Wer macht das Licht an?

 

FEHLER

Oje, ein PFUI Wort, wer möchte denn schon Fehler machen. Das fängt ja gut an. Schlimmer noch, wer will bei einem Fehler ertappt werden? Das ist doch so PEINLICH ..

Natürlich ist es nicht lustig, gerade, wenn man einen verantwortungsvollen Beruf hat, wo die Neider manchmal schon auf der Lauer liegen und auf einen Fehler geradezu warten, um dann aus einer Position des überschlauen “wusste ich’s doch” herabzustoßen, um dann jeden, den sie in dieser Firma kennen mit Begeisterung, in der sich überschlagenden Stimme davon zu erzählen – da ist das besonders schwer.

Diese doch eher krasse Beschreibung entstammt einer tatsächlichen Begebenheit, wie sie mir erzählt wurde. Fehler können ganze Karrieren mit einem Hieb zerstören, aber so unschön diese Situationen sein mögen, es gibt auch eine andere Art, dies zu betrachten.

image<-Quelle:

Denn NUR aus Fehlern lernen wir, aus kleinen und auch aus den großen Fehlern. Sicher, wir lernen auch aus Erzählungen, aus Büchern, ja, selbst aus Fernsehsendungen kann man lernen. Die Grundlage all dessen ist das “gesprochene oder geschriebene Wort”.

Trotzdem – so sehr wertvolles daraus wachsen kann, wirklich lehren tun Worte nicht! Wahres Wissen kommt durch Erfahrungen, Lernerfahrungen und durch die persönliche Bereitschaft, sich dem Leben hinzugeben und dort Fehler zu machen ..

DOGMA

  Das wirkliche Problem ist der dogmatische Umgang damit, den wir in dieser geplagten “Gesellschaft”- ein Wort, daß ich ungern in dem Zusammenhang verwende, in der ständig der Druck auf die Gemeinschaft und das einzelne Wesen erhöht wird, ausgesetzt sind.

Ich meine, jede Firme, jeder Chef WILL einen erfahrenen Mitarbeiter, einen Fachmann. Aber Fachmann wird man, wenn man viele, viele Irrwege ging, Wege, die nicht funktionierten. Aber Fehler will man keine tolerieren .. Und da beklagen sie sich, wenn es so wenige Facharbeiter gibt .. die immer weniger zu werden scheinen.

In Anlehnung an Thilo Sarrazins “Deutschland schafft sich ab”, möchte man formulieren, diese Gesellschaft wird abgeschafft! Und DAS ist meiner Ansicht nach sowas von wahr, ist aber leider Gottes, noch immer eine Ansicht von “bemitleidenswerten Verschwörungsphantasten” .. und solange diese Erkenntnis nicht auf breiter Ebene, in der Masse ankommt, wird weiterhin und mit allerbester Laune der handelnden Protagonisten “abgeschafft”, was ihnen unter die Finger kommt.

Denn werden “Fehlentwicklungen” erkannt, kann aus ihnen die Lösung und “Begradigung” der falschen Richtung Kontextbezogen erarbeitet werden. Doch solange die derzeit noch vorhandenen “Attraktorfelder” stark sind, ist es nur wenigen vergönnt, über sie hinauszublicken und hinauszuwachsen.

Entropie – Anthropie – Chaostheorie

Die Chaostheorie beschäftigt sich mit höheren Ordnungen und mit der Entwicklung des Lebens.
Attraktorfeld ist ein Begriff, den die Chaostheorie zur Beschreibung von nichtlinearen Dynamiken benutzt. Es beschreibt ein Energiemuster, das tatsächlich in ein offenes System hereinzieht, in dem sich Entropie (Verfall, Chaos) vollzieht.

„Chaos“ entsteht, weil sich die Entropie schneller ausbreitet als das offene System sie verteilen kann.
Bei dieser Ausgangslage kann zweierlei geschehen:

  1. Das System wird von Entropie überwältigt und stirbt schließlich.
  2. Es öffnet sich eine Gabelung, aus der eine gänzlich neue Ordnung hervorgeht.

Die Chaostheorie besagt, dass neue Ordnungen (beziehungsweise höhere Bewusstseinsebenen) als Folge der Anwesenheit von höheren Attraktormustern auftauchen, welche das vorhergehende System in eine gänzlich neue Seinsordnung hereinziehen

Woran wir gegenwärtig “arbeiten”, indem wir an uns selbst und persönlichen Lebensmustern, an der Verbesserung der eigenen Lebensqualität wirken, ist nichts anderes, als an der ERZEUGUNG neuer Attraktorfelder zu arbeiten.

HUI – das klingt ja bizarr, wie? Wie soll das denn gehen?

Die Chaostheorie besagt, dass neue Ordnungen (beziehungsweise, höhere Bewusstseinsebenen) als Folge der Anwesenheit von höheren Attraktormustern auftauchen, welche das vorhergehende System in eine gänzlich neue Seinsordnung hereinziehen.

Was hier etwas hochgestochen, weil wissenschaftlich korrekt daherkommt, wofür David Hawkins großer Dank gebührt – ist im Grund recht einfach:

Die wenigsten werden bestreiten, daß sowohl diese, unsere “Gesellschaft”, wie eigentlich die ganze Welt, an eine “Weggabelung” gekommen ist. Die seit nun langer Zeit, seit Jahrzehnten andauernde VERNEINUNG des Lebendigen, die Überfrachtung mit negativen Mustern, negativen VOR-BILDERN, das lernen falscher, weil kranker Strukturen, die Bildung falscher Kontexte via Mattscheiben taten ihre verheerende Wirkung und haben die Menschen zum schlechteren hin verändert.

Der alte “Spruch” – Wer sich mit Hunden niederlegt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er mit Flöhen aufwacht” – wurde leider zu wenig beachtet.  Und dies brachte diejenigen dazu, welche die Schnauze davon voll hatten, nach anderen Mustern Ausschau zu halten, woraufhin die LEBENSBEJAHENDEN ATTRAKTOREN entdeckt wurden.

Die Gottheit ist das ultimative Attraktormuster, das dem Menschen ermöglicht, sich fortschreitend aus den Banden des Egos zu disidentifizieren, es zu rekontextualisieren und sich in Hinwendung auf höhere Bewusstseinsebenen zu entfalten. Dieser „Attraktormuster-Effekt“ des SELBST, auch Tipping-Point (Wendepunkt) genannt, ist die Erfahrung von Gnade.

 

Man kann es nennen wie man will. “Etwas”, das schon sehr lange nicht mehr auf Erden wandelte, macht sich derzeit bereit, die Grundfesten der Welt zu verändern. Gemeint ist dieses “etwas andere” Energiemuster, das LEBEN in sich trägt und vor lauter Freude darüber PULSIERT, schöpferisches Bewusstsein.

Die Planer und Protagonisten der “Neuen Weltordnung” haben es geschafft, einen extrem großen Teil der Menschheit von SICH SELBST abzutrennen, von ihrer Zuversicht, den Optimismus, von Lebensfreude, sowie der LIEBE zu allem LEBEN und zu sich SELBST abzuspalten. Dadurch entfernten wir uns sehr, sehr weit weg, von der Quelle allen Seins, dem Zentrum der Lebenskraft.

 

<-Quelle:

 

Doch einige gibts, die irgendwann “spannten” und draufkamen, “hey, das muss NICHT sein, man kann das auch wieder RÜCKGÄNGIG machen”, daß aber braucht Kraft und Energie, um das vorhandene, negative Attraktormuster der NWO zu überwinden. Doch woher nehmen und nicht stehlen?

SPIRITUALITÄT

  Ganz einfach – aus sich selbst! Der Gedanke, der Wille zur Tat, die, ausgelöst durch eine tiefe, inneren Suche, nach einem SINN in diesem Leben “hervorquellten”, wie Wasser aus einem Stein, führte seit jeher, immer schon, die Menschen mit einer Schlafwandlerischen Sicherheit zur Spiritualität. Die – seit Äonen schon, still, leise und geduldig wartet, bis jemand kommt um von ihrer Weisheit zu trinken. Und gottlob, es werden immer mehr, denen danach dürstet ..

Auweh, schon wieder ein PFUI, “Spirit-Dingens” ist nicht so gerne gesehen, zumindest nicht öffentlich, wenn man sie “breit” diskutieren will. Öffentlich wird meist noch immer, mitleidig gegrinst und einander die Ellbogen, in die fetten Bäuche geschlagen – “Guck, haste gesehen, den SPINNER ..” und gratuliert sich dabei gegenseitig schnell, NICHT zu “denen” zu gehören.

Im “stillen Kämmerlein”, ja, daaas ist was anderes ..

DAS ist sehr unsinnig, wirklich, aber menschlich verständlich. Es entstammt – also, dieses Verhalten als solches, aus einer persönlichen Unsicherheit heraus, aus “Angst”, man hätte selbst wenig dabei mitzureden ..weil man ja das meiste nur aus Büchern kennt.

DAS aber ist nur teilweise richtig, sicher, aus Büchern kann viel gelernt werden, aber “GELEHRT” – wie schon zu Beginn festgestellt, wird man davon eher nicht, dazu bedarf es eben Erfahrung – wie sie NUR das Leben “geben” kann. Und aus Büchern kann man nur dann schlau werden, sprich, kann Erkenntnisse auslösen, WENN wir durch unser Leben VERGLEICHE mit dem dortigen INHALT anstellen können.

D.h. ein Buch ist ein “Anschubser”, KANN als INITIATOR fungieren, wenn IN UNS eine Resonanz dazu vorhanden ist. Sonst ist dies bloß weiteres Bla, bla, bla, bla ..  und man hat nix kapiert!

Auch Spiritualität LEBT durch Be-teiligung, an reger An-teilnahme, durch eigenes nachdenken, über Kommunikation sowie Diskussion, und wie ich persönlich denke, je mehr, desto besser.

Das “stille Kämmerchen” hat sicherlich seine Berechtigung, aber man muss auch daraus wieder hervortreten, im KONTAKT mit anderen Wesen, bereichern wir uns nämlich gegenseitig.

image <- Quelle:

Es wirkt wie eine Befruchtung, wie die Bestäubung, welche die Bienen (solang’ sie jedenfalls noch vorhanden sind!!) und letztlich auch FÜR UNS ausführen. Spiritualität ist – so sieht es nämlich aus, die letzte Hoffnung der Menschheit geworden. “Sie” ist das einzige, was uns als “Verbindungsstück” dienen und uns über diesen Elendslangen Abgrund hinweg führen könnte, in den wir uns verstrickt haben.

Niiicht, nicht hinunter gucken, Leute, ihr wisst doch, wer zu lange in den Abgrund blickt, da blickt der Abgrund zurück – wenige überleben das ..

image<-Quelle:

Andrerseits, wer den Mut hat, in seine Abgründe zu blicken, sich ihnen zu stellen – seinen “Dämonen”, dem erwachsen daraus die Kräfte, um sie zu vertreiben.

RELIGION

WAS genau ist eigentlich Spiritualität? Das Wort selbst erklärt so gut wie gar nichts. Vor allem, bezeichnet das Wörtchen eine große Bandbreite von Aspekten und Inhalten. Sie ist sowohl eine “innere Haltung”, die wir dem Leben gegenüber pflegen, als auch eine Art innerer Kommunikation, die uns  mit unseren tiefsten Gefühlen, Vermutungen und aber auch Antworten, die wir erhalten haben verbindet.

image<-Quelle:

Spiritualität beinhaltet aber auch unsere Beziehung zur Feinstofflichkeit, astralen Begebenheiten, Träume z. bsp., und all die “Dinge”, welche sich die Amtskirchen – völlig egal, welcher “Prägung”,  unter den Nagel gerissen hatten.  Katholisch, Evangelisch,  Lutheraner, 7 Tage Adventisten, Mohammedaner, Islamisten, undwiesiedochalleheissenmögen –  ALLE, wirklich GAR ALLE sind vom wahren GLAUBEN abgefallen und haben sich zusammengetan, ihre “Schäfchen” zu verarschen und auszubeuten!

<-Quelle:

Obwohl sie doch alle so verschieden sind, behaupten sie zumindest, so haben sie sich durch ihre eilfertige Demonstration von Einigkeit, bei der Gründung von “URI” –(Vereinte Religionen Initiative)  unter dem Banner der “Vereinten Nationen”,  selbst demaskiert. Sie kommen seither regelmäßig zusammen, um den Fahrplan und ihre Vorgehensweise abzusprechen, zur “EINEN WAHREN RELIGION” – wie sie sie uns verkaufen wollen ..

<-Quelle:

<-Logo von Maytrea

Is’n t it soooo nice? Yeah, really ..

URI, die Globalisierte Antwort der Religionen! Und wer etwa nun glaubt, dies wäre der Gipfel der Impertinenz, hat ihre umfassenden Pläne für eine WELTRELIGION noch nicht realisiert.

image<.Quelle:

Das ich nicht lache, ha, Glaube und Integrität ..

Es ist wirklich wahr! NUR Spiritualität vermag die Menschheit aus dieser, auf uns zurollenden und zentralistisch geplanten, geistigen Ödnis noch zu “retten”. Wobei retten zu verstehen ist, als Selbstrettung, es ist nämlich niemand anders sonst da.

GESUNDER EGOISMUS

Gibts denn sowas? Es gibt sicherlich viele Gründe, seinem Leben eine Wendung zu geben. Lasst uns mal die “offensichtlicheren” ausklammern, wie die “Neue Weltordnung”, oder andere globale, zentralistisch organisierte Zerstörer von Freiheit, Toleranz, Freude, oder Liebe, deren es scheinbar genug gibt. Wer diese “Wahrheit” in der Welt gesehen hat, dem bricht sie förmlich das Herz.

Und heute sind wir soweit, daß viele dieser Thematiken, in den Mainstream Medien erörtert werden. Es geht nicht  anders .. bei all der Entartung und Perversion, der Missbrauch an Kindern, den kleinsten und unschuldigsten, moralische, politische  und wirtschaftliche Verwirrung, Orientierungslosigkeit, Verantwortungslosigkeit, niemand fühlt sich für irgendwas zuständig – sollen die “anderen” es machen .. Lähmung allerorten!

<-Quelle:

 

Ich möchte jetzt mal “Egoistisch” sein, ich wollte MEIN Leben ändern, weil ich davon betroffen war. Dieses “egoistisch” musste ich mir einige Male anhören und an den Kopf werfen lassen.

Ist mir egal, es ist nämlich so, daß JEDER der SEIN Leben verbessert, in dem Sinne, daß er seine negative Gedankenwelt klärt, seine überalterten Glaubensmuster aus dem “Speicher” leert und sich GEISTIG neu ausrichtet – der verändert auch die Welt ein klein wenig. Und je mehr Menschen dies tun, desto besser wird sich diese Welt, die wir “Wirklichkeit” nennen – aber in Fakt, bloß eine kollektive Vereinbarung ist, die Welt zu betrachten – dem angleichen und die ursprüngliche, vor Äonen erstellte Harmonie wieder zum Ausdruck bringen.

EXIT

image<-Quelle:

Und wegen all dieser bisher aufgeführten, aber auch ganz vieler nicht aufgezählter Gründe, haben wir im Grunde gar keine Wahl. Es tut mir leid, wenn ich mich manchmal vielleicht “anhöre”, wie eine kaputte Schallplatte, aber auch ich habe keine andere Wahl, so, wie wir ALLE keine andere Wahl mehr haben, außer – sicher, wenn uns alles egal ist – dazu, zu dieser “Sorte” gehöre ich nicht und jeder, der diese und ähnliche Dinge erkannt hat, vermutlich auch nicht.

Aus dieser Erkenntnis heraus erwächst der persönliche Widerstand, gegen diese Dinge ..

Wir haben die Möglichkeit, durch unser persönliches Tun, durch – Aaaaachtung, ein weiteres PFUI Wort, das bewusst werden, neue, altbekannte aber vergessene “Attraktorfelder” zu erschaffen, die fähig und in der Lage sind, über alle diese GEZIELT gegen das Leben gerichteten Operationen zu obsiegen und den restlichen Teil der Menschheit, auf unsere “Seite” zu ZIEHEN …

An seinem Bewusstsein arbeiten – ich würde gerne verstehen, warum diese Formulierung einige Menschen so vor den Kopf stößt? WAS ist soo schlimm daran? Wäre es denn nicht klug, daran zu “feilen”, immer gesetzt den Fall, wenn möglich? Ist es denn nicht eines der größten und besten Geschenke, die man “der WELT” und sich selbst machen kann? Denn dieses Geschenk kehrt über seine ausgelöste Wellenbewegung zu seinem URSPRUNG zurück!

Man frage einmal einen geistigen Heiler, egal, welcher Schule oder Profession er angehören mag, danach, er wird antworten, daß, wann immer er jemanden heilt, auch ER selbst in den Genuß dieses “göttlichen Heilstromes” kommt. WER schenkt, der WIRD beschenkt! Wer GIBT, der BEKOMMT!

<-Quelle:

Einfache klare Binsenweisheiten, aber wahr!

ATTRAKTORFELDER UND ATTRAKTOREN

Es gibt keine “Leitlinien” mehr, welche die Menschen erkennen, die Medienlandschaften haben sie blind und taub dafür gemacht und so werden sie mal von dem, mal von diesem Attraktorfeld “angezogen”, bzzz. Um das richtig verständlich zu machen:

Wir müssen NICHT gegen das Dunkel, die Bösen kämpfen, NICHT gegen die Negativität, nicht gegen die Illuminati, nicht gegen Freimaurer, oder sonstwelche augenscheinliche FEINDE, die im außen sind. Ganz im Gegenteil, um ein Bild zu verwenden – am besten hilft gegen Dunkelheit, wenn man das Licht heller macht! Dann sieht man nämlich besser .. Zwinkerndes Smiley

Attraktorfelder sind stark, die Menschen sind oft hilflos, aufgrund der Unsichtbarkeit der Felder, glauben sie oft gar nicht daran und bekämpfen lieber einen sichtbaren Feind, der schön plakativ im außen glänzt. Und selbst wer gegen Attraktoren kämpft – wie können das sehr leicht an den diversen Bemühungen erkennen, GEGEN AIDS, KREBS, etc. zu “kämpfen”- der STÄRKT nur die Attraktorfelder!

<-Quelle:

Wer jedoch an der Harmonie und an der Einheit mit sich SELBST arbeitet, wird dies auch im außen, in der Welt “niedergeschlagen” sehen. Noch sind wir zu wenige, obwohl die Zahl derer ständig wächst und wächst, die sich aufgemacht und sich selbst in den Allerwertesten getreten haben, um an diesem großen, wenn nicht überhaupt größten “Projekt der Menschheit” mitzuwirken, teilzunehmen an der Bewusstseinserweiterung, persönlich und global, kollektiv. 

Es geht im Grunde darum, zu erkennen daß ein liebevoller Gedanke, der freudvoll und nicht berechnend, die Welt bereichert, um so vieles STÄRKER ist als ein negativer.

In der Spiritualität liegen enorm starke Attraktorfelder verborgen, wie LIEBE, DANKBARKEIT, FREUDE, OFFENHEIT, FREUNDLICHKEIT, ARGLOSIGKEIT, etc.

Die Fähigkeit, zwischen Mustern hoher und niedriger Energie zu unterscheiden, ist eine Frage der Wahrnehmung und einer Unterscheidungsfähigkeit, welche die meisten Menschen durch schmerzhaften Versuch und Irrtum lernen. Versagen, Leiden und schließlich Krankheit, resultieren aus dem Einfluss schwacher Muster. Erfolg, Glück und Gesundheit gehen von starken Attraktormustern aus.

Starke Attraktoren (Verhaltensmuster) vs. schwache Attraktoren (Verhaltensmuster)

    Wertschätzend .…………… Ausnutzend
    Anerkennend …………….. Neidisch
    Anleitend …………………. Nötigend
    Annehmend ……………… Ablehnend
    Anziehend ……………….. Verführerisch
    Aufrichtig …………………. Berechnend
    Freiwillig ……………..…….. Pflichtbewusst
    Ausgewogen …………….. Extrem
    Auswählend ………………. Ausschließend

Solange Menschen in der Unwissenheit, rein materieller Existenz und der Massenbewusstlosigkeit  leben, ist das MenschSein eine Plage und große Last. Es herrscht kaum Freude, keine Liebe und gäbe es keine Spiritualität, keine Energien der schöpferischen Quelle, gerne auch Gott genannt,  oder das “Alles was da ist” – wäre das Leben vollkommen Sinnlos.

Aber das ist es eben NICHT! Ich persönlich bin sehr überzeugt davon, daß die Menschen die FREIHEIT erleben werden, die unser Geburtsrecht ist – aber deren “Ankunft”seit langen verzögert wird. Bitte warten, bitte warten ..

 

Im übrigen werde ich mich sehr hüten davor, zu sagen, jemand müsse dies oder jenes tun. Nicht nur, reagiere ich selbst ziemlich allergisch darauf, es steht aber auch keinem anderem Menschen zu, darüber zu befinden – es ist Anmaßung, zu glauben, NUR man selbst kenne die einzigen Antworten.

Es gibt viele andere .. aber meine habe nur ich zu befolgen, will ich zufrieden und in FRIEDEN mit mir sein. Und das will ich .. und eine “Neue Erde” erwarten.

Quellennachweise:

http://de.spiritualwiki.org/Hawkins/Attraktor#toc2

http://de.spiritualwiki.org/Hawkins/Bewusstseinsebenen

http://de.spiritualwiki.org/Hawkins/Attraktor

http://de.spiritualwiki.org/Hawkins/Wahrnehmung

http://www.uri.org/

———————————————————————————–

25 Kommentare

  • Gut gebrüllt Löwe! Wie so oft.
    „Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht“ klingt nur egoistisch, ist aber im Grunde genommen der richtige Weg zu Selbsterkenntnis und Bewußtseinserweiterung.
    Spiritualität wird auch als „Transparanz zum immanent Transzendenten“ beschrieben (Sukadev).
    „Be the love you wish to see in the world“ (Enza Currenti)
    Namasté
    Hans

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan,

    ja das „bitte warten“ macht mich manchmal ganz schön mürbe, aber dann sag ich mir wieder das kannst du auch noch abwarten und vor allem nicht schiessen ist immer daneben.

    LG Mirjam

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan,
    wie oft habe ich mir schon gedacht, genial dieser Stefan, wo er wohl diese Beiträge
    immer wieder findet.
    Heute gefällt er mir deshalb so gut, weil er sich mit meinen Erkenntnissen absolut deckt.
    Oft wollte ich meine Lieben um mich herum „“missionieren““.
    Bis ich endlich erkannt habe, Mensch Maria fang bei dir an und alles andere geschieht von
    ganz alleine. Oder aber wechsle dauerhaft das Attraktorfeld, dem du dich aussetzt.
    Dieses Attraktorfeld sind meine Gedanken.
    Eigentlich könnten wir alle herzlich lachen, uns in den Arm nehmen und staunen, wie konnte es möglich sein, daß wir solange in die Irre gingen.
    LG Maria

    Gefällt mir

    • Mahlzeit, Maria!

      Fühl dich herzlich WILLKOMMEN!😉

      Eigentlich könnten wir alle herzlich lachen, uns in den Arm nehmen und staunen, wie konnte es möglich sein, daß wir solange in die Irre gingen.

      Stimmt schon, wir könnten über uns lachen – aber es bleibt einem doch im Halse stecken, wenn man realisiert , daß unser „Irre gehen“ NICHT nur „einfach so“ passiert ist!
      Da haben sich viele, viele Leute, die Köpfe drüber zerbrochen, Taktiken ausgetauscht und „Worst Case Szenarien“ ausgeheckt, haben uns ständig im Kreis rumlaufen lassen!!
      Und – was noch berücksichtigt werden sollte, man hat uns NICHTS wirklich wichtiges beigebracht, in den Schulen. JETZT – nachdem wir uns selbst schlau machten, jetzt können wir lachen!
      Wir können auch diese armseligen, im Innersten wahrscheinlich zutiefst verunsicherten Seelen, eigentlich nur bemitleiden, die es nötig haben, andere Menschen dumm halten zu müssen, um sich selbst zu „erhöhen“.
      Lg,

      n

      Gefällt mir

  • Liebe Menschen🙂 Liebe Freunde🙂 ich erzähle euch eine Geschichte zum Nachdenken :

    Es war ein Guru der seinen Jogi – Schüler sagt : bald nähert sich der Vollmond und gleichzeitig der neu Jahres Feier , ich werde froh sein wenn Ihr kommen könntet zu dem Festlichen Anlass es sind auch Geschenke aller Art sehr Wünschenswert Willkommen damit ich weiter alle Geschenke nach Indien zu Armenmenschen die es nötig haben weiter Verschenke weil ich behalte nichts sondern ich gebe die Geschenke weiter.

    Nur der Jogi – Schüler wollte dem Guru einen besonderen Geschenk schenken der von Herzen kommt nur er
    nimmt eine Blume einen Apfel einen Brot einen Honig einen Bergkristall und eine Kerze.
    Bald war die Zeit um und der Jogi – Schüler schenkt dem Guru diese Geschenke und zu jedem Geschenk sagte er einen Satz :

    Blume ist ein Symbol der Freude und er überreicht dieses Geschenk dem Guru.
    Apfel ist ein Symbol der Gesundheit und er überreicht dieses Geschenkt dem Guru.
    Brot ist ein Symbol der Dankbarkeit und überreicht dieses Geschenk dem Guru.
    Honig ist ein Symbol der Glückseligkeit und überreicht dieses Geschenk dem Guru.
    Bergkristall ist ein Symbol der Weisheit und überreicht dieses Geschenk dem Guru.
    Kerze ist ein Symbol des Feuers und der Universellen Geistes der Liebe.

    Der Geru lächelte und sagte :

    Ich habe genug Blumen , Äpfeln , Brote , Honige , Bergkristalle , Weisheiten sowie Kerzen und wegen deine Geschenken hat sich meine Geplante Live Internet Übertragung um fast ganze 2 Minuten verspätet , gehe jetzt auf dein Platz und Stör mich nicht mehr bei meiner Arbeit.

    Gefällt mir

    • Hi Stip78!
      Sehr passend und leider sehr traurige Geschichte, Geld, Geld, Geld ..
      Weiß nicht mehr genau wo, aber ich habe mal gelesen, als der Dalai Lama in den Westen kam, soll er ne silbern scheinende Aura gehabt haben.
      Jetzt ist sie nur mehr verschmutzt und durch westliches „Gedankengut“ korrumpiert ..
      Lg,

      Gefällt mir

  • Hallöchen Stefan,

    ja bei jedem fängt es selber an “ zu leuchten “ das Licht des Lebens, jener Funke der wieder zum erstrahlen kommt. Du schreibst: Wir müssen NICHT gegen das Dunkel, die Bösen kämpfen, NICHT gegen die Negativität, nicht gegen die Illuminati, nicht gegen Freimaurer, oder sonstwelche augenscheinliche FEINDE, die im außen sind. Ganz im Gegenteil, um ein Bild zu verwenden – am besten hilft gegen Dunkelheit, wenn man das Licht heller macht! Dann sieht man nämlich besser
    Mein eigenes Beispiel dazu das ich öfter mal so als vergleich anführe:
    Fast jeder von uns kennt einen DIMMER. Dre ist immer mit der Strom-quelle verbunden.
    Wie oben von dir angeführt haben die “ dunklen Kräfte “ das Licht hier auf Erden immer weiter zu-rück-gedreht, also ge-dimmt, bis es fast erloschen ist. Ja so sieht dieser herrliche Planet im moment noch aus. Jetzt aber haben schon viele begonnnen und viele beginnen IHR EIGENES GÖTTLICHES LICHT wieder zu erhöhen und drehen quasi den Dimmer wieder zurück ins Leben, ins göttliche Lebens-Bewusstsein!
    Und dieses kollektive spirituelle WACHSEN ist nicht mehr auf-zu-halten.
    Ist das nicht wunderbar, ja manchmal fehlen mir die Worte dafür😉
    Lg Helmut

    Gefällt mir

    • Hallöchen Helmut,
      Ein gelungener, wunderbarer Vergleich!
      Und je heller es „leuchtet“, desto stärker wird der neue Attraktor sein, der da lautet „Liebe, Frieden und Gerechtigkeit“.
      Das wird schon- bin zuversichtlich ..
      Lg,

      Gefällt mir

  • Ein Fachmann könnte man immer noch werden, wenn man viel Irrwege beschritten hat und daraus lernt.

    Ein Fachmann und Experte wird man nur, wenn man viele Projekte zu einem erfolgreichen Abschluß bringt und Irrwege frühzeitig erkennen und umgehen kann. Begangene Irrwege sind kein Muß, schon gar nicht quantitativ bemessen.

    Der Fachkräftemangel hat auch noch andere Ursachen, die nie angesprochen werden. Was ist ein Facharbeiter heute denn noch wert? Schon ein Diplom zählt heute fast nichts mehr. Also überlege ich mir doppelt und dreifach, welche Ausbildungsrichtung ich einschlagen möchte.

    Dieser Dr. Hawkins ist gewiss ein kluger Mensch. Doch muß er sich so geschwollen ausdrücken? Die Seite über Gnade hat mir dann den Rest gegeben. Auf welche Idee Carl Gustav Jung kam, ist mir unbegreiflich und äußerst kindisch. Über so viel Unsinn kann ich nicht mehr lachen.

    Ich habe in meinem Studium als Nebenfach ein Semester Einführung in die Persönlichkeitspsychologie gehabt. Schon damals habe ich über die Gedanken dieser Leute hauptsächlich den Kopf schütteln müssen. Das hat sich scheinbar nicht geändert.

    Viele Grüße.

    Gefällt mir

    • Hallo RL,

      Ein Fachmann und Experte wird man nur, wenn man viele Projekte zu einem erfolgreichen Abschluß bringt und Irrwege frühzeitig erkennen und umgehen kann. Begangene Irrwege sind kein Muß, schon gar nicht quantitativ bemessen

      Natürlich nicht, dies sollte auch keine „Abrechnung“ damit sein – aber um Fehler zu erkennen, muss man Fehler gemacht haben – zumindest einige.
      Und man wäre heute sicherlich gut beraten, sich viele Gedanken dazu zu machen ..

      Dieser Dr. Hawkins ist gewiss ein kluger Mensch. Doch muß er sich so geschwollen ausdrücken? Die Seite über Gnade hat mir dann den Rest gegeben. Auf welche Idee Carl Gustav Jung kam, ist mir unbegreiflich und äußerst kindisch. Über so viel Unsinn kann ich nicht mehr lachen

      Da ist schon was wahres dran ..😛
      Lg,

      Gefällt mir

      • Und gerade darum bin ich Dir dankbar, daß Du gerade so einen nicht ganz einfachen Stoff aufgreifst und hier zur Diskussion stellst. Das ist wirklich super. Danke.

        Fehler zu machen und machen zu dürfen ist großartig.
        Der Zusammenhang war mir nur wichtig, weil es weiter unten dann gleich mit komplizierten Attraktorenmodellen aus der Chaostheorie zur Sache ging. Ein paar Formeln wären das Tüpfelchen auf dem i gewesen.

        Nur weiter so, ich mag anspruchsvolle Sachen.

        Gefällt mir

  • ….ich bin das Licht des Lebens….wir sind das Licht des Lebens….wer oder was kann uns noch im weg stehen….niemand steht uns im weg außer wir selbst….findet denn Licht weg damit wir zu leuchten beginnen….

    Gefällt mir

  • Hallo Steven,
    Thema Religion…. und wo könnte die neue Religion ihren Sitz haben, wenn nicht im Vatikan, Jerusalem oder Mecca?

    Vielleicht hier? Wer Astana noch nicht kennen sollte, dann hier ein kleines Filmchen.

    Vergessen wir Mond und Sterne und widmen uns der kalten, dunklen Sonne?

    LG,
    Outside-Job

    Gefällt mir

  • ja die Regierungen und Reichen machen das Licht an.

    Gefällt mir

  • Hallo Outside-Job,

    sehr richtig! Ich denke, die neue „Illuminatenhauptstadt“ ist Astana(=Satan – a). Viele Zionisten, wie Rothschild, Rockefeller etc, kommen ürsprünglich aus Khasachstan….es sind Khazaren, die nur „so tun“, als seien sie Juden…sind sie aber nicht. Und welcher Ort wäre passender, als zurück zum Ursprung zu gehen.

    Trotzdem spielt es eigentlich keine Rolle, wo nun der Hauptsitz sein wird….denn diese Mächte haben langsam „ausgespielt“….egal , wieviele Gemäuer sie noch bauen werden und welche Rituale sie durchführen werden…im Endeffekt nützt es ihnen bald nichts mehr😉
    LG Betti

    Gefällt mir

  • Es gibt aber ein Kleines Problem , wie wir bereits sehen können Pyramiden Weltherrschafts System funktioniert bereits einwandfrei.

    Es ist unterteilt in drei stufen :

    1 ist die Weltherrschaft mit Rockefeller und Ihren Weltbanken Systemen sowie mit Illuminatie , Freimaurer samt Ihren Geheimen Projekten.

    ———————————————————————————————————–

    2 ist die Staatsregierung , Präsidenten , Könige , Politiker , Polizei , Militär , Einflussreiche Glaubens Gemeinschaften und die Mafia.

    ———————————————————————————————————–

    3 ist das Fußvolk.

    ————————————————————————————————————

    nur das Fußvolk wird wieder unterteilt in gezielte Gruppen

    Es wird immer wieder erwähnt die Kooperation zwischen denn Bürgern und Exekutive ist sehr wünschenswert und Notwendig damit sich jeder Bürger Bewusst wird das Kriminelle und die Terroristen um jede Ecke sein können und bei jeden kleinsten verdacht bitte Melden seien Sie Wachsam achten Sie auf Ihre Nachbarn weil Sie Wissen Nicht mit wem Sie Zutun haben Könnten die Bürger selbst Initiative ist Ihr eigener Schutz gegen alle Verbrecher , Kriminelle , Terroristen usw. denken Sie immer daran Exekutive ist dein Freund und kein Feind.Um die Bürger Sicherheit zu verstärken haben wir viele Kameras in Ihren Städten Installiert aber wir können nicht überall sein , wir können auch nicht überall mit unseren Kameras hinschauen darum seit Ihr Bürger aufgefordert jede verdächtige Person bei uns zu melden IHR SEIT DIE WÄCHTER UND AUFPASSER VON EUREM WOHNBLOCK.

    DIE ERSTE VOLKSGRUPPE SIND DIE WÄCHTER IN KOOPERATION MIT EXEKUTIVE.

    DIE ZWEITE VOLKSGRUPPE IST DIE ARBEITS GRUPPE.

    DIE DRITTE VOLKSGRUPPE IST DIE ARBEITSLOSEN GRUPPE.

    DIE VIERTE VOLKSGRUPPE SIND DIE DEMONSTRANTEN , UNRUHESTIFTER , RANDALIERER SOWIE ALLE ARTEN VON KRIMINALITÄT DIESE VOLKSGRUPPE WIRD BESONDERS MIT ALLE HÄRTE UNTERDRÜCKT.

    DIE FÜNFTE VOLKSGRUPPE IST DIE FRIEDLICHE BEWUSSTE VOLKSGRUPPE.

    —————————————————————————————————————

    NACH MEINER MEINUNG WIR SIND DIE FÜNFTE FRIEDLICHE BEWUSSTE VOLKSGRUPPE🙂

    NUR UNSERE AUFGABE WÄRE DIE RESTLICHEN VOLKSGRUPPEN AUF UNSERE SEITE HIN ZU BEWEGEN WEIL DANN KÖNNEN WIR DAS NEUE SYSTEM HERSTELLEN.

    Gefällt mir

  • Ja, wir wissen daß die Menschheit verändert wurde – hin in Richtung völliger Idiotie.
    Die Merkmale der idiokratischen Weltherrscherei sind….

    – Die UNO
    – Der IWF und die Weltbank
    – Die FED mit ihrer Weltwährung
    – Die WHO – Epidemien und Impfungen für Profit und zur Ausrottung der Menschheit
    – Die NATO als nimmermüde Kriegs- und Eroberungsinstitution
    – Das FIAT Bankensystem und der Derivate-Betrug und Zinsbetrug
    – Der Round Table, die CoL, die Pilgrims Society, der CFR, der CoR, Bilderberger + Logen …
    – Die Geschichtsfälschungen, ganz speziell die des 20. Jahrhunderts, Nobelpreise
    – Die genetische Veränderung der Menschheit durch Rockefellers Monsanto, Bayer, etc.
    – Die Transformation der Gesellschaft durch Medien und inszenierte Schreckensbilder

    Noch kann sich der Ottonormalverbraucher mit 1€ Burgern vollstopfen und Harz4 TV schauen, denn die Eliten wissen: „Herr Satt geht nicht auf die Strasse“
    Ich lade „Herrn Satt“ auf Stefans Blog ein … guckst du hier und guckst du da…
    NICHTS von dem was wir zu wissen glauben, ist wahr
    ALLES ist Lüge, Betrug und Irreführung
    Die NWO ist auf ihrem Höhepunkt angekommen und kann ab jetzt nur noch in sich zusammenstürzen.

    … also schaffen wir HIER und JETZT die neue Erde!
    Love is in the Air

    Gefällt mir

  • Alles rischtisch, lieber Freund Stefan, und vielen Dank für die fast täglichen Gedanken-Anstösse!

    „Und aus Büchern kann man nur dann schlau werden, sprich, kann Erkenntnisse auslösen, WENN wir durch unser Leben VERGLEICHE mit dem dortigen INHALT anstellen können.“

    Sehr genau, der gute Doktor Joe Marshalla sagt ja übers Lernen sogar, dass alles, was man je gelernt hat, man sich selber beigebracht hat! Niemand hat uns je etwas gelehrt – Leute haben uns Dinge gezeigt, Leute haben uns Informationen gegeben, aber durch die Verarbeitung dieser Informationen lehren wir uns schliesslich immer selber…

    „WAS genau ist eigentlich Spiritualität?“

    Ohne Anspruch aufs „recht-haben-wollen“ ist Spiritualität für mich durch verschiedene Ebenen definiert und erreichbar:
    1. Realisierung, dass ich nicht mein Körper bin, sondern ein unsterbliches Bewusstsein/Seele
    2. Realisierung, dass die ganze Schöpfung in verschiedenen Graden/Qualitäten auch geistig durchdrungen ist und dass wir eigentlich ständig mit allem verbunden sind
    3. Realisierung, dass die materielle Existenz hautsächlich illusorisch ist
    4. Realisierung, dass es eine Quelle allen Seins gibt, die selber persönlich ist, und alle positiven Qualitäten in unlimitiert in sich vereint
    5. Realisierung, dass alles für unsere Entwicklung existiert, aus Liebe

    „In der Spiritualität liegen enorm starke Attraktorfelder verborgen, wie LIEBE, DANKBARKEIT, FREUDE, OFFENHEIT, FREUNDLICHKEIT, ARGLOSIGKEIT, etc. “

    WAHRHEIT, ERKENNTNIS, EINHEIT, FRIEDE, TROST, RETTUNG, etc. ;o)

    Wünsche euch allen eine erholsam-aufbauende Nachtruhe,
    euer Chaukee

    Gefällt mir

    • Mahlzeit, Chaukee!

      RECHT hast du da schon, aber Vollständigkeit kann man bei solchen „Listen“ nicht erwarten.
      Und „erreichbar“ – finde ich, ist Spiritualität IMMER! Immerhin kann sie nur durch uns, unseren intelligenten Geist ausgedrückt und dadurch lebendig werden.
      Es braucht nur den Willen dazu ..😉
      schöne Grüße

      Gefällt mir

  • Bemerkenswerter Post. Würde gern mehr Blogposts zu dem Thema lesen. Ich freue mich schon auf die naechsten Posts.

    Gefällt mir

  • ich muss noch etwas sagen : nach meinem Erkenntnis wir alle sind Anhänger des Lichts der Liebe und des Guten aber wir streben gleichzeitig nach Bewusste Vollkommenheit und die Vollkommenheit ist auch ein Ausdruck des Negativen weil DIE VOLLKOMMENE BEWUSSTE ( LICHT MACHT DARSTELLT ) UND WENN ETWAS ( MACHT BESITZT ) DANN BESITZT ES SCHÖPFUNGSKRÄFTE DIE SOWOHL IN DAS POSITIVE ODER GENAUSO FÜR DAS NEGATIVE EINGESETZT WERDEN.

    —————————ACHTUNG—————————

    (((((( PYRAMIDEN MACHT SYSTEM IST AUCH EIN LICHT SYSTEM ))))))

    —————————ACHTUNG—————————

    Die Darstellung des Negativen Lichts ist der gefallene ( LICHT ENGEL LUZIFER DER SEINE LICHT MACHT FÜR DAS NEGATIVE SCHÖPFUNGSKRÄFTE ANWENDET )

    Gefällt mir

  • WIR WISSEN JETZT WELCHE MACHT DAS LICHT HAT !

    —————————–ABER————————–

    WAS IST DANN DIE DUNKELHEIT ??????????????????????????

    UND WIE VIEL MACHT HAT DIE DUNKELHEIT WENN ZUERST DIE DUNKELHEIT WAR UND DANN DAS LICHT ?

    ICH BIN EIN ANHÄNGER DES LICHTS UND DESWEGEN AUS MEINER EXISTENZ PERSPEKTIVE GESEHN IST DIE DUNKELHEIT AUCH MEIN GEBURTSORT ES IST NEUTRAL.

    DIE DUNKELHEIT IST DIE GEBURTSORT DES LICHTS , ES BEGLEITET UNS VON ANFANG DES LICHT URKNALLS ENTSTEHUNG BIS ZU UNSEREM JETZIGEM SEIN IN DER DUNKELHEIT.

    ICH SELBST KENNE KEINE VERBORGENE KRÄFTE DER DUNKELHEIT.

    DIE DUNKELHEIT IST MIR FREMDE ENERGIE FELD.

    Gefällt mir

  • Hi , Stevenblack🙂 oder besser gesagt Steven die Dunkelheit🙂

    Steven ist das Licht und black ist die Dunkelheit🙂

    ich habe etwas für dich :

    Die Dunkelheit ist die Grundlage des Lichts🙂

    Die Dunkelheit ist der Beobachter und das Licht ist das Beobachtete🙂

    Der BEOBACHTER und das BEOBACHTETE sind EINS!🙂

    Aus Dunkelheit und Licht Entsteht neue Positive Schöpfungsquelle.🙂

    Gefällt mir

    • Hi Stip78!
      Interessante Assoziationen ..

      „Die Dunkelheit ist die Grundlage des Lichts“

      DAS ist n Irrtum, wie schon Armin Risi eloquent nachgewiesen hat!
      Dunkelheit braucht Licht, um zu existieren, Licht hingegen benötigt keine Dunkelheit ..😉
      Als Metapher wärs vielleicht praktischer, Gut und böse als Aspekte zu verwenden – denn die beiden benötigen einander als Reibungspunkte,
      um sich voneinander abzuheben. Sind aber dennoch nur 2 Seiten EINER Medaille.
      Aber das eine ist nicht Grundlage des anderen ..😉
      Lg,

      Gefällt mir

  • Hi , Stevenblack🙂

    Wer ist dann der BEOBACHTER das Licht oder die Dunkelheit ?
    Wer ist dann das BEOBACHTETE das Licht oder die Dunkelheit ?
    Vielleicht Existiert etwas noch höheres als das Licht und die Dunkelheit und wir nennen es dann die Schöpfungsquelle.🙂

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s