Oh mein Gott, oh mein Gott, oh mein Gott ..

geschrieben von Steven Black:

ACHTUNG DIE RUSSEN KOMMEN ..

Jetzt war es doch eine Zeitlang relativ ruhig um WW3 Geschrei, für einige geradezu langweilig anscheinend, aber nun  geht’s WIEDER los.  Wird denn das gar nicht mehr aufhören? Soll das denn eeeeeeeeeeeeewig so weitergedudelt werden? Was ist eigentlich mit Bewusstseinsbildung in dem Bereich?

Der Honigmann brachte einen Beitrag über eine von Putin  angeleierte Truppenübung:

Auf Befehl von Präsident Wladimir Putin waren die Truppen im Osten des Landes in der Nacht zum Samstag alarmiert worden. An der Alarmübung, der größten seit der Auflösung der Sowjetunion, sind mehr als 160 000 Soldaten beteiligt.

Wie Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Samstag mitteilte, sind mehr als 1000 Panzer, 130 Flugzeuge und Hubschrauber sowie 70 Kriegsschiffe im Einsatz. Die Übung sei nicht gegen andere Staaten gerichtet, betonte der Minister.

Ein Leser schickte mir dazu diesen auf FB geposteten Beitrag:

Die Truppen sind innerhalb eines Tages durch Putin verdoppelt worden….also von 81.000 auf 160.000 keine mensch der welt nimmt soviele soldaten für eine ‚übung‘- vor allem nicht IN VOLLER KAMPFBEREITSCHAFT……der russe hat mit china vor 2- oder 3 tagen bereits ‚große Übungen‘ abgehalten- sie wollen sie schnell über mehrere tausend kilometer versetzen UND es richtet sich nicht gegen andere STAATEN…..das sind mir schlicht zuviele Begriffe die eindeutig meines erachtens nur auf eines hinweisen: der russe kommt!! überall in deutschland sind autobahnbrücken gesperrt- Ruhrtalbrücke Essen- Düsseldorf- die Zubringer zur A3 sind dort ebenfalls dicht, sagte meine bruder mir gerade

Der Russe marschiert bis Frankreich, so steht’s geschrieben. Und sollte er wirklich jetzt marschieren, dann ist der 3. Weltkrieg auch bei uns voll und ganz angekommen. Immer an Gorbatschow denken: Die NWO kommt, notfalls mit einem Weltkrieg und er wollte sie schon für Ende 2012 haben. Was weiter heißt, alles ist nur ein Spiel, weil Russen und Amis definitiv im selben Boot sitzen, denn beide wollen die NWO.

Duuuuu Tante, hast du vielleicht n paar gute Kopfschmerzmittel für mir?

Wo der Honigmann nur die normale Meldung brachte, konstruierte der Kerl da was ganz anders draus. Oh Verzeihung, ich vergaß, so steht’s ja geschrieben ..

Ach, ist doch wirklich wahr, reicht es denn nicht, daß wir wirklich genug andere Probleme, an allen Ecken und Enden  haben? Muss man wirklich noch welche hinzu phantasieren? Bekommt etwa das Leben so mehr Farbe?

image<- Quelle:

Ich meine, ich mag’s auch bunt, ganz bestimmt sogar, aber diese “Farbmischung” ist mir dann doch etwas zu grell.

Und ich bin mir klar drüber, daß der Großteil der Leser damit eh nichts anfangen kann, aber ich fühle mich halt aufgefordert, dazu etwas zu sagen. Nicht alle Leute, wie wir sehen können, sind soweit hierbei zu differenzieren und wenn wir schon Spiritualität auf unser Banner schreiben, sollten wir auch NICHT die Klappe halten, wenn man etwas tun kann, um die Gemüter wieder etwas zu beruhigen. Das ist ja leider kein Einzelfall, sondern eine sich wie von selbst fortpflanzende Karotte ..   die da an den paranoiden Nasen baumelt.

Mal eben kurz rekapitulieren – wieviele Militärübungen liefen schon in den letzten Jahren? Und IMMER gerne im Juni, Juli, August oder September, DAS sind halt nunmal deren Lieblingszeiten. Wird schon seine Zusammenhänge haben und mir ist durchaus bewusst, daß bei Militärübungen – völlig egal bei wem, stets ungute “Hintergedanken” zum Zug kommen. Diese Übungen proben ja den Ernstfall,  der dann auch ziemlich ähnlich absolviert werden dürfte, aber das machen ALLE Staatenbündnisse, will sagen Handelshäuser.

DER RUSSE

Okay, nicht wirklich überraschend, solch eine Wortwahl. Wir kennen sie von den diversen Prophezeiungen und Sehern .. aka alte Energie, tot und begraben.

Vielleicht wärs gut, mal etwas Luft zu holen, Luft wieder ausatmen – und schön entspannen, Russland hatte bereits im Januar angekündigt, in diesem Jahr etwa 50 Militärübungen zu absolvieren. Will man da etwa jedesmal wieder so ein Gekreische anfangen?

                                                                                  Quelle: ->image

Was ist mit den NATO Übungen, die für den  November dieses Jahres, in Polen und den Baltischen Staaten angesetzt sind? Ihre Teilnahme an den Manövern „Steadfast Jazz 2013“ haben 23 Länder – die Nato-Mitglieder, Finnland, Mazedonien und die Ukraine – bestätigt. Jedes der 23 Länder will ca. 6000 Soldaten schicken ..

Und während es Russlands Ziel bei dieser Alarmübung ist, die Mobilität und die Einsatzfähigkeit seiner Verbände zu prüfen, wurde das Szenario der Nato-Übungen nach der Logik des Kalten Krieges erstellt.

Die beteiligten 23 Länder, der „Steadfast Jazz 2013“ trainieren „einen militärischen Zusammenstoß, die Besetzung von Territorien und die Wiederherstellung der territorialen Integrität“. Da darf man sich gerne fragen, wer hier die aggressive Haltung einnimmt. Der Russe .. das ich nicht lache.  

Meiner Ansicht nach ist Putin/Russland gut beraten, seine Muskeln spielen zu lassen, angesichts der jüngsten Provokation Israels, die beim Angriff auf das Raketendepot im syrischen Hafen Latakia, eines von den 5 U Booten der Dolphin-Klasse verwendete, die von deutschen Steuergeldern gebaut und an Israel VERSCHENKT wurden.

DANKE Angie, wirklich zu gütig ..

Dies war der bislang vierte Angriff Israels auf syrisches Territorium, in den letzten zwei Jahren.

Einzelne von uns beobachten seit mindestens 20 Jahren, diverse Kriegspläne und Versuche, tatsächlich einen Weltkrieg III loszutreten. Kriegslüsterne ESEL wie “this is the Red Line Benji”, der sich nicht zu blöd war, in der UNO ein Comic herzuzeigen, um jedem der Anwesenden zu demonstrieren, was für eine hohle Nuss der Israelische – ja, was eigentlich, ach, ich hab keine Schimmer .. ich nenn ihn halt “Kriegstreiberpräsident”- ist, hat wahrlich wenig unversucht gelassen, alle in einen Weltkonflikt reinzuziehen.

image <- Quelle:

Und ich finde, es sollte sich langsam herumgesprochen haben, daß dies ganz einfach NICHT mehr möglich ist. ES WIRD GANZ EINFACH NICHT PASSIEREN ..

Denn die Chancen DAS es passiert, waren früher sehr viel realer, nun, inmitten der Schwingungserhöhungen, sollten wir zwar nicht zu träumen beginnen, es würde nun gar keine Kriege mehr geben, es wird sie sicherlich weiterhin geben, aber eher als begrenzte Konflikte. Nach dem SYRIEN Debakel wird immer mehr Menschen klar, WER hier Aggressor, wer den “Omnipotenten Hanswurst” spielen muss, unser aller “Seelenfreunde” USA/Israel/England/Frankreich/EU.

Wer heute noch denkt, daß von Russland eine Kriegsgefahr ausgeht, lebt nicht nur schwer in der Vergangenheit, der hat auch nicht die Veränderungen alle mitbekommen, die für jeden gut sichtbar, spätestens 2007 begannen. Manche sahen es allerdings schon vorher ..

Damals, 2007 hielt Vladimir Putin eine äußerst bemerkenswerte Rede, anlässlich der G8 Münchner Sicherheitskonferenz. Es war die Absage an die neue Weltordnungspläne.

Die Monopolare Welt. Es ist ein Machtzentrum, ein Kraftzentrum ein Entscheidungszentrums. Das ist keine Demokratie, sagte Putin. Die modere Welt darf das monopolare Modell der Welt nicht annehmen. Es gibt in der monopolaren Welt keine ethischen und moralischen Grundsätze, sondern nur Wirtschaft. Wer die monopolare Welt anstrebt, stürzt Menschen in Armut und ist verantwortlich für Ernährungskrisen (Menschen haben kein Geld mehr für Nahrungsmittel).”  Vladimir Putin/2007/Sicherheitskonferenz

Man muss jenen Menschen auch mangelnde politische und geschichtliche Kenntnisse attestieren, denn wer willens und interessiert ist, hätte ohne weiteres mitbekommen können, wie sich der Koloss Russland aus seinen Trümmern erhob, die ihm durch die Ära der 90 er über die “JelzinBoys” zugefügt wurden. JELZIN war eine US Marionette, der den Leuten von GOLDMANN SACHS, (Rothschild & CO), IWF, George Soros, Marc Rich, etc. erlaubte, daß die amerikanischen Raubtierhyänen Russland total ausplünderten.

Zuerst raubte man den Bürgern alle ihre Ersparnisse. Nächster Raubzug war die Privatisierung der Betriebe. Aber am einträglichsten war der Erwerb ganzer Konzerne, wie die Ölkonzerne Sidanko, Sibneft und natürlich JUKOS, sie alle gingen an vier Großbankiers. Es war ein einziger, gigantischer Raubzug .. und noch heute darf Russland dafür bezahlen.

Nach dem Urteil des deutschen Russland-Experten Wolfgang Kartte war der Jukos-Konzern auf dem Weltmarkt mit seinen Ölreserven gut 40 Milliarden Dollar wert. 45 Prozent der Jukos-Anteile fielen drei Banken für ganze 159 Millionen Dollar zu (Umsatz 1997: knapp sechs Milliarden Dollar).

image<- Quelle: (Beresowski & Jelzin)

Nachdem der jüngst verstorbene, damals aber amtierender Thronmacher von US Gnaden, Oligarch Berezowski und sein interner Stab von Beratern, auch bekannt als “die Familie”, mit von der Partie Jelzins Tochter Tatyana und sein Stabschef Jumaschew, Alexander Woloschin, der später Jumaschew als Jelzins Stabschef ersetzte und Roman Abramowitsch feilten an der Nachfolge Jelzins, der bald öffentlich dahinsiechte und immer unglaubwürdiger wurde.

Da holte er sein vermeintliches As hervor und bugsierte mit PUTIN den Thronfolger in den Kreml, indem er seine hauseigenen Medienanstalten den Duma Wahlkampf durch “ORT TV”  als eine äußerst effektive Propagandamaschine für Putins Partei “EINHEIT” von der leine ließ. Dies ebnete den Weg für Putins Wahlsieg im Frühjahr 2000.

Ja, das Leben hätte so wunderbar für den Oligarch weitergehen können, tja, wenn nicht Putin sein wahres Gesicht gezeigt hätte. Der erfahrene Ex KGB Geheimdienstmann hatte nur auf seine Chance gewartet und zum Schein mitgespielt ..

Es sollten grade mal 3 Wochen dauern als Berezowski Putins vorgeschlagene Verfassungsreform öffentlich Angriff. Bald darauf, Im August 2000 griffen Beresowskis Medien Putin für den Untergang des U-Boots Kursk an, sie gaben ihm die Schuld am Tod der 118 Matrosen.

Im Oktober 2000, sagte Putin öffentlich in einem Interview, in Le Figaro, er würde nicht länger  solche Kritik an der Regierung, die von Medien durch die Oligarchen kontrolliert werden hinnehmen. Wortwörtlich sagte er:

                                                                                 Quelle: ->image

Bei Bedarf werden wir die Instrumente, die diese Erpressung ermöglichen zerstören”, erklärte er. Nachdem der Reporter eine Frage über Berezowski stellte, warnte Putin, dass er eine “Knüppel für ihn im im Laden” hätte.

“Der Staat hat einen Knüppel in der Hand, damit werden Sie nur einmal getroffen, aber auf den Kopf. Wir haben diesen Knüppel noch nicht verwendet. Wir haben ihn gerade nur geschwungen … [Aber] am Tag wo wir wirklich wütend sind, werden wir nicht zögern, ihn zu benutzen.”

Berezowski zog es vor ins englische Exil, nach London zu gehen, wie üblich für Schergen des Großkapitals.

PUTIN ist ganz bestimmt kein Engel, daß würd ich nie behaupten, aber er ist ein Nationalist, ein Mensch der Menschen mag, der sie nicht als dumme Masse, die man melken kann sieht. Man merkt das, wenn man den Mann reden sieht, wenn man ihn dabei ansieht.

Nach und nach, arbeitete sich Putin bis auf den Kern der Probleme vor, holte die Ölkonzerne in Staatshand zurück, sperrte die Verbrecher ein, oder ließ sie flüchten, Hauptsache weg von Russland, einige Oligarchen ließ er in Ruhe, der Deal war – Finger weg von der Politik. Aber er wird bis heute, mehr denn je, vom Finanz Establishment bekämpft. All die tollen “Menschenrechtler” die über Putin klagen sind Marionetten des US Außenministeriums.

Es mag ungewöhnlich sein einen Ex Geheimdienstmann an vorderster Front des Staates zu sehen, es beweist letztlich nur eines: Das JEDER Mensch Fehler macht, daß aber auch jeder Mensch seine für ihn Maßgeschneiderte Rolle finden kann, zum Wohle vieler.

Russland denkt ganz bestimmt nicht an Krieg, es denkt an VERTEIDIGUNG und es hat stark in die ZUKUNFT investiert. Es denkt daran eine neue Ära der Freiheit und des Wohlstandes für alle einzuläuten.

image<-Quelle:

Hallo FB und Internetgemeinde, bitte aufwachen, wir leben im Jahr 2013, nicht 1999, willkommen in der “bedingten Wirklichkeit”, nicht alles, was man vermutet ist auch wahr!

Wir leben nun in einem Energiefeld neuer Möglichkeiten, daher sollte der persönliche Fokus nicht mehr rückwärts, sondern ins “unbekannte Land”, einer besseren Zukunft gerichtet sein. Am besten gelingt dies, indem man in der Gegenwart lebt ..

Augenblick für Augenblick entscheiden WIR, nur wir, den Fortgang der Ereignisse. Könnten sich nur einige Menschen mehr von solch faszinierenden Weltkriegsängsten lösen, würde sich dies wohltuend für alle auswirken. Es wird KEINE Weltkriege mehr geben! Schminkt euch das bitte endlich ab, was ist eigentlich so toll daran, in Phantasien zu schwelgen wo Menschen elendig krepieren, wo Tod und Zerstörung überall herrscht?

Oder geht’s bloß darum, zu zeigen, ich weiß was, was du nicht weißt, Ätsch?

Es gibt wirklich noch eine ganze Menge von Bereichen, wo es ziemlich an Bewusstsein mangelt, ganz zu schweigen von gelebter Spiritualität.

Spiritualität ist nicht nur meditieren, an seinen Mustern arbeiten und sie aufzulösen, oder wertvolle Gedanken bezüglich einer “neuen Erde” zu hegen und pflegen, es sollte auch bedeuten, irgendeiner hilflosen, planlos herumschauenden Oma zu helfen, ob nun im Supermarkt, im Bus oder sonstwo, man könnte sich auch nicht zu schade dafür sein, Bettlern etwas Geld zu geben, muss ja nicht viel sein, und es schadet bestimmt auch nicht, wenn man ein Unrecht sieht den Mund aufzumachen. Für einen klareren Blick zu sorgen fällt auch in unsere Zuständigkeit, wenn wir dauernd mit Irrtümern und Fehlinformiertheit konfrontiert werden.

Wenn wir irgendwann auf einer “besseren Erde” leben möchten, wird das an uns liegen. Wenn wir für niemanden da sind, wer ist denn da sonst noch?

Bevor man weiterhin düstere Szenarien bemüht, möchte ich anregen sich dieses Video anzusehen und DANN wird sich vielleicht manches im Kopf verändern. Allen Theorien zum Trotz, kann ein einzelner mutiger Mann sehr viel verändern, wenn er Menschen hat die seinen Rücken stärken…

Quellennachweise:

http://de.rian.ru/security_and_military/20130103/265264980.html

http://de.ria.ru/security_and_military/20130628/266394493.html

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-16358511.html

http://en.wikipedia.org/wiki/Boris_Berezovsky_(businessman)#The_Kremlin_Family_and_Putin.27s_rise_to_power

http://politikprofiler.blogspot.de/2012/03/warum-putin-washington-auf-die-palme.html

_________________________________________________________________________

48 Kommentare

  • Hallo,
    schön das Du diese Artikel verfasst hast Stefan,auch das endlich übersetztes Video klärt eine Menge auf.Ein sowas von harter Kampf um Russlands Status eben.Wenn nach Beresowski damals ginge müsste wohl Russland auch langsam GmbH Finanzagentur heißen.Ganz unauffällig hat jemand mitten in Moskau Zentralbank platziert und lassen sich nicht in die Bücher schauen weil es nämlich eine ausländische Firma wohl ist.(wer könnte das sein?)🙂 Israel?USA? keiner weißt das,die sind nicht greifbar nach der Information von Fjodorov
    Putin braucht das Vertrauen und Unterschtützung des Volkes und das ist bei dem Infokrieg was die Amis gegen ihn führen
    leider enorm schwer,es sind viele Kak-Radiosender die viel Scheiße da senden.Putin darf ja schon rein gesetzlich nicht überall direkt rann,neben im parallel agiert diese fremdes System,es geht immer nur mit Tricks sich aus dem Würgegriff der Schlange rauszuziehen.
    Wangas Prophezeihungen bringen aber die Hoffnung!:)

    L.G.
    Lina.

    Gefällt mir

  • Danke Steven,
    für die Hintergründe … und ja so sehe ich es auch, dass Russland an Verteidigung denkt. Gerne würde ich ein Zeitalter erleben, wo wirklich Technologie nur friedlich und für gemeinschaftliche Zwecke genutzt und beforscht wird😉 … NICHT um Leute hinter die Fichte zu führen und NICHT um sie zu etwas nötigen zu können.
    LG Petra

    Gefällt mir

    • Hallo Petra,

      Gerne würde ich ein Zeitalter erleben, wo wirklich Technologie nur friedlich und für gemeinschaftliche Zwecke genutzt und beforscht wird

      Es wird kommen, ganz bestimmt ..
      Doch zuerst müssen wir noch durch einige alte Energien durchtauchen, merkst eh.

      lg,😉

      Gefällt mir

  • Klar muss Russland an Verteidigung denken. Wenn man die wenigen durchdringenden Meldungen verfolgt- wie die Gorbatschow-Rede in München und Analysen russischer Militärs.
    Hier in Tyskland😉 liegen ja jede Menge Atomsprenköpfe rum, der Nato-Fluverkehr, Raketenabwehr.
    Keine Ahnung was die treiben, vielleicht sind sie sich auch einig, die „Großen Brüder“.
    Mir ist seit Jahren klar, das sind Entscheidungen, die nicht allein in unserer Daseinsebene getroffen werden.
    Ich hätte nie gedacht, dass ich soetwas mal schreibe. Von Kindheit an wurde ich zu einem naiven Materialisten erzogen.
    Und selbst wenn Religion ein Wahn wäre, währen wir von religiösen Wahnsinnigen bedroht, die einiges aufzubieten haben.

    Gefällt mir

    • Hallo DDWL,

      Mir ist seit Jahren klar, das sind Entscheidungen, die nicht allein in unserer Daseinsebene getroffen werden.

      Die Entscheidungen vielleicht nicht, aber unser aller DENKEN und die Gefühle
      erzeugen das FELD, das ihnen die entscheidungsbefugnis gewährt oder verweigert.
      Und Obacht beim Herrn Gorbi, der lügt wie gedruckt ..😉

      lg,

      Gefällt mir

  • Stefan die meisten sind sich gar nicht bewusst was mit ihrem bewussten Denken anrichten.

    Kriegsgeheul…

    Adenauer war ja angeblich der „Vater unserer Demokratie“, leider dauerte es bis zur Teilvereinigung von West und Mitteldeutschland noch 38 Jahre.

    Da kann ich nur sagen die Nichtwahl ist die beste Wahl…

    Gefällt mir

  • Ich habe die Russen jedenfalls nicht eingeladen. Wahrscheinlich waren es Obama und Merkel. Da die wohl auch schon aufgestiegen sind ist das dann wohl so in Ordnung.

    LG Lexus

    Gefällt mir

  • „Diese (Militär-)Übungen proben ja den Ernstfall, der dann auch ziemlich ähnlich absolviert werden dürfte, aber das machen ALLE Staatenbündnisse, will sagen Handelshäuser.“

    In der Zeit nach der Auflösung der DDR hatte ich die Illusion, dass der kalte Krieg beendet sei. Wie gesagt…. eine Illusion….
    Manöver zeigen vor allem dem eventuellen Gegner die mögliche Stärke der Teilnehmer, dienen somit auch der Abschreckung, dem Sondieren der jeweiligen Position. Man ist sich gegenseitig bewusst, dass diese Übungen ganz genau beobachtet werden, also zeigt man das, was man sehen lassen möchte….

    „Es mag ungewöhnlich sein einen Ex Geheimdienstmann an vorderster Front des Staates zu sehen, es beweist letztlich nur eines:“
    Er kennt das Geschäft!😉

    „Russland denkt ganz bestimmt nicht an Krieg, es denkt an VERTEIDIGUNG und es hat stark in die ZUKUNFT investiert.“ ❗
    LG

    Gefällt mir

  • Manchmal soll ja der Angriff die beste Verteidigung sein.
    Wie bei Merkel, Obama, Kohl usw.,immer komische Gerüchte über ihre Lebensläufe:

    http://julius-hensel.com/2013/07/russland-zwei-mutter-von-einem-putin/#more-24833

    Gefällt mir

  • http://www.theintelligence.de/index.php/politik/kommentare/5269-berichterstattung-ueber-russland-wird-manipuliert.html

    Nur mal so zum überdenken der Nachricht. Sind denn sog. „alternative Nachrichtenquellen“ immer und allezeit neutral? Ich hatte da schon so ein manches Mal leise Zweifel….

    Gefällt mir

  • Petra Herzele

    Guten Morgen,

    nach meiner Meinung ist dieses Kriegsgeschrei nichts anderes als Panikmache. Wenn wir alle Bewusstsein, in einem großen Bewusstsein sind, dann beeinflussen unsere Gedanken und Gefühle die Geschicke dieser Welt. Das größte Machtmittel ist die Angst in UNS. Wenn man mit negativen Informationen die Angst in uns Menschen schüren kann, dann entstehen durch dieses Gefühl auch gleichzeitig negative Gedanken. Gefühle und Gedanken bedingen sich gegenseitig. Angst ist möglicherweise für die meisten negativen Gefühle und Gedanken verantwortlich die es gibt. Aber es ist die Angst in jedem einzelnen. Egal wovor man Angst hat, man muss sie überwinden lernen. Es bringt nichts vor etwas großen Unbekannten, das enorm weit weg ist Angst zu haben, man muss die kleinen Ängste in sich drinnen überwinden lernen.
    Die Angst hat ein weites Spektrum und ist oft so versteckt hinter anderen Gefühlen, dass man sie erst freischaufeln muss. Deshalb ist es so unglaublich wichtig Gefühle wie Neid, Hass usw. durchschauen zu lernen, damit man an die Ursache dieser Gefühle kommt.
    Ein paar Beispiele: „Angst zu versagen.“ – „Angst als Feigling dazustehen.“ – „Angst zu sagen was man denkt.“ – „Angst etwas zu verlieren oder zuzulassen.“ – „Angst vor Autoritäten.“ – „Angst vor den anderen.“ – „Angst aufzufallen.“ Die Bandbreite ist endlos.
    Diese Ängste erzeugen seltsame Verhaltensweisen und Abwehrmechanismen, die dann wieder neue Gefühle erzeugen, wie Scham und Schuld. Alle diese Gefühle lösen wiederum Gedanken aus, die dann möglicherweise Einfluß auf das große ganze haben.
    Die Lösung könnte es sein, sich seinen eigenen Ur-Ängsten zu stellen. Dazu muss man sie finden und auflösen. Man kann im großen nichts verändern, aber im kleinen kann man es. Die Hauptursache ist meiner Meinung nach Angst. Sie ist eine große Macht und sie wehrt sich gegen die Auflösung. Sie läßt einen lächerlich erscheinen, weil sie wiederum zu unerwünschten Körpererscheinungen führt, wie z.b. Schwitzen und Rot werden. Über diese Dinge muss man drüberstehen und ein wenig Lachen über sich selbst, hilft da ungemein.
    Arbeiten an sich Selbst und Ängste überwinden, das ist meine persönliche Lösung für mich.
    Vieles ist so lächerlich in dieser Welt. Wenn man Aufmerksam liest, was uns so alles medienwirksam verkauft wird, dann erkennt man die Lächerlichkeiten. Lachen befreit, Lachen heilt, Lachen tut gut. Mal ein wenig Zeitung/Zeitschriften lesen und die Lächerlichkeiten erkennen lernen.
    „Freiheit für das Lachen.“ – „Das Lachen schützt vor Erstickungsanfällen, löst Blockaden, befreit das Herz und lässt einen wieder freier Atmen.

    Einen schönen Tag
    Petra Herzele

    Gefällt mir

    • Hallo Petra Herzele,
      Ganz wundervoller und selbstehrlicher Beitrag,
      ich lieeebe sowas, denn nur das Eingeständnis vor uns selbst,
      diversen – ich nenns mal „Aberrationen“ zu erliegen, bringt uns weiter.
      Und daher ist EFT so unglaublich hilfreich ..

      hab einen schönen Tag😉

      Gefällt mir

  • Dogma 1.0 Der Aufstieg/ Transformation ist fast abgeschlossen!
    Dogma 2.0 Putin ist ein ganz lieber

    Gefällt mir

    • Hey lexus,

      Dogma 1.0 Der Aufstieg/ Transformation ist fast abgeschlossen!

      Oh nein, das wird noch „etwas“ dauern .. braucht man sich nur umgucken für.

      Dogma 2.0 Putin ist ein ganz lieber

      Der Mann ist auch Politiker, aber – und dies ist der wesentliche Punkt,
      im Sinne von Mensch sein, ich halte Putin für sehr wichtig – und zwar
      für uns alle. „Ganz liebe“ Menschen existieren nicht ..

      schönen Tag,😉

      Gefällt mir

  • Was Haltet ihr von anastasia Tochter der Taiga ?
    Hab gehört Putin hat zugestimmt das jeder russische Bürger 1 Hektar Land zur Errichtung eines Familienlandsitzes nach anastasia zugesprochen bekommt … Also hut ab falls da was wahres dran ist ! Liebe Grüße und geniest den Sternenhimmel🙂 bless

    Gefällt mir

  • Hey Stefan,

    „Auch nicht von schlechten Dingsda

    http://brd-schwindel.org/dubiose-marketing-praktiken-in-den-alternativen-medien/

    ….und da frage nochmal Einer…..warum es wirklich am gesündesten ist, ausschließlich nur der eigenen Intuition zu vertrauen…….wer bei all` den Verbindungen und dem Schmuß der hier betrieben wird….“NICHT“ paranoid wird……ist doch wohl der „eigentlich“ Kranke….😀

    ….also weiterhin immer schön bei sich selbst bleiben……sind wohl die besten Chancen, so nah wie möglich in der wahrheitsnähe zu bleiben……

    lg Joe

    P.S.

    neues von den Pussys:

    http://www.welt.de/politik/ausland/article118115536/Homophobes-Reptil-verschwinde-aus-der-Geschichte.html

    Gefällt mir

    • Hey Joesinsky😉

      .also weiterhin immer schön bei sich selbst bleiben……sind wohl die besten Chancen, so nah wie möglich in der wahrheitsnähe zu bleiben……

      Du sagstes lieber Freund, du sagst es ..

      Aber da musste ich jetzt grinsen:

      Das neue Video wirft Präsident Putin und den Öl- und Gasbaronen Diebstahl vor.

      Dann wissen wir eh, wer dafür bezahlt wurde und von WEM vor allem😉

      lg,😉

      Smilie

      Gefällt mir

      • Aber sicher doch…😀

        Genau darüber klärt dieser komplette Putinfilm, ja nun zumindest auch bestens auf!!!!

        lh Joe

        Gefällt mir

      • Jau Freund,

        …..ich schrieb ja schon immer, dass Putin einer der ganz Wenigen ist, den ich bis heute, so fast überhaupt nicht einschätzen kann……das können im übrigen, die meisten globalen Geheimdienste, bis heute ebenso wenig……

        ……mein Gefühl war eigentlich von jeher auch ein eher positives…..welches aber zuweilen „einigen“ seiner Handlungen zu widersprechen schien……..

        ….wie z.B. seine Rede Mitte letzten Jahres, zur Einweihung dieser Kriegsgedenkstätte in Israel

        „„Wir müssen alles von uns Abhängende tun, damit die verbrecherischen Nazi-Doktrinen, in welchem Gewand sie auch immer daherkommen, zur Vergangenheit gehören und damit die Schlüsse des Nürnberger Tribunals auch heute noch unverrückbar sind. …

        ……Wir müssen die Wahrheit über den Krieg bewahren und verteidigen und jeglichen Versuchen, die Handlanger des Nazismus zu rechtfertigen, entgegenwirken. … Wir dürfen es nie zulassen, dass die Henker und ihre Opfer in eine Reihe gestellt werden. Wir erlauben es nicht, die Wahrheit zu entstellen und sie durch Fälschungen und Erfindungen aller Art zu ersetzen.

        Ein solches ‚Wenden’ der Geschichte wäre verbrecherisch in Bezug auf das Gedenken an Millionen, die ihr Leben für den Sieg gegeben haben. Verbrecherisch gegenüber den kommenden Generationen, die die wahren Helden des Zweiten Weltkriegs kennen und zwischen der Wahrheit und zynischen und frechen Lügen unterscheiden müssen.“

        (Netanya, 25.Juni 2012, RIA Novosti)

        …..besonders aber auch seine so sehr freundschaftlichen Kontakte zur Chabad-Lubawitsch-Organisation, welche ich für allerschlimmste der zionistischen Vereinigungen „Überhaupt“ halte……und nicht wenige, sehen in ihrem Oberhaupt, sogar Satan persönlich…..(weißt eh`- wie ich das jetzt meine😀 )

        ……mein Blick, mag sich in letzter Zeit gewiss auch etwas, zu seinen Gunsten hin verschoben haben…….und sollte er ein zumindest vordergründig Guter sein…..wird dass auch alles schon seine gewollten Hintergründe haben……..aber ihn auch nur ansatzweise einschätzen zu können……keine Chance!!!!…….

        ……uns bleibt da wohl nix weiter übrig, als weiterhin geduldig abzuwarten….und dann zu schauen, ob am Ede hinten gesunde Früchte heraus kommen oder doch eher nur verfaulte……ein anderes Fazit, ist mir persönlich leider noch immer nicht möglich.

        scheenen Tach Dir noch……lg Joe

        Gefällt mir

        • Da versteh ich dich schon ..
          Aber – :

          Smilie

          Politikergeschwätz halt, das wird er machen müssen, vergiss nicht, auch
          Russland hat da genug am Kerbholz! Ich bin dafür diese ganze Kriegsdingens endlich
          zu VERGESSEN, sonst wird man bloß irre ..

          lg,😛

          Gefällt mir

      • Richtig so,

        „auch Russland hat da genug am Kerbholz! Ich bin dafür diese ganze Kriegsdingens endlich zu VERGESSEN, sonst wird man bloß irre .. “

        Dass habe ich energetisch gar nicht erst an mich ran gelassen bzw. auf- oder angenommen…..

        …..passt auch zudem, was ich grad noch am Lesen bin:

        Zitat:

        „So manch einer wäre positiv überrascht, wenn er erführe, wie „spirituell orientiert“ die Entscheidungsträger der höheren Führungsebenen und der Geheimdienstorganisationen sind.

        Sie sind sich vollständig darüber im Klaren, welche spirituellen Auswirkungen die kommenden Veränderungen auf die Menschheit haben werden.

        Der Einfluss und die Notwendigkeit spiritueller Interaktionen und spirituellen Gewahrseins sind in ihren Denkfabriken (z.B. RAND) wohlbekannt und werden in Betracht gezogen, wenn es darum geht, zu entscheiden, was man denjenigen raten sollte, die von solchen Analysen abhängig sind.

        Zitat Ende

        …..so weiterlesen jetzt…. .D ….spannend isses allemal, gerade auch wie sie Foren benutzen und teilweise mit falschen Identtäten unterwandern…..um die Reaktionen der Öffentlichkeit auf solche gestreuten Geheiminformationen zu testen……wussten wir zwar schon, Hollywood macht ja auch nichts anderes…..aber doch interessant, es jetztmal von der „anderen“ Seite so berichtet und bestätigt zu bekommen…..

        Grüßli vom Lese-Joe…….(heute mal wieder)…😀

        Gefällt mir

        • OBACHT Freund,

          Remember, hast wahrscheinlich nicht gelesen, hab kürzlich nen beitrag drüber geschrieben.
          RAND Corporation sind DIE leute, die damals die Untergrundtunnel in DULCE bauten.
          Ja klar, viele sind „spirituell“ in den oberen etagen, aber WELCHE Ausrichtung?
          Auch negativität kann als spirituell ausgelöegt werden, sie kennen die Mechanismen
          und missbrauchen sie oft genug, in dem Text sind einige Minen ..

          lg,

          Gefällt mir

      • Schon klar mein Lieber…..schon völlig klar…….spirituell heißt noch lange nicht auch gleich positiv…..die Ausrichtung entscheidet, völlig korrekt!!!!

        ….aber einiges passt auch wieder…….filtern…..filtern…..filtern…..anders gehts leider nicht……..

        Aussage zwischen 1994 und 1999:

        „me cee very big and final earth war this line time but u can stop stil

        ich sehen sehr groß und endgültig erdkrieg diese zeitlinie aber ihr können noch stoppen“

        „Die Forscher baten die Wesenheit, das Konzept der Dreifaltigkeit zu erklären.

        “first me try xplain mind body spirit

        „erst ich versuchen erklären verstand körper geist
        me xplain true trinity

        ich erklären wahre dreifaltigkeit

        trinity is mind body and spirit

        dreifaltigkeit ist verstand körper geist

        trinity is farther child and mother

        dreifaltigkeit ist vater kind und mutter

        yor sumerian symbol of sumeria queen is dove

        euer sumerisch symbol für sumerisch königin ist taube

        yor religion leaders long ago decide not use female 4 church leaders and leading

        eure religionsführer entscheiden vor langer zeit nicht

        verwenden frauen für kirche führen und führerschaft

        so they remove female essence from child and remove mother essence from spirit

        so sie entfernen weiblich essenz von kind und entfernen mutteressenz von geist

        they then say trinity is father son and spirit al male esence

        sie dann sagen dreifaltigkeit ist sohn und geist und männlich essenz

        this was to distract deceive to change church and religion 4 male control only and dominating

        das war um abzulenken täuschen zu verändern kirche und religion für männlich kontrolle nur und dominieren

        that where al yor religion go wrong in history

        das wo alle eure religionen falsch gehen in geschichte

        farther is the mind

        vater ist der verstand

        son daughter or child is the body

        sohn tochter oder kind ist der körper

        mother is the spirit ok

        mutter ist der geist ok

        the mother spirit essence is the balance is the harmony is the glue

        die mutter geist essenz ist die ausgewogenheit ist die harmonie ist der klebstoff

        the mother is between the farther and son or child

        die mutter ist zwischen vater und sohn oder kind

        the spirit is between mind and body

        der geist ist zwischen verstand und körper

        religion without mother spirit essence is not spiritual but false teachings 4 control

        religion ohne mutter geist essenz ist nicht spirituell aber falsche lehren für kontrolle

        trinity is the family of life

        dreifaltigkeit ist die familie des lebens

        trinity is sum experience of mind body and spirit ok

        dreifaltigkeit ist summe erfahrung von verstand körper und geist ok

        now me try xplain how get ready mind body spirit

        nun ich versuchen erklären wie vorbereiten verstand körper geist

        make ready yor mind understaning whatever hapens

        vorbereiten euren verstand verstehen was immer geschieht

        make ready yor spirit aceptance whatever hapens

        vorbereiten euren geist akzeptieren was immer geschieht

        make ready body not 2 fear 4 death body not real u only vehicle u me unerstan many u more scare pain of death than death itself

        vorbereiten körper nicht fürchten euren tod körper nicht wirklich ihr nur vehikel euch ich verstehen viele euch mehr angst todesschmerz als tod selbst

        this only body scared not real u if death was painless then many more would partake ok yes no

        das nur körper angst nicht wahres ich wenn tod wäre schmerzlos dann viele mehr würden teilnehmen ok ja nein

        dimising is not ending but new beginning progress

        sterben ist nicht enden sondern neuer anfangsprozess

        death is progress is grow”

        tod ist fortschritt ist wachsen“

        Na wenn dass nicht grad genau auch zur letzten, sehr umstrittenen Diskussion passt???..😀

        und gleich nochwas paasendes dazu:

        „Reinkarnationstherapie – eine alte Heilmethode
        Als Rückführung bezeichnet man einen Vorgang, bei dem man unter Hypnose in seine früheren Leben reist.

        Während sich die Reinkarnationstherapie (RT) in westlichen Kulturen erst seit der letzten 50 Jahre einer gewissen Popularität erfreut, sind Rückführungstechniken im Osten schon wesentlich länger bekannt.
        ________________________________________
        Erlebe erneut die Vergangenheit und befreie dich vom Leiden!

        Als Rückführung bezeichnet man einen Vorgang, bei dem man unter Hypnose in seine früheren Leben reist. Während sich die Reinkarnationstherapie (RT) in westlichen Kulturen erst seit der letzten 50 Jahre einer gewissen Popularität erfreut, sind Rückführungstechniken im Osten schon wesentlich länger bekannt.

        Die Weisheiten des Hinduismus

        In Indien ist Reinkarnationstherapie eine anerkannte Heilmethode, weil sie im Einklang mit dem hinduistischen Glauben an Tod und Wiedergeburt steht. Um dies besser zu erklären, zitiert Kondaveti Newton, MD, Gründer der Life Research Academy 1 und Reinkarnationstherapeut aus Hyderabad, die Worte von (Lord) Sri Krishna aus der Bhagavad Gita, der heiligen Schrift des Hinduismus:

        „Genauso wie ein Mensch abgetragene Kleider ablegt und neue anzieht, verlässt der Bewohner des Körpers die verbrauchten Hüllen und tritt in andere, neue Körper ein.“

        In der Gita steht auch zu lesen:

        „Die Vergehen aus unseren früheren Leben quälen uns heute in Form von Krankheiten oder Leiden.“

        Dr. Newton verweist darauf, dass jedes Leiden, ganz gleich ob physisch oder psychisch, seine Ursache in den Handlungen früheren Leben hat.

        Das ist der Grund, weshalb Rückführungen sinnvoll sind: Sie sind ein Weg, um in die menschliche Psyche vorzudringen und die Ursachen für gegenwärtige Beschwerden offen zu legen. Indem man Ursache und Wirkung aufzeigt und den Zusammenhang zwischen beiden versteht, hilft man der Seele, die Folgen früherer Taten (Karma) aufzuheben.

        Die Methode der Rückführung wird in den Upanishaden, einer Sammlung von 5.000 Jahre alten heiligen indischen Schriften, ausdrücklich erwähnt.

        Auch in den Yoga Sutras des Patanjali, eines hinduistischen Gelehrten aus dem zweiten Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung, wird sie ausführlich beschrieben.

        Der Hinduismus geht davon aus, dass die Seele so lange wiedergeboren wird, bis sie von ihren weltlichen Fesseln befreit und dadurch erlöst wird.2 Patanjali glaubt, dass die Reise der Seele von Geburt zu Geburt immer beschwerlicher wird, weil sie mit den Erinnerungen und dem Karma ihrer früheren Leben belastet ist.

        Er schreibt über Prati Prasav, die „umgekehrte Geburt“, als Mittel zur Erinnerung an frühere Verletzungen, die dem Menschen erlaubt, die Probleme der Gegenwart zu verstehen und sich mit ihnen zu befassen. Indische Reinkarnationstherapeuten wissen, dass Heilung einsetzt, wenn das Individuum zu den Ursachen zurückgeht und versteht, dass Probleme der Gegenwart aus unerledigten Aufgaben in früheren Leben herrühren.

        Sie nutzen Prati Prasav, oder Rückführung, um Menschen dabei zu helfen, ihre Konflikte, die sie aus früheren Leben mit sich herumtragen, zu lösen und damit geheilt zu werden.

        Auch wenn dieser Aspekt im modernen Indien eine untergeordnete Rolle spielt, so glauben Therapeuten, dass Prati Prasav auch eingesetzt werden kann, um uns an frühere Erkenntnisse und Fertigkeiten zu erinnern (Sadhanas auf Hindustanisch) und diese dort abzuholen, wo wir sie in einem vergangenen Leben zurückgelassen haben.
        Hinweise zu Rückführungen im Buddhismus

        Dr. Newton zufolge findet Rückführung auch in anderen Religionen Erwähnung, die im antiken und mittelalterlichen Indien verbreitet waren, da dort ein breiteres Verständnis für das Gesetz von Ursache und Wirkung (von Handlungen), auch als Gesetz des Karma bekannt, vorhanden war. Wie er bemerkt, waren
        „die Jataka-Erzählungen von Buddha und das Jati Smaran von Mahavira (Gründer des Jainismus) […] nicht nur Lehrgeschichten.

        Es waren praktische Anleitungen, um in der Vergangenheit liegende Ursachen erneut zu erleben und so ihre Folgen in der Gegenwart zu lindern.“ 3

        Im Grunde ist die Reinkarnation ein integraler Bestandteil des Buddhismus. Deshalb sagen buddhistische Priester, dass es eines der Hauptziele im Leben sei, gut zu sterben – das heißt so bewusst und leicht wie möglich – um ewige Freiheit von der materiellen Welt und dem Zyklus der Wiedergeburt zu erreichen. Sie erzählen davon, wie sehr nach dem Tod unerfüllte Sehnsüchte und Gefühle die Reise der Seele zu höheren Ebenen behindern können – genauso wie zu viel Gepäck, wenn man alleine reist.

        Aus diesen Gründen raten sie dazu, im Augenblick des Sterbens über das Göttliche zu meditieren. Um das zu erleichtern, haben sie eine Tradition, bei der ein Lama oder Priester dem Sterbenden laut aus dem Tibetischen Totenbuch (Bardo Thödöl) vorliest und dem Sterbenden erzählt, dass er den Tod nicht zu fürchten braucht.

        Das Buch beschreibt, wie sehr eine Seele, die gerade erst von einem Körper befreit wurde, nach den Erfahrungen ihres letzten sterblichen Lebens hungert.

        Dieses Verlangen veranlasst die Seele dazu, in die materielle Welt zurückzukehren, um das Leben noch einmal zu erfahren.

        Das bedeutet auch, dass ein letzter Gedanke wie „Ich kann irgendeinen Menschen nicht verlassen“ nach dem Tod im Geist der Seele immer wiederholt wird und sie dazu veranlasst, wieder geboren zu werden, um diese letzten Gedanken zu erfüllen. Sogyal Rinpoche schrieb in „The Tibetan Book of Living and Dying“ 4, dass die Seele hundert Mal schneller schwingt, wenn sie vom Körper losgelöst ist (wie es nach dem Tod der Fall ist).

        Das bedeutet, dass sich Gedanken, die nach dem Tod im Bewusstsein auftauchen, unmittelbar verwirklichen. Deshalb ist es naheliegend, dass wir unsere Realität im Nachleben genauso gestalten, wie wir es im Leben tun, nur viel direkter.

        …..und ja, ich weiß auch genau, dass Nexus Deutschland und Nexus Australien „Nicht“ identisch sind……und nur in einigen kleinen teilbereichen, die genau gleiche Angebotspalette bedienen……

        …..hätte mich 2009 fast schonmal bei Nexus-Deutschland beworben, als sie eine Grafik-Designer gesucht haben……sie sind damals gerade umgezogen………und ich gehe auch bei weitem nicht mit „allem“ von Thomas Kirschner (dem duetschen Nexus-Betreiber)…konform…..aber wer nicht selbst filtern kann und will…..muss halt weiterhin glauben, was man ihm vorsetzt…..gelle….😀

        So….ich hab` jetzt echt Lust auf ein lecker abendliches Bier`chen im Grünen….einen schicken Abend Euch allen……..liebe Grüße johannes

        Gefällt mir

  • Ohh ja Stevie….ich weiß……

    „Ich hab mit Herrn Kirschner schon Zusammenstösse gehabt,
    der Mann ist erstaunlich streitbar ..😦 “

    ….aber leider gibt es auch immer wieder bestimmte „Entitäten“ bzw. event. auch gezielt ausgerichtete „Trolls“, ….die uns auf „Teufel komm` raus“ einreden möchten…….dass wir nicht in der Lage wären, unterscheiden zu können bzw. diese „Agenten“ nicht zu erkennen vermögen…….obwohl ich sie „glasklar“ vor meinem Auge habe…….

    ……wie hieß es doch früher dazu…….sie haben wohl, den ganz großen Knall nicht gehört……….ich bin`s aber echt leid mittlerweile…..mich mit diesen Uralt-Geschichten, immernoch befassen zu müssen………ich steig` da jetzt endgültig aus!!!……sorry…….

    Gute Nacht, mein lieber Freund………aber auch diese, voll konfusen und verrückten Zeiten, werden wir überstehen………

    …….ich da….ganz sicher sein für…..😀 …..und die Macht, möge dies gleichfalls….(mit uns sein – meine ich!)…………kommt echt nich` von ungefähr, der Spruch…….auf der Zunge zergeht die Wahrheit…..😀

    Schlaf schön……johannes

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s