Die wahrhafte Verkörperung unseres Seins ..

freedom

 geschrieben von Steven Black:

Mir wurde von einigen Lesern gesagt, was die  Beiträge über Daniel Stacy Barron seine Erkenntnisse angeht, die ich verfasste, diese wurden wenig verstanden. Also versuche ich das jetzt in eigenen Worten auszudrücken, denn was der Mann sagt und kapiert hat, ist kaum mit Gold aufzuwiegen.

Was bedeutet es, daß in uns “innere Personen”, von einigen auch “Personas” genannt leben? Oh ja, tatsächlich leben, sie sind uns zwar meist unbewusst, aber diese Anteile existieren und kommen gerne dann zum Vorschein, wenn wir überhaupt nicht damit rechnen –und dann tun wir auch “dumme, unverstandene Dinge”. 

Ob dies nun das Neugeborene Baby ist, daß ungeliebt war und unwillkommen, das 2 jährige Kind, daß immer alleine zu Hause war, daß, wenn es schrie, niemanden hatte was es tröstete, oder der/das 7 jährige Junge/Mädchen, daß sich vor der Einschulung fürchtete, aber dennoch hingehen musste, die 8,9,10 jährigen, die in der Schule gehänselt wurden, die 13- oder 15 jährigen Teenies, die grade die Pubertät erleben und mit Äußerlichkeiten konfrontiert sind, ob ihre Körper schon “normal” sind, oder ihre Sexualorgane “passen”, der 16 jährige, der eigentlich überhaupt nicht weiß, welchen Beruf er angehen sollte und daher irgendwas macht, weil man’s halt machen musste ..

JEDE einzelne dieser früheren Situationen, sind TRAUMAS in diesem Kontext – es sind Limitierungen, mit denen wir lernten zu leben. Und  jeder hat dafür ne andere Krücke gefunden, die ihn mehr oder weniger überleben ließ. Natürlich sind dies, wie immer, nur Beispiele, die aber dem Leser ein Bild davon geben sollten, um was es geht.

Aber es sind NICHT die Lebensbedingten Situationen, denen man ausgesetzt war, die ursprünglich dafür verantwortlich sind – sie haben es letztlich nur ausgelöst, sind Trigger für “Altbekanntes” gewesen. ich denke, wir alle wissen mittlerweile, daß wir Spiegel anziehen, die uns zeigen was IN uns ist.

Der URSPRUNG dieser Limitierungen sind in der Tatsache zu suchen,  daß unsere Eltern nicht in der Lage und fähig waren zu fühlen, was wir als  Kleinkinder und später fühlten, WÄHREND wir es fühlten. Denn DAS ist wahrhafte Emotion, wie sie sein sollte, leider nicht, wie sie lebt. Wirkliches emphatisches fühlen ist währenddessen zu fühlen, während etwas wirklich passiert.

Daraufhin “lernt” das Kind sehr früh schon, es kann nicht wirklich vollkommen im Herzen seiner Eltern ankommen/landen.  Als Erkenntnis dessen, weil es so sehr weh tut, spaltet es die erlebten Anteile von seinem Emotionalkörper ab und wandert Stück für Stück, Schmerz für Schmerz, immer mehr in den Mentalkörper. Was bedeutet daß wir nicht mehr ganz sind, es bildet sich das sogenannte “strategische Selbst”, auch “falsche Ego”, “falsche Persönlichkeit” genannt. Und DIE, meine lieben, haben wir alle ..

DAS ist der wirkliche Grund, warum es in der Welt, in der wir leben so aussieht.

Was bedeutet es, ein “strategisches Selbst” zu haben?

Im Grund bedeutet es KRIEG gegen die Welt und allen, die uns Schmerzen zufügen! Das emphatische fühlen verblasst immer mehr und wird begraben von den Trümmern der erlebten Schmerzen. Also Folge davon werden STRATEGIEN eingesetzt, um dies zu vermeiden, oder zurückzuzahlen –kommt ganz auf den Typ Menschen an.  Wir beginnen Menschen permanent zu analysieren und auszuwerten, wir berechnen wie wir “Liebe” bekommen, Sex, Geld, Beförderungen, and so again. Wir leben mehr oder weniger nur mehr im Verstand, sind Kopfmenschen geworden und der größte Witz ist, wir glauben zu fühlen – denn wir erleben ja tatsächlich sowas wie Emotionen, die aber meist eine MENTALE Konditionierung ist.

Mentales fühlen ist eine totale Verzerrung von wirklichen Gefühlen ..

Und DAS ist der Grund, warum wir so anfällig wurden für die gesellschaftliche Mindkontroll Programme!

Und da können wir über “bedingungslose Liebe” träumen und sprechen, wir wir lustig sind – es wird nicht wirklich funktionieren. Klar, wir können uns das mental einreden, das taten wir ja auch, aber dies wir KEINE, wie auch immer geartete “bedingungslose Liebe” zu Tage fördern. Sondern vielmehr sowas, wie einen “Überzug”, eine Zuckerglasur über unser Sein – eine Art Anzug bedeuten. Sieht nett aus und mag manchmal wirken, aber in uns wissen wir ganz genau, this is a Mindfuck .. but is NOT True!

Im polaren Spannungsfeld der Erdenmutter ist mit ANDEREN keine “bedingungslose Liebe” möglich, weil es Wechselseitige Beziehungen sind, sie sind abhängig von den jeweiligen Reaktionen und Taten der anderen und uns selbst. “Bedingungslose Liebe”  ist einzig mit uns SELBST möglich, deswegen sind wir hier – um es zu lernen, zumindest die meisten von uns.

Um diese “bedingungslose Liebe” zu verwirklichen, existieren mittlerweile XYZ Techniken, welche leider sehr mental fixiert und orientiert sind. Daher sind sie nur als ein Beginn, als Werkzeuge unsere ersten Laufversuche anzusehen ..

Sie sind völlig okay, für die jeweilige Phase von Erkenntnis, in die wir jeweils eintraten. Aber man mache bloß nicht den Fehler, dem gegenwärtigen, spirituellen DOGMA auf den Leim zu gehen, es wäre nicht mehr nötig Selbstverarbeitung zu praktizieren! Na ja, so what, hab ich auch mal geglaubt .. Smilie

Wie einigen Lesern bekannt ist, arbeite ich seit einiger Zeit mit einer exquisiten und wirklich kompetenten Heilerin. Und dadurch habe ich selbst erfahren, daß DAS was Barron so erzählt, komplett den Tatsachen entspricht. Wir alle arbeiten mehr oder weniger als Autodidakten und meist mit uns selbst – das funktioniert einige Zeit, aber nicht ewig. Ich selbst muss zugeben, ich hatte massive Ängste, diese Dinge in mir gegenüber einem anderem laut auszusprechen, daß ist der Hemmschuh in uns, warum wir alles alleine machen wollen. 

Aber explizit das ist notwendig und produziert eine völlig andere Heilung, mehr Verständnis für uns Selbst und warum alles so ist, wie es eben ist. Ich bin wirklich total happy damit, obwohl es bedeutet in die Abgründe meiner Seele zu tauchen. Man glaubt gar nicht, was dort alles ist und nach wie vor lebt. Es ist im Grunde hässliche Wühlarbeit, die nicht jedem so möglich sein wird, erst wenn er oder sie soweit ist, daß ist mir heute klar.

Am Ende wird man dort ankommen, anzuschauen was Barron den “Horror des Seins” nennt. All die Illusionen und der Glaube von SEINER “göttlichen Quelle” getrennt zu sein. Seiner Quelle?  Ja, denn wir alle kommen aus verschiedenen Ecken des Universums,  und das ist voll mit Kreatoren von Leben .. dennoch tragen wir ALLE das “Licht der MA”, (like Elke C. Wolf Zwinkerndes Smiley) der Quelle, weil auch jeder Seelenkreator Teil der Quelle ist und dies weitergibt.  Und deswegen sind wir “nur” im weitesten Sinne EINS ..

Die Bereitschaft sich seinen Themen zu stellen, da durchzuwaten, durch all das Grauen in der Tiefe, wird nach und nach dazu führen, sich wieder mit seinem Emotionalkörper zu verbinden.  Was DIE Heilung der falschen und narzisstischen Persönlichkeit bedeutet und ein heiles, gesundes Ego  bewirkt.

Keine Frage, mon petit Leserschaft, dies alles ist anstrengend und gar nicht so lustig. Im Grunde wollen wir das alles gar NICHT wissen oder sehen. Viel lieber glauben wir diversen Channelings der 4. Dimension, wovon manche sogar hilfreich sein mögen, aber keinen wirklich weiterbringen. Wir konsumieren lieber spirituellen Mist, als uns tatsächlich reinzuknien.

Hat sich eigentlich schon mal jemand die Frage gestellt, wieso die meisten von uns wenig Geld haben? Warum wir Hartz 4, Frühpensionisten sind, Kurzarbeiter, etc. – oder ganz einfach NICHT arbeiten wollen?

Och, ja, das ist halt so gekommen, mehr oder weniger ohne unser zutun ..  – aber man hats genommen, was eine böse Falle von Abhängigkeit und falscher Sicherheit produzierte. Nein, es ist natürlich NICHT ohne unser zutun, sondern deswegen so gekommen, weil man dachte, keine andere Wahl zu haben. Doch wir haben IMMER die Wahl, auch jetzt noch ..

Es ging gar nicht darum, nicht arbeiten zu wollen, sondern keine “Jobs” zu machen, keinem “Trottelberuf” nachgehen zu müssen. Als ein minderwertiger Sklave zu gelten ..

Wer heil und gesund ist WILL arbeiten, es macht dir Freude. Du willst etwas TUN was du gut kannst, oder etwa nicht?

Und in JEDEM schlummert etwas, worin er oder sie super und kompetent ist! Die Entdeckung dessen und der notwenige Mut, damit nach außen zu treten wird über die stetige HEILUNG der falschen Persönlichkeit realisiert. Auf einigen Lasten Flüche aus der Vergangenheit, manche gaben tatsächlich sowas wie Keuschheits- und/oder Armutsgelübde ab, andere hingegen sind völlig anders verstrickt worden. Und nur die exakte Benennung, die du ja kennen müsstest und die Lossagung dessen, kann dich davon befreien. Dies alles zu beackern benötigt einige Zeit, aber dies ist eine wunderbare Epoche, wo es uns tatsächlich möglich ist.

Das ENDE aller Verdrängungen und Limitierungen wartet .. wie ein helles, warmes Licht am Horizont.

SELBSTVERWIRKLICHUNG, die wahrhafte Verkörperung unseres Seins auf der Erdenmutter ist der Grund, warum wir wirklich hier sind! Wenn wir’s jetzt nicht tun, please, back to the Roots, Play again the Lifegame ..

Och nee, nein, wirklich nicht! Den ganzen SCHEISS will ich echt nicht nochmal haben ..

Was einige “Erleuchtung” nennen, ist in Wahrheit Selbstverwirklichung!

Have You ALL A Nice Day … Zwinkerndes Smiley

______________________________________________________________________________________________

© Steven Black

Alle Artikel auf meiner Website dürfen bei Nennung des Autors und Linksetzung der Website, gerne und jederzeit kopiert und weiterverteilt werden. Ausgenommen davon sind Gewerbliche Interessen, wer einen meiner Artikel in diversen Medienpublikationen veröffentlichen will, bedarf der Genehmigung des Autors. Kontakt bitte via E-Mail.

19 Kommentare

  • Ja Steven, ich kann in diesem Artikel fast jedes Wort unterschreiben.
    Ich habe auch über Jahre jetzt mit verschiedenen, mehr oder weniger kompetenten Begleitern, diesen Weg nach innen beschritten.
    Vieles zu Tage befördert an meist unbewussten Überzeugungen, die ich über mich und das Leben (Gott) hatte, und mich dadurch Stück für Stück von altem Ballast befreit.
    Das Resultat ist tiefer innerer Frieden, Freude, und ein beglückendes Leben .

    Wenn jemand eine wahrhaft berufene Begleitung auf diesem Weg wünscht, deren Gabe es ist, die Seelenthemen des Menschen zu lesen , in Worte zu übersetzen und in die Heilung zu bringen, der darf mir gerne eine NAchricht senden.
    Die Dame arbeitet auf Spendenbasis über Telefon.

    Und auf meinem langen Weg zur inneren Befreiung habe ich niemanden gefunden, der so tiefe Einsichten in die Seele der Menschen hat wie sie.
    lieben Gruss
    Cosmea

    Gefällt mir

    • Hallo Cosmea,

      Wenn jemand eine wahrhaft berufene Begleitung auf diesem Weg wünscht, deren Gabe es ist, die Seelenthemen des Menschen zu lesen , in Worte zu übersetzen und in die Heilung zu bringen, der darf mir gerne eine NAchricht senden.
      Die Dame arbeitet auf Spendenbasis über Telefon.

      Tolle Sache, ich hoffe, einige Fragen danach, denn DAS ist es was wir alle brauchen.
      Wir benötigen hellsichtige, kompetente und fähige Menschen als Begleiter, die sehen,
      was uns verwehrt ist.

      hab begeistert genickt ..😉

      Gefällt mir

    • Hallo Cosmea…..(schöner (Nick ?)-Name übrigens😀 )….

      „Das Resultat ist tiefer innerer Frieden, Freude, und ein beglückendes Leben .“

      …..na dann hat es sich doch gelohnt!!!!……und „Willkommen im Club“…..😀

      Gruß Joe

      Gefällt mir

    • Hallo Cosmea,
      würde mich freuen wenn du mir den Kontakt zu dieser Person herstellen kannst, da ich schon lange ein „Suchender“ bin, der Hilfe gut gebrauchen kann….
      Vielen Dank
      Chris

      Gefällt mir

  • Hallo Stefan,
    du machst es einem echt nicht leicht, den Vorsatz sich hier im Blog zurückzuhalten, durchzusetzen.

    „Was bedeutet es, ein “strategisches Selbst” zu haben?
    Im Grund bedeutet es KRIEG gegen die Welt und allen, die uns Schmerzen zufügen!“

    Gut, so äußert es sich….😦
    Das strategische Selbst lässt uns erst mal hier auf dieser Stufe der Dichte überleben. Insofern scheint es nicht verkehrt, sondern ein Entwicklungsschritt zu sein. Natürlich stellt das strategische Selbst ein Angriffspunkt für alle möglichen Eigen- und Fremdmanipulationen dar. Im Idealfall entwickelt sich aus der Bewältigung Lernen, Erkenntnis und Wissen. Ein beschwerlicher Weg der sicherlich einen Grund hat!

    Selbstliebe wird dann immer mehr zur Selbstverständlichkeit, wenn man über die Zusammenhänge und Vorgänge im Großen und natürlich auch im Kleinen und über das Zusammenspiel von Bewusstsein und Materie eine Ahnung erhält und dieses in sein eigenes Leben integriert.

    Bei diesem Satz habe ich immer noch etwas Bauchweh:
    „Der URSPRUNG dieser Limitierungen sind in der Tatsache zu suchen, daß unsere Eltern nicht in der Lage und fähig waren zu fühlen, was wir als Kleinkinder und später fühlten, WÄHREND wir es fühlten. Denn DAS ist wahrhafte Emotion, wie sie sein sollte, leider nicht, wie sie lebt.“

    Hier wird für mich eine Schuld der Eltern impliziert. Eltern, die doch genauso nur „unvollständige“ lernende und suchende menschliche Wesen sind/waren, die ihre eigene Kindheit mit Ängsten und der entsprechenden Manipulation hatten. Die aus dieser Situation heraus gar nicht in der Lage waren, anders und bewusster zu Handeln. Hinzu kommt, dass meist die Möglichkeit von vorn herein gefehlt hat, sich mit den entsprechenden Fragen auseinander zu setzen, bzw. den eigenen Wissensdrang auszuleben. Da hatten es die Generationen vor uns doch wesentlich schwerer…. Und selbst wer von den heutigen Eltern kann von sich zu behaupten, diese Empathie aufbringen zu können, da fehlt noch vieles.
    Aber es ist sicher nicht verkehrt auf verschiedene Ursprünge für Traumata, wie zum Beispiel in der Kindheit durch unterdrückte und enttäuschte Emotionen hinzuweisen.😉
    LG

    PS: Bin dann mal wieder weg….🙂

    Gefällt mir

    • Grüß Dich, liebe Petra,

      ….sehr nachvollziehbare Gedanken…..zumal ich selbst Kinder kenne, zum Beispiel einen 12-jährigen Jungen, der weitaus bewusster ist, als beide seiner Elternteile, dies aber nicht heraushängen lässt und zeigt…….. sondern mit ihnen und auch seinem gesamten Umfeld gegenüber, mit einer größtmöglichen Toleranz auftritt…….also seine tiefe und voll bewusste Intelligenz eher versteckt, um nicht zu verletzen bzw. sich selbst zu „erhöhen“…….

      …..und dass zu sehen und zu erkennen, ist vielleicht erstmal beeindruckend……und seine Gedanken und Aussagen unter vier Augen zu vernehmen, die er so, niemals vor seinen Eltern wiederholen würde, um sie nicht „entwertend“ unter seinen Scheffel zu stellen, obwohl er es schon locker könnte……..also wenn er schon 18 wäre………wär` dass mein Kandidat „for President“😀 ……..da kann sich jeder heutige Politiker, nur verstecken hinter……….

      Ich hoffe, es geht Dir gut und in der ersten Woche Arbeitswelt jetzt wieder, ist nicht allzuviel für Dich zum Abarbeiten, liegen geblieben😀

      ….ganz liebe Grüße nach Jena vom Joe

      Gefällt mir

    • Hey petra,

      Hier wird für mich eine Schuld der Eltern impliziert. Eltern, die doch genauso nur “unvollständige” lernende und suchende menschliche Wesen sind/waren, die ihre eigene Kindheit mit Ängsten und der entsprechenden Manipulation hatten. Die aus dieser Situation heraus gar nicht in der Lage waren, anders und bewusster zu Handeln.

      Niema nischta, nix da mit Finger zeigen in diese Richtung! Nix da SCHULD, aber hier im physischen Sein, dennoch die Ursache,
      worauf alles andere zuvor aufbaut .. named, „Horror des Seins“. Nur wenn wir die im KÖRPER UND Energiefeld
      abgespeicherten „Dingsda“ ansehen, kann wirkliche, zutiefste Selbstliebe leben ..

      es geht ja um Erkenntnis, nicht um Schuldzuschreibung ..

      lg,😉

      Gefällt mir

  • Hallo Stefan,

    Ja, und danach, nach der Erleuchtung – wirds erst richtig lustig!!

    Ich mach den Zirkus hier auch ungern nochmal mit! Und deswegen, mitten durch, durch die Sache.
    Wir sparen viele Umwege, in die wir oft genug getappt sind, also, direkter Marsch ins self!

    Die Wahrheit schmeckt nicht immer nach Zuckerwatte!

    1A Statement von Dir!

    Gut das es dir bessergeht!
    Juhuuuuu

    T.

    Gefällt mir

  • Hi Steven,

    ich kann auch in den meisten Punkten deinem Artikel zustimmen.
    An einer Stelle schreibst du allerdings:

    Im polaren Spannungsfeld der Erdenmutter ist mit ANDEREN keine “bedingungslose Liebe” möglich, weil es Wechselseitige Beziehungen sind, sie sind abhängig von den jeweiligen Reaktionen und Taten der anderen und uns selbst. “Bedingungslose Liebe” ist einzig mit uns SELBST möglich, deswegen sind wir hier – um es zu lernen, zumindest die meisten von uns.

    Das impliziert, dass man immer auf der materiellen (Erden-)Ebene agiert und handelt. Aber es gibt doch immer wieder diese Momente, wo man davon losgelöster ist und bei all dem äußeren Trubel spürt, dass innerlich die Liebe zu den Leuten doch noch da ist, obwohl man gerade mit ihnen streiten mag oder so.
    Außerdem: Sobald die Selbstliebe tatsächlich mehr und mehr einsetzt, wirkt das auch auf die Liebe zu anderen. Das geht in beide Richtungen.
    Vielleicht ist bedingungslose Liebe auch erstmal eine Entscheidung, eine Absicht, die man nicht loslässt. Könnte auch so rum funktionieren…

    Bezüglich der Eltern habe ich ähnliche Beobachtungen gemacht. Es ist sicherlich weniger ein Vorwurf als eine Tatsache, dass die älteren Generationen sich meist wenig mit Bewusstheit etc. auseinandergesetzt haben. Und die nächste Generation steckt ja auch noch mittendrin in diesen Prozessen – und hat dabei häufig schon selbst Kinder. Das dauert halt alles so seine Zeit – leider:-/

    Mal sehen, wie „weit“ wir es schaffen🙂

    LG
    Ina

    Gefällt mir

    • Hallo Ina,


      Das impliziert, dass man immer auf der materiellen (Erden-)Ebene agiert und handelt. Aber es gibt doch immer wieder diese Momente, wo man davon losgelöster ist und bei all dem äußeren Trubel spürt, dass innerlich die Liebe zu den Leuten doch noch da ist, obwohl man gerade mit ihnen streiten mag oder so.
      Außerdem: Sobald die Selbstliebe tatsächlich mehr und mehr einsetzt, wirkt das auch auf die Liebe zu anderen. Das geht in beide Richtungen.


      Absolut, da pflichte ich dir gerne bei. Das beschämende an Beiträgen ist ihre Kürze, wo du kaum alles erwähnen kannst.
      Das würde nur jeden mit Details vollwerfen, die manchmal langweilig, aber doch wichtig wären.

      schönes Wochenende😉

      Gefällt mir

  • grüß dich lieber Freund🙂

    eine Frage wäre z.b. WARUM SIND WIR JETZT HIER ? – Um “ in uns zu schauen, um positive Energien in ihrer Gesamtheit in uns zu verwirklichen und um unsere Schattenpunkte zu lösen und los zu lassen „, quasi unser SELBST, unsere SEELE zu befreien. Unser weiter steigernedes BWS durch Wahrnehmungen, geistig wie auch zu fühlen, es in uns spürbar werden zu lassen, lässt uns alle unwillkürlich gemeinsam an einen Endpunkt treten: WIR WOLLEN NIE MEHR SO EIN LEBEN FÜHREN innerhalb eines so be-schränktem von Menschen gemachtem System.
    (all die Schattenspieler dabei nicht zu vergessen deren “ Einwirken auf die Menschheit “ einen Riesen Berg der Illusionen erschaffen hat, samt dem eigenen im Unbewssten Zustand dazugetragendem )
    Ja, wir wollen das Spiel nun be-enden, in all seinen Formen und Gestaltungen🙂
    Wir alle sind dabei, auch im kollektivem Verbund mit unseren Mit-seelen weltweit, nun DAS SYSTEM ZU SPRENGEN. Als Lichtrebellen sozusagen reißen wir all die System-mauern ein, machen sie nackt und entblößen das System als das was es ist: ein geistiges und teilweise innerhalb der Materie gestaltetes Gefängnis in der die kollektive und individuelle FREIHEIT bis zum geht nicht mehr unterdrückt wurde, bis hin zur Leugnung unseres wahren SEINS und unserer göttlichen Quelle allen Lebens.
    Wir alle ziehen es jetzt durch, komme was da wolle, unsere Reinigung und Heilung kommt auch mit “ den Prüfungen und den daraus erzielten Läuterungen „. Ja es war schwer, manchmal sogar sehr sehr schwer durch dieses dunkle Tal zu gehen, aber jetzt sehen wir das LICHT AM HORIZONT, das Licht des Lebens wieder heller und schöner leuchten wie je zuvor🙂
    (wobei unser aller Vergessen event. noch die eine oder andere kosmische Wundertüte für uns bereit halten wird).
    in diesem Sinne, gestatten “ Systemsprenger und Lichtrebell “ Helmut
    Lg an euch alle

    Gefällt mir

    • Hey, Lichtrebell Helmitatus


      Wir alle sind dabei, auch im kollektivem Verbund mit unseren Mit-seelen weltweit, nun DAS SYSTEM ZU SPRENGEN. Als Lichtrebellen sozusagen reißen wir all die System-mauern ein, machen sie nackt und entblößen das System als das was es ist: ein geistiges und teilweise innerhalb der Materie gestaltetes Gefängnis in der die kollektive und individuelle FREIHEIT bis zum geht nicht mehr unterdrückt wurde, bis hin zur Leugnung unseres wahren SEINS und unserer göttlichen Quelle allen Lebens.


      Es gibt NICHT nur Licht – sondern auch Schattenrebellen, im Grunde ist der ganze „Betrieb“ hier anwesend. Denn selbst die haben kapiert, daß es so nicht mehr weitergehen kann.
      Frag mich nicht warum, aber so wird das sein .. sonst wären wir nicht durchs 2012 Nadelöhr durchgekommen.
      Aber wir sind durchgekommen, halt völlig anders wie gedacht ..

      Das System zu sprengen, wird noch etwas dauern, keien Ahnung wie lange, aber es wird passieren.😉

      lg,

      Gefällt mir

  • Pingback: Nama´Ba´Ronis

  • Pingback: Reite den Wind um frei zu sein .. | THE INFORMATION SPACE

  • Pingback: Reite den Wind um frei zu sein |

  • Pingback: Reite den Wind um frei zu sein « Die Stunde der Wahrheit

  • Pingback: Reite den Wind um frei zu sein … | Nama´Ba´Ronis

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s