Mit der Macht des NICHTS!

geschrieben von Steven Black:

Der Dollar mag eine schwache Währung sein, aber er basiert zumindest auf die mehr oder weniger reale Ölwirtschaft, er mag wenig, aber nicht NICHTS wert sein.

Es ist der stetigen Nachfrage, nach dem “schwarzen Gold” geschuldet, daß wird ganz gerne vergessen, daß alle Wechselkurse der Nationen gezwungen sind, sich am Dollar zu orientieren.  DAS ist zumindest der Grund, warum der US Dollar sich bisher so verdammt hartnäckig am Leben hält.

Lange Jahre hatten es die USA Diktatoren einfach, durch die Tatsache, daß sie den Ölpreis diktieren und vorgeben konnten, ihr “FIAT MONEY” System nahezu ins Uferlose aufzublähen. Ihre Selbstherrlichkeit wuchs mit ihrer Maßlosigkeit – und ihre Militärmaschinerie.

image<-Quelle:

Zudem konnten die Erdölexportierenden Länder, wie Irak/Iran/Russland/Bolivien, etc.; –  ihre auf diese Weise erwirtschafteten Dollarerträge, im eigenen Land nicht anlegen. Was aber haben sie dann damit gemacht? Auf dem US Markt angelegt – in gut “US FED Deutsch” bedeutet dies hohe, sogenannte Seigniorageerträge.

Seigniorage: Unter Seigniorage werden die realen Erträge des Staates bzw. der Zentralbank verstanden, die aufgrund der Tatsache erzielt werden können, daß die Wirtschaftssubjekte freiwillig Zentralbankgeld halten. Siehe: Reale Einnahmen des Staates durch Geldschöpfung

Diese erzielten Erträge und ihre zahlreichen Ströme von Kapital und Transfers, belebten klarerweise, die amerikanische Binnenwirtschaft. Da nahezu 3/4 tel dieser Einnahmen in die US Wirtschaft fließen, ein beträchtlicher Teil davon auch den USA geliehen wurde, stützten sie somit natürlich deren System. Ein faustischer Kreislauf, der die Völker in einen Würgegriff von Kreditfinanzierter Konsum hält ..  alles hat einmal ein Ende (nur die Wurst hat zwei).

image                                                                                     Quelle: – >

Sie lebten faktisch, aufgrund der Tatsache daß die Staatseinnahmen völlig abgekoppelt von den Produktionsfaktoren ARBEIT und Kapital waren,  tatsächlich und sprichwörtlich, wie die Maden im Speck! Dies ist eine Säule der US Hegemonie, die zweite ist natürlich, die “FIAT MONEY” Währung selbst und Waffen und Drogenhandel …  (aber NEIN, sowas abscheuliches würden sie doch niemals tun) – aber sie haben und sie tun.

Die Folgen davon sind bekannt, hohe Arbeitslosigkeit, endemische Korruption, Verminderung des Ansehens, stetig sich ausbreitende Diktatur, Verelendung, zusammenbrechen sozialer Systeme, Sinn-und Wertlosigkeit, Depressionen, Krankheiten, etc. etc;

image<-Quelle:

Von dieser – ganz sicher illegalen, in keiner, jemals ernsthaft Verfassungsgebenden Nation geduldete – Komplizenschaftliche Zusammenarbeit mit, in der Hauptsache den Ölfirmen der Rockefellers und Rothschilds, profitierten einzig nur jene Clans und Verbrechersyndikate.

Der Irak sollte der erste sein, der mutig genug war, aus dem Öl basierten-Dollarleitsystem auszusteigen, es war die  erste, ernsthafte Herausforderung, der Elite ihr “Geschäftsmodell” wegzunehmen. Was sie jedoch rasch und kompromisslos, mit einem verwüsteten Irak und mit der öffentlichen Erhängung von Saddam Hussein, als eine für alle gut sichtbare Drohung quittierten und beendeten, für alle anderen, mit ähnlichen Begehrlichkeiten  ..

Aber die “Katze” war damit “aus dem Sack”, der nächste Mutige, der laut drüber “nachdachte”, war der Iran. Hugo Chavez, in Bolivien der nächste ..

Im September 2007 erklärte Japans größter Rohölveredler, “Nippon Oil”, die Rohölimporte nicht mehr in Dollar, sondern, wie vom Iran gefordert, in Yen zu begleichen.  Am 8. Dezember erklärte daraufhin der Iran, dass er alle Ölverkäufe auf Nicht-US-Dollar-Währungen umgestellt habe. Aber es sollte noch bis zum 17. Februar 2008 dauern, bis die Iranische Öl Börse, genannt “Kish Stock Exchange” mit Sitz auf der Insel Kisch, eröffnet wurde. Gehandelt wird nun mit Euro, Yen, Yuan, Rupee, etc. 

image                                                                                     Quelle:– >

In Zeiten des Internets, eine nicht still zu haltende Information, welche ziemlich hohe Wellen, schlug, und die öffentliche Diskussion anheizte, ob dies das Ende der US Hegemonie sei.

Woraufhin man sich beeilte, einen “Experten” verkünden zu lassen, daß es “für die Zukunft des US-Dollars als Leitwährung, […. ]die Entwicklung der US-Handelsbilanz und die künftige Haushaltspolitik der amerikanischen Regierung von ungleich größerer Bedeutung” sei.

DER war wirklich gut ..

Die als USA bekannte Handelsmacht konnte diesen Affront natürlich niemals billigen, wir erinnern uns, der Iran baut eine ganz böse, böse Atombombe, will uns alle in die “ewigen Jagdgründe bomben”, wie old Lügenhand Netanjahu, in der Uno “glaubwürdig” präsentierte.

Oh Herr, im keine Ahnung Land, bitte, wirf Hirn herunter ..

image<-Quelle: <- Seht ihr, so weit brennt sie schon ..

“Uns aller Putin” kündigte bereits 2006 an, er wolle das russische Öl und Gas, nicht mehr nur alleine in Dollar, sondern für jede interessierte Währung anbieten. Das bezog allerdings den US Dollar mit ein, vermutlich auf “Rücksicht” der eigenen Dollarreserven, die man ja irgendwo loswerden wollte.

Im Jahre 2010 jedoch, hatten  China und Russland endgültig beschlossen, künftig auf den US-Dollar zu verzichten und auf ihre eigenen Währungen, für den bilateralen Handel zurückzugreifen, kündigten der damalige Premier, Wen Jiabao und sein russischer Amtskollege, “uns aller” Wladimir Putin an. 

image                                                                                    Quelle: –>

Einen Tag später meldete Russland: “China erhält alles Rohöl, das sie wollen, ohne Begrenzung. Dollars brauchen sie zum Bezahlen nicht.”

Ausgerechnet China, daß die meisten US Dollarschuldverschreibungen aufkauft und nicht grade wenig von Amerikas Außenpolitik damit finanziert. Außenpolitik? Krieg, Bomben, Verwüstung und Zerstörung auf allen Ebenen – ach soooo ..

Lindsey Williams, US-Ölexperte: "Dies ist der folgenreichste Tag für den US-Dollar seit seiner Einführung. Dieser Tag wird unser Leben, unsere Familien, unseren Esstisch mehr beeinflussen als Sie sich vorstellen können.”

Lindsey Williams weiter: "Das war noch nie in der Geschichte des Rohöl passiert. Da Rohöl die treibende Kraft hinter unserer (US) gesamten Wirtschaft geworden ist, und alles, was in unserem Leben passiert, dreht sich um Rohöl und Rohöl ist seit jeher der motivierende Faktor hinter unserer Wirtschaft … nie hat jemand, jemals Rohöl verkauft, gekauft, gehandelt, in keinem Land in der Welt, ohne den US-Dollar. "

Rohöl ist die Standard-Währung der Welt. Nicht der Yen, nicht das Pfund, nicht der Dollar. Mehr Geld auf der ganzen Welt, wird in Rohöl, als durch irgendein anderes Produkt übertragen."

AUTSCH! Gar nicht gut für die “City of London” und “Wallstreet” Apologeten.  Aber sie wären nicht die “gemeinen Teufel”, die sie sind, würden sie nicht sogleich neue Programme dagegen aufgelegt und begonnen haben. Das haben sie allerdings getan, der Iran kann jedenfalls ein unschönes, disharmonisches Lied davon singen ..

image<-Quelle:

Aha, werde sie gedacht haben, Iran will also nicht mitspielen, will keinen Dollar? Gut, dann braucht er auch nicht Teil des Weltbankensystems sein .. tja, denn jenes gehört leider den Rothschilds und anderen Eliteclans, ja, es ist definitiv privater Natur.

Wir alle haben mitgekriegt, daß der Iran nicht einmal dringend notwendige Medikamente, in der Schweiz einkaufen konnte, weil sie das Geld nicht überweisen durften. Sie haben einfach die “Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication” oder abgekürzt SWIFT, mit Sitz in Belgien dazu gebracht, alle iranischen Banken vom “Internationalen Bankensystem” abhängen. Begründet mit der Fadenscheinigen Behauptung, um den “gerechten Boykott” zu verschärfen, der wegen des Baues der “Iranischen Atombombe”, in Kraft getreten sei.

Alles Schall & Rauch führte im März 2012, ein  Interview mit dem iranischen Botschafter, interessant, was dieser zu sagen hatte:

"Ich glaube es ist einer der weiteren hässlichen Gesten des Westens. Es ist wieder der Beweis, wie böswillig die westliche Arroganz uns gegenüber ist. Dabei sind die meisten iranischen Banken privat, so wird es diese am meisten schmerzlich treffen. Das ganze passt in die Reihe der Maßnahmen gegen uns, wie die Weigerung unsere Linienmaschinen hier in Europa aufzutanken. Oder, dass wir keine Medikamente mehr kaufen können. Die Sanktionen treffen an meisten die kleinen Leute. Was den Westen stört ist unsere Unabhängigkeit. Sie führen schon seit lange einen Krieg gegen uns. Zur Erinnerung, gleich nach der Revolution fing der Irak einen Krieg an, der acht Jahre andauerte und 1 Million Iranern das Leben kostete. Der wurde im Namen des Westens geführt und damals war gar keine Rede wegen eines Atomprogramms. Sie erfinden immer wieder Ausreden um uns angreifen zu können. Aber wir werden nicht einknicken und uns beugen. Wir handeln schon lange nicht mehr mit dem Dollar bei unseren Ölexporten. Wir werden sehen was passiert und mit Gottes Hilfe werden wir auch das überstehen."

Realitycheck: Iranische Atombombe gibts kane!

Trotz aller Probleme, welche man allen unwilligen Ländern, nach wie vor bereitet, wie die jüngsten russischen Propagandaschlachten in Sachen Pussy Riot, Femen, und des lästigen, aber eher unwichtigen Protestes gegen die Wiederwahl von Putin, konnte diese Entwicklung jedoch nicht mehr aufgehalten werden, und so kam es die letzten Jahre zu immer mehr “Problemen” im “Nicht-Staate USA”, weil immer mehr dieses Kapitals fehlte, der ihr “Luftgeldsystem” stützte.

image                                                                                      Quelle:– >

Die USA konnten sich durch das Umweltverseuchende “Fracking” und diverse andere Lösungen, wie etwa den CIA Drogen- und Waffenhandel, einige Zeit gut über Wasser halten, aber immer deutlicher scheint zu werden, daß diese Öl-und Gas Explorationen, auch in der Ausbeute nicht halten, was sie zu versprechen schienen. Ganz abgesehen von der verheerenden Umweltzerstörung ..

Ihr ins unendliche aufgeblähte Militärapparat zur Einschüchterung der Welt benötigt unglaubliche Summen, um das tägliche reibungslose funktionieren zu gewährleisten.

Seit mindestens 2008, kam es immer öfters zu prekären Situationen, rund ums Geld. Es ist nicht wahr, daß die “Fiat Money” Gelddruckmaschine alleine ausreicht, um Amerika über Wasser zu halten. Wenn alle Welt erkennt was läuft, wächst der Unwille, dies zu finanzieren – und bisher konnten sie auf eine – eher kleine, aber immerhin Produktionsleistung verweisen, und eben auf die Öl-Dollar Einnahmen, durch das Ausland. Inzwischen weiß jedes Kind, das Amerika im Grunde, eine einzige falsche Bank ist. Sie produzieren so gut wie nichts, konsumieren ohne Ende auf Kredite – diese Zeiten nähern sich ihrem Ende.

image<-Quelle:

Man sollte auch klar unterscheiden, zwischen dem “offiziellen Staat USA”, die sogenannte Regierung, samt ihrer willfährigen Marionetten – und die als “die Geheimregierung” bekannte ELITE, die im Hintergrund die Zügel der Macht, in Händen halten.

Die USA ist NICHT die Elite, es ist bloß ihr Lieblingsspielzeug, um alle anderen einzuschüchtern und zu unterdrücken. Aber die Elite und ihre sichtbaren Protagonisten, in der Londoner City, hat gerade Amerika in den letzten Jahren immer mehr geschoren und zurechtgestutzt.

Die REGIERUNG USA kann KEIN Geld drucken, sie muss es sich leihen, sie leihen sich den Dollar, sagen wir etwa, zu je 5 Cents/pro Dollar von der FED(Federal Reserve System), dem von Rothschild, über seine Agenten den USA aufoktroyierten System – und dafür kassieren sie sehr hohe Zinsen.

Dazu kommt, dass die FED durch die Obligationen der US- Regierung, das Pfandrecht, staatlich und privat, auf den Grundbesitz der gesamten Vereinigten Staaten von Amerika hat!

Wir sehen, der Staat, die Regierung USA, hat nun massive Probleme. Und so kam es 2011 und letztes Jahr,  zu der Situation das die USA Schwierigkeiten hatte, ihren Haushalt zu finanzieren, der wie üblich, weiter aufgebläht werden sollte.  Und sogar schon gegen Ende 95/Anfang 96, wie auch Bernd Senf oft erzählt, waren sie zeitweise nicht mehr in der Lage, ihre Staatsbediensteten zu bezahlen, sie schickten sie deshalb in einen unbezahlten Zwangsurlaub .. 

Klar, sie haben immer noch Zugriff, auf die FED eigene Anlaufstelle, like Helikoptergeld ..  aber damit lassen sich nicht alle Dinge lösen.

image                                                                                        Quelle: – >

Nein, so reibungslos läuft’s nicht mehr, man wird sich etwas überlegen müssen, aber schon jetzt stinkt “Amiland” immer mehr ab. Glaubwürdigkeit ist dort ein Fremdwort geworden, während es bei den “normalen Menschen” immer stärker in den Vordergrund rückt ..

Seine Bevölkerungen müssen den Preis bezahlen, den ihre selbsternannte Elite von Seselpupsern anrichtet und verschuldet, die Eliteclans selbst, leben –noch, prächtig.

Etwas überlegen … -  ja, was denn? Was würdet IHR dagegen unternehmen? Es soll unschuldig wirken, vorteilhaft aussehen, dabei aber noch die GIER ankurbeln und grundsätzlich alle Menschen täuschen,  was für eine Art System könnte DAS sein? Irgendwelche Vorschläge dazu?

Prima wäre natürlich, sie hätten das Bargeldverbot längst eingeführt, klappte aber eben nicht. Denn DAS wäre die ultimative “Schutzmauer” für dieses “Verbrechergesindel” – ja, genau, mag nicht so spirituell klingen, schon klar, aber dafür halte ich diese Typen. 

Vor all diesem Hintergrund betrachtet, sollte man seeeehr vorsichtig sein, wenn nun jemand ankommt und ein “brandneues” Währungssystem anpreist, das angeblich die “Grundfesten der Elite” zerstören wird. Genau DAS wird von der “neuen Währung” BITCOIN gesagt.

Viele, leider sehr viele Internetuser sind schon “Feuer & Flamme” dafür und denken offensichtlich, daß BITCOINS eine echte Alternative, ja, sogar DIE geilste Idee seit es Ideen gibt und das “Nonplusultra” überhaupt sei.

Was, wer, wo, wie – was in aller Welt, ist denn BITCOIN?

Aus dem Werbebereich ..

Was ist Bitcoin?

kurz gesagt: Bitcoin ist elektronisches Bargeld

Eigenschaften von Bitcoin:

  • Bitcoin ist freies Geld, es gibt niemanden der es “Herstellt”
  • Bitcoin untersteht keiner Institution, somit nicht von extern Kontrollierbar
  • Bitcoin ist dezentral
  • Bitcoin ist frei und zugänglich (OpenSource Software)
  • Bitcoin ist anonym, aber mit mehr Sicherheiten als andere Zahlungsmittel
  • Bitcoin ist sicher, da einer der stärksten Verschlüsselungsverfahren verwendet wird
  • Bitcoin ist sicher, weil es automatisch die Gegenseite prüft vor einer Überweisung
  • Bitcoin ist limitiert, daher ähnliche Eigenschaft wie bei Edelmetallen
  • Bitcoin ist schnell, Überweisungen werden binnen Sekunden durchgeführt
  • Bitcoin ist günstig, da die Transaktionskosten sind minimal
  • Bitcoin ist günstig, da es keine Kontoführungsgebühren gibt
  • Bitcoin ist immer verfügbar, da Serverausfälle völlig ausgeschlossen sind

KLINGT doch SUPER, wie?

Schaut man rein auf die “Oberfläche”, dann macht es wirklich einen guten Eindruck. Beispielsweise schrieb sogar Schall & Rauch, am 10.März dieses Jahres, einen Beitrag unter Bitcoin-auf-rekordhoch😦 Anm. des Autors: die Hervorhebung in dicker Schrift stammt von mir)

“Wenn man mit Technologie-Insidern in letzter Zeit spricht, dann ist das beliebteste Thema bei jeder Unterhaltung das elektronische Geld Bitcoin. Tatsächlich hat die alternative Währung seit Jahresbeginn ein phänomenalen Wertzuwachs erfahren, ist von 13 Dollar auf aktuell 47 Dollar in den letzten drei Monate gestiegen.”

image <-Quelle:

Ja, tatsächlich STEIGT der Kurs des BITCOIN täglich, im Moment, heute steht er etwa bei 140.- €uronen. Diese absolut  reine virtuelle Währung funktioniert alleine über die Nachfrage, die aufgrund der Euro/Dollar Problematik enorm steigt.

Entwicklung

Ein Mann und angeblich Software Entwickler, mit dem Pseudonym Satoshi Nakamoto,  stellte im Januar 2009, die ersten Münzen einer digitalen Währung zur Verfügung. Bis dato weiß KEINER, wer sich hinter dem Pseudonym verbirgt, ob es es ihn real überhaupt gibt. Und bald darauf schon, verschwand er völlig von der Bildfläche ..

Bitcoins sind verschlüsselte Datensätze, diese Hersteller arbeiten klarerweise mit sehr leistungsstarken Computern, welche über sogenannte “Rechenaufgaben” – nicht, daß ich dies wirklich verstehen würde -  neue Bitcoins erzeugen. Dies sei, so wird behauptet, ein tatsächlicher Arbeitsaufwand, also eine “reale Leistung”, die man als  “Mining” bezeichnet.

Dieses  Bitcoin System ist auf eine Weise programmiert, sodaß in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen, durch hochkomplexe Rechenoperationen, digitale Zahlenreihen erzeugt werden, welche anschließend ins Netz gestellt werden: gestatten, Bitcoins der Name. Alle elf Minuten gibt es 50 neue. Es existiert – angeblich, eine Obergrenze der Erzeugung solcher Datenströme, diese Obergrenze wird mit 21 Millionen Münzen angegeben, danach, so heißt es, werden keine neuen mehr ausgegeben. Die sei etwa 2041 der fall ..

Es wird den Interessierten suggeriert, daß dieses System sich an GOLD orientieren würde. Damit ist gemeint, weil ja auch Gold nicht unendlich vorhanden, geliefert werden könne, seien eben durch die programmierte Obergrenze von 21. Millionen Bitcoins, eine ebenso sichere Angelegenheit.

Bitcoins werden an sogenannten Bitcoin-Börsen gehandelt, man benötigt lediglich ein Computerprogramm. Die Bitcoins Währung wird als fälschungssicher gepriesen, sie wäre gegen Inflation gefeit und überhaupt, wäre es einfach nur Geil, geil, geil! Guzzi,guzzi,guzzi ..

Der jüngste Run auf die digitale Währung wurde durch Berichte ausgelöst, dass es bald den ersten Hedgefonds für Bitcoins geben soll. Von Malta aus wollen Investoren in die digitale Währung Investieren – und versprechen sich traumhafte Gewinne. Der Fonds hat bereits 3,2 Millionen Dollar eingesammelt, wie das US-Magazin "Forbes" berichtet. Mit 100.000 Dollar Mindestvolumen können Anleger mitmischen.

image<-Quelle: (Foto: Getty Images)

Wahrscheinlich werde ich mir, durch diesen Beitrag den Spitznamen “Fortschrittsverweigerer 2013” oder ähnliches einhandeln, das gefällt mir zwar nicht, ist aber zu verschmerzen.

Im Grunde haben wir hier die Steilvorlage eines neuen Schnellball/Ponzisystems.

Es mag durchaus sein, daß mir etwaige “Feinheiten” dieses “neuen, revolutionären Währungssystems” entgehen, aber mein “großer Zeh” meldete mir, als ich mich kürzlich dafür interessierte, ganze 2 Wörter: HAU AB!  

Das allererste, was einem hier ins Auge kneift ist der ominöse “Entwickler” namens Satoshi Nakamoto, ein Pseudonym, unbekannt und dann ganz verschwunden, Puff, in Luft aufgelöst.

Und ich würde all meine kümmerlichen Ersparnisse darauf verwetten, daß dahinter sehr Unehrenwerte Persönlichkeiten des aktuellen Bankensystems stehen.

Vielleicht war es einfach nur ein “Versuchsballon”, mal gucken, was so passiert .. beim einem Versuchsexperiment mit der “Macht des absoluten NICHTS” ..

Und mittlerweile passiert sehr viel, speziell durch die Situation, der Enteignung von Geldvermögen in Zypern, bekam der Bitcoin Kurs extremen Aufwind, der Zulauf grassiert und selbst seriöse, durchaus korrekte Geld Fachleute, wie etwa Max Keiser, sind dabei und mischen kräftig mit.

Ja, genau, DER Max Keiser, starker Kritiker des FED Systems, Goldmann Sachs Kritiker, etc. Interessanterweise findet man sogar auf Wikipedia den Hinweis, daß er ein Erfinder und Halter von US-Patenten ist, die ein computergestütztes Handelssystem für Derivate beschreiben .. ach, nee? Sieh an, sieh an .. 

Wenn im Artikel von Schall & Rauch behauptet wird:

“Der Spruch, mit der Kontrolle über die Geldschöpfung und über den Zahlungsverkehr kontrolliert man die Welt, gilt nicht mehr. Genau wie wir mit den auf Internet basierenden alternativen Medien an ihrem Meinungsmonopol vorbeikommen, kommen wir auch an ihrem Finanzsystem vorbei. Die Bankster haben verloren, ist nur eine Frage der Zeit!”

Dann IRRT er sich hierbei sehr, ich schätze seine Arbeit wirklich, aber jeder kann sich verschätzen und jeder irrt sich auch mal. Ist sozusagen, wie ein Art “Naturgesetz”, quasi, Murphys Gesetz des Denkens .. Smiley mit herausgestreckter Zunge 

Wer glaubt, daß sich diese Bande von Halunken, auf solch einfache Weise ihr “Geschäftsmodell” wegnehmen lassen, der bedenkt dabei nicht, daß diese eventuell die wahren Drahtzieher sind.

image<-Quelle:

Beispielsweise war es immer die Devise der Rothschilds, KEINE Opposition neben sich zu dulden. Das haben sie geschafft, indem sie ihre eigene Opposition schufen! Warum sollte dies gerade bei etwas so wichtigem, wie dem Geldsystem selbst, nicht praktiziert werden?

Okay, klar, mit Bitcoins wird man immer mehr kaufen und verkaufen können, je akzeptierter es werden wird. Einige diverse, in meinen Augen lancierte und absichtlich gestreute Informationen sorgen dafür, daß das Vertrauen in Bitcoins stetig wächst.

Wie etwa, daß die  Zentralbanken gegen die “Internet-Währung” vorgehen wollen, oder, die Großmächte hätten Angst vor einer Alternative: Die USA und EU wollen Bitcoin an die Leine nehmen .. usw. schlagen alle in dieselbe Kerbe. Es wird vorgegaukelt, daß es eine echte Chance und Alternative zur herkömmlichen Währung gäbe.

Wenn die derzeitige Obergrenze auf 21. 000000 Bitcoins programmiert ist, was soll die Elite dran hindern, an einem Lachanfall zu sterben? DAS kann ihnen nicht gefährlich werden ..  Vielmehr würde ich vermuten, nützt es ihnen auf vielfältige Weise und kann womöglich tatsächlich dafür sorgen, daß die Masse der Menschen ihren Widerwillen gegen einen rein Bargeldlosen Zahlungsverkehr aufgeben.

Außerdem, wer sagt denn, daß man es nicht auch anders programmieren kann?

Es wird vielleicht nicht Bitcoin heißen, aber eine dementsprechende Währung sein, rein virtuell NUR in Computern vorhanden. Das sind die realen feuchten Träume, der allseits unbeliebten Elite, wenn sie nicht mal mehr Bargeld herausgeben muss, sondern alle Menschen darin einwilligen, oder zumindest von der Mehrheit das virtuelle Geld angenommen wird, dann werden wir tatsächlich willige Sklaven des absoluten NICHTS sein!

Beim Bitcoin wird, wie halt bei Schneeball-Pyramidensystemen üblich – ihr wisst schon, “die letzten beißen die Hunde” ..  irgendwann “das bittere Ende” kommen. Die zu Beginn dabei sind, werden maximal profitieren, die große mitlaufende Masse aber, die wird am Ende durch die leeren Finger gucken. Aber bis es soweit ist, mag der Himmel die Grenze sein .. 

Remember, die GIER nach Geld vernebelt das Gehirn, Bitcoins ist rein VIRTUELL, hat KEINEN Wert – von wegen, Rechenleistung wäre ein realer Wert ..  es ist die Nachfrage, die Bitcoins regelt und daher Situationsbezogen attraktiv macht – und wird, solange diese Euro/Dollar Kacke weiterläuft, auch interessant für viele bleiben , aber, es ist per Definition, ein Spekulationsobjekt. Es wird eine riesige Blase werden, die analog der 1990 er Dot.com Blase platzen wird, PUFF!

Dann wehe dir, du gehörtest nicht zu denen “ganz oben”, die von Anfang an dabei mitmachten, als der Schneeball noch etwas kleiner war …

image<-Quelle:

Grundsätzlich aber würde ich jedem abraten, an einer Gier Rallye mitzumachen, es ist wirklich nichts anderes. Vergesst die Punkte Sicherheit, Wertbeständigkeit, etc.  – es ist ein Spiel, mit der ANGST der Menschen vor Verlust.

WENN jemand schon mit “Alternativen zum herrschenden System und Absicherung liebäugelt, sollte man meiner, sicherlich unmaßgeblichen Ansicht nach, bei PHYSISCHEN Silber/Gold bleiben.

Ja, mag sein, wenn’s brenzlig wird, wird man versuchen es zu verbieten. Doch mal ehrlich, im Vertrauen unter uns “Klosterfrauen”  – WENN es tatsächlich soweit kommt, was durchaus möglich ist, keine Frage – aber wenn, ist das baldige Ende schon sichtbar. Es ist bekannt, daß es kurz bevor es HELL wird, die Nacht am dunkelsten ist …

Es wird – hoffentlich, niemand so doof sein und sein Vermögen freiwillig, an die staatlichen Behörden ausliefern. Von Haus zu Haus gehen und alle Wohnungen zu durchsuchen, dürfte auch flach fallen –viel zu aufwendig. Falls doch, es gibt soooo große Wälder und vieeele Plätzchen, die gut aufs Gesparte aufpassen, besser jedenfalls, als die Banken.

Schwarzhandel Märkte haben seit jeher und immer überlebt, es wird sie wieder geben, FALLS es ernsthaft zu solchen unschönen Situationen kommen wird. ALLES ist besser als sich zu ducken und willig zu nicken, wenn einer daherkommt und dir dein Vermögen wegnehmen will ..

image<-Quelle:

Übrigens, kürzlich war schon die Rede, daß man Geldbesitzern ihr Gold, nein, nicht doch – wegnehmen möchte, aber man werde, so hieß es, das Gold einsacken und in die Bankentresore stellen, den Besitzern eine Urkunde geben ..

Ha ha ha ha .. 

Dein Gold in einem  Bankschließfach gehört zwar formell und juristisch auch dir, aber wenn  die Bank insolvent und die Bank nichts mehr herausrücken will oder kann, dann gilt der Spruch vom Kaiser, der sein Recht verloren hat ..

Man darf echt nicht so naiv sein, sein physisches Gold in deren Safes zu lagern! Es gibt ja auch Safes für zu Hause, den Keller, sogar Geheimfächer innerhalb der Tresore gibts – es gibt nichts, was es nicht gibt ..

Abschließend möchte ich noch hinzufügen, daß nichts gegen finanzielle Vermögen einzuwenden ist. Mit reichen Menschen hab ich keine Probleme, im Grunde steht uns allen finanzieller Reichtum zu. Aber sein Herz sollte man nicht ausschließlich daran hängen, Gier ist eine üble Energie, sie ist etwas, daß dein Herz zu Stein verwandeln und deine Sinne betören wird.

image                                                Quelle: – >

Auch die Gold und Silber Diskussionen sind ein Spiel mit der Angst, es gibt hier im Grunde keine Angst oder Befürchtungen zu haben. Was gefürchtet wird ist eher das Unbekannte, das Ungewisse, daß ist für den Menschen etwas unerträgliches.

Was kann schon großartig geschehen? Das ewige verweisen auf die 1930 Jahre ist nicht zweckdienlich, wir leben in anderen Zeiten, wir kennen Alternativen – mit etwas weiser Voraussicht, kann uns sehr wenig passieren.

Ja, wahrscheinlich werden wir über kurz oder lang, wenn den Hütchenspielern die Ideen ausgehen, das Entgleisen des Währungssystems erleben – na und? Sollte es nicht eher ein Grund zur Freude sein? Ich bin da ganz entspannt .. kommen lassen ..   erst dann nämlich, kann etwas neues in Erscheinung treten.  Die Welt wartet darauf ..

_______________________________________________________________

Quellennachweise:

 http://usa.chinadaily.com.cn/2010-11/24/content_11601167.htm

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2012/03/die-finanzmafia-dreht-iran-den-geldhahn.html

http://mybitcoin.de/was-ist-bitcoin/

http://userpage.fu-berlin.de/roehrigw/bankrott.html

http://www.welt.de/finanzen/article114349433/Der-Euro-bekommt-Konkurrenz-aus-dem-Internet.html

http://www.welt.de/print/die_welt/finanzen/article109512874/Netzgeld-mit-einigen-Risiken.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Max_Keiser

http://www.staatliche-selbstverwaltung.de/index.php/component/content/article/1-aktuelle-nachrichten/164-angst-vor-alternative-usa-und-eu-wollen-bitcoin-an-die-leine-nehmen.html

http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2013/04/51342/

_________________________________________________________________________

Alle Artikel auf meiner Website dürfen bei Nennung des Autors und Linksetzung der Website, gerne und jederzeit kopiert und weiterverteilt werden. Ausgenommen davon sind Gewerbliche Interessen, wer einen meiner Artikel in diversen Medienpublikationen veröffentlichen will, bedarf der Genehmigung des Autors. Kontakt bitte über E-Mail:

34 Kommentare

  • Hallo Stefan,🙂
    starker Artikel, danke. Über „Bitcoin“ bi ich schon des öfteren gefallen.
    Virtuelles Geld – nein danke.

    „Es mag durchaus sein, daß mir etwaige “Feinheiten” dieses “neuen, revolutionären Währungssystems” entgehen, aber mein “großer Zeh” meldete mir, als ich mich kürzlich dafür interessierte, ganze 2 Wörter: HAU AB! “

    Dein großer Zeh ist mein Bauch.
    Zudem -träum- die Sonne schießt …..nix mehr virtuell.
    Deine Kombination mit Hintertürchen- Bargeldverbot teile ich.

    LG Christa

    Gefällt mir

    • Na Christa….Du auch wieder späte Eule heut`………(Du weist, wie ich es meine :D)

      Der alte Plan….ist doch klar (Bitcoin = virtuelles Geld)……sprich Bargeldabschaffung…..ich bin nur etwas sehr enttäuscht, dass sich gerade „Schweden“ hier, am Anfang so, also das Versuchskarnickel gemeldet hat……..sowie Zypern, bei der europäischen Zwangsenteignungsmaschinerie Europas Bevölkerung……….

      …..wobei die Zyprioten, noch schwer unter druck gesetzt worden sind…….Schweden dies aber so gut wie freiwillig tut……….ein so wundervolles Land…..und trotzdem sitzt dort die gleiche Bagage am Hebel………und Finnland ähnlich (der Samen-Tresor der Eliten)…….

      …..heißt also, auch „Die“ müssen komplett weg da…….treibt sie also in ihre Bunker und schüttet sie zu…….ob die „Innerirdischen“ sie dann wieder ausbuddeln……ich wage es fast zu bezweifeln……….

      …..nu aber jut für heut´…….gute Nacht, liebe Christa……..und bis morjen denn…….lg Joe

      Gefällt mir

      • Hallo Stefan, Johannes und alle anderen Freigeister😉

        johh, bei diesem Thema schwillt nicht nur mein großer Zeh an, nee da bin ich von Kopf bis Fuß “ geladen “ !
        Die Schwachmaten Hirne JENER DENKER und LENKER laufen wieder auf Hochtouren, oh mei oh mei oh mei.

        Vituelles GELD, ja Prima Idee. Und ist ja soooo sicher wie die Bank von England😉, hahahah.
        Alles Computergesteuert und abgesichert. NIX DA !!! – Mit Speck fängt man Mäuse oder sie ziehen als “ Rattenfänger von Hameln “ quer durch die Welt.
        Per PC Überwachung und Kontrolle können JENE ALLES kontrollieren und wenns ihnen erst recht so entgegenkommt auch ALLES SPERREN !!!
        Jegliche Daten/Zahlen- übertragung. Sie sperren dann jeden aus der nicht ihr System (ihr neues) mitmachen will. Dann hat deine, meine und unsere
        „Plastikkarte “ soviel wert wie ihr zur Zeit gedrucktes “ Scheixxpapier „.
        Denn dann haben SIE den Freifahrtschein der totalen Entmachtung und Enteignung, Erniedrigung und VERSKLAVUNG DER MENSCHHEIT in ALLEN
        Bereichen.
        Schon jetzt kotzt einen die technischen Überwachungsmöglichkeiten derart an, was glaubt ihr was DANN erstrecht noch alles “ inszeniert “ wird. Das ist
        NWO Pur !!!
        Schaut euch doch mal die weltweiten Ausgaben allein im Militärischen Bereich an. UNVORSTELLBAR ZYNISCH UND VÖLLIG KRANK !!!!!
        Das hat mit LEBEN überhaupt nichts gemeinsam.

        Weltweite Militärausgaben – USA an der Spitze – Deutschland unter den Top Ten – http://www.focus.de/politik/weitere-meldungen/weltweite-militaerausgaben-usa-an-der-spitze-deutschland-unter-den-top-ten_aid_738546.html

        Liebe Freunde hier, mit diesen Summen könnte z.b. der Kontinent Afrika über Jahre hinweg wieder “ gesunden und gedeihen „, mit diesen Geldern könnten gesunde Nahrungsmittel im Überfluss produziert werden und und und …………………….. Für jene kranken Hirne scheint es nur zu heißen:
        “ Lieber Waffen als Brot „.

        Daher ist das alles VERBLENDUNG, VERBLENDUNG und noch mal VERBLENDUNG, Bitcoins und alles andere aus den Schwachmatensalat ihrer Hirne.

        So, jetzt gehe ich ins Bett, mich hats erwischt, ein wenig Fieber, die Nase läuft und “ Pudding in den Knochen „.
        Bin um 11 Uhr vom Job nach Hause gefahren.

        Bis denne, Helmut

        Gefällt mir

      • kurzer Nachtrag dazu. Hey Stefan, ne Band aus deiner Gegend:

        Diebe …
        Auch Künstler (Musiker) nehmen sich der Krise an. So auch die tiroler Band „Useless“ mit ihrem Song / Video „Diebe“. Kritik am System ist wichtig um aufzurütteln! Dabei sollte jeder jene „Werkzeuge“ benutzen, die er beherrscht (Blogs, Musik, Bilder, Fotografie, Prosa, etc.).

        Schnittpunkt:2012 unterstützt dies. Sollten unter meinen Besuchern ähnliche Systemkritiker sein, die sich mittels künstlerischen Mittel ausdrücken, dann schreibt mir ein Email!

        Gefällt mir

      • Hallo Helmi,

        Uuiiii…..das klingt ja nicht so gut…..hab` mich schon gewundert….Du…und um diese zeit am PC…..ja ruh` Dich erstmal aus……und nachher sehen wir dann mal……wenns nich geht, nur ganz kurz heute, gelle……gute Besserung, mein Lieber….

        bis nachher denne…..Joe

        Gefällt mir

      • Hallo Bruderherz Helmut,

        auch von mir die besten Wünsche zur
        Genesung.

        LG Christa

        Gefällt mir

  • Interessant ist auch daß das Barrel Rohöl (über Dollar Börsen😉 ) so billig war wie noch nie und DANN der Liter Sprit an der Zapfsäule so teuer war wie noch nie!!!
    Da sieht man mal wie das Geld in die westlichen Kriegskassen fliesst. Seit Nixon den Petrodollar einführte so viel Blut aus der Erde und unser Schweiss und Blut aus den Adern wie noch nie zuvor!
    Die beste Seite zu Geldfragen ist m.E. http://www.petersdurchblick.com … die Infos gehen runter wie Öl😉

    Gefällt mir

  • betrachte nur die symbolik der bitcoins, 10 pentagramme, dass genügt um zu wissen woher sie kommen und auch die zahl zehn geht auf den kabbalistischen lebensbaum zurück der zehn weisen der zion, die auch die olympischen spiele ausrichten http://www.greatwhiteark.com/wp-content/uploads/2011/03/2012-olympic-logo-iran-zion.jpg
    so leicht lässt sich der bitcoin nicht verschleiern. es ist immer noch das alte spiel mit dem antichristen barack obama dem merkur (HOD) der den echnaton (TIFERETH) zum gott machen soll http://monitorpolski.files.wordpress.com/2011/07/obama-echnaton.jpg?w=403

    Gefällt mir

    • Hallo Axel,

      10 pentagramme, dass genügt um zu wissen woher sie kommen und auch die zahl zehn geht auf den kabbalistischen lebensbaum zurück der zehn weisen der zion, die auch die olympischen spiele ausrichten

      Sag mal, verstehe ich dich eigentlich richtig? Du denkst, der kabb. Lebensbaum ist etwas übles?
      Oder Pentagramme? Du glaubst wirklich, daß ein Pentagramm etwas schlechtes ist?

      einen schönen tag

      Gefällt mir

  • Hallo zusammen,
    ist schon lustig, als ich das 1.Mal davon gelesen habe, war’s im Kopf und Bauch auch gleich wieder weg. Nee, nicht mein Ding – hab mich gleich gestört an den Namen “bit“ und “coin“ – und dann noch virtuell.
    Mercie Steven, dass du dir die Mühe gemacht hast, deine Sicht darüber auszudrücken. Ich denke mal, dass es sehr viele Menschen gibt, die schon auf ihr Herz hören und für diese Art der Manipulation nicht mehr empfänglich sind.
    LG
    Bruni

    Gefällt mir

    • Hallo Bruni,

      Ich denke mal, dass es sehr viele Menschen gibt, die schon auf ihr Herz hören
      und für diese Art der Manipulation nicht mehr empfänglich sind.

      Mehr und mehr, wunderbar, nicht wahr?

      ich wünsche einen schönen tag😉

      Gefällt mir

  • Hallo Stefan,

    ich denke, daß dieser Hype pro Bitcoins auch gesteuert ist. Immer mehr Menschen sind nicht mehr so dumm und glauben an den Weihnachtsmann in Form von irgendwas virtuellem. Nur Bares ist Wahres.

    @Helmut,
    gute Besserung.

    LG Mirjam

    Gefällt mir

    • Servus, Mirjam

      Nur Bares ist Wahres.

      Jawohl, so spricht die kluge Frau von heute ..

      Mich hat ja wirklich gewundert, daß grade ASR drauf angesprungen ist.
      Aber es springen derzeit leider sehr viele auf diesen „Zug“, seitdem dieses GERÜCHT
      aufkam, Hedgefonds würden mitspielen wollen, eine Summe von 3,2 Millionen
      hat viele Gehirne durchbrutzeln lassen – wer der Gier nachläuft, vernachlässigt
      sein Herz UND den Verstand.

      liebe Grüße, hab nen schönen Tag😉

      Gefällt mir

    • Hallo Mirjam, liebe Freundin,

      Freut mich sehr, nach so langer Zeit, mal wieder Dein Rosa Icon zu erblicken…..und ich hoffe doch sehr…….alles schick soweit bei Euch……..

      ….hab` da leider ein kleines Problem………wollte mich eigentlich schön öfter mal bei Dir melden……….mir ist aber leider Deine Telefonnummer abhanden gekommen bzw. auf einer Festplatte, deren Netzteil sich verabschiedet hat und ich so nicht mehr an sie heran komme…….

      …..falls Du meine E-mail noch hast (sonst hilft Stefan bestimmt auch gern aus)……ich würde mich einfach mal sehr gern, bei Dir melden…….liebe Grüße an Dich und natürlich auch an Horst, wenn er denn im Lande weilt……….und ich hoffe, Euch geht es gut, Ihr Lieben……

      Gute Nachtwünsche aus Bööörlin für heut`……der Joe

      Gefällt mir

      • Hallo Johannes,

        freu mich von Dir zu gören.
        Uns geht es soweit gut, bis auf eine Erkältung, die Horst aus Malaysia mitgebracht hat. Ich find im Moment die ganzen Anpassungen ganz schön anstrengend, ist ne Menge zum Aufräumen.

        @Stefan,
        kannst Du mir bitte Johannes eMail schicken.

        LG Mirjam

        Gefällt mir

      • Hi Mirjam again,

        „Ich find im Moment die ganzen Anpassungen ganz schön anstrengend, ist ne Menge zum Aufräumen“

        Holla,….die Waldfee (nichts gegen „unsere“ – ist nur so`n Spruch😀 )……das höre ich derzeit allett-halben und aus allen Ecken…..und auch ich bin so, so…und überaus dankbar darür….dass mich so manche Dinge, nicht mehr im Geringsten anrühren oder tangieren………

        …….es gibt aber so sehr Viele, die gerade jetzt unsere Hilfe benötigen…….und am Besten noch…..bevor sie auf „dumme Gedanken“ kommen können……und so werden meine Träume der letzten Jahre, jetzt auch zu „hohlographischen Realitäten“……was mal wieder beweißt, dass Träume, keine Schäume sind……..

        ……….unsere Christa war mal so lieb…..und ich probier`s am WE einfach mal……bis dahin alles Liebe für Euch………

        ganz liebe grüße….Joe

        P.S.

        Ein Schnupfen aus Malaysia???…..Mensch Mirjam……müssen wir sowas jetzt wirklich schon „importieren“???……ich frag` mich grad`,…..wie Horst damit überhaupt durch den Zoll gekommen ist…….😀 …….gute Besserung und Genesungswünsche. Ihr Lieben…….

        …….sorry…..aber ohne Humor wär´ ich hier in 3D schon lange „dead“ bzw. „in my new life“………

        Gruß Joe

        Gefällt mir

  • Pingback: Mit der Macht des NICHTS! | Nama´Ba´Ronis

  • Hei Hei ihr Lieben,

    ich merke schon … iihr seid schwer zu fangen und zu lenken.
    Viel zu frei bildet ihr euch eure eigene Meinung,😉 lüpft den Vorhang und schaut euch die Sache genauer an, falls euch Herz, Zeh, Bauch oder andere eigene Wahrnehmungsbereichte nicht schon vorher zur Abkehr bringen.
    Als Herdentiere geht ihr nicht durch😉

    Liebe Grüße Petra

    Gefällt mir

    • Grüß Dich liebe Petra,

      Erkenne ich da jetzt völlig falsch…..oder schwingt in deinen Worten, eine gehörige Portion Ironie mit…….bin gerade etwas a Grübeln…😀

      Gruß Joe

      Gefällt mir

      • Grüß dich Joe,
        heute konnte ich das Arbeiten anstatt mit dem vorgeschlagenen dekadenten Harlem Shake (google ytube) mit dem Cattle Drive von Smokey Bandits beginnen.😉 http://www.youtube.com/watch?v=m2K5-G74qNA
        Du verstehst mich😉
        Herzlichst Petra

        Gefällt mir

      • Ja super Petra,

        ….der Sound hat was…..gefällt mir gut…..und macht Tanz -und Flugbereit… .D

        ….aber was dass jetzt mit Deinem vorhergehendem Comment zu tun hat, erschließt sich mir leider immer noch nicht ganz………

        …….aber kein Problem…….manchmal hakts halt auch bei mir extrem……kein Grund zur Sorge……der Stil bringt jedenfalls schonmal „gute Stimmung“ auf den Tisch…….. .D

        lg Joe

        Gefällt mir

      • Ja Joe,
        mit mir sind einfach …. die Pferde (Cattle drive) durchgegangen … – so etwas kann doch mal passieren, dann kommen einem beim Schreiben Worte aus einem ganz anderen Sprachzentrum im Gehirn 7 Perspektive😉
        LG Petra

        Gefällt mir

      • Hey Ihr Schätz´chen….Ihr müsst mich da aber doch auch vorwarnen…😀

        …… du DENKST eindeutig zuviel ……..

        ……mit mir sind einfach …. die Pferde (Cattle drive) durchgegangen …..

        Ich kenne doch deine alberne Seite noch gar nicht, liebe Petra……das ist für mich doch erstmal „Neuland“…😀 ….aber es gefällt mir gut……kannst du ruhig `mal öfter bringen (jetzt – wo ich es weiß😀 )…….

        ….ich surfe derzeit `mal wieder eher auf der karibischen Schiene…..Lebensgefühl von Freiheit und Unbeschwehrtheit…“I love it“…

        ……my little heart is flying in the sky……gut´s Nächtle Ihr Süssen….Joe

        Gefällt mir

    • Liebe Petra,

      Als Herdentiere geht ihr nicht durch😉

      Tja, da ist was dran ..
      Diese „Veranlagung“ meldete sich schon sehr früh, schon mit 6-7 Jahren büxte ich der Kirche aus,
      natürlich konnte ich dies nicht bewusst formulieren, wieso ich dies unbedingt tun musste,
      aber es war ein starker, innerer Drang – und danach hat mich auch keiner mehr dort gesehen.

      Der „Rest“ kam leider erst viel später ..

      einen freundlichen Tag😉

      Gefällt mir

  • Hallo zusammen,
    es gibt eine Seite—Engelgeld.de, dann gibt es in Berlin die „Spreeblüte“,es hat einen Sinn wirklich nach Regionalgeld zu Googeln,sollte mittlerweile 100 Regio-Scheinen geben🙂
    L.G.
    Lina.

    Gefällt mir

  • Hoy,

    Blödsinniger weise wird immer noch vom Dorn im Auge des Systems gesprochen.
    Es gibt weder Sicherheit noch ist man Anonym dabei.

    So läuft’s aktuell bei Bitcoin als Spekulationsmarkt

    http://www.marktorakel.com/index.php?id=4865428882118463023

    LG 🙂

    Gefällt mir

    • Aloha, „uns Bernd“

      Blödsinniger weise wird immer noch vom Dorn im Auge des Systems gesprochen.
      Es gibt weder Sicherheit noch ist man Anonym dabei.

      DIES bezeichne ich als eine Kursbereinigung, die bewusst gesteuert wurde –
      da bin ich mir relativ sicher. Der Kurs war viel zu hoch, das schreckt die Leute nur ab,
      ich denke, zumindest in dieser Phase ist man noch nicht so sehr auf den Gewinn aus,
      sondern will möglichst viele Neuteilnehmer .. das auch Amazon mit eigener virtueller
      Währung mitmischt, belebt meine Skepsis aufs neue, Ruck Zuck werden wir neue virtuelle
      Experimente sehen, um die allgemeine Akzeptanz zu erhöhen ..😦

      lg,

      Gefällt mir

  • Hallo, ihr Lieben,
    Steven Black hat mit seinem Zeh-Gefühl ganz richtig gelegen, siehe folgender Beitrag:

    http://recentr.com/2013/04/warnung-bitcoin-ist-nicht-anonym-karrieregeiler-entwickler-kooperiert-vollstandig-mit-regierungen/

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s