Das Sommercamp 2012

PS.: Falls einige der abgebildeten Personen sich unwohl damit fühlen, in diesem

Beitrag aufzuscheinen, so bitte ich um eine kurze Nachricht, ich werde es sodann entfernen.

———————————————————————————————————————–

Nun ist es also wieder vorbei, viel zu kurz und mit allen möglichen Erinnerungen behaftet, wie eh und je. Nachdem nun noch einige Bilder ankamen, danke, danke, danke, wollen wir in “Medias Res” gehen ..

image

Okay Leute, Taschentücher bereit? Zwinkerndes Smiley

Nun gut, DAS ist vielleicht etwas übertrieben, aber wer weiß, bei dem einen oder anderen, kann es sehr gut möglich sein, daß geheult und/oder getrauert wurde ..

Na, und wenn schon?

Weil, wenn man realisiert, daß diese Menschen, die man grade nur wenige Tage gesehen und gesprochen hat, von denen man nur einige Kommentare kannte und keine Fotos, einem NÄHER stehen als bei manchen die eigene Familie, dann ist dies zwar einerseits eine wirklich tolle Erfahrung, aber es macht dich auch ein Stück traurig.

Ich weiß es noch wie heute, wie ich mich nach bei meiner ersten Teilnahme, 2008 fühlte. Im Prinzip hat sich da wenig geändert, außer vielleicht, das dieses Gefühl intensiver wurde. Da wusste ich dann ganz genau, dies ist meine “geistige Familie”. Und dieses Gefühl haben wohl die meisten empfunden, welche dieses Treffen erlebten, mag sein, in unterschiedlicher Ausprägung und Intensität  ..

Hier war ein Bild,welches auf persönlichen Wunsch entfernt wurde!

Ein Gefühl von Traurigkeit insofern, wenn einem bewusst wird, wie einfach das Leben doch wäre, würden ALLE Menschen auf solch eine Weise miteinander umgehen und kommunizieren. Frei von Dünkel, von Intoleranz und umgeben von einer “persönlichen Grundschwingung”, wo jeder gleich-gültig, oder zumindest doch so angenommen wird, wie er/sie halt ist ..

Wie schön wäre es, würde solche Menschen in der persönlichen Umgebung wohnen, würden Nachbarn, Arbeitskollegen, Vorgesetze sein. Dann wäre es aus und vorbei, mit dem alltäglichen Kampf, dem absolut sinnlosen “hauen und stechen”, dem “Mobbing” in Firma – und Berufswelt, oder dem herumplagen mit zänkischen Nachbarn, frustrierten Onkeln und Tanten, usw. 

Wie wunderbar wäre das? Es wäre doch so einfach, es bräuchte dazu “nur” Menschen, die IN SICH ruhen, die eine innere Zufriedenheit besitzen, die, auf welche Weise auch immer gelernt haben, sich SELBST zu mögen … und sich einfach angenommen haben, wie SIE SIND! Oder die wenigstens daran arbeiten ..

image

Ja, es ist wahr, am liebsten hätte ich mir einige von euch, einfach in die Tasche gesteckt und mit nach Hause genommen! Macht euch nichts draus, so geht’s mir jedes Mal ..

Einfach “tschhhhh, tschhhhh”, rasch meinen “Phantasie-Spezialminiaturspray” angewendet und “husch, husch, ins Körbchen” mit euch .. Zwinkerndes Smiley

image<-Quelle: <- Öhm – wer, ich? Nein ..

Keine Sorge, liebe Leute, so naiv bin ich jetzt auch wieder nicht, mir ist schon klar, daß auch “andere Menschen” dort vertreten waren. Die, wenn überhaupt, von Bewusstseinsarbeit oder Spiritualität wenig Ahnung hatten, vielleicht auch nicht dafür interessierten. Oder, wenn doch, nichts davon lebten. Und damit wir uns hier auch richtig verstehen:

DAS ist sicher keine Bedingung oder so, letztlich ist ja eh jeder selbst, seines Glückes Schmied. So abgenutzt dieser “Spruch” sein mag, so wahr ist er auch ..  es ist nun wirklich keine Pflicht, da die Website “Earthfiles”, wo die ursprüngliche Idee zum Treff ausging, eine “Grenzwissenschaftliche Plattform” darstellt, sind alle möglichen Leute vertreten.

Das ist auch in Ordnung, kein Problem, ich habe oftmals sogar feststellen müssen, daß nicht jeder dafür geeignet, bzw. noch nicht bereit dafür ist, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen.

Unter Gleichgesinnten – und als solche betrachte ich die MEISTEN von euch, selbst, wenn es nicht möglich wurde mit allen zu sprechen, oder uns näherzukommen – sollte es möglich sein auch Dinge anzusprechen, die nicht “so toll” sind ..

Wie etwa, das es nahe liegt daß die astralen 4 D Wächter versuchen, ein Zusammentreffen positiver Menschen zu sabotieren, da muss ich gar nicht viel überlegen .. da muss sich in ihnen ja alles sträuben und zusammenziehen Smiley mit geöffnetem Mund … und ich hab’s ja auch schon erlebt, so isses nicht. Möglich wäre durchaus, das es wieder versucht wurde, aber da müssen sie schon früher aufstehen ..

image                                                                                     Quelle:– >

Aber mir fiel bei einigen Leuten, fast schon extrem auf, wie sie nahezu alles in ihrem Leben darauf bezogen. Negative Frequenzen hier, und negative Frequenzen da, würden in ihrem Leben ständig vorhanden sein. Mag sein, das einige Leute so sensitiv sind dergleichen zu spüren, oder wahrzunehmen, aber ich bezweifle ernsthaft, daß man allen Dingen, die einem im Leben passieren, die “Schnapsnasen der 4 D Ebene” dafür verantwortlich machen kann.

Ja, sicher, sie lieben es Gefühle der TRENNUNG, MISSTRAUEN und ZWEIFEL zu säen. Ich weigere mich aber, ihnen solche Macht einzuräumen, außerdem sollte da die Frage gestellt werden: WAS ist so wichtig an einem, daß sie dies tun würden/sollten?

Dies wirft auch die Frage nach den Ressourcen auf: Wer sagt, es wären so viele, daß sie beliebig viele Menschen terrorisieren und manipulieren können? Nein, ich denke vielmehr, sie suchen sich schon ihre “Pappenheimer” aus, welche, die etwa öffentlich auftreten und viele Menschen erreichen können .. und es gibt so viele Möglichkeiten, die meisten nehmen ihnen doch die Arbeit ab, indem sie permanent vor der Glotze abhängen.

Sobald in einem Verstand ein “Rädchen” anspringt, daß riesige “Einkaufskörbe” voller “vielleichts”, “wäre das echt möglich” und “so eine Sauerei” anschleppt, die letztlich zu überhaupt nichts gut sind – außer zu einem: UNFREIHEIT herzustellen, da hat man doch so gut wie gar nichts mehr, in seinem eigenen Leben zu melden. 

DAS hat dann mit “aufgewacht sein” wenig zu tun. Auch wer aus dem einen Gefängnis ausgebrochen ist, läuft real Gefahr, ins nächste wieder hineinzustolpern .. das kann ganz schnell gehen. Da ist eigentlich niemand davor gefeit ..

image<-Quelle:

Hört man sich bei den Leuten um, welche zumindest etwas Ahnung davon haben, dann kriegt man vielmehr mit, daß es immer weniger solche Manipulation gäbe.

Aber natürlich, sie existiert nach wie vor, aber es würde nicht schaden, sich etwas zurückzunehmen und ZUERST einige durchwegs praktische Überlegungen anzustellen .. bevor man wirklich, für sich derartiges in Erwägung zieht.

Aber abgesehen davon, gab’s wenig zu meckern, ich war, wie jedesmal, komplett überrascht über die Menschen und ihre Gesichter, welche ich dann den Kommentaren zuordnen konnte.

Es ist wirklich unglaublich, es haut mich immer wieder um, deswegen sind diese paar Tage einfach vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeel zu kurz, wirklich wahr, Freunde. Man braucht ja alleine schon 2 Tage, um sich zu orientieren, einzuordnen und auch das “näher kommen”, all dies benötigt Zeit .. 

EI, WEN haben wir denn DA? Sieh an, mein Freund Helmut! Grinst er nicht zum “anbeißen? Uff, hast mich wieder mal gerettet .. Zwinkerndes Smiley

image

Hättest du nicht die Wiese hell erleuchtet, wer weiß, ob ich mein Flugzeug landen und ins Zelt gefunden hätte .. Smiley mit herausgestreckter Zunge Und ich danke dir nochmals, für das geile Geschenk! Du hast keine  Ahnung, wie ich mich darüber gefreut habe. Mit Helmut hat mich vom ersten Augenblick, wo ich ihn gesehen hab` etwas verbunden, fragt mich nicht was, aber es ist da .. gelle? 

image

Na, wenn DAS nicht mein persönlicher “Totschläger”, aus den ewigen Jagdgründen ist. Party-SmileyLass dich rasch nochmal drücken, Alfons, lieber Freund, auch unser Abschied war viel zu schnell, aber auch du wirst erleichtert und froh gewesen sein, endlich wieder zu Hause anzukommen.

Diese Fahrt schlaucht jedesmal wieder, aber ich würde sie immer wieder machen.  Und guck, hinter dir ist das “wachende Adlerauge”, unsere Christa ..

Muss ich da viele Worte über Christa verlieren? Schon einige haben bestätigt, daß Christa und Ich uns schon sehr lange kennen würden, wer weiß, vielleicht “alte Seelen”, anscheinend erkennen Außenstehende sowas schneller. Aber auch mir ist schon früh aufgefallen, “mit der versteh ich mich einfach Blind” ..

Zumindest in vielen Bereichen, wie immer bestätigen Ausnahmen solche Regeln ..

image

Und hier, ein ganz spezielles Exemplar der Gattung “Schweizer Chaukee”, ich hab’s dir schon geschrieben, lieber Freund: Ich bin sehr froh drüber gewesen, daß du dir den ganzen Weg angetan hast, obwohl du gleich wieder zurückfahren musstest. Kunststück, eine schwangere Frau zu Hause, die lässt man nicht alleine .. ja, ein echter “Schweizer Chaukee”, eindeutig mit dem “Prädikat wertvoll”! Zwinkerndes Smiley

image

Jutta, Aeneas, Helmut, Monika(Petra), Chaukee;

image

Ah, Helmuts “amerikanische Bibliothekarin” und Frau an seiner Seite”, Jutta, und im Hintergrund der “schnarchende Johannes”  Zwinkerndes Smiley und ganz LINKS, mitten im “beten” – die liebe Vera .. (Ich danke dir, Ver a, für deine verständnisvolle Mail, ich bin da voll deiner Ansicht. Alles dauert eben seine Zeit .. Umarmung linksUmarmung rechts

Liebe Jutta, es tut mir wirklich leid, ich habe völlig verschwitzt daß du Geburtstag hattest!  Menschiii, erst auf der Heimfahrt fragte mich Christa, ob ich dir gratuliert hätte .. (UUUUII..)  aber, das hole ich hiermit nach:

Alles Gute und liebe zu deinem 30. Geburtstag! Smiley mit geöffnetem Mund Mögest du jedes Jahr 30 werden!

 image

Und wen haben wir hier? Ein weiterer Landsmann, Konrad, daneben seine Frau, tut mir leid, ich wünschte, ich könnte mich teilen oder so, es bleibt einfach zu wenig Zeit, um mit allen lange genug zu sprechen. Aber ihr kennt das alles selbst, wenn man vertieft ist und mit Leuten diskutiert – wusch, wusch, die Zeit fliegt nur so dahin …

image

Aeneas, Helmut und Monika(Petra);

image

Cem, mit Horst im Hintergrund, lieber Cem, ich wünsche dir alles Gute bei deinem Umzug, hoffentlich klappt alles wie am Schnürchen und so, wie du es dir vorstellst. Schön, daß du doch noch gekommen bist, der kleine Wermutstropfen jedoch ist, das Andreas (Grimoire) nicht gekommen ist. Darauf hatte ich mich gefreut ..

image

Uwe brauche ich wohl keinem vorzustellen, er sorgt meistens selbst dafür, daß er einem nachhaltig in Erinnerung bleibt. Schade, das dieses Jahr kein Vogel in seine Hand flog – daß kann er wirklich beeindruckend. Nächstes Mal werden wir uns übers Buch unterhalten, okay? D.h. falls du es bis dahin noch liest ..

Horst und Mirjam, ihr beide habt mich – wie soll ich sagen, verblüfft, ja, daß ist das richtige Wort! Verblüfft! Mirjam ist ja längst schon eine “alte Bekannte”, sie kommentiert oft und beteiligt sich an diversen Diskussionen. Hoffentlich kommt das jetzt nicht komisch rüber, aber die “Mirjam ohne Gesicht”, wird von der “Mirjam MIT Gesicht” überschattet. Ich weiß, wir alle kommen “in Natura” anders rüber, wir sind Menschen, wir haben meist kleine Fehler und Mängel, ihr wisst schon Äußerlichkeiten – die Menschen, “die ohne Gesicht” sind, von denen man nur die Kommentare kennt, wirken oft “perfekter”, weil “glatter”.

Aber dies ist das Leben, wir sind nun Mal NICHT perfekt, aber Mirjam schlägt dem “Gesichtslosen Perfektionismus” glatt ein Schnippchen ..   Mirjam und Horst, schön daß ihr da wart, das wir uns kennengelernt haben. Und danke nochmal, für deinen Rat bezüglich der Heilerin. (Hab’ schon einen Termin bekommen .. )

image

Auch weia, Daniel, wie ist DAS denn passiert? Etwas verwackelt geworden, sorry, naja, was soll man machen, aber dafür hab ich dich letztes Jahr voll im Bild gehabt .. ich wünsche dir alles Gute, für deine Unternehmung, deren Schilderung mir wirklich gut gefallen hat, so sie realisierbar ist. Mögest du deinen Traum verwirklichen .. 

Ganz LINKS im Bild, Freund Manuel, aka Geistermeister, sorry, irgendwie sind einige Bilder nicht richtig geworden .. 

image

Ach, herrje, schande, schande, schande, meinst du, mir würde dein Name wieder einfallen? Ich kenne alle deine Nicknamen, aber ich weiß grad nicht mehr deinen “echten Namen” ..  jedenfalls, du weißt, wir beide kennen uns seit dem ersten Treffen und ich freue mich, daß du dich so gut “gemacht” hast! Ha! Es ist mir wieder eingefallen, Aeneas, also doch nur ein “Mini Alzheimer” .. jedenfalls, deine Freundin und Du, ihr passt gut zusammen, sieh bloß zu, daß es so bleibt .. (hmm, aber Nadine war letztes Jahr da, oder ist das ihr Name?)

image

Wen haben wir denn da? Wenn das mal nicht unsere “Haus-und Hof Kritikerin” Monika aka Petra ist! Neben ihr Christa – erstaunlich finde ich, und zwar immer wieder, daß Petra mit ihrer Intuition so oft Recht behält. Wenige Menschen besitzen eine so gute Spürnase, allerdings hat sie sich auch schon in einige Dinge “verrannt”, dennoch halte ich stets inne, wenn Petra Kritik anbringt. Nicht, daß ich das bei anderen nicht tun würde, ich überdenke alles und jedes, da mache ich vor NICHTS halt. Aber Petra hat zugegebenermaßen, oftmals auch richtig gelegen ..  da hab`ich auch kein Problem damit .. ganz im Gegenteil, bin ich dankbar für einen solch guten “Seismographen” .. ähm, sorry, “Seismographin”, eindeutig weiblich .. 

 image

Okay, und nun sehen wir Johannes, mit vollem Blick auf seine “Vorderfront” .. über den Typ daneben, muss keine große Rede gehalten werden. Jesus, was hab ich für nen Sonnenbrand abgekriegt ..

Johannes, Johannes, Joe, wie wir ihn auch nennen, du warst auch eine positive Überraschung. Nachdem du letztes Jahr nicht dabei warst, war ich ziemlich neugierig auf dich. Leider hatten wir zu wenig Gelegenheit, uns etwas mehr miteinander zu unterhalten. Und du hast ja auch, wie eine Biene beim Nektarsammeln, mit dem einen und anderen Gespräche angefangen, diskutiert, wenn ich nach dir gesucht habe, warst du nicht da, aber nun ja, ich will nicht klagen.

Das nächste Mal klappt’s bestimmt besser, es ist wirklich sehr wenig Zeit, bei so vielen und so verschiedenen Menschen. Jeder von uns hat einen etwas anderen Rhythmus, keiner ist in der Lage, Stundenlang “durchzuquatschen” .. vor allem nicht, bei diesen Themen.  Dann ist man irgendwann “voll” und das gesagte muss sich “setzen” können .. jede andere Herangehensweise wäre nicht sehr authentisch ..  uuuuund schwuuupps, schon ist wieder ein Tag vorüber .. Verwirrtes Smiley

Ich denke, ein jeder kann das nachvollziehen! Dennoch, das wenige was wir geredet und gescherzt haben, hat mir auf Anhieb gezeigt, aus welchem Holz du geschnitzt bist. Schön, mein Alter,  daß du gekommen bist!

image

Mirjam und Johannes(Joe), im Gespräch versunken ..

image 

Angelika, die alte Kämpferin, sie ist auch jedes Jahr da, ich freue mich daß es dir gut geht. Der “neue Look” steht dir übrigens gut, sehr Vorteilhaft, wenn ich das so sagen darf .. Zwinkerndes Smiley 

Alles in allem, liebe Freunde und Leser/innen, war es wieder ein vieeeeel zu kurzes, aber schönes Zusammenkommen mit vielen interessanten Leuten, mit Menschen, die man eigentlich gerne täglich um sich haben möchte.

Aber wir sind auf dem Wege dorthin, die Zeit beginnt immer “schneller” zu laufen, eine vielleicht subjektive Auswirkung, beim Schwingungsangleich des Magnetfeldes .. und abschließend, Worte aus einer E-Mail, die ich heute von Alfons erhielt:

So sollte "wird" es überall sein. WIR SIND DABEI .. “ ..

YEP, ihr Lieben, so soll, so wird es sein .. Zwinkerndes Smiley

PS.: Was haltet ihr übrigens von der Idee, die Helmut angesprochen hat? Er meinte – und ich persönlich wäre sehr dafür, daß wir doch SELBER ein Treffen veranstalten könnten. Ich meine, einmieten kann sich dort JEDER, wäre das eine Idee? Und vielleicht einige Tage dranhängen, oder überhaupt ne Woche dort bleiben, dann kommt auch jeder dazu “aufzutauen”, nicht jeder ist da gleichschnell  ..

Darüber könnte man doch diskutieren, richtig? Zwinkerndes Smiley

——————————————————————————-

PS.: Falls einige der abgebildeten Personen sich unwohl damit fühlen, in diesem

Beitrag aufzuscheinen, so bitte ich um eine kurze Nachricht, ich werde es sodann entfernen.

120 Kommentare

  • Hallöchen,
    ich plane mit 1 Woche fürs nächste Mal und dem ein oder anderen Kurztrip.
    Darfst die Daumen drücken. Diese Woche kommt noch Bescheid von der Bank.
    Mal schauen in welcher Größe dann verwirklicht wird. Zur Not Plan B😉
    Beim nächsten Mal finden wir auch sicher wieder Zeit uns intensiver auszutauschen.
    Kleiner Tipp: 4D ist nur ein weiterer Anfang.😉

    Sehr schöner Bericht. Wie immer auch mit Fragen zum Camp gekommen und Antworten erhalten.

    Lieben Gruß an dich

    Daniel

    Gefällt mir

    • Hey, Daniel!
      (Ich hätte deinen Nick schon erkannt😉 )
      Versprochen, ich drück die Daumen!
      Auch ein „Plan B“ ist immer gut in der Tasche zu haben.
      Lass bitte etwas hören, wenn du Bescheid kriegst!
      (Man sucht ja verzweifelt Gründe, um zu feiern ..😛 )

      Wie immer auch mit Fragen zum Camp gekommen und Antworten erhalten.

      So gehts mir meistens auch ..😉

      mach’s gut,

      Gefällt mir

  • Hallo, holala!
    Was für nette Leute da zu sehen! Echt cool 🙂 Ich hatte mir nur irgendwie es bildlich im Kopf vorgestelt ihr werdet alle im Kreis sitzen und in der Mitte Feuer….
    LG

    Gefällt mir

    • Hallo Galina,

      Ich hatte mir nur irgendwie es bildlich im Kopf vorgestelt ihr werdet alle im Kreis sitzen und in der Mitte Feuer….

      Einige sind auch um ein großes Feuer gesessen, bloß sind nicht alle Bilder gelungen ..
      Schade ..😉

      lg,

      Gefällt mir

  • 🙂 ihr seht alle ganz ganz nett aus und es wahr sicher auch schön währe gerne dabei gewesen🙂 aber vieleicht geht es ja das nächste mal bei mir🙂 liebe grüsse an euch alle

    Gefällt mir

  • Alles, Nette, Liebe Menschen vielleicht irgendwann mach ich auch eine reise zum Camp, aber bis dahin bin ich über diesen Internet mit euch Liebe Menschen verbunden und nicht nur durchs Internet sondern auch mit Gedanken, Liebe, Seele, Gefühle, Instinkte also die unsichtbare Verbindungen bilden auch eine Grund Voraussetzung für unsere Begegnungen.😉

    lg

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan,

    das mit dem nächsten Mal selbst einmieten, fände ich auch klasse und vor allem mehr Zeit mitbringen.
    Laßt Euch alle noch mal ganz fest drücken.

    LG Mirjam

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan,🙂

    deine Camp-Rückschau ist gelungen.
    Ein eigenes Camp und länger wäre toll.
    Mit dem „Alle-Feste-Drücken“ schließe ich mich Mirjam an.

    LG Christa

    Gefällt mir

  • Hallo all ihr wunderbaren Seelen🙂

    @ Stefan, also du sagst “ Mit Helmut hat mich vom ersten Augenblick, wo ich ihn gesehen hab` etwas verbunden, fragt mich nicht was, aber es ist da .. gelle? – Nun, ich nenne es mal
    die Resonanz unseres innerstes Wesens mein lieber, denn mir ist es genauso mit dir ergangen und es fühlt sich “ sauwohl an „, auch wenn man nicht immer gleicher Ansicht oder Meinung ist. Vielleicht ist es eine Art “ schwingender Grundfrequenz “😉 die uns verbindet, und allein dafür hab ich dich TOTAL GERNE🙂

    @ Johannes, nun du bist mir genauso ans Herz gewachsen, schon unsere Telefonate sind ja schon öfters die reinsten “ Bücher „. Dich muss man nehemen so wie du bist, offen, ehrlich und ein ganz lieber🙂

    @ Vera, du bist ja eine eher “ stillere Seele “ und mir schien es so, immer sehr nachdenklich. Deine Ruhe, besonders bei der Rückfahrt zum Bahnhof und dem verpassten Zug, hat mich imponiert. Bitte “ schicke mir doch ein wenig davon “😉 , ich könnts öfters mal gebrauchen. Toll das du mit uns allen da warst. Bist ne liebe.

    @ Christa, na da denk ich wie immer, unsere “ ewig junge Freundin “ deren Harmonie -Beziehung zu Frieden und Liebe immer präsent ist. Du bist ne tolle🙂

    @ Aeneas und Ramona, ihr zwei gefallt mir sehr. Eure Unbekümmertheit, euer “ immerwährendes Lachen “ und ja, Aeneas, was hatten wir ein tolles Gespräch mit Ludwig!!!
    Freue mich auch euch bals wieder zu sehen.

    @ Ludwig, ein neues Gesicht und ein sehr schlauer und lieber Kerl, tolle Gespräche mit dir gehabt. Bist mir auch sehr angenehm🙂

    @ Chaukee, ja ganz ehrlich, du bist ein feiner Mensch. Deine Ausstrahlung war für mich sehr beruhigend und wohltuend. Wir zwei hatten ja noch ein sehr angenehmes Gespräch
    über “ Energien die wohl auch in Mutter Erde noch gespeichert sind „.
    Wünsche dir, deiner Frau und eurem lieben Kind ALLES was ihr euch wünscht🙂 – Bald ist es soweit und ihr dürft es in eure Arme nehmen, man mir läuft gerade eine Freudenträne für euch drei.

    @ Mirjam und Horst, war leider zu kurz für uns drei um uns “ anzuschnuppern „, dennoch hat mich eure Fröhlichkeit erheitert. Auch hier heissts beim nächsten mal “ lieben Gedanken und Gefühlsaustausch „.🙂

    @ Monika ( Petra ), oh man ich werds wohl nie lernen, ich “ verdrehe dich immer “😉
    dir höre ich immer so gerne zu wenn du etwas versuchst zu erklären, ach nein, überhaupt!
    Du hast so eine weiche klingende Stimme und alles kommt angenehm , nicht nur bei mir an.
    Ja wie Stefan schon sagt, eine “ kleine große geistige Familie “ und auch dich habe ich sehr gerne🙂

    @ Uwe, mein “ Mirror Man „, danke dir für deine versuchenden Erklärungen warum man sich nicht immer wieder “ runter ziehen “ lassen sollte. – Du bringst öfters einiges “ auf den Punkt “ und versuchst alle zu ermuntern. Na ja, da wir alle noch unsere “ Ecken und Kannten “ haben muss wohl jeder auch eingestehen, “ der eine ist soweit, der andere halt weiter “ im Lernprozeß des Lebens, gelle🙂

    @ Cat, meiner “ besseren Hälfte “😉 , eine sehr sehr hamonie bedürftige Seele und liebe Frau, wo ich jetzt erst anfange zu lernen wie sehr du auf alles achtest im Leben, um wenn möglich immer Harmonie und Gleichgewicht zu bewahren. Da kann ich noch viel lernen von dir! ( zum Glück nimmt Walter immer größere Aus-Zeiten )😉

    @ Jürgen, dir gilt UNSER ALLER DANK, das du die Mühle betreibst. Ein willkommener
    “ Rückzugsort “ für uns alle. Wer weiss ob wir nicht vielleicht noch “ diesen Ort “ dringender denn je bedürfen! Bist ein Knaller Typ. Bitte grüß deine Mutter Johanna von uns allen🙂

    @ Alfons, mein Alfons der erste, ein superfreundlicher kerl, immer am lachen gewesen und meist “ oben ohne „, ja war auch ein tolles Wetter, wow……………………………………….
    Freu mich auch dich bald wieder zu sehen und schönen smaltalk zu machen🙂

    @ Konrad und Elisabeth, wir hatten nur kurze Gespräche und wird nachgeholt werden!!
    Auf jeden Fall seid ihr ein “ hübsches Paar “ und ich wünsche euch gelingen bei dem was ihr noch so alles vorhabt.

    @ Abraxas, wünsche dir ebenfalls gelingen bei deinen Plänen. Mit dir kann man ja auch stundenlang quatschen, klasse!

    @ Nicko, hey Leute, 24 Jahre alt und so eine wunderbare Lebenseinstellung !!!🙂
    Seine Essenz von allem: Nur die kosmische göttliche Liebe ist der Motor der das Leben am Laufen hält !!! Die Liebe steht ÜBER ALLEM🙂
    Hey du könntest mein Sohn sein, so einen habe ich mir immer gewünscht😉 – Na ja, dafür habe ich, haben wir zwei tolle Töchter.

    @ Cem, dir gutes gelingen beim Umzug und alles was du sonst noch vor hast. Diesmal haben wir kaum miteinander uns unterhalten. Holen wir aber nach beim nächsten Camp.
    smoke,smoke……………………….

    @ alle anderen lieben anwesenden Camp Freunde, auch euch vielen lieben dank das ihr da wart, ihr seht, die Familie wächst ( Andy, Ludwig, ……………….)
    Innerhalb dieser leider kurzen Zeitspanne konnt auch ich nicht mit jedem ein Gespräch
    führen, dann aber beim nächsten mal🙂

    @ Toni und Ralf ?, wieder deinen Namen vergessen? , für alle die es nicht wissen, die zwei lieben Jungs haben für das FEUERWERK gesorgt!!! – Ihr zwei seid so locker und freundlich, hey ich freu mich aif euch beim nächsten mal🙂

    so und verabschieden will ich mich hiermit fürs erste mit einen geilen Song von YES.
    Soon ( BALD ), so soll es sein unser aller WIEDERSEHEN:

    arividerchi liebe Freunde, Helmut

    Gefällt mir

    • Klasse, mein Alter!
      DAS hat gefehlt – hab mich grad „von oben bis unten“ über
      deine „Lagebeurteilung“ gefreut ..
      Es ist aber auch jedesmal schwierig, man will mit so viel interessanten Leuten
      reden, möchte das ja auch, aber man bleibt bei jedem Gespräch, mindestens 10 x irgendwo hängen ..
      Aber so ist das halt, wenn die Masse gleich der Klasse ist ..:mrgreen:

      Danke mein Freund, und die „schwingende Grundfrequenz“, die hast du allemale😉

      lg,

      Gefällt mir

  • Es macht das Herz warm von Euch zu lesen, und dieser wundervolle Song…
    Einen schnuckeligen Abend noch für alle🙂

    Gefällt mir

  • Hallöle Stefan,
    Ich denk nur: hoffentlich hatte ich nicht das ganze Camp lang eine so zerkniffene Ausstrahlung wie auf dem schrechlichen Bild😉 Halb so wild, eigentlich hast du und Helmut ja bestätigt, dass man meinen inneren Frieden auch von aussen sieht🙂 Hare Krishna!

    Aus deinem diesjährigen Bericht fühle ich eine gewisse Dysharmonie mit Einzelpersonen raus, die man natürlich auch in Echt gefühlt hat. Ich finds richtig, dass du die ehrliche Variante wählst, und darüber sprichst. Ich denke, mit ein bisschen mehr gegenseitigem Interesse hätte man das abbauen können, aber in der kurzen Zeit alles in allem kaum machbar. After all: nehmen wir die zwischenmenschlichen Differenzen an, so wie sie sind, ein komplett harmonisches Wunschbild bleibt auch unter spirituell Interessierten illusorisch. Wie gesagt, das Schicksal kommt immer sofort mit der nächsten Lektion um die Ecke😉

    Helmuts Verbindungsnetz der Seelen ist eine super Idee, ich mach „kurz“ das gleiche:

    @Helmut: Danke für die Träne, hast bei mir auch gleich eine ausgelöst🙂 Ich mag dich sehr! Ob du die vollständige „Erlösung“ bald oder in weiter Ferne findest ist zumindest für meine Verbindung zur dir völlig irrelevant…

    @Uwe: Eine alte, aber liebevoll frische Seelenverbindung zwischen uns! Fast stundenlang haben wir uns ausgetauscht – wir haben uns jeweils schon bei Beginn eines Satzes vollständig verstanden. Wer uns zugehört hätte, hätte gedacht, wir spinnen. Was wir auch tun😉 Auch wenn ich viele Frequenzen in den anderen Seelen im Camp genau gleich wie du empfunden hast, hätte ich merken und es dir sagen müssen, dass wir unsere Intuition (noch) nicht überschätzen sollten, da wir im Fehlerfall damit die Menschen verletzen und unnötig Dysharmonie verbreiten. Ich weiss, dass du mich auch jetzt verstehst und dass es so etwas wie persönliche Kritik nicht gibt🙂 Immer wenn ich mich jetzt mit dir Verbinde, fühle ich freudige Liebe. Danke also, dass du da bist, deinen Masochismus auslebst und mit mir den Saturnismus bekämpfst🙂 Hab selten so gelacht wie mit dir über das Pamphlet dieser New Age-Referenten. Köstlich…

    @Johannes: Gleich wie Helmut find ich dich einfach super! Sowas von fadengerade, ehrlich und bescheiden – ich denke, du hast mit deinem Erscheinen vielen die Skepsis gegenüber deinen abenteuerlichen Geschichten nehmen können. Was dir zu gönnen ist! Auch dich trage ich nun immer im Herzen!

    @Geistermeister: Ein cooler Typ unter den Erwachten, immer etwas der Skeptiker, doch konsequent in der Logik. Auch nach meinem Geschmack🙂

    @Stefan: Schade, gings dir physisch nicht so tolle (ich kenn DAS Problem, hab ich häufig auch😉 ) und hatten wir grad kein interessantes Thema zum Vertiefen. Egal, einfach mal beieinander zu sein und den „vibe“ des anderen zu spüren war auch wertvoll.

    @die starke, junge Lady mit dem verletzten Hund: Ich hoffe, ich konnte dir im Moment etwas Wärme und Halt geben. Wie gehts dem Kleinen überhaupt? Des Weiteren verneige ich mich einfach tief vor dir!

    @den jungen Freund der starken Lady: In dir fühle ich eine sehr starke Verbindung zu unserem Herrn, was mich mit Zuversicht füllt. Du machst deinen Weg, weil du aus Bescheidenheit die Hilfe des Höchsten in dein Leben lässt.

    @Petra: Deine freundliche Art kam bei mir immer schon gut an! Ich mach mir zwar etwas Sorgen, da ich den Eindruck habe, dass du ohne das Akzeptieren einer höchsten, positiven und liebenden Authorität gerne dich von Weltbildern der Negativen dich anziehen lässt. Andererseits wird auch das nur ein Umweg sein, da dein Herz auf dem richtigen Fleck sitzt! Freue mich schon auf deine E-Mail😉

    @Horst: Deine Erzählung vom Grab der Eva begleitet mich von nun an😉 Immer ethisch sauber bleiben, du machst das schon richtig!

    @Miriam: Wer hätte das gedacht, dass wir uns in Echt etwas weniger verstehen, als aufm Blog… Wir hätten uns lieber über die Lösung im Inneren unterhalten, wo wir uns z.B. einig sind, als über Wissenschaft… Aber was solls, der Mensch wächst am Widerstand😉

    @Jutta: „Sowas“ wie du bist perfekt für unseren Helmut! Hab deinen Witz und den köstlichen Dialekt immer noch in den Ohren…😉

    Für mich was das Camp auf eine Art das Ende eines Kapitels in meinem Leben. Vieles, was ich schon vorher vom Lesen vermutet hatte, hat sich in Echt viel direkter und einfacher bestätigt. Ich spreche da vor allem davon, dass der Lebenstil des Verschwörungstheoretikers und das Durchkämpfen durch die ganzen spirituellen Lügen auf dem Netz die meisten NICHT befreien kann, auf jeden Fall nicht mich. Das Fokussieren auf das lokale Lebensumfeld, die Vertiefung der Verbindungen mit „echten“ Menschen (was ich in meinen letzten Blog-Artikeln vermehrt beschrieben habe), aber auch vermehrte Lektüre der alten spirituellen Quellen haben sich für mich als VIEL erfolgreicher erwiesen. Ich werde das Werkzeug der alternativen Internet-Medien natürlich nicht über Bord werfen wollen, aber im Sinne buddhistischer Balance wird das echte Leben noch mehr ins Zentrum rücken müssen.

    Nun, genug von mir. Lasst euch mal alle von Herzen zu Herzen drücken und lassen wir uns vor allem nicht verrückt machen!

    Grüsslis, der Chaukee

    Gefällt mir

    • Lieber Chaukee,

      also mir hat die Diskussion sehr gefallen🙂 Ich finde das so wichtig, denn aus den Reibungen entsteht was Neues. Was meinst Du wie of ich mit Horst schon tage-, wochen- z.T. monetelang heiß über viele Themen diskutiert habe und so viel für mich daraus ziehen konnte.
      Mir warst und bist Du sehr sympatisch und ich habe Dich fest in mein Herz geschlossen.

      LG Mirjam

      Gefällt mir

      • Hallo Mirjam,
        Dann ist gut🙂 Kann mir schon denken, dass dir Horst zeitweilig etwas Reibungswiderstand bietet😉
        Ich war in erster Linie enttäuscht von mir, dass ich mich nach langen Jahren wieder mal zu meiner alten „Hitzigkeit“ in der Debatte gefunden habe. Das ist nicht die Schwingung, den ich kultivieren will🙂
        Dich auch ins Herz schliess, Chaukee

        Gefällt mir

    • Hallo Chaukee,
      Wunderbar, schön, daß du auch ein persönliches Resümee abgibst!

      Schade, gings dir physisch nicht so tolle (ich kenn DAS Problem, hab ich häufig auch😉 ) und hatten wir grad kein interessantes Thema zum Vertiefen. Egal, einfach mal beieinander zu sein und den “vibe” des anderen zu spüren war auch wertvoll.

      Ach was, halb so wild, nächstes Mal denk ich einfach auch daran ..(die Liste wird immer länger ..😕 )
      Ja, mein Schweizer Freund, ich bin sicher, wir beide könnten uns ganz wunderbar, in was auch immer
      mächtig vertiefen, DAS hab ich sofort gemerkt … du hast ne sehr angenehme, freundliche Ausstrahlung.
      Für mich war die Hauptsache DAS du gekommen bist, diskutieren können wir doch auch hier „nachholen“,
      bis unsere Köpfe qualmen.

      hab ein schönes Wochenende 😉

      Gefällt mir

  • Hallo Chaukee,

    ich beantrage Namensschildchen für das nächste Camp.
    Habe dich doch glatt mit jemand anderem verwechselt.
    und mich gewundert.

    LG Christa

    Gefällt mir

    • Hallo Christa,

      für solche Namensschildchen bin ich auch. Mir ist da mit Chaukee auch ein „Fehler“😳 unterlaufen. Doch dazu etwas später, bin noch am schreiben.

      LG Ver a

      Gefällt mir

    • Och Christa, das tut mir leid, hast du mich nicht mitgekriegt🙂 Ich dachte noch, entweder mag mich die Dame nicht, oder sie trägt mir den Spott mit den Alkoholiken vom letzten Camp nach… Da dräng ich mich dann NIE auf (aus Angst vor Haue😉 )
      Een andermal dann!

      Gefällt mir

      • Hallo Chaukee, ich habe mit jemand anderem geredet
        und gedacht das bist du🙂
        Jetzt weiß ich wie du aussiehst, brauchst kein Namenschild mehr.

        LG Christa

        Gefällt mir

    • das verstehe ich nun gar nicht !!!!!!!! auch wenn JETZT unser wissenschaftlicher mitARBeiter einer anderen meinung ist, die JCH natürlich voll und ganz akzeptiere,
      habe ICH meinen seelenbruder SOFORT und ohne zu ZÖGERN ERKANNT und mit seinem nick angesprochen, ohne ihn in dieser inkarnation gesehen zu haben.
      also wozu nahmendsschiltchen. ÜBEN;ÜBEN;ÜBEN.
      INTERGALAKTISCHE UNIVERSELLE LIEBESGRÜSSE uwe
      p.s. ich merke gerade seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr starke negative triggerenergie
      und werde mich JETZT zur reinigung zurückziehen

      Gefällt mir

      • Lieber Uwe,

        als ich vom Spaziergang zurückkam, hast du mir gesagt, Chaukee
        ist gekommen. Da saß ein neues Gesicht am Tisch.
        Also habe ich gedacht, das ist Chaukee. Verständlicher?
        Deinen Riecher habe ich „noch“ nicht.

        LG Christa

        Gefällt mir

  • Hallo ihr Camp-Teilnehmer und alle hier im Blog,

    nun möchte auch ich ein paar Gedanken zum Camp schreiben. Leider erst heute, denn ich habe, um meine Eindrücke und Gedanken vom Camp zu verarbeiten und einzuordnen, doch ein paar Tage länger gebraucht als ich dachte.

    Johannes
    Als allererstes möchte ich mich bei dir bedanken, denn Du warst es, der mich dazu „gebracht“ hat zum Camp zu fahren. Ich wäre nie und nimmer zu diesem Camp als Frau und alleine gefahren, wenn ich nicht schon vorher jemanden ein wenig gekannt hätte.

    Eigentlich bin ich eher der Typ, der solch große „Menschenansammlungen“ meidet, weil es dann oft für mich sehr schnell der Eindrücke zu viel wird.
    Ich bereue nicht einen Kilometer den ich dort hin gefahren bin. Es war eine Große Erfahrung für mich. Es ist wirklich so wie Du es schon öfters im Blog geschrieben hast. Unsere Sprache, unsere Worte, wenn sie nur gesprochen oder nur geschrieben werden bringen oft nicht das herüber was man wirklich sagen, ausdrücken will. Worte werden soooo oft falsch verstanden. Erst die Einheit von Wort, dem dazugehörendem Gesicht, der Mimik, der Tonfall und die Schwingung die mit jedem Wort mitschwingt und bei jedem ein wenig anders ist, ergibt für mich ein Gesamtbild von jedem. Ab jetzt werde ich wohl den einen oder anderen Kommentar mit anderen Ohren lesen.

    Helmut
    Dich Helmut und dich Cat kennen zu lernen war mir eine große Freude. Ihr beide seid ein Paar, …..einfach nur köstlich.
    Stimmt, ich bin eher eine stillere Seele aber nicht ständig am nachdenken oder gar am beten wie Stefan oben schrieb. Manchmal in Gedanken, ja, doch immer öfters ohne oder besser gesagt mit nur sehr wenigen Gedanken. Dann bin ich nur noch Zuhörer, nur noch Beobachter.
    Ich soll dir etwas von meiner Ruhe abgeben? Wieso, das hast Du doch auch in dir, horch doch mal genau hin, in dich hinein.
    Warum sollte ich im Auto nervös werden als klar war, dass wir die Züge nicht mehr schaffen, dass hätte uns doch auch nicht weiter geholfen. Oder? Ich habe meine „Gleichgewichtsübung“ gemacht, da „oben“ um Hilfe für Johannes und mich gebeten und dann vertraut, ….100%….vertraut. Es hat, wie schon so oft, wunderbar funktioniert. Wir wissen doch dass es funktioniert. Das „Geheimnis“ liegt in der Zahl 100. Versuch es, versuch es immer wieder und es wird immer öfters funktionieren. Nichts wollen, nichts erzwingen,…..sich wünschen und vertrauen, 100%. Auch bei mir funktioniert es nicht immer. Du weißt, die letzten zwei Monate haben mich ganz schön aus der Bahn geworfen, mich aus der Ruhe gebracht und da ist es sehr schwer 100% zu vertrauen. Doch jetzt bin ich wieder zu mir zurück, in meiner Ruhe, in meiner Mitte. Vertrauen!!!!! Vertaue!!!!

    Uwe
    Was soll ich zu dir sagen, mir fallen keine Worte ein. Dich könnte ich jetzt, ach was, ich tue es, dich noch mal ganz, ganz fest drücken.
    Du hast mir so viel gegeben, so viel mit auf den Weg gegeben. Wir haben uns lange unterhalten, für meine „Verhältnisse“ war es lang. Du hast mir mit wenigen Worten so viel erklärt. Ich würde schon fast sagen, du hast mir die Augen geöffnet. Nicht mit tausend Büchern hätte man mir erklären können was Du mir mit EINFACHEN Worten, mit WENIGEN Worten und oft auch nur mit Blicken erklärt hast. Oft hast Du nur einen Satz angefangen und ich habe verstanden…….
    Ich drück dich jetzt noch mal.

    @chaukeedaar
    Als ich da oben dein Bild sah, …..da bin ich so erschrocken. Nicht wegen dem Bild oder wegen deinem Aussehen, neiiiin. Für mich warst Du die zwei Tage der Tom. Ich hatte nicht „mitbekommen“, das Tom chaukeedaar ist, dessen Kommentare mir immer so gefallen und oft das sagen was auch ich denke und ganz tief in mir fühle.
    Da hab ich also mit dir, alleine, im dunklen Wald auf Joe gewartet und kaum ein Wort mit dir geredet. Das ist mir jetzt so was von peinlich. 😳 Ich hoffe nur, Du hast kein völlig falsches Bild von mir bekommen.

    …..“Das Fokussieren auf das lokale Lebensumfeld, die Vertiefung der Verbindungen mit “echten” Menschen“….

    Dein gesamtes Fazit nach dem Camp, ist genau das was auch ich in mir fühle und spüre, nur kann ich es nicht so in Worte fassen wie du.

    Mirjam
    Es freut mich dich, deinen Mann Horst und eure ….schwups, jetzt war der Name weg, eure treue Wegbegleiterin kennen gelernt zu haben.
    Ich sagte dir ja schon, mir war all die Zeit hier im Blog was dich betraf ein „Verwechslungsfehler“ unterlaufen. Dieses Foto und deine Kommentare ergaben für mich immer kein stimmiges Bild. Doch nun ist für mich alles in Ordnung, nun ergeben deine Kommentare, deine geschriebenen Worte und Du eine wunderbare, stimmige Einheit.
    Leider habe ich erst zu Hause beim „sortieren“ bemerkt, dass wir beide in der Hektik des Aufbruchs keine Mailadressen ausgetauscht haben. Wenn Du möchtest, wird uns da sicher Stefan behilflich sein.

    Christa
    Du bist genau so wie ich mir dich vorgestellt habe. Es gibt ja Menschen die viel reden und nur wenig sagen. Du bist ein Mensch der mit weniger Worten viel sagt. So wie im Blog, kurz und bündig auf den Punkt gebracht. Du und Mirjam, ihr beide habt euch über viele interessante Themen unterhalten und bei einigen habt ihr mich ganz schön „neugierig“ gemacht. Wenn wir Gärtner dann unsere Pause haben 😉 , werde ich mich dann mit ein paar dieser Themen mal etwas intensiver beschäftigen.

    Stefan
    Ich schrieb dir ja schon in einer Mail, auch wir haben uns kennen gelernt auch wenn wir kein Wort miteinander geredet haben. Bei manchen Menschen braucht man keine Worte und man versteht sich. Und dann sind da noch meine „blöden“ Schranken, die leider nur sehr langsam aufgehen und mir oft im Wege stehen. Aber wer weiß warum das so ist, es ist nichts ohne Grund da.

    Mit all euch anderen bin ich leider nicht ins Gespräch gekommen. Mir war von vornherein klar, zwei Tage sind für mich einfach zu wenig um meine „Schranken“ für alle zu öffnen. Wir sollten das nächste Mal wirklich ein paar Tage dranhängen weil dann etwas mehr Zeit und vor allem auch etwas mehr Ruhe ist.
    Im nächsten Jahr bin ich wieder mit dabei, wenn nichts dazwischen kommt, wäre ja dieses Jahr fast passiert. Nur, bis dahin brauche ich unbedingt einen anderen Schlafsack.😦 Danke Mirjam, Du hast mich vorm erfrieren gerettet.🙂 🙂 🙂

    LG Ver a

    Gefällt mir

    • Hallo, liebe Ver a!
      Das wird immer BESSER! Ich freue mich grade sehr, daß du ebenfalls dein Resümee
      „öffentlich“ ziehst ..

      Stimmt, ich bin eher eine stillere Seele aber nicht ständig am nachdenken oder gar am beten wie Stefan oben schrieb

      Ach, Menschiii, DAS war doch bloß ein typisches „Scherzkeks“ von mir ..😳
      Das „Schranken öffnen“ braucht Zeit, nicht nur bei dir, bei jedem.
      Aber dafür, WENN sie offen sind, BLEIBEN sie offen. Gerade bei Leuten, die
      vorher denken, bevor sie was sagen ..😉
      Mach dir bitte nichts draus, wir hängen nächstesmal einfach mehr Tage dran,
      dann klappt alles wunderbar ..

      schönes Wochenende🙂

      Gefällt mir

    • Hallöle Veronika,

      „Da hab ich also mit dir, alleine, im dunklen Wald auf Joe gewartet und kaum ein Wort mit dir geredet. Das ist mir jetzt so was von peinlich.😳 Ich hoffe nur, Du hast kein völlig falsches Bild von mir bekommen. …..“

      Nee, nee, keine Sorge, da gabs kein falsches Bild! Die Ruhigen oder Introvertierten waren mir schon immer lieb😉 Man denkt sich eher: Hoffentlich mach ich jetzt nichts falsch, die Dame ist ja SEHR aufmerksam!

      Bis ein andermal, Chaukee

      Gefällt mir

  • ……“Ach, Menschiii, DAS war doch bloß ein typisches “Scherzkeks” von mir ..😳 „…..

    Das weiß ich doch, Stefan.😉

    Dir auch ein schönes Wochenende.

    LG Ver a

    Gefällt mir

  • Hallo, meine liebe Freunde

    ich möchte mich zwischenzeitlich wenigstens einmal kurz melden und Dir Stefan und auch Euch allen, für Eure intensiven Eindrücke, von unserem Treffen allerherzlichst danken……………ich habe alle Eure Kommentare lesen können……..und winde mich……von einer Gänsehaut zur anderen………..und kann meine Augen, auch kaum noch kontrollieren…………weil Ihr meine Gefühle derart gleichwertig wiedergebt………das ich schon der Meinung bin……….einige von uns, beherrschen, die Gedankenübertragung, fast schon perfekt…….auch wenn sie es selbst, noch nicht so sehen…..geschweige denn wissen!

    Ich habe mir, durch eigenes Fehlverhalten, seit Montag leider der Möglichkeit, einer Monatsflat für`s Internet beraubt und muss nun bis Ende des Monats ausharren und kann nur hier, bei meinen lieben Freunden, online gehen……..und nur abspeichern und zu Hause dann offline verfassen und hier dann erst einstellen.

    Ich schreibe auch erst, seit gestern, an meinen Eindrücken und bin auch noch nicht fertig damit…………es waren einfach zu viele Emotionen und Eindrücke, in derart kurzer Zeit, dass ich auch immer noch nicht komplett damit durch bin…….aber die Freude, von Euch zu lesen, wie Ihr es gefühlt und empfunden habt…………..ist das pure Glücksempfinden für mich und bestätigt auch 100% mein gefühltes Empfinden……….wortlose Verstandigung funktioniert also doch schon…………wir haben es erlebt und sollten uns nicht, unter unseren Scheffel stellen………………

    Ich habe es leider zeitlich nicht geschafft, diesmal mit Einigen von Euch, intensivere Gespräche zu führen, die mir vorab, aber auch sehr wichtig waren………….beim nächsten Mal, muss wirklich, einfach mehr Zeit eingeplant werden………….

    Ich danke Euch allen, für Eure wundervollen Erlebnisberichte, die ich mehr, als nur bestätigen kann und hoffe am WE, auch mit meinem fertig zu werden, hätte wahrlich nicht gedacht oder vermutet, wieviel „Neues“, an diesem Einen, leider viel zu kurzem WE, da noch in mein Leben tritt…………bin einfach nur begeistert………..und ich vermisse Euch alle, jetzt schon so sehr……!!!!!……..wir sehen uns wieder…….da gibt es gar keine Frage………….

    ……..Behütet und schützt Euch gut, Ihr Lieben……..die Endphase ist angebrochen……und die gegenseitige Aufhetzkampagne, hat gerade erst begonnen……lasst Euch nur ja nicht da mit hinein ziehen…..!!!

    Seid alle, auch von mir, noch einmal ganz fest umarmt und gedrückt. Ihr lleben Seelen………..Euer Joe………..lg und bis die Tage denne…………………..

    Gefällt mir

    • Hallo Joe,

      Ich habe mir, durch eigenes Fehlverhalten, seit Montag leider der Möglichkeit, einer Monatsflat für`s Internet beraubt und muss nun bis Ende des Monats ausharren und kann nur hier, bei meinen lieben Freunden, online gehen……..und nur abspeichern und zu Hause dann offline verfassen und hier dann erst einstellen.

      Ach, SHIT! Hab mich ja schon etwas gewundert wo du bleibst ..
      Daher also, so n Pecht Alter! Tut mir ehrlich leid für dich ..

      Kopf hoch, das geht vorrüber, wirst sehen, sogar schnell ..😉
      Machs gut, und gute Nacht ..

      lg,

      Gefällt mir

      • Ja mein Lieber,

        da kann und will ich auch Niemand anderes verantwortlich für machen…..war einfach noch viel zu sehr mit mir und meinen mitgenommenen Gedanken beschäftigt, was auch gut so ist und war…….

        ……ich überlebe es……ganz bestimmt😀 ……wollte nur kurz Bescheid geben, falls die eine oder andere Rückmeldung, nun bis zum nächsten Ersten, etwas länger dauern sollte…….aber auch das, nehme ich gerne in Kauf, denn unser Zusammentreffen, enzschädigt mich mehr als genug dafür!!!!

        Gute Nacht für heute, Dir Stefan und auch Euch Allen, Ihr so lieb gewonnenen Seelen…….habt ein wundervolles WE……ich bin ab jetzt gedanklich eh`ständig und überhaupt und sowieso bei Euch……………

        ………..Liebe Grüße johannes

        Gefällt mir

        • Hi Joe,
          Sag mal, weißt du, was ne Idee wäre?
          Gibts in deiner Nähe keine Stadtbücherei oder ähnliches?
          Die lassen einen auch im Internet surfen, kostet dich vielleicht –
          wenns hoch kommt – 0.50 Cent/Stunde.
          Wäre das vielleicht ne Möglichkeit?

          Ich drück dich😉

          Gefällt mir

      • Danke Dir, lieber Freund, für den Tipp………

        Ab morgen dann wieder von zu Hause…….ist auch viel angenehmer und viel ruhiger und bequemer………….ich kann, in größeren Menschenansammlungen, nicht wirklich gut nachdenken oder formulieren…….konnte ich noch nie gut!………

        Gute Nacht, Freund………lg johannes

        Gefällt mir

        • Hi Joe,

          ich kann, in größeren Menschenansammlungen, nicht wirklich gut nachdenken oder formulieren…….konnte ich noch nie gut!………

          Da bist du nicht alleine!😦
          Allerdings hab ich bemerkt, es gibt solche und solche Tage,
          manchmal machts mir wenig, manchmal viel aus ..

          gute Nacht,😉

          Gefällt mir

      • Hi Steve,

        „Allerdings hab ich bemerkt, es gibt solche und solche Tage,“

        Ja, da hast Du Recht………früher habe ich das auch gut wegschütteln können……und in „Eurer“ Gegenwart, wahrscheinlich auch überhaupt kein Problem………..aber hier, in der Großstadt…………es ist mir einfach alles, viel zu „LAUT“ und unerträglich geworden, dass es meinen Ohren und nicht nur Denen……einfach nur weh tut…………es wirkt sich, auf den ganzen Organismus aus……………..

        ………………mein Fazit: „keiner lieben Seele, tut eine Großstadt gut“…….ob sie nun schon am Suchen und Erwachen ist oder auch noch nicht!!!

        Gute Nacht, von mir………in ein hoffentlich stilleres Innsbruck gesendet…….schlaf gut…..und bis morgen denne……..lg Joe

        Gefällt mir

      • Hallo Johannes,

        stilles Innsbruck um diese Jahreszeit?😯 Nee Du, das glaube ich nicht, das habe ich anders in Erinnerung und bin noch schwer am überlegen, ob ich mir das in zwei Wochen wirklich antue.🙂

        Schlaf schön LG Ver a

        Gefällt mir

        • Mahlzeit Ver a!

          Stilles Innsbruck um diese Jahreszeit?😯 Nee Du, das glaube ich nicht, das habe ich anders in Erinnerung und bin noch schwer am überlegen, ob ich mir das in zwei Wochen wirklich antue

          Ach? Sieh an, welch verlockende Gelegenheit- liebe Ver a, WENN du wirklich in Innsbruck sein solltest, dann wäre es eine wahre
          Verschwendung, einer wunderbaren Gelegenheit miteinander zu quatschen ..
          Ich würde mich aufrichtig drüber freuen, wenn du auf n Sprung vorbeischaust.😎
          Außer, du bist stark in etwas eingebunden, so daß du nicht wirklich „ausbüxen“ kannst.
          Ich wohne ein wenig außerhalb, allerdings ist die Stadt nur wenige Gehminuten entfernt, so isses nicht ..
          Ich würd nicht direkt sagen laut, aber leise ist auch was anderes ..

          lg,

          Gefällt mir

      • Hi Ver a,

        Du weißt ja gar nicht, in welcher Ecke, Stefan wohnt…….vielleicht auch etwas dezenter und nicht ganz so mitten im Trubel……..wenn ich allerdings an Dein „Konzertli“ denke…..da wird mit Stille garantiert nicht allzuviel sein…😀

        Falls Du doch noch hinfährst……wünsche ich Dir, auf jeden Fall sehr viel Spaß dabei und genieße es einfach……….Du weißt doch……das Leben ist eh` viel zu kurz………..Gute Nacht…..und schlaf gut……..lg Joe

        Gefällt mir

        • Hey, Johannes!
          Sag bloß, du hast jetzt wieder „volle Nutzungsrechte“, an deinem PC?
          Ich meine nur, hab grade die Uhrzeit gesehen – und um die Zeit,
          hat kein Internetcafe offen, oder doch? Okay, in Berlin vermutlich durchaus möglich ..😉

          lg,

          Gefällt mir

  • Guten Morgen🙂

    Wenn ich so die Kommentare zum Camp lese, staune ich. Mir fällt nichts anderes
    dazu ein, als dass ich mich rundum wohlgefühlt habe mit allen und mit der Umgebung.
    Für mich habe ich sehr viel mitgenommen, und ich freue mich auf das nächste
    Treffen mit euch.

    LG Christa

    Gefällt mir

  • Pingback: Soulfire Camp 2012 « Thetawaves – Der Blog

  • Sehr schöner Artikel!🙂

    Meiner ist auch gerade fertig geworden:
    http://www.thetawaves.info/blog/?p=1004

    Viel Spaß!😉

    MfG
    Wingman

    Gefällt mir

  • Hallo ihr Lieben,
    hier hat sich ja schon einiges an Berichten und Kommentaren angesammelt.
    Ich bin gestern Abend nun auch endlich (leider) vom Camp zurückgekehrt, aber noch nicht richtig in meinem normalen Leben wieder angekommen. Zu vielfältig waren die Eindrücke, es war eine tolle Zeit! Die ersten Tage wurden geprägt durch Gespräche, Wiedersehensfreude, gegenseitiges Kennenlernen und Erfahrungsaustausch. Leider alles viel zu kurz.
    Dann kehrte langsam Ruhe ein, die Natur konnte intensiver erlebt werden. Die Schönheit des Tales und die der weiteren Umgebung lohnen sich auf alle Fälle, um länger dort zu verweilen. Die Ehrenburg und die Klamm ganz in der Nähe sind wirklich sehenswert.
    Vielen Dank an dieser Stelle an Jürgen und Johanna, die das natürliche Flair erhalten und damit die Grundlage für herzliche und freundschaftliche Begegnungen schaffen.
    Rückblickend betrachtet scheint das Tal etwas Mystisches an sich zu haben, es scheint Emotionen zum Vorschein zu bringen, Lügen und Verstellung scheinen hier schwerer zu fallen als anderswo. Wer in der Lage ist, dieses zu erkennen, bekommt die Möglichkeit geschenkt, sich selbst und andere besser kennen zu lernen.
    Alles in allem war es wieder eine interessante Erfahrung für mich, bei der die Aufarbeitung wohl noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird.
    Herzliche Grüße an all diejenigen, die dort waren und ebenfalls an die zu Hause gebliebenen…
    LG

    Gefällt mir

    • Hallo Monika!

      WILLKOMMEN ZURÜCK!

      Ja, ich kanns mir denken. Ich habe einige Bilder davon gesehen,
      auch wo du draufgewesen bist – wirklich ne wunderschöne, nein,
      eigentlich atemberaubende Landschaft. Wow!
      Da bekomme ich glatt „Appetit“ drauf, vielleicht geh ich nächstes Mal
      auch mit – soll ja nicht schaden, hab ich gehört.

      Rückblickend betrachtet scheint das Tal etwas Mystisches an sich zu haben, es scheint Emotionen zum Vorschein zu bringen, Lügen und Verstellung scheinen hier schwerer zu fallen als anderswo. Wer in der Lage ist, dieses zu erkennen, bekommt die Möglichkeit geschenkt, sich selbst und andere besser kennen zu lernen

      Das halte ich für durchaus möglich, aber meinst du nicht, es ist generell die Natur,
      nicht nur explizit die Brandgrabenmühle/Ehrenburger Klamm, welche derartiges Verhalten unterstützt?
      Wie auch immer, ich freue mich jedenfalls, daß du wieder da bist ..

      lg,

      Gefällt mir

      • Hey Stefan,
        so richtig im Internet bin ich noch nicht wieder angekommen, das braucht noch….
        Das von dir angesprochene Problem würde ich so erklären:
        ICH glaub halt noch an Märchen und Geschichten😆
        LG

        Gefällt mir

  • el eremitaño LOCO

    NICHT´S trygth MÄHRR, als der SCHEIN, denn nichts ist so wie es scheint, d.h. MÄHRR schein als SEIN.
    UNIVERSELLE GRÜSSE uwe
    p.s. ICH BIN,
    DAS LEBEN,
    DIE LIEBE,
    und DAS LICHT
    p.p.s. die UNIVERSELLE STANDLEITUNG ist JETZT zu 100% aktiviert und verankert,d.h. sie liegen in den letzten zuckungen

    Gefällt mir

    • Hey, „verrückter Einsiedler“ ..😎

      Willkommen zurück, Uwe!
      Ich wär‘ auch gerne solange geblieben,
      daß war sicher schön, dafür wirds nächstesmal
      nicht unter einer Woche sein. Und wenn möglich,
      so viele Leute mit, die Zeit haben, wie s geht ..

      lg,

      Gefällt mir

      • moin,moin
        erkläre BITTE dem JETZT die begifflichkeit zurück.
        als AKTIVIERTER ZEITSPRINGER bewege ICH mich auf
        UNENDLICH VIELEN SPIELPLÄTZEN
        UNIVERSELLE GRÜSSE uwe
        p.s. die vergewaltigte sprache reicht nicht aus, um das
        auszudrücken was im moment alles passiert

        Gefällt mir

  • übrigens jederZEIT liebend gerne . ich stehe weiterhin für alle, die darum bitten,
    zur verfügung

    Gefällt mir

    • Hi el Loco🙂

      als AKTIVIERTER ZEITSPRINGER bewege ICH mich auf
      UNENDLICH VIELEN SPIELPLÄTZEN

      Jaaaa das gefällt mir sehr gut lieber Freund Uwe😉
      Habe dich zu meinem “ Mirror Man “ erkoren.
      Dein Freiheits-Denken und Handeln gefällt mir, würde mich geren jetzt schon dir anschließen. Aber haste ne Familie wie ich, gehts leider NOCH nicht so einfach🙂
      bis denne Helmut und Cat

      Gefällt mir

    • Hallo Uwe,🙂

      deine Standleitung spüre ich.

      LG Christa

      Gefällt mir

    • Uwe, mein lieber weitsichtiger und überaus sensitiver Seelenbruder, ich hätte mich so gern, viel intensiver mit Dir ausgetauscht………..dazu kam es aber diesmal nicht bzw. es kam etwas dazwischen, Du weißt schon, was ich meine, was auch Du sehr genau wahrgenommen hast……………………..

      Ich danke Dir vor allem, erst einmal, aus ganzem Herzen, dass Du diese Energie, sehr genau spüren konntest und auf die Idee gekommen bist, sie mit Klängen (Trommeln) aufzulösen………..denn dies hat nicht nur mir, sondern auch einigen Anderen, den Samstag Abend gerettet…………denn der negativ energetische Einfluss. welcher da für 3-4 Stumden vorherrschte, woher auch immer?……….war für uns Alle nicht gut……..Danke mein Lieber!!!!

      Monika, Uwe…………habt herzlichen Dank………Euch Beide kennen gelernt zu haben……hat mir sehr viel gegeben……..wie auch von einigen anderen, warum ich aber gerade mit Euch Beiden, nicht näher in Kontakt gekommen bin, hatte glaube ich, Absicht und System, da konnte ich deutlich was spüren, da steckt etwas dahinter, was wir das nächste Mal, ausschalten müssten und auch können, durch einen längeren Aufenthalt…………liebste Monika, hier an dieser Stelle, noch einmal meinen ganz lieben Dank, für Dein unerwartetes Angebot, bei unserem Abschied…………………

      ………………….es kam tatsächlich, gleich am Montag danach (06.08), die Aufforderung mich innerhalb von 14 Tagen, da selbst zu melden und „einzuweisen“, oder geholt zu werden……..hat sich aber alles geklärt……….ein lieber Freund hat mir, bis zum nächsten Ersten, die nötige Hilfe gegeben………….trotzdem, vielen lieben, lieben Dank an Dich!!!!!!!

      Bin ab morgen Abend, zu Hause auch wieder erstmal online…………so ohne I-net, und gerade nach einem solchen Wochenende…….dass geht ja gar nicht!!!…………..

      ……….also ab morgen dann mehr……..und schön, dass Ihr fast eine ganze weitere Woche, dafür nutzen konntet, auch die Umgebung etwas näher kennen zu lerben…..wobei ich Euch aber, auch, nur bei meinem kurzen Aufenthalt Recht gebe…….energetisch gesehen……..ist dieser Ort, nicht nur ein „Gewöhnlicher“…….nein er verstärkt vorhandene Energien, sogar um ein Vielfaches……..sowohl gute, konstrultive, als auch negative und destruktive……………..die Motivation, der Nutzung, dieser Energien, ist und bleibt das A & O……………..

      Für heute, liebe Grüße und schön, dass Ihr wieder sicher zu Hause gelandet seid…………und beim nächsten Mal, „nicht unter einer Woche“, auch bei mir…..das ist sicher!!!!……….

      Bis die Tage, Ihr Lieben und eine geruhsame Nacht……….Lg Joe

      Gefällt mir

      • el eremitaño loco

        moin,moin briderchen
        scrolle doch BITTE nocheinmal zu meinem kommentar vom
        13/8/2012 13:50 zurück und lasse in ganz,ganz,ganz langsam setzen
        weiterhin hilfreich ist mein kommentar vom letzen jahr, müsste so
        am 16./17. 2011 geschrieben sein.
        AN IHREN TATEN WERDET IHR SIE ERKENNEN.
        @ver`a du weisst genau was ich meine, mir geht es wieder richtig gut.
        habe gestern 20:30 einen anhalter mitgenommen und daraus entwickelte sich
        eine neue STANDLEITUNG. wie ich dir gesagt habe, EINFACH LAUFEN
        LASSEN
        UNIVERSELLE LIEBE GRÜSSE uwe

        Gefällt mir

    • Hallo Uwe!
      ich war nicht am Camp.. habe mir gerade die fotos angesehn..
      du kommst mir voll bekannt vor!!😉 du bist nicht zufällig Instrumentenbauer
      von Beruf und heißt nicht uwe? was für eine blöde Frage, aber stellen tu ich
      sie trotzdem!😉
      Liebe Grüße!!!
      Lara

      Gefällt mir

      • el eremitaño LOCO

        SEI HERZLICHST GEGRÜSST laura,
        in meiner JETZTIGEN inkarnation werde ich öfter mit jemand anderem verwechselt, was ja so aber auch nicht stimmt, da wir ja ALLE MITEINANDER
        VERBUNDEN SIND. jedenfalls bin ich nicht“ zufallig“ instrumentenBAUER und schon gar nicht von beruf, übrigens gibt es wie ich feststellen musste, in diesem UNIVERSUM nur FÜGUNGEN. der spruch vom zufall ist manipulation vom allerfeinsten,wie so vieles andere auch
        GANZ HERZLICHE UNIVERSELLE LIEBE GRÜSSE an dich uwe

        Gefällt mir

      • ah, ook, alles klar!
        zu dir auch herzliche Grüße!🙂
        Lara

        Gefällt mir

  • ups.!

    war ein paar tage ausser haus und hab diesen artikel nur durch einen scrollfehler gefunden ….

    jo, dann will ich auch meine impressionen als „erstbesucher“ oder „first contact“ zum besten geben🙂 .

    war ja eigentlich nicht weit…laut navi 136km. als vielfahrer quasi wie kippen holen.

    nunja, ich hab dann mal alles gemacht was das ding so sagt und fand mich in serpentinen wieder wie ich die noch nie gesehen hab. obwohl ich eigentlich mit dem wohnwagen kommen wollte, waren diese kurfen auch ohne nicht alle in einem zug zu schaffen. mit dem schlafzimmer hinten drann, hätt ich wohl die 112 wählen müssen.
    absolut beeindriuckende landschaft.

    weiter nach navi nur noch 3 km…..hörte dann der asphalt auf und es ging in den wald.
    das wollte ich mir trotz geländewagen nicht geben und hab dann den ort angefahren um von da neu zu starten.
    es nützte nix, es ging halt wieder in den wald….auf strassen die gerade mal so breit waren wie mein auto…kurz bevor ich eigentlich auifgeben wollte, kamen dann ein paar gebäude vorraus , die ich von den älteren treffenbildern kannte……geschafft ! *freu*

    jo, dann steig ich mal aus und schau mich um. „geh zu jürgen der zeigt dir alles“ ok, such ich jürgen
    hatte ihn auch recht schnell gefunden und harrte dann der dinge mit paar bitburger bierchen, die da kommen sollten. bei jürgen war auch uwe…….war keine leichte kost so als newbie aber durchaus interessant. so im laufe der stunden fand man dann zueinander (danke helmut für das essen) und man versuchte diese vollkommen neuen eindrücke und menschen einzuordnen.
    das war für mich eine so interessante zusammstellung von menschen wie ich sie noch nie zuvor auf einem haufen getroffen habe…..einfach toll.

    leider hab ichs mit namen behalten nicht so aber ich bedanke mich bei jedem mit dem ich sprechen durfte. hab auch noch nicht alles verarbeitet was es da neues gab.

    dank euch freunde

    gruß andy

    Gefällt mir

  • Hallo ihr Lieben!
    Das ist schön, dass das Camp so harmonisch ( zumidest zu 90%) verlief! Und ich bin einmal mehr neugierig, euch doch alle mal sehen zu können und „live“ erleben zu dürfen. Vielleicht klappt das ja dann beim nächsten mal! Ich selbst bin gestern von der Insel Kos zurückgekehrt und habe mich dort über den schönen blauen und chemostreifenfreien Himmel gefreut (auch wenn es sehr heiß dort war…) und natürlich über das dort tatsächlich wunderbare, kristallklare Wasser mit seinen vielen Fischen, die einem um die Füße geschwommen sind. Herrlich… Ich muß jetzt erst einmal „hinterherlesen“ um wieder auf dem Laufenden zu sein.
    Und Stefan, bzw alle, die …..diese Quantum-K Meditation gemacht haben…..die wirkt bei mir eher negativ….ich fand die Zeichen dort von Anfang an…ja..irgendwie „abstoßend“, dachte aber, ich bilde mir da was ein, und habe diese Medi ca 8 mal gemacht….Der Text ist zu 99% ganz wunderbar, doch ich habe den Verdacht, dass diese Zahlenfolgen, die darunter als Programmierung laufen, nicht dem schönen Text entsprechen….Ich habe eher das Gefühl, dass da etwas Gegenteiliges bewirkt/ programmiert/ gelöscht wird….Zwei meiner Freundinnen haben auf diese Medi ebenso „negativ“ reagiert….Es kam Streitlust, Gefühlsverwirrung, auf sein vermeintliches Recht pochen etc bei uns allen an verschiedenen Fronten auf…. Hast Du/ habt ihr da andere Erfahrungen??

    Ganz liebe Grüße von Betti

    Gefällt mir

    • el eremitaño loco

      IHR SOLLT KEINE FREMDEN GÖTTER „“““ NEBEN „““ EUCH DULDEN.
      iss wann du hunger hast,schlaf wann du müde bist und mache dassss
      wozu DU spass hast . veränderung geht immer nur von DIR aus, also
      von innen nach aussen und nicht wie bei diesem ganzen geschwurbel
      mit dem sie uns kirre machen wollen
      GANZ LIEBE UNIVERSELLE GRÜSSE uwe
      p.s. ich freue mich JETZT schon auf unser ZUSAMMENtreffen

      Gefällt mir

  • „““veränderung geht immer nur von DIR aus, also
    von innen nach aussen und nicht wie bei diesem ganzen geschwurbel
    mit dem sie uns kirre machen wollen“““

    Da gebe ich Dir völlig Recht, lieber Uwe.

    Irgendwie hat man / habe ich trotzdem das Gefühl, man/ ich müsse von außen „nachhelfen“, z.B. in Form von Musik, um den Kontakt zum Göttlichen besser herstellen zu können….auch wenn ja das Göttliche IN UNS SELBST zu finden ist…..

    Liebe Grüße, Betti

    Gefällt mir

    • Liebe Betti,

      Irgendwie hat man / habe ich trotzdem das Gefühl, man/ ich müsse von außen “nachhelfen”, z.B. in Form von Musik, um den Kontakt zum Göttlichen besser herstellen zu können….auch wenn ja das Göttliche IN UNS SELBST zu finden ist…..

      DAS ist doch auch verständlich, find`ich jedenfalls, dieses „nachhelfen“:mrgreen: hat vermutlich
      damit zu tun, weil, wer noch nicht erleuchtet ist und daher noch mit
      Ego, falschem ich, dem selbst, etc. zu kämpfen hat braucht solche Anregung, um überhaupt einen Kontakt
      zum innersten Kern herzustellen ..

      .auch wenn ja das Göttliche IN UNS SELBST zu finden ist….

      Ja, unbedingt, aber erst mal hinfinden ..😛

      lg,
      PS.: Keep cool ..😉

      Gefällt mir

    • el eremitaño LOCO

      hallo betti,
      suche dir ganz einfach in der NATUR einen platz der STILLE ( KRAFTORT). dein SELBST
      wird dir den WEG dahin WEISEN, d.h. du wirst WISSEN wenn er dich gefunden hat.
      UNIVERSELLE LIEBE GRÜSSE uwe

      Gefällt mir

  • Hallo liebe Freunde,

    Ich schlürfe jetzt schon fast meine ganze freie Zeit, seit unserem Camp, sowohl erst bei Freunden, als auch seit gestern wieder zu Hause im Netz herum und suche, für einige Betroffene (Bekannte & Freunde)……Erfolg versprechende Strategien, sich gegen ungerechtfertigte Forderungen von der Arge (EGV bzw. Verwaltungsakt) sowie der GEZ, Finanzamt usw. zu wehren.

    Was die EGV betrifft, bin ich auch schon fündig geworden und da gibt es wirklich auch sehr gute Abwehrmaßnahmen, sogar durch einige Urteile bestätigt.

    Nun hatte mir auf dem Camp, am letzten Tag……es war kurz vor unserer Abfahrt….bzw. kurz bevor wir unsere Zelte abgebaut haben……unten am Bach, auf dem Steg unser lieber Schweizer Campfreund (er wohn in Bern), einen guten Tipp gegeben, wie man sich die GEZ vom Halse halten kann……..es soll jedenfalls schon so funktioniert haben.

    Ich kann mich aber nicht mehr genau daran erinnern, welche Kopie einer Legitimation, für das Einziehen der Gebühren, man von GEZ der verlangen soll……danach sei dann, zumindest bei einigen, erfolgreich erstmal Ruhe mit einer weiteren Belästigung gewesen.

    Ich habe im Hinterkopf, dass es sich, um das Vorlegen einer Körperschaftsurkunde (Kopie) handeln könnte…….es liegen mir aber auch Antwortschreiben, sowohl von der GEZ, als auch von einem deutschen Finanzamt vor, worin sie erklären, eine solche, für ihre Tätigkeit, nicht zu benötigen…….was ich persönlich aber eher für eine Fehlannahme halte…..egal…..

    Ich habe aber das starke Gefühl, dass es sich, doch noch um eine andere Urkunden-Art der Legitimation gehandelt hat, welche er mir, dort unten am Bach vorgeschlagen hat.

    Ich muss mich auch entschuldigen, sorry…..dass ich mir leider Deinen Namen nicht gemerkt habe bzw. gar nicht danach gefragt habe?……..

    …….ich weiß auch nicht, ob Du ab und zu, hier auf Stefans Blog herein schaust…….wenn ja, wäre es super, wenn Du Dich kurz melden könntest bzw. auch über Stefan, als Email-Weiterleitung möglich.

    Kann sich vielleicht Jemand von Euch, an seinen Namen erinnern oder hat vielleicht sogar eine Kontaktadresse, auf den veröffentlichten Fotos im Camp Artikel, ist unser Freund leider nicht mit drauf.

    Falls sich jemand erinnert, wir saßen, während diesem ominösen Vortrag, auf der Terrasse draußen und er saß direkt neben mir, an der Stirnseite, mit dem Rücken zum Gebäude, genau visavis von Robert, der auf der anderen Stirnseite gesessen hat.

    Es wäre schön, wenn ich Dich/Ihn noch einmal zu Deiner Aussage kontaktieren könnte.

    Hier bei uns, fängt die Arge jetzt langsam auch an, bei Einigen verrückt zu spielen…..Einem haben sie vor kurzem, sogar auf volle 100% sanktioniert, womit sie natürlich nicht durchkommen werden……ich möchte aber auch das leidige Thema GEZ, endlich einmal abschließen können……..wobei die derzeitigen Strategien, auch nur noch dieses Jahr greifen, den ab 2013, müssen dann wieder völlig neue her.

    Ich weiß, es sind noch einige Antworten hier und auch per Mail offen, ich bemühe mich um zeitnahe Beantwortung. Habe auch Deinen Film nicht vergessen, lieber Konrad…..ist in Arbeit, muss nur noch hochgeladen werden (dauert aber auch ca. 7 Stunden)……..

    …….ich möchte jetzt aber erstmal diese wichtigen Themen abschließen, ob nun mit Erfolg oder ohne……es lässt mir vorher auch gar keine Ruhe……ich träume schon von dem Schxxx……..und will meine Energiezufuhr da hinein, so schnell als möglich kappen.

    Falls mir also Jemand von Euch, in Bezug auf unseren Freund aus Bern weiterhelfen kann, wäre ich sehr dankbar……er trug übrigens auch eine Brille……..vielleicht erinnert sich ja noch wer von Euch?…….

    Soweit für den Augenblick und mal wieder Life vom Spielfeld der Matrix………

    ……schaue nachher noch mal vorbei……bis denne…….

    Mit lieben Grüßen aus Absurdistan…….johannes

    Gefällt mir

  • Hallo liebe Leute,lieber Stefan,
    ich schaue regelmäßig hier rein, doch zurzeit einfach viel zu viel neue Kids die in meinem Kopf taumeln,so das abends kriege ich einfach nicht mehr hin deine Beiträge Stefan bis zu Ende durchzulesen,fehlt einfach Konzentration,unglaublich!!!🙂
    Lieber Johannes, habe jetzt deine Postings mitbekommen,tja da ist so das jetzt bekamm ich vom Gerichtvollzieher die Nachricht“ zuhause nicht antreffend zu sein“,also dann wohl „demnächst“ zwischen 10.00-15.00 soll er wohl wieder kommen. Bin sehr schwer anzutreffen,jetzt sowieso nicht,hhmm mal schauen,heut Abend schreibe ich keine Widersprüche mehr, morgen noch Schule und Freitag verkrieche ich mich und höre nur „Konzert der Stille“🙂
    Seit lieb lieb lieb gegrüsst
    Galina.

    Gefällt mir

  • Hallo Ver a, Helmut & Galina,

    Danke für Eure Antworten…………

    “Du meinst den, hinter dem ich seitlich gesessen habe? Frag Uwe, dieser “Unbekannte” gehört zu “Standleitung”. Sag das Uwe so, dann weiß er Bescheid.

    Danke Dir für diese Info, liebe Vera……..ich glaube Uwe, ist der Einzige, der mit „fast“ Allen, etwas näher kommunizieren konnte………vielleicht hat er sogar eine Kontaktadresse?

    „ich glaube du meinst den Elmar.“

    Auch Dir meinen Dank, lieber Freund, da könntest Du recht mit haben……….das bedeutet aber, dass ich seinen Namen, „nicht“ erfragt habe, denn er ist mir gänzlich unbekannt…….gibts denn das???……….da spricht man mit so interessanten Menschen und vergisst in seiner Euphorie, sogar nach dem Namen zu fragen…….ein dickes Kopfschüttel, an mich selber adressiert, in diesem Falle………

    Uwe`s adress habe ich ja Gott sei Dank, mal sehen, ob er mir da morgen weiterhelfen kann…….

    Liebe Galina:

    „……….habe jetzt deine Postings mitbekommen,tja da ist so das jetzt bekamm ich vom Gerichtvollzieher die Nachricht” zuhause nicht antreffend zu sein”,also dann wohl “demnächst” zwischen 10.00-15.00 soll er wohl wieder kommen. Bin sehr schwer anzutreffen,jetzt sowieso nicht,hhmm mal schauen,heut Abend schreibe ich keine Widersprüche mehr, morgen noch Schule und Freitag verkrieche ich mich und höre nur “Konzert der Stille”

    Die ziehen es also wirklich, ganz auf die harte Tour durch……..umso schneller, müssen da Maßnahmen ran……aber wenn Du ihnen, die Nichtexistenz der Gesetzte und eines dutschen Staates vor die Nase hälst, könntest Du, in Deiner beruflichen Position, auch sehr große Probleme bekommen…….man muss, solange man vom System noch abhängig ist……in diesen Sachen auch sehr behutsam und vorsichtig vorgehen………sonst bringt es schnellen und unerwarteten Schaden, den Du momentan wahrscheinlich, so noch nicht brauchen und mit einem wissenden Lächeln, abschütteln kannst.

    Ich werde diese Woche, noch eine Anfrage, an Die russische Kommandantur abschicken, die für uns beide nach 2006 bzw. 2007 (nach dem ersten und zweiten Bereinigungsgesetz im Bundesanzeiger offiziell einzusehen), wieder voll verantwortlich ist und hoffe von dieser Seite, auf eine rasche Antwort……..

    …….lass Dich im Notfall, erstmal auf nichts Unüberlegtes ein……..in meinem Falle wäre es gleich, aber Du hast, wie ich es sehe…….derzeit noch viel zu verlieren…….also immer mit Bedacht handeln……..ich versuche, was ich kann……….

    Liebe Grüße an Euch alle…….lasst Euch nicht kirre machen……der Joe

    P.S.

    Helmut mein Lieber, bist Du noch wach genug, für ein kurzes Tele-austausch-programm?…….wenn nicht, die nächsten Tage denne……lg Joe

    Gefällt mir

    • Hey Freund Joe,
      Das wäre mir entgangen, dass da noch jemand mehr aus Bern dagewesen wäre… Vielleicht bringst du da was durcheinander, weil ich von da komme? Hatte er eine recht grosse, farblose Bille, gut durchtrainiert und extrem konstruktiv und hilfreich? Sprach extrem schnell in einem speziellen Dialekt (wie so ein deutscher Komiker😉 ) Den Namen würd ich auch gern wissen, der hat mich super beraten für den Garten😉
      Grüssli,
      Chaukee

      Gefällt mir

      • Hi Chaukee,

        Sprach extrem schnell in einem speziellen Dialekt (wie so ein deutscher Komiker😉 )
        Den Namen würd ich auch gern wissen, der hat mich super beraten für den Garten😉

        DEN was DU meinst, lieber Chaukee, ist Daniel ..😉

        lg,

        Gefällt mir

      • Danke Stefan, ich schick dir ein paar virtuelle Blumen🙂 Z.B. die von meinen Gurken-Stauden, die sind herrlich!
        Daniel also. Ist der hier auch unterwegs, oder im Earthfiles Forum?
        Greetz, Chauk

        Gefällt mir

      • Hey chaukee,

        Mein überaus sympathischer und konstruktiver Freund……..ja Deine Beschreibung passt exakt…….habe ich da wirklich etwas vermengt, wo es nicht hingehört…..ich war mir selbst so sicher, dass er Bern sagte…..und ja, der Gute, war ein Schnellsprecher, auf deren Akzent (auf jeden Fall Schweiz), ich mich sehr genau konzentrieren musste….klappte aber ganz gut dann………wir meinen, denke ich, beide schon den Richtigen…..schade dass Du seinen Namen auch nicht kennst……..aber vielleicht hieß er ja Elmar, so wie unser Helmut es in Erinnerung hat…….

        Super konstruktive Gespräche und die Brillenbeschreibung….ja das passt alles…..na vielleicht schaut er ja doch nochmal hier herein…….schau mer mal………

        Ganz liebe „Grüssli“ (ein wundervoll energetisches Wort übrigens) auch zurück nach Bern……….und immer daran denken, wir müssen nicht, in allen Punkten, jederzeit einer Meinung sein……..aber Dich kennen zu lernen und Deine ruhige, liebevolle Ausstrahlung, vom ersten Moment an, spüren zu können, war für mich, auch eines der Highlights, unseres Treffens…….habe selten so viel Harmonie, bei einem „Erstkontakt“ erfahren…………….

        …………….bleib` in Deiner Art, so wie Du bist…….entwickeln tun wir uns ganz nach dem Willen der alleinigen Einheit………aber wer Dich nicht akzeptieren und gern haben kann……..der ist wohl selbst schuld daran………schön dass Du da warst und mit Deiner Ausstrahlung, auch viel Licht mitgebracht hast.

        In meinem Herzen, hast Du auf jeden Fall, einen festen Platz eingenommen!

        Gute Nacht, mein lieber Freund……..johannes

        Gefällt mir

      • Danke Stefan, der Daniel ist aber nicht der, den ich gemeint habe😉 Derienige müsste in seinen Vierzigern sein…

        Gefällt mir

    • Hi Stefan,

      „DEN was DU meinst, lieber Chaukee, ist Daniel .. “

      Hast Du von ihm zufällig eine Kontaktadresse, dass ich mich über Dich, an ihn wenden könnte und kommt er auch aus Bern?…….und wo, wie chaukee es ausdrückte, ist er sonst so im Netz unterwegs?……..

      P.S.

      Morgen ist mein Email-Tag und nichts anderes…….dann auch endlich mein Retour o.k…….

      Lg Joe

      Gefällt mir

      • Danke Stefan,

        „Beides, aber ich denke, eher selten. Er betreibt das “auf zur Wahrheit” Forum ..Unter Abraxas Stoop, ob er das noch immer macht, weiß ich jetzt gar nicht .. DOCH, hab grad gesehen, macht er noch…..

        Damit ist meine Frage ja auch gleich mit beantwortet……….

        Gut`s Nächtle und schlaft schön, Ihr Beiden…….und Danke für`s Teamwork!!!!!………..das klappt doch wieder supergut….. lg Joe

        Gefällt mir

    • Lieber Johannes,
      es ist so lieb und rührend wie Du um die Situation kümmerst,ich habe auch Information darüber das wohl sie auch einfach die Wohnungen knacken und einfach etwas mitnehmen,für diesen Fall lasse ich schon das Geld auf dem Tisch liegen mit dem entsprechenden Schreiben so wie:(Herzlich wilkommen,das ist für Sie 🙂 Weiss auch noch nicht was die zuerst machen werden Konto spären oder Gehalt pfänden? interessant ist nur wie weit ich gehen kann und wie weit sie gehen würden. Du sagst Russische Komandatur? Meinst Du Russische Botschaft?Ich bin Deutsche Statsbürgerin seit 1990.
      Manchmal denke ich :ok,ich geb auf,dann habe ich sie wenigstens genervt und sehr gerne genervt. Solche grossen Streiks sind nicht meine Art,auch die Zeit fehlt für die Schreibereien,Formulierungen,so ein Krimskram. Ergibt sich nur volgendes: Ich schreibe hier meine Angelegenheit auf,bescheftige Dich und andere Leute damit und selber habe kein Bock mehr es durchzuziehen . Du gibst deine Energie dahin statt in Ruhe zu meditieren und Gefühl der Gutsehlichkeit zu erzeugen nur weil ich die GEZ nerven wolte.🙂
      So,das war datzu🙂
      Sei herzlich und lieb gegrüsst und vielen vielen Dank für die Unterstützung.
      LG
      Galina.

      Gefällt mir

  • Moin moin Allerseits,

    bis gestern Abend dachte ich eigentlich, dass man den Ruhrpottdialekt nicht verwechseln könnte. *schmunzelt*.
    Um hier mal ein paar Fragen zu beantworten.

    Daniel ist mein Name, Abraxas ist mein Nickname (wer sich mit C.G.Jung und der Gnosis beschäftigt, weiß worum es dabei geht. Ich bin aus Dortmund und Gründer und Betreiber vom Forum http://www.aufzurwahrheit.com welches derzeit aber mehr als eine Form von „Wissensarchiv“ dient, da wir dort mehrere Jahre lang sämtliche Themen geprüft und zerlegt haben. Ein kleiner wenn auch sehr interessanter Stamm schreibt aber noch dort und das Forum hat trotz inaktivem Zustand sehr sehr viele Leser.

    Ich selbst sehe das Internet als zweites Zuhause an, daher findet man mich an sämtlichen Orten und oftmals dort wo man mich vielleicht gar nicht vermutet.
    Eine ganze Reihe von Seiten lese ich aber permanent, wie auch hier Stefans Blog.
    Sind ja eine große Familie, da hockt man nicht immer aufeinander aber kommt gerne zu Besuch.😉

    Erreichen kann man mich am besten via Skype rainbow.warrior2602 oder definitiv per Mail.
    daniel.niedzwetzki@googlemail.com
    Diese werden auch direkt auf mein Handy weitergeleitet, so dass ihr mich zur Not auch irgendwo mitten im Wald oder auf ner Bergklippe erreichen könnt.😛

    Das „Schnellsprechen“ möge man mir verzeihen. Meine Gedanken sind oftmals schneller als mein Mund hinterherkommt und als Kind war ich großer Eddie Murphy Fan *lacht*.

    Ende September werde ich wohl nochmal für mindestens ein Wochenende zur Mühle fahren. Derzeit nutze ich die Zeit bis die Sparkasse in die Pötte kommt um mein Buchprojekt bzw. Vortragsreihe weiter zu konkretisieren.

    Also ich wünsche euch schonmal einen guten Start in den Tag.🙂

    Lieben Gruß und fühlt euch geknuddelt.

    Daniel

    PS: Nicht nur zu Uwe steht die Standleitung, die ist bei allem und jedem vorhanden,
    wir müssen nur den „Hörer“ in die „Hand“ nehmen, gegebenenfalls die „Nummer“ wählen und „sprechen“. Nein ich meine nicht das Telefon.😉

    Gefällt mir

    • el eremitaño LOCO

      moin, moin dani,
      jooohh, wo du recht hast, hast du RECHT. soeine STANDLEITUNG hat was, von wegen
      „VERBINDUNGsprobleme“, da muss ich doch gleich wieder GAAAAAANZ LAUUUUUT
      losLACHEN.
      UNIVERSELLE LIEBE GRÜSSE uwe

      Gefällt mir

  • Hallo Uwe, hallo Stefan, Danke für eure Stellungnahmen😉
    @ Uwe
    „““hallo betti,
    suche dir ganz einfach in der NATUR einen platz der STILLE ( KRAFTORT). dein SELBST
    wird dir den WEG dahin WEISEN, d.h. du wirst WISSEN wenn er dich gefunden hat.“““

    Schon interessant, dass Du mir den Hinweis auf einen Platz der Stille / Kraftort gibst….
    In der Natur habe ich in einem Park eine unglaublich tolle, uralte Eiche mit „Sitzwurzel“ gefunden.( Ich gehe schon lange dort spazieren, aber dieser Baum ist mir nie vorher aufgefallen und irgendwann sprang mich der Anblick dieses Baumes plötzlich an…wie ein „Hallo, hier bin ich“..) Dort gehe ich ab und zu mal hin….man wird ganz ehrfürchtig an diesem Baum. Ich setze mich dann auf die Wurzel, lehne mich an den unglaublich dicken Stamm und „verbinde“ mich mit dem Baum. Dabei durchstömt mich eine mächtige Kraft, die man nur eine gewisse Zeit lang aushalten kann….Ich bedanke mich dann immer bei der Eiche dafür😉

    Liebe Grüße, Betti

    Gefällt mir

    • Grüß dich, liebe Betti!
      Darf ich bitte fragen, wie du das machst? WIE verbindest du dich mit Freund Baum?
      Machst du es Kraft deines Atems, oder durch Visualisierung?
      Weißt du, ich würde das auch gerne mal versuchen .. 😎

      dir ein schönes Wochenende wünsche

      Gefällt mir

      • Hi Steven😉

        nimm ihn einfach wahr, dann nimmt er dich wahr.. oder
        besser „Freund Baum“ nimmt dich sowieso wahr. Aber dadurch,
        dass du ihn bewusst wahrnimmst, bemerkst du sein dich
        Wahrnehmen!
        – Ist (für mich) bei vielen „Naturwesen“ so..

        Liebe Grüße! 🙂
        Lara

        Gefällt mir

  • Hallo Stefan,
    tja, wie mache ich das… Als mir der Baum auffiel, (er steht mitten auf ner Parkwiese, umgeben von anderen Bäumen) bin ich erst mal in seine Nähe gegangen. Dann hab ich innerlich den Baum um Erlaubnis gefragt, ob ich mich in sein Energiefeld begeben dürfe…Es ist schon ein irres Gefühl, wenn man dann unter dieser riesigen Baumkrone steht…man fühlt sich, wie in einer „anderen Welt“… Ich fühle mich dort wie in einer riesigen Schutzglocke… Die innere „Antwort“ war ein „ja“…und dann habe ich die Sitzwurzel entdeckt und mich darauf gesetzt. Ich habe mich dann mit meinem Rücken an den Stamm gelehnt und mir vorgestellt, wie meine Wurzeln( also die aus meinen Füßen) langsam an den Baumwurzeln herunterwachsen und sie sich auch berühren und dann habe ich mir vorgestellt, dass meine Arme immer länger werden und sich mit den Ästen und der Baumkrone verbinden und sich im Wind mitwiegen…Dann habe ich mir vorgestellt, wie sich mein Herzchakra weit öffnet und sich mit dem Baumstamm verbindet und habe versucht, soviel Liebe und Dankbarkeit wie möglich in den Stamm fließen zu lassen. Und dann habe ich mir vorgestellt, wie die Energie in Verbindung mit dem Baum beim Einatmen durch die Wurzeln nach oben fließt und beim Ausatmen durch die Baumkrone wieder nach unten….Mal geht es länger, mal kürzer…je nachdem, wieviel Energie fließt, oder wohl auch, wie es mir in dem Moment geht…..
    Einmal hatte ich wohl nicht um Erlaubnis gefragt, denn kaum saß ich auf der Wurzel ( vielleicht 1-2 Minuten) bekam ich einen derartigen Durchfall-Drang, dass ich es mit Mühe zum Auto schaffte und dann mit noch größerer Mühe zur Toilette ;-)….Vielleicht war es aber auch nicht der Baum…..Auf jeden Fall frage ich seitdem IMMER vorher nach der Erlaubnis..

    Liebe Grüße an alle, Betti

    Gefällt mir

    • Hallo Betti,

      finde ich stark Wo ich früher gewohnt habe hatte ich im Wald auch einen
      Baum zu dem ich immer gegangen bin, ihn umarmt, mich auf die Wurzel
      gesetzt und mich angelehnt und Energie getankt.
      Allerdings wusste ich zu der Zeit noch „nichts“.

      LG Christa

      Gefällt mir

    • WOW, Betti!
      Vielen lieben Dank, du hast es geschafft, daß ich
      heute ein großes „Aha Erlebnis“ hatte! Eine sehr schöne Art,
      um mit einem Baum in „Tuchfühlung“zu kommen. Ich denke,
      daß werd‘ ich mir merken und selbst versuchen – und eingedenk
      deines „Durchfall-Dranges“:mrgreen: immer schön fragen,
      aber das versteht sich eh von selber.
      Auch dir wird es sicher nur wegen Aufregeung oder
      Nervösität passiert sein, weils einfach nicht zu dir passen täte ..

      Möglich ist es sicher, daß dies damit im Zusammenhang stand,
      aber was wissen wir schon, um da sicher zu sein ..
      Danke auf jeden Fall, gute Nacht ..😎

      Gefällt mir

  • Hi Ihr Lieben,

    ich weiß nicht. Wem ich etwas angetan haben könnte, bin mir selbst zumindest, keiner Schuld bewusst, aber seit dem Camp, muss ich mich hier gegen Angriffe, einer zuvor nicht bekannten Art und Weise verteidugen, die ich so noch „NIE“ erlebt habe…………..

    Jede Kontaktaufnahme wird auf die skurilste Art und Weise vereitelt, ob nun im Blog oder per Mail………die Fenster schlie0en sich einfach und sind weg……kurz bevor ich fertig gewesen bin………oder der PC schläft komplett ein…..Null Reaktion mehr…..oder stürzt ohne Grund vollständig ab…….

    ……ich hoffe wenigstens diese Nachricht kommt durch…………….habe seit Tagen, auch mit Angriffen zu kämpfen, die mir fast den Kopf platzen lassen…………und seltsamer Weise, nur mit Hilfe des Urschöpfers…..im Namen Jesu Christi…….nach 3-5 min. gebannt werden können……….jedoch auch wieder kommen, am nächsten Tag………..

    ……..ich kann alles von Euch lesen, aber sobald ich versuche, darauf einzugehen oder zu antworten, versagt mir die Technik komplett, sowohl zu Hause, als auch hier………………

    ………ich weiß momentan, nicht mehr so recht weiter…………ich hab` mir da wohl was eingefangen, ws ich jetzt erstmal wieder loswerden muss…………werde mich daher, bis Ende des Monats, vorrangig darum kümmern müssen……….denn wie es momentan ist, das geht ja überhaupt nicht……………..

    Es hat mir vor dem Camp jemand gesagt: „unterschätze ja nicht, die Energien, welche da auf Dich treffen können“………….jetzt weiß ich, was und wie Du es meintest……..nein, ich spüre es täglich und intensiv…………..

    …………zerstören könnt ihr mich dennoch nicht…….auch wenn ihr mir gefolgt seid……dass sollte euch wohl klar sein…………wer auch immer dahinter steckt……..und Du selbst, wei0t es ja eh` am Besten…………………

    ……….also lass mich bitte in Ruhe…….ich tue Dir ja auch nichts……ganz im Gegenteil…….die Liebe ist allemal stärker, als Deine Versuche, sie zu verhindern!!!!

    Ich meld` mich wieder, wenn diese Situation bereinigt ist…………derzeit, ist ein „Leben“, in dieser ungeklärten Lage, für mich nicht möglich, geschweige denn, ein klaren Denken…….aber diesen „Krepel“ werde ich auch wieder los………..denn vor dem Urschöpfer, muss auch er kuschen, ob er will oder nicht………………

    Bis die Tage dann, Ihr lieben Freunde………ich hab` Euch sehr, sehr lieb!!!!!……

    Gut` Nacht…….. Joe

    Gefällt mir

    • Hi again, Joe!

      Hab ich vorhin übersehen –
      mir scheint, du brauchst n neuen Computer, kann das nicht möglich sein?

      Aber abgesehen davon:

      denn vor dem Urschöpfer, muss auch er kuschen, ob er will oder nicht………………

      Stimmt, gibt also keinen Grund zur Sorge ..
      Aber erhol dich mal lieber und komm gestärkt zurück.
      Tschüss,

      Gefällt mir

      • Freund Steve,

        Ja, das werde ich……es liegt aber nicht am PC……denn alle reagieren gleich, egal „WO“ ich bin….da steckt schon etwas mehr dahinter, wenn sie „alle“ auf die gleiche Art und Weise, ihren Dienst verweigern………….

        ……………….und er (der Verantwortliche) mir sogar seinen Namen genanntt hat……..es hapert momentan noch an der äußeren Reinigung und Ruheempfindung………und danach, kann mich dann auch innerlich, nicht mehr tangieren oder erschüttern…………..soweit war ich ja auch schon……..habe mich leider nur wieder zurückwirbeln lassen………mache Fehler, macht man halt auch öfter……….

        ………..jetzt, aber zum letzten Mal, wie ich hoffe…………wir werden ja sehen……….Alles Liebe und Gute Nacht, auch Euch Allen…….Joe

        Gefällt mir

    • Lieber Johannes,

      die Standleitung kann niemand wirklich stören, das weißt Du, auch wenn sie es versuchen🙂

      LG MIrjam

      Gefällt mir

      • Hallo @all
        „die Standleitung kann niemand wirklich stören“

        Ja, das stimmt schon! 😉
        Aber das Wort „Standleitung“ klingt auch sehr technisch und Technik ist bekanntlich STÖRANFÄLLIG.
        Ich fühle mich jedenfalls auch ohne spezielle „Leitung“ immer verbunden.
        Da habe ich überhaupt kein Problem mit.🙂
        LG

        Gefällt mir

    • Vielen Dank Johannes, mein Seelenfreund, für die erwärmenden Worte weiter oben!

      Deine Situation tönt etwas stressig, ABER: Das schlimmste, was mit solchen äusseren Spinnereien angerichtet werden kann, ist dass du darob verrückt würdest! Und das wird dir nicht geschehen, denn du richtest deinen Hilferuf an die exakt richtige Stelle! Es gibt für mich auch nichts stärkeres, als Jesus und den Schöpfer, wenn es darum geht, schräges Gesocks zu vertreiben. Respektive, ich versuch natürlich immer gleich, sie etwas zu bekehren… Wer nicht will, hat schon gehabt😉

      Hab mich grad meditativ helfend versucht zu verbinden. Lass dich nicht verrückt machen, mein starker Freund!

      Drückis (analog Grüsslis😉 ), der Chaukee

      Gefällt mir

    • Lieber Johannes,
      ich habe gerade jetzt deine Postings mitbekommen und schon gebetet für dich.
      „Lieber Gott,
      helfe Johannes die feindliche Kräfte zu entschärfen,unterstütze die Kraft seine seeligen Wünsche,leite Johannes wunderbare Energie und leuchtenden Strahl der Glückseelichkeit ,bekräftige seine Stärke und Muht,nähre mit deiner Liebe seine energetischen Felder,leite unerwünschtes weg,bringe in zum lachen!“
      Ich werde heute den Tag die Gebete wiederholen.
      Mittlerweile zweifele ich das das Fehler sind was wir machen,das sind halt eben die neue Verstrickungen die uns Universum schickt für die weitere Entwicklung,und jedem nach seinem Stand werden neue Aufgaben geschickt,genau so viel wie man verkraften kann,das heißt es ist nicht weiter als eine neue Erfahrung die dir jetzt untergeschoben wurde,und wie du das jetzt meisterst wird in der Himmlischen Chronik gespeichert.

      Lache alles weg,weg,weg 🙂
      Liebe Grüsse
      Galina

      Gefällt mir

  • Noch was:
    1.Schüttele dein Körper so als ob Du nur aus Fäden bestehst,schüttele alles weg…
    2.Mache die Hände mit den Fingerspitzen zur Herzchakra,sage ganz laut Paaaaaa,und mache die Arme ganz breit!!!
    3.Mache mit dem Körper Bewegungen die dir gerade einfallen,egal wie komisch du dir dabei vorkommst,auch wenn du dir dann ein ablachst!
    4.Hände Klatschen und dabei sagen:Ha-ha-ha,ha-ha-ha,ha-ha-ha
    Lache,lache,lache,ha-ha-ha-ha🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂

    Gefällt mir

  • Lieber Johannes,
    beim Schütteln summe einfach,egal was da raus kommt!🙂🙂🙂🙂🙂🙂 🙂🙂🙂
    LG

    Gefällt mir

  • Lieber Freund Chaukee, liebe Galina,

    und all` Ihr lichtvollen Seelenkinder, von denen ich auch erfahren habe, dass Ihr mich in Eure Gebete und Heilenergien eingeschlossen habt, ich danke Euch aus tiefstem Herzen und umarme Euch Alle, in Demut, Liebe und Dankbarkeit.

    In der vorletzten Nacht, haben Eure energetischen Schübe, mich schon massiv erreicht…..ich konnte sie jedoch nicht orten bzw. zuordnen, denn sie kamen von allen Seiten………und nun (seit gestern Abend) weiß ich auch warum…..….Ihr seid so Viele gewesen…….und es verschlägt mir vor Rührung, fast die Sprache…….gut, dass ich grad` virtuell schreiben kann und nicht sprechen muss……und Ihr mich im Moment nicht sehen könnt……..ist nicht ganz so „trockene“ Luft gerade hier…😀

    Auch wenn ich zuvor, öfter schon selbst, Schutz -oder Liebes -und Heilenergien versendet habe, blieb doch immer noch, eine winzige Rest-Skepsis, ob es denn wirklich auch so funktioniert und auch da ankommt, so wie es theoretisch überall geschrieben steht.

    Ab diesem Zeitpunkt, weiß ich nun zu 100%, dass es ohne Zweifel, tatsächlich so ist……ich denke, der immerzu zweifelnde Mensch, begreift dies in der Tat erst, wenn es ihm selbst widerfahren ist……er es höchstselbst erleben konnte……was mir eine weitere große Freude bereitet……..dass auch Unsere und auch meine eigenen Meditationen und Übersendungen, nicht fruchtlos verpufft sind, sondern „gewirkt haben“…..und wie!!!….liebe Freunde!!!

    Vielen, lieben Dank Euch allen…..wir sind zusammen so viel mächtiger, als wir uns reell vorstellen können……..es funktioniert wirklich………..gut das nun zu wissen……..

    So habe ich gestern erstmals wieder, die wichtigsten, liegen gebliebenen Dinge erledigen und auch wieder……vorerst telefonisch…….die ersten Kontakte zu Euch aufnehmen können……und heute geht es schon, ein ganzes Stück besser!

    Das bringt mich jedoch auch gleich, zu meiner nächsten Frage, worüber ich derweil, genug Zeit hatte, zu sinnieren und nachzudenken.

    Ich weiß seit gestern bzw. auch heute, dass es min. 4-5 weitere unserer Campfreunde gibt, die auch mit verschiedensten energetischen Einflüssen, auch gerade, noch nach dem Camp, in Berührung gekommen sind…….ob nun teilweise positiver, als auch negativer Natur.

    Mich, aber ich denke, bestimmt auch Einige von Euch, würde es vielleicht auch schon interessieren, darüber einen kleinen Erfahrungsaustausch zu führen, denn dass dieser Ort, ein ganz besonderes Energieumfeld besitzt, ist denke ich, Niemandem entgangen.

    Habt Ihr vielleicht, wenn auch nur zeitweise, Veränderungen in Eurer visuellen oder akustischen Wahrnehmung feststellen können oder anders geartete energetische Veränderungen, bis event. sogar spürbaren Manipulationseinflüssen, auf welcher Ebene auch immer?

    Ein kleiner Austausch darüber, könnte vielleicht die eine oder andere, noch offene Frage, die bisher ungeklärt ist, erhellen und beim Verstehen dergleichen helfen.

    Ich schreibe, dank Eurer lieben Hilfe, auch wieder an meinem Camp-Nachbericht weiter und werde ihn dann auch hier einstellen…….es wäre schon sehr spannend zu erfahren, ob Wir auf dem Camp, als auch noch später danach, ähnliche Gefühle und Empfindungen verspürt haben und vielleicht auch eine gemeinsame, befriedigende Erklärung dafür finden können.

    In diesem Sinne, erstmal als kleine Anregung……und ich freue mich morgen schon richtig auf`s nachstöbern, von so einigem Verpassten.

    Alles Liebe, Ihr Freunde und Lichtkinder…………..Bis denne………Euer Joe

    Gute Nacht und schlaft schön!!!!!

    Gefällt mir

    • Hi Vera,

      Kannst Du Dich gerade noch an unser Thema von vorhin erinnern?……..ich glaub`s ja kaum…..

      22. August 22.22 Uhr……………..die Kabbala – Numerologie, ist doch tatsächlich überall……………..Wahnsinn……………….

      Gute Nacht und träum` was Schönes………….lg Joe

      Gefällt mir

      • Natürlich ist die Quaballah Numerologie überall. Genau das ist ja auch ihr Sinn.
        Wie war das noch mit den 22 Pfaden?😉

        Lieben Gruß

        Daniel

        Gefällt mir

      • Hallo Johannes,

        bei deinem Kommentar ist mir das garnicht gleich aufgefallen. Ich habe 22.22 Uhr zufällig auf die Uhr gesehen.

        Dir auch eine gute Nacht.

        LG Ver a

        Gefällt mir

      • Hallo, mein lieber Daniel,

        ich hoffe soweit alles klar bei Dir?…………..ich habe mir auch vor 3 Jahren, einmal meinen Namen kabbalistisch darstellen lassen…..und oh` Wunder….es spielte überhaupt gar keine Rolle….ob ich nun meine verkürzte Namensform (aus der Geb.-Urkunde) oder meine daher rührende Namens-Urform genommen habe…..das Ergebnis war exakt identisch…………

        Die Mathematik ist und bleibt (in Verbindung mit der Geometrie), die einzig „wahre“ Wissenschaft, mit der „ALLES“ (das ganze Universum und darüber hinaus) – wahrhaftig erklärt werden kann!!!!!

        …..und das ist auch gut so…..😀 …..wenigstens „eine“ feste Komponente, in unserer Unwirtlichkeit……….deshalb wahr wohl Mathe, auch schon seit jeher, mein Lieblingsfach in der Schule…………….😀

        Gut`s Nächtle, mein Lieber………………lg Joe

        Gefällt mir

        • Hallo mein Lieber.
          Das kenne ich. Bei mir ergibt alles die 11.
          Auch mit gutem Grund.
          Wusstest du, dass Quaballah und die Runen identisch sind?😉

          Muss aber ein klein wenig Haare spalten ohne dir zu widersprechen.
          Mathematik ist die Sprache die alles umschreibt. (abstrakt) Mathematik und Deutsch in Vielfalt und Tiefe sind geradezu göttlich.

          Die Naturwissenschaften beschreiben alles in d Materie, Die Geisteswissenschaften die Gefühle der Astralebene sowie die Gedanken der Mentalebene und wir Mut uns schreiben wir gleich direkt in der Sprache der Seele.😉 Oder wie sagen die Kabbalisten so schön: Fiat Lux

          Schön das es dich gibt.
          Lieben Gruß

          Daniel

          PS: Geschichte, Politik, Biologie, Sport und Sozialwissenschaften waren in der Schule meine Lieblingsfacher . Psychologie und Philosophie mochte ich zwar noch mehr, aber dafür musste dann mein Taschengeld genutzt werden. (Gottseidank war ich in der Kindheit und Jugend ein guter Pokerspieler) :-p

          Gefällt mir

      • Hallo Daniel,

        die Quersumme meines Geburtstages ist die 11 (und auch der meiner Oma). Solche Zufälle aber auch🙂

        LG Mirjam

        Gefällt mir

    • Hallo Johannes,

      schön, dass du wieder unter den „Lebenden“ weilst.
      Herzlich willkommen.

      LG Christa

      Gefällt mir

    • Hey, lieber Johannes!
      Willkommen zurück, es freut mich zu sehen, daß es dir wieder gut geht!

      Habt Ihr vielleicht, wenn auch nur zeitweise, Veränderungen in Eurer visuellen oder akustischen Wahrnehmung feststellen können oder anders geartete energetische Veränderungen, bis event. sogar spürbaren Manipulationseinflüssen, auf welcher Ebene auch immer?

      Ich find‘ dein „nach vorne gehen“ eine ausgesprochen erfrischende und gute Idee.
      Das nenne ich die Initiative ergreifen, Recht so, Joe, mögen viele interessante Begebenheiten zum Vorschein kommen.
      Bloß kann ich da wenig dazu beitragen, außer, aber das hast du sicher dort noch mitbekommen,
      wo Monika den Platz ausgependelt hatte, den ich stets – seit ich zum ersten Mal dort war,mit
      unguten Gefühlen assoziierte .. dieser überdachte Platz, der vermutlich auch mal als Pferdekoppel herhielt ..

      lg,😎

      Gefällt mir

    • Hallo Joe,

      schön, daß Du wieder da bist🙂

      LG Mirjam

      Gefällt mir

  • Hi Daniel,

    „Wusstest du, dass Quaballah und die Runen identisch sind?“

    Energetisch gesehen schon……siehe Sprach –und Identitätsverfälschung……kenne zwei Leute, die verwirbeln (Schauberger) ihr Wasser nicht, sondern stellen den Krug mit Wasser für ca. 20 min auf eine Rune……ich gebe zu, es schmeckt ähnlich danach……diese Faulpelze aber auch 😀

    Es geht ja auch nur um die „reine“ Information…..egal ob Du verwirbelst, mit Symbolen (z.B.Runen), Farben, Klängen oder sonst was für Frequenzen arbeitest…..es ist alles das Gleiche…..energetische In – Form – ation……wie Zahlencodes eben und sprich die Quaballah eben auch……

    Viele Wege, führen zum ZIEL……aber hoffentlich, NIE wieder nach Rom…….😀

    Zitat:

    „Mathematik und Deutsch in Vielfalt und Tiefe sind geradezu göttlich.

    Wir sind weder besser noch schlechter, als alle Anderen…….wir haben aber eine vorbestimmte und sehr verantwortungsbewusste Aufgabe……..genau deswegen, fragt
    sich auch die ganze Welt, warum über 90% aller („Wieder“)-Erfindungen, von den Deutschen abstammt……was genau deswegen, der Grund für zwei der schlimmsten Kriege der letzten 100 Jahre gewesen ist…..denn um nicht anderes, ging es dabei.!!!!!

    „Die Naturwissenschaften beschreiben alles in d Materie, Die Geisteswissenschaften die Gefühle der Astralebene sowie die Gedanken der Mentalebene und wir Mut uns schreiben wir gleich direkt in der Sprache der Seele.“

    Das hast Du schön gesagt, gefällt mir gut!!!!!

    „Gottseidank war ich in der Kindheit und Jugend ein guter Pokerspieler“

    Sollte ich da vielleicht auch `mal wieder mit anfangen???……..das eine oder andere kostenintensive Buch……da juckts mir aber schon richtig in den Fingern…….Ach nein, ich lasse es doch lieber, denn alles was mich erreichen soll, hat bisher auch zu mir gefunden…….und das funktioniert schon seit Jahren so…..auch wenn ich dafür keine Erklärung habe……..

    …….doch HALT, ich habe eine…….“VERTRAUEN“……das UR-Vertrauen……da brauchst Du nicht einmal mehr Geld……nur „LIEBE“….die Liebe zu allem, dem ALL-EINEN“ und ALLEM was IST…………..Das lässt Dich nie im Stich!!!!!!!

    Zudem, ist die Zeit des Lesens, jetzt auch vorüber……mehr Information bedarf es gar nicht………nun beginnt die Epoche des „Umsetzens“……des „Lebens“……von all` dem theoretisch Begriffenen…..wir haben schon weitaus mehr, als wir brauchen……nunfolgt das „TUN“……….sonst passiert gar nichts!!!!………

    Soweit für heut` ….mach` jetzt auch den Schwan…….Gute Nacht……Joe

    Gefällt mir

    • Hi Jo, @ all,

      „kenne zwei Leute, die verwirbeln (Schauberger) ihr Wasser nicht, sondern stellen den Krug mit Wasser für ca. 20 min auf eine Rune……
      Es geht ja auch nur um die „reine“ Information…..egal ob Du verwirbelst, mit Symbolen (z.B.Runen), Farben, Klängen oder sonst was für Frequenzen arbeitest…..es ist alles das Gleiche…..energetische In – Form – ation……wie Zahlencodes eben und sprich die Quaballah eben auch……
      Viele Wege, führen zum ZIEL……“

      Kann ich bestätigen! Habe auch mit allem Möglichen experimentiert.😉
      Herzliche Grüße!

      Gefällt mir

  • Göttlich! Wiedereinmal ein wundervoller Beitrag! Da steht man fast schon den Trähnen nahe und wünscht sich das nächste Treffen schnell herbei!
    Ich freue mich euch alle endlich wieder zu sehen!
    Danke!
    P.S.: Echt tolle Bilder!
    Lg Welundt

    Gefällt mir

  • Sehr schön, dass neben der vielen Kopfarbeit auch was in´s „echte“ Leben gekommen ist. Ich bin ja etwa erst zur Zeit dieses Sommercamps zu diesem Blog gestoßen und habe das nur noch am Rande mitbekommen. Wo war denn das Treffen?
    Stefan ich muss sagen, Du siehst auf dem Foto hier – mit a wengerl Sonnenbrand – VIEEEL frischer aus, als auf Deinem Profilfoto. Ich hätte Dich nicht erkannt, wenn nicht was entsprechendes drunter gestanden wär…

    Gefällt mir

  • Pingback: Soulfire Camp 2013 | THE INFORMATION SPACE

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s