Des Wahnsinns fetteste Beute ..

Hallo, liebe Mitreisende und Leser/innen, in diesem völlig schrägen Film, genannt, das Leben. Ich bin mir bewusst, ihr habt schon genug über die Art des Geldwesens und über Krisen, bla, bla, bla sattsam gehört und gelesen. Aber dieser kurze, 23 minütige Film von Frank Höfer ist es allemal wert, daß wir ihn uns zu Gemüte führen. Und wenns nur deswegen ist, daß wir unser Wissen Alltagsfit halten – was sicherlich auch wichtig ist.

 

Muttu schauen ..

23 Kommentare

  • Stefan,
    warte mal, bald ist nichts passiert. Es gibt keine Krisen mehr, keine Kriege … usw. – lach

    Folgender Artikel wirkt in diesem Zusammenhang mit „Technologie, die unserer Gehirn
    beeinflussen“ auf mich Besorgnis erregend – vorallem auch deshalb, weil es anzunehmen
    ist, dass die Technologie, bevor sie in der Presse erscheint, durchaus schon Jahrzehnte
    weiter entwickelt ist.

    US-Forscher machen erstmals Ereignisse unsichtbar – 05.01.2012
    http://www.welt.de/wissenschaft/article13800077/US-Forscher-machen-erstmals-Ereignisse-unsichtbar.html

    Gefällt mir

    • Hallo Petra,

      Folgender Artikel wirkt in diesem Zusammenhang mit „Technologie, die unserer Gehirn
      beeinflussen“ auf mich Besorgnis erregend – vorallem auch deshalb, weil es anzunehmen
      ist, dass die Technologie, bevor sie in der Presse erscheint, durchaus schon Jahrzehnte
      weiter entwickelt i

      Da bin ich voll auf deiner Seite! Was uns präsentiert wird ist meist „nur“ die offizielle Seite der Wissenschaft, die im Hintergrund, zur
      Verteidigung und Ausübung ihrer Macht, laufende Forschung ist der öffentlichen Meilenweit voraus! Verschwörungstheorie? Das kann gerne jeder glauben,
      ich bin fest davon überzeugt, daß schon längst Technologie existiert, die ihre Feuertaufe bestanden haben, aber nicht in unser Bewusstsein gelangen soll.😦
      Das wird aber auch nicht ewig so laufen ..
      Lg,

      Gefällt mir

    • Hallo Petra,

      Es wird wohl langsam Zeit uns endlich die Brillen zu besorgen, um das Unsichtbare, sichtbar zu machen bzw. mit unserem BWS, diesen Filter, der uns am sehen hindert, zu entfernen.

      Lg johannes

      Gefällt mir

  • Puuuuuuh, harter Toback……aber wohl wahr…… Da kann man nur den Kopf schütteln und sich intensiv auf das Positive fokussieren in den Medis….

    Lieben Gruß, Betti

    Gefällt mir

    • Hallo Betti,
      Ich weiß, schön ist das nicht. Die Augen zumachen hilft uns aber auch nicht, wenn sich die Dinge manifestiert haben.
      Immer mehr komme ich zu der Ansicht, daß der einzige mögliche Ausweg – so verrückt sich das für einen „realistischen Verstand“ anhört, für den einzelnen darin besteht, sich energetisch auf eine andere, „Neue Erde“ einzuklinken. Und WENN wir das gut gemacht haben, d.h. verinnerlicht, kann es sein daß wir dies so erleben, das diese Systemumwälzung für uns nicht so gravierend erscheint und gestaltet.
      Wunschdenken? Mag sein .. mir ist alles Recht, solange es funktioniert. Und bei diesen Dingen muss man halt Vertrauensvorschuss leisten, weil es Neuland für uns ist.
      Lg,

      Gefällt mir

  • Hallo Stefan,

    mir gefällt das gar nicht😦 nein, nein überhaupt nicht.
    Kann man das nicht „unsichtbar“ machen oder einfach
    verschwinden lassen?
    Ich werde mal weiter meditieren🙂

    LG Christa

    Gefällt mir

  • Zum Thema Technologie die unser Hirn beeinflusst habe ich einen Gedanken der vielleicht sehr weit her geholt ist. Aber, was ist wenn gerade diese Techniken uns zum erweiterten Bewusstsein führt, gleich einer Akazie die von einer Giraffe angeknabbert wird. Die Akazie versprüht ein Gas das die anderen Bäume dazu veranlasst Bitterstoffe zu produzieren um Ungenießbar zu werden.(Es gibt doch viele solche Beispiele im Tier und Pflanzenreich)
    Da doch der Mensch genauso in einem Feld verbunden ist, liegt es laut meinem Verständnis durchaus im möglichen das es sich so verhält.

    Der Geist der böses will, und gutes schaft.

    Nur eine Idee!

    Gefällt mir

    • Hallo Pionier!
      Lang nix mehr gehört .. gehts Dir gut?

      Der Geist der böses will, und gutes schaft

      Möglich ist das durchaus, bloß fällt mir nicht viel ein, was wir z.bsp. durch Weltkriege und sowas an GUTEM bekommen hätten?
      Sieht mir eher so aus, als ob die „böse schaffer“ groß „abgesahnt“ hätten – in Richtung Schmerz, Tod und Leid ..
      Ich mach dann mal die Augen zu, gelle?😉
      GB Bild

      Lg,
      PS: Wenn man die Dinge ZU Ernst nimmt, wird man bloß verrückt!

      Gefällt mir

  • Hi Stefan,

    also meine tiefe Erkenntnis von alldem ist, das die Menschheit schon seit Jahrtausenden
    von der “ Erfindung des Geldes “ verblendet wird. Es wurde von den negativen Kräften aus dem Schatten heraus in die Menschheit „injeziert“ und immer größer aufgebaut, dieses totale Abhängigkeits-system des Geldes. Mit diesem Schein-Geld würden sie die Welt regieren, die Menschen und ihre versch. Völker dirigieren wie auf einem Schachbrett!
    Das Geld wurde gleichsam zu einem GOTT erhoben, damit die Menschen diesen Geld-gott anbeten sollten, d.h. alles nur erdenkliche tun würden, um an das “ gierige Geld zu kommen „. Hast was, bist was. Hast nix, bist nix!- Mit der Erfindung des Geldes wurden die Menschheit auf-ge-teilt, unter-teilt und ein-geteilt in Reich und Arm.
    Noch mal auszugsweise aus der Arcturus Probe:

    “ In der Maschinenwelt würden alle Menschen, welche bereits unter der schweren Last von
    Schuld und Todesfurcht zu leiden hatten, mithilfe einer Sieben-Tage-Woche und einer 60-
    Minuten-Stunde zusätzlich versklavt werden. Im Austausch gegen diese Vereinnahmung durch
    den selbst-gezimmerten Zeit-Rahmen der Gruppe der Sieben würde man den
    Dreidimensionalen für ihre Zeit Geld anbieten. Ziel dieser Leibeigenschaft war die
    Erschaffung der eigentlichen Maschinenwelt.

    Je härter die Menschen für den Austausch von Zeit gegen Geld arbeiteten, desto mehr
    Geld konnten die babylonischen Priester in die Erfindung und Herstellung immer besser
    funktionierender Maschinen investieren. Am Ende des siebenten Jahrhunderts dieses Planes,
    im Jahre AD 2013, würde Terra-Gaia schließlich die Maschinenwelt selbst verkörpern – die
    Nachbildung der Perfektion von ‚Gottes Universum’ in Gestalt einer Maschine. Zu diesem
    Zeitpunkt würden alle Menschen mit dem Geld zum Kauf ihrer eigenen Maschine belohnt
    werden. Mithilfe dieser Maschine könnten sie die Illusion von Macht erleben, indem sie ihre
    Maschine benützten, um zu dem Ort ihrer Zeit-Zwangsarbeit zu gelangen und diesen sodann
    mit der gleichen Maschine wieder zu verlassen.

    Wenn die Maschinenwelt den Sieg erränge,……………………………………………………

    Im Kollektiv hat die Menschheit “ Ihre Zeit (zum Leben) “ an das Geld “ verkauft “ und sich so zum Sklaven des Geld-Gottes gemacht. Ohne Geld in dieser Maschinenwelt wäre der Mensch ein NICHTS, gesehen aus der menschenverachtenden Philosophie dieses satanischen Geistes.
    Und genau so sehen Jene uns an, das “ einfache Volk „. Es ist dem Babylonischem Gedankentum der damals herrschenden Ober-Priester Kaste entsprungen, jene die mit “ dunklen magischen Bannsprüchen “ das Volk RE-GIER-TEN. Und der Vatikan ist “ in der Neuzeit“ ihr verlängerter Arm geworden. Die Königshäuser der Dynastien (heraus-ragend
    das Haus Windsor) wiederum der verlängerte Arm des Vatikan. Die USA, die FED, die Krone (City of London) etc. wiederum der verlängerte Arm von den beiden Schlangen!
    Auszug aus http://www.torindiegalaxien:

    22.09.2011, =8 die sich, in sich und in der Unendlichkeit windende
    Schlange, die mit den beiden Zentren oo polarisiert.
    Habt ihr es gespürt?

    Der Papst ist ein Vertreter der Schlange auf Erden und nur bedingt ein
    Vertreter Gottes. In Berlin, in der Zeit der Tag- und Nachtgleiche, einem
    sehr wichtigen Datum, verankerte er die Schlangenkraft. In dieser Stadt,
    der Stadt mit der Meisterzahl 33 (=6) wurde durch den Papst und seinen
    Lakaien die Schlangenkraft nicht nur auf religiöser Ebene, ebenso auf
    politischer Ebene verankert, als er im Bundestag sprach. Erkennt, es geht
    nicht um Ansprachen, Reden oder Auftritte. Die Anwesenheit und die Kraft
    ist wichtig, um die Macht zu verankern, zu erneuern und zu stärken. Der

    zweite Weltkrieg ging auch von Berlin aus und wurde an den
    Schlangenkult der Römer gebunden. Aus dem gleichen Grund liegt der
    Sitz, des Vatikan in Italien. Seht die Parallelen, viele
    Schlangenkraftzentren in der Geschichte trugen den Namen der Schlange.
    Dschingis Khan, Vatikan und selbst in dem weltbekannten Kinderfilm das
    Dschungelbuch gibt es die Schlange Kaa(n).
    Viele arabische Herrscher tragen den Titel Khan.

    Des Wahnsinns fette Beute ist nichts anderes als die “ Weltbeute “ der Schlange, der
    GIERIGEN,MACHTHUNGRIGEN REPTILWESEN AUS DER NIEDEREN ASTRALWELT.

    Es geht um “ Schöperwesen “ mit unterschiedlichsten Bewegründen. Jene hier auf Herrschermacht und Gier ausgehend und Jene hier auf Liebe, Frieden und echter Freiheit ausgehend. Und um uns alle, weil wir in Wahrheit göttlich schöpfende Menschenwesen sind, die auf dem Weg sind ENDLICH wieder frei zu werden:-)

    das musste ich jetzt mal „rauslassen“ meine lieben hier versammelten Freunde.
    Lg Helmut

    Gefällt mir

    • Freund Helmut!
      Was liest du denn wieder für Sachen sag mal ..😛
      Ich hoffe, du weißt, daß ich da sonst voll auf deiner Linie bin?!
      Übrigens schaut so aus, als ob Google den Link nicht mag ..😛
      Das wundert allerdings nicht ..
      schönen Abend
      Lg,

      Gefällt mir

    • Nochmal, Helmut!😉

      Derzweite Weltkrieg ging auch von Berlin aus und wurde an den Schlangenkult der Römer gebunden

      Wie gesagt, ist das eigentlich ganz meine Linie, aber DAS DA kann ich nicht durchgehen lassen.
      Ist mir egal, wer welche Ansicht hat – jeder darf seine vertreten, aber ich auch – und ich meine daß die Kriege über die USA geführt wurden.
      Geplant sind sie über die Rothschilds worden und ihre mit ihnen verbindenen Geheimgesellschaften und Banken!
      Lg,

      Gefällt mir

  • Hi stefan,

    das ist richtig was du sagst, selbst die Rockefellers haben kräftig an die NSDAP Geld überwiesen. ( Derzweite Weltkrieg ging auch von Berlin aus und wurde an den Schlangenkult der Römer gebunden)

    Ich denke eher an den “ dunklen Schatten-platz “ von dem das Nazi Regieme
    aus“ geführt “ wurde, also eher eine „Symbols-späre der Schlange“.Du weist ja, Opfer,Rituale,Symbole!

    Geplant sind sie über die Rothschilds worden und ihre mit ihnen verbindenen Geheimgesellschaften und Banken!

    Ganz klar war das so! – Ich sehe dabei eher den „dunklen,okkulten Symbolcharakter“ des Schlangen-Geistes.

    Ich habe fast jeden Tag mit 40,50 oder mehr versch. Menschen zu tun und spüre immer wieder wie “ gefangen“ diese wie auch ich selbst bin, wenn es um dieses GELD-SYSTEM geht. Selbst diejenigen die „viel “ haben wissen nicht wie gefangen sie sind.
    Ich für mich glaube daran, das eine Welt ohne Geld existieren kann, nämlich dann wenn alle Menschen wieder zum eigenen Schöpfer werden und mit den Kosmischen gegebenen Kräften in Harmonie wieder „schaffen, erschaffen“.- Schau, wenn die sog. freie Energie allen zugänglich wäre und wir mit der Kraft des Geistes, des Bewusstseins unendlich mit-schöpfen dürfen, also frei-schaffende Menschenwesen sind, wozu dann noch Geld?
    Völlig überflüssig, völlig nutzlos, völlig wert-los! – Dann wären alle „geschaffenen,erzeugten
    Güter aus Materie“ auf kein Geld der Welt angewiesen. Und der Mensch ständ wieder im Mittelpunkt und nicht mehr das Geld, das heute noch die Welt regiert!

    einen tollen Abend wünsch ich dir , Helmut

    Gefällt mir

    • Hi Helmut,

      Ich habe fast jeden Tag mit 40,50 oder mehr versch. Menschen zu tun und spüre immer wieder wie “ gefangen“ diese wie auch ich selbst bin, wenn es um dieses GELD-SYSTEM geht. Selbst diejenigen die „viel “ haben wissen nicht wie gefangen sie sind.

      Natürlich, das ist nicht zu leugnen, daß seh ich auch nicht anders.
      Die Frage ist, können wir wirklich OHNE Geld leben? ALLE Menschen?
      Überlege ..😕

      Geld sollte doch NUR ein Tauschmedium sein, anstatt weiß Gott für komplizierte Wege zu gehen ..
      Das es einens olchen Stellenwert einnahm/einnimmt beruht wahrscheinlich auch aufs Kali Yuga, unsere Dunkelzeit

      Ich denke eher an den “ dunklen Schatten-platz “ von dem das Nazi Regieme
      aus“ geführt “ wurde, also eher eine „Symbols-späre der Schlange“.Du weist ja, Opfer,Rituale,Symbole!

      Okay, unter diesem Gesichtspunkt pflichte ich bei, DER Geist ist nicht von „schlechten Eltern“ ..
      Die Rothschilds sind sicher auch Schlangenverehrer, da wette ich ..😦
      Gute Nacht
      Lg,

      Gefällt mir

  • da haste voll ins Nest gestochen mein Freund,
    Geld sollte doch NUR ein Tauschmedium sein, anstatt weiß Gott für komplizierte Wege zu gehen ..
    Das es einen solchen Stellenwert einnahm/einnimmt beruht wahrscheinlich auch aufs Kali Yuga, unsere Dunkelzeit – Die Rothschilds sind sicher auch Schlangenverehrer, da wette ich .. da gehe ich jede Wette mit dir ein!!!

    Wenn WIr FREI wären, braucht die wahre Freiheit Geld ?😉
    Ein Stück Papier, eine Münze „regelt“ wie die Menschen leben sollen???
    Bin echt gespannt wie dieses Szenario weitergeht.

    dir auch gute Nacht Stefan

    Gefällt mir

  • guten morgen Stefan,

    na gut geschlafen? – ich ratz momentan wieder glatt 9 Std. durch.

    Also das Geld nochmal. Da ich schon immer „auf Kriegsfuß “ damit stehe, was wohl meine tiefste innere Stimme mit immer angedeutet hat, und wie du aus meinen geschriebenen Gedanken erkannt hast, habe ich noch „Jemanden“ gefunden der diese Einstellung mit mir teilt. – Auszugsweise aus “ Tochter der Taiga „, S.125
    “ Eine der Todsünden ist der Stolz. Die meisten Menschen neigen zu dieser Sünde. Jetzt sage ich dir nur eins. Die dunklen Kräfte, die den lichten Kräften entgegengesetzt sind, sind IMMER daran interessiert, diese Sünde unter den Menschen zu fördern. Eines ihrer wichtigsten Hilfsmittel gabei ist das GELD! Sie haben das GELD ERFUNDEN! Das GELD ist eine Art HOCHSPANNUNGSZONE. Auf diese Erfindung sind die dunklen Kräfte STOLZ.
    Sie halten sich sogar für stärker als die lichten Kräfte, WEIL SIE DAS GELD ERFUNDEN HABEN.Mit Hilfe des GELDES wollen sie den Menschen VON SEINER WAHREN BESTIMMUNG ABLENKEN. Diese KONFRONTATION dauert schon JAHRTAUSENDE AN, und in ihrem MITTELPUNKT STEHT DER MENSCH. Aber ich möchte nicht das du zu dieser Sünde neigst.“…sagt Anastasia zu Wladimir.
    Danke, danke du wunderbare Anastasia!!! – Du hast mir aus dem Herzen gesprochen🙂
    Genauso empfinde, fühle und sehe ich diese “ künstlich geschaffene Geld-Illusions-Welt “ auch.- Ich glaube solange Geld “ existieren “ wird ob materiell anfassbar( Plastikgeld der NWO Ziele) oder wie es auch bisjetzt schon abläuft ( visuell per PC Zahlen zu schreiben),
    solange wird diese “ Illusion “ die wahre Bestimmung des Menschen immer wieder EIN-FANGEN.
    Thats it!
    Lg

    Gefällt mir

    • Hallo Helmut!
      Mahlzeit, großer Häuptling!😉

      Aber ich möchte nicht das du zu dieser Sünde neigst.“…sagt Anastasia zu Wladimir

      Tja, ein frommer Wunsch – sieht irgendwie gar nicht gut aus, für Anastatsias Wünsche ..
      Immerhin gibts die Bücher in Millionenauflagen!

      Nunja, man lernt wohl damit zu leben ..
      LOL

      Entschuldigung, Freund Helmut, ich konnts mir nich verkneifen! Da muss die kindische Seele in mir zuschlagen ..
      So ne Gelegenheit, dachte ich, kommt nicht so rasch wieder.😛

      Okay, im Ernst: Moment, muss mir noch die Tränen abwischen ..

      Genauso empfinde, fühle und sehe ich diese “ künstlich geschaffene Geld-Illusions-Welt “ auch.- Ich glaube solange Geld “ existieren “ wird ob materiell anfassbar( Plastikgeld der NWO Ziele) oder wie es auch bisjetzt schon abläuft ( visuell per PC Zahlen zu schreiben),
      solange wird diese “ Illusion “ die wahre Bestimmung des Menschen immer wieder EIN-FANGEN.
      Thats it!

      Sieh mal, Helmut, ich bin im wesentlich ganz auf deiner Seite, aber was fehlt ist eine praktikable SOFORT umsetzbare Alternative.
      Wir können im Moment nicht einfach die Augen davor verschließen, daß nun einmal Fakt ist, daß die Menschheit es verlernt hat, ihre „Wünsche“ und was sie haben wollen zu MANIFESTIEREN!
      Okay, wir würden das Bargeld, oder alles Geld abschaffen – UND DANN?
      So schnell wird das nicht funktionieren, es braucht sicher eine Zeit der Umstellung, der Neu erlernung alter Fähigkeiten – es nützt nichts, den menschen dazu zwingen zu wollen!
      Das funzt nicht, und „derzeit“ wollen ziemlich WENIG überhaupt am Status Quo verändern .. traurig, aber wahr!
      Oder etwa nicht? Welches Rezept geben wir aus, um die Menschen dafür zu gewinnen?
      Was möglich ist, wurde getan, und zwar durchaus auch aus den „spirituellen und astralen Ebenen“, wovon tatsächlich auch Hilfe gegeben wird, dazu braucht
      man sich nur umschauen, wieviele Menschen schon rumlaufen, die schon sehr weit fortgbeschrittene Seelen sind ..

      Das Geld erfüllt AUCH einen praktischen Zweck, der UNS zugute kommt, deswegen solls ja wegkommen! Es wird solange da sein, wie es gebraucht wird ..
      Und dann? Bye, bye – und schreib bloß nicht ..😀
      Also ich würde mir keine großen Gedanken darum machen, schon gar nicht ärgern, mein Freund – du weisst, das gibt Falten ..😉
      schönes Weekend
      PS: oooops, danke, prima geschlafen!!😀

      Gefällt mir

  • ja mein Seelenfreund,

    Also ich würde mir keine großen Gedanken darum machen, schon gar nicht ärgern, mein Freund – du weisst, das gibt Falten ..
    Thats ist🙂, is gebongt!
    Sehe ich auch so. Schau aber vielleicht auch immer ein bisserl weiter……Visionen zu haben…………………….
    Natürlich geht das nicht “ einmal mit den Fingern geschnippt oder wie du sagen würdest, Hex,Hex….“. Auch das ist m.M.nach ein Bewusst-werdungs-Prozeß, den hat Anastasia aber
    sehr gut beschrieben, wo die Quelle aller Manipulationen ja her kommt.
    Aber wunderschön der Gedanke das Geld mal nicht mehr die Welt regiert, oder?😉

    Also dann “ rocken wir die Welt mal wieder “
    tschau

    Gefällt mir

  • Hi,
    stellt euch vor ihr geht zum Flughafen und bezahlt mit einem Schwein.
    lol
    LG Oswald

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s