Baschar Al-Assad appelliert an Volksabstimmung

Dieser Bericht von Thierry Meyssan ist Trübsal für all jene Apokalyptiker, die einen “Atomaren Steppenbrand” für die ganze Welt – unbedingt, unbedingt, unbedingt – bereits gekommen sahen. Wann immer ich mit solchen Menschen diskutiert habe, musste ich erkennen und feststellen, daß, obwohl sie allerlei Prophezeiungen und sonstige “Begründungen” vorbrachten, ich mich des Eindruckes kaum erwehren konnte/kann – daß viele sich einen solchen Schrecken WÜNSCHTEN. Ihre Augen glühen beinahe und glitzern dabei fanatisch, oft befürchtete ich, daß sogleich  Schaum aus dem Mund käme ..

Es gibt einige solche “Zündler”, grade in der “Truhter Szene” – und manche, die sagen dir mit einem “wissenden, verschwörerischen  Blick”: “Ich weiß, daß es so kommen wird, es geht gar nicht anders .. “

Nun, so ein Pech aber auch, mir scheint, sie haben die Rechnung ohne die Menschen gemacht, die sich ihrer “Mit Schöpferkraft” bewusst sind und deren Intentionen gezielt darauf ausgerichtet sind, einen solchen Wahnsinn, in ihrem Universum NICHT zuzulassen. Der größer werdende, innere Frieden in den Herzen vieler Menschen, hat sein übriges dazu getan, daß ein Weltumspannender Krieg bisher NICHT Zustande gekommen ist. Und ob es zu einem späteren Zeitpunkt  noch dazu kommt, ist ebenfalls sehr fraglich. Lasst uns FRIEDEN denken und Frieden fühlen, in unseren Herzen und es wird – über kurz oder lang, geschehen ..

______________________________________________________________________

« Vor unseren Augen »

Baschar Al-Assad appelliert an Volksabstimmung

von Thierry Meyssan

_____________________________________________________________

 

JPEG - 26.1 kB

Frankreich und die Golfmonarchien lassen nicht ab, Baschar Al-Assad als blutigen Tyrann darzustellen und ihm die Schuld für die 60.000, vom Hochkommissariat für Menschenrechte anerkannten Opfer zuzuschreiben. Präsident Al-Assad hat eine Ansprache am 6. Januar 2012 an die Nation gegeben, indem er diese Rhetorik umkehrte. Er hat sich als Führer eines Landes behauptet, das von außen angegriffen wird und hat eine Grabrede der 60 000 Märtyrer gehalten. Als Symbol für diese Behauptung war eine aus Gesichtern der Opfer bestehende syrische Flagge in seinem Rücken während seiner Rede zu sehen.

Diese Ansprache sollte konkrete Angaben für die Modalitäten der Umsetzung des Friedensplans liefern, der zwischen dem Weißen Haus und dem Kreml im Rahmen einer Teilung des Nahen Ostens ausgehandelt wurde. Wenn auch die Genfer Erklärung vom 30. Juni und die vielen darauffolgenden Kontakte die gesamte Architektur definieren, müssen noch viele Details ausgehandelt werden.

Die Idee einer Übergangsregierung unter der Leitung von Baschar Al-Assad und unter Einschluss von Oppositionsführern wurde von allen Parteien mit Ausnahme Frankreichs und der Golf-Monarchien akzeptiert. Paris, Riyad und Doha interpretieren weiterhin den "Übergang" als eine Passage von einem Syrien unter Vorsitz von Baschar Al-Assad, zu einem Syrien ohne ihn. Im Gegenteil, Washington, Moskau und Damaskus interpretieren den "Übergang" als einen Prozess der Befriedung und Versöhnung.

Das Genfer Abkommen regelt das Prinzip einer Regierung der nationalen Einheit, während der Übergangszeit. Aber die aktuelle Verfassung, die eines präsidentschaftlichen Staates, erlaubt es nicht. Die Minister sind vom Präsidenten jederzeit widerruflich, wie die Minister in den USA. Daher erfordert die Schaffung einer Regierung der nationalen Einheit eine Verfassungsreform, die Garantien für die Opposition gibt.

In seiner Rede hat Baschar Al-Assad seine Opposition aufgefordert, eine "nationale Charta" auszuarbeiten, die vorübergehend die Verfassung ändere, um die Ziele und die Arbeitsweise der Regierung während der Übergangszeit festzulegen. Den Europäern und dem Sondergesandten der Generalsekretäre der Vereinten Nationen und der Arabischen Liga, Lakhdar Brahimi, den Wind aus den Segeln nehmend, gab er bekannt, dass dieser Text einem Referendum unterzogen werde. Mit anderen Worten, das syrische Volk bleibt souverän. Es gibt keine Vereinbarungen zwischen Großmächten, wie sie Herr Brahimi in Taif am Ende des libanesischen Bürgerkrieges ausgeheckt hatte, wodurch das Land der Zedern unter ausländischen Vormund gestellt wurde, der auch heute noch andauert.

Eine zweite Frage betrifft die Identifizierung der Opposition. Die Vereinigten Staaten haben eine nationale Koalition aufgebaut, die syrische Persönlichkeiten vom Ausland einschließt und die für viele Staaten als repräsentativ für das syrische Volk gilt. Diese Nationale Koalition hat jedoch keinen Rückhalt in dem Land und wurde offiziell von der freien syrischen Armee [FSA] abgewiesen.

Aus der Sicht von Damaskus und Moskau wird die Nationale Koalition aus dem Ausland finanziert und hat den Westen aufgefordert, Syrien zu bombardieren. Sie könnte daher nie an einer Regierung der nationalen Einheit teilnehmen. Schlimmer noch, aus der Sicht von Washington, hat die Koalition einen unverzeihlichen Fehler gemacht: sie verurteilte die Aufnahme der Al-Nusra-Front (Zweig der Al-Qaida in der Levante) auf der US-Liste der Terrororganisationen. Folglich hat sie sich auf Seiten der Terroristen gestellt und hat sich damit diskreditiert.

Daher sagte Präsident Al-Assad, dass die Nationale Einheitsregierung alle politische Parteien einschließen würde, die das Land während dieses Krieges gegen die Aggression verteidigt haben.

Es ist natürlich hier, wo die Worte von Präsident Al-Assad mit der Rhetorik des US-State Department nicht kompatibel sind. Für Damaskus wird die Nation von ausländischen, selbsternannten "Dschihad" Truppen angegriffen. Wogegen für Washington das Land in einen "Bürgerkrieg" verwickelt ist, in dem sich ausländische Kämpfer einmischen.

Diese Ansichten kommen jedoch einander allmählich näher. Durch die Eingabe der Front al-Nusra auf ihre Liste der terroristischen Organisationen hat Washington die freie syrische Armee [FSA] de facto politisch aufgegeben. Auch wenn einige der US-Politiker die FSA von Al-Qaida unterscheiden, sagen stattdessen große Denkfabriken (Think Tanks) – worunter der Council on Foreign Relations (CFR) – dass die Al-Nusra-Front den Hauptbestandteil der FSA bilde und sie die einzige sei, die operative Bedeutung habe.

Daher ist es inzwischen in den Vereinigten Staaten Gang und Gebe zu sagen, dass die "Revolution Geisel geworden ist", oder dass sie "von den Dschihadisten umgeleitet wurde“. Washington kann sich dadurch leicht der Position von Damaskus begnügen. Die Rhetorik der Menschen-Rechte, die verlangte, Al-Assad zu entheben, fordert heute Unterstützung, um den Terrorismus weiterhin zu bekämpfen.

All dies ist natürlich nur eine große Heuchelei. Der neue Energie-Deal macht, dass die Vereinigten Staaten nicht mehr Hand auf das syrische Gas legen müssen; das dreifache Veto von Russland und China verhinderte die Zerstörung des Landes durch die NATO; und die syrische arabische Armee hat die Destabilisierungsstrategie von General David Petraeus in Schach gehalten. Washington sucht einen ehrenwerten Ausgang aus diesem gescheiterten Krieg. Baschar Al-Assad hat es mit seinen Bedingungen zur Kenntnis genommen.

Durch Anrufen des syrischen Volkes um per Referendum abzustimmen, schlug Präsident Al-Assad drei Fliegen mit einer Klappe: Er bekräftigt die durch den Westen und die Golf-Monarchien abgesprochene Souveränität seines Volkes, bestätigt implizit, dass er der einzige Führer mit Legitimität durch die Wahlurne ist, und treibt die Tagesordnung an. Bewusst, dass es nicht an Ländern fehlen wird, um die Gerechtigkeit solcher Wahlen zu bestreiten, will Baschar Al-Assad ihre Schuldzuweisungen benützen, um die Bereitstellung der Kräfte der Vereinten Nationen zu beschleunigen, um die Volksabstimmung zu überwachen und so schnell wie möglich die Gewalt zu beenden. Der Präsident enthielt sich, einen Zeitplan für die nationale Charta und das Referendum festzulegen, in der Hoffnung, dass der UN-Sicherheitsrat ihm einen solchen im Gewaltmarsch offerieren werde.

Thierry Meyssan

____________________________

Quelle des Beitrags: http://www.voltairenet.org/article177095.htmlTwitter Delicious Seenthis Digg RSS

32 Kommentare

  • Tja, in den MSM wird gelogen ohne Ende. Ich weiß nicht, ob Ihr diese Info kennt:
    Weiter unten ist dann eine Doku verlinkt, die zeigt, wie es in Syrien derzeit wirklich zugeht.
    Achtung, das ist eine wirklich sehr verstörende Aufklärung, die aber wichtig ist finde ich.
    Jeder, der das Video anschaut, möge sich bitte möglichst frei machen von Gefühlen so weit das geht. Bitte unbedingt darauf achten, die Information möglichst neutral zu betrachten. Bitte versuchen stattdessen an Frieden und Harmonie zu denken, auch wenn es schwer fallen wird.

    http://www.wahrhaftig.info/index.php/2012-12-17-21-20-03/2012-12-24-18-39-56/kriegshandlungen/82-die-geschichte-des-syrischen-helden-amir-abu-dschafar

    Gefällt mir

    • Hallo Werner
      Nein, es zeigt NICHT was derzeit geschieht, es zeigt, was in etwa um den August 2012
      herum geschah. Es gibt in Wirklichkeit noch viel grausamere Bilder von dort.
      Wer sie sich ansieht, tut dies auf eigene Gefahr, und in sicherer Verletzung seiner Seele.
      Neutral bleibt da niemand, da kannst du Harmonie und Frieden denken, bis du blau wirst ..

      DAS ist auch der Grund, warum ich keine Videos und Bilder von dort zeige!
      Die Bilder der Kriege sind alle gleich unbarmherzig, ich hab eines gesehen und kenne im Grunde alle.
      Danke, aber NEIN Danke!
      Ich hoffe sehr, daß dies bald Vergangenheit ist!!

      lg,

      Gefällt mir

      • Hallo Stefan,
        Du hast schon Recht und auch wieder nicht.
        Schau, ich war in Somalia im Einsatz und habe dort einiges erlebt.
        Die Welt ist derzeit so und ist macht keinen Sinn das auszublenden.
        Wir müssen uns ein völlig neues Denken und Fühlen angewöhnen.
        Wenn wir Frieden auf der Welt und zwischen den Menschen wollen, bleibt uns nichts anderes übrig.

        Eine Gesellschaft ist nichts anderes als ein Körper in dem eine Seele wohnt. Wenn der Körper krank wird, sagen wir, der Mensch muß sich ändern, weil er in ein Ungleichgewicht gerutscht ist. Auf die Gesellschaft projiziert bedeutet das, daß sich die erkrankte Gesellschaft ändern muß um das Ungleichgewicht wieder ins Lot zu bekommen. Und das kann nur passieren, wenn jeder einzelne bei sich selber anfängt und sich selber ändert.

        Wir müssen unser Denken verändern, jeder von uns.

        Es kommt eben sehr darauf an, wie wir solche Informationen verarbeiten.
        Wir haben eine Verantwortung übernommen, als wir uns entschieden haben auf die Welt zu inkarnieren. Von einer höheren Ebene aus gesehen gibt es weder Gut noch Böse. Darum macht Hass keinen Sinn.

        Wenn wir nicht auf die sanfte Art lernen wollen, dann müssen wir fühlen.
        Ich möchte, daß die Menschen auf eine relativ sanfte Art lernen zu verstehen. Ich weiß dieses Mal nicht, ob man mir folgen kann mit dem was meine Idee ist. Wahrscheinlich forumulieren ich das zu konfus.

        Trotzdem eine gute Nacht,
        Werner

        Gefällt mir

        • Hallo Werner
          Heiliger Kuhdung – Somalia, was für eine Kacke!

          Die Welt ist derzeit so und ist macht keinen Sinn das auszublenden

          He, he, he – DAS ist unfair, daß ist mein Text ..😛

          Von einer höheren Ebene aus gesehen gibt es weder Gut noch Böse. Darum macht Hass keinen Sinn.

          Das weiß hier jeder, daß ist auch nicht das Problem.
          Aber ich muss mir die Bilder dazu nicht ansehen, ich weiß genau,
          was passiert, ich hab oft genug drüber auch geschrieben. Wie uns Joe,.
          tue ich mir das einfach nicht mehr an – das ist kein ausblenden,
          sondern Seelenschutz. Ausblenden ist ganzw as anderes ..

          Doch, doch, man kann dir leicht folgen, lieber Freund.
          Von deiner Warte aus gesehen ist bestimmt alles richtig
          ich bin auch der Ansicht, wenn man ausblendet und „wegsieht“,
          dann verstärkt mnan die „negativen Kräfte“ – aber beim wegsehen
          auf andere Art, nämlich verdrängen ..

          Gute Nacht,

          Gefällt mir

      • Dear Stefan,

        Dafür bin ich Dir auch sehr dankbar…..dass du diese Gräuelbilder, hier nicht mehr verlinkst und einstellst…….den die Seele nimmt dabei unweigerlich schlimmen Schaden…..bei diesen unsäglichen und unmenschlich verübten Taten……dass tue ich mir auch schon lange nicht mehr an…!!!

        lg Joe

        Gefällt mir

      • Hallo Stefan und Joe,
        ihr habt aber auch Recht. Und eigentlich habe ich es letztes Jahr auch öfters so geschrieben und gesagt. Aber das hat mich so sehr bewegt, daß ich das Gefühl hatte, das wäre jetzt mal richtig so.

        In Zukunft werde ich das wieder bleiben lassen, auch privat.

        Danke Euch,
        Werner

        Gefällt mir

        • Hallo Werner,
          Davon möchte ich dir gerne freundschaftlich abraten ..

          In Zukunft werde ich das wieder bleiben lassen, auch privat

          Immer RAUS, alles was keine Miete bezahlt, raus aus dem Kopf, raus aus dem Herzen.
          Das halte ich für sehr Gesund, was passiert schlimmstenfalls?
          Oje, das ist schlimm – man KÖNNTE sich ja irren ..😛

          Was ist ein Irrtum?

          Der Irrtum bezeichnet im engeren Sinne eine falsche Annahme, Behauptung, Meinung oder einen falschen Glauben, wobei der Behauptende, Meinende oder Glaubende jeweils von der Wahrheit seiner Aussage(n) überzeugt ist.

          Ooops, also sooo schlimm find ich das nicht ..
          Irrtümer produzieren Erfahrungen, lernen und wachsen ..
          Also immer her mit deinen Ansichten ..😉

          lg,

          Gefällt mir

      • Hallo Werner,

        Da kann ich mich eigentlich Stefan nur anschließen……..wenn mir etwas stark auf der Seele brennt, brauche ich auch einen Ablasskanal, sonst zerfrisst es mich über kurz oder lang……..

        ,,,,,,und auch ich habe sehr lange Zeit Verdrängung und eigenen Seelenschutz falsch interpretiert, deshalb nochmal Stefan`s ganz klare Aussage dazu:

        Aber ich muss mir die Bilder dazu nicht ansehen, ich weiß genau,was passiert, ich hab oft genug drüber auch geschrieben…….das ist kein ausblenden, sondern Seelenschutz. Ausblenden ist ganz was anderes ..

        Wir wissen doch schon so lange, was da abgeht und welches falsche Spiel da gespielt wird und haben auch schon lange begriffen, dass unsere kleine „Mannschaft“ hier…..fast alle seine Mittel und Möglichkeiten, um etwas zu bewegen ausgeschöpft hat………man ist einfach nicht an unserer meinung interessiert und will uns nicht anhören……..

        …….und solange wir immernoch „zu wenige“ sind, wird sich da auch nichts ändern daran………und dass sich morgen hier ein Multimilliarder einklinkt und dergleichen Meinung ist…..und wir alle selbst da ruter fahren und den ganzen Saftladen aufräumen…..oohhh wie schön wär`s……aber rechnen können wir damit auch nicht…….

        ……..also weshalb, sollte ich mir immer wieder diese Enthauptungen und Kinderverstümmelungen visuell antun…….um dann erneut und vollends geschockt, in absolute handlungunfähige Stasis zu verfallen und auch nicht mal mehr kommunikationstauglich zu sein…………das ist kein Verdrängen, denn wissen tue ich ja darum……..aber dass ist Seelenschutz…….demm eine „zerstörte“ Seele, kann niemandem mehr behilflich sein, nicht einmal mehr sich selbst………also kontaproduktiv von Anfang an…….und so viele Tränen, besitzt kein Mensch……das habe ich selbst zu oft und bitter erfahren müssen.

        Für alle guten Ideen und event. Aktionen, braucht es jede erdenklich verfügbare Energie…….als kraftloses Elendsbündel, ist gar Niemandem geholfen und ein Stillstand setzt dann dort ein……..genau dies bezwecken sie ja auch damit…….warum es nur noch schlechte Nachrichten in den MSM gibt, aber wenn man dies erstmal erkannt hat…..weiß man sich dann auch davor zu schützen und sie mit ihren Absichten zu blocken……….

        Als Fazit also: „Bitte nie Selbstschutz mit Verdrängung gleichsetzen“

        Eine gesegnete Nacht also, ohne Alp`s & Co Kg……..immer aufmerksam bleiben, aber sich nicht mit, in den Abgrund hinein ziehen lassen……

        Schlaft sanft und gut, Ihr lieben Freunde………..der Joe

        Gefällt mir

        • Hey, Johannes

          Für alle guten Ideen und event. Aktionen, braucht es jede erdenklich verfügbare Energie…….als kraftloses Elendsbündel, ist gar Niemandem geholfen und ein Stillstand setzt dann dort ein……..genau dies bezwecken sie ja auch damit…….warum es nur noch schlechte Nachrichten in den MSM gibt, aber wenn man dies erstmal erkannt hat…..weiß man sich dann auch davor zu schützen und sie mit ihren Absichten zu blocken……….

          Joe, ich glaube, ich lüppe düsch ..

          Ganz wunderbar formuliert, so ist es, ganz genau so.
          Ist ja nicht nur mit den „Da-nach-richten“ so –
          alle „Actionfilme“ werden immer brutaler – warum? Weil die
          Leute schon so abgestumpft und apathisch sind, darum erhöht
          man den Druck auf uns, weil sonst viele Menschen merken könnten,
          daß sie eigentlich nichts mehr spüren ..

          Deswegen, die immer schnelleren Schnitte, die waghalsige Kameraführung,
          die Stunts blutiger und grausame Szenen ohne Ende ..

          lg,

          Gefällt mir

      • Jawolli Stefan,

        Neben dem Mainstream, spielt Hollywood seit jeher, die zweite große und tragende Rolle in diesem Tragik-Hologram und das ganze ist so „G R O ß“ angelegt und so unglaublich, dass es für die Masse tatsächlich „UN-GLAUB-LICH“ erscheint und sie kaum in der Lage sind, diese Größenordnung zu erfassen, geschweige denn , zu glauben…….

        Wie war das gleich: „Wenn alles Mögliche ausgeschlossen werden kann, muss das Unmögliche…..usw….usw…..ja ja, der Doyle und sein Sherlock……wie recht sie doch hatten…..😀

        Gib` mir doch jetzt bitte auch noch, bevor ich den Heimweg antrete…..noch die gute Nachricht, dass Du heute einen „physischen“ Posteingang hattest…….Daumen Drück`und warte………..kribbel…kribbel……

        lg Joe

        Gefällt mir

        • Sorry,

          Gib` mir doch jetzt bitte auch noch, bevor ich den Heimweg antrete…..noch die gute Nachricht, dass Du heute einen “physischen” Posteingang hattest…….Daumen Drück`und warte………..kribbel…kribbel

          Tut mir leid, ist nichts angekommen ..
          Mein Mailprogramm funzt aber derzeit bestens ..

          Gute Nacht für heute – müde bin

          Gefällt mir

      • Ach wie schade…..ich meinte ja auch Deinen Briefkasten vor der Tür…….muss ich dann nächsten 1. nochmal schicken…..denn ob sich dafür ein nachforschungsantrag wirklich lohnt???…..na ja, ich schlaf nochmal drüber…..

        Auch Dir eine gute Nacht und schlaf schön………will jetzt erstmal sehen, so schnell wie möglich, zu Hause wieder Internetzugang zu haben…….also, bis die tage denn……johannes

        Gefällt mir

        • Hoppla, DAS ist was anderes, hättest du gleich sagen sollen.
          Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, ich hatte heute Besuch von Alfons
          und bin beim nach hause gehen am Briefkasten schnurstarcks Vorbei ..
          voll vergessen ..😛
          Ich guck morgen .. also normal sollte schonwas da sein,
          wenn du was geschickt hast ..😉
          Heinzelmännchen sind Out ..

          bis Morgen, mein Lieber ..

          Gefällt mir

      • Oki, dann soweit erstmal klar……und na aber, Don Alfonso-Besuch ist natürlich wichtig!!!…..hast ihn hoffentlich auch schön gegrüßt von uns…😀 werde morgen Abend wohl auch wieder hier sein…..bis denne also…….

        good night, my friend and Dream was schönes…..Joe

        Gefällt mir

      • Ich danke Euch,

        zum Auskotzen brauche ich aber niemanden. In der Regel bin ich ein sehr stabiler Mensch und es gibt kaum etwas, was mich aus der Bahn werfen kann. Das habe ich gelernt, weil ich selber schaun muß, daß alles läuft, schon immer und das funktioniert eben nur gut, wenn man stabil und sturmerprobt ist.

        Liebe Grüße,
        Werner

        Gefällt mir

      • Da gibt es doch ein Sprichwort mit dem Vergleich des jungen saftigen Zweiges, der sich biegt und wendet im Wind und dem trockenen, stabilen Ast, der jahrelang jede Sturmprobe bestanden hat, nicht wankt und schwankt bis er plötzlich bricht.
        Kennt jemand zufällig dieses Sprichwort?

        Oder war es Bruce Lee, der sagte: „Sei wie Wasser..“😉

        Gefällt mir

      • Liebe Leute hier, Ihr seid richtig gut geworden.
        Respekt echt!

        Gefällt mir

    • Hallo, ….

      ….“Wir wissen doch schon so lange, was da abgeht und welches falsche Spiel da gespielt wird und haben auch schon lange begriffen, dass unsere kleine “Mannschaft” hier…..fast alle seine Mittel und Möglichkeiten, um etwas zu bewegen ausgeschöpft hat………man ist einfach nicht an unserer meinung interessiert und will uns nicht anhören……..“

      „…….und solange wir immernoch “zu wenige” sind, wird sich da auch nichts ändern daran………“😯 😡
      .
      „• das Gesetz des Geistes im globalen Maßstab

      Wie funktioniert das Gesetz des Geistes im globalem Maßstab – der Geist verwirklicht seine eigene Realität.

      Die Völker der Erde haben einen kollektiven Glauben, der wie ein kollektiver Geist wirkt und dieser dringt wie eine Gedanken-Kette der Summe aller Gedanken in die Atmosphäre ein. Diese Gedanken-Kette bringt dann der Erde genau das als Realität, was an Gedanken ausgesendet wurde. Kollektive Gedanken der Freude, wie beim Fall der Mauer bringen Freude hervor, neue Freiheit, Aufbruch-Stimmung, neue Perspektiven. Kollektive Gedanken der Angst bringen Angst hervor, indem sie Katastrophen auslösen. Diese Gedanken-Ketten entstehen aber nicht autonom – alle Regierungen beeinflussen das Denken der Menschen, die Leiter einer Firma beeinflussen das Denken ihrer Mitarbeiter und deren Überzeugungen, die Kirchen tun das, die politischen Parteien, die Werbung, die Schulen. Und Medien wie Fernsehen, Radio, Zeitungen sind Multiplikatoren und Verstärker.

      Wenn es notwendig ist läßt sich dieser Fremd-Einfluß von außen beseitigen – global, indem sich 12 Menschen zu einem Geist, einem Gedanken, einer Liebe zusammenschließen und sich 36 Minuten darauf konzentrieren. Persönlich gelingt dies, wenn Du Dich selbst 36 Minuten darauf konzentrierst, aber denke daran, wenn Deine Motive nicht rein und edel sind, können dunkle Mächte eingreifen. Wenn Du sogar noch einen Schritt weiter gehen willst, baue 36 Minuten vor Deinem geistigen Auge eine Pyramide. Diese ist dann fest in Deinem Geist verankert und Du hast damit eine Energie erzeugt, mit der Du alle Dinge nach Wunsch bewegen oder verändern kannst.

      Wenn Menschen erst einmal erkennen und akzeptieren, welch machtvolle Wesenheit jeder einzelne in Wahrheit ist, dann ändern sie auch von selbst ihre Gedanken und Glaubens-Systeme. Dann kann man sie nicht länger geistig versklaven. Dann fangen sie wieder an, für sich selbst zu denken und Verantwortung zu übernehmen – dann entstehen neue Gedanken-Ketten von Freude und Freiheit und die Welt sieht bald wieder freundlicher aus.

      • Obwohl Gedanken sich durch ihren Magnetismus selbst verstärken, wie ein Schneeball, den man den Hang hinunter rollen lässt, immer größer wird, reicht das Energie-Potential beim Durchschnitts-Menschen bei weitem nicht zur Manifestation, was kannst Du also tun, um die Kraft Deiner Gedanken zu potenzieren.

      • Wiederhole einen Gedanken oft, dadurch wächst er wie eine Pflanze, die man regelmäßig düngt und wässert, …..“

      Quelle: http://www.gedankentausch.de/include.php?path=content/news.php&contentid=68&catid=11&themeid=0

      Haben wir es schon einmal ernsthaft, ich meine wirklich ernsthaft versucht?
      Wie viele sind wir Sonntags Abend …5….6…7…???

      LG Veronika

      Gefällt mir

      • Danke Veronika,
        man kann es gar nicht oft genug sagen und in die Tat umsetzen
        LG, Flo

        Gefällt mir

      • Hi Veronika,

        …….toller, wahrer Text und absolut gute und völlig richtige Aussagen…..Null Widerspruch und genau mein Motto……..

        wenn ich sagte bzw. schrieb:

        „dass unsere kleine “Mannschaft” hier…..fast alle seine Mittel und Möglichkeiten, um etwas zu bewegen ausgeschöpft hat“

        habe ich das ganz und gar und rein auf unsere physische, materielle und grobstoffliche Existenz bezogen…….sorry, habe vergessen es auch explizit dazu zu schreiben, dachte es wär eindeutig und klar………

        …….von allen meinen Puzzleteilen……befindet sich das Größte davon. genau in der Mitte meines Gesamtbildes…..und wenn vielleicht auch noch einige der Rand-Puzzle-Teile zuweilen ausgewechselt oder ersetzt werden……..dieses Mittelteil (des ALL-Einen Geistes) ist für mich so „UNVERRÜCKBAR“ und es wird „Niemanden“ geben, der mich davon je wieder abbringen oder zweckmanipulieren könnte….N I E M A N D E N……..

        Daher auch vielen Dank, für diesen stimmigen, gleichbedeutenden Text!!!!!!!

        Liebe Grüße Joe

        Gefällt mir

  • Warum stört mich nur der 5-zackige Stern auf dem Bild mit Baschar Al-Assad?

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan,
    den Syriern und Assad wünsche ich, dass endlich Frieden
    in das Land einkehrt.

    LG Christa

    Gefällt mir

  • Ich habe mir vorgestern die Rede angehört …

    Das ist ein krasses Bild der Zerstörung was in Syrien vorliegt und er bleibt besonnen und sachlich ohne Verteufelungen und Kriegsgebrüll. Er betont ja auch, daß er gerne ins Gespräch mit dem sogenannten „Syrischen Nationalrat“ kommen würde, wenn er wüsste an wen er sich da wenden solle. … eine sehr verfahrene Situation aber dieser Artikel von Herrn Meyssan gibt Hoffnung

    Gefällt mir

  • Hi Steven,
    JA auch ich bitte darum, dass sich dort schnell Frieden einstellt und ich bin nach allem was die von uns bemerkten Entwicklungen im Westen unter der Worthülse „Demokratie“ angeht, ein Gegner von dieser gewaltsamen Einmischung in soveräne Staaten. Natürlich sind wir alle eine große Familie und ich hätte lieber keine Grenzen und vorallem KEIN Militär, das regelmäßig von den Mächtigen gegen das eigene und andere Völker missbraucht wird. Doch diese Entwicklung muss aus den me.nschlichen Gemeinschaften kommen. (auch keine Personen – pherso = etruskisch Maske).

    Verwandtschaft
    Auch ich sehe ungern Bilder davon wie Menschen oder Tiere misshandelt oder getötet werden. Schon als junger Mensch hat mein Bewusstsein die Ausbeutung in Südamerika, Afrika, Indien usw. nicht ausgeblendet.

    Die ganze Menschheit ist eine Familie, diejenigen die furchtbar leiden und diejenigen die Leid zufügen (obwohl ich da bei vielen oft auf Distanz gehe und auch in Betracht ziehe, dass sie eine extraterrestrischen Lebensform sind, die das GRAUEN auslöst.)
    Herleitung: Bei der mütterlichen Genealogie (es wurde die väterliche Linie zurückverfolgt) endeten die Einträge in Kirchspielen (norddeutsche Raum) beim Ende des 30-jährigen Krieges, was nicht verwunderlich ist, weil VIEL zerstört wurde. Mir fiel auf, wie viele Namen von Müttern der nächsten Generation dazukamen. Ein Name „Abel“ fiel mir deshalb auf, weil meine Mutter seit ihrem Sprachstudium eine Freundin mit Nachnamen „Abel“ hatte (😉 … und ich dachte Kain erschlug Abel und die gäbe es nicht) … Manche frühere Generationen sind nach US ausgewandert (die auch die Ahnenforschung anregten).
    Meine väterliche Linie kommt aus dem Osten … wahrscheinlich auch Menschen im heutigen Syrien einschließend.
    Ich kann also behaupten, dass ich nahezu mit allen Menschen Blutsverwandtschaft habe … und ich bin sicher ihr auch.
    Darin liegt auch der Grund, warum keiner wirklich unberührt sein kann und warum die Liebe für alle ME.nschen (nicht unbedingt die ETs die das GRAUEN auslösen) die wichtigste Haltung ist, denn wir gehören zu einer Familie.
    Herzliche Grüße Petra

    Gefällt mir

    • Hallo Petra,

      Darin liegt auch der Grund, warum keiner wirklich unberührt sein kann und warum die Liebe für alle ME.nschen
      (nicht unbedingt die ETs die das GRAUEN auslösen) die wichtigste Haltung ist, denn wir gehören zu einer Familie.

      Ja, ja, – DAS klingt ganz wie die Petra die wir kennen!

      Herleitung: Bei der mütterlichen Genealogie (es wurde die väterliche Linie zurückverfolgt) endeten die Einträge
      in Kirchspielen (norddeutsche Raum) beim Ende des 30-jährigen Krieges, was nicht verwunderlich ist, weil VIEL zerstört wurde.
      Mir fiel auf, wie viele Namen von Müttern der nächsten Generation dazukamen

      Hochinteressant! Auf sowas steh ich ja, mir gefällt es, wie du dich reinkniest und
      überall wühlst .. und immer wieder mit einem „Glanzstück“ auftauchst.
      Man braucht viel Geduld und auch Mut dafür, den eigenen Ideen zu folgen – Kompliment,
      ich unterstütze diese Sichtweise natürlich, klar, sind wir eine Familie und teilen
      auch dasselbe Schicksal..

      gute Nacht😉

      Gefällt mir

  • Hallo lieber Steven – also ich denke der atomare Steppenbrand hat leider längst begonne als Regierungen sich über die Natur in alle Lebewesen sich gestellt haben und begonnen haben mit Atomtest – Atomwaffen & Strom und Fukishima z.b. oder die atom-uboote der russen im eis die nach 40 jahren plötzlich ins weltweite licht gerückt sind oder der stetig wachsende Atommüll …obwohl die Menschheit kein Löschmittel gegen den Steppenbrand hat lassen wir ihn stetig mehr CHaos in der Natur anrichten ….ist euch nicht aufgefallen das selbst in eigens angebauter Nahrung immer mehr mutationen oder zwillinge auftauchen ? naja also mir ist erst gestern aufgefallen wieviel Haselnüssel doppelt waren und klein und verkümmert …naja trotz allem bin ich auch der meinung das wir in liebe jedem fehler von gestern oder heute begnen können …es wird nur individuel schwerer gegen einen immer schmutzigeren Strom zu schwimmen …aber dank dir und vielen Pionieren die altes Wissen mit neuem vereinen und selbstlos verschenken werden wir immer mehr die den zeithistorikern der Zukunft Material geben wie alles von aus Eins bassiert und alles ein Teil eines großen Lebenstrom ist und meineserachtens jeder geistig wie ein STern ist und wenn weiterhin immer mehr erleuchten in ihrem alten natürlichen glanz und sich fügen das sie unter dem glanze des größten Sterns stehen , die sonne , und sich einfügen in alles was lebt und zwar in vertrauen und liebe. hab dir ja mal erzählt von meinem erlebnis als mein stern vom himmel flog und mich sozusagen erleuchtete und jetzt 3 jahre später weis ich das es real war – zumindestens für mich – auch die wissenschaft rätselt warum in unseren augen oder im blut sternenmaterial ist … naja ich denke mitlerweile ganz ehrlich diese lebensenergie , die alles langsam schwingende licht durchfließt und mit leben erweckt , diese energie setze ich mit wahrer liebe gleich von der urquelle alles lebens die den stein des lebens irgendwann ins rollen gebracht hat…bevor ich wieder vollkommen abschweife wie eine sternschnuppe wollt ich nur sagen das der atomare Steppenbrand längst ausgelöst wurde meiner meinung und nur wenn sich jeder schritt für schritt wieder in die natur einfinden um mit ihr zusammen am strang zu ziehen werden wir alle gräultaten während der erfahrung der trennung von allem die wohl nötig war und ist um die oneness , one love , diese einheit die alles wiederspiegelt und wir ein teil sein könnten von einer herrlichkeit die lang nicht mehr ihren wahren glanz erstahlen lassen konnte ,…vlt weil wir liebesbedürftige unerfüllte sterne etwas eifersüchtig auf die perfektion der natur waren und etwas unbeholfen …mitlerweile haben wir durch all das leid die nötigen technologien erforscht ( wenn auch unter verschluss ) , wir haben die nötigen alternativen erforscht (wenn auch von lobbys noch unterdrückt) und wir haben die natur und den menschlichen geist erforscht (und erkenntnisse werden gegen uns angewandt) und mit hilfe von em , sauberen wasserer und saubererm geist im einklang mit unserem körper sind wir unbesiegbar und ich denke wenn jeder für sich den weg in sich geht und irgendwann persönlich erleuchtet und es immer mehr Mode wird ,lol, könnte dann es nicht sein das wenn wir irgendwann wieder eins sind …und die philosophie steckt eh in uns ..und wenn wir uns wieder nach den naturgesetzen richten , wo das erste meiner meinung ist das der ursprung alles lebens wahre liebe ist und auch wir menschen durchströmt werden und am leben erhalten werden und somit ein teil von allem sind und somit sich und alles um einem in liebe begegnen🙂 oh ich merk schon es hört nimmer auf heut …RASTARS …
    wollt nur sagen das die schmutzige gewalt und alles was leider längst passiert ist ALLES ans licht kommen muss damit JEDER GENUG sieht !!! diese traurigen erfahrungen bilden wohl die basis wahrer power in jedem selbst ….sich zu befreien von der mitschuld indem man sich wieder einfügt in den wahren fluss den lebens und den blutverschmierten kanal verlässt, um aus dem wahren fluss unserer natur mit eigenen tropfen der liebe den blutverschmierten kanal unserer ahnen zu reinigen🙂 wäre es manchmal nicht schön ein indianer oder aboriginies nachkomme zu sein ? meines erachtens sind wir schwarze mit pikmentstörung die frühes ausm dorf vertrieben wurden aus aberglaube und angst,scham ….und als wir unsere brüder wiedertraffen bekamen sie die quittung , da wir uns nicht angenommen gefühlt haben haben wir den respekt gegenüber der natur verloren und sie uns untertan gemacht und dann unsere schwarzen brüder und irgendwann war alles so verspult das sich jeder freiwillig einer finanzwirtschaft unterwirft🙂 …daher mein apell, sich selbst begegnen , erleuchtung anstreben und rebelieren in liebe …rebellieren für die NWO !!! NATURAL WORLD ORDER🙂 weltordnung blabla wir haben hier längst eine höhere ordnung vorgefunden und es war längst an der zeit sich einzufügen….meiner meinung ist es an der zeit den asphalt aufzureissen und die beton-gefängnisse zu zerstören die wir zuhause nennen …diese lebensqualität die uns ergaunert wurde durch kriege und viel leid sollte freiwillig zugunsten unserer natur abgerissen werden und in liebe neu aufgebaut …daher erfreut mich krieg sehr und würden die völker ihre unnatürlichen lebensweise wieder ihren versorgen zurückgeben , indem sie einfach alles in liebe zuerstören und erstmal die ressourcen der welt die geraubt worden sind erfassen und sinnvoll für alle wiederverwerten🙂 immer neue ressourcen rauben zu lassen und mit scheingeld bezahlen für unser individuelles wohlergehen kann ja net der weg sein ..also meiner meinung sollten wir in den krieg gehen ! den krieg der liebe für unser aller natur und frieden für alles leben ! natürlcih ohne waffen aber au uns raus – wir sind alle doch irgendwie rebel-souls wie bob marley singt …so stand up and fight for your right ….es macht echt den anschein als ob sich alles wieder fügt und den neuen utopia-lebensretter wie wasserioniserer und was weis ich was für hilsmittel zu persönlichen besserung … diese scheinheiligkeit zwingt mich echt so langsam kein blatt mehr vor den mund zu nehmen und in friedliche konfrontation zu gehen mit jedem der mir im leben begegnet …so langsam ist jeder genervt von mir weil ich einfach meine herzensmeinung ausdrücke und alternativen vorschlage sich zu helfen .doch was solls mir tut es gut zu sagen was raus will und im nachhinein kommen die meisten eh wieder auf einen zu und haken nach oder bedanken sich …also lieben dank stefan für deine mühe und love and peace für jeden aber die staaten müssen fallen , die sprachen müssen sich angleichen und menthal werden und das auch blos nix vergessen wird muss die individuelle wahrheit hinterlassen werden um unseren lieben kindern zu zeigen wie wir menschen durchdrehen können, wenn wir uns nicht geliebt und verstosen fühlen….one love

    Gefällt mir

    • Hallo Sean ..

      also ich denke der atomare Steppenbrand hat leider längst begonne als Regierungen sich über die
      Natur in alle Lebewesen sich gestellt haben und begonnen haben mit Atomtest – Atomwaffen & Strom
      und Fukishima z.b. oder die atom-uboote der russen im eis die nach 40 jahren plötzlich ins weltweite licht gerückt sind oder der stetig wachsende Atommüll …

      Ja, ja, da sind unschöne Dinge dabei, keien Frage, aber es ist ein großer Unterschied, ob Atombomben auf Menschen geworfen werden,
      oder Tests und Experimente dafür verantwortlkich sind. Die Größenordnungen etwa ..😦

      also meiner meinung sollten wir in den krieg gehen ! den krieg der liebe für unser aller natur und frieden für alles leben ! natürlcih ohne waffen aber au uns raus – wir sind alle doch irgendwie rebel-souls wie bob marley singt …so stand up and fight for your right ….es macht echt den anschein als ob sich alles wieder fügt und den neuen utopia-lebensretter wie wasserioniserer und was weis ich was für hilsmittel zu persönlichen besserung … diese scheinheiligkeit zwingt mich echt so langsam kein blatt mehr vor den mund zu nehmen und in friedliche konfrontation zu gehen mit jedem der mir im leben begegnet

      STOPP!! Falsche Wortwahl, es gibt KEINEN Krieg für Liebe – hör selbst mal hin, wie falsch das ist.
      Und „friedliche Konfrontationen“ – die möcht ich mir auch angucken ..😛
      Ich kann dir nur raten – komm weg von Konfrontationen, damit hilfts du niemanden.
      Versuche deine Frusttoleranz zu stärken und übe dich in Gelassenheit, es dient dir nicht,
      wenn du dich in irgendwelche Grabenkämpfe verstrickst. Diskutiere, unterstütze, aber bleib ruhig
      die Dinge werden nicht schneller, wenn du dich aufregst .. aber es schadet Dir!

      lg,😉

      Gefällt mir

  • Hallo,

    weil Johannes Hollywood angesprochen hat, noch eine Beobachtung.

    Ich habe schon immer für mein Leben gerne Chinesenkämpfer-Filme also alle Art von Kung-Fu Filmen angeschaut. Zwar war mir natürlich bewußt, daß hier mit Tricks gearbeitet wird, aber einige unglaublich tolle Dinge können diese Leute, wenn sie durchtrainiert sind auf jeden Fall machen. Das hat mich schon immer fasziniert.

    Traurig war ich immer, daß diese Fähigkeiten immer nur zum Kämpfen und Töten eingesetzt werden. Es gibt kaum einen Film, in dem die mentalen und körperlichen Fähigkeiten eingesetzt werden richtig gutes zu tun. Ich habe auch noch kaum Filme dieses Genres gefunden, in denen die Heilkultur eine große Rolle spielen würde. Das wären Themen, die doch unglaublich viel interessanten Stoff hergeben bieten müssten.

    Nun, gestern habe ich über einen neuen Film von Inigo Westmeier gelesen:
    http://www.eurasischesmagazin.de/artikel/Film-von-Inigo-Westmeier-ueber-Kung-Fu-Maedchen-in-China/20121216

    In diesem Film wird gezeigt, wie drei Mädchen in einer dieser Kung-Fu Schulen aufwachsen und ausgebildet werden. Auch Buddhistische Mönche sind dort an der Ausbildung mit beteiligt.

    Der Drill dort in solchen Schulen ist so unglaublich hart, daß mit der Zeit den jungen Menschen jedes Mitgefühl und jede Nächstenliebe abhanden kommt. Oder zumindest zu einem sehr großen Teil. Das geht soweit, daß sogar eigene Freunde oder Verwandte halb tot geschlagen werden. Wenn die Menschen, die solch eine Schule gemeistert haben angeschriehen werden, dann freuen sich die fast noch darüber.

    Zitat: Die oberste Kung -Fu-Koryphäe, der Mönch Shi Yan Zhuang sagt mit Blick auf die Kinder, die da geschliffen werden: „Ein Vogel im Käfig ist glücklich. Er hüpft beim Füttern freudig herum. Wir empfinden, dass er nicht frei ist, aber er empfindet das anders. Frei oder nicht frei, das ist ein inneres Gefühl – es kommt auf den Blickwinkel an.“

    Man kann das jetzt so und so deuten. Fakt ist, daß die Menschen dort zu möglichst perfekt funktionierenden Maschinen für den Staat erzogen werden. Das ist menschenunwürdig, menschenverachtend, manipulierend und extrem bitter.

    Mir war der Buddhismus immer als Religion des Mitgefühls und Toleranz für andere Lebewesen bekannt. Es gab zwar teilweise kognitive Dissonanzen, weil das was man so hört, über das Leben in diesen fernen Ländern nicht ganz so gut dazupassen mag, aber irgendwie habe ich mir anscheinend ein positives Bild zusammengezimmert.

    Also, egal wohin man schaut, wird manipuliert und versucht, den Menschen den Bewußtwerdungsprozess so schwer wie möglich zu machen. Hollywood, aber auch andere große Film-Companies spielen hier als ganz große Wirkungsfaktoren eine sehr wichtige Rolle.

    Wollen wir das? Die meisten Menschen arrangieren sich irgendwie damit, weil es halt am wenigsten Kraft kostet – meinen sie. Aber ich glaube, daß das nicht stimmt – es kostet verdammt viel Kraft in diesem Spiel eine kleine Nummer zu sein.

    Für die Menschen, die das kapieren und sich vornehmen Konsequenzen zu ziehen, kann es jedoch sehr schnell ganz ernst werden. Konsequenzen zu ziehen heißt in diesem Fall, das Leben radikal auf den Kopf zu stellen. Wenn sich das traut, wird der Gegenwind sehr schnell zu einem gewaltigen Orkan anwachsen. Viele halten das nicht aus und kehren zurück in das sogenannte Wohlfühlklima. Nur wenige sind dazu bereit, das Ding durchzuziehen. Franz von Assisi war so ein Mensch und solchen Menschen gebührt größter Respekt.

    Die Welt ist nicht böse oder schlecht, das möchte ich nochmal klarstellen. Der Käfig, in dem wir uns soeben befinden, den haben wir uns selber zusammengebogen. Und wenn wir artgerecht manipuliert und gedrillt sind, dann glauben wir es uns selber, daß es wir total glücklich sind und sehen überhaupt nicht mehr, daß wir uns total verrannt haben.

    Vor kurzem schrieb der Erfinder von MMS ist Jim Humble ein neues Buch über die ‚rationale‘ Spiritualität. Meint er jedenfalls:
    http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/geheimnisse-der-erleuchtung?context=blog
    Und wieder wird Verwirrung in die Welt gesäht. Humble hat prinzipiell nicht unrecht mit seinen Behauptungen, aber das sind eben vielleicht max. nur 3% von allen wichtigen Informationen. Zumindest hat der Mann wohl viel nachgedacht und das ist gut so.

    Mein derzeitiger Chef, den ich über die Jahre schätzen gelernt habe, hat einen Freund der ins Kloster gegangen ist. Dieser hat meinem Chef gesagt, daß man sich in seinem Leben für ein Ding entscheiden muß und dann muß man sich voll und ganz dafür einsetzen. Halbe Sachen haben da keinen Wert sagt er. Irgendwie hat er Recht. Nur – Kloster ist für mich nunmal überhaupt gar nichts.

    Hat man uns eigentlich vor der Inkarnation gesagt, daß das Leben gefährlich ist?
    Ich kann mich irgendwie überhaupt nicht daran erinnern. Das Blitzdingens vom Herrgott ist wohl ein echt geniales Teil.

    Liebe Grüße,
    Werner

    Gefällt mir

  • Der „andere“ Blick auf Syrien, jenseits der NATOd-erfahrung

    Gefällt mir

  • Pingback: hot chicks

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s