It’s Time to Say Goodbye

geschrieben von Steven Black:

Seit Jose Arguelles 1987 “der Maya Faktor” geschrieben hat, der uns als einer der ersten überhaupt auf die Maya und ihren berühmten "Kalender", den Tzolkin aufmerksam machte, ist viel Wasser zu Tal geflossen.  Der Tzolkin ist bekanntlich jene kalendarische Grundlage, des sogenannten "Großen Zyklus" von 5.125 Jahren Dauer, der angeblich 3113 v. Chr. begann und nun am 21.12. 2012 n. Chr. sein Ende finden wird.

Herrje, was ist nicht alles darüber und drumherum geschrieben, gemutmaßt und manches einfach krass erfunden worden. Würden wir das alles auf einen Haufen sehen, Meeeensch, was wär das für ein Papierberg .. 

image<-Quelle:

Wir alle wurden/werden mit vielfältigen, oft unbewussten Ängsten konfrontiert, in den USA hatten/haben Erweckungsprediger Hochkonjunktur, welche die Menschen vom “Strafgericht Gottes” überzeugen wollten/wollen und ihre Spendenkonten quollen/quellen weiterhin über. Schon interessant, wie man mit Geschichten von einem “echten Weltuntergang” und Sinnfreiem “zündeln am Weltbrand” Geld machen kann.

<- Quelle: 

Viele, sehr viele Menschen, zumindest mehr als allgemein gedacht wird, haben sich aufgrund der “2012 Mythen” angesprochen gefühlt und machten sich auf, eine “esoterische Abenteuerreise” zu sich selbst anzutreten.

Als dann die “Lawine losgetreten” war, machten menschliche Beweggründe verschiedenster Art, eine Art Geldmachmaschine daraus. Und so wuchs diese “Lawine” zu einem enormen Gebilde heran, dem niemand sich wirklich entziehen konnte. Jeder war aufgerufen, sich eine Meinung davon zu machen, die aber auch eine grundsätzliche Spaltung in unserer Welt verursachte.

Sie teilte die Menschen in “Ablehner” und “Befürworter”, wobei sich nur die “Ablehner” kaum damit auseinandersetzten und mit einem lapidarem “NO, gibts nicht, kann’s nicht geben” , einfach darüber hinweggingen.

Doch die “Wahrheit” sieht in diesem Fall ziemlich anders und tiefgründig aus, klar, selten war das Angebot von “auswählbaren Wahrheiten” so groß und umfassend. Tatsächlich scheint für jeden was “dabei” zu sein ..

image

Aber wenn wir mal davon absehen, daß es für den Einzelnen meist nur eine persönliche Wahrheit gibt, ganz speziell für unser jeweiliges, persönliches Universum zugeschnitten, so gibt es dennoch auch diejenige Wahrheit, die wir kollektiv, als EINE verbundene Menschheit miteinander teilen – völlig unberührt von unseren subjektiven Überlegungen und Ansichten.

Und in dieser Betrachtung ist der “2012 Mythos” eine komplett reale Angelegenheit, der sich tatsächlich NIEMAND entziehen kann.

Bei diesem ganzen “2012 Brimborium” und “Mythos Gebräu” aus der Hexenküche des Universums, geht es wahrscheinlich NICHT um ein fixes Zeitdatum, wenngleich die Mayas sehr gut darin gewesen sind, die wesentlichen Bestandteile der Paradigmenveränderung und wann genau sie geschehen zu lokalisieren. 

image                                                                                     Quelle:– >

Ich will aber auch gar nicht behaupten, daß wir nicht zusätzlich mit äußeren Ereignissen konfrontiert werden könnten– okay, kann ja sein, hätte auch sicher keiner was dagegen, aber ich persönlich jedenfalls, ich konzentriere mich auf die Veränderung, die ich verstehen kann – und zwar JETZT.

Und in der Tat, diese Zeit ist wirklich schon JETZT etwas Besonderes.

Es geht wirklich und ganz konkret, um INNERE Wandlungen von UNS selbst. Es geht nur um DICH, mich und jede andere Seele auf der Erde, die nun GANZ werden darf.

Die TRANSFORMATION der Menschheit GESCHIEHT und ist längst schon am wirken. Wer gelernt hat in sich selbst zu schauen und ehrlich zu sich ist, wird bereits Veränderungen an sich und seinem Denken bemerkt haben. Vielfach jedoch ist es unverstanden und manche merken es oft gar nicht, so gefangen sind sie in ihren Glaubenssätzen und kratzen nur an der Oberfläche des Lebens. Aber auch daß wird sich ändern, irgendwann wird’s dazu kommen, daß JEDER sagen wird:

“Ich habs  doch immer schon gewusst” ..

image<-Quelle:

Die weitere Zukunft von uns Menschen wird bestimmt ganz wunderbar, darauf kann sich eigentlich jeder Mensch freuen. Das sind keine Phantasien, oder Illusionen ..

Und damit wir auch all dies umsetzen und ganz real in unser Leben ziehen können, was es an verheißungsvollen Dingen geben mag, dafür haben wir NEUE Werkzeuge der Erfahrung bekommen – einen komplett neuen Satz an Chakren.

Ich meine, seit Jahrtausenden kennen wir die SIEBEN Chakren und JETZT sind es aber ZWÖLF. Aber wozu dienen sie?

Der eine oder andere hat schon mitgekriegt, daß da was anders ist, aber ich vermisste stets eine glaubwürdige Erklärung, wozu sind die neuen Chakren nütze? Was bedeutet es für mich und ganz speziell mein Leben?

Damit meine ich übrigens NICHT irgendwelche Channelings, darin waren die immer schon rührig, aber da jeder was anderes erzählt, nein danke, da ist mir schon lieber, ein denkender atmender Mensch und von dem ich weiß, zumindest ungefähr, woher sein Wissen kommt. Es gibt derart viel Unsicherheit bezüglich dieser Dinge, da ist man schon froh drum, wenn man weiß, auf diese Aussagen kann man sich verlassen.

Seit etwa 1993 begann sich die Zeit für uns alle ruckartig zu beschleunigen, zumindest fühlte es sich so an .. keine Einbildung und daß war auch kein Zufall, sondern kann auf die aufbrechen der Lichtkörpersiegel zurückgeführt werden.

Wir wir wissen ist die Schwingung unseres Energiefeldes/Körpers, im Zusammenhang und gemeinsamen zusammenwirken des Erd-Magnetfeldes und des kosmischen Energiefeldes zu verstehen, die beim Ineinanderschwingen Wirbel bilden und erzeugen- unsere Chakren, dazu kommt, daß an jeder Chakrenebene – also Wurzel, Sexus, Nabel-Chakra, etc. ihr wisst schon, an jedem Chakra Punkt sich bis zu 18 Öffnungen, in alle Richtungen ergeben können.

Je nachdem, wie viele dieser Öffnungen an den Chakren, bei einem Menschen nach vorne oder hinten geöffnet sind, zeigt dies den energetischen Reifegrad und seinen persönlichen Bewusstheitszustand an.

Aussehen tut das dann übrigens so: aura

Stark, oder? Und je mehr davon geöffnet sind, desto stärker und auch bewusster ist unsere Wahrnehmung und die persönliche Ausstrahlung.

Die FÜNF neuen Chakras sind:

  1. Sexus Chakra
  2. Magen Chakra
  3. Thymus Chakra
  4. Zungen Chakra
  5. Nasen Chakra

Letztendlich werden nicht noch weitere Chakren hinzukommen, sondern alle Chakren verbinden sich dann zu einem “vereinigtem Chakra”, wie schon im Buch vom “Lichtkörperprozess” von Tachira Tachi Ren beschrieben, ein einziges großes Feld, ohne Unterteilungen.

Thymus Chakra, Nasen Chakra, und Sexus Chakra bringen uns komplett neue Erkenntnisse von uns selbst. Sie dienen uns als Unterstützung, für unseren ganz individuellen Weg, in diesem Bewusstseinsprozess.

Das neue Sexus Chakra wird uns Partnerschaft und Partnerfähigkeit völlig neu definieren lassen. Bisher waren meist die “traditionellen, kulturell vorhandenen Antworten” darauf genug, daß funktioniert aber längst nicht mehr, wie jeder in einer Beziehung merken wird..  es werden neue Forderungen an den Partner gestellt, weil der Einzelne mehr “gesehen werden” möchte ..

Lasst uns hoffen, daß die Menschen nun endlich lernen, daß NICHT weiterhin der Partner all die Mängel beseitigen und unerfüllten Sehnsüchte erfüllen muss, sondern heile Menschen, heile Beziehungen haben können. Die bisher “üblichen Erwartungen” haben bloß “zielsicher” zum Tod der Beziehungen geführt ..

Dem Nasenchakra fällt hierbei die Orientierung, für unsere Wesensentwicklung zu. Setzen wir unser Wesen durch? Empfinden wir uns auch als Individuum? Können wir eine kraftvolle Verbindung zum höheren Bewusstsein von uns herstellen? Solche Fragen stellen sich bisher eher marginal ..

Das neue Thymus Chakra wird uns dabei unterstützen, unsere innere Stimme wahrzunehmen und tatsächlich auch unser Leben danach auszurichten. Da dürfte der eine oder andere von uns, durchaus zuerst durch eine persönliche Krise gegangen sein, bevor er soweit war ..  daß ist oft nicht das schlechteste.

Und das Zungenchakra, welches zuletzt auftauchte, wird unsere Sprache verändern ..

Das dürfte auch sehr heilsam werden, unsere Kommunikation bisher, kann im Grunde nicht mal so genannt werden. Die Menschen reden doch meistens komplett aneinander vorbei, viele hören nur mehr sich selbst gerne  reden, von zuhören keine Spur, oder etwa andere Menschen anzuerkennen. Kein Wunder, wirklich nicht, daß Einsamkeit zum Massenphänomen wurde. Durch das Zungenchakra werden wir nicht grade eine neue Sprache lernen, aber doch eine grundlegend andere Art der Sprache sprechen, die direkt vom Herzen ausgeht und die Worte ohne Umwege, bzw. den Filter unserer Gedanken, ausgesprochen werden. 

Auch das Magen Chakra sorgt für kräftige Veränderungen, es wird keinerlei allgemeingültige Regeln mehr geben, was wir essen können/dürfen oder sollten. Das Magenchakra wird uns dabei helfen, diejenige Ernährung zu finden und zu entwickeln, die GUT für uns ist und bei geöffnetem Magen Chakra werden das ganz individuelle, persönliche Entscheidungen sein. Es wird uns als feinstoffliches Wahrnehmungsorgan für die Nahrungsaufnahme dienen ..

DAS sind die für uns unübersehbaren Veränderungen, ganz ohne Channelings glaubhaft und es kann eigentlich nur jedem empfohlen werden, mit seinen neuen Chakren Freundschaft zu schließen und sich auf sie einzustimmen. Durch all diese neuen Qualitäten wird mehr Liebe und Weisheit ermöglicht werden, eine wunderbare Zeit wird anbrechen ..  allerdings wird es vielleicht noch etwas dauern, bis jeder gelernt hat damit umzugehen und damit vollständig zu schwingen.

image<-Quelle:

Seitdem ich diese Chakrenmeditation mache, spüre ich auch ganz deutlich, das öffnen der Chakren – besonders bei den hinteren Chakren. Es war anfangs zwar ungewohnt, auf diese Weise zu atmen, aber inzwischen verwende ich diese – grundsätzlich einfache, aber eben ungewohnte Atmung, auch bei allen anderen Meditationen und Übungen, die ich so mache und kann berichten, daß überall eine Steigerung und Intensivierung, dadurch zu bemerken ist. 

Diese spezifischen Informationen über den Lichtkörper und die Chakren, kommen übrigens von dem neuen Buch von Stefanie Menzel, welches ich – wie kürzlich “angedroht”, gerade gelesen habe.

Es gibt nicht so viele Autoren, von denen ich alle ihre Bücher gelesen habe, geschweige denn, daß ich auch alle lesen will. Allerdings, wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt, nun ja, dann darf man das schon machen … und ich muss sagen, mich hat auch keines enttäuscht.

image                                                                                                            Quelle: – >

Wie schon in den beiden Büchern zuvor, rekapituliert die Autorin auch hier wieder. Damit bringt sie auch jene LeserInnen, denen diese Informationen bisher unbekannt sein mögen, auf “Linie” und auf eine Augenhöhe mit dem Autor, indem sie ihr Wissen über AURA und Energiekörper und selbst über die “Spiegelthematik” erneut wieder mit einbringt. Denn dieses Wissen fußt auf den Prinzipien der Heilenergetik, einer fundamentalen Methode, das Leben selbst besser zu verstehen.

“ Das Menschsein geht immer mit dem Gefühl einher, Mangel zu erleiden. Die Ursache hierfür ist in dem Zustand begründet, daß wir tatsächlich Wesen aus dem Licht sind, die sich hier auf der Erde, im menschlichen Körper sehr eingeengt und reduziert haben, in nur 4 Dimensionen. Wir erleben diese Beschränkung sehr intensiv. Schon in unseren Herzen, die die Gestaltungskraft für unser ganzes Leben in sich tragen, ist diese Grundinformation des Mangels enthalten, der als Information über die Schwingungen an die Aura gegeben wird. Das wiederum ist der Hintergrund dafür, daß die Aura Strukturen und immer weitere Abtrennungen von Energie bilden kann. Unser Bewusstsein hat diese Form der Abtrennung in den verschiedensten Varianten als Mensch gewählt, um sich selbst zu fühlen, erfahren und darüber hinauswachsen zu können.” (Stefanie Menzel, Die Kraft des Herzens, S. 46)

 

Dennoch ließen sich auch hier, vertiefende und neuere Einsichten finden, wie ihr mitgekriegt habt. Das Hauptthema jedoch, ist in diesem Werk unser Herz.

image

 

Und man merkt wieder, daß die Autorin aus einem persönlichen Erfahrungswissen heraus schreibt und sie ist darin offen und mutig genug, um davon zu berichten, daß auch ihr eigenes Herz einen Transformationsprozess durchgemacht hatte.

DA ist für mich ein Himmelweiter Unterschied zu 3. Hand Wissen feststellbar und alleine deswegen schon, ganz anders, wie viele andere Bücher. (Prädikat empfehlenswert!)

“Positive Wahrheitsenzyme” möchte ich sowas nennen .. Geistnahrung, und es gibt viele Übungen und praktische Anleitungen, die muss man halt auch machen. 

Dennoch, all dieses Wissen und die Informationen nützen den Menschen recht wenig, wenn sie es nicht umsetzen können, für sich und ihr Leben.

Und dafür braucht es unser HERZ.

“Bei dem Prozess der Entwicklung eines Menschen im Mutterleib bildet sich das Herz als Allererstes heraus. Es entwickelt sich am Anfang aus der Strömungsform des Blutes, daß durch das neue Energiefeld bestimmt wird, zunächst als winziges, S förmiges Organ. Zentral von hier aus wird nach dem seelischen Bauplan der neu entstehende Körper gestaltet. In den ersten Herzzellen, den Urzellen des Lebens, sind die Grundinformationen dieses einen Menschen bis in die Lebensmitte erhalten, ebenso wie der energetisch bestimmte, bereits erwähnte Mangel. Aufgrund der energetischen Informationen aus den Stammzellen des Herzens regeneriert sich unser Körper, was hauptsächlich während der Ruhezeiten im Schlaf geschieht.”

“Die Informationen die den Menschen wachsen lassen, kommen als energetische Informationen aus der Aura und werden über die Urzellen, die alle Informationen als energetischen Code beinhalten, im Zentrum des Herzens weitergegeben an den gesamten Organismus.  Alle Gefühle, die ein Mensch fühlen kann, haben immer ihren Ursprung im Herzen- und so bleibt es lebenslang! Das Herz ist sozusagen der Berührungspunkt für die geistige Ebene des Menschen und seine körperliche, materielle Basis.”   (Stefanie Menzel, Die Kraft des Herzens, S.50)

Lieber 21.12.2012

Ich danke dir, denn du hast viel für uns alle getan. Aber nun hast du deine Schuldigkeit getan und kannst in Frieden und in der Gewissheit gehen, die Aufmerksamkeit vieler Menschen auf all die wichtigen Dinge zum begreifen des Transformationsvorganges gelenkt zu haben. 

Liebes Datum, ich bin mir bewusst, daß noch immer viele Menschen damit beschäftigt sind, in der “alten Energie” zu schwelgen und irgendwelchen mysteriösen Feinden, aus Logen und Geheimdiensten  hinterherzujagen, welche eine Geheimregierung bilden. Es ist halt schwer von heute auf Morgen die alten Bilder durch die Neuen, besseren zu ersetzen. Unbewusst wird diese Art Opferhaltung noch wild verteidigt, obwohl viele Leute nun wissen, daß der Mensch ein Multidimensionales SchöpferWesen ist, welches nur eine menschliche Erfahrung macht.

Dennoch ist hin und wieder noch davon zu lesen, daß die Menschheit bloß eine Quelle von Nahrung, für gewisse außerirdische Entitäten wäre. Das mag schon mal so gewesen sein, aber nun beginnt diese Geschichte mit “es war einmal” .. 

Ich meine, es ist klar, diese Ideen vertragen sich eher schlecht damit, ein Schöpferwesen zu sein. Aber die Zeit wird kommen, wo auch der letzte Mensch dies verinnerlicht hat und sein eigenes SchöpferDaSein leben kann.

Es ist Zeit, auf Wiedersehen zu sagen und 2013 willkommen zu heißen, die Dinge werden sich allumfassend vertiefen und wir werden aufbrechen zu neuen Ufern.

So danke ich dir also, liebes ominöse Datum und verbleibe in freudiger Erwartung der Zukunft, die ich mir erschaffen mag.

…… ein Freund Zwinkerndes Smiley

Wir alle werden neue Erfahrungen machen, die gänzlich anders sein werden und es wird zu einer weltweiten Heilung , aller negativen Erfahrungen kommen. Ein neuer Anfang, eine neue Erde und eine neue Menschheit .. 

image

 

Mich erreichen in letzter Zeit oft täglich, verschiedene E-Mails von Menschen, die immer mehr HEIL sind. Sie erzählen mir, daß sie immer besser die Zusammenhänge verstehen, und daß sie dadurch immer mehr in die Lage versetzt werden, dem Leben auf der Erde etwas Gutes abzugewinnen. Denn sie haben sich befreit von Opferhaltung und Unwissenheit, sie mögen vielleicht immer noch einiges erschaffen, was sie NICHT wollen, aber nehmen es viel gelassener und sie nehmen auch sich selbst, ganz anders wahr. Das sind gute Nachrichten, Leute ..

Wundern tut mich das nicht, mir selbst ergeht es sehr ähnlich ..

Quellennachweise:

http://www.vielewelten.at/pdf/tachi-ren.pdf

http://www.heilenergetiker.de/

________________________________________________________

Alle Artikel auf meiner Website dürfen bei Nennung des Autors und Linksetzung der Website, gerne und jederzeit kopiert und weiterverteilt werden. Ausgenommen davon sind Gewerbliche Interessen, wer einen meiner Artikel in diversen Medienpublikationen veröffentlichen will, bedarf der Genehmigung des Autors. Kontakt über E-Mail:

78 Kommentare

  • Auch wenn ich die Harmonie damit störe, ist das keine böse, sondern der materiellen „Wirklichkeit“ geschuldet, die nicht aus den Augen gelassen werden sollte.
    Ich vermute zwar, es ist nicht hilfreich für das innere Gleichgewicht, aber es ist nunmal leider so.
    Nur vorneweg ein kleines Beispiel: Ich war vor Wochen in der Stadt, ein Anhänger einer „Krishna-Bewußtsein“-Bewegung oder sowas sprach mich an….Kurz gefasst: Er meinte, Er sei Mönch und wolle mir ein Buch schenken, geen eine Spende selbstverständlich…Ich gab 2 Euro und meinte, Er könne das Buch jemand Anderem geben, ich käme eh nicht dazu….das viel im Internet bin ect. Wir unterhielten uns etwas…ich erwähnte, was so dort zu lesen ist, was in der Welt abgeht…in relativ wenigen Sätzen… Er meinte: Er wolle Dies nicht mehr wissen und man solle sein Heil in sich suchen….Erstaunlicherweise, war er aber relativ informiert und auch alternativ…da es ihm „nicht gut tut“ mache Er es nicht mehr… so ungefähr. Also…ich weiß nicht warum: Ob Er dachte, durch innere Einkehr allein verändert sich die Welt und eimn paar Leute, die es genauso machen oder…egal was in der Welt geschieht, Hauptsache ich habe meinen inneren Frieden…
    Ok, Jeder wie er mag…nur….würde es Jeder so machen, hätte es die Aufkläre im Netz nie gegeben. Nur die Schafe vor dem TV (mich eingeschlossen).
    Nun könnt ihr selbst überlegen, ob Ihr folgenden Link Euch antun wollt und ich verlinke nur Diesen. Ihr könnt auch mal auf Startseite gehen und weitere Artikel oder in OffTopic. Ich und Andere habe zu verschiedenen Quellen verlinkt und da ergibt sich ein Gesamtbild, das nicht sehr schön ist und hochkritisch. Ich sehe auch Videotext, TV-Nachrichten etwas und Online-Nachrichten-„Blätter. Lese und sehe quer….sozusagen. Man sollte NIE nur eine Quelle nutzen. Ok, das wars. Ne gute Nacht wünsch in der Hoffnung, das es nicht so wird, besser gesagt, das KEINES der Szenarien eintritt…es gibt viele Fronten zur Zeit.
    Nun der Link:
    USA bauen in Israel Biowaffenlabore und atomare Bunker mit US-Steuergeldern
    http://www.politaia.org/israel/usa-bauen-in-israel-biowaffenlabore-und-atomare-bunker-von-us-steuergeldern/

    Gefällt mir

    • Hallo Solist,
      das Verhalten deines Gesprächspartners wird durch diesen Artikel verständlich.
      http://psitalent.de/Erdung.htm
      Bitte nicht durch den Tittel vom Lesen abhalten lassen.
      LG

      Gefällt mir

    • Mahlzeit Solist,

      Auch wenn ich die Harmonie damit störe, ist das keine böse, sondern der materiellen “Wirklichkeit” geschuldet,
      die nicht aus den Augen gelassen werden sollte.

      Keine Sorge, zumindest meine persönliche Harmonie kann derzeit nicht so rasch gestört werden, auch nicht durch die „materielle Wirklichkeit“,
      wobei ich dir beipflichte, daß man sie schön im Auge behalten sollte – sonst beißt sie einen in den Allerwertesten.😛
      Harmonie ist ein Zustand des inneren Gleichgewichts, so schnell lass ich mir das nicht nehmen …
      Der „innere Frieden“ ist aber wichtig, sonst springst du wegen jedem dahergelaufenen gerücht in die Luft und Japst nach Luft,
      siehst dich als Opfer der Umstände, fühlst dich ohnmächtig und hilflos – will das jemand?

      Zum Beitrag sei gesagt, daß dies alles keine wirklich neuen Informationen sind, daß IsRaEl die Welt atomar erpressst wissen wir schon sehr lange.
      Mir ist bewusst, daß viele Leute hier anders denken, aber ich bin so frei und bin stark davon überzeugt, daß all dieses
      Armaggedon-Geschwafel NICHT passieren wird. Ich weiß ganz genau, daß es diese Fraktionen gibt, aber weißt du,
      ich will auch viel – aber kriegen tu ich meinen Willen auch nicht immer.

      Man sollte auch im Fokus haben, daß dies selbst für IsRaEl stark überzogene Fanatiker sind, die zwar geduldet werden,
      weil sie noch Wähler haben. Aber den TON gibt dort kein Politiker an, sondern die Rothschilds. Und selbst die sind
      nicht so ver-rückt, die sind zwar nicht zimperlich – nie gewesen, aber mit „Armaggedon-Dingens“ lassen sich keine Geschäfte machen.
      Dann ist EMPTY-aus die Maus!

      Ach ja, „die vernichtende Niederlage Amerikas in der UNO“ – die hat im übrigen auch NICHT wirklich stattgefunden!

      einen wunderschönen Tag wünsche ich

      Gefällt mir

  • lieber steven black,
    du erzählst wunderbares über den mayakalender und über die neue zeit, bewegst dich jedoch mit der 12 in der alten patriarchalischen zeit. warum meinst du hat die mayapyramide nicht 78 stufen sondern 91? warum meinst du besteht das tarot aus 78 karten und nicht aus 91? 78=1+2+3+4+5+6+7+8+9+10+11+12 und deshalb ist der EURO dem Gott DOLLAR untergeordnet, da findest du auf der one dollar note die 13 dreizehnmal verborgen z.b. im siegel des salomon als 13. pentagramm gefesselt, das was daskalos als das auferstehungszeichen erkannt hat. http://www.spirit-life-center.ch/assets/images/Daskalos-Symbol.home.jpg. doch weiter im spiel, wir leben im männlichen sonnenzeitalter doch die mayapyramide zeigt uns den mondkalender mit 91×4= 364 tage + eine stufe, sie will damit andeuten das jahr besteht aus 28×13 monaten und nicht aus zwölf stämme israels, denn jesus als natur gesehen war unter den aposteln der 13 bruder nicht mehr und nicht weniger, nur wer folgt ihm nach? die leute die das mammon anbeten müssen? wachstum- wachstum- mehr mehr, höher weiter schneller? also lasst uns das monopoly in die schachtel packen und alles wird neu, denn das hertz kommt aus der harmonie und gehorcht nur dem was der 13. verkündet liebet einander….

    Gefällt mir

    • Hey Axel,

      Du erzählst wunderbares über den mayakalender und über die neue zeit, bewegst dich jedoch mit der 12 in der alten patriarchalischen Zeit

      FALSCH! Ich bewege mich in dem Beitrag in der JETZT-ZEIT, erst jetzt haben wir 12 Chakren, demnächst dann wird das Äquivalent für die 13,
      in JEDEM Menschen – ob spirituell oder nicht – durch das „vereinigte Chakra“ ausgedrückt.

      lg,

      Gefällt mir

      • axel valentin tigges

        Mir geht es um Erweiterung und nicht um falsch oder richtig, weil es das nicht gibt

        Gefällt mir

      • axel valentin tigges

        Und in der jetztzeit ist gnadenloser Krieg doch das weißt du doch.

        Gefällt mir

      • axel valentin tigges

        Ich meinte dass ist dir doch bewusst bis zum Erwachen braucht es noch einige Schritte derBuchstabe ist tot nur der Geist ist lebendig

        Gefällt mir

        • Hey Axel,

          Ich meinte dass ist dir doch bewusst bis zum Erwachen braucht es noch einige Schritte. DerBuchstabe ist tot nur der Geist ist lebendig.

          Nette Sprüche bringen allerdings auch keinen weiter ..
          Und ohne Buchstaben, herrje, gäbs keine Bücher, keine interessante Kommunikation per Computer,
          zumindest derzeit noch, solange wir noch keine Telepathen sind, würde ich auf Buchstaben
          ziemlich ungerne verzichten ..😛

          PS.: Lass dich einfach überraschen ..

          Gefällt mir

  • Danke Steven: Nun…Geschwafel würde ich das nicht nennen, ist auch nicht die erste Nachricht dieser Bunker, dazu der Bunkerbau in Russlan, die schnell fertig werden wollten. Bestätigte Nachricht..schon etwas her….dann Syrien ist kurz vor ner False Flag…. GANZ KURZ…
    dann….was zuvor schon war….dann ist Iran im Plan und dann Weltkrieg…Alternativ weitere Szenarien. nun wieder etwas wegen Nordkorea…. Das Video in dem Beitrag solltest mal sehen, von Eggert. Etwas älter aber aktueller denn Je. auch darf man nicht vergessen….Es gab schon mal zwei Weltkriege….von den gleichen Clans hervorgerufen, die jetzt den Dritten wollen. ICH HOFFE NICHT. Nur…positiv denken o.ä. verbessert die Lage nicht oder weil Sie nicht im Plansoll bleiben konnten, dafür sind jetzt um so „fleissiger“. Die Gefahr wied so lange bestehen, solange diese Eugeniker an der Macht sind und die welt lenken. Außerhalb jeder Regierung.
    Die Meisten erkennen das…Die wo hinsehen…. auch wenn es das Leben nicht leichter macht. Was ist schlimmer? Die Leute schlafen lassen? Auch wenn…logo…die zukunft weiß Keiner, die Gegenwart und Vergangenheit aber…und da lassen sich Schlüsse ableiten. Aber gut.
    Und danke @Monika,für den Link. bin zu müde für, lese ich später richtig. Es ist aufallend, das Sensible Gemüter empfindlicher sind, wie z.B. ein Bauarbeiter. Erscheint mir sehr stark so. So gesehen, brauchen die eher Erdung, dem „Bauarbeiter“ wiederum, kann man mit Esoterik im weitestem Sinn…nicht gut ankommen, vieleicht nicht mal mit sogenannten „Verschwörungstheorien“, die oft keine sind. Ich verallgemeinere natürlich stark, nur um es zu erklären, nicht despektierlich gemeint.
    Greetz

    Gefällt mir

    • Hey Solist,
      Nur die Ruhe, die Vergangenheit, oder selbst die Gegenwart,
      auf die Zukunft zu übertragen, oder über die beiden darauf zu schließen, halte
      ich für keine gute Idee. Die Zukunft steht NICHT fest, so etwas wie eine
      terminierte Zukunft gibt es NICHT, sie ist ein völlig leeres Blatt Papier.
      Sie wird durch UNS ALLE und zwar Augenblick für Augenblick erschaffen.
      Was gestern passiert ist, kann heute so nicht mehr geschehen, wie leben bereits
      in einer anderen Zeitspur – aber vermutlich kann ich quatschen bis mir die Lippen
      abfallen – es ist jedem seine persönliche Entscheidung, ob man seine
      AUFMERKSAMKEIT auf Krieg oder Frieden richtet!!
      Ich habe entschieden daß in MEINEM Universum KEIN 3 W. Krieg stattfindet.
      Und du kannst mir gerne glauben, oder nicht, so wird es geschehen!

      lg,

      Gefällt mir

      • axel valentin tigges

        Alleine kannst du das nicht entscheiden@

        Gefällt mir

        • Hey Axel,

          Alleine kannst du das nicht entscheiden@

          DAS glaubst aber nur du!😛
          Hab ich schon, wer sonst außer ich entscheidet über MEIN Universum?
          Ich gebs dir gerne schriftlich: In meinem Universum gibts keinen 3. WK.
          Entspann dich mal ..😉

          lg,

          Gefällt mir

      • Nun ja…. gewisse Channelings und deren Anhänger sprechen auch von ihrer Wirklichkeit und wenn man die wörtlich nehmen würde…. Hätten wir längst einen Garten Eden. Manche dort sind in der Tat so verblendet, das grenzt an Hörigkeit. Die sehen nicht mehr die materielle Wirklichkeit. Sind schon abgehoben. Entweder Sie wollen nicht sehen, was passiert, vermutlich wollen nicht wieder auf den Boden der Tatsachen kommen. denn das würde Aua machen oder Sie interpretieren nur noch positiv, als gutes Zeichen. wer so gebrainwasht wurde, braucht keinen TV mehr. das ist so gewollt. Das wollen die Globalisten. Öfter schon wurde und werden Dinmensionsprünge, Frequenzerhöhung usw angekündigt… von Erzengel Michael, Raumschiffflotten, Mutter Maria, verschiedene Jesuse… Saint Germain, Maitrea…. Lady Diana…ok…Letztere ist ausnahmsweise nicht dabei,g. Aber auch Die würden sicher genauso gefressen wie wenn Stalin, Hitler, M.Jackson…. Die Leute können nicht mehr vernünftig denken. NICHT ALLE, aber Manche.
        Nochmal: ich weiß NICHT, was in der Zukunft kommt, aber die richtung ist bekannt. Der Plan, bzw. das Ziel der Globalisten ist bekannt. Das WIE, ist noch die Frage…allerdings sind die letzten Kriege schon lange vorher bekannt gewesen. Wesley Clark sprach schon 2007 in Wort und Bild von den nächsten 7 Kriegen in 5 Jahren…. Darunter auch Libyen, Syrien, Somalia, Sudan (glaub ich) und am Schluß der Iran. Er lass nach dem 9/11 und am Anfang der Angriffkriege danach ein Memo dazu. OHNE Begründung. Ob es nun so oder anders… Es gibt viele Möglichkeiten, Planänderungen, Verzögerungen, tricks um irrezuleiten. Nochmal: ICH HOFFE, das es nicht geschieht und natürlich gibts paar positive Sachen, wobei ein teil nur Show ist um die Aufgewachreren zu faken und ruhig zu stellen und zu lenken…führt zu weit. ich bin erst beruhigt, wenn Sie allesamt, weg von der Bildfläche sind. Insbesonder die Hintermänner. nicht nur paar Präser und Regierende. Seh dir doch an, wer das sagen hat. Goldman sachs hat nun schon Europa übernommen und in den Parteien sitzen Bilderberger die dann Spitzenkandidaten werden. Merkel, Trittin, Westerwelle, Steinbrück.
        Um mich zu überzeugen, braucht es viel und das muß im REALEN geschehen. Ich freue mich NICHT MEHR zu früh über jede Kleinigkeit. Sobald wir weltweit freie Presse haben und die verbrecher benannt und usw. dann atme auf. Vorher nicht. Was die seit Jahrhunderten betreiben…will man plötzliche Gesinnungswechsel Einzelner glauben?
        Und wegen dem New Age…ich bin wirklich offen für Einiges…Dieses benutzte Spirituelle dieser „Medien“ ist aber gewollte Desinfo zumindest zum Teil. Schon in den 90ern sagte ein EX-Mind Control Opfer, das Sie AUCH dazu als Medienperson benutzt wurde für diese FALSCHE Spiritualität… sie nannte dieses Trance-Channeln…. Leider KÖNNTE Ende Dezember ein wichtiger „Termin“ der Elite sein und sicher weder ein echter Jesus am Himmel, noch implodiert die Erde oder eine Alien-Invasion. Allerdings was diese Verbrecher mittelfristig wollen ist nicht weniger schlimm… Ein weltkrieg ist oder war im Plan, NACH dem Irankrieg. Ein größerer Genozid geht auch einfacher…. Tödliche Epidemien z.B. oder beides oder…usw.
        Es ist auch kein zufall, das SIE jedes Land das bekriegt wird, mit Schwermetallen verseucht, inklusive Uran, was ja bekannt ist…. Genug gesagt. Schöner RestTag

        Gefällt mir

        • Hallo Solist,

          Deinem jetzigen Text kann ich inhaltlich voll zustimmen. Das stimmt fast alles,
          aber eben nicht als Pauschalierung, der Satz – nichts ist, wie es scheint – wird immer mehr
          einer meiner Favoriten ..

          Es kommt wirklich nur auf den Einzelnen an, aber das klingt immer nach Verallgemeinerung,
          dabei sollte man schon zu klarem Denken fähig sein. „Ende Dezember“ ist nicht nur vielleicht,
          sondern recht sicher ein wichtiger Termin, zumindest was das FED Bankensystem betrifft.

          gute Nacht

          Gefällt mir

    • Nochmal Solist,
      ich meinte weniger „sensible Gemüter“, sondern dieses hier erschien mir aus oben genannten Link bemerkenswert:

      „Natürlich gibt es einen Zusammenhang: Wer die Materie an sich ablehnt oder gering schätzt, wird auch seinen Körper gering schätzen und die Erde auch. Es gibt viele spirituelle Lehren, die propagieren, dass man seinen Geist über die Materie erheben muss und sich vom Materiellen distanzieren sollte. Wir (Martina und ich) hatten Sitzungen mit Menschen, die in Gruppen dieser Art waren, z.B. Hare Krisna Anhänger und konnten Folgendes beobachten:

      – Die Erdung der Person war weg. Das heißt, ihr Einfluss auf ihr materielles Leben war sehr reduziert.
      – Als Ersatz wurden die Personen in einem künstlichen Energiefeld gehalten, das ein paar Vorzüge zu bieten hatte: Eine Art Wohlfühlen und Leichtigkeit, was einem das Gefühl gab, spirituell fortgeschritten zu sein.“ usw.

      LG

      Gefällt mir

  • Aloha,

    man darf einfach nicht die kollektive „Prägung“ vergessen. Dadurch, dass wir in unseren Breitengraden das 12-er System nutzen (24 Stunden = 2 x 12 Stunden / 12 Monate / 12 Tierkreiszeichen, ect.), greift einfach nur das Gewohnheitsprinzip.

    Der 12-Monats-Kalender ist den Römern geschuldet, so zumindest besagen es die meisten Quellen. Bei Naturvölkern findet man häufig 13 Monate á 30 Tagen, da dies ziemlich exakt dem Mondzyklus entspricht.

    Warum nun stützen sich alle auf gleiche Zahlen?
    Das ist aus meiner Sicht ähnlich dem Prinzip von Heiratswilligen, die sich auch auf bestimmte Daten „stürzen“ (mal als Beispiel: 08.08.1988 oder 09.09.1999).

    Vergesst doch einfach dieses hochgejubelte Datum – wird völlig überbewertet und mit Illusionen zugekleistert.
    Selbst die Mayas zeigen uns Europäern einen Vogel, weil in unseren Breitengrade eine Hysterie seinen Lauf nahm.

    Es wird auch keine besondere Planetenkonstellation zu sehen sein,
    http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/09/werden-die-planeten-2012-alle-in-einer-reihe-stehen.php

    Die Geschichte der Kalender ist auch eine spanndende Sache, wir haben uns mal auf den
    Gregorianischen Kalender geeinigt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kalendersysteme

    Gruß
    Peggy

    Gefällt mir

    • Ahoi Peggy,

      Der 12-Monats-Kalender ist den Römern geschuldet, so zumindest besagen es die meisten Quellen.

      Mag sein, stammt aber vermutlich eher von den Anunakis …

      Es wird auch keine besondere Planetenkonstellation zu sehen sein

      Ha, ha, ha .. entschuldige, ich grinse grad im Kreis ..
      Ist schon klar, aber trotzdem würde ich ausgerechnet
      bei „Astrodictum“ NICHT Infos suchen.
      ACHTUNG- volle Deckung, eine Wertung: Der Kerl würde wirkliches Wissen nicht mal entdeckten, wenn’s ihn in den Allerwertesten tritt ..
      Ich hab da einige seiner Weltansichten gelesen, also wirklich, meins isses halt nicht. Besonders Impfgegner kann er nicht leiden ..😦
      Und fast vergessen, trat auch schon Mal als Autor bei Esowatch in Erscheinung, wie bekannt wurde ..

      schönen Tag

      Gefällt mir

      • Aloha,

        doch gerade dieses neu installierte Gedankencluster würde ich von allen Seiten beleuchten. Heisst, dass die inhaltliche Recherche – von wem auch immer und ich persönlich habs ja auch immer mit nachvollziehbaren Fakten, die auch logisch (!) sind –

        des neu geschaffenen bzw. zugänglichen Muster kritisch betrachtet wird.

        Aus meiner Sicht der Dinge, kann man prima anhand des Beispiels vom 21.12.2012 nachvollziehen, wie sich ein Glauben verbreiten kann bzw. „Neues aus der beliebten Spielreihe *Apokalypse now*“.

        Spätestens wenn ich lese und auch persönlich höre, dass Menschen Angst bekommen, dann werde ich wütend! Dieses ganze Eso-Gefasel hat doch bisher nichts wirklich gebracht, außer bei vielen neue Unsicherheiten und es ist ja auch eine prima Geld-Druck-Maschine (schnauf).

        was sagen eigentlich die echten Maya?
        Apolinario Chile Pixtun ist von den wilden Fragen zum Weltuntergang, mit denen er bombardiert wird genervt.
        “Letztes Jahr bin ich aus England zurückgekommen und ich hab die Schnauze voll von diesem Kram!”, sagte er.
        (Quelle: http://www.telegraph.co.uk/news/newstopics/howaboutthat/6300744/2012-is-not-the-end-of-the-world-Mayan-elder-insists.html)

        Selbst-Erkenntnis und ständiges Prüfen sind fundierte Kenntnisse.

        Und wers gerne klassisch mag:

        *Be*lieve
        *the*re ist
        *good* in the world

        Grüße
        Peggy

        Gefällt mir

        • Hallo Peggy,

          Das kann ich nachvollziehen, allerdings ist das nicht neu.
          Viele Menschen fürchten sich vor solchen Dingen – immer schon,
          klar, ist die Zuckerwatte Industrie – zumindest teilweise verantwortlich.
          Aber letztlich soll eben jeder selber denken ..

          Und mag sein, daß Freistetter einige logische Artikel schrieb, er schreib
          aber mindestens gleich viele unlogische für Esowatch.

          lg,

          Gefällt mir

  • Hallo Stefan,
    du warst ja noch fleißig😉
    Wieder lustig, ich hatte diese Woche erst in einem Gespräch nachgedacht, wann es denn mit dem Mythen des Mayakalenders losging…. denn ich hatte mich bereits in den 70er Jahren mit Baktun und Katun usw. befasst. Damals war von einem zukünftigen Weltuntergang nicht die Rede.

    Stefan, du schreibst:
    „Die weitere Zukunft von uns Menschen wird bestimmt ganz wunderbar, darauf kann sich eigentlich jeder Mensch freuen. Das sind keine Phantasien, oder Illusionen ..“

    Ja, aber die „Arbeit“ um dahin zu kommen, müssen wir schon selbst erledigen. Ich denke die jetzige Zeit vermittelt uns das Werkzeug, die Erkenntnis. Deshalb wahrscheinlich die vielen negativ ausgerichteten Manipulationen, die gerade hier auch in den Kommentaren angesprochen werden.
    Die Seite, die eine Entwicklung der Menschen verhindern will, weiß ja um die kosmischen Vorgänge, das würde ich ihr zumindest unterstellen. Also kann sie bewusst gegensteuern und versuchen mit allen möglichen Mitteln wie Gewalt, Angst, Strahlen u.ä. die Menschen in ihrem Zustand zu halten. Da wir unsere Zukunft „schöpfen“ ist es also wichtig, wie wir damit umgehen. Wie wir es handhaben und wie es sich entwickeln wird, hängt nun von uns, von jedem selbst ab. Ich denke, man sollte es weder zu sehr beachten, um dem keine Energie zu geben, noch zu sehr negieren, also nicht die Augen davor verschließen, denn das wäre ebenfalls ein Freifahrtschein.😦
    Es sieht fast wie eine schwierige Gradwanderung aus.😐
    Aufklärung ist immer noch notwendig.

    Du hast das mit den Chakren gut erklärt….. aber auf dem Bild vermisse ich blau und violett.😦😉 Wo sind die jetzt?
    Einen schönen Nachmittag wünsche ich…
    LG

    Gefällt mir

    • Hallo, liebe Monika

      du warst ja noch fleißig

      Ja, hat sich halt „irgendwie“ so ergeben ..😳

      Laut Stefanie Menzels Sicht, sieht ein – natürlich sehr harmonisches
      und voll geöffnetes Energiefeld aller Chakren so aus:

      Natürlich sind Ansichten des Energiefeldes stets individuelle unterschiedliche Bilder
      und Farbkomposiotionen, keine 2 Menschen sind da wirklich gleich – ist dir aber
      sicherlich bewusst. Was auffällt ist, es gibt mehr Mischfarben, Pastelltönemäßig wie
      etwa Blau-Grün, Rosa-Grün, etc.

      „Dein“ Violett ist beim Stirnchakra, Blau sieht sie beim Scheitelchakra ..😉

      auch nen wunderschönen

      PS.: hab vergessen-

      Ja, aber die „Arbeit“ um dahin zu kommen, müssen wir schon selbst erledigen.
      Ich denke die jetzige Zeit vermittelt uns das Werkzeug, die Erkenntnis

      Klarer Fall, niemand wird daß für uns tun, Entwicklung ist unter diesem Aspekt eine
      sehr persönliche Angelegenheit.

      Gefällt mir

  • Hallo Stefan,

    wieder einmal ein Superartikel, danke. Die neuen Chakren spüre ich.
    In den Ohren sind auch noch welche, gehören die zu den alten Chakren?

    LG Christa

    Gefällt mir

    • Hallo Christa,
      Das du die Chakren spürst weiß ich, hätte mich eher umgekehrt gewundert ..😛

      In den Ohren sind auch noch welche, gehören die zu den alten Chakren?

      Ich weiß, ja, ich öffne sie jetzt täglich bewusst – man weiß ja nie wozu s gut ist.😉
      Aber ob alt oder neu, es sind vielmehr „Nebenchakren“, wovon es im gesamten Körper
      noch ca. 53 gibt .. die im Durchschnitt geöffnet sind. Möglich wären aber pro Chakra
      bis zu 18 Nebenchakren ..
      Vermutlich – bin ja nicht hellsichtig, aber logisch wäre, wenn die Ohrchakren Nebenchakren
      vom Nasenchakra sind, die „Höhe“ würde jedenfalls passen.😉

      lg,

      Gefällt mir

  • a very nice evening Mr. Black😉

    oben heißts: Und das Zungenchakra, welches zuletzt auftauchte, wird unsere Sprache verändern ..

    Das dürfte auch sehr heilsam werden, unsere Kommunikation bisher, kann im Grunde nicht mal so genannt werden. Die Menschen reden doch meistens komplett aneinander vorbei, viele hören nur mehr sich selbst gerne reden, von zuhören keine Spur, oder etwa andere Menschen anzuerkennen.
    Das erinnert mich an einige Worte aus dem NT: Bezüglich einer neuen Erde (neue Himmel, neue Erde, Offb.21! ) heißt es gaanz einfach nur:
    “ Sie werden eine neue Sprache sprechen, die Sprache der WAHRHEIT “ und da spielt das
    HERZ die ZENTRLE ROLLE🙂
    Kennt ihr den uralten biblischen Spruch : “ Nicht nur von Brot allein soll der Mensch leben “
    jaaa GEIST, HERZ und die Verbundenheit im weiter wachsenden BWS bestätigen diese alte
    Aussage, wie ich finde enorm.
    schönen Abend noch, Helmut

    Gefällt mir

    • Grüß ditsch, liebster Helminos😛
      Du weißt ja, mit der Bibel hab ichs nicht so und die
      Amtskirche ist für mich lediglich als abschreckendes Beispiel wertvoll.
      Aber manche Dinge konnten wohl einfach nicht völlig ausgemerzt werden ..

      Ich hab n paar andere Sprüche für dich:😉
      „Die Welt ensteht im Herzen des Betrachters“ (Stefanie Menzel) schön, nicht?

      In der TCM sagt man- „Schweiß ist die Flüssigkeit des Herzens“, weil es
      ein essentieller Bestandteil des Blutes ist.

      „Darum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum Herzen findet.“(Friedrich Schiller)

      „Die großen Gedanken kommen aus dem Herzen“ (Oscar Wilde)

      lg,😉

      Gefällt mir

      • Höy Stefan🙂

        Du weißt ja, mit der Bibel hab ichs nicht so und die
        Amtskirche ist für mich lediglich als abschreckendes Beispiel wertvoll.

        ja nu, da können wir uns die Hände reichen, ditto. Obwohl ich das AT und NT trenne und Unterscheide. Dem AT gebe ich das Prädikat “ dunkel “ , dem NT “ Licht „, aber auch in allen beiden Teilen sollte man “ abwägen „.

        und nun zum Spruch des Abends:
        “ Hast du Herz und Verstand läufst du niemals vor die Wand “😉
        töröööööööööööööööööööö

        Gefällt mir

      • ja ganz genau Stefan,

        „Die Amtskirche ist für mich lediglich als abschreckendes Beispiel wertvoll…….Aber manche Dinge konnten wohl einfach nicht völlig ausgemerzt werden ..

        Hier sprichst Du exakt, meine eigene „Beobachtung“ zu diesem Thema an…..“Aber“….“das Kind doch bitte nicht, mit dem Bade auszuschütten“…..die Christus-Energie (Liebes-Energie) existiert sehr wohl und ist in Bibelabschnitten des NT, auch noch zu finden….zur in den offiziellen Amtskirchen-Interprtationen eben nun gar nicht mehr………

        …….die Kirche ist tot……die universalen Gesetze aber, behalten für alle Zeit, ihre Gültigkeit…..darin liegt der große Unterschied…..

        lg Joe

        Gefällt mir

      • Guten Morgen liebe Leute,
        oder ist es schon Mittag? dieser Satz stammt aus „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry.

        Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

        und drückt es sehr treffend aus, wie das Wesentliche WAHR zu nehmen ist.

        Nur wer mit seinem Herz verbunden ist und auch zu hören vermag, wie es sich mitteilt, kann das Wesentliche und die Wahrheit finden.
        LG Petra

        Gefällt mir

  • Hallihallo, habe noch ein sehr schönes Video für euch, ich finde es sehr stimmig und ansprechend:
    http://www.2012spirit.de/2012/12/2012-alles-ist-jetzt-moeglich-video/

    tschööööö

    Gefällt mir

  • Hoy

    Ich bin mal wieder der Spiele Verderber 😉

    Klingt ja alles recht nett, was die Frau Menzel da so schreibt. Aber bevor ich solche neue Welt verändernde Erkenntnisse, wie zum Beispiel diese „neuen“! Chakren in mein Weltbild übernehme..
    Steven, auch dein letzter Beitrag in Zusammenhang mit Frau Menzel hat mich nicht überzeugt. Denn wenn Dinge schön und nett beschrieben werden, muß es nicht mit Tatsachen und Wahrheit übereinstimmen.

    Nun würde mich brennend interessieren, ob du diesbezüglich getestet hast und zu welchem Ergebnis du in Bezug zum Wahrheitsgehalt gelangt bist.

    Obwohl die Geschichten von Franzi Erdl meine Nackenhaare zum Aufstreben treiben, erscheint der Wahrheitsgehalt zwar nicht hoch, aber doch über den Erkenntnissen von Stefanie Menzel.

    „Eigentlich lernen wir nur aus Büchern, die wir nicht beurteilen können. Der Autor eines Buches, das wir beurteilen können, müßte von uns lernen.“

    „Mißverständnisse und Trägheit machen vielleicht mehr Irrungen in der Welt als List und Bosheit.“
    (Goethe)

    LG

    PS: Nun wurde hier zum wiederholten Male auf diesen Jenenser verwiesen. Der hat übrigens auch ganz wissenschaftlich bewiesen, daß Broers ein Hochstapler und Tunichtgut ist.😉

    Gefällt mir

    • Hallo Bernd,

      die neuen Chakren kann ich bestätigen. Sie sind bei
      mir aktiv.

      LG Christa

      Gefällt mir

      • Hallo, liebe Christa

        die neuen Chakren kann ich bestätigen. Sie sind bei
        mir aktiv.

        Ach, schade, hab deinen Kommentar zu spät entdeckt. Hätte ich mir meinen sparen können ..
        Manche Leute zweifeln offensichtlich lieber im Kreis, bevor sie etwas annehmen können.

        lg,😉

        Gefällt mir

    • Hallo Bernd,
      schöne Zitate🙂
      Allerdings lassen sich diese ebenfalls als Gegenargument zu deinem Kommentar als „Spielverderber“ anwenden.😉
      Wer ist eigentlich der Jenenser?
      LG

      Gefällt mir

      • Hallo Monika

        Bedarf denn mein Kommentar eines Gegenarguments?

        Ist mir schon länger bewußt, daß anderes Denken und Sichtweisen hier nicht gut ankommen. Hatte ich dir ja letztens schon geschrieben.

        Habe doch nur versucht meine Skepsis zum Ausdruck zu bringen. Und Steven gefragt, ob er getestet hat. Kommt aber nicht gut an..

        Der Jenenser ist der hier;
        http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/author/ffreistetter/

        LG

        PS: Übrigens, ich habe Franzi und Stefanie getestet..

        Gefällt mir

      • Lieber Bernd,

        „Bedarf denn mein Kommentar eines Gegenarguments?“

        Natürlich nicht… Ich wollte nur darauf hinweisen, dass vor allem das erste Zitat in beide Richtungen anwendbar ist, also wie ein Spiegel wirkt.

        „Ist mir schon länger bewußt, daß anderes Denken und Sichtweisen hier nicht gut ankommen.“

        Nein Bernd, ich glaube nicht dass es so ist. Nur, du solltest verstehen, dass jemand, der sich eine Meinung gebildet hat, sich ja auch (hoffentlich😉 ) etwas dabei dachte, dass es einen Weg gab, wie er zu seiner Ansicht gekommen ist. Und dann sollte darüber diskutiert werden.

        „Habe doch nur versucht meine Skepsis zum Ausdruck zu bringen.“
        Ja, das verstehe ich auch so. Leider wirken deine skeptischen Einwürfe, (auf mich jedenfalls) oft so, als wenn DU nichts anderes gelten lässt. Dabei ist es doch das Schöne hier, das wir versuchen über verschiedene Blickwinkel ein stimmiges Bild zu bekommen und dafür ist eigentlich jede Ansicht wertvoll.

        „Steven, auch dein letzter Beitrag in Zusammenhang mit Frau Menzel hat mich nicht überzeugt. Denn wenn Dinge schön und nett beschrieben werden, muß es nicht mit Tatsachen und Wahrheit übereinstimmen.“

        Schau lieber Bernd, ich habe das Buch auch nicht gelesen, aber ich lasse trotzdem die Ansichten gelten… Was ist denn schon dabei, wenn es einigen hilft, sich intensiver mit ihrem Körper und bestimmten Problemregionen auseinander zu setzen. Und wenn es nur der Placeboeffekt wäre…. Es zählt, was hilft.
        Ich selbst bin in der glücklichen Situation gerade ziemlich gesund zu sein (das war nicht immer so), deshalb arbeite ich lieber mit meinem Körper als Gesamtheit und nicht mit den einzelnen Chakren. Insofern kann ich an diese neue, etwas andere Sichtweise ganz entspannt herangehen. Wir wissen doch, dass alles Energie ist. Ich habe mich zwar ebenfalls gewundert über diese sogenannten neuen Chakren, aber es spricht eigentlich nichts dagegen, dass nun auch weitere Energieöffnungen wahrgenommen werden können, die vorher sicherlich auch vorhanden waren aber eben nicht gerade im Blickfeld standen.
        Für mich braucht es in diesem Falle eigentlich keinen Test…
        Alles Gute und
        liebe Grüße

        PS: Danke für den Hinweis auf den Jenenser.🙂

        Gefällt mir

    • Aloha Bernd,

      nimm mit, was Dir persönlich schlüssig erscheint.
      Faustregel: Passt es in mein derzeitiges Weltbild?

      Zusätzlicher Ballast macht schlichtweg nur Zellstress und manchmal werden Gegebenheiten erst später klarer.
      Je nachdem, welche Sichtweise gerade für einen selber akzeptabel ist, kann man mit den Informationen auch freier umgehen.

      Mega pragmatische Herangehensweise: Schmeckt mir das Essen (= die Information), welches serviert wird?

      Und dann nimmt man, wenn man mag, das ganze Essen (= die Information :mrgreen:) auseinander und kiekt sich mal das Rezept und auch den Koch genauer an.

      Grüße
      Peggy

      Gefällt mir

    • Ach Bernd,

      Niemand wird hier zum Glauben oder Nicht Glauben gezwungen, du darfst doch denken was du magst.
      Aber an mir perlen solche Zweifel ab, wie Wasser an Fett …😛
      Es geht hierbei nicht um „Nettiquette“, was Frau Menzel schreibt sind Tatsachen.
      Ich spüre und zwar sehr deutlich, die jeweiligen Chakren, ich spüre deutlich
      einen Kraftzuwachs, durch die Übungen – würde es die geben, würden diese Chakren nicht existieren?
      Wenn du jetzt noch ja, oder vielleicht sagst, bist du sehr lustig, lieber Bernd ..

      lg,😉
      PS.: Beherzige am besten Peggys Rat dazu!!

      Gefällt mir

      • Ach Steven

        Da kannste dir sicher sein.. Daß andere Sichtweisen nicht immer beliebt sind, ist ja nicht neu.

        Meine Frage mit anderen Worten;

        Hast du den KMT, welchen du doch sonst gern anwendest, gemacht?

        Nach deiner „Antwort“ hatte ich doch nicht gefragt!
        Ich verstehe nicht, warum gleich wieder gegiftet wird, wenn jemand nicht im Chor mitsingt und dumme Fragen stellt.
        Diese Art paßt ja hervorragend zum Geträller – wir sind alle eins, Herzdingsbums und Liebesbeschwörungen.. –LOL–

        LG

        PS: Ab und an das eigene Geschreibsel nochmals nachlesen und mit dem Gelebten abgleichen – könnte hilfreich sein!

        Gefällt mir

        • Hallo Bernd,

          Es geht nicht um Beliebtheit, Fragen gehören dazu, was du aber gemacht hast,
          sind direkte Vergleiche zwischen Erdl und Menzel, wobei du Erdls Erkenntnisse voran stellst.
          Kennst du einen der beiden?

          Ich mache viele KMTs, aber wenn, dann sollten sie schon einen Sinn ergeben, meinst du nicht auch?
          Wozu sollte ich einen machen, wenn ich diese 12 Chakren spüre? Ich mach diese Übungen täglich,
          naja, manchmal kommt man halt nicht dazu, aber du verstehst hoffentlich den Zusammenhang.
          Außerdem kannst du ja selbst gerne einen machen ..😉

          lg,

          Gefällt mir

      • Hallo@all

        Also bis eben war der Tag noch schön……😀

        …..nein…..kleiner Scherz……das isser immernoch…….Leute, wir haben hier heute, den ersten richtig dicken Schnee in diesem Jahr, na ja, was heist dick, aber immerhin bestimmt 10 cn……und ich bin schon reichlich „stapfen“ gewesen…hi hi…..😀

        Das schönste aber ist, wie dadurch Schlag auf Schlag, eine sehr angeneme Stille, in die Großstadt eingekehrt ist…..die Autos schleichen langsam vor sich hin, keine Reifen-Abrollgeräusche mehr…..das hat doch was von Besinnlichkeit und Entschleunigung…..und richtig gut zum 2. Advent passend….i feel good……und ich hoffe Ihr Euch ebenso…….

        …..wollte Euch grad nur mal kurz noch einen schönen besinnlichen und erholsamen Adventsabend wünschen……schaue bestimmt heute Abend, wenn ich dann zu Hause bin nochmal rein……

        …..bis denne, Ihr Lieben………von einem heute, sehr zufriedenen und in der Ruhe schwebenden Joe

        P.S.

        Hallo Anonymicus,

        „PDF Datei war leider beschädigt, daher konnte ich mir Deine Bilder leider nicht ansehen.“

        Bin derzeit noch auf Achse, setzte sie aber heute Abend, dann hier nochmal rein……hast Du schon einen zweiten, erneuten Download versucht?…..manchmal kommt es beim Herunterladen zu Fehlern und beim nächsten Mal klappt es dann.

        Wir haben in Berlin, erst seit gestern wieder einen klaren Nachthimmel, so dass ch erst jetzt auch wieder Ausschau halten kann……Deinen Link, sehe ich mir gleich einmal an……also bis nachher dann…..lg Joe

        Gefällt mir

    • Hallo lieber Bernd,

      gern stelle ich dir einmal meine Chakren incl. der neuen
      einen Tag lang zum testen zur Verfügung.
      Du wirst begeistert sein, versprochen
      Übrigens Franzl habe ich getestet – er ist durchgefallen🙂

      LG Christa

      Gefällt mir

      • Guten Abend liebe Christa,

        Übrigens Franzl habe ich getestet – er ist durchgefallen…

        Meinst Du mit „Franzl“ den Franz Erdl von psitalent?

        lg Joe

        Gefällt mir

        • Hallo Joe,
          Guten Abend liebe Christa,

          Übrigens Franzl habe ich getestet – er ist durchgefallen…
          Meinst Du mit “Franzl” den Franz Erdl von psitalent?

          Muss lachen mit dir .. ich hab ganz deutlich dein „HUUUUUCH“ herausgehört ..😛

          schönen Abend

          Gefällt mir

      • Hallo lieber Johannes,

        ja, genau den meine ich.

        LG Christa

        Gefällt mir

      • Servus Stefan,

        ja, es war ein wunderschöner Tag heute…..bin auf meinen Wegen heute, Kindern begegnet, wie sie untereinander oder auch mit ihren Eltern zusammen, völlig ausgelassen und in Freude im Schnee herumgetollt sind und sich Ballschlachten geliefert haben……als gäbe es überhaupt keine Probleme……..

        ……..also das Beste, aus dem Augenblick….dem Jetzt….gemacht haben….war einfach nur schön, ihre Freude dabei anzusehen und aufzunehmen……was werden wir für ein wundervolles Leben haben, wenn die „Störer“ erstmal verschwunden sind……

        …..unsere Geduld wird sich bald auszahlen….ganz sicher!!!!!

        lg Joe

        Gefällt mir

      • Hi again Christa,

        ja, genau den meine ich.

        Aha….(Effekt)……da erklärt sich mir dann doch so Einiges……..

        Ich weiß nicht mehr genau, ob es bei Greber oder Lorber war, aber da gab es diesen einen Satz, der mir bis heute nicht aus dem Kopf geht und in etwa so lautete:

        „Ihr Menschen, seid es gewesen, die dem Auto eine Seele gegeben haben“

        Nun würde ich hierbei, mit dem Begriff „Seele“, was unsere s.g. „tote“ Materie betrifft, doch eher etwas vorsichtig umgehen…….aber und dass wird auch ganz ähnlich in dem Buch „ARYANA HAVAH Inuakiner – das in mir lebende Reptil“ welches ich gestern hier verlinkt habe, beschrieben.

        Dass wir Menschen auch schöpfen können bzw. auch Mit – „Schöpfer“ sind, darin besteht für mich erstmal gar kein Zweifel….aber schöpfen, bedeutet nicht nur „aus dem Nichts“ etwas zu erschaffen, sondern auch auf rein materieller Basis.

        Ich er-schöpfe (er-baue) z.B. einen Stuhl, ein Kleid, ein Haus, ein Auto, ein Buch, eine CD, eine Mahlzeit……und….und….und…..

        …..und gebe wähend des Erbauungs bzw. „Schöpfungsprozesses“ dort Informationen, in Form von Gedanken-Energie mit hinein und diese Energie bleibt so lange erhalten, wie auch mein materiell erzeugtes Produkt „existiert“.

        Es sei denn, es kommt Jemand daher und informiert diese Energien „NEU“ um………

        ……wer hatte nicht schon einmal einen Gebrauchtwagen oder anderen Gegenstand erstanden, an dem alle paar Wochen irgend etwas kaputt ging, bei mir war es ein Opel Record damals oder anders herum einen anderen alten Gebrauchtwagen (Ford Taunus bei mir), an dem 3 Jahre lang, bis auf Ölwechsel und Ölfilter, keine weitere Wartung erfolgt ist und der einen trotzdem niemals im Stich gelassen hat.

        Genau so, hat es übrigens auch John Todd schon beschrieben……

        Wenn ich z.B. für Jemanden ein Haus baue und ich hasse meine Arbeit abgrundtief oder ich kaufe mir ein gebrauchtes Bett, in dem sich vorher schon schlimme Sachen abgespielt haben (Missbrauch o.ä.), hängt dort diese Information in Form von Energie, immernoch drin, bis Jemand es erkennt und dann auflösen bzw. neu programieren, sprich „um-informieren“ kann.

        Jetzt aber zu dem Punkt und Grund, meiner langen Einleitung…..auch eine virtuelle Schöpfung, die einer Website z.B…..ist mit den Informationen und Energien behaftet, welche dort vom „Erzeuger“ hinterlassen worden sind.

        Soll heißen, man kann sich auch nur durch das Öffnen bestimmter Web-Seiten, astrale „Krepel“ ins heimische Wohnzimmer holen, wenn diese energetische Info dort abgelegt wurde und immernoch drin steckt.

        Bei manchen, äußert sich das dann einfach nur als ungutes, schlechtes Gefühl, ich habe aber auch schon mehrfach, diese Energien, in Form von düsteren Gestalten, direkt aus dem Monitor heraus, auf mich zufliegen sehen und Angriffsversuche durch sie erlebt……….so dass bestimmte Seiten, bei mir seitdem auf einer „scharzen Liste“ stehen……was ich manchmal aber auch wieder vergesse…….

        Es liegt mir fern, hier jetzt Jemanden persönlich ein solches zu unterstellen oder ihn/sie diskreditieren zu wollen…..dieses Gefühl dafür, muss schon ein jeder für sich selbst heraus finden………

        ….ich wollte nur einmal aus meiner subjektiven Sicht anmerken…….dass ich mir nicht nur sicher bin, dass es das gibt bzw. so funktioniert……..für mich persönlich betrachtet, „weiß“ ich das ganz genau, weil ich es mehrfach schon erlebt habe……

        Soweit diese kleine Randnotiz…………..lg Joe

        Gefällt mir

        • Hey, Joe ..😛
          Ich kann nicht anders, ich muss dich mal knuddeln!

          Soll heißen, man kann sich auch nur durch das Öffnen bestimmter Web-Seiten, astrale “Krepel” ins heimische Wohnzimmer holen,
          wenn diese energetische Info dort abgelegt wurde und immernoch drin steckt.

          Da ist bestimmt was dran, und je sensibler und Gefühlvoller man ist, desto mehr merkt man das auch.
          Klare Sache .. Das kann ich schon nachvollziehen – bis zu einem gewissen Grad.

          Aber man kann was dagegen tun, damit einem das weniger ausmacht – versuch mal, täglich und ruhig öfters am Tag,
          die von mir beschreibene Übung zu machen – du weißt schon, habs dir mal erzählt:
          Setz dich hin und entspann dich – und sage:
          „Ich gehe JETZT vollständig in meinen Körper – Jetzt.“
          Schaden tuts bestimmt nicht ..

          gute Nacht, mein Freund

          PS.: Je mehr Erdung, desto stärker der persönliche Widerstand.😉

          Gefällt mir

      • Hi Steve,

        Muss lachen mit dir .. ich hab ganz deutlich dein “HUUUUUCH” herausgehört ..😛

        Eigentlich weniger ein „HUUUUUCH“….als eher ein „AHA“….hab` ich doch gar nicht so falsch gelegen mit meinem Gefühl dabei…..😀

        Das Puzzle vervollständigt sich doch jeden Tag, mehr und mehr…..recht so !!!!

        lg Joe

        Gefällt mir

      • Hey mein Freund,

        jawolla…..diese Übung ist wirklich sehr wirksam…..und ebenso auch die Atemübung, die Du mir mal zum Schutz vor Energiedieben gegeben hast, funktioniert hervorragend…..also sich („nur“) seine eigene, zuvor gestohlene Energie, wieder zurück zu holen, ohne selbst zu „klauen“……hat mir jetzt schon so oft, sehr viel geholfen………

        ….dafür auch ein dickes Knuddeln an Dich Retour und eine gute Nacht, lieber Freund………ich liebe meine kleine Insel hier…..mitsamt allen hier „Gestrandeten“….Ihr versteht schon…😀😀😀

        Gruß Joe

        Gefällt mir

  • Viel Spaß beim Lesen wünscht Anonymicus:
    http://sun-nation.org/sun-maya-hunab-ku.html
    @Joe
    PDF Datei war leider beschädigt, daher konnte ich mir Deine Bilder leider nicht ansehen.
    Hast Du da noch was rausgefunden….ich hab gestern gelesen das igendein größeres Objekt gerade Richtung Erde unterwegs sein soll, aber es wird ja viel geredet, hier der Link dazu:
    http://www.abovetopsecret.com/forum/thread905902/pg1

    Gefällt mir

    • Hallo Anonymicus,
      es scheint ein Komet in Sichtweite der Erde unterwegs zu sein.
      So sagt es SuspiousObservers am 8.12. in seinen News: http://www.youtube.com/user/Suspicious0bservers gleich am Anfang. (Ich hoffe Du kannst Englisch). Er begründet seine Analyse mit der geringen Größe auf den Aufnahmen. Ich mag diese täglichen Kurzanalysen der kosmischen Einflüsse und Wetterlage und er gibt alle seine Quellen an.
      Heute weist er auf eine ungewöhnlich hohe kosmische Strahlung/ Neutronenrate hin. (Neutronen sind die neutralen Kernteilchen).
      lg

      Gefällt mir

      • @Stefanie
        Hab mal Urlaub in Thailand gemacht….nach 2 Wochen gabs nen Switch in meinem Gehirn und ich hab sogar in Englisch gedacht….das war voll geil…als ich nach DE zurückam musste ich die deutsche Sprache erstmal in Gedanken übersetzen…das war echt superschräg…aber nach 2 Tagen hab ich dann wieder (untypisch) deutsch gedacht..Jawohlll…😉
        Danke für den Tip mit der kosmischen Strahlung heute…jetzt weiss ich warum ich mich heut so merkwürdig fühle….Youtubevids schau ich mir zur Zeit kaum an, da ich so ein langsames Internet habe….wohne auf dem Land und da geht ja bekanntlich ja alles langsamer…😉
        Aber ich hab mir den Link abgespeichert und schaus mir mal bei nem Freund an….insofern vielen lieben Dank Stefanie!
        LG Anonymicus

        Gefällt mir

      • Servus, Stefanie
        Hui, das ist n sehr interessanter „YT-Kanal“!
        Danke .. das kapier „sogar ich“ ..😛

        lg,

        Gefällt mir

    • Hallo Anonymicus,

      Ich habe dir jetzt noch einmal die Heaven-Foto.pdf und eine zweite über Gene Roddenberry (unsortiert) mit Links als .zip-Datei hochgeladen……wollte dazu eingentlich noch einen eigenen Text verfassen, komme derzeit aber zeitlich nicht dazu…..

      ……ich hoffe, Du kannst trotzdem ein wenig damit anfangen (teilweise auch englisch)

      Download Link:

      http://www.FastShare.org/download/For_Anonymicus.zip

      (Größe ca. 3 MB)

      Übrigens, dass mit dem „english“ – Denken, sogar Träumen in englisch, habe ich auch schon nach 14 tagen Aufenthalt in der DOM. erlebt…….wo wir einen kanadischen Reise-Animateur bzw. betreuer hatten…….obwohl ich in der Schule kein Englisch sondern französisch hatte, habe ich so gut wie alles, nach einer Woche verstanden….nur das selbst formulieren viel mir noch schwer…..und so war man regelrecht gezwungen, auch in englisch zu denken.

      Ist schon sehr erstaunlich, wie schnell man sich das angewöhnen kann, wenn man „ins kalte Wasser“ geworfen wird und sich anderwertig auch nicht verständigen kann, da wird man dann regelrecht gezwungen dazu….aber es funktioniert….sehr schnell sogar!!!

      Liebe Grüße und Dir sowie auch Euch Allen, für heute eine geruhsame gute Nacht gewünscht……….lg Joe

      Gefällt mir

      • Hey Joe..;)
        Danke!
        Und find ich ja voll interesant das es Dir schon genauso sprachentechnisch erging….hab hier noch nen Superlink für alle die was gegen das Hartz 4 System haben…da wurde ein Brief an den ALTen von der Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht der es echt in sich hat und dort als PDF downloadbar ist…prädikat einfach genial:
        http://www.nachrichtenspiegel.de/2012/12/10/offener-brief-am-tag-der-menschenrechte-an-herrn-heinrich-alt-vorstand-grundsicherung-der-bundesagentur-fur-arbeit/
        Auch die wenigen bisherigen Kommentare dazu sind sehr gehaltvoll…
        Lieber Steven der Brief wär vielleicht sogar eine eigenen Artikel bei Dir wert….
        LG Anonymicus

        Gefällt mir

      • @Joe die 2te
        Also die Photos sind ja echt superstrange….und ich hab leider ebenfalls 0 Ahnung was das ein könnte…aber Geheimnisse haben ja auch was für sich…;) Apropos Geheimnisse..hab nen kleine Geheimtip für Dich und auch alle anderen hier
        Kennt Ihr eigentlich Joel Clark? die Gemälde sind echt speziell und von den Pharaonen inspiriert und hier zu finden:
        http://www.galacticresonance.org/case-study/joel-clark/
        Auf der Webseite sind auch noch Bilder von einigen anderen sehr bemerkenswerten Künstlern zu finden…unter anderem auch geheime Rosenkreuzer Bilder inkl. Entschlüsselung derselben, was den Rosenkreuzern (natürliche Gegenspieler von mir, da Sie ja Luzifer dienen) sicher nicht sehr schmecken dürfte…;)…und noch vieles mehr….ein echtes Fundbüro für spirituell Interesssierte Menschen….hoffe ich konnte Dir und auch Euch allen damit eine kleine Freude machen…😉
        LG Anonymicus

        Gefällt mir

      • Hallo Anonymicus,

        Guter Link, mir dem offenen Brief….und wie es der Zufall so will, habe ich nachher gegen 11.00 Uhr, mit einem Freund als „Begleitservice“ wieder einen Termin bei der Arge….dass er mir ja nicht die EGV unterschreibt und die haben ihm jetzt seit Mitte November (Erstantrag) noch immer keinen müden Cent an Vorschuss gewährt.

        Werde mir den Brief vorher mal ausdrucken und nochmal ganz in Ruhe durchlesen, vielleicht kann ich ja sogar heute auch einiges daraus verwenden…..habe mir aber auch noch einige radikalere Maßnahmen in petto…..schau mer mal….wieviel Druck sie brauchen, bis sie sich endlich bewegen…….

        Dein zweiter Link, mit den Bildern, den hatte kürzlich schonmal einer hier pepostet…..also neee lass mal gut sein…..diese Bilder sind energetisch einfach nur furchbar und grauenvoll anzuschauen und mein Magen zog sich sofort dabei zusammen, könnte mir gut vorstellen, dass einige davon auch „Krepel“.behaftet sind und dass möchte ich mir nicht schon wieder antun……da will ich mich gar nicht erst näher mit beschäftigen……bin ich sofort wieder ausgestiegen……das ist besser für mich…😀

        Liebe Grüße Joe

        Gefällt mir

      • @Joe
        Super das Du als Begleiter fungierst…sollte man auch immer haben, einen Beistand, wenn man zum Jobcenter muss…auch bei Besuchen zu anderen Behörden immer empfehlenswert….;)
        Wenn die beim Jobcneter keinen Vorschuß zahlen wollen, verweise einfach auf SGB I § 42, da ist die Angelegenheit mit dem Vorschuß eindeutig geregelt…..und wenn Sie dann immer noch nicht zahlen wollen…wäre das eine Straftat.hier mal der Link zum Gesetzestext:
        http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbi/42.html
        Hier ist noch ein Fall bei dem die Leistungen behördenseitig verweigert werden, imm Kommenatrbereich gibts da immer wieder Updates, dem werden mittlerweile bereits über 160 Tage seine Leistungen vorenthalten….:
        http://www.nachrichtenspiegel.de/2012/11/07/hartz-iv-totet-weiter-in-dachau-wird-wieder-gestorben/
        Dieser Fall hat echte Skandalqualität und verbreitet sich auch gerade immer weiter und hat meiner Ansicht nachechtes Potential das Hartz 4 System zu kippen….und der Brief ist absolut genial und man kann jetzt eben zusätzlich auch noch Herrn Alt zitieren, wenn die nicht zahlen wollen…..😉
        Zum Link mit den Bildern….ich finde Sie wirklich was besonderes und seh diese nicht als negativ wirkend an, so wie Sie offenbar aber auf Dich wirken…und jeder sollte ja unbedingt seinem Herzen folgen und wenns für Dich nicht passt, passts halt nicht für Dich….😉
        Vielleicht interessiert Dich ja das mehr, hier sind recht bemerkenswerte echte Artefakte aus Zentralamerika zusammengefasst:
        http://www.galacticresonance.org/case-study/central-american-artifacts/
        Da hab ich echt gestaunt…und das kommt nicht mehr so oft vor…😉
        Liebe Grüße und viel Erfolg heute!
        Anonymicus

        Gefällt mir

  • Hallo Freunde!

    Ich spürs und sehs auch an allen Ecken und Enden – es bewegt sich was, sowohl spirituell als auch materiell. Altes darf losgelassen (bei schwerwiegenden Sachen in Vergebung gebracht) werden und neues darf mit etwas Mut und Vertrauen begonnen werden. Unsere persönliche Herzintuition zeugt uns unseren persönlichen Weg der uns am dienlichsten ist und mit Freude bestückt ist (:o).

    Hab auch ein paar sehr interessante aktuelle Artikel zu Stevens Leitartikel – weils gerade passt:

    Das akutelle Maya-Jahr
    http://www.lichtkraft.com/uploads/pdf/Mayajahr-CAUAC7-1207.pdf

    Eine eher neutrale Sichtweise
    http://www.theintelligence.de/index.php/wissenschaft/geschichte/5033-maya-kalender-2012-der-beginn-eines-neuen-zyklus.html

    Eine eher spirituelle Sicht
    http://alpenparlament.tv/playlist/688-harmonische-zeitenwende

    Eine eher weltliche Sicht
    http://www.erdmann-forschung.de/interview_jan.html

    Und ich denke auch, daß die verstärkten Sonnenaktivitäten unsere Lichtkörper stärker aktivieren so wie im Artikel erwähnt. Ich kann mir auch vorstellen, daß unsere Sonne dem Erdmagnetfeld in den nächsten Jahren noch ein paar Energieschübe zukommen lassen wird. Und wenn im Sinne „das Alte darf losgelassen werden“ bzw. „wie innen so außen“ bzw. „wie im großen so im kleinen“, sich die neue Welt entwickelt, da könnte schon der eine od. andere größere Stromausfall passieren und der alten Welt wird ganz schnell die Energie entzogen … no TV, no Computer, no Banken … only Natur (:o) .. zuminest im Übergang.
    Aber eine neue Technologie steht ja vielleicht schon bereit. Und wenns ein Fake ist, dann wird’s eben eine andere Technologie sein, die aus der Schublade geholt wird … (:o).
    Hier nun trotzdem das aktuelle Beispiel/Artikel zu einer möglichen weltlichen Engergiewende, daß ich kurz mit dem Google-Übersetzer übersetzt hab (sorry unbearbeitet) – aus http://erst-kontakt.blog.de/2012/11/16/keshe-foundation-technologietransfer-usa-brasilien-australien-congo-15-november-15212230/ :

    „Wir sind stolz zu verkünden, dass heute 2012.11.15 die Nation der Vereinigten Staaten von Amerika hat den USB-Stick mit allen Patenten und Blaupausen von Kernreaktor Plasma-Raumschiff Technologie der Keshe Stiftung.
    Wir begrüßen unsere amerikanischen Brüder in der Familie des Keshe Foundations ‚Raumschiff Programm und sicherlich werden wir neue Horizonte mit dem Zusatz der amerikanischen Regierung und der NASA zu unserer Familie zu erreichen.
    Beachten
    Nach Mein Brief mit als Geschenk das Raumschiff Programm zum Botschafter der USA in Belgien im späten Oktober, auf dem 2012.11.06 um 3.45 Uhr war ich in den Eingang einer E-Mail als Antwort auf dieses freundliche Angebot der US-Botschaft in Brüssel .
    Der Inhalt der E-Mail von der Botschaft bestätigt, dass die USA bereit, das Geschenk des Kernreaktors Plasma-Raumschiff Technologie der Keshe Foundation akzeptieren und im Gegenzug E-Mails sofort das Datum vereinbart wurde wie von der Botschaft vorgeschlagen wurde.
    Heute 2012.11.15 bei 3.00 an Ort und Stelle der Direktor des Keshe Stiftung und der leitende Offizier der US-Botschaft trafen sich in einer freundlichen und herzlich Art und Weise und das Raumschiff-Technologie USB-Stick wurde an die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika übergeben.
    Wir haben die USA und die NASA unsere volle Unterstützung für ihre Entwicklung und den Einsatz dieser Technologie angeboten.
    Mit diesem Treffen und den Austausch von Nukleartechnologie wir hoffen, zu einem Ende zu bringen die dauerhafte scheinbare Feindschaft zwischen den beiden Nationen.
    Wir werden auf diesen Fortschritten aufzubauen, um den Frieden in den Weltraum für alle Nationen zu bringen.
    Ich als Direktor des Keshe Stiftung und einem iranischen Atomwissenschaftler danken Seiner Exzellenz Präsident Obama für die Bestellung einen solchen Schritt von seiner Botschaft.
    In unserem Treffen haben wir erreicht und die Hand zum Frieden von unserer Seite seiner Nation erweitert und ich hoffe, dass dies das gleiche wird von seiner Exzellenz Präsident Obama und herbewegt werden, jetzt, wo Grenzen sind bedeutungslos geworden mit der Bereitstellung dieser neuen Raumschiffs Programms und Technologie.
    Ich danke den amerikanischen Botschafter Seine Exzellenz Mr. Gutman für diese gnädigsten unterwegs und ich bin sicher, dass die ersten Schritte in Richtung Frieden zwischen zwei Völkern, wie es der Wunsch des Iran ist gekommen, um Gestalt anzunehmen.
    Mit freundlichen Grüßen an alle Männer des Friedens
    M T Keshe
    Der Direktor des Keshe Foundation“

    Weiteres auch hier: http://erst-kontakt.blog.de/2012/11/07/keshe-foundation-technologietransfer-italien-japan-7-november-15177616/

    Aber egal, auf alle Fälle es tut sich was – fast wie in einem spannenden Film (;o).

    Lg Schmetterling

    Gefällt mir

    • Grüß dich, lieber Schmetterling😉
      Man hat dich vermisst ..

      Aber da muss ich einen Dämpfer austeilen, sorry ..

      Der Inhalt der E-Mail von der Botschaft bestätigt, dass die USA bereit, das Geschenk des Kernreaktors Plasma-Raumschiff
      Technologie der Keshe Foundation akzeptieren und im Gegenzug E-Mails sofort das Datum vereinbart wurde wie von der Botschaft vorgeschlagen wurde
      Heute 2012.11.15 bei 3.00 an Ort und Stelle der Direktor des Keshe Stiftung und der leitende Offizier der US-Botschaft trafen sich in einer freundlichen und herzlich Art und Weise und das Raumschiff-Technologie USB-Stick wurde an die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika übergeben.
      Wir haben die USA und die NASA unsere volle Unterstützung für ihre Entwicklung und den Einsatz dieser Technologie angeboten.
      Mit diesem Treffen und den Austausch von Nukleartechnologie wir hoffen, zu einem Ende zu bringen die dauerhafte scheinbare Feindschaft zwischen den beiden Nationen.

      DAS hat uns grad noch gefehlt ..

      Ich halte Keshe sicher für einen genialen und mutigen Physiker, aber WENN er Pech hat, wird es ihm ergehen,
      wie Viktor Schauberger, Wilhelm Reich, Tesla – usw, wie viele andere geniale Erfinder, welche die USA
      nur ausgebeutet und ausgenommen haben. Zudem vermute ich ganz stark, daß grad die USA in dieser Forschung
      sicher weit vorne sind, wenn nicht weiter ..😕
      Aber mal gucken, was weiter passiert ..

      Ich hoffe, dir gehts gut und alles läuft bestens ..😉
      freundliche Grüße,

      Gefällt mir

  • Lieber Stephan,

    sehr gelungene Übersicht. Anbei noch ein Text zum selben Thema:

    http://www.theintelligence.de/index.php/wissenschaft/geschichte/5033-maya-kalender-2012-der-beginn-eines-neuen-zyklus.html

    Interessant ist, dass scheinbar unabhängig vom mayanischen Zyklus viele anderen Zyklen nun zusammenkommen, dessen sich zudem viele Menschen unabhängig voneinander bewusst werden, z. B. der sogenannte Kontratieff, oder der Sonnenzyklus.

    Gruß IP

    Gefällt mir

  • Lieber Steven Black, liebe Peggy, liebe Christa!
    wenn jemand Aussagen macht, die stimmen sollen müssen sie einer Überprüfung standhalten, sonst bin ich nur ein Gläubiger und die werden schon seit tausenden von Jahren verarscht von allen möglichen „Überzeugungstätern“ .
    Also erste Frage, wie kommst Du darauf das das Nasenchakra eher da war, als das Ohrchakra, wo wir doch wissen, das Ohr ist im Fötus mit 5 Monaten vollkommen ausgebildet und dieser kann seine Mutter hören, jedoch noch lange nicht riechen? Vielleicht riecht ja der 59.999.999 Samenfaden das Ei das er sonst im Dunkel schwimmend nicht finden würde. Wer sich jedoch mit dem Herzsutra http://www.gungfu.de/buddhismus/herzlang.html beschäftigt hat, weiß all diese Bezeichnungen sind Empfindungen mit welchem Wahrheitsgehalt? Natürlich auch meine Überlegungen….
    Wenn Du selber Botschaften erhältst und nicht auf andere angewiesen bist, wirst Du doch fähig sein, all diese Botschaften auf das zu untersuchen, was dahinter verborgen ist, so frage ich Dich was bedeutet bei der Ehrwürdigen Mutter NAH KIN ihr Name? http://lichtzentrum-kristall-quelle.com/aktuelle-infos/ Denn die Symbole geben die Auskunft nicht die Worte von Menschen. Der Buchstabe ist tot und der Geist ist lebendig. So ist eine geführte Mer-ka-ba eine religiöse Handlung, weil die Mer-ka-ba ja eine bestimmte Bedeutung hat wie Mer 36 ka 12 und ba 3 durch 12 9 6 und 3 teilbar in der Summe nur noch durch 3 und der Umkehrung der Tarotkarte der Teufel entspricht und als Michael als Erkenntnis gewertet werden kann. Viel wird über die Religionen geschimpft, jedoch ist der Mayakult keine Religion? Haben nicht die Zeugen Jehovas immer wieder einen neuen Zeitpunkt für radikale Änderungen gesetzt?
    Was hat die globale Elite mit dem Mayakult und dem 21.12.2012 vor? Hat das nicht Tibor Zelikovics in seinen Beiträgen zur „Zeitenwende 2012“ formuliert, mit Obama als Echnaton? https://www.youtube.com/watch?v=R_C-Y0rfRHQ&playnext=1&list=PL2F8ED034E39DAB3D&feature=results_video
    Und hat er nicht dieses Märchen den „Da Vinci Code“ damit eingebaut, die Tochter aus dem Haus der Merowinger, die als Wiedergeburt von Jesus und Maria Magdalena wiedergefunden wurde?
    Alles wundervolle Geschichten, die wovon ablenken sollen? Mich interessiert das Wissen was dahinter verborgen ist, und das ist der Tanz in Rhythmik und Melodie, das braucht keine Religionen mehr, das ist das Wiedererkennen auf Augenhöhe, also wenn du willst die 144.000 Auserwählten oder 12 12 12 und all der erstarrte Geist, der meint er könne den Zeitpunkt bestimmen, alles Bullshit.
    Viele Grüße
    Axel

    Gefällt mir

    • Hallo Axel,

      Schöner Text, hab ich kein Problem mit. Ist ja DEIN Text, mir scheint es wird viel zu wenig verstanden,
      daß ich von einem Universum für jeden Menschen ausgehe. Demnach ERLEBE ICH, was ich erwarte – jeder andere ebenfalls.
      Und ich erwarte nunmal andere Dinge, als andere Menschen, wir sind Bewusstsein und wechseln täglich Zeitlinien,
      je nach unserer geistigen Verfassung. Glaube DU daß deinige, ich kümmere mich um das meinige.
      Und jeder um seiniges ..

      Also erste Frage, wie kommst Du darauf das das Nasenchakra eher da war, als das Ohrchakra, wo wir doch wissen,
      das Ohr ist im Fötus mit 5 Monaten vollkommen ausgebildet und dieser kann seine Mutter hören, jedoch noch lange nicht riechen.

      Du hast es falsch verstanden, war aber auch nicht für dich gedacht, sondern für Christa.
      Gemeint war – auch das Nasenchakra, wie auch die Ohrchakren dürften vorher schon dagewesen sein.
      VORHER – als sie Christa gespürt hat- verstanden? Ist ja nicht so, als würden wir uns schon lange damit auseinandersetzen ..
      Da gäbs aber noch eini9ges dazu zu sagen, wenns dich interessiert, kauf dir doch das Heilenergetik Buch.

      lg,

      Gefällt mir

    • Hallo Axel
      Hab was vergessen – Botschaften gibts keine und wirds keine geben, hat’s nie welche gegeben.
      Und die Mer-ka-ba kann bestimmt alles mögliche sein, aber grundsätzlich sind
      damit 3 verschiedene, ineinanderverschobene Tetraeder gemeint.
      Mit Mer ist ein gegenläufig rotierendes Lichtfeld gemeint und war in Ägypten das Wort für Pyramide, Ka steht für den feinstofflichen physischen Körper und Ba bedeutet Seele. Das heißt, bei der Merkaba handelt es sich um ein gegeneinander drehendes Lichtfeld, basierend auf pyramidalen Formen, das mit dem feinstofflichen physischen Körper und der Seele verbunden ist. Es ist das Vimana aus den Veden, das Diamantenfahrzeug, und der Götterwagen der Hebräer, das Aufstiegsgefährt.
      Es gibt bestimmte Atemtechniken dazu ..

      http://www.pythagoras-institut.de/Institut/MKB/index.html

      lg,
      PS.: Was hat die globale Elite mit dem Mayakult und dem 21.12.2012 vor?
      Interessiert mich nicht mehr, darauf kommt es nicht an, sondern was jeder selbst daraus macht.
      Dieses „Datum“ besagt im Grunde wenig, aber es kann Katalysator für eine Entwicklung sein –
      wenn man sie macht ..

      Gefällt mir

  • Hallo lieber Axel,

    du hast da etwas nicht richtig gelesen. Ich schrieb :die Ohrenchakren habe ich lange vor dem Nasenchakra gespürt..

    LG Christa

    Gefällt mir

    • Hallo Christa,
      Ich musste lachen .. Achtung – die WELLE kommt ..

      lg,🙂

      Gefällt mir

    • Liebe Christa,

      da wollte ich Dir nicht widersprechen wenn wir auf uns hören und den Rhythmus und die Melodie erleben, dann können wir uns gut riechen, es geht doch nicht um die Bezeichnung sondern um das Erleben. Denn was ist die WELLE? Worin bade ich denn wenn nicht in der WELLE die die frau aussendet? betrachte ich das mit der Sichtweise von Erich Fried, wird es deutlicher: https://www.youtube.com/watch?v=D46sEb3i_BE . MER KA BA ist nur ein Wort doch Du bist das ME(E)R und die Schlange KA brauchte als Metapher nur die Bibel, denn Du bist nicht nur die gute SEELE sondern auch der gute Geist oder auch Heiliger Geist genannt. Hier wird deutlich was die Männer wollen, glücklich sein, doch allein durch ihre Erfindungen? Was tragen die Liebenden ihm Herzen wenn sie begeistert sind? Sie oder ihren Porsche? Oder ihr Erleuchtungskonzept? Es geht um das Geheimnis des Herzens. Ich hatte Steven die Frage gestellt wer ist die ehrwürdige Mutter NAH KIN 57, sie ist wie jede geliebte Frau das HERZ 57 und genau das ist die WELLE 57 die durch diese Erkenntnis kommt. Doch die ROSE 57 öffnet sich, wenn die Sonne scheint. Und genau das ist die Aufgabe von uns Männern.
      Denn wer beim Tanze sie gut führen kann, dadurch erlebt sie ihre Hingabe und dieser Mann fällt bei ihr nicht durch, sondern erinnert sie, was sie ist, die WAHRE NATUR 129, die wir auch in der MUTTER ERDE 129 sehen, denn sie erschafft neues Leben ohne es manipulieren oder verbessern zu wollen, das genügt schon als ERKENNTNIS 129 und wird auch als Meeres-Stern, als STELLA MARIS 129 gesehen. Somit geht es in Religionen nur um Rückbindung, das was immer heilend da war, sie als Vertreterin der MUTTER ERDE. Alles andere ist nur erstarrter Geist, der den lebendigen Geist nicht berühren kann. Oder der Fingerzeig auf den Mond ist nicht der MOND.
      In diesem Sinne möge es wieder von HERZ zu HERZen gehen.
      herzlich
      axel

      Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s