Die Legende von Atlantis ..

image_thumb.png

Die Legende von Atlantis PART 1:

Die Götterdämmerung von Atlantis – Die Legende erzählt: “

Vor Tausenden von Jahren kamen die Götter von den Sternen zur Erde, um eine Genesis einzuleiten. Die menschlichen Zivilisationen entstanden und erreichten mit Atlantis zunächst einen Höhepunkt. Doch dann begann ein dunkles Zeitalter und der Götterkrieg von Atlantis führte zur Katastrophe. Eine geheime Bruderschaft rettete das atlantische Wissen vor seinem Untergang nach Ägypten.” Durch alle folgenden Zivilisationen hindurch führte diese verborgene, atlantische Bruderschaft, unter der Inspiration außerirdischer Wächter, alle politischen Systeme mit einem Erziehungsauftrag. Diese spannende Dokumentation verdeutlicht erstmals das geheime Wirken dieser Bruderschaft und den Zusammenhang mit den unsichtbaren Meistern von Shambhala und Agharta, sowie das Geheimnis der hohlen Erde. Interviews mit: Erich von Däniken, Professor Hurtak, Vladimir Tarzisky,Wendell C. Stevens, Howard und Conny Menger, der UFO-Forschungsgruppe Polen uva

 

Die Legende von Atlantis – Part2

Die geheime Bruderschaft von Atlantis –

Die geheime Bruderschaft von Atlantis – Nach der Katastrophe von Atlantis waren die überlebenden Völker versprengt. Teile des Geheimwissens der atlantischen Bruderschaft überlebten in neuen Bruderschaften in Ägypten, Indien und Tibet. Die Erben dieser neuen, geheimen Bruderschaften führten mit atlantischem Wissen die Menschheit durch alle Geschichtsepochen des dunklen Zeitalters. In der Neuzeit entwickelten sich daraus die Freimaurer-, Templer- und Illuminaten-Bruderschaften. Nach dem ersten Weltkrieg entstanden in München und Wien der Neutemplerorden und die Thulegesellschaft; neue okkulte Sekten, die in der alten Freimaurerschaft den “Satan” sahen. Mit Hitler kamen diese okkulten Sekten an die Macht. Diese spannende Dokumentation zeigt erstmals die Hintergründe des dritten Reiches und seines Gedankentums, das zur Katastrophe des zweiten Weltkrieges führte. Interviews mit: Vladimir Tarzisky, Professor Hurtak, Virgil Armstrong, Wendell C. Stevens, Dr. Willfried Daim, Dr. Martin Rose uva.

13 Kommentare

  • Guten Morgen🙂

    Das erste Video habe ich geschaut, und es hat mich
    nachdenklich gemacht.
    Alle bisherigen Informationen habe ich mal zusammen-
    gekratzt. In „die Abenteuer der Seelen“ sind die unterschiedlichen
    Gruppen der Seelen und die weiter entwickelten schöpferischen
    Lichtwesen erklärt. Also war vieles verständlich für mich.
    Mir kam zu dem Video ein Gedanke wieder neu, er war schon
    einmal da und wurde zugeschüttet.
    Wir brauchen die Illuminaten, um uns weiter zu entwickeln.
    Das ist unser Part.
    Sie „stoßen “ in uns an, und das ist positiv und nicht als
    „Feindbild“ zu sehen.
    Was DIE tun ist IHRS, wie ich damit in mir umgehe MEINS.
    Danke für das Video, Stefan. Das habe ich gebraucht, um mich wieder
    aus dem Außen zu lösen und mich wieder auf mich zu besinnen.
    LG

    Gefällt mir

  • Den Inhalt des zweiten Videos muss ich erst
    einmal sortieren.

    Gefällt mir

  • Die Legende von Atlantis in 5 Teilen bzw. die Prophezeiungen von Elias hatten mich sehr beeindruckt und ich habe den Mehrteiler damals auch überall verteilt. Der Film hat mich ein bischen mehr „gläubig“ gemacht. Seitdem denke ich, daß es eine höhere Macht gibt, die irgendwann eingreift wenn wir Menschen zuviel Unfug anstellen…. ob das gut ist weiss ich nicht, da man auch schnell verantwortungslos wird, wenn man glaubt daß es eine höhere Macht schon richten wird.
    Wie wärs denn noch mit Filmen von Wolfgang Wiedergut?

    Gefällt mir

    • Hallo Flo,
      ja Wolfgang Wiedergut erklärt die heikelsten Themen so, als ob das eh alles ganz normal sei. Der hat´s echt geschnallt. Schade nur dass er so früh wo anders hin musste.

      Gefällt mir

      • Ja, WW ist für mich der deutschsprachige David Icke. Zungen sagen, daß er an Zungenkrebs gestorben ist … das wäre für mich recht unglaubwürdig vom psychosomatischen Aspekt gesehen. Hat er vielleicht irgendwelche gefährlichen Zauberspüche aus den Veden entdeckt oder hat er die Formel entdeckt sein Dasein zu transformieren?
        Weiss jemand mehr über seinen Verbleib?

        Gefällt mir

      • Wer der Wahrheit zu nahe kommt lebt gefährlich. Sein funktionierendes und einsatzbereites Erdtelefon hätte die Mobilfunk Branche zerlegt. Sein Wissen über die Freie Energie war so fortgeschritten, dass diese kurz vor der praktischen Umsetzung stand. Es wir auch behauptet, Wolfgang Wiedergut ist an „Polonium Krebs“ gestorben?! Egal, da wo er jetzt ist, wird er wahrscheinlich dringender gebraucht als bei uns. Auf alle Fälle wird er dort unsere Spezies bestens vertreten.

        Gefällt mir

      • Was ihr beide, Flo und naturbill über Wiedergut, bzw den Vergleich mit David Icke schreibt, sind seit kurzem auch meine Überlegungen. Da könnte man doch vermuten, dass David Icke mit dem was er aussagt ins Zeitgeschehen passt und möglicherweise akzeptiert wird, während Wolfgang Wiedergut dem offenbar voraus war?
        LG

        Gefällt mir

  • Hallo Stefan und all ihe anderen,
    die Doku kenne ich seit ein paar Jahren und man erhält wirklich Hintergrund-Informationen , auch über jene Wesen die im Schatten oder geheimen regieren. Und die Erdgeschichte geht wohl noch weit über Atlantis zurück. Und ich denke das wir das alle einmal erfahren werden, d.h. den wahren Ur-sprung der Menschheit und dessen Weg bis heute. – Ergänzend zu den Dokus habe ich hier noch einen Einblick in die tiefe unserer Welt bezüglich der Pyramidenbauten rund um den Globus:
    Die etwas andere Geschichtsstunde, über unsere Vergangenheit, und einer wahrscheinlich einstigen Hochkultur vor uns. Uns wurde immer gesagt das unsere Vergangenheit ein riesiegs Geheimniss währe, doch anscheinend ist dem nicht ganz so.
    http://www.videogold.de/10500-bc-atlantis-die-letzte-hochkultur/
    Ich denke das wir eine weiters Puzzleteil unserer Erdgeschichte hier erfahren. Auch schon die Astronomischen und Astrologischen Aspekte hier sind sehr sehr interessannt, die man anhand von Computer Simulationen m.M. nach sehr gut erklärt.- Auch hierbei viel Freude beim anschauen.
    Lg Helmut

    Gefällt mir

  • Larry Summers

    Oben stehender Artikel gibt doch in gewisser Weise die Vorlage zu einem Thema, über das man sogar bei sogenannten „Aufgewachten“ nur selten spricht, weil man

    a) Bei Leuten, die noch nie etwas davon gehört haben, als komplett „durchgeknallt“ gilt.
    b) Sofort in die Ecke der bösen, bösen Nazis gestellt wird.

    Aber nichtsdestotrotz sei die Geschichte an dieser Stelle zumindest kurz erwähnt. Vermutlich ist es ja bekannt, daß Deutschland seit dem 2. Weltkrieg noch immer keinen Friedenvertrag bekommen hat und von der UNO gar als Feindstaat angesehen wird (nicht die BRD sondern das immer noch existente Deutsche Reich). Der Grund hierfür liegt in der Tatsache, daß der 2. Weltkrieg genau genommen immer noch andauert. Zwar hat die Deutsche Wehrmacht am 8. Mai 1945 bedingungslos kapituliert, nicht aber das Deutsche Reich, ebensowenig die Waffen SS. Letztere hat in den letzten Kriegsjahren sogenannte Wunderwaffen entwickelt, von denen nur die wenigsten in der „offiziellen“ Literatur erwähnt werden. Insbesondere wurden auch Flugscheiben auf Basis von Antigravitationsantrieben hergestellt. Die Deutsche Reichsführung hat entgegen der Geschichtsschreibung der Siegermächte bereits frühzeitig erkannt, daß der Krieg in Europa nicht zu gewinnen ist. Deshalb hat man sich bereits im Jahr 1943 zu einer Absetzung in entlegene Gebiete dieser Welt entschlossen. Vor allem in der Antarktis (Neuschwabenland) und in Südamerika (Anden) wurden ausgedehnte Militärbasen errichtet. In diese Basen wurden während und nach dem Krieg Hunderttausende von Technikern, Wissenschaftlern, Elitesoldaten sowie deren Familien verbracht. Ebenso wurden Prototypen neuer Waffenentwicklungen, technisches Gerät und Baupläne neuer Entwicklungen dorthin ausgelagert. Seit dieser Zeit gab weltweit tausendfach Sichtungen sogenannter UFOs, die jedoch durch geschickte Desinformationskampagnen der Alliierten stets mit „Außerirdischen“ in Beziehung gebracht werden, wollte man doch die Existenz dieser sog. 3. Macht verschleiern.
    Der wohl am meisten bekannte Vorfall ist der Absturz eines „UFOs“ in Roswell, Neu Mexiko im Jahr 1947, wobei es sich allerdings um eine reichsdeutsche Flugscheibe gehandelt hat.

    Versuche der Allierten, die 3. Macht auszuschalten, gab es etliche, erstmalig im Februar 1947 im Rahmen einer Antarktisexpedition unter US Admiral Byrd. Diese Versuche scheiterten jedoch allsamt an der technischen Überlegenheit deutscher Waffenentwicklungen.

    Die technische Überlegenheit wurde seit dieser Zeit sogar noch vergrößert. Die SS Truppen verfügen über riesige Mutterschiffe (eines davon habe ich mit eigenen Augen am Nachthimmel beobachtet) und eine ganze Armada von Flugscheiben.

    Und nun kommt der Hoffnungsschimmer, für alle, die befürchten, daß uns die NWO demnächst das Fell über die Ohren zieht. Sie wird dies nicht tun. Aus glaubhafter Quelle war zu erfahren, daß bis spätestens 2014 mit einem Befreiungsschlag zu rechnen ist. Größte Sorge auf reichsdeutscher Seite macht hierbei allerdings weniger die Kriegstechnik der Alliierten sondern eher deren Desinfomationskampagnen. Man befürchtet gewaltige false flag Aktionen und an den Himmel projezierte Trugbilder („Blue beam“). Später wird dann behauptet, so die Befürchtung, die bösen Nazis hätten sich mit „Aliens“ verbündet und seinen dazu angetreten, die gesamte Menschheit zu vernichten. Dem aufmerksamen Beobachter von Hollywood- und Mainstreamproduktionen wird nicht entgangen sein, daß bereits seit Jahren die Massen in diese Richtung gelenkt werden sollen. Independence Day läßt grüßen.

    Zuletzt noch ein link mit einigem „Grundwissen“ zu diesem Thema

    http://www.natuerlicheperson.de/buchempfehlungen/96-johannes-juergenson-das-gegenteil-ist-wahr

    Gefällt mir

    • Danke, Larry, aber auch Jürgenson kennt NICHT dass komplette Szenario, wenngleich ihm einige glaubhafte Details gelungen sind. „Die Wahrheit“, bei solchen Sachen, beißt einen immer in den Ar .. wenn man gerade glaubt, sie zu fassen zu kriegen!😦
      Lg,

      Gefällt mir

  • Hallo Larry Summers,
    ja darüber habe auch ich etliches Material aus den versch. Quellen gesammelt. Auch die Admiral Byrd Geschichte verbirgt viel mehr als die Menschheit vermutet. Die Absatzbewegung der positiven Deutschen? in die Arktis ist obwohl schon lange her, immer noch aktuell. Selbst die Russen haben darüber einen Dokufilm gemacht mit historieschem Filmmaterial. Ich weiss nicht wie die daran gekommen sind. damit verbunden sind ja auch noch die Antarktis Reisen von Jens und Olaf Jansen und deren Berichte über eine innere hohle Erde. Auch das wird mit allergrößter Macht verhindert das das in das Bewusstsein der Weltöffentlichkeit gelangt.. Hier ein paar Quellen:
    http://www.teleboom.de/
    http://www.hohle-erde.de/body_hohle.html
    http://energie-der-sterne.de/Newsletter/Innere_Erde/innere_erde.html
    Ich gehe davon aus das wir, unsere Welt, innerhalb des großen Transformationsprozeß noch gigantische und noch unvorstellbare Geschehnisse erleben werden, Dinge die bis jetzt vielleicht kaum einer vermutet.
    Doch eines sei gewiss: von dem Nazi-Geistestum der Zerstörung und Gewalt, dem satanischen Gedankengut a la Himmler,Goebels, Hitlers etc. distanziere ich mich völligst, ohne wenn und aber!!!
    Bis denne und einen schönen Freitagabend an alle Helmut

    Gefällt mir

  • Soso,

    das ist ja ganz interessant was es da zu hören gibt. Teilweise hört sich die Geschichte wie eine Werbung für die Erhabenheit der geheimen Bruderschafte an, welche die Aufgaben haben, die Menscheit im Sinne von irgend welchen höheren Mächten oder Göttern zu erziehen.

    Merkt ihr was?

    Wir werden immer noch manipuliert. Die alten Kräfte sind immer noch am Werk, die Menschen nach ihrem Weltbild zu manipulieren. Diesen Kräften ist es egal, was mit den ’niederen‘ Menschen passiert. Das einzige was zählt, ist die Durchsetzung des eigenen Weltbildes gegenüber anderen Geheimbünden.

    Nun, ich bin einer dieser ’stinkenden dreckigen niederen Menschen‘, wie diese Bünde uns bezeichnen. Das Spiel dieser Typen mache ich nicht mit. Ob deren Weltbild überhaupt Realität ist, oder erfunden ist, kann ich sowieso nicht nachvollziehen. Erzählen kann man uns ja viel.

    Und? Im eigentlichen Sinne ist es auch sehr und total egal, an was diese geheimen Bruderschaften und Gesellschaften glauben. Es hat gar keine Bedeutung und keinen Sinn.
    Wir brauchen keinen Erlöser und wir müssen auf niemanden warten, der uns von irgend jemandem befreit. Die Kräfte der Befreihung liegen ins uns selbst verborgen.

    Die Situation stelle ich mir ungefär so vor: auf uns rollt eine sehr große Tsunami-Welle zu. Und wir sitzen am Strand. Es macht wenig Sinn, gegen den Tsunami mit einer Schrotflinte zu kämpfen. Wir müssen lernen, unsere Erscheinung so zu verändern, daß die Tsunami-Welle durch uns hindurchrollt, ohne daß wir davon tangiert werden können. Das ist möglich und funktioniert, davon bin ich 100% überzeugt.

    So.

    Gefällt mir

  • Hier ist der Autor dieses Films im Interview… krass was der alles erzählt http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2012/09/die-geheimnisse-der-menschheitsgeschich.html
    Schaut euch das mal an und lasst die Ohren schlackern😉

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s