Öffne dein Herz

Hey Leute,

Diesen unten stehenden Text las ich bereits vor etwa 2 Jahren, damals war es ein “so-la-la” Beitrag, ich konnte leider nicht wirklich etwas damit anfangen. Meine eigene Herz Öffnung kam erst etwas später und dadurch hab ich vieles darin zu wenig begriffen. Heute weiß ich, alles was hier gesagt wird, entspricht den Tatsachen, selbst wenn einiges etwas blumig klingt.  

Zu viele Menschen laufen noch immer mit verschlossenen Herzen herum, wobei wir ALLE davon betroffen waren, da eine Art Membran unser Herzchakra versiegelt hat. Dies soll notwendig gewesen sein, um daß begrenzende Karma Spiel zu erleben. Nur die 3 untersten Chakren waren offen ..  jedoch wurde seit bereits einiger Zeit das Siegel gebrochen und die anderen Chakren konnten sich öffnen. Aber wenn man das natürlich nicht weiß, dann ist man angeschmiert, weil das Herzchakra – und die anderen, die nervige Angewohnheit haben, sich immer wieder zu verschließen. Jahrtausende lang kannten sie keine andere “Bewegung”, daher müssen wir “dahinter sein” und tagtäglich unser Herz aufmachen. 

Wer in dieser Hinsicht tätig werden will, es ist ganz einfach – ein möglicher Weg, den ich persönlich empfehlen kann: klickt bitte den Link an, der zu Tom Keynons Artikel über die Herzchakra Klangheilung führt. Dort findet ihr auch die betreffende Aufnahme ..

Dabei muss einzig die Aufmerksamkeit im Herzchakra sein, Sound dabei anhören und nachfühlen, alles andere wird sich zeigen. Gut investierte 15 Min.

PS.: steter Tropfen höhlt den Stein, wie ihr wisst.

______________________________________________________

geschrieben von Sabine Wolf

Die Grundlage und Voraussetzung jeder Reinigung, Klärung und Heilung des Körpers liegt in der Öffnung des Herzens. 

Öffnest du dein Herz, dann öffnen sich alle inneren Tore, Fließströme und Bahnen deines physischen, deines emotionalen, deines vitalenergetischen und deines ätherischen Körpers.

Wenn du dein Herz wahrhaftig öffnest, werden alle gezielten Therapien und fokussierten Maßnahmen überflüssig, denn die Herzöffnung bewirkt ein Loslösen aller festgesetzten Energien, ein freies Fließen und Strömen.

Die Öffnung des Herzens bewirkt eine Wandlung aller Strukturen und den Beginn eines Aufstiegs. Therapien ohne die Öffnung des Herzens bewirken nichts Wahrhaftiges.

Die Öffnung des Herzens bewirkt, dass sich die Intelligenzen aller geistigen, energetischen und stofflichen Körperwesen erheben und in die aufsteigende Drehung fließen.

Deine wichtigste Aufgabe liegt in dieser Zeit in Nichts anderem, als deinen Körper und deine Lebensfelder zu reinigen, zu klären und zu heilen. Und das bewirkst du einfach dadurch, dass du dein Herz öffnest – jeden Tag und jede Stunde auf’s Neue.

Gehe davon aus, dass nach einem Zeitalter der verschlossenen Herzen die Gewohnheit deines Herz-Organs darin liegt, sich immer wieder zu verschließen, wenn du deinen aktiven und bewussten Öffnungswillen von ihm abgezogen hast.

Dein Herz kennt keine andere Bewegung. Es verschließt sich immer wieder, denn darin, so glaubt es, liegen Schutz und Heilung. Und im letzten Zeitalter war es auch so – doch nicht mehr Hier und Jetzt. Nun liegen Gesundheit und Reichtum in einem weit geöffneten Herzen. Und daraus quellen sie hervor.

So liegt deine Aufgabe in Nichts anderem, als darin, dein Herz viele Male am Tag zu öffnen, dies ganz bewusst zu tun, mit deinem ganzen Willen und deiner ganzen Liebe zu dir selbst.

Öffne dein Herz für die Liebe zu dir selbst.

Öffne dein Herz für dich selbst, für dein KindSein und für dein Erwachsensein, für dein Menschsein und deine geistige Meisterschaft.

Öffne dein Herz für die Zärtlichkeit zu dir selbst, für die Absolution, die du dir nur selbst erteilen kannst.

Öffne dein Herz für das Freiwerden von jeglicher Schuld und Erniedrigung.

Öffne dein Herz für dich selbst und für deinen physischen Körper. Er ist das wertvollste Gut, das dein kosmisches Sein in dieser Zeit besitzt.

Öffne dein Herz weit. Lasse die Ströme des strahlenden Lichtes und der leuchtenden Dunkelheit fließen. Lasse sie als undifferenzierten kristallinen Geistenergiefluss deinen Körper durchziehen, oder sende sie als besondere Gold-weiße Heilungsströme durch schmerzende oder kranke Organe, durch gestaute oder gebrochene Körperteile – durch Körperzonen, die durch alte Krankheiten, Unfälle und Verwundung noch erstarrt oder versehrt sind.

Triff die Wahl und die Entscheidung – und dann lasse es einfach geschehen. 

Öffne dein Herz und lasse alle Ströme frei fließen, nicht nur die lichten strahlenden kosmischen, sondern auch die dunklen leuchtenden irdischen Liebesströme. Und sei sicher, dass sich in diesem vereinigten Fließen alles negative Dunkel der bindenden Kontrolle und das negative Licht der abhängigen Liebe erlöst.

Öffne dein Herz für dich selbst und entlasse alle Hoffnungen, Wünsche und Abhängigkeiten ebenso wie jegliche Kontrolle über andere Menschen aus deinem Leben. Beschließe es und es wird geschehen.

Atme von Herzen senkrecht – nur für dich selbst. So können dein kosmischer Geist und deine planetarische Seele ihren Reichtum zu deinem Kapitalstrom machen.

Öffne dein Herz weit – voller Vertrauen in den Rückzug zu dir selbst, der Reichtum und neue Schöpfung hervorbringen wird.

Öffne dein Herz weit – voller Vertrauen in die Welt der anderen Menschen, die ebenfalls mit ihren kosmischen Seelen in Berührung sind, mit ihnen atmen und durch sie frei von Schmerz und Schulden werden.

Kümmere dich voller Liebe nicht um sie, sondern um dich. Damit hilfst du auch ihnen.

Heile dein Leben dadurch, dass du dein Herz öffnest, mit deinem ganzen Willen und deiner ganzen Liebe.

Aktiviere immer wieder deinen liebenden Willen und deine wollende Liebe, um dein Herz zu öffnen um alle Ströme frei fließen zu lassen.

Nichts anderes ist in dieser Zeit gefordert – nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Öffne dein Herz. Fließe, ströme und tanze frei in dir selbst. Lasse den Reichtum deines Seins ab- und aufsteigen.

Öffne dein Herz jeden Tag viele Male aufs Neue.

Einfach indem du es beschließt, geschieht es.

Text: Sabine Wolf
Korrektur & Netzarbeit: Sonja Wallig

___________________________________________________________

Quelle des Beitrages:  http://kristallmensch.net/oeffne-dein-herz-weit.html

22 Kommentare

  • Hallo Stefan!

    Schöner Text! Wenn man eine Erfahrung dazu hat, kann man viel mit ihm anfangen…
    Drunvalo Melchicedek hat darüber ein Buch geschrieben: „Aus dem Herzen Sprechen“
    Mit einer geführten Herzmeditation, die einem Hilft sein Herz zu öffnen.
    Hatte nach einigen Tagen Exerzitien und Meditation auch schon öfter ein starkes Gefühl eines weit geöffneten Herzens…
    Die Wirkung ist, dass man sein Gegenüber mit seiner Art und seinen Worten mitten ins Herz trifft, reine Liebe und Herzenswärme zwischen dir und deinem Gegenüber frei fließen kann und du am liebsten die ganze Welt umarmen möchtest. Dein Licht strahlt für alle wahrnehmbar. Hatte auch einmal eine Rede von jemanden gehört der aus dem Herzen reden konnte. Diese Rede ging allen unter die Haut, jeder hat sich direkt angesprochen gefühlt und sie war aussergewöhnlich Humor- und liebevoll…

    Dieser Text von Sabine Wolf hat mich daran „erinnert“ diese Qualität wieder täglich in mein Leben zu holen…

    LG Alexander

    Gefällt mir

  • Ach` Stefan…..

    bin grad` sehr traurig…….weil ich es bis heute nicht vermocht habe, Menschen davon zu überzeugen……dass sie einzig mit ihren „richtigen“ Gedanken…..in der Lage sind, selbst übel „versuchte“ Nahrung wieder genießbar zu machen………

    Warum denn nur, wurde denn früher ein Gemeinschaftsgebet der ganzen Familie, vor der gemeinsamen Nahrungzunahme aufgesagt???……..doch nur deswegen, um die schädlichen „Informationen“ des Wasser-Anteils in den Lebensmittel, gedanklich (Gebet), wieder in Positive umzuwandeln……….

    ….wird der Mensch je noch erwachsen???…….selbst Hitler war schon schlau genug, die Mcrowellenöfen (deutsche Erfindung übrigens) an der Ostfront sofort wieder zu verbieten……weil dadurch mehr Soldaten gestorben sind (tote Nahrung)….als durch russische Kugeln……..

    …..also mal jetzt ganz ehrlich……ich kann kaum Jemandem noch wirklich erklären…..worauf sich mein kindlicher Optimismus…..die Zukunft betreffend……. jetzt noch aufbaut……und trotzdem ist er da……..Zweckoptimismus???……oder Realitätsferne???…….

    Ich denke morgen weiter drüber nach…😀 ……Gute Nacht, mein lieber Freund….und sanfte Träume……der Joe

    Gefällt mir

    • Hallo Schätzchen,

      kriegst erstmal eine freundschaftliche Umarmung!!teddies-0024.gif von 123gif.de
      Du kennst dieses Gefühl schon länger, es ist ja nichts neues für uns, daß es Lernresistente, bzw.
      Uninteressierte Leute gibt, die grundsätzlich von niemanden was lernen oder annehmen wollen.
      Vielleicht hilft die meine Sicht der Dinge weiter, die dir aber nicht fremd sein sollte.
      Es ist halt so, daß nicht alle Menschen in der gleichen Entwicklungsebene sind.
      Einige müssen es erst lernen, müssen selber auf die Schnauze fallen, um die ERFAHRUNG
      durchzumachen, daß es anders eventuell besser sein könnte. Also achte und respektiere
      ich, so gut ich es halt vermag, diese Haltung, obwohl ich anders darüber denke. Dies
      ist meine Art von „Leben und leben lassen“, aber ich verstehe dich gut, besonders bei Freunden
      will mans nicht einsehen – will helfen. Aber es geht halt leider selten, daß Individuum
      geht vor ..

      Aber du weißtb ja, Übung macht den (verrenkten😛 ) comic-0039.gif von 123gif.de

      schönen Tag😉

      Gefällt mir

      • Hey mein lieber Ösi-Freund,

        Ja…es ist schon wie Du sagst….und wissen tue ich es eigentlich auch schon lange….und in dem Buch, was ich gerade lese, wird es ja ebenso auch genau beschrieben…..dass es sie so maßlos überfordern würde und dann aus gut gemeinter Hilfe…..genau das Gegenteil und sehr großen Schaden bei ihnen anrichten würde.

        Allgemein, habe ich damit auch fast keine Probleme mehr…….aber bei Freunden, die ansich sehr nette und liebe Menschen sind, schmerzt es doch immer wieder…..wenn so gar kein Verständnis dafür aufgebracht werden kann, zumal sie allgemein doch auch sehr intelligent sind……aber an dieser mauer wird einfach nicht gerüttelt….noch nicht zumindest……

        Ich weiß ja, dass dem nicht so ist…..habe manchmal aber trotzdem das Gefühl, dass „ich“ meine Aufgabe vielleicht auch nicht richtig mache bzw. meine Herangehensweise irgendwie total falsch ist.

        Aber wie Du schon sagst…..es so anzunehmen und zu akzeptieren….und in Geduld und Hoffnung auszuharren….ist wohl die einzige Möglichkeit hierbei.

        Danke für`s Drücken und auch Dir noch einen schönen Tag….oh schön, wie passend, die Sonne lächelt gerade in mein Zimmer….das erste Mal heute…..

        ….ich hoffe Ihr habt heute auch etwas abbekommen….gestern konnte sie gar nicht bei Euch sein, denn sie war den ganzen Tag hier……und es war insofern einer der schönsten Tage dieses Jahres, weil es nur blauen Himmel mit ganz natürlichen Wolken und nicht einen einzige Streifen am Himmel gab.

        Und soweit ich weiß, gab es gestern keinen Fluglotsen-Streik o.ä……ist dass für die Ungläubigen, nicht dier allerbeste Erklärung und der eindeutige Beweiß, dass diese Streifen, nur künstlicher und absichtlicher Natur sein können…..na ja….zwei haben gestern wenigstens kurz mal drüber nachgedacht, als ich sie daraif aufmerksam machte…….

        liebe Grüße nach Innsbruck…..der Joe

        Gefällt mir

    • Eine „alte Bekannte“ meldet sich zurück: (super!!😛
      _______________________________________________

      Gefällt mir

  • Hey,
    ich glaube das paßt an dieser Stelle😉

    „Gedanken wie Bewertungen (bzgl. einer persönlichen Meinung oder anderer Aspekte)nicht zum Licht gehören, sondern zum Ego. Vermeidet es, euch solchen Gedanken oder Situationen hinzugeben und respektiert jedermanns Arbeit und Energie, respektiert, was die anderen hervorbringen. Bewertung hat eine negative Konnotation.Besser sollte jeder in seiner/ihrer Essenz gelassen und einem jeden Herzen Respekt entgegengebracht werden.“🙂
    http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/botschaften/st-germain/

    _____________________________________________________________________

    Wie liebe ich solche Aussagen ..

    „Syrien ist auf dem besten Wege, für Amerika zu einem zweiten Vietnam zu werden, ein Krieg gegen einen winzigen Feind, den das Pentagon trotz all seiner gewaltigen Ressourcen nicht gewinnen konnte. Syrien entwickelt sich für die Welt zum Signal, dass Amerikas Tage als unangefochtene einzige Supermacht der Welt gezählt sind.“
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/f-william-engdahl/wird-syrien-fuer-die-usa-zum-neuen-vietnam-.html

    PS: Die Abschalttemperatur am PC liegt wohl meist bei ca. 95 – 100 Grad.
    Ich habe einen HP Pavilion – er ist bekannt dafür, daß er gern Lüfterprobleme hat. Und weil dies so ist, baut man bei HP den Lüfter so ein, daß man die komplette Maschine zerlegen muß. Ich habe für den Lüfterwechsel mehrere Stunden benötigt. Ich bin Profi!😉

    Möchte an dieser Stelle ein sehr gutes kleines Tool empfehlen
    http://www.chip.de/downloads/Core-Temp_31749702.html

    Gefällt mir

    • Hallo Bernd,

      Kann dieses Tool auch für PCs genutzt werden?
      Intel Chips?

      lg,

      Gefällt mir

      • Sollte bei jeder gängigen CPU funzen.
        Also auch auf deiner Maschine, Steven😉
        Eigentlich kann man mit Core-Temp auch die Lüfter regeln – funktioniert leider auf vielen Laptops (wie bei meinem) nicht. Aber ich werde bei einer von mir festgelegten Temperatur gewarnt bevor er abschaltet. Du kannst auch angeben, ob er Runterfahren soll, in den Ruhezustand usw.

        Dieses abrupte Abschalten bei zu hoher Temp bedeutet ja immer Datenverlust .. Ärger, Wut, Verzweiflung und Zerstörungsgedanken😉

        Gefällt mir

      • Steven,
        hast du nicht das folgende Bild gesehen –😉
        Wie die Katze ihm eine mit der Pfote überzieht?

        Jetzt aber

        sleeping time
        bay bay

        Gefällt mir

      • Hi Stefan,

        Ja na klar läuft das Proggy auch auf Desktop-PC`s, war `ne gute Idee von bernd….hätte mir eigentlich auch einfallen können…😀

        ……aber Notaus-Temperaturen von ca. 95 – 100 Grad, sind für einen Desktop-PC eindeutig zuviel…..ist zwar bei jedem Prozessortyp etwas unterschiedlich (in den Spezifikationen der CPU nachlesen), aber Intel, gibt für seine CPU`s allgemein eine kritische Temp. ab ca. 80°C an und bei knapp über 100°C dann schon den CPU-Exitus.

        In einigen Asus-Boards, kann man sogar im Bios genau einstellen, ab welcher Temp. die Leistung gedrosselt bzw. dann auch die Not-Abschaltung erfolgen sollte.

        CPU-FAN-Steuerung, also Einstellung für die Lüfter, hat eigentlich jedes Bios

        Unter Volllast sollte die Temp. aber ohnehin wenn möglich, die 80°C-Marke nicht (dauerhaft) übersteigen. Die sehr übertaktungsfreudigen Intel Dual-Core`s, kann man sogar von 2x 2.40 Ghz bis auf 2x 3.00 Ghz hochschrauben und erreicht trotzdem noch eine schöne CPU-Wohlfühltemperatur von 75°C im Max-Betrieb, natürlich immer einen guten Lüfter vorrausgesetzt.

        Die Mobile-CPU`s in Läppis, vertragen tatsächlich schon von Hause aus etwas höhere Temp`s als ihre Desktop-Brüder, wer aber dauerhaft mit extrem überhöhter Temperatur arbeitet, riskiert damit u.U., eine sehr viel kürzere Lebensdauer der CPU.

        Es gibt im Netz diverse CPU-Stresstest-Programme, welche den Rechner unter Volllast setzen…….so ein Proggy einfach mal 10-15 min laufen lassen und nebenher in „coretemp“ die Gradzahlen beobachten…..wenn sie unter 80°C bleiben oder nur max. knapp darüber…….braucht man sich soweit erstmal keine Sorgen zu machen.

        Einen schönen Tag Dir noch…….johannes

        Gefällt mir

      • Hey, ich nochmal,

        Das freut mich mein Lieber…..und ganz liebe Grüße auch von unserm Helmut soll ich bestellen……er kann momentan wieder nicht ins Netz, weil der Laptop erneut nach 20-60 sec. aussteigt……..

        Wir haben jetzt, wenn ich dann morgen Mittag aus dem richtigen Krankenhaus zurück bin……gleich noch eine Remote-Viewing-Telefon-Fern-Not-OP für seinen Läppi angesetzt….😀 ……na mal sehen ob die gut ausgeht, so mit unserm lieben kleinen Zappelphillip….😀😀😀

        Gruß Joe

        P.S.

        Für Deine Hilfe-Tipps, auch speziell nochmal lieben Dank Dich Bernd soll ich Dir ausrichten…….aber vielleicht wäre es besser gewesen, die verstopften Lüftungsschlitze, mit dem Staubsauger AB-zusaugen, anstatt, den ganzen Dreck, mit dicken Backen, ins Geräuse reinzublasen….😀 ….tja so isser halt „unser“ Helmut……..aber wir hamm` ihn ja trotzdem lieb….😀

        Gefällt mir

        • Hey zurück, lieber Joe-sinsky

          aber vielleicht wäre es besser gewesen, die verstopften Lüftungsschlitze, mit dem Staubsauger AB-zusaugen, anstatt, den ganzen Dreck, mit dicken Backen, ins Geräuse reinzublasen….😀 ….tja so isser halt “unser” Helmut……..aber wir hamm` ihn ja trotzdem lieb

          Oje, ich fühle mit ihm, richte ihm das bitte aus!
          Ohne Computer würde ich mich unwuchtig fühlen .. obwohl ich echt viel abgebaut habe,
          an gewissen gesellschaftlichen, elektronischen „Errungenschaften“, der Compi is mein ein und alles.😳

          Hoffentlich kannst du was deichseln!
          Viel Glück dabei! hand-0013.gif von 123gif.de

          lg,😉

          Gefällt mir

      • Da kann ich Geduld üben wie ich will,
        es gibt Leute die..

        PS:
        Macht euren Mist allein, wenn ihr zu blöd seid einen Eimer Wasser umzukippen🙂

        Gefällt mir

      • Hallo Bernd,

        Menno…..warum denn nun schon wieder so aggresiv….das war doch überhaupt keine Kritik an Dir…..ganz im Gegenteil…..aber unser Helmut steht nunmal seit jeher mit der Technik auf Kriegsfuß, wie er desöfteren immer wieder selbst betont…….

        Schau mal….irgendjemand….weiß grad nich`mehr wer….😀 ….hat dieser Tage hier was sehr schönes eingestellt:

        Hey,

        ich glaube das paßt an dieser Stelle😉

        “Gedanken wie Bewertungen (bzgl. einer persönlichen Meinung oder anderer Aspekte)nicht zum Licht gehören, sondern zum Ego. Vermeidet es, euch solchen Gedanken oder Situationen hinzugeben und respektiert jedermanns Arbeit und Energie, respektiert, was die anderen hervorbringen.

        Bewertung hat eine negative Konnotation.Besser sollte jeder in seiner/ihrer Essenz gelassen und einem jeden Herzen Respekt entgegengebracht werden.”🙂
        http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/botschaften/st-germain/

        _____________________________________________________________________

        Wie liebe ich solche Aussagen ..

        Und ich liebe diesen Mann, für diese Aussage…..denn er hat so absolut recht damit!!!😀

        Liebe Grüße Joe

        Gefällt mir

  • Hallo,

    Öffne dein Herz mit Liebe & Musik🙂

    In seinen Songs findet man sehr viele Inspirierende Lebens Weisheiten & Liebe ^^🙂

    lg,

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s