Die “Kacke” wieder mal am Dampfen …

Persönlich fühle ich mich ziemlich deprimiert und verstört, was diese ganze leidige Angelegenheit um Syrien betrifft, die inzwischen leicht, wenn nicht die “Vernunft” die Oberhand bekommt, zum Weltkrieg mutieren kann. Alle Weichen dazu sind gestellt und dazu kommt noch, daß vom astrologischen Rahmen her, der 24. Juni ein sehr sensibles Datum ist.

Vielen von uns mag jetzt, durch die höheren Lichtfrequenzen, ein “LICHTLEIN aufgegangen” sein, bezüglich einiger Dinge, welches sich von unserem Kronenchakra hinab, mitten in unser Herz senkt, aber leider ist dies nicht bei allen Menschen der Fall ..

image                                                                                       Quelle:- >

Zudem kommt: 

2011 bis 2019 stehen Uranus im Widder und Pluto im Steinbock, durch die Elemente im Quadrat zueinander. Die genauen Quadrate zwischen Uranus im Widder und Pluto im Steinbock ereignen sich am

24. Juni 2012,
19. September 2012,
20. Mai 2013,
1. November 2013,
21. April 2014,
15. Dezember 2014
17. März 2015.

Wir haben heute den 21. Juni 2012, es kann sicher nicht Schaden, sich mit den dazu in Zusammenhang stehenden Themen zu beschäftigen. WAS ist bei diesen Quadraten angesagt?

“Im Potenzial bringt Uranus die Befreiung und den neuen Zeitgeist; Pluto setzt regenerative Kräfte frei, um Bestehendes zu transformieren. Im schwierigeren Erleben muss mit einer explosiven Gewaltwelle und mit destruktiver Machtausübung gerechnet werden.” 

So formuliert es Ruth Siegenthaler, die Autorin von Jahresthemen 2012 – “im schwierigem Erleben” .. tja, das kann man schon so sagen, im betreffenden Fall aber leider ein unzulänglicher Ausdruck.

Nachdem, wie uns Thierry Meyssan davon in Kenntnis setzte, daß türkische Oppositionsparlamentarier beim Besuch eines Lagers, indem angeblich syrische Flüchtlinge leben sollten, sie jedoch zu ihrem Erstaunen die ABWESENHEIT von mindestens 1000 (TAUSEND) dieser “Flüchtlinge”, die ALLE bei der UNO registriert sind, konstatieren mussten und wo sie dann stattdessen ein WAFFENLAGER vorfanden,  ist eindeutig klargeworden daß die Türkei und ihr Premierminister Recep Tayyip Erdogan, einen heimtückische, hinterhältige Taktik gemeinsam mit den USA schmiedet, um “Schützenhilfe” für geheime, illegale Militärmanöver zu geben.

image<- Quelle: Al Kaida Flagge

Manöver, bei denen das “CIA Waisenkind Al Kaida”eine Quasi-Hauptrolle spielen darf, die sie wieder einmal in den Vordergrund rückt, wie nun die ganzen Medienlumpen scheinheilig heucheln, die nun davon sprechen, es könne nicht angehen, daß Al Kaida nun in Syrien einsickere, und damit die “Weltmächte angreife.

Und wieder, schon wieder wird das “altersschwache Karnickel” aus dem Hut gezaubert, wonach angeblich gaaanz, gaaanz gefährliche “Massenvernichtungswaffen” in Syrien, diesmal ABC Waffen, den “Al Kaida” in die Hände fallen könnten – und DAS geht ja mal gar nicht, wie?  

So auch SPON, der in einem Schlussabsatz einer solchen Desinformationsarbeit“analysiert”:

“Nach einem möglichen Sturz des Assad-Regimes – so die Befürchtung in den USA – könnten diese hochgefährlichen Kampfstoffe in die falschen Hände geraten. Al-Qaida und andere Terrororganisationen werden seit längerem im Land vermutet. Die USA wollen um jeden Preis verhindern, dass solche Gruppen Zugriff auf Massenvernichtungswaffen erhalten.”

Oh, ach so, ich vergaß – verbunden mit der “Offerte” an Baschar al Assad, eines Gnadenerlasses, der, wenn er diesen annähme, zu einem sofortigen Ende der Situation führe ..

Typisch für die verlogene Bande, wie jeder, der sich – spätestens- seit dem Libyen Angriff informiert weiß, daß diese von der CIA bezahlten und ausgebildeten Al Kaida Söldner von Libyen weiter nach Syrien geschickt wurden und daher von BEGINN an der Gewalteskalier-ung NICHT nur beteiligt waren, sondern ursächlich dafür verantwortlich gewesen sind.

In einem heutigen Artikel der New York Times wird sogar ganz offen ausgesprochen, daß CIA Truppen auch in der TÜRKEI unterwegs sind, wo sie den Waffentransfer über die syrische Grenze koordinieren. Natürlich, die armen, armen Al Kaida Leute, sicher brauchen sie Boden-Luft-Raketen zum Abschuss der seit kurzem eingesetzten Hubschrauber, inzwischen haben sie die auch erhalten – und mehr.

Wir werden gewiss die nächste Zeit viel davon hören, wie aggressiv Russland und wie unvernünftig Putin wäre. Wir werden auch mehr solcher “lustigen Karikaturen” erleben. Angeblich sollte auf dieser “Karikatur” des dänischen Künstlers Jan Egesborg,“erschießt Putin Journalisten" stehen, ist leider, leider nicht leserlich .. damit sollte Putins Umgang mit Journalisten “diskutiert” werden .. Ich nenne es nicht Kunst und sicher nicht Karikatur, das sind handfeste Beleidigungen. Wer das nicht erkennt, sorry, da fehlt dann etwas ..

image<-Quelle: <- lustige Karikatur? Oder doch eher asoziales Verhalten?

Es wird vermutlich ganze Wagenladungen DRECK über Putin abgeworfen und ausgeschüttet, um auch jeden davon zu überzeugen, daß Putin ein Kindermörder ist, Pädophil sei und mindestens schon eigenhändig Frauen umbringt.

Da möchte ich dann gerne daran appellieren, sein Gehirn einzuschalten und sich einige Tatsachen in Erinnerung zu rufen, die Putin betreffen. Der meiner Ansicht nach, so kongruent wie möglich Politik macht und im bestreben, die Dinge für die Russen besser zu machen.

Putin ist nicht der typische, korrumpierte Lump von Politiker, er ist in ziemlich vielen Dingen eine Ausnahme, wie mir scheint. Auffällig ist auch, daß er stets die “Rolle der Opposition” übernahm, wenn es um Krieg, Ungerechtigkeiten, Menschenleben, usw. ging. Ich erinnere nur, wie 2008 Israel und den USA die Suppe vermiest wurde, als Putin und Medwedew als eingespieltes Tandem, im Krieg um Südossetien und Abchasien, den ÜBERFALL von georgischen Truppen, die von Präsident Saakaschwili beauftragt waren Zchinwali zu besetzen stoppen ließen und eine Pufferzone einrichteten.

Das war der erste Stellvertreterkrieg, in Syrien steht allerdings sehr viel mehr auf dem Spiel .. mir persönlich hat auch immer gut gefallen, als eine Art “sympathische Note” daß sich Putin demonstrativ und offen mit Baschar Assad zeigte, ihm die Hand gab, wo bereits alle Welt ihn als Despot verteufelte und als Schlächter dämonisierte. Mag sein, Russland hat politische gewichtige Gründe, ihm die Stange zu halten, dennoch, für gewöhnlich verhalten sich Politiker wie winselnde Hunde und kläffen im Takt der Medienberichterstattung.

image<-Quelle:

Außerdem, jeder, der heute noch daran glaubt, Baschar al Assad würde solch bestialische Grausamkeiten,an der eigenen Bevölkerung zulassen, ja gar befehlen,  wie auf den in You Tube angeblich von “Oppositionellen” hochgeladenen Videos gezeigt wird, wonach den Leuten der Hals aufgeschlitzt und einige gefoltert wurden, hat keine einzige, frei umherirrende Neurone im Gehirn.

Wie blöd kann man sein, diese auch noch auf Video zu dokumentieren? Dies liegt doch wohl in einem “anderen Interesse”, oder etwa nicht? Wir kennen doch diese Vorgehensweise, der Aufstachlung von Emotionen und des Wachrufens von Hass, den tatsächlich JEDER empfinden muss, der ein Herz hat und solche Aufnahmen sieht. Während Assad sich ständig verteidigen muss, gegen die westliche Medienhetze, kann er nicht noch so dämlich sein, seinen Feinden die Munition dazu zu verschaffen. Diese Argumentation geht aber leider regelmäßig, wenn ich solche Diskussionen führe, beim dem einen Ohr hinein – und scheint sich dann dort irgendwo zu verirren, denn kapieren will’s scheinbar kaum jemand, der sich FREIWILLIG der tagtäglichen Gehirnwäsche via Fernsehen und Bild Zeitungskultur aussetzt. 

Nicht schlecht gestaunt habe ich, als ich erfahren habe, daß ein Referent, der im Berliner Abgeordnetenhaus für die Fraktion der Piraten arbeitet, namens Stephan Urbach dafür zuständig war, solche Videos auf You Tube hochzuladen und diese auch so bearbeitet hat, damit man hernach nicht mehr feststellen konnte, wer alles dabei war.

In einem Interview von Meike Laaf und Daniel Schulz, die den “Herrn Abgeordneten”, der als Hacker in fremde Systeme eindringt für die taz interviewten, konnte man allerlei “lehrreiches” erfahren – wie etwa:

Diese Bilder haben Sie von anderen Aktivisten bekommen?

Von anderen in Syrien, ja. Ich hatte da einen Fall, dass jemand plötzlich weg war. Und wir haben dann von einem anderen Kontakt das Video bekommen, das zeigt, wie er in einem Folterzentrum getötet worden ist.

Wie konnte jemand das filmen?

Das ist jemand vom Geheimdienst – ein Überläufer. Der hat das heimlich gefilmt. Dann kam der Film, und ich habe den bearbeitet, damit er ins Netz gestellt werden kann – so wie sonst auch.

Was genau haben Sie gemacht?

Wir haben das Video genommen und die Metadaten herausgenommen, anhand deren man Rückschlüsse darauf ziehen kann, wer gefilmt hat. Dann haben wir darauf geguckt, wen wir noch rausschneiden oder verpixeln müssen. Das ist ein ganz automatischer Prozess. Da sieht man auch, da stirbt gerade jemand, erleidet Schmerzen, wird totgeprügelt, das ist aber in dem Augenblick völlig egal. Die Arbeit muss ausgeführt werden.

Wirklich sehr erstaunlich, wer dieses Interview zur Gänze durchliest, versteht auch besser, welcher Preis dafür zu zahlen ist, aber auch, mit welcher Naivität manche Menschen an solche Sachen herangehen. Man begreift aber auch, wie die Struktur derer beschaffen ist, die solche Menschen anwerben, kalt, herzlos und effizient an “Erfolg” ausgerichtet ..

Eine “Arbeit”, welche die SEELE des Menschen auffrisst, im wahrsten Sinne des Zusammenhangs.

Außerdem möchte ich empfehlen, es sollte wirklich jeder Abstand davon nehmen, sich derartig unmenschliche Videos anzusehen, auch mir reichen die Schilderungen, wenn ich in diversen Foren zum lesen bekomme- “GEIL ey, boah, hast du gesehen, schlitz, schlitz und ihn gab’s nicht mehr .. “ und andere “Geistesblitze”. Da wundert es mich gar nicht mehr, warum einige Wissenschaftler den Menschen mit Tieren vergleichen .. was natürlich Blödsinn ist. Tiere erfreuen sich NICHT am Leid und Schmerz ihrer Artgenossen! Sie GEILEN sich NICHT an den letzten Zuckungen ihrer Artgenossen auf,  nachdem sie fertiggemacht wurden.

Dieser Art Gedankenloser Dinge machen NUR schwer Gehirngewaschene Menschen, die glauben sie seien frei und lebten in einer demokratischen Volksherrschaft, Menschen, die völlig den Bezug zur gelebten Wirklichkeit verloren haben.

image                                                                                  Quelle:– >

Mir ist aber wirklich nicht klar gewesen, bevor ich solche Aussagen dazu las, daß man auf “You Tube” tatsächlich, diese “SNUFF VIDEOS” – zumindest einige Zeit – ungehindert ansehen kann.

Vielleicht bin ich da etwas naiv gewesen, aber ich dachte noch vor kurzem, da müsse doch ein Verantwortlicher sein, der zumindest grob die Videos durchleuchtet, bevor man sie Online stellen darf.

Denkste .. seit mir damals dieses demütigende Video, mit der rituellen Folterung Gaddafis unter die Nase gehalten wurde, hab ich da nun etwas “andere Vorstellungen” entwickelt.

Wir ALLE sollten uns auch sehr, sehr klar und bewusst darüber sein, daß diese ESKALATION nun, die immer mehr an die Kubakrise erinnert, unter anderem deswegen angetrieben wird, um die ENERGIEN der ANGST, der FURCHT, die ENTSETZEN, usw. zu generieren – was alles niedrig schwingende EMOTIONEN sind, die vor allem anderen uns LÄHMEN und damit den AUFSTIEG verhindern sollen.

Wer sich dieser Idee verschließt und/oder sie gar als Unsinn “wegrationalisiert”, begreift nicht, was genau deswegen, schon alles an Unsummen und unglaublichen Sauereien initiiert wurden.  Denn die derzeit – und wohl schon immer WICHTIGSTE ANGELEGENHEIT auf unserem Planeten, betrifft die Heilung unserer Herzen. Es kann aber keine Heilung erfolgen, wenn wir in Angst, Hass, Wut, etc. versinken, mal völlig abgesehen davon, daß man dadurch eine löchrige Aura erhält.

image<-Quelle:4000

Und wer da glaubt, daß niemand soweit gehen würde Krieg zu führen, um eine dauerhafte Verschließung unserer Herzen zu erreichen, der irrt sich. Darüber bestimmen außerdem keine Menschen, diese “Ideen” kommen – und vermutlich ausschließlich, von den niederen 4 th dimensionalen Ebenen. Menschen, dumme Menschen, habgierige Menschen führen sie aus!

Ohne die Heilung unserer Herzen, ohne die neu Ausrichtung auf Selbstliebe, können wir NUR von einem Aufstieg träumen. Und ich weiß ja, liebe Leute, ich klinge sicher wieder einmal, wie ne Platte mit Sprung. Aber da will ich mich gar nicht für entschuldigen, ich sehe es einfach als meine selbst gestellte Aufgabe an, daß ich stets daran erinnern will, in unsere Mitte zu kommen. Immer, wenn ihr euch selbst dabei ertappt, wie ihr plötzlich von Hoffnungslosigkeit, Zweifeln, undifferenzierten Ängsten geplagt werdet – seid euch dann dessen BEWUSST, daß eure Aura löchrig wird und sich irgendein 4th “dimensionaler Saftsack” die Hände reibt, aus Vorfreude der leckeren Mahlzeit.

Sich dessen bewusst zu werden ist die “halbe Miete”, die nächsten Schritte sind einfach – Zentrierung und Fokus aufs eigene Sein, vielleicht macht ihr eure Lieblingsmeditation und vor allem ERDET euch.

image<-Quelle:

Persönlich habe ich keinerlei Schwierigkeiten mir vorzustellen, daß “gewisse Entitäten” und ihre politischen Handlanger so viele Sklaven und Diener behalten wollen, wie nur irgend möglich. Es sind verschwindend wenige, die etwas derartig KRANKES und PERVERSES wollen, doch diese haben Macht.

Ein gutes hat die ganze “Kacke”, die hier am dampfen ist, dadurch werden – davon bin ich überzeugt, viele Menschen aus der Illusion erwachen, es wird immer schwerer werden, sich etwas vorzumachen, obwohl wir Menschen ja “Weltmeister” in Selbstkonditionierung sind. 

Möglicherweise, ich sage, möglicherweise, treten wir nun in eine “neue Phase” ein. Ich staune immer wieder, wie viele Menschen dies immer noch leugnen, daß wir in einer “besonderen Zeit” leben. Überall sind die “Zeichen an die Wand gemalt”, Bienen sterben, Delphine und Wale beginnen auszusterben, die anderen Fische sind sämtlich Schwermetallvergiftet, der “Regenwald” wird ausverkauft – was muss eigentlich NOCH ALLES passieren?

image<-Quelle:

„Vieles ist töricht an eurer Zivilisation.
Wie Verrückte lauft ihr weißen Menschen dem Geld
nach,
bis ihr so viel habt,
daß ihr gar nicht lang genug leben könnt,
um es auszugeben.
Ihr plündert die Wälder, den Boden,
ihr verschwendet die natürlichen Brennstoffe,
als käme nach euch keine Generation mehr,
die all dies ebenfalls braucht.
Die ganze Zeit redet ihr von einer besseren Welt,
während ihr immer größere Bomben baut,
um jene Welt, die ihr jetzt habt,
zu zerstören.‘‘

Tatanga Mani, in: Weisheit der Indianer– Vom Leben im Einklang mit der Natur,

 

Quellennachweise:

https://stevenblack.wordpress.com/2012/03/09/das-jahr-2012/

http://www.astrosoftware.ch/Docs/Jahresvorschau%202012%20RS.pdf

https://stevenblack.wordpress.com/2012/06/20/russische-warnschsse/

http://www.spiegel.de/politik/ausland/syriens-assad-briten-und-amerikaner-planen-gnadenerlass-fuer-diktator-a-840180.html

http://www.nytimes.com/2012/06/21/world/middleeast/cia-said-to-aid-in-steering-arms-to-syrian-rebels.html?_r=1&hp

https://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=hi&dig=2012/06/16/a0021&cHash=8aed8e41b7

http://www.berndsenf.de/pdf/WeisheitDerIndianer.pdf

————————————————————————————————————————

18 Kommentare

  • moin mein lieber🙂

    „Vieles ist töricht an eurer Zivilisation.
    Wie Verrückte lauft ihr weißen Menschen dem Geld
    nach,
    bis ihr so viel habt,
    daß ihr gar nicht lang genug leben könnt,
    um es auszugeben.
    Ihr plündert die Wälder, den Boden,
    ihr verschwendet die natürlichen Brennstoffe,
    als käme nach euch keine Generation mehr,
    die all dies ebenfalls braucht.
    Die ganze Zeit redet ihr von einer besseren Welt,
    während ihr immer größere Bomben baut,
    um jene Welt, die ihr jetzt habt,
    zu zerstören.‘‘

    Tatanga Mani, in: Weisheit der Indianer- Vom Leben im Einklang mit der Natur,

    das unterschreibe ich zu 1000,000,000,000,00000000000000…………Prozent !!!,
    ohne wenn und aber!

    “ und wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss vergiftet und…………………….
    dann WERDET IHR ERKENNEN das man GELD NICHT ESSEN KANN,
    Weissagung der Cree Indianer.
    ihr WAHNSINNIGEN, IHR IRREN, IHR SOOO TIEF GEFALLENEN SEELEN
    WISST IHR ÜBERHAUPT WAS “ LEBEN “ ist ???????????????????????????????

    Bohhhhhhhhh, ich könnte……………

    beten, wünschen und meditieren WIR SEHNSÜCHTIG für eine NEUE ERDE🙂 🙂 🙂

    euer Helmut

    Gefällt mir

  • kleiner Zusatz:

    Prophezeiungen von Eingeborenen

    Die Prophezeiungen des Hopi – Volkes
    Weiße Feder, Bear Clan
    Lee Brown, Cherokee
    Prophezeiungen der Q’ero Inka Shamanen
    Toltekischer Mythos
    Mathew King, Lakota
    Leon Shenandoah, Onondaga
    Wovoka, Paiute Prophet (1858-1932)
    Crazy Horse, Lakota (1849-1877)
    Count Louis Hamon,Cheiro, 1927
    Tim Sikyea, Yellowknife Stamm
    Brave Buffalo, Brule Sioux Nation
    Sun Bear, Chippewa Medizinmann (1929-1992)
    Guboo Ted Thomas, Stammesführer australischer Aboriginee

    bitte hier zu finden: http://charon.stormloader.com/jupi.htm#5

    Oh wie nötig hat MUTTER ERDE und ihre KINDER die REINIGUNG und HEILUNG🙂
    tschööö

    Gefällt mir

  • Guten Morgen, Stefan,

    die „Aufklärung“ immer wieder unermüdlich „rausschreien“ bis sie in der letzten
    Einöde ankommt, bis auch der Letzte kapiert hat, was abgeht, das ist die Aufgabe.
    Wieviele Menschen müssen noch sterben, leiden dafür?
    Das kann auch auf die Tiere, die Pflanzen, die gesamte Erde übertragen
    werden.
    Wieviele und wielange noch??????

    LG Christa

    Gefällt mir

  • http://marialourdesblog.com/ahmadinedschad-in-brasilien-herrschende-weltordnung-ist-diskriminierend-und-ineffektiv/

    Er wäre der Nächste und ist eingekreist wie auf dem Bild gut zu erkennen.
    LG Christa

    Gefällt mir

  • Wir leben nun mal in der Zeit in der sich die Prophezeiungen beginnen zu erfüllen.
    Meiner Meinung nach müßte es nicht soweit kommen, würden wir mehr tun.
    Soweit ich dies beurteilen kann, liegt es an unserem deutschen Volk, Rußland zu helfen,
    sich aus der immer enger werdenden Einkreisung zu lösen. Andernfalls wird Rußland
    nichts anderes übrig bleiben, als die USA in Deutschland anzugreifen.
    Es liegt an uns !

    LG Lexus

    Gefällt mir

    • Hi Lexus,
      Ja, ich versteh deinen Punkt! Tatsächlich hat Putin unzählige Male versucht
      das Merkel auf seine Seite zu ziehen. Deutschland war zu seiner letzten Zeit
      als russischer Präsident, die ERSTE Wahl für beste Beziehungen aller Art,
      aber nachdem man ihm die kalte Schulter zeigte, ging er nach Asien ..
      Auch DAS ist eine gewagte Premiere gewesen, denn Russland und China waren Feinde
      lange, lange Jahrzehnte – und sieh sie dir heute an.

      Das „deutsche Volk“ – puh, ich bin sicher, du weißt selbst genau, daß die
      Masse der Menschen Gehirngewaschen vorm TV sitzt und auf Zuruf blöckt und „määääh“ sagt.
      Ich denke, daß weiß auch Putin, oder jeder andere mit funktionierenden Neuronen im Kopf.
      Es wachen zwar immer mehr Menschen auf, aber das dauert eben noch etwas ..

      lg,

      Gefällt mir

  • leider wird die Zeit um aufzuwachen immer enger. Sollen die Schlandländer doch
    weiter Fußball schauen. Das deutsche Volk besteht vielleicht nur noch aus ein paar
    zehntausenden, die aber wären vielleicht schon ausreichend…..

    lg und schönes Wochenende

    Gefällt mir

  • Und wieder ein neuer Versuch, einen möglichen Angriff rechtzufertigen.
    http://nachrichten.t-online.de/syrer-sollen-tuerkischen-jet-abgeschossen-haben/id_57427196/index

    Gefällt mir

    • Danke Sigi!
      Ja, sieht ganz so aus ..
      Aber zuvor laut Hurra schreien, als ein Syrischer Pilot eine MIG entführt und – angeblich
      desertiert sei .. wieder einmal zwei verschiedene Kriterien, hm ..😦

      lg,

      Gefällt mir

  • In diesem System der Profitmaximierung in Konkurrenz und Vereinzelung haben besondere Typen einen Vorteil und das sollten wir wissen, um diese nicht immer wieder auf den Thron zu hieven. von den Seelenfressern: http://faszinationmensch.wordpress.com/2012/06/22/die-seelenfresser/

    Gefällt mir

    • Hallo Martin,
      Ja, die Ponerologie asozialer Psychopathen ist nicht von der Hand zu weisen,
      ich kenne Andrzej Lobaczewskis Buch, man darf allerdings auch nicht vergessen,
      zu welcher Zeit er es schrieb und WEN er vor seinem inneren Auge hatte.
      Mir sind viele, ehrlich, viele gute Leute bekannt, die mit ihren Büchern und Werken
      die Menschheit bereicherten, aber sie alle unterliegen meist denselben Irrtum:
      Sie denken, NUR SIE hätten als EINZIGE RECHT – und zwar 100%.
      Doch das ist ganz einfach nicht möglich, es kann ja nicht jeder Recht haben,
      aber sie haben alle wichtige „Ausschnitte“ unserer Realität und Wirklichkeit entdeckt.
      Solche „Allness Aussagen“ können ganz schnell dazu führen, daß mehr kaputt gemacht wird
      als das sie Heilung= Wissen bringen.

      schönen Tag

      Gefällt mir

  • zitat…Persönlich fühle ich mich ziemlich deprimiert und verstört, was diese ganze leidige Angelegenheit um Syrien betrifft, die inzwischen leicht, wenn nicht die “Vernunft” die Oberhand bekommt, zum Weltkrieg mutieren kann.

    depremiert und verstört…..beschreibt gerade sehr gut meinen zustand. beruflich bin ich oft in krisengebieten unterwegs. afghanistan, kosovo usw.

    ich bin absolut gegen diesen ganzen wahnsinn und würde normalerweise dagegen operieren.
    leider brauch ich aber die kohle , welche da wohl eher eine untergeordnte rolle zu spielen scheint. aber dieser innere konflikt macht mich fertig.

    ebenso helfe ich gerade einer deutschen firma die produktionsstätte für rfid chips zur uneinehmbaren festung zu machen…..das kanns doch nicht sein ???

    ich arbeite für alles was ich abgrundtief verachte………..was mich zu der frage führt : was ist die erfahrung die ich gewählt habe ? was die aufgabe ?

    ich weis das die amis ein ganz neues camp in mazar bauen. dazu kann es nur 2 gründe geben. weiterhin den opiumhandel zu kontrollieren (was regionsal eher unwahrscheinlich ist) oder aber einen neuen stützpunkt für den kommenden krieg mit iran.

    auch werden weiterhin hallen aus dem kosovo nach afghanistan verschifft was einen baldigen abzug der nato unwahrscheinlich macht.

    die holländer bauen ganz groß in kunduz….es sieht nicht wirklich nach abzug aus.

    was hab ich dort verloren ? depremiert und verstört triffts ganz gut……

    gruß andy

    Gefällt mir

    • Hallo Andy!

      Ich arbeite für alles was ich abgrundtief verachte………..was mich zu der frage führt : was ist die erfahrung die ich gewählt habe ? was die aufgabe ?

      Ich könnte mich irren, aber wahrscheinlich dieselbe Aufgabe wie wir alle bekamen.
      Und du stehst grade direkt davor, nachdem was ich da lese, ist dir inzwischen alles klargeworden
      und wachst grade aus dieser MATRIX auf und du begreifst, daß du nicht das tust, was du gerne möchtest.
      Das Geld kannst du woanders auch verdienen – dir fehlt nur eine letzte Entscheidungshürde,
      aber wenn du die gepackt hast, bist du dort weg!
      Wir alle haben die Aufgabe, auf der Erde die Transformation durchzuziehen, ein Ende der
      Negativität einzuleiten, das tun wir, indem wir an uns arbeiten und unser Bewusstsein schärfen.
      Das kann man auf verschiedene Weise tun, man muss dazu nicht unbedingt meditieren – es geht
      um Bewusstseins -und Denkprozesse, wie der deine, der grade läuft ..

      Dein Weg war schon der richtige, immerhin hat er dir gezeigt – so kanns nicht sein!
      Würdest du in einem x-beliebigen Bürojob kleben, wer weiß, wann es dir bewusst geworden wäre?
      Nun fehlt dir nur mehr die Entscheidung, der Mut, es umzusetzen und zu kündigen
      oder um eine Versetzung zu bitten.. keine Ahnung, ist ja deine Sache ..😉

      Kopf hoch, das wird schon, mach dich nicht selber fertig ..
      Und hey, Andy: Rom wurde ja auch nicht an einem Tag erbaut,
      gut Ding braucht Weile – wenn s gut sein soll.😉

      ich wünsch dir Glück

      Gefällt mir

  • herzlichen dank steven für deine aufmunternde worte. kündigung oder versetzung geht leider nicht weil selbst. freischaffaffender künstler.
    noch hält mich das system gefangen….hoffentlich ist das bald zu ende mit dem euro.

    über das meditieren (was mir so gar nicht gelingen will) könnte man sich beim soulfly camp mal austauschen ? bin für jede hilfe dankbar.

    gruß andy

    Gefällt mir

    • Hi Andy,

      über das meditieren (was mir so gar nicht gelingen will) könnte man sich beim soulfly camp mal austauschen ? bin für jede hilfe dankbar.

      Kein Problem …😉
      Als freischaffender Künstler kannst du doch
      gehen, wann immer du willst?! Außer- ach,
      du hast Verträge unterschrieben .. ?

      lg,

      Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s