NEUE ERDE

Aufgrund der Anregungen von „Einar“ und „Helmut“, soll hier eine Seite entstehen, wo jeder seine ganz persönlichen Träume, Ideen und Vorstellungen, über die „NEUE ERDE“ einbringen kann und bitte, bitte, auch SOLL ..

Wovon träumt iht? Was wollt ihr anders machen? Wodurch soll sich EURE NEUE ERDE von der alten Erde unterscheiden?

Haut rein, Leute ..😉

geschrieben von Steven Black:

Ich möchte, am Morgen aufstehen und einen Himmel OHNE giftige Chemtrails sehen.

Ich möchte, daß Zeitungen lesen wieder ein beschauliches Morgenritual wird, ohne daß man sich fragen muss, in wie vielen Zeilen man belogen wurde, wie oft verarscht und für wie blöd man einen eigentlich hält.

image<-Quelle:

Ich möchte, daß unsere Nahrungs- und/oder Lebensmittel, wieder mit Qualität produziert und mit LIEBE verarbeitet werden. Es ist den wenigsten klar, wie wichtig es ist, den Hersteller zu kennen und auf welche Weise er seine Produkte erzielt, denn seine Gefühle und Emotionen, sowie die seiner Mitarbeiter, werden diese maßgeblich, energetisch beeinflussen ..

Ich möchte, jeden Tag lauter freundlichen, lachenden Menschen begegnen, deren Gesichter vor lauter Lebendigkeit strahlen und die ein beredtes Zeugnis  für eine heitere, gelassene und optimistische Sicht des Lebens abgeben. Frei von Ängsten sollen sie sein, aus der Mitte ihres Herzens sollen sie strahlen, voller Seelenfrieden ..

Wir wissen längst, daß jeder Andere, ein weiteres Du ist, im Grunde gibt es KEINE Anderen, im Sinne von fremden Wesen. ALLES wird durch das EINE BEWUSSTSEIN ausgedrückt. Fremd sind wir uns nur geworden, weil wir Angst haben und dies auf andere projizieren, und unser Verhalten beeinflusst. Es wird vielleicht nicht mehr lange dauern, dann ist die Menschheit frei davon. Die ansteigende Energie auf unserem Planeten, unterstütz uns darin, sämtliche Angst zu transformieren. Aus unseren Köpfen, aus unseren Zellen, dann wird JEDER in der Lage sein, seinen HerzensRaum wieder zu öffnen    Quelle: image                                                                                                                                                                                                           Ich möchte, daß aus Kindergärten WIRKLICHE Gärten für Kinderseelen werden.

Das wir keine Kinderverwahrungsstellen mehr und Internierung-und Indoktrinationslager für Politiker, bzw. Industriewünsche sehen müssen, wo total überforderte, meist schlecht ausgebildete und noch schlechter bezahlte Menschen arbeiten.

Sondern wo Kinderseelen voller Liebe und mit der für sie nötigen Geduld, in einer Stressfreien Atmosphäre aufgenommen und von gut ausgebildeten Menschen, deren Reputation vor allem ein gutes HERZ ist, angenommen werden.

Ich möchte, daß es zur vorherrschenden Normalität wird, daß in ALLEN Pädagogischen und Schulischen Einrichtungen, egal, welcher Richtung, überall ENERGETHIKER (diese Schreibweise soll bewusst machen, daß Energie und Ethik angewandt werden) angestellt werden. Damit schon Kleinkinder, und alle anderen Schulkinder, Jugendliche und auch noch die Heranwachsenden jungen Menschen, in Berufsausbildungen, die Möglichkeit haben, von den Wohltaten dieser Berufssparte zu profitieren.

image<-Quelle:

Sodaß vielleicht bereits am Morgen, ein Gehirnhemisphären Ausgleich zur Pflicht würde, daß darauf geachtet wird, das ihre Lebensenergien fließen, keine Blockaden vorhanden und alle energetischen Systeme im Gleichgewicht sind. WENN NICHT, würden diese Leute eben dafür sorgen ..

Dies hätte, neben der offensichtlichen Stimulierung von Lebensfreude, einige andere Wohltaten im “Gepäck”, wie etwa, daß auf diese Weise sofort ersichtlich würde, wenn irgendein Kind zu Hause, oder sonst wo, körperlich, geistig, seelisch misshandelt wird.

Es wäre eine unschätzbare “Früherkennung”, dieser, leider immer noch in vielen Familien bagatellisierten Grausamkeit. Alleine durch diese, nicht mal teure Maßnahme, würden daraus unheimlich viele starke Persönlichkeiten mit positivem Selbstbewusstsein entstehen, welche zufrieden in sich selbst ruhen und mit der Welt in Harmonie sind.

image                                                                                                                                                     Quelle:– >

Ich möchte das endgültige, Weltweite ENDE von Siechtum, Krankheiten, Impfungen, Hunger, Gewalt in jeder Form, besonders Krieg miterleben.  An ihrer Stelle soll allgemeiner Wohlstand treten, freie Energie das Leben erleichtern und bereichern, keine Umverteilungen mehr, egal in welcher Form, oder wie gut verschleiert auch immer,

Ich möchte, daß Politiker BEVOR sie ein Amt übernehmen dürfen, ganz egal, wie klein oder unbedeutend, sobald jemand für die Gemeinschaft Entscheidungen treffen wird, soll er geprüft werden. Solche Menschen wird es immer geben, weil sie gebraucht werden, jedoch sollte es ohne Hierarchie und mittels einer Art von Rat funktionieren. Doch Entscheidungsträger werden immer vonnöten sein, welche aber WIRKLICH selbst, nicht anstatt wirtschaftlicher Interessen, sondern im Sinne des Gemeinwohls entscheiden.

Keine großartigen, oder teuren Tests, die mit etwas Grips, eh leicht zu umgehen sind, sondern energetischen Maßnahmen wie dem Kinesiologischen Muskeltest (KMT), Pendel, etc. – ausgeführt natürlich von jemand, der dies beherrscht.

image<-Quelle:

Nur ganz einfache Prüfungen, wie etwa, mit welchen Intentionen er verbunden ist, wie es mit seiner Ethik und wie seine Moral bestellt ist ..

Ich möchte, eine Welt OHNE Schmerz sehen, ganz so, wie sie uns von diversen “Channelings” beschrieben wurden und damit unseren Sehnsüchten Nahrung gegeben haben. Wenngleich sich vieles bisher eher utopisch “anhört”, zumindest im Vergleich mit unserer “Jetzt noch-Realität”, welches dann natürlich Zweifel und Unglauben in uns provoziert.

Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, so gut ich es zumindest vermag, KEINE Vergleiche mehr zwischen “Jetzt versus Zukunft” anzustellen. Es ist so oder so, vergebene Mühe, zudem Sinnlos auf allen Ebenen, denn einerseits steht Zukunft NICHT fest (es gibt Möglichkeiten) und zum anderen ist die Gegenwart, in dieser Hinsicht, höchst deprimierend.

image <- Quelle:

Die Herausforderung ist, eine positive Vorstellung zu verinnerlichen, ohne nun permanent daran zu denken. Denn, wer sich auf eine Zukunft fixiert – und sei sie noch so schön, vergisst die Gegenwart und damit das Leben.

Zuversichtlich stimmt mich, daß ich in immer mehr Kommentaren lesen kann, wie das DENKEN der Menschen, sich in Richtung “packen wir’s an” und “das kriegen wir schon hin” ändert. Ich entdecke immer mehr SELBSTBEWUSSTSEIN und ein Ja, zur eigenen Kraft. Genau dies sind die wichtigen Zutaten, für eine positive Zukunft! Indem wir SELBST beginnen, die Gegenwart mit dieser Sichtweise zu “impfen”, anstatt deprimiert und zweifelnd abzuwarten ..

Denn WIR sind die Schöpfer der Zukunft, kürzlich konnte ich irgendwo lesen, wo dies mit “Gottes Licht in Tätigkeit” beschrieben wurde. Leider weiß ich nicht mehr, wo ich es las. Aber “Gottes Licht in Tätigkeit”  als ein Synonym für die Schöpfermacht des Menschen, ist eine sehr schöne und auch, wie ich finde, glaubwürdige Beschreibung hierfür. Wir alle sind “Funken” der Vater/Mutter-Alles-was-ist Gottheit, die sich durch uns selbsterfährt – nicht nur durch uns Menschen, auch mittels der uns umgebenden Natur, kann sich daß EINE BEWUSSTSEIN ausdrücken.

                                                                                                                                                                                                                                                                                 imageQuelle: – >

Ich möchte, daß all das viele Wissen, die “Aha Effekte” und die vielfältigen, intelligenten Einsichten, die wir alle erhalten haben, von so vielen Leuten wie nur möglich zum LEBEN ERWECKT wird. Daß es umgesetzt und nicht mehr in Frage gestellt wird.

In der Stille des eigenen Raumes, den wir in Meditationen, oder auch tiefem Nachdenken betreten, haben wir Jahrelang diesen Glauben gehegt und gepflegt. Doch nun ist es an der Zeit, daß wir überall deutlich aussprechen, was wir innerlich denken.

Es “gärt” zwar allerorten, aber noch sind viele nicht wirklich schon soweit, dieses Wissen bedingungslos in GLAUBEN zu verwandeln. Dieser Glaube sollte ganz tief in uns und bis zum Mittelpunkt der Erde verwurzelt sein, er sollte unser ganz persönlicher Brennpunkt werden … um all das Wirklichkeit werden zu lassen, wonach sich unsere Herzen zutiefst sehnen.

image <- Quelle:

Eine Welt, frei vom negativen Ego, dessen einzige Antwort auf Probleme, in vielen weiteren Problemen bestand. Weil es sich stets von allem getrennt wahrnahm, bedarf es unseres Mitgefühls, um geheilt zu werden. Wir werden nun zunehmend Menschen sehen, die es einfach wagen werden, “gut drauf” zu sein ..

Die Menschheit ist auf dem besten Weg, nach nun langen Irrjahren, die dritte Stufe des Bewusstseins zu erreichen. Wobei die erste Stufe, die Ureinwohner bildeten, die zweite Stufe, ist die sich von allem und besonders von der “Vater-Mutter-alles-was-ist Gottheit” getrennt fühlende Menschheit gewesen,  die nunmehr dritte Stufe, menschlichen Bewusstseins, wird das Christus, bzw. EINHEITS Bewusstsein sein. Der kosmische Mensch ..

Um zu vereinen, was getrennt, zu heilen, was verletzt, und um das zu Leben, was in der Vergangenheit eine Hochkultur genannt wurde.

———————————————————————————————————————–

                                                                                                                         @ Steven Black

Alle Artikel auf meiner Website dürfen bei Nennung des Autors und Linksetzung der Website, gerne und jederzeit kopiert und weiterverteilt werden. Ausgenommen davon sind Gewerbliche Interessen, wie etwa einen dieser Artikel in diversen Medienpublikationen zu veröffentlichen, bedarf der Genehmigung des Autors. Kontakt über E-Mail

140 Kommentare

  • ich grüße euch alle🙂

    ja dann mach ich mal den Anfang. Meine Träume, Vorstellungen und Visionen einer neuen Erde hege ich schon seit vielen vielen Jahren, doch ist mir erst in den letzten 6.7 Jahren dies erst richtig bewusst geworden von was für einer Welt ich immer “ geträumt “ habe.
    Eine friedliche und freie Welt die endlich dem “ gefallenen BWS ent-kommen ist „. Eine neue Erde die sich vollkommen bewusst wird das alles auf IHR mit-schöpfende Kräfte und Energien sind die nur darauf warten wie eine herrliche Blume “ auf-zu-gehen „.
    Und die stärkste Kraft dabei ist die bedingungs-lose Liebe zu-einander, zu vergeben,mit-zu-fühlen und mit-ein-ander “ zu schöpfen „. Ich sehe unsere Erde, unsere Mutter Gaia oder Pacha Mama, wie die Südamerikanischen Völker sagen, als ein kostbares Juwel im großen Kosmos. Ein lebendiges Wesen das immerzu neu “ gebiert „,Leben hervorbringt und uns alle mit ALLEM versorgt was der physische Mensch und alle anderen Mit-lebe-wesen benötigen zum leben. Selbst das “ fressen und ge-fressen werden “ innerhalb der Tierwelten, so glaube ich, wird sich mit dem einhergehenden höherem BWS auf-lösen, da wohl auch vieles in der Tierwelt auf ANGST beruht. Wird der Lowe einst Stroh fressen wie es z.b in der Bibel erwähnt wird? – Ja die Angst , diese niedere emotionale BWS – Stufe werden wir alle verlassen, Ängste die die Menschheit in einem geistigen Gefängnis über viele Jahrtausende hat “ leben lassen „, die leider auch von astralen dunklen Lebe-Wesen
    bewusst geschürt wurde. – Jedes Lebewesen ist ein Funken des Ur-Schöpfers des LEBENS
    und es existieren wohl unendliche Welten, von denen WIR ALLE einst ge-trennt wurden.
    Es ist unser UR-eigenes Bedürfnis LEBEN zu WOLLEN, und das gilt für alle Arten und Rassen. Doch erst HEUTE habe ich be-griffen WAS DAS LEBEN ALLES AUS-MACHT.
    Es gibt tatsächlich viel, viel mehr zwischen den “ Himmeln und der Erde “ als ich es mir je erträumt habe🙂 – Und das WISSEN nun darüber macht mich sehr glücklich und lässt mein Herz “ jubeln “ weil ich fest davon überzeugt bin das WIR ALLE in ein neues goldenes Zeitalter hinüber-gehen werden wenn Mutter Erde und ihre und unsere “ kosmischen Freunde “ die Geburtswehen vollendet haben und WIR quasi als “ Geburtshelfer “ mitwirken dürfen eine neue Erde zu erschaffen. Ich glaube nämlich das WIR den “ bestimmten GRAD des BWS schon erreicht haben um nun eine Kehrt-wendung zurück zum
    LEBENDIGEN GOTTES-BWS ein-ge-leitet haben um das LEBEN in all seiner VIELFALT und MULTIDIMESIONALITÄT wieder-zu erfahren, zu er-leben und wahr-zu-nehmen.
    All die Energien und Kräfte die wir bis heute kennen lernen dürfen, ob nun die freien Energien oder Alternativen Energien in den Heilungs und Meditations Bereichen, wir werden ALLES NEU MIT-VERÄNDERN und MIT-ERSCHAFFEN. Und die ZEIT wird unser ständiger Begleiter sein, denn in IHR befindet sich eine dynamische Kraft zu Veränderungen. Eine ewige, unendliche ZEIT die als des Schöpfers Gehilfe unendliche Welten begleitet und WERDEN und ENTSTEHEN lässt. Kosmische Energien sind der “ Quell des Lebens “ des UR-VATER/MUTTER – GOTTES ,ALL-GEISTES, UR-QUELLE DES LEBENS, ALL-BEWUSST-SEINS oder wie auch immer man jene große kosmische INTELLIGENS bezeichnen möchte.
    Mein ganzes Innerstes Wesen hat immer nach “ dieser neuen Welt, dieser neuen Erde gesucht “ auf der alle Lebe-Wesen sich in FRIEDEN und LIEBE begegnen und indem das
    LACHEN und die FRÖHLICHKEIT, sich des LEBENS zu erfreuen, nie mehr enden möge.
    Kreativität wird, so glaube ich, ganz neue Arten und Formen der Schöpfungs-kräfte entstehen lassen, gepaart mit den “ kindlichen Fantasien der KINDER GOTTES “🙂
    Wir werden die NEUE ERDE “ verzaubern “ mit unserer LIEBE und dem BWS, alles mit-einander zu teilen, kein Reich und Arm mehr, sondern die Vielfalt allem zukommen zu lassen was lebt. Eine UN-ENDLICHE VIELFALT an Möglichkeiten und Verwirklichungen sich des Lebens zu er-freuen. Ein Schätzen, Respektieren und Ehren aller Lebens-Formen und Lebe-Wesen🙂 . – den ganzen Planeten in ein PARADIES um-zu-wandeln und als sorgsame HÜTER der ERDE liebevoll und in FRIEDEN mit allen um-zu-gehen.
    Wir werden die große FREUDE unseres SCHÖPFER-GEISTES SEIN ! und unser aller selbst. Die Erde wird nie mehr “ ge-füllt sein “ mit Gewalt, Hass und Kriegen und WAFFEN werden für IMMER be-seitigt sein, weil WIR ER-KANNT haben das Trennungen und Spaltungen innerhalb der Menschheit und Flora und Fauna niemals wirklich “ Leben in sich getragen hatte „, wir werden diese “ Schein-welt der Illusionen “ auf-lösen und quasi unsere
    “ beschlagene Sicht auf das Leben WEG-WISCHEN “ um nun eine KLARE SICHT der DINGE zu erhalten um zu ERKENNEN was das wirkliche Leben in Wahrheit ist.
    Der GEISTIGE REICHTUM wird über allen stehen, denn er ist der “ Motor “ der alles neu erschaffen wird. Keine Slums, Ghettos oder Elendviertel oder gar Mega oder Monster Stätte wird es mehr geben die wie große UNGEHEUER über den Köpfen der Menschen bis heute thronen, die wie große Gefängnisse die Menschen “ eingesperrt haben “ damit sie dem unmenschlichem SYSTEM als arbeitende “ Ameisen “ dienten oder als immer laufender Hamster im Rad ohne Zeit und in Hast und Eile dem elitären Mob dienen sollen. Menschen die weltweit in einem “ arbeitendem Gefängnis sich das Leben VER-DIENEN sollen um als LOHN oder ENT-GELD “ sich das LEBEN sozusagen “ erkaufen
    sollen “ und in Wirklichkeit nur den “ dunklen herrschenden Kraften dienen „, die unsere
    ganzen Energien wie Vampire aus-uns-saugen. Dieser dunkle Geist wird von der Erde verschwinden müssen und es geschieht, jetzt und hier, wer Augen hat der sehe, wer Ohren hat der höre, von witem ruft uns die göttliche Freiheit schon zu “ Kommt zurück zu mir all ihr lieben Menschen-wesen “ und ich nehme euch alle in Liebe auf. Ja, ich glaube auch das das Gleichnis vom verlorenen Sohn ( Tochter ) auf die ganze Menschheit an-zu-wenden IST🙂
    Wir werden “ unsere Schöpfungs-kräfte “ mehr und mehr wieder-bekommen und eine neue Erde aufbauen, die alles in den Schatten stellen wird was wohl jemals hier auf Erden geschehen ist weil WIR das GÖTTLICHE LICHT widerspiegeln werden.
    Überall werden “ Lichtfunken des Lebens “ die Erde neu be-leben, ein mit – und für-einander, kleine Stätte und Dorfgemeinschaften die alle mit-einander “ verbunden sein werden “ und keine schmutzigen und vergifteten Landschaften wird es mehr geben.
    Große verunreinigende “ Industrie-stätte oder Anlagen „, der kalte Anblick von Stahl und Rauch, wird verschwunden sein und die Luft, die Atmosphäre der Erde wird jeden Tag
    einen neuen Jubel seiner Herrlichkeit “ aussenden „, REIN und SAUBER, KLAR wie das LICHT GOTTES, werden die Landschaften in ihrem neuen “ Kleide “ erblühen und die Tier der Erde werden jeden Tag “ ein neues wunderschönes Lied der Freiheit singen „.
    Sie werden undere Gefährten werden, Gottes Lebe-wesen zu unserer FREUDE🙂
    Die Nahrung ALLER wird wieder “ naturell sein “ und Mutter Erde wird eine grenzenlose
    Fülle hervorbringen, niemals mehr wird HUNGER und LEID die ERDE be-schmutzen🙂
    Mutter Erde wird FÜR ALLE LEBEWESEN dort Heimat sein wo man gerade ist oder leben will !!! Überall wird es nur noch FREUNDE geben, nie mehr Feinde !
    Fortbewegungsmittel werden im Einklang mit Mutter Erde und Vater Kosmos sein denn die freien Energien werden in Übereinstimmung mit dem göttlichen BWS ge-lenkt und ge-leitet. Auch hier werden die Möglichkeiten und Variationen “ vielseitig sein „, doch werden diese “ Fahr und Flug “ Möglichkeiten in ihren Arten und Formen niemals mehr
    die Erde ver-unstalten, verunreinigen oder vergiften. Die göttliche NATUR, diese grenzenlose kreative Vielfalt in all ihren SEINS-ARTEN und FORMEN wird in all seinen Schönheiten, wohl auch noch jenen wunderbaren Welten oder SEINS-EBENEN, die wir bis jetzt noch nicht richtig wahrnehmen konnten oder besser gesagt, anfangen gerade erst kennen zu lernen, wird uns “ das Leben neu erzählen, damit wir weiter wahr-nehmen und -er-leben sollen, wie groß und unendlich GÖTTLICHES BWS nicht nur sein kann , sondern IST. Und das FRIEDEN und LIEBE diese großen göttlichen WELTEN nur zusammen hält🙂 – Die Materie wird nicht mehr Herr über die “ Natur “ sein indem Sinne das kalter Stahl und giftige Kunststoffe die Erde “ verunstalten „. Große Massen Industrien werden fehl am Platze sein. Wir Menschen werden “ regional unser Leben leben wollen und unsere Lebensbedürfnisse mit-erschaffen und dennoch auch in kürzester Zeit überall auf der Welt sein zu können,einfach dort überall wohin der Geist einen führen will, wohin mein und dein ICH.BIN in unserem BWS das Leben in wahrer
    Freiheit ER-FAHREN lässt. Denn FRIEDEN ist wahre Freiheit. Denn unser spirituelles Herz und unser BWS verbinden sich um nie mehr einem “ WESEN SCHADEN ZU-ZU-FÜGEN “ weil die “ Heiligkeit des Lebens verstanden wird mit dem HERZEN der göttlichen Liebe “ – Ob unser physischer Körper wie auch dann aussehen wird, vielleicht wirklich schon “ leichter und lichtvoller „, es wird auf jeden Fall eine spürbare eigene
    selbst-gefühlte Erfahrung und Wahrnehmung sein , so wie wir sie jetzt schon alle , der eine auf die, der andere auf die ander Art Erfahren und wahrnehmen, und ich glaube das sich das noch “ in beschleunigtem Maße “ verwirklichen wird. Vielleicht so oder ähnlich wünschen, möchte und will ich zugleich in dieser neuen freien Erde leben WOLLEN. Und “ Verreisen “ wo auch immer hin, ist doch der Knaller, oder😉
    Keinen Milimeter an Überwachung und Kontrolle und überhandgenommener Technik wird es mehr geben denn in WAHREM FRIEDEN kann so ein tiefes gefallenes BWS nicht mehr existieren “ nicht mehr schwingen auf einer anderen höheren Ebene des Seins „.
    Ja ich gebe zu, ich habe schon mal daran gedacht, was ist wenn alle Menschen Telepathie be-herrschen, kontrollieren wir uns dann gegenseitig ? – Aber das glaube ich nicht denn WIR ALLE wollen dies ja schon JETZT nicht. Und allein deshalb wird es ein
    wirklich FREIES LEBEN SEIN🙂
    Den Gedanken eines “ anderen Menschens oder anderem Wesen“ dauerhaft anheim zu fallen, diese Lesen zu können, kann und wird auch nicht “ Lebens-sinn werden “ . Wie werden wir damit umgehen lernen, frage ich mich öfters. Oder “ verbirgt dies ein liebevolles stilleres inneres Ich-Bin “ das sich vielleicht viel schneller “ einem anderem Menschen und Wesen “ öffnet “ weil jeder weiß das der andere nichts “ böses von ihm/ihr will,keinen Schaden zufügen will und nur pure Liebe und Frieden IST “ – Nehmen wir dann “ gedanklich in unserem BWS “ viel schnelleren Kontakt auf weil wir keine Ängste mehr zulassen. Der Gedanke aber daran eines anderen Menschen oder Wesens Gedanken Tag Für Tag lesen zu können kann ja auch nicht “ der Sinn des Lebens sein “
    so denke ich. Ich glaube das wir in Frieden und Liebe „richtig leben und aufblühen “ werden und dies wunderschöne erlebte Ge-fühlswelten sind “
    Ich frage mich auch wie wird das “ sog. altern sich wandeln “ wenn die göttlichen Licht-energien mehr und mehr werden “ , ja es klingt wie Zauberei und Träumerei und doch fühle ich die Wahrheit die darin “ verborgen liegt „, ob im physischen oder BWS ZU-STAND, das die EWIGKEIT durch ewiges BEWUSST-SEIN erzeugt wird.
    Ein Hohes göttliches Lebens-Bewusstsein, überall in Frieden und Liebe ge-lebt, auf allen noch höheren Seins-Ebenen, und Mutter Erde “ mittendrinn „, das Gefühl und der Gedanke daran ist kaum zu beschreiben und diese NEUE ERDE stelle ich mir vor und wünsche sie mir.
    Und ein besonderes Lied begleitet mich schon seit Jahren dabei.

    Ja etwas sehr großes ist im “ werden „, im Jetzt und Hier und wir möchten und wollen diesen BWS Wandel mit-erleben.
    Diese neue Erde ist schon in unserem BWS Wirklichkeit.
    in Liebe “ geschrieben „, Helmut

    Gefällt mir

    • möchte noch sehr gerne jenes Lied hier bringen das in mir sooo viel “ Wärme und wohlwollen erzeugt “ und ja, ein Lied für eine NEUE ERDE ist.
      Von Anathema – Angels walk among us

      ich hoffe das dies mit dem einbetten so funktioniert hat, Stefan.
      genießt diese Lied, denn einige Textpassagen sind sooo wunderbar wie z.b :
      “ Only YOU can heal inside, only You can heal your life “ – Life is eternity, energy is eternity.“
      ja lasst uns UNS selber und Mutter Erde wieder HEILEN🙂
      schönes WE euch allen, Helmut

      Gefällt mir

    • Lieber Helmut,

      deine Vorstellungen sind echt stark

      LG Christa

      Gefällt mir

      • vielen lieben dank Christa🙂

        und doch denke ich, oh ja ich fühle es, das dies auch eure Gedanken und Gefühle sind die eine neue Erde mit entstehen lassen. Unsere Träume, Visionen und Vorstellungen sind “ lebendig “ und werden sich VER-WIRKLICHEN, jetzt und hier und in der vor uns liegenden Zeit. Unser aller HERZ sehnt sich wieder in seine göttliche Mitte zu kommen.
        Und alle unsere Gedanken und Gefühle die aus “ dem GEIST des lebendigen SCHÖPFERS geboren werden “ kann uns K E I N E R mehr nehmen, denn in diesem BWS sind wir alle JETZT schon FREI🙂
        Vielleicht sollten wir, und ich weiß wovon ich rede, wenn wir mal wieder so ein “ Tief “ haben sollten, uns alle immer wieder unsere Visionen , auch die hier be-schriebenen, in unserem BWS zurück holen oder “ ver-ankern “🙂
        Wie ein Blick in das große “ Buch des Lebens „, das wir alle dabei sind zu schreiben. Und unser großes spirituelles Herz “ führt und lenkt unsere geistige Schreib-feder „.
        gute nacht dir, Helmut

        Gefällt mir

      • Hallo Freunde🙂

        willkommen im “ kosmischen Abenteuer LEBEN “😉
        Habe gestern Abend mal wieder tief versunken in meine Musik hinein-gehört
        und bekam ein Bild vor Augen das ich euch unbedingt mit-teilen möchte weil es für mich ein weiterer Aspekt der neuen Erde ist.
        Ein großer Baum erschien mir im Geiste, so in etwa wie er auch in manchen Sagen,Legenden oder Prophezeiungen erscheint, wie etwa der Baum der bis in die Himmel ragt. – Und ich bekam “ zwei “ Ansichten des Baumes immer wieder zu sehen. Die eine war die “ tiefe Verankerung, das Wurzels-system des Baumes mit Mutter Erde “ und das andere Bild waren “ seine großen Äste und Zweige in Verbindung zu seiner KRONE ! Der große lange Stamm war irgendwie “ nebensächlich „. Auf was sollte mich das auf-merk-sam machen dachte ich dabei. Und dann fiel mir ein oder wurde mir ein-ge-geben ? warum heißt es in vielen Völkern der Erde immer wieder “ der BAUM
        DES LEBENS “ ?
        Ist es, weil ER/SIE ALLE (Bäume) ganz tief mit Mutter Erde verbunden sind und von ihr alles zum Leben erhalten durch ihr Wurzel-werk mit Mineralien versorgt werden und zum anderen das der Bäume “ Arme und Hände sowie Ihr Kopf ( Krone ) steitg in den Kosmos schauen und ihre Energien und Kräfte von dort oben ebenfalls bekommen, dies quasi bittend mit ihren Ästen und Zweigen “ an-ziehen “ um ihre ganze Majestät zu zeigen, ihre Pracht im Leben und sie dadurch selber “ Sauerstoff “ an ihre Um-gebung abgeben damit Leben mit-möglich ist.
        Ist der Baum des Lebens für uns Menschen DAS SYMBOL überhaupt ! damit wir erkennen sollen,genau wie die Bäume der Erde, verbunden zu sein mit Mutter Erde in allen Dingen, also GE-ERDET und “ geistig in Herz und liebe mit IHR ver-wurzelt “ und gleichsam unsere Arme und Hände, unseren Blick zum Himmel, in den schöpferischen Kosmos blickend, in Geist,
        Herz und BWS, wissend um all die kosmischen Energien und Kräfte ( ja nehmen wir mal W.Reichs Orgon gleich kosmische LEBENS-STRAHLUNGEN) und somit alle erkennen sollen das wir Menschen, ja alles lebende auf Erden, sozusagen mit unseren Füßen stehend und mit unseren Köpfen schauend “ zwischen den Himmeln und der Erde “ unser
        DA-SEIN MANIFESTIEREN !!!:-) und das der GEIST GOTTES uns immer
        den WEG zum LEBEN leitet und führt, von einer “ SEINS-EBENE bis in die nächst HÖHEREN SEINS-EBENEN „. ???
        Mein Herz sagt mir JA und mein Geist bestätigt mich darin.
        So habe ich gestern wieder einmal eine wunderbare musikalische “ Reise “
        erleben dürfen die mir eine weitere KLARHEIT für mein Leben gebracht hat.
        Und was denkt ihr darüber ?🙂
        schöner Feiertag heute, Helmut

        Gefällt mir

    • Hallo, Helmut.

      Ja, da hast Du durchaus recht mit deinen Ausführungen.
      Mir Persönlich liegt es sehr nahe an einer Überlegung:
      Die Menschen sind schon allein was Ihre bisherige Arbeit betrifft zu 98% unglücklich, da Sie das nicht machen können was Sie bislang machen wollten oder durch die Entwicklung des Menschen im laufe der Jahre einfach nicht mehr den ursprünglich gewählten Beruf ausüben möchten, quasi sich eine wie bekannt mit der Midlife-Crisis eine Disharmonische einstellung zu der ausgeführten Tätigkeit einstellt. Ein Professor will auch nicht sein Leben lang Promovieren oder ? Es gibt so viele ansatzpunkte, die man wirklich nur Sammeln kann und diese in den jeweiligen Gesetzen, sofern man den ganzen mist braucht, integrieren. Schließlich wurden uns ja auch bereits (lach nicht) der Bibel die wirklich wichtigen Sachen um als Gemeinschaft aus zu kommen dort mit gegeben.
      Man könnte wer weiss wie lange jetzt darüber schreiben, aber das wichtigste wäre als erstes die Menschen, die am Längsten unter unserem System leiden mussten endlich das zu geben, was Ihnen so wie uns von Natur aus gegeben sein muss, nämlich die allseits geliebte Freiheit: Freiheit, die alle betrifft für sich selbst zu entscheiden, die Verantwortung zu übernehmen, am Leben aktiv teil zu nehmen (neieeen nicht party).
      Wenn man den ganzen Babylonischen Apparat abschaffen will muss das dann auch komplett sein: gerade einmal 5% der Politiker kann man auch für voll nehmen, da Sie sich mit der Materie auseinander setzen. Man muss es auch beim namen nennen und Diskutieren können, dazu sind aber die restlichen Polit-Darsteller nicht fähig!
      Wenn ich mir das ansehe, daß NUR weil jemand Bundeskanzler wird einen Dr.H.C. bekommt frage ich mich immer zu: Was soll der Titel ? Ist diese Person dadurch Intelligenter oder hat sonstige Qulifikationen ? NEIN ! Das sieht man auch schlussendlich was uns hier an der Nase vorbei mit dem ESM-Vertrag um die Ohren fliegen wird.
      In meinen augen muss alles an Verträgen offen gelegt sein sowie die Gesammelte Merktwirtschaft, geheimnisse darf es dort niemals geben, denn sonst kommt der Wust bei heraus, der auch gerade und seit über 40 Jahren statt gefunden hat.
      Eine weitere Frage ist z.B. das alte Israel-Problem: Warum haben die Siegermächte damals nicht einfach gesagt “ Hey, lass uns NRW oder irgend ein anderes Passendes Bundesland als Entschädigung übergeben, allerdings wegen der Geografischen bedeutung es Deutschland lassen und das Bundesland neu benennen “ – nein da musste unbedingt ein neuer Krieg angezettelt werden in Palästina, daß die USA einen Fuß im mittleren Osten sicher hat…
      Was die Politik betrifft: warum nimmt man nicht dafür Menschen, die nicht nur Spass an der sache haben, sondern sich auch Engargieren ? Statt dessen waren es generell Leute, die aus Industrie und sonstwo her kamen ( da gehe ich lieber jetzt nicht tiefer drauf ein sonst platzt mir was )
      Wenn man wirklich was da machen will kann man es auch, aber viele sind immer noch nicht wach und ich hoffe, daß es mit der diesjährigen Wintersonnenwende dann endlich Licht wird bei den Menschen, viele sachen überdenken und sich neu Orientieren im sinne der uns gegebenen Natur, die als solches niemals Zerstöerisch war, sondern immer den Willen zur Sozialen Gemeinschaft hatte. Egal wie schwer die Zeiten waren, Sie waren immer an unseren Liebsten fest gebunden, aber warum haben wir nie wirklich gegenseitig alle geliebt ? Es waren immer einflüsse, die es verhindert haben wie z.B. die beliebte Propaganda wie sie von Lobbyisten immer verwendet wurde.
      Habe dazu auch schon eine ganze menge Zettel hier herum fliegen, wo man nachts wach wurde mit einem “ Schreib es Auf! “ ( kein witz war wirklich so! )

      Schönen abend aus Herten,

      JD

      Gefällt mir

      • Grüß dich JD🙂

        wenn man alles zusammenfasst was auch du hier erkennst: ich denke das der MENSCH wieder zur seiner göttlichen Quelle zurückkehrt um wieder wirklich “ der MENSCH “ zu sein. Daher ein großes Jaaaaaaaaaaa🙂
        Lg Helmut

        Gefällt mir

    • ein Konzept der Neuen Erde das ich nur befürworten kann. Schaut selber🙂

      lasst euch mal “ inspirieren „, Helmut

      Gefällt mir

      • Das sind super Ideen die in diesem Video vorgestellt werden. Schade nur dass es noch so viele Menschen gibt die das Gewissen noch nicht entwickelt haben an der Ausgangssituation etwas zu verändern. Aber auch die menschliche Rasse wird irgendwann aufwachen. Hoffentlich ist es dann nicht schon zu spät.

        LG Jana

        Gefällt mir

    • Hallo Helmut!
      Sehr sehr schön, was Du da alles schreibst! Du sprichst mir aus vollem Herzen! Und vor allem Deine Vorahnung scheint richtig gewesen zu sein! Habe am 5.9.2013 eine Einsprache erhalten (wer es ist, ist wohl eindeutig) und muss im Vorfeld dazu sagen, dass ich weder zum Inhalt der Bibel noch zur Kirche eine besonders gute Beziehung habe. Ich würde mich am Ehesten als „sehr empfänglich“ und „naturreligiös“ bezeichnen. Um so verwunderlicher ist es, dass Er zu mir gekommen ist. Aber lies selbst:

      Niemand von Euch erahnt wie groß mein Schmerz war
      nicht der Eigene, sondern die irdische Qual Euer aller
      das Leid, die Leere, die Uneinsicht zu spüren
      vernichtendes Unheil, das Euch allerorts umgibt
      dort mit Euch untrennbar verbunden
      nun angesammelt in mir
      Kaum hielt ich Stand, so deutlich zu erkennen

      Kein Tod am Kreuz kann unerträglicher sein
      als all der Schmerz, den ihr mit Eurem Schmerz
      den ihr ein Jeder in Euren Herzen tragt
      in mir ausgelöst habt

      Auch wenn es Sein Wille war
      Mein Vater hat mich nie verlassen
      nicht geopfert, hatte nichts als nur Gnade mit mir
      hat mich zurückgeholt
      bevor Sein Sohn unter dieser Eurer Last zerbricht

      Nichts war mehr Erlösung
      als der letzte, große Stich in mein Herz
      Ohne Eure Schuld

      Dennoch, wann immer Ihr die quälende Sehnsucht
      in Euch vernehmet, nach Ihm, unstillbar auf Erden
      solang Ihr Mensch seid
      beschütze ich Euch

      Ich bin zu Euch zurück gekommen
      als dass Ihr nicht die Hoffnung verlieret
      nicht als Mensch, nicht als Sohn allein

      Es gibt Ihrer der Vielen nun
      die unerschütterlichen Avatare Gottes
      sind ohne Lüge, ohne Angst
      erkennen sich in Ihrem tiefen Mitgefühl
      alsbald Sie sich in die Augen sehn

      Wie Vulkane ruhen Sie unter Euch und der Erde
      brechen nun nacheinander aus
      überfluten alles mit Ihrem Mut, Ihrer stillen Stärke
      Ihrer großen Leidenschaft

      Heben alles an, hoch hinaus
      reißen Euch mit in Ihrem Sog
      die Meiner würdig, die Spreu trennt sich nun
      bleibt, wo sie dahin gehört – zermahlt sich selbst

      Aber Ihr kehret Heim – ohne Kampf, ohne Krieg

      – In Frieden-

      Alles Liebe
      Aleksi

      Gefällt mir

  • Lieber Helmut, liebe Wesen die mitlesen,

    in mir entsteht die Vision, dass jeder Mensch ein Lachen im Herzen hat, Freude und genau weiss: ich bin mit allem verbunden, ich bin eins mit der Quelle, meiner Quelle, der Liebe, Gott oder wie auch immer wir dieses All-eins-Sein nennen mögen. Wir leben in Fülle und handeln im Bewusstsein Alles-was-ist.
    Wir freuen uns darauf miteinander Neues zu schaffen und unsere Kreativität zu leben.
    Ich liebe die Vielfalt der Schöpfung der Natur, der Pflanzen und Tiere, es ist ein Wunder. In diesem Bild sehe ich ein autarkes Haus mit Wasser und Wald dabei, einem großen Garten und Tiere. Es gibt kleinere Gemeinschaften.
    Vielleicht gibt es ja tatsächlich eine kristalline Zukunft und da sieht es vielleicht anders aus.
    In jedem Fall wünsche ich mir Räume, in denen wir die Schwingung erfahren, die für die jeweilige Tätigkeit förderlich ist. Ich träume von einer größeren Anlage, wo wir zusammen kommen, um gemeinsam schöpferisch tätig zu sein zum Wohle des Ganzen; etwas das den optimalen Rahmen dafür bietet. Wir werden die nicht nur im Einklang mit den kosmischen Gesetzen leben, alle Qualitäten werden gelebt, auch weibliche. Güte und Gnade haben ihren Platz.
    Soviel für heute
    Liebe Grüße
    Stefanie

    Gefällt 1 Person

    • Grüß dich Stefanie🙂

      gefällt mir sehr gut🙂 – Ich liebe die Vielfalt der Schöpfung der Natur, der Pflanzen und Tiere, es ist ein Wunder. In diesem Bild sehe ich ein autarkes Haus mit Wasser und Wald dabei, einem großen Garten und Tiere. Es gibt kleinere Gemeinschaften.
      um gemeinsam schöpferisch tätig zu sein zum Wohle des Ganzen; etwas das den optimalen Rahmen dafür bietet. Wir werden die nicht nur im Einklang mit den kosmischen Gesetzen leben, alle Qualitäten werden gelebt, auch weibliche.
      Jaaa wunderschön deine Gedanken und Gefühle dazu, so werden wir alle zu “ Geburtshelfern einer neuen Erde „. – Jaaa meehhrr davon🙂
      schönen Abend dir noch

      Gefällt mir

    • Hallo, Stefanie.

      naja Gott als solches kennen wir nur aus den Schaudermärchen der Bibel, die auch durch die jeweiligen Interessenten gerne dazu gebraucht wurde um eine Harmonische gesellschaft nach Ihren willen zu formen.

      Was meinst Du wenn ich dir sage, daß es als solches von Gott zu sprechen vollkommen falsch ist wie Du es vielleicht meinst, daß es richtig ist ?

      Schau:Die Kirche lehrte uns Vater, Sohn, Heiliger Geist: wo ist denn da die Gemeinschaft geblieben ? Mekst das was nicht so richtig passen kann oder ?
      Die Vorstellung von Gott als ansprechpartner bei den Gebeten ist ein vollkommener Irrglaube und absolut falsch interpretiert als solches, denn (pass gut auf) Wir sind Gott, unser Bewustsein der Gemeinschaft heisst Gott. Wir durchfließen das Universum und wir sind überall mit Energie umgeben. Da stellt sich die Frage, von wem die Propheten Ihre Aufträge bekommen haben oder ?
      Auch das kann ich dir recht einfach Beantworten: Sie kamen vom Schöpfer!
      Der Schöpfer sprach zum Heiligen Geist (Moses oder wem auch immer) tu dies mache es anders usw.
      Die Kirche war nicht gerade zimperlich seit der Industrialisierung in sachen Unterdrückung und Verschleierung. Dazu solltest Du einmal folgenden von der Kirche mit guten grund Verschmähten Propheten lesen: Jakob Lorber (1800-1864). Er hatte ein komplett neues Evangelium hinzu gefügt, ähnlich wie seiner zeit Martin Luther.

      Links zu den jeweiligen Büchern, auch als Hörbücher vorhanden:

      http://www.jakob-lorber.org/
      http://jakob-lorber.cc/index.php?s=&l=de
      http://www.jakoblorber.de/
      http://www.j-lorber.de/

      Die letzte seite finde ich am besten, da dort auch die Medizinischen Aspekte aufgeführt sind.

      Viel Spass beim Lesen,
      schönen abend Dir

      JD

      Gefällt mir

      • Nichts für ungut JD,

        Aber die meisten Leser hier haben ein recht gutes Bildnis von „GOTT“,
        keiner, bzw, wenig stehen hier auf die Amtskirche, und dieser Oberbegriff
        für das „Alles-was-ist“, kann bei JEDEM völlig anders aussehen ..
        Und man sollte JEDEM seine Vorstellung respektieren ..

        Übrigens, DIESER „Schöpfergott“, der mit Moses und den anderen „gesprochen“(gechannelt)
        hatte, ist meiner Ansicht nach, ein Außerirdischer vom Planeten Marcab gewesen,
        und nannte sich Jaweh-(Jehova)der „EL Schaddei“.
        Du siehst, es gibt viele Ansichten .. aber
        deine Meinung, wir alle gemeinsam würden ein Gottesbewusstsein bilden, ist,
        ja, eindeutig prima.😛

        lg,

        Gefällt mir

  • Hallo JD,

    ich habe da den Eindruck, Du hast Dir ein Bild vor mir gemacht und meinen Ansichten, dass ich nicht nachvollziehen kann. Doch diese Diskussion gehört in den Erfahrungsaustausch, bzw. nicht öffentlich! (EAT 6)
    Hier ist Platz für die neue Welt…😀
    lg
    Stefanie

    Gefällt mir

  • Nun wird es wohl Zeit, mein Bild von der Neuen Erde zu beschreiben.
    Es ist weder Wunsch noch Möchte … diese Vision oder kurzen Ausschnitt in der sich regenerierenden Erde habe ich mehrmals, als habe ich es geträumt.
    Da ich es schon mit jemandem besprochen habe, habe ich auch etwas mehr Worte dazu.
    Ich sehe mich mit grau gewordenen Haaren, draußen neben einer Hütte auf einem Schemel sitzen. Das kleine Häuschen ist vielleicht mein Heim. und ich bin etwa 20 Jahre älter als jetzt.
    Im Hintergrundpanorama sehe ich Berge, die von einem Mittelgebirgen stammen können: Wiesen, Bäume, Büsche und sanft ansteigende Berge.
    Um mich herum ist ein bis zwei Handvoll Kinder zwischen 5 und 14 Jahren etwa. Wir alle haben Spaß und sind uns gegenseitig sehr aufmerksam.
    Wahrscheinlich ist es Freilichtunterricht. Ich habe das Gefühl, daß ich mehr Moderator als Lehrer bin, daß sowohl die Kinder und ich die Themen bestimmen, über die wir uns austauschen. Sie lernen von mir, ich von Ihnen, denn mir ist bewusst, daß ihre FRISCHE Sicht eine Bereicherung für uns alle ist, wenn das mit einbezogen wird.

    Wie gesagt, es ist nur ein kleiner Ausschnitt, der ein paar Menschen zeigt, die freudig und entspannt sich austauschen und dabei lernen.

    Gefällt mir

    • Liebe Petra🙂

      ich habe dein Bild vor meinen Augen eben gesehen, total lebendig🙂
      Eine große Freude für mich. Diese Freiheit muss man “ spüren und fühlen „, und ja, sie FÜHLT sich soooo genial an !!!!!! – danke dir für diese “ lebendigkeit “
      tschau

      Gefällt mir

  • Grüß dich lieber Freund Stefan🙂

    ICH MÖCHTE SOOOOO GERNE MIT DIR WOLLEN🙂 🙂 🙂

    Ist das toll, manchmal fehlen mir die Worte, WIE WIR UNS ALLE EINANDER “ ergänzen “🙂

    geht schon allein beim Lesen “ In Fleisch und Blut über „.

    Vielen dank Stefan

    Gefällt mir

  • RamRam stefan

    schau mal … hab gerade einen video gesehen der mich mehr als wie stark an deinen blog erinnert hat ….

    deine/eure themen mal nicht zum selberlesen und schreiben ….

    Gefällt mir

    • RamRam Sadhu

      Hallo Bernhard, ist dies das Video, welches du einfügen wolltest?
      Da stand nämlich, „dieses Video existiert nicht“ – also WENN
      es das ist, dann existiert es doch!😛

      Danke für deine Blümchen, die kriegen einen Ehrenplatz😉
      schönen SONNTag

      Gefällt mir

      • HALLO LEUTE – Ich hab mich bei WordPress kundig gemacht, warum Lesern keine Bildcodes umgewechselt werden:
        Ihre Antwort:

        You actually need to be an author or higher on the blog to post comments with images in the HTML.
        Otherwise, can you image how that would be abused

        In der Kürze scheint die Würze zu sein .. aber ich verstehe jetzt natürlich warum.
        Sorry, ich wollte, es wäre anders ..

        lg,

        Gefällt mir

  • Pingback: Zeiten des Wandels: eine Sammlung von Links auf dem Weg in ein neues Zeitalter – November 2012 « architektur, umwelt + bewusstsein Irmgard Brottrager

  • hallo ZUSAMMEN
    schnell nochmal( noch knapp 3 std., 20min , ca. ) was zum schmunzeln
    http://www.os-nachbarn.de/Magazin/Humor_Unterhaltung/Artikel/11873/Der_Weltuntergang_-_verwaltungstechnisch_nicht_umsetzbar
    bin dann mal im wald
    GLUG jUWEl

    Gefällt mir

  • Hallo Freunde🙂 mein Medibericht von heute den 21.12.2012

    das war ja heute eine intensive tolle Medi die ich euch gerne schildern möchte und hoffe dabei das der eine oder andere mich nicht auslacht😉, und wenn, auch egal.
    Also das erste was ich im Geiste vor mir sah waren Menschen aus allen Nationen die gemeinsam Hand in Hand sich um all die Pyramiden, Stonehange und anderen Plätzen festhielten, ja sogar um ganze Baumgruppen herum. Und selbst in den Srtaßen der Stätte konnte ich Menschenketten Hand in Hand sehen. Sogar an irgendwelchen Flussufern standen die Menschen sich sogar gegenüber und winkten dann einander fröhlich zu und in allen Gesichtern war ein Lachen zu sehen. Ich habe den ganzen Erdenrund “ besucht “ und die Gefühle dabei waren überwältigend schön. Kleine und große Kreise von Menschenmengen und Kinder, ganz viele Kinder waren mit dabei.
    Dann sah ich die Erde von “ oben “ und bemerkte so eine weiße Wolke die sich aus all den
    Menschenmengen zu einer großen bildete und dann wie eine Säule sich formierte und ggenau den Weg der momentanen kosmischen Himmels Konstellation in Richtung kosmisches Zentrum “ wie ein-gezogen wurde „. Im gleichen Augenblick kam aus dem Zentrum unserer Galaxie eine transparente Säule die die Säule der Menschen umschloss und aber ihren Weg zur Erde genommen hatte. Es war wie ein Austausch der kosmischen Energien. Das sah so wunderschön aus🙂
    Ich fokussierte mich nun wieder zur Erde hinab und kam ganz nahe an vielen Meeres und Küstengebieten vorbei, und was ich leicht oberhalb dann gesehen habe, und jetzt könnt ihr von mir aus lachen, schmunzeln oder weiß Gott was, ich sah tausende, unzählbare große wie kleine Fische , Wale, Haie, Delphine in den hinteren “ Reihen „, die kleineren vorne und alle “ wedelten mit ihren Schwänzen “ als wenn sie applaudierten. Und ALLE hatten ihre Augen zum Land hin. Dann konnte ich einige Wälder sehen und die Tiere waren alle ganz still und lauschten mit ihren Ohren während ich plötzlich ein lautes Geräusch vernahm und ich mich unversehens mitten über einer großen Elefantenschar befand die vor lauter Freude trompeteten, aber wie schöööööön.
    Dann nahm ich ein erst leises Flüstern wahr, konnte es nicht orten, doch es wurde immer lauter aber nicht unangenehm. Bohhh dann wurde es immer klarer und die Stimme rief.
    “ Oh Kinder der Erde, ihr alle seid zu mir zurückgekehrt, ihr alle die ihr euer Herz und euren Geist mir wieder zusendet, oh alles was lebt und ich immer geliebt habe kommt zurück zu mir und zum Schöpfer aller Dinge. Ich spüre euch wieder intensiver, jeden Tag mehr und mehr und wir gehen nun gemeinsam unseren Weg der Heilung und Reinigung. Nun werde ich anfangen meine Reinigung zu vollziehen und IHR ALLE braucht keine Angst mehr zu haben, ihr werdet alle BEHÜTET WERDEN. Auch wenn unser großer kosmischer Bruder oder Schwester, gottmächtig, die Sonne und all die kosmischen Energien auch mir noch zur Hilfe kommen, so auch euch. Habt keine Angst vor den kommenden Energieladungen. Alles geschieht so wie der große SCHÖPFER-GEIST es beschlossen hat. “
    Alles hat in Resonanz zueinander re-agiert, das war und ist soooo schön gewesen und ich frage mich habe ich geträumt oder was durfte ich da vorhin erleben ? – Oder war es die
    urkraftliche Vorstellung einer neuen Erde, das ich das alles sehen konnte ?
    Ich bin jetzt noch hin und weg vor lauter Freude, meine lieben Freunde.

    Der Weg ist jetzt frei, egal was die dunklen noch vorhaben, sie werden in ihrem TUN erkennen müssen, das ihnen ihre dunkel negativen Kräfte genommen werden und sich letztendlich auflösen werden. Die große Illusion, der dunkle Schatten, der Schein der so lange auf und über der Erde “ schwebte “ wird definitiv AUF-GE-LÖST 🙂

    Freunde , freut euch aufs große lange Wochenende und auf eine NEUE ZEIT; EINE NEUE ERDE. SIE WIRD ZUR WAHRHEIT WERDEN. Nicht in einem Augenblick, von heute auf morgen, aber vielleicht schneller als wir alle glauben oder vermuten könnten.

    bis denne, Helmut

    Gefällt mir

    • Hallo lieber Helmut,
      das sind ja tolle Visionen. Dass wir von Mutter Erde BEHÜTET werden, dass ist mein fester Glaube.🙂

      Während vielleicht meiner schwersten Zeit hatte ich einst eine TAGVISION, wo mich eine zeitlose alte Dame in einem Park ansprach und mir wichtige Hinweise für mein weiteres Leben gab. In dieser Vision verschwand die Dame als ich die Straße wegen einer Elefantenparade beachtete. Nur dass diese Elefantenparade niemand sonst gesehen hatte🙂 die Frau natürlich auch nicht…
      Der Symbolik bin ich nachgegangen … und ja es ist etwas großartiges, wenn du eine Elefantenparade siehst, träumst, visionierst.
      Liebe Grüße🙂 Petra

      Gefällt mir

  • Starke Visionen einer starken Frau für ein goldenes Zeitalter

    Gefällt mir

  • Ich bin derselben Anschauung wie auch mein Vorgänger – außerordentlich lehrreich dargestellter Artikel. Weitermachen!

    Gefällt mir

  • Hallo zusammen🙂

    unerklärliche Phänomene nehmen zu ? – Eine galaktische Superwelle aus den Tiefen des Raumes soll ihren Höhepunkt im Frühjahr 2013 erreichen ?
    http://www.gf-freiburg.de/index.php?option=com_content&view=article&id=978:supernova-wellen-nasa-der-hinweis-aus-kornkreisen-fuer-201213-&catid=44:quantenbusiness

    Sie vermuten im moment alles mögliche, über Haarp MPs etc.
    Wie wärs denn ggf. mit “ Licht-schiffen “ ?
    Lg

    Gefällt mir

  • Hallo Zusammen,
    ich wollte eigentlich auch etwas zur neuen Erde schreiben, aber nachdem ich gelesen hab, was ihr euch so vorstellt bin ich komplett sprachlos. Es ist total klasse zu sehen, das es so viele Menschen gibt die sich den wirklich wichtigen Dingen des Lebens zuwenden. Denen Frieden und Freiheit für alle wichtig ist!
    Ich wünsche mir, dass alle Wesen dieser Erde, egal ob Mensch oder Tier beschützt sind und in Frieden leben können. Das diese ewige Geldgeilheit in den Köpfen der Menschen sich auflöst. Damit Liebe und Zwischenmenschliches wieder eine Chance hat. Das jeder anfängt für sich und sein Tun Verantwortung zu übernehmen. Rücksichtnahme, Freundlichkeit und nie enden wollendes Glück!
    LG,
    Christiane

    Gefällt mir

  • hallo auch,
    bei so viel gutem willen, neuem denken, könnte ich mir euch auch hier:
    http://aufbruch-gold-rot-schwarz.net/
    gut vorstellen. neue ideen sind immer willkommen.

    wünsch

    Gefällt mir

  • * * *
    Ihr inneren Menschen, die ihr euch täglich herzlich auf mich, den universellen Liebegeist,
    ausrichtet!

    Tatsache ist, wie ich euch schon geoffenbart habe, dass euer Sonnensystem
    langsam darauf vorbereitet wird, in eine kosmisch lichtvollere Ebene zu wechseln.
    Doch bei dieser gigantischen kosmischen Maßnahme können keine Menschen und anderen Lebensformen weiter auf dem Planeten Erde existieren, auch wenn sich dies manche Menschen durch religiöse Irreführung so vorstellen und sehnend wünschen.
    Bitte denkt logisch und geistig weitsichtig.

    Damit euer Sonnensystem in eine höher schwingende Ebene gebracht werden kann bzw.
    von ihr die Anziehung erhält, ist es erforderlich, dass eure Atmosphäre, die von den
    früheren Fallwesen eigens für das menschliche Leben, die Tiere und die Natur geschaffen
    wurde, völlig aufgelöst wird. Doch die kosmischen Gesetzmäßigkeiten einer grobstofflichen Fallwelt bzw. einer Galaxie – die völlig gegen die himmlischen Gesetzmäßigkeiten der Teilchen erschaffen wurde – können nicht von einem Moment zum anderen aufgehoben, umprogrammiert bzw. auf eine höher schwingende, lichtvollere kosmische Ebene neu
    ausgerichtet und dort eingeschleust werden.

    Da manche herzensgute Menschen, die noch kein Wissen über kosmische Gesetzmäßig-
    keiten und Abläufe haben, sich nicht vorstellen können, welche Maßnahmen erforderlich
    sind, um eine Galaxie und deren Sonnen und Planeten auf eine andere Lebensart,
    entsprechend des Bewusstseins der Bewohner, die später dort leben sollen, zu verändern,
    erweitere ich meine Beschreibung.

    Wahrlich, bei den geringsten kosmischen Veränderungen einer feinstofflichen oder
    materiellen Galaxie in der Strahlung, Schwingung und dem Magnetismus sind immer
    größere Umprogrammierungsmaßnahmen der Teilchen erforderlich, damit sie mit den
    Planetenbewohnern harmonieren bzw. deren Körpern genau angepasst werden können.
    Erst wenn dies geschehen ist, können weitere Maßnahmen erfolgen, z. B. dass die
    Sonnen und ihre Planeten genau aufeinander abgestimmt werden und dann das spätere
    Leben auf den Planeten, die Natur und letztlich die Bewohner eine genau dosierte Strah-
    lung entsprechend ihres Lebensbewusstseins vorfinden. Handelt es sich um Planeten, auf
    denen sich feinstoffliche Wesen noch in ein physisches Kleid inkarnieren, dann müssen
    deren Körperzellen so beschaffen sein, dass sie alle Substanzen des materiellen Planeten
    besitzen und durch entsprechende Gen-Programme eine stetige elektromagnetische Verbindung zu den Teilchen der Planetenatmosphäre haben, denn nur unter solchen Bedingungen kann ein Mensch auf einem entsprechenden Planeten leben.

    Deshalb kann euer Sonnensystem mit eurem Wohnplaneten Erde und euch Menschen nicht so einfach, ohne gravierende äußere Veränderungen, in eine lichtvollere kosmische Ebene bzw. Dimension wechseln. Darum betrachtet die irreführen den Mitteilungen jenseitiger Wesen über mediale Menschen, die besagen, dass sich die Menschheit mit ihrem Planeten und dem gesamten Sonnensystem bereits im Übergang in eine höhere Dimension befände, als nicht zutreffend bzw. als Illusion. Sie haben schon lange den kosmischen Überblick verloren und wollen sich nur über mediale Menschen wichtig machen, ohne zu bedenken, was sie damit bei geistigen Menschen anrichten können.

    * * *

    Die vollständige Botschaft des Gottesgeistes findet Ihr hier:
    http://www.ich-bin-liebetroepfchen-gottes.de/12_pdf/Warum%20ausserirdische%20Wesen%20mit%20ihren%20Raumschiffen%20.%20.%20.%20-%20Teil%202%20-%2033%20Seiten.pdf

    Die Website mit weiteren Botschaften in zeitlicher Reihenfolge:
    http://www.ich-bin-liebetroepfchen-gottes.de/

    Alles Gute auf eurem Weg zur geistigen Freiheit!
    Herzlichst, Lovedropscollector

    Gefällt mir

    • Hallo, Lovedropscollector

      Darum betrachtet die irreführen den Mitteilungen jenseitiger Wesen über mediale Menschen, die besagen, dass sich die Menschheit mit ihrem Planeten und dem gesamten Sonnensystem bereits im Übergang in eine höhere Dimension befände, als nicht zutreffend bzw. als Illusion. Sie haben schon lange den kosmischen Überblick verloren und wollen sich nur über mediale Menschen wichtig machen, ohne zu bedenken, was sie damit bei geistigen Menschen anrichten können.

      Also DAS finde ich hochinteressant: Da will uns also ein Medium erzählen, daß andere Medien den „kosmischen Überblick“ verloren hätten ..

      Seeeehr lustig ..😛
      Botschaften dieser, oder anderer Arten sollten grundsätzlich mit Unterscheidungsvermögen gelesen werden.
      Tut mir leid das zu sagen, aber mit „Liebetroepfchen kann ich mal gar nichts anfangen ..

      Oh, und noch etwas:

      Ich fühle eure Verzweiflung in den Situationen, die euer Leben in dieser chaotischen
      Welt manchmal unerträglich machen, und diese nehmen immer mehr zu, weil herzlose und
      Geldgierige Menschen und mit ihnen verbündete finstere Seelen aus dem Fall euch das
      Leben in allen Bereichen immer schwerer machen

      Das „Tröpfchen“ urteilt mir etwas zu viel, gar nicht lichtvoll sowas ..😛

      Das erinnert uns an Charlotte, gell Christa?😉

      lg,

      Gefällt mir

  • Hallo alle zusammen,
    ich habe heute etwas im Buch von Sten Linnander „Die Erde spricht: Ich bin bei euch“ (auch https://stevenblack.wordpress.com/2013/04/03/nachricht-von-mutter/ ) gelesen, von dem ich denke, dass es hierher passt.
    Zum Thema Visionen sagt die Erde folgendes (entnommen Seite 78):

    „Ihr (Menschen) habt nur den Antrieb,
    eine Vision zu entwickeln,wenn ihr glaubt,
    dass eine Vision die Kraft hat,
    Wirklichkeit zu werden
    oder die Wirklichkeit zu beeinflussen.
    Ihr müsst deshalb erfahren, erkennen und sehen,
    dass eine Vision die Wirklichkeit verändert.
    Wenn dies geschieht,
    wird euch die unglaubliche Macht der Vision klar.

    Es gibt einen Unterschied
    zwischen Vision und Fantasieprodukt.

    Die Tiefe eines inneren Verlangens
    – je tiefer desto mächtiger –
    bestimmt, ob eine Vision wirklichkeitsschaffend ist.

    Die Befreiung „von“ etwas
    ist als treibende Kraft der Veränderung
    nicht so mächtig wie das Verlangen „zu“ etwas hin.“

    Das haben uns diejenigen also voraus, die das Geschehen bisher auf der Erde gelenkt haben, denn sie hatten immer ganz genaue Vorstellungen und Visionen von einer Zukunft, die für sie vorteilhaft ist. Ihr Verlangen nach (ZU) Macht, Herrschaft und Reichtum bestimmt ihr handeln, während das Volk sich lediglich VON Unterdrückung befreien will. Was für eine Ironie!
    Es verdeutlicht, wie wichtig eine konkrete Zukunftsvision ist, an der sich das Handeln orientieren kann.
    LG

    Gefällt mir

    • Guten Morgen, liebe Monika

      JETZT hast du es geschafft! Ich bin vollständig verblüfft!
      Was muss ich da lesen? Is nicht wahr, wie konntest du denn DAS wissen?
      Okay, gewusst hast du sicher nichts, aber du hast mir meinen Text
      für heute „geklaut“ …😛

      GENAU denselben gedachte ich vorzustellen ..

      Die Befreiung „von“ etwas ist als treibende Kraft der Veränderung
      nicht so mächtig wie das Verlangen „zu“ etwas hin.“

      DAS scheint mir auch, ein wichtiger Punkt zu sein, wir sollten also bei unseren Meditationen,
      aber auch bei sonstigen „Träumereien“, dieses „Prinzip“ nutzen ..
      Wobei man natürlich sagen muss, daß dieses Verlangen, der Wunsch da sein sollte.
      Und keinesfalls sollten irgendwelche Verneinungen, in den Bildern auftauchen –
      als ein Beispiel könnte man formulieren – anstatt- „nicht mehr Morden und brandschatzen“,
      könnte man “ Frieden soll einkehren“, nebst symbolischen Bildern verwenden.

      Aber da ist jeder selbst gefordert, Vorgaben gibts hier keine ..

      hab nen schönen SONNenTag😉

      Gefällt mir

      • Guten Morgen Stefan,
        na, ausgeschlafen? Bei mir war es ja noch spät diese Nacht…
        SOOO ein Zufall! Und das ganz ohne Absprache!🙂
        Nun, ich hatte gestern diese Textstelle gerade gelesen und hielt sie für wichtig, wie übrigens noch vieles mehr….
        Bitte, bitte schreib deinen Text, hier wird er ja bestimmt nicht so oft angeklickt😉 , ignoriere es einfach.😛
        Die Sonne kommt bei uns noch nicht so richtig durch, aber nach dem Mondkalender ist heute Jungfrauentag, dass heißt, alles was mit Umtopfen usw. zu tun hat, gelingt heute (und morgen) besonders gut.
        Also werde ich mich mal meinen Zimmer- und Balkonpflanzen widmen.
        Dir auch einen schönen sonnigen Sonntag.
        LG

        Gefällt mir

    • Guten Morgen Monika,

      Danke für den Buchtext.

      LG Christa

      Gefällt mir

      • Gern geschehen, Christa🙂
        Wenn man mit so einer Ausdrucksweise (den Worten der Erde) zurecht kommt, ist es ein sehr gutes Buch. Bin aber noch nicht durch.
        Alles Liebe und Gute für dich.

        Gefällt mir

    • liebe Monika, lieber Stefan🙂

      „Ihr (Menschen) habt nur den Antrieb,
      eine Vision zu entwickeln,wenn ihr glaubt,
      dass eine Vision die Kraft hat,
      Wirklichkeit zu werden
      oder die Wirklichkeit zu beeinflussen.
      Ihr müsst deshalb erfahren, erkennen und sehen,
      dass eine Vision die Wirklichkeit verändert.
      Wenn dies geschieht,
      wird euch die unglaubliche Macht der Vision klar.

      Es gibt einen Unterschied
      zwischen Vision und Fantasieprodukt.

      Die Tiefe eines inneren Verlangens
      – je tiefer desto mächtiger –
      bestimmt, ob eine Vision wirklichkeitsschaffend ist.

      Hier stimme ich voll und ganz mit überein🙂 “ das eine Vision die Wirklichkeit verändert „, ich denke erstmal individuell und erweitert dann auch im Erden-kollektiv wenn immer mehr
      “ geistige Steine ins Wasser geworfen werden und die Wellen – Schwingungen des BWS sich vereinen, größer und größer zu werden „.
      Auch ist für mich eine Vision, wie ich sie oben dargelegt habe und ich diese “ immer vor meinem geistigen Auge “ habe, eine Kraftquelle aus der ich zehre weil JENE für mich schon Wirklichkeit ist, und zwar erst einmal in meinem INNEREN WESEN, zu wissen, ja es existiert, es ist alles vorhanden, es muss nur in die “ wahre Schönheit der Schöpfung um-gewandelt werden „. – Auch ist eine Vision wie ein schönes Bild das wenn immer du es dir “ an-siehst “
      du weist es, jaaa das will ich haben, “ dort “ will ich hin, das ist mein Lebens-Ziel als Mensch und Seele, hier auf Erden und/oder in noch “ höheren Welten „. – Der GEIST wird uns leiten und lenken “ die verlorene Liebe und Freiheit “ wieder zu finden🙂

      schönen Sonntag noch euch

      Gefällt mir

  • viel spass ihr lieben.lg lieber Steven.marcel(gudereise) http://www.youtube.com/watch?v=t2wwaqfYk9c

    Gefällt mir

  • Ich wünsche uns alle von Herzen
    alles Gute zur Sommersonnenwende –
    auf dass sich alles zum Allerbesten wendet.

    Meine neue Erde sieht so aus:
    http://www.lamm-bixie-el.de/

    Mit Sonne im Herzen wird alles gut
    Bixie😀

    Gefällt mir

  • RamRam

    seit längerem wollte ich hier schon mal etwas nachfragen ….

    da ich … bzw. wir für längere zeit nach asien gehen werden um dort unter anderem div. projekte umzusetzen …. z.b. eine wasseraufbereitungsanlage in indien …. benötigen wir jemanden der unseren online handel von edelsteinen und heilsteinen hier im deutschsprachigen raum übernimmt ….

    wenn ihr euch angesprochen fühlt dann nehmt doch mit mir direkt oder über stefan kontakt zu mir auf ….

    ich denke das sich die zusammenarbeit mit uns für leute eignet die andere erwerbsmöglichkeiten für ihre existenz suchen als wie die durch die wirtschaft vorgegebene …. also spirituelle und moralisch vertretbare … besonders kann ich mir so ein angebot als erweiterung z.b. eines yogastudios oder ähnlichem vorstellen ….

    wir streben fairen handel an d.h. wir wollen unseren lieferanten anständige preise zahlen …. des weiteren werden wir einen grossteil des gewinns in sozialspirituelle projekte stecken … für eine neue welt halt ….

    also wer lust hat da mitzumachen …. lebensraum neu zu definieren … einfach mal melden …

    hier noch etwas zum nachlesen über uns …. nicht viel und auch schon älter ….

    http://www.sadhusanga.de

    http://www.sadhusanga.de/bernhard/

    gerne auch aus österreich und der schweiz

    einen schönen tag euch allen

    Bismillha — RamRam

    Gefällt mir

    • RamRam

      die steine die auf unserer seite zu finden sind … stellen nur einen kleinen teil von dem dar was wir anbieten können …. zusammen meine ich …. hab noch nen ganzen sack voll

      Gefällt mir

  • RamRam

    jetzt bin ich echt beeindruckt von so einem zeitgenossen … vielleicht aber eher unwahrscheinlich genossin …. hab ich doch endlich mal sein ca 2 jahren einen gästebuch eintrag auf meiner homepage …. war ja nicht so erreichbar … und dann gleich so ein kasperkopf ….

    eigentlich kenn ich niemanden der sich so mirgegenüber äussert …. und mich auch german Baba nennt …. mit der netten email add …. fickdich – ät – web.de …

    nachdem ich nur hier meine webadresse veröffentlicht habe muss ich leider mal davon ausgehen das der kasperkopf auch hier mitliest …. nicht schön mein oder meine liebe … nicht schön …..

    ……………………………………….
    deine mutter
    2013/06/27 – 16:54

    du bist der größte spasst den ich je gesehen habe! german baba! ich lach mich tot! du bist sone wurst!
    …………………………………………..

    anscheinend gefällt jemanden mein sein nicht so richtig und er kann sich nur so äussern … und auch noch meine mutter mit rein ziehn die ein wirklich lichtes wesen ist …

    aber die sonne scheint … und mein sänkel ist zum lutschen freigegeben ….

    einen schönen tag euch allen

    Gefällt mir

    • RamRam Bernhard

      anscheinend gefällt jemanden mein sein nicht so richtig und er kann sich nur so äussern … und auch noch meine mutter mit rein ziehn die ein wirklich lichtes wesen ist …
      aber die sonne scheint … und mein sänkel ist zum lutschen freigegeben ….

      Ich drück dich mal feste, sei dir bitte bewusst, DAS ist NICHT deins, es ist ganz SEINS.
      Nichtsdestotrotz kenne ich, was derartig lustiges anzurichten vermag, mir tut der arme kerl leid, denn
      er wird es mit voller Wucht spüren, wenns zu ihm zurückkommt.

      Namaste, Freund Bernhard
      Ps.: Obwohl das ja eher unwahrscheinlich ist, daß jener/jene von hier kam,
      ich meine, wie Pseudospirituell würde man denn dann sein? Spiritualität
      OHNE Ehtik ist nicht nur armselig, sondern grundsätzlich wertlos.

      Gefällt mir

      • RamRam stefan

        dank dir … ich muss zugeben das es mich kurzzeitig in wallung gebracht hat … ist aber auch ein guter grund das zu praktizieren was mir wichtig ist … allerdings ist es auch für mich ein hinweis nicht so stark in der öffentlichkeit in erscheinung zu treten …. da wurde jemand mit meinem erscheinen überfordert …. das nehme ich zur kenntnis und halte mich in zukunft einfach etwas bedeckter ….
        nach indien nem ich sowas nicht mit ….

        seltsam …. denn auch meine webseite bietet zumindestens aus meiner sicht heraus überhaupt keinen grund sich über mich aufzuregen …. noch dazu das ich eigentlich ein sehr hilfsbereiter mensch bin der sich überhaupt nicht scheut seine besitztümer mit anderen zu teilen …. hmmmm na gut …

        auf alle fälle tut mir gerade deine umarmung sehr gut … hast sicherlich wesentlich mehr erfahrung mit solchen trollen

        dir einen schöen tag …

        Gefällt mir

        • RamRam,

          Na ja, schon, aber es hält sich etwas in Grenzen, nur mehr selten.
          Sich hinter der Anonymität von Fakeadressen verstecken, ist gottseidank
          immer mehr leuten zu peinlich ..

          Aber ganz wie du erkannt hast, ein guter Moment um innezuhalten und
          bewusst damit umzugehen. RETURN to Sender ..
          Lies es nochmal durch und sage dir(laut): Hiermit schicke ich diese
          Energie zurück an ihren Absender! Jetzt!
          Und visualisiere es ..

          lg,😉

          Gefällt mir

      • RamRam

        alles klar … gemacht …

        und jetzt mach ich mich auf den weg nach bremen …. ein bisschen mit edelsteinen spielen …

        ramram stefan

        Gefällt mir

    • Hey lieber Bernhard,

      Also dass ist wirklich unterste Schublade, wie es schlimmer nicht geht……hoffe Du hast Dich gedanklich schnell wieder davon lösen können…….aber wie Du schon selbst schreibst….anderseits eine gute Übung zu testen, wie gut und schnell man schon in der Lage ist…..diese Energien erst gar nicht aufzunehmen……bzw. eins-drei-fix, retour zu schicken.

      Wer solche Kommentare verfasst, steht sogar noch weit vor der Startlinie in seiner Entwicklung….der hat noch nicht einmal angefangen und den Schritt getan…….

      …..kann mit irgendwie nur ganz schwer vorstellen….von einem anonymen Troll mal abgesehen…….dass es Jemand war, der hier in Stefans Blog (vielleicht auch nur still) regelmäßig mit liest…..auf jeden Fall, ein ganz armer Geist, dem wir unser Mitgefühl entgegen bringen sollten.

      Auch ein ganz liebes Drückerli von mir…..und eine superschöne Woche Dir………

      Herzensgrüßli vom Joe

      P.S.

      Sie haben einen „Gast“…😀

      Gefällt mir

      • RamRam johannes

        hey … dank dir … aber alles kein problem … es gibt da für mich nichts zum klarkommen … ich finde das leben nach wie vor toll … nur an dem tag war ich auch wegen meinem jungen etwas gefordert … da hab ich solche meldungen nicht wirklich gebraucht ….

        jeder wie er meint … es ist ja auch nur ein ausdruck eines inneren klanges den sich derjenige einfach mal anschauen sollte … von mir bekommt er eine umarmung mit der hoffnung das er sich vielleicht auf eine andere frequenz begeben möchte …

        aber ansonsten läuft alles prima …

        dir ganz liebe grüsse nach berlin … hab einen schönen tag noch …

        Gefällt mir

        • RamRam, bernhard,

          Schau doch mal, was Renate in ihrem Blog geschrieben hat,
          sie bestätigt deine Wahrnehmung letztens ..
          Also wenn DAS nicht schräg is ..:mrgreen:

          Interessanterweise bekam ich eine Information von meinem Team vor ein paar Nächten, dass die dunkelsten der Dunklen jetzt endgültig gegangen sind und sie haben den tiefschwarzen Kern dieser sehr negativen, dunklen Energie, die im Erdzentrum “gelagert” war, mit sich genommen. Anscheinend sind sie auf so etwas ähnliches wie eine “Parallelerde” gegangen, wo diese Szenarien noch durchgespielt werden können, die damit zusammen hängen.

          Sehen wir wie es sich entwickelt – ich lasse mich immer gerne positiv überraschen

          ______________________________________
          Quelle: http://coreonnewenergy.wordpress.com/

          lg,😉

          Gefällt mir

      • RamRam sadhu,

        Dass hör` ich gern mein Freund……selbst bei der allerdunkelsten Seele, gibt es Kräfte, gegen die sie sich, NICHT ansatzweise zu erwehren vermag……Mitgefühl, Zuneigung und Liebe….recht so!!!!!

        ….wie passend….genau jetzt kommt die Sonne grad hervor……have a nice day…..lg Joe

        Gefällt mir

      • Aloha Joe_sinsky

        .kann mit irgendwie nur ganz schwer vorstellen….von einem anonymen Troll mal abgesehen…….dass es Jemand war, der hier in Stefans Blog (vielleicht auch nur still) regelmäßig mit liest…..auf jeden Fall, ein ganz armer Geist, dem wir unser Mitgefühl entgegen bringen sollten.

        Guter Ansatz, ich konnte s mir auch schwer vorstellen, aber EIN Kandidat wär mir eingefallen.
        Vielleicht habe ich ihm aber Unrecht getan, ich weiß es nicht, aber ich hab ne halt gefragt
        und drum gebeten, WENN ers denn getan hat, dann bitte zuzugeben.

        Aber er will öffentlich nicht antworten, hat mir nur eine Mail geschickt.
        Er ist jetzt Böse auf mich und meinte, es gäbe Dinge die auch sein Ego Übel nehmen würde ..
        Okay, daran kann ich nichts ändern, ich bin bereit dies so zu akzeptieren,
        aber eigentlich wärs mir lieber gewesen, ein öffentliches „NO, spinnste?“ zu hören.
        Und das Teil wär aus der Welt geschafft .. so aber bleibt immer ein schaler Geschmack zurück.

        lg,

        Gefällt mir

      • RamRam stefan

        wie schade aber auch …. gerade du gehörst für mich zu jenen wo mann gut 3 mal nachdenken kann ob man dir böse sein sollte … aber wat mut dat mut ….

        @bernd … ich hoffe das gehört für dich auch bald zu einem gestern … diesen ungemach den du gerade empfindest …
        beste grüsse … und hab einen schönen tag

        sei umarmt stefan
        bernhard

        Gefällt mir

      • Ich auch nochmal…aber nun auch zum Letzten dazu,

        ….ich habe mit „anonymer Troll“ auch eher an einen stillen Mitleser gedacht……

        also diesen brachialen Fäkalausbruch……..nein Bernd…..mit allen Ecken und Kanten, die Du ja haben magst (und haben wir die nicht alle irgendwie😀 ) ……..aber so etwas traue ich Dir nicht zu……

        …….Du hättest da vielleicht auch sehr klare Worte gefunden, die vor Ironie und vielleicht sogar bitterem Sakasmus nur so strotzen (so wie wir Dich halt kennen und lieben😀 )…….Dich aber wohl niemals auf solch` niederes Niveau herabgelassen….kann ich mir zumindest nicht vorstellen……

        Ein öffentliches…..“Nöööööö, war ich nich“…..wäre aber hierbei vielleicht, doch die bessere Wahl gewesen………..aber wohl wissend darum, dass es Dir noch enorm schwer fällt, persönliche Gefühle auch öffentlich zu zeigen und zuzugeben, kann ich es trotzdem auch irgendwie verstehen………

        ….so und nun aber wieder Schluss mit dem Schmollen……beim nächsten Mal einfach ganz direkt sein….und sagen….“NEIN, das kam mitnichten von mir“…..und dann bleibt auch kein fader Beigeschmack am Ende……

        ……..mal ´ne feste Umarmung jetzt für Euch alle…..und damit, bin ich mit dem Thema dann auch durch………bis denne erstmal, Ihr Lieben……und Grüßli vom Joe

        Gefällt mir

      • Also irgendwie tu ich mich gerade sehr wundern.
        Da konnten wir bisher hier auf dem Blog alle Trolls erfolgreich abwehren und nun kommt Misstrauen sozusagen durch die Hintertür herein.
        Der anonyme Troll, der eigentlich Sadhu angriff, muss sich doch ins Fäustchen lachen, dass er nun sozusagen als Nebeneffekt hier Zwietracht sät.
        „“Er“ ist jetzt Böse auf mich und meinte, es gäbe Dinge die auch sein Ego Übel nehmen würde ..“
        Kann ich verstehen, mein Ego wäre hierbei auch überstrapaziert.
        Schönen Abend!

        Gefällt mir

      • Hey Stefanski,

        Bist du Dir da jetzt ganz sicher?…..also früher hat mich mein Gefühl, desöfteren auch schonmal in die Irre geführt…..heute aber, vertraue ich ihm weit mehr, als dem Verstand…

        ….wie dem auch sei…..wir haben Zeit…..an ihren Früchten…………

        ….und mir eigene Fehler einzugestehen, wenn sie sich dann als solche herausstellen….damit habe ich nun gar kein Problem mehr……

        lg Joe

        P.S.

        Du hast Post……

        Gefällt mir

        • Hallo, Freund Joe_sinski,

          Bist du Dir da jetzt ganz sicher?…..also früher hat mich mein Gefühl, desöfteren auch schonmal in die Irre geführt…..heute aber, vertraue ich ihm weit mehr, als dem Verstand…

          ….wie dem auch sei…..wir haben Zeit…..an ihren Früchten…………

          ….und mir eigene Fehler einzugestehen, wenn sie sich dann als solche herausstellen….damit habe ich nun gar kein Problem mehr……

          Nein, ich war mir nicht ganz sicher, es war beabsichtigt eine Klärung herbeizuführen. Toll, daß das einige innen falschen Hals kriegen.
          Auf Bernd kam ich nur, weil sonst KEINER weit und breit zu sehen war, der irgendwie Spannungen oder Ungemach hier reinbrachte.
          Und das hat er ja manchmal gebracht, auch wenn er denkt, er wollte bloß „Hilfestellungen“ geben.

          Deswegen hab ich provoziert und versucht Antworten zu bekommen.
          Falls ich deswegen nun in jemandesn Achtung gesunken bin und als „weniger spirituell“ orientiert eingeordnet, sei’s drum,
          meiner Ansicht nach hat Spiritualität mit dem GANZEN Leben zu tun und nicht nur softem Zuckerwatte Zeug. Man darfs auch mal
          etwas genauer wissen. Wer denkt, hier wären bösartige Absichten im Spiel gewesen, kennt mich nicht.

          Und ich hab ihm gestern Abend auch noch ne Entschuldigung angeboten, weil wie gesagt, sicher sieht anders aus.
          Hab auch 3 verschiedene Arten von energetischen Tests gemacht,
          dadurch wurde es leider NICHT klarer, was mich auch etwas überraschte.

          Denn einmal kam ja, einmal nein, einmal neutral als Antwort.
          Also hab ichs sein lassen, ich scheine gestern nicht grad meinen besten Tag gehabt zu haben ..

          Na gut, wie auch immer, Bernd will weiterziehen, ich wünsche ihm hiermit alles Gute und meinen Segen.

          lg,

          Gefällt mir

  • Ooops, da hat sich jemand am Egomäntelchen zupfen lassen und gleich zweimal (!) hintereinander.
    Auf so etwas zu reagieren .. naja, wir üben ja alle noch, nich war?
    Theorie und Praxis sind nun mal nicht das gleiche😉

    Deinen Text haste aber toll verfaßt sadhu, jedenfalls ist er gut in der Gemeinde aufgenommen worden. Sorry, daß konnte ich mir jetzt nich verkneifen.

    Immer schön entspannt bleiben🙂

    LG

    PS: Solche Erdungen können doch auch förderlich sein! Mein Versuch mit Hilfe des kleinen Tyrannen hatte ja nix gebracht. Viel Spaß beim Spielen in Bremen🙂

    Gefällt mir

  • Petra Herzele

    Guten Abend,

    bei den drei Musketieren war es noch „Alle für einen“, bei euch ist es „Alle gegen einen“. Verdächtigungen ohne Beweise, mit Verlangen eines öffentlichen Schuld- oder Nicht-Schuld-Bekenntnisses, was für ein Niveau ist denn das. Habe meine negativen Entitäten für heute schon gefunden. Vielleicht hat der unbekannte Schreiber etwas entdeckt, was euch zu entgehen scheint. Aber bitte jetzt keine falschen Beschuldigungen in meine Richtung, scheint ja Mode zu sein bei euch, wenn man euch mal den Spiegel vorhält und euch auf euren eigenen Ego-Trip hinweist.
    Würdet ihr gegenüber euch etwas ehrlicher sein, dann würdet ihr vielleicht auch Bernd besser verstehen, denn genau das glaube ich versucht er euch Scheinheiligen nämlich mitzuteilen.
    Eigentlich wollte ich nichts mehr schreiben, aber angesichts dessen, dass ihr zu mehreren auf einen einhackt wird mir jetzt doch zuviel. Das kommt jetzt von einer nicht Original-Form-Frau.

    Einen Schönen Abend
    Petra Herzele

    Gefällt mir

    • RamRam und hallo petra

      „Vielleicht hat der unbekannte Schreiber etwas entdeckt, was euch zu entgehen scheint“

      also ich kann dir garantieren das ich keine wurst bin … ich lebe sogar vegetarisch … auch habe ich Gottseidank keine spastischen probleme … ist im übrigen eine schlimme krankheit mit der man doch keine witze machen sollte oder …. ich weis gerade nicht was dieser schreiber hätte erkennen können .. aber seis drum …

      auch ist mir der bezug zu ALLE HIER nicht so ins auge gestochen … stefan wollte eine klärung … und ich denke mal das er als guter moderator nicht nur das recht hat nachzufragen sondern auch so eine art pflicht … könnte ja was drann sein …

      ich erkenne nicht das bernd hier diffamiert wird … du etwa … konnte nichts dergleichen lesen … ich habe den eintrag einfach gelöscht … mehr war er nicht wert … ganz einfach …

      und da es sehr auffällig war das ca. 5 std. nachdem ich meine webadresse hier gepostet habe genau dieser eintrag erschienen ist .. liegt der gedanke sehr sehr nahe das eben ein mitleser von hier auf diesen rethorischen gedanken gekommen ist mich mit dem eben gesagten zu vergleichen …

      und ja .. du kannst bei mir auch richtg negatives finden … wie bei allen die sich in dieser welt begegnen …. auch bei dir … also was solls … nochmal einen kübel dünger über dieses feurige unkraut kippen … ich denke es ist nicht notwendig …

      dir einen schönen abend … ich hoffe wirst nicht zu sehr in deiner harmonie durch diese sache gestört …

      Gefällt mir

  • RamRam monika

    ich denke hier kommt keine zwietracht rein … manche dinge geschehen …. und wenn sie geschehen sind sind sie auch schon wieder vorbei … also gestrig …. wenn man nicht mehr miteinander kommunizieren kann blos weil man mal nicht im einklang miteinander war taugt doch der ganze spirituelle fortschritt nichts … es ist doch der moment wichtig und auch das was hier stefan mit seinen texten und seiner arbeit bietet … ich habe mir ganz kurz gedacht ob es vielleicht schädlich war diesen gästebucheintrag hier zu posten … hmmm … es ist halt wies ist …

    eins weis ich aber mit bestimmtheit … stefan moderiert hier auf eine wunderschöne art und weise …so intensiv … auf fast alles sehr freundlich eingehend … ich denke es ist hauptsächlich sein ballsaal der nach einer turbulenten party auch wieder aufgeräumt gehört …
    wenn sich jemand wegen stefan angepikt fühlt sollte es auch sein ding bleiben …
    ich sehe hier auch keine trolle … eigentlich gehört sowas sogar zu einem werdungsprozess mit dazu … also mal aneinander geraten … wie wir letztenendes nachhaltig damit umgehen ist doch uns überlassen … gerade jetzt kann man so eine situation den platz zuweisen der ihr gerecht wird … ein programm mit dem wir menschen seit sehr langer zeit geschlagen sind und welches sich jetzt offenbar aus unserer aller sein verabschiedet … es muss sogar rauskommen damits verschwinden kann

    ich denke wenn jemand einen vermeintlichen fehler macht kann man das ohne weiteres auch als einen heilungsprozess mit ansehen … ich denke das hilft mehr als wie eine solche situation zu beklagen … ist doch eigentlich gut das auch die dinge uns verlassen die wir ja so garnicht möchten … aber wo und wann und wie sollten sie denn dann gehen .. da ist die hilfe der umwelt gefragt das geschehen positiv zu bewerten und einen abschied von solchen abläufen zu ermöglichen …

    ich bin kein direkter freund von ringelpitz mit anfassen … und ne blaue mütze trag ich auch nicht … allerdings halte ich es für durchaus hilfreich mit einem freudigen wohlwollen den doch eigentlich harmonischen wechsel in eine neue zeit wahrzunehmen …
    in indien sind vielleicht gerade innerhalb von 3 tagen 10 000 menschen gestorben … auch eine art von reinigung … und wir würden hier wegen ein paar worten ein solches fass aufmachen … das glaub ich nicht …

    ich würde mir jetzt wünschen wenn diese sache beedet wird … wichtiger ist doch das wir das wahrnehmen was gerade hier mit uns passiert … und das halte ich für eine richtig tolles ereignis

    dir einen ganz schönen abend … auch an den rest der 2 beinigen gemeinschaft …. träumt was schönes

    Gefällt mir

    • RamRam bernhard,

      ich sehe hier auch keine trolle … eigentlich gehört sowas sogar zu einem werdungsprozess mit dazu … also mal aneinander geraten … wie wir letztenendes nachhaltig damit umgehen ist doch uns überlassen … gerade jetzt kann man so eine situation den platz zuweisen der ihr gerecht wird … ein programm mit dem wir menschen seit sehr langer zeit geschlagen sind und welches sich jetzt offenbar aus unserer aller sein verabschiedet … es muss sogar rauskommen damits verschwinden kann

      Ja, da bin ich recht einig mit dir, trotzdem hat die ganze Kiste, die so nötig war wie ein Kropf,
      meine innere harmonie etwas ins Wanken gebracht. Ich hasse es solche Dinge zu tun, aber als Moderator nehm ich schon
      sowas wie eine innere Pflicht wahr, das siehst du ganz richtig. Mir blieb im Grunde gar nichts anderes übrig als nachzustochern.
      Alleine der Gedanke, es könnte ein Mitleser sein versursachte mir Magenschmerzen!
      Das wird kein anderer nachvollziehen können, der nicht 100% Energie in solch ein Projekt steckt.

      Aber na gut, ich sag mir nun eben, lerne ich was draus. Wird schon einen guten Grund gehabt haben,
      nichts passiert ohne Grund .. der zeigt sich nur oft viel später. Verdammt!

      Ich wünsche uns allen einen schönen Tag

      Gefällt mir

      • Lieber Schlumpfuzius,

        lass Dir keine grauen Haare wachsen deswegen!!! Und Dich schon gar nicht aus der Mitte hauen! Du bist genau richtig so wie Du bist!

        Und Du machst das hier TOTAL TOLL, mit viel Herz und Wagemut!

        Manchmal haben Menschen schlechte Tage und fühlen sich auf den Schlips getreten wenn wo was passiert…wir sind alle Menschlich. Keep cool baby.

        Was Bernd betrifft (so denn ich Dich richtig einschätze Bernd), er ist ein Gleichgewichtler, versteh mich nicht falsch, immer wenn wir uns irgendwo reinverbeissen in ein Thema, sorgt er mit seiner Ironie und seinen Sprüchen, das wir gerüttelt werden!

        Viele hier nehmen das viiieeeeel zu ernst was er so loslässt!

        Wir dürfen alle die Wahrheit mitm Löffel gefr… haben, solange wir dies jedem zugestehen.😉 Auch dem Berndi.

        Tanya

        Gefällt mir

        • Liebstes Schlumpfi

          Ich danke dir für deine weisen Worte. Ja, ich pflichte dir bei,
          wir sind menschlich und wir irren uns, natürlich.
          Human Schlumpfis haben schlechte Tage, thats right ..
          Überhaupt wenn irgednjemand den Gargamel geben muss ..

          Wenigstens spielt das Wetter heute mit ..Seele baumeln lassen Wetter.

          wünsch dir das allerbeste😉

          Gefällt mir

      • Hallo Tanja,
        „Was Bernd betrifft (so denn ich Dich richtig einschätze Bernd), er ist ein Gleichgewichtler, versteh mich nicht falsch, immer wenn wir uns irgendwo reinverbeissen in ein Thema, sorgt er mit seiner Ironie und seinen Sprüchen, das wir gerüttelt werden!“
        Ja, das empfinde ich auch so, er hat mich zu so manchem Gedanken inspiriert.

        Hallo Sadhu,
        „ich habe mir ganz kurz gedacht ob es vielleicht schädlich war diesen gästebucheintrag hier zu posten“
        Nein, das fand ich nicht, es ist schon richtig, mitzuteilen, was vor sich geht. Nur hätten wir alle zusammen es damit zu den Akten legen sollen. Dass dieser Blog sich hier gegen Angriffe wehren kann, haben wir doch schon öfter gezeigt. Deshalb versucht man es jetzt vielleicht mal auf andere Weise. – Trolle sollen ja auch ganz bewusst angesetzt werden…

        Lieber Stefan,
        nun sei nicht traurig, hast halt wieder was dazu gelernt…
        „Hab auch 3 verschiedene Arten von energetischen Tests gemacht,
        dadurch wurde es leider NICHT klarer, was mich auch etwas überraschte.
        Denn einmal kam ja, einmal nein, einmal neutral als Antwort.
        Also hab ichs sein lassen, ich scheine gestern nicht grad meinen besten Tag gehabt zu haben .. “
        Das Tut mir Leid und auch noch mit Selbstbestrafung (Hammer auf den Kopf hauen😯 )
        Weißt du, wenn bei mir solche Testergebnisse kommen, interpretiere ich es so, dass ich keine Antwort erhalten SOLL! Was nichts anderes bedeutet als, da will „jemand“ dass du selbst dein Herz und deinen Verstand einschaltest. – Soviel zum Lernen😉
        LG

        Gefällt mir

  • Waaaaaas, Du trägst keine blaue Mütze???? Ja was soll man denn dazu sagen??

    Bitte, lasst Euch von Kommentaren die von Aussen kommen nicht so beuteln!
    Anonym was zu äussern zeugt von einem minderwertigem Selbstwertgefühl und derjenige ist mit seinen Problemen so gestraft, das er, so scheint es, Andersdenkende angreifen muss um seinen Kelomat abzulassen.

    Sich in so einer Situation zurückzuziehen ist nicht notwendig.Eher das Gegenteil.

    Es ist hier sowieso zuwenig Offenheit, jeder hat ein bisschen die Hosen voll zu privat zu werden, ausser Helmut, der ist ein leuchtendes Beispiel an …Ich schxxx mir nix.Und Stefan sowieso!

    Meine Güte, was sollen sie denn mit privaten Gedanken anfangen, was die Wissen wollen wissen sie sowieso schon längst von uns.!

    http://www.sein.de/archiv/2013/juli-2013/promenadenmischung-oder-krone-der-schoepfung–was-ist-der-mensch.html

    Vielleicht war es ein unglücklicher Zwerg?:mrgreen:

    Vielleicht sollten wir Alle etwas lockerer werden…

    Also Sadhu, ne blaue Mütze tät Dir schon gut stehen…eigentlich…

    Find es lustig was jeder mit den Schlümpfen so assoziiert und um hier gleich mit Mißverständnissen aufzuräumen warum ich hier ständig von Schlumpfis red.

    Die Schlümpfe stehen für mich ausserhalb der sichtbaren Realität, sie sind anders als die schlafende Masse, nicht besser, aber anders.
    Unschuldig in ihrer Wahrnehmung.

    Abgesehen davon ist die Verwendung ein running gag, denn ab und an fühlt man sich mehr oder weniger den Menschen zugehörig und ein, natürlich rein persönlicher Ausdruck von mir,ist in diesem Fall sich schlumpfig zu fühlen.

    So, hätten wir das auch.

    Also Leute, blickt froh in den Tag, denn das kann einem Niemand nehmen!

    Tanya

    Gefällt mir

  • Huhu leev Lückche🙂

    Erwachende Schöpfer Roman Christian Hafner Bewusst.tv mit Jo Conrad

    “ zum Thema Neue Erde “🙂
    und tschüss, Helmut🙂

    Gefällt mir

    • Klasse, danke lieber Helmut und Roman und Jo
      Bixie😀

      Gefällt mir

      • WILL ICH DEFINITIV NICHT MEHR IN DER NEUEN ERDE SEHEN:
        ___________________________________________________________
        Impf-Pflicht für Kinder

        Gesundheitsminister Bahr erwägt Impf-Pflicht für Kinder. „Es ist verantwortungslos, wenn Eltern ihre Kinder nicht impfen lassen.“

        Angesichts der dramatisch zunehmenden Anzahl von Masernerkrankungen in Deutschland bringt Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) eine mögliche Impf-Pflicht für Kinder ins Gespräch. Bahr sagte gegenüber der „Bild-Zeitung“ (Dienstagausgabe): „Es ist verantwortungslos, wenn Eltern ihre Kinder nicht impfen lassen. In Skandinavien und USA sind Masern de facto ausgerottet, aber bei uns ist die Impfrate nicht hoch genug. Bleibt das so, wird die Diskussion über eine Impf-Pflicht kommen.“

        Das Robert-Koch-Institut hatte vor einer Woche mitgeteilt, dass im ersten Halbjahr 2013 schon rund 900 Masernfälle gemeldet worden seien, die meisten davon aus Bayern und Berlin. Im gesamten Jahr 2012 waren es den Angaben zufolge 166 Erkrankungen.
        ________________________________
        Quelle dieses dümmlichen Gegackers: http://www.mmnews.de/index.php/i-news/13663-impf-pflicht-fuer-kinder

        Gefällt mir

  • C 7.1 Flare zum Abend…
    Hab ich deutlich gemerkt und folge nun der Müdigkeit…
    Gesegnete Nachtruhe und danke für die wunderbaren Diskussionen und Beiträge

    Gefällt mir

  • Hallo Petra, Monique, Tanya,

    Ihr seid supie, Steven kann sich „von“ schreiben, daß ihr hier im Block teilnehmt. Besonders Petras Gerechtigkeitssinn ist bewundernswert.
    Und da heißt es doch oft – Frauen können nicht so gut Denken ..😉

    Am besten hat mir Roxanas – hi Roxana, bei dir Spiegel ich mir gern😉 – Komment gefallen, sinngemäß;
    Ich nix verstehen, aber schaue interessiert ..

    Und ja, Steven macht nen tollen Job!

    Beste Wünsche an euch alle
    LG🙂

    PS: @alle
    Es trifft nicht „nur“ die Drittweltländer .. Ihr wollt keine Kernkraft? Fracking ist nicht gut? Auch gut, mit Fracking kann man ja nicht wirklich Geld verdienen, aber dafür wird das Nichttun bestens bezahlt.

    Ihr habt ja bald „Wahl“ (lach)🙂 Ein unerwarteter Wahlkampfhelfer ist nach Bilderberg ins Licht gerückt worden!? Die Guten, die rot/grünen fordern Asyl und die bösen Merkischen geben es nicht😉
    Ein Schelm, wer ..

    So wie der Sparsame bestraft wird, wird das Nichttun belohnt – tolle Welt von heute, nich war?
    http://www.goldreporter.de/deutschland-und-seine-politik-souveraen-ist-was-anderes/news/34062/

    Gefällt mir

  • RamRam

    hab doch gerade eine gute nachrichten webseite gefunden … die gehört hier definitiv rein …

    http://www.gute-nachrichten.com.de

    Gefällt mir

  • RamRam

    ich hab schon seit einiger zeit einen text im kopf der hier gut rein passt … vor allem für einige vergangene ereignisse

    ………………………………………………………………………………………………………

    Ich danke allen, die meine Träume belächelt haben. Sie haben meine Phantasie beflügelt.

    Ich danke allen, die mich belogen haben; Sie haben mir die Kraft der Wahrheit gezeigt…

    Ich danke allen, die nicht an mich geglaubt haben; Sie haben mir zugemutet, Berge zu versetzen.

    Ich danke allen, die mich abgeschrieben haben; Sie haben meinen Mut geweckt.

    Ich danke allen, die mich in ihr Schema pressen wollten. Sie haben mich den Wert der Freiheit gelehrt.

    Ich danke allen, die mich verwirrt haben. Sie haben mir meinen Standpunkt klar gemacht.

    Ich danke allen, die mich verlassen haben; Sie haben mir Raum gegeben für Neues.

    Ich danke allen, die mich verraten und missbraucht haben; Sie haben mich wachsam werden lassen.

    Ich danke allen, die mich verletzt haben; Sie haben mich gelehrt, im Schmerz zu wachsen.

    Ich danke allen, die meinen Frieden gestört haben; Sie haben mich stark gemacht, dafür einzutreten.

    Ich danke allen die gegen mich gewonnen haben, Sie habe mir gezeigt auch verlieren zu können.

    Vor allem aber danke ich all denen, die mich lieben, so wie ich bin. Sie geben mir die Kraft zum Leben!

    Danke.

    Paulo Coelho
    …………………………………………………………………………………

    danke sagen ist ein bekenntnis zur eigenen freude

    einen schönen und kühlen tag euch allen

    Gefällt mir

  • RamRam

    und weil halt indien meinen hintern die nächste zeit beherbergen wird … möchte ich diese meldung mit euch mal teilen … isses nich tolllllllll ….

    …………………………………………………………………………….

    Schwerer Rückschlag für Monsanto und Gen-Pflanzen in Indien

    F. William Engdahl
    Die indische Regierung hat Monsanto und dem internationalen Gen-Kartell einen schweren Schlag versetzt. Zuvor hatte der Oberste Gerichtshof von Indien gegen gentechnisch veränderte Organismen entschieden. Bedenkt man dazu den weltweit wachsenden Widerstand gegen die Ausbreitung von Gen-Pflanzen in der EU, in China und in jüngster Zeit auch in den USA, so könnten Monsanto schwierige Zeiten bevorstehen.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/f-william-engdahl/schwerer-rueckschlag-fuer-monsanto-und-gen-pflanzen-in-indien.html

    ………….

    super … oder …. die lassen sich nicht so vorführen wie die deutschen ….

    Gefällt mir

  • RamRam alle miteinander

    wollte euch mal einen ganz lieben gruss aus indien hier lassen …..

    Gefällt mir

    • Hey Bernhard, Rama Rama🙂
      alles gut verlaufen, scheints ja well well in Indien angekommen zu sein, toll freue mich dolle für dich!!! – Ist auch ein tolles “ mystisches Land voller Schönheiten „. Ist schon lange her da wollte ich mal nach Goa………………………….aber wer weiß wer weiß was mich (uns) noch so alles “ erwartet „.
      Wünsche dir alle deiner Träume in Erfüllung gehen zu lassen 🙂
      Lg Helmut

      Gefällt mir

    • Ram Ram Bernhard,
      Also alles geglückt?
      Ich freue mich für dich ..😉

      lg,

      Gefällt mir

    • Ram Ram Freund Bernhard,

      ….ganz liebe Grüße auch zurück…..nun ist es also endlich soweit…..habt Ihr Euch schon ein wenig eingewöhnt?……ich hoffe doch, wir hören ab und an auch weiterhin mal was von Dir und vielleicht kleine Berichte, wie es jetzt wirklich so ist, in Eurer großen…..und so ganz anderen „Neuen Welt“…😀

      Alles Gute Euch und dass sich alle Eure Träume von einem selbstbestimmten Leben, nun endlich auch so, wie erhofft und ersehnt erfüllen werden.

      Viel Liebe, Kraft und Glück, wünsche ich Euch dabei……Berliner Grüßli vom Joe

      Gefällt mir

  • RamRam

    ja juhu …. hier bin ich mal wieder …. ist doch toll wie man hier vom internet entwöhnt wird …

    ja … alles klar … und schön warm ..

    seid umarmt und gegrüsst

    bernhard

    Gefällt mir

  • ganz liebe grüsse hierüber zurück.. wir sehen uns … RamRam

    Gefällt mir

  • Hallo Freunde🙂
    heute mal ausnahmsweise ein echter TV Tip. Um 22.15 auf Arte:
    Die Glücklichen des Amazonas: Doku: das Volk der Pirahä kennt keine Worte für Zahlen,Farben, Vergangenheits und Zukunftsformen.
    Könnte sich lohnen diese mal anzuschauen🙂
    Lg helmut

    Gefällt mir

  • Hallo stevenblack

    Alle Vorstellungen die wir haben von einer neuen Erde brauchen wir nicht zu haben, wir werden zur gegebenen Zeit, unsere Pläne machen, wenn die neue Erde für uns da sei sollte, das haben wir auch auf dieser Erde getan, wir erinnerten uns an unsere Verträge, die wir vor der Geburt abgeschlossen haben nah, dies nah immer wenn es wichtig war, eine Kursänderung vorzunehmen.

    Und nicht jeder möchte einfach eine neue Erde, sondern zur Quelle zurück kehren………

    Lg Ursula

    Gefällt mir

    • Hallo Ursula,

      Und nicht jeder möchte einfach eine neue Erde, sondern zur Quelle zurück kehren……

      Ja, ich weiß, das kann ich auch gut verstehen!
      Und du denkst, in die Quelle gehts sofort, nachdem wir von hier abdüsen?

      lg,

      Gefällt mir

  • Das mit der neuen Erde harmonisiert nur ,wenn wir alle solidarisch nach den 7 Gesetzen des Universums Leben und auch Streben im Tun und Handeln in allem welche sind :

    Die Gesetze allen Lebens

    Das gesamte Universum beruht auf 7 kosmischen Gesetzen. Thot, der ägyptische Gott der Weisheit = Hermes Trismegistos („der 3mal große Hermes“) der Griechen, hatte sie einst auf Smaragd-Tafeln geschrieben, und so den Menschen überliefert. Diese Tafeln sind bis heute verschollen. Die Gesetze gelten im gesamten Kosmos, auf allen Ebenen des Seins. Sie sind ewig und unabänderlich.

    1. Prinzip des Geistes

    Alles ist Geist. Die Quelle des LEBENS ist unendlicher Schöpfergeist. Das Universum ist mental. Geist herrscht über Materie. Jeder Mensch kann also jederzeit aus der Unwissenheit in das Wissen des Lebens eintreten und bewusst das Erbe der Vollkommenheit des Menschen und der Schöpfung annehmen. Dadurch verändert er die Welt. Gedanken schaffen und verändern. Deine Gedanken, Dein Bewusstsein schaffen Deine Erlebniswelt. Entscheidend ist dabei die Intensität des inneren Wünschens und Sehnens. Achte auf Deine Gedanken – sie können schaffen und zerstören!

    2. Prinzip von Ursache und Wirkung = KARMA

    Jede Ursache hat eine Wirkung – Jede Wirkung hat eine Ursache. Jede Aktion erzeugt eine bestimmte Energie, die mit gleicher Intensität zum Ausgangspunkt /zum Erzeuger zurückkehrt. Die Wirkung entspricht der Ursache in Qualität und Quantität. Gleiches muss Gleiches erzeugen. Aktion = Reaktion. Dabei kann die Ursache auf vielen Ebenen liegen. Alles geschieht in Übereinstimmung mit der Gesetzmäßigkeit. Jeder Mensch ist Schöpfer, Träger und Überwinder seines Schicksals. Jeder Gedanke, jedes Gefühl, jede Tat ist eine Ursache, die eine Wirkung hat. Es gibt also keine Sünde, keine Schuld, kein Zufall und kein Glück, sondern nur Ursache und Wirkung, die viele Jahrhunderte und Existenzen auseinanderliegen können. „Glück“ und „Zufall“ sind nur Bezeichnungen für das noch nicht erkannte Gesetz. Warum hast Du bestimmte Eigenschaften? Woher kommen Deine Verhaltensmuster? Bedenke bei all Deinem Denken, Fühlen, Handeln die Wirkung. Lasse Hass, Wut und Angst los und öffne Dich dem unbedingten Trauen und der LIEBE. Du allein bist für Dich selbst verantwortlich!

    3. Prinzip der Entsprechungen / der Analogien

    Wie oben – so unten, wie unten – so oben. Wie innen – so außen, wie außen – so innen. Wie im Großen – so im Kleinen. Für alles, was es auf der Welt gibt, gibt es auf jeder Ebene des Daseins eine Entsprechung. Du kannst daher das Große im Kleinen und das Kleine im Großen erkennen. Wie Du innerlich bist, so erlebst Du Deine Außenwelt. Umgekehrt ist die Außenwelt Dein Spiegel. Wenn Du Dich veränderst, verändert sich alles um Dich herum.

    4. Prinzip der Resonanz

    Gleiches zieht Gleiches an und wird durch Gleiches verstärkt. Ungleiches stößt einander ab. Das persönliche Verhalten bestimmt die persönlichen Verhältnisse und die gesamten Lebensumstände. Deine Negativität zieht Negatives, Dunkles an und kann zu Depression und Tod führen.

    5. Prinzip der Harmonie / des Ausgleichs

    Der Fluss allen Lebens heißt Harmonie. Alles strebt zur Harmonie, zum Ausgleich. Das Stärkere bestimmt das Schwächere und gleicht es sich an. Das Leben besteht aus dem harmonischen Miteinander, dem Geben und Nehmen der Elemente und Kräfte, die in der Schöpfung wirken. Durch Horten und Festhalten entsteht ein Stau, der zu Krankheit und Tod führt. Leben ist Austausch, Bewegung. Verschiedene Wirkungen gleichen sich immer aus, so dass so schnell wie möglich wieder Harmonie und Ausgleich hergestellt wird. Das Leben ist ständiges GEBEN und NEHMEN. Das Universum lebt durch dynamischen Ausgleich in Leichtigkeit, Harmonie und LIEBE. Geben und Nehmen sind verschiedene Aspekte des Kosmischen Energiestromes. Indem wir das geben, was wir suchen, lassen wir den Überfluss in unser Leben ein. Indem wir Harmonie, Freude und Liebe geben, erschaffen wir in unserem Leben Glück, Erfolg und Fülle. Von der Fülle des Lebens bekommt man nur so viel, wie man sich selbst der Fülle gegenüber öffnen kann. Der Mensch öffnet sich, indem er alle bewussten und unbewussten Gedanken an Mangel und Begrenzung in sich auflöst, sich von allen alten Begrenzungen trennt und Neues, Unbegrenztes wagt. Wer Fülle nicht lebt, dem bleibt sie versagt. Nimm die Fülle an. Bereichere Dich nicht auf Kosten anderer. Du musst alles bezahlen, was Du bekommst (es sei denn, es wurde Dir geschenkt). Gib, um zu bekommen.
    Über diesem Gesetz – über allen Gesetzen – steht die Gnade GOTTES!

    6. Prinzip des Rhythmus, der Schwingung

    Alles fließt hinein und wieder hinaus. Alles besitzt seine Gezeiten. Alles steigt und fällt. Alles ist Schwingung. Nichts bleibt stehen – alles bewegt sich. Der Pendelschwung zeigt sich in allem. Das Ausmaß des Schwunges nach rechts entspricht dem Ausmaß des Schwunges nach links. Rhythmus ist ausgleichend. Überwinde Starrheit und lebe Flexibilität. Alles, was starr ist, muss zerbrechen.

    7. Prinzip der Polarität / der Geschlechtlichkeit

    Alles besitzt Pole. Alles besitzt ein Paar von Gegensätzen. Gleich und Ungleich sind dasselbe. Gegensätze sind ihrem Wesen nach identisch, sie tragen nur entgegengesetzte Vorzeichen, haben unterschiedliche Schwingungsfrequenzen. Alle Wahrheiten sind halbe Wahrheiten – außer der WAHRHEIT GOTTES, die EINS ist. Jedes Paradoxon soll in Einklang gebracht werden – in die Mitte. Urteile und werte nicht. Erkenne auch die Gegenmeinung an. Verurteile nicht. Alle haben recht. Alles ist gut.

    Kurze Anmerkung zu den Gesetzen:

    Es gab Zeiten, da war Naturwissenschaft und Philosophie das gleiche. Eines der größten Verhängnisse für die Menschheit war, dass diese voneinander getrennt wurden. Denn von da an existierten beide unabhängig von einander, ohne tieferen Sinn zueinander und echter Hilfe für das jeweils andere Fachgebiet und natürlich die Menschen. In Zeiten des „Kali-Yuga“ unterliegt die Masse der Menschheit den Zwängen der Materie und der Macht des Bösen. In diesen dunklen Zeiten werden wir durch Gewalt und Terror tagtäglich zusehends seelisch abgestumpft. Wenn jeder einzelne von uns jeden Tag mehr und mehr die Wahrheit in den kosmischen Gesetzmäßigkeiten erkennen würde, wäre dass ein großer Schritt um zukünftig das kollektive Bewusstsein der Menschheit zum Guten hin zu ändern, um dann im Einklang mit der Natur leben zu können (Freie Energie), anstatt diese nur auszubeuten.

    In unserer konsumorientierten Gesellschaft kann heutzutage kaum jemand etwas mit diesen universalen Gesetzen anfangen, geschweige denn, diese wirklich verstehen. Denn die Gesellschaft im „Kali-Yuga“ ist schon von Geburt an darauf ausgerichtet, dem Materialismus zu folgen. Leider jedoch hält uns in Wirklichkeit der Materialismus davon ab, nach diesen universalen kosmischen Gesetzen zu leben und auf diese zu vertrauen. Das es in den 7 kosmischen Gesetzen Übereinstimmungen mit den uns bekannten physikalischen Gesetzmäßigkeiten gibt, bestätigt nur, dass sich in diesen Gesetzmäßigkeiten ein Großteil der universellen Wahrheit befindet. Diese Gesetze gelten für alles und jeden in den Weiten des Kosmos.

    Alles was wir anderen antun, kommt irgendwann unweigerlich zu uns zurück. So wie der menschliche Körper den Naturgesetzen unterworfen ist, so ist es auch sein Geist und seine Gedanken. Durch das „Vorleben“ der kosmischen Gesetze können sich unsere Ansichten zu Ethik und Moral wieder vollständig verändern und erneuern. Wenn die Menschen dies wirklich begreifen und auch leben würden, dann wären wir alle ein gutes Stück weiter, hin zu mehr Nächstenliebe und kosmischer Verbundenheit.

    Gefällt mir

  • Hallo Ewald🙂

    danke für die wiederholenden Gedanken, immer wieder gut zu wissen, diese werden auch als das Kybalion beschrieben.
    Deine letzten drei Absätze fassen es recht gut zusammen. Sehe ich ebenso.
    Lg

    Gefällt mir

  • Hallo zusammen🙂

    ich halte es tatsächlich für mehr als möglich das der NEUEN ERDE genau jenes vorausgehen wird:

    Dienstag, 5. November 2013
    Wir erreichen die Nullzone auf der Zeitlinie

    Um es zu verstehen. Zeit existiert nur auf unserem Planeten. Im Raum selbst gibt es keine Zeit. Der Raum ist unendlich oder zeitlos. Daher wird von einer Zeitlinie gesprochen.

    Nicht nur die Planeten bewegen sich auf einer Bahn um die Sonne, sondern unser ganzes Sonnensystem bewegt sich auf dieser Zeitlinie spiralförmig vorwärts. Daher auch der Durchgang Ende 2012 durch das Zentrum unserer Milchstraße. Dieser Zyklus dauerte wie wir wissen, ca. 26000 Jahre. In diesen 26000 Jahren, wurden alle Sternbilder (Widder, Stier, Jungfrau, Zwillinge usw. ) durchwandert. Nun befinden wir uns wieder im Sternbild Wassermann, was bedeutet, der Umlauf beginnt wieder von neuem, und wird 26000 Jahre dauern. Mann nennt das auch Platonisches Jahr oder Präzession des Äquinoktiums. Was uns aber nicht kümmern sollte?

    Warum. Ein Durchgang durch ein Sternbild dauert ca. 2200 Jahre. Von Steinbock bis Jungfrau ca. 10500 Jahre, was man die kosmische Nacht bezeichnet. Der Durchgang durch das Sternbild Löwe, wird als kosmischer Tag bezeichnet. Der Durchgang von Krebs bis Fische ca. 10500 Jahre, wird wieder kosmische Nacht genannt. Bleibt noch das Sternbild Wassermann was wiederum einen kosmischen Tag bedeutet.

    Wir kamen aus dem Sternbild Fische, und wechselten letztes Jahr im November in das Sternbild des Wassermanns. Wir befinden uns an der äußersten Grenze. Diese Barriere des Überganges nennt man auf der Zeitlinie Nullzone. In dieser Zeit brechen gewöhnlich die Systeme auf unserer Erde auseinander. Der vorletzte große Umbruch war, als die kosmische Nacht mit dem Sternbild Jungfrau endete, und in das Sternbild Löwe wechselte. Das alte System löste sich komplett auf, und eine Ära des Friedens entstand. Atlantis. Diese Ära dauerte ca. 2200 Jahre, bis das nächste Sternbild Krebs es ablöste. Wieder brach das System zusammen, und die kosmische Nacht brach herein.
    Heute erleben wir, den genau umgekehrten Effekt. Wir steigen aus der kosmischen Nacht heraus, und treten in den kosmischen Tag mit dem Sternbild des Wassermannes ein. Doch dieses Sternbild hat noch eine größere Bedeutung. Es wird auch goldenes Zeitalter genannt. Warum?

    In der Bewegung diese Sternbildes (Wassermann) stehen wir der Zentralsonne Alcyone und dem Plejaden am nächsten. Dazu kommt noch, das wir in dieser Periode auch den Photonengürtel durchqueren müssen. Und genau dazwischen liegt diese genannte Barriere Nullzone, auf die wir demnächst zusteuern. Vor dieser Zeit, was wir schon seit längeren Jahren erleben, kommt unser System gewaltig ins schleudern. Turbulent wird es, wenn wir in die Nullzone eindringen. Der Begriff Zeit, hat hier keine Gültigkeit mehr. Auch unser Verstand, wird gewaltigen Verwirrungen ausgesetzt sein. Viele behaupten das dies die drei Tage Dunkelheit bedeuten. Da es aber noch kein heute lebender Mensch erlebt hat, müssen wir das abwarten.

    Man kann nur eines sagen. Das System mit all seinen Formen, wird in sich zusammenbrechen. Alle alten Strukturen werden aufgelöst. Gold, Silber, Geld und Edelsteine, werden bedeutungslos. Was sich die Menschen ausgedacht haben, um ihr fortbestehen zu sichern, wird ihnen nichts nützen. Keine unterirdischen Bunker oder irgend eine andere Lösung wird wirksam sein. Nur deine persönliche innerste Entscheidung wird von Bedeutung sein, wo du nach dem Durchschreiten der Nullzone sein wirst.

    Was die Politik und die Wissenschaft uns erzählt und glaubhaft machen will, sind nur ihre eigenen Interessen, zum Erhalt ihrer eigenen Sache. Hört nicht hin, denn sie werden euch mit ins verderben reißen. Es sind Wölfe, die nur ihre Macht halten möchten. Das neue Paradigma ist schon so nahe vor uns, dass die Auswirkungen auf alles Leben jetzt schon bewegend ist, es wird aber noch viel schöner und besser. Wenn das alte vergangen ist, und wir nach der Nullzone in das volle Licht der Plejaden und Alcyone treten, werden wir die Leiden des alten Systems gänzlich vergessen haben. Die Entscheidung liegt wie immer bei uns. Mr. Marty
    http://martynachrichten.blogspot.de/2013/11/wir-erreichen-die-nullzone-auf-der.html

    dazu eventuell jene kosmische Überraschung von der man im moment NICHT WEISS diese
    einzuschätzen:
    Komet oder Asteroid? – NASA entdeckt absonderlichen »sechsschweifigen« Himmelskörper
    Redaktion

    Das Hubble-Weltraumteleskop hat im Asteroidengürtel unseres Sonnensystems zwischen Mars und Jupiter ein überraschendes und bisher nie gesehenes »bizarres und ungewöhnliches Objekt« mit sechs Schweifen entdeckt. Hey was für ein Bild !!!
    http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/neue-wissenschaften/redaktion/komet-oder-asteroid-nasa-entdeckt-absonderlichen-sechsschweifigen-himmelskoerper.html;jsessionid=788201782945E5F609A62CF5A9760BFF

    macht et juut Freunde, Helmut

    Gefällt mir

  • Lieber Helmut deine Ausführungen teile ich mit wenigen ausnahmen uneingeschränkt ,aber nur weil ich die Astro – physischen Kenntnisse der ganzen Zusammenhänge noch nicht verstehe.Wenn es aber so ist wie du es in deinen Ausführungen darstellt hast gehenwir in der Tat goldenen Zeiten entgegegen .Danke für den Artikel🙂 Den ich sehr gerne in Facebook veröffentlichen würde.Natürlich mit deinem Namen grüß Ewald .

    Gefällt mir

    • grüß dich Ewald🙂

      gerne kannst du den Bericht verwenden, habe ihn mir über Matthias Web und dann weiter bei marty selber “ geholt „. Halte diesen eigentlich für sehr stimmig🙂
      schönen abend dir noch, Helmut

      Gefällt mir

  • RamRam

    hab gedacht das ich mich mal wieder melde …. ist ja nicht so einfach da wir ja hier fast im urwald wohnen …. aber seit 4 tagen haben wir wieder internet an unserem platz …. nur die lust sich hinzusetzten und den rechner aufzuklappen ist gewaltig geschwunden ….. hier ist es zwar auch recht hart zu leben … das liegt allerdings weniger an den mengen an störenfrieden als wie an unserer unfähigkeit mit natürlichen begebenheiten easy umzugehen ….

    aber wie auch immer johannes stefan und wens auch interessieren mag …. wir haben es wirklich geschaft hier einen Ashram zu beginnen …. einen naturashram ….. haben hier gerade eine kranke wildkartze in behandlung …. er verzichtet sogar drauf überall hinzustrullern ….. vor 4 tagen ist ein hanumanlangure mit verbranter hand vorbeigekommen …. dem haben wir dann das ganze ungemach vom hals gehalten … sogar den inderen habe ich untersagt steine nach ihm zu schmeissen …. toll wenn die umwelt auch hin und wieder ohne wiederspruch handelt …. als baba hab ich da schon einen genehmen spielraum …..

    einen ganz lieben gruss aus indien …..
    bernhard

    ach ja … stefan …. ist jetzt bei dir mal eine mail eingetroffen mit den bildern oder ist sie schon wieder im sumpf des netztes verschwunden ….. ein traum währe als beschreibung für unseren platz und vor allem für unsere situation hier das mindeste wort was zu verwenden ist ….. an sonsten sind wir hier eher sprachlos …. der fluss vor unserer haustür führt ein haufen schleifbarer edelsteine …. ich glaub hier will ich erstmal nicht mehr weg …..

    ramram

    Gefällt mir

    • RamRam bernhard,

      Hallo Freund, indischer Nostalgie ..🙂

      Klar hab ich die bekommen, gut daß du mich dran erinnert hast!
      Hört sich alles sehr schön an, ich verstehe, daß dein Internetbedarf
      und Lust auf Computer sich reduziert. Solche Tage hab ich auch ..😉

      Bilder:

      gefällt mir sehr, freu mich für dich😀

      Gefällt mir

      • Namasté Baba Bernhard, ja das schaut ja nett aus, man muss sich zwar zuerst mal imaginieren wie das in Zukunft aussehen soll aber es verspricht Ruhe und Frieden in der Abgeschiedenheit. Wo ist das ungefähr? Und hat es schon einen Namen?
        Lg,

        Gefällt mir

        • RamRam adirela

          schön von dir zu lesen … ruhe und frieden ist ein wesentlicher bestandteil an diesem ort …. wir wollen hier eine möglichkeit schaffen die spirituell suchenden … oder viel besser … praktizierenden es erleichtert sich selbst zu finden … wir werden hier nicht lehren sondern nur möglichkeiten zur verfügung stellen …. kleine häuschen satvig nahrung und natürlich auch bücher wie die Gita oder das SriMat Bhagavatam Bibel und auch einen Koran …. und zwar nur auf deutsch …. wir wollen hier unseren eigenen weg gehen und ihn auch mit anderen teilen ….

          der name gibt vielleicht etwas einblick

          — Sadhusanga – Bhagavatgita Sadhana Ashram —-

          auf der grundlage von Satya Sanatam Dharma ….

          aber das sind erstmal nur worte …. kommen tut einfach das was kommen möchte ….

          wenn dich unser wirken interessiert kann ich dich ja auf dem laufenden halten … wir werden für uns eher keine werbung machen und die bezahlung wird über spenden laufen …. wir machen uns jetzt hier richtig frei ….

          vielleicht führt dich ja mal dein weg bei uns vorbei …. wir sind in Kiskinda …. nur 200m von uns entfernt ist die insel Rishimuck …. der platz wird oft in den Veden erwähnt …. Ram …. HariBol …. ist hier auf Hanumanji getroffen …. ein wirklich erhebener ort kann ich dir versichern

          sei auch du umarmt
          bernhard

          Gefällt mir

          • Hallo Bernhard, habe gefunden, Richtung Süden, mehr Goa als Mumbai, ja, vielleicht nächstes Jahr habe ich vor nach Indien spirituell zu reisen, würde mir gern dein Ashram ansehen, lass mir bitte deine email schicken. Habe Fotos von der Gegend gesehen, das iat der Wahnsinn, unzählige Tempeln, viel Geschichte, ich mag sowas gern.
            Machs gut inzwischen,
            Lg,

            Gefällt mir

      • RamRam stefan

        oh ja … wir versuchen mit dem dauerglück respektvoll umzugehen …. aber es ist wirklich eine herausvorderung …. so wie es aussieht müssen wir uns um grossartige weltweite veränderungen keine gedanken mehr machen …. wir dürfen wohl unser ganzes leben hier wohnen bleiben ….

        ja … ich bin glücklich mit dem was ich so sehen darf ….. vielleicht lässt es ja dein leben zu und du kannst mich oder besser gesagt uns hier besuchen ….

        Kiskinda ist einer der mystischten plätze die ich so in meinem leben besucht habe … kommt für mich gleich nach Badrinath…. worte sind eigentlich hier fehl am platz … diese gegend hat wirklich eine Seele ….. und Diese zeigt sich jedem unterschiedlich …..

        wenn wir mit den groben bauarbeiten abgeschlossen haben kann ich dir ja noch ein paar bilder nachschieben …. auf diesen kommt ja gar nicht raus das wir im paradies wohnen …. ganz wirklich …. du siehst es und du weist es sofort ….

        sei umarmt ….
        bernhard

        Gefällt mir

        • Ram Ram „Baba“ Bernhard,

          stehe zwar schon in der Tür……aber schnell noch ganz liebe Grüße ins Paradies von mir gesendet….und als kleine Frage…..ist Deine alte Mail-Addy noch aktiv?…..die letzten Beiden kamen nämlich zurück……falls nicht, lass` mir doch bitte mal Deine „neue“ zukommen…..

          …ich drück` Euch retour….ganz liebe Grüße…johannes

          P.S.

          Welche Temperaturen habt Ihr derzeit?……wenn über 25°C sind, sag`s mir lieber nicht…😀 ……schmacht….😀😀😀

          Gefällt mir

          • RamRam johannes

            oh … hab ich mir fast gedacht … irgendwie bekomme ich hier gar nichts mehr …. als währe ich abgeklemmt ….

            ich schick dir gleich mal eine andere email

            sei umarmt … und danke für den hinweis … ich warte auf wichtige mail von diesem account …

            sei umarmt johannes … und mach dir nicht so viel gedanken wegen den temperaturen …. bei uns ist es nachts schon auch mal frisch …. als echter bayer steh ich da schon drauf … und tagsüber …na ja …. 22 weil dus bist🙂

            bernhard

            Gefällt mir

            • Hey mein lieber Freund,

              …sieht wirklich fast so aus, wie „abgeklemmt“…..auch diese neu von Dir versendete Mail, kam leider nicht an….sondern nur folgende Meldung….(in der Kurzform):

              Anfang der weitergeleiteten E-Mail:

              > Von: MAILER-DAEMON@arcor-online.net (Mail Delivery System)

              > Betreff: Mail konnte nicht zugestellt werden / Undelivered Mail Returned to Sender

              > Datum: 16. November 2013 20:22:33 GMT+05:30
              > An: xxxxxxxx (Anm. Deine Mailadresse)

              > Dies ist eine automatisch generierte Nachricht des E-Maildienstes von Arcor.

              > (Postfix auf mail-in-05-z2.arcor-online.net.)

              > Die von Ihnen versendete E-Mail konnte nicht zugestellt werden.

              > Die betroffene E-Mail finden Sie im Anhang dieser Fehlermeldung.

              > Bitte ueberpruefen Sie ob der Empfaenger korrekt eingegeben wurde.

              Na ja…..wir werden schon noch irgendwie einen Weg „zueinander“ finden….gelle?….😀

              Alles Liebe……johannes

              P.S.

              Mir fällt grad` noch ein…..war sie vielleicht größer als 5Mb……dann hätte ich eine Erklärung dafür……mein Postfach mal wieder zu voll……..komme aber morgen erst zum „aufräumem“ desgleichen………

              Gefällt mir

  • Hallo Steven,
    nun lese ich schon einige Jahre hier hin und wieder mit (zugegeben, war schon mal süchtig) und nun schreibe ich meinen ersten Kommentar hier🙂
    Ich wollte dich fragen, ob Du die neue WIRkarte schon kennst und ob ich diesen, meinen absoluten Lieblings-post von dir dort teilen darf !?
    Ganz schön frech, ich weiß – gleich zwei Fragen in einer😉

    WIR sind hier : http://www.wirkarte.de/start/
    würde mich freuen wenn Du dich hier mit WIR vernetzen magst und freue mich immer dir irgendwo im Netz zu begegnen. Bisher haben mir alle deine Berichte total gefallen, wir denken sehr ähnlich.
    Warte gespannt auf deine Antwort LG Sonja

    Gefällt mir

    • Hallo Sonja,

      Ja, die kenn ich schon, „uns Helmut“ hat sie kürzlich
      in einem Kommentar vorgestellt.😛
      Bin bloß noch nicht dazu gekommen, sie mir anzusehen ..
      Du darfst gerne posten, was immer du magst ..

      schönen Tag,

      Gefällt mir

  • 13-jähriger Erfinder entschlüsselt das Geheimnis der Bäume und öffnet den Weg zur Revolutionierung der Solarenergie
    L. J. Devon

    Eine Idee des erst 13 Jahre alten Aidan Dwyer könnte die Solartechnik ein großes Stück voranbringen. Seine Idee ist derart revolutionär, dass herkömmliche Sonnenkollektoren vielleicht schon bald der Vergangenheit angehören.13-jähriger Erfinder entschlüsselt das Geheimnis der Bäume und öffnet den Weg zur Revolutionierung der Solarenergie
    L. J. Devon
    Aidan entdeckte bei Bäumen eine mathematische Spiralfunktion, die auf der Fibonacci-Folge beruht. Als er diese Anordnung der Äste erkannte, ging er umgehend daran, dieses neue Wissen auf das Design von Sonnenkollektoren anzuwenden. Seine Entdeckung könnte die Sammlung des Sonnenlichts in Kollektoren auf neue, effiziente Weise maximieren.

    Die Entdeckung eines Musters in Baumstämmen

    Bei einer Winterwanderung fiel Aidan etwas Besonderes an den Baumästen auf. Anhand von Fotos verschiedener Bäume erkannte er hinter der scheinbar willkürlichen Anordnung von Ästen und Blättern ein Muster. Aidan sah, dass das Verzweigungsmuster von Bäumen einer Spirale ähnlich war. Und er fand ein mathematisches Muster hinter dieser Ast-Spirale. Um der Sache weiter auf den Grund zu gehen, begann er mit dem Bau von Testmodellen.

    Nutzung der Fibonacci-Folge zur Maximierung der Sammlung des Sonnenlichts

    Bei seiner Untersuchung entdeckte Aidan ein Muster, das auf einer Zahlenfolge beruht, die nach dem mittelalterlichen Mathematiker Fibonacci benannt ist. Bei dem Versuch, ein mathematisches Rätsel zu lösen, hatte Fibonacci ein Muster entdeckt. Mit der Beantwortung der Frage, wie sich Kaninchen über einen bestimmten Zeitraum vermehren, fand Fibonacci eine Folge von Zahlen, nämlich ein mathematisches Muster, das mit null und eins begann. Durch die Addition der letzten zwei Zahlen der Folge ergab sich die jeweils nächste Zahl. Die Folge beginnt mit den Zahlen 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13 und 21.

    Diese Fibonacci-Folge und ihr Verhältnis begegnen uns in der Natur in vielen Formen des Lebens. Wie Aidan erklärt, finden sich Beispiele in der Anordnung der Samen einer Sonnenblume, in Systemen des menschlichen Körpers und sogar in Galaxien im Weltraum.

    Aidan erkannte, dass Baumstämmen ein ähnliches Muster auf Basis der Fibonacci-Folge zugrunde liegt: »Baumäste folgen einer Fibonacci-Formel.« Wie er berichtet, sind die Äste in Eichen in einer Folge von zwei zu fünf angeordnet. »Fünf Äste ordnen sich um den Stamm, und das zwei Mal, bis sie den Ausgangspunkt am Stamm wieder erreichen.«

    Dasselbe fand er auch bei Ulmen, die einem Muster von eins zu zwei folgen, und bei der Buche mit einem Muster von eins zu drei. Bei Weiden fand er ein Muster von drei zu acht und bei Mandelbäumen von fünf zu eins.

    Mithilfe des Spiralmusters die Effizienz der Sonnenkollektor-Technik maximieren

    In dem Versuch, die Bedeutung hinter diesem Muster zu verstehen, stellte Aidan die Hypothese auf, die Blätter könnten so ein Maximum an Sonnenlicht für die Fotosynthese einfangen. Um diese Hypothese zu überprüfen, baute Aidan kleine Baummodelle mit Solarpanelen zur Sammlung des Sonnenlichts. Er ordnete die Mini-Kollektoren gemäß der Fibonacci-Folge an, die er bei den Bäumen beobachtet hatte. Bei seinen Versuchen mit der Spiralanordnung führte Aidan Protokoll über Spannung und elektrischen Strom im Vergleich mit herkömmlich angeordneten Solarpanelen. Seine Modelle können Sie hier anschauen.

    Er fand heraus, dass die Fibonacci-Anordnung der Sonnenkollektoren viel effizienter war als normale Panele. Die spiralförmigen Modelle liefern im Durchschnitt 20 Prozent mehr Strom und absorbieren zweieinhalb Mal mehr Sonnenlicht. Noch eindrucksvoller waren seine Ergebnisse in der Zeit der Wintersonnenwende, wenn die Sonne den tiefsten Stand am Himmel erreicht. In dieser Zeit sammelten die Fibonacci-Modelle 50 Prozent mehr Sonnenlicht als die üblichen Panele!

    »Meine Ergebnisse zeigen, dass das Fibonacci-Muster die Sonnenkollektoren in mehrfacher Hinsicht verbessern kann. Es sammelt mehr Sonnenlicht, wenn die Sonne in einem niedrigen Winkel am Himmel steht. Das ist wichtig im Winter und in extremen Breitengraden«, erklärte Aidan. Er erwähnte noch weitere Vorteile der Spiralanordnung. Beispielsweise nehme sie in Städten, wo der Platz begrenzt ist, weniger Raum ein. Außerdem glaubt er, bei dieser Anordnung werde sich weniger Regen und Schnee ansammeln, das Modell sei wetterbeständiger als normale Sonnenkollektoren.

    diese wunderbaren Erfindungen und Entwicklungen sind nicht mehr aufzuhalten 🙂

    wünsche euch allen eine neue gute Reise in die vor uns liegende Zeit, Helmut

    Gefällt mir

  • Als ganz junger Mensch, war ich getrieben von Sehnsucht und der Suche nach Wahrheit . So schrieb ich noch vor dem Erwachsen werden, meine eigene Philosophische Botschaft, die es zu entschlüsseln galt. : In mir ist Unbeugsame Bewegung. Mein Schweigen birgt viele Worte, die sich verkörpern wollen. Ich bin die alles verschlingende Flut, die Kraft an sich reißt und Formen zerstört, bis alle Unterschiede eins mit mir geworden sind. Ein paar Jahre später habe ich es entschlüsselt, viel Arbeit liegt hinter mir, und mitten in viel Arbeit. Ich bin ja sowas von Desillusioniert,, Transzendent und ungekünstelt. Schön ist es so, hart war es zu Erfahren:)))) Kosmos heißt Ordnung-alles ist Zyklisch, Matrix-Matrizen, Fraktale,Wellen, Teilchen, Energie—Selbst-Bewusstsein–sinn- Die Sehnsucht wird bleiben, die Liebe nimm ich mit, und dreh der Dekadenz den rücken. Die Verbundenheit hat mich befreit. Namast’e Nadine

    Gefällt mir

    • Hallo unicorn Nadine!
      Das liest sich wunderschön. Danke. An den Satz werde ich sicherlich noch öfter denken: Ich bin die alles verschlingende Flut, die Kraft an sich reißt und Formen zerstört, bis alle Unterschiede eins mit mir geworden sind.

      So kurz und doch so tief gehend. Chinesische … Philosophie oder Religion.
      Indische …. Philosophie oder Religion. Astrophysikalische Bilder. Chaos Therorie und die aus ihr erwachsende Philosophie und Religion, und Chaos-Psychologie.

      Merci ! Namaste, viel Liebe

      Bettina

      Gefällt mir

  • Für mich ist die Idee einer Neue Erde auch immernoch mit der Sehnsucht nach einem Ideal von Verbundenheit verknüpft, einer inneren Übereinkunft über die wesentlichen Grundlagen des Lebens. Dann ist ein Vertrauen für alle (gemeinsamen) Aktionen geschaffen, in der auch Gedankenlesen ein normaler Zustand sein kann. Jeder ist so in der Lage bei sich zu sein, dass die gleichzeitige Wahrnehmung alles und jedes anderen keine überwältigende Bedrohung darstellt. Überhaupt geht man in der Welt einer Neuen Erde davon aus, dass die Individuen der Gemeinschaft sich gegenseitig unterstützen…
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  • RamRam

    hier hab ich mal ein beispiel wies auf einer neuen erde aussehen kann …
    bin echt begeistert ….

    ……………………………..
    Uruguays Jose Mujica – der vorbildlichste Präsident der Welt

    Uruguays Präsident Jose Mujica: Er spendet sein Gehalt, lässt hunderte Waisenkinder in seinem Haus leben und fährt einen klapprigen Käfer – der bescheidenste Präsident der Welt.

    Der vorbildlichste Präsident

    Er wird der ärmste Präsident der Welt genannt. Dabei verdient Uruguays Präsident José Mujica, genannt „El Pepe“ (der Pepe), mit umgerechnet 12.500 US-Dollar extrem gut, nicht nur für die Verhältnisse Uruguays. Nur behält er das Geld gar nicht: 90 Prozent seines Gehalts spendet er an wohltätige Organisationen, behalten tut er gerade mal 800 Euro.

    „Ich finde diesen Betrag in Ordnung.“ erklärt Mujica. „Der Großteil der Einwohner Uruguays verdient sogar weniger, also sollte das auch für mich ausreichend sein.“ Eine Einstellung, die unseren Politikern wohl nicht besonders einleuchtet.

    Auch seine Erscheinung ist ungewöhnlich. Während sich die Präsidenten anderer Ländern in Designer-Anzügen im Rampenlicht sonnen und mit Luxus-Limousinen durch die Gegend kutschieren lassen, führt Mujica ein unscheinbares Leben. Er fährt einen klapprigen VW-Käfer, empfängt Staatschefs in Sandalen und weigert sich in den Präsidenten-Palast zu ziehen – er lebt mit seiner Frau und einer dreibeinigen Hündin Manuela lieber auf einem kleinen, alten Bauernhof. Dort empfängt er Journalisten der größten Zeitungen der Welt auch schon mal in Gummistiefeln.

    „Ich muss mich nicht als Präsident verkleiden. Ich bin, wer ich bin“, sagt er trocken.

    …………………

    ganzer text hier

    http://www.sein.de/gesellschaft/politik/2014/uruguays-jose-mujica–der-vorbildlichste-praesident-der-welt.html

    grüsse
    bernhard

    Gefällt mir

    • *****

      Schön…..Danke sadhu!!!……bin an ähnlichen Bezugspunkten, auch schon seit Tagen am Überdenken…..warum es Menschen gibt……die überhaupt „keine“ Werte für die Gesellschaft erschaffen (sogar eher noch welche vernichten)…..und trotzdem mit Millionengehältern/Jahr oder Manche sogar pro Monat vergütet werden???

      …..während Andere……all` ihren kleinen und in Jahrzehnten „kläglichst“ angesparten Besitz…..an „Diese“ Wenigen „Groß-Verdiener“ verlieren und abgeben müssen…..hier läuft der Hase, aber ganz gewiss……..in die völlig falsche Richung !!!

      lg johannes

      Gefällt mir

  • Wow, das ist ja richtig was zusammen gekommen, was Stunden braucht, um das alles zu sichten.

    Ich bin inzwischen sicher, dass wir keinen Rechtsstaat brauchen, um friedlich miteinander leben zu können. Erik Frank Russel hat das Bild einer funktionierenden Gemeinschaft ohne Staat in seinem kleinen Buch Planet des Ungehorsams grob skizziert. Er hat einen einfachen Ansatz: Kein Mensch steht über einem anderen. Wenn Mensch nein sagt, kann er auch nicht beherrscht werden. Und wenn keiner den anderen beherrschen kann, funktioniert ein freiwilliges Miteinander in Achtung vor den Bedürfnissen des anderen.

    Es braucht also nur die eine Regel: „Ich WILL nicht.“

    Tolles Projekt, und es werden immer mehr. Es wird!
    Martin

    Gefällt mir

    • Hallo Martin…

      …“Wenn Mensch nein sagt, kann er auch nicht beherrscht werden. Und wenn keiner den anderen beherrschen kann, funktioniert ein freiwilliges Miteinander in Achtung vor den Bedürfnissen des anderen……“

      Ganz „Sauber“ Martin…….Sag` doch selbst !!!……….einfacher geht es doch kaum mehr !!!……was daran, ist für die Masse „so schwierig“ zu verstehen ?????

      …….verstehe ich seit Jahren nicht !!!

      lg…..Kopfschüttel-johannes🙂

      Gefällt mir

  • RamRam

    ein guter grund zum auswandern …..

    ……………………….

    Können Sie sich Guido Westerwelle vorstellen, wie er über die Liebe zur Mutter Natur referiert? Oder Angela Merkel, die verkündet, dass Glück und ein gutes Leben ab jetzt die obersten Regierungsziele sind? Wovon wir in Deutschland nur träumen können, ist in Bolivien seit 2009 Realität: Am 25. Januar 2009 gründete sich das Land neu, und das Volk gab sich per Volksentscheid eine neue Verfassung – bei einer Wahlbeteiligung von 90 Prozent stimmten 62 Prozent mit „Ja“ und feierten dann ausgiebig auf den Straßen.

    Die Verfassung ist so angenehm anders, dass man es als Europäer kaum glauben kann. Sie könnte einen neuen Weg des Sozialismus begründen und gibt vielleicht die richtigen Antworten auf viele Probleme unserer Zeit. Sie ist darauf ausgerichtet „ein gutes Leben“ für die Bürger zu ermöglichen (ähnlich wie in der Verfassung Bhutans, in der die Steigerung des Bruttonationalglücks das oberste Gebot ist) – und das war ja ursprünglich auch der Sinn eines Staates.

    Dazu geht Bolivien in Zukunft ein paar radikale Schritte:

    Das indigene Prinzip des „guten Lebens“ – alle Grundbedürfnisse (Essen, Trinken, Strom, Telekomunikation, Medizin, Bildung) sind gesichert, das soziale Leben ist erfüllend und befindet sich im Einklang mit der Natur – ist als rechtliche Grundorientierung in die Verfassung aufgenommen. Wie keine zuvor schützt sie dazu das Individuum durch liberale staatsbürgerliche Rechte.
    Erstmals wird die Pachamama, die Mutter Erde , als philosophisch-juristische Kategorie zur Sicherung des Allgemeinwohls in eine Verfassung aufgenommen.
    Naturgüter und öffentliche Leistungen gelten als Menschenrecht und dürfen nicht privatisiert werden. Die natürlichen Ressourcen Boliviens sind ab sofort gemeinschaftliche Güter gesellschaftlichen Eigentums.
    Auch Land ist Gemeinschaftsgut und für Grundbesitz gilt eine Höchstgrenze von 5000 Hektar. Wenn privates Land seine „landwirtschaftliche und soziale Funktion“ nicht erfüllt, darf es vom Staat beschlagnahmt werden.
    Wasser, Strom und Telefon sind zukünftig Menschenrechte, die „kein privates Business, sondern eine öffentliche Dienstleistung sind“, wie Präsident Morales betont. Wichtige Wirtschaftszweige wie Öl, Gas, Telekommunikation, Transport, Wasser und Strom werden daher Allgemeingut.
    Erstmals erhalten die indigenen Völker Boliviens umfassende Rechte zur kulturellen Selbstbestimmung, inklusive eigenständiger Verwaltung und Rechtsprechung.
    Demokratie wird durch außerparlamentarische, kommunale und indigene Autonomien sowie durch Raum für Eigenverantwortung dezentralisiert.
    Die Verfassung gewährt das einklagbare Recht auf Ernährung, Trinkwasser, kostenlose Bildung und Gesundheit und angemessene Bezahlung für jeden Bürger Boliviens.
    10 Gebote, um den Planeten, die Menschheit und das Leben zu retten
    Der Geist, den die Verfassung trägt, lässt sich gut an den „zehn Geboten, um den Planeten, die Menschheit und das Leben zu retten“ ablesen, die von Boliviens Präsident Evo Morales verfasst und von ihm auf der UNO-Generalversammlung vorgetragen wurden:
    ……………… weiterlesen:

    ……… http://www.gf-freiburg.de/index.php?option=com_content&view=article&id=1334:statt-eu-vertrag-lieber-die-verfassung-boliviens&catid=1:allgemein ……….

    schönen tag
    bernhard

    Gefällt mir

    • Hallo Bernhard🙂

      ein guter bekannter von mir lebt seit ein paar Jahren in Bolivien und teilweise noch in Wiehl. Seine Frau und ihr erstes Kind stammen aus Bolivien und er ist mehr als ein Hobby Archäologe. Er bestätigt genau diese Entwicklungen in Bolivien. Könnte es sein das von den indigen Völkern des HEUTE ein Zeichen gesetzt wird ?
      http://agrw-netz.de/
      Lg Helmut

      Gefällt mir

  • Ich habe erst gestern diese Seite entdeckt! Das ist ja unglaublich und schön, was für wundervolle Visionen hier geschildert werden. Und ein freudvoller Funke , schon allein aus Stevens Einführungsartikel vom September 2012 springt auf mich über.

    Viele andere Kommentare hier sind auch sehr interessant! Z.B. frage ich mich, was mit Sadhu /Bernhard) geschehen ist, dass er plötzlich in Johannes Blog so feindselig und abwertend über Steven schrieb ? Passt hiernach irgendwie gar nicht zu ihm….

    Im Juli 2014 brechen die Kommentare ab… Sind die Visionen erloschen? Alles ist immer nur noch schlimmer auf der Erde geworden und die weltpolitische Lage stellt sich als echt gefährlich dar. Resignation macht sich breit und vielleicht fragt sich mancher, ob es JEMALS anders wird………. ?

    Ich denke, in der ZUKUNFT bestimmt nicht, wenn dann nur JETZT. Und nur in einem selbst. All das Chaos im Außen spiegelt doch nur unser kollektives Bewusstsein wider.

    Es gibt Wesen, die leben in einer so hohen Eigenschwingung, sie haben die „neue Erde“ verwirklicht. Wie sie leben, würde uns als das Paradies erscheinen. Ich denke da an Spalding, „Leben und Lehren der Meister im Fernen Osten“ und viele andere Berichte.

    Es gibt doch die Prophezeiung, dass die „Sanftmütigen“ das Erdreich besitzen werden, nämlich, die, welche frei vom falschen Ego, dem Drang, andere abzuwerten, um klug dazustehen, von Gier , Wut, Hass, Eifersucht sind und die sich mit dem Ganzen und dem Ursprung verbunden fühlen. Obwohl es für manche schon langweilig erscheinen mag, eine neue Erde kann m.E. nur im JETZT und in einem selbst entstehen.

    Genau da sehe ich aber viel Licht am Horizont, neben all dem Grauen gibt es schon so viele Menschen, die wacher und bewusster geworden sind und vielleicht, eines Tages…………………..

    Zitat: “ Eine Wahrheit zu vernehmen, ist eine Sache; zu ihr zu werden eine ganz andere. Aber dann, wenn ihr es am wenigsten erwartet, werdet ihr euch erheben, um gebannt auf eine solche Pracht am Himmel zu schauen

    ( Anmerkung: damit ist die Erkenntnis gemeint, dass wir selbst Sonnenaufgang und Untergang wie zuvor beschrieben in aller Pracht SIND- die Erkenntnis: Ich nehme den Gott wahr, der ICH BIN) …. ) —

    und das Wissen um diese Wahrheit wird, durch den Frieden des Seins, zu einer Wirklichkeit werden… eines schönen Morgens.

    Dann werden alle Worte, all die Verwirrung, der Zorn, die Zurückweisung des Selbst, die Kompliziertheit des Gottverständnisses, die Suche, die Bücher und die Lehrer ein Ende gefunden haben, in der Stille, durch eine tiefe Erkenntnis … für die es keine Worte gibt.

    Eurer Morgen wird kommen… wie auch meiner kam.“
    Ramtha, das Weiße Buch, In der Tat -Verlag

    Liebe Grüße von Angela

    Gefällt mir

    • RamRam angela

      …… Viele andere Kommentare hier sind auch sehr interessant! Z.B. frage ich mich, was mit Sadhu /Bernhard) geschehen ist, dass er plötzlich in Johannes Blog so feindselig und abwertend über Steven schrieb ? Passt hiernach irgendwie gar nicht zu ihm….

      hmmmm … jetzt hat mir gerade jemand deinen kommentar per email geschickt ….

      also … gar keine frage ist mir stefan ab einem gewissen punkt irgend wie auf den sack gegangen … aber das ist doch auch ok …. der aufschrei der dann hier immer und immer wieder durchgekaut wurde war in meinen augen viel bedenklicher …. das mail was ich eigentlich sofort an stefan geschickt hatte … ja das hat er nicht erwähnt 😜 ….. ich habe gar keinen groll auf irgend wen …. auch empfand ich meinen komentar bei johannes nicht feindselig … es kommt halt auch immer darauf an wie man was liest … offensichtlich hat sich der eine und auch die andere an meinen worten gestört … aber auch das ist ok …. ich denke mir aber dabei, dass wenn man kritisiert auch lernen sollte kritik anzunehmen ….
      aber das ist schon so alt und durchgekaut … besser man lässt es da wo es hingehört … auf dem komposthaufen unserer erfahrungen ….. geschüttelt und weg war es ….

      meine visionen setzte ich natürlich weiter um … jetzt halt in einem engeren kreis und wesentlch erfolgreicher …..

      ich mach einfach jetzt das, wovon ich immer und immer wieder gesprochen habe

      ganz liebe grüsse an alle die sie haben wollen …. und natürlich auch an dich
      RamRam

      Gefällt mir

      • Lieber Bernhard………

        Ich denke auch, Du siehst das einigermaßen „korrekt“…….zwischen „angemessener Kritik“…..welche auch jederzeit zulässig bleiben sollte…..und/oder aber „unangebrachter Vor-Verurteilung“, klafft doch noch ein entsprechender Unterschied und Spalt dazwischen……..und daher erfreut mich umso mehr……dass gerade Bernd die Toleranz-Schiene wieder ins Spiel eingebracht hat !…..🙂

        Alles Liebe Euch !!!…….lg….johannes

        Gefällt mir

    • Liebe Angela….

      Ich denke Du hast alles schon sehr richtig erkannt und auch gut ausformuliert……….und ich schreie einfach `mal mein „JA“ hierzu mit hinein…..ich komme auch nicht wirklich und so ganz einfach weg von „hier“……wie auch schon mehrfach und von verschiedenen Seiten festgestellt wurde…..

      ……wäre ich nie auf einem der Camp`s gewesen…….würde sich die Situation vielleicht auch ganz anders darstellen ?…….aber so ???……..wenn Du sehr liebe Menschen erst einmal per Hand und Fuß und zum Anfassen kennen gelernt hast……..schmerzt es vielfach mehr…..hierbei auch wieder los zulassen……selbst wenn bestimmte Wege sich dann erneut trennen !!!….lg….Joe

      Gefällt mir

      • Lieber Johannes !

        Zitat: „...wenn Du sehr liebe Menschen erst einmal per Hand und Fuß und zum Anfassen kennen gelernt hast……..schmerzt es vielfach mehr…..hierbei auch wieder los zulassen……“

        Kann ich verstehen. Aber auch sonst entsteht eine Verbundenheit, mehr oder weniger natürlich.

        Im Grunde ist solch ein Blog nachher wie eine große Familie ( die ich z.B. nie hatte, deshalb vielleicht meine Faszination😀 ) und eine gute Übung zu Toleranz und Einfühlung.

        LIebe Grüße von A n g e l a

        Gefällt mir

        • Liebe Angela !…

          ……………………………………………………………………………………………………………….

          „Im Grunde ist solch ein Blog nachher wie eine große Familie ( die ich z.B. nie hatte, deshalb vielleicht meine Faszination😀 ) und eine gute Übung zu Toleranz und Einfühlung“.

          ……………………………………………………………………………………………………………….

          Meine „uneingeschränkte“ Zustimmung Dir hierbei !!!…….ich habe so vieles neues damals erfahren dürfen (teilweise auch „müssen“)…..und hatte so gut wie „Niemanden“ !…..mit dem ich mich darüber auch austauschen konnte……und genau so, bin ich hier damals auch „angelandet“…….und habe eine sehr intensive und familiäre Ausstrahlung dabei erfühlen können !

          ……habe „an sich“ auch eine recht große Verwandtschaft…….jedoch nur eine einzige Cousine, mit der ich nur annähernd diese exponentiellen Thematiken auch in Einzel-Gesprächen anzusprechen vermag…….und auch gewillt bin……!

          Daher verstehe ich Deine persönliche Faszination diesbezüglich……auch selbst nur allzu gut !!!

          Und selbst wenn Manche, es immer wieder erreichen………mich kurzzeitig auch wieder aus dem Gleichgewicht zu bringen…….bin ich „Jenen“ auch niemals wirklich böse gesinnt dafür…….denn auch ich…..habe meinen Teil hierzu beigetragen…….und habe mich auch gewisse und sicher auch gewollte Provokationen hierzu auch „eingelassen“……was garantiert auch eine gewisse und eigene „Mit-Schuld“ impliziert !!!…..und dessen, bin ich mir auch selbst sehr „bewusst“…!

          ….ich wünschte auch selbst sehr….es wäre nicht mehr so…..aber bin selbst noch am „Ackern“ und arbeiten daran……!!!

          ….und hoffe `mal…..dass wir dies angemessen geartet…..alsbald möglich auch noch gut hinbekommen !

          Ganz liebe Grüße Dir und Euch Allen auch !!!……..johannes

          Gefällt mir

  • pedrobergerac

    Ich würde es klasse finden, wenn die neue Erde so werden würde wie „Der Grüne Planet“.
    :https://vimeo.com/102515615

    Gefällt mir

    • Lieber/liebe pedrobergerac…..?

      ……………………………………………………………………………………………………………….

      „Ich würde es klasse finden, wenn die neue Erde so werden würde wie “Der Grüne Planet”.“

      ……………………………………………………………………………………………………………….

      Falls Du diesen Film in besserer Qualität auf „DVD“ haben möchtest……wende Dich bitte über „Steven“ an mich…..(johannes)…

      Ich selbst denke…..Vielen wäre dieses Leben viel zu „langweilig“……bei mir persönlich, ist dass aber gewiss nicht so !!! 🙂

      …..und Du selbst……. denkst wohl auch einigermaßen ähnlich… ?🙂

      ………………………………………………………………………………………………………………..

      Ich habe diesen Film, 2009 sehr aufwendig in deutscher Sprache synchronisiert (fast 3 Wochen Arbeit)……und noch heute alle „ORIGINALE“ davon auf diversen Festplatten……einen deutschen Verkauf, gibt`s davon leider nicht mehr……und meine „deutsche „Schnitt-Sync-Version“……wurde nach ca. 1,2 Millionen Klicks auf „youtube“ (kompletter Film 1:34 min)…….so 2013-2014…..dann einfach komplett „gelöscht“…..und eine weitere „qualitativ gute“ deutsche Version…..ist mir seitdem, global auch nicht mehr unter die Augen geraten……

      Ich habe gewiss auch keine Copyright oder „Verkaufsrechte“ hierzu……obwohl ich mich mehrfach bei der franz. Produktions-Firma darum bemüht habe……bislang aber ohne Erfolg !…….

      ……einer reinen und freundschaftlichen „Privat-DVD-Kopie“…..sollte hierbei jedoch aber nichts im Wege stehen ! 🙂

      Also falls Interesse Deinerseits daran besteht…….lass Dir bitte von Stefan (Steven) meine Mail-Adresse geben……und außer dem Porto, wird es Dich auch nichts weiter kosten…..!

      ….liebe Grüße und eine Gute Nacht Dir gewünscht………from…johannes

      Gefällt mir

  • Nachtrag…..again…..pedrobergerac…..

    Ich wusste gar nicht, dass noch Jemand diese meine „Version“ auf „Vimeo“ „gerettet“ hat ?……erkenne ich an meinen persönlich da hinein gesetzten Untertiteln (ab ca. min. 53.30)……..auf youtube ist alles weg und auch = auf NULL gesetzt !!!…….

    ….aber es stimmt wohl schon…..was „einmal“ im „NETZ“ gelandet und gewesen ist……lässt sich dann auch nicht mehr so ohne weiters entfernen……hat sowohl seine Vor- wie auch Nachteile !………lacht….!…….ich denke, Du verstehst, wie ich`s meine !!!🙂

    ….lg….johannes

    Gefällt mir

  • pedrobergerac

    @johannes
    Es gibt da ein Buch, welches mich in jungen Jahren sehr beeindruckt hat, welches auch mit „Johannes“ tituliert ist. Ist das Zufall?
    „Der grüne Planet“: Wrklich ein perfekter Film um den Menschen eine positive Perspektive für die Menschheit zu bieten. Zumindest für Diejenigen, welche sich für die „Rote Pille“ entschieden haben.
    Mit Deiner Übersetzung hast Du sicherlich vielen Menschen ein unschätzbaren Dienst erwiesen.
    Der Film wird permanent von mir verlinkt und die linkadresse an Freunde verschickt.
    Wie ich zu diesem Film gekommen bin, weiss ich gar nicht mehr (ber es gibt eben keine Zufälle.
    Genauso wenig, wie ich auf diese website von steven black gestossen bin).
    Aber an einer permanenten Kopie bin ich sehr interessiert, um sie für meine Kinder zu retten.
    Von Vimeo konnte ich noch keinen download kriegen. Da kenne ich kein Programm dafür.
    Ich werde also steven bkack meine Adresse schicken, der sie an Dich weiterleiten wird.
    Nochmals vielen Dank für dieses angebot. Ich bin immer noch ganz entzückt.
    Und vor allem Vielen Dank noch einmal, für Deinen Dienst an der Menschheit.
    Liebe Grüße
    pedrobergerac
    (Ungefähr 5.080 Ergebnisse (0,67 Sekunden) )

    Gefällt mir

  • I have read many articles on this subject, but this one is the best I’ve seen. It’s nice to realize that some writers can still write with passion like you.

    Gefällt mir

  • This is the right blog for anyone who wants to find out about this topic. You realize so much its almost hard to argue with you (not that I actually would want…HaHa). You definitely put a new spin on a topic thats been written about for years. Great stuff, just great!

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s