Will kill You Every Minute, every Day ..

 

Seit Anfang der 90er Jahre die Mobilfunkstrahlung als das “Nonplusultra” an Informationstechnologie behauptet wurde, sind wir inzwischen einem nahezu flächendeckenden Bombardement an Mobilfunk ausgesetzt, der jetzt vollständig global ausgebaut ist und nun in einem Ausmaß  existiert, wo sich anscheinend “niemand” mehr vorstellen kann, daß unsere Gesellschaft ohne Mobilfunk überhaupt funktionieren könnte.

Damit meine ich jetzt übrigens NICHT nur die unsäglichen Handys, sondern selbstverständlich ALLE damit einhergehenden Technologien, wie sie von den Medien genützt werden –  müssen wir erleben, daß unsere Gesellschaft, in einem nur mehr rasant zu nennenden Tempo, kränker und kränker wird. Noch nie gab es so viele Krebspatienten, Herzinfarkte, hyperaktive Kinder und Jugendliche, Schlafstörungen und Immunschwächen jeder Art – die dafür aufgebrachten Erklärungen, vermögen dieses Ausmaß an gesellschaftlicher Degeneration nicht zu erklären ..

image <-Quelle:

Es gibt natürlich noch genug andere, Krankheiten unterstützende Faktoren, wie Nährstoffarme Ernährung, Übersäuerung, Bewegungslosigkeit, Stress, usw.

Und vermutlich ist jede Art von Krankheit ein Multifaktor – Geschehen, die auch – zumindest in großen Teilen, ihre geistigen Zusammenhänge hat.

Doch die Mobilfunkstrahlung hat es wirklich in sich, ich möchte heute daher dieses unangenehme Thema beharken, obwohl ich weiß, daß viele von euch nur drüber fliegen, andere sofort wegklicken und nur einige wenige, den Mut und die Kompromisslosigkeit aufbringen werden, sich wirklich damit auseinanderzusetzen.

Ich versteh s ja auch, niemand mag es, sich unangenehmen Themen zu widmen, die einen noch dazu PERSÖNLICH betreffen. Tröstet euch, ich bin da ebenfalls keine Ausnahme, aber ich hab gottlob, schon sehr früh die Wichtigkeit und Dringlichkeit des Themas erkannt, daher wird mich niemand länger mit einem Handy telefonieren sehen, als 1 50 min. Und ich sehe dabei auf die Uhr, denn ab Minute 2.00 öffnet sich die sogenannte “Blut-Gehirn-Schranke” und lässt sämtliche Giftstoffe, die sich bis dato angesammelt haben mögen und denen von der “Schranke” der Zutritt zum Gehirn verwehrt wurde, nun durch – Ju-Hu! Verwirrtes Smiley

Doch eigentlich sollte man diese Gesundheitszerstörer  überhaupt nicht mehr benutzen, aber das krieg ich auch noch nicht ganz gebacken. Man hat sich aber schon einen guten Dienst erwiesen, wenn man sich einen Schutz auf Handy, oder andere Mobilfunkquelle tut. Es gibt in diesem Bereich zwar unglaublich viel Blödsinn, aber auch sehr gute und funktionierende, energetische Schutzschilde.

image<-Quelle:

Links: Trockenbild von Speichel einer Versuchsperson vor einem Handygespräch, Rechts: Trockenbild von Speichel einer Versuchsperson nach einem (wortlosen) Handytelefonat von 2 Min. © Bernd-H. Kröplin

Im Herbst 1999 schrieb Professor Leif Salford, Neurochirurg an der schwedischen Universität Lund: „Unsere Forschungen zeigen, daß die Strahlung von mobilen Telefonen die Blut-HirnSchranke öffnet und es so vielen Giften leichter macht, ins Gehirn zu gelangen.“ Diese Schranke schützt Gehirn und Nervensystem normalerweise vor den im Blut vorhandenen Giften und Schlackenstoffen. Salford weiter: „Sezierte Rattenhirne wiesen als Folge der Mobilfunkstrahlung gut sichtbare Spuren auf. Die Hirne sind übersät mit dunklen Flecken und deutlich geschädigt.“ Andere Forscher bezeichnen diese Anzeichen als Vorstufen von Multipler Sklerose, Alzheimer und Morbus Parkinson ­ sichtbar gewordene Degeneration des Nervensystems.

Eigentlich muss man es keinem mehr sagen, es sollte wirklich jedem und bestens bekannt sein, daß es Tausende von unabhängigen wissenschaftlichen Arbeiten, sowie Hunderte von Studien gibt, welche den schädigenden Einfluss der mobilen Telekommunikation EINDEUTIG belegen.

Trotzdem, man könnte platzen vor Empörung, der Mobilfunk, so wird unisono behauptet, gelte offiziell als sicher- und warum?

Im Grunde, weil er die einzige Technologie ist, die man bis heute nicht auf gesundheitliche Aspekte, oder gar auf Sicherheit geprüft hat und trotzdem ohne Rücksicht auf unsere Gesundheit einsetzt. Man hat sie lediglich auf sogenannte “Grundwerte” und Grenzwerte” ausgetestet, die- offiziell zumindest behauptet – ungefährlich wären.

Auf jede Studie und Experiment, welches zur Erkenntnis gelangt, daß es eine unzumutbare Gefahr für die Bevölkerung ist, werden scheinbar im Akkord, Gegengutachten und Gegenstudien von den Betreibern präsentiert, wobei dann die dazu angerufenen Gerichte resignieren und bisher regelmäßig, den Betreibern der Mobilfunktechnologien die “Unbedenklichkeits-bescheinigung” ausstellen.

Und ich will auch gar nicht all die sattsam bekannten Argumente widerkäuen, bin ja keine Kuh nicht, die kennen wir doch eh alle, daher möchte ich einige vielleicht nicht so bekannte Zusammenhänge verweisen. Im besonderen möchte ich auf einige für uns sehr wichtige, ENERGETISCHE Prozesse eingehen, die durch den Mobilfunk EXTREM gestört werden.

Vielleicht kann das dann zu einem bewussteren Umgang mit dieser Technologie führen – prima wär natürlich, wir würden von jetzt auf Sofort unsere Handys, Dect-Phones und Laptops zerstören, aber Träumer bin ich halt auch keiner ..  Mir ist schon klar, wie praktisch und leider, leider, auch bequem diese “Dinger” alle sind, geht mir doch selber nicht anders ..

image<-Quelle:

Die technisch erzeugte, hochfrequente und gepulste Mikrowellenstrahlung stört MASSIV das natürliche elektromagnetische Feld der Erde, welches unseren Planeten vollständig umgibt und durchdringt.  Alles Leben ist über dieses elektromagnetische Feld miteinander verbunden, da auch jedes Lebewesen von einem individuellen elektromagnetischen Feld (Aura) umgeben wird.

Unsere Aura ist die sogenannte  “elektrische Essenz” unseres Astralkörpers.  Grundsätzlich ist ALLES in unserem DaSein durch elektrische, magnetische und neutrale POLARITÄTEN gekennzeichnet. Es ist auch bekannt, daß der Astralkörper energetisch mit dem materiellen, grobstofflichen Körper verbunden ist und daß sie gegenseitig aufeinander einwirken und rückwirken und miteinander kommunizieren. Im Astralkörper befinden und spiegeln sich unsere jeweiligen Charaktereigenschaften und Temperamente/Emotionen.

   Es mag ungewohnt erscheinen, im Kontext mit Mobilfunkstrahlung, auf die Aura und energetische Zusammenhänge zu achten. Leider jedoch existiert ein Zusammenhang, der unter anderem auch mit dem sogenannten “Aufstieg der Menschheit” verbunden ist.

Der kosmische Informationsstrahl versucht die SEELEN der Menschen zu erreichen, um uns auf diese Weise, innerhalb unserer Körpereigenen Schwingungsfrequenz anzuheben. Man muss das nicht glauben,  aber dieser Informationsstrahl wird GEZIELT durch die gepulsten Hochfrequenzen GESTÖRT, damit die Menschen erschwerten Zugang zu ihren Gefühlen und Emotionen haben.  Keinesfalls sollen wir unsere Herzqualitäten herausbilden, oder Selbstliebe entwickeln können, daher wir auf CHAOS gebaut, damit wir permanent mit was anderem beschäftigt sind.

Es steht selbstverständlich jedem frei, dies für Unsinn zu halten. Ich habe sorgfältig nachgedacht, ob ich diese Information verwenden soll, aber hier überwiegt der NUTZEN beträchtlich, den eventuellen Schaden durch Spötter. Denn diese Information habe ich dem THOT Buch –”die Offenbarungen II”  von 2009 entnommen, und ich halte sie zufällig für richtig.

Ist es wirklich so schwer vorzustellen, daß es gewisse Kreise gibt, die welche den Aufstieg verhindern möchten, um ihre Sklaven zu behalten? Warum werden wir seit den 1990 Jahren emotional, psychisch, chemisch und mit so ziemlich JEDEN DRECK und zwar systematisch VERGIFTET? Ausgerechnet seit es 1987 die sogenannte, für uns unglaubli8ch wichtige “Harmonische Konvergenz” gab? Hmm? Klar, ist alles nur ein erstaunlicher Zufall ..

In Wirklichkeit sind ALLE Lebewesen und alles LEBEN auf dem Planeten davon betroffen. Wir werden durch jene künstlichen Felder, in unseren feinstofflichen Körpern manipuliert. Wir sehen einen Anstieg von Wutexzessen, Hass, Gereiztheit ohne Ende, Depressionen, Desorientierung, Einsamkeit, ANGST, Melancholie und psychische Labilität “wetteifern” fast um Patienten.

Bei Organtransplantationen versucht der Körper das fremde Organ immer abzustoßen, das ist bekannt. Versucht dann folgendes zu “betrachten”:

“Stellt euch jetzt jenen Transfer von Störungsfeldern zwischen den unterschiedlichsten Auren der Menschen vor, und wie die Hochfrequenzen, die in den natürlichen magnetisch-elektrischen Körper eingreifen, gleichsam auch mit den feinstofflichen Essenzen anderer Wesenheiten vermischt werden.  DIES sind die negativen Auswirkungen jener Hochfrequenzstrahlung auf den Astralkörper, den Geist und den Seelenkern, sowie die elektrische Essenz, die die Körper miteinander verbindet.” (Thot –die Offenbarungen II,S.39)

Soviel dazu, oh, für erwähnenswert aus jenem Buch, halte ich in diesem Kontext noch, daß das uns als “Klimaerwärmung durch CO2” erzählte Märchen, in Wirklichkeit durch eben jene Hochfrequenzstrahlung erfolgt! Das wundert uns dann auch nicht weiter, oder?

Lasst uns also wieder “zur Erde zurückkommen”, es gibt nämlich NOCH einen wichtigen Zusammenhang, der in Resonanz mit dem elektromagnetischen Feld der Erde steht und womit WIR ebenfalls verbunden sind. Da benötigen wir nur unseren Hausverstand, um die Zusammenhänge zu begreifen, keine Channeldurchgaben.  Die Rede ist von unseren Körperflüssigkeiten!

Die Körperflüssigkeiten aller Lebewesen stehen in Resonanz mit dem elektromagnetischen Feld der Erde und sind untrennbar miteinander verbunden.

Es gibt 7 sogenannte Endokrine Drüsen im menschlichen Körper, welche ihre nötigen Informationen per elektromagnetischen Wellen aufnehmen und die in Verbindung mit Körperflüssigkeiten, wie etwa Blut, intrazellulärem und extrazellulärem Wasser, Sperma, Fruchtwasser, Speichel, Gehirnflüssigkeiten mit ihrer “Umwelt” kommunizieren.

DAS alleine sollte schon ausreichen, damit wir eine kleine Vorstellung von dem bekommen, was hier für ne Riesensauerei läuft. Diese Hochfrequenzstrahlung durchdringt alles und schädigt auch die Gewässer der Erde. Es ist wirklich alles davon betroffen.

image<-Quelle:

Wir haben doch auch schon zur Genüge mitgekriegt, wie die Tiere sich verirren und sterben. Man kann diesen Zustand schon als “endemisch” betrachten .. Wale, Delphine, Zugvögel und Bienen benutzen zur Orientierung und auch zur Kommunikation, winzige, irre kleine magnetische Kristalle, um durch das elektromagnetischen Feld der Erde zu navigieren. Diese MAGNETITE genannte Kristalle(Magnetit = Magneteisenstein), weisen übrigens auch WIR im Kopfbereich auf, wie im Jahre 2003, am Institute of Technology in Kalifornien, unter der Leitung von Joseph Kirschvink entdeckt wurde.

image<-Quelle:

Und jetzt ratet mal, Leute, richtig, 100 Punkte -diese magnetischen Kristalle gehen in Resonanz mit den schädigenden Einflüssen der Mobilfunkstrahlung.

Auf eigene Faust machte sich der Ex-Biologe Daniel Favre an der École Polytechnique Fédérale de Lausanne, im Jahr 2009 daran, dem Bienensterben auf den Grund zu gehen.

Dazu führte er gut 80-mal einen Versuch aus: Er platzierte Handys auf Bienenstöcken und maß dann den Geräuschpegel, so „Blick.ch“ weiter. Im Standby-Modus der Handys veränderte sich die Geräuschfrequenz der Insekten nicht und lag bei 450 Hertz. Eine gute halbe Stunde nach dem Einschalten der Telefone steigerte sich das Summen jedoch auf 4.000 Hertz.

„Die Mobilkommunikation ist für Bienen verhängnisvoll„, meinte er dann. Etwas tief gestapelt, würde ich sagen, immerhin lag deren Stressfaktor um das 10 fache erhöht! Die Wirkung war völlige Verstörung ..

Seit Januar 2012 wurden mehr als 1.000 Delfine an den Stränden von San Jose, zwischen Pimentel und Lambayeque in der Nähe von Chiclayo an den Strand gespült. Der gerufene Tierarzt stellte ein massives, akustisches Trauma fest, das im Kontext mit gebrochenen Innenohr und gerissenem  Gehörknöchelchen stand. Damit jedoch nicht genug, entlang desselben Strandes wurden 1500 (!!) verstorbene Pelikane und einige Kormorane, bis im Süden nach Lima entdeckt, wie ich auf der Seite von Earthfiles.com entdeckte. Ein Offizieller der Küstenwache sagte, in 25 Jahren Dienst sei ihm das nicht untergekommen.

Mir wurde gesagt, daß in früheren Zeiten, sensible Menschen die Resonanzfrequenz der Erde wahrnahmen konnten, ihren “Seelenklang” sozusagen. Dies ist anscheinend jetzt nur mehr von sehr wenigen Menschen fühl-und wahrnehmbar, erraten, wegen der Frequenzstrahlungen ..

image<-Quelle:

Wenn ich manchmal frühmorgens mit dem Bus in die Stadt fahre, fallen mir immer einige Kinder auf, die sich gegenseitig mit ihren Smartphones (!!) beeindrucken und angeben, wie das Kinder gerne tun,denen man es ja per TV beigebracht hat.

Wir sind’s bloß gewohnt, daß Kinder sich so verhalten, aber ich behaupte daß normalerweise Kinder, die natürlich aufwachsen keinen “Trieb” zum angeben haben. Angeber agieren doch aus dem MANGEL an SELBSTWERT heraus, wie es ihnen durch Schulsystem und meine Güte, unzählige Beispiele eingeprägt wird.

Und ich kenne den Unterschied von Spieltrieb und Angeben, jedenfalls, da sitzen sich also meist 4-5 Kinder, alle etwa im Alter von 9-12 Jahren in der Eckbank gegenüber. JEDER von ihnen hat das Smartphone gezückt und hat irgendwas “tolles” zum herzeigen, meist, wie ich mitkriegte, irgendwelche YouTube Videos, die garantiert NICHT Jugend-, geschweige denn “Kinderfrei” wären. Nun ja, worauf ich hinauswill, im Grunde bestrahlt jeder JEDEN mit gepulsten Mikrowellen, während sie ihre Handys gegenseitig herzeigen. Das ist einfach furchtbar, niemand findet das sollte nicht so sein, es fällt nicht mal jemanden auf, sondern gehört zum Alltagsbild ..

Weltweit existieren bereits mehr als 40’000 wissenschaftliche Arbeiten, welche den Einfluss von hochfrequenter, technischer Strahlung auf lebendige Organismen untersuchten. Die vielen körperlichen Symptome, die dabei in über der HÄLFTE jener Studien festgestellt wurden, habe ich weiter oben bereits angesprochen, ich bin sicher, wir kennen sie alle, KREBS inbegriffen.

„In der letzten Zeit häufen sich in meiner Praxis Fälle mit Hörsturz und Tinnitus. Es handelt sich ausschließlich um Vieltelefonierer mit dem Handy.“
Dr.med. P. S., Arzt für Allgemeinmedizin aus Augsburg

image<-Quelle:

Wirklich, ich möchte nicht nerven, aber wir haben noch nicht mal, über die “weniger invasiven” Auswirkungen angesprochen, wie die immer mehr um sich greifenden Lernschwächen, Konzentrationsmängel, KOMMUNIKATIONSUNFÄHIGKEIT, usw.  Selbst mir fällt auf, wie einige Erwachsene, mir gut bekannte Menschen sich durch ihre Handys verändert haben.

Beispielsweise, wenn man früher mit seinen Kollegen verabredet war, als es nur die Festnetze gab, da genügte ein Zeitpunkt auszumachen und die Leute waren zuverlässig und vor allem pünktlich da. Heute, da erlebt man manche Überraschung, weil jeder zweite entweder gar nicht, oder zu spät kommt. Weil, man kann ja anrufen und absagen …

Pärchen machen “Schluss” miteinander, indem sie eine SMS schreiben! Persönliche liebe ich die Möglichkeit, jederzeit mit jedem auf dem Planeten – zumindest theoretisch, in Kontakt zu kommen, aber wir erleben eine zunehmende FEIGHEIT vor persönlichen Zusammenkünften. Was nützt es, wenn man sich per Telefon oder Internet überallhin austauschen kann, wenn du in der “REAL WORLD” unfähig zum persönlichen Gespräch wirst? Das ist eine Art unsichtbare, soziale Isolierung, die man bloß noch nicht so wahrnimmt, aber immer mehr um sich greift ..

FACEBOOK , TWITTER, und andere “Social Media-Plattformen” sind ein prima Beispiel dafür, wo man Millionen von Menschen beigebracht hat, in 144-oder 120 Zeichen zu schreiben und zu “denken” ..

Auf diese Weise werden unsere Herzfähigkeiten nicht ausgebildet, wir sind Menschen und soziale Wesen, wir BRAUCHEN uns gegenseitig und einander. Nehmen wir – weils grade “praktisch” ist, mich als Beispiel: Ich bin sehr gerne alleine, hab überhaupt kein Problem damit, aber das hat seine Grenzen. Aber ich bin auch sehr gerne unter Leuten und kann auch Stundenlang irgendwo abhängen und mich dämlich quatschen – irgendwie benötige ich BEIDES, um mit mir selbst im reinen zu sein. Ist es denn nicht bei uns allen so?

Das alleine Sein brauche ich, um klar denken und erlebtes reflektieren zu können, aber auch schon deswegen, um der leisen, inneren Stimme zu lauschen, die ich unter Menschen kaum höre, aber wo ich vermute, daß auch dabei die Hochfreqenzstrahlung eine wesentliche Rolle spielt.

Und die Frequenz, der neuen gepulsten Netze wird derzeit immer höher geschraubt. Fragt euch mal warum! Das analoge D-Netz sendet mit etwa 450 Mhz, was bedeutet, es arbeitet mit 450 SCHWINGUNGEN per Sekunde, jedoch die GSM Netze bereits mit 900 bis 1900 Mhz. Und um hier ein Bild zu bekommen – ein herkömmlicher Mikrowellenherd, der bekanntlicher weise zur Erhitzung von Nahrung verwendet wird, arbeitet auf einer Frequenz von etwa 2400 Mhz. Jetzt versteht man irgendwie, warum einem nach einer Weile telefonieren, das OHR heiß wird. Das ist im übrigen NICHT das Ohr, sondern das GEHIRN, welches von dieser getakteten Pulsung erhitzt wird. Wir halten also mit unserem “niedlichen Handy”, einen Mikrowellenherd ans GEHIRN, während wir harmlos telefonieren ..

Das alles ist dermaßen HEFTIG, auf einer Skala von unglaublich, bis hast-du-nicht-gesehen, daß es kaum jemand glauben will.

Man kann als regelmäßiger Leser dieser Seite durchaus erkennen, daß ich keinerlei Werbung betreibe, oder sonstwie davon profitieren würde. Diese Website ist einzig ein IDEELES Unternehmen, aber ich habe vor, heute eine Ausnahme zu machen, indem ich ein Produkt empfehlen möchte.

Nur draufzuschlagen, die negativen Auswirkungen aufzuzeigen, OHNE auf vorhandene Möglichkeiten hinzuweisen, wie wir dem begegnen könnten, halte ich in diesem Fall echt für zu wenig. Gestattet mir also einige Vorschläge, es hat ja jeder einen freien Willen, benutzen wir ihn also auch, ja?! Man kann ja diese Vorschläge verweigern, sich selbst auf die Suche begeben ..

image<-Quelle:

Ich rede hier von einer gewissen Sorte Chips, die als RESONATOREN arbeiten, indem man sie ganz einfach, auf das jeweilige Gerät, Handy, Laptop, Dect- Phone, Smartphone, etc. draufklebt!  Für den läppischen Preis, wo ein 3 er Set dieser Resonatoren ca.11 Euronen kostet, hat man etwas ziemlich effektives für sich und die seinen getan. Ich hab mir natürlich auch welche bestellt .. Smiley

Der Fotograf der Bilder Dr.Mike Mirkovic vom Epsom Osteopathic Centre, in Neuseeland, kommentiert die obigen Bilder wie folgt:

„Beim Kontakt mit dem Mobiltelefon ist der Körper in ‚Abwehrhaltung‘ gegangen. Die Hauptauswirkungen zeigen sich in den drei Chakren in der Nähe des Telefons. Man kann das Auftreten einer Heilenergie sehen, die versucht die Wirkung des Handys aufzuheben oder auszugleichen. Die Farbe Türkis, die eine entzündungshemmende Wirkung hat, erscheint und versucht den Körper vor dem ‚Unterdrücker‘ – in diesem Fall dem Handy – zu schützen

Auf dem dritten Bild haben die Chakren der Person trotz des direkten Kontakts zum Handy wieder ihre individuellen Farben vom Kontrollbild angenommen. Die Aura ist größer und etwas dichter, der Resonator hebt also nicht nur die Wirkung des Handys auf, sondern verbessert zusätzlich den allgemeinen Gesundheitszustand.“

image<-Quelle:

Der Betreiber jenes Produktes ist der wirklich besonders zu nennende Mensch, der – ich habe sie schon mal vorgestellt – eine Kostenlose Heilerfahrung, namens “Quantum K”  entwickelt hat, die ihr gerne auf seiner Website ausprobieren könnt. Ich kann sie nur uneingeschränkt empfehlen .. ich wiederhole sie selbst, in regelmäßigen Abständen. Ist einfach nur super .. Zwinkerndes Smiley

Okay, Freunde, lasst mich abschließend noch aufzählen:

* benutzt HEAD SETS um zu telefonieren, daß hält das Handy WEIT, WEIT weg von eurem Gehirn.

*ebenso nützlich ist die FREISPRECHFUNKTION ..

*versucht “Weltmeister” in kurz telefonieren zu werden ..

*noch besser wäre, anstatt zu telefonieren, nur SMS zu schicken

*gerade beim Verbindungsaufbau, gaaanz wichtig – haltet das Handy eine Armlänge entfernt

*wenn nur irgend möglich, eliminiert die Basisstationen der Dect Telefone, das sind extreme Mikrowellenschleudern und durchpulsen den GANZEN RAUM und damit JEDEN, der sich dort aufhält, “every Minute, every Day” – so wie der Song geht ..

*Wenn das aus unerfindlichen Gründen nicht möglich ist, stellt die Basisstation weiter weg, etwa in den Flur, wenn ihr welchen habt, aber achtet darauf, sie zumindest in keinem Wohnraum aufzustellen ..

Ich halte das obige Produkt der Resonatoren, für wahrscheinlich das beste. Jedoch gibt es auch noch andere, auf die es durchaus einen “kessen Blick” zu werfen gilt. Und ob man s glaubt, oder auch nicht Zwinkerndes Smiley sogar AMAZON hat etwas interessantes im Sortiment!

image <-Quelle:

Eine relative Neuheit, stellt die seit 2008 hergestellte E Wall Strahlenschutz-Handytasche dar. Theoretisch ist ja eine Abschirmung eines Handys eher negativ, denn dann versucht es angestrengt, erst Recht eine Verbindung herzustellen und erhöht sogar seine Strahlung. Bei dieser Handytasche ist daher nur eine Seite mit  besonderen Gewebe verarbeitet, in welches Nanotechnologische Silberfäden eingearbeitet wurden, welche die Fähigkeit besitzen sollen, Strahlung abzuschirmen. Die Bundeswehrhochschule hat das Gewebe getestet und musste anscheinend die abschirmende Wirkung bestätigen.

Wie auch immer, was auch immer, achtet auf euch, WIR alle sind wertvoll und haben es NICHT verdient, auf diese Weise behandelt zu werden. Demonstrieren wir “angewandte Selbstliebe”,  indem wir so gut es uns möglich ist, diesen “Verstümmelungsanschlägen” ausweichen ..

Quellennachweise:

http://www.wahrheitssuche.org/handy.html

http://www.esmog-augsburg.de/erfahrungen-handy.htm

http://www.earthfiles.com/news.php?ID=1980&category=Environment

http://www.quantumk.co.uk/quantumk_purchase_German.htm#Heilmusik

http://web.de/magazine/wissen/tiere/12773830-toetet-handysmog-bienen.html

http://www.zeitenschrift.com/magazin/72_Mikrowellen-Vom_Verschwinden_des_Wassers.ihtml

http://www.sar-wert.info/strahlenschutz/abschirmung.html

———————————————————————————————————————–

75 Kommentare

  • ich habe ein altes Handy aber ich nehme es nie mit wenn ich aus den haus gehe
    naja mich kann man nur über festnetz erreichen🙂 mag das immer ereichbar sein nicht nur wenn die kinder wo anderes sind dan nehme ich das handy mit falls was sein sollte🙂
    ansonsten immer ohne handy und ich kenne viele die generft von handys sind und sie einfach nicht mehr mit nehmen🙂 liebe grüsse und einen schönen sonntag noch achja guter beitrag🙂

    Gefällt mir

  • Es geht letztendlich immer um unsere Emotionen!
    Stefan, ein Auszug aus deinem Text, um es nochmals zu verdeutlichen:
    „Der kosmische Informationsstrahl versucht die SEELEN der Menschen zu erreichen, um uns auf diese Weise, innerhalb unserer Körpereigenen Schwingungsfrequenz anzuheben. Man muss das nicht glauben, aber dieser Informationsstrahl wird GEZIELT durch die gepulsten Hochfrequenzen GESTÖRT, damit die Menschen erschwerten Zugang zu ihren Gefühlen und Emotionen haben. Keinesfalls sollen wir unsere Herzqualitäten herausbilden oder Selbstliebe entwickeln können, daher wird auf CHAOS gebaut, damit wir permanent mit was anderem beschäftigt sind.“
    Stip78 hat hier https://stevenblack.wordpress.com/2012/06/19/satan-das-ich-nicht-lache/ ziemlich am Ende der Kommentare auf etwas, nach meinem Dafürhalten Wichtiges, aufmerksam gemacht. Ich erlaube mir einen Satz von ihm ein wenig umzuschreiben. (Leider hatte ich noch keine Gelegenheit das dort empfohlene Video anzusehen. Aber vielen Dank stip78, auch für die Zeitangaben.🙂 )
    „Die Außerirdischen haben ein kollektives Bewusstsein, in dem die Gefühle des Einzelnen unterentwickelt sind. Wir Menschen besitzen diese individuelle Energie, die eigentlich die Außerirdischen in ihr kollektives Bewusstsein ebenfalls integrieren möchten/ SOLLTEN!“
    Ich glaube, darum geht es!😯 Eventuell wird der Konflikt verschiedener Interessen auf unserem Rücken ausgetragen.😦
    Trotzdm einen schönen Sonntag Allen!
    LG

    Gefällt mir

    • Grüß dich, Monique!🙂

      Es geht letztendlich immer um unsere Emotionen!

      Sieht wirklich so aus, nicht wahr?!😕

      Jedoch finde ich Stips Äußerung, nicht ganz zutreffend.
      Es ist diese Art von „Allness Aussagen“, wie – die Außerirdischen, das-
      impliziert ALLE Außerirdischen, wer will das wissen-woher?
      Solche Verallgemeinerungen können mehr Schaden anrichten, als sie oft nützen.
      Nehme ich nun einige, mir als glaubwürdig erscheinend mediale Quellen,
      wo darüber gesprochen wird, so träfe dies nur auf EINIGE zu. EINIGE
      Außerirdischen haben eine „HIVE -Bienenstock Mentalität“, ich vermute jetzt mal aufs Geradewohl
      und ins Blaue😎 hinein – Stip hat auf einen Artikel oder Diskussion Bezug genommen,
      wo es um die Situation der kleinen sogenannten GREYS, den Grauen geht.
      Diese Außerirdischen stammen glaublich von Zeta Reticuli und sind, laut mehrer Autoren über eine HIVE-
      Bienenstock-Denke an ihre Herren und Meister(Dracos) gebunden und verklavt.
      Sie sollen im Laufe Ihrer eher intellektuellen Entwicklung, ganz auf den Geist und auf Technologie gesetzt haben,
      dadurch verloren sie ihren EMOTIONALKÖRPER und entwickelten Überproportionale Köpfe.
      Und ich denke – die Gentechnik auf der Erde, stammt wahrscheinlich von ihnen.
      NICHT alle „Ausländer“ sind damit geschlagen, aber es sind einige davon, die das Konzept eines freien Willens
      nicht kapieren, bzw. akzeptieren wollen ..

      Es gibts sehr wohl auch andere „Ausländer“, welche das Individuum bevorzugen -..
      Glaube ich zumindest, weil, wissen ist etwas schwierig ..😉

      lg,

      Gefällt mir

      • ….guter Beitrag, würde iCH gerne übernehmen wollen, wenn es erlaubt ist.

        Gruß

        Gefällt mir

      • Hallo Stefan!🙂
        „Jedoch finde ich Stips Äußerung, nicht ganz zutreffend. Es ist diese Art von “Allness Aussagen”, wie – die Außerirdischen, das- impliziert ALLE Außerirdischen, wer will das wissen-woher?“
        Ja, natürlich hast du Recht! Ich hatte ja deshalb am Ende geschrieben:
        „Eventuell wird der Konflikt VERSCHIEDENER Interessen auf unserem Rücken ausgetragen.“
        Wir scheinen ja AUCH Unterstützung zu bekommen, OHNE das der Freie Wille verletzt wird.
        Es kommt eben auf den Blickwinkel an. Unbestritten ist auf „oberster Ebene“ dieses unergründliche, unfassbare „Alles was ist“. Dazwischen scheint es dann für uns ebenfalls größtenteils unerfassbare Abstufungen zu geben. Immerhin sind wir hier auf qualitativ mehr oder weniger gute Channel angewiesen. Auf unserer Ebene sieht es dann wirklich so aus, wie dargestellt.
        Ich bin ja, so wie einige andere auch, der Auffassung, das nichts grundlos geschieht, dass alles seinen Sinn hat… Also muss ich mich fragen, warum dieser Konflikt „Emotionen“ hier in 3D ausgetragen wird. Eine mögliche Antwort könnte das Gruppenbewusstsein auf höherer Ebene sein, welches sich bei verschiedenen Gruppen unterschiedlich entwickelt hat. In 3D haben wir offenbar eine recht hohe Abgrenzung, sprich Individualität um den Umgang mit Emotionen effektiv zu lernen.
        Und, weil ja alles sooo unbeweisbar ist, übernehme ich deinen Schlusssatz:
        „Glaube ich zumindest, weil, wissen ist etwas schwierig ..😉 “😛
        LG
        PS: „Ausländer“ gefällt mir! Ups, da fällt mir ein, wie wäre es mir „Auserdlern“🙂

        Gefällt mir

      • Stefan…🙂 hmmmmm…😯
        guck mal bitte, was du vorhin 10 Uhr14min am mich geschrieben hast, am Schluss!😉
        Liebe Grüße!

        Gefällt mir

      • Okay, ich war zu langsam…🙂

        Gefällt mir

  • Hi Stefan,

    Schöne Zusammenfassung nochmal zu dem Thema…..nicht zu lang und alles Wichtige enthalten.

    Eignet sich wunderbar zum Weiterleiten und verteilen, an die immernoch Ungläubigen, als Basis für ihre eigene, weiterführende Selbstrecherche……..Danke, mein Freund!

    have a nice day, today………Lg Joe

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan,

    danke, einfach super.
    Den von Monika erwähnten Satz aus deinem Artikel möchte
    ich auch aufgreifen und behaupten, genau darum geht es,
    mit vielen Nebeneffekten. Wie immer, mehrere Fliegen mit
    einer Klappe. Da ist denen jedes Mittel recht.

    LG Christa

    Gefällt mir

  • Seitdem diese Dinger auf dem Markt sind, misstraue ich ihnen. Deshalb gehöre ich bis heute zu den seltenen Urgesteinen, die kein Handy besitzen.
    Ich glaube der grosse Knall kommt erst in ein paar Jahren, wenn sich alle mit diesen unsäglichen Mikrowellenstrahlen die Birne weich gekocht haben.
    Wenn ich dann noch sehe, welch belangloses Zeugs geredet wird, frage ich mich wirklich:
    lohnt es sich für so einen Mist seine Gesundheit aufs Spiel zu setzen?

    Gefällt mir

    • Hallo Healer!

      Seitdem diese Dinger auf dem Markt sind, misstraue ich ihnen. Deshalb gehöre ich bis heute zu den seltenen Urgesteinen, die kein Handy besitzen.

      Urgestein, das kann man so sagen, sehr klug, wirklich – wo lebst du, Timbuktu?😛
      Ich meine, ich denke mir das ist voll schwierig, ohne Handy, wie hälst du deine
      sozialen Kontakte?
      Und ja, leider, es wird oft solch banales Zeug geredet,
      wenn ich mir das im Bus und anderswo anhören muss,
      da denkt man sich dann schon manchmal seinen Teil ..😕
      Der große Knall? Der war schon, es hat ihn nur keiner gehört ..

      lg,

      Gefällt mir

      • Hallo Steven,
        kaum zu glauben, aber ich lebe in Deutschland und habe tatsächlich ein ’social life‘ , auch ohne Handy und Facebook.
        Wir tun immer so, als hätte es kein Leben gegeben vor der Erfindung dieser Dinge. In diesem Zusammenhang mal ein weiser Spruch, der auch in vielen anderen Lebensbereichen seine Gültigkeit hat:
        Wenn man etwas will, findet man Wege.
        wenn man etwas nicht will, findet man Gründe.

        Zur Entschleunigung meines Lebens starte ich gerade ein Selbstversorgungsprojekt. Ich reduziere meinen Wohnraum auf 25-30 qm und werde ein einfaches Landleben führen. Allen, denen ich bisher davon erzählte, gefällt das sehr. Und dann kommt: würde ich ja auch gerne, aaaaaaber…..

        lg

        Gefällt mir

        • Hi again, Healer!

          Zur Entschleunigung meines Lebens starte ich gerade ein Selbstversorgungsprojekt. Ich reduziere meinen Wohnraum auf 25-30 qm und werde ein einfaches Landleben führen. Allen, denen ich bisher davon erzählte, gefällt das sehr. Und dann kommt: würde ich ja auch gerne, aaaaaaber…..

          Super, Gratulation zur Entscheidung!
          Ich glaub das auch, wenn man etwas wirklich WILL,
          dann findet man auch nen Weg dazu ..

          lg,

          Gefällt mir

      • Glückwunsch Healer,
        zu deinem Selbstversorgungsprojekt. Ich bewundere jeden, der es versucht, ihr/du seid eventuell so ne Art Vorreiter…😉
        Ich benutze ebenfalls kein Handy für soziale Kontakte. Nur für Notfälle, z.Bsp. wenn ein Termin nicht eingehalten werden kann.
        Allein das Gefühl bei Notfällen für die Familie und Freund jederzeit erreichbar zu sein, finde ich sehr beruhigend – so etwa nach dem Motto, wenn`s nicht klingelt, ist alles ok!
        Soziale Kontakte lassen sich doch super mit dem Festnetz und Internet (Mail) und natürlich im direkten Kontakt abdecken.
        LG

        Gefällt mir

  • gilt das denn auch für surfsticks?

    @honigmann: versuche doch mal deine eigenen beiträge zu verfassen, anstatt deinen blog immer fremd zu bestücken. Hast du eigentlich schon deine geldstrafe, die Du wegen deiner nazipropaganda in deinemblog erhalten hast, bezahlt?

    Gefällt mir

    • Hallo Bine!
      Im Grunde schon!
      Während der Nutzung sendet der Surf-Stick regelmäßig Radiowellen an das UMTS-Netz und empfängt die angeforderten Daten von dort.
      Die Strahlung kann thermische oder nichtthermische Effekte auf den Körper haben. Die abgegebenen Strahlen
      treffen ja früher oder später auf das Körpergewebe, das dadurch natürlich erwärmt wird.
      Und damit unsere Körperflüssigkeiten … ah, das ist alles ein irre unsympatisches Thema!
      Dieses Verbrechergesindel könnten längst bessere Technologien kreiieren und ausgeben
      sie TUNS nur nicht!😦
      Besorg dir am besten so ein energetisches Schutzschild ..

      nachdenkliche Grüße

      Gefällt mir

    • Geldstrafe? interessant. Bitte mehr Details!
      Ansonsten: Zustimmung! Honismanns Blog besteht nur aus Fremdmaterial.

      Gefällt mir

    • Hallo Bine, Hallo Peter,

      ich liebe Rumhacken auf fremden Blocks, ach ist das schön. Habt Ihr nicht noch ein bischen Dreck aus der Familie, Nachbarschaft und den neuesten Klatsch und Tratsch.
      Ende des Scherz, das ist unter dem Niveau dieses Blocks.
      Honigmqann hat angefragt, ob er den Artikel vernetzen darf. Wenn Ihr Kritik an ihm habt, dann bitte bei ihm direkt adressieren.

      Hallo Stefan,
      sehr guter Artikel, werde ich Horst dem Technikfreak an meiner Seite ausdrucken.

      LG Mirjam

      Gefällt mir

  • Hi Stefan🙂

    immer wieder leider “ sehr ernüchternd „, das ganze STRAHLEN-SZENARIO! – Habe auch schon vor Jahren die Vermutung geäußert das Jene uns alle allein nur mit den versch. Strahlungs-frequenzen “ durcheinander bringen, in Unruhe halten “ indem unser ganzer Emotionalkörper dauerhaft gestört wird, was in seiner Essenz wohl in der Masse auch dafür sorgt, das Geist/BWS und spirituelles Herz “ keine Verbindung knüpfen sollen „.
    PS: Habe gestern mit jemanden ein Gespräch geführt indem es darum geht, ob wir nicht alle ( wenn wir die negativen Energien und Entwicklungen, wie z.b Syrien ) betrachten, besprechen oder analysieren diese weiterhin “ manifestiert “ halten ???
    Dieser Gedanke “ hält mich im moment fest “😉 – Werde den in die Medi miteinbringen.
    bis denne

    Gefällt mir

    • Hallo, Freund Helmut!

      PS: Habe gestern mit jemanden ein Gespräch geführt indem es darum geht, ob wir nicht alle ( wenn wir die negativen Energien und Entwicklungen, wie z.b Syrien ) betrachten, besprechen oder analysieren diese weiterhin ” manifestiert ” halten ???
      Dieser Gedanke ” hält mich im moment fest ”😉 – Werde den in die Medi miteinbringen.

      Hmm, irgendwie ja, irgendwie nein, weil – es IST doch längst manifestiert!
      Was jetzt wichtig ist, keine Gedanken der Angst, der Panik und/oder Hilflosigkeit, Ohnmacht,
      etc. zu generieren, sondern durchwegs zuversichtliche, optimistische Gedanken und VERTRAUEN
      in FRIEDEN zu haben!
      Und solange wir DRÜBER sprechen, leugnen wir NICHT den IST Zustand, was viel fataler wäre ..

      Ich weiß, es ist verdammt schwierig jetzt optimistisch zu sein.
      Aber FRIEDEN wird kommen, wenn wir IN UNS Frieden haben …

      lg,

      Gefällt mir

  • ich nochmal,

    thats very right, “ sondern durchwegs zuversichtliche, optimistische Gedanken und VERTRAUEN
    in FRIEDEN zu haben! – Aber FRIEDEN wird kommen, wenn wir IN UNS Frieden haben …
    Aber ganz meiner inneren Einstellung werter Freund🙂, das ist der Weg der “ zum Leben führt „, nur über den inneren Frieden mir ALLEM, denn der “ wirkt auch im äußeren „.
    Was bin ich frher oft auf “ taube Ohren “ gestoßen wenn ich mit Menschen gesprochen habe und gesagt habe, wenn wir “ keinen Frieden und keine Liebe in unseren Herzen tragen „, dann kannst du so viel du willst mit “ Engelszungen “ reden, doch es wäre alles nur Schall und Rauch.
    tschauiii

    Gefällt mir

  • Leider geht aus dem Bericht nicht hervor, wer der Verfasser dieser Zeilen ist!
    Scheint sich wohl um Stefan zu handeln.

    Und wie es scheint wurde dieser Bericht sehr emotional, ohne das geeignete Hintergrundwissen geschrieben!

    Bin gewiss kein Verfechter für die Mobilfunkindustrie, nutze dieses Medium weil ich ab und an unterwegs bin, um bei technischen Strahlenproblemen die hier nicht aufgeführt sind, aber den Großteil der Belastung ausmachen, zu helfen! Und das geht ganz gut! Sogar sehr gut!

    Übrigens Bienen, um eine Beispiel aus dem Artikel rauszunehmen, leiden nicht unter der Hochfrequenz, zumindest kaum wenn sie am Platz stehen! Den welcher Imker wird sich mit 2 Handys auf den Bienenplatz begeben um diese Experimente zu veranstalten! Oder welcher Imker wird seine Honigsammler in der Nähe eines Mobilfunkmastens platzieren? Wenn ja, dann werden die Tiere nicht als Tiere, sondern als Sache die zu funktionieren hat, gesehen!
    Bienen leiden aber unter Koppelungslinien! Da braucht man keinen Sendemasten in Sichtweite! Der kann auch 30 km weit weg sein!
    Sobald der Platz frei ist von technischer Strahlung die über den Boden kommt, können die Tiere wieder ruhen und sogar die Varroas bleiben weg, wie mir bekannt ist!
    Es ist des Imkers Sache dafür zu sorgen und den Bienen einen Platz zu geben, auf dem sie ruhen können! So wird den Pflanzenschutzmittel die Schuld gegeben oder in der Schweiz der Varroa Milbe! Es wird am Symptomen rumgedocktert, aber nichts an der Ursache geändert! Mit dem Finger auf andere zu zeigen ist auch wesentlich leichter, als selbst Verantwortung zu übernehmen!

    Die Chips oder resonatoren wie sie hier genannt werden, taugen wenn es hochkommt vier Wochen was! Das größte Problem ist, dass diese Aufkleber einerseits dem Träger Energie wegnehmen und anderseits auch dem Produkt! Das Produkt (egal ob Handy oder Uhr, oder was man sonst nicht braucht aber benutzt) powert mehr! Und schon kommt man vom Regen in die Traufe!

    Strahlenfreie Grüße,
    Hans

    ps. Im Anschluß zwei Artikel zur Sichtfelderweiterung

    http://www.newsmax.de/brummtoene–ihre-wahrscheinliche-entstehung-durch-koppelungslinien–und-wie-man-den-brummton-abschalten-kann-pressemitteilung59871.html

    http://www.presseanzeiger.de/pa/Bienensterben-Tiere-leiden-besonders-unter-der-unsichtbaren-Strahlen-597935

    Gefällt mir

    • Hallo Hans,
      Immer, wenn keine sonstige Quelle angegeben wird, bin ich der Autor.

      Und wie es scheint wurde dieser Bericht sehr emotional, ohne das geeignete Hintergrundwissen geschrieben!

      Ich hab kein Problem damit, wenn du eine andere Ansicht dazu hast. Deshalb werde ich jedoch die meinige
      nicht ändern. Denn, ich weiß, was ich weiß – ums mal so zu formulieren ..😛

      Die Chips oder resonatoren wie sie hier genannt werden, taugen wenn es hochkommt vier Wochen was

      Siehst du, du bist schnell „drübergeflogen“, hast dir ein oder zwei Schlagworte gemerkt und BOOM.

      Sonst hättest du bemerkt, wenn du dir die Seite von dem Menschen angesehen hättest, der dieses
      Produkt vertreibt und etwas mehr gelesen hättest, als dein Ego Amok laufen zu lassen,
      daß deine Beurteilung der resonatoren vielleicht auf andere zutrifft, ich weiß es nicht,
      aber DIESE entziehen keine Energie, sondern die „Quantum K“ genannte Energiefrequenz
      die auf den Resonatoren wirkt, hat eine vorrangige Funktion, nämlich eine dauernde aber sanfte Heilfrequenz auszustrahlen.

      Sie sind auch so programmiert, dass sie die Schumannsche Resonanz, die natürliche Frequenz der Erde, imitieren!
      Ich kenne weder den Mann, noch bekomme ich was dafür, aber RICHTIG muss RICHTIG BLEIBEN und
      ihr Nutzen zeigt sich nachvollziehbar, durch den kinesiologischen Muskeltest, oder sieh dir bitte die
      Aurafotografien mal genau an .. ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen,
      aber ich sag nächste Woche Bescheid, wenn ich sie erhalten habe und mehr drüber sagen kann ..😉

      Sayonara, schönen Abend

      Gefällt mir

      • Freu mich, vielleicht gibt es für mich dann eine Sichtfelderweiterung!
        Schauma moi!
        Wünsche einen gesegnteten Start in die Woche,
        Hans

        Gefällt mir

      • Wegen der Resonatoren, Chips oder Aufkleberle!
        Fostac hat mit einer ähnlichen Fotoserie für ihre Kleberle geworben….!
        Die Wirkung war dennoch nicht besonders, auch wenn der Muskeltest phänomenal Ergebnisse gebracht hat…..!

        Gefällt mir

  • Lieber Stefan,

    vielen Dank für Deinen Artikel, der mich mal wieder in die Realität gerufen hat.
    Beim Lesen des Artikels fiel mir ein, dass ich mal einen kurzen Clip gesehen hatte, wo über neueste (Zwischen?)ergebnisse eines aktuellen EU-Forschungsprojektes berichtet wurde. Demnach gibt es zumindest bei Ratten auch eine hohe Gefährdung, wenn das Handy ca. 0,5-1 m davon entfernt ist. An mehr erinnere ich mich im Moment nicht (habe wohl zuviel schnurlos telefoniert :oops.) Ich habe etwas recherchiert und bin dabei bei wichtigen Quellen gelandet. Es gibt einen Zusammenschluss von internationalen Wissenschaftlern, die sich dieses Themas 2006 angenommen haben und die vorliegenden Studienergebnisse analysiert und ausgewertet haben. 2007 haben sie einen umfassenden Bericht vorgelegt, der in weiten Teilen Europas stark beachtet wurde. Er liegt hier in englisch vor als Update 2011: http://www.bioinitiative.org/freeaccess/report/index.htm
    Eine deutsche Zusammenfassung gibt es auf der folgenden Seite:
    http://www.kompetenzinitiative.net/publikationen/forschungsberichte/bioinitiative-interview-mit-cindy-sage.html incl. Interview mit einer der Herausgeber des Berichts.
    Die Kompetenzinitiative bietet auch viel Information z.B.: http://www.kompetenzinitiative.net/assets/hechtgrenzwertekiint20090109.pdf, „Prof. Dr. med. Karl Hecht, emeritierter Neurophysiologe der Charité der Berliner Humboldt-Universität, im Vorstand der Kompetenzinitiative e. V., ist vor allem für seine Auswertung zahlreicher russischer Studien zur Langzeitwirkung hochfrequenter elektromagnetischer Felder bekannt.“ Das Inhaltverzeichnis sieht schon sehr vielversprechend aus.
    Schönen Abend allerseits
    lg Stefanie

    Gefällt mir

    • HALLO Stefanie!
      Ich danke dir! HUI, DAS ist hochinteressant ..

      dir auch einen schönen Abend😉

      lg,

      Gefällt mir

    • Was sagen all diese Kompetenzinitiativen aus!
      Das es nicht gut sei, was da rumschwirrt!
      Gut, das sagt einem auch der normale Menschenverstand!
      Und was bieten diese Initativen an?
      Nichts, zumindest nichts was längerfristig hilft!
      Eventuell E-Smog Abschirmung, damit das Messgerät ruhig ist und nicht mehr piepst!
      Hat zwar der Organismus nichts davon, außer dass er einer Täuschung aufgesessen ist, Oder das der Kinisiologische Muskeltest erfolgreich (auch ein gern vorgeführtes Täuschungsmanöver) angewandt wurde, allerdings sind damit die das Körperliche Stromfeld Störenden Komponenten auch nicht vom Tisch!

      Es ist vollkommen egal von welcher wissenschaftlichen Seite dieses Problem betrachtet wird! Sie treffen sich immer wieder bei den Ergebnissen der Messtechnik! Die Gegner meinen diese seien zu hoch, die Befürworter meinen dass die Grenzwerte nicht erreicht werden und alles sei in Ordnung!

      Dass diese ganzen Messungen eine reine Augenauswischerei sind, dass mag keiner hören! Will keiner hören, weil es unangenehm ist, selbst Verantwortung zu übernehmen und nicht mehr nur mit dem Finger auf die anderen zu zeigen!

      Das beste Beispiel für mich ist die Schweinezucht in Niederbayern, die vor etwa 2-3 Jahren von http://www.diagnose-funk.org/erkenntnisse/effekte-bei-tieren/mobilfunk-auswirkungen-auf-eine-schweinezucht.php dokumentiert worden ist!
      Dort ist zwar immer noch die hohe Flussdichte zu messen, sogar noch höher als 2010! Nur den Tieren und damit dem Bauern geht es wieder gut!
      Es geht rein nur darum das Erdmagnetfeld zu heilen, den Donner wegzunehmen und nicht den Blitz, wie es bei den üblichen E-Smogabschirmungen üblich ist!
      Der „Donner“ ist die Druckwelle, die der Blitz mitbringt! Und dieser Dauerdruck tut weh, ist aber nur mit ganz feinem Messgerät darstellbar! Ambesten mit dem eigenen Körper, sofern dieser auf technische Strahlen eingestellt wurde!
      Und die Tiere zeigen dass Ergebnis! Dauert zwar da ein Tragezyklus nun mal seine Zeit braucht oder Bienen erstmal überwintern müssen, aber wenn man sich selber die zeit gibt, dann sind auch die Ergebnisse dementsprechend!
      Besser als jeglicher, wissenschaftlich angehauchte Gutachten!

      Beste Grüße,
      Hans

      Gefällt mir

      • Hallo Hans,
        Ich hab mir gestern schon, deine Arbeit etwas angeguckt-
        ich muss ehrlich sagen, beeindruckend. Weißt du, ich lerne immer
        gerne dazu, wenn es sich lohnt. Und ich schätze, da sind wir uns einig,
        Wissenserweiterung lohnt sich IMMER!
        Was bedeutet es dann, wenn die Strahlungsbelastung nachzumessen ist,
        aber du mit deinen „Ausgleichspyramiden“ es schaffst, daß Mensch und Tier,
        also LEBEN davon nicht mehr betroffen ist?

        Sorry, Hans, aber dein Donner vs Blitz Beispiel ist irgendwie
        ungeeignet, um dein Wirken in dieser sache nachvollziehbar zu erklären.
        Du bist ja selbst Rutengeher, ich verwende den Kinesiologischen Muskeltest,
        und zwar regelmäßig, bei allen möglichen praktischen Dingen – mit BEIDEN
        Methoden lassen sich Dinge aufspüren, wo Technik Probleme mit hat.
        WENN mir persönlich ein Muskeltest „zeigt“, das wirkt und tut mir gut,
        dann VERTRAUE ich darauf das es stimmt.

        lg,

        Gefällt mir

  • Hallo Stefan,alle zusammen!
    Sorry,ich komme mit einem anderen Thema bezüglich Soulfair Camp,der Anmeldelink
    hatte ich seit 2 Wochen nicht in Griff bekommen,dafür aber direckt ne Mail mit einer Anfrage geschickt,aber keine Antwort.Hmmmmm,muß man sich dort unbedingt anmelden oder geht es einfach so?
    Lg
    Lina.

    Gefällt mir

    • Hallo Lina,

      habe ich vor ein paar Tagen auch bemerkt, dass der Link der am 8.6.12 im grauen Kästchen steht immer ERROR bringt. Habe vergessen Stefan Bescheid zu sagen.

      Habe es dann damit versucht.

      http://soulfire-camp.info/

      Auf Reservierung, Anmeldeformular gehen.

      LG Ver a

      Gefällt mir

      • Vielen Dank Vera,
        jetzt habe ich mich angemeldet und dort ist auch eine Telefonummer vorhanden.Ich muss mal da erfahren was eine Registrierung alles beinhaltet,Übernachtung-Platz für Zelt oder woanders….
        lg
        Lina

        Gefällt mir

        • Hi again, Lina!

          jetzt habe ich mich angemeldet und dort ist auch eine Telefonummer vorhanden.Ich muss mal da erfahren was eine Registrierung alles beinhaltet,Übernachtung-Platz für Zelt oder woanders….

          Sorry, mich hats gestern Abend „geplättet“, deshalb sah ich das erst jetzt.
          Hat sich dein Problem wegen der Anmeldung erledigt? Ja?
          Ja, der Platz ist dabei – und ich glaub Frühstück, (vielleicht auch einmal Essen/Grillen)
          aber genau weiß ich das gar nicht mehr ..😦
          Meine Amnesie wird immer schlimmer ..😯
          Frag mal besser nach ..

          lg,😉

          Gefällt mir

  • Sie machen uns krank und dumm und nur wenige erkennen dies.

    Mobilfunk Blutbild Gehirn

    Gefällt mir

  • Der eigentlich einfache Test mit den Messungen im Bienenstock ist interessant und zeigt, dass sich ein Problem mit einfachen Mitteln und aufgeschlossener Einstellung zur Wahrheit einkreisen lässt. Wenn aber das korrupte Globalistenpack mit ihren Heerscharen von Marketing-Hirnis, Anwälten, gekauften Gutachtern und Medien-Robotern losschlägt, bleibt immer als erstes die Wahrheit, und als zweites das Wohl der Menschen, der Tiere und des Planeten auf der Strecke. Hauptsache die Umsätze stimmen. Wenn die Desinformanten in den Kommentar-Sektionen blitzschnell auftreten (wir wissen, von wem ich rede), hast du zumindest die Bestätigung, dass du „zu viel“ Wahrheit ausgeplaudert hast, lieber Stefan😉

    Schlaft gut! Euer Chaukee

    Gefällt mir

  • Ach ja:

    „Soviel dazu, oh, für erwähnenswert aus jenem Buch, halte ich in diesem Kontext noch, daß das uns als “Klimaerwärmung durch CO2” erzählte Märchen, in Wirklichkeit durch eben jene Hochfrequenzstrahlung erfolgt!“

    Dachte, die Klimaerwärmung wäre eben gerade nicht messbar, sondern eine Abkühlung…😉 . „Klimaerwärmung ist ein Märchen, aber sie kommt von der Handystrahlung“ geht ja irgendwie nicht auf, oder?

    Gefällt mir

    • Hallo Chaukee,

      Dachte, die Klimaerwärmung wäre eben gerade nicht messbar, sondern eine Abkühlung…😉 . “Klimaerwärmung ist ein Märchen, aber sie kommt von der Handystrahlung” geht ja irgendwie nicht auf, oder?

      SEUFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFZ, Begriffe, Begriffe – es ist schon ein Kreuz, weißt du, lieber Freund. Klar ist
      die “Klimaerwärmung ein Märchen“ – aber man müsste eigentlich JEDES MAL dazu schreiben, daß die
      “Klimaerwärmung durch CO 2 ein Märchen ist! Es gibt schon eine Art von Aufheizung, aber wegen ANDEReR
      Zusammenhänge, diese Aufheizung macht keine Erwärmung in dem Sinne, daß wir ein Gewächshaus wären – wie uns ja eingebläut wird,
      sondern verursacht ganz andere Schäden! Diese Klimareligion ist die typische Vorgehensweise der Illuminativerbrecher,
      die GENAU WISSEN, was sie angerichtet haben, aber einfach Ursache und Wirkung umkehren, damit sie KEINE SCHULD kriegen!
      Der ganze Frequenzsalat – und da rechne ich bewusst HAARP mit ein, Chemische Vergiftung der Atmosphäre, das alles
      tut uns nun „gar nicht gut“ ..😦

      Mahlzeit, alter Nörgler ..😛

      Gefällt mir

      • Du armer, du, immer diese Leser😉
        Nee, ist schon klar, dass uns das alles nicht gut tut, dieser Frequenzsalat. Mein letzter Stand von wissenschaftlicher Seite ist einfach, das GEMESSEN wir in diesen Jahren eher in einer Abkühlungsphase sind und sich sog. „Wissenschaftler“ selber gegenseitig blossstellen/blamieren, was Erderwährmung angeht. Und wenn man so nicht wissen kann, obs überhaupt eine Erwährmung gibt, man diese auch nicht der Kabalen-Technik ankreiden könnte.

        Der „kosmische Informationsstrahl“ kommt also von diesem Thot-Buch? Werde mal ein bisschen recherchieren, das tönt interessant.

        Grüssdich, Freund, und lass dich durch mich nicht frustrieren🙂

        Gefällt mir

        • Hi Chaukee,

          Du armer, du, immer diese Leser

          Jaaaaaaa genau … *weinerlich tu*😯

          Der “kosmische Informationsstrahl” kommt also von diesem Thot-Buch? Werde mal ein bisschen recherchieren, das tönt interessant

          IST ES AUCH, wirst sehen ..😉
          Wenn du fix bist, kannst du die Thot Meditationen noch erwischen ..
          lg,

          Gefällt mir

  • guten morgen Lina🙂

    Hmmmmm,muß man sich dort unbedingt anmelden oder geht es einfach so?

    Liebe Lina, das geht auch einfach so. Einfach hinkommen, sich freuen mit allen zusammen zu sein und genug Platz für ein Zelt ist immer da🙂
    schönen Tag dir noch, Helmut

    Gefällt mir

    • Hallo Helmut,
      ok,schön das zu wissen,ich versuche morgen dort anrufen noch und mal schauen wie man das gebacken bekommt🙂
      Danke auch Stefan für die Sorgen🙂
      Nun gehe ich endlich ins Bett.
      lg
      Galina.

      Gefällt mir

  • Pingback: Will kill You Every Minute, every Day .. « Der Honigmann sagt…

  • Begrüße Euch Wachgewordenen !
    Ich habe diese hervorragend aufklärende Info-Seite hier auf meiner Facebook-Seite und auf meinen Homepagewebseiten sehr empfohlen ! In dunkler verwirrrender Zeit ist das hier, was Du den Menschen mit dieser Seite vermittelst Balsam für Geist und Seele !

    Auch diese Seite habe ich abgespeichert und auf Festplatten. Wenn sie zensiert=gelöscht werden sollte, dann ist diese massiv relevante Info-Berichterstattung nicht verloren !

    Ich habe selbstverständlich keinerlei (elektromagnetische) Waffe angeschlossen im Haushalt und somit pulst auch kein DECT-Telefon, kein WLAN Mikrowellenfrequenzen in die eigene Umgebung, auch kein dLAN.

    Ich siedele nun aus Schnaitsee weg (….siehe Schnaitsee-Studie, die unter Verschluss geblieben ist), wo es immer mehr Behinderte und Mißgeburten auch bei Tieren gibt und ich rund um die Uhr seid 2 Jahren Qualen erleide und merke, daß hier immer mehr Zombieartige unterwegs sind, als Bewusstdenkende !

    http://www.allinformierendes.de/mobilfunk-irrsinn.html

    Einen sonnigen Gruß allen bewusst Konsequenten und Aufgewachten
    Daniel M Reinders

    Gefällt mir

    • Hallo Daniel!
      Danke, dafür auch, daß du dir das alles antust!😎

      Ich siedele nun aus Schnaitsee weg (….siehe Schnaitsee-Studie, die unter Verschluss geblieben ist), wo es immer mehr Behinderte und Mißgeburten auch bei Tieren gibt und ich rund um die Uhr seid 2 Jahren Qualen erleide und merke, daß hier immer mehr Zombieartige unterwegs sind, als Bewusstdenkend

      DAS klingt ja krass! Ist sicher ne gute Idee, dort die Zelte abzubrechen ..
      Daumen hoch!

      lg,

      Gefällt mir

  • Das Europäische Parlament hat sich mit diesem Thema im Jahr 2009 befasst und eine ganze Reihe von Foderungen aufgestellt:

    „Entschließung des Europäischen Parlaments vom 2. April 2009 zu der Gesundheitsproblematik in Zusammenhang mit elektromagnetischen Feldern“

    http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?type=TA&reference=P6-TA-2009-0216&language=DE&ring=A6-2009-0089

    Viele weitere Informationen gibt es bei der Verbraucherorganisation Diagnose-Funk

    http://www.diagnose-funk.org

    und auf der Seite bei Facebook
    Mobilfunk und Gesundheit : Wie gefährlich ist Handystrahlung ?

    http://www.facebook.com/Mobilfunk.und.Gesundheit

    Gefällt mir

  • Pingback: My Homepage

  • Servus Leute,

    kleiner Auszug aus der Wikipedia (OH MEIN GOTT!! Aus der Wikipedia!!! *Wikipedia ist böööööse und vooooller Lügen*) – schaut Euch aber auch mal die genannten Quellen an und nicht nur den Text an sich:

    „… Elektromagnetische Wellen (Mobilfunk)

    Die gesundheitlich negativen Wirkungen elektromagnetischer Strahlung im Mega- bis Gigahertz-Bereich bei hoher Energiedichte sind belegt. Demgegenüber werden Wirkungen der gleichen Strahlung mit geringerer Energiedichte, wie sie hauptsächlich im Mobil- und Datenfunk benutzt wird, kontrovers diskutiert. Die Auswirkungen auf die Blut-Hirn-Schranke sind dabei auch ein Thema.[226]
    Bei hoher Energiedichte elektromagnetischer Strahlung wird in betroffenem Körpergewebe eine signifikante Erwärmung beobachtet. Im Schädel kann diese Erwärmung die Blut-Hirn-Schranke beeinflussen und permeabler machen. Solche Effekte werden auch durch die Einwirkung von Wärmequellen an peripheren Körperstellen nachgewiesen.[227] Bei den im Mobilfunk angewendeten Leistungen lässt sich das Gehirn um maximal 0,1 K erwärmen (15-minütiges Mobilfunkgespräch mit maximaler Sendeleistung). Durch ein warmes Bad oder körperliche Anstrengung kann das Gehirn schadlos stärker erwärmt werden.[228] In wissenschaftlichen Studien seit Beginn der 1990er Jahre,[229] insbesondere aus dem Arbeitskreis des schwedischen Neurochirurgen Leif G. Salford an der Universität Lund, wurden Ergebnisse erzielt, die eine Öffnung der Blut-Hirn-Schranke im nicht-thermischen Bereich, nach der Exposition mit GSM-Frequenzen, beschreiben.[230][231][232][233] Später kamen in-vitro-Versuche an Zellkulturen zu ähnlichen Ergebnissen.[234]
    Andere Arbeitsgruppen können die Ergebnisse von Salford nicht bestätigen.[97][235] Auch wird von anderen Arbeitskreisen insbesondere die angewandte Methodik in Frage gestellt.[97]…“

    Quelle: Wikipedia, 09.07.2012,14:04, http://de.wikipedia.org/wiki/Blut-Hirn-Schranke

    Die Zahlen in eckigen Klammern beziehen sich auf die Quellen in diesem Artikel
    (http://de.wikipedia.org/wiki/Blut-Hirn-Schranke).

    Erst mal alle Quellen durchlesen und sich nicht verrückt machen lassen.

    Noch einen schönen Wochenanfang an alle (heutnachmittagerstmalmeinefreundinmitdemhandyanrufen *grins*)

    Gefällt mir

    • Hi, Muaddib!

      Bist du ein „Fan der Bruderschaft“? Ich meine das „Assassins Creed“ Spiel ..😛
      (wegen dem Namen ..)
      Und ja, Wikipedia ist Bööööööse .. eindeutig ..😉
      Na ja, für Informationen die nicht weiter wichtig sind, oder die nicht genau überprüft werden,
      kann man Wiki schon verwenden, aber wo es wichtig wird – z.Bsp. unsere Gesundheit, werde ich sicher kein Wiki zu Rate ziehen ..
      Du kannst gerne damit umgehen, wie du willst, ich mach das ja auch ..😉
      Die Verantwortung haben wir ja auch persönlich ..

      lg,

      Gefällt mir

      • Servus,

        zu 1.
        Ne, hab das Spiel nie gespielt; hat nen anderen Hintergrund.

        zu 2.
        Ich sag ja nicht, dass man Wikipedia einfach so glauben soll (dafür kann zu schnell zu viel ganz einfach geändert werden), aber man kann ja selbst ganz leicht in den angegebenen Quellen nachlesen was der / die Autoren in die Wikipedia geschrieben haben. Zum Thema Gesundheit gebe ich Ihnen recht. Da verlasse ich mich lieber auf Ärzte und nicht auf Wikis oder Foren.
        Aber ist ein Facebook-Link zum Thema -Mobilfunk und Gesundheit- um so vieles besser? Ich zweifle da doch sehr, sehr stark dran.

        Bisher habe ich noch von keiner Studie gehört in der z.B. klipp und klar gesagt wird:
        „Maximal 5 min am Stück telefonieren; max. 1 Stunde über den Tag verteilt. Ansonsten entsteht Krebs.“

        Die einen forschen an Zellproben, andere an Versuchstieren, wieder anderen werten nur Statistiken aus. Gibt
        Wenn man sich vor allen Strahlen schützen wollte, dürfte man keinerlei Fernseher, Telefon, Radio, Funkuhr, etc in der Wohnung haben. Ja nicht einmal elektrischen Strom dürfte man in der Wohnung haben (Stichwort Magnetfeld eines stromdurchflossenen Leiters). Man müsste in einen Wald ziehen, ins Gebirge und wie vor 100/200 Jahren ohne Strom und fließend Wasser leben.

        Aber es bleibt ja jedem selbst überlassen, ob er an solch Verschwörungstheorien glaubt ober nicht.

        Jedoch sollten, meiner Meinung nach, die Verfechter dieser Theorien auch mal handfeste, wissenschaftlich belegte und vor allem wissenschaftlich reproduzierbare Beweise (nichts mit Kristallkugel-Schauen, Wünschelrute, Pendel etc. was ja nur von „besonderen“ / „erleuchteten“ Personen verstanden wird) an den Tag bringen. Auch ist es nicht sehr nett, wenn jeder „Zweifler“ gleich mal beleidigt wird, für „Unwissend“ verkauft wird usw.

        Warum nicht einfach nett bleiben und nicht versuchen Leute zu bekehren. Einfach nur die Tatsachen und Fakten auf den Tisch legen. Dann kann jeder selbst entscheiden an was er glauben möchte. Sie möchten dran glauben an Chemtrails, MindControl etc, etc. Ich nicht. Ich versuche ja auch nicht anderen meinen Glauben aufzudrücken. Was hätte ich davon?

        In diesem Sinne:
        Lasst doch einfach jeden das glauben was er will und versucht nicht krampfhaft Leute zu „missionieren“, in dem sog. „wissenschaftliche“ Erkenntnisse angeführt werden, welche von keiner ernsten wissenschaftlichen Organisation unterstützt, bzw. überhaupt erst nachgestellt werden können.

        MFG

        Gefällt mir

        • Hi again, Muaddib!

          Die einen forschen an Zellproben, andere an Versuchstieren, wieder anderen werten nur Statistiken aus. Gibt
          Wenn man sich vor allen Strahlen schützen wollte, dürfte man keinerlei Fernseher, Telefon, Radio, Funkuhr, etc in der Wohnung haben. Ja nicht einmal elektrischen Strom dürfte man in der Wohnung haben (Stichwort Magnetfeld eines stromdurchflossenen Leiters). Man müsste in einen Wald ziehen, ins Gebirge und wie vor 100/200 Jahren ohne Strom und fließend Wasser leben.

          Ja, es ist schon verheerend, was das alles für Ausmaße angenommen hat! Sicher ist man nirgends,
          allerdings gäbe es weitaus bessere, inzwischen vorhandene Technologie, die das alles übern Haufen werfen würde.
          Der Grund, warum 90% aller Studien „unsicher“ und variabel sind, stammt durch den Umstand das die meisten von ihnen
          von den Telefonanbietern selbst in Auftrag gegeben w erden, und NICHT Ergebnisoffen durchgeführt werden.

          Ich hoffe, du hast keine Mikrowelle zu hause? http://www.zentrum-der-gesundheit.de/mikrowelle.html
          Diese sind tödlich .. und nicht anders sieht es mit der Handystrahlung aus, sind ja auch Mikrowellen ..
          Aber soll jeder glauben was er meint, es muss ja auch keiner lesen was Leute schreiben ..😉

          wünsche schönen Abend

          Gefällt mir

          • Olla,

            ich soll also der „wissenschaftlichen“ Studie von Hans Ulrich Hertel glauben schenken, richtig?

            Einem „Priester“ der Sekte ‚Universale Kirche‘, von denen schon mehrere Mitglieder (auch Hans Ulrich Hertel selbst) wegen rassistischen und antisemitischen Sprüchen („…Diese Macht [zionistisch-jüdische]sei verantwortlich „für alle unfasslichen Holocausts“ des 20. Jahrhunderts. Solche selbstsüchtigen Interessen seien ein Krebs im Körper der Menschheit. Weiter schreibt Hertel, diese bösartigen Geschwüre seien auf alle Zeit auszuschalten. Sie hätten kein Recht auf Existenz, da sie den Planeten zu Grunde richteten. Man dürfe die Welt nicht diesen antichristlichen Bastardinteressen überlassen…“) vor dem Züricher Obergericht verurteilt wurde?
            Quelle: 09.07.2012, 18:22, http://www.anti-scientologie.ch/eglise-universelle.htm

            Mit den berühmten Worten von Al Borland ausgedrückt:“Ich glaube nicht, Tim.“ ;o)

            Gefällt mir

            • Hallo franky1980!

              Hi, Al ..😛
              Naja, selbst ein blindes Huhn findet ein Korn, soll man es deswegen unbeachtet lassen?
              Was haben seine rassitischen Äußerungen mit wahr oder unwahr zu tun?
              Abgesehen davon, daß Zionisten keine Semiten sind .. ich halte Zionisten auch nicht für meine Freunde.

              lg,

              Gefällt mir

              • Und DAS HIER, fand ich soeben auf deinem Link:

                Da ist doch einer so fanatisch, wie der andere ..
                Diese unausrottbare Geschichtslüge, die von Rechtsextremen seit Jahrzehnten verbreitet wird, behauptet nämlich, Frei- maurer, Geheimlogen und vor allem einflussreiche Juden, die Zionisten eben, würden eine geheime Weltregierung bilden. Diese versteckte Macht nehme die Menschheit in den Würgegriff und reisse die weltweite Herrschaft an sich, lautet der Tenor. Die Weltverschwörungsfantasien erleben nicht nur bei Rechtsextremen eine neue Blüte, sondern auch bei neuhei- dnischen Gruppen und radikalen Esoterikern.
                ————————-
                Quelle: http://www.anti-scientologie.ch/eglise-universelle.htm#handy

                Gefällt mir

  • Hallo Stefan,

    die Quelle mit der Aussage zu den 2min telefonieren und dann öffnet sich die Blut-Hirn-Schranke würde mich schon interessieren…🙂
    lg
    Stefanie

    Gefällt mir

  • Pingback: site

  • Pingback: http://www.makeawebsiteguide.com

  • Pingback: flu remedis

  • Neulich in den MSM: Mann flüchtet vor Elektrostrahlung in Wald!
    http://www.bluewin.ch/de/index.php/1979,631882/Mann_fl%C3%BCchtet_vor_Elektrostrahlung_in_Wald/de/digital/editorial/news/

    Ich würde Phil Inkley sofort besuchen, wenn er hier in der Nähe campen würde, und ihm etwas unter die Arme greifen. Vielleicht leben wir alle bald im Wohnwagen im Wald und geniessen unsere neue Gesundheit🙂

    Gefällt mir

    • Hi Chaukee,
      dann werden die Wälder auch noch verseucht, wenn sie
      es nicht längst schon sind. Das können wir der Natur nicht
      antun. Lieber die ganzen „Masten“ absägen, dann habe alle was davon.

      LG Christa

      Gefällt mir

      • Hallo Christa,
        man könnte ja auch einen Zetel dranhängen, an jeden Mast meine ich und sagen das wir die bessere Technologie wollen. Wenn es dies denn gibt kenne mich da nicht aus. Internet Aufruf alle sollen sich beteiligen, die das möchten. Gäbe bestimmt viele Möglichkeiten ohne die anderen zu verletzen.
        LG Horst

        Gefällt mir

      • Hallo Oswald,

        Zettel sind eine gute Idee, das sie Informationen enthalten für die die es noch nicht wissen.

        LG Christa

        Gefällt mir

  • Hallo Christa,
    hab eher daran gedacht das wir Bürger der BRD GmBH etwas risikloseres haben wollen in Bezug auf die STrahlung, es gäbe da bestimmt wege da etwas zu machen, da wir aber zu Träge sind aus welchen Gründe auch immer, machen die Betreiber was sie wollen. Hast aber Recht erst sollte mal eine richtige Aufklärung stattfinden. Es kann ja auch nicht sein das die Bosse unserer GmbH machen was sie wollen. Das wäre so als wenn uns zum Bsp Daimler gehören würde wir wählen eine Führungsspitze mit Arbeitsvertrag für 4 Jahre. Der Vorstandsvorsitzende macht dann aber sein eigenes Ding und sagt uns wir hätten nichts mehr zu sagen weil wir ihn ja für 4 Jahre gewählt haben. Auch wenn er die Firma nicht führen kann, weil er vielleicht aus der Lebensmittelbrache kommt. Er nimmt Kredite auf die die Eigentümer niemals zurück bezahlen können. Falls wir ihn weghaben wollen fälscht er die Verträge und geht zur Polizei und sagt hier steht so und so geschrieben, bitte nehmen sie die Inhaber der Firma fest. Läuft da nicht irgendwas falsch. So läuft das in unserer GmbH, die Führer machen was sie wollen, weil, ja weil…………….wir uns das gefallen lassen, weil wir eingeschlafen sind, weil wir hypnotisiert wurden, weil zu träge sind, weil wir zu blöde sind es zu verstehen, weil wir es nicht verstehen was die vorhaben, weil wir nicht wissen was wir wollen, weil wir zu verschieden sind um uns zu einigen, weil kein Ziel haben ich weiß es nicht. Ich weis nur das das was Demokratie genannt wird keine Demokratie mehr ist. Warum soll irgendwer das Recht haben uns zu führen wenn das so nicht wollen. Und ich denke nur mit Liebe und Frequenzerhöhung oder was auch immer, werden die den Platz den sie eingenommen haben nicht räumen. Die haben die Macht weil sie organisiert sind und bewaffnet und genau wissen was sie wollen. Amen

    Gefällt mir

    • Hallo Oswald,

      „Und ich denke nur mit Liebe und Frequenzerhöhung oder was auch immer, werden die den Platz den sie eingenommen haben nicht räumen. Die haben die Macht weil sie organisiert sind und bewaffnet und genau wissen was sie wollen. Amen“

      Meine Antwort darauf:
      Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin.

      LG Christa

      Gefällt mir

    • Hallo Oswald,

      Du schreibst: „man könnte ja auch einen Zetel dranhängen, an jeden Mast meine ich und sagen das wir die bessere Technologie wollen.“

      Ich möchte Dir dringend davon abraten, Dich „ungeschützt“, in die unmittelbare Nähe derartiger Funkmasten zu begeben.

      Ein Bekannter, der in den 90-zigern für Mannesman und später auch für die Telekom gearbeitet hat, berichtete damals, dass zumindest bei der Telekom, alle Mitarbeiter, die mit der direkten Wartung von Mobilmasten beauftragt waren, einen Hochsicherheitsschutzanzug tragen mussten, sie mussten dafür sogar unterschreiben und die Telekom übernahm auch keine Haftung, für Folgeschäden, wenn sie diesen „nachweislich“ nicht getragen haben……sie wissen also selbst ganz genau um die Gefahren.

      Die Masten senden bis zu 80.000 Watt………..Ca. einen Kilometer von meinem Haus, gibt es ein ganz normales Wohnhaus, auf dem stehen gleich 3 dieser Riesenmasten.

      Als ich letztens dort vorbei lief, spielten dort, ganz oben, im 4. Stock 2 kleine Kinder und ließen Seifenblasen aus dem Fenster fliegen…….“GENAU“ unter einem dieser großen Masten auf dem Dach……….Mir hat nur noch das Herz geblutet, bei diesem Anblick.

      Allein schon, diesen gierigen Vermieter müsste man verklagen, wie er die Gesundheit seiner Mieter auf`s Spiel setzt………er wird wohl auch kaum die Kosten, für die Leukämiebehandlung dieser dort wohnenden Kinder, in zwei bis fünf Jahren übernehmen.

      Habe schon überlegt, ob vielleicht ein Aufklärungs-Info-Flugblatt, in die Briefkästen der Bewohner dieses Hauses, wenigstens die Eltern mit Kindern, dazu ermuntern könnte, der Gesundheit ihrer Kinder zuliebe, schnellstens dort wieder auszuziehen.

      Und diese Problematik öffentlich zu machen, ist schier unmöglich……..derzeit zumindest noch………was auch genau der Grund für mich war………meinem ehem. Job, für diese Medienhure, ein für allemal, den Rücken zu kehren.

      kleines Beispiel dafür:

      Funkstille über Strahlungsschäden

      Wer als Journalist über Gesundheitsschäden durch Mobilfunk berichten will, erlebt merkwürdige Dinge. Von umgeschriebenen Artikeln, Sendetermin-Problemen und gekippten Enthüllungsstorys. Artikel von Uwe Krüger aus der internationalen Zeitschrift für Journalismus „message“

      http://www.zeitenschrift.com/news/sn-23407-funkstille.ihtml

      Wir brauchen dringend wieder, eine unabhängige und der Wahrheit verpflichtete Presse, nach dem Vorbild, wie es letzte Woche, auf der Konferenz der „Blockfreien“ Staaten, im Iran beschlossen wurde……..ich wünsche und hoffe, dass sie das schnellstmöglich auch umsetzen und bewerkstelligen können………..in unserer Presse, gab es darüber natürlich `mal wieder kein einziges Wort…………verlogenes Dreckspack, welches von unseren GEZ-Almosen, seine Schlösser und Yachten finanziert…………..

      ………….so jetzt aber wieder runterkommen……..diese Aggressivität, die seit ein paar Tagen, in mir immer wieder aufsteigt gefällt mir selbst auch nicht……..wann finden wir endlich ein natürliches Heilmittel, gegen die menschliche Dummheit……..und da gibt`s leider auch Nichts von Ratiopharm………….

      Trotzdem oder gerade deswegen………..mach` Dir noch `nen schönen Sonntag.

      Liebe Grüße Joe

      Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s