Monatsarchive: Dezember 2010

Farewell WikiLeaks ..

  Bundesregierung plant Abwehrzentrum gegen Cyber-Angriffe Aufgrund der steigenden Anzahl von Angriffen auf die Computer deutscher Behörden, will die Bundesregierung 2011 ein Nationales Cyber-Abwehrzentrum schaffen. Laut einem Sprecher von Bundesinnenminister Thomas de Maiziere soll keine neue Behörde entstehen, „es geht darum, vorhandenes Know-how im Bereich der Cyber-Abwehr zu bündeln.“ Es ist in der Planung, dass wir 2011 ein sogenanntes Nationales

Bewerten:

Weiterlesen

Wo ist mein Wille abgeblieben?

Es gibt da diese überall auffallende Diskrepanz zwischen den von uns erworbenen Einsichten und Erkenntnissen, die aber nicht zu einer funktionierenden Praxis führen. Warum ist dass wohl so? Es ist der ewige Konflikt der menschlichen Geistes mit seinen schon seit frühester Jugend abgespeicherten und oft genug negativen Erfahrungen, die uns in Muster verfallen lässt, die bei wachem, logischen Verstand betrachtet,

Bewerten:

Weiterlesen

It’s Really a Nightmare ..

  Oh, das wird übel .. Versucht doch bitte einmal, euch folgendes vorzustellen: Nachdem der gestrige Tag einer der besseren und lustigeren Tage war, ihr euch zwar gut mit euren Mitmenschen unterhalten habt, aber relativ früh müde wurdet, legt ihr euch dann sehr früh ins Bett. Als ihr dann am nächsten Tag aufwacht und euch dem Tag präsentieren wollt, steht

Bewerten:

Weiterlesen

Immer diese Wahrheiten ..

  Das war keine “Arbeit”, das kann ernsthaft nur malochen genannt werden, so “fertig” und Abends müde, bin ich die ganzen Jahre über nicht mehr gewesen. Man merkt, die Firma meiner Schwester beginnt “aufzuleben” – ja, oder ich werde eben älter, also eins von beidem trifft gewiss zu .. aber nu isses ja rum, horray. Ich danke euch, für euer

Bewerten:

Weiterlesen

Mein Freund – der SCHMERZ

  Gerade jetzt, in der sogenannten “besinnlichen Weihnachtszeit”, wo die Menschen sich in diese von “falscher Romantik” und “verlogenen Märchen für Erwachsene” durchzogenen Lügen flüchten, als wären dies schützende Mäntel, die sie vor dem herrschenden, politischen Barbarentum irgendwie “behüten” und/oder abschirmen könnten, springen einem die vorherrschenden Perversionen immer deutlicher ins “Auge”. Mir ist die versteckte Kritik sehr wohl aufgefallen, mit

Bewerten:

Weiterlesen

Nimm dich an und wage zu SEIN

Also wirklich, irgendwas ist doch immer! Gibts bei euch eigentlich mal Tage, wo alles wie am Schnürchen läuft? Wohl auch nicht, es kommt tatsächlich immer anders wie man denkt. Nachdem ich grad “fix und foxi” nach ca. 6 Stunden körperlicher Tätigkeit nach Hause komme, habe ich heute einfach keine Energie mehr zu schreiben. Vermutlich werde ich auch die nächsten Tage

Bewerten:

Weiterlesen
« Ältere Einträge