Kategorie-Archiv: Spiritualität und Bewusstsein

Unfucking myself

geschrieben von Steven Black: Die menschliche Erfahrung besteht aus einem Reverifikationskreislauf. Er klingt simpel, wirkt allerdings sehr effektiv, wie man am persönlichen Erleben sehen kann. Dieser Kreislauf besteht aus unseren Glaubenssätzen über die Welt und uns selbst, unsere Vorstellungen, die gekoppelt sind an diverse Emotionen, sowie Erwartungen und wie diese sich im Körper auswirken, was wiederum zu der persönlichen Erfahrung

Bewerten:

Weiterlesen

Muss ich wirklich alles fühlen?

geschrieben von Renate: Gefühle sind echt. Gefühle sind hundertprozentig. Gefühle brauchen keine Rechtfertigungen. Sie sind einfach da. Doch sie sind nicht immer einfach zu spüren, auszuhalten und zu integrieren. Viele Menschen haben Angst vor sogenannten „negativen Gefühlen“ wie Versagensangst, Trauer, Ablehnung, Ohnmacht, Hilflosigkeit, Schuld, Wut, Zorn und vor allem vor Scham und Selbsthass, und so versucht unsere innere Wächterstruktur unser

Bewerten:

Weiterlesen

Kampf ums menschliche Bewusstsein

geschrieben von Steven Black: Wenn man sich die öffentliche Gefühls-und Geisteshaltung in einigen Internetseiten ansieht, die sich derzeit ausbreitet und sogar spirituelle Leute infiziert, dann kann man manchmal den Eindruck kriegen, wir hätten eine Situation, wie sie in den 1930 er Jahren vorlag. Trumpbashing (Idiot), Merkelbashing (Illuminatisklavin), Medienbashing (Lügenpresse), Judenbashing (Zionisten wollen die Weltherrschaft), Migrantenbashing (weg mit dem Abschaum) und

Bewerten:

Weiterlesen

Am liebsten möchte ich sterben

Renate schreibt hier über über die Todessehnsucht, mancher Teile in uns. Wirkliche, ernsthafte Transformationsprozesse beinhalten manchmal genau das – das sterben. Würden wir lernen, dieses sterben zu erlauben und die Schwere davon anzunehmen, es wäre vermutlich sehr viel einfacher. Ich selbst hatte Anfang Januar einen ähnlichen Todesprozess, der sich in einer Depression zeigte. Erst nach 3- 4 Fühlsitzungen habe ich

Bewerten:

Weiterlesen

Du fühlst, bevor du denkst

geschrieben von Steven Black: Jeder Mensch hat einen physischen Körper der als Kulminationspunkt seiner energetischen, feinstofflich basierten Körper dient. Man sagt auch Energiekörper dazu. Der physische Körper ist der Brennpunkt des gesamten, aus all den verschiedenen, feinstofflichen Körpern und Schichten bestehenden Feldes, welche zusammen den Körper formen, ernähren, beleben und durchdringen. Das ganze Feld der feinstofflichen Körper wird Aura genannt.

Bewerten:

Weiterlesen

Die menschliche Realität ist keine Schuhschachtel

geschrieben von Steven Black: Man kann es immer wieder irgendwo lesen – “du bist der Schöpfer deiner Realität”. In diesem Zusammenhang kommen dann meist allerhand gute Ratschläge, wie man denn am besten die Realität beeinflussen und manipulieren könnte. Durch die “Kraft der Gedanken” und weil “Energie der Aufmerksamkeit folgt”, könnte man sich alle  Wünsche erfüllen, um in allumfassender Glückseligkeit und

Bewerten:

Weiterlesen

Der Krieg im Inneren

geschrieben von Steven Black: Im Mai letzten Jahres habe ich mit dem Präsenzprozess angefangen, mittlerweile sind 1,5 Jahre vergangen und ich verwende den Atem – Fühl – Prozess nach wie vor täglich. Ich habe daraus gelernt, das nichts anderes mich so tief zu mir selbst bringen kann, wie das fühlen. Damit meine ich allerdings nicht die flauschige Glückskeks -Wunschvorstellung von

Bewerten:

Weiterlesen
« Ältere Einträge