Die Ordnung hinter den Dingen ..

Hallo, liebe Leute, ich glaube das wird euch gefallen. Zwinkerndes Smiley Ich muss mich heute mal ausrasten und den “Faulen” machen .. naja, leider nicht wirklich. Ich muss zu Hause mal nen Großputz durchziehen, ihr wisst schon, das ist die “Sache”, die ein Mensch auf der 3D Erde manchmal machen muss – kennt ihr bestimmt ..

Habt ihr schon von “EPOS DEI” gehört? Dies ist eine neue Dokumentation von Frank Höfer, in der er viele bekannte Gesichter zu Wort kommen lässt, um Grundlegende Fragen der menschlichen Existenz aus einer höheren Warte aus zu betrachten. Wie etwa, “uns Biophysiker” Dieter Broers, Dr. Edgar Mitchell(der Astronaut), den Physiker und Freie Energie Forscher Prof. Dr. Claus Turtur,  Alexander Lauterwasser, uns allen durch seine Wasserklangbilder bekannt, u.v.a. mehr .

Alles Menschen, deren Erkenntnisse und Denken, die “geheimnisvolle Ordnung hinter unserer Wirklichkeit” beleuchtet und veraltete Vorstellungen über unserer Realität transformieren.

PS: Möglicherweise taucht beim ersten anklicken ne Werbung auf, einfach cool bleiben und wieder “back to the Roots” Zwinkerndes Smiley und dann angucken. Bye, FOLKS ..

———————————————————————————————————

Aaaaarg, ich merk grade, das Video ließ sich nicht einbinden. Aber ihr könnt ja dem Link folgen, haut prima hin. Ist wirklich sehr interessant!

 

14 Kommentare

  • Aloha,

    auch ein ganz ganz ganz toller Film

    http://nuoviso.tv/filme/experimentalfilme/361-2012

    Wir befinden uns an der Schwelle zu einem Goldenen Zeitalter, in dem das universale Einheitsbewussstsein in uns erwacht und uns Frieden, Wohlstand und Gesundheit ermöglicht. Dies prohezeihen viele alte Kulturen. Doch die Menschen glauben heute nicht mehr an solche Dinge. Alles muss wissenschaftlich erwiesen sein, damit man die Möglichkeit überhaupt in Betracht zieht. Neueste naturwissenschafftliche Erkennntnisse erlauben uns aber die alten Prophezeihungen und Weisheiten erneut auf den Prüfstand zu stellen, mit nie erahnten Erkenntnissen.

    Gefällt mir

  • DANKE der Film ist SPITZE

    Gruss Daggi

    Gefällt mir

  • Hi…..fand den Film auch klasse…….allerdings weiß ich immer noch nicht, ob die Mondstory nun stimmt, oder ob das ganze ein fake war ( soll ja von dem Clockwork -Orange- Regisseur inszeniert worden sein…). Daher frage ich mich, wieviel von dem Film wahr ist und wieviel Desinfo wieder versteckt wurde ;-)…. Vielleicht wäre das mal einen KMT wert……oder wir halten es so, wie so oft: Das gute und nützliche herausziehen, den Rest verwerfen ( wobei schön wäre, zu wissen, WAS das Gute und Nützliche ist😉 )

    Gefällt mir

    • Auch Hallöchen, Betti!😉

      …….allerdings weiß ich immer noch nicht, ob die Mondstory nun stimmt, oder ob das ganze ein fake war ( soll ja von dem Clockwork -Orange- Regisseur inszeniert worden sein…). Daher frage ich mich, wieviel von dem Film wahr ist und wieviel Desinfo wieder versteckt wurde …. Vielleicht wäre das mal einen KMT wert……

      Ja, derartige Fragen stellen sich immer, speziell bei diesen Themen ..😦
      Lustigerweise hab ich diesbezüglich schon einen KMT gemacht! Sicher, „WIR“ waren auf dem Mond – aber BESTIMMT NICHT in den 1960 er Jahren und keinesfalls mit dieser SINTFLUTartigen Technologie! Peinlicherweise entdeckten Wissenschaftler erst einige JAHRE später, den Strahlengürtel der Erde – blöd, blöd, blöd, richtig doof- und daß die „Herren Astrocowboys“, nicht nur den Strahlen der Sonne und der allgegenwärtigen Radioaktivität im All hilflos ausgesetzt gewesen wären, würden sie in jenen Jahren mit ihrer Schrotttechnologie wahrlich geröstet worden! Kein Strahlenschutz – NICHTS!
      „Strahlengürtel“ – bezeichnet den durch das Magnetfeld der Erde entstandenen Strahlenschutz der Erde, ohne ihn würden wir hier alle ebenfalls gebrutzelt werden.
      Und da können „Herr und Frau NASA“😛 meinetwegen immer wieder „neue Bilder“ nachreichen und Schlagzeilen produzieren wie etwa jetzt scharfe Beweis-Bilder zur Mondlandung UND BUNT , jaaaa nee, is klar – in Zeiten von Photoshop und Co. sind 40(!!) JAHRE zu spät kommende Bilder, ganz besonders stark Aussagefähig ..😦
      (http://testserver.shortnews.de/id/915235/Verschwoerungstheorien-NASA-zeigt-jetzt-scharfe-Beweis-Bilder-zur-Mondlandung?offset=26)
      Wenn du mich fragst hat diese Apollogeschichte inzwischen etwas Religiöses an sich! Die einen GLAUBEN inbrünstig an deren Landung und bekommen „Instant Anfälle“
      wenn jemand „Aber warte mal“ .. sagt und skepisch ist. Aber mindestens ebenso stark gläubig, sind einige Gegner der Mondlandungstheorie –
      denn mehr ist sie wirklich nicht, als ne Theorie. noch dazu wissenschaftlich unhaltbar.
      Einer der sehr gute Arbeit dabei geleistet hat, der NASA dies nachzuweisen, ist Gernot L. Geise.

      Die Frage ist allerdings, wie alt diese Artefakte WIRKLICH sind, da sich Stein nicht klassifizieren lässt…..Entweder Sensation oder Desinfo

      Tja, auch DAS eine Frage des Glaubens?
      Klar, Steine im allgemeinen sind schwierig zu datieren, Klaus Dohna ist jemand, der sehr viel Mühe auf solche Dinge legt, aber ich denke mir, im Zweifel hier FÜR die Theorie –
      zudem, welche Zweifel? Wer sich „umsieht“ und offenen Herzens ist, wird eh erschlagen von „Beweisen“/Hinweisen außerirdischer Wesen.
      Raumfahrenden Humanoiden .. dieser Stein istd a nur ein weiterer Tropfen ..😀
      Lg,

      Gefällt mir

  • juuten morgen Peggy und Betti,

    genau so isses ! – Das gute und nützliche herausziehen, den Rest verwerfen ( wobei schön wäre, zu wissen, WAS das Gute und Nützliche ist

    da hilft schon mal die Intuition und das sog. Unterscheidungs-vermögen,😉

    Epos Dei, die Kosmologie von Nassim, D.Broers Dokus, the living Matrix, das Geheimnis der Heilung und und und………….. damit sollte man das TV füllen und den anderen ganzen Müll wegwerfen.
    Lg

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan,

    danke, ich bin begeistert. Ein ganz tolles Video, alles
    passt zu einander., egal aus welcher Sicht ich es betrachte.
    Eine wundervolle Schöpfung.

    LG Christa

    Gefällt mir

  • Wunderbar, war ein echter visueller und erkenntnisreicher Genuss, vielen Dank!

    Die offizielle Wissenschaft wird das zufallsgesteuerte Evolutionsmodell verwerfen müssen, wenn sie noch wesentlich vorwärts machen will. Leben hat für mich zu 100% einen kreationellen Aspekt, der meines Erachtens ständig mehr oder weniger wirkt. Die Resonanzreaktion der DNA ist für mich ein klares Indiz, dass diese kreatürliche Kraft durch ein physisches Medium wirkt, wahrscheinlich durch die Sonne und das Sonnenlicht? Es wäre für mich zumindest strukturell logisch, wenn der Schöpfer die Entwicklung der Welten über die Zentralgestirne steuern würde…!?

    Es grüsst euch, der brütende Chaukee😉

    Gefällt mir

  • Wunderschöner Film, danke.

    LG Mirjam

    Gefällt mir

  • Habe gerade den ersten Teil der Einheitsfeldtheorie vom 2. Januar angesehen und eben noch (quasie zur Auflockerung😉 ) diesen Film hier. Für mich passen beide gut zusammen.
    LG

    PS: Die mathematisch-geometrischen Ausführungen im Buch von Andreas Wenath „Gralsstein“ haben übrigens ziemlich zu meinem Verständnis beigetragen.
    Danke!

    Gefällt mir

    • Hallo Moniak,

      Für mich passen beide gut zusammen.

      Ja, durchaus ..

      PS: Die mathematisch-geometrischen Ausführungen im Buch von Andreas Wenath „Gralsstein“ haben übrigens ziemlich zu meinem Verständnis beigetragen.
      Danke!

      Das kann ich mir sehr gut vorstellen! Prima!😀
      Lg,

      Gefällt mir

  • hi an alle

    habe da einen link wirklich intressant auch wegen der mondlandung
    http://www.reversespeechinternational.com/analysis_german.php

    lg andreas

    Gefällt mir

  • moin moin alle zusammen,

    ja wir leben in einer Welt “ voller Wunder “ wie man so sagt. Die Geheimnisvolle Ordnung hinter den Dingen ist wohl soooo unendlich groß, das es eine wahre Wonne sein wird
    “ als Abenteurer Mensch “ diese erkunden zu können mit dem Bewusstsein alles aufrecht zu erhalten und lieben zu lernen, anstatt das bittere Gegenteil davon zu tun!
    Habe euch noch was mitgebracht: – UNSICHTBARE WELTEN:

    “ Die Dokumentation UNSICHTBARE WELTEN vom Emmy-prämierten Regisseur Simon Finch zeigt sensationelle Aufnahmen, die den Zuschauer aufgrund ihrer Einzigartigkeit und ihrer wissenschaftlichen Präzision in ihren Bann ziehen werden.

    Der Mensch sieht die Welt längst nicht mehr nur mit bloßem Auge. Wir können mit Teleskopen tief ins Weltall blicken oder mit Mikroskopen in Nanowelten. Im Alltag bleiben uns diese faszinierenden Einblicke jedoch oft verborgen.

    Dieses BBC-Spezial im Rahmen der großen Samstagdokumentation bei VOX schafft Abhilfe: Der Film zeigt unsere unmittelbare Umgebung aus einer völlig neuen Perspektive, macht Druckwellen von Lawinen sichtbar oder lässt uns mit Röntgenblick Materie durchdringen. Mit Hilfe der neuesten Kameratechniken und Superzeitlupenaufnahmen werden unsichtbare Welten plötzlich sichtbar. So haben wir unser Leben noch nie gesehen!

    Das menschliche Auge ist ein absolutes Präzisionswerkzeug. Ein Wimpernschlag dauert weniger als 100 Millisekunden und trotzdem entzieht sich im Alltag vieles unseren Blicken. Manche Phänomene ereignen sich einfach außerhalb des sichtbaren Spektrums, sie passieren innerhalb von Sekundenbruchteilen oder sie sind zu langsam, als das wir sie wahrnehmen könnten.

    Das Spektrum reicht von seltsamen Wetterphänomen bis zu einzigartigen Wärmebildaufnahmen aus der Tierwelt: Unsichtbare Welten enthüllt mit zum Teil eigens entwickelten Aufnahmetechniken so manches Geheimnis der Wissenschaft.

    Das Ergebnis sind überraschende Einsichten in bisher unbekannte Naturphänomene: Blitze, die sich von unten nach oben entladen, Schockwellen von Explosionen, die Tonnen von Gestein in die Luft jagen, Wasserblasen, die Metall zerstören können und Pilzsporen die schneller als ein Düsenjet durch die Luft katapultiert werden.“

    Diese Doku ERGÄNZT auf fantastische Weise all die anderen die Stefan mit angeführt hat.

    http://www.youtube.com/watch?v=I86pzMOeIGs – Teil 1 und Teil 2 unbedingt hintereinander anschauen. Ihr werdet AHA und OHO Erlebnissen haben, genial!!!

    Viel Freude euch dabei, Helmut

    Gefällt mir

  • You can definitely see your enthusiasm in the paintings you write. The world hopes for even more passionate writers such as you who are not afraid to say how they believe. Always follow your heart.

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s