MAKS 2009-LUFT & RAUMFAHRTMESSE

 

                                                                Ein Internetartikel von Steven Black:

Die 9. Internationale Luft- und Raumfahrtmesse MAKS 2009 begann am 18. August und ging bis zum 23.8. 2009. Neben dem Passagierflugzeug Super Jet-100, der auf der Messe in Le Bourget erstmals international gezeigt wurde, wird in Schukowski bei Moskau eine Reihe von Neuentwicklungen vorgestellt. Das sollte uns besonders vor dem Hintergrund interessieren, als Putin “große Kriege” nicht mehr ausschließt. Nun raten wir doch ein wenig, was ihn dazu veranlasst haben könnte, oder sagen wir besser WER. Das möchte ich wirklich zu gerne wissen, denn noch nicht so lange her, da hatte Putin dezidiert weitere Kriege ausgeschlossen! Putin, Nationalist mit Herz und Seele, ist kein Kriegstreiber! Auch wenn euch andere Medien anderes einbläuen wollen – es ist nicht wahr!

In Russland scheint man auch neue Wege bei der Schuldeneintreibung zu gehen:

Ich weiß, man soll nicht Schadenfroh sein, doch war es zu komisch als ich hörte, dass Beamte der Gerichtsvollzieher Behörde an einem Parkplatz vor dem Messegelände warteten und Leute durchsuchte. Einige mussten tief in die Tasche greifen! Jeder Vierte habe sich dabei als Schuldner entpuppt. Es handelte sich um unbeglichene Kredite, Steuern, ausstehende Rentenbeiträge und Alimente. Typisch, aber Luft und Raumfahrtmesse gucken und Flugzeuge ordern .. ehrlich, da vergieße ich keine Träne.

        

Gleich zum Beginn der Messe machte der Großauftrag des russischen Verteidigungsministeriums für 64 Suchoi-Kampfjets, darunter 48 modernste Su-35-Jäger, Schlagzeilen. Der Gesamtwert der Verträge beläuft sich auf umgerechnet 1,7 Milliarden Euro.

 

MAKS: Jäger, Amphibien und andere eiserne Vögel. © RIA Novosti, Alexsei Kudenko.© RIA Novosti, Alexsei Kudenko

     

MAKS: Jäger, Amphibien und andere eiserne Vögel. © RIA Novosti, Anton Denisov.© RIA Novosti, Anton Denisov

Das erste Flugzeug AN-148, das nach ukrainischer Lizenz gebaut wurde.

MAKS: Jäger, Amphibien und andere eiserne Vögel. © RIA Novosti, Ruslan Krivobok.© RIA Novosti, Ruslan Krivobok

Die renommierten Kampfjetbauer Sukhoi und MiG treten mit den Mehrzweckjägern Su-35…

und MIG 35 an.

MAKS: Jäger, Amphibien und andere eiserne Vögel. © RIA Novosti, Ilya Pitalev .© RIA Novosti, Ilya Pitalev

Luftwaffenchef Alexander Selin kündigte auch den Ankauf weiterer MiG-31-Jäger an. Insgesamt wolle man acht Staffeln davon haben, wobei jede Staffel aus zwölf Maschinen bestehe.

Suchoi und MiG gehen davon aus, dass sie gegen 2015 gemeinsam einen Fünftel des weltweiten Kampfjet- und Militärhubschraubermarktes ausmachen werden, hieß es von Suchoi-Chef Michail Pogosjan.

Darüber hinaus wurde der Prototyp des Jägers Su-47 „Berkut“ mit nach vorne gepfeilten Flügeln ausgestellt.

MAKS: Jäger, Amphibien und andere eiserne Vögel. © RIA Novosti.© Ria Novosti

Der strategische Militärtransporter An-124 "Ruslan", begleitet von Su-27-Jägern. Auf der MAKS-Messe werden Spitzenflieger aus dem Lipezker Luftfahrtzentrums mit Su-27 eine Luftschlacht mit schwierigen Kunstflugfiguren simulieren.

MAKS: Jäger, Amphibien und andere eiserne Vögel. © RIA Novosti, Anton Denisov.© RIA Novosti, Anton Denisov

Geplant sind auch Einzel-, Paar- und Gruppenkunstflüge mit Jagdflugzeugen Su-24 (auf dem Bild) und MiG-29.

MAKS: Jäger, Amphibien und andere eiserne Vögel. © RIA Novosti, Pavel Gerasimov.©  RIA Novosti, Pavel Gerasimov

   <- BRAMOS Missile   

Eine Su-34 beim Start.

MAKS: Jäger, Amphibien und andere eiserne Vögel. © RIA Novosti, Maya Mashatina.© RIA Novosti, Maya Mashatina

Auch ein strategischer Raketenträger Tu-160 wird auf der MAKS vorgestellt.

MAKS: Jäger, Amphibien und andere eiserne Vögel. © RIA Novosti, Anton Denisov.© RIA Novosti, Anton Denisov

Strategischer Langstreckenbomber Tu-95 MS

MAKS: Jäger, Amphibien und andere eiserne Vögel. © RIA Novosti, Anton Denisov.© RIA Novosti, Anton Denisov

Amphibienflugzeug Be-200

MAKS: Jäger, Amphibien und andere eiserne Vögel. © RIA Novosti, Roman Denisov.© RIA Novosti, Roman Denisov

Passagierflugzeug Tu-204-300

MAKS: Jäger, Amphibien und andere eiserne Vögel. © RIA Novosti, Mikhail Kytyzov.© RIA Novosti, Mikhail Kytyzov

     

Eines sollte nach diesen Bildern klar sein: Welche Idioten auch immer einen Weltkrieg für uns als “Mitbringsel” in petto haben, er würde nicht lustig sein .. Ich meine, seht euch die “Teile” an, ich bin sicher, das sich Russland nicht mehr verstecken muss. Schon sehenswert was das ausmacht, wenn man die Zügel der Privatwirtschaft wegnimmt und wieder in jene des Staates legt – leider gibts bei uns keinen wie Putin. Unsere “Staatsmänner” haben höchstens den Namen und das war’s auch schon. Staatsmann zu sein, bedeutet mehr, als nur herumzustolzieren und wichtige Miene aufzusetzen, Staatsmänner die den Namen verdienen  sind DIENER des Volkes. Leider ist das schon sehr lange nicht mehr so, das Volk ausbluten zu lassen und immer mehr unter Druck zu setzen, dass scheinen die einzig wirklichen Talente der modernen Politiker zu sein.

—————————————————————————————————–

Für Black’s Information Space – Steven Black- am 24.10.2009

Technorati-Tags: ,

Advertisements

4 Kommentare

  • Hallo Stefan, da haben die aber innerhalb kürzester Zeit gut aufgerüstet! Der Verdacht liegt doch doch auf der Hand was man im Schilde führt. Warum und gegen wen (Wenn die Welt wirklich so sicher wäre, wie sie uns verkauft wird) wird ein solches Unterfangen praktiziert? LG, Birgit

    Gefällt mir

  • Hallo Prinzessin,Ja, das ging schnell, nicht wahr? In vielen Köpfen spukt Russland noch als Entwicklungsland herum ..jedoch, solltest du dir keine Sorgen machen! Ich denke nicht, das wir noch einen Krieg erleben werden – keinen Weltkrieg! Putin muss vorsorgen, mehr denke ich will er nicht- außer man drängt es ihm auf! Dann- wie sagte Einstein so passend? Mit welchen Waffen der 3 Weltkrieg gekämpft werde, könne er nicht sagen, meinte der kleine Mann. Aber er wüsste dafür, was die Waffen des 4. Weltkrieges seien – Steine und Knüppel!Lg,Stefan

    Gefällt mir

  • Stefan, ich hoffe das, dass es so nicht kommen wird. Aber wenn ich sehe was in Deutschland vor eine negative Politik praktiziert wird,(Lohnpolitik u.s.w so hat das negative Auswirkungen auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung Deutschlands und nicht zu vergessen, auf jeden einzeln Bundesbürger! Die Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen das nämlich ganz eindeutig! 75 Prozent der Bevölkerung sind nämlich der Meinung das es nicht mehr gerecht zugeht und wir gnadenlos zur Kasse gebeten werden. Durch die geringen Einkommen in Deutschland führt es dazu, dass du entweder REICH oder ARM bist. Mittelschicht gibt es schon lange nicht mehr. Ich weiß nicht, aber Sorgen mache ich mir dennoch, denn es ist die letzten Jahre stetig bergab gegangen. Ich denke das es nur eine Frage der Zeit ist, wie lange das ganze bei uns noch gut geht? Hoffentlich behälst du recht. LG, Birgit

    Gefällt mir

  • Hi Du,Sag lieber, es sind 90% Unzufriedene, dann kommt das eher hin. Mir ist selbstverständlich bewusst, das wir es hier mit einem absichtlichen Spielchen zu tun haben! Trotzdem; Es gehört dazu, bevor es besser werden kann, wird es erst mal ganz schlecht .. die werden die Karre komplett gegen die Wand donnern – jedenfalls haben sie s geplant! Diese Irren sind dermaßen Egozentrisch und von irgendwelchen biblischen Überlieferungen vereinnamt, dass der Blick für die Wirklichkeit getrübt ist. Es ist Fakt, lass dir ja nichts anderes einreden, dass der Mittelstand ausradiert werden SOLLTE, dass war der Plan, seit der Ermordnung Herrhausens und Rowedders wurde er Punkt für Punkt umgesetzt! Jetzt sieh dich um: Keiner mehr da .. nur mehr "Subunternehmer .." was einstmals stolze Kleinunternehmer waren .. Ich sags gerne noch einmal, es gibt keinen Grund sich Sorgen zu machen! Es sieht zwar dunkel aus- aber es wird nicht so bleiben .. Natürlich bin ich kein Hellseher, aber eins vom wichtigsten das ich von meiner OMA gelernt habe(Gott hab sie selig), und wenns noch so duster ist, kein Grund in die allgemeine Schwarzmalerei einzufallen! "OPTIMISMUS FÜHRTE DIE MENSCHEN AUS DEM KRIEG UND IN EIN NEUES LEBEN." Cooler Spruch, wie?Das mag vielleicht manchmal nicht so aus meinen Artikel "rauszuhören" sein, aber ich bin ein totaler Optimist, wenns sein muss Zweckoptimisus – das hilft .. stell dir vor, wenn alle nur mehr Sorgen und Sorgen haben, dann KOMMT es vielleicht so- überlege, wir sind auch Mitschöpfer unserer Realität, so hat jeder einzelne von uns eine kleine Verantwortung, es nicht soweit kommen zu lassen. Versuche in kleinen Dingen Hoffnung zu sehen, wären nur ein paar mehr so wach wie du, dann bräuchten wir darüber gar nicht nachdenken .. :-)Wirklich: Keine Sorgen ..- wenns nämlich wirklich so kommen würde, dann ist immer noch genug Zeit DAFÜR!Hey, schönes Wochenende wünsche ich dir ..Lg, Stefan

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s