DER KINESIOLOGISCHE MUSKELTEST

geschrieben von Steven Black:

VORWORT:

Der hier vorliegende Artikel ist eine überarbeitete Fassung eines älteren Artikels. Einerseits weil es schade ist, gute Artikel im hinteren Teil der Listen einfach verschwinden zu sehen, andererseits weil es Neuigkeiten gibt. Das gab mir die Gelegenheit eines meiner Lieblingsthemen anzusprechen, eventuell vergessenes einzufügen oder zu erweitern. Diejenigen was damit etwas anzufangen Wissen, werden ihre Freude daran haben .. Es wurde auch ein Anschauungsvideo eingefügt.

DER KINESIOLOGISCHE MUSKELTEST

Was vordergründig lediglich ein Muskelreaktionstestverfahren darstellt, wird Ihnen die Gelegenheit geben eine Menge über Prävention, Sicherheit, und Gesundheit zu erlernen!

GESCHICHTE:

Der Begründer der „Angewandten Kinesiologie“ Dr.Charles Goodheart erkannte, dass jeder große Muskel mit einem Organ zusammengeschaltet ist., und das die Schwäche eines Muskels gewöhnlich auch ein Energieproblem dieses Organs darstellt. In einer 15 jährigen Forschungsarbeit in den 70 er Jahren gelang es ihm, indem er verschiedene Methoden benutze, – und ausprobierte- durch das Stärken eines Muskels auch das jeweilige Organ wieder in Funktion zu setzen.

Mit der Zeit erzielte Goodheart erstaunliche Ergebnisse, die weitreichende Bedeutung hatten und viele Neuerungen in der Alternativmedizin einläuteten. Aus Goodhearts Arbeit sollte sich später die erstaunliche “Wernicke Technik” entwickeln. die beileibe nicht jeder Kinesiologe kennt. “Wernicke Befehle” sind die sogenannten aus dem berüchtigten MK Ultra und dem Projekt Monarch bekannten Sabotagebefehle die im Stammhirn verankert werden. Der “Patient” – sprich Mindkontrollierte, bekommt gegen das durchbrechen der Programmierung Befehle implantiert, die lauten – etwa- “Wenn das und das herauskommt bringe dich um”, “fahre in einen Graben”, erschieße dich und deine Familie, usw, und ER WIRD ES TUN! Diese Programmierung funktioniert 100% ig, es ist einer Frau gelungen – der Kinesiologin Stephanie Reife – ihren Mann Michael Reife, der in einem Marine-Navy Programm zur Schaffung von Supersoldaten gefangen war, von seinen Wernicke Befehlen zu befreien. Das war auch eine ziemlich knappe Sache, wenn man sich ihre Geschichten durchliest. Michael schreib zwei Bücher, die er kostenlos abgibt über diese heavy Erfahrung. Diese Jungs konnten töten mittels Gedankenkräften, und anderer lustiger Dinge die ihnen die Navy beibrachte.

Zum ersten Mal wurde auf breiterer Basis erkannt, dass Ernährung von Ausschlaggebender Tragweite für die Gesundheit war. Das war eigentlich schon der Beginn des Boomes mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien.

Gab Goodheart einem Patienten ein bestimmtes Nahrungsmittel, und wurde ein schwacher Muskel stark, so war es das richtige für ihn; blieb er schwach, war es nicht angebracht, so als würde man damit Kommunizieren und die Antwort erhalten: “Zum Teufel weg damit, das brauche ich nicht! “

Dr. John Diamond, ein Psychiater der unzufrieden war mit den Werkzeugen die ihm die Psychiatrie lieferte, und dessen Intentionen auf Vorsorgemöglichkeiten lag, erkannte das Potential dieser Methode. Er sollte der nächste sein, der die Kinesiologie weiterbrachte und sie verfeinerte.

Er beschäftigte sich eingehend mit den Ergebnissen von Goodheart, und bemerkte dass Goodhearts Technik der angewandten Kinesiologie für Patienten geeigneter schien, die spezifische Physische Probleme hatten, und ein hohes Maß an Manipulation benötigten, und so arbeitete er sein eigens System der Kinesiologie aus, – weil er der Meinung war dass seine Patienten eher ein ganzheitliches Konzept brauchten. Und er entwickelte die BEHAVIORAL KINESIOLOGIE, und gestaltete so die Präventive Medizin. Vor allem erarbeitete er die geistigen rohen Konzepte aus. Dafür muss ihm eine Menge Mut bescheinigt werden. Schaut man sich heute um, so gibt es nach wie vor die Spötter und Wichtigtuer unter den Ärzten, die sich nicht rauen dieses Gebiet zu berühren ..

Die Behaviorale Kinesiologie bediente sich der gleichen Testmethoden, konzentriert sich jedoch mehr auf Faktoren der Umwelt des Patienten, und seines persönlichen Lebensstils, weil diese auf Körperenergien stärkend, oder schwächend einwirkten.

So entstand eine exakte Bio Feedbackmethode, jederzeit einsetzbar weil jeder das „Werkzeug“ mit bringt.

Dr. John Diamond entdeckte aber noch etwas Wichtiges:

Die verschiedenen Krankmachenden Faktoren, wie unnatürliche Lebensmittel, Giftstoffe in Spielzeug, synthetische Stoffe in Kleidern, und viele andere Faktoren unserer täglichen Umwelt, begann er zu erforschen und zu benennen. Ihm ist es zu verdanken, das keine Kinderspielzeuge mehr verkauft werden dürfen, die eine bestimmte Konzentration von Herstellergiften enthalten.

Es entstand ein wachsendes Bewusstsein für Vorsorge und Hygiene in den 80 er Jahren, ausgelöst durch sein Buch: „Der Körper lügt nicht“ (ISBN: 3-924077-002) Der Körper lügt nicht: Eine neue Methode, die Ihr Leben verändern wird <—außerordentlich empfehlenswert!!

Um jedoch genaue Ergebnisse zu haben, muss man den Einfluss unserer Thymusdrüse auf den Energetischen Haushalt kennen.

DIE THYMUSDRÜSE

Sie befindet sich in der Mitte der Brust, genau hinter dem oberen Teil des Brustbeins.

Bis zu den 50 er Jahren gab es kein näheres Wissen darüber, aber es gab einige Ansätze wie z. Bsp zur Krebsbehandlung, Thymusextrakte zuzugeben. Aber ansonsten, sprach man ihr jede Funktion ab!

Dieser (inkompetente) typisch für die Schulmedizin Irrglaube beruhte auf der Tatsache, dass man sie bei Autopsien klein und verkümmert vorfand. Der Grund – fand man heraus- liegt darin, dass die Thymusdrüse bei akutem Stress – z. Bsp. einer Infektion, innerhalb von 24 Stunden um die Hälfte schrumpfen kann. Kein großartiges Wunder also, dass man sie bei Obduktionen stets so vorfand.

Noch heute gibt es viele Mediziner, die mit der alten Behauptung „ dass man ja wisse, dass diese Drüse keine Funktion hat“ hausieren gehen.

Laut Originalaussage von Dr. John Diamond:

“ Die Beweise für ihre immunologische Funktion sind so überwältigend, dass ich annehmen muss dass irgendetwas im Unterbewusstsein arbeitet und der Drüse ihre Anerkennung, – die ihr zusteht, versagt.” Diese lapidare Erklärung ist so gut, wie jede andere auch ..

Die Entfernung beim Mensch, ebenso wie beim Tier, führt zu einem Verlust an Effektivität der Immunmechanismen.

Der Thymus ist auch der Sitz der Lebensenergie.

Jede Krankheit beginnt mit einer Schwächung der Lebensenergie!

Durch das Testen des Thymuspunktes können sie feststellen, ob sie viel, oder eher weniger Lebensenergie haben. Grundsätzlich sollte man, bevor man sich ans testen macht die Thymusdrüse und somit die Lebensenergie stärken! Sie kennen bestimmt die Szene noch, wie Tarzan sich immer auf die Brust trommelte .. so wird’s gemacht! So einfach ist das.. klopfen sie mit einer leichten Faust im Walzer Rhythmus – muss zwar nicht unbedingt sein, ist aber am effizientesten – auf ihre Thymusdrüse. 20 mal reicht vollkommen ..

Bevor ich zum Test komme, möchte ich noch einen weiteren Arzt, – Dr. David R. Hawkins erwähnen, weil er ebenso wie die beiden anderen, eine wichtige Weiterentwicklung erarbeitete, und zum weiteren Verständnis beitrug, wie und warum der Kinesiologische Muskeltest arbeitet und funktioniert. Eigentlich- wie ich finde- hat er das ganze neuerlich revolutioniert.

Sein Buch, „Die Ebenen des Bewusstseins“ (ISBN: 3-932098-02-1) erschien im Jahre 2004. Die Ebenen des Bewußtseins. Von der Kraft, die wir ausstrahlen MUST READ!

Während Goodheart das Bild der physischen Ansichten veränderte, Diamond sich mit Energetischen Ansätzen beschäftigte, war es Hawkins Leistung die Testergebnisse seiner Probanden, – auf einer Logarithmischen Skala bezogen – um den relativen Energiegehalt, unterschiedlicher Haltungen, Gedanken, Gefühle, Situationen, und Beziehungen zu erfassen.

Die Zahlenskala die er gewann, reicht vom Wert der bloßen Existenz (=1) bis zu 600, dem Höhepunkt des gewöhnlichen Bewusstseins, und weiter bis 1000, was den hochentwickelten Zustand der Erleuchtung mit einschließt.

Er katalogisierte somit etwas, das durch alle Zeitalter viele Denker beschäftigte.

Er erfasste eine „Landkarte“ des menschlichen Bewusstseins.

Es mag ungewöhnlich klingen, aber es ist tatsächlich möglich für jede Frage die einen bedrängt, eine qualifizierte Antwort zu bekommen!

Und zwar durch sich SELBST!

Die Zeiten, als man von selbsternannten Spezialisten, eine Antwort wohl oder übel glauben musste, sind zum Glück endgültig vorbei! Wir können heute Dank der Forschungsarbeit dieser Pioniere, Fragen stellen die uns vermutlich sonst niemand beantworten kann oder auch will – und wir bekommen EINE RICHTIGE ANTWORT!!! Nur ihr Geist, bzw. der Grade ihrer Skepsis wird sie davon abhalten ..

Wer dem Großen in sich folgt,
wird groß.
Wer dem Kleinen in sich folgt,
wird klein.

Meng-Tse 300 v.Ch.

Kommen wir nun zum Test selbst!

Er ist relativ einfach erklärt:

http://d.yimg.com/static.video.yahoo.com/yep/YV_YEP.swf?ver=2.2.34
Der kinesiologische Muskeltest – VIDEO ca. 5 min.

Zwei Personen; einer übernimmt es den Arm – waagrecht zum Boden, seitlich von sich wegzustrecken und den Deltamuskel(Schultermuskel) anzuspannen. Der andere, übernimmt die Aufgabe, den ausgestreckten Arm mit einem Gegendruck – am Handgelenk, niederzudrücken.

Niemand weiß besser als der eigene Körper, was als Unterstützung zur Heilung gebraucht wird. Das „Aussageinstrument“ ist in diesem Fall ein Muskel; praktischerweise nimmt man meistens den Oberarmmuskel, doch kann JEDER Muskel getestet werden.
Getestet wird NICHT die Kraft des Muskels, sondern die REAKTION auf einen Reiz (das kann sein: ein Gedanke, eine Aussage, eine Substanz, ein Lebensmittel, ein Bild, Musik,die Berührung einer Körperstelle, usw.).
Ein Muskel kann „stark“ oder „schwach“ sein. Ein starker Muskel hält dem Druck der auf ihn ausgeübt wird stand, ein schwacher Muskel gibt nach.

ACHTUNG!

Es gibt mehrere verschiedene Möglichkeiten, wie man vorgeht. Eine besteht darin, eine Aussage zu machen.

Beispiel:

Sprechen sie deutlich aus- „Diese Wohnung ist sehr günstig“. Hier spricht man also eine Behauptung aus.  

Die Aussage im Sinn zu behalten, während die Aussage durch drücken des Armes bestätigt wird – oder eben nicht.

Rechtshänder benutzen den rechten Arm, Linkshänder den Linken Arm dafür.

#) Bleibt der Arm stark, und ist er nur durch massiven Krafteinsatz möglich ihn niederzudrücken, ist die Antwort- JA – die Wohnung IST günstig!

#) Ist es leicht, den Arm niederzudrücken, ist die Antwort- NEIN – das ist sie keinesfalls! 

GRUNDSÄTZLICH ist dem ERGEBNIS zu trauen!

Die Antwort- JA, spiegelt einen Messwert über 200.
Die Antwort- NEIN- spiegelt einen Messwert unter 200.

(Siehe, die Karte des menschlichen Bewusstseins)

Sie werden sobald sie einige Praxis haben, begeistert sein von den vielfältigen Einsatzgebieten.

Es sollte sich auch von selbst verstehen, dass während des Testens so unpersönlich wie möglich vorgegangen wird. Damit will ich nicht sagen das es keinen Spaß macht- im Gegenteil, sogar eine ganze Menge Spaß, aber man sollte Distanz wahren wenn eine Aussage vorgetragen wird. Immerhin haben wir es hier mit einer Methode zu Tun die kleinste seelische Energiezustände messbar macht, also kann auch ihre Stimme –wenn sie schwer Depressiv oder ohne Hoffnung klingt, das Ergebnis beeinflussen. Auch sollte man –wenn möglich – die Augen geschlossen halten. Schon ein lächelndes Gesicht kann ein Ergebnis verfälschen, ebenso auch ein mürrisches oder wenn jemand krank ist. Womöglich weiß derjenige es nicht einmal das er krank ist, sie sehen aber womöglich ihm ins Gesicht beim testen und unabsichtlich fragen sie seinen Gesundheitszustand ab. lachen sie nicht, ist schon alles vorgekommen.

Auch einige andere Dinge -auf die ich im Anschluss eingehen werde- müssen beachtet werden, wenn sie davon ausgehen wollen dass ihre Ergebnisse richtig sind.

Keine Sorge, weder sind das viele, noch sind sie schwer umzusetzen.

Wenn sie in Erwartung des Ergebnisses – warum auch immer- angespannt oder nervös sind, eignet sich vielleicht eine andere Form des Testens.

Es verändert sich dabei nur die Art der Fragestellung, aber Grundsätzlich besteht kein Unterschied.

Sie gehen genauso vor wie immer, strecken ihren Arm seitlich weg, spannen den Schulter-Muskel an, und fragen – deutlich- die Frage an ihren Geist gerichtet:

z. Bsp.: “Ist Emma mir –bisher- treu gewesen? “ Sprechen sie es deutlich aus. Hier wird nun also gefragt.  

Je nachdem ob „ihre Emma“ treu war oder nicht, werden sie feststellen dass man diese Frage stellen kann – und dass sie beantwortet werden wird. Und das Ergebnis wird meistens richtig sein!

Aber, bevor sie nun voller Enthusiasmus ihrer Eifersucht freien Lauf lassen, möchte ich sie auf etwas hinweisen.

Bitte bedenken sie, auch wenn es nun möglich ist auf sämtliche ihrer bohrenden Fragen eine Antwort zu bekommen, denken sie vorher bitte gründlich darüber nach ob sie mit der Antwort auch zurecht kommen.

Es gibt Antworten für die es einen guten, richtigen Zeitpunkt gibt, und dies ist eine davon.

Neugier alleine, ist kein adäquater Ratgeber!

Was Unterscheidet diese Fragestellung von der anderen, wo man eine Behauptung aufstellt?

Eigentlich nichts, es hat sich nur gezeigt dass die Menschen sich schwer damit tun, die Antwort anzunehmen wenn sie so vorgenommen wurde. Sehen sie, man stellt eine Frage, an und für sich nichts weltbewegendes. Aber, an WEN STELLT MAN SIE?

Hier kann man schon sehen, warum sich viele “Wissenschaftler” schwer tun. Alles was weiter als bis zu ihrer Nasenspitze geht, sehen sie nicht, wollen sie nicht sehen aus Angst sich lächerlich zu machen! Wenn man mich fragt, wer antwortet da.. kann ich nur sagen das wir es hier mit einer Kommunikation zwischen ihrem Körper und dem Unterbewusstsein zu tun haben.

Nach wie vor, – obwohl die Menschen offener dafür werden, dass sich einiges in der Welt verändert hat, stehen sie skeptisch der Erklärung gegenüber, dass Himmel und Hölle IN IHNEN liegt. Aber dies ist die Realität!

Wie sie sicher bemerkten ist es die grundsätzliche Testmethode, zu überprüfen ob eine AUSSAGE wahr, oder falsch ist.

Die zweite Form der Fragestellung geht davon aus, eine direkte Frage an sein höheres Ich zu stellen, und diese auch beantwortet zu bekommen.

Um ein besseres Verständnis davon zu bekommen, um was es hier geht sollte man zuerst folgendes tun:

Man nehme der Reihe nach, einige Dinge in die Hand von denen man weiß, dass sie schlecht- bzw. ungesund sind. Beispielsweise eine brennende Zigarette: Man halte diese Gegenstände in der anderen Hand- Rechtshänder in der Linken, und Linkshänder umgekehrt, in der rechten Hand, während man den anderen Arm ausstreckt und Testen lässt.

Warum ? Weil die ENERGIE so fließt! Nennen sie es Prana, Chi, Orgon die Namen sind austauschbar und bezeichnen alle dasselbe. Wir leben in einem Meer aus Informationen.

Information ist mehr als nur ein paar Worte, ein Buch, eine Zeitung oder eine mathematische Formel oder ein paar Bits und Bytes…

In-Formation ist eine physikalisch wirksame Größe und somit, neben Materie und Energie, eine direkt damit in Beziehung stehende dritte Kraft.

Das natürliche Magnetfeld steuert alle biologischen Prozesse im lebenden Organismus; es ist der Struktur- und taktgebende Faktor des Lebens und aller physiologischen Vorgänge. Diese natürlichen Informationen aus der Umwelt des Menschen sind aber in den letzten Jahrzehnten zunehmend durch künstlich erzeugte, unnatürliche Faktoren gestört worden. Das tangiert uns für diese Arbeit zwar nicht, wird aber immer problematischer für das Leben auf der Erde.

„Alles ist Energie“ – nach unserer menschlichen Definition ist elektrische Energie ( Ionen- oder Elektronenstrom ) die reine Form der Energie.
Wenn also nun alles Energie ist, dann sind wir, jeder Stein, Baum, ALLES … ebenfalls reine Energie. Ebenso wie unsere Gesichtssinne ( Hören, Sehen, Tasten, Schmecken, Riechen, … ) nur einen minimalsten Ausschnitt des Gesamtspektrums wahrnehmen können, so ist schon allein dadurch unsere Vorstellungsfähigkeit äußerst begrenzt – nach dem Motto: was ich nicht wahrnehmen kann, kann auch nicht existieren. Denn eigentlich wären wir BLIND! Wir können gerade einmal 5% !!! des sichtbaren Spektrums des Elektrisch Magnetischen Lichts sehen .. somit sind 95% völlig unbekannt, aber wir wissen selbstverständlich alles .. ha!

Das ist typisch menschlich dumm und arrogant. Der Mensch ist bekannt dafür, dass er alles ablehnt, was er nicht kennt und zerstört, was ihm fremd ist, denn fremd ist für ihn gleichbedeutend mit gefährlich – und wenn es nur an seinen Gewohnheiten oder Selbstbildnis rütteln könnte. Also pressen wir alles in fein säuberliche Schablonen – es ist ja so viel einfacher, alles auf Bekanntes zu reduzieren – nur nichts Neues, Unbekanntes. So definieren wir alles: unser Leben, unsere Existenz, unser Umfeld, Luft, Natur, die Liebe, andere Menschen- einfach ALLES … „Kraft“ unseres äußerst mangelhaften Auf- und Wahrnehmungsvermögens,  durch die dem Gesichtssinn zuordenbaren Schablonen – begrenzenden Geist und packen es in „Schubladen“ unseres kleingeistigen Denkens, – sind wir nicht spitze? Sorry- ich schweife schon wieder einmal ab, also gut weiter geht’s ..

Jetzt hebt man den anderen Arm – waagrecht – wie beschrieben, und lasst die andere Person wieder drücken, während man selber wieder versucht, so stark man kann- WIDERSTAND dagegen zu leisten. Man versuche nun den UNTERSCHIED zu erfühlen, der sich in der STÄRKE des Widerstandes ausdrückt. Sie werden feststellen, dass es leicht ist ihren Arm nach unten zu drücken. Denn eine Zigarette schwächt uns, sie Stresst den Körper! Ich denke, das wird jeder nachvollziehen können.

Als nächstes experimentieren sie etwas herum, nehmen sie alles Mögliche in die Hand, und testen sie mit dem Schultermuskel. Wenn man z. Bsp. Alkohol in der Hand hat, etwa eine Dose Bier, wird es sogar ein Mädchen relativ leicht haben ihren Arm herunter zu drücken!

Ebenso ist es mit ZUCKER. BITTE MACHEN SIE DEN TEST MIT DEM ZUCKER UNBEDINGT! Sie müssen das am eigenen Leibe erfahren, um es zu glauben. Und natürlich lässt Zucker – nehmen sie einige Würfelstückchen oder es reichen auch schon einige “Brösel” – sie Schwach reagieren!

Wenn ich einkaufen gehe, und darauf Wert lege das meine Mahlzeit nicht verstrahlt, oder sonst wie belastet ist, ich aber nicht jedes Mal ein Labor beauftragen kann Messungen vorzunehmen, ist dieser MUSKELTEST die ALTERNATIVE! Man hat in immer bei sich🙂

Wenn sie den Test dann anwenden, brauchen sie gar nichts zu sagen, sondern nehmen einfach in die Hand was sie überprüfen wollen, und lassen sich testen. Bringen sie das zu testende Objekt am besten in die Nähe ihrer Thymusdrüse und halten es so vor dem Körper.  

IHR KÖRPER WEIß SEHR GENAU WAS IHM GUT TUT – UND WAS NICHT!

Aber jetzt erst einmal:

GEGENANZEIGEN

Wenn sie betrunken oder bekifft sind, oder sonst welche Drogen intus haben, schlecht ausgeruht sind- , dann funktioniert dieser Test nicht sehr gut – denn dann sind sie schon gestresst, und zwar von innen! Dr. John Diamond fand heraus, dass man ebenso nicht lächeln sollte- denn dies beeinflusst uns schon positiv wie oben erwähnt!  

Aus diesem Grund, mag man also freundliche Menschen die einen anlächeln.

Ebenso ist es, wenn zu wenig Wasser getrunken wurde. Sie haben dann ein Energiedefizit. Sehen sie zu, mindestens 3 Liter Wasser- ausschließlich Wasser, wenn sie Gesund sein möchten- am Tag zu sich zu nehmen. Vor dem Testen trinken sie am besten immer ein Glas Wasser.

————————————

Der SINN diesen Test anzuwenden liegt darin, dass man sich durch die Fallen – denen man sonst hilflos ausgesetzt ist – gefahrlos hindurch lavieren kann.

Wenn sie erst einmal einige Lebensmittel getestet haben, hat sich ihre Wahrnehmung geschärft.

Ich möchte nicht, dass sie unbesehen glauben, was hier steht. Gehen sie selber den Hinweisen nach, und benutzen sie den K. M.T. (Kinesiologischer Muskeltest) Bitte machen sie die Beispiele durch! Lesen ersetzt nicht die persönliche Erfahrung! Praxis ist das A und O ..

Von Tausenden Anwendern und Forschern, wurde allgemein 15 Jahre hindurch beobachtet, dass die Reaktionen des K.M.T. UNABHÄNGIG vom Glaubensystem, von den intellektuellen Ansichten, dem Verstand, der Logik, oder dem Wissen der Testpersonen waren.

Das ist die Bestätigung dass man persönlich keine Ahnung zu haben braucht, wenn etwas getestet wird, aber sie trotzdem eine qualifizierte Antwort erhalten werden!

Die Testreaktion ist UNABHÄNGIG von der KÖRPERKRAFT!

Natürlich wird sich bei einem sehr kräftigen Menschen ein kleines bisschen mehr Widerstand entwickeln, aber glauben sie mir- besser noch, überprüfen sie es- eine zarte Frau, kann einen starken Mann testen und er wird bei einem negativen Stimulus nachgeben.

Nun weitere Tests, die man ausprobieren sollte, um ein umfassendes Verständnis dafür zu bekommen- keine Sorge, das macht riesigen SPASS! Ganz im Ernst, ich finde das eines der wichtigsten Erkenntnisse überhaupt! (Deswegen dürfen sie aber dennoch Spass machen ..)

Der Einfluss unserer Gedanken und Gefühle:

DENKEN sie an etwas sehr schönes, an ein Erlebnis dass ihnen FREUDE gemacht hat – egal wann. Derjenige der ihren Arm nun herunterdrückt, wird sich schwer tun überhaupt eine Bewegung zu bekommen. (Nicht mit Gewalt ..)

Nun DENKEN sie an etwas sehr trauriges – das sie sehr schmerzte, wie gesagt- nur daran denken: Es wird ein leichtes sein, den Arm herunter zu drücken!

Diese beiden Versuche sind sehr wichtig – weil sie sehr schön die KRAFT unserer Gedanken spiegeln. Denn im Gegensatz dazu, was einige Leute glauben – macht es sehr wohl etwas aus was ich denke, wie ich an etwas denke, und worüber ich was denke!

Eins sollte noch gesagt sein: Es ist selbstverständlich möglich, das man- wenn man nur genug KRAFT aufwendet- den ARM auch herunterdrücken kann, selbst wenn ich an etwas Positives denke! Der SINN liegt ja auch nicht darin wie ein Hirnrissiger anderer Leute Arme auszukegeln, sondern ein Instrument zu haben welches mir HINWEISE geben kann, und mir ENTSCHEIDUNGEN erleichtert.

Wir haben nun also bisher festgestellt, dass geistiger SCHMERZ (Trauer) dieselbe Reaktion auslöst wie ALKOHOL, ZUCKER, oder NIKOTIN. Es SCHWÄCHT UNSEREN WIDERSTAND! Es STRESST uns!

Ein weiterer Test:

Stellen sie sich zwei Menschen vor die sich lieben: Daraufhin reagieren wir stark.

Stellen sie sich zwei Menschen vor die sich prügeln: Das schwächt uns!

Eine Frage zwischendurch:

Könnte es einen Zusammenhang geben, warum wir in den Medien PAUSENLOS mit SEX und GEWALT bombardiert werden?

Naturlement!

SPEISEN UND GETRÄNKE:

Bevor ich fortfahre.. muss ich noch auf eine „Besonderheit“ aufmerksam machen:

Wir sprachen weiter oben schon kurz den Zucker an. Nun der Grund, warum ich so darauf dränge selber auszuprobieren. Auch wenn viele gerne ZUCKER zu sich nehmen oder FLEISCH essen, so werden sie durch einfaches Testen dahinterkommen dass sie ebenfalls ihren Widerstand lähmen. Ich will ihnen also nicht ihr geliebtes Schnitzel oder COLA miesmachen. Es geht nicht darum WIE es schmeckt, und wir werden auch nicht berücksichtigen was das Zeug für die Gesundheit des Körpers bedeutet. Im Endeffekt, ist jeder seines Glückes Schmied- wie ein Sprichwort sehr schön sagt. Nein, worauf wir es hier “abgesehen “ haben ist das geistige Potential, was Zucker, Fleisch und einige andere Dinge haben.. bzw. NICHT haben .. 

Ich nehme schon lange keinen Zucker und kein Fleisch zu mir- von den moralischen Komplikationen einmal abgesehen….

Aber wir wollen nun etwas sehr wichtiges und interessantes ausprobieren:

Nehmen sie nun etwas ZUCKER zu sich – Essen sie ihn – es reicht schon eine kleine Menge, etwa einen viertel Teelöffel – oder Würfelzucker. Vorhin als der ZUCKER nur in der Hand gehalten wurde, haben wir schon festgestellt, das er uns schwächt.

Aber NUN, nachdem sie den Zucker GEGESSEN haben, stellen sie sich bitte in GEDANKEN wieder etwas Schönes vor, etwas das ihnen Freude machte:

Sie werden jetzt plötzlich verblüfft feststellen, dass es NUN ein leichtes ist ihren Arm herunterzudrücken!

Die IMPLIKATION die sich daraus ergibt ist wirklich teuflisch!

Aber bevor ich darauf eingehe, noch ein GEGENTEST: Stellen sie sich vorher NOCH etwas sehr TRAURIGES vor: Und erstaunlicherweise, werden sie auch hier feststellen dass ihr Muskel völlig anders reagiert- es wird schwer sein ihren Arm herunterzudrücken!

WARUM? DAMNED HELL!

Wie sie sehen haben sie jetzt völlig verkehrt reagiert, aus Traurig wurde Schön, und umgekehrt, aus Schön wurde traurig!

DER ZUCKER HAT AUF UNSERN VERSTAND EINGEWIRKT, und unsere EMOTIONEN VERÄNDERT! DAS IST PASSIERT!

Das bedeutet, dass wir unter der Einwirkung von Zucker- uns runterziehen lassen, und uns dabei auch noch wohl fühlen!

Dieses Ergebnis wird in der Medizin INVERSION genannt! Es wird eine Umpolung erzielt. Es sollte klar sein, das die Forschung an solchen Stoffen streng geheim ist! DIE MILITÄRISCHE FORSCHUNG – wie könnte es anders sein – sucht nach wie vor nach Inversiven Stoffen!

Übrigens werden sie feststellen, dass sie bei FLEISCH dieselben Ergebnisse haben werden- und gleich reagieren!

NEBENBEI :

Tragischerweise, wird unser Körper mit der Verwertung von Fleisch zwar relativ problemlos fertig- aber es kommt noch etwas anders hinzu: Wenn die Tiere auf dem Weg ins Schlachthaus sind, ist ihnen schon bewusst was passieren wird- und das ängstigt sie natürlich. Etwas anderes braucht man gar nicht erst zu denken! Wer jemals die großen Pupillen gesehen hat die vor lauter PANIK geweitet sind, wird nie mehr abstreiten dass die Tiere nicht wüssten, was mit ihnen geschieht!

ANGST produziert – unter anderem – ADRENALIN und KORTISOL, dass von den Nebennieren gebildet wird.

Von Antibiotika- Medikamenten, die man ihnen eingetrichtert hat, – und die wir über die Speisen wieder zu uns nehmen, will ich erst gar nicht reden….

Jedenfalls, werden auf diese Weise in den Zellen der toten Tiere diese Tötungsgifte eingelagert- wir essen ihr Fleisch, und auf diesem Wege kommen sie zu uns und werden in unsere Zellen eingebaut! Genauso ist es mit all dem Adrenalin und den Abbauprodukten von Kortisol, beides schwere Gifte für uns. Leute die extrem viel fernsehen beispielsweise schwimmen in Adrenalin. Der Zweck den Adrenalin besitzt, kommt bei Angstgefühlen zum tragen. Angst setzt Adrenalin frei, Adrenalin setzt sofortige Aktionen frei. Der sogenannte Flucht-Kampfreflex wird über Adrenalin und Kortisol gesteuert. Deswegen auch das zittern hinterher, das sind die Nachwirkungen des Adrenalinschocks. Auch wenn wir nicht direkten Situationen die Angst gebieten ausgesetzt sind, sondern nur sehen wie Angst sich auf den Gesichtern anderer Menschen abzeichnet wird Adrenalin und Kortisol freigesetzt. Auch wenn wir das nur auf den Gesichtern von Schauspielern sehen, die in einem Film dies machen. Das Unterbewusstsein erkennt nicht den Unterschied zwischen Realität und Fiction, für es ist alles ein und dasselbe… und beim Fernsehen sieht man mit dem rechten Teil des Gehirns fern und schließt die logische Seite aus. Beobachten sie einmal Menschen die zuviel in die Glotze gucken:  Sie sind fahrig, überreizt und unwirsch.

Selbstverständlich sind Menschen die täglich Fleisch essen, dann auch immer mehr auch Kritikloser. Durch die Umpolung ihres Verstandes, ist ihre Intuition nur mehr eingeschränkt nutzbar. Natürlich kann man das nicht generell sagen, aber die Tendenz ist +überall ersichtlich .. wie immer kommt es auf das Individuum an. 

Diese Art von NAHRUNGSMITTELKONTROLLE ist vielen schon bewusst geworden, und hat viele Menschen zu Vegetariern gemacht.

Denn diese Nahrung, die Mutter Natur für uns bereit hält, baut unseren Geist, und unseren Körper auf, und gibt uns KRAFT und ENERGIE. Doch heutzutage wird uns eine neue Dimension des TERRORRS um die Ohren geschlagen, um auch diese Menschen wieder in die Mühlen der KRAFTLOSIGKEIT zurückzuführen

Die Rede ist von der GENTECHNIK!

Aber wie schon erwähnt, ist letzten Endes jeder selbst seines Glückes Schmied.

Sie können nun jede Situation nicht einfach nur glauben, sie können sie bestätigen oder eben nicht! Ist ihnen klar, was dies bedeutet? Ich denke schon!

Die EINZIGEN die weiter darauf beharren werden dass dies nicht geht, durch einen Muskeltest wichtige Wahrheiten zu verifizieren, wird ein LÜGNER sein, oder ein WISSENSCHAFTLER! Natürlich, ein Lügner wird nicht sehr erfreut sein zu erfahren, dass ab sofort jede Lüge in Minutenschnelle aufgedeckt ist. Na ja, und Wissenschaftler, tun sich besonders hart solche Dinge zu glauben. …

STATISTIK UND METHODIK

Als David Hawkins vor der Herausforderung stand, vor der wissenschaftlichen Gemeinde und einem Haufen Skeptiker den K M T zu „beweisen“, machte er folgendes:

1) 15 verschiedene kleine Gruppen, mit insgesamt 360 Testpersonen, wurden sowohl auf positive, und negative Stimuli getestet.

(Die statistische Analyse ergab p kleiner gleich ,001)

2) Sieben große Gruppen, mit insgesamt 3293 freiwilligen wurden gleichermaßen getestet.

(p kleiner gleich ,001)

3) 325 Testpersonen wurden einzeln getestet.

(p kleiner gleich ,001)

4) 616 psychiatrische Patienten wurden in Gruppen, und einzeln getestet.

(p kleiner gleich ,01)

Das bedeutete also, die statistische Ausfallquote war immer dieselbe. Diverse Fehlergebnisse kamen mehr als minimal vor und waren individuell zu sehen. Die Schlussfolgerung aus all dem war, dass die Nullhypothese abgelehnt wurde.

Ich möchte noch weitere GEGENANZEIGEN HINZUFÜGEN, –

– außer genug Flüssigkeit zu trinken, sollte um die Genauigkeit zu gewährleisten, auch Brillen (Metallgestelle) abgenommen werden.

#)Auch Hüte, und Mützen (Kunststoff auf dem Kopf lässt alle Menschen schwach werden.)abnehmen. Nur Kleidung aus Naturstoffen schwächt sie nicht! Baumwolle etwa ist gesund und stärkt. Andere Kunstfaser oder PVC Kleidung, wo man PET Flaschen zu Fäden verarbeitete und Jacken daraus macht, wenn diese anzieht ist das praktisch das gleiche als wenn jemand ihre Lebensenergie abzapft ..

#)An dem Arm der getestet wird, sollte kein Schmuck, und keine Uhr getragen werden. Besonders kein Quarz. Es gibt nur eine einzige Art die Uhr zu tragen – bei jedem Menschen – die nicht schwächt. Testen sie es aus .. Die Möglichkeiten sind: Rechtes oder linkes Handgelenk und das Uhrblatt oben oder unten ..

#)

FORMULIEREN sie ihre Frage oder Aussage sehr genau. Wenn das Ergebnis unbefriedigend ist, formulieren sie anders.

#)Ein weiterer möglicher Grund für paradoxe Ergebnisse ist ihre energetische Verfassung, infolge von Stress, oder die Unterfunktion ihrer THYMUSDRÜSE durch die Begegnung mit einem negativen Energiefeld.

Da der Thymusdrüse die zentrale Steuerung unserer Energiesysteme obliegt, kann eine schwache Drüse zu unvorhersehbaren Ergebnissen führen.

Testen sie also bei abnormalen Ergebnissen ihre Thymusdrüse. Dabei müssen sie sich, während sie mit dem Zeigefinger einer Hand ihre Thymusdrüse berühren- nur den Finger draufhalten, dann testen lassen. Wenn ihr Arm STARK reagiert, ist alles in Ordnung. Um ihr Energieniveau zu beheben, gehen sie wie folgt vor:

Benutzen sie eine Technik, die Dr. John Diamond entdeckte:

Es kam zwar schon zur Sprache, aber besser wiederholen als vergessen.. Ballen sie ihre Hand zur Faust, klopfen sie mehrmals rhythmisch auf diese Stelle- etwa 20 mal -und lächeln sie dabei. Dabei denken sie an eine Person, die sie lieben. Bei jedem Klopfen sagen sie- „Ha, ha, ha,“

Nun wird ihre Thymusdrüse ihre Wirksamkeit wiederhergestellt haben!

DER WERT DER BILDUNG

Eine Anwendung des K M T die ihnen sehr viel Einblick verschaffen wird, ist die Messwertbestimmung für ihre Bücher.

Dabei müssen sie nur, eines der Bücher über den Solarplexus halten, und jemanden ihren Muskel testen lassen. Wenn sie ihre Bibliothek durch haben, werden am Ende zwei sehr unterschiedliche Bücherstapel vor ihnen stehen.

Eine der eindrucksvollsten Erfahrungen ist es wenn man über den Unterschied nachdenkt.

Ebenso aufschlussreich ist es die Musiksammlung durchzutesten.

Zur durchgehend negativen Gruppe gehören gewalttätige, sexistische Rapmusik und HEAVY METALL. He – ich habe das so vorgefunden, sorry ..

Der positivere teil wird klassische Musik, klassischen Rock,(Beatles) Country und Western, Reggae, Volkslieder enthalten!

DIE LANDKARTE DES MENSCHLICHEN BEWUSSTSEINS

Verteilung:

Hier kommen wir zum wohl interessantesten das Hawkins herausgefunden hatte:

Eine graphische Darstellung der Energieebenen in der Weltbevölkerung, hätte die Form eines Pagodendachs:

85% liegen unterhalb der kritischen Ebene von 200, während der Gesamtdurchschnitt des menschlichen Bewusstseins heute ungefähr bei 204 liegt.

Dazu muss gesagt werden, dass dies 2004 getestet wurde, also heute ganz anders sein kann.

Die „Kraft“ weniger an der Spitze, bildet das Gegengewicht zur schwachen Masse, und nur 0,4% der Weltbevölkerung liegen bei einem Energiefeld von 500 oder darüber; ein Bewusstseinsstand von 600, oder höher wird nur von einem Menschen unter 10 Millionen erlangt! All diese Energiepegel wurden aufs sorgfältigste überprüft, sie stimmen!

BEISPIELE:

Energieebene 20 = SCHAM
Energieebene 30 = SCHULDBEWUSSTSEIN
Energieebene 50 = APATHIE
Energieebene 75 = KUMMER
Energieebene 100 = ANGST
Energieebene 125 = BEGEHRLICHKEIT
Energieebene 150 = WUT
Energieebene 175 STOLZ
Energieebene 200 MUT
Energieebene 250 NEUTRALITÄT
Energieebene 310 BEREITWILLIGKEIT
Energieebene 350 AKZEPTANZ
Energieebene 400 VERSTAND
Energieebene 500 LIEBE
Energieebene 600 FRIEDEN
Energieebenen von 700 bis 1000: ERLEUCHTUNG

Ab der Ebene von 200 zeigt sich also zum ersten Mal KRAFT, denn unterhalb davon- wie sich leicht nachweisen lässt- wurden alle getesteten Personen schwach.

Das ist die kritische Linie zwischen positiven Einflüssen, und negativen die uns schwächen.

Die Menschen unterhalb der Ebene von 200 sehen sich meist hilflos und als Opfer, die dem leben auf Gedeih und Verderb ausgeliefert sind. Deren Ursache von dem Glauben, die Quelle des Glücks liege außerhalb von ihnen- bedingt ist.

400 ist die Ebene der Wissenschaft, und des allgemeinen Verstehens.

Ihre Schwäche ist, das sie nicht leicht zwischen subjektiver, und objektiver Welt auseinanderhalten kann.

500 bezeichnet keine LIEBE, wie sie in den Medien dargestellt wird.

Es ist bedingungslose, unwandelbare, und beständige Liebe gemeint. Liebe ist nicht intellektuell, sie vergibt, und kommt direkt vom Herzen.

Jeder der schon einmal geliebt hat, versteht was ich meine!

600 wird oft beschrieben als Transzendenz, Selbsterkenntnis, und Gottesbewusstsein, und wird dementsprechend selten erlebt. Viele Menschen auf dieser ebene ziehen sich zurück, da „normale Aktivitäten“ eher davon ausgeschlossen werden.

Die Stufen bis -1000 die höchste Stufe, die je von Menschen zu bestimmten Zeiten erreicht wurde, sind z. Bsp. Jesus Christus, Krishna, und Buddha.

Beim betrachten der Karte wird klar, dass die durch exakte Messungen zustande gekommenen Stufen, auf der Skala von 1- 1000 mit bestimmten Bewusstseinsprozessen in Verbindung stehen: mit Emotionen, Wahrnehmungen, Weltanschauungen, und spirituelle Überzeugung.

Psychischer Stress ist die Ursache von Lebensumständen denen wir entkommen, oder widerstehen wollen! Aber die Umstände selbst haben keine Macht!

Wichtig ist zu erwähnen, dass die Messwerte dieser „Karte“ nicht eine ARITHMETISCHE; sondern eine LOGARYTHMISCHE Progression darstellt!

So meint auch 300 nicht das Zweifache an Kraft – von 150, sondern 300 hoch 10.

Deshalb bedeutet eine Steigerung von nur weniger numerischen Punkten, in Wirklichkeit einen viel größeren Zuwachs an Kraft.

Ich werde in meinen Artikel wirklich nie müde zu betonen, für was für ein Gift ich Religion halte. Aber gerade hier ergaben sich interessante Ergebnisse.

CHRISTENTUM

Die Austestung der Wahrheitsgrade der URSPRÜNGLICHEN BOTSCHAFT JESUS CHRISTUS liegt bei 1000!

Es ist dies der höchste je auf der Erde erreichte Wahrheitsgrad. Der Grad fiel aber schon 200 Jahre danach auf 930- was immer noch sehr hoch ist. Aber ab bis zum Beginn der Kreuzzüge sank er auf das noch heute gültige Niveau von 498. Bei der Gründung der Kirche im Jahre 325 als sie zur Staatsreligion erhoben wurde sank sie beträchtlich ab, ich sage jetzt nicht wieviel- wen’s interessiert, soll es selber austesten! Besonders interessant wird es wenn man fragt, wie der Wahrheitsgrad der spirituellen Wahrheit VOR und NACH Paulus, Konstantin und Augustinus lag .. wirklich, kaum zu glauben ,, nein, eigentlich doch.

BUDDHISMUS

Auch Buddhas ursprüngliche Lehre lag einmal bei 1000.

Diese Lehre hat weniger verloren als alle anderen. Einige Arten des Buddhismus liegen noch immer bei 850. Der gegenwärtige Zenbuddismus liegt bei satten 6- 700.

HINDUISMUS

Auch die Lehren Krishnas lagen einst bei 1000.

Aber die Wahrheit der gegenwärtigen Praxis hat noch immer 850.

JUDENTUM

Die Lehren des Abraham lagen ursprünglich bei 985.

Zur Zeit Moses schon sank sie auf 770. Das heutige, moderne Judentum hat 499. Das alte Testament hat 475.

ISLAM

Die Bewusstseinsebene von Mohammed war einst 540.

Der KORAN aber hat einen Meßwert von 570. Die Fanatiker des Islam haben die einst so friedliebende Religion ausgehöhlt.

Betrachtet man sich diese interessanten Ergebnisse, wundert man sich schon nicht mehr so das ausgerechnet diese drei Religionen laufend zerstritten sind..

So, ich denke, es wurden einige interessante Dinge erwähnt. Gehen sie nun in ihr Leben, und überprüfen sie das gesagte. Nie mehr wieder, müssen sie glauben was der Nachrichtensprecher ihnen erzählt, sie können es auf Wahrheit testen!

Zum Abschluss möchte ich noch darauf zu sprechen kommen, WARUM der K M T funktioniert.

Eine Hundertprozentige Erklärung kann ich ihnen nicht bieten. Am besten verifizieren sie selbst diese Ergebnisse, aber wie bei allem, werden sie bestimmte Menschen Niemals überzeugen, weil sie erst gar nicht davon ausgehen dass es stimmen könnte.

Ihr persönlicher Hintergrund hindert sie daran, wirklich wichtige Dinge wahrzunehmen.

Aber um einigen hartnäckigen Zweiflern, die Möglichkeit zu geben, wenigstens die Möglichkeit in Erwägung zu ziehen- wiederhole ich die Worte, die Dr. David Hawkins verwendete:

Uns allen steht jederzeit ein Computer zur Verfügung, der viel höher entwickelt ist als die durchdachteste Maschine- der menschliche Geist. Die Methodik, die wir bei der Entwicklung einer Karte der Felder des menschlichen Bewusstseins verwendeten ist als Attraktorforschung bekannt. Sie befasst sich mit der Identifizierung der Reichweite von Energiefeldern, und benutzt die Analyse des kritischen Punktes, die sich von der Tatsache ableitet, dass es immer einen Punkt gibt, wo der kleinste Input die größte Veränderung hervorruft.

#) “Die nichtlineare Dynamik ermöglicht das identifizieren solcher bedeutsamer Muster, in komplexen Zusammenhängen. “

#) “ Sinn ergeben bedeutet meist- in linearen begriffen erklärbar sein. Aber der Prozess des Lebens ist organisch- das bedeutet – per Definition, nichtlinear.”

#)”Unsere Untersuchungsergebnisse korrelieren sehr gut mit Rupert Sheldrakes Hypothese der morphogenetischen Felder, und auch mit Karl Pribams holographischen Modell der Gehirnfunktion.”

#)  “Unsere Studie korreliert auch gut mit den Folgerungen von dem Nobelpreisträger Sir John Eccles, nämlich dass >das Gehirn selbst als eine Empfängerstation für Energiemuster dient, die im Geist selbst beheimatet ist, und als Bewusstsein existiert, und durch Gedanken ausgedrückt wird.”

#) “ Die Eitelkeit des Ego beansprucht Gedanken als „mein“ wohingegen ein Genie, die Quelle seiner Kreativität, traditionell dem Göttlichen zuordnet. << (Dafür spricht auch, dass in einer anderen Studie ersichtlich wurde, dass auch das Tier und Pflanzenreich hierarchisch abgestuft von Attraktorfeldern gesteuert wird.)

Und von dieser Ebene stammen auch unsere Antworten, die wir mit dem K M T erhalten. Es reicht mir vollkommen, wenn ich Tag für Tag Ergebnisse bekomme die mir helfen mich im Dschungel der Informationen zurechtzufinden!

Quellenangaben:

Dr. John Diamond „Dein Körper lügt nicht“ (ISBN: 3-924077-00-2)

Dr. David Hawkins „Die Ebenen des Bewusstseins“ (ISBN: 3-932098-02-1

David Simon „Enter your Matrix“(ISBN: 3-88793-280-3)

Der vorliegende Artikel, dient alleine der Information. Jede Schlussfolgerung daraus, liegt in der Verantwortung jener Person, die denkt.🙂

Für Black’s Information Space – Steven Black – am 31.1.2009

11 Kommentare

  • WOW – eine ganz tolle Abhandlung über Kinesiologie und weitere Zusammenhänge. Das ist genau das, was mir nach dem Lesen des Buches „Das allsehende Auge“ von David Hawkins sehr weiterhilft. Ich freue mich auf weitere Informationen und Austausch!

    Gefällt mir

  • Da ich seit über 26 Jahren mit dem Muskeltest die bekömmlichkeit unseres Vollkornbrotes “ das original Essenerbrot“ und anderen Köstlichkeiten aus dem biologischen Handel an meinen Kunden austeste, kann ich jetzt den Link auf diesen Artikel legen, damit neue Kunden die noch nie was davon gehört haben, ihren Körper besser verstehen zu lernen

    Gefällt mir

  • Hallo Steven! Danke auch für den anderen Link zum Thema Hawkins – ganz toll gemachter Artikel. Deine aktuelleren Themen sind ja eher wieder düsterer und erinnern mich an die Kopp-News. Laut Hawkins macht es ja wenig Sinn, sich mit den Dramen der Welt zu beschäftigen. Der Welt ist vielmehr geholfen, wenn wir unser Bewusstsein erhöhen – und das passiert glaub´ ich nicht dabei, oder? Hast Du mal die Werte für solche Artikel ermittelt? Ich freue mich auf Austausch….

    Gefällt mir

    • Hi, Florian!

      Deine aktuelleren Themen sind ja eher wieder düsterer und erinnern mich an die Kopp-News. Laut Hawkins macht es ja wenig Sinn, sich mit den Dramen der Welt zu beschäftigen. Der Welt ist vielmehr geholfen, wenn wir unser Bewusstsein erhöhen – und das passiert glaub´ ich nicht dabei, oder?

      DAS dachte ich auch mal, tatsächlich habe ich sogar danach gehandelt und keine „solchen Artikel“
      mehr geschrieben – tja, bis zu jenem Tag, als ich begriffen habe, daß NIEMANDEM damit gedient ist,
      mir selbst am wenigsten, wenn man seine Augen vor dem ISTZUSTAND der Welt verschliesst.
      Mir durchaus klar daß wir in „interessanten Zeiten“ leben, Bewusstseinserhöhung ist aber mehr als nur sich gut zu fühlen,
      diejenigen von uns, die welche die Täuschung durchschauen, haben auch eine Verpflichtung – zumindest trifft das auf mich zu –
      dies andern mitzuteilen und NICHT, wie der großteil alles gelesene über jede Nachricht(Da-nach-richten) nachzuquatschen, (überprüfen
      uninteressant). Die Herausforderung dieser unserer Zeitepoche, sehe ich in einer bewussten Beobachtung des IST, aber sich DENNOCH
      NICHT davon beeindrucken zu lassen. Dies wird unser Bewusstsein weit mehr, als alles andere schärfen – nun ja,
      zumindest ist dies meine Ansicht ..🙂

      Die KMT Werte solcher Artikel können nicht über 200 liegen, weil sie den ISTZustand spiegeln ..

      Grüße, Kopf hoch ..😉

      Gefällt mir

  • Hallo Leute,
    wer hat denn einen brauchbaren Selbst-Muskeltest und kann diesen beschreiben?
    hier: http://www.amazon.de/Stark-oder-schwach-Selbst-Muskeltests-Entscheidungshilfe/dp/3867282064/ref=pd_rhf_cr_s_cp_2?ie=UTF8&refRID=1ENE9B3189F4Z1JW3RSB
    werden scheinbar Tests beschrieben. Vielleicht hat ja jemand das Buch und kann aus dem „Nähkästchen“ plaudern.
    Denn wenn immer eine 2. Person gebraucht wird, dann macht dies den KMT unnötig kompliziert.

    Gefällt mir

    • Hi Harry

      Der Schaukeltest:

      Sorgen Sie einen Moment für Ungestörtheit und stellen Sie sich hin.
      Verteilen Sie das Gewicht gleichmäßig auf beide Füße und gleichmäßig auf den gesamten Fuß (Sie können dazu leicht seitwärts sowie vor- und zurückpendeln, bis Sie still stehen und einen guten Stand haben).
      Denken Sie an etwas Positives. Stellen Sie es sich lebhaft vor: ein schöner (Urlaubs-) Ort, eine schöne Situation oder ein schönes Gefühl. Können Sie eine leichte Vor- oder Rückbewegung wahrnehmen, wie ein
      leichtes „Ziehen“ nach vorn oder hinten? Diese Richtung ist ihr „Ja“. Stoppen Sie dann.

      Denken Sie jetzt an etwas, was Sie traurig gemacht hat. Traurigkeit, bitte nicht Ärger oder Wut. Etwas Trauriges. Achten Sie wieder darauf, wohin Ihr Körper eine leichte Bewegung nach vorn oder hinten ausführt. Das ist das „Nein“ Ihres Körpers. Stoppen Sie den Gedanken wieder und denken Sie zum Abschluss noch mal an das positive Bild.

      Wenn alles geklappt hat (und Sie auch nicht umgefallen sind *Scherz*), haben Sie jetzt eine leichte Bewegung nach vorn (vielleicht für ein „Ja“) und eine leichte Bewegung nach hin- ten (vielleicht für ein „Nein“.) Wenn Sie für das Ja oder Nein beide Male die gleiche Richtung haben, hat der Test nicht geklappt. Trinken Sie mindestens einen halben Liter Wasser, suchen Sie sich einen neuen Platz und probieren Sie es nochmals. Achten Sie darauf, dass Sie ein Bild haben und keinen Film mit womöglich unterschiedlichen Emotionen. Vielleicht probieren Sie es auch noch mal aus, wenn Sie ausgeruht sind. Den kinesiologischen Muskeltest (oder wie hier den Schaukeltest) setzt man ein, um herauszufinden, bei welchen Nahrungsmitteln oder in meinem Spezialgebiet: bei welchen emotionalen Themen der Körper „abschaltet“, weil ihn das Thema energetisch
      schwächt.

      Quelle: http://www.kinesiologieverband.de/uploads/media/Naegler_11-05.pdf

      Gefällt mir

    • Hallo Harry,

      genau deine Frage hat mich dazu bewogen, einen ausführlichen Gartis-Videokurs zum Thema kineisologischer Selbsttest zu erstellen, den du hier findest: http://www.wandelakademie.com/kinesiologischer-muskeltest-fuer-selbstanwender/

      Liebe Grüße
      Swantje

      Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s