NWO, TOTE & SCHÖNHEITSCHIRURGIE

                                                                 Ein Internetartikel von Steven Black:

Gehen Tote zu Schönheitschirurgen?

Eher nicht .. nicht wirklich jedenfalls. Sowas kann man in Drittklassigen Agenten Romanen lesen, wie sie vom Mossad oder CIA unterstützt werden, erkennbar immer daran(!)- immer – dass der Held des Buches, ja genau, ein Israeli ist! So aber ein Zufall jetzt auch! Parallelen einiger dieser Helden mit “Lassiter”, dem Mann mit mindestens 3 Kilo Blei im Körper, aufgrund solider Einschüsse seiner Gegner, der aber noch immer wacker aufrecht im Sattel sitzt und die Welt von Banditen befreit, sind kaum wegzudenken.

Klassifizierbar sind vom Geheimdiensten bezahlte Literatur auch, wenn derjenige Schriftsteller kein Problem mit der Regierungskonformen Anerkennung vom 9/11 hat! Die echten überspielen diesen Zeitabschnitt, mit irgendwelchen Komavorfällen und übergehen ihn meist, um keine Probleme mit der Zensur zu haben. Dasselbe gilt – und übrigens scheinbar besonders, für “Ali Baba” den zweiten – ihr wisst schon, den angeblichen Anführer der “fliegenden” Teppich-Gangster, welche in die TWIN Towers gerast sein sollen. Ein Ding der absoluten Unmöglichkeit, laut Aussagen von Mehrjährigen Berufspiloten, die genau diese Flugzeuge geflogen sind – mehrere Jahre lang und nicht Cessna Flugstunden nehmende-Koran-mitschleppende-und-Testament-aufgezeichneten-Halbirren, wo einer davon – ach, wie herrlich – kurz zuvor – wie man heute weiß – noch den Flughafen anrief, um nach SEINEN AUFGEGEBEN KOFFERN ZU FRAGEN, OB SIE JA DA WÄREN! Der Anrufer war angeblich Mohammed Atta – ja, sicher! Wahrscheinlich sicherzustellen, dass man ja seinen Koffer durchsuchte und Testament, Koran, usw. fand.

George Orwells “1984” ist nur ein kleines Schreckgespenst, verglichen mit den Plänen, die in irgendwelchen Schubläden Elitärer “Nichtsnutze und Halsabschneider” schon bereit liegen und die nur auf den richtigen Moment warten, damit sie implementiert werden können! Wobei sie dann sagen können – “Ich, was ich?” Während wir dieweil zum Abschuss freigegeben wurden, damit einige von ihren Verbindungsnetzwerken sich noch rasch mit uns bereichern konnten, durch CO2 Klimamärchen und Grippeimpfungen und PiPaPo, ist dieses Szenario für die wichtigeren Zweige der Bruderschaft, die ideale Ablenkung um unsere Aufmerksamkeit in die falsche Richtung zu lenken und zu fokussieren, damit sie ungehindert ihre Omnipotenz-Träume ausleben können. Sprich – die Zukunft präparieren.

Doch – Licht kommt zusehends und immer mehr! Ich möchte eure Aufmerksamkeit auch fokussieren, auf den aktuellen FOCUS Money Artikel. Was? Auf ein Massenmedien-Rothschild-Proxy-Schattenmagazin? Dennoch – man kann mir ruhig glauben, ach was, besser wenn ihr gleich den Focus Artikel-“WIR GLAUBEN EUCH NICHT” selbst lest, ihr werdet staunen – versprochen.

Was für ein Himmelweiter Unterschied, mit dem vergleich eines SPON Artikels von 2003. Die beiden Chefplaner des 11. September haben darin gestanden – und mit den Protokollen ihrer Vernehmungen- hieß es- lässt sich jetzt ein genaues Bild der Vorgeschichte des Terroranschlags zeichnen. Die Aussagen enthüllen auch, wie Osama Bin Laden persönlich die Hamburger Todespiloten auswählte.

.. laber, bla, bla, Lügen, Doom & Gloom

Wann genau er diese Worte hörte und in welchem der vielen Verstecke in den afghanisch-pakistanischen Bergen, kann der Gefangene nicht mehr sagen. Aber dieser eine Satz von Osama Bin Laden hat sich in sein Gedächtnis gebrannt, dieser entscheidende, mit samtweicher Stimme gesprochene Satz, der schließlich das Todesurteil für rund 3000 Menschen bedeuten sollte: „Warum gebrauchst du eine Axt, wenn du einen Bulldozer einsetzen kannst?“

Na klar, das verstehe ich sogar! Ehrlich! Vermutlich wusste er sonst GAR NICHTS MEHR, nur der Satz hatte sich in sein -“ahem” – Gehirn(?) eingebrannt, zumindest in jene Teile eingebrannt, die danach noch übrig waren von ihm! Ich möchte jedem empfehlen, sich hier “dreckig” zu machen und das Kurzvideo von Amnesty anzusehen, wer diese Verhör-Prozedur mitgemacht hat – glaubt mir – der gesteht alles und jedes! Das schlimmste, was ich als Jugendlicher noch “mitgemacht” habe, ist in diesem Zusammenhang noch nicht einmal der Rede wert, war das Zusammenschlagen mit extradicken Telefonbüchern, denn so konnten verräterische Spuren, wie blaue Flecken auf ein Minimum begrenzt werden. Ich wette, die geben extra Kurse dafür ..  Doch selbst da haben die verweichlichten alles mögliche gestanden, was sie überhaupt nicht gemacht hatten! Wer diesen “Körperkontakt” mit der Obrigkeit niemals erlebt oder selbst nicht durchgemacht hat, versteht auch nie richtig, wie so etwas passieren kann und denken einfach – sie sind sicher Schuldig, sonst hätten sie doch nicht gestanden! Und überhaupt so etwas doch gar niemals ..

Bevor ihr etwas in dieser Richtung denkt – bitte, guckt und entscheidet dann!

WATERBOARDING-AMNESTY INTERNATIONAL

  

Auch wenn 2003 “weit” zurück liegt, wir dürfen all die Lügen seither nicht vergessen. Der FOCUS Artikel scheint ein erster Zweig des Versuchs zu sein, mit Ehrlichkeit die Leser zurückzubekommen. Und es ist bisher das einzige Mainstream Blatt, was sichs traut. Das lässt hoffen! Was nützen den Herausgebern all ihre Werbeseiten und Anzeigen der Pharmaindustrie und “Ölscheichs”, wenn aber keiner mehr das Blatt liest? Selbst die, müssen einst einen Ansatz von Ehrgeiz gehabt haben, die Wahrheit zu berichten. Zur 4. Gewalt im Staat zu gehören, ist auch mit Pflichten verbunden! Diese sind von den Vätern der Verfassungen, als Kontrollorgane beabsichtigt worden, um FÜR DAS VOLK den Regierenden auf die Finger zu klopfen! Lassen wir uns überraschen, wer jetzt nachzieht ..    danach lässt es sich nicht mehr aufhalten und ein Absatzbewegung der Illuminati wird einsetzen oder, was ebensogut möglich ist, ein letzter Rundumschlag. Jemand der in die Ecke gedrängt wird, ist besonders gefährlich und deswegen ist/sollte es unser aller Pflicht sein, dafür Sorge zu tragen Informationen dieser Art weiterzugeben. Denn nur wer Unwissend darüber ist, kann aufgehetzt werden und manipuliert.

Doch nun zurück, zum aktuellen Mindkontroll-Malice:

A DEAD MAN WALKING

Und wie’s folgerichtig kommen musste, nach all der Medialen Vorarbeit in letzter Zeit, ein Propagandastück “par exe Lance” betreffend Usama bin Laden, genannt DER TOTE VOLLKOFFER!

Ein Mann der CIA, dessen Familie mit der “Carlayle Group”- (eine Multi-Nationales-Mega Think-Thank Unternehmen, Waffen, Medien und Pharma) und der Bush Familie Geschäfte macht und seit mindestens 2001 verstorben ist, soll nun wieder in unseren Köpfen zum Leben erweckt werden!

USA fahnden mit Hilfe von Plakatwänden nach Bin Laden

obama1<- was für ein ein SCHEISS!

Wir hoffen, dass diese Bilder zu Hinweisen über den Aufenthaltsort von Osama Bin Laden führen und wir ihn endlich festnehmen können“, sagt Robert Eckert vom Bureau of Diplomatic Security. Als Anreiz hat die USA ein Kopfgeld in Höhe von 50 Millionen Dollar auf Bin Laden ausgesetzt. Bereits Ende 2009 hatte Nato-Oberbefehlshaber Stanley McChrystal einen Sieg über Al Qaida von einer Ergreifung Bin Ladens abhängig gemacht.

Ahahahahahahaha, schnief, auhahaha, trän, schnäuz, TränenAusDenAugenTrieft, ahahahahahaha! Wirklich, irgendwie ist es ja schon wieder genial, was denen alles einfällt. Sagenhaft, selten so gelahahahahahacht, ernsthaft! Für wie doof wird man da gehalten?

Mal angenommen, nur so zur Übung, er lebt noch, okay? Schön, er hat also in den Tunnelkomplexen von Tora Bora überlebt, eine tragbare, mit äh, ja hm, rischtisch Batteriebetriebene Dialysemaschine in petto, der Mann war ja schließlich 2001 schon sterbenskrank und hatte ne Niereninsuffizienz, da muss man mehrmals am Tag “ran” und sich durchspülen lassen! Nichts da mit Meisterplänen basteln, da braucht man seine ganze Energie um den Tag zu überstehen – aber na gut, wie durch mehrere Wunder hat ers überstanden und will nun richtig berühmt werden, deswegen die Stupiden Videos – die – und das sollte eigentlich dem dümmsten klar werden, NUR AMERIKA und ISRAEL dienen. Etwas das eindeutig gegen die Pläne, einer wie auch immer vorhandenen Al Kaida Gruppe wäre, nicht wahr? Die ja eigentlich Amerika schaden wollen und nicht “ihrem” Land, möchte man jedenfalls annehmen. Resultat solcher Videos war es immer, das bockige Abgeordnete zur Räson gebracht wurden und die Truppen verstärkt.

Dann soll der Mossad doch mal erklären, wie Bin Laden – gesetzt den Fall, er würde sich je von einem Schönheitschirurg bearbeiten lassen, ein Plan den er womöglich früher hatte(hi,hi) dass mit der Hautfarbe hinbekommen möchte? Dabei rufe man sich in Erinnerung, was einem passiert wenn man damit herumspielt! Denkt an Michael Jackson und wie im die Nase abgefallen ist!  Es ist lächerlich und spottet dem klaren Verstand, zu behaupten Bin Laden lebe noch. Aber schön, sicher wird’s noch einige Gehirngewaschene geben, welche das heute noch glauben. Und wie ungemein spendabel 50 Millionen Dollar inmitten einer Wirtschaftskrise auszuloben, für jemanden der doch angeblich der Meisterkopf des 9/11 Dramas war, aber vom FBI deswegen NICHT gesucht wird! Er steht NICHT deswegen auf der Fahndungsliste! Aber, Kunststück, das Geld wird – so oder so -keiner fordern ..

Der Mossad und die CIA sind die Hauptnutznießer und natürlich sind sie auch die Macher von Bin Ladens “aktuellen” Terrormeldungen an den “Westen”. Bitte, bitte, glaubt es langsam Osama bin Laden ist schon sehr lange tot! Es wird gesagt, erschossen von den eigenen Leuten. Wunder wäre das keines, schließlich hat er diese Menschen bloß missbraucht, um die CIA zufriedenzustellen. Er ist einer von ihnen gewesen, bis zum Schluss!

Am 2. Oktober 2008 hat beispielsweise der ehemaligen CIA-Agentenführers Robert Baer, in einem Radiointerview gesagt: „Selbstverständlich ist Bin Laden tot!

<- das soll übrigens sein letztes Bild gewesen sein, allemal „glaubwürdiger“ als obige „Moron Schnappschüsse“! Es ist eh egal, alle Bilder, die man uns von „Ali bin 40 Räuber“ und seinen fliegenden Teppichmessern zeigt, sind gefake’t, frei erfunden oder gehören irgendwelchen Toten Leuten. So war es doch immer schon, dabei werden sie auch verlässlich bleiben .. Ich meine, was sollen sie machen – „Usama-Bin-eben-mal-einkaufen“ ist doch seit 2001 tot!

Es gibt auch, eine offizielle Todeserklärung eines “Prominenten” der Afghanischen Taliban Bewegung, von Mittwoch, Dezember 26, 2001 Vol. 15 No 4633.

Der Offizielle, welcher auf Anonymität bestand, sagte der Zeitung „The Observer of Pakistan“, daß er selber anwesend war bei der Beerdigung und er sein Gesicht vor der Beerdigung in Tora Bora vor 10 Tagen gesehen hat. Er sagt, 30 seiner Al-Kaida Kämpfer waren bei der Beerdigung dabei sowie Mitglieder seiner Familie und einige Taliban-Freunde. In der Abschiedzeremonie zur letzten Ruhe wurden Gewehre in die Luft geschossen. Der Offizielle sagte noch, es wäre schwer den genauen Ort des Grabes zu finden, weil laut Wahhabitischer Tradition kein Grabstein diesen markiert. Er betonte, es wäre unwahrscheinlich, dass Amerikanische Militärs jemals eine Spur von Bin Laden finden würden“.

 

Benazir Bhutto war eine Frau mit Zugang zu Geheimdiensterkenntnissen! Für diese Aussage – „Osama was Murdered years ago“ – ist sie erschossen worden! Sie war eine sehr mutige Frau und Kämpferin, für die Freiheit und die Wahrheit!

Und es gibt auch keine Al Kaida!

Jedenfalls NICHT im behaupteten Sinne! Was wir da wieder vor den Latz geknallt kriegen, soll die Menschen wieder etwas zum guten alten “Duckmäusertum” zurückbringen, DOOM & GLOOM Angst Verbreitungen! Leider, leider, scheint’s nicht mehr so richtig zu funktionieren, den Leuten ist s einfach Scheißegal, ob der nun lebt oder nicht. Wundert s einen? Die Menschen werden abgestumpft dadurch, jeden Tag hören sie das irgendwo in der Welt, einer Selbstmord mit Bomben macht, das Menschen sinnlos getötet werden, Frauen weinen und alles völlig Grundlos! Halt, nein, falsch! Nicht Grundlos – zur Sicherung des Heroins und des Opiums, müssen junge Männer nach Afghanistan ..

Killer McChystal, derzeitiger Befehlshaber in Afghanistan

60-70% des Rohopiums stammt inzwischen aus Afghanistan! Und zwar, nicht trotz amerikanischer Truppen im Land, sondern DESWEGEN! Kleiner, aber feiner Unterschied. Und Nato-Oberbefehlshaber Stanley McChrystal weiß das alles sehr genau! Das ist übrigens der gleiche McChrystal, der Dick Cheneys Killertruppe befehligt hat, die rund um den Globus flogen und missliebige Leute umbrachten!

Und während also die Medien uns eine Light Version der Realität vormachen, basteln derweil die genetisch bedingten Psychopathen, an Plänen wie sie die Menschheit in einen Massenvernichtungskrieg locken könnten, und/oder – man gönnt sich ja sonst nichts – in einen atomaren Holocaust zu verglühen. Aber ich bin guten Mutes, dass sie ihre Pläne nicht mehr richtig vollenden können.

Die heutige vom materialistischen Geist beherrschte, globale Mega-Gesellschaft („westliche Wertegemeinschaft“, hi, hi) – für die es charakteristisch ist, allein den äußeren Aspekten unserer Wirklichkeit Bedeutung zu schen­ken und die inneren (weiblichen) Bewusstseins Qualitäten zu verdrän­gen – hat zwangsläufig, geistig sehr beschränkte Daseins- und Wirklichkeitsvorstellungen, aber auch illusionäre und virtuelle Rea­litäten (Schein- und Pseudoweiten) hervorgebracht,  aus denen sich mit der Zeit ein gewaltiges Lügenge­bäude entwickelte, das wie eine Matrix die allgemeine Wahrnehmung und Weltsicht bestimmt. Wir können den jungen Leuten dafür nicht verantwortlich machen, dass sie so leichtgläubig ist, wir waren nicht besser.

Dennoch haben wir den Vorteil an der Hand, wir erlebten noch sehr früh, die Versuche des Club of Rome mit, eine EISZEIT herbeizureden, OZONLÖCHER, WALDSTERBEN und nun erneut eine ERWÄRMUNG, was denn jetzt? Deswegen tun wir älteren uns leichter damit, die Wahrheit zu erkennen. Aber die Menschen wachen auf, das ist auch gut so und ziemlich dringend notwendig!

  

Und ich schätze, darauf konzentrieren sie sich, wenn sie ihre Propagandanachrichten basteln, auf die 20-30 jährigen, die voller Lebenshunger sind und keine Zeit finden abzuschalten und nachzudenken. Dabei ist gerade dies unheimlich wichtig! Ich jedenfalls nehme mir immer Zeit, wenn jemand mich was fragt, um ihm eine adäquate Antwort geben zu können. Nun ist es ja so, dass nicht jeder jeden tag gleich gut drauf ist – aber ich versuche es, außerdem – seufz – scheint die Welt gar nicht so arm an Antworten zu sein, aber es mangelt ihr an Fragen ..

Wake up- Shepples!

<- oh ja .. ^^

Wer erinnert sich beispielsweise noch, als ich kürzlich noch rätselte, aus welchem vermutlich grausamen Grund, man den mürrischen Herrn – ja genau, diesen da, den man in den Rollstuhl geschossen hatte, der Herr-will-alles-kontrollieren-RIFIDisieren-Chipisieren-Schreck-Schäuble, warum man ausgerechnet ihn zum jetzigen Finanzminister erwählte?

Nun, man lasse sich folgendes durch die Gehirnwindungen schrauben, ich bin sicher, manchen wird was dämmern ..

Mann interessiert sich für Geld, Frau auch, wer darin etwas Neugierig und auch kundig ist, wird mitgekriegt haben, wie über eine BAD Bank “diskutiert” wird. Also eine Bank, die eigens nur dazu gut sein soll, um den Derivaten Müll der US Schrottpapiere auszulagern und aufzukaufen. Frage dabei: Woher die Kohle dafür nehmen? Sage und Schreibe, mal einfach benötigte 500 MILLIARDEN EURO! Okay, nachdem wir uns jetzt wieder etwas beruhigt haben und durchatmen, versuchen wir doch etwas durchzublicken: Wie soll das gehen? Steuererhöhungen hats geheißen, wird’s keine geben!

Gut, Prima zu hören, nicht wahr?

Die deutsche Sparerquote strebt erneut einem europäischen Hoch zu, auf 11,5%! Während alle anderen Nationen, außer noch die Österreicher und die Schweizer ihre Kohle verprassen und Kredite aufnehmen, als gäbe es kein Morgen, befinden sich auf deutschen Sparguthaben aus Sparbüchern, Festgeldkonten und Termineinlagen, satte 5,2 BILLIONEN Euro! Wir sparen, klar, wusste ich schon immer, leider jetzt auch Finanzminister und jeder der Zugriff auf La Bete, “das Tier”(666) hat.

Und als wenn die Hölle zugefroren wäre, alle Teufel auf Wohnungssuche und bei den Bankern untergekommen wären, sagen sie sich derzeit UNISONO: Warum in die Ferne schweifen, liegt das Gute doch so nahe?

Diese 5,2 Billionen Sparguthaben, legale wohlgemerkt, ist den Regierenden ein Dorn im Auge! Die deutschen sparten wie noch nie, wegen düsterer Aussichtend es Finanzmarktes, diesen Teufelskreis gelte es zu durchbrechen hieß es von Staatssekretär Jörg Asmussen. Er schlug deshalb vor, man achte auf die feine Wortwahl – doch “DIREKT an die Sparguthaben der Bevölkerung heranzugehen”- wie er wörtlich sagte. Und das will er mit Hilfe einer – und jetzt OBACHT – “Sparerzwangsabgabe”(SZA)! Ach nee, wären sie bloß einmal so kreativ, wenns um ehrliche Staatsaufgaben ginge.

Das Finanzministerium ließ schon mal durchblicken, dass man dafür “offen sei”.  Zumal man ja über die Finanzämter direkten Zugang, zu derlei Schätzen habe. Eine solche Abbuchung, sei “Kurz und Schmerzlos”, ein anfänglicher Presserummel und Proteste, würden bald wieder verstummen. Na klar, wozu bezahlen sie die Medien ..

Es wurde in diesem Zusammenhang vorgeschlagen, anstatt der benötigten 500 Milliarden, doch gleich 1 BILLION abzubuchen. Der Rest der nicht zur Bankenrettung gebraucht würde, könne zur Konjuktionsankurbelung genützt werden! Deshalb einigte man sich in Berlin nun. die Sparerzwangsabgabe auf 20% festzusetzen! Habt ihr kapiert- feststehende Tatsachen! Jeder deutsche Bundesbürger – und ich wette, bald auch jeder Österreicher, usw, alle in der EU lebenden Einwohner werden 20% Steuern auf ihre Ersparnisse löhnen müssen! Aus SPD Kreisen hörte man, dies sei durchaus GERECHT! Denn Reiche, hieß es da, würden damit automatisch stärker belastet .. Wen wollen sie damit verarschen? Reiche, wirklich Reiche zahlen keine Steuern, haben sie noch nie getan! Sie legen alles in Treuhandfonds und Stiftungen an – dies sind STEUERFREI!

Das dass eine unverschämte Lüge zur Gemüter Beruhigung darstellt, zeigt folgendes:

Denn wer kein Sparguthaben hat, etwa arme Schweine mit Hartz 4, bleibt nicht verschont! Die neue Sparerzwangsabgabe sieht vor, dass sich Hartz 4 Personen und Leute unter der Armutsgrenze, ebenfalls an dem Programm beteiligen MÜSSEN und zwar – wie nett – mit einer Einmalabgabe von 10% auf die geleisteten, staatlichen Unterhaltszahlungen! Berechnungsgrundlage: 1 JAHR! Na PRIMA!

Ich denke, die Frage warum Schäuble Finanzminister wurde, hat sich damit erledigt! Diese Pläne stammen zwar von Juli 2009, werden aber nun umgesetzt!

Versteht ihr jetzt, warum ich immer sage, wir müssen aufwachen? Rasch! Dass dürfen wir uns NICHT gefallen lassen! Das ist ein Raubzug! Ihr werdet feststellen, wenn ihr mit Nachbarn und Bekannten zu diskutieren beginnt, das jene DIE GANZ DIESELBEN GEDANKEN haben wie ihr, sie trauen sich sie nur nicht zu artikulieren! Das ist doch lächerlich, oder? Es dürfte nur mehr eine sehr geringe Anzahl von Menschen geben, die noch nichts von den Plänen der NWO gehört haben .. einige zweifeln noch und sind verwirrt, was sie noch Glauben sollen .. sagt ihnen: GLAUBT NICHTS mehr .. glaubt nicht mehr, lernt und dann wisst ihr.

UND DANN STEHT AUF!

———————————-

Für Black’s Information Space – Steven Black – am 16.1.2010

Technorati-Tags:

42 Kommentare

  • Hi Stefan,puuuh, ich bin ja nicht leicht aus der Fassung zu bringen (dachte ich zumindest) aber mit diesem Artikel – den ich jetzt zum zweiten Mal lese, hast Du es geschafft! Da hilft auch tief Luft holen nix – es ist nicht zu fassen!Mir sind dazu spontan zwei alte Damen (30 / 40 Jahre her… ) eingefallen. Die haben ihre gesamten Wertsachen wie Geld (nicht wenig), Schmuck, Pelze im Haus aufbewahrt und wenn sie das Haus verlassen haben, den ganzen Krempel in einen Einkaufswagen gepackt und hinterhergezogen. Die Damen wurden mitleidig belächelt: Klar… bekloppt, geistig umnachtet! Heute frage ich mich, ob die Damen nicht allen Grund dazu hatten, UNS zu belächeln…lg Frieda

    Gefällt mir

  • Hey Frieda,Angeblich behauptet MMNews das wäre ne Glosse, mit den Sparzwangsabgaben. Komischerweise habe ich das gar nicht von denen, sondern aus dem neuesten Magazin 2000plus und zwar unter der Rubrik: Welt 2010. Mal sehen .. was wirklich wahr ist – mit sowas scherzt man jedenfalls nicht! http://www.mmnews.de/index.php/200907053234/MM-News/Regierung-plant-Abgabe-auf-Sparguthaben.htmlWas soll nun eine "GLOSSE" sein? Wikipedia sagt folgendes dazu:Eine Glosse (von griechisch γλῶσσα, glóssa, „Zunge, Sprache“, über lateinisch glossa) ist im heutigen Sprachgebraucheine Erklärung eines schwierigen Wortes oder einer Textstelle, eine Mehrzahl solcher Einzelglossen, ein kurzer und pointierter, oft satirischer oder polemischer, journalistischer Meinungsbeitrag in einer Zeitung oder Zeitschrift. http://de.wikipedia.org/wiki/GlosseNun, vermutlich wirds leider doch wahr sein, da es im Magazin 2000plus stand, schwer möglich, dass sie von MMNews abkupferten, außerdem ist der Ton Todernst!

    Gefällt mir

  • Hi Stefan,eine Glosse greift sich wohl keiner aus der Luft! Dass man auch Hartz 4ler mit 10 % zur Kasse bitten will, mag vielleicht eine Glosse sein, aber dass fieberhaft überlegt wird, wie man schnellstmöglich an die Sparguthaben kommt, dürfte wohl jedem klar sein.Die finden einen Weg, da bin ich absolut sicher… lg Frieda

    Gefällt mir

    • Ich kann nur sagen:
      Ich will Folterungen und anderes Unrecht in der Welt nicht bestreiten aber so ein Geschwätz hab ich selten gehört…
      Ich glaub das ist von Spezialisten oder durch Bildzeitungentzug behandelbar.
      Oder doch eher nicht…. denn die Erfahrung zeigt, dass man Hardcore-Verschwöhrungstheoretikern nicht helfen kann.
      Besonderst wenn der Herr Autor obigen „Artikels“ (wohl eher Selbstverherrlichungsmärchen) den Artikel nachträglich abändert (wie auch immer) um die Leute glauben zu lassen dass Sein „Artikel“ schon seit Anfang 2010 im Netz steht.

      Aber was rege ich mich auf ?
      Wenn mein Beitrag überhaupt an diesem Platz „überlebt“ dann wird eh nur unqualifizertes Verschwörungsgeschwätz darauf geantwortet.

      Was ist nun mit der tollen Sparerabgabe ? Nichts als heisse Luft… (lach)

      Achso, Osama bin Laden wurde heute erst durch Kopfschuss (02.05.2011) getötet und das Bild in obigem Artikel ist auch nicht älter als dieses Datum. Der Artikel suggeriert aber dem ehrlichen Leser dass das Bild älter ist. (toll reinkopiert)

      Und was regen Sie sich über die Drogen auf ? Die Nachfrage regelt das Angebot. War schon immer so. Besser ist: Wer den Konsum bekämpft, bekämpft die Produzenten.

      Also nicht so viel die Nase pudern beim Verschwörungstheorien schreiben sonst hat das nie ein Ende.

      Mfg McFLy

      Gefällt mir

      • Artikel werden niemals abgeändert – irren ist menschlich, dass soll auch zu sehen sein!
        Bisher hat noch jeder Kommentar „überlebt“- tut mir wirklich leid, so gerne ich ihren Klischeedenken entsprochen hätte ..

        „Und was regen Sie sich über die Drogen auf ? Die Nachfrage regelt das Angebot. War schon immer so. Besser ist: Wer den Konsum bekämpft, bekämpft die Produzenten.“
        Verstehe ich Sie da jetzt richtig? Sie bekämpfen also freudig die Drogenproduzenten, indem sie regelmässig Drogen konsumieren?
        Eine gewiss eigenwillige Methode, Drogenmengen zu reduzieren – nicht dass ich was dagegen hätte, dergleichen zu verurteilen steht mir auch gar nicht zu ..😛

        Lg,

        Gefällt mir

      • Was zu beweisen wäre, dass fordern Sie doch auch immer von allen.🙂
        Ich frage mich, wer hier unter Klischeedenken leidet…

        mein Zitat:
        „Und was regen Sie sich über die Drogen auf ? Die Nachfrage regelt das Angebot. War schon immer so. Besser ist: Wer den Konsum bekämpft, bekämpft die Produzenten.“

        Was gibt es da nicht zu verstehen ?
        Aussage dieses Abschnitts :
        Wenn niemand konsumiert, brauch auch niemand produzieren.
        Also Konsum bekämpfen, dann braucht man nicht gegen Produzenten vorgehen (da es dann keine gibt, da keine Abnehmer).

        Alles verstanden ?😉

        Gefällt mir

  • Unglaublich was für ein pubertärer Mist hier geschrieben wird.

    Gefällt mir

  • Soo ein Scheiss !!!

    Gefällt mir

  • Pingback: Bin Laden Tot !!! -Seite 5 - Balkanforum

  • Pingback: Anonymous

  • Pingback: Bin laden ist tot! - Bloodsuckerz Board

  • todesfoto ist fake…

    Gefällt mir

  • ich hab da mal eine frage, der artikel hier ist vom 16. januar 2010…. wieso ist das bild in diesem artikel vom toten bin laden das gleiche was gerade in den nachrichten gezeigt wird… wenn er doch gerade gestern erst getötet wurde….

    Gefällt mir

    • Hi, 123

      Weil sie „denken“, dass mittlerweile keiner mehr den Unterschied merkt!! Und leider ist es ja so, dass es auch jetzt noch, viele Leute in der Bevölkerung gibt, welche ihnen dass Märchen für Schwachsinnige abnehmen werden.
      Lg,

      Gefällt mir

  • Hallo. Osama Bin Laden ist nach allen seinen Taten nun auch noch der einzige Tote den ich kenne, der mit angespannten Gesichtsmuskeln abtritt…

    Gefällt mir

  • ich glaub ja alles

    die bilder sind schon ewig im netz, schön mit photoshop gemacht

    und nun soll das bild die leiche von heut nacht zeigen??
    und den gentest ganz schnell in minuten gemacht
    und die leiche nach muslimischem ritual im meer versenkt.
    ich fühle mich belogen und betrogen

    Gefällt mir

  • Lacht findet hier eine Invasion statt?

    Gefällt mir

    • Hallo, liebe Christa

      Ja, scheint irgendwie den Eindruck zu machen .. ich lieg schon am Boden und linse nur mehr vorsichtig zum Compi hoch, weil ich mich fürchte – könnte ja ne „Briefbombe“ kommen .. ahem, will sagen, hö hö, eine „Mailpompe“. oho, ho, ho .. 😛
      Lg,

      Gefällt mir

  • Pingback: Osama Bin Laden ist tot: Achtung, Symbolfoto! | Dennis Knake | Just my (2 Cent)

  • also .. es gibt zufälle über zufälle, die bilder, der text … doch eins ist fakt .. wenn bin laden tot ist, dann bye bye freie welt, wer soll jetzt noch etwas gegen amerika unternehmen ?

    Gefällt mir

    • Du vergisst Gaddafi! Jetzt, nachdem einer seiner Söhne, nebst 3 Enkelkidner tot sind, wird er sicher „furchtbar RACHE schwören“! (Nicht, dass er nicht alle Gründe dafür hätte!)
      Dieses NATO-uSA-USa-ISisRAEL-Zionistische NWOPack ist doch nichts zu abartig, abgefeimt oder heimtückisch genug, mal sehen wann die nächste atomare Kleinbombe hochgeht!
      Lg,

      Gefällt mir

  • Sorry, stevenblack, wenn du das plump gefälschte Todesfoto wirklich für „glaubwürdig“ hältst, dann tust du mir leid. Du glaubst wohl auch nur genau das, was du glauben willst.

    Gefällt mir

  • Dein Blog ist sehr beliebt, Stefan,😉
    Kommt ihr jetzt alle öfter?
    Das gibt ja ein Spaß

    Gefällt mir

  • Aber … die Kommentare werden gezählt

    Gefällt mir

  • Mein Lieber Scholli. Beim schreiben dieses Artikels muss Ihnen ja gewaltig einer abgegangen sein. Nur so ist es zu erklären, das das Blut welches sich gewöhnlich im Gehirn befindet, beim schreiben dieses Artikels bei Ihnen in einem anderen Körperteil gelandet ist. So einen Schrott habe ich lange nicht gelesen, aber keine Angst ich bin von der CIA und will sie nur diskredetieren.

    Gefällt mir

    • Hallo Dr. Mabuse

      Ja, eine wirklich ganz tolle Erfahrung! Aufgrund dieses Feelings, habe ich nun eine eigene Technik zu schreiben entwickelt, wonach nun jedesmal diese Erfahrung möglich wird! WOW – Sag ich da nur! Nur, es gibt da jetzt ein „kleines Problem“: Weil sie vermutlich nicht ihre Meinung für sich behielten, kommt jetzt die halbe CIA hier angetanzt und will meine Technik lernen .. *seufz*
      Sie sind mir aber auch einer .. tss, tss ..
      viele smilies
      Lg,

      Gefällt mir

  • Pingback: Das Foto des toten Osama bin Laden « Independent Blog

  • Pingback: Osama bin Laden/ أسامة بن محمد بن عوض بن لادن angeblich tot « o0o Muqatilah´s News Blog o0o

  • Pingback: Osama bin Laden/ أسامة بن محمد بن عوض بن لادن angeblich tot « o0o Muqatilah´s News Blog o0o

  • Na schönen mist, den du dir da zusammengereimt hast…
    zwar stimme ich dir zu, dass da irgendetwas im busch ist, jedoch gibt es noch viel plausibleres und viel besser belegbares, als das, was du hier schreibst…
    ich denke, dass irgendjemand vorhat, die weltherrschaft zu erlangen…

    man schliesst menschen in immer größeren gruppen zusammen, nur um sie letztendlich ganz langsam in einen schleichenden prozess zu einer weltordnung zusammenzuschließen…
    so berichtet David Icke schon 1994…
    das ganze lässt sich sogar ganz leicht belegen:
    es gibt bilder der teilnehmer der Bilderberger-Konferenzen… und nun soll mir mal einer erzählen, dass diese politiker dort nur ein kaffeekränzchen halten… und deswegen auch ein riesiges polizei aufgebot haben…
    übrigens erkennt jeder laie, dass das bild von osama bin laden gefaked ist… man bemerke schon den unterschied der haut von rund um den bart zum restlichen gesicht…

    Gefällt mir

  • Pingback: NWO, TOTE & SCHÖNHEITSCHIRURGIE (via THE INFORMATION SPACE) « Skywatch Melle

  • Pingback: Rekursiv Paradoxon

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s