Welt am Scheideweg …

 

Gerne würde ich Jürgen Elsässers Optimismus teilen, daß die BRD GmbH Statisten tatsächlich an KEINER militärischen Aktion teilnehmen, oder gar planen. Kürzlich ist mir der peinliche Fehler unterlaufen, daß ich Guido Westerwelle für “mutig” befand, weil er gegen eine syrische Intervention war. Das soll mir nicht nochmal passieren – ich geb’ am besten der Sonne die Schuld, das ist derzeit eh modern .. Verwirrtes Smiley

Die Mär vom friedlichen Deutschland, sie kann sich leider nicht lange halten, klar, sie sagen offiziell NEIN! aber inoffiziell, da sagen sie JA! Erinnert sich noch jemand an die “Geschichte”, wo die UN- Sicherheitsresolution 1973 zur Debatte stand, wo es um einen Krieg gegen Libyen ging? Ein Witzloser Text, indem die libysche Regierung aufgefordert wurde, ihre Zivilbevölkerung zu schützen, dafür war dann, Hohn hoch 2, ein Waffenembargo verhängt worden! (Bestimmt konnte die Bevölkerung nun effektiver beschützt werden!)

image<-Quelle:

Alle Welt “atmete auf” hieß es, weil Deutschland gegen einen libyschen Krieg war. Innenpolitisch wurde Guido Westerwelle dafür abgeohrfeigt, von Grün, bis Links .. ALLE, durch die Bank wären ja sooo gerne im Krieg gewesen!

Okay, kein Problem, hier, habt ihr Waffen – los dann, auf geht’s!

Wie, wieso wollt ihr plötzlich nicht mehr? Ach so, NICHT persönlich – ja, das glaub ich ..

Das “deutsche NO” ist jedoch nicht ganz richtig, vielmehr entspricht es der Wahrheit, daß die BRD GmbH sich der STIMME ENTHIELT – die letztlich den Weg freimachte, das nennt man eine “Diplomatische Kompromisslösung”, weil selbst innerhalb der eigenen Partei, fast jeder Bescheid wusste, das es sich um NATO ZIELE dreht – wie Vladimir Putin bereits 2007 laut verkündete, anlässlich der Münchner Sicherheitskonferenz. 

BEIDE, Merkel und Wester-Dingens, sprachen von Tiefem “Respekt für den Libyen-Einsatz”, in der FAZ vom 28.8.2011.

Zugleich rechtfertigte sie die deutsche Politik: „Wir haben damals mit unseren Partnern über unsere Bedenken gesprochen und entschieden, dass Deutschland sich an diesem Einsatz militärisch nicht beteiligt. Wir haben aber auch von Anfang an klar gemacht, dass niemand unsere Enthaltung mit Neutralität verwechseln sollte.“

image<-Quelle:

Dasselbe “in Grün”, bei Syrien.

Außenminister Westerwelle zur Syrien-Resolution des VN-Menschenrechtsrates

Hierzu erklärte Außenminister Westerwelle am 01.06.:

Ich begrüße die klare und eindeutige Resolution des VN-Menschenrechtsrates zu Syrien. Mit dem Beschluss zur Untersuchung der jüngsten Gräueltaten in Syrien, sendet der Menschenrechtsrat das unmissverständliche Signal: Wer Verbrechen wie in Hula zulässt, muss sich vor der internationalen Gemeinschaft verantworten.
Wir werden weiter alle verfügbaren politischen und diplomatischen Instrumente nutzen, damit das Assad-Regime einlenkt und der Friedensplan von Kofi Annan endlich umgesetzt wird.

Mag sein, daß Westerwelle klüger ist als er nach außen hin tut, allerdings ist seine Rhetorik in der “Syrienfrage” wesentlich hartherziger und williger – wenn auch verklausiert.

In letzter Zeit spricht Wester-Dingsbums, den Namen Assad NUR mehr in Verbindung mit Worten wie Regime, Verbrechen gegen die Menschenrechte, muss sich verantworten, usw. aus. Er ist jetzt “USRAEL gehorsam” bis auf die Knochen und plappert deren Feindbilder – offensichtlich ohne großartig nachzufragen, ob es denn auch stimmt – nach.

Aber natürlich hat Elsässer schon Recht, die gleiche FAZ vom letzten Donnerstag, hat wenigstens als ERSTES deutsches Leitmedium, ausnahmsweise nicht mit den anderen Hunden “die Katze gejagt”, sondern tatsächlich in einem- wenngleich mildem Anfall – von Ehrlichkeit, die Tatsache ausgesprochen, daß´NICHT die Regierung von Assad, sondern die “Rebellen” hinter einem Massaker, mit ca.86 Toten Menschen, im Dorf Qubair, nahe Hama steckten.

image<-You Tube Scan

In Ordnung, wollen wir es ein kleines, hoffnungsvolles Pflänzchen nennen, daß hier im Krieg um die Wahrheit keimt. (Vergesst bloß das gießen nicht, Leute ..)

Wie die FAZ aber wirklich gedenkt zu agieren, werden wir wohl oder übel alle erkennen, wenn die nächsten Tage jener bösartige NATO/USRAEL Plan in Szene gesetzt wird, wie ihn uns Thierry Meyssan von Voltairenet übermittelte.  Dann werden wir ein vermutlich hündisch ergebenes “Gemeinschaftswerk” erleben, wobei unisono alle Medienerzeugnisse, sich darin zu übertreffen suchen, das “böse, böse Assad Regime” zu verteufeln und zu dämonisieren. 

Letztlich ist es aber egal, was Merkel, Westerwelle, etc. meinen, sie haben gefälligst zu spuren, wenn ihre Auftraggeber rufen. Und wie die “Windrichtung” verläuft, kann man auch in den Reden von “Sir Rumpelstilzchen” Rompuy feststellen, die er derzeit grade im “CHATHAM HOUSE” abhält.

image<-Quelle:

Chatham House wurden früher die Regeln genannt, nachdem im RIIA und im Tavistock Institut vorgegangen wurde, wenn man gemeinsame Zusammenkünfte, zur Orchestrierung der jeweiligen Politik plante. Das hieß dann, es duften keine schriftlichen Notizen gemacht werden, kein WORT hatte an die Ohren anderer Personen zu dringen, als in diesem Raum versammelt waren – und oft dufte nicht mal untereinander diskutiert werden.

“Herrlich”, so große Demokraten .. übrigens werden exakt dieselben Regeln heute, bei den Bilderberger Treffen verwendet.

“Chatham House” ist nur der neue Name für das RIIA, The Royal Institute of International Affairs – vormals auch “British Institute of International Affairs", weils einfach zu bekannt wurde, durch Bücher von “Verschwörungstheoretikern, wie etwa Eustace Mullins, von dem sogar heute noch viele abschreiben. Sehr, sehr elitär, wo Leute wie Christine Legarde, The Queen, Tony-die Lügennase-Blair, usw., ein und ausgehen ..

Chatham House hat dieselbe Bedeutung in Europa, wie es der CFR in den USA inne hat, von dem mittlerweile auch uns “Hillarius Clinton” zugab, daß es die Außenpolitik der USA lenkte. Als Außenministerin wird sie  s ja wohl wissen .. Engel

CFR, wie auch Chatham House sind “Think Thanks”, Neoliberale Denkfabriken zur Zerstörung von Ordnung, Frieden, Kultur, Sprachen und vor allem MENSCHLICHKEIT.

Sie möchten das alles abschaffen, zur Errichtung einer asozialen, “Roboterisierten Neuen Weltordnung” .. welche sie in enger Zusammenarbeit mit Organisationen zur Massenbewusstseinskontrolle, wie dem “Tavistock Institut” und “Stiftungen”, wie etwa der Ford Foundation, Hoover Institution, Ditchley Foundation, Club of Rome, Bechtel Corporation, Bertelsmann, usw. zu erreichen denken. 

Nach Eustace Mullins, der die Köpfe und Ziele der Neuen Weltordnung, wie kein anderer gewissenhaft und akribisch erforschte, gab’s im Jahre 1983,  21.697 Stiftungen in den USA, welche sage und schreibe 3,4 Milliarden Dollar an Zuschüssen verteilten, allerdings nur für diejenigen, die dabei willfährig mithalfen, ihr Programm der Weltordnung zu implementieren, deren vornehmliches Ziel, die Brechung menschlichen Identität und eine Weltsklaverei ist. Man bedenke, 1983, wie viele dieser “Stiftungen” werden wohl heute existieren?

Wenn “Sir Rumpelstilzchen” also über Chatham House seine Weisheit ausgießt, dann weiß jede halbwegs wichtige Person, in allen Regierungskreisen GENAU, daß dies die offizielle Position zu sein hat. Chatham House  ist das “Sprachrohr” der Rothschilds. NICHT er persönlich will NOCH MEHR DRUCK auf Syrien, er ist eine Marionette, nicht mehr – wie ALLE Politiker.

Ob nun die US Plagen Barack Obama, John Mc Cain, in London Cameron, in Frankreich Hollande, der doch tatsächlich und naiver weise versuchte auf Putin einzuwirken, im Sinne von Sanktionen, um der “Menschlichkeit” willen .. sie ALLE sind die Erfüllungsgehilfen, eines großen Plans gegen die Menschheit.

image<- YouTube Scan

McCain hat sich ja als erster US-Senator hervorgewagt und “Luftschläge gegen die Truppen von Machthaber Baschar al-Assad” gefordert. Ein solcher Schritt sei „der einzige realistische Weg“, das Blutvergießen zu beenden, meinte der Kriegsrhetorik erfahrene Herr …

Oh, und wenn ich ALLE sage, meine ich auch alle, wenngleich wir bei Vladimir Putin eine etwas andere Perspektive einnehmen sollten. Zwar dürfte auch er, ein “Erfüllungsgehilfe” sein, allerdings für die “andere Seite”, wie ich persönlich schon lange glaube. Und gäbe es eine Art Wettbewerb, wo es um persönliche Souveränität geht, dann würde Putin gegenüber jedem Politiker des Westens, mit einer solchen Länge Vorsprung abschneiden, daß es einfach nur ein Trauerspiel wäre .. – für die Gegner versteht sich ..   von einem “Hado der Liebe”, wäre bei denen wohl nichts zu spüren.

"Ich denke, dass für die heutige Welt das monopolare Modell nicht nur ungeeignet, sondern überhaupt unmöglich ist"(Vladimir Putin 2007, München)

Vladimir Putin ist ein Ausnahmefall, sowohl als Politiker, wie auch als Mensch, daß zeigte er sehr deutlich 2007 anlässlich jener, mir immer noch beeindruckend in Erinnerung seienden Münchner Sicherheitskonferenz, wo er im Grunde und zum Schrecken einer verstört wirkenden NATO Politikerriege, die ganze Welt davon unterrichtete, daß der Weg des neuen Russlands – für das er stehe, den Weg zu einer MULTIPOLAREN Welt ginge, weil er erkannt habe:  “daß  das Modell (einer Unipolaren Welt) – selbst, erweist sich als nicht praktikabel, weil es selbst keine Basis hat und nicht die sittlich-moralische Basis der modernen Zivilisation sein kann.

Die Menschheitsgeschichte kennt natürlich auch Perioden monopolaren Zustandes und des Strebens nach Weltherrschaft. Alles war schon mal da in der Geschichte der Menschheit. Aber was ist eigentlich eine monopolare Welt? Wie man diesen Terminus auch schmückt, am Ende bedeutet er praktisch nur eines: es gibt ein Zentrum der Macht, ein Zentrum der Stärke, ein Entscheidungszentrum.

Es ist die Welt eines einzigen Hausherren, eines Souveräns. Und das ist am Ende nicht nur tödlich für alle, die sich innerhalb dieses Systems befinden, sondern auch für den Souverän selbst, weil es ihn von innen zerstört.

(Vladimir Putin, 2007, München)

image<-Quelle:

Diese mutige “Grabrede” auf die “Neue Weltordnung”, denn exakt DAS ist sie gewesen, ist auch heute noch aktuell und lesenswert, wie eh und je, wer sie lesen mag, klicke bitte hier:

Ich bin mir dessen bewusst, daß einige Leute mir darin nicht beipflichten werden, was Putin angeht. Jenen möchte ich etwas zum nachdenken aufgeben:

Man vergleiche doch mal bitte, was diverse Politiker alles versprochen und dann NICHT gehalten haben, damit, was Putin seit seiner denkwürdigen Rede 2007 und VORHER schon gesagt und dann umgesetzt hat. Putin mag in einigen Dingen kein Engel gewesen sein, speziell in seiner Zeit beim KGB, aber er ist ein Charakter und keine falsche Schlange.

Ich halte ihn für einen Typ mit Handschlag Qualität, der dir ins Gesicht sagt, was ihm nicht passt und NICHT hinten rum, wie unsere westlichen Politiker Pfeifen, die schöne Worte säuseln, aber einen von hinten niedermeucheln .. bedenkt das mal, bedenkt bitte auch, daß unsere Welt im WANDEL begriffen ist. Was ist so kompliziert daran, daß es auch Leute geben könnte, die eine solche Veränderung zum besseren gutheißen und begrüßen, die auch offen dafür eintreten?

Und ich glaube Putin tatsächlich, wenn er wie jetzt kürzlich, bei seinem Zusammentreffen mit Hollande auf folgendes aufmerksam machte:

Die Entmachtung eines Staatschefs zur Beendigung eines internen Konflikts führe nicht notwendigerweise zu Frieden, so Putin. Dabei verwies er auf Libyen und den Sturz des langjährigen Machthabers Muammar al Gaddafi. "Ist es dort sicherer geworden?", fragte Putin zweifelnd. “Am wichtigsten ist es, auf politischem Wege zu verhindern, dass sich der Konflikt in Syrien zu einem Bürgerkrieg entwickelt.”

Anderen mag Mord und Totschlag am Ar.. vorbeigehen, Putin nehme ich das wirklich locker ab.

Vertreter der USA  und westlicher Denkfabriken, stellten im Gespräch mit Bloomberg fest, daß ihre nunmehrige Botschaft an Russland, im Hinblick auf den Beginn eines Regimewechsels grundsätzlich diese ist: die Gewalt wird weiterhin gezielt gesteigert werden, bis der Regimewechsel erreicht ist – Russland kann jetzt nachgeben und dabei mitreden, wie ein Übergang stattfinden soll, oder später nachgeben und wird dann ausgeschlossen werden, wie im Fall Libyens.

So kennt man sie, Mordbuben allesamt, wie sie im Buche stehen ..

image<-Quelle:

Wenn das Obamas Fans wüssten! Während des G20 Gipfels verneigt sich der Herr Präsident vor dem saudischen König, steckte seinen Kopf tief in den ahem … des saudischen Königs und küsst ihm die Hand ..

Es ist meines Erachtens ein deutliches Zeichen, wie verzweifelt diese Kreise und Leute, um die Neue Weltordnung  inzwischen sein müssen, wenn sie so offensichtlich zu jeder SCHANDTAT bereit sind, wenn sie nur siegen. Diese herzlose, kaltblütige Benutzung unschuldiger Kinderseelen, die einzig nur deswegen in Syrien vergewaltigt, bestialisch gequält wurden, BEVOR man sie hinmetzelte, um sie dann der “Weltöffentlichkeit” als Opfer von Baschar al Assad zu präsentieren, ist wirklich eine Himmelschreiende Ungerechtigkeit, die jeden einzelnen Menschen tief zeichnen wird, der mit solchen Kriminellen Mördern gemeinsame Sache macht.

Man kann sich da sicher sein, daß es “Geschäftsleute” gibt, die da mitmischen um “nur Gewinne” zu machen und sie sich einfach einreden, mit irgendwelchen Gräueltaten hätten sie nichts zu tun. Sie werden eines Tages mit Entsetzen feststellen, daß es so was, wie “getrennte Dinge” nicht gibt, in dieser Welt. Stets kommt ALLES zum Absender zurück .. und wer Geschäfte durch Blut macht, wird den Preis dafür, in voller Höhe bezahlen müssen ..

image<-Quelle:

Auch ist es oftmals ein sehr schwacher Trost, angesichts der schrecklichen Bilder, wenn man sich die Perspektive bewusst macht, daß die Seelen aller, in Konfliktgebieten versterbenden Menschen bewusst und vorher schon einwilligten, dieses Szenario mitzutragen, um auf solche Weise, die Menschheit zu der Erkenntnis zu führen, daß Gewalt, Kriege und Zerstörung nur VERLIERER kennt und daß wir erkennen mögen, daß wir neue Wege einschlagen müssen, andernfalls wir uns selbst zerstören.

Es steht natürlich jedermann frei, diese Sichtweise abzulehnen und eine eigene Version zu entwickeln, warum diese Dinge geschehen, mit welchem Hintergrund manches vor sich geht. Dennoch bin ich persönlich davon überzeugt, daß gerade dort, wo es am finstersten ist, ein heller Schein des Lichts wirkt.

Auch wenn es manchmal schwerfällt, wir sollten eine zuversichtliche Haltung einnehmen, daß sich alles zum Guten wenden wird. Ich kenne so manche Befürchtung, die einige Leser haben, dabei ist mir bewusst, daß ich diese Leute mit einer hohen Zahl Multiplizieren könnte, ich weiß, viele haben Angst –unter anderem auch,  daß es nichts wird mit einer Bewusstseinsentwicklung ala 100. Affen und Goldenem Zeitalter ..

Macht euch bewusst, wir sind im Endspiel – und es kann nicht mehr lange dauern. Das Problem dabei ist, daß es viele Theorien gibt, aber wir letztlich im “Erklärungsnotstand” sind  – niemand weiß wirklich, wie es weitergehen soll, oder wird.

Man stelle sich mal bitte folgendes Bild vor:

image                                                                      Quelle:– >

Die ganze Welt ist ein gigantisches Schiff, mit einem spezifischen Kurs – welcher derzeit in keine rosige Richtung steuert. Ein solch riesiges Teil kann man nicht einfach mal gegensteuern, und wie wahrscheinlich, sagt selbst, wäre eine Kurskorrektur von 90° auf einer Geraden? Genau, das entspräche dem BOING –PUFF- BLITZ – und auf der Seite liegt der Dampfer .. es vertragen sich nur minimale, 5-10° Gegenbewegungen, außer man nimmt gewaltiges Chaos in Kauf.

Bewusstsein muss für gewöhnlich erarbeitet werden, allerdings haben in diesem Spiel noch einen “JOKER”: Nur weiß keiner, wie verlässlich er ist, oder ob es ihn überhaupt wirklich gibt.

Dieser ominöse “JOKER” ist die Theorie, daß der Planet selbst aufsteigt und uns huckepack nimmt. Es wird, so denke ich, eine Frage der Energien sein, wobei das Bewusstsein des einzelnen, der “Pass”, bzw. seine Legitimation sein könnte, daß er die dabei auftretenden Turbulenzen leichter bis ganz leicht abfedern kann, wohingegen diejenigen Menschen, die noch im alten Spiel verhaftet sind, mit ziemlich “steifer Brise” zu rechnen haben. Und diejenigen Typen, die – wie im Artikel heute ersichtlich – versuchen, daß alte Spiel mit einem Bypass zu versehen und eigentlich permanent Notoperieren, wird es am schlimmsten erwischen ..

image<-Quelle:

Wie immer versuche ich ehrlich zu sein, da muss ich zugeben, daß ich letztlich auch kein “sicheres Bild” habe, auch ich habe einen Rucksack voller Theorien und Vermutungen – hey, ihr lieben Leute, wir kochen alle nur mit Wasser.

Meine persönliche “Zusatzkarte” beruht auf der fraktalen Perspektive der Welt, welche übrigens die Hawaiianische Hunalehre des “Ho`oponono” ganz prima erklärt.

Ho’oponopono geht davon aus, dass alles eins ist in der Welt, auch wenn wir uns getrennt fühlen. Aufgrund dieser Einheit, kann nichts in der eigenen Welt geschehen, ohne dass es nicht auch eine Resonanz in dem Betrachter dazu gäbe. Man kann Probleme im Außen nur dann ändern, wenn man die innere Resonanz dazu heilt.

Thomas Klüh, Definition von Ho’oponopono,
Online-Lexikon für Glück und Erfolg

WAS soll das bedeuten? Meine Hoffnung ist, jedem hiermit ein kleines Stück Zuversicht über die Idee zu geben, daß, WENN wir wollen, daß eine bessere Welt existiert, kann dies durchaus geschehen, aber NICHT, wenn wir a) dies nicht für möglich halten und b)wenn es innere Widerstände dagegen gibt.

Es gibt in diesem Zusammenhang die Theorie von kollabierenden Realitäten, daß jetzt, alle Illusionen zusammenbrechen, nicht mehr Lebensfähig sind, außer jenen, die IN UNSEREN Köpfen sind. Die Hathoren, die Entitäten um Klangheiler Tom Keynon nennen dies die “Kunst Zeitlinien zu wechseln” …

Um eine komplexe Angelegenheit möglichst einfach zu verpacken, erklären sie, daß aufgrund der flüchtigen Natur der Ereignisse auf unserem Planeten, gegenwärtig zahlreiche “Zeitknoten” auftauchen. Zeitknoten treten auf, wenn zwei oder mehr Zeitlinien zusammenlaufen ..

Hintergrund

In einigen dieser möglichen Zeitlinien erfüllen sich die Prophezeiungen planetarer Zerstörung und Reinigung. In anderen Zeitlinien, anderen Ausdrucksformen eures Seins, verläuft die Entwicklung ganz anders. Eine plötzliche, unerwartete Veränderung im menschlichen Bewusstsein könnte die Kontrolleure, die einen so negativen Einfluss auf euer Schicksal ausgeübt haben, in die Knie zwingen. Und zwischen diesen beiden Polaritäten gibt es noch Hunderte von anderen möglichen Zeitlinien. Es gibt in eurer Gesellschaft Gruppen, die ein starkes Interesse daran haben, eure Hypnose aufrechtzuerhalten und euch auch weiterhin glauben zu machen, ihr wäret auf eine einzige Zeitlinie, eine einzige Lebenserfahrung beschränkt.

So wie ich es verstehe, kommt es daher GANZ ENTSCHEIDEND auf uns PERSÖNLICH an. Welche Art von Welt wollen wir haben? Was für eine Gesellschaft erträumen wir uns? Derzeit enthalten viele Köpfe nur jene Apokalyptischen Bilder von Zerstörung, welche die Medien für sie “gezeichnet und gemalt haben”, um ja sicherzustellen, daß diese Welt Wirklichkeit wird.

DAS ist der Grund für eine oberste Medienhoheit, um jeden Preis .. die Macht, damit die Realität zu beeinflussen.

Daher ist es jetzt wichtig, daß wir uns Gedanken darüber machen sollten, falls es noch nicht geschehen ist. Jeder einzelne ist wichtig,  daß er SEINE Hoffnungen, Wünsche und Träume einer neuen Welt ergründet und auslotet. Ich glaube nämlich wirklich, daß es ein jeder in SEINER WELT “aufwacht”, die NUR er für möglich hält ..

Was wir dazu brauchen, wäre Vertrauen. Es wäre wohl zuviel verlangt, in diese Welt zu vertrauen, aber es geht “etwas einfacher”- indem wir auf UNS SELBST VERTRAUEN.

Ich möchte mit den Worten eines Leser abschließen, der heute in einem Kommentar sagte:

Wenn wir eine freundliche Zukunft erschaffen möchten, dann tragen wir dafür Verantwortung. Es wird Zeit, daß wir unsere Verantwortung erkennen und umzusetzen lernen.

RECHT hat er! Packen wir s an ..

Quellennachweise:

http://juergenelsaesser.wordpress.com/2012/06/12/faz-schiest-weiter-gegen-angriff-auf-syrien/

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infoservice/Presse/Meldungen/2012/120601-Syrien-Resolution.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Resolution_1973_des_UN-Sicherheitsrates#Auseinandersetzung_.C3.BCber_die_Enthaltung_Deutschlands

http://www.faz.net/aktuell/politik/merkel-und-westerwelle-tiefer-respekt-fuer-den-libyen-einsatz-11126318.html

http://www.faz.net/aktuell/politik/neue-erkenntnisse-zu-getoeteten-von-hula-abermals-massaker-in-syrien-11776496.html

http://www.tavinstitute.org/index.php

http://www.bloomberg.com/video/93733295-eu-s-van-rompuy-says-more-pressure-needed-on-syria.html/

http://www.ag-friedensforschung.de/themen/Sicherheitskonferenz/2007-putin-dt.html

http://www.tagesschau.de/ausland/syrien1584.html

http://www.antikrieg.com/aktuell/2012_06_11_druckauf.htm

http://de.spiritualwiki.org/Wiki/Hooponopono

———————————————————————————————————————–

36 Kommentare

  • Hallo zusammen,
    neulich haben wir überlegt ob wir Holunderküchlein machen wollen, und ich überlegte wo Holunderbäume stehen…so sind wir also auf die Suche gegangen….Unser Fokus beim Spazierengehen war auf Holunderbäume gerichtet…. ich wusste nicht, dass es so viele Holunderbäume gibt!!!! Was ich damit sagen will…Wenn sich unser Fokus auf etwas richtet, werden wir auch das sehen, was wir sehen wollen, das wurde mir bei dieser Aktion vollständig klar. Also kann man auch daraus frei kreieren: Wenn ich das Grauen sehen will, werde ich ihm begegnen, will ich aber Frieden, Freude und Liebe sehen, wird es zu mir kommen. Leider sind noch viel zu viele Menschen unbewusst und sind sich der Verantwortung ihrer Gedanken nicht im klaren. Das habe ich neulich gelesen und fand das wunderbar:
    Aus Gedanken werden Worte. Aus Worten werden Taten. Aus Taten werden Gewohnheiten. Aus Gewohnheiten wird dein Charakter. Darum überlege gut was du denkst… damit fängt es an. Also Ihr lieben… denkt einfach an eine heile schöne Welt des Friedens, des miteinanders, das ist es doch eigentlich was wir wollen! Chakka so sei es!!
    liebe Grüße Nicola
    P.S. Die Holunderküchlein waren superlecker, hat sich gelohnt nach Holunderbäumen zu suchen😉

    Gefällt mir

    • Hallo Nicola,

      Das weckt gerade wunderschöne Erinnerungen in mir. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als kleiner Bub, mit meiner Mutter Holunderbeeren gesammelt zu haben und sie hat dann daraus eine Holunderbeersuppe oder auch Hefeklöße mit Holunderbeersirup zubereitet.

      Mmmm….lecker…..habe diesen Geschmack, aus meiner Kindheit gerade wieder förmlich auf der Zunge……..weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal, so einen Holunderbeerbusch, überhaupt nur gesehen habe……vielleicht versuche ich es ja auch mal und denke mir einen herbei….😀

      „Aus Gedanken werden Worte. Aus Worten werden Taten. Aus Taten werden Gewohnheiten. Aus Gewohnheiten wird dein Charakter. Darum überlege gut was du denkst…….

      Davon bin ich mehr als überzeugt….also ran ans Werk….meld´ mich wieder und sag Bescheid, wenn ich hier bei uns, auch einen endeckt habe………..

      Vielen Dank für diese schöne Rückerinnerung……liebe Grüße…Joe

      Gefällt mir

    • Hallo Nicola,

      Aus Gedanken werden Worte. Aus Worten werden Taten. Aus Taten werden Gewohnheiten.
      Aus Gewohnheiten wird dein Charakter. Darum überlege gut was du denkst… damit fängt es an.

      🙂

      Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
      Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
      Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
      Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
      Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal

      TALMUD

      Sehr richtig, Nicola, schön, daß du uns daran teilhaben hast lassen.

      lg,

      Gefällt mir

  • Hallo Stefan🙂
    Kollabierende Realitäten – und wie das passt. Das “ ALTE “ wird ab, auf-gelöst durch die versch. TF-Mechanismen und NEUES ENTSTEHT; GROßARTIGES!
    Damit endlich der PLANET DER W (AFFEN!!!) SEIN DA-SEIN VERLIERT😉

    Hallo Nicola,
    wunderbar erkannt, ja “ ZUFÄLLE “ gibts😉 , ich lese jetzt zum 3.mal das KYBALION, die 7 Weltenlehren des Hermes Trismegistos (THOT) und genauso ist es:
    der GEIST, das BWS ist die Kraft im ganzen Universum die ALLES ORDNET (WIEDER-ORDNET); EIN GENIALES BUCH🙂
    Lg an alle, Helmut

    Gefällt mir

    • Hallo Helmut..schön dann sind wir schon zu zweit um den Planet der W(affen) zu verändern…und ich denke doch die restlichen 98 Wissenden (100 Affenprinzip), denken auch schon positiv…wir schaffen das schon! Ich weiß es!
      liebe Grüße Nicola

      Gefällt mir

    • Hallo lieber Freund,

      Das KYBALION?…….war das nicht auch so eine Schrift der okkulten, hermetischen Geheimlehre?

      Ich glaube, deshalb habe ich es damals schon mal für mich abgelehnt und dann auch wieder völlig vergessen……Du meinst also es lohn sich?……

      …….die Arturus-Probe letztens auch nochmal durchgeblättert, hat mich erneut eher verwirrt und verstört, auch wenn ich einiges davon, für wahr halte, war es mir vom Gefühl her, energetisch einfach zu negativ und irgendwie die letzte Hoffnung raubend.

      have a nice day, my friend……lg Joe

      Gefällt mir

      • Hey, Freund Joe,

        Das KYBALION?…….war das nicht auch so eine Schrift der okkulten, hermetischen Geheimlehre

        WAS? Du kennst das KYBALION nicht?
        Ich staune Bauklötze – da hast du n „blinden Fleck“, vielleicht aber auch
        ein „schwarzes Loch“ ..😈
        Helmut kann ich da gut verstehen, wenn er es zum 3. Mal liest ..
        Als es 1908 erschien schlug es gewaltige Wellen, innerhalb aller
        esoterischen Kreise und Logenverbände. Aber keine Wellen der Freude ..
        das kannst du glauben .. denn, das Kybalion beschreibt die sieben Prinzipien der Hermetik,
        wie sie von Thot/Hermes Trismegistos erkannt und niedergeschrieben wurden.
        Die Gesetze der Schöpfung ..😉 und DAS hätten die Herren Logenvertreter
        doch so gerne für sich behalten ..😛

        lg,

        Gefällt mir

      • Hi Stefan,

        „Ich staune Bauklötze – da hast du n “blinden Fleck”, vielleicht aber auch
        ein “schwarzes Loch” ..“

        Ja, das sieht wohl ganz danach aus…….auf der Festplatte habe ich es schon seit über drei Jahren, aber genau zu der Zeit, habe ich mich allem Okkulten gerade auch verweigert und es dann einfach vergessen und bin nie wieder zufällig drauf gestoßen………vielleicht, weil es erst jetzt sein soll?………..na da hab` ich doch wieder Lektüre…….obwohl, ist ja noch so einiges offen…..😀

        Lg Joe

        Gefällt mir

      • Lieber Johannes,
        da sind wir schon 2…😉

        Lieber Stefan,
        da darfst du ruhig nochmal`s staunen…😮

        Schönes Plädoyer, welches du für Putin hinlegst.
        LG

        Gefällt mir

      • Danke,
        Gute Nacht😉

        Gefällt mir

  • Hallo Nicola, hallo Helmut
    Ich schließe mich euch an.

    ICH MÖCHTE FRIEDEN.

    Das ist meine Entscheidung.

    Mit offenen Augen durch die Natur gehen, lässt uns sehr viel
    entdecken.
    LG Christa

    Gefällt mir

  • „Wenn wir eine freundliche Zukunft erschaffen möchten, dann tragen wir dafür Verantwortung. Es wird Zeit, daß wir unsere Verantwortung erkennen und umzusetzen lernen. “

    Ich wollte euch nochmals daran erinnern, dass es ein systematisches, wissenschaftlich eingehend untersuchtes Verfahren gibt, um den Stress im kollektiven Bewusstsein aufzulösen, der die Ursache für alle Probleme ist: Das Gruppenprogramm der Transzendentalen Meditation, TM-Sidhis und Yogische Fliegen. Stichwort: Maharishi-Effekt. http://www.lebensqualitaet-technologien.de/maharishi-effekt_und_weltfrieden_f.html
    Die Kosten für eine permanente Gruppe, um den weltweiten Maharishi-Effekt auszulösen und aufrecht zu erhalten, liegen in der Größenordnung eines B2-Bombers, für eine private Organisation eine enorme Summe, für eine Regierungs-GmbH wie die BRD aber Peanuts. Außerdem gibt es weitere vedische Technologien, um gezielt akute Katastrophen abzuwenden oder abzuschwächen.
    http://www.maharishi.de/index.php?MEDITATION=./VEDA/PROGRAMME/ASTROLOGIE/JYOTISH___YAGYA/
    https://vedicpandits.org/donate/.
    Der Weltfrieden ist somit ein rein finanzielles Problem. Es mag sicher noch andere Möglichkeiten geben, um die Situation in der Welt zu verbessern, aber von den Vedischen Technologien wissen wir, dass sie sehr effizient sind und zuverlässig funktionieren.

    LG Klaus

    Gefällt mir

    • Hallo Klaus,

      „Es mag sicher noch andere Möglichkeiten geben, um die Situation in der Welt zu verbessern, aber von den Vedischen Technologien wissen wir, dass sie sehr effizient sind und zuverlässig funktionieren.“

      Welche Veden meinst Du da speziell?….die indischen Veden, oder die Slawisch-Arischen Weden, welche noch viel älter sein sollen?…..und Manuskript für die Blaupause der indischen Veden gewesen sein sollen?…..oder wieder nur alles Lug und Trug???

      http://www.slawisch-arische-weden.de/

      Ich versinke hier langsam, in dem Ganzen Sumpf an „Wahrheiten?“, Halbwahrheiten und Lügen!!!

      Das Universum ist ansich ganz einfach aufgebaut, das kann ich selber spüren, nur in der Welt der Stasis, in der wir zusammengefroren hier leben……dreht man sich im Kreise, um an die wahren Erkenntnisse zu kommen…..es ist ein Tollhaus sondergleichen………..

      Lieben Gruß johannes

      Gefällt mir

      • Hallo Johannes,

        ebenso wie es nur ein Naturgesetz mit zahlreichen verschiedenen Aspekten gibt, so gibt es nur einen Veda (= Naturgesetz). Die Sprache des Veda ist Sanskrit. Es mag verschiedene Varianten des Veda geben, z.B. die nordische Edda, die aber nicht so vollständig sind wie das Original, das allerdings erst durch Maharishi wieder hergestellt wurde. Ob das Wissen richtig ist, zeigt sich in der praktischen Anwendung bzw. der wissenschaftlichen Überprüfung der Wirkung.

        Liebe Grüße
        Klaus

        Gefällt mir

      • Hallo Klaus,

        Ich bin nur seither jeher auf der Suche, nach den den Urtexten, aller Schriften, in denen ich noch die größte Wahrheit vermute (was nicht auch unbedingt so sein muss), bevor dann gemauschelt, verfälscht und weggelassen wurde und da heißt es z.B.

        „Diese Weden werden auf ein Alter von ca. 40 000 Jahren geschätzt. Teilweise wurden diese Schriften auf edlen Goldplatten, Baumrinden oder Papyrusrollen gezeichnet und von den Wächtern, den Heiligen der Uralten Weisheiten in unterirdischen Höhlen und Hallen, fern von jegliche Zivilisation aufgehoben, bis die Zeit dann endlich reif war für das Offenbaren.

        Die Originale sind mit h´Arische Runnika (Karune) geschrieben worden (ganz besondere, mehrdimensionale Schriftform, die nur eingeweihte Priestern deuten können).

        Alexander Hinewitsch hat diese Schriften ins Russische der 1920 – 30er Jahre übersetzt. Diese Weden bilden auch die Grundlage für die indischen Veden, für die griechische und römische Mythologie. Z.B. der Gott der Meere Nij ist in unsere Mythologie als Poseidon und Neptun bekannt.

        Genauso bekannt werden manchen auch die Namen wie – Asgard, Midgard, Odin u.a. vorkommen, die inzwischen sowohl in Mythen und Sagen, als auch in Filmen, Büchern, Kartenspielen und Computerspielen vorkommen. Probiert da jemand, dass so uns nur noch mehr Wirrnisse auferlegt werden, dass wir es noch schwieriger haben, dass „die Spreu vom Weizen getrennt werden kann“?

        Noch ein wichtige Bemerkung über den sogenannten Sanskrit.

        Eigentlich gibt es gar kein Sanskrit, dies ist ein uralter russische Dialekt, das heute noch in Sibirien gesprochen wird. Diejenigen, die Sanskrit studiert haben, werden mit den Menschen in Sibirien, die diesen Dialekt noch sprechen, ohne Probleme reden können.

        Das alles, aber auch alles, einem Ursprung entstammt, ist keine Frage, man ist nur versucht, jeweils den unverfälschtesten Teil, der alten Wahrheiten zu erwischen, um auch vorwärts zu kommen.

        An manchen Tagen, verwerfe ich fast alles wieder und höre nur noch auf mein Herz, was ja auch richtig ist, ich würde nur so gerne auch verstehen und damit Herz und verstand in Einklang, ins Gleichgewicht bringen, sonst fehlt mir da am Ende immer was und meine Neugier löchert mich auch immer wieder.

        „Ob das Wissen richtig ist, zeigt sich in der praktischen Anwendung bzw. der wissenschaftlichen Überprüfung der Wirkung.“

        Tja, das bleibt wohl vorerst auch unser einziges Testkriterium…..hab` lieben Dank für Deine Antwort, werde mir die Links auf jeden Fall in Ruhe zu Gemüte führen.

        Lieben Gruß Joe

        Gefällt mir

        • Hallo Johannes,
          es gibt mindestens noch ein Kriterium, an dem man den Wahrheitsgehalt von (Bücher)wissen festmachen kann: Das ist die innere Konsistenz der Aussagen. Unser Maharaja Prof. Tony Nader hat unter Anleitung von Maharishi den Veda und die Vedische Literatur in der menschlichen Physiologie entdeckt. http://www.lebensqualitaet-technologien.de/vedische_wissenschaft.html. U.a. hat der die Planeten verschiedenen Organen des Gehirns zugeordnet, deren Eigenschaften genau den in der Vedischen Astrologie beschriebenen entsprechen. Er beschreibt das in allen minutiösen Details, so dass eigentlich kein Zweifel mehr besteht, dass das menschliche Gehirn und Nervensystem der vollkommenste Ausdruck des Veda und der Vedischen Literatur ist. Sein neuestes Buch, in dem er nachweist, dass das Ramayana-Epos in allen Details die Wiederherstellung der Ordnung in der menschlichen Physiologie beschreibt, lese ich gerade. Es ist einfach faszinierend und in sich völlig logisch. https://www.ayurveda-produkte.de/Buecher-und-Publikationen/Andere-Autoren+++9_51.html
          Liebe Grüße
          Klaus

          Gefällt mir

  • Eine Welt des Friedens und der bedingungslosen Liebe😀
    lg Stefanie

    Gefällt mir

    • Hallo, Mahlzeit Stefanie!

      Eine Welt des Friedens und der bedingungslosen Liebe

      Manche meinen, daß wäre zuviel verlangt ..😦
      Aus diesem Grund halte ich auch die Arbeit an Glaubens-und
      Überzeugungsmustern für eine der wichtigsten Angelegenheiten überhaupt!
      Es sind solche und ähnliche Unsinnigkeiten, die uns von einer
      solchen Welt TRENNEN ..

      Gefällt mir

  • das doch echt nur noch zum kopfschütteln

    Gefällt mir

    • Hi Minu,

      Was habe ich gerade 2 Minuten vor Dir geschrieben?

      „Ich versinke hier langsam, in dem Ganzen Sumpf an “Wahrheiten?”, Halbwahrheiten und Lügen!!!…….…..es ist ein Tollhaus sondergleichen………..

      …….und nun kommst Du mit diesem Beitrag…..na wenn dass nicht mai wieder passt…..wie Faust auf…..Danke Minu!!!!…..schöne Bestätigung….und so schnell und promt…😀😀😀

      einen schönen Tag Dir noch…..lieben Gruß Joe

      Gefällt mir

    • Hi Minu!

      das doch echt nur noch zum kopfschütteln

      DAS machen sie schon lange so, Gewohnheitsmässig ..
      Mir selber sind, als ich noch TV guckte, viele solcher „Verwechslungen“
      aufgefallen .. 😦

      Gefällt mir

    • Ich nochmal kurz,

      habe gerade im ZDF Nachrichten gesehen und heute, haben sie den selben Videobeitrag, nun doch auch Syrien zugeordnet, ob durch Zuschauerproteste, weiß ich nicht.

      Es gibt aber noch eine zweite Möglichkeit, ich als Cutter, der genau weiß, wie gut man manipulieren kann, sehe ja seitdem sowieso mit ganz anderen Augen fern und erkenne gewollte Intuitionen und manipilative Richtungsvorgaben der Medien recht schnell………

      ………….das es sich aber hierbei nur um einen falschen Einspieler gehandelt haben könnte, das passiert öfter, als man so denkt und Dein Nachbar, bemerkt es teilweise noch nicht einmal, wenn es nur halbwegs stimmig ist.

      Es sei denn, es ist so absurd, wie damals der falsche Einspieler, wo Boris Becker zu einem Terroristen und mitschuldig an 9/11 gemacht wurde, welcher am selben Tag, vor Gericht stand, nur halt erst eine Meldung später.

      Das alte Irak und Afganistan Aufnahmen, jedoch schon öfter Lybien oder jetzt Syrien zugeschoben wurden, ist natürlich 100% so gewollte Desinfo.

      Lg johannes

      Gefällt mir

  • Hallo Freunde🙂
    ja das Kybalion, die Veden, alte indige “ Botschaften “ und noch andere Schriften und Artefakte enthalten so viele universelle und irdische Wahrheiten, so vermute ich mal, das in
    der vor uns liegenden “ ZEIT “ wir Menschen noch sehr viel aus der Vielfalt des großen Ganzen lernen werden.
    Hey Stefan, danke fürs Video, habe ich auch “ gebraucht „; TOLL🙂
    bis denne

    Gefällt mir

  • Hallo Steven,
    Du hast folgendes geschrieben:
    Auch ist es oftmals ein sehr schwacher Trost, angesichts der schrecklichen Bilder, wenn man sich die Perspektive bewusst macht, daß die Seelen aller, in Konfliktgebieten versterbenden Menschen bewusst und vorher schon einwilligten, dieses Szenario mitzutragen, um auf solche Weise, die Menschheit zu der Erkenntnis zu führen, daß Gewalt, Kriege und Zerstörung nur VERLIERER kennt und daß wir erkennen mögen, daß wir neue Wege einschlagen müssen, andernfalls wir uns selbst zerstören.

    Auch wenn ich es selbst auch schon wusste, aber das hat gesessen, mir ist es eiskalt den Rücken dabei hoch und runter. Danke für das nochmal vor Augenhalten.
    Achso und auch Danke für Deine Stellungnahme bei den Earthfiles heute, keine Ahneung was ihn da geritten hat.
    LG Heiko

    Gefällt mir

    • Hallo Heiko!
      Mal gucken, ob er das überhaupt selber noch weiß ..😛
      Sojemand ist ja nicht dumm, seine Stärke ist aber einseitig, nur der logische Verstand.
      Und da verrennt man sich schon mal ..😉

      lg,

      Gefällt mir

  • Hi lieber Freund🙂
    Das Kybalion ist Zeitlose und ewige Weisheit – wenn du mich fragst!
    genau mein Empfinden in Herz und Geist. Da steckt so viel Ur-wissen drin, wunderbar🙂
    gute Nacht dir

    Gefällt mir

  • Ja die Welt ist am Scheideweg , weil wir endlich erlernen sollten denn Universalen Symbol des Lebens und des Weltraums in unseren alltäglichen Lebensabläufen zu Integrieren in dem wir uns immer mehr mit dem Thema ( Kreislauf ) beschäftigen werden , weil wenn man sagt : die Kluft zwischen Reichen und Armen wird immer größer , dann Expandiert die Energie die zu einem Wirtschaftlichen und Menschlichen Zusammenbruch führen wird , aber wenn man einen stabilen Wirtschaftlichen und Menschlichen ( Kreislauf ) in unseren alltäglichen Lebensabläufen integrieren dann können wir sagen : wir Leben auf diesen Planeten im Einklang mit dem gesamten Universum.

    dazu könnte man diesen Satz aus dem Text anwenden :

    Wenn wir eine freundliche Zukunft erschaffen möchten, dann tragen wir dafür
    Verantwortung. Es wird Zeit, daß wir unsere Verantwortung erkennen und umzusetzen
    lernen.

    es ist immer wieder erstaunlich das man sich zuerst Bewusst werden sollten das wir die Schöpfer seiner eigener Realität sind.

    dazu könnte man diesen Satz aus dem Text anwenden :

    In einigen dieser möglichen Zeitlinien erfüllen sich die Prophezeiungen planetarer Zerstörung und Reinigung. In anderen Zeitlinien, anderen Ausdrucksformen eures Seins, verläuft die Entwicklung ganz anders. Eine plötzliche, unerwartete Veränderung im menschlichen Bewusstsein könnte die Kontrolleure, die einen so negativen Einfluss auf euer Schicksal ausgeübt haben, in die Knie zwingen. Und zwischen diesen beiden Polaritäten gibt es noch Hunderte von anderen möglichen Zeitlinien. Es gibt in eurer Gesellschaft Gruppen, die ein starkes Interesse daran haben, eure Hypnose aufrechtzuerhalten und euch auch weiterhin glauben zu machen, ihr wäret auf eine einzige Zeitlinie, eine einzige Lebenserfahrung beschränkt.

    von Stevenblack Kommentar dazu :

    So wie ich es verstehe, kommt es daher GANZ ENTSCHEIDEND auf uns PERSÖNLICH an. Welche Art von Welt wollen wir haben?

    ja das Stimmt alles und ich möchte etwas noch dazu erwähnen :

    ———–wenn jemand sagt : die Mächtigen Menschen steuern unsere Realität———-
    dann ist das ein Irrtum , weil in der Bewussten Wirklichkeit es Existiert nur Etwas was die Energie Steuert aber auch selbst die Energie Steuerung hat auch keine Anhaltspunkte der Macht sondern ist dem ( Weltraum – Energie – Kreislauf – Gesetzen ) unterworfen , deswegen ist die Macht nur eine Illusion des ich `s als Ego der ein Echo oder eine Energie Welle produziert aber keineswegs Macht besitzen kann.

    lg stip

    Gefällt mir

    • Hi, Stip!
      Das stimmt schon, ja, es ist eine Illusionsblase, die diese elitären
      Pappnasen aber für wirklich halten. NOCH glauben dies viele Menschen,
      und SIE übertragen ihnen diese Macht, kraft dessen was sie denken, fühlen
      und sagen ..

      lg,

      Gefällt mir

    • Hi Stip,
      „———–wenn jemand sagt : die Mächtigen Menschen steuern unsere Realität———-“
      Ich halte diese Aussage schon für stimmig, da die „mächtigen Menschen“ diese Energien an sich gerissen haben und wir sie uns Stück für Stück zurückholen müssen.
      In diesem Artikel https://stevenblack.wordpress.com/2012/06/09/skalarwellender-schlssel-zu-mindcontrol/ steht eine interessante Behauptung:
      „Die Skalarwellen als Aspekt zur freien Energie führen auch zu Erkenntnissen über die vierte Dimension, über die wir Erdlinge nichts wissen sollen, weil genau aus diesem Bereich die kosmische Verschwörung einer kleinen Klicke kommt, die die Mind Control Technologie dringend braucht, um 7 Milliarden an die Leine legen zu können.“
      LG

      Gefällt mir

  • Ich setz das mal hier rein, um unseren EAT nicht schon wieder so vollzukleistern…….

    Hallo Christa & Helmut,

    Ihr zwei Mäuse, habt Probleme mit Euer`n Mäusen….😀😀😀

    Kenne ich aber auch, ist jedoch schon einige Zeit her, da wanderte der Courser überall hin, nur nicht dahin, wo ich ihn haben wollte.

    Die Lichtspähren und Himmelsobjekte um die Neumayer Station sind schon sehr merkwürdig, da würde ich gern mal, mit einem Expeditionsteilnehmer drüber sprechen…..😀
    „Dat wird ja langsam immer lustiger
    erzählt mal, was geht bei euch ab………………….“

    Ich weiß nicht wie es Euch heute geht, aber seit gestern wieder „schöner“ Dämmerzustand und XXL-Schlafen angesagt, für ein paar Videos gucken, reicht`s aber gerade noch…grins…..
    gestern auch wieder zwei kleine Stromkurzausfälle gehabt, also eher Schwankungen eigentlich, aber um den Radiowecker auf 0.00 zu stellen, waren sie ausreichend.

    Gehe gleich noch weg und ziehe mal auf Verdacht und Sicherheit alle Stecker der Technik heute.

    „Oder fangen die Zeitlinien an sich zu ” überschneiden ” ? – bin noch völlig ratlos.
    Oder das Auf-lösen hier auf Terra der 3D Schw-Frequenzen oder einfach nur Ein-bildung
    oder eine andere Art der Wahrnehmungen, die sich zweifelsohne noch vermehrt einstellen werden !?

    So was ähnliches vermute ich auch……letzte Woche auch zwei merkwürdige Sichtungen gehabt: Anfang der Woche, glaube Montag, so gegen 22.30 Uhr, in den Sternenhimmel geblickt und plötzlich, begann ein Stern davon sich zu bewegen und das relativ schnell, wenn man seine Höhe bedenkt…..konnte ihn verfolgen, bis er hinter einem Baum verschwand und bin gleich auf die andere Straßenseite gewetzt, er tauchte aber hinter dem Baum nicht wieder auf, war einfach weg.

    Und dann, in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag….ich konnte nicht schlafen, habe ich aus dem Schlafzimmerfenster gen Himmel geblickt und fünf blaue fliegende Lichter erblickt, immer im gleichen Abstand, nehme an dass es nur ein Objekt mit den 5 Lichtern war.

    Es flog etwas höher als Flugzeuge hier üblich, aber in etwa derselben Geschwindigkeit…..das seltsame daran war jedoch, diese enorme Helligkeit der 5 blauen Lichter und das sie konstant blieben, kein einziges Blinken…..sie waren permanent an…..kann also kein normales Flugzeug gewesen sein…..vielleicht aber eine Drohne????…..die dann über dem Haus verschwand, bevor ich wenigstens zum Handy hätte greifen können, außerdem ist es Nachts bei mir auch immer aus und ich hatte nur ca. 20 sec. um das Ding zu beobachten.

    Werde jetzt Abends mal wieder öfter den Himmel absuchen….hier ist eindeutig was im Gange.

    Noch etwas Weekend-Mysterie Anno 2012 gefällig???….Bitte sehr…….

    Hier ein paar Spiralen und andere Himmelserscheinungen weltweit:

    Ein Chemtrail-Flieger, welcher sich teilweise in helles Licht demateralisiert???

    Erste Tauchung (2012) zu der 2011 entdeckten Kreisformation auf dem Grund der Ostsee

    Das hier lasse ich mal einfach so im Raum stehen:

    A student from the University of Tuebingen has filmed this UFO in Reutlingen, Germany on 04/10/2012 / 10.04.2012.

    Die Langfassung:

    Best UFO Sightings Of January 2012, AFO

    Das Urmel`i lebt…..nicht das Urmel aus dem Eis, sonders das Urmel aus dem Wasser…😀

    Was ist denn das????……..sieht schon sehr echt aus, aber Achtung, nicht erschrecken…..

    Soweit Ihr Lieben, genießt den Abend und den morgigen Sonntag und bis morgen denne…..falls wir dann noch Saft haben….😀 ……aber ich denke schon……ansonsten um 18.00 Uhr dann telepathisch……😀

    Liebe Grüße johannes

    Gefällt mir

  • Hi Hi mein lieber🙂

    mach ich auch schon seit längerem den Himmel mal mehr zu beobachten, hab ja schon mal geschrieben “ als wenn wir den Sternen näher gekommen sind und oder auch andersrum gesehen “ so empfinde ich es , alles irgendwie Näher gekomme,Hmmmmmmmmmmm???
    Tolle ZEIT, danken wir dafür diese zu erleben trotz der ganzen Vollblutidioten der Elitären Branche, die seit tausenden von Jahren das leben der Menschen GÄNGELN.
    Hey Joe, mach dir einen tollen Abend, Helmut

    Gefällt mir

  • Nur so als Mitteilung: Ich kann mal wieder ausnahmsweise zum gesamten Artikel JA sagen😉

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s