Monatsarchive: Juli 2010

IT’S TIME FOR THE BIGGEST LIE II

                                                            Ein Internetartikel von Steven Black: … Fortsetzung … Echte Helden, davon hat diese Welt immer weniger. Aber da der Mensch Vorbilder braucht, sie explizit aufgrund seiner Unwissenheit benötigt, hat es den Bankern und anderen Entscheidungsträgern gefallen, ihre sozialen Ingenieure anzuweisen, künstliche Idole aufzustellen. “Quasi-Helden” .. Und so kam es, dass der heutige Begriff eines Helden, etwas “anderweitig” belegt

Bewerten:

Weiterlesen

IT’S TIME FOR THE BIGGEST LIE

                                                                 Ein Internetartikel von Steven Black: Wir kommen nun in die gefährlichen Fahrwasser, was wenige noch geglaubt haben, ist jetzt doch versucht worden. Das Ende der Freiheit für das Internet wird nun massiv angepeilt! Aber gehen wir die Dinge nicht zu rasch an. Die letzten Tage hatten es in sich und es wäre dumm, das nicht im Kontext sämtlicher

Bewerten:

Weiterlesen

RÄTSEL UM DEN POLWECHSEL

  Einigen mag das Thema nicht neu sein, trotzdem sollte das öfter in Erinnerung gebracht werden. Wir nähern uns der kritischen Zeit mit Riesenschritten an, wo es soweit ist Wirklichkeit zu werden. Gerne würde ich sehen, dass die Zahl derer klein ist, die dann überrascht sein muss.   Ändert das Erdmagnetfeld seine Richtung? von Grazyna Fosar und Franz Bludorf Jeder

Bewerten:

Weiterlesen

UNSERE KLEINE WELT

  Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten, die gestern mit einer Umstellung von “Windows” einherging. Selbst war ich ebenso erschrocken, dachte mir, was denn jetzt los .. aber das funzt jetzt ja alles wieder.                                                                    Ein Internetartikel von Steven Black: Die Politiker und “hohe Politik” selbst, versuchen uns ja immer einzureden, sie würden nie, nie– aber nein, niemals – 

Bewerten:

Weiterlesen

GEDANKENSPLITTER

                                                           Ein Internetartikel von Steven Black: Seit den Tagen eines Dr. Goebbels hat sich in dieser Welt nicht sehr viel verändert. Wo der Propagandaminister des 3. Reiches durch gezielte Manipulation und Umkehrungen der vorhandenen Informationen, je nach Absicht, entweder die Leute aufgestachelt oder in ihre Häuser getrieben hatte, wird heute nicht viel anders verfahren. Einzig der Unterschied besteht, dass

Bewerten:

Weiterlesen

EIN GEWINN FÜR JEDES GEHIRN

  Nein, das ist echt keine Übertreibung, ich halte diesen Artikel von Lars Schall, veröffentlicht auf Chaostheorien.de für einen ziemlichen “Eyecatcher”. Lest euch das mal durch, ich bin sicher, auch ihr werdet finden, dass hier gute Antworten auf Fragen gegeben werden, die uns alle berühren. Der Originaltitel des Artikels lautet:   Von den Nebenwirkungen des Geldparadigma von Lars Schall Der

Bewerten:

Weiterlesen

DIE DEUTSCHE URSACHE DER WELTWEITEN KRISE III

                                                  Ein Artikel der Internetpräsenz “Sklaven ohne Ketten”: 3. Teil ..   Vor einigen Jahren versuchte die US-Filmindustrie noch daraufhin zu wirken, daß in Europa sämtliche Filmsubventionen verboten werden,[109] doch dann fand man eine bessere Lösung. Die Filme aus den Hollywoodstudios werden heute teils aus deutschem Anlegerkapital finanziert und die Studios erhalten oben­drein noch deutsche Staatssubventionen. Etwa 9 Mrd $

Bewerten:

Weiterlesen
« Ältere Einträge