Fragen zum neuen Sein

Dagmar Neubronner unterhält sich mit Jutta Belle über Veränderungen des Seins, die Erdbeben in Italien und den Ausblick auf eine harmonischere Zukunft.

Ihre Website: ichbinderweg.eu

 

29 Kommentare

  • Wirklich sehr schöne, hilfreiche und nachvollziehbare Inhalte die man von Frau Belle erfährt.
    Aber:
    Tut mir leid falls das jetzt zu oberflächlich klingt und ich andere dadurch auf den Schlips trete. Bin ich der einzige für den spirituelle Lehrer wie Jutta Belle, aufgrund ihrer körperlichen Erscheinung, etwas an Glaubwürdigkeit verlieren? Was meint ihr? Gehört eine „gesunde“ Erscheinung und eine lichtvolle Ernährung mit viel Obst und Gemüse dazu um eine nachhaltige und heilsame spirituelle Entwicklung zu erfahren?

    Gefällt mir

    • Hi, Flow!

      Gehört eine “gesunde” Erscheinung und eine lichtvolle Ernährung mit viel Obst und Gemüse dazu
      um eine nachhaltige und heilsame spirituelle Entwicklung zu erfahren?

      Tja, weißt du, noch vor wenigen Monaten hätte ich das unterschrieben.
      Aber das sind alles nur Äußerlichkeiten, warum soll jemand mit etwas mehr Speck auf den Hüften,
      nicht zu spirituellen Einsichten fähig sein? Wie denken heute, schlank sein ist Gesund, mag auch sein,
      aber früher war ein anderes Modell als „schön“ angesehen .. es sind echt nur Äußerlichkeiten.
      Denkst du, wir sollten also Dicke geringer schätzen?

      lg,

      Gefällt mir

    • Hi again, Flow
      Ich wollte noch hinzufgügen – klar, ich bin einig mit dir, daß Ernährung wichtig ist.
      Aber WER sagt uns, daß sie anders wäre? Viele verdanken ihre Figur ganz anderen Dingen als Ernährung,
      krankhaftes DickSein gibts im sogenannten Dutzend billiger ..😉

      lg,

      Gefällt mir

      • Aloha,

        die grundsätzliche Frage dürfte auch sein, warum werden Körper fülliger? Kiek mal hier:

        http://www.wdr5.de/sendungen/leonardo/s/d/20.03.2012-16.05/b/weichmacher-sind-dickmacher.html

        Manche chemischen Stoffe sind für ihre hormonähnliche Zusammensetzung bekannt – und sie können zur Entstehung von Übergewicht und Diabetes beitragen. Einen weiteren Beleg für diese These liefert ein Report britischer Wissenschaftler, den heute die Umweltorganisation BUND vorgestellt hat.

        Gruß
        „erstmal Grundlagenforschung betreiben, dann erst eine Idee über füllige Menschen stempeln“ Peggy

        Gefällt mir

        • Hallo Peggy😎

          Manche chemischen Stoffe sind für ihre hormonähnliche Zusammensetzung bekannt – und sie können zur Entstehung von Übergewicht und Diabetes beitragen. Einen weiteren Beleg für diese These liefert ein Report britischer Wissenschaftler, den heute die Umweltorganisation BUND vorgestellt hat.

          Zum Beispiel – aber, es gibt noch einige weitere Möglichkeiten, warum einige Menschen nun mal anders aussehen, wie andere.
          Und lasst uns doch mal weggehen von „krankheitsbedingt“ oder sonstigen „Ausnahmen“, warum es fülligere, oder weniger fülligere Leute gibt.
          Was ist mit der natürlichen VIELFALT?💡

          Wäre es denn wirklich so toll, wenn ALLE Menschen genormt wären? Und zwar völlig egal, in welche Richtung ..
          Wir finden alle was anderes schön, oder Lebenswert, da hat auch jeder das Recht dazu.
          Solange der-oder diejenige sich GUT damit fühlt, hey, was gehts mich an?
          Es wär doch furchtbar, wären wir alle gleich ..❗

          lg,

          Gefällt mir

    • So, ich nochmal:

      Wer sich mit der Thematik der „Ur-Mutter“ beschäftigt, kommt auch zu der Erkenntnis, dass die Symbolik der Ur-Mutter in Fülligkeit auftritt.

      Mir persönlich ist noch nie, dass Modell Ur-Mutter in bulemischer (grins) Form begegnet.

      Aber hier sieht man auch passabel, wie wir neuerdings konditioniert werden sollen.
      Auch prima:

      http://www.spiegel.de/karriere/berufsstart/bewerbungen-personaler-trauen-dicken-wenig-zu-a-851788.html

      Gruß
      Peggy

      Gefällt mir

  • Dieses Inneres Emotionales und Gedankliches Wandel sucht in mir ständig nach Freiheit, es will sich gar nicht zu viel mit Weltweiten Problemen Auseinandersetzen, mittlerweile ist mein Inneres Energiefokus weit wichtiger als alles andere, zum Beispiel : ich Lese eine Zeitung in der früh und suche mir zumindest etwas erfreuteren Tagesnachrichten und alle andere überspringe ich einfach und an einigen Tagen will ich gar nichts Negatives von dieser Welt wissen, auch die Arbeit geht mir auf die Nerven manchmal denke ich, warum tue ich es mir so was an immer unter Zeitdruck zu stehen das ist nicht mein Leben, finde etwas anderes was dir mehr Freude bereitet, ich bin Beruflich Elektromonteur, Elektroinstallateur die Lehre habe ich in Wien Abgeschlossen also meine Bildung ist auch nicht so groß aber Braucht dieses Universum und alle diese Tiere auf Erden irgendeine Zivilisierte hoch Intelligente Intellektuelle Bildungsniveau, eigentlich nicht weil es geht um das reine Bewusstsein, Bewusstsein ist Wissen und Intelligenz, Lebens Freiheit, Lebens Freude, Lebens Energie, Lebens Resonanz, Zeitlicher selbst bestimmter Genussvoller Lebens Qualität, einfach zu sein im hier und jetzt wo man sich selbst und diese Welt bewusster erlebt in dem sich die Liebe ausbreiten kann in dem sich der Genuss des Lebens ausbreiten kann sowie auch einfach zu Sein in dieser Welt, meine Muttersprache ist auch nicht die Deutsche Sprache sondern die Bosnische, ich bin sozusagen aus Bosnien geflüchtet wegen diesen grausamen Krieg, jetzt habe ich Österreichische Staatsbürgerschaft, ich habe mich Individuell nach meinen Wissensmöglichkeiten weiter Entwickelt und diese Wunderbare Entwicklung ist so unendlich, Katastrophen, Kriege kommen und gehen aber die frage ist ab man sich noch selbst finden kann auf eigenem Lebensweg, ich weiß das ich viele Grammatische Fehler jetzt mache aber ich schreibe trotzdem weiter, es geht sozusagen nicht um die Fehler zu finden sondern um zu sein auf dieser Welt egal ob mit vielen Fehlern oder auch ohne Fehlern weil es geht um Bewusstwerdung. Die Bewusstwerdung ist jetzt mein Aktuelles Persönliches Thema.
    Dank Stevenblack und Dank allen Liebevollen Menschen habe ich so viel über die Spiritualität gelernt, weil die Spiritualität hat mich sehr Interessiert und mittlerweile es hat sich meine innere und äußere Weltanschauung komplett mit verändert und das was ich früher war, bin ich nicht mehr als das was ich jetzt bin.🙂

    lg

    Gefällt mir

    • Hi, Freund Stip!
      Ah- Bosnier, DAS erklärt vieles ..😛
      Vor allem, deine Art zu schreiben und dich auszudrücken.
      Glaub mir, deine grammatischen Fehler sind den anderen und auch mir sowas von egal,
      mach dir da bitte keinen Kopf drum. Und was die
      Bildung betrifft, sei dankbar und glücklich, daß deine Lebensumstände
      auch deine innere Neugier, dich auf die „Lebensuniversität“ geschickt haben ..😛
      Der übliche „Bildungsweg“ ist nur eine reine VERBILDUNG ..

      Das war damals ein ähnlich brutales Gemetzel, wie derzeit in Syrien abgeht!
      Und es war richtig, daß du abgehauen bist ..
      Morden – ganz egal, wegen was und wofür – zertrümmert die Seele!

      lg,

      Gefällt mir

  • Ich möchte noch viele Weltreisen machen bevor dieses Weltkrieg und die Wirtschaftskatastrophen ihre Höhepunkte erreicht haben, weil dann kann ich alle Urlaubs ziele auf einmal durchstreichen.

    Direkte Lebens Erfahrungen und Welt Reisen erweitern Bewusstsein.

    Gefällt mir

    • Hallo Stip 78,
      Dein Beitrag ist mir persönlich sehr sehr sympatisch, und Gott sei dank das auf dieser Seite wird keiner wegen grammatischen Fehler korrigiert.🙂
      Betreffend Deines Berufs möchte ich einen Widerspruch einlegen, meiner Meinung nach gerade Elektomonteur,Handwerker und s.w. sind gerade in dieser Zeit so wie nie über alles gefragt sind, es gibt sonst soooo viele Berufe die keiner braucht,auch insgesammt dem Wort „Beruf“ muss man denke ich mit Vorbehalt gegenüber stehen. Wir Menschen wurden seit mehreren Tausend Jahren nach Berufe eingeteilt und von der Natur ferngehalten, von da wo eigentliches Wissen verborgen ist!
      Auch manche sogenannte Wissenschaftler sind einfach ein Fake! Amliebsten währen sie Elektromonteur,dann wäre aus denen was gescheites geworden! Insgesammt weiß jeder Gelehrter, im grossen und ganzen nur ein Stückchen von etwas, und in der Schule gibt es nur kleine Portionen von sehr bestrittenem „Wissen“, gerade so viel um in diesem perversen System zu funktionieren!
      Womit hat sich Nicola Tesla beschäftigt? Mit Elektrizität!🙂
      Und ich stimme Dir zu, das Steven Black, sein Blog hat insgesammt das Leben vieler seiner Leser zu gutem verändert, und so geben wir Leser das gelesene weiter,und das finde ich einfach Klasse!
      Und noch etwas,wenn Du etwas wünschst, ist es ganz wichtig das gewünschte als schon geschehen vorzustellen und nicht als nur gewünschte! Das ist ein Gesetz des Universum!
      LG
      Galina.

      Gefällt mir

  • Hallo Stip78,
    ich bins wieder,der Vorsitzender unseres Gartenvereins war mal in der Kernphysik tätig,und als er richtig dann mitbekommen was da loss ist hat er diesen Beruf an den Nagel gehängt,weil eben IMPLOSION und nicht Explosion ist der Zauberwort ist.

    Gefällt mir

  • Hallöle miteinander🙂

    wenn ich Jutta Belle richtig verstehe, ist 1. Unser Herz der Mittelpunkt von allem und 2. lösen sich die “ Glaubens und Lebens-Muster “ der Menschen vermehrt auf um in eine neue Denk und BWS Richtung sich “ ein-zu-stimmen „.
    Yes, stimme ich voll zu🙂
    Dazu passt oder ergänzt dieses Video wunderbar: Unsere Herz-Verbindungen
    Beschreibung

    „Global Coherence Initiative (GCI) und der Herzschlag“ Annette Deyhle, Ph. D., Boulder Creek, California (USA), http://www.heartmath.org Geologin, marine geochemist, Forschungskoordinatorin für das Institute of HeartMath (IHM), Mitarbeiterin von Rollin McCraty bei der Global Coherence Initiative (GCI) zur Erforschung der Korrelationen von menschlicher Gesundheit und Verhalten, der Ionosphäre und dem Erdmagnetfeld. Tätigkeit in Forschungszentren in Europa und USA, u.a. Geomarine Research Center GEOMAR in Kiel, Scripps Institution of Oceanography an der Universität San Diego. Forschungsschwerpunkte fluid-rock-interactions, die Chemie von Erdbeben, Plattentektonik und Vulkanismus. Autorin zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und Vorträge. Vortrag vom 17.Oktober 2009, Heidelberg, Stadthalle. Weitere Informationen unter http://www.dgeim.de

    wer möchte unbedingt anschauen, es lohnt sich sehr🙂

    lets happy together Freunde

    Gefällt mir

    • Hallo zusammen🙂

      habe jetzt beide Videos versucht zu analysieren und was stelle ich fest: Ohh was haben wir doch alle für Potenzial und Möglichkeiten IN UNS VORHANDEN🙂
      Wir sind wirkliche Mit-schöpfende Menschen-Wesen und das macht Mut und Hoffnung unseren neuen Weg des Lebens gehen zu wollen.
      Lg Helmut

      Gefällt mir

  • da bin ich wieder🙂

    hey heute ist ein richtiger “ Wohlfühltag “ angesagt.
    Und ich meine das zur Frage “ unseres neuen Seins “ natürlich auch unsere Gesundheit mit-spielt. Hier wieder ein tolles Video dazu: – Die Heilkraft des inneren Arztes

    viel Freude euch allen heute, Helmut

    Gefällt mir

    • Hey Freund,

      Du steckst ja richtig an heute…😀 …..schön, dass es Dir so gut geht…..sag` mal, bist Du heut` Abend daheeeme?……..

      lg Joe

      Gefällt mir

      • Hey “ mein süßer Berliner “🙂

        yeah, wir sind zu hause, klar melde dich ruhig mal zw. 20/21 Uhr😉
        oh happy day………………….:-)

        Gefällt mir

      • Na dass mach` ich doch glatt….ich freu` mich…..muss nur noch etwas tippeln heut` und will nachher noch ein wenig radeln gehen……muss ja meinen Muskelkater, auch irgentwie wieder los werden…😀 ….mann ist das krass, wenn man sich ewig nicht sportlich betätigt hat…..alles Muskelgewebe schon degeneriert…..dass muss mir aufhören…….😀😀😀 ……

        und Du, hör` mir ja nicht auf zu singen und zu tanzen….😀

        Bis nachher denne…..Du Happy-Maus…..😀

        Gefällt mir

  • Ja mach das, freu mich schon. Schau mal mein Freund und “ Berliner Jung “ was kannst du dazu sagen “ Berlin „?
    Conrebbi — Nachthimmel wir zunehmend rötlich

    Wissenschaftler meine, daß unser Nachthimmel demnächst rötlich erscheinen wird. Dieses Phänomen soll zurückzuführen sein auf den besteigerten Einsatz von LED- Lampen in Straßenbeleuchtungen- ob das auch wirklich so ist, ist die Frage.
    “ Hey da hat sogar mein Stuhl laut gelacht auf dem ich sitze “😉

    Gefällt mir

  • Ich glaube, da hatte Christa letztens schonmal was ähnliches im Comment hinterlassen, habe daraufhin mal etwas näher hingeschaut, also bei mir hier, bleibt der Himmel bisher schwarz, wie gewohnt.

    Was mir aber jetzt schon öfter aufgefallen ist…….sind merkwürdige Rottöne, an manchen Tagen, beim Sonnenuntergang……Anfang dieser Woche, gab es z.B. einen, der schimmerte erst in hellem und später dann in tiefdunklem „Weinrot“ über den ganze Horizont….sah schon irre aus……kann mich aber nicht erinnern, schon einmal, einen SU in diesem Farbton erlebt zu haben.

    Vielleicht machen sie ja dafür auch die LED`s der Strassenlaternen verantwortlich…..oder vielleicht war`s ja auch die Lichterkette, auf dem Balkon, meines Nachbars, die bei Dämmerung immer anspringt😀 …..wer weiß….wer weiß….

    ” Hey da hat sogar mein Stuhl laut gelacht auf dem ich sitze ”

    Hab` ich`s doch immer gewusst, das Holz lebt und auch `ne Seele hat……siehste…..jetzt hast Du den Beweis……😀😀😀

    lg

    Gefällt mir

    • Hab` noch was Wichtiges vergessen:

      „also bei mir hier, bleibt der Himmel bisher schwarz, wie gewohnt.“

      …..nur ab und zu `mal UFO was vorbeihuscht, aber die sind nur sehr selten rot……

      Mann, ist das schön, `mal wieder albern sein zu können……😀

      Ein ebenso wundervolles WE, liebe Freunde, wünsche ich auch Euch allen und drück` Euch jetzt alle auch mal ganz fest…….ist das Leben nicht schön…….Seid ganz lieb gegrüßt…Joe

      Gefällt mir

    • Hi mein werter Freund🙂

      oder vielleicht war`s ja auch die Lichterkette, auf dem Balkon, meines Nachbars, die bei Dämmerung immer anspringt …..wer weiß….wer weiß….

      ODER vielleicht sind es ja auch nur “ unsere Glühwürmchen, die einfach mal auf ROT umgeschaltet haben😉 oder die berühmten “ grauen oder grünen Männchen “ die mit ihren
      neuen rotscheinenden Taschenlampen Werbung machen wollen, hahahahahahaha😉

      Gefällt mir

  • „oder die berühmten ” grauen oder grünen Männchen ” die mit ihren
    neuen rotscheinenden Taschenlampen…..“

    Da fällt mir doch glatt ein Witz zu ein, den ich letzte Woche irgendwo gelesen habe.

    Und eins vorweg….ich habe den Witz vorgestern, in einer Runde erzählt, in der u.a. auch zwei Homosexuelle anwesend waren. Sie haben ihn für mich, als nicht rassistisch oder schwulenfeindlich eingestuft und auch herzlich gelacht.

    In einer verregneten Nacht fährt ein Trucker über eine Landstraße als er ein kleines blaues Männchen am Straßenrand stehen sieht.

    Er hält an, kurbelt das Fenster herunter und fragt:

    „Was bist du den für einer?“

    „Ich bin ein blauer schwuler Außerirdischer und habe Hunger.

    “ Der Trucker gibt ihm ein Wurstbrot und fährt weiter.

    Nach kurzer Zeit sieht er ein kleines gelbes Männchen am Straßenrand stehen.

    „Was bist du den für einer?“

    „Ich bin einer gelber schwuler Außerirdischer und habe Durst.“

    Der Trucker gibt ihm ein Bier und fährt weiter.

    Nach wenigen Metern sieht er ein kleines grünes Männchen stehen.

    Völlig entnervt hält der Trucker an und schreit:

    „Und was willst du, du grüner schwuler Außerirdischer?“

    „Führerschein und Fahrzeugpapiere, bitte!“

    Bis nachher denne, mein Freund…….Joe

    Gefällt mir

  • Spiritualität

    Spiritualität im weitesten Sinne ist die Fähigkeit, etwas noch nicht Existentes vorzudenken, bzw. sich davon – ein möglichst umfassendes – „Bild zu machen“. Religion ist die Negation davon. Sie raubt dem unbewussten, noch nicht aus dem geistigen Tod auferstandenen Kulturmenschen den Mut, das Unvermeidliche zu sehen, und nimmt ihm die Phantasie, das Wesentliche zu erkennen.

    Die Religion führt zu den beiden Risiken der Prophezeiung, dem Mangel an Mut und dem Mangel an Phantasie, die Arthur C. Clarke in „Profile der Zukunft“ wie folgt beschrieb:

    „Mangelnder Mut scheint der verbreitetere Fall zu sein. Er tritt ein, wenn der angebliche Prophet, sogar wenn ihm alle relevanten Fakten vorliegen, nicht sehen will, dass sie unweigerlich nur eine einzige Schlussfolgerung zulassen.“

    „Die zweite Art des prophetischen Versagens ist weniger tadelnswert und wesentlich interessanter. Sie tritt auf, wenn alle verfügbaren Fakten richtig eingeschätzt und geordnet werden – wenn aber die wirklich wesentlichen Fakten noch nicht entdeckt sind und die Möglichkeit ihrer Existenz ausgeschlossen wird.“

    Die Religion (Rückbindung auf künstliche Archetypen) war für alle Kulturvölker solange erforderlich, wie das Wissen noch nicht zur Verfügung stand, um die makroökonomische Grundordnung, deren Qualität den Grad der Zivilisiertheit bestimmt, so einzustellen, dass es automatisch das Beste für alle bedeutet, wenn jeder Einzelne nur das Beste für sich anstrebt (konstruktive Verbindung von Individual- und Sozialprinzip):

    http://www.deweles.de/intro.html

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan, Hallo Freunde🙂

    also Sachen gibts, nee nee und das in meiner direkten Nähe, ca. 6 KM von mir entfernt in Nümbrecht habe ich heute “ das erste Orgoninstitut Europas entdeckt „, also Zufälle
    gibts😉 – http://www.orgoninstitut.de/
    toll da werd ich mal ab und zu einen Abstecher hin machen.
    Lg Helmut

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s