Ein neuer Virus greift um sich ..

Hallo Leute, ein neuer Virus greift um sich ..

Wer von euch hat schon Mal vom “One People’s Public Trust” gehört/gelesen? Zu Deutsch etwa:  “Treuhandfonds der Menschen, die Eins sind” …

Mir ist das jedenfalls vollkommen neu, ich habs durch einen lieben Leser zugeschickt bekommen, eigentlich wurde es mir bereits vor kurzem schon mal, durch einen anderen Leser gesandt– aber da habe ichs zuerst nicht wirklich wahrgenommen. Und interessant genug, ich war grade an die 2 Stunden am recherchieren, da bekam ich von “allen Seiten” Hinweise dazu.

Auch “uns Helmut” postete einen Beitrag hierzu .. ich deute dies als starken Hinweis, auf eine immer schnellere und verkürzt auftretende Resonanzfrequenz, der “Neuen MATRIX”. 

Um was, ganz genau, geht’s?

Okay, here we go .. let us Rock ‚in knock ‚in  ..

image<-Quelle:

Pünktlich zum Maya Datum, und um vermutlich eine “gute Grundlage” zu haben, startete  in den USA am 25. Dezember 2012, eine Organisation mit dem Namen „The One People´s Public Trust“(OPPT), um mit einem großen Satz auf die Weltbühne zu springen.

Anlässlich ihrer ersten offiziellen Verlautbarung, gerichtet an jeden Mann, jede Frau und allen Menschen auf dem Planeten – sorry, ne Nummer kleiner gings halt nicht, verbreiteten sie sowas wie eine “Frohe Botschaft”: Mit dabei im Gepäck – Geschenke für jedermann ..

Ich denke, wir alle wissen in welchem desaströsen Zustand sich die Welt befindet und wir kennen „das System“, welches implementiert wurde die Menschen zu fesseln und zu knechten.  Währenddessen haben die meisten Menschen noch nicht einmal davon gehört,  daß “das System“ überhaupt ein System ist.

                                                                    Quelle: -> image

Ja, es ist nicht zu bestreiten, wir sind mehr oder weniger Gefangene, eines totalitären Wirtschaftssystems, aufgebaut auf dem UCC, dem “Uniform Commercial Code”, dem“Federal Reserve Act” von 1933 und seinen Weltweiten Ablegern, den Zentralbanken. Doch bevor ihr euch hier eingeladen seht, kräftig mit dem Finger, anklagend in diverse Richtungen zu zeigen, sollten wir die Hintergründe dazu, kurz erläutern.

Wie viele Leser/innen bestimmt wissen, schrieb ich bereits einige Beiträge hierzu, kurz gesagt, geht’s darum:

Es gibt grundsätzlich zwei Hauptgesetzbücher, womit das Leben und die Verwaltung der Menschen gehandhabt wird. Einerseits haben wir da, das allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, zum Schutz der Rechte und Pflichten von Bürgern. 

image<-Quelle:

Und dann haben wir das Handelsgesetzbuch – es definiert den Handel und den Austausch von Gütern, Dienstleistungen und SACHEN jedweder Art. Während jedoch das “Bürgerliche Gesetzbuch, ein wachsendes und im fortschreiten der Zeit, sich immer wieder anpassendes Regelwerk ist, ein wahrer Albtraum für gewisse “unterdrückerische Elemente”, sind die Handelsgesetze aus dem SEERECHT entstanden– dem “Maritime Law”, was sich tatsächlich aus dem frühkontinentalen Teehandel, dem Sklavenhandel und dem Drogenhandel “entwickelte”.

 

image                                                                                                                 Quelle: –>

Nun ist noch wichtig zu erkennen, daß bei der Geburt auf unserem Namen, im Handelsregister ein Eintrag gemacht wird – und obwohl wir Menschen sind – gibt es dem Staat und dem Handel das Recht, uns wie eine SACHE zu behandeln.

Menschen sind aber nun einmal KEINE Dinge/Sachen, sondern der gesetzliche Ausdruck hierfür lautet – Menschen sind natürliche Personen.

WIKIPEDIA/Definition einer natürlichen Person

Eine natürliche Person ist der Mensch in seiner Rolle als Rechtssubjekt, d. h. als Träger von Rechten und Pflichten. Rechtssubjekte, die keine Menschen sind, nennt man juristische Personen. In früheren Rechtsordnungen – wie z. B. dem klassischen römischen Recht – gab es auch Menschen, die keine Rechtssubjekte und damit auch keine Personen in unserem Sinne waren, so etwa Sklaven und solche Familienangehörige, die der Herrschaftsgewalt des Familienoberhaupts (pater familias) unterworfen waren. Rechtlich hatten diese Menschen im Wesentlichen den Status von Sachen.

Vergleichbare Wirkungen hatten noch in der Neuzeit der Klostertod und der Bürgerliche Tod. Mit der Vollendung seiner Geburt wird ein Mensch rechtsfähig und damit zu einer natürlichen Person (§ 1 BGB). Unter gewissen Umständen wird die Rechtsfähigkeit auch fingiert. So kann bereits ein ungeborener Mensch (nasciturus) zum Erben werden (§ 1923 Abs. 2 BGB).

Trotzdem, und aus dem Grund, weil inzwischen das Handelsrecht “weitgehend”(im Grunde vollständig) über dem bürgerlichen Gesetzbuch steht, werden wir behandelt wie SACHEN, wie GEGENSTÄNDE. In dem Umfang, wie der Handel und Güterverkehr sich ausdehnte, wurde nach und nach, das Handelsgesetz von Staaten auch auf Menschen, auf natürlich geborene Personen angewandt.

Dahinter steckt selbstverständlich kein Zufall, sondern System ..

Zu “verdanken” haben wir das der UNO – die ursprünglich aus dem Völkerbund entstandene NGO. Die UNO ist tatsächlich eine “Nicht Regierung’s Organisation”, die von den führenden 13 Familien der Blutlinienclans und ihren Stellvertretenden Bankenmagnaten ersonnen wurde, um über die Wirtschaft Einfluss auf die Menschen auszuüben.

image<- Quelle:

Systematisch hat man weltweit die Auflösung von Nationen betrieben. Und in dem Maße, wie die "Einbindung" von Nationen, in die EWG und schlussendlich der EU erfolgte, (und damit der NATO), wurde es “Brauch”, das bürgerliche Gesetzbuch immer weniger anzuwenden .. wozu auch, war nur lästig.

ALLERDINGS heißt es in unseren Breitengraden NICHT “Uniform Commercial Code”, sondern vielmehr UN Kaufrecht. Es ist jedoch grundsätzlich der gleiche Scheixx.

UN-Kaufrecht – Wikipedia

Das UN-Kaufrecht (UNK; engl.: United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods, CISG) vom 11. April 1980, auch Wiener Kaufrecht genannt, ist maßgeblich für den internationalen Warenkauf.

Ich versuche hier wirklich niemanden zu langweilen, aber auf “die Schnelle” ist daß echt nicht zu erklären. Ich belasse es jetzt auch mit den rudimentären Zusammenhängen und möchte nur nochmal drauf hinweisen, wie wichtig es ist zu verstehen, daß der sogenannte “UCC”, wahrlich die “Bibel des Handels” ist. Wenn die Bank antrabt und deine Hypothek gepfändet wird, oder dein Auto, einfach ALLES was deinem Besitz entzogen wird, wird von den Banken, Gerichtsvollziehern, oder anderen “lustigen Menschen”, die allerdings keinen Funken Humor in sich haben,  das Verfahren des “Uniform Commercial Code”, bzw. “UN Kaufrecht” dazu benutzt.

Derzeit laufen jedoch Bestrebungen der Europäischen Union, unser aller “liebster Unterdrücker”, eine “Harmonisierung” des derzeitigen Wirtschafts- und Handelsgesetzes zu erwirken, um ein “optionales und einheitliches Europäisches Vertragsrecht zu gestalten. Die Schaffung eines vollwertigen “European Civil Code”, soll alle nationalen Vorschriften über Verträge und Handel ersetzen.

Denn so sehr das UN Kaufrecht nützlich war, gibt es in jedem Land unterschiedliche Auslegungen hierzu, wie auch in den USA das UCC, je nach Bundesstaat, verschiedene Prägungen erhielt.

Leider macht dies für uns Menschen, die wir natürliche Personen sind, keinen großen Unterschied, hier zanken sich nur die Habgier und die Bürokratie .. die grundlegenden Dinge der Handelsgesetze sind das Seerecht, man erkennt es an den Goldrändern der Nationalflaggen. Sind diese goldumrandet, wird das SEERECHT benutzt, völlig egal, wie die offiziellen Verlautbarungen dazu sind.

image<-Quelle:    <- UNO Maritime Law Flag

image<-Quelle: <- Kanada

Seerecht, in Europa? Kann ja nur ein Witz sein .. äh, leider nein! Ich muss dazu sagen, es ist wirklich schwer, heute noch im Netz diese Goldrand Flaggen zu finden .. aber es reicht ja, diese Goldummantelung in der EU Flagge und in “Good old German BRD GmbH Fakestaat” zu sehen ..

image<-Quelle:        image<-Quelle:

image<- Quelle- <- Montenegro

Es ist daher an der Zeit,  für einen Quantensprung in Richtung eines europäischen Vertragsrechts." Vizepräsidentin Viviane Reding, EU-Kommissar für Justiz.

Super, da freue ich mich aber ..

So oder so, dürfte dies “Gegenstandslos” werden, sobald sie die derzeitigen Pläne zwischen USA und EU konkretisieren, hinsichtlich eines gemeinsamen Sklavenhandelsmarkts .. 

Nun gut, in etwa wissen wir nun, was die Hintergründe für folgendes ist:

TOPPT: Presseerklärung – Zur sofortigen Weitergabe
Das ist die erste offizielle Presseerklärung zu TOPPT. Nimm sie und zeige sie allen! Bitte schicke sie an deine lokalen Mainstream-Medien, befreundete Zeitungen, lokale Zeitungen, Radiosender, TV Sender.

Es ist an der Zeit, die Welt zu informieren!

Der Public Trust geht in Zwangsvollstreckung gegen Großkonzerne inklusive Banken
4. Februar 2013

Der One People’s Public Trust macht heute jeden Mann, jede Frau und jedes Kind dieses Planeten drauf aufmerksam, dass Banken und Unternehmen, die unter dem Vorwand, im Namen der Menschen und für die Menschen zu operieren, zwangsvollstreckt worden sind. Die Titel, Eigentumsrechte und Vermögenswerte dieser Unternehmen sind nun ordnungsgemäß für die Einen Menschen dieses Planeten gesichert, für alle gleichermaßen.

Mehrfache Untersuchungen brachten Beweise über Prinzipale, Agenten und Nutznießer eines Sklavensystems hervor, die wissentlich wesentliche und systematische irreführende Handlungen und Praktiken, Betrug, Diebstahl und Beschlagnahmung von Werten der Einen Menschen dieses Planeten ohne ihr Wissen, Zustimmung und Einverständnis ausübten. Aufgrund der vorliegenden Aufzeichnungen zu diesem Sklavensystem hat der Public Trust rechtmäßig und legal, ordnungsgemäß die Zwangsvollstreckung, Urteil und Rechtsbehelf gegen diese Unternehmen wegen der Schäden, die sie gegen die Menschen dieses Planteten eingerichtet haben, registriert.

Dieses Vorgehen ist das Ergebnis einer viele Jahre andauernden Untersuchung. Die Menschen dieses Planeten, in jedem Land, können ein finanzielles Interesse an diesen Vermögenswerten der früheren Prinzipale, Agenten und Nutznießer der zwangsvollstreckten Unternehmen und Banken haben. Interessierte Menschen überall auf dem Planeten werden ermutigt, sich diesbezüglich zu informieren. Siehe www.oppt-in.com.

Der Public Trust macht geltend was ist: dass jeder Mann, jede Frau und jedes Kind unveräußerliche Werte und Rechte haben, garantiert und vom Schöpfer selbst in sie gelegt, und dass kein Mensch irgendeiner künstlichen Obrigkeit unterstellt ist, keiner unternehmerischer Fiktion und keinem besonderen Interesse anderer, ohne dass dies durch ihr genaues Wissen, ihre Willensbekundung und absichtliche Zustimmung durch einen Vertrag oder Gefälligkeitsvertrag festgelegt ist. Der Public Trust hat bereits zum Ausdruck gebracht, was bisher war.

Die Menschen haben bereits festgelegt und verlangt, dass das öffentliche Bankensystem, nationale Regierungen und das sie unterstützende juristische System völlig transparent, verantwortlich und rechenschaftspflichtig sein müssen. Der Public Trust hat die Werte für alle Betroffenen gesichert, denn alle Menschen sind gleich erschaffen.

Zu One People´s Public Trust (OPPT)

Der Public Trust, The One People´s Public Trust, People´s Trust 1776, etc. ist ordnungsgemäß in Gesetzesverordnung gesichert, inklusive der Universellen Gesetzesverordnung, bekanntgemacht durch den Eintrag in die internationale Gesetzesverordnung, bekanntgemacht durch öffentliche Registrierung.

ZUR SOFORTIGEN BEKANNTGABE
OPPT Press Release

Klingt super, oder? So richtig Freude im Herzen bereitend ..

Der eine oder andere von euch, wird aber schon Helmuts Posting am Nachmittag, dieses ziemlich erschöpfende, einen erschlagende Werk der OPPT gelesen haben. Daher beließ ich es mit dieser etwas kürzeren “Presseaussendung” ..

Übrigens, dazu fällt mir gerade folgender Spruch ein: “equo ne credite, Teucri. Quidquid id est, timeo Danaos et dona ferentes.“ Zu gut deutsch: „Traut nicht dem Pferde, Trojaner! Was immer es ist, ich fürchte die Danaer, selbst wenn sie Geschenke bringen.“

image                                                                                Quelle: –>

Wie vermutlich unschwer zu erkennen, bezieht sich der Spruch auf die Gegebenheiten zum Fall Trojas ..  und ich bin so frei und deute ihn jetzt um, in “ich fürchte Fremde, besonders wenn sie mit Geschenken kommen, die mich angeblich befreien würden .. “.

Ganz ehrlich, ich denke wir ALLE würden es begrüßen und aufs wohl innigste willkommen heißen, wenn die bisherigen, systemrelevanten Rahmenbedingungen, die unser ganzes Leben kontrollieren, plötzlich und “ad hoc” beseitigt wären. Sozusagen “Instant Frieden” ..

image<-Quelle:

Ja, ich weiß, wir möchten was anderes hören, bestimmt nicht daß, was ich jetzt hier niederzuschreiben gedenke.

Wir möchten zu gerne hören/lesen, daß unsere Fesseln abgemacht wurden, daß wir frei sind und überhaupt .. Und wer daß denn gerne möchte, der kann sich ja einfach ein eigene, eine andere Meinung hierzu bilden,  ist wirklich gar kein Problem ..

Aber für mich klingt es einfach viel zu gut, um überhaupt nur in die Nähe von Wahrheit zu gelangen! Und es wäre mir sowas von egal, wenn ich mich hier irren würde, daß könnt ihr euch gar nicht vorstellen .. mal ganz unter uns hübschen und klugen Leuten: (Ja, eingebildet bin ich auch noch ..)

Wer würde denn nicht gerne vernehmen, daß offenbar die Vereinten Nationen, das IWF, BIS (Bank für Internationalen Währungsausgleich) Den Haag, FED,  Welt Bank, und andere Körperschaftsunternehmen, offiziell und rechtlich zwangsvollstreckt werden? Man wäre ja verrückt, wollte man das nicht .. dies wäre der definitive Niedergang aller kriminellen wirtschaftlichen Netzwerke! Aber der Wahrheitsgehalt dieser Behauptungen, lässt mich zwingend andere Schlussfolgerungen ziehen ..

So wie ich es sehe, ist dies der “legitime Nachfolger” von Wohlstandsfonds Märchen, die wir quer übers “little Babylon”  in Form von NESARA ((National Economic Security and Reformation Act), dem St. Germaine Trust, des Leo Wanta Funds, des Reagan-Mitterand Protokolls vor die Nase gehalten kriegten.

Es sind dies die wohl langlebigsten und hinterhältigsten HOAXE EVER, die quer übers Internet, eine unglaubliche Anzahl von Menschen in die Irre führten ..

Der Stern von NESARA und seiner von ihm “geschwängerten Zwillinge”, ging auf mit den  “White Knights” und der “Dove of Oneness”, hinter der die inzwischen verstorbene Shaini Goodwin stand.image Was wir hier nun beobachten, scheint ein Revival zu sein ..

                                             Quelle: – >

In Ordnung, DAS ist also meine Sicht der Dinge dazu. Nun fehlen noch die für die Verstandesbewussten unter uns, die logischen Gründe und sachlichen Argumente .. und ich will mir Mühe geben, aber bezweifle ernsthaft, daß mir auf alles eine plausible Antwort einfällt ..  

Zuerst Mal reden die “OPPT Leute” von einem “UNIVERSAL COMMERCE CODE”, okay, stimmt, er wird weltweit verwendet, sein Name ist aber “UNIFORM Commercial Code” und NICHT Universal .. daß mag nebensächlich erscheinen, aber wir haben es hier mit den Feinheiten der Juristik zu tun, wie “logisch” wirkt dann so ein “Pazer”?

Ah, sorry, ich sehe soeben, in einem anderen Artikel, es werden beide Formulierungen verwendet – okay, trotzdem, wirkt verwirrend ..

Als nächstes fiel mir auf, daß von einer Weltweiten Befreiung gesprochen wird, also NICHT nur die USA Leute .. sondern ALLE Menschen.

Behauptet wird, weil einer dieser insgesamt DREI Leute (!!) welche das “OPPT Trust” gegründet haben, einstmals für das UCC Gesetz gearbeitet hat, soll der Person ein “Haken”, eine Lücke daran aufgefallen sein, um damit gegen das UCC Gesetz vorzugehen. Klingt übrigens auch nicht viel besser, in meinen Augen werden hier viele Halbwahrheiten aufgefahren, die TEILS schon stimmig sind, aber eben nicht ganz korrekt ..

image<-Quelle:

Zum mitdenken, liebe Freunde und Leser/innen, ich meine, so sehr es richtig ist, daß die UCC Gesetzgebung die Fessel und Sklavenrichtlinie der Eliten ist, wie wahrscheinlich kann es sein, daß sie durch ihre eigene “Schöpfung”, zu Fall gebracht werden könnten?

Man muss wissen, das UCC ist KEINE offizielle staatliche Richtlinie, sondern klarerweise aufgrund seiner Natur, eine “private Initiative” gewesen. (Privat = Rothschild, Rockefeller u. Co.) 

Der UCC besteht aus 13 "Articles", welche sich in einzelne Unterabschnitte ("Parts") untergliedern. Die Übernahme durch die Bundesstaaten konnte nur freiwillig erfolgen, da eine Gesetzgebungskompetenz des Bundes nicht besteht. Da der UCC nicht durch den amerikanischen Bundesgesetzgeber erlassen wurde ist der UCC folglich auch nicht Federal Law (Bundesrecht). Die Staaten waren daher auch frei darin, Modifikationen vorzunehmen oder Teile gar nicht zu übernehmen.

Es ist unerheblich, daß natürlich jeder mitgemacht hat, der wusste was “gut” für ihn war. Und wenn jetzt von den OPPT Leuten gesagt wird, sie könnten aufgrund eines “Fehlers” im UCC Gesetz ALLE MENSCHEN BEFREIEN, dann ist dies eine glatte Lüge.

Ich will nicht behaupten, daß es diesen Fehler nicht gibt, Verträge sind Menschenwerk und ganz bestimmt Fehlerbehaftet, aber selbst WENN dies so richtig wäre, da es viele teils recht unterschiedliche Auslegungen davon gibt, dann könnte man vielleicht EINEN oder EIN PAAR Menschen von Steuern, etc. “befreien”, gewiss NICHT ALLE .. und weltweit schon gar nicht ..

                                                                                  Quelle:  ->      image

Außerdem existieren bereits Wege, um sich aus dem Sumpf des weltweiten Korporatismus zu befreien – er ist allerdings ziemlich unbequem und erfordert ne Menge Mut. Jeder der will, kann sich zu einem Staatenlosen erklären, wenn ihm nicht gefällt wo er lebt und unter welchen Umständen .. beispielsweise könnte man sich unter SELBSTVERWALTUNG stellen. Denn letztlich geht’s um Verwaltung ..

Die Idee, jemand anderer, bzw. drei andere können daß stellvertretend erledigen ist, ja, was eigentlich? Zielführend vermutlich nicht.

DREI Menschen wollen also die gesamte Elitäre Betrugsstruktur aushebeln? Oh Mei, wie naiv muss man sein, um das zu glauben? Ich verstehe aber natürlich, warum es dennoch so viele Menschen tun werden – es ist leider recht einfach: HOFFNUNG .. bekanntlich stirbt sie als letztes.

“Dies ist die Zeit, mutig zu sein, und den Mut zu haben man SELBST zu sein. Ohne eine Kontrollstruktur muss jeder von uns die Kontrolle für sein eigenes Schicksal übernehmen und für das Schicksal unseres Planeten. Wir müssen wieder lernen, eigene Entscheidungen zu treffen, und wir müssen beginnen die Welt zu erschaffen, in der WIR leben wollen.

Es ist als sei man gerade Eltern geworden. Wir müssen akzeptieren, dass das Leben nicht mehr wie bisher sein wird … und ohne ein „Regelwerk“ müssen wir uns auf unseren Instinkt einstimmen und lernen auf eine neue Art zu kooperieren – miteinander.”

Natürlich, all dies ist richtig. Mich erinnert daß ganze irgendwie an “virales Marketing”, oder auch “Guerilla Marketing”. Gibt man die Worte “One People’s Public Trust” in Google ein, erhält man unbegreifliche 161. 000 000 Einträge!

Sie haben als weitere Karotte, das viele, viele GOLD angesprochen, daß sie angeblich alles den Menschen zurückgeben wollen ..  wie überaus generös, allein mir fehlt der Glaube ..

Was noch bleibt, ist die Frage WARUM?

Warum macht jemand solch eine Anstrengung, platziert in jedem Forum, alternativen Medium Beiträge und tritt in Radio Shows auf – wieso, wenn’s doch nicht wahr wäre? Und warum, dürfen sie unwidersprochen und unbehelligt überall auftreten?

Anders als wie bei NESARA, sind – zumindest bisher nicht, von den 3 OPPT Leuten keine Bitten um Spenden erfolgt. Aber wir können dieselben versprochenen Träume sehen, wie in all den anderen Internet “Prequel Hoaxes” .. 

image<- Quelle:

und wirklich: Ich bin es leid, wer mag darf sich gerne weiter verarschen lassen, aber ich gebe keine Energie in diese Leerversprechen .. von Leuten am Leben erhalten wie etwa DRAKE, Ben Fullford, David Wilcock, Dan Burish, und anderen selbsternannten “Insidern”.

Alle Hoax Sequels versprachen die Befreiung von ALLEN Schulden, jeder Mensch sollte das Recht und die Freiheit besitzen, in Augenhöhe mit allen anderen, GLEICHER unter Gleichen zu sein.

Es geht hier NICHT darum, das es wahr ist, daß Regierungen in Wahrheit Unternehmen und korporative Stiftungen sind, daß dies von den Leuten angesprochen wurde, dies alleine spricht sehr dafür, an WEN diese Hoffnungsbotschaft wirklich adressiert wurde. Denn so viele Leute wissen daß nicht grade .. nur eine ganz bestimmte Sorte von Leuten, die wissen sofort daß dies grundsätzlich richtig ist.

Die Adressaten sind alle gut informierten “Verschwörungsgläubigen”, und wenn man mich fragen würde, welche Gründe es dafür gäbe, dann liegt zumindest einer auf der offenen Hand:

Diese Leute lächerlich und unglaubwürdig zu machen! Quasi: “Seht doch, wie naiv sie sind, sie glauben ein solch lustiges Märchen, etc, etc, etc .. “

Vielleicht sollte man beachten, daß wir nun im Zeitalter einer neuen Matrix sind und die Elite immer mehr ihre Felle davonschwimmen sieht. Doch werden sie alles tun, um solange wie nur irgendwie möglich, an der Macht zu kleben ..

                                                 Quelle: –> image

Wirklich, ich halte es für eine Art COINTELPRO Geschichte, eine mehr oder weniger raffinierte Falle. Ihr wisst schon, wie “Teile-und-Herrsche-hetzte alle aufeinander-Cointelpro”. Sie könnten denken:

“Und dann all diese komischen Leute, sie seit neuestem nur mehr meditieren wollen, die sich vom politischen Diskurs isolieren und einfach nichts mehr peilen, die glauben das doch sofort. Bereitwillig werden sie an den richtigen Stellen nicken und “I Like” abgeben.”

Wirklich, ist das so? Wir werden ja sehen, wie sich dies entwickeln wird ..

Wir sind mittlerweile reif genug, oder sollten es bald sein, um endlich anzuerkennen, daß niemand, keine noch so gutmeinende Organisation oder Menschen uns befreien könnte. NUR wir SELBST können daß effektiv tun. In der vollkommenen Anerkennung unseres großen unglaublichen Geistes, seiner bewussten Ausübung und in der Liebe zu uns selbst und allem Leben. Und in Selbstverantwortung ..  

Lasst mich bitte abschließend noch sagen, dies ist keine “betonierte Weisheit” meinerseits. Dies ist lediglich was ich denke und was meine “2 Cents” hierzu sind. Wir können gerne darüber sprechen ..

Quellennachweise:

https://stevenblack.wordpress.com/2008/08/27/du-bist-nicht-frei/

http://europa.eu/rapid/press-release_IP-10-872_en.htm

http://namabaronis.wordpress.com/2013/02/05/der-public-trust-geht-in-zwangsvollstreckung-gegen-groskonzerne-inklusive-banken/

https://stevenblack.wordpress.com/2011/10/23/zweifelhafte-rettungsabsichten/

http://de.wikipedia.org/wiki/Danaergeschenk

http://www.mmnews.de/index.php/politik/12189-eu-usa-gemeinsamer-sklavenmarkt?

http://de.wikipedia.org/wiki/Uniform_Commercial_Code

https://www.google.de/search?sourceid=navclient&aq=hts&oq=&hl=de&ie=UTF-8&rlz=1T4GGHP_deAT470AT470&q=One+People%E2%80%99s+Public+Trust%E2%80%9C

http://www.selbstverwaltung-deutschland.de/

___________________________________________________________________

Alle Artikel auf meiner Website dürfen bei Nennung des Autors und Linksetzung der Website, gerne und jederzeit kopiert und weiterverteilt werden. Ausgenommen davon sind Gewerbliche Interessen, wer einen meiner Artikel in diversen Medienpublikationen veröffentlichen will, bedarf der Genehmigung des Autors. Kontakt über E-Mail:

108 Kommentare

  • Hallöle Alder😉
    Was hab ich gesagt mein Lieber, du bist in super Form😀
    Ich bin richtig stolz auf dich und all die anderen kritischen Stimmen in den alternativen Medien: Die Hoaxes der letzten Jahre haben viele von uns gut geschult im Wahrnemen von künstlich geschaffener „Wahrheit“! Was auch immer die Agenten aushecken und als nächsten Warheits-Hype ausbreiten, es vergeht kaum ein Tag, und irgendeiner von uns demaskiert sie! Verzweiflung der Elite ist dann wohl das richtige Wort😀
    Es geht doch immer nur darum, den Weltstaat und den Einheits-„Menschen“ (aka NWO-Sklaven) schmackhaft zu machen mit solchen Hoffnungs-Aktionen.
    Was ich noch anbringen wollte: Die wollen schon Gold verteilen an alle Menschen – in Form eines Geld-Chips unter unserer Haut😉
    Gudds Nächtle und träumt gut – von gelebter Selbstverantwortung😀
    der Chaukee

    Gefällt mir

    • Hallo Chaukee,
      Zuviel der Ehre .. aber annehmen tu ich doch😛
      Tatsächlich hab ich hierzu wenig kritische Stimmen entdeckt,
      eigentlich keine, das Netz kocht an manchen
      Ecken schon hoch vor Vorfreude ..
      Ich zerstöre nicht gerne Träume, aber wenn sie
      so offensichtlich Unsinn sind, ist es pflicht ..

      Gute Nacht, lieber Chaukee😉

      Gefällt mir

      • hallöle Stefan🙂

        ich freue mich das du diesen Bericht “ aufgegriffen “ hast. Zuerst denkt man,
        Hallo, was geht denn hier ab, sollte das wirklich so sein und ……………………
        Doch unwillkürlich musste ich auch an diese ganzen NESARA Versprechungen denken und dachte mir, hui, eine neue verfeinerte Form von “ modernster Versklavung “ ?
        Ich meine wenn und IRGENDWANN müsste ja der “ STEIN DER VERÄNDERUNGEN “ mal ins Rollen kommen, auf welche Art und Weise würde dies “ die Welt dann verändern „? – Übers Finanz und Wirtschafts-system selber ? Wo brechen die Mauern zuerst zusammen die uns Menschen sooooo lange Zeit im Gefängnis gehalten haben, geistig wie über tausende von Jahren es die Religionen getan haben (1,Säule ) und später die “ Politischen Marionetten Fürsten „, die Handlanger einer uralten dynastischen Elitenfamilien, die dann in der “ modernen Zeit “ als (2.Säule)
        dieses System errichteten und verfeinerten, mit Systemorganisationen im SYSTEM, ein Rädchen zum anderen ineinandergreifend.
        Die ersten großen Fabriken, Firmen und Konzerne der “ Modernen Zeit „, siehe Ch.Chaplins Film “ Moderne Zeiten “ sagt schon sehr viel aus, zeigt
        WER hinter all diesem Streben nach MACHT UND KONTROLLE stand und immer noch steht.
        Die ersten Pulverfabriken ( China hat ja das Pulver “ erfunden „) enstanden
        in den USA und Europa, und die Vollendung war und IST immer noch die enorm gigantische pervertierung und Zynistische Form der WAFFEN-HERSTELLER AUF DIESEM PLANETEN.
        Und überall hben die 13 sat. Blutlinien ihre Finger im Spiel, sie sind nämlich die MARIONETTENSPIELER, die die Strippen ziehen, wie wir alle wohl wissen.

        Der UCC besteht aus 13 „Articles“, welche sich in einzelne Unterabschnitte („Parts“) untergliedern.

        welch merkwürdige Überschneidung, jede Familie einen Artikel ???
        nur mal so gesponnen von mir………………………………

        Auf jeden Fall stellen für mich diese 2 Säulen das “ Haltegerüst “ ihres
        ZYNISMUS-SYSTEMS DAR und ihre MACHTVOLLEN GELDGEBER ,das
        PRIVATE BANKENIMPERIUM A LA ROTHSCHILD UND Konsorten sind die
        wirklichen Drahtzieher allen ÜBELS.

        Also hat man dem GEISTIGEN GEFÄNGNIS (RELIGIONEN) noch ein weiteres dazugetan, ein weltweites MATERIELLES GEFÄNGNIS IM AUßEN
        erbaut, ein GEFÄNGNIS-SYSTEM, das mit der zunehmenden TECHNIK
        perfekt für KONTROLLE UND ÜBERWACHUNG installiert wurde und weiter
        “ verfeinert wird „.
        Nun brauchen JENE eigentlich gar KEINE KRIEGE MEHR, denn K und Ü
        geht jetzt “ blitzschnell über die Technik „, und ja, STRAHLEN-TECHNIK-ÜBERWCHUNG IN PERFEKTION.
        Meine Frage dazu wäre z.b. ist ATLANTIS genau an jener “ Technik “ zugrunde gegangen, vielleicht in anderer “ Form „, über Kristall-energie die absolut fehl-geleitet wurde ???

        Diese Welt ist m.M. nach genau JETZT an diesem “ ähnlichen “ Punkt angelangt.

        Und diese Organisation namens OPPT könnte tatsächlich eine weitere
        neue hochmoderne Variannte “ dieser IRREN sein „.
        Nun glit es abzuwarten was sich da draußen im “ Sumpf und Dschungel “ der
        Politik zusammenbraut.
        Eins ist für mich ganz sicher: Ihre CHIPS NEUROSEN können die sich in den
        A…….. stecken.
        Deren Gedankentum einer weltweiten “ verchipung der menschen “ entrinne ich mit allen was ich bin. Notfalls ab in die Berge und Wälder😉

        Dennoch denke ich das WIR alle unser BWS immer mehr darauf richten sollten das wir von allem was bis heute geschehen ist und geschehen soll, gemäß DEREN ZIELEN, WIR IN UNSEREM GEIST UND GEFÜHLEN GENAU DAS GEGEN-TEIL ERZEUGEN MÜSSEN🙂 und diesen positiven
        Geist “ in die Welt aus-senden müssen „.

        Wann ist das Maß eigentlich voll, von all der Versklavung ???
        Ich finde inzw. das ganze nicht mehr zum “ aushalten, zum verrückt werden „, wenn man nicht um so viele andere positive Energien weiß.
        ES REICHT !!!!! – irgendwann muss SCHLUSS damit sein.
        Mutter Erde und ihre getragenden Kinder haben so lange gelitten.
        ES REICHT!!!!!

        Lg Helmut

        Gefällt mir

        • Mahlzeit, Helmütos😛

          Meine Frage dazu wäre z.b. ist ATLANTIS genau an jener ” Technik ” zugrunde gegangen,
          vielleicht in anderer ” Form “, über Kristall-energie die absolut fehl-geleitet wurde ???

          Atlantis ging nicht zugrunde, sondern unter – was ein gewaltiger Unterschied ist.
          Die Kristalle machen heute, jetzt Probleme (Bermudas) weil sie unter Wasser liegen.
          Das Problem waren sie damals nicht, sondern die Externe Merkaba der kriegerischen
          Mars Leute, sie hat den Riss in den Dimensionen verursacht.
          Diese Technik wurde in dieser Zeit schon wieder ausprobiert, bisher 2 x, einmal im Philadelphia Projekt
          und den MONTAUK Experimenten .. beide Mal Marineversuchsanlagen, dem Hinterhof der Elite.
          Und was ging wieder alles schief ..😦

          Deren Gedankentum einer weltweiten ” verchipung der menschen ” entrinne ich mit allen was ich bin.
          Notfalls ab in die Berge und Wälder😉

          Nix da, von wegen – du bleibst schön da😛
          Du wirst noch gebraucht ..😉

          Im Ernst jetzt, das sind alles nur „letzte Zuckungen“, kein Grund sich noch
          viel aufzuregen, kostet doch nur unnötige Energie ..
          „Die“ sind am Ende – aus, fini, basta!

          Ich denke, wir haben die letzten 20 Jahre genug diese
          ganzen Dramen durchgekaut, wir haben jetzt das Recht
          und vor allem die Pflicht, nicht mehr diese Dinge zu bedienen.
          Sie kosten uns nur Kraft, halten uns vom Leben ab und sollen uns klein
          und ohnmächtig fühlen lassen ..

          Nichts da, die Zeiten sind vorbei!😉

          lg,

          Gefällt mir

      • Hallo liebe Leute,

        mir reicht’s auch bis obenhin, und ich mag auch nicht noch die 729. Eiterbeule des Systems begutachten, es stinkt eins wies andere.

        Nur, haben wir ein Gegenmodell im Kopf, wie wir es haben wollen, und solang wir nicht wissen wohin, wird auch nix kommen?

        Eine Art Schwundgeld, wie im Mittelalter?

        http://www.mittelalter-gewandung.net/Wochenbote/Wochenbote_Das_Goldene_Mittelalter.htm

        *“Die” sind am Ende – aus, fini, basta!*

        Schön wär’s, nur haben DIE Waffen, und jede Menge willfähriger Büttel, die für IHR Geld alles tun! Und machen wir uns nichts vor, sie vergeben kaum mehr Kredite, die Schlinge zieht sich ganz von selber zu. Nach und nach werden alle in den bloßen Existenzkampf verwickelt, und die „Krise“, das sind keineswegs die letzten Zuckungen, sondern war mit dem € gewissermaßen einprogrammiert: da die schwächeren Länder nicht mehr abwerten können, müssen sie an die Substanz: deregulieren, privatisieren, Sozialleistungen kürzen, etc. Im Sinne des € – Erfinders Robert Mundell sollten dann die Arbeitskräfte dem Arbeitsplatz nachreisen, Arbeitsnomaden will man haben, was aber nicht recht klappen will.

        Ich will das alles auch nicht mehr bedienen, mich den schönen Dingen widmen, mittlerweile glaube ich, dass das innerhalb dieses Systems gar nicht mehr wirklich möglich ist. Manchmal träume ich, sehe eine Lösung, wo mit einem Schlag alles anders ist, werde vor lauter Freude wach, und futsch isses. Auch wenn es einem die Energie raubt, sehe ich es auch so, dass da etwas in die Wahrnehmung eingetreten ist, wo sich die Frage, ob „ich“ mich damit beschäftigen „will“, gar nicht mehr stellt.

        lg

        Gefällt mir

        • Hallo Anni,

          Schön wär’s, nur haben DIE Waffen, und jede Menge willfähriger Büttel, die für IHR Geld alles tun! Und machen wir uns nichts vor, sie vergeben kaum mehr Kredite, die Schlinge zieht sich ganz von selber zu. Nach und nach werden alle in den bloßen Existenzkampf verwickelt, und die “Krise”, das sind keineswegs die letzten Zuckungen, sondern war mit dem € gewissermaßen einprogrammiert: da die schwächeren Länder nicht mehr abwerten können, müssen sie an die Substanz: deregulieren, privatisieren, Sozialleistungen kürzen, etc. Im Sinne des € – Erfinders Robert Mundell sollten dann die Arbeitskräfte dem Arbeitsplatz nachreisen, Arbeitsnomaden will man haben, was aber nicht recht klappen will.

          Stimmt, würden wir die Dinge NUR unter diesem Aspekt betrachten, dann gäbe es wirklich wenig Hoffnung.
          Aber DAS ist nur EIN Ausschnitt, eines irrsinnig variablen Hologramms – es reicht nur nicht, nur zu lesen,
          wir seien Schöpfer, wir müssen es auch GLAUBEN, bar jeden Zweifels. Und wir sind Schöpfer,
          was bedeutet, dir/mir/und jedem anderen, geschieht nach SEINEM GLAUBEN …

          WENN du glaubst, es wird Hunger, Krieg und Pestillenz kommen,
          dann wirst du es vermutlich auch erleben! Die MATRIX ist ein SPIEGEL, was
          uns unsere Gedanken und Gefühle, inklusive unbewusster Verdrängungen zurück
          spiegelt, damit wir diese Schöpfungen erfahren können ..
          Es wäre also hilfreich, wenn wir uns disziplinieren und Gedankenhygiene betreiben würden.
          Einfach bewusster mit dem was wir sagen, denken und jammern umgehen ..

          lg,😉

          Gefällt mir

      • Hallo liebe Anni,

        schön die Linie halten, nicht beeindrucken lassen.

        LG Christa

        Gefällt mir

    • Conrebbi in Topform zu OPPT …

      Wir haben es in Deutschland echt einfach in Selbstverwaltung zu gehen.
      Wir müssten nur lernen NEIN zu sagen und wissen wo was steht um es legal zu untermauern.

      Gefällt mir

  • ein hallo an alle liebe Menschen🙂

    ja, die Negativen Energien verbreiten sich sehr schnell wie Energiewellen aus und in meiner Gefühls-Gedanken-Welt suche ich nach einem innerem Frieden in dem sich meine Gefühls-Gedanken Stille ausbreitet, es ist die Stille des Wassers, jetziges Gefühls-Gedanken Spiegelbild unser Selbst und dieser Welt befindet sich sozusagen in einem Energiewirbel in dem Stille Energien immer mehr verdrängt werden aber wenn etwas verdrängt wird, es staut sich an und entlädt sich wieder entgegen dem Energiewirbel, es ist vergleichbar mit der jetzigen Weltbühne, die Weltbühne ist sozusagen ein gesamtes Energiespannungsspiegelbild unser Selbst in dem Yin – Yang im Gefühls-Gedanken Ungleichgewicht steht, ich sage das deswegen weil ich mich gerade mit IQ – gong beschäftige, IQ – gong ist eine Innere Energie Arbeit die Äußere Energien mit verändert.

    lg,

    Gefällt mir

    • nur eine kleine Video Ergänzung zu Qi – gong :

      lg,

      Gefällt mir

    • Hallo Stip, kombiniere doch mal die metallene Lungen Qi-Gong Übung mit Vertikalatmung während du QLB aus dem EAT hörst….😉

      Gefällt mir

      • Ich muss lachen mit dir, lieber FLO

        Hallo Stip, kombiniere doch mal die metallene Lungen Qi-Gong Übung mit Vertikalatmung während du QLB aus dem EAT hörst….

        Dann wäre Stip der ideale Weihnachtsschmuck ..

        Übrigens, wenn wir grad dabei sind – ich empfehle auch bei der „Symphonie Medi“ vertikales Atmen ..
        Man würde ja eigentlich meinen, mit der Zeit verliert diese Technik ihren „Reiz“ ,
        jedenfalls ist mir das oft so ergangen, aber mitnichten, mir kommt sogar vor,
        die Medi intensiviert sich immer mehr .. wie nimmst du das wahr?

        lg,

        Gefällt mir

      • Ja, das wird immer intensiver, je öfter man es trainiert. Es tauchen immer wieder neue Facetten auf, die einer Betrachtung lohnen.. Den Reiz verlieren sie garantiert nicht. Manche Techniken ersetzt man allenfalls durch andere. Zwischendurch muss man halt immer wieder die MITTE finden, aber die Bandbreite zwischen Himmel und Erde wird immer umfangreicher.
        Aber ein paar Elemente des Lungen QiGong sind sehr effektiv beim QLB…
        Hier zur Inspiration:

        und wenn man das hier zum QLB macht erlebst du dein ultraviolettes Wunder http://www.youtube.com/watch?v=ArCxdcwSyPM😆

        Gefällt mir

        • Hallo Flo,

          und wenn man das hier zum QLB macht erlebst du dein ultraviolettes Wunder

          Interessant .. hmmmmmm
          Vorher, nachher, oder währenddessen?
          Ich meinte, bei diesem Vipassana Dingens, da
          soll man sich doch nicht bewegen?

          lg,

          Gefällt mir

      • Hoy Flo,
        der Dr. ist aber nicht up-to-date, schau mal hier

        http://www.schoenes-thailand.de/startseite/verschiedenes/9969-sitztoiletten-auf-der-nationalen-agenda

        Der Werbelink vom ersten Kommentar ist auch nett🙂

        LG

        Gefällt mir

      • @Stefan: Ja, habe ich anfangs auch gemacht. Ist auch wichtig still zu sitzen um den Atem die Blockaden lösen zu lassen. Wenn ich nach einer halben Stunde voll drin bin, dann steh ich inzwischen auf und mache die QiGong Mudras um mich noch weiter zu öffnen, dann kommt man auch an die Mikroblockaden, die im stillen sitzen nicht wegzuatmen sind

        @Bernd: Sitztoiletten sind die Wurzel vieler Volkskrankheiten (Hämoriden etc.). In der natürlichen Hocke beim Kacken wird der Enddarm optimal gestreckt und voll entleert (aus Andreas Moritz „Zeitlose Geheimnisse der Band1“)
        Du solltest dir vielleicht wirklich mal diese Meilensteine ganzheitlichen Gesundheitswissen besorgen😉
        Aber was hat das mit dem Dr. zu tun?

        Gefällt mir

      • Moin Flo,

        und ich glaubte, wir verstehn uns immer so gut😦

        Der Dr. Love hat die Kackstellung so nett beschrieben.. und ich habe dich darauf aufmerksam gemacht, was die Dödel in Th daraus machen..

        Ich seh schon – muß meine naturgegebene Ironie zurückhalten😉

        Wünsch dir einen schönen Tag

        PS. Das Büchlein hab ich leider nicht zur Hand😦

        Gefällt mir

      • Ach so … die Beschreibung der Kackstellung im Zusammenhang mit der westlichen Gesundheitspropaganda war auch mein erster Gedanke, den ich dann aber schnell verworfen habe, weil ich mir nicht vorstellen konnte, daß unser Bernd so einen flachen Witz von der Schüssel reisst.😉
        Dann verstehen wir uns doch ein wenig, auch wenn ich Ironie nicht für naturgegeben halte, sondern als intellektuellen Überlebensmechanismus für die alte Matrix betrachte

        Gefällt mir

        • Freund Flo,

          Dann verstehen wir uns doch ein wenig, auch wenn ich Ironie nicht für naturgegeben halte,
          sondern als intellektuellen Überlebensmechanismus für die alte Matrix betrachte

          Da ist ganz bestimmt was dran, aber ich denke nicht ausschließlich.
          Wenn ich so überlege, dann nehme ich keine Zuflucht zur Ironie, ich hab
          manchmal ne richtig Neigung dazu ..
          Ironie ist ja doch eher was für Feinsinnige Geister, worauf du dich gerade beziehst
          könnte eher Sarkasmus, oder Zynismus sein. DER eignet sich „prima“ for „the Old Joke in Town“ ..😳
          Oder?

          lg,

          Gefällt mir

      • Hoy Flo,
        neues Bildchen, auch nett!
        und die Fingernägel ganz kurz😉

        Schönen Gruß
        Bernd das Brot🙂

        Gefällt mir

      • Ja, als Jongleur brauch man das

        Gefällt mir

      • Ironie ist die Würze des Lebens🙂
        und
        ich mag’s gut gewürzt😉

        LG

        Gefällt mir

      • Nö nö Stöfön,
        ich meinte schon Ironie … Sarkasmus und Zynismus sind wieder ganz andere Sachen.
        Ein kurzer etymologischer Exkurs:
        Ironie kommt von dem gleichbeutenden lateinischen „ironia“ dies wiederum vom altgriechischen εἰϱωνεία (eirōneía) und bedeutet VERSTELLUNG und ist somit exakt ein intellektueller Überlebensmechanismus für die alte Matrix😛

        Gefällt mir

        • Hallo Flo,

          Ein kurzer etymologischer Exkurs:
          Ironie kommt von dem gleichbeutenden lateinischen “ironia” dies wiederum vom altgriechischen εἰϱωνεία (eirōneía) und bedeutet VERSTELLUNG und ist somit exakt ein intellektueller Überlebensmechanismus für die alte Matrix

          Sch .. -Etymologie …
          So! Ich weigere mich jetzt einfach, daß zu glauben! *luftanhalt*
          Auch Etymologen können irren!😛

          lg,

          Gefällt mir

      • Ja… da kommt was rein … moment
        (KMT… channeling…)
        Jetzt ist es klar und deutlich vor meinem inneren Auge:
        Das griechische εἰϱωνεία kommt aus dem altägyptischen „~*#°Q^0X!“ welches ebenfalls gleichbedeutend ist und dies wiederum kommt aus dem atlantischen „harrharrwattdabubglaubtisegal“ und bedeutet „Sarkasmus und Zynismus“ in einem … im lemurischen verliert sich leider die Spur, weil die da nur telepathisch mit Bildern gesprochen haben

        Gefällt mir

  • Es gibt durchaus kritische Stimmen. Sum Beispiel Meine, als alter Pessimist der ich bin und immer kritischer geworden bei all den Planspielchen.
    Allerdings habe ich auch keine Webseite oder Blog ect. und bin nur einfacher User. Jedenfalls war ich von Anfang an skeptisch. Ob Oppt, oder Anderes. schon WIE dort geschrieben wurde und dann wie alt teils die Dokumente über Jahre rückwärts gerichtet, auch ohne Sie zu lesen irritiert sowas und wie eine Illusion gepflanzt wurde, die nicht schöner von einer Werbeagentur hätte stammen können. Das Problem: Eingebaute Denkfehler. Es isz eben auch wichtig beim „träumen“ das Hirn nicht ganz abzustellen und in der Tat, mit der Zeit bekommt man eher Antennen. Vor Irrtum idst man natürlich ni gefeit und wer macht sich schon die Mühe bei jeder Meldung Stunden oder Tage zu recherchieren??? Dann müßte man sich auf ein Ding wirklich konzentrieren und noch möglichst Kentnisse in Fremdsprachen, vieleicht etwas Vorbildung haben und… ganz so einfach isses ja auch nicht. Allerdings wenn man schon beim lesen ein komisches „Gefühl“ bekommt, auch wenn man es noch nicht erkennen kann…Das was im Unterbewußtsein oder Nichtbewußtsein sich befindet, kann etwas „bemerken“. Es kann nur eine Verknüpfung mit etwas Unangenehmen oder Genehmen sein und natürlich wird dadurch eigefärbt, das kann auch täuschen, aber manchmal auch nicht und wenn man dann darüber nachdenkt, kann einem doch etwas wieder einfallen und eben, wie gesagt wurde… Wenn laufend neue Säue durchs Dorf getrieben werden,… mit ihren ach so tollen Geschichten….obacht. Ohne handfeste Beweise glaub ich nix mehr. Die Realität passt mit den Behauptungen schon gar nicht zusammen, allein das sollte misstrauisch machen. Greetz.

    Gefällt mir

    • Hi Solist,
      das „Allerdings wenn man schon beim lesen ein komisches “Gefühl” bekommt, auch wenn man es noch nicht erkennen kann…“ ist mir oft Hinweis genug … die Aufmerksamkeit zu schärfen.
      Und wer behauptet

      „und dass kein Mensch irgendeiner künstlichen Obrigkeit unterstellt ist“

      und dann die Leute

      gleichzeitig den Demutsakt und Wiederholung der Anerkennung der Regierungen durch „petit.ionen“ bereitstellt

      , widerspricht sich deutlich.
      Liebe Grüße😉 Petra

      Gefällt mir

  • Hoy Steven,
    hoffentlich haste nich wieder ins – na du weißt schon😉

    Ich kann’s mir nicht verkneifen, die kleine Korrektur meinerseits

    .. die von den „13 Satanischen Blutlinien“ ..

    nachzulesen im Gleichnamigen Buch.

    PS: Ich hatte gestern schon im Halbschlaf den erwähnten Kommentar gesehen😦

    Er hat mich nicht gehört! – bin traurig schlafen gegangen😦

    Aber heut ist ein neuer schöner Tag..
    und bald ist Ostern

    Gefällt mir

  • Moin Moin mein Freund, schneller als der Wind. Hast dich wieder mächtig ins Zeug gelegt. Danke für die“ Zusammenfassung“ Ich wurde soooo müde beim lesen.😉

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan, super Artikel! Ein Wort ist mir hängengeblieben…“staatenlos“. Sicher nicht schwer staatenlos zu werden, ich war schon einmal für einige Monate, hat den Vorteil dass man nicht mehr existiert als Bürger und den Nachteil dass man keinerlei Unterstützungen bekommt wie Sozialhilfe oder so. Für mich klingt es schon nach viel Freiheit, aber möchte fragen, hast du da mehr Infos? Es erfordert sicherlich viel Mut staatenlos zu sein weil da wird man tatsächlich für sich selbst verantwortlich. Wird man beim Reisen wahrscheinlich auch ein Problem bekommen. Lg,

    Gefällt mir

    • Guten Morgen Adriela,

      wenn du in Deutschland lebst, bist du eh staatenlos.

      LG Christa

      Gefällt mir

    • Hallo Adriela,

      Komplizierte Geschichte, soviel kann ich sagen. Aber alles weiß auch ich nicht drüber,
      daß ist ein richtiger Justiz Dschungel, bewusst übrigens – eh klar! Einige Zeit hielt
      ich es sogar für möglich, daß „uns Ösiland“ etwas besser dasteht – wegen dem Friedensvertrag, aber denkste:
      Ich hab also selbst da auch noch „Hausaufgaben“ zu machen ..😦

      UNBEDINGT lesen:

      schlauer werden:😛
      http://www.ichr.at
      http://www.menschenrecht.at
      ______________________________________________
      Situation Österreich

      Österreich ist in einer ähnlichen Situation wie Deutschland. Die Bundesrepublik (in) Österreich ist lediglich eine VERWALTUNG , dies bestätigt der Staatsvertrag von Wien, Annex II. Rechtlich überträgt immer das Volk (Souverän) einen Teil seiner Rechte an den Staat, denn das Volk ist nach dem Recht die verfassunggebende Gewalt. In Österreich wurden die Rechte nicht vom Volk an die Bundesrepublik übertragen, sondern durch die Sowjetunion (Staatsvertrag). Demgemäß ist das österreichische Volk nicht der Souverän, da es keine Rechte hatte, die es übertragen konnte und kann. Das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch weist die Österreicher nicht als natürliche Personen (Menschen) aus.

      >> Demgemäß hat k e i n Österreicher die Rechte eines Menschen (Menschenrechte) !!!

      Vorgeschichte Die Ausrufung der Republik Österreich erfolgte am 12. November 1918. Am Ende des Krieges nannten die deutschsprachigen Abgeordneten des letzten Reichsrates das von ihnen offiziell vertretene Gebiet Deutschösterreich.

      Am 12. November 1918 erklärten sie den neuen Staat zur Republik und als Teil der deutschen Republik. In der Weimarer Republik wurde in der Verfassung in Art. 61 (2) der Anschluss auf Seiten des deutschen Volkes gewünscht und angenommen. Deutschösterreich musste am 10. September 1919 dem Vertrag von St. Germain zustimmen und den von den Siegern gewünschten Staatsnamen Republik Österreich führen. Auf Seiten der Sieger war der Anschluss unerwünscht.

      Am Tag der Ratifizierung des Vertrages wurde dieses „Diktat“ unter der Wachsamkeit der Sieger umgesetzt. Eine Hauptforderung der Sieger war die Völkerbundsatzung – in dessen Rechtsnachfolge ist später das Internationale Arbeitsamt (ILO) getreten! Die UN agiert im Auftrag der Völker (Völkerbundsatzung) und die Bundesrepublik in Deutschland sowie die Bundesrepublik in Österreich sind lediglich als Verwalter und Arbeitgeber im Auftrag der UN zu
      sehen.

      Hitlers Usurpation des Deutschen Reiches

      Die diktatorische Machtübertragung (Ermächtigungsgesetz) an Adolf Hitler geschah anhand des Führerprinzips, denn die unwissentliche freiwillige Abgabe der Souveränität und die Unterordnung des deutschen Volkes unter den Willen des Führers sind bis heute in seiner Tragweite nicht verstanden worden! Das Volk, als Inhaber der Souveränität, hatte seine Souveränität unwissentlich und freiwillig abgegeben und sich privatrechtlich in Vereinen organisiert. Das Volk hat sich unwissentlich für ein wirtschaftlich politisches Konzept entschieden, vorangetrieben durch die weltweite Unterstützung der Industrie und seit Kriegsende bundesstaatlich durch die UN betrieben! …

      _______________________________________________________________________
      Quelle:http://zeitwort.at/index.php?page=Thread&threadID=10118

      Gefällt mir

      • Was man alles so DENKT in gewissen Fachkreisen – Tunnelblick AHOI:
        Bitte – auf der Zunge zergehen lassen, nachschmecken ist angesagt ..😦
        ______________________________________________________________________
        Pressemeldung – 05.07.2011

        Erklärung des Deutschen Bundestages zur mündlichen Verhandlung des Bundesverfassungsgerichts in Sachen „Griechenland-Hilfe“ und „Euro-Rettungsschirm“ am 5.Juli 2011
        Das Bundesverfassungsgericht hat heute eine mündliche Verhandlung zu drei Verfassungsbeschwerden in Sachen„Griechenland-Hilfe“ und „Euro-Rettungsschirm“ durchgeführt, die sich gegen Gesetze und andere Maßnahmen vom Mai 2010 zur Stabilisierung von in Zahlungsschwierigkeiten geratenen Staaten des Euro-Raumes richten. Unter denBeschwerdeführern ist auch der Bundestagsabgeordnete Dr. Peter Gauweiler.

        Eine Delegation des Deutschen Bundestages unter Leitung des Vorsitzenden des Rechtsausschusses, Siegfried Kauder, hat an der mündlichen Verhandlung teilgenommen. Kauder
        wies in seiner Eingangsstellungnahme den Vorwurf, das Parlament habe sich bei den Beratungen der entsprechenden Gesetze von der Bundesregierung erpressen lassen, als
        unrichtig zurück. Er erläuterte den Richtern, dassdas Parlament im Zuge seiner Beratungen vielmehr auf weitergehendeKontrollrechte bei der Übernahme finanzieller Garantien bestanden und diese auch gegenüber der Bundesregierungdurchgesetzt hat. Der Deutsche Bundestag hat seine Rechte in den parlamentarischen Beratungen der „Griechenland-Hilfe“ und des „Euro-Rettungsschirms“ daher mit großem Selbstbewusstsein wahrgenommen.

        Der Prozessbevollmächtigte des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Franz Mayer von der Universität Bielefeld, unterstrich einleitend, dass schon erhebliche Zweifel an der Zulässigkeit der Verfassungsbeschwerden bestünden, sie jedenfalls aber unbegründet seien.

        DieBeschwerdeführer würden sich auf ein neuartiges Recht berufen, das bisher gar nicht existiere, nämlich ein umfassendes Grundrecht auf Demokratie. Für die Anerkennung eines solchen Grundrechts und eine damit verbundene Aus weitung der Möglichkeiten zur Verfassungsbeschwerde gebe es aber keinen Anlass.

        Die rechtlichen Vorgaben zur Beteiligung des
        Bundestages seien eingehalten worden und die Durchführung eines den verfassungsrechtlichen Anforderungen genügenden Gesetzgebungsverfahrens in kürzester Zeit gerade ein Ausweis für die Leistungsfähigkeit des Bundestages in Krisenzeiten. Wiederholt betonte Mayer die Einschätzungsprärogative von Bundestag und Bundesregierung zu den
        vorliegenden schwierigen währungs- und finanzpolitischen Fragen.

        Der Delegation gehören folgende Abgeordnete des Deutschen Bundestages an: Siegfried Kauder (Vorsitzender desRechtsausschusses),
        CDU/CSU, Gunther Krichbaum (Vorsitzender des Ausschusses für die Angelegenheiten derEuropäischen Union),
        CDU/CSU, Dr.Michael Meister (Stellvertretender Fraktionsvorsitzender), CDU/CSU, Thomas Silberhorn, CDU/CSU, Michael Stübgen, CDU/CSU,
        Werner Schieder, SPD, Christian Ahrendt, FDP, Florian Toncar, FDP,
        Manuel Sarrazin, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.
        _________________________________________
        Quelle: http://zeitwort.at/index.php?page=Attachment&attachmentID=3197&h=6adf4d34607a3f8f144e6c1501751514b674e0e9&s=fe53bc262b126cc76ec6aec4f4190f069d97dde9

        Gefällt mir

  • Guten Morgen, Stefan, ;.)

    ein genialer Artikel, danke dafür. Deinem letzten Absatz

    „Wir sind mittlerweile reif genug, oder sollten es bald sein, um endlich anzuerkennen, daß niemand, keine noch so gutmeinende Organisation oder Menschen uns befreien könnte. NUR wir SELBST können daß effektiv tun. In der vollkommenen Anerkennung unseres großen unglaublichen Geistes, seiner bewussten Ausübung und in der Liebe zu uns selbst und allem Leben. Und in Selbstverantwortung .“

    stimme ich voll und ganz zu.

    LG Christa.

    Gefällt mir

  • Ein dickes Lob an dich !!!
    “ Solist“ hat vieles zur Sprache gebracht wodurch ich mir eine Wdh.sparen kann..
    Ich denke auch noch an das Ding:

    (THRIVE Deutsch) GEDEIHEN: Was Auf Der Welt Wird es Brauchen?
    Und an den Hype mit der Keshe-Sache.
    Es ist nur zu wünschen dass genügend Fanatiker dieser Erscheinungen dadurch auch an Erfahrung gewinnen werden….

    Geschenkte „Freiheit“ ist nichts Wert weil man selbigen nicht abschätzen kann….und sie genau so schnell wieder verschenkt…

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan,

    super Artikel. Zeigt wie wichtig es ist auf seine eigene Stimme zu hören und unterscheiden zu lernen.
    Wie auch Christa gefällt mir Dein letzter Absatz besonders gut.
    „Wir sind mittlerweile reif genug, oder sollten es bald sein, um endlich anzuerkennen, daß niemand, keine noch so gutmeinende Organisation oder Menschen uns befreien könnte. NUR wir SELBST können daß effektiv tun. In der vollkommenen Anerkennung unseres großen unglaublichen Geistes, seiner bewussten Ausübung und in der Liebe zu uns selbst und allem Leben. Und in Selbstverantwortung .. “
    Nur Selbstverantwortung bringt uns weiter, bitte keine neuen Heilsbringer, schließlich sind wir bisher schlecht damit gefahren🙂

    LG Mirjam

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Mirjam,

      schön mal wieder von dir zu lesen. Geht es euch gut?

      LG Christa

      Gefällt mir

      • Liebe Christa,

        uns geht es gut. Horst ist mal wieder in Malaysia und ich bin mit den Tieren beschäftigt. Irgendwie ist ein Tag rum bevor ich piep sagen kann. Ich geneße die langen Spaziergänge mit Sophia, da ist vieles so klar.
        Wie geht es Dir? Würde mich freuen mal wieder von Dir zu hören.

        LG Mirjam

        Gefällt mir

      • Hi liebe Mirjam,

        schön zu hören, dass bei Euch soweit alles „green-berry“ ist…..

        Irgendwie ist ein Tag rum bevor ich piep sagen kann.

        ….muss lachen und weinen gleichzeitig……ja, genau so ist es…!!!

        Bis bald……Joe

        Gefällt mir

    • Mahlzeit, Mirjam
      Danke für die Blumen ..😉
      Ja, wir sind eindeutig nicht gut damit gefahren ..

      einen schönen Tag

      Gefällt mir

  • Mahlzeit Stefan🙂

    der Löwe hat gebrüllt :

    <blockquote< Ich denke, wir haben die letzten 20 Jahre genug diese
    ganzen Dramen durchgekaut, wir haben jetzt das Recht
    und vor allem die Pflicht, nicht mehr diese Dinge zu bedienen.
    Sie kosten uns nur Kraft, halten uns vom Leben ab und sollen uns klein
    und ohnmächtig fühlen lassen ..

    Richtig so, gefällt mir. Genau so kanns nur noch gehen🙂

    Lg Helmut

    Gefällt mir

  • Der Zerteile und Herrsche Virus ist der fieseste von all den „Viren“ die so im Umlauf auf der Erde sind….ist aber nur meine bescheidene Meinung…
    LG Anonymicus

    Gefällt mir

  • grüß dich Anni🙂

    Ich will das alles auch nicht mehr bedienen, mich den schönen Dingen widmen, mittlerweile glaube ich, dass das innerhalb dieses Systems gar nicht mehr wirklich möglich ist. Manchmal träume ich, sehe eine Lösung, wo mit einem Schlag alles anders ist, werde vor lauter Freude wach, und futsch isses

    ja so empfinde ich mit jedem Tag der vergeht, genau wie du, es immer stärker.
    Wir laufen alle “ bildlich gesprochen “ inzw. bis zum Hals steckend durch diesen Welten-Sumpf.
    kann man so etwas ewig aushalten ??? – die innere Person, unser wahres Ich “ medizinisch geistig wohltuend versorgen “ und im Außen fast “ vollständig in den Sumpf eingetaucht zu werden „, also die körperliche, physische Versklavung dieses Wirtsch.- Systems ???

    Diese Gefallene Welt IST AM ENDE !!! – Erleben wir gerade das letzte Aufbäumen und Zucken der “ angeschlagenen Bestie “ ???
    Gerade dann sind sie am wütesten und zornigsten. Also Aufpassen !

    Lg Helmut

    Gefällt mir

    • Lieber Helmut,

      die Bestie ist dann am Ende, wenn wir es schaffen, zusammenzuhalten, und selber Geld schöpfen, das nach unseren Regeln funktioniert, und nicht nach IHREN. Dafür brauchen wir ein Konzept, wie das dann aussehen soll.

      Steven schreibt weiter oben

      * es reicht nur nicht, nur zu lesen,
      wir seien Schöpfer, wir müssen es auch GLAUBEN, bar jeden Zweifels. Und wir sind Schöpfer,
      was bedeutet, dir/mir/und jedem anderen, geschieht nach SEINEM GLAUBEN …*

      vielleicht muss man manchmal auch etwas TUN….

      Mittlerweile glaube ich nimmer so recht, dass ich an der Regie meiner Realität der Chef sein sollte, und sehr oft habe ich den Eindruck, es „trifft“ immer wieder die Falschen, so kommts mir vor jedenfalls…

      Gefällt mir

      • Hallo Anni,

        vielleicht muss man manchmal auch etwas TUN….

        Selbstverständlich! Niemand hat gesagt, es wäre anders ..

        Aber WIE und mit WAS für Situationen du im Leben konfrontiert bist,
        hängt von den persönlichen Glaubenssätzen, von unseren Überzeugungen ab,
        die nahezu zu 80-90% – je nach Bewusstsein, übernommen wurden und teils
        noch aus der Kindheit stammen. Und deswegen ist EFT ein Meilenstein
        von Arbeitswerkzeug zur Transformation ..😉

        Mittlerweile glaube ich nimmer so recht, dass ich an der Regie meiner Realität der Chef sein sollte, u
        nd sehr oft habe ich den Eindruck, es “trifft” immer wieder die Falschen, so kommts mir vor jedenfalls…

        Siehste, DAS ist eine Überzeugung, schau dir mal genau an, wie wahr sie wirklich ist ..
        Du wirst vielleicht entdecken, daß es nicht stimmt – es trifft nämlich IMMER „die Richtigen“.
        Nämlich aufgrund der Basis von RESONANZ – und wer nicht bewusst durchs Leben geht,
        den triffts halt etwas kräftiger ..

        lg,😉

        Gefällt mir

      • Moin Steven,
        wer hatte letztens behauptet, wir wären nicht einer Meinung😉

        es trifft nämlich IMMER “die Richtigen”🙂

        LG

        Gefällt mir

      • Seit dem ich das erkannt habe😉
        trifft es mich nicht mehr, und

        ich habe den Verdacht,
        daß es dir so ähnlich ergangen ist,
        nich war🙂

        Na, der nette Kumpel ist von seiner eigenen Erleuchtung geblendet ..🙂

        LG

        Gefällt mir

        • Ahoi, Bernd

          Seit dem ich das erkannt habe trifft es mich nicht mehr, und
          ich habe den Verdacht, daß es dir so ähnlich ergangen ist,
          Na, der nette Kumpel ist von seiner eigenen Erleuchtung geblendet

          DAS ist durchaus keine 08/15 Erkenntnis,klopf dir ruhig auf die Schulter.
          Und na klar, sie erleichtert das Leben ganz ungemein. Plötzlich kommt
          etwas Klarheit rein .. aber auf eines muss man aufpassen:
          Jederzeit kann der Himmel einstürzen ..😛

          lg,😉

          Gefällt mir

      • *Du wirst vielleicht entdecken, daß es nicht stimmt – es trifft nämlich IMMER “die Richtigen”.
        Nämlich aufgrund der Basis von RESONANZ *

        Na ja, wenn das so ist…

        Bernd weiter unten:
        *Und wenn dann schon einmal Verbrechen des internationalen Bankenkartells ans Tageslicht kommen, dann drohen den Verantwortlichen höchstens “Strafzahlungen”, die sie dann mit erfundenem Dreck begleichen und falls sie triotzdem in die Bredouille geraten, auch kein Problem, werden sie halt – “alternativlos” – vom Steuerzahler “gerettet”.*

        Ähhm, ich tu mir da ein wenig schwer, z.B. das kriminelle Bankgesindel, dass uns hemmungslos beklaut, irgendwie als „Resonanz“ zu betrachten…

        Mir fehlt eben die Erleuchtung…🙂

        Gefällt mir

        • Hallo Anni,
          Ähhm, ich tu mir da ein wenig schwer, z.B. das kriminelle Bankgesindel, dass uns hemmungslos beklaut, irgendwie als “Resonanz” zu betrachten…

          Mir fehlt eben die Erleuchtung…

          Ach, DIE fehlt uns doch allen ..😉
          Es ist manchmal nicht so leicht zu durchschauen, wenn wir die Banken
          nehmen, dann sind es in erster Linie normale Leute, wie du und ich,
          die selbst nach der Pfeife von anderen tanzen. Ich betrachte es so:
          Auf der Erde herrscht „freier Wille“ – daß heisst, ALLES ist erlaubt!
          Nach Gut und Böse wird erstmal nicht gefragt ..

          Das bedeutet in der Realität, es gibt Absichten und GEGENABSICHTEN,
          diese wiederum hängen von unseren Überzeugungen ab. WIR, als
          „normale Leute“ haben andere Absichten, als beispielsweise die ELITE.
          Der ganze Haufen von Elite ist aber Machtlos, wenn wir unsere Überzeugungen ändern,
          wenn wir beginnen ihre „Dienste“ nicht mehr in Anspruch zu nehmen, keine Ware
          bei ihnen kaufen und dich – so gut du kannst,aus deren Spiel zu nehmen.
          Patentlösungen gibts keine, wir kranken noch immer an den Nachwirkungen
          Jahrhunderte von unbewussten Leben .. aber das ändert sich ..😉

          lg,

          Gefällt mir

  • Grüß dich Stefan,
    danke fürs Aufgreifen dieser Problematik. Ich selbst bin noch nicht so weit, dass ich mich wieder damit befassen möchte. Aber, wie zu erwarten war… „Im Westen nichts Neues!“

    Was mich immer wieder etwas verwundert, ist diese Aussage:
    „Vielleicht sollte man beachten, daß wir nun im Zeitalter einer neuen Matrix sind und die Elite immer mehr ihre Felle davonschwimmen sieht.“
    Sehen sie wirklich ihre Fälle davonschwimmen oder haben sie sich eher angepasst? Das wäre doch mal zu hinterfragen!
    LG

    Gefällt mir

    • Servus, liebe Monika

      “Vielleicht sollte man beachten, daß wir nun im Zeitalter einer neuen Matrix sind und die Elite immer mehr ihre Felle davonschwimmen sieht.”
      Sehen sie wirklich ihre Fälle davonschwimmen oder haben sie sich eher angepasst? Das wäre doch mal zu hinterfragen!

      Und schon – hast Recht, gute Idee.😉
      Demnächst in diesem Theater ..

      lg,😉

      Gefällt mir

  • http://www.my-metropolis.eu/
    „Kommentar: Auf der einen Seite Lügner, Betrüger und Schwerstkriminelle, auf der anderen Seite ein noch nie von jemanden zu irgendwas gewählter, anti-demokratischer, korrupter Haufen an politischen Erfüllungsgehilfen der Finanzextremisten. Und wenn dann schon einmal Verbrechen des internationalen Bankenkartells ans Tageslicht kommen, dann drohen den Verantwortlichen höchstens „Strafzahlungen“, die sie dann mit erfundenem Dreck begleichen und falls sie triotzdem in die Bredouille geraten, auch kein Problem, werden sie halt – „alternativlos“ – vom Steuerzahler „gerettet“.
    Was für eine ekelerregende, widerliche Seilschaft, die da am Machen ist.
    Ehrlich gesagt – ich begreife nicht, wie es sein kann, dass manche das noch immer nicht begriffen haben!“

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/02/22/libor-skandal-eu-kommission-spricht-banken-pauschal-von-jeder-schuld-frei/

    Gefällt mir

  • hallo Helmut,

    aus deinem Kommentar :

    Ich meine wenn und IRGENDWANN müsste ja der ” STEIN DER VERÄNDERUNGEN ” mal ins Rollen kommen, auf welche Art und Weise würde dies ” die Welt dann verändern “? – Übers Finanz und Wirtschafts-system selber ? Wo brechen die Mauern zuerst zusammen die uns Menschen sooooo lange Zeit im Gefängnis gehalten haben, geistig wie über tausende von Jahren es die Religionen getan haben (1,Säule ) und später die ” Politischen Marionetten Fürsten “, die Handlanger einer uralten dynastischen Elitenfamilien, die dann in der ” modernen Zeit ” als (2.Säule)

    nach meiner Meinung : die (1,Säule ) & (2.Säule) ist auf ( Lügen ) aufgebaut & ausgebaut, verbreitet man die ( Wahrheit ) zerbröckelt die (1,Säule ) & (2.Säule).

    lg,

    Gefällt mir

    • guten morgen Stip🙂

      nach meiner Meinung : die (1,Säule ) & (2.Säule) ist auf ( Lügen ) aufgebaut & ausgebaut, verbreitet man die ( Wahrheit ) zerbröckelt die (1,Säule ) & (2.Säule).

      absolut richtig, sehe ich auch so. Und das zunehmende “ erwachen “ unter den Menschen
      trägt Stück für Stück dazu bei. Da müssen wir alle weitermachen.
      Lg Helmut

      Gefällt mir

  • Habe den Film angeguckt und musste erst einmal kotzen (sorry, aber ging net anders) Ich habe Plastik schon immer gehasst, ihn so gut wie es möglich ist, von mir fern gehalten🙂 Nun werde ich verstärkt nach Hanfprodukte sehen. Hier n Link, der ist ganz cool und zu Hanf gibt es auch tolle Sachen, die zumindest mir gefallen😉
    Danke an Rübezahl 99, das er den Film eingestellt hat, Prädikat >sehr gut.
    http://www.plastic-planet.ch/alternativprodukte/plastikfrei.html

    Ob wir das Ruder rum reißen können, da habe ich so meine Gedanken. Wahrscheinlich muss es so laufen, wenn die Blödheit den Planeten gekapert hat😉
    Ich bin jedenfalls froh, inne 50 zu sein, ist ja nicht mehr auszuhalten, dass eine Gruppe mit Herz und Hirn einer ohne irgendetwas im Oberstübchen unterworfen sein soll. Wenn 1 millionen etwas Dummes sagen, bleibt es doch etwas Dummes, oder > wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das was die Dummen wollen. Nö, ich geh gern nach Hause, auf diesen Müll habbich ken Bock mehr, is ja zum junge Hunde kriegen. Also ihr Lieben, dann mal nochn schönen Restsonntag derweil😉
    Mit Grüßen die Waldfee

    Gefällt mir

  • Hallo in die Runde,
    ich beschäftige mich seit dem 25 .12. mit dem Thema OPPT (TOPPT).
    Ich möchte dazu anmerken, daß meine erste Reaktion darauf dem Artikel oben entsprach.
    Aber im weiterem Verlauf kam ganz klar zum Ausdruck, daß die Trusties nur die Grundlage
    zur Befreiung gelegt haben. Jeder kann wählen, ob er so weitermacht wie bisher oder in Aktion tritt. Es ist nichts anderes als die Bewegung in der BRD GmbH:

    Ich habe mich die Tage mit Jens, einem sehr aktiven Networker unterhalten. Dabei wurde mir klar, wie weit wir im Vergleich mit den Angelsachsen bezüglich des Themas Rechtstaat, Regierungsunternehmen BRD GmbH, Personenstandserklärung = Courtesy Notice sind. Das was wir aus dem anglosächsischen Raum vernehmen und als bahnbrechende Informationen ansehen, hatte sich im deutschen Sprachgebiet, speziell BRD, seit Jahren etabliert und es gibt viele Bewegungen dem Unrecht Einhalt zu gebieten. Aufgeweckte, interessierte Menschen geben sich nicht mehr zufrieden mit der s.g. „Obrigkeit“. Sie sind standfest und tun DAS was Heather Ann Tucci-Jarraf bei Gerichtsverhandlungen von ihren Kontrahenten verlangt hatte. Sich zu erklären, zu BEWEISEN, dass sie legitimiert sind die Macht auszuüben, die sie vorgeben inne zu haben.

    http://wirsindeins.wordpress.com/2013/02/22/wie-ein-gerichtstermin-und-urteil-abgewendet-wurde/

    Wieso die trusties noch fast unbehelligt rumturnen dürfen, beschäftig mich auch jeden Tag.
    Eins ist jedoch klar: Keine andere Organisation hat soviele Menschen geweckt als OPPT.
    Selbst wenn es eine Kabalenorg. ist, bin ich der Meinung, daß sie sich damit keinen Gefallen getan haben; geweckte Menschen sind mißtrauisch.
    Herzlicher Gruß Maarde

    Gefällt mir

    • Selbst wenn es eine Kabalenorg. ist, bin ich der Meinung, daß sie sich damit keinen Gefallen getan haben; geweckte Menschen sind mißtrauisch….
      Ich möchte diese Bemerkung mal umdrehen: Wenn es Eine ist: WARUM wollen Sie dann, das WIR auf diese Weise aktiv werden?
      Darüber sollte man vieleicht auch nachdenken. Ok, ich kann da nachdenken wie ich will und spekulieren, WISSEN ist etwas Anderes.
      Dazu noch anmerk. Es gibt auch Orgs, die in diese Richtung aktiv sind, aber sich auch als nicht ganz „koscher“ herausgestellt haben. Sicher mag es Seriöse geben. 2 sind es offenbar nicht. Einer ist kriminell und praktiziert mafiöse Methoden der Einschüchterung gehen, bis hin zur Gefahr an Leib und leben. Ein anderer…. na, geschenkt…
      Gut, darauf wird ja hier nicht verwiesen, zumindest BISHER davon nix gehört…
      nur…. die sind nicht dumm, wenn sowas gesagt wird, dann doch nicht, damit Ihnen eine ausgewischt werden kann? Es hört sich natürlich RICHTIG an, aber warum geben so den Ton vor…was da wohl als Nächstes kommt?
      Ich weiß nicht mehr was das Richtige ist, ist weiß nur was falsch ist, Also Manches was falsch und natürlich falsch läuft. Vieleicht bringt die Zukunft mehr Infos dazu und solange man sich nicht solchen Leuten anschliesst, Die einen dann am Haken haben…
      Jedenfalls habe ja nun über die zeit Einiges an deren Tricks erfahren, rein praktisch…also nicht durch meine Leistung. Durch diverse Artikel, quer lesen, zusammenreimen, Hirn noch etwas dazu einschalten… Aber Lehrgeld habe auch bezahlt und als Ergebnis wird man eben immer kritischer. Greetz

      Gefällt mir

      • He Leute!
        Super Beiträge
        Ganz egal was oppt ist – es ist doch wurscht ob dich die Katze aufweckt oder der Hund – wach ist wach. Und typisch für alle“ die denken“ ist doch dass wir nicht nur eine Richtung berücksichtigen sondern mehrere – die oppts glaub ich meinen es gut, wer dahinter steht und ob wer dahinter steht ist doch für den Prozess zuerst gleich – wach sein ist wichtig und der Wecker soll mal leuten bis alle wach sind. Wer dann als „Wacher“ sagt -he ist doch super gebt mir den Chip ich will dein Sklave sein was immer du machst- ich denke das ist doch ein Problem das sich erst dann stellt wenn es so weit ist. Wenn wach sei das bedeutet was ich hier sehe dann hab ich keine Bedenken. Damit soll oppt auch das sein was es ist -ein Wecker.

        LG Michael

        Gefällt mir

        • Hallo Michael,

          Wer dann als “Wacher” sagt -he ist doch super gebt mir den Chip ich will dein Sklave sein was immer du machst-
          ich denke das ist doch ein Problem das sich erst dann stellt wenn es so weit ist

          Na ja, WER so reagiert, der ist aber nicht wirklich „wach“ ..
          DAS ist dir schon bewusst?😉
          Meinetwegen kann OPPT sein und tun was sie wollen, es liegt doch in jeder EIGENEN Verantwortung,
          wem oder ob er überhaupt jemandem folgt ..
          Und naja:

          lg,😛

          Gefällt mir

      • Die Illusionen der „Wachen“

        erschreckt mir!

        Gefällt mir

      • Na ja, WER so reagiert, der ist aber nicht wirklich “wach” ..
        DAS ist dir schon bewusst?

        Auf einer Skala von 1-10 wie wach ist so jemand?
        Wach ist genau so relativ wie intelligent oder schön oder hässlich oder schnell……! Den Unterschied macht jeder selber.
        Je länger ich darüber nachdenke desto mehr sehe ich dass es mit mir zu tun hat.
        Gott lässt sicher jeden ausschlafen. Die Wachen sind auch nicht vor Illusion (was soll das dann eigentlich sein wenn alles illusion ist) gefeit.

        mit viellosofischen Grüßen
        Michael

        Gefällt mir

        • Hey Michael

          Gott lässt sicher jeden ausschlafen.

          DAS war bloß n Joke ..😛

          Die Wachen sind auch nicht vor Illusion (was soll das dann eigentlich sein wenn alles illusion ist) gefeit.

          Man sollte diese Behauptung nicht verallgemeinern, dadurch herrscht nämlich viel Verwirrung
          um diesen Satz .. Its all a Illusion ..
          WAS GENAU ist ne Illusion? Definiere ..

          Erkenne, Materie mag Licht sein, aber wenn dir genug davon auf die Zehen fällt,
          AUTSCH ..
          Will sagen, natürlich sind wir in „MAYA Land“, aber wir ERLEBEN sie als REAL.
          Und darum sollte man sich vorrangig kümmern, denn behält man dies im
          Hinterstübchen, dann kann man das Leben auch genießen ..😉
          Letztlich geschieht dann ALLES FÜR dich (mich, und jeden anderen)
          und nicht gegen dich ..

          lg,

          Gefällt mir

  • Hoy Michi,

    „was soll das dann eigentlich sein wenn alles illusion ist“

    Wer fragt das?

    LG

    Gefällt mir

    • Hallo Bernd!

      na in dem Fall ich!
      Wenn „wir“ hier diskutieren dann ist das immer noch im „Rahmen“ einer/der Illusion.

      LG Michael

      Gefällt mir

    • Hallo Michael,

      ja, das hatte ich schon soweit verstanden..😉

      Ich wollte wissen,
      Wer (was) hat gefragt bzw. geschrieben?

      LG

      Gefällt mir

    • Man sollte diese Behauptung nicht verallgemeinern, dadurch herrscht nämlich viel Verwirrung
      um diesen Satz .. Its all a Illusion ..
      WAS GENAU ist ne Illusion? Definiere ..

      Erkenne, Materie mag Licht sein, aber wenn dir genug davon auf die Zehen fällt,
      AUTSCH ..
      Will sagen, natürlich sind wir in “MAYA Land”, aber wir ERLEBEN sie als REAL.
      Und darum sollte man sich vorrangig kümmern, denn behält man dies im
      Hinterstübchen, dann kann man das Leben auch genießen ..
      Letztlich geschieht dann ALLES FÜR dich (mich, und jeden anderen)
      und nicht gegen dich ..

      Wenn Realität dort anfängt wo Illusion aufhört – dann haben wir ein Problem wenn wirs dort festmachen wo das AUTSCH auftritt. Zu viel Licht kann schon im Aug weh tun. Wer oder was empfindet den Schmerz?

      Ausgegangen sind wir von der Illusion der Wachen eigentlich ist das zum lachen!

      Gefällt mir

      • Hey Michael

        Wenn Realität dort anfängt wo Illusion aufhört – dann haben wir ein Problem wenn wirs dort festmachen wo das AUTSCH auftritt. Zu viel Licht kann schon im Aug weh tun. Wer oder was empfindet den Schmerz?
        Ausgegangen sind wir von der Illusion der Wachen eigentlich ist das zum lachen!

        Was hast du gegen lachen ..😛

        Aber im Ernst: WO würdest du es denn festmachen?
        Wo beginnt die Realität?

        lg,😉

        Gefällt mir

      • Nochmal hallo Michael,

        „Ausgegangen sind wir von der Illusion der Wachen eigentlich ist das zum lachen!“

        seh ich nicht so,
        denn ich bin ausgegangen von – Die Illusionen der “Wachen”

        LG

        PS: Nur weil jemand feststellt, daß irgend etwas nicht so ist, wie es (nach seiner individuellen Be urteilung) sein soll. muß dies doch nicht bedeuten, daß er wach ist.

        Gefällt mir

  • Guten Abend,

    „… geht nicht den Weg in die Staaten“ Zitat ende.

    Ich bin ein Multidimensionales Wesen ohne Verstaatlichung. Nicht fest zu machen.
    Das Bild mit dem Trojanischen Pferd ist ein Volltreffer, ausserdem haben se im ENblem das Das Gründungsjahr der Illuminierten, Schwindler.
    Danke für Deine Riesige Arbeit.

    Lichter Gruss
    APIS

    Gefällt mir

    • Hallo Steven

      Aber im Ernst: WO würdest du es denn festmachen?
      Wo beginnt die Realität?

      Ist eine schwierige Frage. Ich würde sagen der Ort und die Zeit oder der Geisteszustand wo die Frage nicht mehr auftaucht „ist das jetzt real oder Illusion?“- weils klar ist – alles klar😉

      LG Michael

      Gefällt mir

  • Pingback: Ein neuer Virus greift um sich .. | Nama´Ba´Ronis

  • Ein toller Beitrag der Bericht, bisher hatt ich nur unkritisches dazu gefunden und war schon selbst dran was zu schreiben. Danke dir Steven🙂

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan – ganz wichtige Mitteilung von Sylvia Stolz auch zu OPPT
    http://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/03/06/sylvia-stolz-warnung-vor-irrefuhrung/
    bitte poste diesen Beitrag auch auf deiner Seite – er ist besonders wichtig!
    Liebe Grüße
    AnNijaTbé

    Gefällt mir

    • Hallo, AnNijaTbé
      Du weißt, ich mache meist gerne bei Dingen mit, die du vorschlägst,
      weil ich sie grundsätzlich „unterschreiben“ kann – bisher zumindest.

      Aber mit dieser „Denkschrift“ der Frau Stolz kann ich mich nicht solidarisieren,
      tut mir leid, sie zählt zwar durchaus einige wichtige Punkte auf, aber leider
      viel mehr, die ich NICHT gutheißen möchte, als umgekehrt.
      Ich behaupte nicht, ich hätte die „besseren Antworten“, aber DAS ist mir zu
      „vernagelt“ ..

      lg,😦

      Gefällt mir

      • Danke Stefan für deine ehrliche Antwort,
        würdest du bitte die Punkte aufzählen, welche du für wichtig hältst und welche für vernagelt?

        Mir persönlich erscheint es sehr wichtig Klarheit zu haben. Du weißt, dass Frau Stolz nach dem Vortrag bei der AZK samt Ivo Sasek angezeigt wurde. Damit wurde dieses Thema erneut auf einer breiten Ebene losgetreten. Frau Stolz erklärt auch, dass OPPT zu den meidenden Verwirrung stiftenden Organisationen gehört, wie du es hier so wunderbar aufklärend und ausführlich auch getan hast.
        http://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/12/30/sprechverbot-beweisverbot-verteidigungsverbot-sylvia-stolz-auf-der-azk-nov-2012/

        Es ist auch richtig, dass allgemein große Verwirrung herrscht und permanent neu gestiftet wird, daher halte ich dieses Dokument für wichtig. Jeder Mensch braucht quasi ein „Stiegengeländer“, an das er sich anhalten kann, als solches sehe ich das Dokument von Frau Stolz. Ich vertraue dieser Frau, sie zeigt großen Mut und Konsequenz. Vor allem aber kennt sie die Gesetzeslage genau – sicherlich besser als die meisten.

        Ich habe mir grad noch einmal alles durchgelesen und bin total damit einverstanden. Gerade deshalb würde es mich interessieren, was du siehst und du als vernagelt erkennst!

        Nicht zuletzt geht es auch um Österreich, wir sind inzwischen in einer ähnlichen Lage wie Deutschland!
        Was Frau Stolz über die Vorgansweise der Gerichte bei der AZK erzählt, habe ich persönlich in Österreich auch erlebt! Mit der freien Beweiswürdigung des Richters, kann er entscheiden was er will, es ist eine Willkürgerichtsbarkeit, die nicht auf Wahrheitsfindung beruht!

        Deshalb habe ich folgendes Dokument verfasst – auch dazu würde mich deine Meinung interessieren:
        http://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/02/15/recht-auf-wahrheit-forderungen-neue-grundlagen-fur-offentliche-entscheidungen/

        Alles Liebe
        AnNijaTbé

        Gefällt mir

        • Liebe AnNijaTbé,

          Es wird mir nicht gelingen, eine zufriedenstellende Auflistung zu machen,
          vieles fühlt sich für mich einfach nicht richtig an. Aber ich kann dir die Aspekte
          nennen, die ich intellektuell/mental, als in die falsche Richtung wahrnehme.

          Und sicherheitshalber sei gesagt, ich habe nichts gegen die Frau Stolz, im Gegenteil
          finde ich, daß sie sehr mutig und couragiert ihre Sache vertritt, daß ist
          bewunderungswürdig – gar keine Frage.

          Und wie schon gesagt, hat sie mit einigen Argumenten durchaus Recht,
          aber sie streicht grundsätzlich ALLE Alternativen in Bausch und Bogen als
          Sinnlos zusammen. DAS kann erst jemand behaupten, wenn er alle diese Alternativen mitgemacht hat.

          Es herrscht aber leider wirklich, ziemliche Verwirrung, die wird aber sicher nicht besser,
          wenn man einfach den Menschen „Vorschriften“ macht – okay, sie ist Ex-Rechtsanwältin, damit
          kennt sie sich sicher gut aus, aber ich bezweifle, ob sie das vollständig tut.

          Oder, ihnen vorzuschreiben, daß „von Bewegungen abraten solle, die behaupten,
          Adolf Hitler habe das deutsche Volk verraten ..😕 Hu?
          DAS war einer der ersten Punkte, die meine Augenbrauen ziemlich hochzucken ließ.
          Und NICHT etwa deswegen, weil das Thema Hitler sehr emotionalisert wurde.
          Meine Ansicht über A.H. ist keine besonders gute, ich halte ihn für einen ledigen
          Rothschild – aber sowas ist natürlich eine Verschwörungstheorie für die Frau stolz.

          Sicher, er war nur ein Spielball der Mächte, aber GUT fürs Volk .. na ja ..
          Ich kenne einige „lustige Geschichten“ aus der Vorkriegs -und Kriegszeit, die in meiner
          Familie kursierten – echt super sowas ..

          Der Nationalsozialismus war nat. nicht „jüdischen Ursprungs“, sondern ein Plan der
          Elitefamilien um Rothschild, Rockefeller und Co(Verschwörungsth.)
          Und Adolf Hitler hat auch nicht im Auftrag des Judentums regiert, aber durch seine Politik war es möglich,
          daß das „Judentum“, in Wirklichkeit das Konstrukt des Zionismus, ein Werkzeug der Rothschilds,
          damit diese ihren privaten Staat zugesprochen bekamen, zwar Ministaat, aber man sehe sich an, wie viel Unfrieden
          mit IsRaEl produziert werden konnte ..

          Hitler war, was wir heute einen „nützlichen Idioten“ nennen, er dürfte höchstwahrscheinlich
          geistig kontrolliert gewesen sein ..

          Dann findet sie es auch „kontraproduktiv“, eine sog. „Personenstandserklärung”, im Sinne von „sich zur natürlichen Person zu erklären”
          zu machen. Ihre Begründig hierfür ist, daß „eine solche Erklärung überflüssig“ sei (Jeder Mensch ist von Geburt an eine natürliche Person, auch in der BRD)
          Ja stimmt, daß sind wir, daß wissen wir auch, wir werden aber NUR deswegen mit Großen Blockbuchstaben angeschrieben,
          weil wir NICHT als natürliche Person anerkannt sind, man muss es bewusst erklären ..

          Ich hab auch keine ad hoc Lösung parat, aber ich schreibe anderen nicht vor, was kontraproduktiv ist oder nicht,
          daß muss schon jeder selbst rausfinden ..
          Auch Rechtsanwälte sind nur Menschen, mir scheint, ihr mangelt es an einigen relevanten, wichtigen Informationen.
          Sie ist bestimmt sehr klug, aber andere Menschen sind auch keine Idioten ..
          und ich würde zu dem Thema ganz besonders nicht den Spiegel verwenden, wenn er schreibt:

          Der Spiegel-Autor Götz Aly berichtete, daß 95 % der Deutschen „den Nationalsozialismus nicht als System der Unfreiheit und des Terrors, sondern als Regime der sozialen Wärme, als eine Art Wohlfühl-Diktatur“ empfanden (Der Spiegel Nr. 10/2005, S. 56). Der Spiegel berichtete, daß noch im Jahr 1948 etwa 57 % der Deutschen meinten, der Nationalsozialismus sei eine gute Idee gewesen (Nr. 20/2003, S. 47).

          Der Spiegel ist ein Vehikel des britischen Geheimdienstes, sie schreiben was immer ihnen tauglich erscheint ..
          mal mehr, mal weniger wahr .. zumindest nach den Geschichten, die sie mir als Kind erzählt haben,
          glaube ich davon nicht ein Wort ..

          Also selbst wenns wahr wäre, ich steh nicht auf Wohlfühldiktaturen ..😦

          So, ich muss auch noch aufräumen, usw.
          liebe AnNijaTbé, ich wünsche dir einen schönen Abend

          Gefällt mir

  • Lieber Stefan,
    jetzt verstehe ich dich, du siehst ihre Punkteliste als absolute Forderungen an – ich sehe das anders. Ich sehe diese Schrift als Orientierung, nicht als „Befehl“ was sie auch nicht ist!!!

    Was Hitler anbelangt fehlen die endgültigen öffentlichen Beweise für seine Rolle. Hitler hat Friedensverhandlungen mehrmals angestrebt und Hermann Hess wurde noch mit 90Jahren nach 50 Jahren Gefängnis umgebracht, denn er war vermutlich jener Zeuge, der über Hitlers Rolle das sagen hätte können, was die „Elite“ nicht veröffentlicht haben will. Weil Hitlers Rolle nicht endgültig geklärt ist, sollte man sich auch nicht auf eine Meinung über ihn fixieren, bei Gericht käme man damit nicht durch – so sehe ich das und so meint es vermutlich auch Frau Stolz!

    Ich hätte z.B. schon auch den Spiegel zitiert, wenn ich der Meinung wäre, dass er ausnahmsweise Wahres schrieb, was ich auch für wahr halte. Außerdem, warum sollte der Spiegel ein so unbequemes Ergebnis veröffentlichen?

    Dann kommt noch dazu, dass die Geheimgesellschaften die Berichte anderes lesen, Mainstream ist mehr für die Geheimdienste eine Nachrichtenvermittlung, als für das Volk. Klar sollen die Menschen in die Irre geführt werden, aber 10% der Nachrichten sind dennoch wahr!

    Mein Vater war in Stalingrad bei der 6. Armee und mein Großvater hat noch unterm Österreichischen Kaiser gedient. Ich will damit sagen, dass auch ich einiges mitbekommen habe, aus erster Hand. Was wir von unseren Vorfahren hörten ist auch von deren Erlebnissen gefärbt. So hat z.B. mein Vater gesagt, dass die Deutschen niemals den Krieg verlieren hätten können, wenn dieser nicht sabotiert/boykottiert gewesen wäre. Er sagte, dass sie kilometerweise Waffennachschub und Lebensmittel bekamen, doch alles bereits unbrauchbar gemacht worden war. Mein Vater meinte, dass die Deutschen in allem überlegen waren, ohne die Sabotage, wäre der Krieg gewonnen gewesen. Zu den Juden sagte er mir, nachdem ich mehrmals fragte, er wollte darüber nicht reden, etwas von den Ritualen, die ich damals nicht glauben wollte, doch heute wissen wir über die satanistischen Rituale, es gibt die Beweise.

    Mein Vater hielt sich immer neutral, soweit es ging, denn er war nicht bei der NS-Partei und wollte auch nichts mit der Kirche zu tun haben, nachdem den Deutschen im Vatikan der Segen verwehrt wurde. Mein Vater war dabei. Er hatte Glück und war gerade beurlaubt, als die 6. Armee eingekesselt worden war, danach kam er nach Italien an die Front. Er ging mit anderen Deutschen Soldaten in die Peterskirche, um vom Papst gesegnet zu werden. Der Pius der 12. segnete vor den Augen der Deutschen die US-Soldaten und verweigerte den deutschen den Segen. Mein Vater log uns niemals an, wenn dann sagte er gar nichts, wenn er darüber nicht reden wollte. Die Kirche war jedenfalls nach diesem Vorfall für meinen Vater gestorben, er gab allerdings nach, als meine Mutter kirchlich heiraten wollte. Das war vermutlich das letzte Mal, dass er eine Kirche betrat!

    Weil du von deiner Familie gesprochen hast…  ja, das war ein Ausflug in meine Familiengeschichte. Sicher sind die Segensverweigerung des Papstes und die Sabotage des Nachschubs an der Front in Stalingrad interessante Geschichten …

    Nun will aber auch ich es dabei bewenden lassen, ich verstehe was du meinst 
    Alles Liebe
    AnNijaTbé

    Gefällt mir

    • Tatsächlich, liebe AnNijaTbé

      Sicher sind die Segensverweigerung des Papstes und die Sabotage des Nachschubs an der Front in Stalingrad interessante Geschichten

      DAS sind sie ..
      Schwierige Kiste, daß alles, die Sieger schrieben leider die Geschichte,
      weswegen wir uns beide sehr viel für und wider erzählen könnten .. und noch Morgen
      nicht fertig wären ..

      Was den Krieg betrifft, muss ich sofort beipflichten, er wäre
      vermutlich gewonnen worden, wär nicht das gesamte Logennetzwerk in
      die Waagschale geworfen worden – im Grunde war der gesamte Krieg
      eine Farce und von vorneherein ausgemauschelt gewesen ..

      Das gesamte Thema ist und bleibt ein furchtbar trauriges Kapitel!😦

      herzliche Grüße,

      Gefällt mir

      • Lieber Stefan,
        „ist und bleibt“ << dem kann ich nicht ganz zustimmen…
        Der Krieg ist nicht zu Ende, wir müssen dem nun ein Ende bereiten – jeder ist dazu aufgefordert, sich an der Friedensstiftung zu beteiligen und ob es letztlich eine traurige Geschichte bleibt, wenn sie einem größeren Bewusstwerdungsprozess oder anderem, das wir noch nicht erkennen, diente, kann heute keiner sagen. Das Leid muss jedenfalls geheilt werden!
        Warum die Menschheit auf der Erde diesen Weg gehen muss, ist eine philosophische Frage, die eventuell durch den Inuakiner zu beantworten ist – er sagt, auf ihren Planeten hatte sie ähnliche Zustände:
        http://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/01/07/bitte-unbedingt-lesen/
        Wir sammeln in Wahrheit immer noch Puzzlesteine der wahren Geschichte.
        lg AnNijaTbé

        Gefällt mir

        • Liebe AnNijaTbé,

          “ist und bleibt” << dem kann ich nicht ganz zustimmen…

          Na, so „einbetoniert“ sollte es eigentlich auch nicht rüberkommen ..😆
          Aber ja, Heilung ist dringend erforderlich!

          lg,
          PS.: Ich hab mir grad deine mühselige und sicher anstregende Diskussion durchgelesen,
          die du zu dem geposteten PDF Text geführt hast. Sehr bewunderungswürdig mit welcher
          Engelsgeduld du versucht hast, die wesentliche Dinge näherzubringen. Mir wird
          ab und zu auch jemand „serviert“, der scheinbar nur den Fokus auf die negativen Dinge hat.
          3. Weltkrieg, totale Zerstörung und Auslöschung, Hunger, extreme Versklavung, etc.
          (Anstrengend!!)😦
          Mich erinnert das irgendwie fast schon an ein „Suchtverhalten“ – du weißt schon,
          anstatt „neue Muster“ zu stricken, werden die alten bedient, wieder und wieder ..

          Gefällt mir

    • Kein weiterer Kommentar….liebe AnNijaTbé…….

      …..mein Großvater hat beide Kriege miterleben müssen…….wie gern würde ich ihn heute noch dazu interviewen und befragen…..geht aber leider nicht mehr…..immerhin wurde er 91 Jahre alt……“ohne heutige Zivilisations-Krankheiten“….im Alter je erlebt zu haben……“der Glückliche“…

      lg Joe

      Gefällt mir

      • Chavez Mord?

        Nach dem Tod von Hugo Chavez gibt es Spekulationen über die Todesursache des venezuelanischen Staatschefs. Die Regierung hatte behauptet, dass die USA an einer Destabilisierung des Landes arbeiten würden.

        In Venezuelas Hauptstadt Caracas sind Spitzenvertreter der Regierung und des Militärs zu einer Krisensitzung zusammengetroffen. Venezuelas Vize-Präsident Nicolas Maduro sagte im Beisein zahlreicher Amtsträger und Militärs vor Journalisten, er sei sich sicher, dass Chavez` Krankheit auf eine wie auch immer geartete feindliche Attacke zurückzuführen sei.

        „Ich bin mir sicher, dass dies eines Tages von Wissenschaftlern aufgeklärt werden wird“, so Maduro weiter. Es gebe zahlreiche ausländische Kräfte, die das Land bewusst destabilisieren wollten. US-Militärattaché David del Mónaco wurde aufgefordert, das Land zu verlassen.

        Die Anführer der venezolanischen Armee sollen Vizepräsident Maduro nach dem Tod Chávez‘ bereits ihre Unterstützung zugesichert haben. Der hatte vor wenigen Stunden noch davon gesprochen dass seine Feinde Chávez mit Krebs infiziert haben sollen. Gleichzeitig wurden zwei amerikanische Diplomaten aus Venezuela ausgewiesen. Die Regierung hatte behauptet, dass die USA an einer Destabilisierung des Landes arbeiten würden. „Wir weisen die Anschuldigungen der venezolanischen Regierung entschieden zurück“, sagte ein Pentagon-Sprecher. Die USA seien nicht in eine Verschwörung verstrickt.
        ____________________________
        Quelle: http://www.mmnews.de/index.php/etc/12309-chavez-mord

        Gefällt mir

      • Hallo Stefan,

        in Russland wurde das auch schon geäußert dass Chavez umgebracht wurde.
        Es wäre doch seltsam, dass so viele Präsidenten an Krebs sterben,
        die sich der USA nicht beugen.

        LG Christa

        Gefällt mir

        • Stimmt, Christa

          in Russland wurde das auch schon geäußert dass Chavez umgebracht wurde.
          Es wäre doch seltsam, dass so viele Präsidenten an Krebs sterben,
          die sich der USA nicht beugen.

          DAS ist mehr als auffällig ..
          Ich bin auch voll davon überzeugt, wieder ein
          lästiger Kerl weniger, in deren augen ..

          lg,😦

          Gefällt mir

      • Was mir auch auffällt isr, dass Erdbeben so Stärke 5
        vermehrt in Island auftreten. Irgendwo bebet die Erde ja immer
        in kleineren Größen. Finde ich seltsam.
        http://survival.4u.org/erdbeben/erdbeben-karte.htm

        LG Christa

        Gefällt mir

      • Spielen wir alle noch im Sandkasten……oder leben wir schon????…..(wieder)………….die Weisheit in Verbindung mit der Liebe wird siegen……gar keine Frage…😀😀😀

        good night @all friends……..joe

        Gefällt mir

      • Gute Nacht Johannes

        Gefällt mir

      • Dir auch…liebe Christa……bin grad` sehr nachdenklich…..träum` was Feines, liebe Freundin…….und bis die Tage denne………Gruß Joe

        Gefällt mir

      • „Die USA seien nicht in eine Verschwörung verstrickt.“

        Natürlich nicht in eine, die sind in ein paar zehntausend Verschwörungen verstrickt😉

        Es geht aber auch vorwärts, Interview mit Peppe Grillo:

        Herzlichst, der Chaukee

        Gefällt mir

      • Hi Chaukee-Dear……

        „Natürlich nicht in eine, die sind in ein paar zehntausend Verschwörungen verstrickt“

        so kenn` ick Dir…..und so lieb ick` Dich…..😀😀😀

        Drück Dich, mein Lieber…..gute Nacht in meine Schweizer Gefilde…….Joe

        Gefällt mir

      • Ick dir auch ganz dolle😀
        Gudds nächtle!

        Gefällt mir

      • Lieber Johannes,
        ich hatte das Glück von beiden, meinem Großvater und meinem Vater, einiges über die Kriege erfahren und lernen zu dürfen. Meine Großeltern waren Sudentendeutsche. Sie gehören zu den Vertriebenen, sie habe es niemals überwunden! Keiner meiner Angehörigen hat die Weltkriege ohne Schaden überlebt, leider. Was mein Vater alles überlebte grenzt an ein Wunder, mehrfach verwundet, hatte Typhus etc.etc.. Mein Arzt, auch noch einer von den guten alten, längst in Pension, sagte mal, das war noch wirklich gutes Menschenmaterial, jene, die vor dem 1. Weltkrieg geboren wurden, keiner heute könnte das alles physisch überleben.
        Wir könnten jedoch alle viel viel älter werden, denn grundsätzlich ist der Körper ständig regenerationsfähig, wenn nicht immer wieder neues verderbliches hinzukäme.
        Vielleicht habe ich mit meinen Vorfahren mehr über die Geschichte geredet, weil sie selber manchmal darüber reden wollten. Meine Großmutter erzählte stundenlang von daham… und ich könnte tagelang zuhören.  Meine Ahnen, sie leben in mir weiter – das ist mein Gefühl dazu 
        Danke für deinen Kommentar Johannes – ich klinke mich jetzt aus 
        Liebe Grüße
        AnNijaTbé

        Gefällt mir

      • Hallo liebe AnNijaTbé,

        Also langsam ärgert es ich aber doch ein wenig……ich stoße in letzter Zeit ständig auf Kommentare, die bei mir durch`s Raster fallen.

        Habe jetzt eben nochmal genau in meinem Postfach nachgesehen….aber die letzte Kommentar-Benachrichtigung diesen Artikel betreffend, war am 06.03. um 21.12 Uhr von Stefan……und dann erst wieder Deine vom 07.03 um18.04 Uhr, die hier drunter steht…….wenn ein Comment aber nicht explizit auch an mich adressiert sind, klicke ich den Blog-Link eher selten…….

        ……na wie dem auch sei……is´ schon etwas ärgerlich…..aber was soll ich machen?……

        „Meine Großeltern waren Sudentendeutsche. Sie gehören zu den Vertriebenen, sie habe es niemals überwunden! Keiner meiner Angehörigen hat die Weltkriege ohne Schaden überlebt, leider.“

        Das ist jetzt allerdings sehr interessant, aus welcher Gegend denn?……auch eine Großeltern waren Sudetendeutsche, aus einem Ort namens „Ketzelsdorf“ (Kocléřov bzw. Koclerstorf um 1360) eingegliedert in der Gemeide Vítězná und in der Nähe von Zwittau (Svitavy).

        …..und auch ich kann Dir bestätigen, dass die Narben dieser Vertreibung, wie bestialisch die Russen, aber auch die einheimischen Teschechen, nach deren Einmarsch 1945 mit den Deutschen umgegangen sind, wahrscheinlich nie ganz zuheilen werden…….

        ……zumal meine leibliche Großmutter, nach mehrfacher Schändung durch russische Soldaten, dann auf der Flucht, an den gravierenden Folgen davon, auf dem Pferdewagen verstorben ist……da war meine Mutter gerade einmal 6 Jahre alt und dieses Trauma, hat sie ihr ganzes Leben, bis hin zu ihrem Tode begleitet…….und ihre Geschwister (meine Onkels und Tanten) ebenso.

        Ich war als Jugendlicher, auch einmal mit, als wir ihr geburts -und Elternhaus besucht haben……sehr idylisch, an einem kleinen Hang gelegen und wundervolle grüne Natur überall……eigentlich ganz genau dass, was ich heute selbst auch wieder suche, um der Großstadt zu entfliehen.

        Von daham hat mir Opa (geb. 1901) und auch Mutter, soweit sie sich noch erinnern konnte auch viel erzählt, aber über die beiden Weltkriege, eigentlich nur was sein persönliches Schicksal als Gefangener der Amerikaner und später auch der Russen betraf…..über die Kriege selbst, er war auch nur ein einfacher Wehrmachtssoldat jedoch kaum etwas…….

        ……und heute, wo ich ihm die „richtig“ wichtigen und interessanten Fragen stellen könnte, gibt`s leider keine Möglichkeit mehr dazu…….aber auf jedem größeren Familientreffen….nimmt selbstverständlich das Thema „Heimat“ seinen gebührenden Rahmen ein.

        Ja das waren schon bewegte Zeiten und Schicksale, die diese düstere Zeit geprägt hat……es gibt seit ein paar Jahren….ich weiß nicht ob Du ihn kennst, einen Dokumentarfilm…..indem viele alte und verschollene Originalaufnahmen mit eingebracht wurden…..welche das ganze Greuel, das den Deutschen angetan wurde zeigen…….

        Ich habe ihn zu Hause auf der Festplatte…..werde nochmal nachsehen, wie er riun richtig heißt……..aber ich musste ihn, nach relativ kurzer Zeit wieder ausmachen….so brutal und verstörend waren diese Bilder….und mein Unverständnis, wie Menschen andere Menschen, so grausam zurichten und meucheln können und nichtmal vor den Kondern halt gemacht haben.

        Ich habe ihn auch nie an meine Verwandten weitergegeben, welche sonst natürlich, an allem „alten“ Material sehr interessiert sind, wenn es nur iegentwie mit ihrer alten Heimat zu tun hat…….ich weiß zwar nicht, ob sie ihn auf anderem Wege vielleicht dennoch kennen…..aber ich werde diese Wunden jedenfalls nicht nochmal ankratzen.

        So….jetzt aber auch erstmal gut soweit……und auch Dir einen ganz lieben Dank, dass Du uns an Deiner Familiengeschichte, hast teilhaben lassen!

        ganz liebe Grüße……johannes

        Gefällt mir

  • kleine Anmerkung…
    http://en.wikipedia.org/wiki/Federal_Reserve_Act
    Die FED wurde am 23.12.1913 gegründet!
    Es wurden die Weihnachtsfeiertage für diesen hinterlistigen Akt gewählt🙂
    lg AnNijaTbé

    Gefällt mir

  • Einbesorgterbuerger

    Gibt es denn inzwischen neue Erkenntnisse zum „TOOPT“???
    Überall herrscht Aufbruchstimmung im Zusammenhang mit „The one people`s public trust“.
    In obigem Artikel wird diese Bewegung ja auch skeptisch gesehen.

    Gefällt mir

    • Hallo, Einbesorgterbuerger

      Nein, dies ist keine Aufbruchsstimmung, ich betrachte es als eine
      Emotionalisierungskampagne, die Leute sind Stoned. Die Menschen fallen,
      drauf rein, weil die Idee an sich so schön wäre ..

      Ich gebe wirklich ungerne den Spielverderber, meinst du, ich würds nicht auch super finden?
      Aber wenn du dem ganzen hinterherschnüffelst, entdeckst du, daß die meisten Leute
      einfach voneinnader abschreiben und toll, supie, yes, we can wiederkäuen ..

      Selbst denken kann manchmal schmerzen, ist mir durchaus bewusst.
      Und du musst mir ja nicht glauben, ich könnte mich irren,
      aber versuche selbst dem ganzen auf den Grund zu gehen – mal sehen, was du findest.
      In meinen Augen ist OPPT der nächste NESARA Durchlauf ..

      lg,😦

      Gefällt mir

      • Einbesorgterbuerger

        Ich sehe das ja genauso kritisch, wie Du @stevenblack

        Was mir als 1. ins Auge gestochen ist, war das Logo des OPPT.
        Die Zahl 1776, welche natürlich auf die Unabhänigkeitserklärung der USA abzielt – klaro😉
        Im Logo Pyramiden, Pyramiden, Pyramiden

        Alles zufällig gewählte Symbole gell😉

        Auch der Name „The one people`s public trust“ hört sich irgendwie so vertraut an wie z.B.
        The one world order oder the one world religion.

        Auch den Zusammenhang mit NESARA sehe ich eher kritisch, denn optimistisch. Wie lange warten die Menschen schon auf die angekündigten Verhaftungen der Kabale :-))

        In diesem Sinne harren wir mal der Dinge, die da kommen mögen!

        Lg,🙂

        Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s