Gibt es einen Aufstieg?

 

Wie passend, liebe Freunde und Leser/innen, Jo Conrad und Dagmar Neubronner in einer Diskussion über: “Gibt es einen Aufstieg”?

Auch im Hinblick auf den Kommentar heute interessant. Also wenn ich mir vorstelle, daß sich unsere Gedanken in der sogenannten 5. Dimension “POFF- ruck-zuck” erfüllen, dann wage ich ernsthaft zu bezweifeln, daß sehr viele Menschen dafür schon reif, bzw. bereit dafür sind.

Mehr oder weniger, sind doch der Großteil der Menschen durch ihren “Reiz-Reaktionsverstand”, von mir gerne “der Hamster, der im Käfig Runden läuft” genannt, gehandicapt.

Unentwegt quirlen aus ihm irgendwelche Gedanken hervor, unkontrolliert und mit allen möglichen Selbstverurteilungen gespickt – man stelle sich bitte vor, all dies würde sich SUBITO materialisieren- wäre daß nicht ein “wildes AUWEIA”?!

Jesus, was für ein Alptraum an Horrorvorstellung!

Und daher leuchtet mir halt einfach ein, daß Ebenen wechseln, wie von 3 D, nach 5 D, nicht “einfach so” passiert. Es ist eine Entwicklung ..

Kürzlich habe ich in einem Buch gelesen:

“Das Leben ist das spirituellste überhaupt! “

Dem kann ich nur beipflichten, letztlich ist alles gut so, wie es ist. Weil es IST!

Es gibt Menschen, die haben noch nie das Wort Spiritualität in den Mund genommen, aber dürften dennoch spirituell sein. Ganz natürlich, sie “besitzen” ein offenes Herz und können fühlen.

Vergessen wir also nicht zu Leben ..

40 Kommentare

  • „…ich bleib´ in 3D, denn ich hab´grad ´nen 3D-Fernseher gekauft“… der Spruch hat mich echt zum Lachen gebracht.
    Ansonsten wissen wir ja nicht, was wirklich passiert und daher ist es wohl sinnvoll, im Hier & Jetzt zu bleiben und dort die Liebe und Freude zu entwickeln und die Entscheidungen zu treffen, zu denen wir die individuellen Impulse erhalten…

    Gefällt mir

  • Weisst Du wer Du WIRKLICH bist ?

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan,
    danke für das Video.
    Wie Florian musste ich über den Spruch mit dem 3D Fernseher lachen.
    Im Hier und Jetzt leben ist eine gute Wahl, dazu in Liebe und Vertrauen.
    Frieden, wertschätzendes Miteinander ist meine Zeitlinie.

    LG Christa

    Gefällt mir

  • Das nervt! Aufstieg in 5D, WEIA! Die meisten Menschen haben ja nicht einmal eine Ahnung von 3D respektive 4D – denn wir leben ja nicht in einem 3D- sondern in einem 4D-Universum (Lange, Breite, Höhe + Zeit), wenn auch, wie ich vermute, die Zeitachse durch die Beschränktheit des menschlichen Bewusstseins nur in eine Richtung weisst (lineare Zeit). Und jetzt kommt also WAS? 5D? Wer damit etwas anfangen kann ist selber schuld.🙂 Mir sagt das nix. Der Ferrari wird auch weiterhin nicht vor der Garage stehen – ich habe keine Garage…😦

    Leute, glaubt doch nicht immer, ihr wisst, was kommt. Glaubt doch nicht immer, euer dummer 3D/4D-Verstand könnte eine Wirklichkeit jenseits seiner Wirklichkeit erfassen. Was kommt ist das undenkbare. Unser Verstand reicht schlicht nicht aus, dies auch nur ansatzweise zu erfassen. Aber dafür braucht es kein 5D! Das volle Bewusstsein der Welt, in der wir leben, welche wir uns mehr schlecht wie recht zusammen gefriemelt haben, würde schon ausreichen, um die allermeisten schreiend zum Doc laufen zu lassen.

    5D? Wenn ich „Geist“ spielen will, dann verzichte ich doch lieber gleich ganz auf jede Materie! Hat eindeutig seine Vorteile – aber auch Nachteile. Denn nirgendwo lassen sich diese „duseligen“ Gesetze von Ursache und Wirkung leichter und schneller studieren als hier – im 4D-Live-Chanel Planet Erde. Anderswo brauchts dann schon jede Menge Schokoriegel – weils halt wieder länger dauert.

    Gefällt mir

    • Hallo, Wüster_Rufer!
      Da gehts NICHT um „Geistspiele“, ganz im Gegenteil,
      sondern wohl eher darum, daß was wir als Geistwesen noch wussten,
      auf die ERDE herunterzuholen. Quasi, den Himmel auf Erden zu bereiten ..😉
      Du bist hiermit herzlich eingeladen, dich zu beteiligen …

      lg,

      Gefällt mir

      • Lieber Steven,

        so – an dem „Geist“ spielen hängt es also? Und was ist mit dem Rest meines Kommentares? Ich kenne die Standartsätze der sich selbst so nennenden „Lichtarbeiter“. Befriedigen tun diese mich in keinster Weise. So entstehen Religionen. Denken ist unerwünscht! Ich wage es dennoch zu denken – und zu hinterfragen. Ich wage es, meine Stimme gegen das gesause und gebrause der Wüste zu erheben. Nun, eine Antwort habe ich nicht wirklich erwartet. Mir reicht es schon, wenn der eine oder andere mal seine Datenverarbeitung zu dem Zwecke gebraucht, zu dem sie uns gegeben wurde – zum Erfassen von Daten eben und zum erkennen, wo solche fehlen oder ganz offensichtlich Falschinformationen ins System eingespeist wurden. Von wem oder zu welchen Zwecke ist erst einmal nicht so wichtig. Es geht darum, sich (selbst-) bewusst zu machen! Bewusstes wahr-nehmen! Natürlich auch ums bewusstes mitschöpfen, aber dazu muß ja erst einmal ein Bewusst-Sein erwacht sein.

        Davon sehe ich momentan auf der lieben Erde reichlich wenig. Sie gleicht eher einem Hühnerhaufen wenn der Fuchs um den Zaun schleicht. Die meisten Hühner glauben, den Fuchs durch Ignoranz zur Aufgabe bewegen zu können. Die wenigen Anderen, immerhin nicht mehr ganz so ingoranten, laufen wie irrsinnig gackernd durch die Gegend und bezeichnen das als Allheitmittel gegen den Fuchs, wenn sie nur alle schön lieb zueinander sind. Und selbst wenn sich der Fuchs, aus welchem Grund auch immer, sich wieder trollen würde, so glaube ich kaum, das der Zustand des „sich ganz doll lieb habens“ auch nur eine Minute länger anhalten täte. Ruck zuck ging die alte Hackordnung wieder von neuem los.

        Diese Erde (bzw. die Welt, die wir Menschen darauf errichtet haben) wird ins Feuer geworfen werden. Entweder will der Mensch nun zu einem bewussten Wesen in einem bewussten Universum werden, oder er darf weiterhin seinem unbewusst-tierischem Triebleben fröhnen. Vorausgesetzt, er findet ein Plätzchen in der Schöpfung, wo solches auch möglich ist. Auf der Erde jedenfalls nicht mehr.

        Und so beliebt es mir auch weiterhin, zu existierenden oder neu enstehenden Glaubensdogmen und dem Geiste entgegen stehenden Ersatzbefriedigungen meinen Kommentar abzugeben. Ob mir mal einer Zuhört? Wieviele habe ich bisher erreicht? Bisweilen frustriert mich dieser Umstand ein wenig. Ich kann (will) nicht anders – ich werde weiterhin den wüsten Rufer aus der Wüste machen…😉

        Gefällt mir

        • Hallo, Wüster_Rufer!

          so – an dem “Geist” spielen hängt es also? Und was ist mit dem Rest meines Kommentares? Ich kenne die Standartsätze der sich selbst so nennenden “Lichtarbeiter”. Befriedigen tun diese mich in keinster Weise. So entstehen Religionen. Denken ist unerwünscht! Ich wage es dennoch zu denken – und zu hinterfragen. Ich wage es, meine Stimme gegen das gesause und gebrause der Wüste zu erheben. Nun, eine Antwort habe ich nicht wirklich erwartet.

          Nein, da „hing“ gar nichts, aber du bist nicht der einzige, auch andere Leute erwarten eine Antwort.
          Es gibt hier nur einen Ein-Mann-Betrieb, ich antworte so ich es schaffe und soweit ich Zeit dafür
          finde, neben dem schreiben versteht sich ..
          Auf jeden Satz en Detail einzugehen – keine Ahnung, wer das schaffen will, ich nicht. Jedenfalls,
          früher hatte ich auch ähnliche Ansichten, die ich – Gottseidank, nach Beseitigung
          gewisser Glaubenssätze transformieren konnte.
          Es geht auch nicht darum, ob uns, die wir glauben etwas besser zu wissen, oder mehr, wie die anderen
          verstehen, ob jemand zuhört, oder zu erreichen. Das kann ein nettes Nebenergebnis sein, aber hauptsächlich
          denke ich, gehts darum, daß was man weiß UMZUSETZEN, anstatt andere damit zu überzeugen.
          Jeder Mensch, wirklich JEDER versucht hier sein /ihr/es BESTES, nach seinem Verständnis der Situation.
          Und letztendlich werden auch alle Menschen, am selben Ziel ankommen und ganz egal, wann sie angelangt sein werden ..
          ans „Ziel“ kommen wir alle, also kein Grund frustriert zu sein ..😉

          lg,

          Gefällt mir

      • Hallo Wüster,

        dein Rufen habe ich gehört.
        Als bewusster Mensch erschaffe ich mit Gedanken und Gefühlen
        und verändere damit. Ich bin Schöpfer.

        LG Christa

        Gefällt mir

      • Hallo Wüster_Rufer,

        Im Grunde genommen, verstehe ich dich absolut gut, denn in dieser Frustrationsphase, habe ich damals auch über ein Jahr lang drin gesteckt, die überwindest Du jedoch auch wieder, ganz sicher!!!!……………

        ………………es geht hier auch gar nicht, um das große „LIEB HABEN“ oder auch nicht, sondern um die Erkenntnis der Tatsache, dass Deine energetischen Gedanken, gemäß dem kosmischen, universalen Spiegel -und Resonanzgesetz, entsprechende Realitäten erschaffen, wie Christa es eben auch, in ihrer kurzen und typisch zackigen Art schon geschrieben hat.

        Also erst die „richtigen“ Gedanken formen und auch halten……….und danach dann erst, schwingungsentsprechend, auch auf der physischen Ebene aktiv werden, anders wird sich sonst leider nicht, der erwünschte Erfolg einstellen.

        Lg Joe

        Gefällt mir

  • Hallo Freunde

    Aufstieg und Energien🙂

    Wissenschaftliche Beweise für eine mögliche alternative Energiequelle reichen 25.000 Jahre zurück
    Artikel von: we are change Deutschland • 09.10.12

    PRWeb – 2. Oktober 2012

    Ein internationales Team von Wissenschaftlern geführt von Dr. Semir Osmanagich hat mittels der Radiokarbonmethode nachgewiesen, dass der bosnische Pyramidenkomplex mindestens 25.000 Jahre alt ist. Das Areal rund um die im Jahr 2005 entdeckte Sonnenpyramide, welche die weltweit größte bisher entdeckte Pyramide ist, ist heute der aktivste archäologische Fundort des Planeten. Das Team entdeckte außerdem einen Energiestrahl von vier Metern Durchmesser, der aus dem Zentrum der Pyramide kommt und ein unerklärliches 28 Kilohertz starkes elektromagnetisches Signal abgibt. Dieses Phänomen wurde bestätigt vom Physiker Dr. Slobodan Mizdrak, Ph.D. aus Kroatien, Professor Paolo Debertolis, Anthropologe von der Universität Triest in Italien, Heikki Savolainen, Toningenieur aus Finnland und Goran Marjanovic, Elektroingenieur aus Serbien.

    Dr. Osmanagich vermutet, dass der Energiestrahl der Grund dafür ist, dass die Pyramide an dieser Stelle gebaut wurde, und dass er für alte Zivilisationen eine mächtige Quelle von sauberer Energie gewesen sein könnte. Die grundlegende Idee dieser Theorie hat bereits viel Unterstützung erfahren und wurde inspiriert vom Buch “The Giza Power Plant” von Christopher Dunn, welches 1998 veröffentlicht wurde. Die bosnische Sonnenpyramide ist 30% größer als die größte Pyramide auf dem Gizeh-Plateau und kürzliche Ausgrabungen haben Teile eines umfangreichen prähistorischen unterirdischen Labyrinths zum Vorschein gebracht, was ebenfalls die Theorie unterstützt, dass es sich bei der Pyramide um ein Kraftwerk gehandelt haben könnte. weiterlesen…»

    http://www.yoice.net/

    na denn mal, Helmut

    Gefällt mir

  • Tü Dü Tü Dü,
    der Jo ist gut, der Jo ist toll
    Der Mann hat Mut und ich nen Groll.
    Ta Tü Ta Ta,
    beim Jo wird’s mir niemals fad,
    Muß ich mir den Bauch vor lauter Lachen halten grad.

    Gefällt mir

    • Oh`wie bin ich doch froh, dass Christa, mir das Kürzel „Jo“ vor einiger Zeit abgändert hat…..sonst wäre ich jetzt wahrscheinlich, persönlich, doch sehr betroffen….😀😀😀

      Habt einen schönen Abend, ihr Lieben…………….lg Jo(e)

      Gefällt mir

      • Oh Jo(e),

        da hat sich Christa von Dir wohl ein Küsschen verdient, nicht wahr?
        Aber da mache ich jetzt natürlich keinen Reim.
        Der erste war doch schon echt gemein.
        Doch seh‘ ich den Conrad nur, so fühle ich – hier weht Gefahr.

        Tut mir Leid, ich bin wohl etwas albern heute.

        Liebe Grüße,
        Werner

        Gefällt mir

      • Nein Werner,

        „Tut mir Leid, ich bin wohl etwas albern heute.“

        Ganz im Gegenteil……sei albern so viel und lange du willst……das ist gut so…..kommt bei mir derzeit leider auch etwas zu kurz…….“Seid, wie die Kinder………wir machen das schon richtig!!!😀

        P.S.

        „da hat sich Christa von Dir wohl ein Küsschen verdient“

        EINES???……..kann ich gar nicht mehr zählen, wie viele sie sich schon verdient hat…….da komm ich gar nicht mehr nach mit…..😀😀

        Gruß Joe

        Gefällt mir

  • Äußerst lesenswert:

    http://www.theintelligence.de/index.php/gesellschaft/zeitgeist/4911-vom-wissen-zur-weisheit-teil-i.html

    Sorry für diesen Einzeiler, aber solche Texte findet man im Netz nur selten, daher spricht der Link für sich …

    Gruß IP

    Gefällt mir

  • wer weiss schon was kommt ich glaube nicht das es zack bum macht und alle sind verwandelt und sind friedlich ich denke das ist ein länger anhaltender Prozes
    der sich auch noch etwas hinziehn kann wer weiss .aber zum schluss wird alles gut werden🙂

    Gefällt mir

  • „Auch im Hinblick auf den Kommentar heute interessant.“
    Ich denke Du meinst den meinigen!?
    Wenn ja, dann hast Du diese nicht richtig gelesen oder verstanden.

    „…dann wage ich ernsthaft zu bezweifeln, daß sehr viele Menschen dafür schon reif, bzw. bereit dafür sind.“
    Eine sehr heftige Be-wertung.

    „Mehr oder weniger, sind doch der Großteil der Menschen durch ihren “Reiz-Reaktionsverstand”, von mir gerne “der Hamster, der im Käfig Runden läuft” genannt, gehandicapt.“
    Da haben die Medien wohl ganze Arbeit geleistet😦

    „Jesus, was für ein Alptraum an Horrorvorstellung!“
    Genau solche Vorstellungen verhindern doch wohl eher, daß es EINFACH geschieht.

    Leider habe ich das Gefühl, daß sich auch hier ein „Statusdenken“ eingeschlichen hat oder übrig geblieben ist.

    Meine Kernaussage war: WIR können ERSCHAFFEN, daß Erkenntnis und Bewusstheit zu erlangen und somit der s.g. Aufstieg für ALLE einfach, schnell und sanft wird. WIR haben die Wahl!

    Das Video ist sehr interessant, vor allem ab min. 39:49 und ganz besonders ab min. 47:26.

    Die Lösung liegt immer in der Einfachheit,
    denn ALLES IST EINFACH!

    LG Mareike.

    Gefällt mir

    • Liebe Mareike,
      deine Kernaussage:
      „WIR können ERSCHAFFEN, daß Erkenntnis und Bewusstheit zu erlangen und somit der s.g. Aufstieg für ALLE einfach, schnell und sanft wird. WIR haben die Wahl!“
      Mag sein, ich kann aber nicht Erkenntnis und Bewusstheit für meinen Nachbar erschaffen, wenn ich`s auch noch so gern tun würde…, das muss er schon selbst erledigen!
      Man kann aber den Weg ebenen, denn um so mehr Menschen sich damit beschäftigen, um so leichter wird es allen und vor allen denen die später dazukommen, fallen.
      Stell dir vor, der Aufstieg hat stattgefunden, wir befinden uns alle auf einer Bewusstseinsebene, in der Gedanken Wirklichkeit werden, dein Nachbar aber immer noch eine Portion seines Egos mitschleppt, was wird der wohl denken und erschaffen…, ob da nicht Chaos vorprogrammiert wäre?
      LG

      PS: Statusdenken?? Statusdenken ist in meinen Augen erst dann gegeben, wenn du dich als etwas „besseres“ fühlst. Ich denke, das tut hier keiner.

      Gefällt mir

      • Liebe Monika,
        ich denke schon, dass wir auch Erkenntnis und Bewusstheit für unsere Nachbarn erschaffen können, denn: WIR SIND ALLE EINS! Was Du für Dein Bewusstsein tust, tust Du für alle. Eine Kernaussage im Buch „Das All-sehende Auge“ von David R. Hawkins ist, dass der größte Dienst, den wir unseren Mitmenschen erweisen können der ist, UNSER Bewusstsein zu erhöhen. Es ist da etwas von einer exponentiellen Entwicklung die Rede, die das Gewicht des einzelnen so bedeutend macht.
        Ich schimpfe auch oft, dass die Masse unbewusst und iPhone/Facbook/TV-süchtig ist. Aber doch quillt das Bewusstsein immer mehr aus allen Ritzen hervor und das Internet ist voll von entsprechenden Belegen. Egal, mit wem ich spreche – jeder merkt langsam, dass was nicht stimmt und ein Wandel dringend nötig ist. Die immer schlimmer werdenden Umstände in unserem alten System leisten ihren Beitrag dazu, dass mehr und mehr Menschen erwachen.
        Wie genau ein Aufstieg oder sowas aussehen wird, wissen wir nicht und auch ich fühle mich gerade ziemlich demotiviert, irgendwas ’neues‘ anzufangen oder mit besonders viel Engagement meiner derzeiten Tätigkeit nachzugehen. Lieber wäre mir ein reinigendes Gewitter, etwas darauf folgende Pause und Auszeit und dann mit neuen Bedingungen und frischer Energie Neues auf den Weg zu bringen. Ich glaub´ die ganze Welt braucht mal ein paar Wochen Urlaub. Vielleicht hilft ein globaler Stromausfall für 3 Wochen?😉
        Ich hoffe mehr oder weniger, dass bald irgendwas passiert, was den Druck – oder die Starre – rausnimmt so dass (sichtbare) Bewegung in Sachen „Aufstieg“ entsteht… – schnell durch den Geburtskanal hindurch – die Wehen sind schon stark genug gewesen…

        Gefällt mir

      • Lieber Florian,
        ich kann nicht meinem Nachbarn meine Erkenntnisse aufdrängen, er muss bereit sein diese in seinem Inneren verstehen zu wollen, denn das betrifft seinen eigenen Erkenntnisprozess. Ich kann ihm Hilfestellung geben, ihn beraten und unterstützen, aber er muss „offen“ für diese Entwicklung sein.
        Trotzdem hast du hier Recht:
        „Was Du für Dein Bewusstsein tust, tust Du für alle.“
        Es ist eben nicht ganz leicht, sich verständlich auszudrücken. Vielleicht lässt es sich mit folgendem Bild beschreiben:
        Es ist ähnlich, als wenn man gemeinsam einen Tunnel durch einen Berg gräbt. Die ersten, die das Gestein zertrümmern und wegschaffen müssen, haben es am schwersten. Nachfolgende Personen werden dann den Tunnel verbreitern und ebenen. Die Masse der Menschen wird einen vorbereiteten Weg finden, den aber jeder selbst aus eigener Kraft gehen muss, ein „bequemes Fahrzeug“ wird es wahrscheinlich nicht geben.
        Ein Einzelner wäre mit dem Tunnelbau überfordert. Soviel zu meiner Vorstellung, wir sind alle eins!
        LG

        Gefällt mir

  • Ist das ein Fake, oder ging es gestern in Stuttgart wirklich so ab?

    Gefällt mir

    • Hallo N2M

      vergiss S 21 nicht.

      LG Christa

      Gefällt mir

    • Was mir dabei aufgefallen ist. Regenschirme. Sie sind gut gegen Regen, gegen Tränengas, gegen Wasserwerfer nur bedingt und vor allem verstoßen sie nicht gegen das Vermummungsverbot😉

      Wie lange wird es dauern bis Regenschirme verboten werden?

      Gefällt mir

    • klingt für mich eher zusammengeschnitten – ganz so entspannt würde sie sicherlich nicht eine halbe Stunde ihren Vortrag halten und die Männer hinter ihr Beifall klatschen, wenn man überhaupt nichts versteht. So offensichtlich wird die Ablehnungshaltung in Deutschland bisher noch nicht gezeigt…

      Gefällt mir

    • die offizielle Stellungnahme des stellvertretenden FDP-Vorsitzenden Michael Marquardt

      Ich komme eben von der Kundgebung mit unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel und unserem OB-Kandidaten Sebastian Turner auf dem Marktplatz zurück. Ich bin so wütend und enttäuscht – Stuttgart hat sich mal wieder von seiner hässlichsten Seite gezeigt. Nur Trillerpfeifen, alte gefrustete Weiber mit ungepflegten Haaren und Trillerpfeifen, ungepflegte, nach alten Schweiß stinkende, rumbrüllende Männer ohne jeden Anstand. Du wirst beleidigt wenn Du applaudiert, angebrüllt, weggedrängt,….. Ich schäme mich so für dieses Bild, das Stuttgart einmal mehr abgegeben hat!

      Vielleicht stinken die nach Schweiß weil sie im Schweiße ihres Angesichts arbeiten Herr Marquardt.

      http://konjunktion.info/?p=1311

      Gefällt mir

  • Das werde ich bestimmt nicht vergessen Juchten Käfer sind mehr wert als wir. Wenn wir jetzt noch den nächsten Schritt gehen, dann ist alles wunderbar🙂

    Denn mehr wie zum Lachen ist deren Kasperlestheater nicht mehr die EU hat den Friedensnobel Preis erhalten Hahahahahha🙂

    Gefällt mir

  • http://rt.com/news/anti-merkel-greece-army-113/

    sie ist wohl nicht beliebt.

    LG Christa

    Gefällt mir

  • Hallo Leute🙂

    hab ich schon mal hier reingestellt. Volker Lösch auf der letzten großen Demo in Stuttgart!

    eine absolute klare Ansage an die BRD !!!
    Lg Helmut

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s