ZUKUNFT DER MENSCHHEIT? DORT ENTLANG ..

Dieses ganz wunderbare Video, weiter unten, ist auch mit einer tollen Musik unterlegt, Text, Bilder und Sound, passen hier wirklich gut zusammen. Und obwohl ich vieles “unterschrieben” kann, was dabei vermittelt wird, habe ich ebenso viel daran auszusetzen, besonders wohltuend jedoch empfindet man, dass ausnahmsweise kein “Doom & Gloom”, keine Untergangsstimmung lanciert wird. Das ist aber inzwischen, ja leider Gang und gäbe, wenn man auf die Bewusstseinsexpansion, zu sprechen kommt, in der wir uns befinden. Plötzlich scheint jeder/jede sich zum “Fachmenschen”, über Spiritualität zu “mausern”, denen allerdings kaum mehr einfällt, als über ein DATUM zu schwadronieren .. Gelebte Spiritualität aber, sorry, sieht in meiner Vorstellung ein wenig anders aus ..    Mir gefällt der Sound dazu so gut, also spielte ich es “einige Male” ab, okay, zugegeben, viele Male ..🙂

Und dann fielen mir einige Gedanken, wie von selbst dazu ein, also dachte ich mir, wieso nicht heute einen Artikel darüber? Yes, Why not?

2012 ..

So what? Ja, ich weiß, unsere armen und geplagten, Massenmanipulierten Gehirne müssen derzeit extreme Überstunden schuften. Ob uns die wohl irgendjemand bezahlt? Naja, wohl eher nicht ..

Es scheint tatsächlich so zu sein, als wenn die Menschheit geschlossen, auf ein bestimmtes, terminiertes Datum hin fixiert wird. Genau dann – nicht etwa vorher, auch nicht nachher – soll es für jeden, der brav gewartet und sich hinter seinem Nächsten angestellt hat und sich in diese “imaginäre Warteschlange” einreiht, zu einem “Erwachen” kommen. Das erinnert einen irgendwie, an die “Lebensumstände” von Todkranken, aber auch Gewohnheiten von älteren Mitbürgern. Die einen warten auf die Erlösung von Schmerzenszuständen, wie sie nur “Gevatter Tod” schenken kann. Die Senioren wiederum, sitzen wie bei “Gratisgewinnreisen”,(welche niemals gratis sind) in den Warteräumen der Ärzte und verplempern dort ihre wertvoll kostbare Zeit. Was das mit 2012 zu tun hat? Eigentlich gar nichts, wäre da nicht die seltsame Korrelation, der Sinnlosen Warterei

Dieses angebliche Datum, soll der 21.-22. Dezember 2012 darstellen. Was DANN passieren soll, dazu gibt es mehrere Sichtweisen und Meinungen, eigentlich gibts davon wie Sand am Meer,  aber prinzipiell sind es eigentlich NUR 2 wirkliche, unterschiedliche Ansichten. 

maya-smile <-Quelle: Sott.net

Da gibt es etwa diese unglaublich schönen, euphorischen Texte, die oftmals leider nichts als Phantasievolle Wunschvorstellungen sind, da wird von Liebe, Licht, einer Brüder-/Schwesterlichkeit gesprochen, ohne den geringsten Bezug zu einer existierenden Wirklichkeit. Es scheint ein echtes Problem der Menschheit zu sein, sich lieber in Wunschvorstellungen zu verlieren, die in tausenden Jahren noch nicht realisiert werden können, anstatt der echten Transformation Raum und damit Entwicklungsspielraum geben zu können, die ja existiert, die aber eine bewusste Anstrengung benötigt.

Schlange des Lichts: Jenseits von 2012

Andere widerum, wollen es sich nicht nehmen lassen, und werfen uns mit apokalyptischen Horrorvorstellungen zu, die jeder halbwegs vernünftigen Beschreibung spotten. Erderschütterungen, aufklaffende Verwerfungen, gewaltige Umweltkatastrophen, auf einem ansteigenden Niveau, that you never seen bevor ..

2012/2013 Das Jüngste Gericht

Das ist der grundlegende Tenor vieler, echt, sehr, sehr vieler Bücher. Vor nunmehr ca. 10 –12 Jahren, erklang ein – für die meisten von uns, unhörbarer – “Startschuss”, worauf, wie auf ein geheimes Kommando(wer weiß, wer weiß ..) sich diverse Schriftsteller und solche, die’ s gerne wären genötigt fühlten, uns alle, die wir sehr wohl fühlten, dass irgendetwas großes im Gange ist, mit der Masse dieser Schreiberzeugnisse zu verwirren.

21. Dezember 2012 - Das Ende unserer Welt: Ein neuer Blick auf die Prophezeiungen der Maya

Man benötigt schon, ein durchschnittlich gutes Basiswissen, um zuerst einmal, die kompletten Idioten und die nur Irregeleiteten voneinander zu trennen. Sodann haben wir die undankbare Aufgabe, sowie viel schwierigere Arbeit vor uns, die bezahlten Desinformanten und die Manipulationen der Systemschergen aufzudecken. Da straucheln schon viele, dabei haben wir uns noch gar nicht mit den Argumenten und Aussagen derjenigen beschäftigt, die wirklich von Herzen und zu 100% aufrichtig von “ihren Thesen” überzeugt sind. Und DASS ist die schwerste und oftmals zermürbendste Auseinandersetzung, mit diesem Thema. Um die Argumente, die hierzu bemüht werden- und zwar von beiden Seiten – entweder zu bestätigen, bzw. zu entkräfteten, herrje, dafür bräuchten wir oftmals viel mehr Wissen, als die meisten “intus” haben.

Nun, von mir selbst kann ich getrost behaupten, dass ich sowohl die “einen”, wie die “anderen” anhörte, sich “Pro” und “Kontra” einer Geschichte anzuhören, ist eine wie ich finde, der Wahrheitsfindung durchaus dienliche Möglichkeit, um sich selbst ein überschaubares, wenn auch nicht immer stimmiges Bild, zu generieren. Damit können wir dann erstmal arbeiten, wer allerdings zur selben “Kategorie”, wie ich gehört, ist mit einem “überschaubaren Bild” so gar nicht zufrieden. Ich gebe es ja freimütig zu, wenn es um Wissen geht, das mich enorm beschäftigt, dann werde ich zur “Nervensäge”. Im Prinzip ist es Neugier, die mich antreibt, eine grundsätzlich positive Form von Neugier, im Gegensatz zur “eher negativen”, die sich dann in Klatschsucht erschöpft. Was übrigens nicht nur eine von Frauen betriebene “Unart” ist.

Will sagen, ich “säge” dann auf den Nerven anderer herum, solange und auf so vielen “Nerven”, bis ich denke, das ich ausreichend genug “Input” gesammelt habe, um meinen eigenen “Output” dazu anzuheben. Die Frage, ob nun dieser angesprochene “Output”, zu diesem Thema für mich ausreichend ist, möchte ich hier vorsichtig bejahen. Vorsichtig deswegen, weil wir immer dazu lernen, aber ich glaube für mich persönlich sagen zu können, eine feste Meinung dazu gebildet zu haben. Ob sie auch wahr ist? Nun, das kommt drauf an …

säge

Für MICH persönlich ist es stimmig, ja, aber andere Menschen werden andere Beurteilungskriterien haben, manchen Menschen könnte eine Wahrheit direkt ins Gesicht blicken, oder auch in den Arsch beißen – sie wurden keinen Muckser machen, weil sie einfach nichts bemerken. Manches – und das trifft vermutlich auf uns alle zu, können wir nicht sehen, weil es FÜR UNSER Weltbild nicht passt, weil wir keine dazu passenden Daten haben, die damit harmonieren würden.

Es gibt außerdem keine, wie auch immer geartete, 100 % Wahrheit. Eine solche ist für uns Menschen – noch – nicht in den Bereich des erfahrbarem gerückt, es gibt jedoch eine PERSÖNLICHE WAHRHEIT. Und wir alle haben abgewandelte Versionen davon. Und FÜR ALLE sind sie wahr!

Persönlich glaube ich zwar ganz und gar nicht, dass irgendjemand Wild darauf ist, ausgerechnet meine Version zu hören, aber da es in diesem Bereich inzwischen vor Unwahrheiten nur so wimmelt, bin ich zur Ansicht gelangt dass es nicht schadet, wenn im Netz auch einige Informationen dazu vorhanden sind, die weder das eine Extrem, noch das andere “bedient”.

Wisst ihr, Leute, ich für meinen Teil, ich glaube fest daran, dass jeder  -wenn er wirklich will – seine persönliche Wahrheit darüber erfahren kann, ganz einfach, indem er/sie mit seinem INNEREN Kontakt aufnimmt – daran ist nichts exotisch, und den Gefühlen seines Herzens lauscht. Wann immer wir vor der Wahl stehen, entweder den angeblich logischen Gründen des Verstandes zu folgen, oder den Eingebungen unseres Herzens, dann werden wir fast immer feststellen, dass die “Lüge”, die Fehlinformation über den Verstand kommt, die Wahrheit aber, ist immer ein feststellbarer Impuls des Herzens.   

Solltet ihr euch ansehen ..

Es stimmt! Eine globale Transformation ist im “anrollen”, aber dies hat kaum mit einem mysteriösen Datum zu tun. Wer jetzt in der Lage ist, in sich zu spüren, soll es versuchen. Und wer nicht ein ausgesprochener “Betonschädel” ist, der wird auch zugeben müssen, dass schon seit langem, eine Veränderung in ihm vorgeht. Man tut sich halt schwer, dies korrekt zu benennen. Aber diese vielbeschworene “globale Transformation”, steht nicht im Zusammenhang mit einem feststehenden Datum, sondern ist vermutlich ein Evolutionärer Akt, der zu erfahren der Menschheit bestimmt ist und der wahrscheinlich viele, viele Male schon abgelaufen ist.

Ich bin mir relativ sicher, dass es dazu alte Überlieferungen gibt, korrekte, urgeschichtliche Aufzeichnungen dieses Prozesses, die man uns nur vorenthält. Lasst uns dafür, den diversen Sesselpupsern und analen Zwangscharakteren DANK sagen!

Danke Kirche, Danke Papst, Danke Illuminati und Logenbrüder – wir wissen diesen kosmischen Witz zu schätzen, der bisher lange Zeit, auf unsere Kosten ging. Fragt sich nur, ob ihr auch soviel Größe und Selbstironie aufbringt, wenn immer deutlicher wird, wie euch die Macht zwischen den Händen zerbröckelt und zerbricht! Ich wette, ihr werdet nicht darüber lachen können ..

Aber, hey, Leute – wir schon, nicht wahr? Und WIE wir lachen können, wenn die Dinge sich langsam wieder bessern – was nun wirklich nur mehr, eine vergleichsweise kurze Periode des Wartens sein wird. Das kriegen wir auch noch hin ..

lachanfall 1

Dazu möchte ich zuvor aber noch anmerken, dass einige grundlegende Dinge, beim alten bleiben werden. Natürlich, immer eingedenk des obig gesagten, ich bin KEIN Hellseher und möchte auch keiner sein, diese Ansicht ist lediglich aufgrund Nachforschung, kombiniertem Wissen und gesundem Menschenverstand und Herz-Denken erfolgt und kann daher kein Garant irgendwelcher Vorstellungen sein. Ich möchte uns nur in Erinnerung rufen, so sehr wir “gewisse Wünsche” haben, aber die Erde ist seit Äonen, ein Lern- und Erfahrungsplanet, wo die dichteste Materie vorherrscht – nur hier, sind “gewisse Lernabschnitte” möglich. Diese “Spielregeln” werden vielleicht ein wenig “gelockert”, es könnte weniger materielle Dichte auftreten, was an sich schon bessere Bedingungen liefern wird. Aber, lasst uns realisieren – es WIRD allen Wünschen zum Trotz, ein Lernplanet bleiben.

https://i2.wp.com/foersterkinder.de/fotos/kurioses_2008/aus_der_reihe_merkw_rdiger_schilder.jpg

Aber diese Lockerungen des Spiels, werden völlig dazu ausreichen, ein komplett neues Paradigma und damit viele neue Möglichkeiten der Entwicklung, zu gewähren. Freudentaumel werden wir keine erleben, all das wird sich ganz natürlich und wie immer, in einer Geschwindigkeit, die für alle angepasst ist vollziehen.

Auch wenn einige von uns vor lauter negativen Nachrichten(da-nach-richten) in ein dunkles Loch gefallen sind, auch ich bin mir bewusst, dass die Dinge ziemlich aus dem “Ruder” laufen. Ja, in Richtung Abgrund zutreiben, bzw. fast der Eindruck entsteht, von den Elitären Zwangscharakteren auf den Abgrund zugetrieben zu werden. Das sind aber nur die unbedingt notwendigen, leider auch schmerzhaft erlebten Situationen, ohne die es keine, wie auch immer geartete Umwälzung geben könnte. In Wirklichkeit ist es niemals anders gewesen, nur ist inzwischen der “Umstand” eingetreten, dass die Elite nicht mehr vollständig in der Lage ist, die Situation zu kontrollieren. Auch ihr “schärfstes Schwert”, die Medien, sind teilweise Zahnlos geworden, dem Internet sei Dank. Zyniker würden sagen, die Wirtschaftskrise, die ca. 2007 begann(in Wahrheit, viel früher) ist auf die Bewusstseinsentwicklung zurückzuführen – und, sie hätten damit sogar Recht. Was? Wieso? Weil jetzt von viel mehr Menschen, dieses korrupte System  durchschaut und realisiert wird, das man uns zu Zinssklaven degradiert hat. Früher waren es wenige, die man relativ leicht auch zum Schweigen oder halt unter die Erde brachte, je nachdem, wie wichtig es wahr.

Man hat uns in Wahrheit immer schon betrogen und ausgenommen, auch war der “Zusammenhalt” innerhalb ihrer “Gemeinschaft”(Pah!), ich weiß nicht, das scheint kaum das richtige Wort zu sein, aber naja, sagen wir lieber, sie hielten wie “Pech und Schwefel” (ho,ho, ho) zusammen und unsere Köpfe unter ihre Stiefel, inzwischen aber ist auch unter ihnen, weil natürlich nicht alle gleich schlecht sind, auch da sind genug Mitläufer, die glaubten mit den “Wölfen heulen bringt’s. Vor Bewusstseinsveränderungen kann aber niemand weglaufen, daher darf man ruhig annehmen, dass auch innerhalb der Elite, besonders unter ihrem Nachwuchs, Auseinandersetzungen ausgebrochen sind. Letzten Endes, Elite hin oder her, wir alle sind nur Menschen, obgleich bei einigen das bezweifelt wird – aber es ist so.

http://kontrollsysteme.files.wordpress.com/2010/05/psychopathen.jpg?w=351&h=254<-Yes, it’s True.

Ich weiß, ich wiederhole mich jetzt, aber warum auch nicht, die Wichtigkeit dieser Information sollte das “verkraften” können. Der Feind, das sind für viele von uns, je nach persönlichem “Gusto”, oder Wissenspool, aber ganz gewiss nicht ohne triftige Gründe, der reiche Banker, der Anwalt/Anwälte, Politiker, die klassischen Geheimgesellschaften, wie Freimaurer(die ja im Grunde nur “Semi-geheim” sind, weil so ziemlich jeder erfahren kann, wo sie sich treffen, aber ihre tatsächliche AGENDA – zum absoluten Gegenteil dessen, was sie uns glauben machen möchten – die ist unbekannt, nach wie vor ..

Der FEIND –  ist manchmal auch Satan/Luzifer/Mephisto/Baal/PAN/ oder ein anderer göttlich tuender Dämon, wir würden aber noch Morgen Abend hier sitzen, würde ich jedes bekannte oder unbekannte FEINBILD benennen, das sich ein Mensch gemacht hat. Wir können es viel einfacher haben, indem wir jegliches Feinbild ausblenden, weil als illusionär erkannt, um so zum tatsächlichen, schlimmsten Feind der Menschheit vorzudringen, der seit Äonen menschlicher Entwicklung, im Wege steht. Wer? Sag an, Freund, wer ist dieser niederträchtige Schuft, dieser bösartigste aller Bösewichte?

Nun, er ist hier, sieh einfach geradeaus, siehst du s dein Spiegelbild? Freund, werde dir dessen Gewahr: Der größte und schlimmste Feind der Menschheit, ist der Mensch. DU bist dein ärgster FEIND! Du und dein Verstand, DU und deine begrenzte Wahrnehmung, deine durch willkürliches “Standpunktdenken” erzeugte Illusion, sind der “Stolperstein” jeder echten Entwicklung.

Sorry, ich weiß, Freunde, ich hab euch jetzt etwas aufs Glatteis geführt .. aber ich stehe dazu: Es ist wahr! Und natürlich, niemand, am allerwenigsten meine Person bestreitet die Tatsache, dass die strategische Manipulation unseres Verstandes, vorgenommen von den obig aufgezählten Feindbildern, es ihnen überhaupt erst ermöglicht hat, das wir selbst unser schlimmster Alptraum wurden. Aber das hilft uns NICHT! All dieses mit dem Finger auf andere Leute zeigen, wird “die Karre”, bzw. uns, nicht aus dem Dreck ziehen! Wir könnten und sollten auch, die “Schuldfrage” am besten, einfach auf später verschieben ..

zeigen-finger-nahaufnahme_~richaa0022r[1]

Niemand ist verpflichtet, naiv zu glauben, was ich hier “verzapfe”. Für meinen Teil habe ich jedoch erkannt, NUR indem ich persönlich und am besten ab sofort damit beginne, für ALLES in meinem Leben Verantwortung zu übernehmen, mit allen Konsequenzen, die das mit sich bringt, dann werden sich die “Dinge” wirklich zu verändern beginnen. Grundlegend .. aber auch dass, wird Jahre benötigen und nicht, wie spirituelle Träumer oftmals glauben, einfach so – Puff – wie diese Fertiggerichte der Industrie, welche voller Gifte und Chemie sind, fix und fertig zu unseren Diensten sein.

Im Laufe der Jahrhunderte, begannen wir Gefallen daran zu finden, Verantwortung zu delegieren. Später dann, wurde es mit System erweitert, indem man hat uns dann aller Verantwortung entledigte, NIEMAND fühlt sich heute für irgendetwas persönlich verantwortlich, “ich bin hier NICHT zuständig”, ist seit Ewigkeiten, das Lieblingszitat jedes Bürokraten. Dementsprechend sieht’s überall aus .. Aufgeblähte Staatshaushalte und ständige Forderungen nach mehr, mehr, immer mehr, sollte uns erkennen haben lassen, das es so nicht mehr weiter geht. Für alle möglichen und unmöglichen Probleme schufen wir uns Stellvertreter, um damit “irgendwie” fertig zu werden. Politiker, um uns zu regieren, obwohl gerade sie und bei ehrlichem Hinsehen erkennbar, an einem gewaltigem Minderwertigkeitskomplex und einem “Anerkennungsdefizit” leiden, die weit über Gebühr und Verdienst nach Bewunderung verlangen. Solchen Menschen darf man keine derartige Machtfülle anvertrauen, sie verkaufen sie für jede billige Schmeichelei – und das passierte auch überall. Diese Dinge müssen korrigiert, müssen berichtigt werden. Wir müssen uns wieder für verantwortliches Handeln einsetzen und uns nicht mehr davor drücken, persönliche Verantwortung zu übernehmen.

Wir sind gerade inmitten der Geburtswehen, einer neuen, noch herauszubildenden Gesellschaft. Und Logik gebietet uns zu erkennen, das Geburten immer mit Schmerzen verbunden sind. Die Chinesen haben ein “Sprichwort” – “Mögest du in interessanten Zeiten leben ..”

Also darüber können wir uns nicht beklagen! Aber um erneut darauf zurückzukommen, warten hat noch niemals Dinge bewegt. Auch eine spirituelle, eher feinstoffliche Entwicklung, unserer Wahrnehmung muss geschult und ausgebildet werden. Zu denken, ein fixes Datum würde das schon machen, der negiert völlig, das bisher auch, Dinge getan werden mussten. Wir werden auch, jeder in seinem Tempo und wie er es kann, dieser Entwicklung folgen, welche die Evolution vorgesehen hat. Und es gibt durchaus Grund zur Freude, weil wir in einigen Jahren schon, viel von den negativen Entwicklungen korrigiert haben werden. Irgendwann dann, wird es immer schneller und letztlich so scheinen, als wäre die Zeit verflogen ..

zeit1

Wir dürfen alle Malm, auf dieses “Mindset” der Anpassung gespannt sein, aber 2012, ich denke, dieses Datum ist eine Desinformations Operation, eine “COINTELPRO” Operation der Elite, um in einem letzten Versuch, das Ruder noch herumzureißen. Einschließlich des Mindkontroll Programms, welches bekannt unter dem Namen “BLUE BEAM” ist, wozu man uns das “2. erscheinen Christi” und eine Landung sogenannter Außerirdischer vorgaukeln wird. Es wird dann unheimlich wichtig sein, fest in sich und in seiner Mitte zu sein, spirituelles gewahrsein wird uns sehr dabei behilflich sein, Lüge von Täuschung und Wahrheit von Betrug, zu trennen. Denn diese Bewusstseinsentwicklung ist KEIN sicher feststehendes Ereignis, wir könnten sehr wohl auch wieder zurückfallen, in das alte Paradigma .. das ist, wie ich vermute, der wirkliche Grund des künstlich generierten Hypes um 2012. Es wird die letzte Möglichkeit der Elite sein, unser Bewusstsein zu überwältigen ..

Aber, Freunde, alles in allem bedacht – es kann nur besser werden!

ZUKUNFT? Ich freu mich drauf!

https://i2.wp.com/s3.amazonaws.com/pixmac-preview/wahrheit-vs-luge-zeitgeist-konzept-orientierung-ortsschild.jpg<- Zukunft? Da gehts lang ..

Bildquelle: http://www.geroldflock.de/

Schönen Sonntag, euch allen …

27 Kommentare

  • „Die Bereitschaft, die Wahrheit deiner selbst zu verwirklichen,die Bereitschaft, frei zu sein, ist auch die Bereitschaft, nicht länger das Opfer zu spielen- ungeachtet der Schmerzen, der Umstände oder der Taten anderer.
    Kein Opfer mehr sein zu wollen heißt nicht, das Schreckliche im Leben herunterzuspielen, zu verleugnen, zu schönen oder zu verdrängen.Es bedeutet, sich voll dem zu stellen, was immer gerade geschieht.Es steht Dir frei, zu leiden und es steht dir frei, mit dem Leiden aufzuhören.Niemand außer dir kann ihm ein Ende bereiten; darin liegt die Freiheit.“

    Gefällt mir

  • Naja ich glaube nicht an die Evolutionstherie und ich glaube genau so wenig an die „Wir sind Schöpfertheorie“ Das es ein Globales zusammenwachsen der Menschen gibt kann man nicht abstreiten. Das hängt aber meiner Meinung nach damit zusammen das wir alle ein Globales Problem haben und die Menschen überall aus Angst vor der Zukunft Gemeinsam auf die Straßen gehen. Ich würde mich freuen wenn Ihr in diesen Artikel recht behaltet und alles wird „gut“. Aber ich denke so einfach wird das nicht sein, da wir vor riesigen Problemen stehen welche alle von Menschenhand geschaffen wurden aber als Real und und ohne alternativen angesehen werden. Bsp. Geld , es hat immer nur Probleme bereitet aber keine käme auf die Idee es abzuschaffen. Auch nach 2012 wird es noch Geld geben. MFG

    Gefällt mir

    • Geld an sich, ist nicht das Problem, Geld ist lediglich ein Mittel zum „Austauschen“ von Waren. Das Problem ist zum einen – wie inzwischen immer mehr wissen – die Geld-aus-Nichts, Fiat Money Politik, das es keinen – richtigen und korrekten – Wertmaßstab mehr hat. Der Dollar hat einen Quasi-Wert über das Öl, aber auch da wissen wir inzwischen, dass Öl ON MASS und nicht zu wenig vorhanden ist, sodaß sein Wert ziemlich fraglich, sondern nur künstlich hochgehalten wird(wie etwa Diamanten, die man in Sierra Leone „einfach so“, aus dem Boden greifen kann .., gerade einmal wenige Zentimeter unter der Erde ..)

      Wie man ein richtiges Geld-Tausch-Wertmittel macht, wissen wir inzwischen: Freigeld! Mit einer Umlaufsicherung!

      Und von wegen: Alles gut! Zuerst wird einmal alles schlimmer, bevor es „gut“ wird .. Freiwillig gibt von „denen“ keiner auf ..
      Lg,

      Gefällt mir

  • Guten Morgen Stefan,danke
    dein Beitrag,echt stark, wie du die Zusammenhänge erkennst.
    Die, wer auch immer dahinter steht, versuchen die Zukunft zu kontrollieren und taktieren entsprechend -so etwas geht immer nach hinten los, denn dahinter steht die Angst vor Machtverlust.
    Alles, wovor ich Angst habe, realisiert sich auch.
    Mit der Angst, was kommt 2012, bin ich vom Heute, Hier, Jetzt weg.
    Damit begebe ich mich auf deren Ebene und bin erreichbar.
    Nutze ich die Chance der Entwicklung, im Heute, Hier, Jetzt, bin ich geschützt.

    Gefällt mir

  • Er trennte das Licht von der Dunkelheit und nannte das Licht Tag…

    Schönen Sonntag, auch für Sie.

    Gefällt mir

  • Hellseher -hinter die dinge blicken aus dem herzen heraus sprechen

    Gefällt mir

  • Moin,
    hier ein Link zu „Little Grandmother“ Kiesha Crowther – ebenfalls ohne „Doom & Gloom“ und ermutigend – jedenfalls für mich -:)))

    Schöne Sonntagsgrüsse aus dem Norden
    Baumfrau

    Gefällt mir

  • *grins* Lustig. Ich mußte grad an all die Spinner denken, die der Meinung sind, die ultimative Wahrheit zu kennen und sie mit Klauen und Zähnen verteidigen. Und glaub mir eins: inzwischen kenne ich sehr VIELE davon.
    Die hängen in ihrer „Wahrheit“ so fest, da gibt es kein Vor und kein Zurück. Schade nur, daß sie andere damit unbedingt belästigen müssen.

    Aber zum bluebeam fällt mir grad die neueste Masche ein. Hast du Googles Streetview verfolgt? Plötzlich tauchen überall auf dferen Fotos Jesuserscheinungen auf! Surprise, Surprise.
    Hier ein Jesus in den Wolken und da noch einer und da der Nächste. Na und natürlich die ganzen Spinner die den Blödsinn glauben und pilgern.
    Na warum nicht. Jeder sollte doch an was glauben dürfen. Solange sie mich damit in Ruhe lassen….*fg*
    LG und einen schönen Sonntag wünsch euch allen!

    Gefällt mir

  • hey Cindy,
    lacht, habe mich gleich auf die Socken gemacht.
    Gott wollte ich immer schon einmal sehen.
    Jetzt weiß ich wie er aussieht.

    Gefällt mir

  • Herr der Ringe passt zu dieser Zeit……
    Klasse Seite, entspricht mir und meiner Philosophie…..

    Denen, die festhängen, kann man behilflich sein. Mit Liebe und Nervenstärke löst man jeden Energiestau, sodass Energie wieder fließen kann😉

    Zum Energiestausystem noch Folgendes:
    Die einzige Macht, die DAS System immer nutzte, um den Stau zu halten, ist dies:

    Den Körper des Menschen zu schädigen, was um Jahre zurückwirft.
    Vorsicht, schütze Deinen Körper, Deinen Geist und das verletzlichste, Deine Seele.
    Wird hier Schaden zugefügt, bleibt der Mensch stecken, oder wird zurückgeworfen.
    Das heißt: Schutz bietet Arbeit auf auf einem sehr hohen Niveau.

    In diesem Sinne, mit viel Sonne im Herzen …… Schweinchen…..

    Gefällt mir

  • Danke für die Musik.

    Gefällt mir

  • Very nice site! [url=http://oixapey.com/rqaos/2.html]is it yours too[/url]

    Gefällt mir

  • Es ist schon seltsam, dass alles auf diesen Hype 2012 aufspringt.
    Der trad. Hl.Maya -Tzolkin-Truecount Kalender endet NICHT am 24.12.2012 !❗

    ……… Der Maya-Kalender handelte nie von Zeit, er handelte immer davon, den Schöpfungs-Strom und die Schöpfungsabsicht und die Aspekte der Schöpfung jeden einzelnen Tag zu messen und nicht aus den Augen zu verlieren.
    Erinnern Sie sich – es gibt ein Gesetz im Universum:
    http://www.indalosia.de/Quiche_Mayan_Kalender.htm

    Das mit dem 2012 geht auf einen Freak zurück, welcher einen „Maya Dreamspellkalender!“ erfand. Sich also an etwas anlehnend ohne wahres Wissen und OHNE die Zustimmung der Mayaältesten einen Mondkalender ERFAND.
    Die Zeichen hat er sich von dem orginal Mayakalender gestohlen! damit ging dieser dann anscheinend erst mal zur UN und dann zum Papst. Nachdem die das abgesegnet hatten sprach er bei den Mayas vor, welche ihm KEINE Genehmigung gaben und sich auch deutlich von diesem Schrott distanzierten. Diesen Freak auch aufforderten sowas zu unterlassen…
    Wer also Tageszeichen wie „Elektrischer Affe“ oder „magnetischer Hund“ entdeckt, der kann mit Sicherheit davon ausgehen, dass es nicht der echte Mayakalender ist.

    Beschäftigt man sich mit den Maya’s als Kultur beginnt man zu verstehen, dass u.a. auch aus spiritueller Sicht derren Kalendersystem einen völlig anderen Bezug zur Zeit darstellt als das TICKTACK System, welches wir als Einheits-Kalender benutzen sollen
    Wenn ich es richtig verstanden hab, hat der Mayakalender etwas mit der Zeit- und Tagesqualität zu tun.

    Ebenfalls sollte sich jeder der 2012 schreit gleichzeitig auch fragen warum der wahre Mayakalender wie folgt
    28.10.2011 im “ Bewusstsein des Mitschöpfers“ – 13 BAKTUN – 13 AHAU verbleibende KIN – O :
    DIE NEUE ERDE und DAS JAHR ZERO
    WIRD AUSGERUFEN !

    DIE NEUE ERDE ausruft?

    Man beachte hier mal, dass der „Ältesten Rat der Mayas“ das Datum 2012 in der Art gar nicht unterstützt. Dies gilt besonders für diesen 24.12.2012 Endzeitkalender

    Heute erleben wir, dass es zwei verschiedene Kalender Systeme gibt,
    Einer davon ist der so genannte DREAMSPELL / THIRTEEN MOON KALENDER von José and Lloydine Argüelles
    ..
    Es gibt einige Länder, vor allem im deutschsprachigen Europa, (u.a. auf der web-site von maya.at zu finden ) in denen der Dreamspell Kalender eine so große Bedeutung hat, dass viele Leute gar nicht wissen, wie sehr dieser auf tief greifende Weise von dem traditionellen Kalender der Mayas abweicht.

    Außerdem gab es eine echte Tzolkin-Rechnung, die klassische, die im ganzen Mexikanischen Kulturgebiet die ganze Zeit hindurch bis zu der Spanischen Eroberung im Jahre 1521 und dann auch ohne Unterbrechung benutzt ist in den Hochländern von Guatemala und von der Mehrheit der Tagerechner der verschiedenen Gruppen des Maya-Volkes. Jenkins machte geltend, mit Recht finde ich, dass die Nachfolger von Argüelles keine Recht hatten, als Maya-Kalender einen Tzolkin-Kalender darzustellen, den das Maya-Volk nie benutzt hatte…
    http://www.indalosia.de/calleman_der%20mayakalender%20und%20dreamspell.htm

    Die dritte Runde des Heiligen Kalenders von 260 Tagen beginnt am 11. Februar 2011 und beinhaltet die tatsächliche Aktivierung des Neunten Levels der Universellen Unterwelt am 08. März 2011. Dies ist möglicherweise der dramatischste der drei Schritte, da er zur Etablierung des höchsten Energiestadiums am 28. Oktober 2011 führt.DIE NEUE ERDE ausruft!

    Ein Teil dieser Wahrheit ist, dass die Maya – Älteren nicht möchten,
    dass es mit dem Mayakalender Verwirrung gibt, und dass der Dreamspell ein Kalender ist, der vom MAYAN nie verwendet worden ist.

    Jener der diese Fälschung erstellte hatte verschlüsselt 11+22=33 in seinem Geburtsjahr!
    So waren da also ein Freimaurer am fälschen ? Erklärt auch warum diese Mörder damals u.a. die Bücher der Mayas verbrannten und Missionare die Kultur des Volkes zersetzten.
    Diese Logenbrüder hatten rund um den ganzen Globus immer wieder versucht das Wissen zu vernichten.
    Zählt mal die Morde im Namen derrer …welche im Namen..
    oh und fragt euch gleich ob je ein zerstörtes Land, genannt Kolonie, aufgegeben wurde ohne dort nicht vorher Marios zu installieren.

    Mal die einen und dann die anderen. Im Zeichen des Monismus, Materialismus oder Atheismus…Marxismus… mus mus

    Ganz schön viel MUS ?
    Nochmal:
    Es sollte sich jeder der 2012 schreit gleichzeitig auch fragen warum der wahre Mayakalender wie folgt
    28.10.2011 im “ Bewusstsein des Mitschöpfers“ – 13 BAKTUN – 13 AHAU verbleibende KIN – O :
    DIE NEUE ERDE und DAS JAHR ZERO
    WIRD AUSGERUFEN !

    Gefällt mir

    • @Lichtgedanke

      Wow! Ganz wunderbar! Wirklich, ich danke dir, auch im Namen der Leser dieser Seite ganz herzlich für deine Mühe, diese Informationen mit uns zu teilen. Leider ist es oftmals so, selbst wenn man einigen Menschen versucht die Augen zu öffnen, wollen sie diese Wahrheit nicht hören/sehen/annehmen ..

      Das find ich schade, aber ein jeder hat SEINE Wahrheit … und die steht jedem zu, jeder/jede hat auch „das Recht, sich zu irren ..“. Wobei ich hier, allerdings völlig „deiner“ Sichtweise beipflichten möchte! Und ich hoffe auch, dass möglichst viele Leute diesen Kommentar beachten ..

      Lg,

      Gefällt mir

      • @ Lichtgedanke
        danke für deinen Kommentar.
        Den gilt es für mich erst einmal zu verdauen.
        Dass 2012 für bestimmte Zwecke benutzt wird,
        ist ja offensichtlich

        Gefällt mir

    • Danke dafür. Das war sehr ausführlich.

      Gefällt mir

    • Hallo du herrlicher Licht-Gedanke,
      das hast du sehr gur erklärt und es wird sich Jetzt im Bewusst-Sein der Menschen mehr und mehr verankern, bei all denen die aufwachen!- Auf http://www.yoice.net finden wir ein fast 2 stündiges Interview mit Drunvalo Melchisedik über den Maya kalender und auf http://www.alpenparlament.tv ein sehr gutes Interview mit Martin Strübin- Countdown 2012 und die Jetzt-Zeit. Lg Helmut

      Gefällt mir

  • Hi Black, dein Schlusszitat:

    „Denn diese Bewusstseinsentwicklung ist KEIN sicher feststehendes Ereignis, wir könnten sehr wohl auch wieder zurückfallen, in das alte Paradigma .. das ist, wie ich vermute, der wirkliche Grund des künstlich generierten Hypes um 2012. Es wird die letzte Möglichkeit der Elite sein, unser Bewusstsein zu überwältigen ..“

    Ist dies der wirkliche Grund? Was ist, wenn er das nicht ist? Vielleicht ist es um so vieles banaler und kindischer… Erinnerst du dich an den Spruch von Wernherr von Braun? „Ihr letzter Joker wird die außerirdische Bedrohung sein!“ Denk mal nach, was der Mann erkannt hat um das so zu sagen: „Ihr letzter Joker“… Wessen? Warum der letzte? Und warum soll das ein Joker sein?

    Ich weiß, es ist mühsam, aber man vergisst es halt schnell, weil diese Art des Denkens uns fremd ist. Was ist denn die standart-Vorgehensweise eines Psychopathen, wenn er entdeckt wird? Na er weißt empört alle Schuld von sich und beschuldigt andere. Daraufhin versucht er seine Opfer so zu manipulieren, dass sie diese Lügen schlucken und sich hilfesuchend wieder zutraulich an den Psychopathen wenden. Damit wendet er die Gefahr ab, seine Futterquelle zu verlieren und bindet sie wieder aufs neue an sich.

    Und jetzt stell dir mal vor, das Finanzsystem, Wirtschaft und so ziemlich der Rest auch geht langsam aber sicher zum Teufel. Die Leute hungern, werden unruhig, stellen Fragen, werden wütend, und das Global. Der Psychopath weiß natürlich nicht, wie er diese selbstgemachten Probleme lösen kann, aber er kann das, was er schon immer gemacht hat, wenn die Kacke für ihn zu heiß wird. Dumm nur, dass man keinen mehr hat, den man beschuldigen könnte, wenn die Degeneration Global ist, außer, ja außer diese komischen, nicht zu durschauenden, nicht zu fassenden, rätselhaften Gestalten welche allgemein „Aliens“ genannt werden. Ja, beschuldigen wir doch einfach die Aliens, sie bedrohen uns (ob das nun stimmt oder nicht ist denen völlig egal). So wird, wenn die Menschen anfangen und beginnen zu sehen, wer ihnen diese Scheiße eingebrockt hat, der Psychopath um seinen eigenen Arsch zu retten, mit dem Finger auf die Aliens zeigen und eine Bedrohung konstruieren, nur um die Wut der Masse in Angst umzuwandeln und um die Menschen dazu zu manipulieren, zu ihnen zurück zu kommen um sie um Rat zu fragen. (sie haben also wieder die Macht über ihre Sklaven erhalten).

    Klassisch. Passiert seit zig tausenden von Jahren in immer größer werdenden Maßsstäben andauernd und überall.

    Gefällt mir

    • Wie immer- den Finger, genau in die „Wunde“ gelegt!😉
      Ja, durchaus möglich, das man die „Blue Beam“ Karte ziehen wird. Wie du trefflich anführst: es gibt sonst keinen mehr zu beschuldigen ..

      Wir werden sehen, dauert ja nicht mehr lange ..

      Gefällt mir

      • Hi Stefan, ich bekomm hier keinen Kommentar gesendet. Hab ich hier ein Problem?

        Gefällt mir

      • Ach so, kommt ja noch dazu:

        Falls die Leute tatsächlich darauf reinfallen sollten, was würde das für die Zukunft der Menschheit bedeuten? Würde das ein Rückfall in das alte Paradigma bedeuten? Nee, auch ohne „Blue Beam“ steuert die Welt so oder so auf ein neues „Paradigma“ zu. Der Fake wird nur versucht werden, wenn sie keine Wahl mehr haben und mit dem Rücken zur Wand stehen. Weißt du wovon der Psychopath träumt? Was er mit der NWO erreichen will?

        Er will eine Welt erschaffen, in der er seine Natur nicht mehr verbergen muss, in der er seine Triebe ungehemmt ausleben kann. Eine Welt, in der seine Natur, offen gelebt, nicht mehr als „abnormal“ angesehen, sondern sowas als Norm und erstrebenswert geachtet wird. Kurzum, eine durch und durch perfekt ponersierte Welt, in der das (dann nur noch) potentiell gesunde, kreative (sprich beseelte) Individuum zu 100% den herrschenden Psychopathen unterworfen ist. Ich denke, du kennst die Pläne mehr oder weniger. Er will eine Welt, wo ER der offiziell „normale“ ist und WIR die „Abweichungen“ und wo alles getan wird, um „Abweichungen“ zu kurieren. Kennst das ja, siehst ja bereits die Anfänge, in der Psychologie, der Medizin, wie sich die Begriffe ändern und dergleichen.

        Ich frag mich immer, du siehst das alles, weißt das alles (hoffe ich mal), warum fällt es so schwer, eins und eins zusammen zu zählen?

        Keine Frage, die spirituelle Entwicklung ist eine wichtige Sache, aber für den großteil der Menschen völlig uninteressant und für die Zukunft der Menschheit von relativ geringer Bedeutung. Wenn die Menschen nicht schnallen, welche psychologischen Verstümmelungen ihnen beigebracht werden und vor allem von WEM und WARUM, dann hilft kein beten, dann ist die Zukunft der Menschheit wirklich düster, egal ob Blue Beam greift oder sich die Menschen ohne „shock and awe“ sich in ihr Schicksal ergeben.

        Das wirklich Einzige, und da bin ich mir sicher, was diese Entwicklung aufhalten könnte, ist die richte „education“ in Sachen Psychopathologien und was das mit jedem einzelnen persönlich zu tun hat. Sonst nichts. Spiritualität hin oder her.

        Gefällt mir

        • Ich stimme dir zu, nicht in allem,😉 aber wie du sagst, wir können es überall sehen, diese durch und durch hedonisierte und alles normale, als langweilig zurückweisende Gesellschaft, hat hier Köder, Haken und gleich die Angel noch dazu geschluckt! Nein, mein Freund, niemand „sieht alles“, dazu fehlte mir auch die „Zeit“, bin jedoch völlig eins mit der Sichtweise, dass die Menschheit „Education“ benötigt, bezüglich der Ponerisierung, sonst nützt kein „spiritueller Prozess“, weil immer wieder dieselben Erfahrungsmuster durchgekaut werden müssten. Was ist überhaupt eine „spirituelle Entwicklung“? Jeder scheint was anderes darunter zu verstehen, erst kürzlich musste ich mich durch ein Gespräch quälen, wo mir jemand weismachen wollte, nur dass sei eine „spirituelle Entwicklung“, wenn man auch Channeln gelernt habe .. AAAAARGH – Nun ja, whatever – ich selbst verstehe darunter, möglichst viel davon zu verstehen, was ich in diesem Leben alles wahrnehmen kann, dazu gehört freilich auch der Psychopath. Ohne lernen, keine Entwicklung – welche auch immer ..
          Sayonara🙂

          Gefällt mir

  • Hi Stefan, Hi Leute. Jeder Lichtgedanke erhellt mehr und mehr unser Bewusst-Sein.
    Auf http://www.yoice.net finden wir ein fast 2 stündiges Interview mit D.Melchisedek über
    das Wissen der Mayas. Schauts euch an. Lg Helmut

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s