Nervengezerre am Wegesrand

Man merkt es nicht nur an vielen Kommentaren, welche viele von euch Leser abgeben und wo der eine oder andere schon mal kurzfristig seine Nerven wegwirft, sich aber immer wieder fangen kann. Es sind eigentlich ganz viele, eher unterschiedliche Dinge, woran ich sehen und erkennen kann, wie bereits jetzt schon, diverse Herausforderungen anzusteigen beginnen, die unser aller Nerven strapazieren ..

Und wir sind genötigt Entscheidungen zu treffen, was zwar für uns alle eine alltägliche Handlung ist, obschon viele Entscheidungen mehr unbewusst, als bewusst getroffen werden. Was natürlich eher nicht so gut ist, unbewusst = nicht, oder nur am Rande mitgekriegt ..

image<-Quelle:

Und das sind leider oft genug, die Art von Informationen, die uns ganz gerne in den Allerwertesten beißen, WEIL wir sie uns eben nicht bewusst gemacht haben. Für mich steht fest, wir haben zwar ein Versprechen von einem kommenden “goldenen Zeitalter” erhalten, aber die Entscheidungen, die wir als Menschen treffen müssen, werden insgesamt schwieriger werden, anstatt leichter ..

Wir haben nun den April, den 4. Monat des Jahres 2012 erreicht, ein Jahr, dessen “Bedeutungsschwangerschaft”  ohne gleichen, ohne einen adäquaten Vergleich, in der gegenwärtig bekannten Geschichte ist. Und eigentlich möchte man doch erwarten, oder zumindest hoffen, es würden andere “Da-Nach-richten” verbreitet, als wie sie gegenwärtig zu lesen und nur mühsam zu erdulden sind.

Ich-kann-sie-alle-nicht-mehr-sehen! KEINE von ihnen! Da bin ich vermutlich auch nicht alleine! Bedenkt man, wie viel inzwischen sogar vom Mainstream, gewisse Informationen – wenngleich nur oberflächlicher Natur, aber immerhin, den Leuten vorgesetzt wurden, alleine nur wegen des Bankensektors – müssten wir normalerweise GANZ ANDERE Dinge hören, lesen, sehen!

IHRE ZEITUNG

Und es passiert ja auch etwas, gemessen an dem was passieren könnte, allerdings noch viel zu wenig.

Im Moment bin ich gerade dabei, meine eigenen Ratschläge und die von mir oft “gepredigten Weisheiten” zu “inhalieren”, um nicht vollständig abzudrehen. Auch ich bin bloß ein Mensch ..

Ich meine, wenn man lesen muss, wie eine Partei, die, man mag es gar nicht glauben, aber die durch ihren Wahlsieg im September 2011, in 2 Landesparlamente einzog und inzwischen 15 Abgeordneten hat, deren im Grunde unwählbare Protagonisten, nun nach ihrem Wahlerfolg im Saarland auch bundesweit im Vormarsch sind, dann muss ich sehr an mich halten ..

Der Bundesvorsitzende Sebastian Nerz sieht seine Partei als eine sozial-liberale Grundrechtspartei, die sich unter anderem für politische Transparenz einsetzen will ..

Braucht sie eigentlich gar nicht mehr machen! So “transparent” wie jetzt, noch “durchsichtiger” geht’s doch gar nicht mehr ..

Und schlimmer noch- laut einer aktuellen Emnid-Umfrage, kommt die “neue Partei für Freiheit und Transparenz” jetzt auf neun Prozent Wählerstimmen. Wer das bloß gezählt hat, daß glaube ich keinesfalls, aber so werden die Stimmen dann plötzlich ausgezählt werden – Surprise!   

image<-Quelle:

Ja, sicher, sie haben “einige gutgemeinte Projekte” vorgestellt, womit sie zur rechten Zeit punkten konnten. Diese “rechte Zeit” wurde – scheinbar ungewollt – von “uns Ursula van Leyen”, auch bekannt als “Zensur Ursula”  prima vorbereitet, als sie durch vorgeschobene Pädophilen Jagden und sonstige Kinderschänder Märchen vom Leder zog und sich innerhalb der halbwegs normalen Menschen total lächerlich machte und sich – das nur nebenbei, ein blaues Auge, nach dem anderen abholte. Genau DAS hat den “Piraten” die gesellschaftliche Wahrnehmung beschert und deren Punkte gebracht! Sagt mal “DANKE Uschi” ..

Deren Parteiprogramm “glitzert” und strotzt nur so von “blinden Flecken”, wo eigentlich die Wirklichkeit zu sehen sein sollte. Klar, wir wissen alle, daß Whistleblower wichtig sind und daß sie stärker geschützt werden sollten – keine Frage.  Nur die Piraten schreiben so etwas in ihr Parteiprogramm fest – daß hätten sie aber auch danach machen können.

Die Piratenpartei Deutschland (PIRATEN) ist eine am 10. September 2006 in Berlin gegründete deutsche Partei. Sie versteht sich in Anlehnung an die schwedische Piratpartiet als Partei der Informationsgesellschaft, ist Teil der internationalen Bewegung der Piratenparteien und Mitglied der Pirate Parties International. Seit 2011 gelang es der Partei, in zwei deutsche Landesparlamente (Berlin, Saarland) einzuziehen.

 

Mit danach meine ich, wenn sie die DRÄNGENDEN und WIRKLICHEN PROBLEME und Missstände benannt und angesprochen hätten, in der die BRD steckt! Aber nein, viel wichtiger ist, Filesharing zu legalisieren und was gleich nochmal?

Während jemand, der sich klar darüber ist daß wir in einem “Zeitabschnitt” großer politischer Herausforderungen leben, inständig hofft, daß diese “Jahrmarktattraktion” namens Piratenpartei, ebenso schnell verschwindet, wie sie aufgetaucht ist, dessen Hoffnungen dürften durch solcherlei  Meldungen, wie durch Renate Künast, in dieser folgenden Aussage geäußert wurde, vollständig zerstört worden sein.

Denn die Grünen-Fraktionschefin Renate Künast meint, es wäre besser, “sich in Zukunft dauerhaft mit der Piratenpartei auseinanderzusetzen”. Und sie sagte weiters:

"Ich sehe keinen Anlass, darüber zu spekulieren, dass die Piraten wieder verschwinden", sagte sie der Welt am Sonntag. "Wir sind gut beraten, davon auszugehen, dass die Piraten dabei sind. Wir nehmen sie ernst."

DAS ist so ziemlich die schlimmste Nachricht überhaupt, die es dazu gibt!

Während um Europa herum, das Chaos Orgien feiert, wichtige Gesetze und Freiheiten im Stunden –und Minutentakt Ersatzlos gestrichen werden, wird eine Partei GEHYPET und dem “Deutschen Michel” an die Brust und aufs Auge gedrückt, deren Hauptinteresse dem Internet gilt! Ja, sagt mal, wo sind wir denn überhaupt?

In “Taka Tuka Land”?

image<-Quelle:

Ihr alle wisst genau, ich liebe mein Internet, sogar so manche schöne Sonnenzeit, habe ich lieber davor verbracht, als ins Freie zu gehen. DAS wird so, allerdings künftig nicht mehr passieren, aber 2009 noch und in Teilen von 2010, war ich schon sehr “verliebt” in die Netzarbeit! 

Ich meine, es ist alles schön und gut, aber auch WICHTIG, daß Internet zu schützen, aber ZWEITRANGIG, oder gar DRITTRANGIG! Am wichtigsten ist doch, unser aller ÄRSCHE zu sichern! Und zwar VOR den anderen, den etablierten Parteien und Wichtigmachern, die uns und unsere KINDER in Afghanistan, im Irak, Sudan, Libyen,  und sonst wo, wo sie künftig KRIEGE mitmachen und uns dazu einsetzen ..

Leider weiß ich ganz genau, in welcher Welt wir leben, nicht nur das Land .. in einer Taka Tuka Welt!

Und man darf 10 x raten, warum diese Piratenpartei “ernst genommen” wird! Oder, wieso sie überhaupt, soweit nach vorne zu den Trögen kommen durften .. WEIL ihr Parteiprogramm ein einziges heilloses Chaos und durcheinander ist, welches allerdings eines deutlich zeigt – daß diese “Partei” nie damit rechnete in die hohe Politik zu kommen, es waren “junge, übermütige Greenhorns”, denen das Netz wichtig war – aber mehr? Neee .. sie hatten sich kaum Gedanken über prinzipielle philosophische und/oder zu gesellschaftlichen Konzepten gemacht ..

Standen einfach da, wie der “Ochs am Berg” und waren vollständig paralysiert! Einige schafften noch zwei, drei Nasenbohrer – das war’s.

Hey, DAS macht mich sauer! APRIL 2012 und wir müssen WEITERHIN solchen Schwachsinn lesen? Gott sei dank, habe ich das beneidenswerte Gemüt und stecke solche Sache gut weg, aber eben nicht immer!  Nahezu JEDER weiß inzwischen, was die “Stunde geschlagen” hat, es müsste eigentlich Proteste hageln ohne Ende und es sollte sich schön langsam eine “WIR Gemeinschaft” herausbilden. KEINE Demos oder irgendwelche Gewaltakte, wo die Unterdrücker die Oberhand haben und es gegen uns einsetzen können. Das meine ich nicht!

image<- Quelle:

Ich rede von einem WIDERSTAND, welcher zuvor, bevor er angewendet wird, doch zumindest untereinander kommuniziert und besprochen werden sollte. Und wenn es nur Klatsch ist .. man muss doch wissen, was seine Mitmenschen so denken ..

Ein ziviler Ungehorsam, der, wenn er nur richtig gemacht und organisiert wird, dieser könnte durchaus das gegenwärtige REGIME davonjagen .. 

Aber genau daran mangelt es, die Menschen haben verlernt miteinander zu reden, sie achten viel mehr auf die Unterschiede, welche sie trennt, als auch die Gemeinsamkeiten.

Also sagen wir uns, lassen wir das Alte sterben, es geht wohl nicht anders .. allerdings kriege ich etwas “Bauchweh”, beim Gedanken daran, die Hände einfach in den Schoß zu legen ..

WEM NÜTZT DAS WOHL?

Ich gehöre nicht zu jenen Leuten, die es in die Politik zieht. Nein, da muss man sich schon dazu eignen, Politik ist ja nicht per se schlecht, im Gegenteil, kann es eine sehr ehrenvolle Tätigkeit darstellen, WENN man wirklich ein Diener des Volkes ist. Aber beim überlegen, wen ich dort sehen möchte, an den Schaltstellen der Verteilung, da würde ich schon Leute, wie dich und mich vorschlagen. Menschen, denen der MENSCH wichtig ist, für die Ethik keine neue Schokolade, sondern ein zentraler Eigenwert ist.

image<-Quelle:

Um eine solche Gesellschaft zu manifestieren, ist eine starke geistige Beschäftigung damit wichtig, der “ätherische Widerstand” muss stark gepflegt werden, aber ebenso, gewisse HANDLUNGEN .. wie beispielsweise KEINE der etablierten Parteien zu wählen, dafür aber dennoch wählen zu gehen, aber auf eine Weise, damit die eigene Stimme NICHT einfach so, dem “Mehrheitssieger” zugeschreiben wird! Daher UNGÜLTIG wählen!

Während um uns herum, die Umwelt ihrem Tode entgegengeht, die Gewässer mit tödlichen Substanzen vergiftet, die Wälder abgeholzt, die Luft mit Chemtrails gesättigt, der Gentechnik Terror weiter voran geht, sehe ich persönlich, das derzeitige Hauptproblem  darin, daß viel zu wenig Menschen, diese vielfältigen BEDROHUNGEN, denen “Mutter Erde” Jahrzehntelang immer mehr ausgesetzt wurde, keineswegs als eine Bedrohung für sie SELBST wahrnehmen!

Ich glaube, dies ist des “Pudels Kern”!

Informationen über die Gesundheit sind heute frei übers Internet jedermann/frau verfügbar, während dies in den 1980 er Jahren, noch nicht so der Fall war. Wissbegierig haben wir alles aufgesaugt, was wir in Büchern und aus anderen Infos kriegten – und wir VERHIELTEN uns dann danach. Ehrlich, ich kann nur “ehrfürchtig staunen”, wenn ich diese Jugendlichen  sehe, die in einem Moment, einen halbwegs ehrlichen Artikel über die Gefahr von Mikrowellen lesen, dies aber INSTANT vergessen, sobald ihr Handy bimmelt.

image<-Quelle:

Niemand ist perfekt, ich weiß das, besser wie manch anderer vielleicht, auch ich habe meine liebe Mühe und Not, mit einigen Änderungen des Alltags gehabt, mit manchen kämpfe ich heute noch. Das zeigt nur, wie stark die Konditionierungen sind, weil bisher hat mir jede Änderung, in meinem Verhalten nur positives gebracht ..

Und ich glaube, daß mir jeder von euch beipflichten wird, der da mitgemacht hat und dem einiges davon auch wichtig war, wenn ich sage, daß alles wäre mir nicht möglich gewesen, wenn ich es nicht als eine PERSÖNLICHE BEDROHUNG für MICH wahrgenommen hätte, daß in vielen Lebensmitteln, Getränken, Vitamintabletten, usw.  ASPARTAM enthalten ist, FLUOR im Trinkwasser diskutiert wurde(und in einigen Städten bereits Realität ist) und viele, viele, viele andere, solcher Dinge mich wachrüttelten – ich hätte wohl kaum reagiert, hätte dies nicht mein innerstes Sein angesprochen und etwas IN MIR zum klingen gebracht, wodurch ich endlich meinen Hintern bewegt habe .. 

Das Problem ist die tiefe Resignation, in der so viele Menschen drinstecken. Wäre weit und breit keine “Alternative” zu sehen, sprich, ein WUNDER, sorry, ich meine natürlich ein großes, nein, ganz großes Wunder, um das Steuer noch herumzureißen, dann wäre ich ganz schön demoralisiert, euch sag ichs ..   

Aber dieses Wunder existiert!  Dieser “Karren” steckt dermaßen tief in der “Kacke”, wir alle sind so gründlich geleimt worden, daß eine einzige Generation gar NICHT ausreicht dafür, dies aus “der Welt” zu schaffen. DAS war womöglich die Überlegung, weswegen “Sternensaat”, in Massen auf dem Planeten Erde ausgesät wurde. Das braucht keiner glauben, für mich persönlich steht das ganz einfach fest. Und wir sollten verdammt dankbar dafür sein, für die vielen jungen Menschen, welche JETZT erwacht sind und die sich nun in Bewegung setzen wird .. Man nennt sie Regenbogen Kinder, Kristallkinder, ORAPHIM – und Indigo Kinder.

<-Quelle:

Und nein, ich glaube das nicht etwa, weil ich es irgendwo im Internet gelesen habe, mich haben persönliche Gespräche davon überzeugt.

2012 ist NICHT das Ende, liebe Leute! Es dürfte vielmehr der BEGINN von etwas sein, daß unsere Gesellschaft von INNEN HER verändern wird. Vom INNEREN unserer Herzen und unserer Zellen her, die im wesentlichen, aber für uns unbewusst, unsere kollektive und persönliche Wirklichkeit manifestieren. Sie senden Signale aus und leiten uns, damit wir auf eine bestimmte Weise die Straßenseite überqueren – und nicht anders, was für eine Begegnung sorgen wird, oder eben nicht, wenn sie für uns nicht wichtig ist. Auf diese Weise ist IMMER, was wir auch tun und erleben, ALLES auf uns ganz persönlich zugeschnitten und entworfen worden. “Zufällige” Situationen sind dadurch sogar garantiert ausgeschlossen! 

Die meisten von ihnen sind – durch die Bank weg – hochspirituell, hellsehend, hellfühlend, etc. , all dies, was wir in Schwerarbeit freischaufeln müssen, darüber verfügen sie von Geburt an. DAS ist kein Grund neidisch zu werden, wir werden diese Jungs und Mädels bitternötig brauchen.  Sie beziehen JETZT, oder haben schon ihre jeweilige Stellung, innerhalb der Gesellschaft bezogen, wie wir vor Jahren einst, als wir noch jung waren und komplett der Gehirnwäsche schutzlos ausgeliefert. Der wichtige Unterschied ist, sie sind großteils MIT ihren Fähigkeiten ausgerüstet zur Welt gekommen und sind schon den Schwingungsmustern der 5. Dimension angeglichen.

Die Indigo-Kinder sind alle Inkarnationen der Oraphim (es gibt 3 verschiedene Arten von Indigo), und sie verkörpern zur Stimulierung der allgemeinen menschlichen Gen-Codes in eine höhere Ebene der Aktivierung, um die kritische Masse innerhalb der Rassen im Morphogenetischen Feld zu erreichen (Skalar-Schablone für Materie-Manifestation).

Diese Hybridisierung mit den ursprünglichen menschlichen Gen-Linien wird inszeniert, um der Menschheit dabei zu helfen, die verborgene DNS zu aktivieren, damit die Rassen eine bessere Chance haben, physischen und genetischen Schaden während der stellaren Aktivierungen, die noch bis 2017 andauern wird, abzuwenden. (Änderungen in den Sonnenlicht-Spektren, die in diesem Zeitraum auftreten, können Schaden in den menschlichen Rassen verursachen, wegen der noch präsenten Veränderungen der allgemeinen Gen-Codes aus uralter Zeit durch die Sirianischen Anunnaki.)

Gemeinsam mit ihnen, wird diese Menschheit endlich ihr Sklavenjoch abwerfen können und die Freiheit schmecken.

Ps.: Da ich vermute, daß aufgrund des Hinweises in diesem Auszug, wonach Änderungen in den Sonnenlicht-Spektren, die in diesem Zeitraum auftreten, Schäden in den menschlichen Rassen verursachen kann, einige Leute in ihren Befürchtungen und Ängsten bezüglich SUNGAZING bestärken wird, möchte ich nochmal die Tatsache wiederholen, daß Sungazing NUR zu Tageszeiten praktiziert werden DARF/SOLL, wo noch keine, bzw. nur eine geringe UV Strahlung existiert. Die sicheren Zeiten sind irgendwann in dem Zeitfenster von einer Stunde nach Sonnenauf- oder Sonnenuntergang. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass in diesen Zeiten unsere Augen keinen schädlichen UV- oder Infrarotstrahlen mehr ausgesetzt sind.

 

Quellennachweise:

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-04/piraten-partei-umfrage

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-03/saarland-wahl-berlin

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-03/piraten-saarland-landtag

http://aufstiegshype-2012.blogspot.com/2012/03/inkarnierte-oder-wer-ist-alles-am-start.html

http://sungazing.de/sungazing-prozess-anwendung.html

———————————————————————————————————————–

67 Kommentare

  • Guten Morgen, Stefan🙂 All🙂

    Gut geschlafen?
    Wir leben in schwierigen Zeiten, und wir haben eine Aufgabe
    übernommen, die uns rechtzeitig wieder bewusst wurde bzw. bewusst
    gemacht wurde. Dafür bin ich dankbar. Deine Artikel, Stefan, gehören dazu.
    Was im Außen geschieht zur Zeit kann nerven, weil alles so widersinnig ist.
    Da möchte ich oft schreien, „seht ihr denn nicht, merkt ihr denn nicht,
    fühlt ihr denn nicht, wohin alles führt“ Im Rahmen meiner Möglichkeiten tue
    ich das, ohne zu schreien.
    Auf der „Linie“ bleiben ist angesagt, Ruhe bewahren, egal was im Außen
    passiert. Nur so können wir Veränderungen bewirken.Das ist die
    Herausforderung derzeit.
    LG Christa

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan @all,

    ja Die Piraten😉 habe mich schon persönlich von den Pappnasen „überzeugt“. Das ist nix, das wird nix, das ist völlig wurscht😉

    hier mal aktuell zu dem „Haufen“ etwas.

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/piraten-werfen-sich-gegenseitig-mobbing-vor-1.2782357

    Gefällt mir

  • moin moin,

    . Es sind eigentlich ganz viele, eher unterschiedliche Dinge, woran ich sehen und erkennen kann, wie bereits jetzt schon, diverse Herausforderungen anzusteigen beginnen, die unser aller Nerven strapazieren ..
    Leider .leider wahr Stefan. – Un die uns umgebende mediengespeiste Gesellschaft ist von den Drahtziehern schon so “ erzogen worden „, nur noch ab-nicken oder Kopfschütteln und das wars dann. Wie in deinem oberen Bild schon gezeigt “ wir haben fusioniert “ oder anders gesagt “ sagt der Poitiker zum Pabst: halte du weiterhin das Volk dumm und wir tun unseren Teil dazu und halten darüber hinaus das Volk in Armut “ – Passt doch, leider!
    Und dennoch gehen wir mit riesen Schritten in eine neue Zeit in der all jene noch all ihre Masken fallen lassen müssen, ob sie wollen oder nicht, Fakt!!!
    Lg

    Gefällt mir

  • guten morgen Christa,

    Was im Außen geschieht zur Zeit kann nerven, weil alles so widersinnig ist.
    Da möchte ich oft schreien, “seht ihr denn nicht, merkt ihr denn nicht,
    fühlt ihr denn nicht, wohin alles führt” Im Rahmen meiner Möglichkeiten tue
    ich das, ohne zu schreien.
    Auf der “Linie” bleiben ist angesagt, Ruhe bewahren, egal was im Außen
    passiert. Nur so können wir Veränderungen bewirken.Das ist die
    Herausforderung derzeit.

    damit ist alles gesagt. Weder nach “ Rechts oder Links ziehen lassen, weder in Gewalt und Chaos sich begeben „, immer versuchen in seiner Herzens-mitte zu bleiben.
    Lg

    Gefällt mir

  • Anbei ein wunderbarer Text, der verdeutlicht, warum sein muss, was aktuell ist und noch kommen wird … das Tal ist noch nicht ganz durchschritten:

    http://cezoe.com/2012/ein-lanze-fur-das-trennende-%e2%80%a6.html

    Gruß IP

    Gefällt mir

  • Hallo Steven,ein sehr guter Artikel ,danke , Ich bin mal kurze zeit in der Piraten Partei gewesen ,so etwa ein halbes Jahr.Mich hat die Neugier dahin getrieben etwas zu bewirken und auch rauszukriegen mit welchem Wissen gehen die ganz junge menschen eigentlich an die Politik rann.Es ist eben ganz eigen,was ganz anderes als man kennt.Da die Treffs immer in den Lokalen stattfinden, können alle interessierten mitmachen,das fand ich gut.Wenn der neugieriger ein Rentner ist und kein Laptop mit hat,kann er dann nur mit den Kelnern villeicht plauschen.
    Ich hatte eine liste von Visionen die ich da abgeben wolte,weit gefehlt,niemand nimt dir das ab,es geht alles nur über ihr Wiki-Forum,und damals vor 2 Jahren war es nicht leicht sich dort zu recht zu finden,sie entschuldigten sich auch diesbezüglich.
    Insgesammt war auch komisch,gleich irgendwie parallel hat die Attac am Alex die Campaufstand gemacht,ich war teilweise mit ,habe wasser,essen ,Matratzen,Geschirr hingebracht und habe mich gewundert warum eigentlich die Piraten nicht dabei waren,den die Attac hat alle aufgerufen mitzumachen,egal welche Partei es ist.In der Zeit mussten die Piraten im Bundestag sich gerade gegen die Möbelübername von FDP entscheiden:)
    LG
    Galina.

    Gefällt mir

    • Danke dir, Galina!
      Es freut mich, daß du selber versucht hast dort mitzumachen! So hast du „direkten Anschauungsunterricht“ genossen,
      wie sie in professioneller Artund Weise vorgehen, wirklich Veränderungswillige Menschen, denn daß waren die Piraten
      durch die Bank – daß will ich ihnen nicht streitig machen -„abzuschöpfen“.
      Was fehlte und das richtig FETT, war ein glaubwürdiges Konzept und als es soweit war, daß sie sich langsam aufrappelten
      und zu einer Linie hätten finden können -Überraschung, so läuft das Spiel – plötzlich erhaltet man „wichtige Anrufe“,
      Einladungen von Ex-Politikergrößen- das SCHMEICHELT dem EGO, natürlich,
      ab da gingen sie den geistigen Bach hinunter und kletterten den oberflächlichen steil empor ..
      So und ähnlich werden konstruktive Geister gesammelt und dann korrumpiert, wo die wenigsten noch eine Hauch Ahnung haben, wie s läuft ..😦

      Du verlierst so viel Zeit bei diesen Sitzungen,das es nie zu einem richtigen Thema kommt.
      Zuerst wird 40 min alle vorgestellt,es wird dann im Laptop fixiert,dann rauchen zwischendurch,dann ist in der Kneipe zu laut,so das man einander anschreien muss,dann wird es zu spät,andere Arbeit ruft…schade erstmal

      Und DAS hier, war ein prima „Beispiel“ wie man s macht ..
      Wie man Entmutigung sät, Frust, etc.

      lg,

      Gefällt mir

  • Du verlierst so viel Zeit bei diesen Sitzungen,das es nie zu einem richtigen Thema kommt.
    Zuerst wird 40 min alle vorgestellt,es wird dann im Laptop fixiert,dann rauchen zwischendurch,dann ist in der Kneipe zu laut,so das man einander anschreien muss,dann wird es zu spät,andere Arbeit ruft…schade erstmal.

    Gefällt mir

    • Lina,

      naja dann habe ich nicht allein DAS erlebt😉

      ATTAC kannst genauso vergessen.

      Das sind alles nur „Sammelbecken“.

      Macht alles nix, meistens kommt es anders als man denkt oder so😉

      Gefällt mir

      • „Sammelbecken“ das trifft es gut. Das denke ich auch oft. Dennoch bin ich auch öfter bei attacies, immerhin sind sie bei persönliche Beziehungen, weil allein der „etherische Widerstand“ nicht ausreicht.
        Sie kennen mich lange genug, um mehr und mehr kann ich sie mit vom geistigen Anteil des Menschen überzeugen. Und ? … tatsächlich, selbst wenn es wie wahrscheinlich „erschaffene Sammelbecken“ sind, um Leute zu binden, kann alles auch Selbstläufer werden …

        Liebe Grüße Petra

        Gefällt mir

  • Aloha,

    ich mach mal Werbung:mrgreen:
    http://aufstiegshype-2012.blogspot.de/2012/02/hyperfetzige-energiearbeit-der.html

    Danach hab ich echt ewig gesucht, endlich mal ordentliches „Handwerkszeug“ und nicht immer dieses Eso-bla bla bla Gesäusel.

    Wer es in seinen Energiekörper mal richtig rocken lassen möchte,
    und ich kanns echt nur empfehlen, investiert eine Stunde in diese Arbeit und
    „fertig ist der Lack“.

    Ich hab auch meinen Herrn Freund mitgeschleppt, wir waren bei meinem Lieblingsschamanen und „ach kieke mal“ auch Herr Freund sagte dann,
    Babe kannste lernen, bringt was und kommt was bei rum🙂

    Ist ja nicht so dass Quellopharm keine gute Ausbildungen liefert, nervigerweise gibts dafür noch keine VHS-Kurse:mrgreen:

    Gruß
    Peggy

    Gefällt mir

  • Hallo Steve

    auch wer ungültig wählt, bestätigt das System. Er wird registriert und hat sich an der Wahl
    beteiligt. Solange wir das System bestätigen und es auch noch unterhalten in dem wir brav
    Steuern zahlen findet auch kein Bewusstseinswandel statt. Nicht in 2012 und auch nicht in 2013.

    lg
    lexus

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan,

    im Moment ist bei mir komplett die Luft raus, mag nur noch schlafen.
    Parteien, das ist ne absolute Lachnummer, wenn es nicht so traurig wäre. Wird Zeit, daß sich da gewaltig was ändert.

    LG Mirjam

    Gefällt mir

  • Hey @ all,

    ist ja fast Ostern und ich würde sagen “ die setzen sich nur noch faule Eier ins Nest “ ,-)

    hab ne mail vom Ehepaar Zeitlmair bekommen, here do you looking wolle

    Liebe Freunde von Maltadiscovery,

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    erlauben Sie uns zum bevorstehenden Fest ein paar Gedanken dazu!

    Atlantis & Ostern

    Die einst von der extraterrestrischen Zivilisation vom Nibiru geschaffene vorsintflutliche Zivilisation von Atlantis mit Malta als deren Mittelpunkt und Zentrum ist seit langen Vergangenheit, aber die schöpferisch tätige, extraterrestrische Zivilisation mit der Himmelskönigin Ash.ta.ra als deren Repräsentantin, ist in unserem Sonnensystem noch immer präsent und wird sich in naher Zukunft wieder bemerkbar machen – das sollte man nie außer Acht lassen!

    Da sind wir schon bei Ostern und dessen wahre Bedeutung!

    Ostara ist der frühe Indo-Europäische Name der „Göttin vom Licht im Himmel!“; sie ist auch bekannt unter den Namen Isis, Ischtar, Ashera, Astarte, Pallas Athene, Venus, Freya usw.

    Die älteste bekannte Bezeichnung lautet im proto-Sanskrit Dialekt:

    Ash.ta.ra ≈ Herrin von der Acht!

    Gestützt auf die Ergebnisse unserer Forschung, ist Ash.ta.ra für uns die Himmelskönigin, die mystische rote »Rose vom Sharon«!

    Sha.rōn (=Skt. Sha.ra bedeutet »Orbit« und »On« präziser »An« bedeutet Himmel). Sha.rān ist also ein »kreisendes Licht im Himmel« und der Begriff – Rose von Sharon definiert nichts anderes, als ein…

    »Weibliches Wesen von höchster Vorzüglichkeit

    von einem kreisenden Himmelskörper!«

    Als Muttergöttin wurde sie als die Lebensspenderin und als Garant für die Wiedergeburt verehrt. Auf Grund dessen ist Ostern auch das Fest der Fruchtbarkeit, welches mittels der Metapher – Hühnereier – symbolisiert wird. Mit ihr ist somit auch das wachsende Tageslicht des Frühlings assoziiert, weshalb ihre Gedenktage im Vollmond nach der Frühlings-Tag-und-Nachtgleiche gefeiert werden.

    Wir wünschen Euch/ Ihnen und Euren/Ihren Lieben ein wunderschönes Osterfest.

    Beste Grüße

    Hubert & Dagmar Zeitlmair

    Maltadiscovery

    Prehistory Research Foundation Malta eV

    Internet: http://www.maltadiscovery.org

    da lassen wir den Hasen doch mal hoppeln, wa😉

    bis denne

    Gefällt mir

  • Morgen ist Vollmond,

    bitte bei „allem“ mit berücksichtigen.

    LG Christa

    Gefällt mir

  • Aloha,

    kiekt mal hier:
    http://bandbreitenmodell.de/vision

    „Du bist entweder Teil der Lösung, oder Teil des Problems.“
    (Eldridge Cleaver)

    Ideen sind da um sie umzusetzen:mrgreen:

    Gefällt mir

  • Hey Stefan , hey @ all

    bei uns zuhause fängt die Technik an zu spinnen, ob am Pc, Spülmaschine ( lief paar Tage nicht, nichts ließ sich einschalten und dann wie aus heitem Himmel – ok lets play the machine. Oder gestern, hab Musik gehört und beim letzten Lied auf der CD plötzlich so ein komisches Geräusch, so als ob jemand versuchen würde sich in das Lied einzuwirken, quasi drüber zu singen,sprechen?? – die CD ist voll in Ordnung keine Kratzer etc.
    Wat geht ab Leute? – verfrühte Ostergeschenke der besonderen Art, Energie Beams from the 5 Dimension? –
    Auch hier im Blog Stefan, rechts beim Scrolling, manchmal da , manchmal plötzlich weg oder hier beim Kts eingeben, muss den weiter unten ansetzen. lässt mich oben nicht rein.
    Hä hä hä, wat iss loss? –
    Vorboten weiterer kosmischer Highlights ? – Ehrlich, da habe ich nix dagegen.
    Lets roll the spaceway🙂

    wie isst bei euch damit?

    Gefällt mir

  • Hallo Helmut,

    wenn ich Youtube am PC abspiele hat die Musik Aussetzer.
    Hab gedacht liegt am PC. Dann muss ich jedesmal neu aufrufen
    und es geht wieder. Geschirrspüler läuft nur einmal die
    Woche und das lief einwandfrei.

    LG Christa

    Gefällt mir

  • Vorige Woche ab Dienstag hatte ich ne Erkältung,bin nicht in die Schule gegangen,dafür habe mit portablem Aufnamegerät Klaviraufnamen gemacht für einen Schüler um zuhause zu trainieren.Habe 4 Stunden aufgenommen,dann alles auf den Rechner,dann hiess es die Dateien sind beschädigt! Bin zum Computerfritze gegangen,er konnte auch nichts abspielen.
    Mittwoch ein Treff vereinbart mit einem anderen auf dem Halben Zugweg zu Arbeit.Mit Laptop und anderen Zeug ins Zug,am Ostbahnhof die Leitungstöhrung,ging gar kein Zug mehr in gewünschte Richtung.!Bin verrotzt wieder umgedreht S-bahn zurück nachause.
    Donnerstag 9.00 hat der Meister mir mit der Softwehr alles formatiert,bereinigt,prima.
    Am nächsten Tag ging mein immer funktionierender Laptop einfach nicht an!Und das
    letzte! Jetzt sind die Dateien die in meinem MP3 Player auf einmal beschädigt!Wenn ich in anmache dan brummt es nur gefärlich!:) Nachm Ostern wieder wird Reparatöer
    fällig:) Jetzt schreibe ich über mein kleinen Schullaptop,wenn der jetzt auch spinnt dann bin ich auch sauer!:::))) Datzu komt es das die ganzen Strommverteiler in der Wohnung immer aufleuchten wenn der Stecker reingezogen wird!
    Huuuch,es musste auch einmal raus:)
    LG
    Galina.

    Gefällt mir

    • Hi Galina,
      Ich denke, daß sind Auswirkungen der Sonnenenergien ..
      Oppps, hab ganz überlesen – du hast 4 Stunden umsonst gearbeitet ..
      DAS tut weh! Volles Mitgefühl ..
      lg,
      Nachtrag- Vorsicht: Nur Spekulation!

      Gefällt mir

  • Aloha,

    prüft bitte erst (!!!), ob die irdische Technik ganz einfach nur ein bißchen wackelig ist.
    Kabelbruch, Netzteil durchgeschmort, Lüfter im PC mit Staub verklebt, Virenscanner laufen lassen,
    ect. ect. ect.

    Wenn ihr dies alles wirklich geprüft habt, dann folgt Plan B:
    Von Drunvalo Melchizedek (DER, der uns an die Merkaba erinnert hat. Einer meiner LieblingsInkarnierten Meister, yeah :mrgreen:)

    Als die Engel mir 1971 zum ersten Mal beibrachten, wie das mit der Mer-Ka-Ba funktioniert, begannen bei mir einige seltsame Erlebnisse, die ich mir nicht erklären konnte. Es passierte sehr oft, dass ich, wenn ich mich in der Nähe von Elektrogeräten befand (insbesondere beim sechzehnten Atemzug, wenn die Mer-Ka-Ba-Scheibe hervorsprang), die Geräte zum Explodieren oder Ausbrennen brachte.
    Dieses Erlebnis hatte ich fast fünfzehn Jahre lang immer wieder. Ich dachte, es sei eben ein Nebeneffekt und ich könne nichts daran ändern. Im Laufe der Zeit wurde es eine reichlich teure Angelegenheit. Ich verlor auf diese Weise jede Menge Fernseher, Radios und sonstige Elektrogeräte.

    Eines Tages um 1986 arbeitete ich in meiner Meditation mit Thot. Ich war gerade zu Besuch auf Hawaii. Ich setzte mich mit ein paar Freundinnen und Freunden im Kreis zusammen, um mit ihnen zu meditieren, und ich saß neben einer Wand, an der gleich über meinem Kopf ein Lichtschalter angebracht war In dem Moment, als ich beim sechzehnten Atemzug die Scheibe hervorkommen ließ, gab es im Lichtschalter in der Wand hinter mir einen Kurzschluss, und es entstand ein Brand. Wir mussten den Lichtschalter samt einem großen Stück Wand schleunigst entfernen und den Brand mit einem Feuerlöscher löschen.
    Es war mir peinlich. Damit plagte ich mich jetzt schon viele Jahre herum, also begab ich mich, nachdem das Feuer aus war, in den anderen Raum und brachte Thot in meine Meditation. Vielleicht könnte er mir ja erklären, was ich falsch machte. Ich fragte ihn, was ich dagegen unternehmen könnte. Er meinte einfach: „Tu es eben nicht. Sage deiner Mer-Ka-Ba, dass sie nicht mehr auf elektrische Felder einwirken wird.“ Mein erster Gedanke war: „Ist es wirklich so einfach?“

    Also „sagte“ ich meiner Mer-Ka-Ba auf der Stelle, sie solle künftig elektrische Felder in Ruhe lassen, und das war das Ende meiner Probleme mit der Elektrizität und der Anfang meines Verständnisses der Siddhis, die mit der Mer-Ka-Ba zusammenhängen.
    Die Siddhis sind nicht mehr als Kommandos, etwas zu tun, und wenn das Kommando korrekt erfolgt, wird das Entsprechende auch eintreten. Wenn ihr eurer Mer-Ka-Ba einen Befehl gebt, wird sie diesen Befehl solange ausführen, bis ihr ihn mit eurer Intention aufhebt, abändert oder in einen anderen umwandelt. Mir ist klar, dass das zwar leicht gesagt ist, aber schwieriger, wirklich zu verstehen. Ich werde mein Bestes tun, es zu erklären.
    http://www.horstweyrich.de/luw/merkawas.htm

    *** Da ich nicht weiß, wer was gerade in sich aktiviert hat,
    checkt um Himmels, Erdes und Hausratversicherungs-Willen wirklich erstmal die Technik.

    Es muss wirklich NICHT alles mit den Energiefelder in Verbindung gebracht werden.
    Könnte sein, MUSS aber nicht!

    Liebe Grüße
    Peggy

    Gefällt mir

    • Sorry, liebe Christa!
      Bin erst jetzt dazugekommen, hatte noch einiges zu Hause zu tun.
      Ja klar, wusste ich davon, geil ist aber, wie es sich nun „aufklärt“!
      Aha, ha, ha .. Eigentor vom feinsten ..😉
      Ps: DANKE!

      lg,

      Gefällt mir

  • So hier hab ich mal eine etwas andere Geschichte für die Ostertage gefunden:

    Ancient Aliens – s03e15 Übernatürliche Kräfte
    Leave a comment
    By Mar Ale Lund | 4. April 2012 | Prä-Astronautik, Rätsel Leave a comment

    Götter, Titanen und Superhelden: Die unglaublichen Geschichten gottgleicher Lebewesen mit übernatürlichen Kräften haben schon immer die Fantasie des Menschen angeregt. Steckt vielleicht viel mehr hinter diesen Erzählungen? Einige glauben, dass es sich bei diesen außergewöhnlichen Wesen um außerirdische Besucher handelt.

    http://terraherz.de/

    tschau

    Gefällt mir

  • Schmetterling

    Hallo Freunde!

    Das aktuelle Gedicht betr. dem Konflikt Israel/Iran von Günter Grass passt ja genau zu diesem Artikel – http://www.sueddeutsche.de/kultur/gedicht-zum-konflikt-zwischen-israel-und-iran-was-gesagt-werden-muss-1.1325809

    Der traut sich was – ui (:o). So wurde er ja sogleich von allen etablierten deutschen Parteien und Medien gerügt:

    WDR-Nachrichten

    Spiegel
    http://www.spiegel.de/kultur/literatur/0,1518,825669,00.html

    Einzig die Linke, so scheint mir, ist grundsätzlich bereit hinter Grass` Gedicht zu stehen …

    Und weil Steven die Piraten-Partei thematisiert hat. Piraten stehlen ja was. Und hier denke ich mal, war Günter Grass ein echter Pirat. Er hat mit seinem Gedicht der manipulaiven Eliten-Denkmaschine ein paar Zahräder zur Realitäts(Meinungs)gestaltung rausgenommen. Und man sieht wie schnell die Vasallen der Machterhalter aus den Löchern kriechen und dies zu reparieren versuchen.

    Schön, da tut sich was (:o)

    Lg Schmetterling

    PS Übrigens es gibt eine neue Suchmaschine die angeblich die IP-Adresse nicht speichert und somit vielleicht den Überwachungswahn etwas aushebelt – https://ixquick.com/ . Vielleicht stimmt das ja wirklich …

    Gefällt mir

  • Liebe Peggy,das ist ja ganz interessant mit dir:),was alles so gibt!!!

    Hab gerade meine Tasche ausgereumt und will mal von einer ganz bezaubernden Person
    die Homepage Adresse durchgeben.Gestern schon im Zug haben wir uns ein abgelacht ohne Ende:)Sie macht Lachjoga,ich liebe es so!!!
    Guckst du hier: http://www.kreativitaet-und-lachen.de einfach süüüüüüss!

    Gefällt mir

  • :):)(:(:

    Gefällt mir

  • Hi again, Galina
    Bei den Smilies muss du immer eine Leertaste Abstand machen ..😉

    Lg,

    Gefällt mir

  • Ach so 🙂🙂 :)Danke lieber Steven,mit ixguick ging leider nicht als Brauser,ich rufe sonst die Seite einfach so auf und dann gehe zum Postfach.Leider fehlt mir Talent,habe schon for halben Jahr versucht mit ixguick,gut,nächste Woche sind mehrere Reparaturen fällig,dann wird auch ixguick drann kommen:)Vielen Dank auch für Mitgefühl.
    LG
    Galina.

    Gefällt mir

  • 😦 😦 —Probe

    Gefällt mir

  • Habe nochmal mit WordPress versucht,er akseptiert meine Mailadresse einfach nicht wenn ich passwort ändern will.Ok,jetzt reicht es erstmal mit meinen Problemchen.
    LG
    Galina.

    Gefällt mir

  • Ich versteh die Aufregung hier um die Piraten gar nicht. Entstanden sind die mal, weil alle Themen die Menschen von 20-30 haben von etablierten Parteien nie aufgegriffen worden. Sie haben sich ein wenig entwickeln können und „ihre“ Themen“ eben auch. Die Basis ist breiter geworden und auch ihre Themen. Ich glaub nicht, dass sie jemals glaubten auch tatsächlich einen Wählerauftrag zu erhalten. Jetzt haben sie ihn und nun schwitzen sie über all die Fragen und Antworten die irgendwer irgendwann haben könnte. Nach wie vor bleiben sie ihrer „Historie treu, dass hat was mit Autentizität und der Generation zu tun die sie vertreten. Die sind anders groß geworden als die jetzigen 40er. Das mag alles nicht UNSER thema sein aber ich find wichtig, dass im Hühnerstall die pure Aufregung herrscht. Und es ist nicht der Fuchs der da wütet, um mal im Bild zu bleiben😉 Es ist „nur“ ne neue Henne… Nun der Henne vor zu werfen, dass ihre Eier auch net anders aussehen ist einigermaßen unfair… Wer irgendwann mal versucht hat basisdemokratisch ne Entscheidung zu treffen, der weiß warum die Piraten eben noch nicht auf alles eine Antwort haben, nicht haben können und auch nicht müssen. Aber genau diese ihnen zum Vorwurf zu machen ist scheinheilig… Nein, die Piraten werden EUER Leben nicht verändern weil IHR das nur selbst könnt. Aber sie verändern gerade das Leben ganz vieler junger Leute die mitmachen… die eigentlich mit Politik schon durch waren, die keine chance auf Mitbestimmung sahen. Ich begrüße dieses NEUE und die Art wie es funktionieren will. Ob es klappen wird ist wat anderes. Aber die Etablierten haben kleine Schweißperlen auf der Stirn. Klasse! Und ihr solltet soweit in eurem Leben stehn, die Situation nüchtern und überlegt zu betrachten. Dieses Buhhei reiht euch nämlich in die Garde derjenigen die diese Bewegung nicht ernst nehmen wollen. Die Piraten mögen der Weg des Aufbegehrens einer Generation sein, die ihr nicht teilt aber im Gegensatz zu ganz vielen anderen BEWEGEN sie sich…
    Fröhliche Ostergrüße

    Gefällt mir

    • Schmetterling

      Hallo Poisoniris!

      Vielleicht ist das interessante an den Piraten, daß sie eigentlich keine wirkliche Politik machen und daher auch keine große Angriffsfläche bilden für die anderen Parteien. Das würde auch heißen, jeder Protest/Wutbürger der die Nase voll von der elitegesteuerten Politik hat, wählt die Piraten und vielleicht deshalb dieser Zulauf …

      Die Piraten stehlen (Piraten stehlen nun mal (;o) den anderen Parteien die Stimmen und diese können diese nicht zurückholen, da die Piraten nicht links, nicht rechts und auch nicht in der Mitte zu auffinden sind …. Nur mal so angedacht (:o).

      Lg Schmetterling

      Gefällt mir

    • Hallo, Poisoniris!

      Es gibt KEINE „Aufregung um die Piraten“, keine Sorge ..
      Du beschreibst es aus einer etwas anderen Perspektive, aber durchaus richtig –
      deren Werdegang – die Piratenpartei ist NUR das nächste „Schlafmittel“ und darum habe ich sie
      mir rausgepickt – und da ist überhaupt nichts „unfair“ dran. Die Piraten sind deswegen ein so „dankbares Beispiel“ für mich,
      weil sie die heutigen GRÜNEN von damals sind. Auch die Grünben wurden auf breiter Basis abgelehnt, als sie aber durch die
      „NWO liberalen Umweltschutzfragen“ Stimmen fingen, wurden sie schleunigst assimilliert – und genau das wird nun den Piraten passieren ..
      In Wirklichkeit – und jeder, der von den Altparteien damals Rang und Namen hatte WUSSTE dies – waren die GRÜNEN von Beginn an, die
      „5. Kolonne“ der „Neuen Weltordnung“’s Typen. Die Idealisten hat man so schnell von den anderen getrennt, so rasch haben sie nicht mal geguckt,
      plötzlich sahen sie sich „Realos“,
      „Fundis“ und anderen Heinzelmännchen gegenüber, und eine einstmals zündende Idee und Idealisitische Leute, eine Spitzenkombination normal,
      konnten jedoch nichts mehr miteinander anfangen ..- und weisst du, wenn Frau Künast nun hergeht und sagt:

      „“Ich sehe keinen Anlass, darüber zu spekulieren, dass die Piraten wieder verschwinden“, sagte sie der Welt am Sonntag. „Wir sind gut beraten, davon auszugehen, dass die Piraten dabei sind. Wir nehmen sie ernst.“

      Dann weiß ich halt einfach, woher der „Wind“ weht ..

      „Wählerauftrag“? Das ich nicht lache …
      Pass auf, ich bezweifle nicht im geringsten, die gute Absicht von vielen Menschen dort.
      Aber ein weiteres „Hierarchisches System“ tappt einfach in dieselbe Falle, wie alle anderen vor ihr ..

      Eine Handvoll Leute an der Spitze, werden letztlich sagen was Sache ist .. Basisentscheidungen hin, oder her ..
      und da habe ich noch gar nicht erwähnt, daß wir doch eigentlich viel wichtigere Dinge zu tun hätten – oder etwa nicht?
      Unser Leben verändern? Die Piraten? Wenn es mit Filesharing zu tun hat vielelicht ..😉
      Quatsch, das war nur Spaß – aber Fakt ist, NUR jeder selbst kann sein leben verändern.
      Es ist wirklich NICHT die Piratenpartei — die Dinge sind so im Dreck, nicht nur in Deutschland, überall ..😦

      lg,

      Gefällt mir

      • Hi Stefan,😉
        jetzt bist du mir zuvor gekommen, wollte auch darauf antworten, dass die Gefahr besteht, dass die Piraten den gleichen Weg wie die Grünen nehmen.
        Wenn eine Partei erst mal im System drin steckt, unterliegt sie Zwängen, den sie sich nicht mehr entziehen kann, wie poiseniris bei basisdemokratischen Entscheidungen darlegt. Ein anderes Thema ist die Geldbeschaffung / Geldausgabe, auch dieses unterliegt politischen und örtlichen Gegebenheiten, die schnell an die Grenzen des Machbaren stoßen.
        LG

        Gefällt mir

        • Hallo Monika1

          Du hast Recht, solange diese ganzen „Handicaps“ existieren, die natürlich auf Unwissenheit aufbauen und
          Naivität, ist es nicht damit getan, einfach ne neue Partei zu gründen. Das komplette System ist so verhunzt,
          eigentlich müsste man Pausenlos im Kreis herumlaufen und unentwegt SCHREIEN!
          Selbst die allergrößten Idealisten werden von diesem System zermürbt, solange ausgesaugt, bis sie endlich korrumpierbar sind.😦
          In BRD Land „ginge dies gar nicht anders“ ..

          lg,😉

          Gefällt mir

      • Danke,
        ich hatte neulich eine Gespenstschrecke auf der Hand, dein Bild erinnert mich daran😛
        Weisst du, viele Jugendliche haben ja auch resigniert, sind oder waren desinteressiert. So ne Partei bringt sie eventuell dazu ihren Blickwinkel zu erweitern. Wie immer, alles hat 2 Seiten.🙂😦
        Schönen Nachmittag😉
        LG

        Gefällt mir

        • Hallo Monika,
          Huh? WAS bitte schön ist eine Gespenstschrecke? Hab ich wirklich nicht gewusst, bei uns gibts so n Teil glaub ich gar nicht ..
          Obwohl, in solchen Dingen bin ich weniger bewandert .. könnte also doch sein ..
          Ja, stimmt auch, alles hat 2 Seiten .. aber eine „Blickerweiterung“ durch die Piraten?😕

          lg,

          Gefällt mir

      • Ja, das Bild stimmt in etwa, nur das sie nicht grün sind. Sie kommen aus Australien und fressen eigentlich Eukalyptusblätter, bei uns Brombeereblätter und sind ständig am Häuten!
        Hier der passende Link:
        http://www.pascal-moritz.de/Gespenstschrecke.html
        So stelle ich mir liebenswerte Reptos vor….😉
        Dann will ich mich mal meinen Meerschweinchen widmen, habe gerade Fell und Nägel verschnitten, der Jungfrauentag ist dazu geeignet. Nun ist saubermachen angesagt.😥
        LG

        Gefällt mir

      • Sieh an,
        „roll“ muss klein geschrieben werden, dann klappt es.
        Also :kleingeschriebenes:😮 😐

        Gefällt mir

      • Meine Gedanken zu den Piraten sind dieselben wie zu Occupy, dem Grass-Gedicht, Anonymus…. Es sind diese Bewegungen an allen ecken und enden. Es sind zu viele, ihnen allen das Maul zu stopfen. Der Damm bricht an ganz verschiedenen Ecken. Vollig Wurscht was in 10 Jahren ist! Heute zählt! Und HEUTE sind die Piraten ein Puzzelteil im Großen, Ganzen. Nein, über Politik ist Veränderung nicht möglich. Aber über die vielen kleinen „Aufstände der Anständigen“. Schaut euch um! Deswegen freu ich mich, auch über die Piraten🙂 Und ich glaube daran, dass auf Beton Pusteblumen wachsen können! Und zwar dieses Jahr noch!😀

        Gefällt mir

  • I must test with you here. Which is not one thing I normally do! I enjoy studying a submit that will make people think. Also, thanks for allowing me to comment! 340477

    Gefällt mir

  • Pingback: URL

  • Hurra, ich hab`s !
    Damit funktioniert auch, neutral und eek, also mit Schrift!!!💡

    Gefällt mir

    • Aber na klar, Monika, alles keine Hexerei,
      man muss es immer klein schreiben, ich dachte, du wüsstest das.
      Nächstes mal frag einfach ..😉

      lg,

      Gefällt mir

    • Nein, wirklich kein Hexerei, ich habe mich da nur auf die falschen Informationen verlassen.
      Die Quelle meiner Smiles sind in einem Kommentar unter diesem Link zu finden, hatte es mir damals ausgedruckt.😦
      https://stevenblack.wordpress.com/2011/08/07/upcoming-next/
      Im Großen, wie im Kleinen – eine gute Metapher! Also immer schön SELBER denken!

      Bei New Age und gechannelten Werken ist es ähnlich, klitzekleine Unstimmigkeiten, die kaum bemerkt werden, stiften große Verwirrung, sind Ursache für folgeträchtige Fehler.
      Ehe ich jetzt noch ganz sarkastisch werde, gehe ich lieber ins Bett.🙄
      Außerdem ist Vollmond -> ideal für Körperpflege.😳
      Gute Nacht

      Gefällt mir

  • schöööön, dass ich diesen blog gefunden haben!! Piraten??? mhm wer hat die gegründet? mit welchem Glauben? ich weiß es, muss aber erst einmal sehen, wie die Menschen hier so ticken und ob ich hierhin passe, tschuldigung😉

    Gefällt mir

    • Hallo Mabu!

      ich weiß es, muss aber erst einmal sehen, wie die Menschen hier so ticken und ob ich hierhin passe, tschuldigung

      DAS ist überhaupt nicht wichtig, es gibt keine Dinge, die irgendjemand hier wissen muss/soll, fühl dich frei zu sagen und zu denken,
      was immer du willst!
      Frohe Ostern!😉

      Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s