DIE REALE PANDEMIE

 

                                                       Ein Internetartikel von Steven Black:

Richtig! Und nein, es handelt sich NICHT um irgendwelche erfundenen Grippen, von Ab Osterhaus!

Gestern schon, war ich erstaunt zu hören, dass man gedenkt die Hartz 4 Mindestlöhne zu senken! Und nicht um irgendeine Zahl, sondern um SATTE 30%! Man höre und staune, ob der Argumentation:

Der Vorsitzende des Sachverständigenrats der Bundesregierung, Wolfgang Franz, hat das so genannte “Wachstumsbeschleunigungsgesetz” der Bundesregierung scharf kritisiert. "Es wird alles Mögliche beschleunigt, bloß kein Wachstum", sagte der Chef der “Wirtschaftsweisen” der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). Lösung des Dilemmas—> Hartz 4 um 30 % runter! Das ist derselbe Wolfgang Franz, der auch schon die Staatshilfe für Opel ablehnte! Der Mann scheint ein “besonderes Herz” für die Arbeiter zu haben ..

... Wolfgang Franz<- Wolfgang Franz

Mit Verweis auf ein Modell des Sachverständigenrats, sagte er: "Kernstück des Modells sind eine Absenkung des Regelsatzes um 30 Prozent und gleichzeitig bessere Hinzuverdienstmöglichkeiten."

Ja, richtig! Eine absolute Win:Win Situation!

Ist das zu fassen? Damit wir dass jetzt RICHTIG verstanden haben: Hartz 4 kürzen wird den Wirtschaftsmotor wieder auf volle Touren bringen, ja?

Diese armen Schweine stehen eh schon total am Rande des Abgrundes, nun wollen sie diese Benachteiligten eines korrupten Systems, wohl endgültig IN den Abgrund werfen!

Ich werde mir jetzt das Palaver sparen, mit welchen Scheinargumenten sie das gut reden wollen, oder Gegenargumente suchen, jeder Volltrottel erkennt, wozu dass gut sein soll! Man könnte es “Salonfähigkeit der Sklaverei” nennen, oder “Wiedereinführung des Leibeigentums”!

Und dies ist KEINE alleinig auf Deutschland bezogene AGENDA. Ihr habt schon richtig gelesen: Das wird nun versucht, Weltweit zu exportieren. Deutschland kommt nur als erstes zur Kusshand, weil es der Vasall Amerikas ist – von wo die Idee ausgeht.

Nur, dort nennt es sich “Senkung der Mindestlöhne”, wobei – und jetzt OBACHT- es damit in die Gehirngewaschenen Bürger implantiert wird, dass es – “Surprise, Surprise” – eine “Win-Win Situation für gering qualifizierte Arbeitskräfte” sei! Das sagte FOX NEWS Anchor Julia Huddy, und sie kommt scheinheilig damit um die Ecke zu sagen, "Der Mindestlohn sei so etwas wie eine heilige Kuh in Washington, wo sich die Gesetzgeber dachten, dies wäre eine “Win-Win Situation für gering qualifizierte Arbeitskräfte” – und fragt mit naivem Augenaufschlag: “ Aber was – ojemine, ojemine – wenn diese guten Absichten nach hinten los gegangen sind?" Seht euch die doofe Schnepfe mal an, die so einen Blödsinn verzapft ..

Erin Gray, Juliet Huddy ...<- Julia Huddy           Juliet Huddy | OK! Magazine ...<- Julia –huch-was-bin-ich-toll- Huddy

image

Diese Frechheit ist kaum zu glauben! Ha- und die in den United Satanic Association (USA) gängige, weiter Einleitung der Manipulation, ging dann so: “Tatsächlich sagte eine “Denkschule”(Think Thank) voraus, die Senkung der Mindestlöhne würden MEHR Arbeitsplätze schaffen", dann fuhr sie fort, weiter Unsinn zu brabbeln! Sicher- alles nur zum besten der Arbeiter ..

Die gängige Worthülse, die bei uns benützt wird, um “nachdenklichere” Gemüter verstummen zu lassen, lautet “Nachhaltige Entwicklung”, bla, bla, in Amiland sagt man den Nebulösen Begriff “Soziale Gerechtigkeit”, um dasselbe zu bewirken! Beide Ausdrücke sind im Umfeld der Klimalügen und der “Umweltbewegung” allgemein entstanden und vom “Tavistock Institut” entwickelt worden, um Menschen zu verwirren und zum Schweigen zu bringen. 

Die Senkung von Mindestlöhnen und das reduzieren der Löhne der ärmsten könnten NIEMALS eine Antwort zur Lösung von Problemen sein, im Gegenteil, diese schaffen zusätzliche, weitere soziale Probleme! Was für Herzlose, Seelenlose Monster sind dass, welche dies überhaupt erörtern? Wenn wir diese absehbare Entwicklung, in diesen Kontext setzen, dass derzeit DIE HÄLFTE ALLER EINWOHNER DETROITS OHNE ARBEIT SIND, dann brauchen wir nur die übrigen Einwohner betrachten, die nicht weit davon entfernt sind!

Ja, 50 % Arbeitslosigkeit! Und diesen verzweifelten Menschen, wollen sie noch das wenige nehmen? Leider ist diese herzlose Mentalität, nach Europa und eigentlich Weltweit übergeschwappt! Man beginnt, sich an den Schwachen und Kleinen abzureagieren, weil sie es an den Großen nicht können. Dass ist doch wirklich eine mehr als bedenkliche Entwicklung!    

CEO

Sicher, es wird immer Menschen geben, die weit mehr verdienen als andere. Ich würde sagen, dies reflektiert unterschiedliche Fähigkeiten, unterschiedliche Bildung, manchmal die Umstände –oder/und oftmals sogar Glück, so ist das Leben, niemand wird ernstlich dagegen protestieren. Aber was da abgeht, auf Menschen die schon am Boden liegen, noch drauf zu treten – das ist obszön! Und wenn wir schon dabei sind: Das wahre Ausmaß von Obszönheiten bekommen wir, wenn wir die Boni der Bankmanager betrachten! Sie machen ja auch weiter, als wenn nichts wäre .. Hast du “super” gemacht, Obama! Da gibts gar nix ..

jobless

DASS IST DIE WAHRE, DIE WIRKLICHE PANDEMIE!

Es handelt sich hierbei, um eine Pathologische Geisteshaltung! Dies ist eine Politik zu nennen, die geeignet ist die Menschen zu zerbrechen, sie noch passiver zu machen, um letztendlich alles mit ihnen machen zu können was sie wollen! Dieser “VIRUS” ist hochinfektiös, das ist nicht nur eine Metapher von mir, dabei handelt es sich wirklich um eine Geisteskrankheit, selten entdeckt und doch hat sie in vergangenen Jahrhunderten ganze Nationen zerstört! 

Der “normale” Mensch, ich hoffe doch das mir hier zugestimmt werden kann, ist sozial und versucht – so er sein Leben halbwegs im Griff hat – anderen beizustehen. Wir können diese Geisteshaltung auch daran erkennen, wie viele Spenden jedes Jahr für die unterschiedlichsten Anliegen getätigt werden, die Westeuropäer sind “Weltmeister” im Spenden!

... Abwärtsspirale des

Unterdrücke ich jedoch weite Teile der Bevölkerung, dass nur mehr wenige sozial genügend abgesichert sind, so wird sich das auf die nationale Stimmung umlegen. So, wie es eine persönliche Stimmung und Grundhaltung gibt, so gibt es eine für Stadt, Land und Nationen – dies könnte auf ganze Kontinente umgerechnet werden, je nachdem, wer wie und mit wem verbunden ist. Das große Unglück Europas ist die Unterdrückung Deutschlands, denn es ist Deutschland welcher der Motor Europas ist – das haben die Amerikaner gut erkannt, weswegen sie es nicht aus ihren Klauen lassen! Und so ist, seit jetzt langer Zeit, alles von Amerika nach Europa expandiert worden von Coca Cola bis Big Mac, von Big Pharma bis Gentechnik, der sogenannte “American Way of Life” ist uns einfach übergestülpt worden. Und dumm und neugierig wie wir nun einmal sind, haben wir beherzt zugegriffen. Anstatt mit Kugeln, hat man uns mit ihrer Lebensweise “niedergeschossen”, den aufgeschlossenen europäischen Geist haben wir gegen eine leblose Kultur der Massen eingetauscht, die uns mit Gewalt über jedes Fernsehgerät ungefragt in die Wohnzimmer gesendet wurde. 

Man bedenke: Noch in den 50 er Jahren hat man von “Deutschen Genies” und von einer Kultur der “Dichter und Denker” gesprochen! Und heute? Heute gibt es nicht mal eine Nation, es nennt sich Europäische Union, ein Wirtschaftschaftskonglomerat und Monster welches die einzelnen Mitgliedsländer auffrisst – von den eigenen Politikern verraten und verkauft! Noch heute erkennt der Großteil der Menschen nicht wie die Weichen der Zukunft gestellt wurden. Wie ein “Uhrwerk des Schreckens”, wird eine kleine Scheibe nach der anderen von unseren Bürgerrechten geschnitten, über die “entführte” Umweltbewegung wurde die De-Industrialisierung beschlossen, über die künstlich generierte Wirtschaftskrise ist geplant, die Massen zum Schweigen und stoischem Erdulden der Situation zu zwingen! Denn: Besser wenig, als gar nichts ..

Was wurde aus der “Deutschen Fahne”, deren Farbzusammenstellung sich aus dem – historisch verbürgten- Ausspruch, in den Befreiungskriegen ergab: “Aus der Schwärze(schwarz) der KNECHTSCHAFT, durch blutige(rot) Schlachten, ans Goldene (Gold) LICHT der FREIHEIT.”

Das Volk, dass diese Fahne hochhält, wurde Stück für Stück seines Lebensblutes beraubt! Die Besatzungsmächte wussten ganz genau, dass sie ihre Absichten NUR MIT den Deutschen verwirklich würden! Eine Salamitaktik von “Butterbrot und Peitsche”, Wohlstand und Umerziehung, welche begleitet wurde mit einer Absenkung des Bildungsniveaus und der kompletten Unterwanderung der deutschen Wirtschaft, machte aus einer Volksgemeinschaft eine Herde von einzelnen Individuen, die den Eigennutz vor dem Allgemeinwohl stellten.

Das dann stückweise Eingliedern in “Europäische Zusammenhänge”, genannt erst EWG, EG und nun EU, mit der Märchengeschichte durchgezogen, dies sei doch nur eine Fortführung des alten Reichs, hat die Situation fast irreversible gemacht! Um eins klar zu stellen: Die “Europäische Union” ist in erster Linie erstellt worden, um die Deutsche Wirtschaft unter Kontrolle zu halten, nicht sie zu erweitern. Wer das nicht glaubt, der besorge sich die Memoiren Henry Kissingers, der dort mitteilt, dass die USA – wenn nötig – die Legislaturperioden deutscher Kanzler vorzeitig beenden! Adenauer und Erhard hat er darin namentlich erwähnt ..

Jahre der Erneuerung. Erinnerungen.

Die BRD ist ein Fassadenstaat, löchrig und mit jedem Windstoß zerstörbar, wie alle Fassaden. Mit Bundespräsidenten die nichts zu sagen haben, außer dem Vollzug der Ausländischen Wünsche, die Gewaltenteilung eine reine Maske, Exekutive und Legislative sind nahtlos miteinander verbunden. Was davon noch übrig ist, will man also nun dem “Erdboden gleichmachen”.

Diese “Existenzkrise” der BRD ist keinesfalls eine alleinige Krise Deutschlands. Die “Globalisierung” hat es geschafft, dass nun Weltweit überall Risse und Löcher aufbrechen, und damit die verursachenden negativen Kräfte deutlich offenlegen! Allen voran, steckt auch die USA in einer Sinnkrise und einer Abwärtsspirale, welche durch einen eklatanten Mangel an Einsicht und unbändiger Gier der Eliten gekennzeichnet ist!

2010 kommt nun auf uns zu, nicht gerade etwas worauf wir uns freuen können. Trotzdem – oder vielleicht gerade deswegen, dürfen wir uns nicht entmutigen lassen. Das mag für euch jetzt widersprüchlich klingen, nach all dem gesagten. Nein! Gerade in Zeiten der Krise, hat Deutschland und Europa es trotz ungünstigster Situationen geschafft zu überleben, ja, noch mehr: Man denke an die deutschen “Trümmerfrauen”, die es schafften, was niemand ihnen zutraute: Sie haben fast 400 Millionen Kubikmeter Schutt beseitigt! 16 Millionen Wohnungen waren total zerstört, gleich viele waren “beschädigt”. Die Hälfte aller Schulen waren unnutzbar, 40 % der Verkehrsanlagen kaputt. Diese Frauen haben, während der Großteil der Männer inhaftiert, in russischen Kriegsgefangenschaft oder tot waren, den Fortbestand der Innenstädte gesichert und das Überleben des Volkes!

Trümmerfrauen in Berlin ...   Trümmerfrauen in Berlin ...   ... Trümmerfrauen zur Gegenwart

Da kann man nur staunen, vor einer solchen Aufopferungsbereitschaft! Niemand möchte dass es soweit wieder kommt, aber es wurde damit gezeigt, dass auch schlimmste Widerstände überwunden werden können. Aber es wird Zeit endlich aufzustehen und die Politiker davon zu jagen, die all dies zulassen und sich einen Dreck ums Volk scheren! Dieser ganze Ausverkauf muss gestoppt werden, der Ausverkauf von Jugend, Energie und Wirtschaft.

FREIHEIT MUSS VON JEDER GENERATION AUFS NEUE ERKÄMPFT WERDEN!

Es gibt leider zu viele, die sie uns wegnehmen wollen! Als Anfang sollten neue Werte geschaffen und alte erneuert werden. Es mag altmodisch klingen, jedoch Werte wie Treue, Freundschaft, Ehrlichkeit und Nächstenliebe, wären geeignet wieder geistige Gesundheit zu erlangen, Korrektheit anstatt “Political Correctness”, rückhaltloses informieren des Volkes, daran sollten sich gerade Journalisten beteiligen. Es ist Großteils dem ethischen und moralischen Verfall zu verdanken gewesen, der mit Absicht von Amerika aus exportiert wurde, welche die Grundsätze erodiert und zersetzt haben. Ein moralisch und ethisch Gesundes Volk hat das nicht zu fürchten. Darin würden Psychopathen und Soziopathen keinen Lebensraum finden. Und ein anderes Wort als Soziopathen fällt mir für Menschen nicht ein, die noch das wenige den bedürftigen wegnehmen wollen – um den “Wirtschaftsmotor” anzukurbeln .. weg mit ihnen. Kürzlich lass ich einen Vorschlag, den ein User in einem Forum machte – leider entfiel mir der Name: Er meinte, es sollten sich Gruppen bilden, die zu politischen Veranstaltungen gehen sollten und die jedesmal lauthals anfangen sollen zu lachen, wenn sie etwas sagen! Eine wirklich großartige Idee, man stelle sich die Verunsicherung vor welche diese Herrschaften befällt! Sollen sie doch einmal die eigene Medizin schlucken ..   

——————————————————————–

Für Black’s Information Space – Steven Black – am 22.12.2009

3 Kommentare

  • Wir Deutschen hatten schon immer ein wenig zu viel von dem Geist, den man obrigkeitshörig nennt – aber das Ausmaß dessen, was sich die Deutschen gerade gefallen lassen, ist schon merkwürdig. In den 60er Jahren wäre dies nicht möglich gewesen, die Regierung hätte abdanken müssen.Ob das damit zusammenhängt, daß Deutschland bei Mobilfunkstrahlung mit die höchsten Grenzwerte hat? Völlig unnötigerweise? Inzwischen ist bekannt, daß sowohl Umweltgifte, wie auch Chlor, Fluor, Schwermetalle und erhöhte elektromagnetische Strahlung tief in das Gemüts- und Seelenleben des Menschen eingreifen. Ganz abgesehen von der Möglichkeit der Aufmodulation von gehirnspezifischen Frequenzen auf Mikrowellen-/Handystrahlung, mit denen man Menschen in Zombies verwandeln kann.Aber – wir sind das Problem und nicht die da oben. Die "Elite" ist nur das Sammelbecken unseres eigenen Egoismusses, unserer Habgier und unserer Mitleidslosigkeit. Auch unserer Dummheit und unseres Suchtverhaltens – siehe Handy, Fertignahrung, Fernsehen, Massenmedien etc.Wir sind also nicht unschuldig an der Situation. Wie konnten wir nur ein paar Menschenverächter so weit nach oben kommen lassen? Sie hätten keine Chance, wenn das Volk mal endlich die Augen aufmachen würde.Ich bin nicht sonderlich christlich, aber vielleicht müssen doch, wie es in der Offenbarung steht, 42 Monate Qual- und Drangzeit kommen. Vielleicht bequemen wir uns dann mal, die Augen aufzumachen.Hoffnungsvoll ist, daß immer mehr aufwachen. Ob es ausreicht? Momentan noch nicht, es wird von daher noch schlimmer werden. Aber – es wird bis zum letzten Ende an uns liegen, ob wir uns, ob die Menschheit sich wandelt.

    Gefällt mir

  • Puh – den Namen oben vergessen.Matthias

    Gefällt mir

  • Macht nix! Namen sind Schall und Rauch :-)Guter Spruch!

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s