Unruhige Zeiten–Strange Earth Sounds again

Leute, DAS ist wirklich rührend, diese Stille auf dem Blog, allerdings sehe ich ganz genau, wie viele Leute lesen und /oder anwesend sind. Zwinkerndes Smiley Das finde ich echt sehr rücksichtsvoll, vielen lieben Dank an ALLE. Momentan fühle ich mich, als hätte mich eine Dampfwalze unter sich begraben .. und wahrscheinlich sollte ich im Bett bleiben, oder so, allein, daß schaff ich nicht, viel zu unruhig dazu. Also beschäftige ich mich eben ..

_______________________________________________________________________

geschrieben von Steven Black:

Wir können die letzte Zeit immer wieder Aussagen lesen und in Videos hören, wonach wir jetzt eine “Neue MATRIX” hätten. Auch bekannt als die MATRIX des sogenannten Christusbewusstseins. Leider stören sich bereits viele schon, nur an dem Namen, sie “argumentieren”, da ja schon die katholische Amtskirche  ein Schreckensregiment auf Erden führte, könne ein Christusbewusstseinsgitter nur Übles bedeuten.

Ehrlich, DAS sind vielleicht mühselige Diskussionen, und völlig egal, was du da sagst, es wird dir im Munde umgedreht. Manchmal wollen Menschen NICHT diskutieren, auch wenn sie so tun als ob, sie möchten nur eine Bestätigung für die eigene Ideen haben. Ich meine, DAS wäre an sich nicht verwerflich, wir alle würden sehr gerne Bestätigungen für unsere persönlich gestrickten Theorien bekommen. Doch wenn es nicht geschieht, dann bleiben wir doch normalerweise trotzdem offen für andere Hinweise und Ansichten – wenn sie nicht grade komplett verrückt sind.   

Nicht so, im Falle dieser “anonymen Diskussionsteilnehmer”:

“Was? Du bestätigst mich nicht? Fahr zur Hölle!”

Okay, so lief es natürlich nicht wirklich, aber man KÖNNTE es  anhand der erfolgten Reaktionen, durchaus so formulieren. Ich meine, man kann natürlich sich selbst als den “Nabel der Welt” betrachten, aber wie will man auf diese  Weise, je zu wertvollen Erkenntnissen gelangen?

Wo nur bestätigt oder gutgeheißen wird, was von einem Selbst kommt,  kommt man eher zu vollständiger Stagnation,  denn Schwingungsveränderungen, also Erhöhung oder absenken der eigenen Bewusstseinsfrequenz erfolgen durch: Lernen, aktive Lebenserfahrungen machen, Kommunikation, Austausch und Einsicht, Meditation, Yoga, sowie diverse andere spirituelle Übungen ..

Niemand weiß und/oder kennt alles, zumindest dann NICHT, wenn man keinen Zugriff auf das gesamte Wissen der Menschheit hat, welches in der sogenannten Akasha Chronik  gespeichert ist.

Und bisher sind dies eher noch Ausnahmen ..

Jedenfalls, mich hat interessiert, ob ich irgendwelche Nachweise, seien sie physikalischer oder welcher Natur auch immer, für die Existenz dieser “neuen Matrix” finden kann. Wir kennen dafür, bisher nur die Aussagen und Worte von Leuten, wie etwa Drunvalo Melchizedek, der unter anderen dafür bekannt ist, das Wissen über die Mer-ka-ba-Meditation und der “Blume des Lebens”, vermittelt zu haben und dann gibts auch diverse Sprecher der Mayas, wie etwa der Schamane Hunbatz Man, welche dies so bekräftigen.  

So schön es ist, wenn man solchen Aussagen und Behauptungen, einfach blind vertrauen kann, doch unser Verstand beharrt auf einige “Handfeste Beweise”, bevor er dies annehmen und “ad acta” legen kann.

Und eine so krasse Änderung, innerhalb der global ausgerichteten Bewusstseinsgitter, sollte die nicht auch irgendwelche relevante, physikalische “Reaktionen” zeitigen? Wenigstens einige überraschende Ereignisse, oder irgendwelche sonstigen Seltsamkeiten, die sich jedem “Schubladendenken” entziehen? Mal sehen, also daß wäre doch gelacht ..

Vielleicht hat es ja der eine oder andere Leser/in mitbekommen: In diesem Kontext, erinnern wir uns an die Tage von “Strange Sounds”, im Jahre 2011 und im Frühjahr 2012, welche sich dann ursächlich als “akustische Gravitationswellen”entpuppen sollten, die zudem mit GBR, mit sogenannten “Gamma Ray Bursts” einhergehen sollten, laut dem russischen Physiker und Broers Freund Prof. Dr. Khalilov …

Zu beachten ist jedoch auch, daß bestimmt NICHT alle auf “You Tube” hochgeladenen Videos, die angeblich irgendwo auf der Welt, von Leuten als  solche “Himmelsposaunen” aka “Sky Trumpets” wahrgenommen wurden, auch solche gewesen sind. Man mag’s zwar nicht glauben, aber manche “You Tube User” basteln da ganz gerne, um ihre “Besucherzahlen” zu erhöhen ..  Verwirrtes Smiley und bei manchen “Strange Sounds” Aufnahmen war es geradezu offensichtlicher Fake, wobei die Tonspuren verschiedener Videos völlig identisch waren.

Dennoch, dies erklärt das ursprüngliche Phänomen NICHT!

Seit nunmehr sehr vielen Jahren, waren und sind Astrophysiker und Astronomen vieler Nationen verzweifelt auf der Suche nach direkten Nachweisen von Gravitationswellen, um entsprechende Aussagen Einsteins  hierzu, zu legitimieren. Alljährlich haben sie Unsummen von Geld reingebuttert und immer noch Leistungsstärkere Frequenzdetektoren angeschafft. Alleine nur die “GEO600” und “Virgo” Programme, hatten “beide Detektoren aufgrund innovativer Detaillösungen, im Bereich von 1kHz bis 6kHz.”

Und dann kam da 2012, plötzlich so’ n russischer Professor “angedackelt” und Prof. Dr. Khalilov belehrte alle miteinander, daß er und seine Leute, ohne Probleme solche Nachweise erbracht hätten. Und zwar im akustischen Bereich. ..

Nun, mittlerweile kommen erneut wieder, völlig fremdartige Geräusche aus den “Himmeln” – speziell die “Vereinigten Staaten” betreffend – und WOW! WAS das für Größenordnungen sind, wie etwa dieses Bild zum Oktober 2012:

image

Aus “Strange Sounds” wurde nun “Strange Booms Noises” – okay, nicht grade sehr ausgefallen, oder besonders originell, aber halt ein Name ..

“Fremdartige Knallgeräusche”Smiley mit herausgestreckter Zunge tät’s ja auch, und so sehr der russische Physiker und Broers Freund, Prof. Dr. Khalilov mit den “akustischen Gravitationswellen” schlüssige Erklärungen anbietet, aber beim heutigen nachlesen, einiger seiner Interviews stach mir folgende Passage ins Auge: (Autsch)

In einem Interview, auf die Frage des Magazins “Geochange Journal”:

“Mr. Khalilov, was ist das Wesen der ungewöhnlichen, sehr tiefen Töne, die von einer großen Anzahl von Menschen in verschiedenen Teilen der Welt, seit dem Sommer 2011 gemeldet wurden? Viele nennen sie "The Sound of the Apokalypse". Informationen dazu kommen aus der ganzen Welt: USA, Großbritannien, Costa Rica, Russland, Tschechien, Australien, etc. “

… antwortete Prof. Khalilov:

“Wir haben Aufzeichnungen über diese Klänge analysiert und festgestellt, dass ihr Spektrum meisten innerhalb des Infraschall-Bereich liegt, ist also nicht hörbar für den Menschen. Was die Leute hören, ist nur ein kleiner Bruchteil der tatsächlichen Leistung dieser Klänge. Sie sind niederfrequente, akustische Emissionen, die im Bereich zwischen 20 und 100 Hz, moduliert sind durch ultraniedrige Infraschallwellen von 0,1 bis 15 Hz.

In der Geophysik, werden sie als akustische Gravitationswellen beschrieben, sie bilden sich in der oberen Atmosphäre, im Besonderen, an der Grenze zwischen Atmosphäre-Ionosphäre. Es kann eine ganze Reihe von Ursachen sein, warum diese Wellen erzeugt werden: Erdbeben, Vulkanausbrüche, Wirbelstürme, Stürme, Tsunamis, etc. Allerdings, das Ausmaß der beobachteten Brummtöne, sowohl in Bezug auf die bedeckte Fläche und seine Kraft, übertrifft bei weitem jene Phänomene,, die von den oben genannten Beispielen generiert werden können.”

image<-Quelle:

Mag sein, ich bilde mir das jetzt ein, aber in seinen früheren Interviews kam nicht so deutlich zum Ausdruck, daß diese Klänge eigentlich im NICHTHÖRBAREN Bereich liegen.

Dann ist es im Grunde völlig unmöglich, daß diese “Strange Booms” aufgrund von “akustischen Gravitationswellen” auftreten. Es ist eigentlich sogar völlig ausgeschlossen, wenn man Beschreibungen von den vielen erschrockenen Menschen dazu liest/hört. Oder, man weiß einfach noch viel zu wenig darüber, um sich daß so genau erklären zu können ..

Anscheinend waren die meisten Leute, welche diese Erklärung durch Prof. Khalilov zufrieden stellte und als hinreichend erklärt, für all die Anomalien verstanden hatten, so begeistert darüber, endlich eine logisch, fundierte Idee zu bekommen, wissenschaftlich abgesichert, daß nicht so genau hingehört/gelesen wurde. Vor allem der Satz-“.. übertrifft bei weitem jene Phänomene,, die von den oben genannten Beispielen generiert werden können” –Abschluss, zeigt doch sehr deutlich, daß auch er selbst, nicht alles damit erklären würde.

Einige Auszüge von Zeugen ..

Beispielsweise vom 26. Februar, 2013

022613 Email to Earthfiles from L. C., Charleston, WV, Tuesday night:

image<-Quelle:

„Ich hörte diesen Boom heute Abend und offenbar taten dies viele anderen Leute auch.   Es war kurz und sehr laut und unmittelbar, dadurch dachte ich zuerst an meinen Sohn,  welcher zu dieser Zeit im Obergeschoss war. Vielleicht hat er die Kommode umgestoßen, – oder hatte einen Baum abgeholzt, außen am Gebäude, oder so etwas.   Es vibrierte das ganze Gebäude. Es rüttelte mich und ich sprang erschrocken auf, bis ich den Blick nach außen richten konnte – es gab nichts zu sehen, das überhaupt etwas passiert wäre, und mein Sohn schlief oben, im ersten Stock.“

ODER etwa:

eine E-Mail von San Diego, Kalifornien, am 27. Februar 2013:   “Wollte gerade berichten, daß es einen lauten Boom gab, hörbar über ganz San Diego, Calif, um 10:00 Morgens, am 27. Februar 2013. Laut genug daß die Fenster ratterten. Behörden haben keine Erklärung. Laut Militär,  die  es auch hörten, gab es keine Trainingseinheiten .. “

DAS alles klingt eher NICHT wie etwas, was man “im nicht hörbarer Bereich” nennen würde .. Und es sind nur winzige Splitter von einer unglaublichen Vielzahl an derartigen Berichten.

Im Zuge meiner weiteren Suche, wurde ich zu einem Blog geführt, der sich wahrlich intensiv und sehr Ernsthaft mit dem “Strange Sounds” Phänomen auseinandersetzt. Wirklich, sehr akribisch, fast schon wissenschaftlich zu nennen. Wahrscheinlich, eingedenk der vielen, eher “Tunnelblickbehafteten Wissenschaftsraketen” des offiziellen Establishments, dürfte der Mann hier mehr Forschergeist und echtes Engagement beweisen, indem er sich die Mühe machte, die Fake Videos und Narrenscherze von den echten zu unterscheiden.  Inklusive einen “Glaubwürdigkeitsmaßstab” anzulegen ..

Man erfährt dabei unter anderem auch, wie viele verschiedenen Typen von seltsamen Geräuschen es da gibt:

  • Knallende Sounds, Erdbeben Sounds, Stöhnend Sounds, Hohe Töne, Summende Sounds, Metallische Sounds, Röhrende Sounds, und Sonstige Klanganomalien ..

Eine andere, nicht minder beeindruckende Liste an verstörenden Erdtönen, dokumentierte der Blog seektress.com. Eine detaillierte Aufzeichnung von “Strange Booms” von 2008 – 2013.

“Dröhnende Töne, wie Kanonenfeuer, sind vor ungefähr 4 Monaten, in und um Kingston, New York, aufgetreten. Ich dachte, dass es Flächensonargeräusche waren, aber es gibt keine Flächen. Ich bin auf meinem Portal mit dem Fernglas gestanden. Es gibt keine. Gestern Abend, am 9. Dezember war das lauteste bisher. Es ratterten die Fenster, auslöste Autoalarme und jeder Hund auf der Straße heulte.  Leute standen schauend auf ihren Eingangsterrassen, dort war aber nichts zu sehen.“

Schlimm finde ich, daß wir vermutlich sehr viele Leute aus unserer Verwandtschaft, oder Freundeskreisen dazu fragen könnten, die jedoch noch nie davon hörten ..

Zugegeben, alles sehr mysteriös, aber bedeutet es, es gäbe eine “neue Matrix”? Nicht wirklich, so verstörend, unheimlich und auf der ganzen Welt auftretend, diese seltsamen Töne sein mögen. Ist es denn so unwahrscheinlich, daß es “Justierungsprobleme” eines neuen Systems sind? Probleme der Neukalibrierung?

Sie sind tatsächlich überall aufgefallen, ob in verschiedenen Teilen Russlands, Süd-und Ostasien, Nord-oder Südamerika, ganz Europa, normal ist was anderes .. passend dazu ist, daß “normale Zeitungsleser” davon nie etwas erfahren haben.

image<-Quelle:

Vielleicht erinnert ihr euch, daß laut Drunvalo Melchizedek, am 18/19 Februar 2013, die letzte und abschließende, bisher wichtigste Zeremonie auf Moorea stattfinden würde, bezüglich der Instandsetzung des Christusbewusstseinsgitters – nun, sie hat klarerweise stattgefunden.

Okay, wie wäre es denn noch damit:

Am 19. 2. 2013 wurde in verschiedenen, alternativen Medien bekanntgegeben, daß eine bisher noch nie dagewesene Massenzusammenkunft von Delphinen am 14. 2.2013 aufgetreten sei.

An die etwa 100 000 Delphine, die alle dasselbe Ziel zu haben scheinen. Ein Bild, als würde das Meer kochen .. wirklich sehr spektakulär!!  Der eine oder andere wird sagen, da gibts keine Zusammenhänge – ach, wirklich? Woher wollen wir das so genau wissen?

image

Ich weiß, das will jetzt wieder keiner hören, aber seit annähernd 2 Jahren schon, wurde in diversen Channelings von Thot behauptet, daß die Delphine sich zurückziehen, daß sie bald vom Antlitz der Erde verschwinden würden – vollständig.

Delphine sind fähig, Menschen zu heilen, aber wir bringen sie lieber um – ist ja umso vieles “logischer”. Manche Dinge sind einfach ZU deprimierend ..

“Diese Könige der Meere hüten die Energie eures Planeten, und mit einer weitaus höher schwingenden Frequenz als die eurige beeinflussen sie den Prozess des Planeten Terra positiv. Sie erhöhen die Schwingungsfrequenz eures Heimatplaneten und schützen so das Vakuum, in dem ihr euch derzeit noch befindet. Sie sind eure Freunde, und sie verfügen über sehr starke heilende Frequenzen. Auch ihr fühlt euch magisch von ihnen angezogen, und sie erfüllen euer gesamtes Sein mit einer unbeschreiblichen Liebe. Diese Wesen kamen einst von den Sternen, um euch bei eurem Prozess behilflich zu sein. Sie sind eure scheinbar stummen Helfer, obgleich ihr ihre Sprache verstehen könntet, würdet ihr ihnen mit eurem Herzen begegnen. Sie sind seit nunmehr fast 25.900 Erdenjahren hier auf dem Planeten Terra inkarniert und gewähren so die Schwingung der Liebe innerhalb ihrer Inkarnation.”

Man muss daß nicht glauben, aber man kann, ich glaubte es jedenfalls auf Anhieb .. Was jemand daraus macht, ist ganz allein seine Sache.

Was ist mit der großen Meteorexplosion, die um 9.20 Morgens, am 15. 2.2013 in Russland, über Chelyabinsk und dem Chebarkul See, niedergingen? Sie hatten eine Zerstörungskraft von 20 (!!) Hiroshima Atombomben ..

Eher unbekannt ist, daß andere Bruchstücke noch in Kuba niederregneten. Die Bewohner von Rodas, nahe Cienfuegos, Kuba, beschrieben einen tosenden Sound im Himmel und ein bewegliches helles Licht, das explodierte und dabei einige Häuser erschütterte, aber es wurden keine Schäden oder Verletzungen an Menschen berichtet.

Das sind alles nur bedeutungslose Vorfälle .. nicht wahr? Also wem da nicht das Grinsen immer breiter wird ..

image<-Quelle:

Und ich will echt nicht, die Masse an diversen UFO Sichtungen bemühen, die bald schon epidemische Ausmaße annehmen. Weils mich auch einfach wenig interessiert, für mich steht aber schon lange fest, daß “UFO’ s schlichtweg eine Realität sind  .. die meisten Sichtungen dürften allerdings von einheimischen Lenkern, der Insiderkreise stammen. Deren Tarnung dürfte mangelhafter sein, als die der “anderen”..

Dazu können wir noch weitere Anomalien, des Wetters, Schwankungen des Magnetfeldes, diverse großartige Schauspiele von Sonneneruptionen und andere, eher unbekannte, wenig erklärbare Seltsamkeiten Geomagnetischer Anomalien aufzählen. Alle diese Dinge sagen uns, etwas von Bedeutung ist am werkeln

Ihr müsst euch dieses grandiose Schauspiel vom 19. Juli 2012, bitte ansehen:

Damals  ereignete sich eine Eruption auf der Sonne, die einen Solarflare und magnetisches Feuerwerk, bekannt als “koronaler Regen” produzierte. Heißes Plasma kühlt sich in der Korona ab und kondensiert in dieser Region zu starken Magnetfeldern. Magnetfelder, sind an und für sich unsichtbar, aber das geladene Plasma ist gezwungen, sich in die Richtung, extremer ultravioletter Wellenlängen von 304 Angström zu bewegen, während es langsam auf die Oberfläche zurückfällt.

Es mag vielleicht den Anschein erwecken, als würde ich gleich “die Apokalypse kommt” ausrufen, doch weit gefehlt. Ich will echt niemanden beunruhigen, denn dazu besteht kein Grund, außerdem kennen wir doch unzählige Katastrophen Herbeibeter, da möchte ich nicht mitmachen.

Ich könnte bestimmt noch weitere, zusätzliche “Schrägheiten” finden, aber daß wäre doch sinnlos. Die Mühe machte ich mir, damit keiner denkt, ich würde nur unkritisch irgendwas nachplappern – der Typ bin ich eher nicht. 

Aber für mich persönlich steht fest, daß es nur an uns liegt, an unserer DENKWEISE, die “neue Matrix” jedenfalls, die ist “Online” gegangen. Versucht es zu fühlen ..

Jetzt klinge ich schon wie ein x-beliebiger “Eso Freak”, wirklich schlimm das ..Verlegenes Smiley aber ich glaube wirklich, es liegt nur an den Menschen, sie mit Leben zu füllen, mit Vorstellungen, Träumen, Gedankenformen und Gefühlen ..

Und, daß Christusbewusstseinsgitter, hat mit der katholischen Amtskirche NICHTs zu tun. Im Gegenteil, wird seine Existenz wohl eher dafür Sorge tragen, daß sie sang und Klanglos verschwindet und in der absoluten Bedeutungslosigkeit versandet – wo sie im übrigen auch hingehört. Die Frage ist, wie lange es wohl dauern wird .. bis “Dornröschen” endlich vollständig erwacht.

                                                   Quelle: –> image 

Man versucht das Wort Christusbewusstsein in Schubladen zu stecken, zu etikettieren und  Bedeutungsschwanger zu verkaufen. Letztlich ist es jedoch nur eines: Die Möglichkeit, mit allem Leben in Liebe, mit dem Herzen verbunden zu sein und endlich LIEBE konkret zu fühlen – daß war vorher nicht wirklich möglich. Denn dann wäre auch die Manipulationen auf dem Planeten, nicht in dem Ausmaß möglich gewesen ..

Im Herzen verankert sein – daß klingt gut, oder? Aber was soll man sich darunter vorstellen? Besonders diejenigen, die ihr Herzchakra noch nicht geöffnet haben, könnten sich hart tun, dies zu verstehen. Ihnen bleibt nichts anderes übrig, als ihren Verstand zu bemühen. Und der wird erklären, daß er unersetzlich ist ..

Wertvolle Pionierarbeit auf dem Gebiet des Herzens, machte das bekannte “Heart-Math Institute”, wo auch seine über 2 m strahlende, den Menschen umgebende Donat Struktur entdeckt wurde.  Ein direkter Abgleich, zwischen den elektrischen Feldern des Gehirns und des Herzens, ergab die beeindruckende, 60 fache stärkere Wirkung des Herzens, sein magnetisches Feld, war um sagenhafte 5 000 mal stärker, wie das vom Gehirn. 

image<- Quelle:

Doch, es GIBT eine Möglichkeit .. den Verstand “Instantly” von der Kraft des Herzens zu überzeugen, auch ohne EEG und wichtige “Dokteurs” …

image<- Quelle:

 

 

Ihr kennt diese Infrarot Autotürenöffner,  ein Spielzeug ,daß irgendwann so ziemlich jeder mal, ganz unbedingt haben musste, um “cool” zu sein.

Vermutlich hat der eine oder andere noch sowas, obwohl es inzwischen schon Handys gibt, die dasselbe umsetzen ..  Trauriges Smiley

Jedenfalls, ihr braucht ein Auto, nebst Funkschlüssel – dann macht ihr folgendes:

Nehmt sodann den Funkschlüssel und geht langsam rückwärts, bis an dem Punkt, wo es nicht mehr funktioniert, die Türen zu öffnen. Merkt euch den Punkt .. 

Als nächstes setzt den Funkschlüssel an den Kopf, ja, ganz genau, geht von der Stelle vorhin weg, wo nichts mehr ging – hey, Überraschung, das funktioniert ja tatsächlich! Wie denn das? Das Feld des Gehirns wirkt als Verstärker ..

Okay, ihr geht wieder, bis es nicht mehr geht. Wieder die Stelle gut merken ..

Das weitere liegt auf der Hand,  jetzt wird der Schlüssel ans Herz gelegt. Zuvor jedoch, ist wichtig darauf zu achten, daß das Herz offen ist. Einfach mit der Aufmerksamkeit im Herzen sein und vielleicht vorstellen, wie sich das Herzchakra wie Blumenblätter öffnet. Es ist immer wichtig, wo wir mit unserer Aufmerksamkeit verweilen,  wie man an diesem Beispiel wieder sehr schön sieht.

image<-Quelle: <- Falsch, nicht den Schlüssel kochen ..

Okay, geht also zu jener Stelle, wo vorhin nichts mehr ging, öffnet euer Herz, betätigt den Funkschlüssel und geht weiter rückwärts – WOW, wer hätte das gedacht. Von so weit soll das noch funktionieren? Ich konnte es nicht wirklich glauben, als ich zuerst davon hörte(etwa S.44). DAS wollte ich unbedingt nachmachen, aber wozu hab ich eine Schwester .. leider hat mir die Erkältung den Spaß verdorben, ich hatte vor, das Morgen zu testen. Nicht weiter tragisch, es gibt ja auch eine nächste Woche ..

Damit wir uns richtig verstehen, ich bezweifle keine Sekunde, daß dieses “Experiment” Erfolgreich verläuft – und zwar bei jedem. Allein der Logik wegen, kann man sich ausrechnen, daß nicht nur ich, sondern viele Leute dies mit eigenen Augen sehen wollen.

Aber ich bin eben eine neugierige Natur und halt erst dann zufrieden mit mir, wenn ichs wirklich nachgemacht habe .. der Verstand kann wirklich sehr hartnäckig sein, da bin ich leider keine Ausnahme.

imageJa, fast – die richtige Stelle ..Smiley mit herausgestreckter Zunge      –> Quelle:

… und es geht natürlich NICHT darum, den Verstand schlecht zu reden, sondern im Grunde nur darum, ihn zu überzeugen, um endlich loszulassen. Um ihm behutsam zu verstehen zu geben, daß sein Überleben nicht bedroht ist, wenn er ab und an mal “abhängt” ..

Ihr werdet es zuerst auch mit Stirnrunzeln vernehmen, ist mir schon klar – es gibt eine Lösung dafür: Selber ausprobieren .. (außer, ihr seid grade erkältet ..) Smiley mit herausgestreckter Zunge

image<-Quelle:

Das Buch kann ich übrigens auch sonst sehr empfehlen, für Leute, die sich für die “2 Punkt Methode”, der Quantenheilung interessieren.  Ich habs zum Geburtstag aufs Auge gedrückt bekommen .. Zwinkerndes Smiley 

Übrigens, das ganze Buch hat grade mal 160 Seiten, in der “Leseprobe” sind immerhin satte 73 Seiten nachlesbar. Die jeweiligen Wirkprinzipien werden auch klar und leicht verständlich dargestellt – ich wünschte nur, ich hätte es viel früher bekommen. Leider ist es ne Neuerscheinung .. na ja, jetzt nicht mehr sooo neu ..

Seit längerem bemühe ich mich verstärkt, immer wieder darauf zu achten, von wo aus ich in die Welt gucke – aus meinem Herzen, oder vom Verstand aus? Dabei kann man sehr aufschlussreiches beobachten .. 

Quellennachweise:

https://stevenblack.wordpress.com/2012/03/20/pure-energy/

http://strangesoundsinthesky.com/category/fakes-debunked/

https://stevenblack.wordpress.com/2012/03/17/neue-informationen-von-wissenschaftlern-ber-merkwrdige-himmelstne/

http://seektress.com/ssounds.htm

http://www.nasa.gov/mission_pages/sdo/news/coronal-rain.html

http://www.dreiheit-matrix.de/uploads/media/Leseprobe_WOW_.pdf

_________________________________________________________________________

Alle Artikel auf meiner Website dürfen bei Nennung des Autors und Linksetzung der Website, gerne und jederzeit kopiert und weiterverteilt werden. Ausgenommen davon sind Gewerbliche Interessen, wer einen meiner Artikel in diversen Medienpublikationen veröffentlichen will, bedarf der Genehmigung des Autors. Kontakt über E-Mail:

170 Kommentare

  • Drunvalo Melchizedek – 2012 – deutsch sub

    Ich hatte es schonmal angesehen, aber nur bis zu dem Punkt, als Er sagte was erfahrungsgemäß (???) in 2 Jahren stattfinden würde. In Minuten würden wir mit Lichtgeschwindigkeit eine Evolution durchlaufen, wofür es Milliarden Jahre bräuchte (normalerweise). Der Clip ist von 2008. Nun: Der Zeitpunkt ist überschritten. Ich persönlich habe davon noch nix mitbekommen. Wenn Er sich da schon so verschätzt/geirrt hat. Was ja Keiner abstreiten kann und Manches nicht beweisbar ist… was stimmt dann? Vieleicht sehe es mal ganz an, nur…mir reichen, aus der Erfahrung, schon so „Kleinigkeiten“ um mich auszuklinken. Eben durch schon Andere und deren schöne „Geschichten“. Wenn gerade mal die nachprüfbaren Aussagen, konkrete Dinge, nicht geschehen… Ich kann es dann nicht mehr ernst nehmen und leider ist das bei Diversen nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Zumindest Eines kann man sicher sagen: es ist noch kein Heiliger, kein „Seher“, vom Himmel gefallen. Es sind nur Menschen und diese Menschen liegen leider immer wieder verkehrt.
    Mögen Sie philosophisch etwas auf dem Kasten haben oder auch mal interessante Gedanken haben…Die Vorhersagen…gesammelt leider ein Griff ins Klo.
    Wer dann sagt: Ja die Zeitqualität eine Andere, Dies und Das… Ja, WENN es so wäre.. Warum machen dann solche Aussagen und glauben daran (oder bringen es so rüber)? Wissen Sie nix davon? Dann sind SOOOO erleuchtet wohl auch nicht….WENN es wirklich so wäre. Naja, Jedem das Seine.

    Gefällt mir

    • Hey Solist

      Wenn Er sich da schon so verschätzt/geirrt hat. Was ja Keiner abstreiten kann und Manches nicht beweisbar ist…
      was stimmt dann?

      Ja, die sind alle ziemlich unzuverlässig, was Zeitpunkte und sowas angeht.
      Ich war einer der ersten, der damals ganz laut schrie, der Mann ist n Desinformant.
      Aber ich habe dazu gelernt und meine Ansicht überdacht – was Prophezeihungen, et all angeht,
      ist nicht mein äh, Schwerpunkt …

      Du wirst doch nicht abstreiten wollen, daß wir in „besonderen Zeiten“ leben, oder?

      Der Wert, den der Mann für mich jedenfalls hat, betrifft eher seine „Blume des Lebens“ Bücher
      und die „Merkaba Meditation“ – und eines ist definitiv sicher:

      Alle, die später, nach ihm über die Blume des Lebens geschrieben haben,
      haben dort abgekupfert. Ich sagte es öfters, mir ganz egal, was irgendjemand über
      die Zukunft, oder so sagt, ich habe vor die Zeit auf der Erde zu nützen.
      Das Leben kann schön sein, man kann völlig unbeeindruckt von all den „negativen Dingen“
      und den ganzen Schwarzsehern, ein erfreuliches Leben führen.

      Wenn ich eines gelernt habe, in all den Jahren Informationen sammeln, dann
      daß ich nicht jedes Detail an Unglück und Kummer wissen muss, wenn ich NICHT
      davon betroffen bin – es ist mein Leben, mein ganz spezielles Universum,
      welches ich vorhabe, in einer sehr individuellen Weise auszudrücken .. 😛

      lg,

      Gefällt mir

      • Tach auch.
        Hast meinen nachfolgendenen kommentar auch gelesen (Dieser, als Antwort ist der Dritte). Er predigt etwas, was die NWO-Elite will und Ähnliches von gewissen Spirituellen kommt….Entrückung…blabla…
        Ja, klar, wenn wir ins Gras beissen, sind wir Lichtwesen und….
        GENOZID-Agenda. Und einen Creme-Anhänger habe derletzt bei einem Interview auf einem Youtube-Kanal gesehen, Die einen WELTENLehrer erwarten, dann wurden verschiedene religions-„Führer“ gezeigt und IHR warten auf einen Erlöser. Aber was soll ich groß erklären, sehe BITTE das Video an, HOCH interessant (Eggert ist Historiker und Journalist, hat auch Bücher geschrieben, teils gratis im Netz)… Ein Interview von Ihm:
        Wolfgang Eggert Interview – Verstrickungen messianischer Endzeitsekten

        Noch Eines:
        Messianische Netzwerke treiben zum Weltenende – Wolfgang Eggert – Erst Manhattan dann Berlin

        Die Steine von Georgia

        Als Drunvalo auch noch Erzengel Michael erwähnte (was auch in den ominösen trance-Channel-Portalen kommt….nene), Er sagt immerhin, der bräuchte kein Raumschiff….
        Ich verlinke auch noch gerne die Propaganda zu Creme, wenn gewünscht…Es passt den Globalisten GENAU ins Konzept. SIE manipulieren mit diesen „Prophezeiungen und wollen diese „göttlichen“ Prophezeiungen SELBER bewerkstelligen. Mittels Kriege, mittels Katastrophen, mittels Epidemie ect. Sorry, gefällt mir auch nicht. Aber sollte man nicht das im Hinterkopf behalten?
        Manches was Er sagt, ok…und das mit drittem Auge, Chakren ect. i.O., aber das ist nicht der Punkt… Wenn mir jemand 90 Prozent Wahres sagen würde, aber mit 10 Prozent mich dann in die Falle tappen läßt und ich vor den fahrenden LKW deswegen laufe….mal als Analogie…
        PFLICHTFILM:
        Der NWO Plan! – Schachmatt der Menschheit?

        Sollte man wissen, um vorzubeugen.

        Gefällt mir

        • Hallo Solist,

          Hast meinen nachfolgendenen kommentar auch gelesen (Dieser, als Antwort ist der Dritte). Er predigt etwas, was die NWO-Elite will und Ähnliches von gewissen Spirituellen kommt….Entrückung…blabla…Ja, klar, wenn wir ins Gras beissen, sind wir Lichtwesen und….

          Klar, ich bin nur erkältet, nicht debil ..😉
          Und, wir werden NICHT „ins Gras beißen“ ..

          Ich kenne ALLE diesbezüglichen Pläne und NWO Wünsche, aber hast du mal bedacht, daß die ständige Beschäftigung damit,
          DEREN Pläne unterstützen? Das die Angst und Paranoia wächst, die Phantasien schlagen Purzelbäume und
          man beginnt, diesen Leuten eine Übermacht zuzuschreiben.
          Für mich sind das „alte Kamellen“, ja, schon klar, die verfolgen ihre Pläne, usw. et all –
          aber es wird trotzdem NICHT gelingen. Zumindest NICHT in meinem Universum ..😛
          Es mag Zeitlinien geben, wo es gelingen kann, aber da will ich nicht hin ..

          lg,
          PS: Vergessen:

          Sollte man wissen, um vorzubeugen.

          Womit willst du denn vorbeugen? Kampf? Der stärkt nicht dich ..
          DAS ist deren Spielfeld, am besten nicht drauf einlassen – es gibt nur eines,
          geistigen Widerstand, ein anderes Feld aufbauen .. damit spuckt du in die Suppe!

          Gefällt mir

          • Da Antwortfunktion nur Einmal jeweils funzt, nun hier separat.
            @Steven: Das mit dem „Feld aufbauen“. Nix gegen, nur ist das wieder etwas was nicht nachvollziehbar und letztlich sind wir in materieller Hülle und wie ich sagte und z.B. manche Besagte „Medien ect. sehe, als eher GEHILFEN der Globalisten um die Menschen in FALSHE Sicherheit zu wiegen…. auch erleuchtet stirbt man, oder nicht?
            Ok, vieleicht glücklicher, mag sein. Dann kann man aber auch vor dem Bildschirm unbedarft seine Zeit verbringen. Ok, dann hat man für SICH nichts getan, aber jedenfalls keinen Schaden aktiv zwingend verursacht, wie eben diese „Medialen“, „Spirituellen“.
            Angst ist eben NICHT das Einizge womit gearbeitet wird….sonst hätte es dieses New Age Zeug…. also wäre es erst gar nicht so gefördert worden, wie ein EX-Mind Control Opfer (glaube Cathy O’Brien) sagte.
            Also „Licht und Liebe“ führt nicht zum Ziel, sonst hätten es nicht installiert.
            Es geht nicht darum Hass zu schüren, Wer in sich ruht. Nett zu Anderen, Gemeinschaft anstrebt usw usw finde ich wunderbar…Nur eben nicht zu sagen… Mir gehts gut, es geschieht nix, da ich es nicht will. Ich steige auf oder was auch immer. Das erinnert mich doch ein wenig an einen Kinderglauben…
            AUCH wenn die Augen nicht geschlossen sind.
            Gerade auch der Kanal wo das Interview mit ZU Benjamin Creme und dem Weltenlehrer gesehen habe…. Der Betreiber meint ja: Er möchte sich nur mit Positivem beschäftigen, nach seinen Gästen sieht man aber öfter…Es schadet mehr als es nutzt. Ich unterstelle im keine böse Absicht, nur…. damit schadet Er mehr, als es die MSM tun durch diese falschen Hoffnungen, durch TEILWEISE obskure Gäste unterstützt Er unbemerkt die Falschen ODER Er nimmt ohne auch nur kleinste Recherche zu betreiben jeden in seine Sendung. So ein Kanal erreicht Viele und leider darunter nicht nur kritische User…
            Ich habe es öfter gesagt: Menschen werden gern Hirngewaschenen und die äussere Hülle zeigt nicht den Inhalt: Ob weiß oder tiefschwarz…e Absichten oder Steuerung.
            Und nochmal wegen „Angst“…
            Einer der keine Angst hat…wie lange überlebt Der? Vermutlich kürzer als Jemand der VIEL davon…. Ein Bergsteiger hat sicher auch „Angst“ er muß es aber kanalisieren können zu erhöhter Aufmerksamkeit UND Wer meint…IHM könne nichts geschehen…..wie lange wird Der in seiner Unvorsichtigkeit überleben?
            Ok, Ein Soldat der mit Pferd angstfrei durch verfeindliche Linien durchreitet, während sich beide Seiten beschiessen und der Held wird nicht getroffen…gibts vieleicht im Film, aber egal wie angstfrei…..Wieviele müssen sowas austesten, bis Einer es überlebt?
            Wer logisch denkt, vertraut nicht (nur) auf irgendeinen Gott, sich selbst oder eine Guru oder ect. sondern legt sIch zur Sicherheit doch lieber eine Rüstung an, reitet darum herum, nutzt AUS VORSICHT Alternativen oder unterlässt es einfach.
            Ich bin überzeugt, das es Unglaubliches gibt. Ob indische Fakire, was fast unmöglich scheint oder Asiaten…. Berührungsloses kämpfen, mentale Kräfte, buddhistische Mönche usw… Ufos….
            trotzdem: Setze 100 dieser wirklichen befähigten Menschen zusammen. Die unglaubliche
            Fähigkeiten und Geisteskontrolle haben, auch über ihren Körper….
            nun werfe eine Bombe oder auch nur paar Handgranaten.. (NICHT WIRKLICH, ich möchte es nur plastisch machen)… Wer überlebt? Ich rate jetzt mal: Keiner? Obwohl es Meister ihres Fachs sind. Ihren Geist und Körper und sogar Mentalkräfte….
            Es gab sogar Einen, der seinen Körper offenbar mit echten Schwertern ect durchbohren, sich sogar röntgen lies…trotzdem wurde Er nicht alt. Gibt es Jemand, der Kraft seines Willens nicht altert? Nur EINEN? Ja, es gibt welche die GLAUBEN, es zu können, mit vollem Herzen. Das ändert LEIDER nicht die Realität. Leben Sie vieleicht etwas länger? Vieleicht…keine Ahnung… aber Sie unterliegen ihren körperlichen Beschränkungen und werden keine 150Jahre deswegen oder leben ewig.
            Noch ein Beispiel: Ich habe mal gehört (obs stimmt, weiß ich nicht)…Da hat Einer auch Unglaubliches vollbracht, mit seinen geistigen Kräften….leider habe vergessen was…ist lange her, das gehört hatte… Der Punkt ist: Er versuchte dann mit Kraft seines Geistes einen Zug anzuhalten. Stellte sich auf die Schienen und…..wurde überrollt. Also offenbar war Er VOLLSTÄNDIG davon überzeugt, es wirklich zu können UND Er hatte NULL Angst… Trotzdem ist Er dabei umgekommen. Jemand der reale Gefahr nicht ignoriert und seine Grenzen kennt, wäre zur Seite gesprungen. Nun bin auch fertig.
            Ach, Eines noch: Da eben auch Dinge empfohlen werden, wo bei mir alle warnlampen angehen, zeigt mir, das in Punkto Aufklärung wohl noch Nachholbedarf besteht um eben nicht evt. Rattenfänger auf den Leim zu gehen und zu empfehlen…
            Vieleicht etwas mehr hinterfragen und abzugleichen???
            Nur ein Vorschlag. Vieleicht ist auch besser, ich texte nichr mehr, denn ich sehe die Meisten, sind dafür nicht mehr offen und schon so sehr erleuchtet, wo mich doch frage, ob Realitätsbezug noch genügend vorhanden ist. Soll nicht abwerten, aber manche Comments…da verzweifle innerlich. Muß ich mir nicht mehr geben. Das wiedrum tut mir nicht gut und meinen Restnerven, seufz. Alles Gute. Ciao

            Gefällt mir

            • Mahlzeit, Solist

              Steven: Das mit dem “Feld aufbauen”. Nix gegen, nur ist das wieder etwas was nicht nachvollziehbar und letztlich sind wir in materieller Hülle und wie ich sagte und z.B. manche Besagte “Medien ect. sehe, als eher GEHILFEN der Globalisten um die Menschen in FALSHE Sicherheit zu wiegen…. auch erleuchtet stirbt man, oder nicht?
              Ok, vieleicht glücklicher, mag sein. Dann kann man aber auch vor dem Bildschirm unbedarft seine Zeit verbringen. Ok, dann hat man für SICH nichts getan, aber jedenfalls keinen Schaden aktiv zwingend verursacht, wie eben diese “Medialen”, “Spirituellen”.

              Es gibt NUR innere Sicherheit, die „materielle Hülle“ ist nur der LETZTE, niedrigst schwingende Körper, womit er sichtbar ist.
              Du zwingst hier alle spirituellen Medien in Sippenhaftung! Das ist nicht besonders schön, aber vor allem ist es nicht wahr.
              Klar, es gibt Desinformation, aber es gibt eben auch wertvolle Unterstützung. Ich bin jedenfalls sehr froh,
              daß ich Zugang zu einigen solchen Menschen habe – dadurch konnte ich sehr viel lernen
              und mich selbst besser verstehen.

              Angst ist eben NICHT das Einizge womit gearbeitet wird….sonst hätte es dieses New Age Zeug…. also wäre es erst gar nicht so gefördert worden, wie ein EX-Mind Control Opfer (glaube Cathy O’Brien) sagte.

              Ich glaube Cathy O Brian ziemlich wenig, sehr, sehr wenig ..😕
              Das Buch ist Bockmist!
              Es gibt eine Ex MIndcontroll Sklavin, der ich da mehr glaube – Brice Taylor (aka Sue Ford).

              Also “Licht und Liebe” führt nicht zum Ziel, sonst hätten es nicht installiert.

              Ich seh schon, ich halte mich erst gar nicht auf damit, dich vom Gegenteil überzeugen zu wollen.
              Du klingst exakt so, wie ich mal vor „langer Zeit“ .. (DAS wird noch ein hartes Stück Arbeit ..)
              Versuch wenigstens mal, dir vorzustellen, daß weder Liebe, Licht, noch sonstwelche Dinge das Problem sind.
              Sondern unsere Perspektive davon – sieh mal, früher hielt man die Leute dumm, indem sie keine Bücher kriegten.
              Informationsunterdrückung war angesagt, das geht heute nicht mehr, also dreht man es um und erschlägt uns damit.

              Sie verdrehen auch alles andere und bewerfen uns damit, aber hier ist jeder selbst gefordert tiefer zu blicken
              und unterscheiden zu lernen. DAS kannst du aber nur, wenn du bereit bist, dich damit auseinanderzusetzen.

              Ja, Angst hat einen wertvollen Zweck, keine Frage, aber permanent in Angst zu sein macht krank.
              Ganz konkret! Es übersäuert dein Blut, deine Nebennieren produzieren andauernd Kortisol
              und Adrenaline und halten dich damit auf Trab.

              Es geht NICHT darum, geistige Kunststückchen zu machen. Ich bin doch kein Hund, mein Spieltrieb
              weiß da besseres mit anzufangen ..😛

              Nur ein Vorschlag. Vieleicht ist auch besser, ich texte nichr mehr, denn ich sehe die Meisten, sind dafür nicht mehr offen und schon so sehr erleuchtet, wo mich doch frage, ob Realitätsbezug noch genügend vorhanden ist. Soll nicht abwerten, aber manche Comments…da verzweifle innerlich. Muß ich mir nicht mehr geben. Das wiedrum tut mir nicht gut und meinen Restnerven, seufz. Alles Gute. Ciao

              Nun, das wäre schade – aber ein guter Rat abschließend:
              Ich sehe solche Meldungen auch von anderer Seite – JEDER scheint zu glauben, NUR ER wüsste was angesagt ist und
              beklagt, daß die Leute „nicht dafür offen sind“, was man zu sagen hätte und spricht ihnen den Realitätsbezug ab.

              Überraschung – Tatsache ist doch wohl, daß NIEMAND den genauen Durchblick hat! KEINER!
              WIR ALLE meinen und glauben, nach unseren Überzeugungen, etc. und JEDER so gut er es vermag.
              Es wäre vielleicht besser, nicht anderen den Realitätsbezug abzusprechen, denn, wo bleibt da die Wertschätzung?

              lg,

              Gefällt mir

      • Hallo Solist,

        deine Beispiele, in denen du die Berechtigung von Angst als Schutzfunktion aufzeigst, haben etwas.😉
        Du schreibst, “Licht und Liebe” führt nicht zum Ziel, sonst hätten sie es nicht installiert. Ja, das sehe ich ganz genauso. Aber eigentlich sollte Licht für Wissen stehen, der Fokus wird aber mehr auf Liebe ausgerichtet….
        Zum Einen muss Wissen erarbeitet und begriffen werden, was mitunter mühsam ist, andererseits kann Wissen aber auch zurückgehalten oder falsch vermittelt worden sein. Da ist dann eine gute Intuition gefragt.
        Wissen ohne Liebe macht gefühlskalt, „hart“. Liebe ohne Wissen führt zum Chaos. Liebe mit Wissen richtig angewendet, sollte zu Freiheit bringen.
        Ich denke, nicht für umsonst haben wir in letzter Zeit wissenschaftliche und technische Erfahrungen machen können (müssen), denn auch Wissen ist wichtig um Spiritualität entwicklungsfördernd zu verstehen und zu erleben.

        Ich habe mir in deinem oberen Kommentar das Drunvalo-Video ausschnittweise angesehen. Ich bin dabei immer interessanterweise an die Stellen gekommen, wo er von Einheit zu und Liebe der fremden Wesenheiten spricht. Gesetz den Fall, einige dieser Wesenheiten wären nicht so liebevoll, aber sie würden trotzdem mit offenen Armen empfangen? Wie könnte sich das auswirken? Arbeitet man darauf hin?
        LG

        Gefällt mir

        • Hallo Monika,
          Sehr, sehr schade ..

          Zum Einen muss Wissen erarbeitet und begriffen werden, was mitunter mühsam ist, andererseits kann Wissen aber auch zurückgehalten oder falsch vermittelt worden sein. Da ist dann eine gute Intuition gefragt.
          Wissen ohne Liebe macht gefühlskalt, „hart“. Liebe ohne Wissen führt zum Chaos. Liebe mit Wissen richtig angewendet, sollte zu Freiheit bringen.

          Deinen Kommentar hab ich leider zu spät gesehen, ich hätte mich sonst seiner „bedient“ ..😛
          Gut auf den Punkt gebracht! Und: Der einzige Weg das wirklich zu verstehen, ist mittenhindurch ..
          Auf diese Weise lernen wir, was uns dienlich ist und was nicht.
          Am besten ist immer noch, die eigene Erfahrung ..

          lg,😉

          Gefällt mir

        • Hi Monika:
          Hast auch das Übrige von mir ziemlich oben gelesen?
          Es geht übrigens meiner AnsIcht nach um Emotionen insgesamt zur Lenkung, aber das ist nur ein Puzzlestein. Wie in der Werbung auch. Nur mit Angst kann man vieleicht noch ne Lebensversicherung usw verkaufen, aber ein Auto? Führt zu weit…und ich bin überzeugt, auch wenn kein Mensch mehr Angst hätte, es würden TROTZDEM die Kriege geführt und der Genozid fortgesetzt. Daran LIEGT ES NICHT. Genauso wie in Fukushima ne ernsthafte Geschichte und keine Angstmacherei, die Veränderung/Vernichtung der Umwelt… HÄTTEN die Menschen mal das Wissen darum… vieleicht würde es dann den Globalverbrechern dann mal an den Kragen gehen….
          Aber zurück zu Drunvalo…. Schon mal was von Fake-Alien-Invasion gehört???
          Ich weiß nicht was passiert, aber in deren Plänen ist so Einiges, wie auch ein NEUER Messias usw…. Drunvallo spricht u.a. davon…das NUR NOCH HUNDERTE MILLIONEN MENSCHEN AUF DER ERDE VERBLEIBEN WERDEN. In den Georgia Guide Stones steht, das die Weltbevölkerung UNTER 500 MILLIONEN MENSCHEN GEHALTEN WERDEN SOLL; deshalb habe doch auch darauf verlinkt. man mußdie Verbindungen erkennen lernen. Vernetzt denken… ich befürchte…ich schreibe laufend gegen die Wand. Ist oft so….deshalb habe keine Lust mehr…
          Ausbaden was Andere verbocken. Alles Gute

          Gefällt mir

    • Hallo Solist,
      wenn ich einen Kommentar schreibe, lese ich eigentlich vorher alles.😉
      Ich denke auch, dass es um Emotionen geht, wahrscheinlich um mit Emotionen die Zukunft zu formen.
      Für uns Menschen spielt es vorerst eigentlich keine Rolle, ob es eine Fake-Alien-Invasion oder eine richtige Alien-Invasion wäre.
      Diese Tafeln kennen hier viele, zumindest die älteren Leser, es war vor längerer Zeit mal Thema. Ich habe mich relativ wenig mit Drunvalo beschäftigt, aber dass er das Gleiche sagt, sollte doch hellhörig werden lassen.
      Verbindungen zu erkennen ist ganz wichtig, deshalb bin ich auch der Meinung, dass Wissen wichtig ist, denn nur durch Wissen, wirst du auf diese Verbindungen aufmerksam.
      Dir ebenfalls alles Gute,
      LG

      Gefällt mir

  • OHA. Was sagt Er bei Minute 23 ca.? Höre ich richtig?
    Viele Menschen werden die Erde verlassen und ein paar hundert Millionen bleiben übrig? Da fällt mir doch schon wieder Benjamin Creme ein und das Youtube-Video:
    Wolfgang Eggert Interview – Verstrickungen messianischer Endzeitsekten
    und gewisse Aussagen zum Genozid global und Bill Gates und die Geiorgia Guide Stones auf Denen die NEUEN 10 Gebote stehen, seit den 80er Jahren (passend zur neuen WELTreligion) in 8 neuen und 4 alten Sprachen….
    Da steht als erstes Gebot sinngemäss, das die Weltbevölkerung nicht über 500 Millionen kommen soll.
    Das sind ein paar hundert Millionen, oder?
    Nun sehe den Rest an.

    Gefällt mir

    • Hallo Solist,

      Es gibt sowohl Alien-Fake-Pläne, als auch Aliens-Echt und ganz real und schon seit Zeiten existent…hier auf der Erde…..mitten unter uns……….

      …….was die Millionen betrifft, die hier auf der „alten“ Erde zurückbleiben müssen…..ich befürchte leider, dass ich dazugehören werde und das ganze Desaster mit ertragen muss…..zumindest erzählen mir das, all` meine Träume und glaub` mir, ich bin wahrhaft nicht sehr glücklich darüber……mir das damals vielleicht `mal ausgesucht zu haben………..

      ……..würde diesen Vertrag, nur zu gerne zerreissen, wenn ich ihn in die Finger bekomme…….aber einer muss den Schxxx-Job wohl erledigen…….hoffe nur, ich bin nicht der Einzige und es gibt ein paar liebe Helfer dabei, die auch hier verbleiben, wenn`s dann soweit ist……….😀

      lg Joe

      Gefällt mir

  • Petra Herzele

    Hallo Stefan,

    ich wünsche dir erstmal gute Besserung. Manchmal meine ich auch, ein Brummen über meinem Wohnort zu hören, so als würde etwas von draußen in die Erde hineinwollen. Früher glaubte man, dass zwischen Himmelsvater und Erdenmutter eine Art Befruchtung stattfindet, wodurch die Erde neu belebt wird. Was dieser auch ganz gut tun würde, aufgrund des großen Artensterbens das stattgefunden hat. Neues Leben würde dadurch entstehen. Die alte Erde geht zu Ende, eine neue wird geboren. Das kann aber erst im Frühling erwartet werden, weil der Frühling einen neuen Jahreszyklus einleitet. Gestern war Frühlingsbeginn und trotz eisiger Kälte, habe ich heute einen ganzen Schwarm Vögel gesehen, die diesen ankündigen, dadurch bin ich überhaupt erst drauf gekommen, dass meteorologischer Frühlingsbeginn ist. Das ganze letzte Jahr, könnte die Erde mit allem was drauf ist, aus ihrem Winterschlaf (Tod) erwacht sein und hat ihren großen Reinigungszyklus begonnen, der aber noch nicht abgeschlossen ist. Die Krönung wäre dann die Befruchtung durch den Himmelsvater, der neues Leben hervorbringt. Die alte Welt (Konsum), wie wir sie kennen liegt im Sterben, damit ein neuer Zyklus (Geburt) beginnen kann.
    Das Christusbewusstsein, dass im Grunde tatsächlich die Liebe und Nächstenliebe lehrt, bedeutet dann vielleicht, das wir Menschen diese Eigen- und Nächstenliebe verinnerlicht haben und dann leben können, ohne noch groß darüber nachdenken zu müssen. Der Umgang miteinander wird einfacher und liebevoller, weil durch die Erfahrungen, die wir gesammelt haben, unser Verständnis für das Gegenüber besser geworden ist. Vielleicht war/ist das auch der Grund, für das Leid der Welt, unser Unverständnis das wir anderen gegenüber an den Tag gelegt haben, weil wir deren Blickwinkel nicht nachvollziehen konnten. Auch das Naturbewusstsein musste hinter dem Konsumbewusstsein zurückstehen, was für diesen Planeten katastrophale Auswirkungen zur Folge hat. Wir sind leider die Generation „Wegwerf-Gesellschaft“, was sich möglicherweise durch die wachsende Armut ändern wird, weil der Mensch dadurch sparsamer werden muss. Die Erde wird dafür dankbar sein.
    Das sind meine Gedankengänge, ob sie richtig sind, weiß ich natürlich auch nicht, aber so könnte ich es mir vorstellen. Aufgrund der vielen Lügen, die überall verbreitet wurden/werden, kann man sich im Grunde nicht bei vielen Dingen sicher sein und auf eine Theorie/Standpunkt zu beharren, wäre dann die Untugend Rechthaberei und die will ich nicht leben. Hoffen wir mal, dass die volle Wahrheit ans Licht kommt und wir dann alles klarer erkennen können. Auch dafür steht die Person „Jesus Christus“, für die Wahrheit. Diese wird uns alle Zweifel, die wir alle haben, hoffentlich nehmen und uns dadurch auch befreien, denn es ist die „Wahrheit“, die uns freimachen wird.

    Einen schönen Samstag
    Petra Herzele

    Gefällt mir

    • Hallo Petra Herzele

      ich wünsche dir erstmal gute Besserung.

      Danke! Es geht schon, das Silber hilft, aber beseitigt natürlich
      nicht alles – es gibt bestimmt schlimmeres.😉

      Die Krönung wäre dann die Befruchtung durch den Himmelsvater, der neues Leben hervorbringt.
      Die alte Welt (Konsum), wie wir sie kennen liegt im Sterben, damit ein neuer Zyklus (Geburt) beginnen kann.

      Möglicherweise kann daß noch etwas dauern, der Übergang wird für die Menschen länger, soweit bin ich inzwischen gekommen,
      leider ..
      Auch wenn „alles da ist“, solange keine zumindest „mittlere Masse“ bereit ist, sich zu ändern,
      puh, siehts eher „anstregend“ aus. Als Bernd kürzlich sagte, daß die „Wachen“ ihn erschrecken,
      hab ich das erst mal so stehen lassen. Aber ich muss ihm Inhaltlich, zumindest teilweise beipflichten.
      Es ist nicht so lustig, mitanzusehen, wohin sich einige Menschen wenden, wenn die einstigen Vorbilder und
      Vorprediger verschwinden. Man möchte meinen, es wäre ein Aufruf zum Selbstmanagment …
      Leider, nicht immer, nicht für jeden ..

      Aber, es ist, wie es ist – nicht wahr? Vordergründig bin ich gut beraten, auf mich selbst zu schauen –
      damit will ich keinesfalls einen neuen Egoismus predigen, sondern gesunde Selbstentwicklung ..
      Mit den Beinen in der Erde und dem Kopf im Himmel ..😉

      lg,

      Gefällt mir

  • Guten Morgen Stefan,
    vielleicht kennst du das Buch von Paul Ferrini: „Denn Christus lebt in jedem von uns“, das fiel mir gerade hierzu ein.
    Mit dem Maya – Zermenoien – Bild und deinen beschriebenen Zusammenhängen bestätigst du meine Intuition.
    Danke dafür!
    Ich habe mir den Definfilm, als Christa in mir schickte, mehrmals angeschaut und mein Herz wurde immer „breiter und höher“, natürlich auch mein Lachen :-)), denn die Freude und Laune der Delfine ist nicht nur sichtbar, sondern die Energien sind ein Knaller oder auch ein sichtbares kosmisches Feuerwerk.
    Was mir auch auffiel bei dem Film ist das Sternentor, auf das die Delfine zuschwimmen…

    Lieber Gruß Eva

    Gefällt mir

  • grüß dich Eva🙂 , Hallo Stefan🙂

    Was mir auch auffiel bei dem Film ist das Sternentor, auf das die Delfine zuschwimmen…

    ich habe den Film vorhin zum ersten mal geseheh und spontan (für mich) darin einen
    “ Symbol-artigen auf die SONNE zuschwimmenden Delfinschwarm erkannt “
    Wundervoll, habe als Kind mir schon immer gewünscht mit den Delfinen mich im Wasser zu tummeln oder mit einem Adler zusammen in den Höhen zu “ fliegen “🙂

    Ich vermute mal das wir dieses Jaht schon “ in Wellen auftretende verstärkte Phenomene
    erleben werden, klartext: ERDEN-MUTTERS REINIGUNGEN UND HEILUNGEN UND
    SCHWESTER/BRUDER SONNE REINIGUNGS UND HEILUNGS-STRAHLEN-ENERGIEN🙂

    Die Menschen haben es immer KATASROPHEN genannt, Erdbeben, Vulkanausbrüche, große Stürme etc. Ich sage es sind Mutter Erdes Energien “ um auf Etwas hinzuweisen „:

    DEN GROßEN MISS-BRAUCH AN IHR UND AN UNS SELBER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Und wenn SIE sich entschlossen hat JETZT immer stärker auf unsere Menschen gemachten
    “ Probleme “ VERSTÄRKT DARAUF ZU RE-AGIEREN; dann sage ich nur noch dazu:

    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    wenn ich heute noch die Zeit habe, werde ich mal ein paar sehr auffällige Paralellen vom einstigen ATLANTIS zu UNSEREN HEUTIGEN HOCHTECHNOLOGISCHEN WELT anführen.
    Es PASSST ALLES irgendwie zusammen und lässt mich seit Tagen immer wieder Vergleiche ziehen..

    bis denne Helmut

    Gefällt mir

  • Guten Morgen Stefan, dass passt ja wieder, geradezu unheimlich🙂
    Das Herz spricht immer deutlich😉

    [Denn dann wäre auch die Manipulationen auf dem Planeten, nicht in dem Ausmaß möglich gewesen .. ]
    Worte der ERDE
    Hier fängt es an und hier hört es auf.
    Macht Euch die Erde Untertan.
    Was heißt das?
    Warum sollt ihr mich unterwerfen, was habe ich Euch böses getan? Ich bin voller Güte, stelle Euch mein Paradies für Eure Lebenszeit zur Verfügung, sodass ihr Euch entwickeln könnt, wie ein Kind im Bauch einer Frau. Ich verlange keinen Lohn, habe nie einen verlangt. Allenfalls soll man mich achten ehren, dankbar sein, dafür, dass ich meinen Raum immer wieder zur Verfügung stelle. Die Entwicklung erfreute mich jedes Mal, wenn ich sah, dass sie die richtige Richtung nahm, hin zum Lebendigen, dafür nehme ich keinen Lohn.
    Die anderen, die plündernd über mich hinwegzogen haben dies in freien Willen entschieden und werden die Konsequenzen zu spüren bekommen.
    Ich bin voller Güte und ohne Forderung, doch ist die Konsequenz der Verlust des Paradies, den einige aus Neid gegen mich zerstören.
    Wie ein Kind, das sich in der Gebärmutter einer Frau entwickelt, solltet ihr Euch in meinem Paradies entwickeln können.
    Ich habe die Bäume geschaffen, das Wasser und alles was auf mir ist, mein Paradies, was ich Euch leihweise zur Verfügung gestellt habe.
    Warum sollt ihr mich also unterwerfen? Wo ist der Sinn und wer hat einen Nutzen davon?
    Ich bin weiblich und die Eigentümerin dieses Paradieses, was ihr gerade vorfindet. Ich habe alles geschaffen, die Bäume die Tiere, die Erde, das Wasser, ich bin Produzentin und damit die alleinige Inhaberin diese Planeten. Ihr seit lediglich der Besuch aus fernen Welten, um Euch auf mir entwickeln zu können. Wie geht ihr mit dieser Gastfreundschaft um?

    Ihr raubt und verschmutzt wie vergiftet meine Haut (Erdoberfläche), ihr entzieht meiner Flüssigkeit (Meer) alle Nährstoffe und verunreinigt diesen meinen kostbaren Saft.
    Stiehlt mir meine Haare (Bäume) die auch die Lunge meines Körpers ist.

    Menschen erhebt eure Stimme, seit Verwalter meines Vermögens, verteidigt, was ich Euch in Güte zur Verfügung stellte, ohne je einen Lohn dafür gefordert zu haben.
    Ich bin eine alte Frau und durch die Unterwerfung meiner Energie beraubt.
    Gebt mir eine Stimme, ich die Erde verlange mein Eigentum zurück.

    Die Erde

    Mit vielen Grüßen Waldffe und weiterhin gute Besserung, hier sind auch viele krank gerade.

    Gefällt mir

    • liebe Waldfee Monika🙂

      vielen dank für deine mitfühlenden Worte 🙂 🙂 :-))

      Wie sagte Jesus einst “ das was ihr mir angetan habt, habt ihr euch selber angetan “

      Es spricht für sich, wir können es fast auf ALLES im Leben beziehen.

      Lg Helmut

      Gefällt mir

    • Liebe Waldfee,

      in der antiken Götterwelt waren für die Erde, das Wachsen und gedeihen Göttinnen zuständig, den Samen in die Erde zu legen war Männersache, wer eine Weide beschnitt, bekam es mit der zugehörigen Nymphe zu tun, usw., verschiedene vorchristliche Abhandlungen über Landwirtschaft offenbaren eine unglaubliche Feinfühligkeit gegenüber der Natur.

      Diese Welt hatte aus männlicher Perspektive einen großen Haken: man musste sich einerseits mit Göttinnen herumschlagen, und andererseits waren da Götter, denen man gehorchen und opfern musste, und zu allem Überdruss interessierten sich die männlichen Götter mehr für die Frauen, flüsterten ihnen himmlische Geheimnisse ins Ohr, verliehen ihnen Zauberkräfte und Macht der Magie – und damit hat der jeweils einzige Gott dann gründlich Schluss gemacht. Die Göttinnen wurden abgeschafft.

      http://de.wikipedia.org/wiki/Manat_(G%C3%B6ttin)

      Das Weibliche sollte entmachtet werden, und das ist ja auch gelungen. Die Heilige Hochzeit wurde abgeschafft, heilige Haine gerodet, Bäume gefällt, um den Heiden die Kräfte zu rauben. Was mit den Hexen, Kräuterweibern und Zaunreiterinnen passiert ist, ist ja bekannt.
      Die Entseelung der Natur hat der Rücksichtslosigkeit den Weg bereitet, denn nun konnte man ungestraft dreinhauen und draufhacken auf alles, was da kreuchte und fleuchte.

      Ich weiß nicht, ob es an dieser grundsätzlichen Trennung des Menschen von der Natur liegt, aber wenn man diesen antiken Landwirtschaftsanweisungen Glauben schenkt, muss vor etwa zweitausend Jahren alles viel größer gewesen sein. Da staunt man nicht schlecht, dass 18 Männer im Inneren einer hohlen Platane gefeiert haben sollen, aus Salatstrünken Gartentüren gemacht wurden, und ein Kohlkopf einen Durchmesser von einem Meter hatte.
      Diese Beschreibungen wirken erstmal abenteuerlich, wie sie Obst „erfunden“ haben, oder Blütenfarben verändert, und welche Pflanzen einander lieben oder hassen.

      Demnach gibt es heuer ein fruchtbares Jahr, denn die Erde und die Bäume wünschen im Winter eine geschlossene Schneedecke 🙂

      Gefällt mir

      • Hallo Anni, danke für den interessanten Text, er deckt sich mit einer Wahrnehmung die ich mal hatte.
        Das würde aber zu weit führen, diese heute einzustellen. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Weiblichkeit erwacht und in großen Schritten auf die
        Erde kommt. Es wird alles verändern, das Patriarch komplett zurück drängen. Man merkt es an den vielen Scheidungen, die erwachende Selbstsicherheit der Frauen, die sich aus der Unterdrückung befreien.
        Eine wunderschöne Energie, deckt sie doch alles auf, weil man bei seinen Nächsten alles Fühlen wird, egal wie die Worte auch verdreht werden mögen.
        Diese Energie wird allen denen nicht schmecken, die durch Selbstbetrug, wie Betrug an der Gesellschaft durchs Leben geschlichen sind.
        Das die Göttinnen erwachen, sieht man an den Frauen, aber auch an den Männern, die diese Energie lieben gelernt haben. Es ist eine großartige und faszinierende Energie und sie ist magisch. Ich sehe inzwischen bereits reale Bilder, bei geschlossenen Augen. Mal sehe ich ein Paar, was sein Kind wickelt, oder ich sehe ein Schiff auf dem Meer fahren. Es sind nur Sekunden, aber es ist großartig. Das Bewusstsein weitet sich, dass alles wird uns die weibliche Energie bringen.
        Wir werden nicht mehr beschränkt sein.
        Danke nochmals für deine interessante Ausführung😉🙂
        Liebe Grüße Waldfee

        Gefällt mir

    • Hallo Waldfee
      Gibts da auch einen Quellenlink zu dem „Erde Statement“?
      Bitte, wir lieben es wenn wir sehen, woher etwas stammt. Wenn du bitte so nett wärst,
      demnächst bei einem Kommentar, die Quelle mittels Link hinzuzufügen.
      DANKE!😉

      lg,

      Gefällt mir

        • Hallo Bernd😉
          Dich hab ich ja nicht gefragt ..
          Trotzdem Danke schön – leider hat der Betreffende
          ebenfalls vernachlässigt, einen Link abzugeben zur Quelle.😦
          Ich glaub nämlich nicht, daß der/diejenige das selbst verfasst hat.
          Es wirkt, wie diese Channelings von Pepper Lewis ..

          lg,

          Gefällt mir

      • Stimmt Steven,

        du hattest niemanden gefragt.🙂
        Letztens hattest du mir zum Thema .., na lassen wir‘s lieber.

        „(Ich lieeeebe das Internet .. )“
        Es ist Ahrimanisch, aber kann schon auch eine gute Sache sein, wenn man es richtig zu nutzen weiß. Wird halt viel Bockmist verbreitet, wie du ja selber sehen kannst.😉

        LG

        Gefällt mir

        • Natürlich, Bernd
          Es hat seine Tücken, ich meine, wer hätte das gedacht:
          Früher hat man die Leute via Informationsunterdrückung dumm gehalten.
          Heute nutzt man den „Umkehreffekt“ – ganze Massen an Informationen,
          wir werden fast erschlagen damit …

          Und so mancher dreht irgendwann ab, ist ja nicht verwunderlich.
          Für mich hab ich die Lehre draus gezogen, daß ich drauf achten muss –
          – was lasse ich in meinen Kopf?

          Eine Art neues Verständnis und Umgang ist erforderlich, um der
          Desinformation und damit der Schwächung des eigenen Systems zu begegnen.

          lg,

          Gefällt mir

      • Stefan, ich bin jetzt sprachlos. Es ist so, ich hatte Heutemorgen mit Frank einem Freund ein Telefongespräch, wir waren zwar einer Meinung, aber ich fühlte mich nicht ganz verstanden. Ich habe darauf hin einfach diesen Text verfasst, er sollte anders lauten. Ich schrieb also drauf los, und der Text änderte sich von allein, ich schrieb um, veränderte ihn mehrfach und auf einmal schrieb sich dieser Text. Ich war selber völlig beeindruckt, hatte ein Gefühl von unsagbarer Trauer in mir, habe daher den kompletten Tag geschlafen. Nun habe ich gerade mit Frank telefoniert, er erzählte mir, das einige Kommentare eingegangen wären und fragte mich, ob ich den Text aus mir heraus geschrieben habe. Er hatte Heutemorgen gesagt, das schon in der Bibel steht, macht euch die Erde Untertan. Eigentlich ging mein Gefühl Heutemorgen sehr viel weiter ins philosophische, ich nahm unglaubliche Dinge wahr, es war eine Geburt einer neuen Menschheit, diejenigen, die gegen das Leben gearbeitet haben, sind in die Nachgeburt. Der Text ist aus all dem entstanden, vielleicht war es eine Art mediales Schreiben. Ich muss das erst einmal alles sacken lassen, danke allen für ihre Antworten und ich schreibe aber erst Morgen noch einmal, ich bin gerade sehr aufgewühlt, und viele Gedanken gehen mir durch den Kopf. Mit lieben Grüßen Waldfee

        Gefällt mir

        • Hallo Waldfee

          Ich schrieb also drauf los, und der Text änderte sich von allein, ich schrieb um, veränderte ihn mehrfach und auf einmal schrieb sich dieser Text.

          Ach, DU hast das geschrieben? Das ist wirklich erstaunlich ..
          Es liest sich Streckenweise tatsächlich, wie Teile von Pepper Lewis Channelings ..

          Was mich stört an ihren Texten, ist die Kompromisslosigkeit mit der
          auf andere herabgesehen und verurteilt wird. Ja, mag sein, daß viele Menschen sich falsch Verhalten
          und in die Irre gehen, aber auch sie haben ein Anrecht sich zu entwickeln.
          Irgendwann wird JEDER seine falschen wege erkennen und sich ändern, JEDER,
          denn es gibt keinen anderen Weg – es gibt nur den Weg „nach Hause“, egal, wielange
          einer braucht .. niemand ist verloren.

          lg,

          Gefällt mir

  • Guten Morgen, Stefan
    deinen Artikel habe ich mit dem Herzen gelesen, danke dafür.
    Für mich sind die Zusammenhänge stimmig.
    Prophezeiungen? Was soll ich damit?
    Ich lebe im HIER-JETZT-HEUTE und setze damit die Ursache
    für die Zukunft. Wenn alle Menschen das tun, wie können
    Prophezeiungen dann noch stimmen?
    Das Christusbewusstsein ist für mich eine Energie, die es zu
    integrieren gilt.

    LG Christa

    Gefällt mir

  • Die Macht der Technik.
    Wenn ich hier lese, dass die Leute „Töne“ hören, fällt mir sofort dieses hier ein:

    http://criticomblog.wordpress.com/2012/11/02/sie-horen-stimmen-es-konnte-werbung-sein/

    Gefällt mir

  • Zu den seltsamen Sounds hab ich jetzt grad lust auch mal ein wenig zu spekulieren…
    Also vielleicht gibt es ja einen Zusammenhang zu all den Sinkholes die sich so auf der Erde auftun und auch zu all den Rissen die sich im Erdmantel bilden? Und vielleicht bilden sich diese Risse und Sinholes deshalb weil der Grundwasserspiegel durch die Ausbeutung sinkt und auch durch Erdgasausbeutung und Erdölausbeutung und dem Fracking natürlich….aber vielleicht hat es ja auch mit dem Photonenbelt und der berühmten Zwillingssone zu tun die ja schon hier und da gesehen wurde?
    War es nicht Ra der die Sonne als Gott verehrte und könnte es nicht sein das er gar nicht die Sonne gemeint hat die wir am Himmel sehen, sondern diese 2. Sonne (vor allem da Sie ja meist rötlich dargestellt wird?). Ich erinnere mich da an einen Film der Solaris hieß und wo diese Sonne die Wünsche und Träume der Menschen wahrwerden ließ..war das vieleicht der grund warum Ra diese Sonne so verehrt hat? Und nimmt nicht gerade alles unglaublich an Verwirklichung in der Geschwindigkeit zu…je näher dieses 2. Sonne kommt?
    Hier habe ich noch einen schönen Link zum Thema Photonenbelt, denn auch dieser soll ja bei der Wunscherfüllung seine Wirkungen hervorbringen und in den sind wir ja bereits mit unserem Sonnensystem eingetaucht und durchqueren Ihn auch noch die nachsten 2000-3000 Jahre…aber die Details kann man hier dazu viel besser nachlesen:
    http://www.bibliotecapleyades.net/esp_cinturon_fotones.htm
    und auch das ist eine recht interessante Theorie, finde ich jedenfalls:
    http://www.bibliotecapleyades.net/esp_autor_laviolette.htm
    So nun hab ich für heute genug spekuliert und meine 2 Cents zum Thema ins „Rennen“ geworfen…😉
    Hey, habt alle noch einen schönen Tag und Dir lieber Steven von ganzem Herzen gute Genesung!
    LG Anonymicus

    Gefällt mir

    • Hey, Gott zum Gruße, Anonymicus

      Fracking, schon klar, ganz üble Sache,
      nur, Fracking wird nicht überall auf der Welt gemacht!
      Und das tritt tatsächlich Weltumspannend auf, hab mich jetzt
      ausgiebig damit befasst ..

      Aber Paul Laviolette ist sicher nicht uninteressant, vor allem
      weil man ihn und seine Arbeit „stört“ ..
      Beispielsweise gibts diese „Störung“ in einem Interview mit Projekt Avalon (zu dem ich eine
      sehr gespaltene Haltung hab) Da sieht man mal, was alles möglich ist, auf
      deinem Computer von außerhalb ..😕

      http://projectavalon.net/forum/showthread.php?t=17457

      lg,

      Gefällt mir

    • „… der berühmten Zwillingssone zu tun die ja schon hier und da gesehen wurde?“

      Witzig, dass du das grad sagst: so etwas habe ich heute gesehen, es war wohl eine Luftspiegelung oder so, aber es sah so aus, als ob da zwei Sonnen wären, es wirkte so echt, dass ich nicht sagen könnte, welche die echte war. Zwischen 17.15 Uhr und 17.30 Uhr, Es war ein ganz strahlender Himmel, die Flugzeuge mit ihren kurzen Kondensstreifen wirken in dem Licht wie über den Himmel verteilte Schweifsternchen, die kreuz und quer zu fliegen schienen.

      Vielleicht hat es noch jemand gesehen? Hier war heute überhaupt ein ganz wunderschönes Abendlicht.

      Gefällt mir

      • Hallo Anni
        Interessante Aussage…hat das vielleicht in etwa so ausgesehen?:
        http://www.der-gruen.de/
        LG Anonymicus

        Gefällt mir

      • Guten Morgen

        Die beiden Sonnen waren in etwa gleich groß, das hier trifft es eher

        http://forum.wetteronline.de/attachment.php?attachmentid=61144&d=1295821238

        Das Phänomen dürfte es eh häufiger geben.

        Mich verblüfft daran, dass man im www etwas liest, und schon taucht es draußen auf. Kürzlich habe ich über den Horus – Falken und die Geschichten drumherum gelesen, und als ich raus ging, saß ein Turmfalke am Mistkübel.
        Sind sicher alles Kleinigkeiten, aber ich achte jetzt auf diese Dinge, für mich ist da ein Zusammenhang. Wie und warum – keine Ahnung..

        Gefällt mir

        • Hallo Anni,

          Mich verblüfft daran, dass man im www etwas liest, und schon taucht es draußen auf. Kürzlich habe ich über den Horus – Falken und die Geschichten drumherum gelesen, und als ich raus ging, saß ein Turmfalke am Mistkübel.
          Sind sicher alles Kleinigkeiten, aber ich achte jetzt auf diese Dinge, für mich ist da ein Zusammenhang. Wie und warum – keine Ahnung..

          Wirklich, dich verblüfft das? Synchronizitäten – möglicherweise fallen sie dir nur auf,
          eben, weil du jetzt drauf achtest? Weil du bewusster bist?
          Letztlich hat ja ALLES was wir sehen, mit uns selbst zu tun.

          lg,😉

          Gefällt mir

      • Anni vielen Dank für diesen aufschlussreichen link..passt aber ganz gut zu dem Bild von dem Link den ich eingestellt habe, dinde ich und den ich von einer lieben Freundin zugespielt bekommen habe.
        Synchronitäten nehmen auch gerade zu stelle auch ich fest…ist in der letzten Zeit öfter vorgekommen das ich mit einer lieben Freundin über ein Thema geplaudert habe, das dann 1-2 Tage später als ein Artikel von Steven aufgetaucht ist…das hat schon was und zeigt auch deutlich das wir wohl alle recht feinfühlig sind….da wir ja recht zeitgleich uns mit ähnlichen Themen beschäftigen…find ich übrigens echt gut.
        LG Anonymicus

        Gefällt mir

  • Wer mag kann runterladen bis 5. März 17,10 Uhr
    _________________________________________________

    Total Size: 58.73 MB
    Password: none
    Message: Frederic Delarue
    Files: – 12 Reverence.wma (3.68 MB)
    – 10 From My Heart.wma (3.36 MB)
    – 02 Ballet of Light.wma (3.05 MB)
    – 14 Rejoice [-].wma (3.69 MB)
    – 04 Sincere Communion.wma (3.25 MB)
    – 08 Calm in My Spirit.wma (4.03 MB)
    – 11 Angels of the Sea.wma (5.08 MB)
    – 01 Welcome.wma (3.46 MB)
    – 03 Waves of Love.wma (4.50 MB)
    – 13 Dance of Love [-].wma (4.11 MB)
    … and 3 more files.

    This means that the files are now ready to be downloaded by the recipient(s). You will be notified by e-mail when the recipients download the files, unless you specified not to (when sending).

    Go to http://www.filemail.com/dl.aspx?id=NJMVYDKNDDEGOOO to download the files.

    These files will expire 5 Mar 2013 5:10 PM

    LG Christa

    Gefällt mir

    • Danke liebe Christa,

      ….habe mich auch bedient….und höre es gerade beim Schreiben…….wirklich sehr schön…..da ich die dritletzte zip.-Datei gemopst habe, stelle ich die komplette CD hier noch einmal ein:

      Name: Christa-Delphin-Sounds.zip

      Total Size: 58.73 MB

      Password: none

      Message: Frederic Delarue

      Files:

      – 12 Reverence.wma (3.68 MB)
      – 10 From My Heart.wma (3.36 MB)
      – 02 Ballet of Light.wma (3.05 MB)
      – 14 Rejoice [-].wma (3.69 MB)
      – 04 Sincere Communion.wma (3.25 MB)
      – 08 Calm in My Spirit.wma (4.03 MB)
      – 11 Angels of the Sea.wma (5.08 MB)
      – 01 Welcome.wma (3.46 MB)
      – 03 Waves of Love.wma (4.50 MB)
      – 13 Dance of Love [-].wma (4.11 MB)
      … and 3 more files.

      http://www.file-upload.net/download-7280278/Christa-Delphin-Sounds.zip.html

      (der kleine Download-Button, mit dem weißen Pfeil auf grünem Untergrund)

      Die Musik ist wundervoll und sehr beruhigend……ich suche gerade verzweifelt nach einer CD, die ich mir vor Jahren einmal gekauft hatte, als Hintergrund-Untermahlung für einen Norwegen-Film….nur mit Geräuschen bzw. Gesängen von Buckelwalen……und völlig ohne musikalische Begleitung……habe sie später auch oft zum Einschlafen benutzt, wenn der Verstand (Ego), mal wieder keine Ruhe geben wollte…..hoffentlich finde ich sie noch?!!………diese Verbindung, war einfach nur genial!!!!…….

      lg Joe

      P.S.

      Schönes neues Icon übrigens, was Du da jetzt hast……..aber wie….um Himmels Willen,………hast Du dass mit dem Unterstrich und dem Bild darunter hinbekommen???…..das versuche ich schon seit Zeiten,….ohne Erfolg bisher…😀

      ……Du überraschst mich immer wieder…😀😀😀

      Gefällt mir

      • Hallo Johannes,

        geht es dir gut?
        Das war Stefan mit dem Unterstrich und dem Bild.
        Mit Naturklängen kann ich dir aushelfen, da habe ich eine.
        Ich lade sie mal hoch, vielleicht ist das deine.

        LG Christa

        Gefällt mir

      • Frist zum Runterladen 6.3. 15,53

        Message from sender:
        Naturklänge

        Files:

        – 01 Seeufer.wma (2.82 MB)
        – 19 Heimchen.wma (1.90 MB)
        – 20 Frösche.wma (2.82 MB)
        – 23 Bienen.wma (1.64 MB)
        – 28 Flamingos.wma (2.88 MB)
        – 26 Sommervögel.wma (2.84 MB)
        – 25 Vogelkonzert.wma (2.82 MB)
        – 18 Zikaden.wma (2.82 MB)
        – 17 Heuschreken.wma (1.90 MB)
        – 27 Exotische Vögel.wma (2.82 MB)
        … and 17 more files.
        Total 68.11 MB

        Go to https://www.filemail.com/dl.aspx?id=YAWUIDXFYYFONNE to download the files.

        These files will expire 6 Mar 2013 3:53 PM

        LG Christa

        Gefällt mir

      • Danke mein Schatz!!!

        Damit kann ich immer etwas anfangen………ich genieße derzeit eine Ruhe und Stille, wie seit Zeiten nicht mehr……und daher gehts mir auch richtig gut……seit gestern auch wieder fast den ganzen Tag „S O N N E“…….Gott, wie hat mir das gefehlt…….ich bin soo glücklich……….

        …..was noch so alles offen ist…….bitte verzeiht mir……Ihr wisst, wen von Euch ich alles meine……..meine Kraft kehrt jetzt erst zurück dadurch……..

        …..“keine Sonne“…….“Kein Leben“……….zumindest nicht..für mich……..!!!!!

        Danke für Euer Verständnis……….in Liebe……Joe

        Gefällt mir

      • Hey, Freund Johannes
        Wen sehe ich denn da? Wenn daß mal nicht der „verlorene Sohn“ ist ..
        Lass dich mal eben drücken ..

        Welcome where the Action is ..

        lg, 🙂

        Gefällt mir

      • Danke liebe Christa, habe alle Files runtergeladen.

        LG Mirjam

        Gefällt mir

  • Hallo lieber Steven,

    das folgende ist womöglich nur meine Sicht und ich habe hin und her überlegt, ob ich dir dies persönlich schreibe oder doch öffentlich.

    Nachdem du dich Eingang zu diesem Artikel jedoch über „mangelnde Diskussionsfreudigkeit“ wunderst und „… als den “Nabel der Welt” betrachten, aber wie will man auf diese Weise, je zu wertvollen Erkenntnissen gelangen?“ anregen willst zu diskutieren … habe ich mich aus deiner fragenden und offenen Haltung heraus dafür entschieden … es öffentlich im Blog zu posten.

    Ich kann mich erinnern, dass du im Dezember etwas zurückziehen wolltes und etwas weniger Artikel schreiben, um vielleicht Zeit für „Buch schreiben“ zu haben. Von allen Seiten bekamst du positive Resonanz und die Rückmeldung, dass einigen das Tempo, mit dem neue Artikel kommen, zu groß ist.
    Ich bat dich auch ausdrücklich bei dem Thema „Wiederkehr der Göttin“ nicht pronto wieder zack auf zack neue Themen aufzumachen.
    Nun von mir aus … ist es auch mein Signal „du bist zu schnell“.

    Aber ich habe noch einen anderen Eindruck gewonnen, obwohl gerade ich nicht DIE Person bin, die mit Diagnosen oder Analysen über andere gern herausrücke. Weil ich stets von Beginn her den Fokus habe, Menschen wohlwollend und wertschätzend auch mit ihren, wenn wahrzunehmen, Schwächen anzunehmen.

    Nun jetzt rücke ich damit raus. Ich kann mir gut vorstellen, dass es Männern Spaß macht, sich in Diskussionen zu messen, um als die Stärken daraus hervorzugehen. Insofern denke ich, dass du es nicht so wahrnimmst wie eine Frau (ich nenne noch Beispiele, die ich in Erinnerung habe) … wenn BERND hier schon desöfteren die Verwirr- oder Analyse- oder sonstige ungefragt-Hau-Drauf-Keule angewendet hat. Dich wird Bernd sowieso nicht wirklich angreifen. Nur in zwei Fällen (damals bei Stefanie und vorkurzem bei Waldfee) hast du Grenzen aufgezeigt. Das ist auch der Grund, warum ich mir überlegt habe, ob nicht Bernd so etwas ähnliches wie „dein alter Ego“ ist. Jedenfalls erinnere ich mich auch daran wie er Miriam oder Adriela einmal auf die Füße trat und empfahl „noch mal darüber zu meditieren“.
    Da ich sonst von Bernd bisher keine eigenen Meinungen oder Gedanken gepostet fand … nur Zitate oder Links … ist es für mich besonders gravierend, wieso er nicht seine berufliche Aktivität … hier im Blog ablegen kann und es sich dauernd nicht „verkneifen“ kann, besonders Frauen „einzuschüchtern“. Wenn Bernd also mal gemäß seines aufgetragenen Wissen bei sich selbst anfangen würde, und fragte, wieso ihm dauernd andere Menschen so unangenehm auffallen (Spiegel) und er eigentlich keinen mag, wäre wohl mehr als nur mir geholfen – oder du streifst dein ALTES EGO ab und zeigst KLARE Grenzen. Vielleicht würden HIER auch wieder mehr Ansichten zu etwas „FLießen“

    Im anderen Fall müsste ich (vielleicht auch andere hier…) schon ganz schön über unseren Schatten springen, um mit scharfer Zunge eine Abwehr oder treffsichere Bemerkung abzuschießen, um eine Konkurrenz-situation „wer-spricht-besser-und-kann-besser-einschüchtern“ zu unseren Gunsten abzuschließen. Das würde aber mit Sicherheit nicht das sein, was du oder die meisten wie ich denke von diesem Blog wünschen.

    Also lasst uns gemeinsam Reifen und die Gemeinschaft für ebenso wichtig ansehen als ALTE oder andere EGOs.

    Liebe Grüße Petra

    Gefällt mir

    • Liebe Petra,😉

      habe ich mich aus deiner fragenden und offenen Haltung heraus dafür entschieden … es öffentlich im Blog zu posten.

      IMMER nur raus damit, was keine Miete bezahlt ..

      Nun von mir aus … ist es auch mein Signal “du bist zu schnell”.

      Wirklich, ich bin untröstlich, aber ich erzähl dir auch gerne, warum das mit dem zurückziehen
      nicht so gut klappt ..
      Wie erwähnt wollte ich an einem neuen Buch schreiben, aber ich hänge momentan..
      Kein Grund zur Sorge, das hatte ich früher auch schon – scheint Teil des Schreibens zu sein
      und daß wird sich wieder geben – aber versuch, dich in mich zu versetzen:
      Es ist so, sobald ich etwas interessantes wahrnehme, spring ich wie von der Tarantel
      gestochen hoch und beginne schon Vorworte zu schreiben .. ich weiß, DAS ist furchtbar ..
      aber so isses eben, du glaubst nicht, was für ein „Meer“ an Entwürfen, die dann doch nichts geworden sind,
      im Computer stecken ..😳

      Und ich hab mir ja auch schon überlegt, ob ich nicht die Erkältung als „Mahnung“ gekriegt hab,
      mal etwas kürzer zu treten ..😕

      Nur in zwei Fällen (damals bei Stefanie und vorkurzem bei Waldfee) hast du Grenzen aufgezeigt. Das ist auch der Grund, warum ich mir überlegt habe, ob nicht Bernd so etwas ähnliches wie “dein alter Ego” ist. Jedenfalls erinnere ich mich auch daran wie er Miriam oder Adriela einmal auf die Füße trat und empfahl “noch mal darüber zu meditieren

      Ich möchte am liebsten gar nicht moderieren, liebe Petra, aber da fühlte ich, ich muss.
      Leider übersehe ich manchmal etwas, daß auch Myriam und Adriela zum Handkuss gekommen sind,
      hör ich grade zum ersten Mal ..

      Wenn Bernd also mal gemäß seines aufgetragenen Wissen bei sich selbst anfangen würde, und fragte, wieso ihm dauernd andere Menschen so unangenehm auffallen (Spiegel) und er eigentlich keinen mag, wäre wohl mehr als nur mir geholfen – oder du streifst dein ALTES EGO ab und zeigst KLARE Grenzen. Vielleicht würden HIER auch wieder mehr Ansichten zu etwas “FLießen”

      Alter Ego .. tss, tss, Petra, Petra, also was du für PFUI Worte kennst ..😛

      Mal ernsthaft, ich glaub nicht daß Bernd n schlechter Kerl ist – und
      vielleicht muss er nur lernen, die Dinge nicht auf die persönliche Ebene
      runterzuziehen. Du hast aber schon Recht, es schreit direkt nach Spiegel,
      also ich würde mich längst gefragt haben, warum mir grade die Leute sauer aufstossen.😛
      Und meistens Frauen ..
      Ich bin mir noch unschlüssig darüber, ob alles was uns sauer aufstösst, Spiegel sind ..
      Vielleicht sollte man es nicht verallgemeinern, aber wenn es so gehäuft auftritt und
      wenn geglaubt wird, daß nur die eigene Sicht die einzig wahre ist .. nun ja, ist ja nie zu spät
      um zu lernen, nicht wahr ..

      oder du streifst dein ALTES EGO ab und zeigst KLARE Grenzen. Vielleicht würden HIER auch wieder mehr Ansichten zu etwas “FLießen”
      Im anderen Fall müsste ich (vielleicht auch andere hier…) schon ganz schön über unseren Schatten springen, um mit scharfer Zunge eine Abwehr oder treffsichere Bemerkung abzuschießen, um eine Konkurrenz-situation “wer-spricht-besser-und-kann-besser-einschüchtern” zu unseren Gunsten abzuschließen. Das würde aber mit Sicherheit nicht das sein, was du oder die meisten wie ich denke von diesem Blog wünschen.

      Es kommt NICHT drauf an, was ich will, wenn dir eine scharfe Erwiderung auf der Zunge brennt, dann RAUS damit!
      Manchmal braucht es ein Gewitter, damit die Luft gereinigt ist ..

      Ich wüsste im Moment nicht, was ich noch tun kann, ich habe Bernd auch eine E-Mail geschickt,
      in der ich ihm nochmal gesagt habe, was er falsch gemacht hat -und daß das so nicht geht.
      Aber ich sagte auch, ist nicht weiter tragisch, solange das nicht ständig vorkommt.
      Wir werden ja sehen, was weiter passiert ..

      Eigentlich erwarte ich, das Menschen lernfähig sind, daß gilt natürlich für uns alle.
      Danke, für die offenen worte ..

      ich wünsche dir einen schönen Abend,
      So, ich gehe jetzt ins Bett

      Gefällt mir

      • Hallo Steven,
        grüß dich …🙂 ich hoffe sehr, dass deine Erkältung nun rasch überwunden wird.
        Das mit „Zeit haben für ein Buch“ kann ich nachvollziehen. Vielleicht hängen sogar die Zeit- oder Konzentrationsprobleme mit der Reizüberflutung und vielleicht den Schwingungen hier auf der Erde durch Kosmos oder Haarp + CHemtrails oder den Pyramiden und anderen UR-Technologien usw. zusammen. GANZ VIELEN kommt es vor, „als wäre die Zeit kürzer“ und sie kommen nicht zu dem, was sie eigentlich wollen.

        Thema Sounds: … habe diese metallischen dumpfen Sounds bisher nur in Zusammenhang mit Großbaustellen SELBST gehört😉
        Liebe Grüße dir Petra

        Gefällt mir

        • Hallo Petra,

          GANZ VIELEN kommt es vor, “als wäre die Zeit kürzer” und sie kommen nicht zu dem, was sie eigentlich wollen.

          Ja, ich glaube daß stimmt auch, die Tage SIND kürzer, die Stunden
          vergehen schneller – sicher, daß ist subjektiv, aber so erscheint es vielen ..

          habe diese metallischen dumpfen Sounds bisher nur in Zusammenhang mit Großbaustellen SELBST gehört

          Scherzkeks ..😛

          lg,😉

          Gefällt mir

    • Meine liebe Terramesa – (Petra)……

      …..ich bin mir recht sicher, dass ich das noch nie hier getan habe…..bin heute erstmals wieder `mal am lesen, hier im Blog……und kenne auch noch nicht, die weiteren Kommentare unter diesem Deinen, hier eingestellten……(aber wohl gleich dann)…….

      …..aber für diese, Deine Gedanken, die ich eben lesen durfte…..ein ganz, ganz dickes „Bussi“……..tiefer könnte gar nichts aus meinem Herzen gesprochen werden……und ich bin Dir unendlich dankbar dafür, dass Du es hier, mit Deiner so unglaublich zutreffenden, weiblichen Intuition, eingestellt hast!!!!!!!

      …….wahre Herzensnähe……mir fällt kein besserer Begriff ein…..D A N K E !!!!!!!!!!!

      Gruß Joe

      P.S.

      so……und jetzt lese ich mir auch noch die Folge-Comments dazu durch…….Du hast mir aber eben, den ganzen Tag gerettet…….Thank You!!!!!!

      Gefällt mir

  • Lieber Steven, liebe Kommentierer/innen,

    seit einiger Zeit verfolge ich das eine oder andere Thema in diesem Blog und vieles rührt mich an. Ich danke Euch allen und vor allem Steven als den Impulsgeber.

    Werde nun versuchen mich von Zeit zu Zeit einzubringen um Euch im Idealfall etwas zurückzugeben.

    Cornelius L. L.

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan, hallo Leute🙂

    Zum Thema deines Artikels heißts oben : Dennoch, dies erklärt das ursprüngliche Phänomen NICHT!
    Was könnte es denn wirklich sein ???
    “ Man erfährt dabei unter anderem auch, wie viele verschiedenen Typen von seltsamen Geräuschen es da gibt:
    Knallende Sounds, Erdbeben Sounds, Stöhnend Sounds, Hohe Töne, Summende Sounds, Metallische Sounds, Röhrende Sounds, und Sonstige Klanganomalien ..“.

    beim Lesen eines hochinteressannten Buches bin ich auf eine folgende Erklärung gestoßen, die ich bezüglich all dieser seltsamen Geräusche sehr gut nachvollziehen kann.

    In Verbindung zu den Pyramiden auf dem Gizeh Plateu und der Frage WAS SIND DIE PYRAMIDEN WIRKLICH habe ich jenes hier gefunden.Es hat mit dem TECHNISCHEN KNOW HOW zu tun, mit den mathematischen und geometrischen ABLÄUFEN; die in Verbindung zu den ERD-ENERGIEN UND KOSMISCHEN ENERGIEN STEHEN.
    Ich fasse hier jetzt nur das wesentlichste zusammen, und bevor dann event. der eine oder ander “ lospoltert „, hey wir alle sind keine wissentschaftlichen Korephäen auf diesem Gebiet, deswegen bitte einfach nur mal “ mit überlegen „.

    Auf S.333 heißt es: Ein tiefer gehendes Verständnis dieser Verhältnisse ( wie oben angedeutet ) erfordert nicht nur ein detailliertes Studium der Gr. Py., sondern auch der
    ERDE. Sie ist u.a. ein dynamischer, energierreicher “ Körper „, eine potenzielle Quelle
    nutzbarer Energie-FORMEN.
    Die Erden-energie umfasst MECHANISCHE: THERMISCHE: ELEKTRISCHE: MAGNETISCHE
    NUKLEARE und CHEMISCHE “ WIRKUNGEN „, und jede dieser Wirkungen hat einen
    EIGENEN TON !!!.
    Folgerichtig

    generiert die Erdenenergie SCHALLWELEN, die mit derjenigen Vibration der Energie, die sie erzeugt, und mit dem Material, durch das sie hindurchgehen,
    verbunden IST.

    Das hörbare Summen eines Elektromotors, der mit 3600 Umdrehungen/Min. läuft, würde in den für den Menschen NICHT hörbaren Bereich fallen, wenn es sich auf eine Umdrehung
    in 24 Stunden verlangsamt, wie das bei der Erde der Fall ist.
    Deshalb wird der Grundimpuls oder Rhytmus der Erde von uns im täglichen Leben nicht
    wahrgenommen.

    Materialien, die im erdinnern unter SPANNUNG stehen, können Ultraschallstöße abgeben. Material, das plastische oder pyro-plastische Verformungen erleidet, sendet ein Signal mit niedriger Amplitude, wenn die DE-FORMATION Risse/Brüche erzeugt.Bisher nimmt man an, das Kugelblitze aus einem Gas bestehen, das durch Elektizität aus quarzhaltigem Gestein wie GRANIT, das unter Spannung steht, ionisiert wurde.
    Wei die Erde laufend ein breites Spektrum an Vibrationen erzeugt ( und ich selber bin fest überzeugt das Mutter Erde genau dies immer vermehrter TUT ) können wir diese als Energie-quelle nutzen……………………

    Will also heißen das Mutter Erde “ viele verschiedene GERÄUSCHE produziert “ in den verschiedensten “ hörbaren Höhen und Tiefen „.

    Wie gesagt, ist nur auszugsweise, aber ich finde dies sehr sehr interessannt zu wissen.

    Weil Energie inhärent dem Weg des geringsten Widerstandes folgt, wird jeder “ Gegenstand, ein Ding, ein Gerät, die ganzen Erd-materialien, mit weniger Widerstand gegenüber dieser Energie als das umgebende Medium, durch das sie fließt, mehr Energie liefern können.
    So gesehen ist die Pyramide in der Lage, auf einer harmonischen Frequenz mit der Grundfrequenz der Erde zu vibrieren.
    Vibrierte die Py. erst einmal in Übereinstimmung mit den IMPULSEN der Erde, funkzionierte sie als ein gekoppelter Oszillator. der Energie aus der Erde mit geringer oder gar keiner Rückkopplung liefern konnte.
    Die drei kleinen Pys östlich der Großen könnten wahrhaft dazu gedient haben, die Große Py. zu unterstützen, die notwendige RESONANZ zu erreichen, so in etwa als Beispiel, wie wir heutzutage kleiner Benzinmotoren zum Start von großen Dieselmotoren
    benutzen. Jetzt drehen wir den Zündschlüssel , um zu sehen, wie dieses erstaunliche kraftwerk arbeitet.
    Wie gesagt, hier alles nur in Kurzform von mir dargelegt.

    Was ist die Wahrheit der alten Ägypter und die der Pys ???
    Wofür brauchten sie Energien ??? – Bestimmt nicht um Gräber mit Frischluft zu versorgen😉 🙂

    Wenn Visionen durch ur-altes Wissen hinsichtlich verschiedenster Möglichkeiten
    die Wieder-erschaffung dieser und anderer ENERGIEQUELLEN freilegen und in ökologischer Hinsicht zum Non plus ultra werden kann, dann wäre die UMWELT und die ZUKUNFT der Menschheit auf dem richtigen WEG.

    Mit einer Mischung aus Wissenschaft und Musik !!! haben die alten Ägypter ihr Kraftwerk auf die natürlichste Harmonie der Erdvibrationen eingestimmt und den Gravitations-effekt, den der Mond auf die Erde hat, mit einbezogen.
    Im Einklang mit der Lebenkraft von Mutter Erde hat die große Py von Gizeh ihren Impuls gesteigert sowie fokussiert und ihn in SAUBERE UND MASSENHAFT VORHANDENE
    ENERGIE UMGEWANDELT

    Ich finde das Hammerklasse, immer mehr Puzzleteile kommen ans Tageslicht.
    Quelle: The Gizeh Power Plant – Technologies of Ancient Egypt, Chr. Dunn
    Graham Hancock, Robert Beauval, J.A. West, J.D. Kenyon u.v.m
    aus “ die Archäologie-Verschwörung – Prähhistorische Technologien,
    außerirdische Eingriffe und die verschwiegene Herkunft unserer Zivilisation.

    Da machen die oben beschriebenen Fakten ein neues Bild davon was wir auf Erden
    u.a. “ so zu hören bekommen “🙂

    schönen Abend euch allen

    Gefällt mir

    • Hallo, lieber Helmut

      Die drei kleinen Pys östlich der Großen könnten wahrhaft dazu gedient haben, die Große Py. zu unterstützen, die notwendige RESONANZ zu erreichen, so in etwa als Beispiel, wie wir heutzutage kleiner Benzinmotoren zum Start von großen Dieselmotoren
      benutzen. Jetzt drehen wir den Zündschlüssel , um zu sehen, wie dieses erstaunliche kraftwerk arbeitet.
      Wie gesagt, hier alles nur in Kurzform von mir dargelegt.

      Bin grad am verschwinden, brauche ein Bett ..😳
      Aber DAS klingt sehr schlüssig, daß die 3 kleinen Ps, die Aufbauenergie liefern ..
      Und daß die gr. Pyramide sowieso neu kalibriert wird, dürfte logisch sein, den das neue Energienetz der Erde
      soll von dort aus seinen Lauf genommen haben ..😉

      Gute Nacht, lieber Freund
      ich knutsch dich ..😉

      Gefällt mir

  • Stefan mein Freund ich habe schon drauf gewartet bis du diesbezüglich einen Artikel schreibst🙂

    Es fing bei mir mit dieser sogenannten Grippewelle an ( 39° Fieber ), aus der ich dann mit Kolloidalem Silber Geschichte machte. Doch dieses Gefühl von ständigem krank oder nicht krank sein verfolgte mich noch ca. 2 wochen. Ich habe mir schon gedacht das es nicht an ner Grippewelle liegen muss weil die nicht so wie sonst immer ist und schon garnicht so ankamm… war einfach komisch…

    Danach ( und bis heute ) kammen diese Emotionalen Unruhen… vorgestern kamm noch diser Geomagnetischer Sturm dazu.

    Gedanken, Ideen schossen einem durch den Kopf… gewisse Klarheiten werden aufgestellt… man trift wieder Menschen die „zufällig“ freigeistiger denken als zuvor… und das alles während diesen emotionalen Unruhephasen.

    Also wenn eins sicher ist, dann die Tatsache das etwas im gange ist.

    Gefällt mir

    • Hey Juros,
      Wahr gesprochen, mein Freund!😉

      Also wenn eins sicher ist, dann die Tatsache das etwas im Gange ist.

      Ja, ja, die Unruhen – schön, wenns vorbei ist.😛
      Uns mag noch der Durchblick fehlen, wie,wo, wer, was GENAU – aber zu behaupten, die
      Dinge würden wie immer vor sich gehen, wäre ne ziemlich fatale Fehleinschätzung ..

      hab n schönen Sonntag😉

      Gefällt mir

  • Petra Herzele

    Hallo Stefan,

    ich kann nachvollziehen wie das bei dir mit dem Schreiben funktioniert und du solltest es so handhaben, wie du es willst. Ich bin nicht der Meinung, dass du zuviel schreibst. Deine Texte regen zum Nachdenken an, führen manchmal zu guten Diskussionen und haben mir schon manch kreativen Gedankengang mitgegeben. Wegen mir könntest du auch mehr schreiben. So schreibst du nun für den einen zuviel, für den anderen zu wenig, was doch wieder mal beweist, dass man es niemanden recht machen kann und es wohl besser ist, die Entscheidung für sich selbst zu treffen.
    Wir leben in harten Zeiten, mit unterschiedlichen und gleichen Problemen, die leichter zu ertragen sind, wenn man auf Leute trifft, die ähnliche Probleme haben. Das funktioniert aber nur, wenn es Menschen wie dich gibt, die sich die Mühe machen einen Blog zu errichten und Texte schreiben, die andere dazu anregen, Kommentare zu hinterlassen und Meinungen einzubringen. Ohne dich, gebe es diese Diskussionen überhaupt gar nicht und ich bin dankbar dafür, das es sie gibt.
    Da keiner unter uns ist, der die absolute Wahrheit kennt, kann auch niemand auf seine Meinung beharren und sie als die Wahrheit verkaufen. Viele merken vielleicht, das sich etwas verändern könnte, aber alles was uns bisher bleibt, ist zu spekulieren, was genau es denn sein könnte. Die eigene Meinung, Spekulationen, Theorien…. weiterzugeben, ohne Bestätigung zu erwarten und andere dabei anzugreifen, ist eine Kunst, in der sich jeder üben sollte. Es ist nämlich die EGO-Persönlichkeit, die diese Bestätigungen braucht und diese greift auch an, wenn die Bestätigung nicht kommt oder die Meinung eines anderen, mit der eigenen nicht konform ist.
    Wenn man sich persönlich von einem anderen angegriffen fühlt, sollte man sich fragen, warum das so ist. Es könnte sein, dass die eigene EGO-Persönlichkeit, in diesem Bereich ein Problem hat und dieses möchte gelöst werden.

    Guten Morgen
    Petra Herzele

    Gefällt mir

    • Hallo, Petra Herzele

      Hab ganz herzlichen Dank für deine mitfühlenden und einfühlsamen Worte.

      Es ist nämlich die EGO-Persönlichkeit, die diese Bestätigungen braucht und diese greift auch an, wenn die Bestätigung nicht kommt oder die Meinung eines anderen, mit der eigenen nicht konform ist. Wenn man sich persönlich von einem anderen angegriffen fühlt, sollte man sich fragen, warum das so ist. Es könnte sein, dass die eigene EGO-Persönlichkeit, in diesem Bereich ein Problem hat und dieses möchte gelöst werden.

      SEHR scharfsichtig, daß ist so wahr und daran haben wir wohl alle noch, etwas zum knabbern.
      Ist nicht weiter tragisch, solange wir fähig sind, dies in Anstand und Würde auszutragen.
      Da bin ich sehr zuversichtlich, selbst wenn manchmal die Wellen hochgehen, daß ist nur menschlich-
      aber wir können alle dabei etwas dazulernen.

      einen schönen Tag für dich😉

      Gefällt mir

  • Petra Herzele

    Hallo Helmut,

    die Erklärung mit den Tönen der Erde gefallen mir gut. Da es offensichtlich massive Verschiebungen auf unserem Planeten zu geben scheint, zu erkennen an den vielen Erdbeben die zur Zeit stattfinden; könnte es schon sein, dass dies zu solchen Geräuschen führt. Abwegig finde ich es nicht. Die Erde schwingt, was Töne erzeugen könnte, die vielleicht einfach nicht mehr wahrgenommen wurden, weil wir alle in einer Art Schlaf gewesen sind.

    Guten Morgen
    Petra Herzele

    Gefällt mir

    • Hallo Helmt und Petra
      Ich hab da vor kurzem zum Thema Resonanz bei der auch die Pyramiden eine Rolle spielen eine schöne Seite gefunden. Der Betreiber dieser hat auch ein paar recht bemerkenswerte Ideen und Ansätze die vielleicht auch zum Thema passen könnten, hier einfach mal der Link zum stöbern und staunen und zum downloaden von ein paar sehr abgefahrenen PDF-Dateien:
      http://www.human-resonance.org/
      hier kann man die PDF Dateien downloaden, fast alle kostenfrei (bis auf eine und für die verlangt er aber glatt 3 300 Dollar….das ist schon schräg, oder..das ist der Link zu dieser teuren Datei, ..http://www.human-resonance.org/qi.html):
      http://www.human-resonance.org/product.html
      LG Anonymicus

      Gefällt mir

  • Petra Herzele

    Hallo Petra,

    du schreibst das Bernd ein Spiegel von Stefan sein könnte. Außerdem klingt an, als hätte Bernd ein Problem mit Frauen. Ich nehme mir jetzt mal heraus, anzumerken das dies auch in deinem Fall zutreffen könnte, denn wenn Bernd ein Problem mit Frauen hat, dann hat man bei deinen Texten hin und wieder das Gefühl, dass du eines mit Männern hast. Somit wäre dieser auch ein Spiegel deines eigenen Selbst.
    Warum fühle ich mich dadurch angesprochen, was wäre jetzt mein Spiegeleffekt aus dem Ganzen?

    Guten Morgen
    Petra Herzele

    Gefällt mir

    • Hallo Petra

      Wie hier ja schon erwähnt wurde, du trägst deinen Namen zu Recht.🙂
      Ich wünschte, ich hätte ein wenig von deiner diplomatischen Begabung.

      Aber wenn ich in die Welt der Politik schaue, habe ich auch einen Trost, denn Diplomatie führt, wie wir sehen, nicht unbedingt auf den „guten“ Weg.

      Ich wünsche dir einen schönen Sonnentag
      LG

      PS: Petra, da du es wohl nicht wissen kannst;
      Terramesa ist hier vor einigen Wochen einen sehr sympathischen Teilnehmer weit unter der Gürtellinie angegangen, so sehr, daß er sich hier leider verabschiedet hat.😦 Dies hat sie von mir zurückbekommen. Scheint wohl noch auf der Leber zu sitzen ..

      Gefällt mir

      • Grüß dich Bernd,
        es freut mich, dich zu lesen. Ich hatte etwas Bedenken, du würdest dich eventuell zurückziehen, was schade wäre, da dann die anthroposophische Richtung fehlen würde.
        In einem muss ich aber zustimmen, ich wünschte mir manchmal, dass du nicht nur einen Link bringst, sondern eine kurze Erklärung/ Einführung, worauf es dir ankommt mit deinen eigenen Worten schreibst.
        Rudolf Steiner, seine Ausdrucksweise ist mittlerweile schwer zu verstehen, immerhin sind seit dem fast 100 Jahre vergangen. Vielleicht würde sich der eine oder andere dann doch zu diesen Themen hingezogen fühlen.
        Schönen Sonntag und
        LG

        Gefällt mir

      • Grüß dich Monika,

        och menno, du siehst doch, mit was ich beschäftigt bin😉

        Nee Spaß beiseite, ich schaffe es mit meinem zwei Finger Suchsystem nicht, hier ellenlange Kommentare zu schreiben. Letztens hatte ich zwei recht lange abgegeben und bin mir nicht sicher, ob es irgend jemand gelesen hat ..

        Wir beide werden bestimmt noch diesen und jenen „Kampf“ ausfechten und ohne copy & past. Versprochen!

        LG🙂

        PS: Aus verschiedenen Gründen ziehe ich mich aber vorerst zurück

        Gefällt mir

    • Liebe Petra,

      ich nochmal – Mir ist dein Kommentar noch nicht ganz aus dem Kopfe und so habe ich ihn nochmals nachgelesen.
      Ich bin überzeugt, daß du dies nicht zum Ausdruck bringen wolltest, aber wenn ich so darüber nachdenke, erscheine ich hier wohl als der personifizierte Spiegel für alle schlechten Eigenschaften und Gefühle.😳

      Okay, wenn denn dies so sein sollte, dann gerne, denn jeder ist zu etwas nutze, auch wenn er „nur“ als abschreckendes Beispiel dient.😉

      Mich wird das Gefühl auch nicht los, daß die Spiegelung mitunter falsch verstanden wird. Jeder Mensch welchem man begegnet ist einem der Spiegel. Man sieht in dem anderen meist das, was man als sein eigenes Problem bewußt oder auch unbewußt erfährt.
      Wenn ich dich richtig verstanden habe, ist es doch das, was du mit deinen netten Worten zum Ausdruck gebracht hast. Oder?

      Nochmal lieben Gruß (in die schöne Schweiz?)
      Bernd

      PS: Ich glaube, du fühlst dich angesprochen, weil du ein großes Herz an der richtigen Stelle hast.

      Gefällt mir

  • An Bernd
    http://qpress.de/2013/03/02/sofortiges-verbot-folgender-parteien-cducsu-spd-fdp-grune/#comment-3630
    Das war mein Kommentar, den hatte ich zuerst eingestellt, eine Empfehlung eines Freundes😉

    An terramesa
    Ich finde deine Ausführung sehr nachdenkenswert und verstehe was dich bewegt. Ich kann fühlen, was dir am Herzen liegt. Vielleicht freuen wir uns darüber, von einigen richtig verstanden zu werden. Diejenigen, die etwas anderes aus deinem Text ziehen, sollte man weiter nachdenken lassen. Ich fühle bei Bernds Kommentaren nichts, was für mich von Bedeutung wäre oder mich weiter gebracht hätte. Ein Angebot auf Mailaustausch habe ich ihm gemacht, da müsste er sich aber warm anziehen🙂 (lieb gemeint), wenn er nicht mag, seine Entscheidung😉
    Einen ganz lieben Gruss an dich terramesa😉

    Anni
    2. März 2013 13:50
    Hallo Anni, danke für den interessanten Text, er deckt sich mit einer Wahrnehmung die ich mal hatte.
    Das würde aber zu weit führen, diese heute einzustellen. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Weiblichkeit erwacht und in großen Schritten auf die
    Erde kommt. Es wird alles verändern, das Patriarch komplett zurück drängen. Man merkt es an den vielen Scheidungen, die erwachende Selbstsicherheit der Frauen, die sich aus der Unterdrückung befreien.
    Eine wunderschöne Energie, deckt sie doch alles auf, weil man bei seinen Nächsten alles Fühlen wird, egal wie die Worte auch verdreht werden mögen.
    Diese Energie wird allen denen nicht schmecken, die durch Selbstbetrug, wie Betrug an der Gesellschaft durchs Leben geschlichen sind.
    Das die Göttinnen erwachen, sieht man an den Frauen, aber auch an den Männern, die diese Energie lieben gelernt haben. Es ist eine großartige und faszinierende Energie und sie ist magisch. Ich sehe inzwischen bereits reale Bilder, bei geschlossenen Augen. Mal sehe ich ein Paar, was sein Kind wickelt, oder ich sehe ein Schiff auf dem Meer fahren. Es sind nur Sekunden, aber es ist großartig. Das Bewusstsein weitet sich, dass alles wird uns die weibliche Energie bringen.
    Wir werden nicht mehr beschränkt sein.
    Danke nochmals für deine interessante Ausführung😉🙂
    Liebe Grüße Waldfee

    Petra Herzele
    3. März 2013 05:33
    Hallo Petra
    [dann hat man bei deinen Texten hin und wieder das Gefühl, dass du eines mit Männern hast. ]
    Mit gewissen Männern ein Problem zu haben ist nix Ungewöhnliches in der heutigen Zeit, denn es ist ja gerade das Erwachen der Weiblichkeit was die ein oder andere Frau feinfühliger macht. Was die eine spürt kann der anderen noch verborgen sein.
    Und leider wird viel zu vielen Frauen immer noch ein untransformiertes EGO (obwohl ein geschliffenes Ego echt süß sein kann, ich liebe meins jedenfalls) um die Ohren gehauen, da weiß ich mich aber ebenfalls zu wehren wenn es sein muss😉

    Nun noch an die Leser, es ist doch am schönsten, wenn die Menschheit in Einigkeit verbunden ist, da schafft man am meisten weg😉
    Mit Grüßen Waldfee

    Gefällt mir

    • guten morgen ihr Hübschen🙂

      habe mir eben mal eure “ Diskusionsrunde “ bezüglich der immer wieder durchscheinenden
      “ alten Egos “ angesehen. Klar erstmal ist das sich hier im Blog Männlein und Weiblein treffen, ist auch guuuuuut so🙂
      Was mit immer wieder mal auffällt ist das WIE wir einander begegnen. WIE sprechen wir uns alle an, WIE diskutieren wir über die versch. Thematiken. WIE halten Wir hier ein Niveau oder auch Balance um “ meinem Gegenüber hier in dieser großen Runde “ nicht durch eine aufgedrückte Meinung “ zu verletzen „?
      Wir sind alle irgendwie auch feinfühlige Menschen, gerade weil wir uns hier auch über Dinge ganz offen unterhalten, und dadurch allein erkennt man hin und wieder wie der eine oder andere so “ tickt „.
      Ganz ehrlich, ich würde sehr gerne mal hier hören wenn wir alle mal das Thema Sexualität
      im Fokuss unserer Diskusionen hätten. Ebenso die sog. Rolle von “ Frau und Mann “ in unserer bis heute erlebten Gesellschaft.
      Es ist nicht so einfach sich in seinen “ Gegenüber “ versuchen zu hineinzuversetzen, wie du oder ich “ empfinden, fühlen “ . Meistens sind es hier die “ visuellen PC Begegnungen „, und die zeigen mir NICHT die gefühlten und gespürten Emotionen “ am Bildschirm „, die jemand hat, wenn er/sie dieses oder jenes liest und mitdiskutiert.
      Einige kennen sich von dem Camp her und den/diejenigen Menschen hat man dann “ vor Augen „. Allein schon deshalb sollte man aus dem Herzen heraus immer, nicht nur bereit dazu sein, sondern es zu seinem “ Wesen “ machen, in FRIEDLICHEN Worten und Gefühlen einander zu begegnen. “ Wie man in den Wald ruft so………………………………“
      Ich lerne auch in den letzten Jahren vermehrt “ in mich selber und auch in mein Gegenüber
      mich hinein zu versetzen “ und vieles spiegelt sich dann wieder.
      Eines dabei lerne ich nun immer mehr. Einem weiblichen Wesen ( und ich bin mit Cat jetzt 33 Jahre zusammen gewesen ) sollte man in “ Frieden und Sanft-mut “ entgegen kommen.
      Ja, über alles sollte man bereit sein zu reden und dabei bereit sein “ keine böse, schlechte Stimmung zu verbreiten „, die sich dann wie lange auch immer “ in meiner und deiner Atmosphäre verbreitet „. “ Es liegt was in der Luft „, den Ausspruch kennen ja sehr viele Menschen.
      Und Frau und Mann sind nicht nur rein Körperlich ( aber wunderschön ) verschieden, sondern auch genetisch ? “ anders „. Bedingt allein schon dadurch das eine Frau auch eine MUTTER von Kindern sein kann, die ein Baby 9 Monate in sich trägt, und allein schon dadurch ein völlig anderes “ Gefühls-leben in sich hat “ was WIR MÄNNER überhaupt nicht
      nachvollziehen KÖNNEN. Frauen sind mit Sicherheit mit einem Gefühls-leben erfüllt das wir Männer nicht immer verstehen oder noch nicht verstehen können.
      Es sollte aber auch kein Frei-fahrtschein sein es nun umgekehrt zu machen, so zu handeln
      wie die Männerwelt bisher. Und ich gebe ganz offen zu die “ Männerwelt “ ist auch diejenige
      die immer in der großen Masse zu GEWALT bereit war und noch ist.
      Wer vergewaltigt Menschen sexuell in der Mehrheit ?
      Wer übt Gewalt an Kindern und Frauen in der offenkundigen Mehrheit auf diesem Planeten? – nicht nur körperlich sondern auch Verbal ? ( da muss ich in meinen eigenen Spiegel selber schauen, wenn ich auf mein Leben bisher zurück blicke ).
      Wer führte all die irrsinnigen und wahnsinnigen KRIEGE bis heute ?

      Kann es sein das das WIRKLICHE DRAMA hier auf der Erde zwischen Mann und Frau
      erlebt wird ??? Und beide “ Wesenheiten “ müssen den goldenen Mittelweg des Lebens finden um wieder als “ menschliche Einheit “ sich zu begegnen, ja sich einander
      ERGÄNZEN (schaut nur mal auf die Sexualität !) ?
      Sollte diese in Rohheit und Gewalt erzwungen werden ? – Oder genau im gegenteil erlebt werden? – die Antwort liegt wohl auf der Hand !
      Auch das “ Karriere Denken und Leben wollen “ in diesem gefallenen System trägt leider
      dazu bei, Spaltungen und Trennungen herbei zu führen.
      Als wenn sich die Männerwelt und Frauenwelt “ einander bekämpfen, wer das bessere
      Menschen-Wesen ist „, schrecklich finde ich.
      Als wenn wir uns “ voreinander schützen sollten „, man wie krank !!!

      mal schauen wie unser leben nun einen neuen “ Rahmen “ erschafft indem WIR uns alle wiederfinden und “ miteinander spielen “😉

      ich wünsche euch einen schönen Sonntag allen, Helmut

      Gefällt mir

      • Hallo Helmut😉

        Kann es sein das das WIRKLICHE DRAMA hier auf der Erde zwischen Mann und Frau erlebt wird?

        DAS wäre sicherlich zuviel gesagt, aber es SPIEGELT sich die Realität in den Beziehungen wider, keine Frage.
        Ist ja auch klar, Mann und Frau sind die kleinste Zelle des Gemeinwesens, ob Gemeinde, Stadt, Nationen.
        Stimmts da nicht, stimmts nirgends .. so ist es leider ..
        Deswegen kann auch ein jeder was dafür tun, indem SEIN Umgang
        mit dem anderen Geschlecht, ein anderer ist, wie vorgegeben.

        lg,

        Gefällt mir

    • Hallo nochmal Waldfee

      „Ich finde deine Ausführung sehr nachdenkenswert und verstehe was dich bewegt. Ich kann fühlen, was dir am Herzen liegt. Vielleicht freuen wir uns darüber, von einigen richtig verstanden zu werden. Diejenigen, die etwas anderes aus deinem Text ziehen, sollte man weiter nachdenken lassen. Ich fühle bei Bernds Kommentaren nichts, was für mich von Bedeutung wäre oder mich weiter gebracht hätte.“

      Es wäre ein leichtes es herauszusuchen, aber ich lasse mich auf deine Grabenkämpfe nicht ein. Stichwort Leber – aber vielleicht haste ja eine Zwillingsfee😉

      Meine Äußerung letztens war meine ehrliche Empfindung, wo ich meinte es mitteilen zu können.
      Steven hat mich gebeten es nicht zu tun .. Und wie ich sehe, ist es wohl besser eine Maske überzuziehen oder zu schweigen.

      Auch mir tun Wahrheiten meist weh, aber ich ziehe dann nicht alle Register und starte Grabenkämpfe.

      LG

      Gefällt mir

    • Hallo Waldfee und Helmut,

      je mehr Informationen ich habe … auch über die Sprache… und den feinstofflichen Bereich, der eindeutig zeigt, wie schwer es Menschen gelingt, einen HALT zu finden (Theme Wurzelkräfte) sehe ich in der ganzen
      Gender-Emanzipationsbewegung NUR einen weiteren Programm-Punkt: ENTWURZELUNG und damit mehr Manipulationspotenzial.

      Bei meinen Sprache-Betrachtungen habe ich Muster erkannt, dass oftmals mit sprachlichen Anagrammen von festen Silben (wenn sie eine Bedeutung haben wie Ei / ie oder geschichtlicher Inbegriff für etwas sind: Stadt-Königreich Kisch / Schik. (sal / nur vom Laut her … auf „auf den Kopf“ gestellte oder „rückläufig“ Verhältnisse hindeuten.

      Das gleiche ist die sog. Ema.n.zi.pation (vgl. auch Zeitschrift „Emma“). Die erste intonierte Silbe „Emma“ – ist das Anagramm zu „Amme“ und das betrifft jeden Erdbewohner der nicht mehr an den beiden Mutterbrüsten „mm“ gestillt worden ist -> fehlende Wurzel-Mutter-Energie.

      In diesem Zusammenhang kann uns das ein Hinweis geben, was damit bezweckt wird. Uns wird erzählt, dass gerade Fürsten und andere „besser“ gestellte historische Persönlichkeiten sowieso eine fremde Frau (nicht leibliche Mutter) als Amme für ihre Kinder hatten. Hinzufügen möchte ich noch, dass ich dem Mythos, Enki habe seine 100 Me’s (Bewässerung, Landwirtschaft, Technik …. u.v.m.), die er zur Erschaffung von Zivilisation, Infrastruktur brauchte von seiner Mutter Id verliehen bekommen, in diesem Zusammenhang mit Muttermilch ? MM (vgl. mamographie) . Damit meine ich nicht die besonderen 7 Me’s, über die später Inanna verfügt haben soll.

      Das heißt also für mich, dass das Programm, „überflüssig machen der Frau – vorallem ihrer Energien“ weiter vorangetrieben wird (vgl. auch Gentechnik) Durch die Teile und Herrsche-Strategie fällt diese brisante Sache leider viel zu wenig Menschen auf. Und das glaube ist es auch, warum SO HEFTIGE Reaktionen auf die angebliche Ema.n.zi.pation die Folge sind, vorallem … die der FRAUEN !!!

      Liebe Grüße😉 Petra … wir haben viel zu tun, dass die Menschen sich nicht in Einzelkämpfen um eine sicher NICHT kommende Vorherrschaft der Frau verlieren.

      Gefällt mir

  • Guten Morgen🙂

    Stefan macht mit seinen Artikeln einen Superjob.
    Die Kommentare hier ergänzen den Inhalt.der Artikel.
    Wertschätzendes Miteinander auch bei Meinungsverschiedenheiten
    prägt die Blogatmosphäre. Alle sind erwachsen die hier schreiben
    und dürften in der Lage sein, für sich selbst einzustehen
    Ich kann mir vorstellen, dass Stefan das die Arbeit erleichtert.

    Hallo Bernd,
    schön, dass du nicht den Koffer gepackt hast und abgereist bist.

    LG Christa

    Gefällt mir

    • Liebe Christa
      Dir danke ich auch, für deinen tollen „zurück zur Ordnung“ Text.😛

      Alle sind erwachsen die hier schreiben und dürften in der Lage sein, für sich selbst einzustehen
      Ich kann mir vorstellen, dass Stefan das die Arbeit erleichtert.

      Öhm, ja, jetzt wo du das sagst, wäre dies wirklich hilfreich ..

      lg,

      Gefällt mir

  • Navy bestätigt Erzeugung einer Plasmawolke mit HAARP…:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2013/03/us-navy-bestatigt-plasmawolke-durch.html
    Hat HAARP vielleicht auch was mit den seltsamen Geräuschen zu tun? Vielleicht wenn Sie damit die Ionosphäre anheben um Sie dann wieder runterkrachen zulassen…könnte das einen Ton erzeugen?
    Liebe Grüsse an alle hier von
    Anonymicus

    Gefällt mir

    • Hoy, Anonymicus

      Hat HAARP vielleicht auch was mit den seltsamen Geräuschen zu tun? Vielleicht wenn Sie damit die Ionosphäre anheben
      um Sie dann wieder runterkrachen zulassen…könnte das einen Ton erzeugen?

      Ausnahmsweise mal nicht, dem Teil traue ich ja auch viel zu, aber inzwischen gibts tolle Websites,
      die Haarp gut beobachten, wie das „Haarp Monitoring Projekt“.
      manchmal archiviere ich sogar Haarpstatusseiten, wenns mir angebracht erscheint.
      Wenn man beispielsweise das Bild sieht, am Tag als der Sturm Sandy auftauchte, dann ist klar, Sandy wurde gebastelt ..

      Man kann sich jeden Tag ein „Bild“ davon machen, guckst du bitte: http://www.haarpstatus.com/
      Übrigens, auch für Chemtrails .. http://www.chemtrailforecast.com/

      lg,😉

      Sandy:

      Gefällt mir

    • Hey Ho Steven
      Die HAARPAnlagen können ja auch ELF-Wellen durch die Erde schicken..wenn ich nicht irre…vielleicht erzeugt das einen Ton? Na wie auch immer ich kann da nur spekulieren und manchmal landet man auch da nen Treffer…und manchmal liegt man auch voll daneben….😉 Hauptsache es macht Spaß und bringt einen weiter und das tut es ja auch in der Regel…und ich lern immer gern was neues dazu.
      LG Anonymicus
      PS: Die Links kenne ich sogar…hab das auch mal ne zeit lang genauer beobachtet…aber irgendwie zieht einen das auf Dauer runter und deshalb hab ich es wieder gelassen.
      Ich versuch mich zur Zeitwieder auf die schönen Dinge des Lebens auszurichten, was gar nicht so einfach ist wenn man sich mit all dem NWO, Technovodoo regierungskram, Finanzkrisen usw. beschöftigt hat….cih hab mich nämlich sehr lieb und möchte auch liber wieder in der Energie der Liebe als der Angst und Furcht leben…denn es geschieht einem ja nach seinem Glauben, wie eine sehr berühmte Wesenheit uns allen ja einst mitgeteilt hat…und ich erlebe immer wieder das dem auch so ist…und diese negativfuzzies versuchen uns alle in einen negativen Glauben zu ziehen…hab ich aber keine Lust mehr drauf da mitzuspielen..die können mich jetzt mal kreuzweise..sozusagen…😉

      Gefällt mir

      • Hey, Anonymicus,
        Da hast du was sehr wertvolles entdeckt ..😉

        und ich erlebe immer wieder das dem auch so ist… und diese negativfuzzies versuchen uns alle in einen negativen Glauben zu ziehen…
        hab ich aber keine Lust mehr drauf da mitzuspielen..die können mich jetzt mal kreuzweise..sozusagen…😉

        Ganz genau, die PERSPEKTIVE ist entscheidend – wer da schlechte sucht, wird es zwangsläufig finden.
        (Ist ja überreichlich davon da ..)
        Aber man kann sich auch auf andere „Suchtkriterien“ einstellen ..😉
        Und dann findet man auch die .. und vor allem, ist das wichtigste, sich SELBST
        wiederzufinden. Wer das nicht versteht, hat noch weit zu gehen ..

        lg,

        Gefällt mir

      • Grüß Dich Anonymicus

        „Ich versuch mich zur Zeitwieder auf die schönen Dinge des Lebens auszurichten, was gar nicht so einfach ist………..und diese negativfuzzies versuchen uns alle in einen negativen Glauben zu ziehen…hab ich aber keine Lust mehr drauf da mitzuspielen..die können mich jetzt mal kreuzweise..sozusagen“

        Tue das…………bitte!!!………denn jeder andere Weg führt ins Verderben……glaube mir, ich hab` das alles schon durch…..und die Meisten hier ebenfalls…….“destruktive Denke“ endet zwangläufig, immer in einer Sackgasse……..schön, dass Du hier bist!!!……..

        Gruß Joe

        Gefällt mir

      • @Steven und Joe

        Danke für Eure aufbauenden Kommentare!

        Nach meiner Wahrnehmung gibt es leider nur noch ganz wenige Blogs, die so ein Niveau haben, wie es hier zu finden ist. Beim Betreiber des Blogs, wie auch bei den Kommentatorinnen und Kommentatoren…schön das es uns alle hier gibt und das wir hier einen virtuellen Ort haben an dem wir uns austauschen können! Dafür bin ich echt sehr dankbar.

        Grüsse von Herz zu Herz an Alle hier

        Anonymicus

        Gefällt mir

  • hi,

    bin auf der suche nach was zu lachen bitte posten-brauche aufmunterung. bin hier leider nur eine graue maus mit grauem kästchen kann man das ändern bitte-ich mag das graue kästchen nicht. wie wäre es mit orange stefan. außerdem und überhaupt-lachen ist gesund und macht das leben rund. wenn alles so gemein um einen rum ist sollte es hier im blog richtig gemütlich sein -informativ und auch nicht diskriminierend. sorg mal einer für was zu lachen ja-dann fällt mir vielleicht auch noch was ein. bitte. lg cat

    Gefällt mir

    • Hey Cat,

      ich mag das graue kästchen nicht. wie wäre es mit orange stefan.

      Darauf hab ich doch KEINEN Einfluss ..😕
      Das hast doch DU dir selbst ausgesucht ..thinking, oder nicht?😛
      Du kannst aber eines machen – melde dich neu an, und schau diesmal
      genauer, was du für ein Icon willst ..😉

      lg,
      PS:

      bin auf der suche nach was zu lachen bitte posten-brauche aufmunterung

      Sorry, für Unterhaltung bin ich nicht zuständig ..

      Gefällt mir

  • Petra Herzele

    Hallo Bernd,

    ich sehe dich nicht als negativen Spiegeleffekt, so war es ganz sicher nicht gemeint. Mir ist auch nicht ganz klar, warum Stefans Artikel einen solchen Vergleich hervorgerufen hat. Auch die Bemerkung, man könne mit deinen Kommentaren nichts anfangen, finde ich mehr als befremdlich, muss ich sagen. Von meiner Seite aus gesehen, ist dem nicht so.
    Auch gefällt mir nicht, dass man Stefan immer vorschreiben möchte, was und wieviel er schreiben soll. Das ist doch seine ganz eigene persönliche Entscheidung, wie er das handhabt.
    Dem was du ansonsten noch geschrieben hast stimme ich zu, so war es in etwa gemeint. Deine Wortwahl ist nur eine andere.

    Einen schönen Sonntag
    Petra Herzele

    P.S. Wenn man tatsächlich die Einigkeit anstrebt, sollte man aufhören in Geschlechter aufzuteilen. Ein Problem das man mit einer Einzelperson hat, auf ein ganzes Geschlecht zu beziehen, halte ich für grundlegend falsch. Fühl dich nicht angesprochen.

    Gefällt mir

    • Hoy Petra,

      ich glaube, dich von Anfang an richtig verstanden zu haben und bin ganz bei dir.
      Kann mich leider nicht so schön wie du artikulieren😉

      LG

      Gefällt mir

  • Hey Leute🙂

    zieht euch das mal rein – kommt aus Russland. Fake oder sehr Real ?
    Schaut mal auf die Sonne, was seht ihr da ?
    https://radosvet.net/11201-gigantskie-obekty-okolo-solnca-05062011.html

    Lg Helmut

    Gefällt mir

    • Hallo Helmut,

      Ich danke dir für den Link.
      Weißt Du was, solche Aufnahmen wie im dritten Video habe ich vor ein paar Wochen schon einmal gesehen, aufgenommen, von jemanden den wir alle kennen. Da dachte ich noch, vielleicht irgendetwas mit dem Fotoapparat oder so?????….. Wollte es diesen Sommer selber mal „ausprobieren“, solche Aufnahmen zu machen, was ich nun auf jeden Fall tun werde.

      P.S. Post dauert noch ein bisschen.😉

      Hallo Uwe,

      schau dir mal Helmuts Link an, das dritte Video ………..solche Bilder und noch ganz andere kennen wir doch 😉 …….. mir bleibt gerade mein Blut, mein Herz und wer weiß noch was stehen …..ich werd nicht mehr. 😀

      Oooh man, …… was mir die eine Woche alles „gebracht“ hat. 😀 DANKE

      Euch Allen noch einen schönen Sonntag.

      LG Veronika

      Gefällt mir

    • Hallo Helmut,

      zieht euch das mal rein – kommt aus Russland. Fake oder sehr Real ?

      Also wenn mich fragst, es ist doch schon lange Zeit bekannt, daß speziell in der Sonne
      viel „Flugverkehr“ der besonderen Art herrscht ..
      Sieht nach „Space Invaders“ aus ..😛

      lg,

      Gefällt mir

      • Hi Steve,

        ich bekomme am nächsten WE meinen „alten“ Scanner zurück, den ich damals eigentlich verschenkt hatte……..sie haben sich jetzt ein Multi-Kulti-Gerät zugelegt (Scanner-Drucker-Fax)…….und stelle dann mal ein paar Bilder, aus „Morpheus“ erstem Buch……den „ORIGINAL“ von 1996 hier ein……..welche im Folgebuch, (der Neuauflegung) nicht mehr enthalten (verboten worden) sind……….

        …..findet sich übrigens alles wieder…..in z.B. dutzenden Firmen-Logo`s…….

        ….“LOGO“….gelle…..das hat schon was!!!……..

        lg Joe

        Gefällt mir

      • Hallo Johannes,
        das klingt seeeeeeeehr interessant😉
        Grüß dich mein Lieber – auch ich war gestern fast den ganzen Tag unter der Sonne, draußen Boule, liebe sonnige Menschen, Garten … das tat sehr gut.
        Schönen Sonntag Abend noch dir🙂 Herzlichst Petra

        Gefällt mir

      • Hey Freund Stevie,

        ….nein nicht ganz….ich meine „Morpheus“ (später Dieter Broers) „Erstauflage“ von „Transformation der Erde“ und natürlich die von 2006 und nicht 1996….mein Fehler…..

        ….(wurde zeitweise bei Amazon gebraucht für 720€ – 3.000€ gehandelt)….

        …..und enthält einige SOHO-Foto`s…..die in der 2. Auflage von 2011 nicht mehr enthalten sein durften……aus welchen Gründen auch immer…….

        lg Joe

        P.S.

        Nur `mal `ne knappe Woche nicht da gewesen……und alles ist neu…😀😀😀

        ……Christa – neues Icon……..die letzten Comments jetzt 7 anstatt 5 und in erster Reihe von nun Zweien……..und ja…..der Bär steppt hier auch noch gewaltig dazu……….öfter `mal was Neues, gelle…….ja wenn`s schähh macht……😀

        liebe Grüße und ein herzliches Zwinkern………..de Joe

        Gefällt mir

        • Hallo Joe,

          Ah so ist das ..
          Ich bin untröstlich, ich hatte dieses Buch und habs verloren ..
          bzw. es wurde mir geklaut ..😦
          Hab ganz schön blöd geguckt, daß dieses Buch sich so gesteigert hatte,
          es war ja nur notdürftig zusammengeschustert ..

          lg,

          Gefällt mir

      • Hey liebe Petra,

        „auch ich war gestern fast den ganzen Tag unter der Sonne, draußen Boule, liebe sonnige Menschen, Garten“

        Super, dass es bei Euch auch so schön war…….mit wem auch immer die Sonne „nachteilig“ verglichen wird (RA ; RE) und dergleichen…..für mich ist sie das reinstee Lebens-Elexier, ohne welches, ich nicht existieren kann……

        ……und wenn Du dieses Jahr auch zum Camp kommen solltest……bring bitte das Boule-Spiel (Teslas Kugel, Kreis) mit……da freue ich mich jetzt schon auf eine Partie……….

        …..Dir auch noch einen schönen Sonntag-Abend und ganz liebe Grüße aus Berlin……..Joe

        P.S.

        Dein Oel, hilft mir gerade übrigens auch sehr gut, bei einem Problem in meinem rechten Ohr (Pickel oder sowas)…..konnte es vorher kaum ohne Schmerzen berühren………und wird immer besser jetzt……….nochmals Tausend-Dank dafür……..oje…..Medi-Time…….bis dann erstmal…….Joe

        Gefällt mir

        • Tut mir leid, leute,

          ..oje…..Medi-Time…….

          Mir fehlt total die Konzentration dafür, ich kann heute keine Medi mitmachen ..😦
          Es geht zwar schon leicht besser, aber keien Chance für Medis ..

          lg,

          Gefällt mir

      • Hey Großer,

        Ich möchte…….und kann Dich vielleicht auch etwas beruhigen…..als erstes auch von mir einmal gute Besserung…..habe jetzt erst mitbekommen, dass Dich die letzte Woche, auch voll was niedergewalzt hat…..

        ……ist fast so, als ob die Krankheitswelle, welche hier vor zwei-drei Wochen gewütet hat………war ja auch selbst davon betroffen,…….nun bei Euch angekommen ist……….also nochmals, hoffe sehr, dass Du bald wieder auf dem Damm bist, lieber Freund……….

        ……..was meine Medi von eben betrifft…..es ist noch genauso, wie seit Ende Dezember……da ist „Nichts“……rein gar „N I C H T S“……

        …..aber…… wenn ich jetzt die Parallelen, zu Deinem Artikel ziehe……was wäre wenn???……….es sich wirklich, um eine „neue“ – unbeschriebene „Matrix“ handelt, die nur darauf wartet, erst einmal von uns (sprich ; unseren Gedanken) gefüllt und „richtig“ beschrieben zu werden…….wie eine formatierte Festplatte…..der man ein neues Konzept impliziert?……

        …….dass würde gleichfalls meine innere „Leere“ der letzten ca. 10 Wochen erklären…….mein Bezugsverlust zum Großen und Ganzen und mein Gefühl des Abgeschnitten-Seins von der Quelle………

        …….und wenn dem tatsächlich so sein sollte……dann ist Gedankenhygiene gerade „JETZT“ der allerwichtigste Punkt……vor allem anderen……..also bitte vertragt Euch wieder……vertragen wir uns „ALLE“ wieder……

        …….egal, welche Worte, auch in den letzten Tagen gefallen sein mögen………es gibt etwas viel „Höheres“ derzeit……und es ist „WICHTIG“ Leute…..lasst es uns…nicht schon wieder vermasseln……das hatten wir schon sooo oft……und da hat Keiner mehr Bock drauf, oder???

        Joe

        Gefällt mir

      • Hey Freund🙂

        Space Invaders ! der iss gut😉 – und vielleicht noch intensive Erd-erschütterungen, kosmische Erschütterungen etc.
        Könnte noch sehr “ heiß und heiter werden “ dieses 2013.

        und unsere ach so hochmoderne Zivilisation wird ihren Preis dafür bezahlen? – Hat aus Mutter Erde eine Tummel und Spielplatz der “ Verschmutzungen und Vergiftungen “ gemacht, in GEISTIGER wie auch in
        physischer Hinsicht.
        Habe seit Tagen Hammermäßige Paralellen zum einstigen UNTERGANGS ATLANTIS gefunden. Inzw. bin ich davon überzeugt das unsere ach so hochgelobte technische und wissenschaftliche Zivikultur quasi ein Atlantis 2
        „darstellt“.
        Schreibe vielleicht demnaächst eine kurze Abhandlung hier mal nieder.

        so jetzt Kopfhörer auf und ein bisserl “ auf Reisen gehen “🙂
        tschöööö

        Gefällt mir

  • schreibe hier, da die Spalte größer …

    Hallo Bernd,

    ich merke schon du hälst dich an meine Empfehlung „nicht auf meine Kommentare zu antworten“ … nachdem du mir offen zu verstehen gegeben hast „sinngemäß: du hälst mich für naiv und magst Naive weniger“ und dabei wie bei anderen persönlichen Bewertungen dann doch zeigst, dass du eine eigene Meinung hast.

    Das was du hier an Petra Herzele / wieso so doppeldeutig ? geschrieben hast,

    „PS: Petra, da du es wohl nicht wissen kannst;
    Terramesa ist hier vor einigen Wochen einen sehr sympathischen Teilnehmer weit unter der Gürtellinie angegangen, so sehr, daß er sich hier leider verabschiedet hat.😦 Dies hat sie von mir zurückbekommen. Scheint wohl noch auf der Leber zu sitzen ..“

    muss ich sowohl befragen als auch kommentieren.

    Mir liegen Intrigen und „hintenrum agieren“ – was öfters Frauen zugeschrieben wird, weniger … ich bevorzuge die aufrichtige Kommunikation. Also …

    1. höre ich heute das erste Mal davon, was sich deiner Beschreibung nach abgespielt hat … das klingt dann doch so … als gebe es noch interne Zirkel, in denen etwas besprochen wird … oder es IST nur deine Interpretation einer Angelegenheit, von der DU NICHT oder doch ? BETROFFEN warst.

    2. wäre es mir lieber, du benennst es genau, was es denn war „weit unter der Gürtellinie“ … und ob dich der Teilnehmer deswegen „intern“ um Hilfe gebeten hat, oder du DIR herausgenommen hast für ihn … mir etwas „zurückzugeben“ und was es denn eigentlich war… WAS du mir „vergolten“ hast. Vielleicht nennst du auch gleich deinen Eindruck wer so schwer „unter der Gürtellinie“ betroffen war und versuchst deine Interpretation von seiner, wenn es die gibt zu unterscheiden.

    3. Scheint es mir, wie auch Helmut zum Ausdruck bringt, das Thema Weiblichkeit und Männlichkeit IN starkem WANDEL zu sein. Als Frau habe ich so einige Erfahrung WAS es IST, was Männern ANGST macht, auch wenn es mir nicht gelingt das nachzuvollziehen und schon gar nicht, wenn, EINIGE Männer nicht alle, in ihrer Angst vor der Veränderung mit verbaler und körperlicher Gewalt nur so um sich schlagen.
    UND ganz KLAR, dieses Verhalten BIN ich nicht GEWILLT widerstandslos zu akzeptieren. Ich wäre behilflich, wenn der Mann dazu bereit wäre, die Ängste aufzulösen.

    4. Möchte ich NICHT, dass der wichtige Wandel „Frau und Mann“ durch unbewusste Ängste und Aggressionen ZU stark beeinflusst wird.

    Bernd, falls du meine Worte genau gelesen hast, besonders in der Vergangenheit, auf die du dich beziehst „unter die Gürtellinie“ (100 % ZUHÖREN) müsste dir eigentlich aufgefallen sein, dass ich NUR einen bestimmten Typ Mann nicht akzeptiere … dies aber nicht AGGRESSIV sondern tendenziell „‚Berührung vermeiden“ handhabe, weil ich keinen Wert in einer Schlacht sehe. Mir gelingt es ab und an Worte zu „verkneifen“ der gegenseitigen Wertschätzung zuliebe.

    Zum Schluss etwas Nachdenkliches an ALLe.
    Keinem Mann und ? keiner Frau (EGO) würde es gefallen, wenn ihr Partner alle anderen Männer oder Frauen auch liebt.

    Nun Bernd, vielleicht gelingt es uns, was Besseres daraus machen, wäre einen Versuch wert, dem Blog und Steven zuliebe.

    Grüße Petra

    Gefällt mir

    • Hallo Terramesa,

      Ich schreibe mal die Spalte kleiner ..🙂

      Zum einen liegen deine Themen meist außerhalb meiner Reichweite und zum anderen versuche ich nicht aufdringlich zu sein. Auch habe ich nie einen deiner Kommentare bewertet.😉

      Es ging um Naivität, genau darum ging es, du hast einen Teilnehmer auf grobe Art gesagt wie Naiv er sei. Da mir bei deinen Kommentaren, jedenfalls für mein Verständnis, auch Naivität aufgefallen ist, habe ich es dir zurückgesendet.
      Damit war es für mich erledigt und ist es immer noch. Alles andere von dir Erwähnte, hat nur mit dir zu tun.

      Auf die Diskussionen und Grabenkämpfe zwischen den Geschlechtern habe ich mich bisher nicht eingelassen und werde es auch in Zukunft nicht tun.
      Ich erkenne bei mir nicht, daß ich mit einem von beiden Probleme habe. Zumal bei mir der Yin-Anteil höher ist als Yang und mein Astralkörper weiblich ist.
      Tut mir leid, da biste bei mir an der falschen Adresse. Waldfee falls du mitgelesen ..

      LG

      PS: Ich bin weder der schlagende Vater, noch der untreue Ehemann, welche hier bekämpft zu werden scheinen.

      Gefällt mir

      • Hallo Bernd,
        keiner ist davor gefeit „einmal unbewusst“ jemanden zu verletzen.
        So sage mir was, wer du nun damit meinst – ehe es NUR zu einem Gerücht oder falscher Beschuldigung bei mir verkommt. Wenn es nämlich so ist, wie du es sagst, SOLLTE es mir doch eine Chance geben, aus Fehlern zu lernen.😉
        „Es ging um Naivität, genau darum ging es, du hast einen Teilnehmer auf grobe Art gesagt wie Naiv er sei“
        Na dann ich warte … auf deine konkreten Details
        LG.

        Gefällt mir

  • Petra Herzele

    Hallo Waldfee,

    mit gewissen Menschen ein Problem zu haben, halte ich auch für absolut normal, ich teile sie dabei nur nicht nach Geschlecht ein. Bevor man anderen den Spiegel vorhält, sollte man selbst hineinsehen. In einem deiner Kommentare, hast du Bernd herabgewürdigt, nicht tiefgründig genug für deine Texte zu sein. Diese Form der Beleidigung läßt meine Feinfühligkeit aufhorchen. Einmalig hätte ich damit kein Problem gehabt, deshalb habe ich da auch nicht reagiert. Aber eine Person herauszuziehen, um auf ihr herumzuhacken finde ich persönlich nicht in Ordnung. Da mögen deine Worte noch so schön sein, aber mit solchen Dingen widersprichst du dir selbst. Das ist es auch, was Bernd möglicherweise mit seinem Kommentar beim letzten Mal gemeint hat, glaube ich.

    Und sollte tatsächlich eine Göttin zurückkommen, dann wäre sie keine, wenn sie einen Unterschied beim Geschlecht macht. Eine Göttin sollte über solchen Dingen stehen, sonst ist sie nicht göttlich.

    Einen schönen Tag
    Petra Herzele

    Gefällt mir

  • – Matriachat – Patriachat (Bisphenol A / Flourit)
    – Haarp
    – Zwei Sonnen
    – Drei dunkele Tage
    – die wahren Juden
    – mediales Schreiben
    – heilige Geometrie
    – Christusernegie
    – Chem-tails

    Lieber Autoren, liebe leser

    was allein in diesem Artikel und den Kommentaren angekratzt wird überwältigt mich !
    Unruhige Zeiten – richtig – Oder ist es das Teile und Herrsche-Prinzip?

    Zu jedem der o.g. Punkt kurze Gedanken:

    Was hat es mit der männlichen Energie auf sich; Warum wird Sie verdrängt ?
    Für mich besteht ein Zusammenhang zwischen Gender-Programm, Flourit im Salz und in der Zahnpasta, dem Bisphenol A, dem Östrogen-Problem und den in den Medien vorgespiegelten gesellschaftlicher Verhältnissen.

    Zwei Sonnen sind bei Jakob Lorber ein Hinweis auf den Antichristen.

    3 dunkle Tage – Die Biblische Offenbarung und die verschiedenste Prophezeiungen. Sind wir aufgerufen uns geistig und auch weltlich vorzubereiten?

    Mediales Schreiben / Sprechen
    Helmut Reinhard (Er befasst sich mit alternativen Geldssystemen) hat eine diesbezügliche Erfahrung gerade auch mit dem Thema Matriachat ( Ein wenig runterskrollen unter mein Jakobsweg ..)
    http://www.cashkurs.com/Detailansicht.84.0.html?&cHash=a6259b0895cebb9b577c819fc816f335&tx_t3blog_pi1%5BdaxBlogList%5D%5BshowUid%5D=10281

    Die wahren Juden – Die Befassung mit diesem Begriff wie Christus es gemeint hat …
    hat mich auf ganz weite Fährten gebracht.

    Die Heilige Geometrie –
    da landete ich kürzlich über die gausche Primzahlenproblematik bei Alexander Grothendieck und schließlich bei dem austistisch höchstbegabten Daniel tammert !
    Was hat es mit den Zahlen auf sich ? – Übrigen berührte der Artikel „Heilen mit Zahlen diesen Bereich auch ganz mächtig

    Die Wiederkunft Christi – die Christusenergie – ist für mich der Hauptanlass mich mit
    Euch hier auszutauschen in dieser betrübten ….

    Chemtrail- Zeit
    Das Licht wird durch die Chemtrails abgehalten und ich stelle mir die Frage welche Wirkungen dieses verfinsternde Tun auch für das zurückhalten der Jesusenergie bedeutet.

    Andererseits werden alle die das Licht suchen, die ersten leisen Spuren am ehesten aus der Dunkelheit heraus finden können. Eine plötzlichste Aufhellung aus der langen tiefsten Nacht in die hellste Mittagssonne birgt die Gefahr der Verblendung.


    Sicher versteht ihr alle nur zu gut diese ungeheuerliche Datenflut und den schwierigen Umgang damit, vielleicht sind wir uns gerade deshalb gegenseitig sehr nützlich –

    Liebe Grüße von Cornelius

    Gefällt mir

    • Hallo Cornelius,

      „Die Wiederkunft Christi – die Christusenergie “

      Die Christusenergie hat für mich nichts mit der
      Wiederkunft Christi zu tun.

      LG Christa

      Gefällt mir

      • Hallo Christa,

        danke für deine lieben Worte🙂

        Kehrt der ätherische Christus nicht jedes Jahr zurück und zieht erneut in die Erde ein?

        Ist Christus nicht bei (zwischen) uns, wenn wir miteinander kommunizieren?

        LG

        Gefällt mir

      • Hallo Bernd,

        ich glaube die Christusenergie ging arg verloren.
        Sie beinhaltet Liebe und Wertschätzung.

        LG Christa
        .

        Gefällt mir

      • Nein nein Christa,

        so etwas sollte man nicht sagen ..

        Christus ist in die Zwischenräume, oder anders ausgedrückt in die Übergänge zwischen den Zuständen eingezogen – da alles andere schon besetzt war, vor zweitausend Jahren.

        In fernen Planeten sind wir alle schon lange Brüder (für manchem wegen mir auch Schwestern)😉
        Was wir hier erfahren ist eine Wiederspiegelung und unsere Wahrnehmung und Interpretation von dieser. Wir leben sozusagen im vergangenen und in der Maya, darum ist es auch möglich Vorhersagen zu machen.

        Na, da bist du aber heute der Pessimist😉

        LG

        Gefällt mir

      • Hallo Bernd,

        kicher, ich und Pessimist? Halte ich für ein Gerücht.
        Von welchem Stern kommst du?

        LG Christa

        Gefällt mir

    • Hey Cornelius
      Du nimmst die Dinge wörtlich, wie?😉
      N bisschen viel auf einmal, meinst nicht? Wundere dich lieber nicht,
      wenn das wenig Reaktionen gibt. DAS erschlägt die Leute
      und führt kaum zu einem Dialog, oder möchtest du
      nur Monologe mit deiner Sichtweise führen? Hoffentlich nicht ..

      Sind wir aufgerufen uns geistig und auch weltlich vorzubereiten?

      DAS ist immer gut, dunkle Tage hin, oder her ..

      Was hat es mit der männlichen Energie auf sich; Warum wird Sie verdrängt ?

      Da irrst du dich, es wird nichts verdrängt, schon gar nicht die männliche Energie ..
      Wir erleben eine Neuverteilung, die wir alle bitter nötig haben ..
      Sinn und Zweck ist die wahre GLEICHBERECHTIGUNG auf allen Ebenen ..

      Lass die Esel ihre Genderträume pflanzen, es funktioniert nicht, die Menschen
      glauben solchen Blödsinn nicht mehr, oder zumindest nur wenige ..
      Die Frage ist – was machst du damit?

      Die Wiederkunft Christi – die Christusenergie – ist für mich der Hauptanlass mich mit
      Euch hier auszutauschen in dieser betrübten ….

      Diese Energie ist in jedem von uns, man kann sie hervorbringen ..
      Hat mit Jesus wenig zu tun .. mein Gott, wann hat der arme Mann endlich seine
      wohlverdiente Ruhe ..😛

      Das Licht wird durch die Chemtrails abgehalten und ich stelle mir die Frage welche Wirkungen
      dieses verfinsternde Tun auch für das zurückhalten der Jesusenergie bedeutet.

      Ja, DAS ist n Treffer gewesen! Aber auch daß nützt ihnen gar nichts, es dauert dadurch nur etwas länger,
      aber aufhalten lässt sich derlei nicht wirklich ..

      Ich meine, Chemtrails sind physikalische, materielle Beeinflussung,
      um das Sonnlicht zurückzuwerfen – aber eben nur einige Anteile davon.
      „Jesusenergie“ ..😕 (Machst du das absichtlich?😉 )

      lg,

      Gefällt mir

      • Hallo ihr beiden und alle,

        Stefan du schreibst hier bezüglich männlicher und weiblicher Energie:
        „Da irrst du dich, es wird nichts verdrängt, schon gar nicht die männliche Energie ..
        Wir erleben eine Neuverteilung, die wir alle bitter nötig haben ..
        Sinn und Zweck ist die wahre GLEICHBERECHTIGUNG auf allen Ebenen ..“

        Ja, die wahre Gleichberechtigung! Ich kann mich manchmal nicht des Eindrucks erwehren, dass wir mittlerweile ein Überschießen der Ambitionen sehen, was ich langfristig für gefährlich halte (siehe Gender oder Frauenquote). Mein Eindruck ist, dass mittlerweile Männer schon etwas ungünstiger dran sind.
        Wenn ich die Geschichte richtig interpretieren, dann ging das Matriarchat bereits einmal schief und wurde daraufhin vom Patriarchat abgelöst.
        Versuchen wir es doch mal mit der geschlechtsspezifischen Gleichberechtigung in Anerkennung der jeweiligen Vorzüge und Handicaps beider Parteien.
        LG

        Gefällt mir

        • Hallo Monika
          Meeeensch, kaum bin ich kurz weg stept hier der Bär ..😕😛

          Versuchen wir es doch mal mit der geschlechtsspezifischen Gleichberechtigung
          in Anerkennung der jeweiligen Vorzüge und Handicaps beider Parteien.

          Eine schöne Ansage, wirklich, dieses „Überschießen der Ambitionen“ ist vielleicht ja
          nur Vorfreude auf die Erfüllung gewisser Träume .. und warum auch nicht ..

          Mein Eindruck ist, dass mittlerweile Männer schon etwas ungünstiger dran sind.

          Ich denke, wir alle wissen, worauf du dich da beziehst – sicher, speziell bei Scheidungs -und Familienstreitsachen
          vor Gericht, ist Mann ganz oft benachteiligt, aber ich sehe daß als bewusstes Kalkül der Hintermächte ..
          Es geht darum Spannungen am Leben zu erhalten – aber da erzähle ich dir nichts neues.

          Aber ich persönlich find mich gar nicht be-ungünstigt ..😛
          Ehrlich nicht ..

          lg,😉

          Gefällt mir

  • Pingback: Unruhige Zeiten – Strange Earth Sounds again | Nama´Ba´Ronis

  • [Tut mir leid, da biste bei mir an der falschen Adresse. Waldfee falls du mitgelesen .]

    Du, ich denke es geht um deinen Prozess, ich mag mich da nicht reinziehen lassen. Wen du dafür auswählst, entscheidest du. Ich verstehe vieles, weil ich mich rein versetzen kann. Ich habe Verständnis für Wachstum und bin der Meinung, dass man dies über Mailkontakt ganz gut lösen kann. Ich halte es jedenfalls so, wenn es tiefer gehen will. Wenn du mir etwas erzählen willst, nutze meine E-Mailadresse, Stefan ist so lieb, sie dir zu geben.🙂
    Mit Grüßen Waldfee

    Gefällt mir

  • Petra Herzele Permalink
    3. März 2013 14:02

    [Hallo Waldfee,ich teile sie dabei nur nicht nach Geschlecht ein.]
    Ich schon, wäre auch traurig, wenn dem nicht so wäre, gibt es doch den Mann und die Frau, was seinen Sinn macht😉

    In einem deiner Kommentare, hast du Bernd herabgewürdigt, nicht tiefgründig genug für deine Texte zu sein. Zuvor hat Bernd die Keule geschwungen, in Bezug auf meinen Kommentar zum Wörtchen Penner🙂
    Ich bitte die Dinge nicht aus den Zusammenhang zu reißen, das stiftet nur Verwirrung😉 mitunter *lach*
    Seit lieb miteinander, Mann und Frau ist ein weites Feld und noch weiter wird es wenn Frauen für Männer in die Bresche springen.
    Aber auch das darf sein, wenn es muss😉
    Mit lieben Grüßen die Waldffee

    Ps. Die Videos von der sonne sind der Oberhammer😉 Danke dafür.

    Gefällt mir

  • @Bernd
    ich werde dich morgen nochmal daran erinnern, dazu konkrete Details zu nennen … weil du hier 2 mal behauptet hast, ich hätte jemanden hier unter der Gürtellinie getroffen … so sehr dass er sich zurückgezogen hätte.
    Für mich ist es damit NICHT erledigt … „Damit war es für mich erledigt und ist es immer noch. Alles andere von dir Erwähnte, hat nur mit dir zu tun.“
    Bitte streue hier also nicht Gerüchte … die du dann nicht konkretisieren magst.
    Ich helfe dir mit Datum:

    Rauchen schützt vor Lungenkrebs

    Bernd Permalink – 28. Dezember 2012 17:19

    “dass Raucher weniger empfänglich für Hirnwaschungen und stoffliche andere Programme sind.”

    Ja, so manch eine scheint offline zu sein. Fragt sich nur ob dies mit dem Rauchen in Zusammenhang steht?

    PS: Ich mag Naive eher weniger..
    Schönen Tag noch …

    und obwohl du sagst „Auf die Diskussionen und Grabenkämpfe zwischen den Geschlechtern habe ich mich bisher nicht eingelassen“ hast du mir angeblich „zurückgegeben“ was ich einem anderen Mann? so unter der Gürtellinie angetan haben soll.
    Ich komme da immer ins Grübeln😉 wenn mir solche Widersprüche auffallen.

    Gefällt mir

  • Ihr Lieben alle, liebe Petra

    mein Eindruck ist, alle „gesammelten Rabattmarken“ wurden eingelöst.
    Es ist Zeit Frieden einkehren zu lassen
    Wenn nicht einmal wir hier auf dem Blog in der Lage sind wertschätzend
    mit einander umzugehen, dann arme Welt.
    Wenn jemand meint, sich weiter auseinandersetzen zu müssen dann
    bitte in direktem Mailkontakt.

    LG Christa

    Gefällt mir

    • Liebe Leute,

      Mir ist vorhin eine E-Mail aus versehen in den Blog gewandert.😳
      Ich konnte zwar noch schnell genug sein, damits hier keiner liest,
      aber es dürfte bei einigen in den E-Mails liegen geblieben sein.
      Ich BITTE darum, diese spezielle Nachricht nicht näher zu diskutieren

      Wie Christa richtig sagt, ist es Zeit, nach einigen Geplänkel und
      ungeachtet dessen, wer den nun RECHT hat, wieder FRIEDEN einkehren zu lassen.
      Wenn nur mehr „aufgewogen“ wird, gibt es KEINE Gewinner, nur Verlierer
      und Verletzungen – es soll genug sein, und vielleicht haben wir was draus gelernt ..

      Habt vielen lieben Dank für eure Aufmerksamkeit😉

      Gefällt mir

  • http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/01/nasa-wissenschaftler-erklaren-dreiecks.html
    http://www.christliche-reinkarnation.com/Erde.htm

    Es wurde wiederholt über Beobachtungen von riesengroßen Objekten um die Sonne herum berichtet. Vor nicht langer Zeit war es ein enormes pyramidenförmige Objekt. NASA hat dazu eine „Erklärung“ herausgegeben – ist diese für Sie glaubwürdig, oder was meinen Sie sonst, dass es sein könnte? Für mich ist es zu perfekt pyramidenförmig um nur ein „Spiel von Licht und Schatten“ zu sein. Merkwürdig ist allerdings, dass der Hintergrund durch das Objekt sichtbar bleibt, als es sich vorwärts bewegt. Könnte es möglicherweise durchsichtig sein?

    Gefällt mir

  • @steven

    Erschlagen – nein, das wollte ich nicht – es war ein Hinweis meines erschlagen seins…
    „Jesusenergie“ – ne das ist so rausgepladdert

    @Christa
    was ist für Dich die Christusenergi ?
    Meine Ansicht ist: Bei der Wiederkunft wird das göttliche offenbar, etwas das in vielerlei Hinsicht jetzt geschieht – Die Widerkunft ist für mich die Offenbarung der göttlichen Energie die ohnehin bereits vorhanden aber von uns noch kaum erschlossen ist.

    @Männlein und Weiblein
    Aspekte meiner ganz gewiß unmaßgebliche Meinung zu diesem sicher nicht grundlos so „kribbeligem Thema“ sind die folgenden:

    Beide Prinzipien, das männlich und das weibliche werden / wurden auf den Kopf gestellt und der Konfliktherd wird mit Leistungsdruck, Versagensängsten, mit Durchsetzungszwängen usw. geschürt. Fazit, der Verweiblichung, waren u.a. die sprachlichen ausgeburtenin den 90ger Jahren wie „Weichei, Warmduscher, Frauenversteher etc.

    Gegenwärtige Merkmale für mich:

    Die Hoden der Männer sind erheblich kleiner als noch vor 50 Jahren, Die Samendichte hat stark nachgelassen, die Akzeptanz von Entschlossenheit und starken Willen wurde unterwandert …

    Die Mädchen werden mit 9 Jahren pubertär und die Jungs laufen mit 15 noch wie blumenpfückende Pfadfinderinnen herum. Aufwachen ! Beide Geschlechter haben damit ihre Probleme, unter anderem wird es für die jungen Frauen zunehmend schwerer einen Mann zu finden, der auch männlich ist. (Bei den Pferden heißen diese Hengste dann: im Stutentyp stehend…ohne den nötigen Geschlechtsausdruck) und männlich heißt für mich nicht gleich Matscho ! Ja – das ist wie: wasch mir den Pelz aber mach mich nicht nass !

    Im übrigen bin ich für die Gleichberechtigung, die bereits durch das Gebot der Nächsten- liebe gegeben sein sollte.

    Liebe Grüße

    Cornelius

    Gefällt mir

    • Hallo Cornelius,

      für mich bedeutet Christusenergie, Liebe und Wertschätzung
      der Menschen untereinander.
      Das Wort Gleichberechtigung ersetze ich lieber durch
      beide Geschlechter auf Augenhöhe miteinander.

      LG Christa

      Gefällt mir

  • puh hier is ja echt was los??!!!
    Ging es nicht eigentlich um die neue Matrix, die installiert sein sollte?
    Also mir fällt auf, dass alles irgendwie leichter geht. Ich hatte mich ja die letzten Wochen auch zurückgezogen, da ich Zeit für mich brauchte.
    In dieser Zeit hab ich meine Ernährung umgestellt auf gesunde Vollwertkost (die Waage zeigte eine Zahl, die für mich nicht mehr tragbar war) und Fleisch fast auf Null runtergefahren. Aufgewacht bin ich durch den Film Earthling, den Mirja hier mal gepostet hatte. Ich konnte das unermeßliche Leid der Tiere kaum ertragen und begriff, dass ich durch mein Fleischessen dazu beitrage und das jeder seinen Beitrag leisten muß.
    Es ging ganz einfach (nur der Verzicht auf Cola war ziemlich hart, ich war ein Freak!!!) und ich hab in nur 4 Wochen schon 4 Kg verloren. Es war, als ob der Entschluß gereicht hätte und dann war es ganz einfach.
    Außerdem hab ich in den letzten Wochen eine Art Physiotherapie für Pferde entwickelt, wo ich die Wirbelsäule von Kopf bis Hals nach einem von mir entwickelten System durchschaukle. Danach hab ich ein System entwickelt, um die Pferde über Bodenarbeit wieder ans reiten zu bekommen.
    Mein Pferd hatte ja von Anfang an Rückenprobleme und ich bin von Pontius zu Pilatus gelaufen, hatte 7 verschiedene Therapeuten dran, die wenig bewirkt hatten. Da ich auch alle meine Jobs zurückgefahren hatte, hatte ich Zeit und hab so erst mal 3 Pferde einschließlich meinem behandelt und alle drei zeigen sichtliche Verbesserungen. Meins geht jetzt mittlerweile wie noch nie, solange ich es habe, der Rücken schwingt und ist locker, wo es vorher ein einziger Krampf war, ich kann es kaum glauben. Ich hatte mit all meinen Pferden (3) Probleme und endlich tut sich was, vielleicht sollte ich immer in diese Richtung geschubst werden, mal sehen, wie sich das weiter entwickelt.
    Und wie gesagt, ich hab das Gefühl, wo es früher völlig verkrampft war, geht es jetzt auf einmal ganz einfach, ich „weiß“ einfach, wo ich welches Körperteil massieren, schwingen, klopfen etc muß🙂
    Und zur allgemeinen Stimmung fällt mir auf, dass die Leute teilweise extrem agressiv sind oder bei meinen Ausritten grüßen mich wildfremde Leute freundlich.
    Und hallo Johannes, schön, dass du wieder da bist, ich habe dich vermisst.
    Viele liebe Grüße von
    Michaela

    Gefällt mir

    • Hallo Michaela

      Es war, als ob der Entschluß gereicht hätte und dann war es ganz einfach.

      Ist es nicht meistens so?!
      Ich freu mich für dich, eine wirklich erfolgreiche Woche ..😉

      @ all
      GUTE NACHT, ich brauche ein Bett ..

      Gefällt mir

    • Danke Dir, liebe Michaela,

      …für deinen Bericht und wie………oder woher auch immer Du, diese Behandlung Deiner Pferde herausgefunden hast…….ist einfach wundervoll und vielleicht auch ein Teil, „Deiner“ „neuen“ Matrix………und Du setzt es auch um……recht so……ich beneide Dich richtig, um diesen Kontakt mit Deinen Tieren……

      ……ich kann zwar nicht so gut reiten (bin als Kind mal abgeworfen worden)……aber habe mir trotzdem immer, ein ganz enges Liebesverhältnis, zu diesen edlen Tieren erhalten können und ich liebe Pferde auch heute noch sehr…………und wer bisher noch nicht so ganz konsequent mit seinem Fleischverzehr umgegangen ist………hatte wohl jetzt, nach dem „Pferdefleischskandal“, die beste Möglichkeit dazu……….völlig darauf zu verzichten…

      Ich danke Dir auch sehr, für Deine lieben Worte……..bin aber auch immer noch nicht mit Allem durch, um „völlig frei“ zu sein……..aber der Sonntag, gehört nur mir allein…….und länger als eine Woche, halte ich es eh` nicht ohne Euch aus……..aber dass wisst Ihr ja…😀

      Ich wünsche Dir noch einen geruhsamen Abend und auch ganz liebe Grüße an Deine 3 Freunde…….vielleicht kannst Du ja mal ein paar Foto`s von ihnen einstellen……..suche nämlich auch gerade nach einem neuen, schönen Hintergrund, für den PC……dass würde sich dann doch anbieten….😀

      liebe Grüße……Joe

      Gefällt mir

      • Hallo Joe,
        ja Zeit für sich nehmen, empfinde ich zusehens als wichtiger, versuch dir diese auch zu nehmen.
        Ich kann nicht zu hause auf dem Sofa sitzen und meditieren, dazu bin ich zu hippelig. Aber für mich ist die Arbeit mit den Pferden Meditation, da bin ich ganz bei mir und zusehens auch in der Liebe. Interessant, dass die Pferde sogar mittlerweile richtig mitmachen bei der Behandlung, die merken, dass es ihnen gut tut.
        Diese Arbeit mit den Tieren ist was ganz besonderes und da kann ich am meisten spüren, wie ich mich selbst verändert habe und eine innige Beziehung, die ohne Worte funktioniert, gefunden habe.
        Viel haben mir auch die Heilmeditationen von Roy Martina gebracht, die hör ich nach wie vor jeden tag vorm Schlafengehen – danke auch dir Christa noch mal dafür.
        Ich versuch dir nachher noch ein paar Fotos von den Pferden per Mail zu schicken, meld dich mal, ob es angekommen ist.
        Und ich hoffe, du hast heute auch diesen wunderschönen Sonnentag genossen, das war so schön, ich konnte gar nicht genug davon bekommen.
        Viele liebe Grüße von
        Michaela

        Gefällt mir

      • Hey….liebe Michaela,

        …deswegegen meinte ich ja auch…..wie sehr ich Dich doch verstehe…….und dieser Tag heute……..war einfach nur genial,……..trotz teilweiser Schlimm-Streifen, die ich anfangs nicht sah……..aber wenn man sie nicht auf sich selbst einwirken lässt……ist und………bleibt trotzden alles Gut!!!!!!!!

        Lg Joe

        Gefällt mir

      • Ich würde auch so gern mit den Pferden kommunizieren…….und kölnnte es wohl auch……….aber wenig Chance, hier in Berlin……mein Postfach habe ich aber heute wieder ?mal aufgeräumt und ca. 25 MB sind jetzt noch (wieder) frei……….was vorher doch eher selten war……………………..Lg Joe

        Gefällt mir

      • Hi Steve, lieber Freund,……und eventuell auch Michaela…….

        …..hier spinnt wohl gerade „Alles“…….zumindest erhalte ich gar Nichts……bzw. kommt hier nichts an………schon allein, bei Deinen letzten 3 Artikeln, habe ich kein Abo bekommen….und weiß daher auch gar nicht…..Wer und – oder ob, überhaupt jemand, geantwortet hat……….

        ….von WordPress, leider keine Antwort bisweilen……..auch egal…….ist nicht so wichrig………………….

        Mein Mailfach meldet mir derzeit 27 MB frei……..dass war aber heute früh noch nicht so……..dass gebe ich zu………..hatte ich schon gesagt, dass ich teilweise derzeit, nicht mehr hinterher komme……..sorry, Ihr Lieben…….

        ……ich, auch nur „Mensch“………..leider………..Joe

        Gefällt mir

      • Richtig Steve,……………

        ……Post nicht bekommen……..aber meine eigene Schuld……weil Postfach nicht aufgeräumt……..jetzt wieder frei, dass Ganze……aber bitte nicht über 20 MB………..o.k……..grins……..aber trotzdem ernst gemeint…gelle?…………

        Lg Joe

        Gefällt mir

    • Hallo Michaela,
      hast du es mal mit Vitametik bei deinen Pferdchen versucht?
      Ich bin zwar jetzt kein Pferd, aber mich bewahrt die Vitametik seit Jahren vor einem erneuten Bandscheibenvorfall. Und zumindest meine Vitametikerin behandelt auch Pferde!
      Ist unterstützend bestimmt nicht schlecht.
      LG,

      Gefällt mir

      • Hey Chrsttiane,

        …….kurze Frage???

        Was hat Vitametik jetzt expliziet mit Bandscheibenvorfällen gemein………bin selbst mehrfach betroffen davon…….wie gehst Du damit um????……und was hilft Dir dabei gernau????…………..bei mir z.B., ist es ein sehr hoher Wasser-Konsum (energetisiertes Wasser)…….

        …….was hilft Dir dabei?????………………….

        lg Joe

        Gefällt mir

        • Hallo Joe,
          Ach, DARUM trinkst du soviel Wasser?
          Das wusste ich nicht ..

          lg,
          __________________________

          Vitametik und Bandscheiben:

          Bandscheibenvorfall

          Hierbei treten einzelne Bandscheiben zwischen den Wirbeln ganz (Bandscheibenvorfall oder Prolaps) oder teilweise (Protrusion) hervor und können auf die dort entspringenden Nerven drücken. Ursachen sind meistens unterschiedliche Druckbelastungen entlang der Wirbelsäule über lange Zeiträume hinweg (Fehlhaltungen, Beckenschiefstand). Ein Vorfall kann sich allmählich, öfter aber bei schnellen Bewegungen und plötzlicher Überbeanspruchung ereignen. In fast allen Fällen sind die Bandscheiben zwischen dem oberstem Kreuzbeinwirbel und dem unterstem, bzw. dem nächst höheren Lendenwirbel betroffen. Nur etwa fünf Prozent der Vorfälle ereignen sich im Halswirbelbereich. Die Bandscheiben der Brustwirbel sind noch seltener betroffen. Bis zu 70 Prozent der über 60-Jährigen sind von einem Bandscheibenvorfall betroffen, der allerdings meist symptomlos und somit unerkannt bleibt. Denn Symptome entstehen erst dann, wenn es zu einem Druck auf Nerven kommt. In 90 Prozent der Fälle ist nach einem Bandscheibenvorfall keine Operation nötig. Circa ein Drittel der Betroffenen klagen nach der Operation weiterhin über Schmerzen, manchmal werden die Beschwerden sogar schlimmer. Eine genaue Diagnose und die Meinung mehrerer Spezialisten helfen dabei, zu entscheiden, ob eine Operation ratsam ist.
          ________________________
          Quelle: http://www.vitametik.de/cms/anwendungsgebiete/rueckenschmerzen/

          Gefällt mir

      • Hallo Christiane,
        Vitametik sagt mir gar nichts, nie gehört, ich werd das mal googeln.
        Aber momentan bin ich grad zufrieden mit Pferdchen. danke für den Tipp.
        LG Michaela

        Gefällt mir

      • Hallo Johannes,

        bei Bandscheibenvorfällen einen zusätzlichen Tip. Schau Dir bitte das betroffene Chakra an, Halswirbel z.B. Halschakra, Lendenwirbel Sexualchakra bzw. Schöpferchakra, Brustwirbel Herzchakra etc.
        Die Blockaden in den Chakras verursachen den Bandscheibenvorfall. Also ist für echte Heilung wichtig, das Problem bzw. Blockade zu lösen.

        LG Mirjam

        Gefällt mir

        • Hallo Mirjam,

          Die Blockaden in den Chakras verursachen den Bandscheibenvorfall.
          Also ist für echte Heilung wichtig, das Problem bzw. Blockade zu lösen.

          DAS leuchtet mir allerdings ziemlich gut ein ..
          Zurück zu den Ursachen ..

          lg,😉

          Gefällt mir

      • Ich bin jetzt gerade völlig baff und perplex………….ich bekomme Eure Antworten einfach nicht zurück……….die letzten 3 Artikel. Stefan………nichts….nichts..,..nichts………habe geschrieben, aber weder Antwort und auch keine ABO-Rückantwort im Postfach……für neue Kommentare……..ich versteh` es einfach nicht…….wird schon alles, seinen Sinn uind Grund haben????………….

        Nur, dass ich ihn gerade nicht erkenne…..????

        Good Night………..Joe

        Gefällt mir

      • Hallo Joe,

        ich denk das macht nix, hast du selber geschrieben.😀
        Nimms gelassen, wo du doch heute soooo in Liebe bist, wirst du dich doch jetzt, um die Zeit nicht mehr ägern.😀😀
        Es wird schon einen Grund haben, hat es bis jetzt immer gehabt wenn die Technik bei dir nicht funktionierte und gewisse Dinge dich nicht erreichen sollten, gewisse Kontakte nicht funktionieren sollten. 😉

        LG Veronika

        Gefällt mir

      • Hallo Joe.

        ich noch mal. Wird zwar kein Trost für dich sein, aber mein Häkchen hat eben auch nicht funktioniert. Wieder mal nicht.😦

        Scheint an WordPress zu liegen.

        LG

        Gefällt mir

      • Hi Veronika,

        Nein…nein….keine Angst…..es könntem Einen schon einige Dinge, Angst bereiten…..aber Technik gehört garatiert nicht dazu……(nicht mehr!!!…grins…)

        Und ich hoffe doch, Dir geht`s soweit auch gut…….und dass das „soooo“…….auch „soooo“….lieb gemeint war…….wie ich es „soooo“ lieb….auch empfunden habe……und gebe es hier gern mit zurück!!!!

        Gute Nacht und schlaf schön…………Joe

        P.S.

        Wenn die Technik versagt…….will sie uns sagen…..halte dich fern, von den Robot`s und suche nach der „Wahrheit“ und dem „Realen“ !!!

        …deutsches Sprichwort, nach dem unbekannen Verfasser Johannes…..

        Gefällt mir

      • Hoy Steven

        „Zurück zu den Ursachen ..“ Die Ursachen für die Mechaniker ..😉

        Links und rechts von der Wirbelsäule verläuft der Blasenmeridian. Zu den Punkten sind jeweils Organe zugeordnet. So man denn Probleme in einem bestimmten Bereich hat, sollte man vielleicht zuerst das entsprechende Organ abklären. Blockiereungen, heißt Schmerz🙂

        Ich würde mal sagen, daß die meisten „Bandscheibenvorfälle“ sind im Bereich von
        Blase 23 (spinosus des 2. Lendenwirbels) Shenshu = Übertragungspunkt der Niere
        Zustimmungspunkt der Niere (B/M); Inductorium dorsale des orbis renalis (P); Shu-Punkt der Nieren (V.N.)
        Er stärkt enorm die Nieren bei allen Leerezuständen; er stärkt das Nieren-Yang, aber auch das Nieren-Yin; nährt deutlich die Essenz der Nieren; er unterstützt die Funktion der Niere, das Qi zu empfangen; er kräftigt den unteren Rückenbereich; unterstützt die Blut-Produktion; er stärkt die Knochen und das Mark; vertreibt Feuchtigkeit aus dem Unteren Erwärmer; er stärkt die Augen und die Ohren. Er stärkt den Geist, die Willenskraft, den Unternehmungsgeist und verbessert depressive Stimmungen.

        und
        Blase 26 (spinosus des 5. Lendenwirbels) – Guanyuanshu = Übertragungspunkt der Ursprungsvitalität des Passes
        Punkt des Grenz-Ursprungs (B); Zustimmungspunkt des Tors des Ursprünglichen (M); Inductorium dorsale des ersten Paßtors (P); Shu-Punkt der Schranke der Lebenskraft (V.N.)
        Er führt das Qi in den Unteren Erwärmer; vertreibt Feuchtigkeit aus dem Unteren Erwärmer; er stärkt das Nieren-Yang, die Lenden und die Knie; löst Leitbahnstörungen
        Operationen bringen meist wenig bis garnichts und man ist zum großen Glück auch etwas davon abgekommen.

        LG

        Okay, bei den Spezialisten😉 wohl auch noch
        Bl 18 – Ganshu = Übertragungspunkt der Leber
        Zustimmungspunkt der Leber (B/M); Inductorium dorsale des orbis hepaticus (P); Shu-Punkt der Leber (V.N.)
        Er bewegt das Qi und das Blut der Leber; beseitigt feuchte Hitze aus Leber und Gallenblase; er stärkt das Qi der Leber; vertreibt Wind; er bewegt generell das Qi und stärkt die Augen bei Leber-Disharmonien; er stärkt Blut und Yin der Leber; korrigiert Gegenläufiges Magen-Qi. Er beruhigt den Geist und besänftigt Reizbarkeit, Nervosität, Jähzorn und Tobsucht.

        Gefällt mir

  • guten morgen alle zusammen🙂

    Wer auch immer hier im Blog “ Sand ins emotionelle Getriebe “😉 einstreuen möchte, ob bewusst oder unbewusst, sei mal so dahingestellt, muss damit rechnen das die Resonanz
    wie ein Boomerang denjenigen/diejenige “ einholen “ wird.

    und tschüss

    Gefällt mir

  • Hallo Freunde🙂

    seht euch das doch mal an. Hochinteressanntes Video mit Originalaufnahmen der “ Alierten “ bezüglich Helgoland !!! – Atlantis Geschichte

    Lg

    Gefällt mir

  • Lieber Stefan,

    schreibe über alles was Dich beschäftigt. Mir ist es wichtig, daß Du authentisch Du bist.
    Wie Du ja bemerkt hast, habe ich kaum noch Zeit fürs Internet, aber Dich und alle anderen Lieben wie Christa, Ver a , Joe, Helmut etc. (Euch kenne ich ja alle persönlich) fehlen mir dann schon ganz arg.
    Helmuts Anmerkung oben
    „Wer auch immer hier im Blog ” Sand ins emotionelle Getriebe ”😉 einstreuen möchte, ob bewusst oder unbewusst, sei mal so dahingestellt, muss damit rechnen das die Resonanz
    wie ein Boomerang denjenigen/diejenige ” einholen ” wird.“

    kann ich mich nur anschließen.

    LG Mirjam

    Gefällt mir

  • Hey Johannes,
    Vitametik ist eine Methode um stressbedingte Schmerzen oder anderes (Tinnitus usw.) wieder los zu werden.
    Bei Vitametik bekommst du n Impuls auf einen Muskel hinter dem Ohr. Der geht durch den ganzen Körper. Vorher wird nach Beinlängenunterschied geguckt und auf welcher Seite dein Muskel verspannter ist. Nach dem Impuls ist der Beinlängenunterschied ausgeglichen und die Statik passt wieder. Immer wenn meine Rückenschmerzen wieder kommen gehe ich zum Impuls, dann hab ich wieder Ruhe für Wochen, manchmal für Monate.
    Besser kann ich dir das leider nicht erklären, da ich kein Mediziner bin.
    Ich kann dir dazu aber das Buch von Volker Hoffmann empfehlen: Vitametik- Eine Antwort auf Stress
    LG,

    Gefällt mir

  • Hallo Johannes,
    hast du schon mal Dorn-Breuss für deinen Rücken probiert? Ist ne Kombi aus Massage und sanftem einrichten der Wirbelsäule. Ist fast noch besser als Vitametik.
    Nachteil natürlich auch hier: alles was wirklich hilft zahlt die Krankenkasse nicht!
    LG,

    Gefällt mir

    • Liebe Chritiane,

      …wenigstens kurz am Rande, nochmal herzlichen Dank…..weder Viametik noch Dorn-Breuss, waren bisher für mich bekannte Begriffe…..ist erstmal abgespeichert, obwohl keinesfalls stressbedingt bei mir….sondern 5 Jahre lang, schleppen, hieven und wuchten von 40kg-Gebinden, in unnatürlicher Köperhaltung inkl. plötzlicher Ruckbewegungen. welche dann mehrere BS-Vorfälle hervorgerufen haben….also rein physisch verursacht……..

      ….ab ca. 3 liter Wasser/Tag, können sich die Zellen schnell genug neu bilden und die Schmerzen verschwinden……kann ich nur leider nicht tagtäglich auch erreichen……aber dass ist a auch nur „mein“ Problem…😀

      Interessant jedoch die Sache mit Viametik und dem Tinitus……da leidet eine liebe Cousine von mir, schon seit über 10 Jahren extrem dran…..das werde ich ihr mal weitergeben…..vielleicht bringt`s ja was???

      Vielen Dank, auf jeden Fall…….und liebe Grüße derweil….Joe

      Gefällt mir

      • Hallo Johannes,
        immer gerne! Ich freue mich ja, dass ich auch mal was beitragen kann.
        LG,
        Christiane

        Gefällt mir

      • „Das“ hast Du Christiane…(diesmal sogar richtig geschrieben, mit „s“ :D)……

        …bin selbst immer wieder erstaunt…….schon soo viel gelesen und doch von Vielem noch so gar nichts gehört…..ist doch aber gut so, oder?…😀

        Dank` Dir nochmals & lieben Gruß…..johannes

        Gefällt mir

      • Hey Johannes,
        du hast weiter oben geschrieben du trinkst energetisiertes Wasser, das ist was anderes als ionisiertes, oder? Wie energetisierst du das denn?
        Ich habe diese Woche mit dem ionisiertem Wasser angefangen was Moritz auch empfiehlt. Bin mal gespannt, was das so bewirkt!
        LG,
        Christiane

        Gefällt mir

      • Hey liebe „Christ“ – iane….,

        „du hast weiter oben geschrieben du trinkst energetisiertes Wasser, das ist was anderes als ionisiertes, oder? Wie energetisierst du das denn?

        Ja liebe Christiane….DAS“ ist es wirklich !!!…..völlig richtig und sehr gut erkannt!!!!!

        Ich versuche jetzt einfach mal, Dir „DAS“ aus meiner „natürlich wie immer subjektiven“ Sichtweise heraus zu erklären…….und wie gesagt…..ist „NUR“ MEINE persönliche Ansicht dazu…….und nichts anderes!!!!

        Bis vor kurzem, war ich auch noch der Meinung…….dass „ALLES“ was existiert……Schwingung bzw. Frequenz ist…….nach dem Motto: „ Am Anfang war das Wort“…..also auch eben diese Frequenz, die darin mitschwingt….

        …….heute aber weiß ich, dass, das Alpha & das Omega (das A&O)……also der Anfang und das Ende, nichts weiter als reine „Informationen“ ist…………die wir derzeit, auch gern als das „NICHTS“ bezeichnen.

        Wie konnte sich denn überhaupt etwas entwickeln (bzw. geschöpft werden), ohne vorherigen Plan…..das geht ja gar nicht……..also die „Information“, war schon immer da………

        …………da sie aber ein Krüppel ist und sich selbst nicht fortbewegen kann……wie beispielsweise ein ab der Hüfte Gelähmter, ohne einen funktionierenden Rollstuhl…….braucht die „Information“ IMMER einen Träger……..ein Pferd sozusagen……auf dem sie „reiten“ kann……..

        ……und dieses „Träger-Pferd“ können sowohl Töne (Klänge) und Farben…..als auch Symbole, Worte, Buchstaben oder aber auch „nur“… „Gedanken“ sein……welche tatsächlich auch materiell sind, wenn auch nur feinstofflich…….

        Das Überleben jedweder lebendigen Existenz…….hängt wirklich und explizit nur von der „Information“ ab, welche sie tagtäglich erhält……. jedem Nahrungs – bzw. besser „Lebensmittel“, ist naturell ein bestimmter Wassergehalt impliziert und dieser beinhaltet bestimmte Informationen…….

        …….sorry……muss mal kurz aussetzen…….ist gerade unerwartet Besuch angekommen…….später dann mehr…….lg Joe

        Gefällt mir

        • Hallo Johannes, Deine Gedanken finde ich sehr Interessant. Das Geistige oder auch das Feinstoffliche geht mir duch den Sinn, bei Wein und Brot.

          Beides ist gegoren und enthält bei der Aufbereitung Milliarden von Kleinstwesen. Solche Lebensmittel die meiner Überzeugung nach feinstofflich bedeutend mit den vielen enthalten Seelchen.

          Der Ansatz mit der Information im Wasser, die Wege der Erkenntnis und der Umgang bzw. die Wirkung der Erkenntnis (bewußte und unnbewußte) – das ist spannend.

          Welche Gedanken hast du zur Wirkung der unbewußten Erkenntnisse ?

          Gibt es Deiner Ansicht nach Zusammenhänge mit den haltbaren, toten Lebensmitteln?

          Liebe Grüße – Cor

          Gefällt mir

      • Eigentlich wollte ich noch mehr über die „INFORMATIOM“ von Wasser in „Lebensmitteln“ schreiben………muss aber wohl bis morgen warten……

        ………sorry und eine gute Nacht Euch allen….

        Gruß….Joe

        Gefällt mir

      • Grüß Dich Cornelius,

        ……hast Recht…..das Thema „Information“ als reingeistige Essenz von allem was ist, geht mir schon seit Tagen nicht mehr aus dem Kopf…….

        ……denn selbst unsere Gedanken sind materiell (wenn auch feinstofflich)…..und nur der Träger von Informationen, aber nicht die Information selbst……..wälze mich gerade durch dieses Thema durch und werde es hier bestimmt auch nochmal zur Diskussion anbieten…..

        ….stoße derzeit, auf so viele Querverweise, die alle dazu passen und die ich so, vorher selbst noch nicht in der Richtung miteinbezogen habe……

        ……..und ja……ich glaube mitlerweile recht sicher, dass auch s.g. tote Gegenstände beeelt sind……bzw. in jenen, in denen Wasser enthalten ist und dass ist ja bei fast alles so und erstrecht in jedem Lebensmittel.

        Ich denke, es hat auf jeden Fall mit der Wasser-Falschinformation in den toten Lebensmitteln zu tun.

        Zum Thema „unbewuste Erkenntnisse“ stelle ich gleich noch einen Link ein.

        Kannst Du Dir beispielsweise vorstellen, eine Fremdsprache „NUR“ unterbewusst zu lernen, ohne dass Du auch nur ein einziges Wort verbal von ihr gehört hast.

        Und während Du lernst, kannst Du noch etws ganz anderes Lesen, mit Deinen Ohren hören oder Dich konzentrieren auf was immer Du willst….auch schlafen stört dabei nicht……

        Ich stelle gleich nochwas zum Neurophone ganz unten ein………

        lg johannes

        Gefällt mir

        • Hallo Johannes,
          lieben Dank für deine umfangreichen Informationen!
          So ein Wasserverwirbler steht auch schon länger auf meiner Interessenliste. Jetzt auch auf meiner konkreten Anschaffungsliste🙂
          Ich wußte gar nicht, dass es verschiedene Methoden des Wasserionisierens gibt. Ich mache das nach der von A. Moritz in dem Leber-Gallenblasenreinigungsbuch beschriebenen Methode (Wasser im Topf 15-20 Min. kochen). Naja, jetzt ja erstmal ne knappe Woche. Falls ich aber irgendwelche interessanten Entdeckungen mache lasse ich es euch wissen.
          LG,
          Christiane

          Gefällt mir

  • Die Worte der Erde in anderer Form!

    Gefällt mir

    • @ Waldfee,
      fünf von den 10 Teilen habe ich mir angesehen. Sehr schöne Bilder und eine die Wahrheit anmutende Inzenierung. Allerdings auch Angstmache und bei vielen Wahrheiten auch einiges an Unwahrem ! Es geht kein Atom auf der Erde verloren, egal welcher Unsinn hier von den Menschen fabriziert wird, sondern alles ist ein ewiger Wandel.

      Meine vordringlichste Frage dazu: Wer hat den Film hergestellt und vor allem mit wessen Geld?

      Inzwischen bin ich bei allem, was uns förmlich eingehämmert wird und uns ein schlechtes Gewissen und eine e i n d e u t i g gute oder als schlecht anzuprangerde Wahrheit präsentiert und einredet vorsichtig.

      Vor allem wenn in den Aussagen diejenigen, die die Initiatoren für die Entwicklungen, bzw. wenn die „wahren“ Ursachen durch augenscheinliche überlagert werden.

      ( z.B. Sojaanbau für Europa und Asien)

      Liebe Grüße
      Cornelius

      Gefällt mir

  • Halo Cornelius, ja, da stime ich dir zu, fand den Film zwar interessant, aber eben auch angstmachend. Vielleicht ist er für Menschen geeignet, die gerade erst anfangen sich mit den Dingen auseinander zu setzen. Ich stelle mal diese Doku ein, die ich jedenfalls für außerordentlich halte. Alles beginnt mit dem Menschen und alles endet mit der Menschheit.

    Es ist nicht der Film, der im Net die Runde macht, dieser hier geht an die Wurzel und entspricht exakt meiner Beobachtung über Jahre bei mir selber und gegenüber der Gesellschaft.
    Es verändert sich gerade viel, wir können uns freuen, das Bewusstsein erwacht sekündlich.
    In diesem Sinne ein schönes WE
    Waldfee

    Gefällt mir

    • @ Waldfee
      Nochmals Dank für das 2. Video ! Habe gestern Abend die erste Stunde angeguckt. Viele interessante Ansätze und es kommt meinen Empfindungen mit den gezeigten und hergeleiteten Zusammenhängen weit näher als das erste.

      Dennoch ist die Erde nicht kugelrund. Die durch die Abweichung von einer exakt runden Form auftretenden Beurteilungsschwächen liegen wohl allen Dingen zugrunde und alles will entsprechend modifiziert betrachtet und beurteilt werden.

      Beim betrachten einen Blattes von insgesamt 5000 Blättern eines Eichbaumes erkennt jeder sofort das Blatt und ordnet es einer Eiche zu – Dennoch ist jedes der 5000 nicht diesem einen gleich und auch in den nächsten 1000 Jahren wächst nicht ein einziges neues Blatt, das diesem Blatt gleich ist – weder an diesem und auch nicht an einem der vielen Millionen anderen Eichbäume der Welt ! So verhält es sich mit dem Beurteilen der Dinge –

      So ähnlich geht es uns wohl mit allen Dingen – eine Behauptung für sich allein wird immer einen Aspekt besitzen, der in einem klitzekleinen Teil mit einigem nicht übereinstimmt.

      Was kann das glätten ? Die Liebe !

      Cornelius

      Gefällt mir

  • @ Waldfee
    … werde es mir ansehen – Auch ich freue mich darüber, dass vieles in Bewegung ist. So ist es auch seit kurzer Zeit eine Freude für mich die freien Geister hier bei Steven zu verfolgen.

    Toll, was sich hier abspielt und die kleinen Kontroversen sind ja nur ein Sturm im Fingerhut… Die wertfeien gedanklichen Gegenüberstellungen von Euch allen hier – die losgelöst sind von persönlichen den persönlichen Befindlichkeiten, die sind es die begeistern !

    lg Cornelius L.

    Gefällt mir

  • Excellent blog right here! Additionally your site loads up
    very fast! What host are you using? Can I get your associate link
    on your host? I desire my web site loaded up as fast as yours
    lol

    Gefällt mir

  • Hallo liebe Christiane@all,

    …sorry, hat jetzt doch etwas länger gedauert……..habe mich neben den äußeren Verpflichtungen, fast den ganzen Rest, der letzten beiden Tage, mit aktivem Wasserstoff und Dank einer Mail von unserer lieben Galina, mit den slawisch-arischen Veden beschäftigt.

    Galina……da hast Du mir jetzt vielleicht richtig was eingebrockt….😀 ……bin bei weiterführender Recherche, auf völlig neue Routen und Links gestoßen, wovon einer spannender als der nächste ist………da werde ich noch eine ganze Weile weiter dranhängen……macht aber gar nichts…..ist überaus interessant…..die neue Richtung…….

    So….jetzt aber wegen der Verwirbelung:

    Also ich nehme für mein Leitungswasser den Devajal……entfernt aber keine chemischen Rückstände……da muss man vorher noch filtern (Umkehrosmose o.ä.).
    Es gibt derzeit aber schon viele Systeme auf dem Markt, z.B. auch Gewindeschraubaufsätze für den Wasserhahn (so ca. um die 100€) oder auch für Duschköpfe…….da braucht man dann nicht mehr selbst verwirbeln…….ist halt àuch `ne Frage des Preises……

    http://www.zeven-online.de/kruegers-naturprodukte-shop/product_info.php?products_id=104

    Beim Verwirbeln, geht es ja vorrangig erst einmal darum, wieder die ganz „neutrale“ und natürliche UR-Information in unser totes Leitungswasser hinein zu bekommen. Denn ist Wasser nicht gleich Wasser – für lebende Organismen muß zwischen quasi-kristallin strukturiertem, lebendigem Wasser und unstrukturiertem, totem Wasser unterschieden werden.

    Prinzipiell ist es quasi wie eine „homäopathische Gehirnwäsche“ um das Bewusstsein des Wassers, wieder in seinen Ur-Informationszustand zu versetzen, sprich es zu re-programmieren. bzw. zu re-naturalisieren.

    Für ganz spezifische Heilanwendungen, informiert man Wasser natürlich wieder anders…ob nun mithilfe von Kristallen, Klängen, Frequenzen, Symbolen, Farben, Runen, Buchstaben oder Mischcodes bzw. auch nur mit reiner Gedankenenergie…..wobei dies alles selbst, auch nur die Träger (die Pferde) der auf ihnen sitzenden, modulierten Information (der Reiter) sind.

    Wobei „reine“ Ur-Töne, Schwingungen und Frequenzen und Klänge……so etwas wie feste „Informations-Stammreiter“ besitzen und selbst, im Gegensatz zu jeglicher Materie, nur durch andere Stammreiter, z.B Gegenfrequenzen und Schwingungen, ins straucheln bzw. zum Abwurf (durch Auslöschung) gebracht werden können bzw. nur durch zusätzlich parallel ablaufende Frequenzen, ob nun hörbar oder unhörbar (aufmoduliert)…..in ihrer ursprünglich reinen und harmonischen Informationsabgabe gestört werden können und damit in der Summe beider oder gar noch mehrerer weiterer zusammen, auch in tiefste, für das Leben hochschädliche, disharmonische Informationen verwandelt werden können.

    Alle Materielle jedoch (also auch Wasser)…..kann jederzeit wieder, mit Hilfe von geeigneten Schwingungen und Frequenzen von negativ nach positiv neu re-informiert werden.

    Im Grunde passiert beim richtig konzipierten Verwirbeln (nach Schauberger oder Hacheney z.B.) nichts anderes, als dass Du die Natur „kopierst“ und in dem Falle, „die“ eines natürlichen (unverändert bzw. nicht begradigt) mäanderförmigem Flussverlaufes, bei der auch, in jeder Flussbiegung, diese natürliche Überlappung (Verwirbelung) vonstatten geht und somit die „reine“ und ursprünglich von der Natur bzw. auch vom kosmischen Vortex vorgesehene Information die Wasserkristalle zurück gibst..

    Somit ist ein Vortex-Verwirbler lediglich ein Hilfsmittel, das Wasser wieder in die kosmische UR-(in)-Form-(ation) zu bringen

    Man könnte fast sagen, dass man ihm dadurch seine „Selbsterkenntnis“ zurückgibt…..(Wer bin ich, woher komme ich)…..also seine „Erleuchtung“ fördert…😀 …..denn durch diese unnatürliche gepresste Laufführung unserer Wasserrohre und die dadurch erzwungene kristalline Veränderung……hatte es…..mit uns Menschen fast vergleichbar, auch völlig vergessen, wer oder was es wirklich war und worin seine, von der Schöpfung angedachte Aufgabe bestand.

    Wenn dass bei den Menschen, doch nur auch so einfach gehen würde,……sie einfach kurz in eine große Vortex-Maschine stecken…..Schalter auf „On“……und ein paar Runden herumwirbeln lassen…..und sie dann sofort wieder wüssten, Wer sie denn wirklich sind und aus welcher Quelle sie dereinst hervorgegangen sind……dass wär` ja zu schön….😀

    Hier wird ab der 5. Minute, die Anwendung des Devajal einmal gezeigt und erklärt:

    Die grundsätzliche Bedeutung von Wirbeln, auch auf den gesamten Kosmos und das Leben bezogen, kannst Du Dir bei Interesse, auch noch einmal hier, in einem Vortrag vom Enkel Viktor Schauberger`s ansehen.

    Jörg Schauberger – Das Geheimnis der Wirbelphänomene

    …und wenn Du “Schauberger” in die youtube-Suchmaske eingibst, findest Du auch noch viel mehr darüber……

    Was unterscheidet energetisiertes Wasser von ionisiertem Wasser?

    Vitalisiertes Trinkwasser bedeutet nur, dass die Wasserstrukturen – je nach Vitalisierer und vorheriger Filterung mehr oder weniger positiv – verändert wurden. Einige Vitalisierer wirken nur – mehr oder weniger nachhaltig – auf die Schwingungsstruktur des Wassers (homöopathische Wirkung), andere – mit Magneten – bewirken eine mehr oder weiniger starke und anhaltende Auflockerung der durch den Druck und die geraden Wasserleitungen (Wasser fließt in der Natur immer in Wirbeln) „gelähmten” und „verklumpten” Wassercluster.

    Ionisiertes Wasser ist nicht nur restrukturiert (Magnetfeld-Resonanzmessungen beweisen eine dauerhafte optimale Clustergröße von 5-6 Molekülen pro Cluster – Leitungswasser hat etwa 12-18 Moleküle pro Cluster) auf eine von keinem Vitalisierer erreichbare Beweglichkeit und Kleinheit der Wassercluster, sondern es hat auch einen basischen pH Wert und ein hohes Reduktionspotential.

    Ich weiß jetzt nicht, mit welcher Methode Du Dein Wasser ionisierst (auch mit Nanohydrid?), die wohl eine der effektivsten sein soll (von Patrick Flanagan). Falls nicht schau mal……hier noch ein paar, mehr als interessante Infos dazu:

    Ich werde es….nachdem was ich jetzt alles darüber gelesen habe……aber 100pro demnächst mal ausprobieren:…….scheint der Jungbrunnen (für unsere Zellen) par excellence zu sein.

    http://www.vitalia-zentrum.server-wk24.de/Biologische-Nahrungsergaenzung/Nanohydrid-Life-Energie-Tropfen-50ml::278.html

    Wasserstoff Das ignorierte Element

    http://www.susannebaumann.de/WasserstoffSusanne.pdf

    http://wedismus.ning.com/profiles/blogs/das-wasser-elixier-des-leben-der-schlaf-der-gerechten-das

    Der Mann ist übrigens ein moderner Da Vinci mit einem IQ von über 200…..jedenfalls reicht die Skala des Messgerätes dafür nicht mehr aus……und seine Lebensgeschichte ließt sich wie ein SciFi Roman:…..schau mal hier:

    http://www.patrickflanagan.eu/index.html

    http://www.patrickflanagan.eu/Crystal_Energy/crystal_energy.html

    http://www.paranormal.de/paramirr/local/water/water.html

    “In jedem Tropfen guten Wassers, wohnt eine Welt von Möglichkeiten“

    Viktor Schauberger

    “ Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser, denn Wasser ist alles und ins Wasser kehrt alles zurück.“
    Thales von Milet

    Soweit erstmal……ich hoffe Du findest es genauso faszinierend und spannend wie ich……

    Hat denn von Euch, zufällig auch schon jemand tiefer gehende Erfahrungen mit aktivem Wasserstoff gemacht bzw. es schon mal über längere Zeiträume angewendet???

    Gerade an den körperlichen Veränderungen dabei, wäre ich schon sehr interessiert.

    Einen schönen Tag Euch allen noch……liebe Grüße johannes

    Gefällt mir

  • Hallo@all

    Hier also wie angekündigt nochwas zum Neurophone von Patrick Flanagan……..also wenn dass nicht über 700 EUR kosten würde…..mal ausprobieren würde ich das schon gern…….denn wie lange versuche ich schon…..die linke und rechte Gehirnhälfte zu synchronisieren……..

    ……hiermit gehts wohl in 15-30 Minuten…….aber was fange dann 2-3 Jahre später, mit einem IQ von über 200 an???……..na ja…..kann mir ja schonmal Gedanken drüber machen….😀😀😀

    Das Neurophone

    1958, mit vierzehn Jahren, nahm Patrick Flanagan an einem weiteren Erfinder-Wettbewerb teil. Er erinnerte sich an einen Science-Fiction-Roman, den er einmal gelesen hatte, ‚Ralph 124C 41+‘, in dem der Autor Hugo Gernsback detailliert eine hochtechnologisierte Zukunft beschrieb, die damals weit jenseits jeglicher Vorstellungskraft gewesen sein muss, heute aber größtenteils Realität geworden ist (z. B. Faxgeräte, Bildtelefone etc.)

    Die Hauptfigur des Romans besitzt ein Gerät, das Patricks Aufmerksamkeit erregte: ein Hypnobioskop. Dieses (fiktive) Gerät übertrug über Elektroden Informationen direkt ins Gehirn des Benutzers, von gezielten Träumen über gewünschte Lerninhalte bis hin zu den neuesten Nachrichten des Tages. Patrick entschloss sich, das Hypnobioskop „nachzubauen“ und entwickelte das Neurophone.

    Jahre später erhielt er einen Brief von Hugo Gernsback, der Patrick dafür dankte, dass er sein Gerät Wirklichkeit hatte werden lassen.

    Es sollte noch mehr als 30 Jahre dauern, bis Martin Lenhardt an der Universität von Virginia herausfinden sollte, wie die Klangübertragung des Neurophone tatsächlich abläuft. Das Neurophone überträgt über auf die Haut aufgelegte Elektroden Schalwellen im Ultraschallbereich an das Gehirn. Ultraschall ist für Menschen nicht hörbar, während z. B. Wale und Delphine über Ultraschall miteinander kommunizieren.

    Tatsächlich besitzt aber auch der Mensch ein Ultraschallorgan: das Sacculus, eine kleine Drüse im Innenohr, die für unseren Gleichgewichtssinn zuständig ist.

    Aus dem Sacculus führen Nervenverbindungen in verschiedene Gehirnbereiche, u. a. ins Langzeitgedächtnis. Patrick Flanagan entwickelte für das Neurophone ein Codierungssystem, das Klänge (z. B. Musik oder Sprache) verschlüsselt. Dieses verschlüsselte Signal wird in das Ultraschallsignal ‚eingekoppelt‘ und auf diesem Trägersignal über das Sacculus ins Gehirn weitergeleitet.

    Dort werden die verschlüsselten Klangsignale decodiert und wieder als Klanginformationen verarbeitet. Patrick Flanagan entdeckte also ein zweites Hörsystem bei Menschen, sozusagen einen zusätzlichen, bislang von uns ungenutzten Sinn.

    Bei einem Vortrag hörte ein Reporter von dieser Möglichkeit; er bat Patrick, seine nach einer Erkrankung ertaubte Enkelin das Gerät testen zu lassen, und wirklich konnte das Mädchen mit dem Neurophone hören. Die Nachricht verbreitete sich schnell, und der junge Erfinder erschien landesweit auf über 300 Titelseiten.

    Das Neurophone zog wie der Detektor das Interesse der Regierung auf sich. Der Geheimdienst NSA verbot Patrick Flanagan mehrere Jahre lang, daran zu arbeiten oder auch nur darüber zu sprechen.

    Später war das Neurophone aber auch Teil eines Regierungsprojekts zur Mensch-Delphinkommunikation, bei der es Patrick Flanagan und den anderen Teammitgliedern tatsächlich gelang, mit Delphinen zu kommunizieren.

    Das Neurophone bietet in seiner Anwendung aber noch ganz andere Möglichkeiten.
    Patrick Flanagan berichtete kürzlich in einem Interview, dass er im Alter von 17 Jahren an der Entwicklung eines elektronischen IQ-Messgeräts (NEA) beteiligt war.

    Dabei stellten die Entwickler fest, dass das Neurophone bei einem Gebrauch von 15 – 30 Minuten die Gehirnhälften perfekt synchronisierte, was nach den NEA-Definitionen theoretisch einen ‚unendlichen‘ Intelligenzquotienten anzeigen würde. Patrick Flanagan wurde ebenfalls mit dem NEA getestet.

    Man teilte ihm mit, sein IQ sei nicht zu erfassen, da die Skala des NEA bis 200 reichte, Patrick aber ‚irgendwo darüber‘ liege. Er führt das auf den Gebrauch des Neurophone zurück, das er zu diesem Zeitpunkt bereits mehrere Jahre regelmäßig und intensiv angewendet hatte. In einem Interview sagte Patrick Flanagan:

    “Als ich mit 13 Jahren das Neurophone entwickelt habe, benutzte ich es vier Jahre lang bis zu meinem ersten Intelligenztest. Dieser zeigte, dass ich einen Intelligenzquotienten von über 200 hatte. Sie konnten meinen Intelligenzquotienten nicht erfassen, weil das maximale Testergebnis auf der Skala mit dem Wert von 200 festgelegt worden war.

    Der Grund, warum ich das sage liegt nicht an meinem Ego, sondern weil ich daran glaube, dass das Neurophone hierfür verantwortlich ist. Und ich glaube, dass das Neurophone dieses bei Jedem bewirken kann.”

    Außerdem verschiebt das Neurophone unsere aktiven Gehirnwellenbereiche in entspanntere Frequenzbereiche. Während im (eher stressigen) Alltag bei uns die Betawellen dominieren, bewegt sich das Gehirn bei Anwendung des Neurophone in entspannteren Bereichen, bis hin zu tief entspannten Deltawellenbereichen.

    Dieser Zustand wird normalerweise nur im Tiefschlaf erreicht. Der Körper wird im Deltabereich sozusagen in einen sehr entspannten ‚Heilungsmodus‘ versetzt, bei dem der Körper seine Selbstheilungskräfte aktivieren kann.

    Darüber hinaus ist das Neurophone ein effektives Schnell-Lerngerät. Lerninhalte werden schneller und dauerhafter im Langzeitgedächtnis gespeichert. Und wie beim Hypnobioskop ist tatsächlich auch ‚Lernen im Schlaf‘ möglich. Wenn z. B. Informationen von CDs oder Kassetten über das Neurophone übertragen werden, muss man die Inhalte nicht einmal hören, um sie aufzunehmen.

    Einer von Patrick Flanagans Mitarbeitern lernte durch mit dem Neurophone übertragene Lerninformationen ungarisch (er ist mit einer Ungarin verheiratet), während er nebenher ganz andere Dinge las oder sich entspannte.

    Seit Ende 2012 gibt es eine neue Neurophone-Version: das Neurophone NF3. Es enthält einen verbesserten Feedback-Mechanismus und ist klein und leicht wie das frühere Neurophone GRS, besitzt aber wie das Neurophone DSP eine externe Anschlussmöglichkeit.

    Ein kostenloses eBook zum Neurophone mit Hintergründen, Funktionsweise und Erfahrungsberichten können Sie hier als PDF lesen.

    http://www.patrickflanagan.eu/Neurophone_ebook.pdf

    Quelle:

    http://www.patrickflanagan.eu/Das_Neurophone/das_neurophone.html

    Hier noch zwei Interviews von 2004 und 2005 mit Patrick Flanagan

    http://www.flanagan-neurophone.com/neurophoneinteview2004.pdf

    http://www.flanagan-neurophone.com/Interview_2005/interview_2005.html

    Man findet auf youtube auch diverse Videos, aber leider alle nur in englisch:

    http://www.patrickflanagan.eu/Videos/videos.html

    So……jetzt muss ich erstmal los….und in den Schnee stapfen gehen…..sind die Nacht hier, doch wieder 15-20cm Neuschnee runtergekommen…….wo bleibt nur der Frühling dieses Jahr…….??????…….

    Gruß Joe

    Gefällt mir

  • Thank you for sharing your info. I truly appreciate your efforts and I
    will be waiting for your further write ups thank you once again.

    Gefällt mir

  • Liebe Christiane,

    eben hab ich gelesen das Du Dich für einen Wasserverwirbler interessierst. Genau so ein Ding habe ich mir vor 3 Wochen zugelegt und an meinen Küchenanschluss montiert. Es ist nach Schauberger konzipiert und hat ausserdem eine EM Keramik (Mikroorganismen). Ich find es echt genial!!
    Ihr kennt doch sicher dieses Wasserbambus, den man nur in eine Vase mit Wasser gibt, mit einer Mischung aus verschiedenen Kristallen, bleibt da das Wasser bei mir schon seit Jahren frisch. Ich brauch nur frisches Wasser nachgießen. Ohne Kristalle fängt das nach 1 Woche zu verfaulen an. Juhu, das sind so kleine Dinge, die einem wieder alles vor Augen führen.

    Alles Liebe for you

    Gefällt mir

    • Hey Tanya,
      über kurz oder lang wird so ein Ding hier auch Einzug halten! Vielleicht zum Geburtstag. Ist allerdings noch ein bisschen hin.
      Helfen diese Verwirbler eigentlich auch, wenn die Leitungen schon sehr alt sind (Gussrohre) und somit warscheinlich irgendwelche schädlichen Stoffe absondern?
      Liebe Grüße,
      Christiane

      Gefällt mir

      • Hallo Christiane,

        Helfen diese Verwirbler eigentlich auch, wenn die Leitungen schon sehr alt sind (Gussrohre)
        und somit warscheinlich irgendwelche schädlichen Stoffe absondern?

        Das dürfte ganz drauf ankommen, wie sehr alt und OB wirklich Giftstoffe transportiert werden ..
        Frag mal bei euch, im Wasserwerk nach, die sind eigentlich verpflichtet sie zu ersetzen, wenn
        mans nachweisen kann, daß das Wasser schädlich ist.

        Du kannst einstweilen, schon mal eine Version kleiner beginnen:
        Einfach zwei Flaschen miteinander verbinden – voila ..
        Und kostet gar nicht viel ..

        Guckst du bitte: http://www.devajal.com/

        Gefällt mir

        • Hey Stefan,
          das ist ja toll! Son Teil werde ich mir für den Anfang besorgen.
          Ich war ja diese Woche auch schon umtriebig🙂
          War im Reformhaus und hab n Keimgerät besorgt und verschieden Saaten und natürlich Srießkorngerste! Sobald also der Schneesturm auf meinem Balkon vorüber ist werde ich mir Erde und n geeignetes Gefäß reinholen und los gehts!!!
          Ich wünsche eine gute Nacht!
          Christiane

          Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s