US Soldatinnen werden von Kameraden vergewaltigt

 

 

US-Soldatinnen werden von Kameraden vergewaltigt

Die Kongressabgeordnete Jane Harman bekam bei dem Besuch von Kriegsteilnehmern in einem Krankenhaus schockierende Aussagen von den weiblichen Veteranen. Demnach seien ein Drittel der dortigen Frauen während ihres Kriegsdienstes von den eigenen Kameraden und Vorgesetzten vergewaltigt worden.

Dieses Problem ist bei den Militärs bekannt, allerdings wurde bisher kein probates Mittel zum Schutz der Frauen gefunden. Die jährlichen offiziellen Zahlen belegen ungefähr 3.000 Fälle von Vergewaltigungen innerhalb der US-Armee. Die Dunkelziffer dürfte höher liegen.

"Die Wahrscheinlichkeit, von ihren Kameraden vergewaltigt zu werden, ist für Frauen, die in der US-Armee im Irak dienen, größer als die, im Kampf getötet zu werden", resümiert Jane Harman.

WebReporter:
trinito

Quelle:<www.tagesspiegel.de

Kommentar von Steven Black, am 5.6.2008

Ich will diese Männer nicht in Schutz nehmen, bei Gott nicht, aber sie sind selber vergewaltigt, und entmenschlicht geworden. Denn das ist es was aus Vergewaltigten wird, sie werden selbst dazu. In der Kindheit missbrauchte Wesen werden später zu Kinderschändern. Das ist alles hinreichend bekannt! Dieser sinnlose Krieg um Öl, und verborgener Technologie, der im IRAK geführt wird über die Familie Bush, zerstört die Menschen dort. Männer wie Frauen, Mütter und Väter, sowie Kinder, und sie werden für ihr ganzes Leben traumatisiert bleiben! Dies ist wirklich eine sehr traurige "Geschichte", und das Herz wird einem schwer dabei.

 Update: 9.7.2008

Ich hatte gerade das zweifelhafte "Vergnügen", einige Bilder zu sehen, die US Soldaten für die "Nachwelt" festhielten. Besonders schräg eingefahren ist mir eines, wo ein "ganzer Kerl" über einer vergewaltigten Frau steht, seinen Stiefel auf ihrem nackten Arsch-und bescheuert von einem Ohr zum anderen grinst. Und auch, wenn jeder sicherlich "darauf brennt" diese Bilder zu sehen, nehme ich Abstand davon sie zu zeigen. Das wäre lediglich krank…

Sind denn die nicht mal fähig, – wie andere Männer auch, einfach mit Frauen zu reden, und mit ihnen zu schlafen? Nein? Es muss wohl viel Spass machen andere zu erniedrigen, und zu quälen… das einzige was mich dabei "Genugtuung" verschafft hat, ist das Wissen das er das noch bitter bereuen wird. Und zwar deswegen weil jede Form von Sexualität, die wir mit anderen austauschen, auch ein Austausch an Informationen ist. Und die ANGST die diese Frau empfunden hat, wird er aufgenommen haben, da zweifle ich kein bisschen daran.

Die wird er noch zu spüren bekommen-mag sein das es dauert- aber viel Spass schon mal dabei…

Für Blacks Information Space-STEVEN BLACK-am 9.7.2008

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s