Die Zeitbomben kommen ..

“Nun ist es also soweit” – war der erste Gedanke dazu, der mir durch den Kopf ging, nachdem ich gestern diesen ASR Bericht sah und durchgelesen hatte. “So einfach” ist es aber nun doch nicht .. und es ist NICHT das ganze “Bild”!

Ehrwürdige “Verschwörungstheoretiker”, wie auch ich vermutlich einer bin, haben bereits 2007 und 2008 diese Dinge kommen sehen. Wir haben auch darüber geschrieben, daß dem ein Plan zugrunde liegt ..

Und ich muss wirklich sagen, es war eine ziemlich schwierige Recherche .. Zeitaufwendig und intensiv, es hat mich auch persönlich berührt, weil ich mich auch mit eigenen Glaubenssätzen, bezüglich Asylanten und Flüchtlingen auseinandersetzen musste. Also, durchaus ein Artikel der mir selbst einen “Spiegel” vorhielt ..

Okay, let’s ROCK .. let’s ROLL ..

image<-Quelle:

Übrigens, das Wort ASYL kommt aus dem griechischen und bedeutet in etwa Aufnahme, Obdach, Unterkunft ..

So ungefähr bis ins Jahr 2008 herum, konnte der Großteil der Asylwerber und illegalen Einreisenden “eingedämmt” werden. Jedenfalls wurden durch restriktive Maßnahmen, Abfang-und Auffanglager und schärfere Grenzkontrollen, die Institutionen dem ganzen “Herr” ..

Naja, nicht wirklich, die intelligenteren unter den Asylanten wissen immer, wie sie herkommen sollen. Aber der “große Schwall” wurde mächtig “verdünnt”, seitdem die “EU-Grenzschützer”  die Meerengen in der Ostägäis überwachen. Sie haben den Strom der Flüchtlinge über das Meer zu den Inseln Lesbos, Chios und Samos stark reduziert – mit der Folge, dass immer mehr Schutzsuchende jetzt über die türkisch-griechische Landgrenze kommen. Wohin sollten sie sonst auch?

image<-Quelle:

Interessanterweise galten die Griechen seit jeher und traditionell als ein „Auswanderungsvolk“, zumal sie immer die Neigung  hatten, das Mutterland zu verlassen, um an anderen Orten Kolonien zu gründen, da es aufgrund  seiner rauen, unwirtlichen Umgebung, die Ernährung von großen Bewohnerzahlen nicht gewährleisten konnte. Das sie nun mit der Situation konfrontiert sind, das Menschen ZU IHNEN REIN wollen, verstehen sie nicht wirklich ..

Es ist seine geographische Lage zwischen Europa, dem Schwarzen Meer, Asien und Nordostafrika, welches  Griechenland für die Flüchtlinge so anziehend  macht und daher gilt es, insbesondere für Flüchtlinge aus Afghanistan, dem Irak, Iran, Marokko, Tunesien, Somalia und Libyen, als zentrales Einfallstor nach Europa.

Seitdem die NATO Libyen überfallen hatte, kamen nun neue Ströme von Flüchtlingen, in Griechenland an.

image

Und es stimmt tatsächlich! Laut Informationen der “International Business Times” vom 3. April 2012, können illegale Einwanderer künftig für unbestimmte Zeit in Aufnahmelagern interniert werden. Das sieht das neue Integrationsgesetz vor, das das griechische Parlament in der Nacht zum Dienstag verabschiedet hat. Über Nacht, wie typisch ..

Die Regierung in Athen will die illegalen Einwanderer in ehemaligen Kasernen unterbringen. Migranten sollten dann so schnell wie möglich, in ihre Herkunftsländer zurückgeschickt werden.

image<-Quelle:

Das wirklich große Problem sind jedoch diejenigen, welche “Sans Papiers” genannt werden, was französisch für “Papierlose” entspricht. Menschen, die, nachdem sie keine Asylbewilligung erhielten ihre Papiere wegschmeißen und untertauchen und als “U-Boot” leben. Sie “verschwinden” einfach und arbeiten in weniger als Sklavenjobs, um nur zu überleben ..

Sans papiers (franz. Papierlose) bezeichnet heute vor allem Personen ohne Aufenthaltsbewilligung in Westeuropa.

Prinzipiell wird die Position der Sans papiers von zwei Seiten gesehen. Zum einen gibt es die Ansicht, dass jeder Mensch grundsätzlich das Recht hat, an dem Ort, an dem er sich aufhält, ein Leben ohne Diskriminierung zu führen. Der Leitspruch dieser Sichtweise lautet: „Kein Mensch ist illegal“. Auf der anderen Seite wird vorgebracht, dass die Flucht vor wirtschaftlich schwierigen Situationen zwar durchaus verständlich ist, aber das aufnehmende Land vor nicht geringe Probleme stellt. Diese Gruppe hält die Abschiebung für ein geeignetes Mittel, die eigene Gesellschaft zu schützen.

 

Dieser harte Umgang mit im Grunde Rechtlosen Menschen, entflammt nicht nur deswegen, weil die EU Griechenland dafür verantwortlich zeichnen will, die Flüchtlingsströme nach Europa gefälligst im Griff zu haben. Schon auch, diese Pläne sprechen eine eindeutige Sprache und der GEIST, den wir hier bei der Arbeit sehen ist auch nicht neu ..

image<-Quelle:

Wer es nicht schafft, von Griechenland aus weiterzukommen, bis in die Schweiz, Deutschland und Österreich, hat als Asylsuchender ein hartes Los vor sich. Probleme, diese Situation Menschwürdig anzugehen, hatte Griechenland nämlich schon lange!

Ich erinnere mich, bereits 2007, und auch immer wieder mal gelesen zu haben, welch schockierende Zustände in dortigen Auffanglagern herrscht. Gefängnisbanden verkaufen Schlafplatz und Essen.. Bei uns haben die Leute, leider, ein komplett falsches Verständnis der Lage, wie es wirklich zugeht. Sie denken, die Flüchtlinge kämen bloß auf der Suche nach Nektar und Honig nach Europa .. “und denen geht’s doch sooo guuut ..” Sie glauben, Asylsuchende brauchen sich nur nach der “großzügigsten Hand” umsehen und hätten dabei ne große Auswahl.

Diesen und anderen Unsinn höre ich immer wieder!  Und ich möchte in diesem Artikel etwas damit aufräumen, vielleicht erkennt dann der eine oder andere, daß wir uns alle sehr glücklich schätzen können, im Vergleich damit, den “Status” eines Flüchtlings zu haben ..

In Griechenland leben mehr als eine Million Einwanderer – bei einer Gesamtbevölkerung von rund 11,5 Millionen Menschen. Und keine Frage, das Land ist damit komplett überfordert. Allein 2009 kamen offiziellen Statistiken zufolge, 146.000 sogenannte Illegale. Jeder Zehnte in dem Ägäis-Staat lebende Mensch ist ein Nicht-EU-Ausländer.

Eines der ersten, wenn nicht das erste Wort überhaupt, welches du als Ausländer dort zu hören bekommst, lautet "Malakas". Hört sich das etwa nach “Fühle dich Willkommen” an? Naja, nicht wirklich, es bedeutet “Arschloch” und steht damit symbolisch für die Unerwünschtheit und für das Gefühl des Nichtwillkommenseins und für die Ausgrenzung mit der man zurechtkommen muss, will man überleben. 

Nach ihrer Freilassung zieht es viele Flüchtlinge, die den Absprung von Griechenland nicht schafften, von den Grenzen ins Zentrum nach Athen. Dort befinden sich zumindest winzige Hilfseinrichtungen und von dort aus geht es weiter, in diverse Lager. Überall haben sich Ghettos gebildet ..

Der "Typ, den Schall & Rauch als der “griechische Bürgerschutzminister” beschrieb, ist natürlich der “Minister für Öffentliche Ordnung”, Innenminister Michalis Chrysohoidis, ein Hardliner, wie er im Buche steht. Jedenfalls will er anscheinend, daß man dies von ihm denkt. Mit dem allerdings weder Deutschlands GRÜNE, wie Herr Rösler, noch andere Parteien Probleme haben, sich mit ihm öffentlich zu zeigen.

image<-Quelle:

Die GRÜNEN, sind ja leider immer gut für eine Sauerei, an jeder Ecke ein Skandal. Gerade kürzlich traten sie dafür ein, INZEST zu legalisieren! Ja, Tatsache – Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele will den Inzest-Paragrafen in Deutschland abschaffen. Das Inzest-Verbot passe nicht mehr in unsere Zeit und unsere Auffassung von Familie.Man kann gar nicht so viel den Kopf schütteln, wie man müsste – so viele Kopfschmerz Mittelchen gibt’s gar nicht!

Nun ja, weiter im Text:

Wisst ihr, Freunde, Herr “starker Innenminister” war nicht immer so! Was? Aber ja doch, beispielsweise als er noch in der Opposition war, hatte er sich strikt dagegen ausgesprochen. Er meinte damals , noch 2009 dazu folgendes:

„Ihre Lebensbedingungen sind derart unwürdig, dass man sich für den Rest seines Lebens schämen müsste“, wenn man sie internieren würde, meinte Chrysochoidis noch im Sommer 2009 ..

Wie jetzt, Wahlzeiten sind KEINE “Schäm Zeiten”? Scheint so ..

Eines der “besten Beispiele”, wie ich finde, daß Politiker eben “Huren” sind, leider, wobei man allen Ernstes sagen muss, daß dies eine Beleidigung von weiblichen Prostituierten ist. Ich kenne persönlich einige Frauen, die diesem Beruf nachgehen.

Mit zwei davon bin ich befreundet, NIE und NIMMER würden sie für Geld, oder was-auch-immer, eine solch extreme Kehrtwendung vollziehen. Ja, diese Frauen sind “käuflich”, allerdings ist es ein billiges Klischee, absolut unwahr, man könnte mehr als ihr “Fleisch” kaufen. Mit ihren Gefühlen hingegen, sind sie sogar absolut “GEIZIG” – man kann sie sich NICHT kaufen, nur verdienen.

Das Jahr 2009 ist vorbei und nun ist in Griechenland Wahlkampf .. nun, dies kennen wir auch bei uns, in Österreich. Migrantenhass und Fremdenängste werden beinhart bedient, um jede kleine Wählerstimme zu ergattern!  Und ich weiß ehrlich nicht, was schlimmer wiegt, daß “Herr Innenminister”, so bereitwillig auf der “Orgel der irrationalen Ängste” spielt, oder, daß viele Griechen sich tatsächlich noch einreden lassen, AUSLÄNDER wären SCHULD an ihrer wirtschaftlichen Misere ..

Sieht man sich an, was er so “treibt”, um diese Wahlen für sich zu entscheiden, will man gar nicht glauben, daß er tatsächlich einmal anders dachte.

Nichts ist dem Zufall überlassen, durch seine Position als Innenminister, klar im Vorteil, lässt er seit geraumer Zeit schon sogenannte “Besenkontrollen”, speziell in Athen, aber auch anderen Ballungszentren durchführen. Damit sind “Verdachtsunabhängige Kontrollen” der Polizei gemeint.

image<-Quelle:

Ihr wisst schon: “Passport please”?  Do you have irgendwelche Drogen bei dir, oder Haschisch, Kugelschreiber, Bleistifte, Sklaven, Waffen? An die Wand stellen, umdrehen, durchsuchen – (noch) angezogen, egal, wer grade vorbeigeht ..

Ähnlich hat es einstmals Frankreichs Sarkozy gemacht, oh, welch Zufall, “Mon Dieu”, auch er war damals Innenminister ..  welch “seltsame Koinzidenz , welch Gleichklang. Und auch JETZT ist auch Sarkozy wieder im Wahlkampf .. in dem Monsieur le Präsident, Nicolas Sarkozy, kürzlich sogar mit einem Ausstieg seines Landes aus dem Schengen-Abkommen drohte.

Bei diesen “Besenkehrkontrollen” werden nun täglich an die hunderte “Papierlose” aufgegriffen, die natürlich für die Politiker die “schlimmsten Patienten” und diejenigen darstellen, die sie als erste weghaben wollen und was die Gesetze ihnen erlauben – sie sind Rechtelos. Es gibt nur eine Gruppe Flüchtlinge, die noch weniger Rechte besitzen: Kranke!

Kranke Migranten müssen dem neuen Integrationsgesetz zufolge, zudem künftig in eigens für sie eingerichtete Abteilungen von Krankenhäusern behandelt werden. Der griechische Gesundheitsminister Andreas Loverdos nannte die Gesundheitslage unter Migranten eine "Zeitbombe". Tuberkulose, AIDS, Hepatitis C und andere Krankheiten, griffen unter Migranten "um sich".

Wenn etwa jemand, der an Tuberkulose leidet, in einen Bus steigt, dann werden alle Mitfahrenden angesteckt“, warnte der Gesundheitsminister.

<-Quelle:

Loverdos will angeblich Zwangsuntersuchungen aller Migranten anordnen, ihnen andererseits aber auch den Zugang zu kostenloser medizinischer Behandlung entziehen.

Inwieweit dies den Tatsachen entspringt, weiß kein Mensch! Bisher hat keiner der Beteiligten groß was für die Wahrheit übrig, warum also sollte Loverdos damit beginnen? Das kann ein vorgeschobener Grund dafür sein, um eine Art “vierte Klasse Menschenbehandlung” zu legitimieren! Denn auch Loverdos ist im Wahlkampf und hat keine Stimme zu verschenken.

In Griechenland sollen sich nach Schätzungen von Psychiatern seit Ausbruch der schweren Finanzkrise 2009 etwa 1500 Menschen das Leben genommen haben. Diese zahlen wurden kürzlich nach dem Aufsehenerregenden Selbstmord eines 77 jährigen Rentner erhoben. Ganz Griechenland beginnt in Chaos und Anarchie zu zerfallen, aber niemand scheint wahrzunehmen daß dies eine bewusste Destabilisierung ist!

Loverdos hatte vor einigen Wochen sogar von 40 Prozent mehr Selbsttötungen gesprochen.

Da ich bereits ahne, daß womöglich einige Leser mir vorhalten werden, ich würde Asylanten unterstützen, bzw. in Schutz nehmen, möchte ich kurz eine persönliche Stellungnahme dazu abgeben:

Auch ich mag den Großteil der Asylsuchenden nicht, wie es wohl vermutlich jeder “Nationalist” tut, der noch eine Spur “Patriotismus” in sich fühlt und auf den Schutz seiner Heimat bedacht ist. Ich schäme mich nicht, dies zuzugeben! Aber hier geht es NICHT mehr darum, ob ich etwas mag, oder ein anderer, die Lage ist hoffnungslos verfahren.

Es geht vielmehr darum, daß dies alles MENSCHEN sind, die ein RECHT auf MENSCHENWÜRDE besitzen. Ob sie dies selbst respektieren ist völlig bedeutungslos. Jeder Mensch mit einigermaßen spiritueller Ausrichtung sollte erkennen, daß ALLE Menschen Teil derselben Quelle sind.

Es scheint sich niemand, der Flüchtlinge als “Parasiten, Schmarotzer und Aasgeier” betitelt, darüber im klaren zu sein, WARUM der Hauptstrom der Flüchtlinge aus Ländern, wie etwa aus Afghanistan, dem Irak, Marokko, Tunesien, Somalia und Libyen kommt.

Es ist doch völlig klar – die “elitären Eine WELT” Fanatiker haben ihre Länder angegriffen, ihnen den Krieg gebracht und ihre Heimat verwüstet, teilweise von Uranmunition verstrahlt und sie zu Obdachlosen gemacht. Wer nun “zufällig” das Pech hat, im Krieg auf der “falschen Seite”, sprich gegen die Elite gekämpft zu haben, deren Lakaien nun überall die “Macht” erhielten, ist ziemlich “beschissen” dran.

Viele von ihnen sind tatsächlich Kriegsflüchtlinge, Heimatvertriebene, darunter sind natürlich auch “nur” versprengte, die ohne Perspektive sind. Dank “Illuminati TV” aber bestens über den Westen informiert, Sehnsucht nach einem normalen Leben flimmert über die Mattscheiben, wen wundert es, daß sie davon etwas abhaben möchten? WER es schafft, bis Österreich, Schweiz oder Deutschland, hat aber nicht automatisch alle Hürden hinter sich gebracht. Es wird immer schwerer Asyl zu erhalten – bewusste Politik ..

Zwei Fliegen ..

Noch im Jahre 1992 waren Flüchtlinge kaum wahrzunehmen, einen Afrikaner bekam man als Österreicher kaum zu Gesicht, es waren Ausnahmen. Mit dem Jugoslawien Krieg und dem Kosovo fing es an, ein hinterhältiger ANGRIFFSKRIEG der NATO, wie wir heute alle wissen. 

Den “Neue Weltordnungsfanatikern” kam diese Flüchtlinge nur Recht und dies unterstützte ihre sorgfältig ausgebrüteten Pläne, sie schlugen damit “mehrere Fliegen mit einer Klappe”!

Zum einen waren sie “lästige Zeugen” los, die den Großteil der begangenen Gräuel miterlebt und zumeist auf der Gegenseite kämpften, aber sie steckten sie cleverer Weise NICHT in Lager, damit die Weltöffentlichkeit schreckliche Bilder sieht. Oh, viel durchtriebener, sie entwickelten eine Art “ENDZEIT PLAN” der sich JETZT zu entfalten ´beginnt.

Sie investierten eine ganze Menge Geld um die jeweiligen Nationen zufriedenzustellen, denen sie sagten: “Passt auf, entwickelt einen Plan, um die Flüchtlinge auf einige Länder zu verteilen und mit der dortigen Bevölkerung zu vermischen. Jedem halbwegs ausgeschlafenem Politiker war sofort klar, daß dies eine “goldene Möglichkeit” war, die nationale, einheimische Bevölkerung  zu “beschäftigen”, womit sie selbst etwas “Unsichtbarer” wurden.

Zudem erleichterte dies den jeweiligen einheimischen Politikern, die “NWO Vorgabe”, einer allseitigen, lückenlosen Überwachungsgesellschaft. Man konnte auf Verbrechensteigerungen verweisen, auf die Sicherheit, die in “Gefahr” wäre, Drogen in den Straßen, damit stieg der Angstlevel in der Bevölkerung und die “Lämmer schwiegen” wieder ..

image<-Quelle:

Natürlich erforderte dies Menschen, denen NICHT an der Bevölkerung gelegen war und wer die letzten Jahre über gut aufgepasst und beobachtet hat, der hat auch eine “neue Sorte Politiker” kommen gesehen. NOCH inkompetenter als je zuvor, skrupelloser und gieriger ..    aalglatt und kalt wie Eis, mehr Roboter als Mensch.

Die “NWO” Taktiker wussten allerdings etwas, worin die nationalen Politiker nicht eingeweiht waren. Wenn die Lage sich zuspitzen würde, die Wirtschaftskrise war lange zuvor schon geplant, wie “Verschwörungstheoretiker” seit Jahrzehnten nicht müde werden zu betonen, würde es ZUERST in Bürgerkriegen münden, so ihr Kalkül. Man hatte – auf dem Papier – geplant, was nun deutlich überall sichtbar wird. In Griechenland sehr plastisch ..

Man wusste, wenn die Gelder versiegen, würden die “Wohlstandsprogramme” verschwinden und in dem Maße, wie das eigene Land Probleme bekam, würden die Politiker sich entscheiden müssen, wer das “schlechte Los” ziehen müsste – klar, die Einheimischen  werden es nicht sein .. zumindest nicht sobald.

<-Quelle:

Nun sind einige wichtige Parameter NICHT eingetreten, die Völker sind Friedensliebender als gedacht, kein Bürgerkrieg noch in Sicht, damit scheitert ein wohldurchdachter Plan zur “Bevölkerungsbeschäftigung”.

Den NWO Leuten war schon lange bewusst, daß die Erde im Transformationsprozess steckte, ihr Plan war, die Schwingungserhöhung dadurch zunichte machen, indem Menschen mit blanker Armut, auf Menschen losgingen, die wenig hatten. Ihr wisst schon, Überlebenssicherungsmodus .. 

Sie sorgten dafür, die Umwelt weiter zu zerstören, radioaktive Strahlungsexposition zu erhöhen, Meere zu verschmutzen, insgesamt die biologische Grundlage allen Lebens zu reduzieren, inklusive Schwermetalle in Nahrungsmitteln, CHEMTRAILS in der Luft, GENTECHNIK zur Assimilierung menschlicher DNA, Mobilfunkstrahlung zur Steigerung der Verwirrung und Desorientierung, einschließlich Gehirnwäscheprogrammierung durch “Da-nach-richten-Medien” und “Unter-Haltung” im TV. All dies zur Reduzierung der Schwingungsenergie ..

Der Planet Erde, bzw. die auf ihm lebenden Menschen sind JETZT GERADE in einem sehr kritischen Moment ihrer Entwicklung. Und wenn ihr mich fragt, kann keiner von uns recht bei Trost gewesen sein, als wir- angeblich freiwillig- einwilligten zu dieser Zeit hier zu inkarnieren .. 

Habe ich irgendwas vergessen? Ganz bestimmt, aber so sah im großen und ganzen ihr “Schlachtplan” aus, der jedoch letztlich, mächtig ins “rosa Tüttü” gehen und ein saftiger Rohrkrepierer werden wird.

image<-Quelle:

Das erste der von Polizisten bewachten und mit dreifachem NATO-Draht umzäunten Lager soll kurz nach dem orthodoxen Osterfest Mitte April in Betrieb genommen werden, verkündete der Innenminister  Michalis Chrysohoidis. Es wäre schön, würden dies nur “große Sprüche” aufgrund der Wahlen sein. Leider ist dies alles schon sehr weit fortgeschritten und man hat  bereits 30 solcher “Auffanglager für Flüchtlinge”, in ganz Griechenland errichtet. Bezahlt jedoch – ja, da schau her –soll es  mit EU-Geldern werden.

Bis im Jahre 2014 will Griechenland Anhaltelager für 30.000 Flüchtlinge einrichten. Damit würden in Griechenland mehr als doppelt so viele Flüchtlinge festgehalten werden, als es Gefängnisinsassen gibt. Die EU will sich dies 250 Millionen Euro kosten lassen ..

Auch der Bürgermeister von Athen, Giorgos Kaminis, schlägt die “unethische Trommel” und schlägt dem Parlament ein Gesetz zur drastischen Einschränkung von Demonstrationsrechten bis hin zu allen möglichen Verboten vor.

image<-Quelle:

Auch Heike Schrader hat in einem Artikel für die “Junge Welt” berichtet, daß die Lager von denselben Leuten errichtet würden, die für die Migration nach Griechenland und in andere Länder der EU verantwortlich seien, laut einer Erklärung der KKE, der Kommunistischen Partei Griechenlands.

Wenn es nicht so unendlich traurig wäre, könnte man lachen,  die Kommunisten als die “Rächer der Enterbten” und mittlerweile bald einzigen Fürsprecher der Wahrheit – wer hätte das je gedacht?!

So verkehren sich die “Blöcke”, es ist auch die KKE, welche zum WIDERSTAND  und”Griechen und Fremde zum gemeinsamen Kampf” gegen die Lagerpläne aufruft. 

Statt dessen müssten menschenwürdige offene Unterbringungszentren gebaut werden, in denen den Migranten über die Versorgung hinaus alle nötige medizinische und juristische Unterstützung zur Verfügung gestellt wird. Weiterhin fordert die Kommunistische Partei Asyl oder ein vorläufiges Bleiberecht aus humanitären Gründen für alle Flüchtlinge und Migranten aus Ländern, die unter imperialistischer Besatzung oder Bürgerkrieg leiden.

<-Quelle:

Sie seien es auch, die mit ihrer Austeritätspolitik einen Teil des griechischen Volkes seinerseits in die Migration zwänge.

Der Hauptpunkt ist, die Verantwortlichen wissen alle nicht, was sie mit den Flüchtlingen machen sollen. Es ist kein Geld vorhanden, um wirklich zu helfen ..

Sogenannte Experten schätzen die Kosten für Wiederaufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen aus Westeuropa, in die Türkei, auf 1,2 Milliarden Euro pro Jahr. Die EU will aber nur mit 70 Millionen Euro helfen .. kaum mehr als ein paar Tropfen ..

Es bleibt abzuwarten, inwieweit deren Planungen aufgehen werden, leider ist es Griechenland nicht alleine. Angesichts der heftigen Sparmaßnahmen, die die spanische Regierung aufgrund der desaströsen Wirtschaftslage umsetzen muss, rechnet der spanische Innenminister Jorge Fernandez Diaz mit Widerstand in der Bevölkerung.

Was tut dieser Innenminister, klare Sache, was derzeit leider alle Innenminister scheinbar leichten Herzens erfüllen – er plant drastische Einschnitte bei der Demonstrationsfreiheit.

Wenn die öffentliche Ordnung gestört wird, soll es Haftstrafen von zwei Jahren und mehr geben. Auch die Organisation von Demonstrationen über “Soziale Netzwerke”, wie etwa Facebook, kann wie die Zugehörigkeit zur organisierten Kriminalität bestraft werden. Neu ist auch, dass gewaltfreier Widerstand als Straftat eingestuft werden soll ..

WER will es diesen Menschen verdenken, auf der Suche nach Essen, Obdach und einem normalen Leben zu sein?! Eines sollte definitiv und jedem klar sein:

Wären WIR in deren Lage, glaubt jemand, wir würden anders handeln? Anders vorgehen und denken? Ich bin mir sicher – NEIN!

Es ist im Grunde ganz einfach: Man behandelt Menschen NICHT wie Abfall! KEINEN Menschen!

Wichtig für uns ist, NICHT den Kopf zu verlieren und in unserer Mitte zu bleiben! Wir sollten versuchen, klar in uns selbst zu sein und Klarheit bezüglich dem zu erarbeiten, welche Art von Wirklichkeit wir haben möchten .. aber vor allem sollten wir vermeiden, einen Tag zu Tode betrübt zu sein und am anderen Tag zu jubilieren, meist gibt’s dafür keine wirklichen Gründe, sondern dies sind emotionale “Ausflipper”, die auf Irrationalität beruhen.

Aber so unschön diese Nachrichten sind, es ist NICHT unsere unmittelbare Wirklichkeit, wir haben andere Herausforderungen zu bewältigen, die kaum weniger schwierig sind. In diesem Prozess sind wir die Zeugen – und als solche dürfen wir nicht wegsehen.  

 

Quellenachweise:

http://de.ibtimes.com/articles/25503/20120403/illegale-einwanderung-internierungslager-in-griechenland-friedrich-fordert-binnenkontrollen.htm

http://multibits.de/weltpresse/blog/category/migrationasyl/

http://de.wikipedia.org/wiki/Sans_papiers

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/2534936/tausende-vegetieren-elenden-lagern.story

http://www.focus.de/politik/deutschland/er-muss-weg-gruenen-politiker-stroebele-will-inzest-paragrafen-abschaffen_aid_736743.html

http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/nach-selbstmord-eines-renters-in-athen-ausschreitungen-bei-protesten-gegen-sparmassnahmen_aid_733365.html

http://volksgruppen.orf.at/diversitaet/aktuell/stories/163311/

http://www.taz.de/!91197/

http://derstandard.at/1297818488686/Griechenland-Gefaengnisbanden-verkaufen-Schlafplatz-und-Essen

http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/03/40672/

———————————————————————————————————————–

25 Kommentare

  • Guten Morgen, Stefan🙂
    ein erschütternder Artikel, und ich kann nachvollziehen, wie du dich
    beim Schreiben gefühlt hast. Mir ging es beim Lesen ähnlich.
    Kriege sind immer Auslöser für Flüchtlingsströme.
    Auch Deutsche waren nach dem Krieg nicht besser dran. Selbst Deutsche
    Flüchtlinge aus dem Osten wurden nicht viel besser in Deutschland willkommen
    geheißen. Sie lösten damals auch viel Unmut und Hass aus, denn im Westen
    wurde wie in Griechenland ums Überleben gekämpft.
    Verständnis? Nächstenliebe? NEIN. Nur wurde der Hass damals geschürt, durch die Zuwendungen an die Flüchtlinge.
    Auch das war „gemacht“ Heute läuft das alles noch verstärkt und gegensätzlich ab, ohne Unterstützung, planmäßig,menschenunwürdig. Ko………..
    LG Christa

    Gefällt mir

  • http://de.wikipedia.org/wiki/Kevin_Carter
    Ein Mann der am Dilemma zerbrach…
    Jahrtausende wanderten unsere Vorfahren quer über die Kontinente wenn das Leben unmöglich wurde. Immer die Hoffnung als Triebfeder. Hoffnung auf nur ein klein wenig. Die Chance zu überleben. Besonders den Kindern ein Überleben zu sichern. Nun gehört jeder landstrich irgendwem. Ein Unding. Die Erde gehört allen. Sie wollen wenig bis gar nichts. Nur überleben… Diesen Umstand nutzen die „Landbesitzer“ und gewähren gnädigerweiße genau „nur“ das. Überleben. Wovor haben wir alle Angst? Das sie uns was nehmen? Was gehört uns denn? Wen vertreten wir mit dieser Angst? Die, denen das „Land“ gehört. Also mir gehörts nicht^^… Also Willkommen und den Überfluß geteilt. Achsooooo, ihr alle habt auch grad so viel wie notwendig? ja wer hat denn dann den Überfluß hier? Wer hat das Zuviel? es ist wie immer ein Thema das durch das OBEN und UNTEN beschrieben wird und weniger durch das LINKS oder RECHTS. Und dieses Nationengedöns beschreibt auch nur, wie das OBEN das UNTEN beherrscht.

    Gefällt mir

  • moin moin Stefan, Christa und @ all,

    Sie sorgten dafür, die Umwelt weiter zu zerstören, radioaktive Strahlungsexposition zu erhöhen, Meere zu verschmutzen, insgesamt die biologische Grundlage allen Lebens zu reduzieren, inklusive Schwermetalle in Nahrungsmitteln, CHEMTRAILS in der Luft, GENTECHNIK zur Assimilierung menschlicher DNA, Mobilfunkstrahlung zur Steigerung der Verwirrung und Desorientierung, einschließlich Gehirnwäscheprogrammierung durch “Da-nach-richten-Medien” und “Unter-Haltung” im TV. All dies zur Reduzierung der Schwingungsenergie ..

    Der Planet Erde, bzw. die auf ihm lebenden Menschen sind JETZT GERADE in einem sehr kritischen Moment ihrer Entwicklung. Und wenn ihr mich fragt, kann keiner von uns recht bei Trost gewesen sein, als wir- angeblich freiwillig- einwilligten zu dieser Zeit hier zu inkarnieren ..

    da haste aber sowas von ins schwarze getroffen “ WENN IHR MICH FRAGT KANN KEINER VON UNS RECHT BEI TROST GEWESEN SEIN ANGEBLICH FREI-WILLIG………………..;-)

    da müssen wir alle uns doch vorkommen wie auf nem Riesigen Karussel das sich jetzt immer schneller drehen wird, wa !

    Habe hier noch ein richtig “ aufrüttelndes , wachmachendes “ Video gefunden:

    DER GEWOLLTE ZUSAMMENBRUCH
    By admin – 4. April 2012
    Veröffentlicht in: 2012, Finanzterror, Globalisierung, Krisenverursacher, Manipulation, Neue Weltordnung, Sonstige Nachrichten

    Der freie Journalist und Synchronsprecher Andy Franke und das Investigativ Journal in Zusammenarbeit mit C.Freund gewähren in dieser angsteinflößenden Dokumentation einen tiefen Einblick, in die Weltpolitik und vor allem zeigen sie „die wahren Machthaber” hinter den Politikern und deren “mörderischen Pläne”!
    Dabei werden zutiefst schockierende Fakten zutage gefördert, die ihnen erschreckende und schonungslose Einblicke in die mafiaähnlichen Strukturen dieser Kriegsverbrecherischen selbsternannten Elite ermöglichen.
    Zu dieser Vereinigung zählen unter anderem mächtige Banker, Politiker, Großindustrielle und Monarchen.
    Sie werde mehr als zutiefst schockiert sein, welche Personen zu genau dieser Vereinigung gehören.
    Darüber hinaus wird sehr deutlich veranschaulicht, dass es in den gesamten westlichen Ländern faktisch kaum noch „Politi

    http://www.politaia.org/finanzterror/der-gewollte-zusammenbruch/

    dann müssen wir uns ja langsam alle wohl “ anschnallen „.

    bis denne, Helmut

    Gefällt mir

  • Hallo Steven,

    du hast eine wichtige Botschaft !! intoniert: „…. MENSCHEN sind, die ein RECHT auf MENSCHENWÜRDE besitzen. Ob sie dies selbst respektieren ist völlig bedeutungslos.“

    Wo wir uns auf dieser wohl noch ansteigenden Kurve von gemachten Dramen befinden, weiß ich nicht.

    Dass das mit allen Mitteln (Verringerung Lebensgrundlagen: sauberes Wasser, Lebensmitteln usw. eine „“bewusste Destabilisierung von “ ELI .tären Eine WELT” „“ ist, ist wohl jedem hier klar, weshalb ich schon an und ab die Entfaltung der WUT an die mächtigen „Nornen“ delegiere.

    Ich jedenfalls stimme mit dir VOLL überein, dass diese Menschen wie wir alle ein Recht auf Hoffnungen nach Stabilität und Frieden haben. Es gefällt mir auch , dass du eine deutliche Grenze zwischen den „Huren der Politik“ und den Prostituierten ziehst. Es ist eine Sache sich zu verstellen oder einen Kompromiss zu machen, wenn es um das nackte Überleben geht, und eine andere, wenn man einfach kein Rückgrat hat.

    Dass sich überall kriminelle Gruppen bilden, die Emigranten schleusen, an ihnen verdienen, und wohl auch wieder verraten, um nochmal daran zu verdienen … traurig traurig. Schmarotzertum und Parasiten ist ein Zeichen, dass sich Eli.ten (der Name Eli kommt mir bekannt vor) genau auf diesem Wege gebildet haben … und sich immer Leute finden, die den gleichen Weg beschreiten, eben von dunklem Geist besessen, wie die allermeisten Nachkommen der Eli.ten, damit sie das fortführen können, was ihre Eltern angelegt haben.

    Durch die Geschichte, sind Eli.tenkinder von klein auf (erinnert durch das Kind-Schicksal des letzten Kaisers Pu Yi / vgl. auch Lady Di und ihre Familie) dermaßen entwurzelt aufgewachsen, dass sie psychologisch gar nicht anders können als geistig krank zu werden.

    Doch alle Dinos sterben, wenn die Welt sie nicht mehr ertragen kann. Eine These von mir ist, dass sich die Schwerkraft der Erde soweit verändert hat, dass die Dinos eben aussterben mussten. Und die Schwingungserhöhung, die für mich ein kosmisches Gesetz ist, wird es auch hoffentlich BALD unmöglich machen, dass hier diese dunklen schweren Geister inkarnieren können.

    Liebe Grüße Petra

    Gefällt mir

  • Pingback: Die Zeitbomben kommen .. « Die Wahrheit hat Fluegel

  • Wer gerne den Kolonialherren spielt und Länder ausbeutet, der darf sich nicht wundern wenn die Menschen dieser Länder zu ihm kommen und ihr gestolenes einfordern.
    Im übertragenen Sinn.
    http://freigeist-forum-tuebingen.blogspot.de/

    Gefällt mir

  • Hallo Petra,

    Und die Schwingungserhöhung, die für mich ein kosmisches Gesetz ist, wird es auch hoffentlich BALD unmöglich machen, dass hier diese dunklen schweren Geister inkarnieren können.
    So sehe ich das auch, hast du treffend gesagt. HOFFENTLICH BALD; JA !!!

    bitte sei mir “ nicht böse „; aber immer wenn ich TERRAMESA lese muss ich an
    TIRAMISU denken 😉, komisch ne !

    tollen TAG dir heute, Helmut

    Gefällt mir

  • Hi @ All,

    lasst uns unbeirrt weiter an der Schwingungserhöhung arbeiten.
    Menschenunwürdige Zustände gibt es auf der ganzen Welt,
    nicht nur in Griechenland.
    Morgen 18 Uhr in der Medi, lasst uns die Menschenwürde mit aufnehmen

    LG Christa

    Gefällt mir

    • Hallo Christa,

      lasst uns unbeirrt weiter an der Schwingungserhöhung arbeiten.
      Menschenunwürdige Zustände gibt es auf der ganzen Welt,
      nicht nur in Griechenland.
      Morgen 18 Uhr in der Medi, lasst uns die Menschenwürde mit aufnehmen

      DAS ist eine ganz ausgezeichnete Idee! Jeder/jede die/der sich davon an´gesprochen fühlt, möge sich
      daran orientieren.

      lg,

      Gefällt mir

  • http://eggetsberger-info.blogspot.de/2012/02/die-mystischen-krafte-der-shaolin.htm#uds-search-results

    http://eggetsberger-info.blogspot.com/2012/02/die-mystischen-krafte-
    der-shaolin.html

    Die weitgehende „Unverwundbarkeit des Körpers z.B. durch Schwerter und
    Speere, sind eine Fähigkeit die auch „Eisenhemd-Quigong“ genannt wird.
    Die Shaolin Mönche praktizieren Ihre Übungen aber auch für die
    Selbstheilung und für die Heilung anderer Personen (Qi-Gong).

    Was geschieht, ist dem Resonanzgesetz geschuldet.
    Menschen die in sich gereinigt sind, werden keine Resonaz erleben, alle anderen gehen in Resonanz zu ihren verdrängten Anteilen, die im Außen ein Gesicht bekommen. Ist das eigene Elend verdrängt, kommt es von Außen als Spiegel. Wer sein eigenes Elend be-und verarbeitet hat, wir niemals zulassen, dass irgendeinem Wesen auf der Erde Leid geschieht. Was Menschen alle zuließen, kommt jetzt in großen Schrittten zu ihnen.

    Gefällt mir

  • Danke Steven für diesen Beitrag!!!!
    ein Teil in uns wendet sich von den anderen ab, um seinen Platz in Jetzt auf der Plansche des Spiels zu verteidigen und keine Verluste zuzulassen, den mühsam erworbenen Status zu verlieren, wir wollen noch wie immer die Teilung des Gesamten fortführen.

    ich denke, dass ist genau für uns alle DIE Prüfung, ob wir es würdig sind, aufzusteigen

    wir haben so viele Leben hier erlebt, stets haben wir unterienander Kriege geführt… heute erkennen immer mehr, dass dies sinnlos war… es ist an der Zeit, zu sagen, NEIN!
    wir lieben unsere Brüder und Schwester, denen heute dieses Leid zugefügt wird und fordern für uns alle meinschenwürdige Zustände, in denen nur noch permamente Entwicklung und Wachstum des gesamten Planeten möglich sein wird
    was nützt die bis dahin gemachte persönliche Entwicklung und das Aufwachen, wenn wir uns nicht für ALLE Brüder und Schwester einsetzen..
    damit diese gewollte und vorherrschende Leidproduktion endlich unterbrochen wird
    nur so beweisen wir, dass wir alle endlich verstanden haben und des Aufsteigs auch würdig sind
    nur die Liebe zählt und sie ist der Schlüssel zum Himmel…
    die heutige Weltsituation ist die grösste Prüfung unserer Herzen..
    mögen wir sie bestehen…

    bitten wir darum, dass wir alle diese Prüfung schaffen und uns als Menschheit würdig erweisen, den Sprung in die anderen Dimensionen zu schaffen…
    nie wieder diese dunkle Herrschaft!

    Gefällt mir

    • Hallo Johanna,

      die heutige Weltsituation ist die grösste Prüfung unserer Herzen..
      mögen wir sie bestehen…
      bitten wir darum, dass wir alle diese Prüfung schaffen und uns als Menschheit würdig erweisen, den Sprung in die anderen Dimensionen zu schaffen…
      nie wieder diese dunkle Herrschaft!

      DAS kann man wirklich NUR unterschreiben!

      lg,

      Gefällt mir

  • Pingback: URL

  • Attractive section of content. I just stumbled upon your weblog and
    in accession capital to assert that I acquire in
    fact enjoyed account your blog posts. Any way I will be subscribing to your augment and even I achievement you access
    consistently rapidly.

    Gefällt mir

  • Pingback: low vitamin d symptoms

  • Peculiar article, totally what I needed.

    Gefällt mir

  • Gefaellt mir gut die Seite. Schone Themenwahl.

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s