Los, weitermachen ..

 

geschrieben von Steven Black:

Ich weiß ja nicht, wie es euch derzeit so geht, aber mich “reißt” es wegen den Magnet-Sonnenstürmen und anderer “Gemeinheiten”,  die letzten Tage über ganz schön her, ich komme mir manchmal wie ein nasser Putzfetzen vor ..

image                                                                                        Quelle:– >

Und Schlaf ist auch so eine Sache, was ich die Tage zusammenträume – unglaublich, als ob die “Sünden” und “Verbrechen” vergangener Jahrhunderte hochgekommen wären und jetzt “Zinsen” von mir fordern … wenn ich dann Morgens aufstehe, fühle ich mich, als hätte ich Überstunden “am Bau” gemacht.

Aber ich hör eh schon auf zum rumjammern, davon wird’s auch nicht besser. Wir haben ja gewusst, mehr oder weniger, daß “die Dinge” nicht grade einfach sein würden und Kräftezerrend sowieso, trotzdem hat man bereitwillig und eifrig, freudig nickend zugestimmt, seinen Teil beizutragen.

Mir wird inzwischen immer deutlicher bewusst, daß wir, zumindest der Teil der Menschheit, der gewollt und gezielt, sein Leben darauf ausgerichtet hat, überhaupt keine Ahnung hatten, worauf wir uns eigentlich eingelassen haben – und wahrscheinlich ist das auch ganz gut so!

Ich meine, wer weiß, hätten wir daß alles von vorneherein, bereits in den 1990 er Jahren gewusst, vielleicht hätten wir einfach nur die Füße geschwungen, laut schreiend und weit, weit, weit fort von allem, was mit “Aufstieg”, “5 D”, oder “Transformation der Erde” im Zusammenhang steht?

image<-Quelle:

Tatsächlich erinnere ich mich an einige derartige Passagen, in einigen Büchern, wo von körperlichen Prozessen und allen möglichen skurrilen Dingen die Rede war, die – zumindest ich nicht – kaum für Ernst zu nehmen waren. Interessant, ja, durchaus, als eine Art nettes “intellektuelles Gedankenspiel”, aber für wahr und real möglich gehalten? Ha, ha, ha .. nein, wirklich nicht ..

Neue Gehirn Verschaltungen, Pimp my DNS und eine völlige Neustrukturierung unserer feinstofflichen Körper, inklusive ihrer Kommunikationskanäle und weiß Gott was noch alles, herrje, sogar jetzt, wo ich damit direkt konfrontiert bin, kann ichs manchmal schwer glauben.  ^^

Nun  ja, wie-auch-immer, ich freue mich jedenfalls schon darauf, wenn wir soweit sind und UNS SELBST soweit “verwandelt” haben, daß wir frei von “inneren Dämonen” sind und jeden noch so kleinen Zweifel in uns besiegt haben, die einen jetzt noch vielfältig einzuschränken wissen.

image                                                                                        Quelle:– >

Den Kokon der Machtlosigkeit und der Opferhaltung, indem noch viel zu viele Menschen gefangen sind, haben die meisten von uns Erfolgreich durchbrochen und nähren dadurch auch keine “Unterdrückerenergien” mehr, sprich, Regierung, globale Elite und Co.

Und genau das wird ihnen letztlich ihr “Genick brechen”, wenn immer mehr Menschen sich aus deren negativen Feld einfach “ausklinken” und selbstständig zu denken beginnen. Und dann werden auch einige dieser Leute umschwenken, weil ihnen nichts anderes mehr übrigbleibt.

  Wer hätte das gedacht, daß eine der größten Herausforderungen, im Anerkennen der eigenen MACHT besteht?

Marianne Williamson (aus Rückkehr zur Liebe):

Unsere tiefste Angst ist nicht, daß wir unzulänglich sind,
unsere tiefste Angst ist,daß wir unermesslich machtvoll sind.
Es ist unser Licht, das wir fürchten, nicht unsere Dunkelheit. Wir fragen uns: "Wer bin ich eigentlich, daß ich leuchtend, hinreißend, begnadet und phantastisch sein darf?"

Wer bist du denn, es nicht zu sein? Du bist ein Kind Gottes.
Wenn du dich klein machst, dient das der Welt nicht.
Es hat nichts mit Erleuchtung zu tun, wenn du schrumpfst, damit andere um dich herum sich nicht verunsichert fühlen.

Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes zu verwirklichen, die in uns ist. Sie ist nicht nur in einigen von uns: Sie ist in jedem Menschen.

Und wenn wir unser eigenes Licht erstrahlen lassen wollen, geben wir unbewusst anderen Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun. Wenn wir uns von unserer eigenen Angst befreit haben, wird unsere Gegenwart ohne unser Zutun andere befreien.

 

Die “Psychologen der Welt” hätten sicherlich eine nette “Krankkeitsidee” dafür,  immerhin haben die wenigsten “Erdlinge” damit ein Problem, “Macht” rücksichtslos an sich zu reißen. Die meisten davon würden allerdings den Unterschied, zwischen Macht an sich zu reißen und Macht ÜBER SICH SELBST zu gewinnen, nicht begreifen. Aber ich will nicht ungerecht  sein, auch dort bricht einiges Verstaubtes auf und neue Ideen beginnen zu zirkulieren. Und wenn wir genau sind, eigentlich überall ..

Ah, eine schöne Überleitung – überall,^^ ja, auch das ist etwas, welches ich immer mehr verstehe und in einer ungewussten Tiefe, völlig neu erfasse:

Bewusstsein ist tatsächlich ÜBERALL, sicher, theoretisch und intellektuell, war mir das länger schon klar. Aber es ist etwas ganz anderes, wenn ich jetzt irgendwo im Grünen spazieren gehe, oder durch einen Park gehe, erkenne ich die “Wirklichkeit”als Multidurchtränkt mit Bewusstsein.

Überall, wo wir gehen, ob  wir eine Blume, einen Baum, oder sonstige Feldpflanzen sehen, sie alle wirken auf uns ein, indem sie mit uns unsichtbare Verbindungen aufnehmen und ihre Energien aussenden, während wir – meist nichtsahnend,  vorrüberspazieren. Sie geben, frei und ohne “Ansehen der Person”, in Liebe zu allen Geschöpfen. Denn sie dienen der Schöpfung ..

image<-Quelle:

Das kann einem jeder erzählen, der ein wenig hellsichtig ist und einen Blick dafür gewonnen hat. Die Natur schwingt sich auf uns ein ..

NICHTS ist tote Materie, nicht mal ein ein rostiger Drahtzaun, Müllhalde oder kaputtes Auto, wenngleich die Natur klarerweise eine völlig andere, eine beseelte Dimension beinhaltet, aber ALLES ist durchdrungen von Energiefeldern.

Wer denkt schon bewusst, unter Tage daran, daß er mehre unterschiedliche Schichten von Energiefeldern hat, die alle den physischen Körper umhüllen? Ein schönes Beispiel hierfür, ist das Chakrensystem der Inkas, wo zu sehen ist, wie die Menschen über ihre Chakren mit dem Land, den Leuten, den Tieren und Pflanzen verbunden sind.

image                          Foto, aus “Der Energiekörper des Menschen” –>

Jedenfalls stelle ich fest, daß all die Dinge, über die ich gelesen und über die ich oft nachgedacht habe, nun beginnen sich mir auf andere und neue Weise zu “öffnen”, jenseits theoretischer Konzepte. Noch immer kann ich zwar diese Energiefelder nicht sehen, aber einiges davon kann ich mittlerweile spüren.

Ganz ehrlich kann ich auch sagen, daß es mir noch nie so gut ging, oder mich je so ausgeglichen fühlte. Das bedeutet zwar NICHT, ich wäre völlig frei von “alten Konzepten”, aber diese haben immer weniger Kontrolle über mich – daß ist einfach wunderbar ..

Und ich denke, daß geht vielen derzeit ähnlich, wir scheinen nun langsam, aber sicher, die “WahrnehmungsFilter” Stück für Stück abzulegen, in denen wir bisher “gefangen” waren, die lediglich eine begrenzte Sichtweise erlaubten und wo jede Erweiterung, mit einer Unmenge von Zweifel einhergingen, welche schwer zu überwinden sind.

All dies scheint nun leichter und einfacher vonstatten zu gehen, was vermutlich mit der steigenden Energiekonzentration im Zusammenhang steht, die aus dem Zentrum des Universums, zu uns hereinströmt. Und man kann durchaus annehmen, daß dies noch intensiver werden wird – und DARAUF freue ich mich tierisch.

image<-Quelle:

DAS wird meines Erachtens die vollständige Akzeptanz dessen herstellen, daß wir alleine die Schöpfer unserer Realität und Lebensumstände sind. Und zwar OHNE jeden inneren Widerspruch ..

Und während wir bisher eher erschaffen haben, was wir NICHT wollten, wovor wir uns fürchteten und nein, nein, nein, nicht haben wollten – nicht um die Burg, werden wir jetzt lernen eine Welt und ein DaSein zu erzeugen, was Lebenswert ist und und wirklich glücklich macht. Doch, genau das glaube ich ..

Und während sich “viele Leute” auf den 21. 12. 2012 konzentrieren, denke ich selbst kaum dran, wenn, dann eher nur, im Rahmen eines Aufsatzes, bzw. Artikels. Denn ich habe sehr zwiespältige Gedanken und Gefühle darüber, vor allem befürchte ich, daß dieses “ominöse Datum” bei einigen Menschen zu sehr großen Enttäuschungen führen kann.  Vielleicht sogar, inklusive Suizidhandlungen ..

Möglicherweise – ich sage ausdrücklich möglicherweise, weil ich es ja auch nicht wirklich wissen kann, beinhaltet dieses Datum nichts anderes als den letzten notwendigen Impuls, ausgelöst eventuell durch einen (GBR) Gamma Ray Burst, eine Blitzartige Entladung von Skalarwellen aus dem “Galaktischen Zentrum”,  welche wir als erwachte Menschen benötigen und die – keine Ahnung, was  genau – eine Art “letzten Arschtritt” erzeugt, was uns eventuell die Annahme der eigenen Macht und Kraft erleichtert. 

image                                                                                    Quelle:– >

Aber ich halte es für “gefährlich”, anzunehmen, uns würde alle Arbeit zur Verwirklichung der inneren Entwicklung abgenommen.

Gewiss, das wäre schön, würde bestimmt jeden freuen, allerdings wohl nur kurzfristig. Bisher habe ich jede Abkürzung, die ich in meinem bisherigen Erden Dasein versuchte – und oh, Mann, das waren einige – dahingehend bereut, daß die Ergebnisse leider selten kontinuierlich bleibend waren ..

Meine persönlichen Schlussfolgerungen daraus – Abkürzungen sind meist UMWEGE! Und am Ende, der doppelte Weg, immerhin muss man neu anfangen ..

Ich denke mir das so:

image<-Quelle:

Es hat ja etwas gedauert, bis wir die ganze Dichte, inklusive unsere selbstgewählte Negativität erfahren haben. Da mussten wir ja von den erst “lichten Sphären”, die Dimensionen entlang RUNTERFALLEN – und um nun hochzukommen, nun, klettern dauert halt eben länger, wie fallen ..

Allerdings will ich damit nicht behaupten, daß wir  nicht die für uns BESTE und freudvollste Version ersehnen sollten, die in unserem Herzen wohnt. – ein jeder wie er denkt, natürlich.

Wie ich bereits einige Male schrieb ist mein Verständnis dahingehend, daß JEDER einzelne Mensch, ein vollständiges UNIVERSUM bildet.

Und weil es für mich grade stimmig ist, möchte ich Mareikes Kernaussage hier einfügen:

WIR können ERSCHAFFEN, daß Erkenntnis und Bewusstheit zu erlangen und somit der s.g. Aufstieg für ALLE einfach, schnell und sanft wird. WIR haben die Wahl!

Das “Problem” was ich an dieser Aussage sehe, ist etwas “diffizil”:

Wie “uns Monika” völlig richtig sagte, können und SOLLTEN wir auch NICHT, Erkenntnis und Bewusstheit für den Nachbar erschaffen, das wäre Verletzung des Primärgesetzes vom freien Willen. Mit Verlaub, wir müssen dem Herrn/Frau Nachbar gestatten, deren Glaubenssätze über das Leben selbst zu entfernen, sonst wären sie nicht dauerhaft beseitigt .. und “ihm” seinen ganz persönlichen Weg in die Freiheit gewähren.

image                                                                                     Quelle:– >

ABER umgekehrt kann ein Schuh daraus werden, so daß Mareikes Kommentar dennoch richtig ist. Denn, es stimmt, WIR HABEN DIE WAHL – und zwar welche Erde und welche Zukunft wir künftig bewohnen möchten.

Es ist deswegen etwas komplex, weil wir hier mitten drin sind, was als das “Gesetz der Anziehung” bekannt ist.

Mir ist bewusst, viele haben ein “kleines Problem” mit dem “Freien Willen”, manche leugnen ihn glatt und einige beschränken ihn auf die winzige Flamme eines Feuerzeuges. Und auch hier – es geschehe nach deinem Willen .. ^^

Zurück zum Bild, wonach jeder ein Universum für sich ist:

Alleine die Frage der ENERGIE, welche dafür benötigt würde, um eine ganze Zivilisation in den “Aufstieg” zu katapultieren, den man persönlich favorisiert, wäre zumindest für eine Person alleine unmöglich, selbst wenn sie noch so sehr herbeiwünschen würde.

Dennoch stimmt dieser Ausspruch der Freimaurer, daß, worauf man seine Aufmerksamkeit fokussiert, man das auch bekommt.  Unsichtbar für unsere bewusste, persönliche Wahrnehmung, wechseln wir die Zeitlinien, manchmal vielleicht Tageweise, ganz je nachdem, wie unsere Gedankenwelten sind.

image<-Quelle:

Halten wir eine mutige, Lebensbejahende Version, oder eine zaghaft ängstliche Version der Zukunft für möglich? Gemeinsam mit all den anderen, die GENAUSO denken, werden wir jene Zukunft erschaffen, in ihr aufwachen und leben.

Das wird uns dann zu dem Glauben verführen, daß ALLE Menschen diese Realität mit uns teilen. Dennoch glaube ich, daß jeder SEINE Version und Schwingungsabsicht erlebt .. in SEINEM Universum.  Von daher ist es schon richtig, sich auf die bestmögliche Vorstellung zu konzentrieren, die man für möglich hält.

Auch der Homöopathische oder Isopathische Ansatz “Gleiches heilt Gleiches”, passt hier, denn wie “Gleiches sich zu Gleichem” hingezogen fühlt(gleich und gleich gesellt sich gerne ^^), so werden alle Menschen zu jenen Schwingungsebenen gezogen, hoch oder niedrig, frei oder unfrei, analog ihres Denkens ..

Welche dies am Ende sein wird, wir werden ja sehen, nicht wahr? 

image                                                                                                        Quelle:– >

Ich weiß, daß es viele Leute gibt, die sich danach sehnen vom Planeten zu verschwinden und lieber in irgendwelche “Lichtwelten” entschwinden möchten.

DAS wird’s nicht spielen, unsere Aufgabe ist es, den “Himmel” auf die Erde zu holen, hier spielt die Musi”, denn das geht nur durch uns  ..

Und so oder so, daß Ende von 2012 wird zumindest viele Leute  von der “Lustlosigkeit” und vom “in-der-Luft-hängen” befreien, indem sich aufgrund all der “Erwartungsphantasien”, gar nicht wenige befinden.  Keiner weiß doch mehr so richtig was Sache ist, worauf man sich (noch) verlassen kann  und daher warten viele Menschen einfach nur ab.  Daran ist nichts verwerfliches, eher sogar verständlich ..

Was gab und gibt es nicht alles für Vorstellungen und Ängste diesbezüglich, eine breite Palette zwischen Angst und Hoffnung, von der Übernahme einer außerirdischen Zivilisation, Evakuierung durch Ufos, Ausrottung der Menschheit, Weltuntergang sowieso, usw.

NICHTS davon wird passieren! ALLES hat sich geändert, inklusive haben sich viele gechannelte Informationen hierzu geirrt – Gründe genug um optimistisch und voller Freude, unsere Gegenwart zu genießen. Na ja, daran üben wir noch ..

image<-Quelle:

Daher denke ich, wird es erst ab Ende jenes ominösen Datums so richtig losgehen und die Menschen werden sich, nachdem weit und breit kein “apokalyptischer Untergang” zu sehen war, in ein “neues Leben” aufmachen. Erst dann werden manche dem Frieden trauen ..

Wer jedenfalls ehrlich zu sich ist, wird kaum umhinkommen festzustellen, daß noch längst nicht alles bereinigt und transformiert wurde.

Jeder nagt an seinem “speziellen Handicap”, oder mehreren,  was natürlich kein Vorwurf sein soll, ich habe schon auch noch Kämpfe  mit mir selbst “ausfechten”. Aber wir haben ja Zeit .. ^^

Los Leute, weitermachen .. Zwinkerndes Smiley wir haben nichts zu verlieren, aber alles zu gewinnen.

————————————————————————————————————–

Alle Artikel auf meiner Website dürfen bei Nennung des Autors und Linksetzung der Website, gerne und jederzeit kopiert und weiterverteilt werden. Ausgenommen davon sind Gewerbliche Interessen, wie etwa einen dieser Artikel in diversen Medienpublikationen zu veröffentlichen, bedarf der Genehmigung des Autors. Kontakt über E-Mail

44 Kommentare

  • „Was gab und gibt es nicht alles für Vorstellungen und Ängste diesbezüglich, eine breite Palette zwischen Angst und Hoffnung, von der Übernahme einer außerirdischen Zivilisation, Evakuierung durch Ufos, Ausrottung der Menschheit, Weltuntergang sowieso, usw.

    NICHTS davon wird passieren! ALLES hat sich geändert – und zwar durch uns, Gründe genug um optimistisch und voller Freude, unsere Gegenwart zu genießen. Na ja, daran üben wir noch .. “

    aha! ALLES hat sich geändert – und zwar durch uns…
    Und Du bist nicht größenwahnsinnig geworden, lieber Steven?-
    Auch weißt Du, wo der „Mittelpunkt des Universums“ ist?-
    Ist das vielleicht Dein Herz, da ja jeder Mensch ja ein Universum ist?-
    …das ist es: Solange ein Menschenherz „das ganze Universum“ umfaßt, also
    nicht alles nur „Hirn“ ist, so lange sind wir auch weit entfernt vom Größenwahn!
    … denn Wahn entsteht immer nur im Kopf, niemals im Herzen!
    Ich stimme Dir zu!-

    HGTG.

    Gefällt mir

    • Hallo TG,

      aha! ALLES hat sich geändert – und zwar durch uns…
      Und Du bist nicht größenwahnsinnig geworden, lieber Steven?-

      Na ja, jetzt wo du fragst ..😛
      Okay, daß mag vielleicht unverständlich klingen ..
      in Ordnung, ich habs abgeändert. Freut dich vielelicht trotzdem nicht ..

      Tatsächlich aber kann eine Veränderung auf Erden,
      nur durch das menschliche Denken erfolgen, wenn zumindest einige
      Leutchen anders, nicht mehr zerstörerisch denken.

      lg,

      Gefällt mir

      • Lieber Steven,

        hm… Du wirst mich doch nicht mißverstanden haben?
        Sieh mal, der letzte Satz lautete bei mir: Ich stimme Dir zu – und das war
        der Entscheidende!- Bei Rene Descartes hieß es noch: „Ich denke, also bin ich“ – und zweifellos ist Denken als ein maßgebendes Attribut des menschlichen Lebens zu sehen – doch das Entscheidendste ist und bleibt immer noch sein Herz, daher gestatte ich mir, Descartes heute dahingehend abzuändern:
        „Ich liebe, also bin ich.“ Zeit wurde es ja, nach ein paar hundert Jahren,
        in denen sein Satz es fast geschafft hätte, „Uhrwerke“ aus uns zu machen…😉

        HGTG.

        Gefällt mir

  • ein toller Artikel – vielen Dank! Schön zu lesen, dass man nicht der einzige ist, der wie ein nasser Putzfetzen😉 rumgebeutelt wird. Die letzten Tage habe ich ganz schöne Spannungen im Körper – wie wenn jede einzelne Zelle gleich in die Luft gehen würde. Ensprechend geht´s mit den Gefühlen. Heute war ich ziemlich „zwieder“ – da hat sogar mein PC zu spinnen angefangen und die Tastatur und Maus gingen immer wieder nicht. Ich habe übrigens schon öfter bemerkt, dass meine Technik spinnt, wenn ich z.B. im Stress bin.
    Gut, dass ich Gelegenheit habe, zwischendurch mal einen Spaziergang oder Mittagsschlaf zu machen und nicht ganz so stressig am Arbeitsmarkt eingebunden bin. Ich lese gerade Gespräche mit Gott Band 3 – das erheitert mich…

    Viel Kraft Euch allen weiterhin. Während wir an ‚Aufstieg‘ denken, geht´s glaub´ ich in vielen irdischen Dingen nicht ganz so rund. Ich glaube, dass in den nächsten Monaten – unabhängig von irgendwelchen kosmischen Energien – einiges auf der Welt passieren wird. Der Zusammenbruch unseres Finanzsystems ist eine unausweichliche mathematische Konstante – es ist erstaunlich wie lange sie das immer wieder hinbiegen und hinauszögern können und uns alle mit immer stärkerer Teuerung quälen. Richtig viel Geld zu drucken ist gerade das Mittel der Wahl bei der EZB. Irgendwann beginnt der Dominoeffekt…

    Gefällt mir

    • Hallo Florian,

      Der Zusammenbruch unseres Finanzsystems ist eine unausweichliche mathematische Konstante – es ist erstaunlich wie lange sie das immer wieder hinbiegen und hinauszögern können und uns alle mit immer stärkerer Teuerung quälen. Richtig viel Geld zu drucken ist gerade das Mittel der Wahl bei der EZB. Irgendwann beginnt der Dominoeffekt…

      Ja, irgendwas ind er Richtung wird geschehen – müssen, wenn man bedenkt, was sie alle für
      Mühen auf sich genommen haben-und DOCH, sie kriegen es nicht auf die Reihe. Mittlerweile
      glaube ich, daß die Finanz-und Währungsgeschichte deswegen nicht klappt, weil die jetzige
      Energie es nICHT unterstützt, weil der Unterdrückerfaktor nicht weg ist .. und so drucken sie
      und drucken .. ewig geht das nicht ..😉

      Aber DAS ist kein Weltuntergang ..

      lg,
      PS.: Und ihre Neue Weltordnung erreichen sie so erst Recht nicht!😛

      Gefällt mir

    • Hallo Florian,

      „da hat sogar mein PC zu spinnen angefangen und die Tastatur und Maus gingen immer wieder nicht. Ich habe übrigens schon öfter bemerkt, dass meine Technik spinnt, wenn ich z.B. im Stress bin.

      Hey, das ist ein sehr interessanter Aspekt, den Du da ansprichst….beobachte dass doch bitte auch weiterhin und berichte auch darüber……..denn darum mache ich mir seit Zeiten jetzt auch schon zermürbende Kopfzerbrechen…..

      ..und ja, die letzten 5-6 Tage sind einfach nur strange……..solche Alpträume, und dass fast jede Nacht, hatte ich ja schon lange nicht mehr…..erst gar nicht schlafen können und nun das jetzt………also hier passiert ohne Frage etwas………….

      Den Artikel, lese ich morgen früh zum Kaffee………..heute ist mein Limit, an Aufnahmefähigkeit überschritten…….

      Eine seelige Nacht……mit schönen, konstuktiven Träumen Dir und Euch allen gewünscht……ruhet sanft…………..Liebe grüße johannes

      Gefällt mir

  • Danke, Stefan,

    ein sehr gelungener Artikel. Mich hält niemand vom
    Weitermachen ab. Wie sage ich immer in Anlehnung
    an die Hathoren? Linie halten, egal was im Außen passiert.

    LG Christa

    Gefällt mir

  • Hey Freund und Aufmunterer😉

    tut echt gut dein Artikel,empfinde ähnlich und zeigt mir mal wieder das es doch viel schöner ist das “ Licht an-zu-machen “ als nur immer wieder von der Dunkelheit “ umhüllt zu sein “🙂
    Fakt ist, und wohl ein kosmisches Gesetz: Nur Licht erhellt die Dunkelheit.
    schönen Abend dir noch, und ja: WEITERMACHEN, immer nach vorne schauen.
    bis denne

    Gefällt mir

  • Toller Artikel dem kann ich nur zustimmen🙂 werde mom auch ganz schön durchgebeutelt🙂

    Gefällt mir

  • Wenn wir Menschen es endlich schaffen würden unseren inneren Dialog abzustellen (bei z.B. den Sufis heißt das : Stirb bevor Du stirbst ) dann wird ein uralter Feind von uns Menschen besiegt sein. Man nennt diesen in schamanischen Kreisen den Flieger oder Neuschamanisch das Wetiko-Virus, dieser hält unseren inneren Dialog permanent aufrecht und verhindert damit den Zugang zum grenzenlosen stillen Wissen gemäß den Lehren von Don Juan Matus die dieser Calos Castaneda erteilt hat, das gleiche Wissen machten sich auch schon die Urchristen zunutze, ebenso die Gnostiker, siehe bezüglich des Wetiko-Virusses und was das genau ist hierzu folgende Links, von diesen Links aus lässt es sich auch gut weitersurfen:

    http://www.bibliotecapleyades.net/vida_alien/alien_archons18.htm
    und
    http://www.bibliotecapleyades.net/vida_alien/alien_archons17.htm

    Konzentrieren wir uns alle also am besten darauf einfach endlich unseren inneren Dialog abzustellen und Zugang zum stillen Wissen zu erlangen und das goldenen Zeitalter kann für alle Lebewesen auf dem Planeten Erde endlich beginnen. Ich glaube fest daran das dies ein gangbarer und erfolgreicher Weg für alle Menschen ist und auch ganz real funktioniert und das beste ist, egal welchem Glauben man hat, er wird von dieser Tat nicht angetastet und ist daher für jeden auch real umsetzbar. Falls Ihr wirkungsvolle Meditationstechniken kennt die dem Abschalten des inneren Dialogs fördelich sind, wäre es toll wenn Ihr diese hier veröffentlichen würdet. Es würde mich sehr freuen wenn Ihr mitmachen würdet, denn je mehr wir sind die daran arbeiten Ihren inneren Dialog abzuschalten, desto einfacher wird es für alle anderen werden, jedenfalls gemäß der Theorie der morphgenetischen Felder-Lehre nach Ruppert Sheldrake.
    Herzliche Grüße
    Anonymicus

    Gefällt mir

    • Grüß dich, Anonymicus!

      Vielleicht solltest du den „falschen Zauberer“ NICHT besonders Ernst meinen!😦
      Wie man heute weiß, dürfte Castaneda sein „Wissen“
      mehr oder weniger zusammengeklaut haben und hat sich auch als Mensch, nicht grade
      – naja, sagen wir mal, von seiner besten Seite gezeigt.
      Aber letztlich sind wir alle Menschen und haben EgoProbleme, vielleicht guckst mal diesen Artikel
      dazu, den ich hilfreich finde und zudem bestens geeignet ist „alte Meister“ sterben zu lassen ..

      Daß, was du „Wettiko Virus“ nennst (echt, Ideen gibs ..🙄 ) wird heute auch
      „Reiz-Reaktionsverstand“ genannt, und ist erstmals von Ron L. Hubbard näher beleuchtet worden, den
      er den „reaktiven Mind“ nannte – und tatsächlich für eine Reihe von Problemen verantwortlich ist.
      Der einstige RUN auf Scientology ist unter anderem durch Hubbards DIANETIK Technik erfolgt,
      welche den „RV“ erfolgreich von alten Programmen befreien konnte. Leider kann man das heute vergessen,
      da Scientology eine brandgefährliche Sekte und eine Art „Black Dianetik“ anwendet, um die Leute
      an die Org – wahrhaftig -zu fesseln ..

      Wer sich heute davon befreien will, hat aber keinen Grund zu verzweifeln. Tatsächlich gibts heute die besseren
      und vor allem schneller wirkenden Techniken, die zudem JEDER SELBST spielend leicht anwenden kann.
      Ich empfehle vorrangig E.F.T. dafür, weil persönlich angewendet und für hilfreich befunden.
      Das BESTE: Es kostet dich „nichts“ – nun ja, etwas schon:
      Du musst IN DIR die Bereitschaft finden, an dir zu arbeiten, KEINER wird es für dich machen.
      Aber eins vorweg, es ist NICHT besonders schmerzhaft, aber natürlich musst du bereit sein,
      mit deinem Innersten Kontakt aufzunehmen und alte Gefühle und Emotionen zu spüren ..

      Geh auf diese Seite und lade dir das Handbuch runter.
      Unterstützend dazu, empfehle ich dir diese kostenlose Heilbehandlung, genannt Quantum K!
      Viel Erfolg damit!!

      lg,😉

      Gefällt mir

      • Hallo Steven
        Danke für die Tips!
        Was Castaneda angeht denke ich auch das er selbst es wohl nicht geschafft hat die Lehren seines Mentors erfolgreich zu leben. Was aber nicht bedeutet das er diesem Nagual nicht begegnet ist usw. und das dieses Wissen sehr nützlich und wertvoll ist. ich hab da schon selbst diverses erleben dürfen, was die Lehren durchaus bestätigt.
        Aber jetzt werd ich mich in die hier empfohlenen Quantum K Heilbehandlung einlesen. Ich lern immer gern was neues dazu, das macht das Leben hier ja so unglaublich faszinierend…;)
        Danke auch den anderen Kommentatoren für ihre netten Beiträge hierzu!
        Gruss
        Anonymicus

        Gefällt mir

      • Hallo Steven
        Hab mich jetzt mal ein bischen tiefergehend mit deiner Empfehlung beschäftigt…und muss sagen ist wirklich sehr faszinierend. Passt irgendwie ganz gut zu meinem persönlichen absoluten Favoriten „den Casseopeianern“, vor allem zum Buch die Welle…denke Du kennst das bestimmt. Aber falls nicht hier der Link zu Seite, ist wirklich lesenswert aber nicht ohne….man sollte schon innerlich sehr weit sein, denn dort gibt es viel zu lesen was einen sonst verstören oder Angst machen könnte. Ich schreibe das nicht ohne Grund denn ich weiss wovon ich hier spreche. Aber wenn man stark genug ist mit diesem Lesestoff umzugehen eröffent er einem wirklich neue Horizonte, auch da weiss ich wovon ich spreche…ich schätze dich als sehr stark und reif genug ein um damit klarzukommen, sagt mir jedenfalls meine Intuition, also hier der Link lieber Steven:
        Deutsche Seite:
        http://de.cassiopaea.org/
        originalseite:
        http://cassiopaea.org/
        Mit besten Grüßen von STO Anwärter zu STO Anwärter…;)
        Anonymicus
        PS: Für alle anderen Leserinnen und Leser hier gilt:
        Betreten dieser hier verlinkten Websites wirklich absolut auf eigene Gefahr…denn diese könnten Euer Weltbild sehr ins wanken bringen oder sogar total verändern! Und ich mach da ehrlich keine Scherze und mein das wirklich total ernst.

        Gefällt mir

        • Hey, Anonymicus!

          man sollte schon innerlich sehr weit sein, denn dort gibt es viel zu lesen was einen sonst verstören oder Angst machen könnte.

          Ja, DAS hast du völlig richtig erkannt, ich hab’die Welle – und zwar alle Teile, gelesen.
          Ich würde sie auch nicht jedem empfehlen, es steht auch Desinformation/Unsinn dort – schwierig, das eine vom anderen zu unterscheiden.
          Das ist nicht verwunderlich, bedenkt man um welches Thema es geht. Klar versuchten die „Ausländer“(^9^) Würmer einzubringen, eh logisch ..
          Und ist ihnen ja mit dem „Agenten“ in ihrer unmittelbaren Nähe prima gelungen, nicht?!😦

          lg,

          Gefällt mir

      • Hallo Steven
        Ja, die Finsternis versucht gerade alles zu korrumpieren, denn die Macht der Finsternis nähert sich ja gerade Ihrem Zenit der am 21.12.2012 erreicht wird und hat Ihre gesteckten Ziele aber nicht so erreicht wie Sie es wollte…was sehr gut für uns alle ist. Wir alle müssen daher derzeit superwachsam sein, denn jeder von uns wird gerade auf die Probe gestellt denn es ist jetzt die sagenumwobene Erntezeit von der schon Jesus berichtet hat, soweit ich das „sehen“ kann. Ja und auch die Gemeinschaft von Laura und Laura selbst wurde und wird korrumpiert. Aber wer eine gute Intuition besitzt kann Information und Desinformation sicher selbst gut unterscheiden. Und Laura ist sehr stark und wird das sicher meistern. Ich halte sehr viel von Ihr und Ihrem Wissen das Sie veröffentlicht hat, ebenso von den Casseopeianern selbst und dazu steh ich 100%ig.
        Lernen macht ja Spaß!
        LG Anonymicus
        Hier hab ich noch was besonderes, sind Gemälde von einem Nagualschamanen namens Don Pablo Amaringo, einfach mal die Liste durchsehen. Wenn Du damit in Resonanz sein solltest, kann ich Dir noch mehr Links zu anderen Gemälden von Ihm geben die nicht so leicht zu finden sind…..
        http://guariadeosa.com/photos/pamaringo/paintingsforsale/?viewas=list&
        besonders interessant aus dieser Liste sind diese beiden wahrlich prophetischen Gemälde:
        Dieses bezieht sich auf das was schon geschehen ist
        http://guariadeosa.com/photos/pamaringo/paintingsforsale/?cur=7&
        und dieses betrifft eine mögliche Zukunft, wenn die Finsternis obsiegen sollte:
        http://guariadeosa.com/photos/pamaringo/paintingsforsale/?cur=1&
        Ich denke die Zeit ist jetzt reif das sich Weltweit alle via Internet verbünden sollten, die so eine Zukunft nicht wünschen…ich bin aber leider kein Netzprofi, kann insofern diese Aktion nur anregen. Vielleicht hat hier ja jemand eine Idee wie wir das real auf den Weg bringen können. Denn Gemeinsam sind wir stark…unendlich stark…das weiss ich. Siehe hierzu die Theorie der Morphogenetischen Feldlehre von Ruppert Sheldrake als Inspirationsquelle.

        Gefällt mir

      • Tja Steven wie es der berühmte sogenannte Zufall so will habe ich kurz nach meiner Verbündungsidee die ich hier gepostet habe meinen E-mail Account gecheckt und dort folgende Nachricht vorgefunden:
        http://globalonenesssummit.com/feature/Center-for-Sacred-Studies
        Ist ja schon mal eine interessante Similartät und da es ja nicht schaden kann, kann man diesen Link ja gerne weitergeben….;)
        Ist zumindest mal was was schon organisiert ist und läuft.
        LG
        Anonymicus

        Gefällt mir

        • Hallo Anonymicus,

          Ist ja schon mal eine interessante Similartät und da es ja nicht schaden kann, kann man diesen Link ja gerne weitergeben….;)

          Du meinst vermutlich Synchronizität ..

          Gute Nacht,😉😉😉

          PS: Nachtrag: Okay, hast Recht😉
          ie Similarität (= Ähnlichkeit); die Kontiguität (= Berührung = gleichzeitiges Auftreten)

          Gefällt mir

      • Steven das muss ich Dir jetzt glatt noch schreiben, die Geschichte wird nun noch myteriöser und witziger. Ich hab gerade dieses Center for sacred Studies angeschrieben um mal anzufragen ob es diesen digitalen Flyer auch in deutscher Sprache gibt. Dabei ist mir in der E-mail Bemerkung/Überschrift was wirklich sehr lustiges aufgefallen, was ich gestern gar nicht bemerkt hatte. Dort steht doch tatsächlich wortwörtlich:
        Lets create a global wave of oneness.
        Wenn das nicht geradezu der typische Casseopeianische Humor ist…
        LG
        Anonymicus

        Gefällt mir

        • Nochmal Anonyicus,

          Lets create a global wave of oneness.
          Wenn das nicht geradezu der typische Casseopeianische Humor ist…

          Na, na – da wäre ich vorsichtig damit, schon mal daran gedacht, daß
          man das kopieren kann?
          Für mich persönlich ist die Lösung nicht, Organisationen zu gründen,
          sondern das persönliche erwachen des einzelnen.
          Sobald man sich in eine Org. begibt musst du dich anpassen!
          Nix da, von wegen eigener Größe ..

          lg,
          PS.: Organisationen haben die Möglichkeit größere Mengen von ENERGIEN zu LENKEN!
          Und rate mal, wohin das meist gelenkt wird ..😦

          Gefällt mir

    • Hallo Anonymicus,
      Ich empfehle Dir auch die „Tor-Technik“ und die „Reines-Bewusstsein-Technik“ aus der Quantenheilung. Der „innere Dialog“, wie Du es nennst, ist für diese nur hinderlich, du erlangst mühelos Zugang zum reinen Bewusstsein, durch tägliche Wiederholung.
      Das geht nur ohne Einsatz Deines Verstand. Der kann das reine Bewusstsein nicht erfassen, denn es besitzt keine Eigenschaften, und der Verstand kann es daher nicht auswerten. lg, Dee Dee

      Gefällt mir

  • Aloha Bastler,

    wer anfängt in seinem Energieraster zu arbeiten, nach dem Prozedere die gute alte Erdung nicht vergessen, sonst hängt man „schräg“ in sich.

    Innerlich anordnen oder (na klar) geht auch laut:
    alle meine Energiefelder schwingen synchron.jetzt.

    Danach ordnen sich die Felder wieder in harmonischer Richtung ein.

    So jetzt wirds nochmal spuckig:mrgreen:
    haut euer kosmisches Team an! Es ist total egal, ob ihr hellsichtig seid oder nicht. Ihr müsst noch nicht mal dran glauben.

    Jedem von uns Erdlingen steht ein Team zur Seite – das ist wieder so ein Telephatie-Ding!

    Gruß
    Peggy

    Gefällt mir

    • Danke, liebe Peggy,

      deine Aussage kann ich bestätigen. Die Erfahrung habe ich
      gestern gemacht.

      LG Christa

      Gefällt mir

    • Und noch was – wir sind (man soll es als Individuum im Erdentrott) nicht für möglich halten, auch Teil einer Seelengruppe.
      Wie es sich hier ja auch dem Planeten verhält, fühlt man sich an manchen Tagen ja noch nichtmal mit sich selbst verbunden.
      Einfach nicht persönlich nehmen, Feld ist in Wandlung.

      Wer sich nicht mit seinem kosmischen Team via Fernfunk verbinden mag.
      Sei flexibel:
      probiere einfach rum, was in der derzeitigen Stimmungslage für Dich besser passt.

      Wir hätten da im Angebot:mrgreen:
      das eigene Herzzentrum
      oder
      die eigene Seelengruppe
      oder
      Erden-Herz
      oder
      nimm eine Farbe oder einen Klang
      oder
      …. Leute, gebt mir mal einen Impuls.

      Es ist Dein Feld und daher ist jeder auch die oberste Instanz in sich.

      Gefällt mir

  • Möglicherweise – ich sage ausdrücklich möglicherweise, weil ich es ja auch nicht wirklich wissen kann, beinhaltet dieses Datum nichts anderes als den letzten notwendigen Impuls, ausgelöst eventuell durch einen (GBR) Gamma Ray Burst, eine Blitzartige Entladung von Skalarwellen aus dem “Galaktischen Zentrum”, welche wir als erwachte Menschen benötigen und die – keine Ahnung, was genau – eine Art “letzten Arschtritt” erzeugt, was uns eventuell die Annahme der eigenen Macht und Kraft erleichtert.

    Interessant, genau diesen Gedanken hatte ich gestern auch, als ich über die Bedeutung des Datums (bzw dieses Zeitraumes) nachdachte.. letzter Arschtritt, so ungefähr😉

    lg,

    Gefällt mir

  • Schönes Wochenende!

    Was habt Ihr eigentlich immer wieder? Mir geht es blendend, bin gut gelaunt, aktiv, nichts tut weh, schlafen kann ich sehr gut, habe interessante Träume, am Wochenende ein spannendes Seminar. Die Sonne, der Mond, die Sterne, die Erde, die hohen und die niedrigeren Dimensionen – alle sind meine Freunde. Meine inneren Dialoge finde ich auch sehr interessant. An meine Energie-Level denke ich sowieso jeden Tag immer wieder. Ich liebe die Aufgaben, die ich im Leben gestellt bekomme und die Lösungen die ich dazu finde. Das Leben ist ein großartiges Geschenk und ich bin sehr dankbar dafür. Und wenn es mal zuende geht, dann möchte ich mit einem Lächeln und einem herzlichen Gruß an diese Dimension von dannen gehen.

    So bin ich.

    Herzliche Grüße,
    Werner

    Gefällt mir

    • Hallo Werner,

      du nimmst uns jeden Mut zum Jammern.🙂

      LG Christa

      Gefällt mir

    • Hallo Werner,
      Ich bin auch immer wieder erstaunt, was es so für „Aufstiegszipperlein“ gibt und wofür Sonne, Mond und Sterne alles verantwortlich gemacht werden.
      Schönes Wochenende!
      LG

      Gefällt mir

      • Hallo liebe Monika,

        Zpperlein ist gut. Du darfst mich mal eine Nacht
        vertreten.🙂

        LG Christa

        Gefällt mir

        • ich habe gemerkt, dass es mir gut tut, wenn ich das Abendessen weglasse. Esse ich nach 19 Uhr und vielleicht auch noch etwas undiszipliniert, geht´s mir nachts oft auch schlecht und am nächsten Morgen tut alles mögliche weh – vor allem der Rücken. Mit bewusster Ernährung kann ich viele Zipperlein vermeiden. Sehr gut finde ich zudem die Dr. Jacobs Basenmittel und denkt auch an den Vitamin-D-Wert (Sonnenhormon!!) siehe http://www.vitamindelta.de

          Gefällt mir

          • Hallo Florian,

            ich habe gemerkt, dass es mir gut tut, wenn ich das Abendessen weglasse.

            Und ich hab entdeckt, daß, wenn ich Abends noch was gegessen habe, mir das nicht so gut tut ..😡
            Ganz erstaunlich aber ist, wie ich jetzt feststelle – dieses „Gerstengras Zeugs“,
            worauf mich uns Joe aufmerksam machte, es ist seltsam, aber ich bin ganz VERRÜCKT danach!😛
            Es schmeckt mir sogar und ich trinke glatt 4-5 x am Tag davon ..

            Wer hätte das gedacht ..😉

            lg,

            Gefällt mir

      • Hallo Stefan,
        und gehts dir damit gut? Ich nehme ja ähnliches..
        4-5x, das wird aber teuer…😯
        Mir kommt es auch so vor, wenn ich undiszipliniert esse, also alles was zu Übersäuerung führt, wache ich am nächsten Morgen mit Kopfschmerzen auf..
        Ja, aber das ist meine eigene Schuld, da muss ich dann durch!😉
        Schönes Wochenende!
        LG

        Gefällt mir

        • Hallo Monika,

          und gehts dir damit gut? Ich nehme ja ähnliches..
          4-5x, das wird aber teuer…😯

          Doch, ganz toll fühl ich mich damit!😉
          Naja, bei UNS kostet das 100 g Glas, in Bio Qualität 25 .-
          Ich hab mir jetzt ein 500 g Glas für 26 .- bestellt, kommt
          mich MIT Versandkosten auf 30 .- ist aber immer noch billiger ..
          und naja, man gönnt sich ja sonst eh nix ..😛

          lg,

          Gefällt mir

      • Grüß dich, liebes „Aufstiegszipperlein“😛
        Sonne, Mond und Sterne – ich hab sie alle gerne ..

        ich wünsche dir ein schönes, nein, ein ganz wunderbares Wochenende

        lg,😉

        Gefällt mir

      • DANKE🙂🙂🙂
        Tschüss!

        Gefällt mir

      • Hallo @all

        An Alle „Gerstengras“ – Interessierten – Wartet bitte noch etwas, bis morgen, mit neuen Bestellungen…….es gibt Möglichkeiten….dieses als Kg-Paket in „D“ für unter 25.00 EUR zu beziehen und in Österreich z.B……für unter 30 EUR/kg….(inkl. der 8 EUR Porto nach ÖSI-Land),…………..

        Ihr seid immer so schnell, da komme ich kaum noch nach………..bzw. ich bin wohl mittlerweile zu langsam geworden………….

        Ich suche die Links morgen (ja eigentlich heute) noch heraus und stelle sie ein…………..bitte derweil, etwas Geduld noch………….Schlaft schön…..Joe

        Gefällt mir

      • Hallo Ihr Lieben,

        Ich habe jetzt einige Links und Quellen für den Bezug von Gerstengras, etwas besser passend, unter meinen Kommentar in:

        https://stevenblack.wordpress.com/2012/10/04/warnung-vor-kolloidalem-silber/#comment-30029

        eingestellt, (im unteren Drittel der Seite), da ist dann alles besser beisammen……viel Spaß beim ausprobieren……lg Joe

        P.S. Kann vielleicht ein wenig dauern….weiß nicht ob Stefan gerade online ist…….muss aufgrund der vielen Links freigeschaltet werden.

        Gefällt mir

  • Meine Mahlzeitenzeiten haben sich geändert. Nur Frühstück und Mittagessen
    gegen 3-4, danach nur eine Kleinigkeit.
    Aber….. Nachts gegen zwei habe ich hin und wieder – zum Glück nicht mehr so oft –
    Hungerattacken. Dann muss ich essen.

    LG Christa

    Gefällt mir

Alle Kommentare sind herzlich willkommen. Kommentare, die sich nicht annähernd auf das Thema beziehen werden gelöscht. Dafür wurde die Seite EAT bereitgestellt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s