Hindernisse ..

                                                                                                                                                                                                      

Auf dem Weg zu uns selbst müssen wir viele Umwege machen und noch mehr möchten uns gewisse Menschen aufhalten, deren Organisationen finanzielle Einbußen erleiden, wenn wir uns entwickeln. Wir dürfen uns aber weder von politischen Stimmungen, Wirtschaftsdaten oder sonstigen “negativen Frequenzen” beeindrucken oder zermürben lassen.

Und allen dürfte klar sein, daß wir nun langsam in eine Zeit geraten, wo sich viele Dinge entweder zuspitzen oder endgültig in Luft auflösen werden.

Habt ihr mitgekriegt, wie man PUTIN hierzulande zerrissen und mit Lügenmeldungen überhäuft hat? Ich weiß, ich habe gesagt, ich werde keine WooWoo Artikel mehr schreiben und daran werde ich mich halten. Dies jedoch IST KEIN WooWoo Ansatz, dies sind die FAKTEN, wie sie mir zugänglich sind und wie ich derzeit die “Lage” sehe ..

Ab und an muss so ein “Sound Checking” schon durchgeführt werden, heya?

Seht euch an, wie der IRAN angestänkert wurde – aber WAS ist passiert? Aha, ha, ha .. die Iraner haben den Amis eine ihrer wertvollen PREDATOR(like Terminator?)  Drohnen, unterm Arsch weggeklaut! Überführt der SPIONAGE .. Peace Amerika .. Man stelle sich vor, mitten im FLUG “PUFF” – weg war se ..

image<-Quelle:

REUTERS/ Sepah News

Um nicht vollkommen der Lächerlichkeit preisgegeben zu werden, bemühten sie sich nun um Schadensbegrenzung und ließen “Spezialisten“ und “Insider” über ihre Medien behaupten, die Drohne wäre keine, sondern reine Pappmaché ..

Dazu, wie die amerikanische Drohne in den Iran gelangte, gibt es verschiedene Versionen. So behaupten die Amerikaner, sie hätten das Fluggerät über jaaaa klaaaar ..  dem Westen Afghanistans verloooooren-. ihr wisst schon, wie man einen Ball verliert, hoppla …

Die Iraner hingegen behaupten, den ferngesteuerten Flugroboter über eigenem Territorium mit einer Cyberattacke abgefangen zu haben. Die „Einheit zur elektronischen Kriegsführung“ habe die Tarnkappendrohne des Typs RQ-170 am 4. Dezember zur Landung gezwungen – und nicht nur gefunden, als sie über der Stadt Kaschmar, rund 225 Kilometer von der afghanischen Grenze entfernt unterwegs gewesen sei, hieß es.

US-Militärs und Experten hatten dies unter dem Hinweis zurückgewiesen, der Iran verfüge gar nicht über die technischen Möglichkeiten ..

DAS ist im Grunde noch witziger, weil unglaublich dumm! Wie – fragt man sich, konnten die Amis jemals solch eine große Nation werden? Okay, wir wissen es, durch Diebstahl von Know How und als das nicht mehr ausreichte, Geschäfte mit 4 D Wesen. Alles nur geklaut, oder auf Pump besorgt, ihr Niedergang wird schrecklich werden ..

Anstatt nun anzunehmen, die Iraner seien dazu in der Lage, wie JEDER dahergelaufene gute Analytiker, basteln sie sich ein Wunschbild von der Situation! Aber man kann ja von den Amis schlecht erwarten, daß sie ÜBER SICH SELBST LACHEN ..

Dabei würde ihnen aber gerade das gut tun und Erleichterung verschaffen, sich selbst nicht so tierisch Ernst zu nehmen. Ich meine, ich stell mir das uncool vor, täglich “Diarrhoe-ist-mein-Freund” zu singen .. lasst es fließen, Jungs .. Smiley mit geöffnetem Mund

Seit Wochen nun, kann man von sämtlichen “Council of Foreign Relations”(CFR) “Presse-Lügen-Organen” Weltweit nachlesen, wie ihre bezahlten Schreiberlinge und Günstlinge “STIMMUNG” gegen Moskau/PUTIN machen!

Vielleicht werdet ihr das übertrieben finden, aber ich versichere euch, ich bin NICHT der einzige, der glaubt, daß wir nun den “Höhepunkt” aller bisher geplanten “bunten Revolutionen” miterleben werden!

Aber DAS wird sie den Kopf kosten! Moskau ist NICHT Libyen, PUTIN ist NICHT Gaddafi.

Ein Bild spricht bekanntlich mehr als 1000 Worte, hier etwa 1001:

image<-Quelle:

   Auch “Die Zeit” – eh schon wissen, welches Lieblingsblatt das ist – titelte unter:

Vorrevolutionäre Stimmung in Moskau

Und behauptet in hellseherisch gekonnter, Prophezeihungen ausstoßender Weise, daß angeblich “Mehr als 30.000 Menschen am Samstag in Moskau gegen Putin und Medwedjew protestieren wollen” – herrje, WASDIENICHTALLESWISSEN ..

Da kommt man sich ja total deppisch und unwissend vor – und sie fragen dann süffisant:

 Entsteht in Russland eine neue Oppositionsbewegung?

Da träumen sie aber bloß davon! Selbst wenn sie noch so oft behaupten, daß bis zu 10.000 Menschen(!!!)  sich angeblich am Montag in Moskau versammelt hätten, um gegen die “Wahlfälschungen” zu protestieren und daß “Russlands Machthaber” sprich PUTIN/Medwedew sosehr davon erschreckt seien – es bleibt doch nur HUMBUG und Lügengewäsch, dafür ist es aber ein erstaunlich diffiziler Unsinn!  DAS muss man “können” ..

Es scheint also wirklich auf eine große “Kraftprobe” hinauszulaufen …

DESINFORMATION, ASYMETRISCHE KRIEGSFÜHRUNG im gemeinsamen Zusammenwirken mit heimtückischer militärischer Bewaffnung, während öffentlich erneut wieder einmal vorgespiegelt wird, es handle sich dabei um “das russische Volk”..

Ja, mag schon sein, einige Unzufriedene gibts immer, die findet man ÜBERALL – wollen mal gucken in USA? Besser nicht, sind ja soviele, kann man gar nicht mehr zählen ..

PUTIN ist der HAUPTFEIND der NWO Parasiten und nachdem es nun sicher war, das PUTIN sich mit Medwedew abwechselt, wurden die Startlöcher präpariert und enorm viel Kohle in diese Operation gepumpt, deren Fortgang wir bald alle beobachten werden – das kann man annehmen ..

All die bezahlten Agitatoren und Marionetten, nebst politischen Ränkeschmieden, wie etwa – ja, lebt der auch noch – GORBI, sind aktiviert worden, um Unruhen zu schüren.

"Das könnte das Land destabilisieren": Gorbatschow fordert Neuwahlen

Dieser Einfaltspinsel – wenn ich jemals einen solchen Spitzenmann dafür sah, monierte vor 2 Tagen Öffentlichkeitswirksam:

„Das könnte das Land destabilisieren” – Woo Woo,

„Gorbatschow fordert Neuwahlen- titelte der NTv Sender und rührte kräftig die Kacke an, um sie zum dampfen zu bringen.

DAS ist ein Auftakt zur DESTABILISIERUNG! Und so sehr sie es sich schön reden und gequirlten Blödsinn propagieren, es hört und hört einfach NICHT auf, es gibt immer wieder Menschen die frecher Weise einfach ZU PUTIN halten! Ja, gibts denn sowas? Das gehört doch VERBOTEN ..

Wie etwa diese Dame, die aus ihrem Herzen keine Mördergrube macht:

imageQuelle:

Darf ich vorstellen?`Dies ist die ehemalige südossetische Präsidentschaftskandidatin Alla Dschiojewa, aus Zchinwali, sie will eine Bewegung gründen, welche „Volksfront für Wladimir Putin“ heißen soll. Also wenn DAS mal nicht originell ist ..

Wie sie gestern, Donnerstag den 8. 12. 2011 Journalisten in Zchinwali mitteilte, “sollen alle Bürger Südossetiens, die am 27. November dieses Jahres für mich gestimmt haben, der Bewegung beitreten, das soll beweisen, dass wir prorussisch gesinnt sind und uns bei Wladimir Putin und Dmitri Medwedew für ihre Unterstützung bedanken wollen”.

Wir sehen, die russische Seele ist TREU, im Gegensatz zu gewissen khazarischen Volksverrätern. Ihr wisst schon, Khazarien, wie Ursprungsland der heutigen ZIONISTEN, um Rothschild, Herzl, und wie sie alle heißen ..

khazaria-khasarenursprung

PUTIN ist NICHT dumm! Er weiß, was in seinem Land los ist und WER, WO und WIE mitmacht. Medwedew fehlte seine Kompromisslosigkeit, obschon er versuchte das richtige zu tun, aber er ging einige Male, bei wichtigen Dingen in die Knie. Die NWO Apparatschiks wissen genau, mit PUTIN wird das nicht passieren! Und DESWEGEN wollen sie es nun “Wissen” ..

Er nahm auch kein Blatt vor den Mund, und er bezeichnete – natürlich zu 100% richtig, “Hillarius Clinton” als die “Signalgeberin”, wie sie es schon bei Gaddafi tat, “Madame Eiskalt”, zu den Unruhen nach den Wahlen in Russland. Wer hätte was anderes von ihr erwartet, als ihren beißenden Sarkasmus, bei welchem sie den Urnengang als “weder frei, noch fair” kritisierte.

Am Donnerstag sagte sie, die USA würden ah, ha, ha – “die Rechte des russischen Volkes“ und dessen „Streben nach Fortschritt und einer besseren Zukunft“ unterstützen.

DAS ist doch wieder mal typisch “Hillarius”, wie man sie kennt und nicht mag. Lässt sich nicht im mindesten von etwas belanglosem wie Tatsachen oder Fakten aus der Ruhe bringen. Husch-husch, die Lügenkeulen aus dem Handtäschchen gezaubert und feste draufgedroschen ..

<-Quelle:

Der rote Hugo hängt tot im Seil, die Tante

image<-Quelle:

stinkt nach Fisch ..

WIR wissen es, viele andere wissen es auch, aber leider, wissen es noch nicht alle Menschen, wie die Dinge stehen und was ein Riesenkampf auf unser aller Rücken ausgetragen wird. Wir müssen den anderen beim aufwachen behilflich sein, auf sanfte, ruhige Art und Weise – und natürlich unaufdringlich. Ich möchte euch, in diesem Zusammenhang echt bitten, wenn sich euch die Gelegenheit bietet, dies zum Thema in der Familie, bei Freunden oder Bekannten zu machen – tut es, versucht eine Diskussion dazu in Gang zu bringen.

Wenn eine solche Aktion aufgezogen wurde, dann sollte unser aller Phantasie dazu ausreichen, um uns leicht ausrechnen zu können, daß hier “geklotzt” und nicht gespart wurde! Schon einmal wurde in jüngerer Zeit, um das “Weiße Haus” in Moskau Krieg geführt. Und es sind einmal wieder, dieselben PARASITEN und Feinde der Menschheit, die nun Blut und Tränen zu verantworten haben werden. Ich persönlich zweifle kein bisschen daran, daß wir demnächst damit zu rechnen haben daß unsere Mainstream Da-nach-richten verkünden, in Russland sei eine große Revolution angebrochen – der “russische Frühling”..

Irgendeine beschämende Metapher werden sie schon dafür finden. Wir dürfen annehmen, es mit einer seit langem vorbereiteten Operation zu tun zu haben.

<-Quelle:

Und es wird sich zeigen, ob sie sich gegen Putins pragmatische  Schlauheit und durchtriebene Cleverness  durchsetzen können und das russische Volk Erfolgreich täuschen und betrügen können. Meiner Ansicht nach, wird dieses “Abenteuer” das endgültige ENDE der NWO Pläne einläuten ..

Die NATO übernimmt sich bereits jetzt schon, in Syrien, und es erfüllt anständigen Menschen mit Abscheu, mitanzusehen wie die sogenannte “Arabische Liga”, inklusive die TÜRKEI, willig dabei mitmacht, die Hegemonie auszuweiten.

Vielleicht machte Medwedews Ankündigung zum 1 Dezember, die Verschwörer – nichts anderes sind sie – Kopfscheu,  als er im Zusammenhang mit dem “Raketenschutzschild”sagte: 

„Nach dem Russland-NATO-Gipfel in Lissabon habe ich dem Präsidenten der USA, Barack Obama, unter vier Augen gesagt, dass wir uns gezwungen sehen werden, Gegenmaßnahmen gegen Washingtons Pläne zur Schaffung eines europäischen Raketenabwehrsystems zu ergreifen, wenn die USA uns nicht in angemessener Zeit entgegenkommen.“

Und diese haben es in sich, sie demonstrieren eindeutig, daß Russland NICHT bereit ist hinzunehmen, vor ihrer Haustüre bedroht zu werden.

Medwedew hatte in seiner Fernsehrede in der vergangenen Woche bekannt gegeben:

„Das Verteidigungsministerium soll in meinem Auftrag eine Radaranlage in Kaliningrad unverzüglich in Betrieb nehmen. Die Sicherung von Objekten der strategischen Kernwaffenkräfte im Rahmen der Schaffung eines Systems der Luft- und Weltraumverteidigung Russlands soll verstärkt werden. Außerdem werden wir ballistische Raketen der strategischen Raketentruppen und der Kriegsmarine mit Komplexen zur Raketenabwehr-Überwindung ausstatten.“

„Wenn die ober erwähnten Maßnahmen nicht ausreichen, wird Russland im Westen und im Süden des Landes moderne Kampfsysteme, die in der Lage sind, die europäische Komponente des US-Raketenabwehrsystems zu zerstören, stationieren. Dazu gehört die Aufstellung des Raketenkomplexes Iskander im Gebiet Kaliningrad“, teilte Medwedew damals mit.

Wir haben in den letzten Tagen und Wochen viel über “Zeitlinien”, “Multidimensionalität” und darüber diskutiert, daß wir selbst maßgeblichen Einfluß darauf haben, wie sich nicht nur unser persönliches Leben, sondern auch das politische Weltbild danach verhält, WAS und WIE wir etwas für möglich halten. DAS ist natürlich starker Tobak, sobald man hergeht und auf “Realität” abklopft.

Wir werden das auf diese Weise nie herausfinden, wir können es höchsten versuchen und zusehen, wie weit wir damit kommen. Und allen Unkenrufen zum Trotz, denen ich die letzte Zeit über etwas ausgesetzt bin, werde ich davon NICHT abrücken.

<- Quelle:

So wie s aussieht, scheint dies also zumindest “MEINE Zeitlinie” zu sein, ich muss dazu ´feststellen, daß es viel schlimmer kommen hätte können ..

Wenn es nun also dazu kommen wird, wie ich eigentlich fest rechne, daß die Kabale Moskau ins Chaos stürzen will und versucht– wird ihnen das letztlich NICHT gelingen! Sie verrechnen sich und zwar gewaltig, wie ich vermute – nein, ich weiß es. Andererseits hoffe ich das natürlich auch, aber sehe mich mit plausiblen Gründen darin unterstützt.

Und es dürfte auch, die Zeitlinie vieler Leser werden. Es wäre natürlich völlig idiotisch, anzunehmen, wie im “Wunscherfüllungsland” etwas zu hoffen, wovon man innerlich Gegenteilig überzeugt ist. Es muss schon etwas sein, daß mit den persönlichen Glaubenssätzen harmoniert, aber auch über eine politische Argumentationskette verfügt – um einen Wunschvorstellung tatsächlich in die Welt zu bringen. Und nachdem ich die letzten Jahre über viel darüber geschrieben habe, kann ich nicht gut einfach das Gegenteil annehmen, das wäre völlig absurd.

Aber ich ging her und stellte täglich eine Variante ins Feld, wonach ALLE gewinnen, WIR als Menschheit und selbst die “Bösewichte” – mögen sie woanders glücklich werden ..

Es würde einfach nicht funktionieren, würde ich anders denken – aber unter solchen Voraussetzungen, sehe ich mich fast schon bestätigt, wisst ihr das? Wir werden sehen, liebe Freunde, haltet uns die “Daumen”, das ENDSPIEL naht ..

Quellennachweise:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2011-12/russland-proteste-putin

http://russland.ru/rupol0010/morenews.php?iditem=23232

http://www.abendblatt.de/politik/article2122207/Teheran-praesentiert-abgeschossene-US-Drohne-und-klagt.html

http://russland.ru/rupol0010/morenews.php?iditem=23235

http://russland.ru/rupol0010/morenews.php?iditem=23209

—————————————————————————————————–

39 Kommentare

  • „Aber ich ging her und stellte täglich eine Variante ins Feld, wonach ALLE gewinnen, WIR als Menschheit und selbst die “Bösewichte” – mögen sie woanders glücklich werden ..“

    Ja, so in der Art stelle ich mir das in meinen Medis auch vor….in der Hoffnung, dass noch gaaaanz viele andere Menschen es ähnlich halten, und so das morphogenetische Feld in eine höhere Schwingung versetzen, damit die bösen Pläne eben NICHT mehr aufgehen können und werden… Hoffen wir , dass das Endspiel.für uns alle erträglich wird…

    In Liebe für alles, was ist, Betti

    Gefällt mir

  • Guten Morgen,
    ich glaube fast, es ist auch eine „Sucht“ ständig den Computer anzumachen😦
    Zum obigen Thema:

    Vielleicht machte Medwedews Ankündigung zum 1 Dezember, die Verschwörer – nichts anderes sind sie – Kopfscheu, als er im Zusammenhang mit dem “Raketenschutzschild” sagte:
    „Nach dem Russland-NATO-Gipfel in Lissabon habe ich dem Präsidenten der USA,
    Barack Obama, unter vier Augen gesagt, dass wir uns gezwungen sehen werden, Gegenmaßnahmen gegen Washingtons Pläne zur Schaffung eines europäischen Raketenabwehrsystems zu ergreifen, wenn die USA uns nicht in angemessener Zeit entgegenkommen.“

    Am 4.12 2011 dann das:
    „Die Iraner hingegen behaupten, den ferngesteuerten Flugroboter über eigenem Territorium mit einer Cyberattacke abgefangen zu haben. Die „Einheit zur elektronischen Kriegsführung“ habe die Tarnkappendrohne des Typs RQ-170 am 4. Dezember zur Landung gezwungen…“

    Sieht wie ne Demonstration aus, dass das von Medwedew angekündigte Ernst gemeint ist und man über die entsprechenden Technologien verfügt.
    LG

    Gefällt mir

    • Mahlzeit, liebe Monika!

      Sieht wie ne Demonstration aus, dass das von Medwedew angekündigte Ernst gemeint ist und man über die entsprechenden Technologien verfügt.

      Guter Punkt! Auf die Idee kam ich noch gar nicht!🙂

      Ich glaube fast, es ist auch eine „Sucht“ ständig den Computer anzumachen

      Ach, Monika, weißt du, es gäbe sicher schlimmeres, meinst nicht?😀
      Im Grunde ist ALLES, wirklich alles in der 3D eine „Sucht“, zumindest alles was uns ein gutes Gefühl verschafft und Informationen sammeln tut dies ganz sicher,
      und dann „lechzen“ wir nach einer Wiederholung .. das ist exakt der klinisch-medizinische Terminus einer Sucht.
      wünsche DIR nen supergemütlichen Tag

      Gefällt mir

  • „Der rote Hugo hängt tot im Seil“ ging mir nicht mehr aus dem Kopf.

    Zu den Territorien der Erdenkinder – die öfter in den Medien genannt werden, ist mir schon vor einer Weile bewusst geworden, dass Russland seine Heimat Mutter nennt !😉

    Gefällt mir

    • Hi Terramesa!

      Ein toter Vogel kommt vorbei und stirbt ..🙂
      Ganz richtig! DAS sollte assoziiert werden, hatte genau den Sound im Kopf ..
      Mütterchen Russland .. ja, und mit PUTIN hat das Land nun wenigstens jemand, der VERSUCHT die Dinge für so viele Menschen wie möglich,
      so erträglich wie möglich zu gestalten. Es ist NICHT Putins Schuld, daß Korruption überall wuchert, dies ist ein Erbe der Sowjetischen Herrschaft
      und wollen wir JELZIN und seine Bande, und auch Gorbio nicht dabei vergessen, die das ihre getan haben, um das Land ausrauben zu lassen!
      PUTIN lässt es nicht ausrauben! Ich gebe zu, ich bin ein Fan von dem Typen – ich bin nicht Blind, der Mann ist sicher kein Engel.
      Aber die Dinge sind in diesem schmutzigen Spiel, nicht immer weiß und schwarz ..
      schönen Tag wünsch‘
      Lg,

      Gefällt mir

  • Hallo Stefan,
    hatte dazu auch gelesen, dass die Medien Videos aus
    Griechenland, für die Aufstände in Russland zeigen.
    Es tut mir leid, aber Putin traue ich nicht. Würde mich freuen
    wenn ich damit falsch liege.
    Mich erinnert alles an den „Kalten Krieg“

    Ich lasse mich nicht davon beeindrucken, ich möchte eine
    friedliche Welt und ein liebevolles, wertschätzendes miteinander.
    Liebe Grüße
    Christa

    Gefällt mir

    • Hallo Christa!

      hatte dazu auch gelesen, dass die Medien Videos aus
      Griechenland, für die Aufstände in Russland zeigen.

      DAS würde dann ja wieder passen, wie die – eh schon wissen, Faust aufs Auge.

      Ich lasse mich nicht davon beeindrucken, ich möchte eine
      friedliche Welt und ein liebevolles, wertschätzendes miteinander

      SO isses richtig – immer schön abseits stehen, keine Energie reingeben. Das ist nicht immer leicht,
      aber nur ein Versuch macht kluch ..😀

      Es tut mir leid, aber Putin traue ich nicht.

      Eigenartig, ich weiß, aber ich traue ihm – sogar sehr! Frag mich bitte nicht, warum.
      Im Grunde – weiß ich das nämlich nicht ..

      Lg,

      Gefällt mir

      • Hallo Stefan,

        mir kommt alles wie eine Riesen-Show vor.
        Warum haben sie zugelassen, dass Libyen in Schutt und Asche
        gelegt wurde. Das Land war in Ordnung. Gaddafi wurde grausam
        getötet. Warum hat er da keinen Flugzeugträger geschickt?
        Einhalt geboten? Habe ich da etwas verpasst?
        Syrien, Iran da wird geklappert und jetzt die Schutzschilde?

        LG Christa

        Gefällt mir

        • Hi Christa!
          Was soll ich dir da groß sagen?
          Möglich wäre das – ich glaub’s aber nicht.
          Vielleicht haben andere, uns uneinsichtige Dinge eine Rolle dabei gespielt?
          Ich weiß es nicht – Hellseher bin ich – gottlob – keiner ..
          Aber ich kenne natürlich die Sichtweise, wonach alles zum 3. Weltkrieg aufgestellt wäre,
          Lassen wir uns überraschen, was immer auch passiert – lass uns „beten“ daß die Vernunft die Oberhand behält.
          Lg,

          Gefällt mir

      • Hallo Stefan,

        ja, wer weiß das schon.
        Ich möchte Frieden. Da gebe ich meine Energie hin.
        Vielleicht sollten wir dafür eine gemeinsame Medi ansetzen?
        Einen Weltkrieg erlebt zu haben reicht mir.

        LG Christa

        Gefällt mir

        • Hm, ich habe mir das jetzt überlegt, viele machen das ja schon,auf einer täglichen Basis, aber es
          „schadet“ sicher nicht, wenn wir das zusammen, zu einer bestimmten Zeit tun!
          Und damit dies auch soviele wie möglich mitkriegen, machen wir das MORGEN gegen 18h, okay?
          Einverstanden?
          Dabei kann und soll jeder SEINE PERSÖNLICHE Variante ins Feld stellen ..
          Ich halte nichts von einer vorgegebenen Medi..

          Lg,

          Gefällt mir

      • Freu, freu Stefan,
        gemeinsam gibt gebündelte Energie.🙂🙂

        LG Christa

        Gefällt mir

    • Hallo Ihr🙂,

      ja also das mit den „Fox News“ Viedeo ist der Hammer *G*. Die geben sich schon garkeine Mühe mehr🙂 Das ist so offensichtlich das der Beitrag geschnitten wurde. Naja das mit dem ZDF (Bilder aus Syrien sind Bilder aus dem IRak). Wenn es nicht so traurig wäre, man könnte fast lachen…………………..ich muss trotzdem lachen :-)))))))))))))))))) Macht weiter so, bis es der „Blindeste“ endlich merkt………………

      Russland und Putin, oje eine lange Geschichte. Da gibt es zigfach Möglichkeiten des „Wie und warums“, man darf nicht vergessen das nicht „eine“ Sache „läuft“ sondern viele Dinge „parallel bzw. gleichzeitig“, da muss man differenzieren und das ist Politik. Vielleicht habt ihr mal Gelegenheit mit einem Diplomaten zu sprechen…………Die WElt ist verrückt *G*
      lg

      Gefällt mir

  • ….morgen Abend, 18 Uhr Meditation….bin dabei!!

    Liebe Grüße Betti

    Gefällt mir

  • Hallo, lese hier schon ziemlich lange mit. Deshalb erstmal ein ganz fettes DANKE! an Steven. Schon Wahnsinn, was für qualitativ hochwertige Artikel du immer so rausfeuerst. Der Dank gilt auch allen anderen Mitwirkenden, für die vielen hilfreichen Kommentare und Links!
    Mal zum Thema…Also die krass zunehmende Hetze gegen Russland in den MSM fällt natürlich auf. Und wenn man 1 und 1 zusammenzählen kann, weiß man, was nächste Zeit so ansteht. Ich bin mir allerdings immer nicht so sicher, inwieweit die (Russland,USA…) unter einer Decke stecken. Mir ist das manchmal nicht so klar. Also ob sie ALLE (Regierungen, Länder…) einem übergeordnetem Ziel (Plan) folgen, dienen. Ich frage mich, ob sie nur so tun (Obama, Putin und Co) als ob sie sich bekriegen und drohen, aber eigentlich wissen, dass sie nur Mittel zum Zweck sind – für den „großen Plan“? Wie seht ihr das?

    …allen von Herzen ein schönes 3.Advent-Wochenende! LG

    Gefällt mir

    • Hi Jonas N,
      Willkommen!😉

      Also ob sie ALLE (Regierungen, Länder…) einem übergeordnetem Ziel (Plan) folgen, dienen. Ich frage mich, ob sie nur so tun (Obama, Putin und Co) als ob sie sich bekriegen und drohen, aber eigentlich wissen, dass sie nur Mittel zum Zweck sind – für den „großen Plan“? Wie seht ihr das?

      Na ja, is noch gar nicht so lange her, da glaubte ich sowas auch. Aber bei Putin denk ich eben „anders“, überhaupt bin ich inzwischen zur Ansicht gekommen,
      daß wir in vielerlei Hinsicht „neue Wege“ zu gehen haben, der „alte Weg“ des Krieges wird nicht mehr funktionieren – das hoffe ich zumindest!😕
      schönen Abend

      Gefällt mir

      • Hi, ja genau deswegen war ich mir da auch immmer unsicher, weil mein Herz sich auf die „treue russische Seele“ schlägt und der Verstand sofort ein „Putin gehört doch bestimmt dazu“ brüllt!“. Am Ende ist das sicherlich alles nicht so wichtig, wer, wann wo, und wie. Und mit den „neuen Wegen“ bin ich ganz deiner Meinung! Vor ein paar Jahren fing ich an neue Wege zu gehen, da die alten nicht mehr funktionierten.War ne krasse Zeit. Ihr kennt das ja alle. Und es ist einfach unglaublich, wie sich das Leben dir zeigt, wenn man den Mut und Vertrauen aufbringt, neue Wege zu gehen. Wie genial doch diese Schöpferenergie ist! Darauf gehe ich jetzt ein Bierchen trinken.😉
        LG

        Gefällt mir

  • erstmal danke für Deine Arbeit.
    Die Propagandamaschine läuft ja derzeit auf Hochtouren.Gleichzeitig werden kritische Stimmen zensiert,wo es nur geht.
    Falsche Videos aus anderen Ländern,den „failed states“ untergeschoben.Extra Kulissen aufgebaut,wie in Katar geschehen,um entsprechende Bilder senden zu können.
    So offen,wie die Masken gefallen sind,keine Skrupel mehr,um sie aufrecht zu halten,scheint der Endpunkt der Umwälzung wohl nahe.
    Was Putin angeht,so teile ich deine Ansicht.Jedenfalls ist er einer der wenigen,die die Dinge immer offen angesprochen haben.Seine Rede auf der Sicherheitskonferenz in München vor ein paar Jahren,ist mir noch in guter Erinnerung.
    Hoffen wir einfach mal,daß da drin ist,was außen drauf steht.Ansonsten sind wir eben mal wieder um eine Erfahrung reicher.

    schönen Abend noch

    Gefällt mir

    • Hallo Ricar!

      Seine Rede auf der Sicherheitskonferenz in München vor ein paar Jahren,ist mir noch in guter Erinnerung.
      Hoffen wir einfach mal,daß da drin ist,was außen drauf steht.

      Ja, mir auch! Geht mir nicht aus dem Kopf, daß war mehr, eindeutig mehr als typisches Politikergewäsch.
      Ein wenig Optimismus schadet uns nicht ..😉
      Lg,

      Gefällt mir

  • Hallo Stefan und @all!

    Gute Idee von Christa und Dir. Ich mache auch mit…………..

    Überlege nur, worauf ich mich dabei konzentriere, mir fallen da so viele Sachen ein. Sich auf Personen oder Gebäude zu konzentrieren und sie visuell in Licht und Liebe zu tauchen, geht ja gut, um gemeinsam einen gebündelten, starken Energiestrahl auszusenden, müsste man dafür nicht auch ein gemeinsames Ziel anvisieren, so in etwa zumindest?

    Worauf legt Ihr Euer Hauptaugenmerk, auf unsere neue Zeitlinie, auf Mutter Erde, auf die Soldaten, jede weitere Kampfhandlung zu verweigern oder direkt ans Universum?

    Alltäglich, kann ich mir ja aussuchen, wohin ich meine Energie abgebe, möchte aber heute nicht hin und her springen und am Ende, vielleicht noch eher stören als nutzen.

    Würde mich über ein paar Anregungen von Euch sehr freuen, möchte mit Euch zusammen, ja auch den größtmöglichen Effekt und Nutzen erzielen.

    Viele liebe Grüsse und bis nachher dann…………………johannes

    Gefällt mir

    • Mahlzeit, Johannes!

      Alltäglich, kann ich mir ja aussuchen, wohin ich meine Energie abgebe, möchte aber heute nicht hin und her springen und am Ende, vielleicht noch eher stören als nutzen.

      Wie kommst du denn auf DIE IDEE?
      Es ist ja nett, wenn du so rücksichtsvoll zu sein scheinst. Aber hey, NIEMAND stört, JEDER NÜTZT
      – der sich in konstruktiver Weise, um eine „Neue Erde“ bemüht. Wie sollte eine positive Vorstellung „stören“?
      Ich halt wirklich mehr davon, eigene Vorstellungen zu nützen – denn das wird auch am meisten Energie haben.
      Frag dich, was wichtig ist zur Zeit und orientiere dich mit deiner Vorstellung daran, ich mache nichts anderes.
      Andererseits will ich kein „Geheimnis“ draus machen …
      Bei meiner persönlichen Idee dreht es sich darum, alle Menschen miteinander und mit sich selbst zu harmonisieren, daß sie
      im Ein-Klang mit der Erde und den kosmischen Kräften sind.
      Zuvor stimme ich mich durch Tom Keynon’s Herzmeditation ein
      https://tomkenyon.box.net/shared/75iaxtpf6r

      Thats it!
      Grundsätzlich meine ich, so wenig wie möglich denken, Bilder sind am besten.
      Und jedem passiert es, das man abgelenkt wird und der Verstand ruhelos umherirrt – einfach wieder zurück zum Bild gehen.
      Fertig ist, wenn DU meinst das genug ist ..
      Danke, daß du mitmachst ..🙂
      Lg,

      Gefällt mir

      • Dank` Dir, Stefan,

        „Bei meiner persönlichen Idee dreht es sich darum, alle Menschen miteinander und mit sich selbst zu harmonisieren, daß sie im Ein-Klang mit der Erde und den kosmischen Kräften sind.“

        Ja, das ist gut, sehr gut sogar………….

        ………. hilft mir schon `mal sehr, den Liebes -Harmonie -und Friedensgedanken ins morphogenetische Gemeinschaftsbewusstsein einzuspeisen und uns alle miteinander zu verbinden (sind wir ja eh!)

        Das mit den Bildern, funktioniert auch bei mir am Besten, sehe sie so real vor meinen geschlossenen Augen, als wären sie offen.

        Hatte vorhin, eine bildliche Tagesvision, in der ich uns alle, im Kreis auf einer grünen Wiese sitzend sah (es war warm und sonnig) und sich in der Mitte, von uns ausgehend, ein dicker Energiestrahl nach oben gerichtet, manifestiert hat.

        Werde diese Vorstellung nachher auch für mich verwenden!

        Wir hatten. hier in Berlin, vor 2 Jahren (2009) auch schon einmal, eine über das Internet angeregte Meditation, jeden Montag 13.00 Uhr, all` unsere Liebe auf den deutschen Bundestag zu richten, um somit wichtige, anstehende Entscheidungen der Politiker, in eine positive Richtung zu lenken.

        Hat sich auch viel, nur über Mundpropaganda verbreitet. Wir waren aber am Ende wohl doch zu Wenige, zumal der Reichstag, auf einer sehr niedrig schwingenden Energielinie (Leyline) steht.

        Ob die Bauplaner, dies wohl zuvor schon gewusst haben?

        Würde er auf dem Gebiet, des alten Berliner Stadtschlosses stehen (hochenergetische, positive Energie), denke ich, wäre auch gerade die deutsche inner -und außenpolitische Geschichte Deutschlands, der letzten Jahre, in einer ganz anderen Richtung und auch sehr viel besser verlaufen.

        Hallo Mirjam,

        „Also gehen wir davon aus, daß die NWO sich jetzt überhebt und ihre letzten Tage geschlagen haben“.

        Diese Gedanken-Einstellung unterschreibe ich, uneingeschränkt und lebe sie, Tag für Tag!

        Wir sehen uns ja dann gleich………ich freu` mich………….lg johannes

        Gefällt mir

  • Hallo Stefan,

    bin um 18:00 dabei.
    Zu Russland passt meine Überzeugung, daß es da die positive Macht gibt, die im Verborgenen handelt und in Russland haben unsere Illuminaten ja wirklich immense Probleme ihr Spiel so durchzuziehen. Also gehen wir davon aus, daß die NWO sich jetzt überhebt und ihre letzten Tage geschlagen haben.

    LG Mirjam

    Gefällt mir

    • Hi, Mirjam,

      Zu Russland passt meine Überzeugung, daß es da die positive Macht gibt, die im Verborgenen handelt und in Russland haben unsere Illuminaten ja wirklich immense Probleme ihr Spiel so durchzuziehen. Also gehen wir davon aus, daß die NWO sich jetzt überhebt und ihre letzten Tage geschlagen haben.

      YEP – kann man nich besser sagen ..😀
      Lg,

      Gefällt mir

  • Hallo ihr🙂,

    aus der Vergangenheit lernen wir ?! Ich erinnere mal daran, ein Geschäftsmann (nennen wir es mal so) interessieren politische Ideologien,System etc. nicht. WAs ihn interessiert ist der Profit. Da wird in alle Richtungen alles unternommen um eben diesen Profit zu gewährleisten. Nehmen wir als Bsp. die USA: Diese Wirtschaft lebt vom Krieg, das ist bekannt. Militärausgaben haben den Unternehmen schon immer unglaublich Gewinne eingefahren. Jetzt haben wir da noch Russland, ein enorm reiches Land an Bodenschätzen. Ungefähr ein Drittel der Energierohstoffgewinnung liegt in ausländischer Hand (sprich Investoren). Der Rest wird von einigen Oligarchen gemacht. Da hat Putin das Problem, er muss diese Oligarchen-Konzerne wieder unter Staatsgewalt bringen. Das versucht er ja auch, teilweise mit Erfolg. Er weis das es eine unabdingbare Notwendigkeit darstellt, dieses Voranzutreiben. Natürlich liegen hier auch wieder Möglichkeiten im zusammenhang mit Militärausgaben wieder Profite zu machen. Sprich wenn ich Unternehmer bin, muss ich zum einen dafür sorgen das wieder ein Bedarf für meine Produkte (Nachfrage) besteht aber zum anderen auch das diese „Produkte“ auch bezahlt werden können. Also ich sagte es ja bereits, wir können hier nicht von „Einem (Zahl 1) Plan“ ausgehen. Wenn würde ich eher von einem „Ziel“ sprechen aber nicht von einem Plan, das verwirrt und trifft sicher nicht den Kern. Sagt man „Da ist ein Plan“ wirkt das immer so nach dem Motto „Das kann man doch garnicht planen, das heißt es wirkt schon Unglaubwürdig. Die Frage die sich stellt: Warum sollten die verschiedenen „Interessengruppen“ zusammen ein Ziel haben? Kann es nicht sein, das hier sehr wohl verschiedene Interessengruppen, verschiedene Ziele haben und wenn ja stehen sie sich feindlich gegenüber oder kooperieren sie miteinander? ODER sind sie tatsächlich alle „Unterwandert“ und dienen (vielleicht auch ohne es zu wissen) EINEM Ziel? Dann wiederrum gibt es auch Einen Plan. Aus der Systemlehre kennen wir ja solche Bezeichnungen wie „2te Ordnung“ etc.

    Meine persönliche Meinung:

    Man sollte alles etwas differenzierter betrachten und analytisch/systemisch sich die „Sache“ mal anschauen.

    lg.

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan,

    ich möchte Dich darin bestätigen, bei dieser Linie zu bleiben. Denn „letztendlich“ (was kann die Deutsche Sprache doch an Ausdruckskraft zustande bringen!😉 )
    – ja l-e-t-z-t-e-n-d-l- I-C-H
    heisst das auch an der beabsichtigten Zeitline festzuhalten!

    Die Zeitlinie für Deinen Bereich. In harmonischer Verbindung mit allen Gleichgesinnten – ist es unser – (Be-) Reich. Das Reich der Gedanken der „Vordenker“.

    Du liegst völlig richtig, Putin kennt seine Gegner und deren Absichten. Schliesslich wurde er von ‚jenen‘ ausgebildet. Bis er sich (er-) lösen konnte. (Ich kann mich erinnern, Du hattest da mal einen interessanten Bericht über Putin, ‚the Mind-Controlled Kid‘? o.s.ä.) Gibts diesen noch?
    Jetzt meine Einschätzung der ‚Lage‘. Die Besonderheit bei Putin im Zusammenhang mit dem angesprochenen ENDGAME ist die folgende:

    Während alle von Endgame reden, schreiben, diskutieren, macht es sich kaum jemand bewusst, dass die „Erleuchteten“ dies tatsächlich als eine Art „multi-dimensionales Aktiv-Schach“ für Fortgeschrittene betrachten. Das Schach der Titanen.
    Oder sind all die widersprüchlichen globalen Aktionen, Reaktionen, Manipulationen, medialen Lügen und Täuschungen auf andere Art einigermassen nachvollziehbar, als dass da verschiedene „Teams“ ein „Spiel“ auf Leben und Tod – bis zur Entscheidung austragen?
    Sie scheinen in ihrer Menschenverachtung sogar Spaß dabei zu haben. Sie haben sogar Vorbilder. Hatten nicht auch die Mayas ein Ballspiel mit Todesritualen für die „gesegneten Spieler“?

    Genauso wie wir als Schachbauern vorgesehen waren, war Putin ursprünglich eben als ein Schachläufer für Brzczinskis „Grand Chessboard“ aufgestellt. Nur – und das ist die absolute „Ironie der Geschichte“ – oder das „Göttliche Quantum“ (?) – es war nie vorgesehen, dass der Läufer Putin auf dem Schachbrett eigene Strategien beginnen sollte.
    Wo gibts denn sowas?
    (das lässt sich sogar auf paradoxe geschichtliche Zeitlinien zurückverfolgen, die die Geschichtsbücher mit erheblichem Aufwand zu vertuschen suchen. Die hatten schonmal einen schwarzen ‚Turm‘, der die Regeln zu seinen Gunsten auslegte.)

    Ich kann mir das nur so erklären, dass da – jetzt – das karmische Rad eines Ras-Putin zurückgespult wird. Oder so ähnlich. Wer kann schon wissen, was in Putins Wesenheit verborgen schlummert?😉

    Nur eines würde ich gerne noch zur Diskussion stellen. Frieden – klar, was sonst.
    Wie Putin, kennt ein Shaolin die „Absicht seines Gegners“ – und deswegen ist er trotzt seines Friedenswillens im Kern ein wehrhafter Charakter.
    Ohne Hass auf seinen Gegner – da diesem ja nur die Reife fehlt – tritt er doch ‚Jedem‘ seiner Absicht entsprechend „wehrhaft“ entgegen und transformiert die „Absicht“ der Gegners gegen ihn selbst. Er bildet im wahrsten Sinne des Wortes, eine „Wehrmacht“ aus.
    Sollte die Sprache diesmal irren?

    Das Spiel geht tatsächlich in die Endphase!
    Und meine „innere Stimme“ sagt mir: der 26.Juni 2011 Berlin, das war der Meilenstein für die „neue globale Zeitlinie“ auf unsere Wellelänge ‚getrimmt‘! (Du weisst ja, ich mag Wellenzüge, Schwingungen und Resonanzen: 9-6-3😉 )

    Gruss in die Runde, Nikola T.

    Gefällt mir

  • Hallo Stefan,

    ich finde Johannes Anregung zu evtl. öfteren Meditationen sehr schön. Gemeinsam können wir ein sehr viel stärkeres Feld aktivieren.

    @Nikola,
    Deine Gedanken stossen in mir auf starke Resonanz. Danke.

    LG Mirjam

    Gefällt mir

  • Aufschlussreiche Ausfuehrungen! Ich werde mich damit mal genauer auseinander setzen! Freue mich auf die naechsten Beitraege!

    Gefällt mir

  • Ich war gestern Abend schon mal hier im Blog vom Buero aus, jetzt hier vom Netbook meiner Freundin ist das Design aber irgendwie zerschossen. Leider keinen Schimmer, welcher Browser auf hier verwendet wird.

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s