Illusion spaziert ..

Es dürfte wohl kaum jemanden geben, der den Satz – “es ist doch ALLES eine Illusion”- noch nicht gehört hat. Und Leser dieser Seite ganz besonders nicht .. Zwinkerndes Smiley

Als nächstes kommt es auf unsere persönliche Reaktion, wie wir dies definieren an. Man wird in dieser Welt, die wir die wirkliche nennen, geradezu aufgefordert, sich meist für eine von beiden zu entscheiden – alles andere, nun ja, wäre ja dumm. Man muss ja schließlich Position beziehen, sonst gehört man zu “den lauen” ..

Und da gibts grundsätzlich ZWEI “Fraktionen”, zwei diametral gelagerte Betrachtungsweisen- und dabei kann man sich ganz schön verheddern- speziell beim entscheiden:

<-Quelle:

(Was man hier sieht, kommt ganz darauf an, was eure “dominante Farbe” ist. Ich hab zuerst gelbe Pfeile gesehen, die nach links zeigen .. Smiley)

Für die eine Fraktion existiert kein Gottesbegriff, der zu etwas nütze wäre, sie erkennen lediglich die MATERIE – alles was man “angreifen” kann – als rechtsmäßige Wirklichkeit an. Es dürfte keine große Überraschung sein, wen man hier antrifft ..alle “(Kon) Sorten von Geschäftsleuten, Börsenspekulanten, Manager und Industriekapitäne, Wissenschaftler und die von der “Gesellschaft” zu “Olympionikischen Halbgöttern”erhobenen Ärzte, – die “Liste” wäre lange ..

Und ihre polar gegenüber liegende Partei, wird gerne mal “schwebend über den Dingen” angetroffen. Es wäre nun ungerecht, alle Esoteriker – oder die sich solche schimpfen, aber gewiss keine sind, zu dieser Fraktion zu zählen. Wir treffen hier alle Sorten von religiösen Menschen an, bis hin zum frömmelnden “Nixblicker” und eifernden Kanzelpredigern.

Alle, die dem Geist huldigen, und gerade von diesen Menschen wird der Ausspruch “ALLES ist Maya” gerne gebraucht. Und so sehr uns klar sein dürfte, daß sie damit nicht falsch liegen, bedeutet das nicht, daß sie richtig liegen.

BEIDES ist im Grunde eine FLUCHT aus der Wirklichkeit!

<-Quelle:

Ich füge nun einen heutigen Kommentar ein, der mich zu diesem Artikel inspirierte:

Es geht nicht darum aus der Materie rauszukommen. Sie ist nicht Illusion in dem Begriff wie Du ihn meiner Ansicht nach interpretierst. Geist und Materie existieren. Materie ist einfach niederer schwingender Geist. Die Trennung von Geist und Materie ist eine der ganz großen Manipulationen. 

Nur Geist ist genauso gefährlich wie nur Materie.
Wir erzeugen uns das Hologramm der Materie um Erfahrung zu sammeln, Spaß zu haben, also sollten wir lernen damit als Schöpfer umzugehen anstatt es zu verleugnen.

Man sollte diesen Kommentar mit Ausrufungszeichen verinnerlichen! Vermutlich werden viele Leser sich sagen-“och, das kenn ich doch schon alles” – aber ebenso viele haben noch nie darüber nachgedacht.

Das hierfür vielleicht “beste Symbol” dürfte das TAO sein:

 <-Quelle:

One Tao:
Das Eine erzeugt die Zwei;
die Zwei bringt die drei hervor;
die drei erzeugen die 10.000 Dinge.
(aus dem I Ging, dem Buch der Wandlung)

Diese Welt ist natürlich eine Welt des MAYA, eine illusionäre Welt. Es kommt dabei aber sehr auf die Definition an, wie man dies betrachten will- bzw. soll.

Man wird fast schon “gezwungen”, durch vielerlei Versprechungen, aber auch Drohungen, sich für eine Richtung zu entscheiden, nirgends hört man ein “aber auch” .. sondern bloß, ein “wehe dir”..

Und damit daß auch prima klappt, ersinnt jeder Propagandist für die “andere Seite” Feindbilder, welche natürlich breit gestreut und von jedem “Anhänger” der eigenen Seite nachgeplappert werden – quasi schon als “Aufnahmeritual” ..

MATERIALISTEN verlachen grundsätzlich, jede tiefere Betrachtung einer Angelegenheit und brandmarken – je nachdem, um was es sich handelt – diejenigen, die nicht flugs der eigenen Oberflächlichkeit zuneigen als Zauderer, Feigling, usw. ALLES was ein Materialist nicht angreifen kann, was er nicht zu Geld machen, oder was kein “solides Geschäft”ist, verortet er als Unwert, denn schließlich ist man ja REALIST.  

<-Quelle:

IDEALISTEN hingegen sind die andere Seite der Medaille. In oftmals geradezu heroischer Pose verteidigen sie die eigene, meist vergeistigte Betrachtungsweise und schrecken manchmal nicht davor zurück, “schlechter” auszusehen, wenn es der eigenen Sache dient.

Er mag sich innerlich krümmen, wenn er den “kürzeren” in einer Angelegenheit gezogen hat, aber setzt trotzig eine “fröhliche Maske” auf – wenn er, beispielsweise, von einem Materialisten “übers Ohr gehauen” wurde.

Eine Multidimensionale Betrachtung fördert zutage, daß es NICHT um ein ENTWEDER-ODER geht, sondern vielmehr um die VEREINIGUNG der angeblich unversöhnlich gegenüberstehenden Polaritäten.  YING und YANG werden als gegenüberliegende Elemente eines Kreislaufs angesehen, der eine Einheit bildet und die zusammen gehören. 

Wer NUR eine Seite einnimmt versagt sich die Erweiterung seiner Wahrnehmungen und die daraus erfolgenden Erkenntnisse. Im Gegensatz zum Dualismus, wo sich zwei unversöhnliche Gegensätze gegenüberständen.

<-Quelle:

MATERIE ist KEIN Feind des GEISTES, und es sollte sich von selbst verstehen, daß dies umgekehrt ebenfalls richtig ist. Beides ist BewusstSein, wie könnten sie Feinde sein?

Die Erkenntnis – “ALLES IST EINE ILLUSION” –  ist natürlich völlig richtig. Aber sie sollte im Zusammenhang gesehen werden damit, sein Herz nirgends zu sehr “anzuhängen”, weder an ein “DING”, noch an ein “IDEAL” – da eine zu tiefe Anhänglichkeit zur Desillusionierung führt. Diese ist dann oft der Grund, warum man dann plötzlich die “Seite” wechselt und wozu wir “aus einem Saulus wurde ein Paulus” sagen- was nicht ganz richtig ist. Man nimmt dann bloß den “anderen Pol” ein ..

Eher selten ist es der Fall, daß jemand über die eigene Unzulänglichkeit und seinen Glaubenssätzen hinaus sieht und daß er erkennt, daß die MITTE – ein “sowohl als auch”, je nachdem, der wertvollste Betrachtungspunkt ist.

Wer in der MITTE ist, über den übt der Magnetismus BEIDER POLE, keine Macht mehr aus.

<-Quelle:

Und klar, sind Materialist und Idealist – sind beides Schubladen engstirnigen Denkens. Nur wer frei von jeglicher POLARITÄT ist, kann wirklich frei sein.

Das würden die Anführer von politischen Parteien nicht gerne hören, sie fördern dieses “Blockdenken”, wo immer es ihnen möglich ist.

In ihren Reden dreschen sie zwar Phrasen über Freiheit, Einigkeit und Gemeinsamkeit, aber es ist ihnen ein Gräuel, dies in angewandter Praxis miterleben zu müssen. Das haben sie weiß Gott, nicht als erste erkannt, selbst die Religionen waren schneller .. etwa Offenbarung 3,16:

Off. 3:14ff Und dem Engel der Versammlung in Laodicẹa schreibe: Diese Dinge sagt der Amen, der treue und wahrhaftige Zeuge, der Anfang der Schöpfung Gottes: 15 ‚Ich kenne deine Taten, daß du weder kalt noch heiß bist. Ich wünschte, du wärst kalt oder heiß. 16 Weil du nun lau bist und weder heiß noch kalt, werde ich dich aus meinem Mund ausspeien.

 

Ja, ja, ja, laber, laber ..

Lieben wir nicht alle unsere diversen materiellen Spielzeuge? Daran ist doch nichts falsches, es geht doch nur darum, kein Übergewicht zu bekommen, kein Ungleichgewicht zwischen Materie und Geist aufkommen zu lassen, sonst wird uns eines von beiden, so sicher, wie das Amen in der Kirche – in den Hintern beißen!

Man nennt dies gemeinhin “Anhaftungen”, was vielleicht etwas “schwülstig” oder “überkandidelt” klingt, aber im Grunde stimmt. Und es gibt keine Anhaftungen, wozu wir nicht unser Einverständnis gegeben haben, eventuell vielleicht unbewusst, aber wir geben es ..

Auf dem Weg nach Hause habe ich heute so viele Menschen mit Einkaufstüten gesehen, wie selten zuvor, sicher, es ist “Weihnachtszeit” – aber ich konnte nicht anders und musste konsterniert denken: “Ich kaufe, also BIN ICH ..”

Mit “meinen Leuten” habe ich ausgemacht, daß wir uns dieses Jahr, das schenken SCHENKEN werden .. ich kann nur sagen, herrlich, dieser Antistress ..

image<-Quelle:

Gerade jetzt in der (Vor-)Weihnachtszeit, sieht man wie STARK unsere Polarität auf die MATERIE ausgerichtet ist. Man kann aber noch soviel zusammenraffen und anhäufen, keiner von uns kann etwas mitnehmen, wenn wir diese Ebene wieder verlassen.

“Alles ist eine Illusion” bedeutet auch, daß wir uns aussuchen dürfen, welche Illusion wir als die zu uns gehörige betrachten wollen. Wer erkannt hat, daß die Welt  MAYA ist, kann über die Welt lachen. Es ist nichts dagegen einzuwenden, Geld und/oder einen gewissen Wohlstand zu haben, im Gegenteil, immerhin wird uns dies von einigen Sorgen befreien können. Es ist nur unklug, sein HERZ NUR daran zu hängen, Geld, als die alleinseligmachende Angelegenheit zu betrachten.

Und wer seinen GEIST überbetont, ihn zu seinem “Gott” erhebt, nun, wer kennt nicht die Volksweisheiten vom “Brotlosen Künstler”? Er vermag uns jedoch in ungeahnte Höhen und im Prinzip, überallhin zu bringen. Die einzige Grenze ist unsere Vorstellungskraft.

                                                                                               Quelle:– >     

Als Multidimensionale Wesen sind wir (Mit-)Schöpfer unserer Wirklichkeit, bewusst und auch unbewusst, und uns “geschieht nach unserem Glauben”. Daher wäre es ganz gut, die eigenen Überzeugungen von Zeit zu Zeit, einer Überprüfung zu unterziehen, zu schauen, was DIENT uns noch, oder, was hat sich überlebt .. was bremst uns?

 

Die wirklichen Herren dieses “illusionären Paradigmas”, sind NICHT die jeweiligen Parteibonzen, sondern wird uns speziell von denen aufoktroyiert, die aus dem Hintergrund die Fäden ziehen. Mit ihren Handlangern und unwissenden Marionetten, “füttern” sie die jeweiligen Gegensätzlichkeiten. Und genau das tun sie, wo immer sie stehen und gehen, sie fördern nicht nur ihnen genehme Ansichten, sondern ALLE Gegensätze.

Ihre “Waffen”, mit denen sie uns diese Gegensätze einimpfen, sind – natürlich, die Massenmedien. Mit ihnen konnten sie prima die Käuflichkeit von ALLEM demonstrieren, auch wenn dies nicht stimmt, es hat jedoch so viele Menschen demoralisiert, daß es mittlerweile stimmt.

WAS?`

Aber ganz logisch, NUR eine vergewaltigte, gedemütigte SEELE, demütigt andere Menschen und wird käuflich! Nicht jeder, ganz klar, es kommt auf den Grad der persönlichen Verletzung an. In wessen “Wohlfühlzone” eingebrochen wurde, der beginnt sich “einzuigeln” und von außen “abzuschotten”, ein Prozess, der meist “abwärts” führt und in dem man beginnt, sich eine eigene Welt zu basteln, die sich an der “existierenden Wirklichkeit” bricht.

Es ist eine traurige Binsenweisheit: Verletzte Menschen, verletzen Menschen ..

Diese DESILLUSIONIERUNG verleitet viele Menschen dazu, sich zu sagen, “na gut, dann mache ich das jetzt auch so ..” .. und wer soll ihnen dies verdenken? Aber damit spielen sie sich natürlich in die Hände der Manipulatoren – und “werfen” ihr Leben dabei oft weg.

<-Quelle:

Dabei KANN die Desillusionierung eins der wertvollsten Erkenntnisse überhaupt sein. Denn sie kann einen dazu bringen, nochmal von vorne zu beginnen, sich zu sagen- “ich sehe mir jetzt nochmal alles genauer an ..” und kann dann vielleicht erkennen, worin der “Denkfehler” lag.

Und es ist eine mehr als nur schmale Grenze, zu unterscheiden, wo wir uns nur etwas vormachen, oder wo wir, als die Multidimensionalen Selbste, die wir sind, ko-kreativ, die eigene Wirklichkeit schöpfen.

Sicher, man kann sich auch dabei aufhalten und auf die Manipulatoren schimpfen, auf die kalten Geschäftemacher und herzlosen Egomanen – und daß kann eine Zeitlang sogar Gesund sein, um den eigenen Frust, oder noch verbliebene Wut loszulassen, aber Zielführend ist es dann, in die eigene MITTE zu kommen.

Das klingt zwar etwas “esoterisch verbrämt”, sei’s drum, es ist die Wahrheit!

Es gibt in dieser Wirklichkeitsebene KEINE Patentrezepte, oder Verallgemeinerungen, die besonders hilfreich wären. Das ist zumindest mein Punkt, bei sich selbst neu anzufangen, dürfte aber eine grundsätzlich Weise Handlung sein.

<-Quelle:

Im GLEICHGEWICHT zu sein, das bedeutet unter anderem auch, sich selbst zu lieben, sich selbst treu zu sein, aber auch sich selbst und das Leben bedingungslos anzunehmen. Der berühmte Rest ist – VERTRAUEN und physisch-körperliche, aber auch geistig-seelische FLEXIBILITÄT.  Eine Art “letztes Wort”, gibt es hierbei aber nicht ..

42 Kommentare

  • Hallo Stefan,

    schön erklärt, danke. Gleichgewicht ist der absolute Schlüssel, denn eins ohne das andere gibt es nicht, beides in ausgewogenem Maße bringt einen automatisch zur Mitte. So hört z.B. der Geschlechterkampf auf, wenn beide ihre männlichen und weiblichen Anteile ins Gleichgewicht bringen. Vertrauen ist das Mittel um ins Gleichgewicht zu kommen. Am Anfang steht das Vertauen in sich und das ist ohne Selbstliebe, Selbstrespekt und Selbstwert nicht möglich.
    Verstandesmäßig begriffen hab ich es, mit der umsetzung hapert es noch ein bischen:-)

    LG MIrjam

    Gefällt mir

    • Guten Abend, Mirjam!
      Ach ja, du bist da NICHT allein ..😀
      Wir alle versuchen unser bestes, die meisten jedenfalls ..
      Lg,

      Gefällt mir

      • Hallo Stefan, Hallo Mirjam,

        Hatte heute erst Zeit, mir letzte Kommentare anzusehen und habe mir im Kopf schon Formulierungen überlegt auf Mirjam`s Kommentar:

        „Es geht nicht darum aus der Materie rauszukommen. Sie ist nicht Illusion in dem Begriff wie Du ihn meiner Ansicht nach interpretierst. Geist und Materie existieren. Materie ist einfach niederer schwingender Geist. Die Trennung von Geist und Materie ist eine der ganz großen Manipulationen“.

        ……..womit ich übrigens völlig übereinstimme, näher zu erklären…..und was sehe ich jetzt gerade, in einer kurzen Pause, Stefan, Du hast genau dies aufgegriffen………und……..ich bin einfach nur fassungslos……..Resonanzprinzip hin oder her, aber wenn einem die eigenen Gedanken schon förmlich abgenommen und von Jemand Anderem formuliert werden………..der gerade etwas mehr Zeit hat, als ich selbst ?????………ich glaube ehrlich nicht, das „DU“ (Stefan), mein höheres SELBST bist, aber in letzter Zeit verhälst Du Dich so, als wärst Du es!!!

        Bin gerade noch bei einem Kunden und brauche noch ca. 2 Stunden (mal wieder PC-Problem), hoffe dann aber bald zu Hause sein zu dürfen und meine Gedanken loszuwerden.

        Diese Gleichschaltung mit Euch ist echt schon „paranormal“, lasst Euch das bitte einmal sagen und das ist sowohl irre als auch genial!!!

        Seid ganz lieb gedrückt bis dahin – das ist die wahre „Realität“ – und „Das ist gut so“ !!!!

        Muss jetzt noch ein bischen arbeiten………bis später…………

        ……ganz liebe Grüße…….johannes

        Gefällt mir

    • Hallo Mirjam,

      deinen Kommentar, den Stefan als Anlass für diesen Artikel
      genommen hat, finde ich stark und total stimmig.
      Um nur „Geist“ zu sein, hätte ich nicht auf der Erde inkarnieren brauchen.

      LG Christa

      Gefällt mir

  • Hallo Stefan,

    aus Mirjams Kommentar hast du einen tollen Artikel
    gemacht.
    Die Mitte anzustreben ist immer stimmig für jeden Menschen.
    Die Mitte beinhaltet das Gleichgewicht.
    Die menschliche persönliche Entwicklung basiert auch darauf.
    Um in die Mitte zu kommen, muss ich beide Seiten kennen.

    LG Christa

    Gefällt mir

    • Hi, Christa!

      Die menschliche persönliche Entwicklung basiert auch darauf.
      Um in die Mitte zu kommen, muss ich beide Seiten kennen

      Guter Punkt – ärgerlich, hab ich vergessen ..
      Lg,

      Gefällt mir

    • Hallo Christa,

      „um in die Mitte zu kommen, muss ich beide Seiten kennen“. Wie wahr und treffend. In der Aufstellung gestern z.B. war es wieder so schön zu shen. Erst der Missbrauch der Macht, dann die Erkenntnis des Missbrauchs, d.h. das Gewissen kann nur dann entstehen, wenn ich etwas getan habe, was mein Gewissen wecken könnte. Am Ende dann die Integration beider Kräfte – der lichten und der Schatten-Seite- und damit das Gleichgewicht, einfach fantastisch.

      LG Mirjam

      Gefällt mir

  • Hi Stefan, schau🙂

    „und daß kann eine Zeitlang sogar Gesund sein, um den eigenen Frust, oder noch verbliebene Wut loszulassen, aber Zielführend ist es dann, in die eigene MITTE zu kommen. “

    Jemand der in der Hemmung lebt, muss die Kompensation erfahren,
    um dann in die Mitte zu kommen.

    Gefällt mir

  • MAYA … wie im Text erwähnt … bringt es in der Tat auf den Punkt:

    http://en.wikipedia.org/wiki/Maya_(illusion)

    Wobei ich eher von INTERPRETATION, als von ILLUSION sprechen würde, wenn es darum geht die Realität von der Wirklichkeit zu unterscheiden … und damit die weißen Leinwände vom energetischen, elektrisierenden Meisterwerk.

    Um in die Mitte zu kommen, muss ich beide Seiten kennen. Genau darum dreht sich alles in unserer dualen Welt. Je größer die Polarität eines dualen Bildes, desto mehr reale Bilder kann das Gesamtbewusstsein allen Lebens daraus interpretieren.

    Und selbst das Universum nähert sich seiner Mitte mehr und mehr … und erreicht es offensichtlich in Kürze:

    Gruß IP

    Gefällt mir

  • hi,
    ich würde mich sehr freuen, wenn du deine artikel nicht nur als schriftl. text, sondern auch gesprochen, z.b. in form eines podcasts anbieten würdest. aber die schriftl. variante muss auf jeden fall bleiben, nur habe ich es für mich entdeckt, dass das vorlesenlassen der artikel über diverse programme auch mal ganz nett ist, um nebenbei was zu machen oder mit geschlossenen augen auf dem sofa zu liegen. natürlich wäre die stimme des autoren
    bestimmt westenlich angenehmer als die computerstimme.
    nach langen arbeitstagen strengt mich das lesen am bildschirm halt manchmal an, obwohl das hirn über andere sinne immernoch aufnahmefähig ist.
    vllt denkst du ja mal drüber nach,
    danke

    Gefällt mir

    • Hallo Peter,

      ist ein netter Gedanke, aber bei mir klingt da ein bischen da Konsumententum nach.
      Hallo, Stefan verbringt seine Zeit damit, uns Informationen zu besorgen und wir wünschen uns dann auch noch in welchem Format das sein soll. Kilingt für mich nach Anspruchhaltung auf die ich jetzt extrem negativ reagiere.
      Vielleicht tu ich Dir Unrecht, aber das ist echt schräg im Moment.

      LG Mirjam

      Gefällt mir

      • Hallo liebe Mirjam!

        ist ein netter Gedanke, aber bei mir klingt da ein bischen da Konsumententum nach.

        Auch mir kam der Gedanke ..
        „So“ nützen einem alle Infos der Welt nix!😦
        Hat mich echt „runtergeholt“ ..
        Lg,

        Gefällt mir

      • leute,
        war doch nur ein gedanke,
        wieso konsumententum… soll ja nix kosten.
        ich werde mir dann halt weiterhin vorlesen lassen, ist doch auch kein problem.
        sollte ich jemanden mit meinem vorschlag zu nahe getreten sein, entschuldige ich mich dafür außerordentlichst.

        Gefällt mir

        • Hi again, Peter!

          ich werde mir dann halt weiterhin vorlesen lassen, ist doch auch kein problem.
          sollte ich jemanden mit meinem vorschlag zu nahe getreten sein, entschuldige ich mich dafür außerordentlichst.

          Ist schon okay, das war halt etwas „crazy“, aber zumindest steckst du nicht den Kopf in den Sand und kannst auch eine Entschuldigung formulieren.
          DAS ist doch ein Anfang ..😛
          Lg,

          Gefällt mir

      • ja ok🙂
        ich meine deinen blog seit 3 jahren mit freude zu verfolgen und erst seit 1-2 tagen lasse ich mir artikel vorlesen, lässt sich einfach besser in meinen tag einknüpfen, da ich im moment über zu geringe fülle (langeweile-technisch) nicht klagen kann, aber kommen wieder zeiten, in denen ich sie auch wieder lesen werde.
        das zur verfügung stellen von streams wäre ja höchstens konstruktiv für alle, doch für dich leider zusätzliche (andere) arbeit.
        auf die idee wäre ich sicher nicht gekommen, wenn ich ähnliches nicht bei celticrebel gesehen hätte.
        ok idee=abgehakt😉
        ich will dir echt nicht auf die nerven gehen, aber beim hören einer deiner artikel dachte ich bei mir, mensch, wieso schreibt der nicht mal ein buch?
        nich wg. kommerziellen zwecken, sondern, wie soll ich sagen, lichtbringende?
        ich habe das ein oder andere buch schon gelesen, dass sich mit den themen deiner seite und ähnlichen beschäftigt und musste .z.t. feststellen, dass die informationen von deiner seite oft ausbalancierter rüberkommen,
        als von anderen. sicherlich würdest du einigen mit büchern ein lichtlein leuchten, doch tust du dies mit deiner arbeit mehr als genüge und ich als blogleser (vorlesenlasser😉 )sollte doch froh sein, dass es ihn überhaupt gibt. also nicht auf den fuß getreten fühlen und ein danke für deine arbeit…🙂

        Gefällt mir

    • Hallo @all,
      „Stefan verbringt seine Zeit damit, uns Informationen zu besorgen!“

      Ich finde es schön, dass dieses hier wieder mal angesprochen wird. Ich bin Stefan sehr dankbar für die Themen, über welche er schreibt. Da ich noch im Arbeitsprozess stehe, ist bei mir die Freizeit besonders knapp bemessen und ich müsste einen wesentlich größeren Zeitaufwand betreiben, um mich zu informieren oder um auf bestimmte Themen oder Fragen gestoßen zu werden. Ja, und leider weiß ich auch, dass Informationen oftmals viel Geld kosten können.
      Für mich stellt dieser Blog eine Plattform dar, auf der sich gleichgesinnt Menschen austauschen können. Deshalb gilt mein Dank euch Allen und Stefan insbesondere als Moderator bzw. Motor des Ganzen.
      Für mich ist es zumindest ein Anlass, den Spendenbutton oben mal wieder anzuklicken.😉
      Liebe Grüße an alle!

      Gefällt mir

      • Hallo, guten Abend, Monika!

        Für mich stellt dieser Blog eine Plattform dar, auf der sich gleichgesinnt Menschen austauschen können. Deshalb gilt mein Dank euch Allen und Stefan insbesondere als Moderator bzw. Motor des Ganzen.

        Danke sehr, für die gestreuten Blumen, wie du weißt, mache ich das gerne.:D

        Für mich ist es zumindest ein Anlass, den Spendenbutton oben mal wieder anzuklicken.

        Ja- DAS wär praktisch, wenn es so funktionieren würde ..
        Dort stehen aber nur Informationen, WO und wie man mir Spenden zukommen lassen kann.
        Anyway, ein schönes, entspanntes Wochenend‘😉
        Lg,

        Gefällt mir

    • Hallo Peter,

      schön, dass du hier liest. Ich schließe mich Mirjam und Monika an.
      „Stefan verbringt seine Zeit damit, uns Informationen zu besorgen!“

      Dazu kann ich nur sagen, das macht er verdammt gut, und lesen kann ich.
      Bei deinem Sonderwunsch , da halte ich mich vornehm zurück
      und überlasse Stefan den Vortritt 😉
      Fragen ist erlaubt.
      LG Christa

      Gefällt mir

    • Hi, Peter!

      ich würde mich sehr freuen, wenn du deine artikel nicht nur als schriftl. text, sondern auch gesprochen, z.b. in form eines podcasts anbieten würdest. aber die schriftl. variante muss auf jeden fall bleiben,

      Ja, natürlich – unbedingt .. tolle Idee!😕

      vllt denkst du ja mal drüber nach,

      Nun ja, ich HABE drüber „nachgedacht“ – dauerte gefühlte 2 Sekunden, bis mir dann bewusst wurde, daß die Kritik, die du von den Damen wegen des Kommentars eingesteckt hast, vielleicht berechtigt ist.
      Ich meine, überleg doch mal – wie würdest du reagieren, wenn ich plötzlich sagen würde- Hey, Leute, wie wärs, postet doch eure Kommentare, künftig auf VIDEO- aber das schreiben muss bleiben“..😦

      Eigentlich bin ich eine Frohnatur, aber da blieb mir kurz das Lachen im Hals stecken.
      Aber keine Sorge, Peter, ich nehms dir nicht mal Übel, oder so, ich bemängle nur, deine UNbewusstheit dabei.
      Ich wäre vielleicht sauer, wenn ein derartiger Kommentar voll bewusst und mit der Absicht zu brüskieren geschrieben wäre, aber deinem Kommentar kann ich
      direkt „ansehen“, wie er zustande kam.
      Ich sehe dich hingelümmelt, auf deiner Couch und 1-2-3 durch-die-Kanäle-zappen, zapp-öde, zapp-öde, ach ja, fällt dir dabei ein, da gibts doch diesen Blog, ich sehe dann große Sprachblasen aufsteigen und „zwei hmmm“ erscheinen und DA KOMMTS, ein GANZER Gedanke, was will er uns bloß sagen? SCHADE – das war’s dann schon ..

      Die absolute Langeweile, nicht? Peter, ein gutgemeinter Rat:
      Sieh zu, aus dieser „Konsumierkacke“ rauszukommen! DAS ist eine üble Falle ..

      und, bitte nich persönlich nehmen ..
      schönes Weekend lg.

      Gefällt mir

      • hi,
        tv schaue ich seit 6 jahren nicht mehr,
        ich verstehe deinen punkt voll und ganz, wir haben ihn ja weiter oben diskutiert.
        konsumierkacke, hm… naja
        bin leider min 12 stunden arbeitstechnisch unterwegs und versuche meine spärliche freizeit mit kreativem wie musizieren und texteschreiben zu verbringen. da ist es schonmal toll, einfach nur zu liegen, zu hören und nur zu lauschen.

        Gefällt mir

        • Hi Peter,

          bin leider min 12 stunden arbeitstechnisch unterwegs und versuche meine spärliche freizeit mit kreativem wie musizieren und texteschreiben zu verbringen. da ist es schonmal toll, einfach nur zu liegen, zu hören und nur zu lauschen.

          Ok, der Punkt geht an dich!
          Seit 6 Jahre kein TV? Guter Mann!
          Lg,
          PS: Ich habe bereits 2 Bücher geschrieben, das Problem ist, daß die Verlage sehr zimperlich damit sind,
          unbekannte Autoren unter Vertrag zu nehmen – sie haben Angst, zu wenig zu verkaufen.😦

          Gefällt mir

      • ok kommt man denn irgendwie ran?
        what about the „einschlägigen“ verläge wie sie z.b. bei osiris verkauft werden?
        oder book on demand?

        Gefällt mir

  • Hallo Stefan. Mirjam , Christa, Maik und @all!!!

    Was für ein Tag??? – Bin echt froh, dass ich heute nicht in der Stadt (Berlin) herumgedümpelt bin oder musste…..und diesen Chaos-Probetag auslassen konnte!

    Denn für nichts Anderes, halte ich diese Aktion heute und hier!

    Es war der Versuch, abzuwägen, wie sich die „Berliner“ sich in solch` einer Chaos-Situation verhalten werden. Und was ist passiert???

    Sie sind zwar etwas echauffiert, aber trotzdem relativ ruhig geblieben, der Plan, sah aber anders aus, hat halt nicht ganz so funktioniert, wie geplant!!!

    Dafür, liebe ich meine Berliner Freunde, dass sie sich davon nicht be-ein-flussen und ver-rückt machen lassen!!!

    Mirjam, Deine Aussage, ist Statement pur:

    „Es geht nicht darum aus der Materie rauszukommen. Sie ist nicht Illusion in dem Begriff wie Du ihn meiner Ansicht nach interpretierst. Geist und Mateirie existieren. Materie ist einfach niederer schwingender Geist. Die Trennung von Geist und Materie ist eine der ganz großen Manipulationen. Nur Geist ist genauso gefährlcih wie nur Materie.

    Ich kann Dir hierbei nicht widersprechen, weil es einfach nicht geht! Geist und Materie, ist nicht zu trennen, da Materie, nichts Anderes, als höchst komprimierter Geist (Licht=Energie+Information) ist.

    Und, wenn ich sage, man sollte sich, nur so kurz, wie möglich, in der Materie, sprich: auf dem Spielfeld (Schachbrett) aufhalten, meine ich damit, zwar mitzubekommen, was extern so läuft und sich dessen auch bewusst zu sein, dieses dann aber nur unterbewusst zu akzeptieren und zu speichern, aber nur (im Hinter-Hirn).

    Geist und Materie können wir nicht trennen und ja Materie, ist zusammengepresster, komprimierter Geist (Lichtenergie plus Information), wohl wahr!!!

    Ich habe heute, noch nicht einmal, ein Viertel dessen, was ich ausdrücken wollte geschafft, zu formulieren, aber der Tag war hart und schwer und ich bin sehr, sehr müde und ich kann momentan Schlafen, bis zu 14h/Tag und nicht erklären, warum dies so ist, aber es geht mir gut dabei, nur dass der Tag immer kürzer wird!!!

    Sorry, muss heute schließen, hoffe Euch geht es besser………

    …….
    ………..Liebe Grüße……….johannes

    Gefällt mir

  • „Es gibt in dieser Wirklichkeitsebene KEINE Patentrezepte,..“

    Doch, schon. Selbsterkenntnis ist so ein „Patentrezept“. Und aus diesem Wissen (um Gott und die Welt) ist man dann fähig, seine Erfahrungen willentlich zu gestalten…

    Gefällt mir

  • Guten Morgen Stefan,
    wollt nur mal danke sagen…

    bin erst vor kurzem auf deinen blog gestossen – les ich gerne… es fehlt der selbstherrliche unterton – dem man auf vielen blogs begegnet – daher eine wirklich wohltuhende aus- und annahme… weil nicht ein jeder gleich ein kleiner guru ist🙂

    feines tagerl und liebe gruesse
    chris

    Gefällt mir

    • Mahlzeit, Chris!
      Ach, weißt du, durchgeknallte Führer gab’s in Österreich schon.
      Die Rolle war schon besetzt ..😛

      Mir fällt grade jemand ein, der kürzlich dazu – Sinngemäß, meinte..
      Sie sagte, „Wir alle sind letztlich froh drüber, wenn wir sehen dürfen, daß auch andere so drauf sind, wie wir.
      und daß wir nicht alleine sind ..“
      Wie WAHR!😉
      Lg,

      Gefällt mir

      • nAbend Stefan und alle…

        pffffh das is wohl wahr – wahrscheinlich knallen die meisten leidln durch wenn sie ein bissl zuviel bestätigung und macht kriegen tsss…

        aber wie heisst es – das volk kriegt immer den anführer den es will und verdient… und zum anderen

        genau des wegen bestell ich mich noch ein bier hier auf der titanicbar – weil wen die anderen auch noch eines drinken – geht sich für mich das auch noch aus…

        lg chris

        Gefällt mir

  • Hallo ihr lieben Seelen hier,

    hab auch erst heute wieder mal Zeit hier “ vorbei zu schauen “ und euch zu-zuhören.
    Sehr wichtiges und erhabenes Thema „durch die Illusionen“ zu schauen. Liebe Mirijam, auch ich habe deinen Kt mit viel wohlwollen empfunden. Heißt es nicht auch das der Geist die Materie formt,gestaltet und erschafft? – Welche Arten oder Formen des Geistes/BWS gibt es wohl auf den Ebenen des Seins? Und vor allem wie machtvoll? Wenn die Materie der niedere schwingende Teil des Geistes ist ( und ist diese Erde nicht ein Juwel , all die Pracht und Schönheit die wir sehen, fühlen und empfinden und alle Lebensformen, Arten auf ihr ), ist es dann der spirituelle Geist, die spirituelle Seele eines jeden, die höher schwingende Form des ALL-Bewusst-Seins? Und ist dann nicht auch die “ Herzens-Mitte “
    die Quelle der Spiritualität, in der wahrer Frieden, bedingungslose Liebe und Harmonien erzeugt werden? – Toll Christa, genau wie du sagst kann man erst in die “ Mitte “ kommen
    wenn man beide Seiten der Dualität erkannt hat oder im Erkennen ist wie gut-böse, plus-minus, positiv-negativ etc…. Und dabei spielt immer das HERZ den Takt-geber🙂
    Kann es sein das WIR ALLE auf allen Ebenen des SEINS uns zu erfahren suchen, als die eine individuelle und auch als kollektive Seele die das LEBEN erfahren will?
    Ehrlich meine lieben Freundinnen und Freunde, ich komme mir wie ein kleines Kind in einem unendlichen Meer von Erfahrungs und Spielmöglichkeiten vor, das JETZT erst wieder erwacht und lernt, das Leben zu verstehen. Und noch ehrlicher, ich glaube da habe ich erst die Grundschule besucht und jetzt geht es über in die nächst höhere Schulklassen des Lebens. The Cosmos open the Doors !
    Hey Stefan, auszugsweise s.o: Als Multidimensionale Wesen sind wir (Mit-)Schöpfer unserer Wirklichkeit, bewusst und auch unbewusst, und uns “geschieht nach unserem Glauben”. Daher wäre es ganz gut, die eigenen Überzeugungen von Zeit zu Zeit, einer Überprüfung zu unterziehen, zu schauen, was DIENT uns noch, oder, was hat sich überlebt .. was bremst uns?
    Genau so ist es weil Alles in Bewegung ist. Es gibt keinen Stillstand denn das wäre Nicht-Weiter-Entwicklung. Und dies vollzieht sich in erster Linie im GEIST, im BWS.
    Und dabei muss ich unweigerlich daran denken, wenn das Unter-BWS existiert, dann das “ normale, an-normale BWS? dann müsste es auch ein Ober-BWS geben. – Liege ich da falsch oder richtig? Oder besser gesagt wer kann das beantworten?
    Wäre das Ober-BWS dann das ALL-BWS, indem es sich in allem erfährt was Multidimensional existiert und weiterhin unendlich weiter-schöpft?
    Manchmal frage ich mich ob ich nicht zu weit versuche zu denken und dabei mich erfahre wie ich dabei fühle und empfinde.
    Und ich bin dem großen Schöpfer-Geist und allen mich umgebenden unsichtbaren und sichtbaren Wesen, wovon IHR ALLE EIN TEIL davon seid, sooo dankbar, das ich ,WIR, diese Welt (en) endlich anfangen zu begreifen, zu verstehen, auch wenns für mich wie gesagt so ist als wenn man mir gerade eine riesige Schultüte gegeben hat die ich jetzt anfange zu erforschen, was da alles an Überraschungen drinn steckt😉
    Ja genau so fühl ich mich, wie ein kleiner Junge der die große weite Welt voller Überraschungen und Abenteuern entdeckt kennen zu lernen.
    Yeahhh und jetzt hab ich frei, hab mein Jahres-Soll erfüllt in dieser Illusions-Wirtschaft-Blase und machs mir die nächsten Wochen gemütlich.
    Ein liebevolles und friedliches WE euch allen
    Helmut

    Gefällt mir

  • Hier ein sehr guter Bericht zum Thema Illusion.

    Gefällt mir

  • grüss gott,

    nur kurz hier ist der vollständige Beitrag (Achtung hat nur noch begrenzte O’nlinestellungszeit). Der zweite Teil läuft heute 21.40 (?) auf Arte

    http://videos.arte.tv/de/videos/das_automatische_gehirn_1_2_-4297992.html

    Gefällt mir

    • Hi , Maik genau dieser Automatischer Gehirn ist sehr leicht zu Manipulieren.
      Wenn man denn Automatischen Konsum mit dem Automatischem Gehirn als Informations Vermittlungen benutzt dann ist der Konsument hilflos dem Konsum ausgeliefert.

      Gefällt mir

  • Bezüglich Bewusstsein, Gesamtbewusstsein, Kohärenz und Unterbewusstsein finden sich auch unter

    http://faszinationmensch.wordpress.com/2011/12/12/steht-die-menschheit-vor-einem-bewusstseinsprung/

    sehr anregende Gedankengänge und Diskussionen.

    Ein spannendes Thema, das ALLES umfasst, denn die Realität ist in Wirklichkeit eine bewusste Interpretation von Freier Energie auf ihrem Weg zur Befreiten Energie … der Goldenen Göttlichkeit.

    Gruß IP

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan, Hallo Leute

    ich habe hier eine sehr eindrucksvolle Doku über unseren GEIST, welche Fähigkeiten ihm inne liegen. Thema: Schamanismus- Unterwegs in die nächste DIMENSION. Sehr empfehlenswert, schauts euch an:

    viel Freude dabei
    Lg

    Gefällt mir

    • Hallo Helmut!

      Und WIEDER hat er zugeschlagen! Cooles Video, Freund Helmut!
      Das fängt ja schon mal „GUT“ an ..😛😛😛
      schöne Tage für dich und Jutta
      Lg,

      Gefällt mir

    • Hallo Helmut!

      Danke Dir mein Lieber, genau dieses Video wollte ich einem Bekannten zeigen, hatte aber den Titel vergessen, jetzt mit der richtigen Sucheingabe, habe ich es auch wieder auf einer der Festplatten gefunden.

      Super diese Krebsheilung und am stärksten hat mich damals, diese OP nur mit den Händen, ohne Besteck und auch diese schwarze Mumpe, die aus dem Körper, durch die Haut hindurch, ohne Narben gezogen wurde.

      Es gibt auch noch einige andere gute Filme von Clemens Kuby, die man im Netz finden kann.

      Lg johannes

      Gefällt mir

  • Hi . Helmut Herzlichen Dank für diesen Video 🙂 , es endlich an der Zeit unserem Geist mehr Aufmerksamkeit zu schenken um endlich Geist und Körper in einem sein zu vereinen damit sich alle Heilende Geisteskräfte im Körper entfalten können und wirksam werden , Danke.

    Gefällt mir

  • Das ist nun natürlich etwas hart und überspitzt, aber im Grunde ist es das was immer wieder klar wird.

    Gefällt mir

  • Außerdem mà chte ich noch anmerken, dass der Begriff Arisierung meiner Meinung nach problematisch ist, schließlich übernimmt man hier den Nazi Jargon.

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s