ZEHN ZWÖLFTEL DER MENSCHHEIT

                                                                 Ein Internetartikel von Steven Black:

Das ist eine gewaltige Zahl an Menschen, hinter fast jedem einzelnen steht ein Schicksal, eine ganze Generation Familien und deren Kinder, die überhaupt keine Ahnung davon haben, was sie denn schreckliches Verbrochen haben. Wieso verbrochen, werdet ihr gleich mit gutem Grunde fragen und meine Antwort, wenngleich unbefriedigend wird sein, warum sonst, will man sie alle zusammen treiben und am besten auf einen Haufen werfen und ermorden? Sie müssen doch irgendetwas verbrochen haben, um derart viel Hass auf sich zu ziehen, oder nicht?

Aber nein, natürlich haben sie nichts verbrochen! Sie haben gar nichts getan, außer einigen wenigen, herrschsüchtigen Psychopathen im Weg zu sein, in deren Kalkulationstabellen sie nicht passen! So einfach ist das!

rfid-darpa

Vielleicht denkt ihr jetzt ja, jetzt spinnt er völlig, deswegen möchte ich euch bitten, wartet noch ein wenig, bevor ihr euch voreilig entschließt, meinen Blog nicht mehr zu lesen. Hört mich an und meine Argumente hierzu, dann könnt ihr ja noch immer, wann immer ihr wollt, wegklicken ..

Wie ich auch die Zahlen und das Thema komme, ist rasch erklärt, weniger schnell und kaum für alle nachvollziehbar, wird jedoch sein, euch das so darzustellen, dass ihr es glaubwürdig findet. Ich habe mir heute viel aufgeladen, wobei ich mir bewusst bin, wie viel davon abhängt, so viele Menschen wie möglich zu erreichen, um ihnen das Thema zu vermitteln. Auch befürchte ich, das mir nicht immer die richtigen Worte einfallen werden, aber ich will’s versuchen. Denn wir stoßen hier wieder einmal an eine Grenze, gut bewacht von der menschlichen Ignoranz und dem Ego. Warnen will ich euch zuvor noch, auf eure eigenen Abwehrreaktionen zu achten. Weil dieses heutige Thema ist ziemlich mit Angst besetzt, selbst diejenigen unter uns, die kaum ängstlich sind und sich nicht so schnell vor etwas fürchten, werden womöglich vor der Konfrontation mit diesem Artikels zurückschrecken, oder zumindest schnell und voreilig zu sich selbst sagen:“ Ach nee, nicht schon wieder, dass kennen wir doch schon – und, ist was passiert? Nein!”

Ja, sicher, das Thema kennen wir, diejenigen unter uns, die immer weiter geforscht und gelesen haben, kennen so ziemlich genau, die angestrebten Pläne zur Dezimierung der Menschheit! Glaubt mir, ich hab einen guten Grund, um damit wieder anzufangen. Schlimmstenfalls, könnt ihr das gesagte noch immer in den “Müll” werfen .. und sagen, der spinnt doch ..

Die Schwierigkeiten beginnen schon damit, wo anfangen? Was ich mir vorgenommen habe, ist dermaßen komplex und vielschichtig, dass ich nicht weiß, wo überhaupt ich beginnen soll. Meine Großmutter, eine Seele von Mensch, hatte dafür den richtigen Rat: “Fang einfach irgendwo an, es ordnet sich dann schon von alleine” ..

Die gute Frau hat damit allerdings was völlig anderes gemeint und zwar den “Saustall” aufräumen, in der Wohnung. Aber dieser Ratschlag passt dennoch auch hier ausgezeichnet, alsdann, gehen wir’s an:

Die Grundlage für diesen Artikel ist das neue Buch von Jan van Helsing, ein Pseudonym des Autors Jan Udo Holey. Bekannt wurde er durch seine in den 90 ern erschienenen Büchern Geheimgesellschaften 1 und 2, die beide indiziert und vom Markt genommen wurden. Von wegen, es gäbe heute keine Zensur mehr .. tss, darüber sollten wir aber auch längst hinaus sein.

Geheimgesellschaften 3. Krieg der Freimaurer

Es soll keine Rezession oder ähnliches, auf sein neues Buch darstellen, was ich hier äußere sind meine Gedanken und Meinung, natürlich auch zum Buch, aber das zweitrangig. Es geht heute um Inhalte, brisante und vor allem verstörende Inhalte!

Wer von euch am Puls des Zeitgeistes lebt, hat bestimmt schon von dem neuen Werk gehört. Zuerst wollte ichs mir nicht kaufen, alleine der Preis von 26 Eurönchen hat mich etwas abgeschreckt. Nun aber bin ich froh, es gekauft zu haben!

Auch wenn ich tagtäglich und immer aufs neue mich aufraffe, möglichst viele Leute in meine Sichtweise einzuweihen und sie damit zu warnen und aufs kommende vorzubereiten, so habe ich doch auch meine nagenden Zweifel gehabt, ob dass wohl wirklich alles stimmt und wahr ist. Ehrlich, ihr dürft mir glauben, mir geht es da wie jedem anderen, der davon gehört hat und ich habe nur einen Vorteil, einen einzigen, den KMT. Der Kinesiologische Muskeltest hat mich davor bewahrt, die Flinte ins Korn zu werfen. Ich bin echt oft kurz davor gestanden, weil mich “meine Gedanken” dazu brachten, die Ideen um die NWO als Hirngespinst und ähnliches zu bezeichnen. Heute bin ich mir darüber bewusst, dass es NICHT meine Gedanken waren, dass man programmierte Verhaltensweisen auf Resonanzbasis, in das Bewusstseinsfeld des Menschen einspeist, um seine Zweifel zu nähren und alle höheren Gedankenimpulse abzuwerten.

haarp2

Und so weiß ich auch natürlich, dass selbst diejenigen unter euch, die solchen “paranoiden Vorstellungen” gegenüber aufgeschlossen sind, mit Zweifel geplagt werden! Ich empfehle euch: Kauft euch das Buch! Jeder Zweifel, der irgendwie in euch sein mag, wegen der Neuen Weltordnung, dem chippen der Menschheit, etc. wird restlos ausgeräumt!

In diesem äußerst verstörenden Buch, interviewt er ja einen derzeit aktiven Hochgradfreimaurer, der nicht nur fast ALLES bestätigt, was viele als “Verschwörungstheoretiker” verschriene Autoren, schon immer über die Freimaurerei sagten und von sich gaben, dieser Mann macht auch gar keinen Hehl daraus macht, dass man die Neue Weltordnung etabliert, um die Menschen zu steuern und um sie zu versklaven! Er findet das “in Ordnung” und sieht darin eine “Notwendigkeit”!

illuminati logo

Seltsamerweise, wie ich gestehen muss, kommt dieser Kerl nicht unsympathisch “rüber”, er ist geistig ziemlich hoch gebildet, wie ich finde, umso erstaunlicher fand ich es dann, dass er Äußerungen wie die folgende und das recht “überlegt” von sich gab:

Frage Jan v. Helsing: “Sie sagen, die Menschheit wird dezimiert? Wie soll das geschehen und wie viele sind davon betroffen?”

Antwort Freimaurer.: “Eine Dezimierung der Menschheit steht bevor. Es wird eine Situation entstehen, ähnlich der Pest im 15. Jhd., die Europa und die Welt teilweise entvölkern wird. Es gibt hier verschiedene Ansätze und man wird sich beim Eintreten einer Entvölkerungssituation entscheiden, ob diese kontrollierte Maßnahme gefördert oder abgebrochen wird. Krieg ist eine dieser Varianten. Eine weitere ist, die Welt auf einen Schlag mit chemischen Kampfstoffen zu überziehen. Die mächtigen Familien sitzen dann in ihren unterirdischen Städten – von denen es bereits über 100 auf der Erde gibt – und kommen erst dann wieder hervor, wenn alles vorüber ist.  Wahrscheinlich aber, werden es schleichende Erscheinungen sein, die auch wegen schlechter Berichterstattung nicht immer und überall wahrgenommen werden.”

Während seiner Berichterstattung, versucht er immer wieder, sich “zwischen den Zeilen” von den Illuminati, der Neuen Weltordnung zu distanzieren und den Ansichten der Freimaurerei zu unterscheiden. So sagt er denn auch und versucht UNS damit Hinweise zu geben:

“Der Mensch ist allerdings nicht dumm und so hilflos, wie es die Machtausübenden gerne hätten. AUS DIESEM GRUNDE SIND WIR ALLE AUFGEFORDERT, WACHSAM ZU SEIN UND SELBSTVERANTWORTLICH ZU HANDELN. Die Menschen, die noch die Fähigkeit haben, sich in kleine Gruppen selbst zu versorgen und zu unterstützen, werden einen großen VORTEIL gegenüber anderen Menschengruppen haben.”

 internet illumina dead

Frage Jan v.Helsing: “Warum wird dezimiert?”

“Wie schon gesagt: Die Spezies Mensch hat sich zu stark vermehrt. Menschen, die an den Schalthebeln der globalen Macht stehen, haben auch die Aufgabe, die Population des Menschen zu kontrollieren. Das ist nicht nur ein regionales Erfordernis, sondern inzwischen ein globales.”

Der Typ redet von der Ermordung von vielen MILLIARDEN Menschen, als wenn er vom ausmisten eines Stalles spricht! Völlig bizarr! Er ist, wie gesagt, sehr, sehr intelligent, da gibts keinen Irrtum. Er ist ein Freimaurer, Hochgradfreimaurer, sowohl im York Ritus, als auch bei mehreren anderen “Lehren” anerkannt, er absolvierte den Rosenkreuzerorden und ist auch ein Martinist, er erkennt auch sehr genau, dass die Freimaurer, also sein Verein hierarchisch UNTER den Illuminaten stehen und nur deren WERKZEUG ist. Aber trotz allem, sieht er anscheinend nicht, dass er durch sein Leben und Wirken bei diesen Leuten, eine Art TUNNELBLICK bekommen hat. Und dass er dadurch, nicht mehr richtig wahrnehmen kann, was jetzt noch richtig, was notwendig oder einfach falsch ist. Was man da zu hören bekommt, würden wir als “altes denken”, alte und vor allem überholte Denkweisen ansehen.

 cia

Man braucht sich nur seine weitere Argumentation “anhören”, aus welchen Gründen dezimiert werden soll.

“Das menschliche Trachten, ist hauptsächlich Lustbestimmt und dient in erster Linie der Befriedigung materieller Lüste und Triebe. der heutige Mensch, ist in hohem Maße ein “Selbstbefriediger” und schätzt das Leben eher nach seinem Unterhaltungswert ein. Wir erkennen eine Generation die sich mehrheitlich vor den Bildschirmen aufhält und sich Befriedigung aus einer virtuellen Realität sucht.”

Er kommt dann nach vielen weiteren, ähnlichen Beschreibungen zum Fazit:

“Eine ganze Generation von gefühlskalten und verrohten, psychisch kranken Menschen, werden in den nächsten Jahrzehnten weder in der Lage sein, sich selbst zu versorgen, noch ihre alten und kranken Mitmenschen.”

Das alles ist wahr, ich selber habe oft genug darüber geschrieben und die Problematik mit euch erörtert. Allerdings wäre mir nicht eingefallen, deswegen gleich alle ertränken zu wollen oder sonstwie zu ermorden. Ihr etwa? Ich glaube nicht. Vergessen scheint der Herr Freimaurer auch zu haben, dass einige Seiten zuvor und auch danach noch, er immer wieder freimütig einräumt, dass Menschen geführt und manipuliert werden müssten. Das die Freimaurerei ein ganz wichtiger Bestandteil, dieses Versklavungs – und Ruhigstellungsprozesses ist. Er nennt es: Das alte Gesetz – Ordo ab Chao, Ordnung aus dem Chaos! Was bedeutet, zuerst das Chaos zu schaffen, es auf die Spitze zu treiben, anzukurbeln, um dann dieses Chaos zu ordnen. Denn Chaos bedeutet, man kann strikte Gesetze einführen, Kriegsrecht, etc. Die Freimaurerei ist also AKTIV Schuld und involviert in die Verrohung, Verblödung, Verdummung der Jugend und der gemachten Hilflosigkeit der Menschheit! Die Freimaurerei betreibt aktiv, obwohl sie es öffentlich abstreitet, die Neue Weltordnung, eigentlich haben sie es schon geschafft, es fehlen nur mehr die restlichen Strukturen, der Mikrochip und der Bargeldlose Zahlungsverkehr, das erlöschen des Bargeldes .. das Ende aller FREIHEIT!

 crash_dees

Aber schön, wer ist schon ohne Widersprüche, keiner von uns! Warum aber Zehn Zwölftel, der Menschheit? Darüber läßt er sich nur einmal aus, in einem Satz, wo er das kategorisch erklärt. Das war’s, allerdings fällt im Verlauf des Buches, in den Beschreibungen der Freimaurerei, des Ritus, die extreme Anbindung an das Volk ISRAEL auf! Ihr werdet es kaum glauben, aber ursprünglich bedeutete die GANZE MENSCHEIT einmal ISRAEL, das “Auserwählte Volk” Gottes. ALLE 12 Stämme, das waren die gesamte Menschheit. Und ganz zu Beginn, soll es ein einziger Mensch gewesen sein, Jakob. Es gibt heute aber nur mehr zwei, von den 12 Stämmen, der Stamm Juda und der Stamm Bens, die “restlichen” 10 Stämme wurden in die Welt “eingesät” und gingen so “verloren”, tja, tut mir leid, Leute, sieht so aus, als ob WIR zu diesen 10 Zwölftel, diese “ausgesäten Restposten” gehören, die man ausradieren wird/will, damit man dann ein “Reines Volk” für einen Neubeginn hat! Wie schön ..

Für viele wird das Buch ein richtiger Schocker sein, besonders für jene unter uns, die sich lieber den Zweifeln hingaben und hofften: “wird ja doch das meiste erfunden sein.”

Nein, leider, nichts war erfunden, nicht einmal übertrieben, ob es nun die Illuminati Blutlinien, die Steuerungen der Nationen über die Währungen, oder die jetzige, mehr als sichtbare Demontierung der Nationalstaaten ist, die Vermischungen der Völker, um Unzufriedenheit und Rassismus zu fördern und Aufruhr zu schüren, damit sie striktere Gesetze und eine lückenlose Überwachung einführen können, ob es die Bundesrepublik Deutschland GMBH betrifft und deren augenblickliche Staatenlosigkeit, diverse Fragen über Geist oder Materie, das Buch ist ein sehr interessantes Werk geworden, nicht zuletzt durch die Ansichten dieses Freimaurers. Denn das Buch trägt sich ausschließlich durch dessen Antworten, Einsichten und Denkweise. Jan van Helsing zeichnet sich hier durch gutes führen, in diesem “Langzeitinterview” aus. Mal eine ganz neue Seite an ihm, erst zum Schluss richtet er einige Worte an den Leser und lässt in nicht alleine, mit den teilweisen wahrlich haarsträubenden Informationen zurück.

Nicht ein jeder wird auf ein breites Denkgebäude zurückgreifen können, was ihm Trost und Ratschläge gibt. Wir Leute, die sich als Widerstand, gegenüber dem neuen Weltordnungsgedanken verstehen, uns kann es nicht so sehr überraschen, aber es ist doch sehr “betäubend”, es von einem Hochgradfreimaurer nachdrücklich bestätigt zu finden!

 all seyingeye_s

Freunde und Leser/innen, die Zeiten werden ungemütlich und nun will ich zum eigentlichen Ansatz, meines heutigen Artikels kommen. Die Frage, die sich uns nun stellt lautet, was sollen wir tun? Ich habe lange überlegt, was ich euch mitgeben könnte, um keine Resignation bei euch aufkommen zu lassen. Ich vermute, dass man die Ölkrise im Golf von Mexiko, inzwischen dazu auserkoren hat, um der Beginn dieses Plans, die Menschheit zu dezimieren. Und da ergeht es mir nicht anders wie J.v.Helsing, dem auch die Verantwortung für den Leser anzumerken ist, wie bei jedem Schreiberling, wenn brisante Inhalte diskutiert werden, dann hat man Verantwortung und darf/soll den Leser nicht alleine damit lassen. Und da ich finde, dass J.v. Helsing seinen Abschluß gut gewählt war, werde ich ebenfalls darauf zurückgreifen, in der Geisteshaltung, dass er mir das hoffentlich nicht verübelt, nicht wenn es – wie hier, im Sinne eines höheren Zusammenhangs zu sehen ist. Außerdem wähle ich meine eigenen Worte und schreibe ja nicht ab, es geht lediglich um die – wie ich finde – geniale Beschreibung einer Hawaiianischen Behandlungsmethode, namens Ho ‘oponopono.

Sicher, einige werden es jetzt vielleicht eine glorreiche Idee finden, sich die Haare auszureißen, die Strasse runterzurennen und dabei zu schreien, es ist alles aus, es ist alles vorbei, raaaaaaaahhhh … okay, das wäre EINE Idee.

Man könnte es aber auch so machen, dass man sich einfach den “Staub” abklopft und so weiter macht, wie bisher. Was tatsächlich die meist praktizierte “Methode”, aller Menschen ist. Ja, wir sind faul, wir sind engstirnig, irrsinnig bequem und so ignorant, dass soll nicht mal unbedingt ein Vorwurf sein, denkt ihr, ich selbst sei so viel anders? Mir gehts ganz gleich, aber ich versuche mich zu bemühen. Ich erkenne ja, dass man uns so gemacht hat und es ist so irrsinnig schwer, diese Programmierungen abzuwerfen! Auch weiß ich, dass einige von euch sich sehr bemühen und richtiggehend abmühen, wenn ihr dann doch wieder “zurückgefallen” seid, in eure alten Muster, dann seid ihr verzweifelt. Ich weiß dass, weil viele von euch mich schreiben und davon erzählen. Und ich verstehe es, wisst ihr, die alten Muster zu bedienen, ist so viel leichter als neue zu “stricken”. Und das wird auf vielfältige Weise gefördert und gegen uns eingesetzt, die Menschheit soll sich NICHT entwickeln. Damit sie klagen können, wir seien nichts wert und dann ohne schlechtes Gewissen, viele von uns einfach umbringen! Es ist eine AUSREDE für diese kaltblütigen Schweinehunde! Also, machen wir s ihnen doch schwer ..

Okay, kommen wir also auf Ho ‘oponopono zu sprechen. Wie gesagt, es war J. van Helsings Idee, das am Ende des Buches, den Lesern das mitzugeben. Ich will mich da nicht mit fremden Federn schmücken ..

Begriffserklärung

Ho’oponopono ist eine althergebrachte hawaiianisch-schamanische Heilungsmethode.
Der Begriff bedeutet „etwas richtig stellen“ beziehungsweise „etwas zurechtrücken“. Ho’o bedeutet „etwas tun“, pono bedeutet „ausgleichen“ oder „Vollkommenheit“. Daher Ho’oponopono lässt sich auch mit „Weg zur Vollkommenheit“ übersetzen.

Eine Definition davon geht so:

Ho’oponopono geht davon aus, dass alles eins ist in der Welt, auch wenn wir uns getrennt fühlen. Aufgrund dieser Einheit, kann nichts in der eigenen Welt geschehen, ohne dass es nicht auch eine Resonanz in dem Betrachter dazu gäbe. Man kann Probleme im Außen nur dann ändern, wenn man die innere Resonanz dazu heilt.

Es ist eigentlich die Geschichte von einem hawaiianischen Therapeuten, namens Dr. Ihaleakala Hew Len, dieser Mann entwickelte eine Methode geisteskranke Menschen zu heilen, die nicht nur brisant ist, in ihrer Einfachheit überwältigend, aber vor allem – und davon war auch van Helsing überzeugt – wenn WIR es anwenden würden, könnten wir alle etwas bewegen und wirklich, sogar die Illuminati besiegen – von zu Hause, von unserem Heim aus. Wie? Dann passt mal auf! Wir könnten es ja immerhin versuchen, oder? Was haben wir schon zu verlieren? In Wahrheit ist es doch so, dass wir alles zu gewinnen haben! Andererseits sollte uns die Aussicht auf völliges Sklaventum anspornen! Doch bin ich mir nur zu sehr bewusst, dass wenige dem Ruf folgen werden, noch weniger werden es versuchen und ganz wenige, werden es ernsthaft versuchen, aber diejenigen werden etwas bewegen .. dessen bin ich mir gewiss!

HO’OPONOPONO

Joe Vitales Bericht über eine nachhaltig wirksame schamanische Problemlösungs- und Heilmethode

Im Jahr 2002 etwa erzählte mir Mark Ryan von einem Therapeuten aus Hawaii, der eine komplette Krankenstation mit geisteskranken kriminellen Patienten geheilt hätte. Das geschah, ohne dass er je einen von ihnen gesehen hatte. Der Psychologe hatte die Patientenakten der Insassen studiert und dabei jeweils in sein Inneres geschaut, um so zu ermitteln, wie ER SELBST die Krankheit des Betreffenden hervorgebracht hatte. Nachdem er sich selbst „gebessert“ hatte, verbesserte sich der Zustand des Patienten.

Als ich zum ersten Mal von dieser Geschichte gehört hatte, glaubte ich, es handelte sich um ein Gerücht, eine Stadtlegende.

  • Wie sollte jemand einen anderen Menschen heilen können, indem er sich selbst heilt?
  • Wie sollte selbst der beste Meister in Selbstfindung kriminelle Geisteskranke heilen können?

Mir erschien dies unsinnig und unlogisch. Deshalb vergaß ich die Angelegenheit.

Ein Jahr später stieß ich erneut auf sie und erfuhr, dass der Therapeut einen hawaiianisch-schamanischen Heilungsprozess ausgeführt hatte, der unter dem Namen Ho’oponopono bekannt ist. Davon hatte ich noch nie etwas gehört, doch es gelang mir nicht, mir die Sache aus dem Kopf zu schlagen. Sollte diese Geschichte wahr sein, so wollte ich mehr über sie erfahren.

Die volle Verantwortung zu übernehmen, hatte ich stets so verstanden, dass ich für das verantwortlich bin, was ich denke und tue. Darüber hinaus hätte ich keinen Einfluss, dachte ich. Ich glaube, dass die meisten Menschen es so auffassen. Wir sind für das verantwortlich, was wir tun, und nicht für das, was andere tun. Doch das stimmt nicht.

Der hawaiianische Therapeut namens Dr. Ihaleakala Hew Len, der geisteskranke Menschen heilt, war dazu vorgesehen, mir eine erweiterte, tiefere Perspektive dessen beizubringen, wie man vollständig Verantwortung übernimmt.


Windrose der Zeit, Quilt

Bei unserem ersten Gespräch telefonierten wir eine Stunde lang. Ich bat ihn, mir die ganze Geschichte seiner dreijährigen schamanisch-therapeutischen Arbeit am Hawaii State Hospital [Kaneohe] zu erzählen.

Dr. Len berichtete: Die Station, wo die geisteskranken Kriminellen untergebracht waren, war gefährlich. Die zuständigen Psychologen wechselten nahezu monatlich. Das Pflegepersonal meldete sich oft krank oder kündigte schlichtweg. Die Angestellten gingen mit dem Rücken zur Wand durch die Station, weil sie befürchteten, von den Patienten angegriffen zu werden. Es war kein angenehmer Ort, um dort zu leben, zu arbeiten oder ihn zu besuchen.

Dr. Len hat nie einen der Patienten persönlich empfangen. Er hatte vereinbart, die Akten der Insassen in einem Büro zu studieren. Und dabei arbeitete er an sich selbst, mit dem Effekt, dass die Patienten zu gesunden begannen.

Nach einigen Monaten wurde Patienten, die gewöhnlich fixiert werden mussten, gestattet, sich frei zu bewegen, erzählte er mir.
Andere, die zuvor starke Medikamente verabreicht bekommen hatten, konnten sie absetzen. Und diejenigen, für die keine Chance bestanden hatte, jemals frei zu sein, wurden entlassen. Und nicht nur das, fuhr er fort, die ganze Belegschaft ging nun allmählich gern zur Arbeit.

Das Krankfeiern und der häufige Stellenwechsel hörten auf. Auf einmal hatten wir mehr Personal als wir benötigten (da die Patienten ja entlassen worden waren), das nun stets vollzählig zum Dienst erschien. Mittlerweile ist die Station geschlossen.

Das war der Zeitpunkt, an dem ich darauf brannte, die Eine-Million-Dollar-Frage zu stellen: Wie haben Sie in sich gearbeitet, dass solch‘ eine Veränderung in diesen Menschen ausgelöst wurde?

Ich habe einfach den Teil in mir geheilt, der sie geschaffen hat, meinte er.

Das verstand ich nicht. Dr. Len erklärte mir, dass vollständige Verantwortung für mein Leben zu übernehmen, bedeutet, dass alles in meinem Leben – schon deshalb, weil es mein Leben ist – in meiner Verantwortung liegt. Die ganze Welt ist im wahrsten Sinn des Wortes meine Schöpfung.

Puh! Das war starker Tobak!

  • Verantwortlich zu sein für das, was ich sage oder tue, ist eine Sache.

  • Verantwortlich zu sein für das, was andere in meinem Leben sagen oder tun, ist etwas völlig anderes.

Wahr ist allerdings: Wenn du vollständige Verantwortung für dein Leben übernimmst, dann ist alles, was du siehst, hörst, schmeckst, berührst oder auf sonst irgendeine Art erfährst, in deiner Verantwortung, weil es in deinem Leben auftritt. Das bedeutet, dass Terrorismus, der Präsident, die Wirtschaft und alles, was du erfährst oder nicht magst – als deine Thematik da ist, um sie zu heilen. Im Grunde existiert nichts, außer als Projektion aus dem Inneren. Probleme sind nicht im Außen, sie sind dein Problem. Und um sie zu ändern, kommst du nicht umhin, dich selbst zu ändern.

Ich weiß,

  • das ist schwer zu begreifen,

  • geschweige denn, es zu akzeptieren

  • beziehungsweise erst recht, es zu leben.

Einem anderen die Schuld zuzuweisen, ist viel einfacher als voll und ganz Verantwortung zu übernehmen.

Als ich mich jedoch mit Dr. Len unterhielt, begann es mir einzuleuchten, dass Heilung aus seiner Sicht und der von Ho’oponopono bedeutet, sich selbst zu lieben.

Wenn du dein Leben verbessern möchtest, kommt es darauf an, es zu heilen. Wenn du jemanden heilen möchtest, sogar einen geisteskranken Kriminellen, bist du dazu nur imstande, indem du dich selbst heilst.

Ich fragte Dr. Len, wie er sich selbst heilte, was er denn genau gemacht habe, als er sich die Krankenakten vorgenommen hatte?

Ich habe einfach immer wieder gesagt


  1. Es tut mir leid – in mir., gefolgt von

  2. Ich verzeihe dir – in mir.

  3. Ich liebe dich – in mir.,

und wiederholte das ständig, antwortete er.

Offensichtlich ist Selbstliebe der entscheidende Weg, sich selbst zu bessern und während man das tut, bessert man die Welt. Zusammenfassend sage ich:

Wann immer du etwas in deinem Leben verbessern möchtest,

 

gibt es nur einen einzigen Ort, wo das geschehen kann:

In dir.

Fortsetzung geplant ..

 

Quellennachweise:

http://de.spiritualwiki.org/Wiki/Hooponopono#toc2

http://de.wikipedia.org/wiki/Ho%27oponopono

————————————————————————

Für Black’s Information Space – Steven Black – am 12.7.2010

16 Kommentare

  • Bei Amazon bekommst du es ab 19 Euro gebraucht und Ebay ist da meist auch ganz hilfreich. ;o)Ich acker immer noch an "Das größte Geheimnis". Dauert sicher noch ewig bis ich da durch bin. Sehr kleine Schrift und seeeehr viele Seiten!

    Gefällt mir

  • vielen Dank für deine unermüdlichkeit in sachen Aufklärung

    Gefällt mir

  • Vielen Dank für diesen wie immer sehr informativen Beitrag !1. Gedanke dazu…. sie behandeln uns wie Ungeziefer… das man einfach vertilgen soll. 2. Gedanke… es gibt sicher etwas Höheres als den Menschen…aber sicher nicht Freimaurer oder Illuminatos…

    Gefällt mir

  • Ich verstehe nicht, dass sich diese Typen für etwas Höheres halten, ich tät sagen, die sind das Tiefste, das mir einfällt …-7. Dimension (ohne Gewissen) das reine Böse !

    Gefällt mir

  • Das Gebet: "Ich sende die Energie der Liebe und Dankbarkeit zu den Gewässern und allen Lebewesen im Golf von Mexiko und seiner Umgebung. Zu den Walen, Delphinen, Pelikanen, Vögeln, Fischen, Muscheln, Plankton, Algen –

    Gefällt mir

  • zu ALLEN Lebenwesen. Es tut mir leid! Bitte vergebt mir! DANKE! Ich liebe Euch! " Auch eine Form von Hoopoono (oder so ähnlich).

    Gefällt mir

  • @CindyWas meinst du? Welches Buch, du meinst doch n Buch, oder, lrieg ich bei amazon um 19.-? Kampf der Freimaurer?Spätzchen, das HABE ich doch schon ..

    Gefällt mir

  • @PrimaDANKE für dein Lob!@Calistaein anwendbares und Sinnvolles "Gebet"(ich bin schwer allergisch auf das Wort Gebet)Lg,

    Gefällt mir

  • Ich meine deine Ausgabe von 26 Euronen wobei es doch günstiger geht. Teil 1 und 2 bekommst du auch überall zu kaufen.

    Gefällt mir

  • Ja, das wär fein gewesen, wenn ichs vorher gewusst hätte :-(Egal ..ich weiß, Teil 1 +2 waren nur kurzfristig indiziert! Letztlich konnten sie ihm gar nix! Hab beide Teile seit 1995, sind fürchterlich zerlesen und zerfleddert .. :-)Lg,

    Gefällt mir

    • Hallo Zündi, Prisma, Calista, Steven……….

      ………………..oder einfach nur: „Hallo hellblaues Icon“…….könntest Du Dich bitte auf einen Nickname festlegen…………………ich weiß sonst nicht, wie ich Dich ansprechen soll……….

      Vielleicht so: „Hallo, hellblauer Namensverwirbler“……ist das o.k. für Dich???….😀

      Lg

      Gefällt mir

      • Ach herjemine. das Ding ist ja uralt…….wie kommt denn dass, in die letzten 5 Kommentare?????????……..`ne wordpress Kinderüberraschung???…..die ist ja nun gelungen….😀

        Gefällt mir

      • Joe, Joe, Joe – alter Lästerer!😉
        Es ist relativ einfach zu erklären – diese alten Kommentare stammen noch vom „alten Blog“, den ich auf „Windows Live“ hatte, nachdem ich „umgezogen“ bin – was ich übrigens noch nie bereute, wurden ALLE Kommentare zwar mittransportiert – aber bekamen diese „Einheitsbrei-Verpackung“ – you know?!😈

        Und jetzt kam es durch den neuen Kommentar von „Sam“, mit seiner „Selbstbefriedigungs-Abwertung“, erneut innen Kreislauf ..
        Capiche? LOL

        lg,

        Gefällt mir

      • Moin moin Stefan,

        Jetzt hab` ich`s auch gerafft😳 – dabei waren doch alle diese Einträge von gestern…..dem 13. Juli…….nur eben leider von 2010😀 …….dass aber auch exakt 2 Jahre später hier Jemand postet……was ein Zufall….😀

        Windows Live? – Das war doch dieses schreckliche Layout, mit der weißen Schrift, auf diesem giftgrünen Hintergrund, da bekam man ja einen Augenkoller, bei längerem Lesen……brrrrr…..deshalb habe ich die Artikel damals, auch nie online gelesen, sondern immer nur per copy/paste…..und dann erst im Word……

        ……da ist wordpress aber, gar keine Frage, um Welten besser, haste gut gemacht damals zu wechseln, da brauchst Du wirklich nichts zu bereuen….😀

        schönes WE, mein Freund…….lg Joe

        Gefällt mir

  • Mal an alle die Frage: Wenn denn die Masse der Menschen Selbstbedriediger/in
    sind,dann muss man das Ho’oponopono der Selbstliebe leben, oder manche ich einen Denkfehler?
    Ansonsten kann ich aus meinen jahrelangen Recherchen nur bestätigen, was der
    Autor hier verfasst hat, entspricht auch meinen Kentnissen. RESPEKT für dieses Aufklärungsarbeit!

    Gefällt mir

    • Hi Sam,

      Mal an alle die Frage: Wenn denn die Masse der Menschen Selbstbedriediger/in sind,
      dann muss man das Ho’oponopono der Selbstliebe leben, oder manche ich einen Denkfehler?

      Erwartest du auf so eine Meldung eine Antwort? Du kriegst trotzdemn eine:
      Selbstliebe ist die Antwort auf ziemlich viele heutige Probleme.
      Aber ob du damit was anfangen kannst ..

      lg,

      Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s