Codex der Unterdrückung

                                                           Ein Internetartikel von Steven Black:

CODEX ALIMENTARIUS ..

 

oder:

BIG BROTHERS PLAN ZUR KONTROLLE DER NATÜRLICHEN HEILMITTEL

Man überlebt nicht unter Wölfen, indem man zum Schaf wird …

 

                      codex

 

Der Staub der Geschichte wird sich schweigend über die Unterdrückung von wichtigen Freiheiten legen…über unsere Gesundheit und Vitalität, wenn wir nicht umgehend aufwachen und handeln.

Wollen wir eine Welt, in der uns kein Zugang zu sicheren, nahrhaften Lebensmitteln und wirksamen Nahrungsergänzungsmittel gewährt ist? Wollen wir zulassen, das Heilmittel im gemeinschaftlichen Bündnis mit der pharmazeutischen und chemischen verarbeitenden Industrie und der Regierung unterdrückt und kontrolliert werden? Wenn nicht, müssen wir jetzt handeln, bevor es zu spät ist.

Eine Kontaktaufnahme mit den Bürokraten der Regierung um sich zu beschweren, ist weitgehend eine Verschwendung ihrer Zeit – glauben sie mir.  Wirksame Maßnahmen erfolgen nur in Form von persönlicher “Beratung” und Aufklärung/oder sie schalten tatsächlich einen Rechtsanwalt ein, um sich ihre Rechte verteidigen zu lassen ..leider hat kaum jemand das nötige “Kleingeld” dafür. 

Fragen sie – nur so zum Spaß – ihren Nachbarn, ob er schon einmal von dem “Codex Alimentarius” gehört hat. Seien Sie bloß nicht überrascht, wenn er sie verdutzt ansieht und sagt Nööö ..  Es ist eines der best behütetsten "offenen Geheimnisse" der EU Regierung.  Die World Trade Organization (WTO) hat die Normen des Codex entwickelt , und irgendwann, wenn ihre Pläne es “erlauben”, wird jedes Mitglied der WTO bei der Umsetzung des Codex mitspielen müssen", bei der sogenannten “Harmonisierung der Standards" für den weltweiten Handel von Lebensmitteln.  Es wird die größte Katastrophe für die Lebensmittel-Versorgung und damit für unsere Gesundheit werden, sowohl im In-und auch im Ausland.

Es ist nicht leicht, sämtliche Aspekte des Codex in den Griff zu bekommen.. Mit über 20 Ausschüssen und Sitzungen auf jährlicher Basis, 1600 Seiten veröffentlichter Berichte allein im Jahr 2005, sind sich die wenigsten Menschen über den Umfang und ihrer Auswirkungen auf unsere Gesundheit bewusst..

Sagt jemanden der Name MayDay etwas? Außer das dies der allgemeingültige Seenotruf S.O.S. sein könnte – aber nat. nicht ist, wird das ihnen vermutlich ebenso wenig sagen, wie er mir sagte, bevor ich mich darüber schlau machte ..Es ist ja auch wirklich ein nichtssagender Name. Jedenfalls, Mayday ist eine Zivile-Gesundheits-Organisation aus dem kleinen Dänemark (Gerüchten zufolge wohnte einst Hamlet dort ..🙂. Obwohl Dänemark ein relativ kleines Land ist, hat MayDay erhebliche Auswirkungen auf die europäischen Nahrungsergänzungsmittel und das rechtliche “Umfeld” des Codex, und seine Anstrengungen diesbezüglich sind international ausgerichtet. MayDay hat eng mit der US-amerikanischen National Health Föderation gegen restriktive Codex-Leitlinien über Nahrungsergänzungsmittel zusammen gearbeitet.

Die Codex-Alimentarius-Kommission, von den Vereinten Nationen in den 1960er Jahren organisiert, ist gegenwärtig mit der "Harmonisierung" sämtlicher Lebensmittel, Lebensmittelzusatzstoffe und Nahrungsergänzungsmittel beschäftigt, die dann für alle Nationen der Welt gelten sollen. Sie erarbeiten weiterhin “Ergänzungsrichtlinien”, zum bisherigen Standard. Als bisheriges Ergebnis der Codex-Regeln, fallen darunter Vitamine und Mineralien, die im Wettbewerb mit Arzneimitteln stehen, diese brauchen nun eine ärztliche Verordnung.(!) Die Europäische Union hat bereits im Jahre 2005 Codex-Regelungen erarbeitet, die in der Tat in ganz Europa gelten. Aber sie fanden anscheinend, das wäre nicht genug. Noch immer – kann sich das Volk, wenn es einigermaßen “auf Zack” ist, seine Vitamine und Mineralien besorgen(so ein unzumutbarer Zustand)Als nächstes wird nun auch der amerikanische Markt danach tanzen müssen ..

Ich meine, das werden wir auch danach weiterhin können- so ist es nicht. Allerdings wird uns der Zugang dazu immer mehr erschwert, bis es schlussendlich soweit kommen wird, dass wir für unser Geld nur mehr Worte anstatt Inhalt bekommen werden. Es kann ebensogut sein, was ich aber hoffnungsvoll dennoch nicht glauben will, das Vitamine als “gefährlich” und ungesetzlich gelten werden, die NUR mehr von Ärzten verschrieben werden darf.  Mittlerweile ist es schon so, das wir wieder in Mutter Natur gehen müssen, wenn wir die ganze Kraft und Vitalität die sie uns schenkt haben wollen. Wer das in Form von Pülverchen und Tabletten bevorzugt einnimmt, für den habe ich eine gute und eine schlechte Nachricht: Die “GUTE” Nachricht lautet, das dennoch auch weiterhin VITAMINTABLETTEN und MINERALPÜLVERCHEN verkauft werden dürfen, ABER was dort ab jetzt enthalten sein darf, spottet jeder Beschreibung und es ist vorgesehen das noch zu verschärfen-klarsprech: verschlechtern. Es wird gerade genug Milligramm in dem jeweiligen Vitamin enthalten sein, um Homöopathen zufriedenzustellen.

Sie wissen:

Homöopathie ist jene von dem Arzt Samuel Hahnemann (1755-1843) begründete und seitdem in der Praxis erfolgreich angewandte Heilkunde, die sich ganz und gar nicht vor der Allopathie verstecken muss. Der Begriff „Homöopathie” bedeutet übersetzt „Heilen mit Ähnlichem”, im Gegensatz zur Allopathie der herkömmlichen Medizin, der „Heilung mit entgegengesetzt Wirkendem”.Eine homöopathische Arznei unterstützt den Organismus darin, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Die Heilpflanze spielt in der Homöopathie neben Mineralien und anderen Ausgangsstoffen eine besondere Rolle. Aus Grundstoffen, wie frischen Pflanzen, wird zunächst die Urtinktur oder Essenz hergestellt. Durch die Arzneipotenzierung, ein besonderes Herstellungsverfahren nach dem homöopathischen Arzneibuch, wird eine stufenweise Umwandlung des Arzneistoffes erreicht. So wird aus einem pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Rohstoff ein homöopathisches Mittel. Die Potenz, die Angabe der Verdünnungsstufe hinter dem Arzneinamen (z.B. D1) bedeutet, dass die Urtinktur in mehreren Potenzierungsschritten im Verhältnis 1:10 (D1) oder 1:100 (D2) usw. mit einem Trägerstoff vermischt wurde. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche Methode der Heilbehandlung und stellt den gesamten Menschen in seiner körperlichen und seelischen Ganzheit in den Mittelpunkt. Sie geht davon aus, dass Krankheitssymptome nicht die zu bekämpfende Krankheit sind, sondern Ausdruck einer Störung der Harmonie des Organismus. Homöopathika sollen durch fein dosierte Reize den Organismus anregen, die Körperharmonie wieder herzustellen und so den Heilungsprozess auf sanftem Wege fördern. Das gefällt natürlich nicht so vielen Menschen, da man dabei SELBER ETWAS MACHEN MUSS und sich aktiv damit auseinandersetzen sollte, wohingegen die “herkömmliche Medizin” für den faulen und bequem denkenden Menschen wie gemacht ist.

Denn hier begibt sich der Patient zum Dr. um sich ein Medikament verschreiben zu lassen, das keinesfalls heilt, sondern unterdrückt. Das dennoch Heilung zustande kommt, ist dem menschlichen Bewusstsein zuzuschreiben und seiner Überzeugungskraft. Denn solange man denkt – das wird mich heilen – GESCHIEHT DIES! El magnefic .. Interessant ist diese Betrachtung vor allem durch die Tatsache, das bei der Homöopathischen Medizin von dem ursprünglichen Extrakt oder Mittel so gut wie- und meist wirklich NICHTS mehr davon VORHANDEN IST! Wollen wir uns nicht zu abergläubischen Volltrotteln zurückentwickeln, muss hier Einsicht gezeigt werden und anerkennen das hier alleine die reine INFORMATION heilt. Denn selbst wenn sämtlicher materieller Wirkstoff weggenommen bzw. “verschüttelt” wurde, an, bzw. in oder auf dem Trägermedium wie Alkohol oder nur Wasser wurde die Information gespeichert und ist nach wie vor vorhanden. Information geht nicht verloren .. Das Wasser Informationen speichert, haben wir den Wasserkristallbildern Masaru Emotos zu verdanken ..

http://www.hado-life-europe.com/spanish/   http://pofff.wordpress.com/2008/04/04/the-hidden-messages-in-water/   http://elfaegis.com/hado.htm   http://girlygadget.blogspot.com/2008/01/water-storage-from-air-to-your-daily.html<—Masaru Emotos Wasserkristall Bilder

Nach diesem kleinen Ausflug, wollen wir uns nun wieder der Bemühung widmen, der Politik der kleinen Schritte entgegenzuwirken, mit denen wir zu “besseren Kranken” erzogen werden sollen. Auf den Packungen wird in Zukunft mit noch größeren Buchstaben geworben werden MIT VITAMIN …(soundso) aber ganz, ganz winzig klein, werden wir dann die Angaben zum Inhalt der Menge vorfinden – aber wer liest das schon?

Täuschen Sie sich nicht: die internationalen Standards bewegen sich kontinuierlich in Richtung eines  Codex-Regimes und seine drakonischen Beschränkungen werden die “Freiheit unserer Gesundheit” beeinträchtigen. Die Pharma-Unternehmen haben Milliarden von Dollar ausgegeben, damit die Regierungen über die “Gesundheitsministerien” Ihre Nahrungsergänzungsmittel einheitlich regeln. So weit, dass die Anstrengungen nicht, zum Teil deshalb, weil der 1994 Gesetz die Nahrungsergänzung für Gesundheit und Bildung Gesetz. Big Pharma und die medizinische Einrichtung hasse dieses Gesetzes, weil sie die Verbraucher ein gewisses Maß an Freiheit zu kaufen ergänzt sie wollen.

Die westlichen Regierungen haben weitgehend den Markt und was über ihn vertrieben werden darf, über ihre Einrichtungen des "Gesundheitswesens" unter Kontrolle, manche denken sogar, einschließlich der nominell privaten Pharma-Unternehmen, will die Regierung die Kontrolle der Ernährung-Ergänzung der Industrie an sich reißen, so dass nur sie Nahrungsergänzungsmittel produzieren und vertreiben darf, die einen echten Nutzen haben. Wer so etwas glaubt, denkt meiner bescheidenen Ansicht nach in die völlig verkehrte Richtung!

Wie ich in einem früheren Artikel zur Weltwirtschaftskrise schrieb, um die Praxis satirisch zu umreißen, das der Staat, bzw. die Staaten Nationen übergreifend, sich bei den Banken einkauften, griff ich eine Bemerkung aus dem politischen Monatsmagazin KONKRET auf und veränderte den KONTEXT nur ein wenig, indem ich schrieb:

Man kann die Welt und die Situation in der sie sich momentan befindet, so oder so sehen. Die meisten sehen es so:

Bund erwägt Einstieg bei Banken.

Ich sehe das so:

BANKEN ERWÄGEN EINSTIEG BEIM BUND.

(Das der Schwanz mit dem Hund wedelt, kommt vor, ist aber verdammt selten ..)

In diesem Zusammenhang muss das auch hier gesehen werden, wie ich meine. Die “tapfere Neue Weltordnung” beginnt immer mutiger ihr HydraHaupt zu erheben. Gut und weithin leuchtend sichtbar für jene die die Zeichen erkennen, schälen sich bestimmte Situationen als gut geplant heraus. Was wir hier miterleben erinnert an Firmenübernahmen, und zwar übernehmen die Banken die bankrotten Regierungen – nicht umgekehrt! Uns wird selbstverständlich etwas anderes erzählt, schließlich regiert das “Unsichtbare” weit effektiver ..

Die ins öffentliche Bewusstsein immer mehr eindringende Information, der Zusammenarbeit der Regierungen mit NGO’s – Nicht-Regierungs-Organisationen war ein wichtiger Schritt hierfür und niemand hatte bemerkt was die Stunde geschlagen hatte. Selbstverständlich könnte ich mich täuschen, schließlich ist das nur meine persönliche Theorie – aber, ich glaube nicht das ich mich hier täusche. Nein ..  

Codex-Alimentarius –

"Codex Alimentarius", Latein für "Lebensmittel-Code", das bezieht sich auf eine Reihe von strengen Vorschriften, die alle Aspekte der Lebensmittel  oder "Lebensmittel-Vorschriften umfasst." Diese Sammlung von Lebensmittel-Vorschriften und Nahrungszusatzstoffen in Europa, gehen auf Normen zurück, die zwischen 1897 und 1911 vom österreichisch-ungarischen Reich erlassen wurden. Sie wurden als Rechtsgrundlage für die diversen Gerichte benutzt und dass obwohl der Codex-Alimentarius-selbst, gar keine rechtliche Grundlage hat. “Schräg”, nicht wahr?

Tatsächlich werden die Modernen Codex Regelungen von der Codex-Alimentarius-Kommission ,gemeinsam mit der EU und den Vereinten Nationen “erarbeitet”, in einem Versuch alle Aspekte der Lebensmittel-Produktion, Verpackung, Zubereitung, Konservierung, und Aufmachung von Lebensmitteln – "vom Erzeuger bis zum Verbraucher” zu erfassen. Nachdem der Codex auch versuchte die zusätzlichen Nährstoffe und Nahrungszusätze einheitlich zu regulieren, wurde seine “seriöse Maske” fallen gelassen. Klaren Blickes können wir nun sehen, das seine Richtlinien sogar so weit gehen, die "Biologischen-Produktstandards” durch Verwässerung auszuhebeln!

Die Pharmaindustrie will, in der Erkenntnis der zunehmenden Präferenz für natürliche Heilmittel, wertvolle und wichtige Nahrungsergänzungsmittel und Kräuter entweder ganz verbieten oder die Preise weit außerhalb der Reichweite der normalen Bürger halten.  In Europa ist es den Pharma Kartellen gelungen, die  Europäischen Richtlinien über Nahrungsergänzungsmittel zu verabschieden. Die Verwirklichung dieses Ziels auf dem europäischen Kontinent kam sehr schnell.  Diese Richtlinie, die in der Europäischen Union (EU) schon im Jahr 2002 verabschiedet, und in der gesamten EU am 1. August 2005 rechtskräftig wurde, ist die erste von mehreren EU-Richtlinien, mit Auswirkungen auf die natürliche Gesundheitsleitlinien wie sie der Codex Alimentarius vorsieht -und sie ist eine der wichtigsten Grundlagen für die Vitamin-und Mineralischen Nahrungsergänzungsstoffe ..

Nicht gewählte Beamte, die in Zusammenarbeit mit Industrie und Handel ihren “wohlerworbenen Interessen” nachgehen, treffen  Entscheidungen die sich in nationalen und internationalen Normen niederschlagen, die wiederum zu Gesetzen der Mitgliedsstaaten der WTO erlassen werden.  Bei der WTO wurden die Verfahren geschaffen, die zur Anwendung der Codex Richtlinien und anderen internationalen Standards erstellt wurden. Mit diesem Mechanismus ausgestattet, entstand ein “erhöhter Anreiz” den ursprüngliche Zweck des Codex Alimentarius (dh,für saubere und sichere Lebensmittel für die Bewohner dieses Planeten zu sorgen – ohne Barrieren für die Bewegung des Lebens),zu pervertieren. Damit gemeint, ist die restriktive Förderung einer staatlichen Tagesordnung und deren Unterdrückung der natürlichen Alternativen zu pharmazeutischen Arzneimitteln.

Daran haben die Interessen der Rockefeller und Rothschild Familien nicht geringen Anteil. Big Oil und Big Pharma, bedeutet Rockefeller und Rothschild, und auch hier hat die Rockefeller Education Board Group einige “Programme” ins Leben gerufen, wofür die Rockefeller Gruppe langsam berüchtigt geworden ist. Eine der ersten, in dieses “Muster” passende “Arbeit”, war die Veränderung und Umschreibung der Europäischen Schulbücher, die für die geradezu lächerlich anmutende Summe von 139. 000 $ US Dollar nach dem 2. Weltkrieg zu haben war. Man stelle sich vor: Geradezu dankbar quittierten die damaligen Politiker diese unfassbare “Menschenfreundliche Tat”, Europas Kindern Schulbücher kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Rockefeller Foundation wusste ganz genau, was sie dafür bekommen würde, David Rockefeller folgte damit nur der Doktrin seines Vaters John D. Rockefeller, der schon früh die Macht der Desinformation erkannte. Der Spruch: Wissen ist Macht, wurde von diesen Menschen in einem sehr folgenschweren Kontext – für die Europäer –umgesetzt. In diesen “Schulbüchern” stimmte natürlich so einiges nicht. Die Geschichte schreiben die Sieger, so sagt man, aber niemand nahm es so wörtlich wie David Rockefeller. Damit bot sich ihm zusätzlich eine weitere Möglichkeit, zu den anderen ihm zur Verfügung stehenden Chancen in die Köpfe der Deutschen und der Europäer insgesamt einzudringen und damit ihr Denken subtil in seinem Sinne zu lenken. Wer weiß schon, wer eher den “Spruch” am laufen hatte – “Hol sie dir Jung und sie bleiben dir ein ganzes Leben” .. Hitler oder John D. Rockefeller? Tatsache und geschichtlicher Fakt – jedenfalls für denjenigen, der es wissen will einsichtbar – ist es, das die Rockefeller Exxon Gruppe, in Gemeinschaftsarrangements mit der CIA, der Rothschildfamilie und dem alten Bush Clan an der Machtergreifung Hitlers mehr als nur beteiligt war.

So ist auch die amerikanische FDA – Food & Drug Administration ein Zögling Rockefellers.

Wir sind die konditioniertesten, programmiertesten Wesen, die die Welt je gesehen hat. Nicht nur, daß unsere Gedanken und Einstellungen kontinuierlich geformt und gestaltet werden; Unser ganzes Bewußtsein scheint subtil und unerbittlich ausgelöscht zu werden. Die Türen unserer Wahrnehmung werden sorgfältig und präzise geordnet. Daran hat die Rockefeller und Rothschild Familienclans wirklich nicht wenig Anteil, soviel kann klar konstatiert werden! Geld wechselt den Besitzer  wenn die Illusion von Gesundheit und die Illusion des Umweltschutzes entsteht. Wahre öffentliche Gesundheit und wirklicher Schutz unserer Umwelt haben geringen Marktwert.

Rema-laibowcrop204w246h  <- Rima Laibow   Stan%20&%20Olli<-?    general-stubblebineedit200w246h <- General Stubblebine

Diese beiden “Sonderexemplare” der Gattung Mensch hier, wurden von mir in einem anderen Artikel beschrieben. Damals ging es um den “Sound of Silence”, eine Hochtechnologie zur Beeinflussung des menschlichen Bewusstseins via Elektro-Magnetischer Felder und Frequenzen. Sie ist eine Psychiaterin, die direkt der Hölle entstiegen sein könnte – würde ich an eine Hölle glauben. Er verkörpert den wahren Teufel eines “Ex-PsyOps Militärgenerals” in Sachen “Weißes Rauschen”- will sagen: MINDKONTROLL

Anmerkung: Das K in Mindkontroll ist – wie viele bereits wissen – kein Schreibfehler, sondern soll angeblich eine Hommage der amerikanischen Regierung an die Wissenschaftler, Erfinder und Ingenieure sein, die nach dem krieg mit der Operation Paper Clip von Deutschland und dem Rest des Nachkriegseuropas eingesammelt wurden und für die Amerikaner weiter an derselben Arbeit fortfuhren, die sie während des Krieges gemacht hatten.

Ausgerechnet diese beiden, möchten uns jetzt gerne glauben machen, sie hätten die Seiten gewechselt und seien nun – da Privatiers – Vorkämpfer der gerechten Sache. Hahaha .. ja genau, verzeiht wenn ich herzlich lachen muss. Lasst mir die seltene Freude, keine Sorge, ich fange mich schnell wieder …

Lebensbiographie:

Generalmajor Albert (Bert) N. Stubblebine III (U.S. Army, a. D.) graduierte im Jahr 1952 von The United States Military Academy (West Point) und diente 32 Jahre lang in der US Army. Er begann seine Laufbahn als Armor Officer und durchlief anschließend mehrere Dienstgrade und führte Truppen auf jeder Befehlsebene der Army. Außerdem hatte er verschiedene hochrangige Positionen in der US Army Intelligence inne. Zu seinen Zuständigkeiten als General Officer gehörte das US Army Intelligence Center and School, das Army’S Electronic Research and Development Command (ERADCOM) und das US Army Intelligence and Security Command (INSCOM). In seiner aktiven Dienstzeit gestaltete Stubblebine außerdem die Nachrichtenarchitektur der US Army um und strukturierte den Army Intelligence-Lehrplan neu. Nach seinem Ausscheiden aus der Armee im Jahr 1984 war er bis 1990 als Vice President for Intelligence Systems in der BDM Corporation tätig, einem privaten Unternehmen aus dem Verteidigungssektor, und agierte dann als Teilzeit-Consultant für zwei Auftragnehmer der öffentlichen Hand: ERIM und die Space Applications Corporation (SAC). Seit kurzem sitzt Stubblebine zusammen mit seiner Ehefrau, der Psychiaterin Rima Laibow, im Vorstand von Canadian Submarine Technologies Inc. und behauptet, der Entwickler von AEGIS zu sein, „einer bedeutenden privaten Initiative zu Homeland Security (Heimatschutz)”.

Vor diesem Hintergrund und unter Berücksichtigung der daraus resultierenden Nähe zur US-Regierung zog die Gemeinschaft derjenigen, die für eine freie Wahl in Gesundheitsfragen eintreten, Anfang 2005 allmählich erstaunt die Augenbrauen hoch als Stubblebine, zusammen mit Rima Laibow, die Website der Natural Solutions Foundation ins Leben rief und anfing, sich als Experten zum Codex Alimentarius anzupreisen.

Auf ihrer Website www.healthfreedomusa.org kann man dieses über Albert N. Stubblebine lesen:

Viele der Innovationen die er entwickelte haben dazu beigetragen, das Amerikas erster Golfkrieg schnell und effektiv und mit wenig Schadensraten geführt wurde.  

So, so – Mr. Wundermann, ist damit etwa der Einsatz der Sound of Silence Technologie gemeint? Ich dachte, die gäbe es nicht? Das erzählt er jedenfalls .. Gemeint ist der Einsatz jener Technik, der die Iraker mit Freiwillig erhobenen Händen aus ihren Bunkern trieb. Unter vielem anderem wurde sie auch für den Kriegsauslöser zwischen Hutsis und Tutsis benutzt, als Parteien beider Seiten mit der Frequenz von wütender Raserei bestrahlt wurden. Den “Rest” kennen wir ..    

Das nun folgende stammt von der Website EDUCATE YOURSELF Ken Adachi’s, von dessen HP ich mich oft inspirieren lasse. Im ganzen, großen www, sehe ich Educate Yourself als eine der ganz wenigen seriösen Websiten an, die nicht nur akkurat genaue und ausführlich recherchierte  Informationen weiter gibt, sondern meist auch mit sehr wenigen “Hoax’es” bestückt. Zusammengestellt und übersetzt aus diesem Originalartikel:    http://educate-yourself.org/cn/soundsofsilence11dec08.shtml

 

Aber obwohl es sich hier um einen Mann handelt, der vorher verschiedene hochrangige Positionen bei US Army Intelligence innegehabt hatte und der sich daher sicherlich bewusst war, wie wichtig es ist, beim Sammeln von Informationen Genauigkeit walten zu lassen, wurde es für erfahrene Beobachter aus der Gemeinschaft derjenigen, die für eine freie Wahl in Gesundheitsfragen eintreten, schnell klar, dass Stubblebine entweder seine Hausaufgaben nicht richtig gemacht hatte oder dass er und Laibow absichtlich über ihre Website und in Pressemitteilungen ungenaues und irreführendes Material zum Codex und anderen damit verbundenen Fragen zu Nahrungsergänzungsmitteln verbreiteten. Und obwohl erfahrene Beobachter aus der Gemeinschaft derjenigen, die für eine freie Wahl in Gesundheitsfragen eintreten, wiederholt ihre Bedenken zum Ausdruck brachten, fuhren Stubblebine und Laibow mit der Verbreitung dieses Materials fort und ignorierten geflissentlich Aufforderungen, diese Materialien von ihrer Website zu entfernen.

Die Ungenauigkeit ihrer schriftlichen Aussagen zum Codex erreichten im Juli 2005 einen neuen Höhepunkt, als Stubblebine und Laibow nach der Verabschiedung restriktiver neuer globaler Richtlinien für Vitamin- und Mineralstoffergänzungsmittel durch die Codex Alimentarius Kommission bekannt gaben, dass bei der Konferenz der Kommission ein Wunder geschehen sei. Unter den erstaunten Blicken der Gemeinschaft derjenigen, die für eine freie Wahl in Gesundheitsfragen eintreten, behaupteten Stubblebine und Laibow weiterhin, dass während der Konferenz ein Under Secretary for Food Safety (Untersekretär für Lebensmittelsicherheit) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) „sich streng, deutlich und vernichtend zu der Tatsache geäußert hat, dass der Codex nur einen geringen Beitrag zur Gesundheit der Menschen geleistet hat” und dass die WHO festgestellt habe, dass „die Dinge in Zukunft anders sein werden. Natürlich bewies die Dr. Rath Health Foundation später endgültig, dass diese Behauptungen im Wesentlichen entweder falsch oder übertrieben waren. allerdings konnte dies leider nicht die inzwischen wachsende Flut von ungenauen Behauptungen eindämmen, die Stubblebine und Laibow von sich gaben.

Als Nächstes behauptete Stubblebine zum Beispiel nach einer Konferenz des Codex Komitees für Lebensmittelkennzeichnung in Ottawa (Kanada) im Mai 2006, dass das Ergebnis der Konferenz ein „überwältigender Sieg” für die Freiheit in Gesundheitsfragen sei, und das trotz der Tatsache, dass eine derartige Behauptung keinerlei Grundlage hat, wie von anderen erfahrenen Beobachtern, die bei der Konferenz anwesend waren, bestätigt wurde, auch vom Rechtsberater der Natural Solutions Foundation selbst.

Es ist daher vielleicht keine Überraschung, dass Stubblebine nicht freundlich reagierte, als er wiederholt derartig öffentlich bloßgestellt wurde, und anschließend Paul Anthony Taylor im Juli 2006 bei der Konferenz der Codex Alimentarius Kommission in Genf konfrontierte. Paul fasst dieses Treffen wie folgt zusammen:

Sofort nach dem Ende der Konferenz kam Bert Stubblebine auf mich zu und stellte sich so vor mich hin, dass ich ihm kaum ausweichen konnte. Sein Auftreten war etwas aggressiv, und einmal musste ich ihm sagen, dass es nicht nötig war, zu schreien, denn seine laute Stimme und sein bedrohliches Verhalten weckten allmählich die Aufmerksamkeit anderer Delegierter. Er behauptete, der Grund für seinen Ärger sei der Artikel der Foundation zur Konferenz des Codex in Ottawa, sowie die Artikel Miracle in Rome? (Wunder in Rom?) und Be Wary of the Instant Experts. (Warnung vor den Instant-Experten), die vor kurzem überarbeitet worden waren und jetzt seinen Namen sowie den von Rima Laibow enthalten. Er fragte mich, ob ich diese Artikel geschrieben habe, und ich antwortete, die Entscheidung, ihn darin namentlich zu nennen, sei vom Executive Board der Dr. Rath Health Foundation getroffen worden. Ich fragte ihn im Gegenzug, ob er mit einer der sachlichen Korrekturen, die die Dr. Rath Health Foundation bezüglich der fiktiven Natur des von seiner Organisation herausgebrachten Materials veröffentlicht hat, nicht einverstanden sei, und wenn ja, mit welchen? „Mit allen”, antwortete er.

Rima Laibow, Rede an der Northwest Missouri State University, November 2005

Rima Laibow, Rede an der Northwest Missouri State University, November 2005

Inzwischen war auch seine Frau, Rima Laibow, dazu gekommen, die mir – geradezu weiß vor Wut – daraufhin einige genau der Fragen stellte, die auch Bert gerade an mich gerichtet hatte. Ich sagte ihr daher, dass ich Bert schon die Antworten auf diese Fragen gegeben hatte und daher keinen Grund sah, sie noch einmal zu beantworten. Rima fragte mich dann: „Wer bildet das Executive Board der Dr. Rath Health Foundation?”, und ich sagte ihr, die Namen seien alle auf der Website der Foundation genannt. Da machten beide auf dem Absatz kehrt und rauschten wutentbrannt davon, und Rima murmelte dabei etwas, das so klang wie „sie fänden diese Informationen sehr interessant”.

Für die mehr Visuellen Besucher, hier ein Video über den “Codex der Zerstörung” von IAN CRANE

CODEX ALIMENTARIUS

 

Wirklich, was könnte es schlaueres geben, den Markt mit Desinformationen und falschen Weisheiten zu versorgen, als indem man selber einen Betrieb eröffnet, wo man genau das anbietet? Ich gehe hier mit Ken Adachi konform, diese beiden Exemplare arbeiten nun schon so lange an Mindkontroll Operationen, warum sollte es hier, ausgerechnet hier, wo es um die öffentliche Gesundheit geht und sie mit ihren Techniken des Verdrehens und der Lügen, wirklich auch effektiven Schaden anrichten können, das von ihnen in diesem Kontext ja als ERFOLG gewertet wird – warum sollten sie also hier ehrlich sein? Als Ken Adachi mehrere Artikel dazu veröffentlichte, bekam er postwendend von den beiden eine E-Mail, in der sie sich bitterlich beklagten und greinten, er tue ihnen ja so unrecht .. fast könnte man es glauben, aber wie gesagt, nur fast .. die Indizien und Beweise sind zu erdrückend und ihre Arbeit mit den Heilpülverchen zeigt das übrige auf, indem sie eine rein auf Kommerz errichtete Website betreuen. Mag sein, ich bin ein alter Zyniker was das angeht, natürlich ist nicht jedermann ein Schwindler und Betrüger, der sich auf die kommerzielle Betreuung von Websiten verlegt. Aber ich kenne zu viele Webseiten, denen die Gesundheit der Bevölkerung ein ehrliches und wichtiges Anliegen ist, die aber ihre Informationen kostenlos abgeben. Weiters spricht für solche Leute, das sie NICHT vorher zig Jahre beim Militär an Mindkontrollforschung und Experimenten beteiligt waren. Übrigens, ist Stubblebine jener der immer behauptete das STARGATE Projekt – an dem er auch beteiligt war – habe keine Erfolge gebracht. Das zeigt wie lächerlich billig der Mann lügt, es ist heute vielleicht nicht grade Allgemeinwissen, aber wer sich darüber informieren will der erfährt, das Remote Viewing funktioniert und zwar tadellos!  

Es gibt viele wahrlich wichtige Entscheidungen, die für unser physisches, mentales und spirituelles Wohlsein entscheidend sind, Entscheidungen, welche Information und Forschung erfordern. Wenn Geld im Spiel ist, sind objektive Daten nicht einfach zu erhalten. Merken Sie sich, wenn jeder eine Sache weiß, dann ist das Image gekauft und bezahlt worden.

Wirkliches Wissen ist ein wenig aufwendiger, ein wenig Ausgrabungsarbeit ist nötig, bis auf mindestens ein Stockwerk unter das, was "jeder weiß".

Aber es sollte sich jeder selbst, sein eigenes Bild machen. Sehen sie sich die Website an und urteilen sie ..  www.healthfreedomusa.org

Für weitere Forschung .. die an Ken Adachi gerichtete E-Mail: http://educate-yourself.org/lte/actionabledisinformation23dec08.shtml  

—————————-

Für Black’s Information Space – Steven Black – am 22.2.2009

Technorati-Tags:

2 Kommentare

  • Dr. Masaru Emotos Arbeiten habe ich vergagenes Jahr in einem Vortrag bestaunen können …einfach genial!Wünsche dir weiterhin viele neue Ansichten und Einsichten *zwinker* Hat das mit der "Drehding – Anfrage" bei Mel geklappt?LG Kerstin🙂

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s