Strafanzeige-wegen Hochverrates und Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens

Dafür verzichte ich heute sehr gerne auf meinen Artikel ..

Wer möchte, kann dabei mitmachen – kostet ihn NICHTS! Aber je mehr sich daran, auch inhaltlich beteiligen, desto besser und auch SICHERER für diese Leute ..

———————————————————————————————————————–

image<-Quelle:

 

Viele haben schon darüber geredet. Durch unser Mitglied Johann Thum haben wir gehandelt und bei der Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart Strafanzeige erhoben:

Strafanzeige

gegen die Mitglieder der Bundesregierung, Mitglieder des Bundestages und des Bundesrates der Bundesrepublik Deutschland

welche dem ESM-Vertrag zugestimmt haben

wegen Hochverrates und Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens

gemäß §81 – §83 StGB

Der ESM bedeutet die Aufgabe der finanzwirtschaftlichen Hoheit an ein vor- und undemokratisches Euro-Direktorium, das über dem Recht steht, von niemandem belangt werden kann und doch zugleich jeden belangen kann. Das über unser aller Vermögen und die Früchte unserer Arbeit verfügen kann, ohne dem deutschen Volk Rechenschaft ablegen zu müssen.

Durch solches Unrecht, wie dem ESM, wurden Revolutionen ausgelöst: ”Keine Besteuerung ohne Repräsentation!” ist einer der absoluten Grundsätze der Demokratie.

Wer für den ESM war oder ist, ist unseres Erachtens ein Hochverräter. Er oder sie unternimmt den Versuch, die Demokratie und die freiheitliche Grundordnung der Bundesrepublik zu stürzen.

Den Text der Strafanzeige, sowie eine Anleitung, was Sie selbst tun können, sowie unsere Pressemitteilung stellen wir hier zum Download als Word- und pdf-Dokument bereit:

Strafanzeige_ESM_06Jul2012_pdf

Strafanzeige_ESM_06Jul2012_word

Anleitung Strafanzeige

Pressemitteilung

Erheben auch Sie Strafanzeige oder schließen Sie sich unserer Strafanzeige an:

1. Mitzeichnung der vorliegenden Strafanzeige

Um Mit-Zeichner der vorliegenden Anzeige zu werden, senden Sie per Mail an aktion-direkte-demokratie@email.de oder per Post an Aktionsbündnis Direkte Demokratie e.V., in Vertretung von Johann Thum, Badbrunnenstr. 28, 70374 Stuttgart ein Schreiben mit folgendem Inhalt:

– Ihren vollständigen Namen und ihre Anschrift;

– Den Text: „Hiermit schließe ich mich der von Herrn Johann Thum am 6. Juli 2012 eingereichten Strafanzeige gegen die Mitglieder der Bundesregierung, Mitglieder des Bundestages und des Bundesrates der Bundesrepublik Deutschland welche dem ESM-Vertrag zugestimmt haben wegen Hochverrates und Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens gemäß §81 – §83 StGB an. Weiter erkläre ich hiermit schon heute mein Einverständnis für eine Weiterreichung der Strafanzeige auch in meinem Namen an das Bundesverfassungsgericht, sobald die Voraussetzungen dafür gegeben sind.“

2. Selbst Strafanzeige erheben

Um Strafanzeige und später ggf. Verfassungsbeschwerde (siehe oben: Erläuterungen) zu erheben, speichern Sie das Dokument „Strafanzeige_ESM_06Jul2012_word.doc“ auf ihrem Computer, fügen Sie Ihren Namen, Ihre Anschrift und die Anschrift der nächsten Polizeidienststelle, Staatsanwaltschaft oder Generalstaatsanwaltschaft ein und senden Sie die Anzeige dieser Stelle zu.

Streiten wir für unsere Sache: Die Demokratie! Das Selbstbestimmungsrecht der Menschen! Gegen die herrschende Ideologie der Antidemokraten!

ADD / Johann Thum

Info & Kontakt: aktion-direkte-demokratie@email.de.

———————————————————————————————————————–

QUELLE: http://eurodemostuttgart.wordpress.com/2012/07/08/esm-anzeige-wegen-hochverrat-durch-die-regierenden/

48 Kommentare

  • Ich habe ebenfalls mitgezeichnet. Doch ich werde noch mehr tun.

    Demnächst werde ich ein Konsortium führender europäischer Geschäftsbanken um einen einmaliges Darlehen von 27.000.000.000 Euro bitten, das ich zu gleichen Teilen an alle 27 EU-Mitgliedstaaten weiterverteile.

    Mit diesem Geld sollen die Regierungen Pressemitarbeiter einstellen, die besser lügen. Sie sollen den Wählern und Steuerzahlern unser demokratisches Paradies erklären.

    Die Banken, die durch diese Aufgabe geadelt werden, überweisen 27 mal 1.000.000.000 Euro direkt an jeden einzelnen EU-Mitgliedsstaat. Dann haben alle die gleiche Chance, etwas aus dem Geld zu machen. Wir vertrauen uns grenzenlos und wissen, wie alles mit rechten Dingen zugeht.

    Meine Gelegenleistung für diese großartige Idee kommt von den EU-Mitgliedstaaten direkt. Sie überweisen mir lebenslang monatlich den tagesaktuellen Einkaufspreis für eine Unze Silber in der gerade gültigen Umlaufwährung. Die wird ja noch einige Male wechseln.

    Die Beteiligten müssen dann selbst sehen, wie sie damit klarkommen. Ich finde nur, jeder Affe, der so etwas vorschlägt, hat seinen Birkenzucker verdient. Dafür will ich weder den Karlspreis noch den Friedens-Nobelpreis. Mit solchen Leuten stehe und sitze ich nicht in einer Reihe.

    Gefällt mir

    • Servus Hans,

      Wenn du mir sagst, welche Bank bereit ist, MIR dieses „läppische Darlehen“ zu geben,
      möchte ich auch generös sein, ich vergebe dann auch irrwitzige Summen, die ich noch nicht
      mal BAR in meinem Leben gesehen habe ..😦
      Mein Fassungsvermögen für Zahlen ist eindeutig an seine Grenzen gestiegen,
      seitdem ich jeden Tag neue Zahlenspiele irgendwo lese ..

      lg,

      Gefällt mir

    • Hallo Hans Kolpak,
      was hast Du gegen den Birkenzucker?
      VG.

      Gefällt mir

    • Hallo Hans Koplak , ich kann dir mit Sicherheit garantieren das mit diesen 27.000.000.000 nichts bewegendes erreicht werden kann wenn man es einfach weiter leitet zu jeweiligen Staaten , weil dieses Geld versickert als eine winzig kleine Abdeckung der Staatskassenschulden , deswegen versuch lieber selber mit diesem Geld etwas neues zu Erschaffenen , sei ein Visionär.

      lg stip

      Gefällt mir

      • Hallo Hans , eine Idee wäre , zum Beispiel : diese 27.000.000.000 ca. bis Maximum 1 Jahr auf ein Konto zu lagern und erst dann samt die Jahres Zinsen an die Jeweiligen Staaten weiterleitest , so bekommst du auch ausreichend genug Geld um deine Visionen auch zu verwirklichen. Du braucht dann nicht mehr auf die Jeweiligen Staaten zu warten bis Sie endlich etwas tun , sondern du kannst dann aus eigener Kraft etwas neues Erfinden , Erschaffen , verwirklichen.

        lg stip

        Gefällt mir

    • Hallo Hans,

      Im Grunde, eine sehr schöne Idee und Vision und in den richtigen Händen, ließe sich damit auch tatsächlich, so Einiges erreichen…….nur allein mir fehlt der Glaube, dass Staaten, in der derzeitigen Situation…….dies umsetzen könnten oder würden…….der Denkansatz ist nicht ohne und schon richtig…….die Zeit dafür, aber wohl noch nicht reif…..aber das kommt auch noch……..behalte den Gedanken bei, Freund……er wird nochmal gebraucht werden………….

      Gute Nacht und liebe Grüße…..Joe

      Gefällt mir

    • Hallo Hans,
      ja, gute Idee, denen mal den Spiegel vorzuhalten. Im großen Stil (Banken, Kommisionen) ist so etwas schon geradezu selbstverständlich. Je skrupelloser, je größer die Summe, um so besser die Chance! 😦 Mal sehen, was die wohl sagen, wenn eine Privatperson damit ankommt.
      „Ich finde nur, jeder Affe, der so etwas vorschlägt, hat seinen Birkenzucker verdient.“
      Na, dann bin ich gespannt auf die Reaktionen, falls du es durchziehst…. Obwohl die fast absehbar sind… 😡
      LG

      Gefällt mir

  • Ja,ja,ja!Hallo Stefan,genau so ist es,und darüber hinaus würde ich das gleiche machen mit GEZ!
    Liebe Grüsse und schöne Tage
    Lina

    Gefällt mir

    • Hallo Galina!
      Ich hoffe, dir gehts gut ..😉

      lg,

      Gefällt mir

      • Ja,danke der Nachfrage,alles ist okay,habe Kartoffeln,Tomaten bei mir eingepflanzt .Der Kompost wird transportiert von zuhause ins Garten:) Fahre heute später wieder raus.
        LG

        Gefällt mir

      • Hallo Steven,

        kannst gerne meinen Garten haben. Ich bin fertig mit träumen.😦

        Ich wünsch Dir einen schönen Resttag.

        LG Ver a

        Gefällt mir

      • Hallo Steven,

        ….“Na, na – wie kommts?
        Zuviel Arbeit damit, oder keine Lust?“

        Beides.
        Erst kommt das eine und dann das andere.

        Wenn man nur noch zwischen arbeiten gehen, Garten und Haushalt hin und her rennt, hat man irgendwann das Gefühl sich nur noch im Kreise zu drehen, man fühlt sich wie ein Brummkreisel das man nicht mehr anhalten kann.
        Dann hat man natürlich auch keine Lust mehr.😦

        LG Ver a

        Gefällt mir

        • Hallo Ver a!

          Wenn man nur noch zwischen arbeiten gehen, Garten und Haushalt hin und her rennt, hat man irgendwann das Gefühl sich nur noch im Kreise zu drehen, man fühlt sich wie ein Brummkreisel das man nicht mehr anhalten kann.
          Dann hat man natürlich auch keine Lust meh

          Ja, klar, daß kann ich gut nachvollziehen.
          Hoffentlich wirds bald besser ..😡

          lg,

          Gefällt mir

  • Hallo Stefan,
    heute tagt doch das BFG hast du da schon etwas gehört?
    Strafanzeige wegen…….. erinnert mich an den Konkursantrag gegen
    die BRD GmbH, der abgeschmettert wurde.und viele andere Strafanzeigen,
    die nichts gebracht haben.

    LG Christa

    Gefällt mir

  • Das ist es Vera…..ein ewiges Lied,wenn Du keinen hast der was kann,bist sowas von aufgeschmissen.Nicht das man keinen Mann hat,das ist es nicht,aber wenn Du nur mit Musikern zu tun hast ist es gut handwerklich begabte Menschen zu kennen die Dir wat helfen,ansonsten bist 2 in 1.

    Gefällt mir

  • Hallo ihr Lieben,
    nunist es auch bei mir soweit…die Techniker Krankenkasse will ein Foto von mir ….für die neue „Gesundheitskarte“….. Könntet ihr mir bitte nochmal den Widerspruchstext zukommen lassen? Ich hatte ihn zwar gespeichert, dachte ich zumindest, doch ich kann ihn nicht finden…😉
    Herzlichen Gruß, Betti….

    Gefällt mir

      • Danke Christa, für das Link einfügen ..

        lg,😉

        Gefällt mir

      • Hallo Betti, Hallo Christa,

        Habe mir heute Vormittag, bevor ich aus dem Haus bin, auch noch mal schnell den Text zum Widerstand gegen die „eGK“ kopiert und abgespeichert.

        Bin nun gerade wieder rein und was finde ich im Briefkasten???….Post von der BKK, mit der Bitte um ein Paßbild, für eben Jene……….habe ich dass nun schon unbewusst voher geahnt, dass ich diese Hilfestellung demnächst brauchen werde oder sogar resonanztechnisch selbst angezogen, weil ich mich damit beschäftigt habe….😕

        ………na wie dem auch sei, weiß ja jetzt, was ich nun zu tun habe……mal sehen , wieviel Monate, ich sie mit möglichst geringem Eigenaufwand beschäftigen kann……notfalls bis zum Sozialgericht……ich gehe eh`schon seit Jahren zu keinem Arzt mehr……und bei Notfällen, wie z:B. im letzten Jahr, sind Ärzte….“noch“ zumindest…..verpflichtet, auch ohne Karte, ja selbst ohne Krankenversicherung, Hilfe zu leisten.

        Danke, liebe Christa, fürs nochmalige Einstellen, hat mir die Suche danach erspart…😀

        Liebe Grüße an Euch……der Joe

        Gefällt mir

      • Hallo Johannes,

        mit meiner Kasse bin ich am Schreiben. In der Justizabteilung
        bin ich angekommen. Auf meinen Antwortbrief dahin habe ich noch
        nichts wieder gehört.

        LG Christa

        Gefällt mir

      • Hi Christa,

        Hattest Du nicht letztens erst Jemandem diese Korrespondenz mit Deiner Kasse zugeschickt?

        Also wenn es möglich ist, ich wäre da jetzt auch nicht ganz uninteressiert dran.😀

        „mit meiner Kasse bin ich am Schreiben. In der Justizabteilung
        bin ich angekommen“

        Wie lange zieht sich das denn, jetzt bisher schon hin?….Wochen oder gar Monate?

        Lg Joe

        Gefällt mir

      • Hallo Johannes,

        im Oktober letztes Jahr kam das erste Schreiben, das habe ich im Januar erst beantwortet.
        Wenn du einen Fax hast schicke ich dir alles zu.

        LG Christa

        Gefällt mir

      • Hi Christa,

        Ich habe bei arcor auch eine Fax-Nr. bekommen und die konvertieren das dann in PDF´s um und schicken es an meine Emailadresse.

        Wieviel Seiten wären dass denn so ca.?…..ich will Dich ja nicht in Unkosten stürzen…….oder Du schreibst mir eine Rechnung und die wandle ich dann auf dem Camp in guten Wein um…..😀😀😀

        Gruß Joe

        Gefällt mir

      • Hallo Johannes,

        hast Post. Die Briefe der KK sind 4 Seiten
        Mein Fax ist in der Pauschale enthalten, also keine Kosten.

        LG Christa

        Gefällt mir

      • Hi Christa,

        Ganz lieben Dank an Dich…..ist alles angekommen…..super!!!

        Ich habe mir aber auch überlegt, um das Ganze so lange wie möglich zu verzögern, auch erst auf die erste Erinnerung der BKK zu reagieren und die Zeit bis dahin zu nutzen, meine Antworten schon vorzuformulieren und sie dann nur noch auf ihre Schreiben anzupassen.

        Ein gutes Tröpfchen, trinken wir auf dem Camp aber trotzdem zusammen, da kommst Du nicht drum rum…..😀😀😀

        Einen schönen Abend Dir und liebe Grüße….johannes

        Gefällt mir

  • Turnus Gleich

    Hallo Q’anlil13,

    nur so ein Thipp: nicht so eilich!-
    Ich habe vor Wochen – oder waren es Monathe? – auch so eine Anfrage bekommen;
    zuersth mal: gar nicht darauf reagieren!!!!
    …und bis jetzt gibth es auch keine weithere Nachfrage von diesen Pirathen…
    (Freibeuther Deines Körpers, …)-

    HGTG.

    Gefällt mir

    • Hey TG,

      Das gleiche, habe ich für mich vorhin, auch spontan entschieden, nachdem heute die Passbildforderung eingetrudelt ist……….solange nicht reagieren und abwarten, wie es nur geht und dann nach Plan B (3-Stufenplan widersprechen) vorgehen…………

      ……also nur die „absolut“ nötige Energie da reingeben, wenn`s nicht mehr anders geht……….Betti, da rate ich Dir auch zu……..so viele Bearbeiter haben die gar nicht, dass sie alle Verweigerer, in kürzester Zeit unter Druck setzen könnten……und die KOSTEN erst……herrje………so sollten wir`s machen……!!!

      Lg Joe

      Gefällt mir

      • Nachtrag!

        Sag` mal TG, kannst Du mir in Kürze erklären, warum Du hinter jedes geschriebene „t“ ein „h“ anhängst???………..hast Du vielleicht schmal getan, muss ich aber verpasst haben😀

        lg Joe

        Gefällt mir

      • Turnus Gleich

        Hallo Johannes,

        was die Kasse bethrifft hast Du recht: Wenn 25 oder 30% der
        „Versicherthen“ sich verweigern, dürfthen sie richtich in Schwierichkeithen
        sthecken… da bräuchten sie dann wohl ein paar Sachbearbeither mehr…-

        Was Deine Frage bethrifft: „h“as heilen die Rechtschreibreform – und es
        gab sogar schon den Fall, daß man meinen Thext abgelehnt hat, weil ich
        mich der „gängigen Orthographie“ nicht angepasst habe: Da sah ich dann
        soforth, wes Geisthes Kind der andere war – übrigens ein studierther
        „Psych…“…- *ggg*

        HGTG.

        Gefällt mir

      • Hallo TG,

        Aha…..also auch ein Verweigerer der „neuen undefinierbaren“ Abänderung, unserer uralten Orthographie………..gefällt mir sehr…..geht mir eigentlich ebenso, aber an das „dass“ entgegen dem alten „daß“, habe ich mich selbst jetzt schon gewöhnt……………..

        Ich hatte so um 2004/05 herum, `mal ne Bewerbung als Haustechniker geschrieben und wurde daraufhin auch zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen.

        Auf meine Frage, warum sie denn nun gerade mich und noch zwei andere zu diesem Gespräch eingeladen haben, erwiederte mir der Personalverantwortliche (blödes Wort auch), dass er mich nur eingeladen hat, weil ich diese Bewerbung, voll und ganz, nach den Regeln, der „alten“ Rechtschreibordnung verfasst habe………Er war auch schon über 60 Jahre alt und Gegener dieser neu verordneten gesetzlichen Verhunzung der deutschen Sprache.

        Habe den Job zwar nicht bekommen, was auch gar nicht schlimm war, im Nachhinein gesehen, aber der Typ, war mir mehr als nur sympatisch, weil auch er sich verweigert hat, dass man ihm seine Sprachvielfalt wegnehmen und in unsägliches Neusprech umdeuten wollte.

        Ich achte demnächst, auch wieder verstärkt auf mein „daß“ und auch auf meine „Schifffahrt“ mit 3x „F“…..so wie auch bei Pfeiffer……ein „F“ vor dem „ei“ und 2 „F“ danach……..zur Besiegelung darauf, nun einen großen Schluck von der Feuerzangenbowle……..Skoll, Miss Sophie…😀 …!!!

        Gute Nacht……..Joe

        Gefällt mir

  • lustig – oder – nicht

    Gefällt mir

  • moin moin alle zusammen🙂

    zur ganzen ESM Schei…. und allem anderen Finanz-Mist fallen mir immer wieder diese Worte ein:

    „Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“

    Henry Ford

    Also Weg mit diesem illusionärem “ SCHEIN – system “ das uns alle zusammen gefangen hält, weg mit diesm ganzen illusionärem “ Hamster-rad-system “ WIRTSCHAFT.

    Wie ich finde liegt in den Worten Henry Fords “ eine echte Bombe “ die platzen muss! Daraus ist doch zu entnehmen, das eigentlich “ jeder Blöde “ verstehen sollte, das dieses ganze Finanz-system eine TOTALE MANIPULATION IST, ein regelrechtes AB-HÄNGIGKEITS-SYSTEM damit erschaffen wurde.
    Als kleinen Gag am Rande, mein Lied der Zukunft würde heißen:
    “ Its so funny to live without money “🙂
    Lg Helmut

    Gefällt mir

  • hi ihr,

    ich schließe mich der klage auch an ….evtl. wirds ja dann was mit den massenverhaftungen😉

    könnte man die 27000000 mio. mal ne woche auf meinem konto zwischenlagern ? dann reichts für den vorruhestand mit 44 jahren.

    man kann schon in notfällen ohne oder mit falscher karte abgewießen werden. hab ich letzte woche durch…..schleiffunken im auge in der klinik mit einer karte ohne chip. wüsste nicht das ich jemals ne andere gehabt hätte. brauch sonst kein arzt. ich sollte mit überweisung vom hausarzt wiederkommen……hab nur leider keinen.

    nach 5 schmerzhaften tagen hat es der körper nun selbst geregelt.kann auch stur sein🙂 .

    danke steven für den meditationslink. hatte ja nun zeit, wenn man schon nichts sieht, das zu hören. auch wenn ich nicht ein mal über 10 min. geschafft habe bevor ich tiefenentspannt eingeschlafen bin *schäm* .

    gruß andy

    Gefällt mir

    • Hi Andy,

      „man kann schon in notfällen ohne oder mit falscher karte abgewießen werden. hab ich letzte woche durch…..schleiffunken im auge in der klinik mit einer karte ohne chip“

      Ich gebe Dir insofern recht, dass……..solange Du noch selbst laufen kannst und Deinen eigenen Namen „auswendig“ aufsagen kannst, erachten sie es „nicht“ als akuten Notfall und schicken Dich wieder nach Hause.

      Da hilft dann nur noch etwas improvisieren und verwirrt spielen……….hatte vor ca. vier Wochen, erst von einer Schwester höchstpersönlich erfahren, dass sie akute, bedrohliche Fälle, nicht abweisen dürfen, weil sie wegen unterlassener Hilfeleistung sofort gerichtlich dafür haftbar gemacht werden können.

      In diesem Fall, wurden dem „NICHT-Versicherten“, auch alle Kosten erlassen und es kommt auch keine Rechnung. dass hat man uns, auf telefonische Nachfrage mitgeteilt……..in Berlin und einigen anderen Großstädten, gibt es sogar eine Hilfs-Org. an die man sich wenden kann und diese dann die Kosten Unversicherter übernehmen.

      Lg johannes

      P.S.

      Schön, dass sich Dein Problem von selbst wieder geklärt hat…….ob das vielleicht an der Medi lag???

      Gefällt mir

  • Hi Freunde🙂

    das passt doch wie die “ Faust aufs Auge “ ( aber bei denen die es immer wieder geatan haben bis heute )
    Zu nah an der Wahrheit, Video

    Lg Helmut

    Gefällt mir

  • Hier noch ein Video: der Geist des Geldes !

    tschööö

    Gefällt mir

    • In diesem Video “ der Geist des Geldes “ kommt der Geist der Manipulationen voll zum tragen. Ich behaupte immer noch, das vor “ langer Zeit “ ein dunkler Plan ERLISTET wurde
      um über und durch das Geldsystem zu einer damals noch weit entfernten “ ZEIT “ diese
      moderne Versklavung Stück für Stück, Stufe für Stufe und mit der Entwicklung der Technik
      aufs Perfekteste durch zu führen. Da haben “ dunkle Wesen “ schon viele Jahrhunderte im voraus “ die Lunte gelegt “ und heute im 21 Jhd. sollte die Falle endgültig zuschnappen indem die ganze Welt “ hochmodern versklavt sein sollte „. – Und der Weg dahin geht nur über totale Überwachung und Kontrollen.
      Aber ich würde mal sagen, “ Pech gehabt all ihr dunklen Geister, das genau zu dieser Zeit
      ganz viele Menschen angefangen haben zu erwachen, aufzuwachen, und eurer pervides, menschen und lebensverachtendes Spiel angefangen haben zu durchschauen “🙂
      in diesem Sinne
      Lg Helmut

      Gefällt mir

      • Ich hatte an anderer Stelle schon etwas zum Thema ESM…etc geschrieben, darin auch diese Passage (das mit dem Chip passt doch schön hierher):

        Ja nennt mich *Verschwörungstheoretiker*, doch es gab in meinem Leben schon mehrere ähnliche Dinge die ich bei Zeiten sagte und alle lachten mich aus, doch später kamen sie und zollen mir etwas Respekt ob meiner so treffenden Voraussicht – ja das klingt arrogant und überheblich und ist auch so überzogen gemeint, aber ich sehe uns nun genau an dem Punkt stehen von dem ich schon seit ca. 1995 spreche (öffnung Europas für die *Märkte*) und der uns seit ca. 2006 (Finanz- und Wirtschaftkrise in Europa V1) fest im Griff hat bishin nun zu der Alles entscheidenden Weggabelung:
        zurück zur freiheitlichen, demokratischen Grundordnung inkl. Rückbau von all den Hartz, Riester, Bahr, v.d.Leynen etc Unfug oder werfen wir die letzten Werte weg und ergeben uns der Diktatur eines unnahbaren Machtdiktates eines wenige Köpfe umfassenden *Rates* und warten bis der bei der Geburt eingepflanste Mikrochip inkl. ständiger GPS-Ortung; alle unsere Lebensdaten speichernde; inkl. *OUT*-Funktion, wie beim Auto im Motorchip ja bereits erfolgreich erprobt, eingeführt wird?!

        (Den gesamten Text findet ihr hier:
        http://eurodemostuttgart.wordpress.com/2012/07/08/esm-anzeige-wegen-hochverrat-durch-die-regierenden/#comments)

        Gefällt mir

  • Hallo Turnus, hallo Joe, hallo Christa…und natürlich alle anderen!
    Danke für den Hinweis mit dem „Liegenlassen“ der Fotoanfrage….genau das werde ich machen….erstmal auf die zweite Aufforderung der Kasse warten, grins!
    Liebe Grüße, Betti

    Gefällt mir

  • moin moin🙂

    das Video über den “ Geist des Geldes “ ist die beste die ich je gesehen und gehört habe.
    Warum?- Wie der Titel schon sagt und den Kern herausstellt, ist das Geld zum GRÖßTEN
    MONSTER MUTIERT das die ERDE jemals erfasst hat. DAS erdum-spannenste Manipulations-instrument aller Zeiten! – In diesem Video werden meine innerste skeptische,
    auf Abstand betrachtete Sichtweise zum GELD voll bestätigt. Die Menschheit wurde sehr geschickt darauf “ vorbereitet “ ihr GANZES LEBEN dem GELD zu widmen, das Geld bestimmt das Leben in ALLEN Lebensbereichen. Das Leben der Menschen “ wurde an das Geld VERKAUFT “ ! – Es ist höchste Zeit zum Umdenken !!!
    Lg Helmut

    Gefällt mir

  • meldet Euch bei der BRD ab !! und fordert Euer Geld zurück, dies z. K. und zur Diskussion
    http://hintergruende2012.blogspot.de/2012/07/ernennung-dr-dhonau-als.html

    Gruß ! http://www.stefan-weinmann.de

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s