THE INFORMATION SPACE

Der ewige Ruf der Seele

68 Kommentare

Gestern wusste ich nicht, wo mir der Kopf steht. Mir ist die Internetkonnektivität “eingegangen” und konnte daher keinen Artikel hochladen und auch sonst, keinerlei Kontakt mit dem Internet herstellen. Zuerst der Computer, jetzt der ISP Anbieter – WAS wird das nächste sein?`Schaut mir so aus, als ob mich da irgendjemand NICHT MAG! Bloß gut, daß ich meine “paranoide Phase” schon hinter mir habe.. nicht auszudenken, welche irrwitzige Vermutungen ich vor mir herschieben würde ..

<-Quelle:

Viel geholfen hat es mir allerdings nicht, daß mein ISP Anbieter treuherzig versicherte, “so rasch wie möglich” einen Techniker vorbeischicken zu wollen. Ganz im Gegenteil hat sich angesichts dieses Versprechens,  in meiner Vorstellung, über mir ein “großes Loch” geöffnet, durch was eine erstaunliche Menge Wasser auf mich runterprasselte – “erst mal abkühlen”, sollte das wohl bedeuten. Und man weiß ja leider, wie laaange Techniker im allgemeinen brauchen, bis sie vor dir auf der Matte stehen.

Besonders wenn du sie DRINGEND brauchst .. eine prima Gelegenheit, in der ich meine eigenen Sprüche, für mich selbst aufsagen durfte.

image<-Quelle:

GEDULD GEDULD GEDULD GEDULD GEDULD GEDULD GEDULD GEDULD GEDULD GEDULD – verdammt ist das schwer!

Stimmte diesmal allerdings nicht! Der zuständige Mensch stand schon um 10 h früh auf der Matte, staun! Und gut, daß es ein sehr fähiger Mensch war, die Fehlerquelle war nämlich ganz schön versteckt und hat einige Zeit dafür gebraucht .. aber dafür jetzt: FREU FREU FREU FREU FREU, JUHU – …. und nun wollen wir endlich dazu kommen, was ich ja eigentlich Vor- gestern erlebte, aber gestern und heute schrieb.

.. ich hab Vor-gestern Nacht etwas gaaaanz intelligentes getan – ich könnte mich ohrfeigen dafür! (Na ja, nicht wirklich – 1. Gebot: Du sollst dich nicht selbst hauen ..)

Aus irgendeinem hirnverbrannten Grund, kam ich um ca. 23 h auf die Schnapsidee, ach ja, ich könnte doch JETZT ne Meditation von Tom Keynon machen. Warum das? WEIL (Vor)- gestern Abend das “Sonnensturm Barometer” auf STURM stand und ich so rüschtisch Bock, auf  ne richtig geile, “erfrischende” Energiedusche hatte .. Erstauntes Smiley

Jooo, in dieser betreffenden Meditation visualisiert man sich einen Riesigen Flügel, rund um seinen Körper, welcher die Achse bildet und lässt in drehen/rotieren. Der Sinn des ganzen besteht darin, daß es auf diese Weise ermöglicht wird vom bestehenden Sonnensturm DIREKT zu profitieren – also noch mehr schon, als sowieso alle mitkriegen. Man zieht sich dadurch die Ionen Partikel nämlich in seinen Körper. (Vor-) Gestern Nacht hab ich entdeckt, WAS das WIRKLICH bedeutet …

Wie gesagt, ich hab das also gemacht – ich könnte mir gleich schon wieder einer unterhauen– das ging so an die 45 min. Danach bin ich im Bett “Habt Acht” gestanden! Hellwach ist gar kein Ausdruck dafür! Ich fühlte mich, als könnte ich nen Marathon laufen – JETZT gleich, Instant und auf der Stelle, fast hätte ich mich sogar schon angezogen .. Zweifelsohne ein Zustand, kurz vor einer Einweisung in die Psychiatrie: es waren ja frostige Minusgrade draußen – und an Schlaf, war die ganze Nacht natürlich nicht mehr zu denken! Und bis jetzt nicht, ich bin auch jetzt noch nicht müde – keine Spur davon .. Ha! Energiedusche .. das war eher ein Energie VULKAN ….

Merke: Übertreibe nicht mit Energieübungen ..

Aber – wieder etwas gelernt! Trotzdem sehe ich das erlebte positiv, ich lass mich ja schon mal grundsätzlich nicht unterkriegen, was ist außerdem eine durchwachte Nacht mehr, im Austausch für ein wahrliches “High-Tuning .. Zwinkerndes Smiley of Golden Light”? Dafür konnte ich ja von gestern auf heute “bäääärig” durchschnarchen ..

Wir schreiben inzwischen also Mitte Februar, im magischen 2012 er Jahr und einer nach dem anderen, beginnt so langsam zu “checken”, daß wir uns vielleicht WIRKLICH, auf eine bisher lange “verschollene” und nicht in unserer persönlichen Reichweite gewesenen “Konfrontation” rüsten – WIR und unser göttliches SELBST.

Der “Druck” nimmt täglich immer mehr zu, die Verdichtung aller “Szenarien” beginnt ebenfalls ihren Tribut von uns zu verlangen. ALLES spitzt sich immer mehr zu .. und dem einen und anderen wird immer mehr klar, das diverse Ahnungen in Wirklichkeit die Wahrheit sind.

Und BEIDE – Erde und Mensch haben analoge Transformationsarbeit zu tun. “Ihr wisst schon: Wie Oben, so Unten, wie Innen, so im Außen, wie im Kleinen, so auch im Großen”. 

<-Quelle:

( TABULA SMARAGDINA)

Ich möchte wirklich sicher gehen, daß ich da richtig verstanden werde! Alles was ich schreiben oder formulieren mag, hat nichts, aber schon wirklich GAR NICHTS mit irgendwelchen “New Age” oder “Esoterik” Vorstellungen gemein. Worüber ich spreche ist die WIRKLICHKEIT, die von jedem erfahrbare – WENN er/sie sich drauf einlässt – persönliche und REALE Wirklichkeit.

Tja, leider beginnen sich bereits da die Geister zu scheiden und ich bin mir dessen bewusst, so gerne ich allen Menschen das näher bringen möchte, was ich fühle, vermute und sehe – letztlich jedoch, ist dies einzig und alleine für mich persönlich relevant und entscheidend, liegt in meiner Verantwortung. So, wie es bei euch, in eurer Verantwortung liegen wird …

Wir alle erhalten “Zeichen” und Hinweise, Eingebungen und “Intuitionen”, welche von unserem “höheren Selbst” kommen und was im Grunde nichts anderes sind, als Hinweise unserer evolutionären Seele. Von den Zeichen am Himmel und auf der Erde, will ich erst gar nicht sprechen, auch sie werden sich kurzzeitig noch intensivieren – aber da werden unsere “MassenMedienMainstreamInformationsunterdrücker” schon dafür sorgen, daß nur ein gewisser Prozentsatz davon erfährt.

image<-Quelle:

Ach herrje, Verantwortung ..  auch so n – kicke mal da –> ”Pfui Wort” ..

Denn vor langer, langer Zeit schon, bevor wir uns erneut daran machten und “freiwillig” die Identität eines “Erdings” übernahmen, hatten wir uns dafür entschieden, dieses ganze Abenteuer – eigentlich wollte ich “Kacke” schreiben – mitzumachen und zu erleben.

Diese lang zurückliegende, im Zeitstrom der Ewigkeit bloß ein Blinzeln ausmachenden Zeitspur getroffene Entscheidung, kann sicherlich als nächstliegend mit einer freiwilligen Einweisung ins Irrenhaus verglichen werden. Meeeensch, was muss es da wohl für DROGEN geben .. weil nüchtern kann man da doch nicht gewesen sein, oder etwa doch?

Nun ja, möglich isses immerhin.

Unser “höheres Selbst” dient uns als “Kompass”, es fungiert als “Taktgeber” zu unserer Orientierung und von dort ertönt stets der Ruf, der in uns die Sehnsucht weckt, zurück nach Hause, zur Quellexistenz selbst zu wollen.

image<-Quelle:

Die Desinformanten und Angstmacher mögen alles auf den Kopf stellen, um uns von unserer Entwicklung abzuhalten, aber wer sich auf sein Innerstes verlässt, der wird sich auch richtig entscheiden. Für IHN richtig, was auch immer das bedeuten mag ..

Schon jetzt kann ich sie sehen, die vielen, oh ja, so viele NELSON’S, die oberwichtigen Besserwisser, die uns allen begegnen werden, NACH dem Sylvester 2012.

HA-HA – seht ihr?! Das war doch von vorneherein klar, daß das alles Unsinn gewesen ist. Von wegen Transformation, sieh doch, wir sind alle noch HIER! Weltuntergang fiel auch aus .. aber davon wirst du dich nicht beeindrucken lassen, wie? Weißt vermutlich  auch jetzt noch, alles besser ..

image<-Quelle:

Tja, so oder ähnlich, wird das womöglich auf einige zukommen.  Ab einem gewissen Punkt, da wird uns außer “Glauben” und Vertrauen nichts mehr helfen. Vor allem das Vertrauen in die eigene Fähigkeiten und das innere Wissen, den richtigen, weil einzig gangbaren Weg zu gehen …

Ja, wir werden wohl alle, im Jahre Anno Domini 2013 noch unsere Runden hier drehen. Und es wird für sehr viele Menschen, obwohl der Zeitpunkt 21.12.2012, ein eminent wichtiges DATUM ist, keine sichtbaren Veränderungen geben. Jedenfalls wohl nicht allzu viele ..

Erinnert ihr euch, erst kürzlich sprach ich davon, keine Channelings mehr zu lesen. Übrigens halte ich mich bisher daran, aber im Zusammenhang mit den aufzuwerfenden Fragen, komme ich nicht Drumherum über ein Buch zu sprechen, welches letztlich ein Channeling ist.

Und DAS ist jetzt für mich der Punkt, wo ich jeden auffordere und dazu raten muss, das folgende einzig durch SEIN HERZ zu lesen. Euer Herz wird die richtige “Antwort” parat haben, so ihr überhaupt fragt. Es wird euch durch Bejahung oder Ablehnung, in irgendeiner für euch deutbaren Form sagen, ganz klar und ohne irgendwelche Zweifel, ob ihr das nun folgende für euch annehmen könnt, oder nicht. NUR ihr SELBST könnt dies entscheiden ..

image<-Quelle:

Was ich persönlich davon halte, ist klar ersichtlich, ich würde nicht darüber schreiben, hielte ich es für wertlos. Und ich tue es trotzdem, obwohl einige Leser gewiss ein Problem dabei haben werden/oder kriegen .. und vielmehr noch: Ich lege euch ans Herz, dieses Buch zu lesen! 

Nirgendwo konnte ich bisher, in so klar strukturierter Weise und meiner Intuition nach sehr glaubwürdig vorgebrachte Fakten und formulierte Tatsachen, in gechannelten Informationen vorfinden und lesen. Es scheint sich bei der Person um ein besonders “reinen Kanal” zu handeln. Denn der Großteil an falschen Informationen kommt ja hauptsächlich, entweder über astrale Geister der Zwischenebenen, oder/und Menschen, denen ihr Ego im Wege steht, welches alles verfälscht. Da darf man dann 3 x raten, was der Fehler ist ..

In dem Buch “THOT Projekt Menschheit” von Kerstin Simone, wird Bezug auf diverse persönliche Zweifel, Ängste und Probleme genommen, die mit dem “Aufstieg unseres Planeten” in Verbindung stehen. Und DAS ist auch mein Motiv, warum ich dies heute zur Sprache bringe. Um eben einige Entspannung reinzubringen und Ängste rauszunehmen, die sich womöglich in dem einen oder anderen Geist ergeben haben.

image  <-Quelle:     

Hier nur ein winziger Auszug aus einer PDF:

Ihr seid FREI VON ZEIT und vor allem, die damit verbundenen Vorgaben. Dieses  erzeugt Zwang und jener Zwang und Druck obliegt keinesfalls der Freiheit eurer  Seelen.

Bedenkt bei allem was ihr tut, ihr seid frei von Zeit und den damit verbundenen, Menschenhand-gemachten zeitlichen Vorgaben, denn die Zeit ist eine lineare Illusion,  sie begrenzt und somit kann die Reinheit der Energie sodann keinesfalls fließen.Merke,  die neue Frequenz eures Heimatplaneten ist keinesfalls mehr an die lineare  menschengemachte Zeit gebunden, sondern sie orientiert sich jetzt vertikal. Hier an  jenem Punkt der Einsicht der Menschheit ist euer wahrhaftiges liebendes und reines  Herz gerufen, seine Kraft zu erwecken und vor allem, dieses Machtzentrum wissentlich  über die Grenzen des Planeten Terra hinaus zu dehnen.

Nehmt jenen Planeten, welcher  euch in vollkommener Liebe trägt, schützend in euer Herz-Zentrum auf und umhüllt sie  mit eurer reinen und allumfassenden Liebe. Jenes energetische Band wird  augenblicklich in ihrem Herzen wahrgenommen und ihr verbündet euch zu einem  heilen Ganzen. Wisset jedoch, dass es unumgänglich ist, dass ihr in euch ebenfalls die  reine Liebe zu euch selbst anerkennt und lebt. Hier an diesem Punkt der  Menschheitsära angekommen zählt nur die Reinheit, die Klarheit, die Weisheit und die  vollkommene Liebe zu allem was ist.

Und es geht mir um dieses “FREI VON ZEIT”, ich habe erst kürzlich mit 2 Leuten E-Mails ausgetauscht, die unabhängig von aneinander der Ansicht waren, ihnen liefe nun die Zeit davon und weil sie erst vor kurzem vom Aufstieg und dem Transformationsprozess erfahren haben, würde ihnen nicht genug Zeit bleiben, um dabei mitzumachen – sprich, diverse Übungen zur Rekalibrierung der Hypo-und der Epiphyse u.a. nicht vor dem 21.12.2012 vollenden zu können.

Wie ihr wisst, wurde immer von meiner Seite aus versucht zu vermitteln, daß Zeit eine Illusion ist, mächtige Illusion zwar, aber letztlich nur dazu da, um Erfahrungen überhaupt einzuordnen zu können. Und WENN das stimmt, dann, so war mir bewusst, hat auch kein x-beliebiges Datum end-gültigen Charakter, NUR wenn WIR uns darauf fixieren – dann schon.

Es hat mich daher unheimlich gefreut, in jenem Buch zu lesen, daß dies zum einen richtig ist und das ich zudem einiges wertvolles erfuhr, daß es eine noch viel erstaunlichere Komponente dabei gibt.

image

Unsere Gewohnheit ist eine zähe “Kreatur”, das weiß nun jeder/jede Inkarnierte, der wir nur mit regelmäßigem Training beikommen können, um sie zu “zähmen”. Daher befürchte ich, werden nun einige Leute gleich in die Defensive gehen, wenn sie nun zu hören bekommen, daß es keinen GRUND FÜR FURCHT  gibt, weil es einen Plan gibt – der anscheinend bereits ausgeführt wurde, um all jene Personen und Menschen, welche ihr Bewusstsein nicht soweit erhöhen konnten – völlig egal, aus welchem Grund, ob bewusst, weil es sie nicht interessiert, oder weil sie erst kürzlich damit begannen – um am 21.12.2012 die Ebenen der 5.Dimension zu betreten, wurde für jene Leute eine Möglichkeit geschaffen, dennoch aufzusteigen – unter Berücksichtigung folgender Fakten:

DNS & AUFSTIEG

Dabei wurde dies alles NICHT NUR alleine aus Liebe zur Menschheit wegen entwickelt, sondern AUCH, weil es kosmisch verzweigte “Komplikationen” gibt, die mit 369 (ich hoffe, das war die richtige Zahl-aus dem Gedächtnis) anderen Planeten im Zusammenhang stehen, die ebenfalls aufsteigen werden – der ERDE kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. (Und nur nebenbei, die Erde steigt bis zur 7. Dimension auf)

Vor ca. 26 000 Jahren, also zur Zeit des letzten Platonischen Weltenjahres (ca. 25 960 Jahre) sollte der Planet ERDE und die auf ihr lebende MENSCHHEIT schon in die 5. Dimension aufsteigen. Es kam leider was “dazwischen”, ihr kennt es alle, dieses dazwischenkommen.

image<-Quelle:

Es hat mit der “Annunakischen Rasse”, die sich als “Schöpfungsgötter” verehren ließen zu tun. Die unsere 12 Spur DNS zerpflückten und ein 2 spuriges Rinnsal übrig ließen, die aber auch versuchten, uns den göttlichen Atem zu nehmen, das gelang ihnen aber nicht, aber etwas anderes, ähnlich übles gelang ihnen.   

Durch die Manipulation unserer DNS sind unsere Entwicklung blockiert und unsere Fähigkeiten eingeschränkt worden. Die Rückkehr zur Einheit wurde dadurch fast unmöglich.

Wir hörten immer wieder, daß die Annunaki “große Wissenschaftler” wären, mag sein, aber auf höchst negative Art und Weise – Ausnahmen inklusive, wie immer. Daher fanden sie eine Möglichkeit, alle Seelen auf der Erde, mit einem Schlag vom göttlichen Licht abzukoppeln.  opelix

Es gibt IN UNS etwas, was in Form einer RECHTS herum rotierenden Spirale für diese Anbindung ans göttliche Licht sorgt. Mithilfe künstlicher, elektromagnetischer Puls-Frequenzen wurde diese Spirale in uns umgedreht und sie dreht sich nun LINKS herum.

Und DAS löste dann diesen “Dämmerschlaf” von uns aus, wobei wir nach und nach vergaßen wer wir sind. Seitdem ist  unser Gehirn unfähig, seine ursprüngliche Kapazität zu nutzen und es haben sich auch die Hypophyse und Epiphyse zurückentwickelt.

Vielleicht erinnert ihr euch, daß ich immer wieder einmal Bezug darauf nehme und die Wichtigkeit solcher Energieübungen formulierte, die ich durch Tom Keynons Arbeit vermittelt bekam. “Irgendwie” spürte ich, an etwas wichtigem dran zu sein und ich übe jeden Tag, mindestens einmal daran(ist ja nicht schwierig, nur TUN muss man’s) und so war ich erfreut, dies auch in diesem Buch bestätigt zu bekommen.

image<-Quelle:

Es sind nämlich die Funktionen dieser beiden Drüsen, durch welche wir einst Zugriff auf
das gesamte universelle Wissen hatten!

Zur Wiederherstellung unserer DNS gibt es einen Weg, der für einige einfach scheint, aber seine Tücken hat. Im wesentlichen sind dies 5 Punkte:

Als erstes müsse man die Bereitschaft und den festen Willen zum Wachstum haben. (Ich glaub’ das haben wir ..) 
In der zweiten Anforderung geht’s um die Erlangung von Wissen und Weisheit. (Nun ja, versuchen kann man ja)

Der dritte Punkt betrifft die vollkommene Kontrolle unserer Gedankenkraft. (Quietsch –DAS könnte eventuell Probleme geben)
Viertens müsse man ALLES Lieben was lebt und gedeiht. (Öhm, wie war das gleich nochmal?)
Und fünftens dürfe man nicht verurteilen, ausgrenzen, bewerten oder richten. (Also DAS ist jetzt aber UNFAIR!) Trauriges Smiley 

Sollten diese göttlichen Prinzipien wirklich gelebt werden, dann würde sich – laut der Wesenheit Thot, die Mer-Ka-Ba von alleine aktivieren und auch die 12 DNS Stränge. Mir ist klar, daß einige das nicht annehmen können, oder von vorneherein abwerten, weil es tatsächliches TUN erfordert. Es ist natürlich viel einfacher, ein bisschen esoterisch daherzuquatschen und einen “lichten Eindruck” zu machen ..

Tja, also was meint IHR denn dazu? Ist das zu machen?

Und nun zum “PLAN:

In diesem Buch habe ich so viele stimmige, aber natürlich auch unbequeme Dinge vernommen, daß ich es wirklich jedem ans Herz legen möchte. Nur schade finde ich, daß ich es erst jetzt entdeckt habe. Aber mir schwant, daß hatte gewisse Gründe .. die darin zu finden sind, daß man wichtige Informationen NUR und DANN erhält, wenn man selbst dazu reif ist und sie auch versteht.

Und dies ist der eigentliche Grund, wieso ich Gebetsmühlenartig stets wiederhole, daß ich niemanden bekehren möchte, sondern letztlich zu meinem persönlichen Verständnis schreibe. Mir wird auf diese Weise vieles bewusster, als würde ich nur darüber lesen. Denn andere Menschen kann man NICHT verändern, NUR sich SELBST. Du kannst nur versuchen, die Informationen zu teilen – es liegt dann in der Hand und der Entscheidung der anderen Wesen ..

DAS HOLOGRAMM

Wer nun das bisherige schon erstaunlich fand, wird jetzt an die Grenzen seiner Phantasie und bis zur Belastbarkeit seiner “Glaubensmatrix” geführt!

SCOTTY, BEAM ME UP!

Thoth - Projekt Menschheit: Wegweiser für den Aufstieg der Menschheit und Schlüssel zur tiefen inneren Weisheit<-Quelle:

In dem Buch “THOT Projekt Menschheit” von Kerstin Simone, wird erklärt, daß die Erde sich in ZWEI unterschiedliche FREQUENZEN spalten wird, die NEUE und die ALTE Erde. Vielleicht am 21.12.2012, vielleicht aber erst später – wer weiß das schon .. 

Diejenigen unter uns, welche sich bis dahin nicht anpassen können, werden in einem Hologramm weiter existieren  und später aufsteigen. Sie „parken“ solange in einem riesigen Hologramm. 

Dieses  Hologramm soll individuell so angepasst sein, daß sich für jene Zurückgebliebenen kaum etwas sichtbar verändert. Alle aufgestiegenen Wesen jedoch, werden für sie auch weiterhin sichtbar sein, da diejenigen aus höheren Dimensionen, immer die unteren Dimensionen besuchen oder wahrnehmen können. Umgekehrt jedoch nicht ..

Das bedeutet also, inmitten der “alten Welt” entsteht die “Neue ERDE”, was wohl ein unglaublich gigantisches Projekt sein muss. Das wird zweifellos den Verstand einiger Leute überfordern.

<-Quelle:

Aber das wird den VORZUG haben, daß wirklich ALLE Menschen aufsteigen können, das KEIN POLSPRUNG irgendjemanden vernichtet, da die Erde selbst die AUFLÖSUNG des Magnetfeldes ausgleicht, wobei dieses “Stöhnen” (Strange Sounds) möglicherweise von genau daher stammt.

Diejenigen Menschen und Wesenheiten, welchen geglückt ist, die köpereigene Schwingung bis zum Aufstieg  angehoben haben, kommen in eine Phase „schwimmender Zeitfrequenz“, wo Raum und Zeit  aufgehoben werden und eine neue Bedeutung bekommen.

image<-Quelle:

Es wird natürlich- wie immer, Menschen geben, die “null Bock” und einfach keine Lust drauf haben, die es ganz einfach auch nicht Glauben können. Ihr Pech, SOLANGE sie nämlich nicht aufwachen und ihr Bewusstsein NICHT anheben, müssen und werden sie auch, weiterhin innerhalb dieses Hologramms ihre “Ehrenrunden” drehen. Inklusive darin “sterben” und darin wieder “geboren” werden .. quasi, die Illusion der Über Illusion ..

Es ist, denke ich, nun sicherlich verstanden worden, daß wir ZEIT genug haben werden, um uns zu entwickeln. Das gesagte wird uns allerdings nicht viel nützen, jedenfalls nicht gegen alle “Ha-Ha Man’s” und NELSON’S dieser Welt.

image<-Quelle:

Denn zweifellos werden sich nun viele finden, die solche Ideen als “Desinformation” verwerfen, als Unsinn und als eine “weitere Ausrede”, weil der Aufstieg nicht sichtbar vollzogen wird. “Ich wusste es doch”.. könnte sich sodann zum “Gassenhauer 2013 entwickeln ..

Immerhin wird in jenem Hologramm, die persönliche Illusion weiterlaufen, vermutlich angekoppelt an unser persönliches Überzeugungssytem. Das einzige, wodurch wir das entdecken könnten, wird eine durchaus sichtbar erkennbare, statisch wirkende “Wirklichkeit” sein. Weil alles wie BISHER bleibt und keine erkennbare ENTWICKLUNG geschieht, das wird dann wohl jeder/jede  irgendwann bemerken .. das hoffe ich wenigstens.

image<-Quelle:

Was ich persönlich so überaus erstaunlich fand, beim durchlesen des Buches, daß ich nicht im geringsten Probleme dabei bekam, das wir in einem “Superholo geparkt” würden. Und das, obwohl ich doch sonst so rasch misstrauisch bin, oder mir wenigstens die Mühe mache, alles zu zerpflücken bis ich mir einigermaßen sicher sein kann.

Aber hier? Pustekuchen ..

Diese Wesenheit Thot hat zwar eine etwas “gestelzt” klingende Energie, ziemlich altmodisch –verstaubte Sprechweise, aber hey, der Mann ist schon sooo lange aufgestiegen – also tot in unseren Augen, der darf das. Am wertvollsten, wenn ich wählen müsste, finde ich das gesagte bezüglich der Gedankenkontrolle, wie sie erreichbar wäre.

Trotzdem, mir wär’s lieber, diese sicher säähr “lustige Erfahrung” NICHT mitmachen zu müssen. Und daher bin ich fleißig und versuche meine diversen Erkenntnisse – falls ich mal welche habe, meine ich, Zwinkerndes Smiley – ins Leben zu übertragen. Das daß trotz guten Willens, irre schwierig ist, brauche ich wohl niemandem extra zu sagen. Dafür sorgen schon all unsere täglichen 3 D Kontakte, Freunde, Verwandte und Bekannten, welche uns immer sehr schön SPIEGELN, so erhalten wir stets Feedback und wissen, wo wir wirklich stehen. Man benötigt keine Gurus dazu, etwas “altmodische Aufmerksamkeit”, gepaart mit Lebenserfahrung reicht dazu aus ..

Man muss es ja nicht übertreiben mit Energiearbeit, so, wie ich vorgestern, daß war mir ne Mahnung .. und hoffentlich ne lehrreiche. Aber an unserem Ego “herumzubasteln” schadet gewiss keinem Menschen, völlig egal, ob er an einem “Aufstieg” interessiert ist, oder nicht, das macht uns einfach zu “besseren Menschen”, im Sinne von freundlicher und entspannter. Und NICHT etwa das Ego als Feind deklarieren, wie s einige “esoterischen Traditionen” machen, sondern es zu transformieren, in ein transzendentes EGO. 

Es geht also alles weiter wie gehabt, optimistische ZUVERSICHT dürfte ebenfalls nicht schaden!

image

PS: Wer das Buch nicht besorgen möchte, erhält in dieser PDF eine intelligente Zusammenfassung.

Es gibt mittlerweile 2 wertvolle Meditation CD s, gesprochen von Kerstin Simone, die uns Dank der freundlichen Hilfe von FRANK, hier zur Verfügung stehen. Ich hab sie beide schon ausprobiert und bin mächtig beeindruckt. Speziell von den Frequenzweihungen, ich halte sie für sehr unterstützend .. Download Link für: (Rar Dateien, entpacken- mit 7 Zip oder so)

DIE THOT MEDITATIONEN

und

DIE THOT FREQUENZWEIHUNGEN

———————————————————————

Quellennachweise:

http://www.aliasinfo.ch/Spirituelle%20Einsichten/thoth-projekt-menschheit.pdf

http://kristallmensch.net/text_downloads.html?file=tl_files/PDF/PDF_3_THEMEN/PDF_3A_ZEITENWENDE/Thoth_zum_Thema.pdf

 

 

 

 

 

———————————————————————————————————————–

Autor: stevenblack

ICH VERTRAUE DEM LEBEN!

68 thoughts on “Der ewige Ruf der Seele

  1. @ Steven

    Alter Falter!!! Menschi DANKE für den Artikel!!! Du weisst ja wo ich am Wochenende beim Seminar soooo war :mrgreen:

    Die Artikel (Nachrichten von der anderen Seite hi hi hi) von Kerstin Simone sind aus meiner Sicht wirklich sauber! Die leuchten in einer Art hellblau bzw. phosphorblau.
    Das ist die Schwingungsfarbe für “sauberer Job” :), weil mit hellblau immer eine Art von “Befreiungsschlag” verbreitet wird.

    Fetzt!!! Morgen werde ich den Artikel nochmal in aller Ruhe durchlesen, bin nämlich ein bißchen platt.

    @ all

    Tipp für heute: Bei Tom Kenyon mal schauen, was er auf seiner Website hat zum Aktivieren der Zirbeldrüse, dann ist der “Kanal nach Hause und oben” auch wieder klar. Yeah!

    Grüßikowski
    Peggy

    P.S.: Wir können alle ALLES, manche Möglichkeiten sind lediglich noch mit alten Erfahrungskram zugemüllt. Einfach mal die eigenen Felder säubern (für die Kamikaze-Seelen unter uns) oder sauber machen lassen.
    Tipp für heute: Wer seine Energiearbeit aus dem Herzen macht und dazu noch megalustigen Humor hat, bei dem seit ihr in den richtigen Händen.
    Wer als Energiearbeiter noch in der alten “Guru-Masche” hängt – schauder – einfach einen großen Bogen machen, die üben nämlich auch noch :) Und zwar “wie war das nochmal mit dem göttlichen Humor” :mrgreen:

    Gefällt mir

    • Hallo Peggy,
      “Wer seine Energiearbeit aus dem Herzen macht und dazu noch megalustigen Humor hat, bei dem seit ihr in den richtigen Händen.
      Wer als Energiearbeiter noch in der alten “Guru-Masche” hängt – schauder – einfach einen großen Bogen machen, die üben nämlich auch noch :) Und zwar “wie war das nochmal mit dem göttlichen Humor”
      dem kann ich nur zustimmen

      LG Mirjam

      Gefällt mir

    • Hi Peggy,

      hat Tom Kenyon da was Neues zur Zirbeldrüse oder
      meinst du das von 2010?

      LG Christa

      Gefällt mir

      • Hey, Christa!
        Peggy sieht sicher schon die Englein .. ;)
        (naja, sieht sie ja sowieso ..hi, hi)
        Ich denke, sie meinte was wir auch schon kennen..
        neues gibts ja nix
        lg,

        Gefällt mir

      • Hi Stefan,
        dachte schon hätte was verpasst.
        Müssen wir auf die 3D Annehmlichkeiten verzichten?

        LG Christa

        Gefällt mir

        • Hi, Christa

          dachte schon hätte was verpasst.
          Müssen wir auf die 3D Annehmlichkeiten verzichten?

          Nö, ich gucke alle paar Tage vorbei, da steht alles ..
          und ich glaube, da kommt nichts mehr, die Hathoren haben wertvolle Dinge “geparkt”
          und ich denke, das wars .. ;)

          Annehmlichkeiten – tss, tss, sowas dekadentes aber .. ;)
          nein, ich glaube nicht, überlege mal, alles bleibt FÜR DICH und durch DICH erhalten ..
          durch deine Bewusstwerdung, also UMSO wichtiger nun, POSITIV zu sein, KEINE Krise etc. keine Kriege ..
          you know?

          lg,

          Gefällt mir

      • Hi Stefan,

        löst sich in 5 D die Materie nicht auf? Aber mit Gedanken
        kann ich mir dann eine Badewanne erschaffen :-)

        LG Christa

        Gefällt mir

        • Hi again, Christa1

          löst sich in 5 D die Materie nicht auf? Aber mit Gedanken
          kann ich mir dann eine Badewanne erschaffen

          Ich weiß es nicht, wir werden sehen, ich vermute aber, es wird nur weniger dichte herrschen,
          aber grundsätzlich schon eine Art von Materie .. aber ich kann mich irren, bin auch müde jetzt
          und geh inne Heia, bis Morgen in aller Frische ;)

          lg,

          Gefällt mir

  2. Hallo Stefan,

    hab das PDF gelesen. Damit kann ich nicht wirklich was anfangen. Da geht bei mir mein Alarmsystem los, da ist so viel für mich nicht stimmig.
    Meiner Meinung nach wird der Aufstieg ganz anders verlaufen, als wir uns das jetzt vorstellen und daß dann welche in einem Holgram im Hologram zurückbleiben, nein da sagt alles in mir nein.

    LG Mirjam

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Mirjam,

      schau mal bei Drunvalo Melchizedek nach. Ich glaub in Blume des Lebens Band 1 oder Band 2 ist das Hologramm nochmal ausführlicher erklärt.

      Übrigens sind wir seit 1972 sowieso schon im Hologramm :) Also wofür aufregen? Der Seelenplan läuft schon seit langer Zeit durch und (ja ja ja Amnesie ist was, was mich soooo aufregt) auf Seelenbasis sind wir alle doch vorbereitet worden :mrgreen:

      Liebe Grüße
      Peggy

      Gefällt mir

    • Hallo Mirjam,
      Ich weiß, es klingt eigen ..
      Aber ich finds sehr stimmig und alle Übungen, die ich bisher von da gemacht habe,
      taten mir extrem gut ..
      Es ist ja keiner dazu gezwungen .. ;)
      lg,

      Gefällt mir

      • Hallo Steven Black,

        verstehe ich das richtig, es würde sozusagen eine Welt in der Welt “entstehen” und die einen würden die anderen sehen aber nicht die Realität mit ihnen teilen und die anderen würden wiederrum die anderen nicht sehen und könnten dann je nach Bewusstheit überwechseln? Wie stelle ich mir das vor? Ich gehe dann durch die anderen hindurch bzw. so Gott es will, die anderen durch mich *G*?

        Gefällt mir

        • Perseus again,

          verstehe ich das richtig, es würde sozusagen eine Welt in der Welt “entstehen” und die einen würden die anderen sehen aber nicht die Realität mit ihnen teilen und die anderen würden wiederrum die anderen nicht sehen und könnten dann je nach Bewusstheit überwechseln? Wie stelle ich mir das vor? Ich gehe dann durch die anderen hindurch bzw. so Gott es will, die anderen durch mich *G*?

          Naja, warum einfach, wenns auch kompliziert geht .. :(

          Es geht um eine “Trennung” der Erde in 2 Frequenzen – mehr ist das nämlich nicht.
          Jeder hat nur mehr seine Realität, was die meisten obberflächlichen Leute sowieso nicht bemerken würden.
          In welche Sparte wer kommt, keine Ahnung .. es kann ja jeder Glauben oder nicht glauben ..
          lg,

          Gefällt mir

      • Hallo Steven,

        ich könnte natürlich auch sagen, das haben wir bereits, woher will ich das wissen? Im Grunde hat die Erde bzw. “IHR” Bewusstsein auch eine Aufgabe und das ist schlicht und einfach der Erhalt ihrer Selbst. Inwieweit ein Hologramm im Hologramm dieses Problem lösen sollte ist mir schleierhaft. Der vernichtende Umgang mit der Erde würde ja weiterhin stattfinden.

        Lassen wir uns überraschen und lösen wir unsere Aufgabe :-)

        Gefällt mir

    • again Mirjam,

      daß dann welche in einem Holgram im Hologram zurückbleiben, nein da sagt alles in mir nein.

      Eine Frage: WAS denkst du, wo wir JETZT leben? Ich halte das Leben schon lange, lediglich für ein Hologramm Modell!!
      Und eins gegens andere austauschen ,,, naja ..dürfte nicht so schwierig sein ;)
      lg,

      Gefällt mir

      • Hallo Stefan,

        ja wir leben in einem Hologram, aber daß es dann eines gibt, in dem keine Weiterentwicklung gibt und sie sehen die anderen, aber sie sind nicht in der anderen Realität. Wenn dann gibt es viele Realitäten, die wir wählen können ja, aber 2 und das Hologram im Hologram, alles sind Hologramme, da stimmt irgendwas ganz und gar nicht.

        LG Mirjam

        Gefällt mir

        • Hi Mirjam,

          ja wir leben in einem Hologram, aber daß es dann eines gibt, in dem keine Weiterentwicklung gibt und sie sehen die anderen, aber sie sind nicht in der anderen Realität. Wenn dann gibt es viele Realitäten, die wir wählen können ja, aber 2 und das Hologram im Hologram, alles sind Hologramme, da stimmt irgendwas ganz und gar nicht.

          DAS ist womöglich mein Fehler, ich musste viel Stoff, schnell “runterbrechen” – man verzeihe mir – hier die Wortwörtliche Formulierung aus Thot-Projekt Menschheit:
          “Eine jede Wesenheit, die aufgrund ihrer Schwingungssequenz in diesem Hologramm verweilt, wird KAUM Veränderungen in ihrem Lebensraum feststellen, und alle
          Wesenheiten, die in dieser individuellen Anpassung erfasst wurden, werden weiterhin für diese Wesenheiten sichtbar sein.”

          “Dieses (Hologramm) ist in seiner beschaffenheit sehr beweglich und kann sich, je nach Bewusstwerdung, schnell verändern, da es ohne festen Wohnsitz ist.”

          ” Die Bewusstwerdung wird sich in diesem Hologramm NICHT weiter im ganzen erhöhen, sondern immer nur individuell für die jeweilige Wesenheit.”

          (EXTRA für dich, liebe Mirjam) Allerdings hab ich auch kein Problem damit, wenn wir verschiedene Ansichten haben.
          DAS ist das “wirkliche Leben”, da muss das möglich sein .. ;)
          lg,

          Gefällt mir

      • huuuuuuuuch

        @Mirjam

        neee, dass ist nicht böse gemeint, dass es später ein weiteres Hologramm geben wird. Das ist für die “Nachzügler”, die noch einige weitere Erfahrungen machen wollen!
        Jede Seele schaut vor der jeweiligen Inkarnation nach ihren Möglichkeiten und Anwendungsfeldern.

        Für die “älteren, nee hab keinen Bock mehr, ich war doch schon ALLES auf dieser Spielfläche gibts die nächste Stufe” und für die quietschfidelen “whow, was man hier alles noch erleben kann” Seelen gibts das andere Hologramm.

        Das ist NICHT als Wertigkeit zu verstehen!!!
        Weil wir sind ja sowieso alle Teile der Quelle (ich glaube manche nennen es auch *göttlicher Funken*), daher gibt es keinerlei Bewertungen, wer wo was machen wird.
        Es sind lediglich Erfahrungen, die die Quelle macht. Weil wir ebend ALLE Quelle sind.

        Grühühühüße
        Peggy

        Gefällt mir

        • Danke, Peggy!
          Für deinen zusätzlichen Input!
          Freut mir immer wieder – aber, solltest du nicht längst
          in einer dieser coolen 3 D Erfindung namens Bad und/oder Bett sein? ;)
          Genieße den Schlaf ..
          good Night

          lg,

          Gefällt mir

  3. hach verflixt… … …
    (hier der Nachteil :mrgreen: wenn man mit seinem Leuchteclan aka “Geflügel” verbunden ist…. man erhält via Fernfunk noch schnell,was man als Kommentar schreiben soll)

    also Fans der gehobenen Erdenkomödie – es gibt das was von “Quellopharm” um Elektrosmog zu neutralisieren:

    http://www.vitalation.de/shop/Teslaplatte-Visitenkarte-schwarz-Auraschutz

    Hinweis: Wir haben echt ewig gesucht. Die Dinger sind super! Einmal gekauft, rein in die Hosentasche und fertig ist der Lack. Die Platten halten ewig und dauerhaft.
    Mein Herr Freund prüft die Dinge immer nochmal nach und auch meine Freunde sagen auch “getestet und für gut befunden”.
    Denn ehe wir irgendwas mit uns rumschleppen und unsere Felder verbiegen, prüfen wir sämtliche Möglichkeiten durch!
    Was ich persönlich prima finde, die Dinger sind so schön alltagstauglich. Und wenn ich mal ein bißchen platt bin, dann einfach die Platte in die Hand nehmen und über die Handchakren die Energie in sich aufnehmen.
    Gleicht Ungleichgewicht vom “bösen” Elektrosmog aus.

    Was richtet Elektrosmog an?

    http://www.izgmf.de/Aktionen/Meldungen/Archiv_05/Geldrolleneffekt/geldrolleneffekt.html

    Jetzt aber mal wirklich….. juhuuuuuuuuuu Feierabend!!!
    Peggy

    Gefällt mir

  4. Auf jeden Fall ein interessannter Bericht von dir. Ähnliche Gedanken habe ich auch schon gehabt oder sogar gelesen das die Erde ” zwei-geteilt ” sein würde, auf zwei versch.Frequenzebenen existieren könnte.
    Darum sag ich mal: einfach weiter ” Wahrnehmen und Beobachten ” wie sich alles entwickeln wird. Spüren und fühlen werden wir es auf jeden Fall.
    Lg

    Gefällt mir

  5. Hallo liebe Liebenden,

    danke für den Beitrag lieber Steven Black. Nun was meine persönliche Meinung angeht so hatte ich ohne von dem Buch und Beitrag gewusst zu haben bereits schon länger eine gewisse “Vorstellung” von dieser “Zweiteilung”. Es würde einiges dafür sprechen da die “Illusion” das ALLE Menschen sozusagen im gleichen Augenblick den Entwicklungsschritt machen eben illusorisch ist. Andererseits würde ja eine gewisse Anzahl vollkommen ausreichen, wobei “Anzahl” nicht mit einer Menge gleichzusetzen ist. Rein theoretisch sage ich mal, würde nämlich auch EINER ausreichen. Das Ziel wäre somit erreicht. Nicht falsch verstehen aber ich gehe einfach mal von einem bestimmten Entwicklungsstand aus der erreicht werden muss/sollte. Dann spielt die Anzahl keine Rolle mehr sondern es wäre lediglich naja sagen wir mal ein “Logistisches” Problem das gelöst werden muss. Diese Hologramm im Hologramm wäre eine Möglichkeit. Allerdings frage ich mich ernsthaft wozu das ganze? Das wäre ja wiederrum ja nur eine Reise im Hamsterrad. Was würde sich dann für diese Seelenanteile ändern bzw. wodurch könnten sie reifen?

    Ich weis es klingt immer sehr scharf wenn man von “Endlösung” spricht aber ich meine das in Bezug auf unsere Zivilsation, sie löst sich ja selbst auf. Gehen wir allein nur mal rein Biologisch vor: Jeder weis das z.B. eine Pflanze gewisse Abwehrmechanismen entwickelt um sich vor Fressfeinden zu schützen. Das ist einfachste Biologie. Wie raffiniert das ganze vor sich geht kann man mal nachlesen.es gibt da interessante Literatur.
    Der Mensch als immer noch in der Mehrzahl Fleischfresser hat sich damit einen Organismus zum Feind gemacht der ihm sehr nahe steht. ICh will dmait sagen, auch die Wesen wleche der Mensch frisst (Sorry essen kann ich da nicht sagen), entwickeln Abwehrmechanismen. Was ich damit sagen will ist folgendes: Die menschliche Zivilisation zum heutigen Stand hat sich alles was existiert zum Feind gemacht.

    Ich denke man kann hier sehr wohl von Endzeit sprechen. Wie sich das Universal auswirken wird bzw. gelöst werden wird ist mir auch noch nicht klar ABER gelöst wird es sicherlich unabhängig von der Ein oder nicht Einsicht des Menschen allgemein.

    Liebe Grüße

    Perseus

    Gefällt mir

    • Hi Perseus,

      Ich denke man kann hier sehr wohl von Endzeit sprechen. Wie sich das Universal auswirken wird bzw. gelöst werden wird ist mir auch noch nicht klar ABER gelöst wird es sicherlich unabhängig von der Ein oder nicht Einsicht des Menschen allgemein.

      Das ist schon richtig, der Sinn erschließt sich dadurch, weil die ERDE aufsteigen MUSS – und sie nicht uns alle dafür Hops gehen lassen will!
      Ehtik thinkung ..

      Das Hologramm hat den Zweck, damit sich diejenigen weiterentwicklen können, die bisher “keinen Bock” hatten!
      Ps. Buch ist echt interessant! ;)
      lg,

      Gefällt mir

  6. Hallo Stefan,

    danke, du machst heute einen Artikel über “Thoth Projekt Menschheit”
    und morgen kommt mein Buch. Die PDF ist mir Anfang Dezember letztes Jahr
    schon “zugefallen” Ein paar Punkte waren in der PDF für mich nicht stimmig.
    Da bin ich im Dezember drüber gefallen und auch jetzt wieder.
    Du weißt ja, ich nehme was stimmig ist, der “Rest” bleibt stehen.
    Jetzt bin ich auf das Buch gespannt.
    Die Medies sind in Ordnung.
    LG Christa

    Gefällt mir

  7. Hallo Steven Black,

    das kann ich schon nachvollziehen, “Die Erde will nicht alle hops gehen lassen”. Wie gesagt, es wäre eine Lösung des logistischen Problemes (sprich der Trennung). Ich sag mal so Personen A und Personen B werden getrennt. Personen A entwickeln sich weiter damit Seelenanteile dann widerrum einsteigen können. Personen B erreichen den Stand von Personen A……………..und so weiter……………….So würde nichts “verloren” gehen. Allerdings wäre die Frage: Wieviel Bedarf besteht auf der Seelenebene in Personen B einzusteigen? Ich meine wir sind in einem Überhang an Personen B.

    Gefällt mir

  8. Hallo Stefan, ihr Lieben,

    ich verfolge diese Szenarien nur begrenzt, dann wenn ich hier etwas lese ;-) und öfters auch bei http://www.stankovuniversallaw.com. Stankov spricht auch von einer Teilung der Erde, nur etwas martialischer. Es klingt kampf- und machtbetont.
    Das was aus Deiner Darstellung herüberkommt ist Balsam für die Seele und macht gleichzeitig klar, dass es bei uns, in unserem Gedankengebäude liegt, wo wir uns befinden: Ausgereift in höherer Dimension oder in dem Hologramm unserer ganz eigenen Welt. Damit haben wir in jedem Fall Schaffenskraft – wenn ich es richtig verstehe – und schaffen unsere Welt zumindest als Hologramm.
    Klingt logisch, wir üben mit den Fähigkeiten dieser Zeit umzugehen, wie das Fliegen mit einem Flugsimulator. Und mit jedem Wachstumsschritt kommen wir dem tatsächlichen Flug näher…
    Träume ich jetzt…?

    Liebe Grüße und eine gute Nacht
    Stefanie

    Gefällt mir

  9. n’Abend zusammen!

    Heute habe ich einen Tensor bestellt und hatte lange überlegt, ob ich diese schwarze Platte bei vitalation mitbestellen sollte …

    Habe den Artikel gerade nur überfolgen, bin auch total überdreht grad – sorry – aber ich lese zum wiederholten mal was von Drüsen aktivieren.
    Durch Zufall bin durch meinen Kater der Diabetes hat über Taurin gestolpert und aufmerksam geworden. Im Sommer hatte ich ihm sehr viel Taurin gegeben und er ging in Remission (Insulinfreie Zeit).
    Weihnachten hat er Sahnekuchen gemopst und seit dem hängt er wieder an der Spritze …

    Heute habe ich wieder nach Taurin gegooglt und unter anderem folgendes gefunden, was hier interessant sein könnte:

    “Taurin ist eine Aminosäure, welche die Leistungsfähigkeit unserer Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) steigert.
    Die Hypophyse ist verantwortlich für die ausreichende Produktion zahlreicher Hormone, z.B. das Wachstumshormon (Somatotropin). Das Wachstumshormon sorgt vor allem nachts dafür, daß während des Schlafes Fett aus den Fettzellen abgebaut und in Energie umgewandelt wird.”

    http://www.provitas.org/InfoTexte/L-Taurin.pdf

    Es ist ein Skandal, was mit Katzenfutter gemacht wird, die kleinen Tiger mit Taurin auf Sparflamme gehalten werden.
    Und welchem Tier würdet ihr am ehesten zutrauen eine andere Welt zu sehen zu können? Wer je eine Katze hatte weiß die Antwort. Die starren manchmal einfach so ins Leere oder knurren etwas an, wo “nichts” ist.

    Ich bin jetzt davon überzeugt, das Taurin etwas damit zu tun hat. Auch in Bezug auf die Zirbeldrüsen – gar 3tes Auge? Dies ist eine Spekulation von mir! Gelesen dazu habe ich noch nichts!

    Mehr Infos zu Taurin:

    http://www.pharmazie.uni-wuerzburg.de/Studium/Lmc/Seminare/taurin.pdf

    Meinem Kater gebe ich jetzt hoffentlich wieder genug Taurin und er hat sich schon 4. Portionen Futter heute Abend abgeholt, was ungewöhnlich ist seit Weihnachten und dem Zwischenfall. Die Leberwerte waren total hoch und er fast nichts mehr gefressen:

    Auch dazu kann man lesen:
    “… Taurin wird benutzt bei chronischen Lebererkrankungen und zur Entgiftung …”

    Vielleicht kann hier jemand mit den Informationen was anfangen.

    Ich bin grad so happy und muß eingestehen, die letzten Wochen etwas blind gewesen zu sein.

    Gute Nacht,
    ich gehe noch jemanden knuddeln und drücken ;-)

    Gefällt mir

  10. Guten Morgen :-)

    mir gehen heute morgen so einige Gedanken durch den Kopf,
    die ich einmal loswerden und zur Diskussion stellen möchte.
    Diese Channelings, egal welche, -außer Tom Kenyon mit seinen praktischen
    Hinweisen -, bringen uns dazu, uns gedanklich mit der Zukunft zu befassen.
    Sie ziehen uns damit aus dem HIER HEUTE JETZT weg
    Was wird sein………?
    Das Nächste was mir dazu kam, sie verlangen Leistung, Wenn du diese
    oder jene Kriterien nicht erfüllst ……..dann …….also streng dich an…..
    So empfinde ich das, und das stört mich daran.
    Ich setze diesen Kommentar auch bei Erfahrungsaustausch ein.

    LG Christa

    Gefällt mir

    • Danke, Christa, Du sprichst mir aus dem Herzen.

      LG Mirjam

      Gefällt mir

    • Guten Morgen Mirjam,
      das waren die Punkte die mich in der PDF-Thoth
      angesprungen haben.
      Eine Passage fand ich ganz makaber, kann aber auch sein,
      dass ich den falsch verstanden habe. .

      LG Christa

      Gefällt mir

      • Es war diese Passage unter “7 Siegel”

        “Wer jedoch nicht 100 % `ig stabil in der Rotation des Lichts zentriert ist oder
        Zweifel bekommt, kann bei dieser Prüfung sein Bewusstsein verlieren und muss dann womöglich
        solange warten, bis alle anderen Seelen erlöst sind.”

        Gefällt mir

      • Hallo Christa,

        ich fand vieles nicht stimmig. Am Anfang ist mir schon aufgestoßen:
        “Weil durch diesen Eingriff das göttliche Gesetz des freien Willens in einer noch nie da
        gewesenen Weise gebrochen wurde, richtete nun das gesamte Universum seine Aufmerksam-
        keit auf die Erde. Dies war im Schöpferplan nicht vorgesehen und wir hätten uns mit dem
        Bewusstsein unserer intakten DNS niemals versklaven lassen. ”
        Also entweder gibt es ein göttliches Gestz, also ein Gestz der Schöpfung, oder nicht. Das kann nicht gebrochen werden, zumindestens sehe ich das so.

        Auch folgendes gibt für mich keinen Sinn:
        “Die Wesenheiten (oder Außerirdischen) die heute zur Erde kommen, stammen alle aus der 5.
        Dimension und beachten, bzw. leben die kosmischen Gesetze. Sie sind somit alle lichtvolle
        und gute Wesen. Die sog. Entführungen durch Außerirdische böse „Monster“ sind allesamt
        drittdimensionale Trugbilder und Manipulationen der Illuminaten um uns zu suggerieren, dass
        von Außerirdischen eine Bedrohung ausgeht…….”
        Na da werden wir doch nett manipuliert, die Außerirdischen alle als positiv zu sehen. Also ich bin aus meiner Erfahrung überzeugt, daß es negative Außerirdische gibt.
        Ich könnte endlose Zitate finden, die mir Unwohlsein bescheren, das sind nur 2 Beispiele.

        @Stefan,

        ich will das nicht madig machen, aber ich hatte selten ein so ungutes Gefühl und muß das deswegen äußern.
        Wenn für Euch der Text stimmig ist, dann ist er für Euch gut.

        LG Mirjam

        Gefällt mir

        • Hi, Mirjam!

          Vom Buch bin ich sehr beeindruckt, wirklich, aber man wird überall “Haare in der Suppe” finden.
          Ich registriere sowas schon gar nicht mehr, und im ganzen gesehen, fand ich weitaus mehr stimmiges als umgekehrt!
          Nochwas zu Außerirdische: Ich lasse mir von NIEMANDEM mehr Angst einjagen, oder sonstige
          Woo Woo s, die wirklich interessante Frage ist doch – WOZU sich mit Außerirdischen “abgeben”, bzw. beschäftigen, WENN
          man doch in seinem ganz persönlichen Leben, KEINEN je GETROFFEN hat?!
          WENN es soweit ist, werde ich mich wieder damit beschäftigen, aber bis dahin .. ist es vielmehr eine intellektuelle
          Spielerei, oder nicht? Wozu sich also aufregen? ;)

          lg,
          Ps: Du machst nichts “madig”, das nennt man KRITIK, Mirjam!
          Ich finde das wichtig! Das sich an dem Text die “Geister” scheiden werden,
          war mir vorher bereits bewusst – ich glaube, das hab ich sogar reingeschrieben.
          Rausziehen was wertvoll ist, verwirf den Rest! :D

          Gefällt mir

      • Hallo Stefan,

        mit rausziehen was wertvoll ist, den Rest verwerfen kann ich immer leben :-)

        LG Mirjam

        Gefällt mir

      • Hallo Mirjam,

        das waren die beiden grundsätzlichen Punkte die ich heute angeführt
        habe und den ganz makaberen Punkt.
        Auch für mich war noch mehr nicht stimmig.(Kommentar gestern)
        Ich halte es grundsätzlich so, nehmen was ich brauchen
        kann und den “Rest” stehen lassen.

        LG Christa

        Gefällt mir

    • Hallo Christa,
      ich stehe ja dem schon lange skeptisch gegenüber.
      Meine Vermutung: Wer beschäftigt ist, kommt nicht auf “dumme” Gedanken.
      LG

      Gefällt mir

      • Hallo Monika,

        genau so seh ich das auch. Die Frage darf nämlich gestellt werden: Gibt es Menschen mit reinen Herzen? Ja die gibt es und ohne Zweifel daran.

        Stark bleiben :-)

        Gefällt mir

      • Hallo, Mahlzeit, liebe Miss Skeptik! ;)

        Ein “Abstellraum für KARTONS?” Entschuldige, ich musste lachen ..
        Wie kamst du denn DA drauf?`

        Hat mein Artikel noch nicht eingehend genug geschildert, WIE sich das “subjektiv” anfühlte?
        “Habt acht” im Bett stehen, kennst du demnach auch nicht.
        Dieser Ausdruck – “habt acht”, wird beim Bundesheer verwendet fürs “stramm stehen”!
        Du weisst schon, strenge Körperhaltung, starrer Blick! :(
        Es fühlte sich echt irre an, wie etwa 10 Tassen starken Kaffee EX- hintereinander! :shock:

        Grundsätzlich hab ich kein Problem, wenn DU, oder jeder andere seine Meinung vertritt.
        Wir sollten schon soweit sein, das mehrerer Ansichten nebeneinander existieren können.
        Irgendwann wird die Zeit dafür kommen, wo der eine oder andere, die seine ändert.

        Sonst alles gut?

        lg,

        Gefällt mir

    • Hallo Christa,

      mir sprichst du auch aus dem Herzen damit, dass
      so viele Inputs uns aus dem Hier und Jetzt bringen.

      Aucht du Steven,

      sagst ganz klar, dass ” … daß man wichtige Informationen NUR und DANN erhält, wenn man selbst dazu reif ist und sie auch versteht.”

      —- HIER und JETZT —-

      sehr interessant – hatte ich mich doch die 2 vergangenen Tage JUST dazu Blitz.id.een … und wusste GANZ KLAR, dass wir NUR bei der Schöpfung sind, wenn wir selbst aus uns schöpfen, was uns gegeben ist.

      … und das hatte auch mit der Frage von Perseus zu tun wegen der Ein.sam.keit bzw. dem All.ein.sein.

      Ein Samen ist TOT (obwohl er alles in sich hat, um zum Leben zu erwachen), nur die Umgebungsschwingungen (Wasser, Boden, Temperatur) erwecken ihn zum Leben.

      Weil er in sich die Hoffnung auf Leben, die Zukunft trägt und erst im JETZT ist, wenn er das TUT, was in seinem Inneren geweckt und lebendig wurde.

      Im Tod sind wir WIEDER ein Samen. :-)

      Liebe Grüße Petra

      Gefällt mir

  11. Hallo Christa,

    meiner Meinung nach (und da unabhängig von dieser Passage) sind Zweifel ein Ausdruck von etwas Verborgenen, nicht ge-klärten. Wie heisst es so schön “”Selig, die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott schauen”. Ehrlichkeit sich selbst gegenüber sollte das A und O sein, alles andere ist wiederrum Heuchelei und Heuchelei wird mit Sicherheit seine Wirkungen haben.

    Liebe Grüße

    Perseus.

    Gefällt mir

    • Hallo Perseus,

      das sehe ich anders. Ich muss nicht alles akzeptieren
      was mir vorgesetzt wird.und schon gar nicht, wenn
      mein Bauch etwas nicht für stimmig befindet.
      Grundsätzlich hast du mit “Zweifeln” Recht, es ist ein
      Weg zur Selbstfindung. Hier geht es um Channeling.

      LG Christa

      Gefällt mir

  12. Hallo Christa,

    da haben wir uns Missverstanden. Selbsverständlich waren die Zweifel sich selbst gegenüber gemeint. Einem channeling gegenüber gewisse Zweifel zu haben ist natürlich angebracht.

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  13. Hallo Stefan,
    “Merke: Übertreibe nicht mit Energieübungen ..”

    Okay, soweit gut.
    Mich würde interessieren, wie sich diese Übertreibung in deinem subjektiven Empfinden ( :-) ) angefühlt hat.
    Oder muss ich die Erfahrung selber machen? :-( ;-)
    LG

    Gefällt mir

  14. Hi Stefan @ all
    Ich weiß nicht, ob’s schon mal gepostet wurde. Ich wollte euch nur informieren, dass Tom Kenyon am 6.5. in München und am 12.5. in Wien ist. Ich war 2009 “Die Öffnung der Hallen von Amenti” dabei und war zutiefst berührt und beeindrukt von der mächtigen Energie, die Tom mit “seiner” unglaulichen Stimme erschafft. Ist zwar nicht ganz billig aber es zahlt sich wirklich aus!

    http://www.prana.at/igatex.dtx?tid=4889&f=main&portal=prana

    (Ich hoffe, ich hab’s richtig verlinkt?)

    Von Kerstin Simone/Toth, gibt’s übrigens noch drei weitere Bücher : “Die Pforten von Atlantis” und “Die Offenbarungen” Teil 1und 2

    Alles Liebe Claudia

    ach ja…..lese schon lange und sehr gerne hier…..

    Gefällt mir

  15. War hier nicht irgendwo die Ansage “den Verstand verlieren ” gerade gefunden – eine Szene – Peaceful Warrior – Bridge Scene (german)

    Gefällt mir

  16. Hallo,
    also ich habe das Buch Projekt Menschheit 2x gelesen, das letzte mal vor einigen Wochen. Was mir beim 2.mal lesen zunehmend mehr aufstiess, war der ständig erhobene Zeigefinger, da hatte ich ein sehr ungutes Gefühl. Ich denke, dass dies alles hier ein Experiment war, in dem die Seele Erfahrung sammeln konnte, so nun ist für fast alle Seelen alles ausprobiert, sie erinnern sich wieder mehr und mehr ihres göttlichen Ursprungs (mit dem das Spiel nicht möglich gewesen wäre) und kehren wieder zurück.
    Das Buch ist auch schon älter und wahrscheinlich haben wir die zugehörige Zeitlinie längst verlassen, deshalb fühlt sich etliches nicht mehr stimmig an.
    Derr Lichtweltverlag redet auch ständig von einer Trennung der Welten. Vielleicht dauert das Ganze hier deshalb so lange, damit wir so viele wie möglich mitnehmen können, für etliche ist ja schon seit einiger Zeit die Schmerzgrenze erreicht.
    Stefan, warum redest du immer wieder davon, dass am 20.12.2012 wohl nichts passieren wird? Ich finde, dass gerade sehr viel passiert, wenn man in Politik, Wirtschaft und Finanzen schaut. Querdenker schließen sich zusammen, fähige Leute entwickeln Konzepte für ein neues System (Plan B, Neudeutschland). Es gibt Herz-und Bewußtseinkongresse (früher undenkbar), neue Entdeckungen in Quantenphysik und Gesundheitswesen brechen aus allen Ecken hervor (die Russen können bereits Organe und Zähne nachwachsen lassen), Entwicklungen der freien Energie stehen kurz vor der Markteinführung (was das alleine bedeutet!!!!!!!!!) und und und.
    Viele Menschen, mit denen ich rede, wissen sehr genau, was in diesem System vorgeht und viele öffnen sich mehr und mehr dafür, auch für spirituelle Sachen.
    Jeder hat seinen Platz, die einen meditieren, die anderen leben Liebe vor, es gibt Vordenker für ein neues System, Leute, die es installieren usw.
    Ich denke, es wird vielleicht schneller gehen, als wir denken! Als absolut erhellend fand ich dieses Channeling von Chrstoph Fasching:

    Es ist alles für mich absolut stimmig!!!
    Jetzt bin ich müde und geh ins Bett, die hereinkommenden Energien der letzten beiden Tage waren heftig.
    Viele liebe Grüße hier an alle auf dem Blog
    Michaela

    Gefällt mir

    • Hallo Michaela!

      Das Buch ist auch schon älter und wahrscheinlich haben wir die zugehörige Zeitlinie längst verlassen, deshalb fühlt sich etliches nicht mehr stimmig an.

      Danke für deinen wichtigen Punkt!
      DAS ist tatsächlich eine sehr gute Begründung, man darf aber auch nicht vergessen, daß gerade THOT eine Energiewesenheit aus läääängst entschwundenen Zeiten, des alten Ägypten
      und Atlantis stammt, daher auch seine so gestelzte Sprache .. wie mir scheint.

      Stefan, warum redest du immer wieder davon, dass am 20.12.2012 wohl nichts passieren wird? Ich finde, dass gerade sehr viel passiert

      Du hast schon Recht, viel passiert, aber was ich meine bezieht sich auf die irrigen Ansichten diverser Personen, die dem Glauben verfielen,
      an genau jenem Punkt würde es “PUFF” machen und w-e-c-k sind se ..

      DAS meine ich damit, ansonsten teile ich diese, deine Ansicht .. ;)

      gute Nacht, schlaf gut

      Gefällt mir

  17. Hallo Petra,

    manchmal geht so manches ” unter ” IN ALL DEN iNFOS! – Aber deine Aussage hier hat viel viel mehr Inhalt als es der erste ” Input ” darlegt:

    Ein Samen ist TOT (obwohl er alles in sich hat, um zum Leben zu erwachen), nur die Umgebungsschwingungen (Wasser, Boden, Temperatur) erwecken ihn zum Leben.

    Weil er in sich die Hoffnung auf Leben, die Zukunft trägt und erst im JETZT ist, wenn er das TUT, was in seinem Inneren geweckt und lebendig wurde.

    Im Tod sind wir WIEDER ein Samen.

    Nun das ÜBERTRAGEN WIR jetzt mal auf uns alle. Auf unser BWS und DNS/DNA, ja auf unser Ganzes ICH. – Ein SAMEN kann nur wachsen und gedeihen wenn er Feuchtigkeit/Wasser erhält und die dazugehörige LICHT-EINSTRAHLUNG der Sonne nach bisheriger Wissensch. Kenntnis.
    Und beim Menschen??? – Geistiges Wasser ( WASSER DES LEBENS ) und Geistiges LICHT ( LICHT-ENERGIEN )
    Und auf zwei Arten oder Wegen kann es geschehen:
    1. Der HIMMEL öffnet sich und läßt es regnen und der Samen nimmt die Feuchtigkeit auf und PENG, zu SEINER ZEIT FÄNGT ER AN ZU WACHSEN; FÄNGT AN DIE IHM INNE LIEGENDEN GEGEBENEN INFORMATIONEN ZU VERARBEITEN UND DARAUS WIRD EINE
    WUNDERBARE PFLANZE ; GAR EIN BAUM. Wer kennt einen Mamutbaum??? – googlet mal.
    Der Riese unter den Bäumen, aber sein Samen ist nur so groß wie ein Stecknadelkopf!!!!!!!
    2. Und beim Menschen? – Alles ist in uns und muss nur zu ” SEINER ZEIT begossen, ge-weckt werden ” – Wer gießt, Wer weckt ??? Wer lässt wachsen? – Wer vernimmt den Weckruf der ZEIT und macht sich bereit, sich endlich FREI zu machen?
    Als kosmische Seele in einem menschlichen Körper harmonisch eingebunden erleben wir nun das erwachen und die auf-saat des eigenen ” SAMENS ” in uns, ausgelöst durch den Ewigen Lebens-funken des Schöpfer-Geistes um wieder das ZU SEIN WAS WIR IMMER GEWESEN SIND: UNENDLICHES BWS IM ALL-BWS DER SCHÖPFUNGEN DES KOSMOS.
    Wie der Same einer Pflanze der nicht begossen wird und im trockenen liegt, man könnte auch sagen ” DER SAME SCHLÄFT ODER RUHT ” so auch wir Menschen im HIER UND JETZT: So sehe und empfinde ich es.
    Nochmals dank für deine obige Anregung Petra :-)

    Lg Helmut

    Gefällt mir

    • Hallo Helmut,
      eine sinnige Weiterentwicklung meiner Gedanken. Wir sind Samen im HIER und JETZT.
      Was ist eigentlich mit den Mythen der Samen, dem Volksstamm – Weiß jemand etwas darüber?
      LG Petra

      Gefällt mir

      • Hi Petra, ;)

        Mythen der Samen, dem Volksstamm

        Du meinst?

        Vorstellungen über samische Zauberkunst
        In der frühen Neuzeit waren es drei Aspekte der samischen Magie, die gelehrte Europäer besonders beschäftigten. Zum einen waren die Samen dafür bekannt, weissagen zu können. Die Eigenschaft der nordischen Urbevölkerung, zukünftige Ereignisse voraussagen zu können, ist bereits aus der Zeit, als die Sagas niedergeschrieben wurden, überliefert. Nach dem altem norwegischen Gesetz war es verboten, Lappen in Finnmark aufzusuchen, um sich von ihnen weissagen zu lassen.

        Eng mit der Weissagekunst der Samen verbunden waren ihre Fähigkeiten als Nachrichtenvermittler. Durch den Gebrauch einer Runentrommel oder andere Rituale konnte sich der samische Schamane (Noiade) in Trance versetzen. In diesem Zustand besuchte sein Geist weit entfernte Orte. Wenn er nach dieser seelischen Reise erwachte, konnte er seinem Auftraggeber erzählen, was sein Geist dort wo er gewesen war erfahren hatte. Die christliche, dämonologische Auffassung über den samischen Schamanismus ging dahin, dass Satan selbst den Samen die Trommel geschenkt hatte. In der Trommel wohnten Dämonen, die durch die Schläge in Bewegung gesetzt wurden. Jeder Trommelschlag war somit ein Schlag für Satan in der Hölle, um einen schwedischen Samenmissionar zu zitieren. Während seines teuflischen Schlafes verständigte sich der Zauberer mit dem ihm hörigen Dämon, der auf Grund seiner außergewöhnlichen Einsichten in die Natur und seiner schnellen Fortbewegung in der Lage war, von Ereignissen auf der ganzen Welt zu berichten. Folglich sorgten die Missionare des 17. Jahrhunderts in Lappland dafür, dass die Trommeln verbrannt und die Götzenbilder der Samen zerstört wurden.

        Die dritte Form der Zauberei, die den Samen zugeschrieben wurde, trug die Bezeichnung “Gand”. Jedenfalls im 16. und am Anfang des 17. Jahrhunderts war der “diabolicus gandus” der Zauber, den Norweger und andere fromme Leute am meisten fürchteten. Die Samen waren in der Lage, ihren schädlichen Gand über weite Strecken zu schicken. Nicht selten kam der Gand mit dem Nordwind und überzog Menschen im fernen Südeuropa mit Krankheiten. Solche Auffassungen wurden von Intellektuellen in Frankreich, England und Dänemark mit großer Überzeugungskraft vertreten. Man stellte sich den Gand als etwas Körperliches vor: Der Autor Olaus Magnus zum Beispiel sah ihn in der Mitte des 16. Jahrhunderts durch kleine Bleipfeile verkörpert. Der nordländische Pfarrer Petter Dass beschrieb am Ende des 17. Jahrhunderts den Gand der Samen als ekelhafte, blaue Fliegen – die Fliegen des Beelzebub. In Rechtsprotokollen aus Finnmark und Nordland finden wir konkrete Beschreibungen und sogar Zeichnungen des Gand – an einer Stelle heißt es, er sehe aus wie eine Maus, die an beiden Enden einen Kopf habe. Die Samen waren also in der Lage, mit Hilfe ihres Gandzaubers Menschen zu vernichten, wie ihnen im Laufe des 17. Jahrhunderts in diversen Zaubereiprozessen in Finnmark vorgeworfen wurde. Auch Hexenprozesse mit Schamanismus als Tatbestand kamen vor, waren aber eher selten.

        “Die Lappen sind ein Volksstamm im hohen Norden, die in einem sonst fast unbewohnbaren Teil der Erde leben und ihr Land bestellen … Sie widmen sich eifrig der Zauberei und sind hervorragende Jäger. Sie haben keinen festen Wohnort, sondern ziehen ständig umher und lassen sich dort nieder, wo sie Wild finden. Auf gekrümmten Skiern fahren sie geschwind über schneebedeckte Höhen.”
        Saxo Grammaticus (ca. 1150 – ca. 1220)

        “Alle in Norwegen sind fromme Christen, abgesehen von denen, die im äußersten Norden am Meer leben. Diese sind heute noch so bewandert in Zauberkünsten und Beschwörungen, dass sie behaupten zu wissen, was ein jeder auf der ganzen Welt unternehme. Indem sie Worte mit Zauberkraft murmeln, ziehen sie große Meerestiere an den Strand.”
        Adam von Bremen (1044- ca. 1080)

        Quelle:http://www.ub.uit.no/northernlights/ger/myths09.htm

        Gefällt mir

      • Hallo Steven,

        sehe ja erst jetzt, dass du richtig viel über die Samen weißt und hierauf beantwortet. Das einzige, was ich über den Glauben “von Finnen” mal las, war dass sie einen ausgeprägten Ahnenkult haben. Also ihre Ahnen ihnen wichtiger sind als Götter. Aber das kann ja auch daran liegen, dass sie verfolgt wurden und ihre Götter nicht preis gaben.

        Danke hier für die reichliche Info

        Gefällt mir

  18. Hallo,
    habe den heutigen Abend genutzt, um die angegebene pdf zu lesen.

    http://www.aliasinfo.ch/Spirituelle%20Einsichten/thoth-projekt-menschheit.pdf

    Als Nichtraucher gefällt mir das zum Nikotin gesagte, Rauchen wurde in letzter Zeit ja bereits als spirituell förderlich diskutiert.
    “Nikotin: Neben all seinen sowieso schon schädlichen Auswirkungen wie Unterdrückung der
    Sauerstoffzufuhr, trenn es uns vom göttlichen Informationsfluss ab. Die göttliche Atmung
    wird blockiert, da die Lungenblässchen verkleben und den Informationsfluss verhindern.
    Indem wir uns selbst belügen und immer wieder eine Ausrede finden, wird der Schaden noch viel größer. Wir haben die Wahl und müssen uns entscheiden. Wollen wir weiterhin diesen hohen Preis für unsere Bequemlichkeit zahlen?”

    Der folgende Satz entspricht sogar voll und ganz meiner Ansicht:
    “Um den Weg der Wahrheit zur Einheit zu gehen, ist keine besondere Meditation, Atemtechnik oder Körperübung nötig. Vor allem keine komplizierten Lehren. Die Wahrheit und das Wissen ist einfach, klar und unverfälscht.”

    Bei der Anrufung allerdings, gefällt mir das Wort MACHT nicht.
    “Ich bin eins mit der größten Macht und Liebesenergie im gesamten Alles.”
    Liebesenergie ist für mich okay und stimmig, die größte Macht bringt irgendwie eine Disharmonie hinein.
    Ansonsten bedanke ich mich bei Michaela für ihren geschilderten Eindruck:
    “also ich habe das Buch Projekt Menschheit 2x gelesen, das letzte mal vor einigen Wochen. Was mir beim 2.mal lesen zunehmend mehr aufstiess, war der ständig erhobene Zeigefinger, da hatte ich ein sehr ungutes Gefühl.”
    Naja, ich war schon fast versucht, das Buch ebenfalls zu lesen.
    LG

    Gefällt mir

    • Hallo Monika,
      Auch DU bist immer für ne Überraschung gut ..
      Fast gelesen???
      Der “erhobene Zeigefinger” ist vernachlässigbar ..
      wenn man weiß, wie ihn einzuschätzen.
      Aber das ist nat. nur meine Meinung …
      ich finds ja noch immer toll und lesenswert.

      Gute Nacht, schlaf gut

      lg,

      Gefällt mir

  19. Thanks for finally writing about >Der ewige Ruf der Seele THE INFORMATION SPACE <Liked it!

    Gefällt mir

  20. Der Ewige Ruf der Seele ist der Ruf nach der gemeinsamen Erlösung der Seele in dem die Seelen Verbundenheit die wahre Heilung ist.
    Die Seelen Trennung verursacht Schmerz und diese Getrenntheit hat auch sein Ende in dem Wir die Seelen Verbundenheit Bewusster Erfahren Erlösen Wir uns von allen Seelen Schmerz.
    Leiden verursacht Seelenschmerz aber auch weg zu schauen verursacht Seelenschmerz. Durch die Getrenntheit kann sich unser Ego Mächtig und Stark anfühlen lassen aber im innerem ist man Leer wie ein Hohlraum der verzweifelt nach dem Sinn des Lebens sucht , es schlummert etwas tief im innerem des Verstandes und des Egos in dem sich die Gewissheit als Seelenschmerz ausbreitet in dem immer mehr klarer wird das die Göttliche Seelenkraft und Bewusstsein alles durchdringt und alles durchleuchtet bis die Getrenntheit als eine Art der Illusion anerkannt und Akzeptiert wird. Dadurch erfahren Wir endlich was bedeutet : Seelenfrieden , Seelenheilung , Seelenverbundenheit und die Macht des einzelnen Egos wird sein Sinn und Erlösung in der Seelenverbundenheit und Geborgenheit als ein Willkommen zu Hause wieder finden.
    Die Kreativität jedes Individuums erfährt sich selbst in der Verbundenheit mit dem Göttlichen Sein des Lebens , es ist die Seelenfreiheit.

    lg stip

    Gefällt mir

  21. Hallo Christa , Danke schön , ja es ist alles in Ordnung , ich bin nicht so ein intensiver Schreiber aber ich melde mich in einigen Zeitabständen :)
    Ich freue mich endlich wieder auf Sommerzeit und diesen wunderschönen Frühlingswind weckt in mir neue Lebensenergie :)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Entspannten Abend :)

    lg stip

    Gefällt mir

  22. Der ewige Kreislauf

    Eine tickende Uhr

    Sie dreht sich

    Schließlich um dich

    Wunder Natur

    Ruhig wie leise

    Welch ein Wille

    Wo die Stille

    Auf diese Reise

    Laufen im Kreis

    All Begegnungen

    Als Bewegungen

    Mit weiterem Verweis

    Ewig wir fahren

    Hoch und runter

    Heute wieder munter

    Leider mir glücklich widerfahren

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 341 Followern an