The Living Matrix

Hallo Leutz,  mit “The Living Matrix” will ich euch ne wirklich hervorragende Einführung, aber auch extrem spannende, weiter  in das Wesen und die Wirksamkeit der bioenergetischen Medizin eindringende Dokumentation ans Herz legen.

Das nicht unsere Gene ausschlaggebend für Gesundheit und viele, viele andere Dinge sind, wissen wir längst.  WAS aber dann?

In dieser fast wie ein Film aufgemachten Dokumentation wird anhand  demonstrierter  Forschungsergebnisse gezeigt, dass eben nicht unsere Gene, sondern daß Energie und Informationsfelder unsere Physiologie und unsere Biochemie bestimmen.

Diese vom amerikanischen Produzenten Harry Massey und dem kalifornischen Filmemacher Greg Becker hergestellte Dokumentation mixt auf sehr intelligente Weise 3 D Animationen und Interviews, welche sie sowohl mit medizinischen Experten, aber auch einigen Betroffenen führten. Zusätzlich werden Erfolgreich verlaufende Fallbeispiele, im Zusammenspiel mit der Erläuterung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse, einprägsam veranschaulicht und vermittelt. Ganz klar, wer sich für Heilungen allgemein interessiert, kein Tabu gegenüber alternativer Heilkunst, oder Quantenphysikalischer Zusammenhänge verspürt, wird das ganz toll finden.

Zu diesen Experten gehören unter anderem Koryphäen der bioenergetischen Medizin wie Peter Fraser, Professor für Akupunktur, und James Oschman, Biophysiker und Spezialist für Bindegewebsforschung, aber auch international bekannte Heiler wie Dr. Eric Pearl und berühmte Grenzgänger der Wissenschaft wie der Biologe Rupert Sheldrake und der Zellbiologe Dr. Bruce Lipton; des Weiteren die Nullpunkt-Spezialistin Lynne McTaggart und der ehemalige Astronaut Dr. Edgar Mitchell.

 

27 Kommentare

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s